Search

Zodak - Anweisungen für die Verwendung in Tabletten, Tropfen und Sirup für Kinder und Erwachsene

Der Drogenmarkt in Form von Tropfen und Tabletten namens Zodak - in der Gebrauchsanweisung steht geschrieben, dass das Mittel gegen Allergien wirksam ist. Der Vorteil der Droge ist antisedative Wirkung, wenn Sie es erhalten, möchten Sie nicht schlafen. Das Medikament hilft aktiv gegen allergische Erscheinungen wie Juckreiz und Hautausschläge.

Was ist Zodak?

loading...

Mittel der zweiten Generation - Zodak hat eine verlängerte Wirkung, aufgrund derer die Wirkungsdauer der Hauptkomponente zunimmt. Das Medikament, das auf dem Foto dargestellt ist, eliminiert allergische Manifestationen aufgrund der aktiven Substanz - dem selektiven Blocker der peripheren H1-Rezeptoren. Es ist für den Einsatz während einer Exazerbation von saisonalen Allergien angezeigt, und auch in der Chronik dieser Art von Krankheit. Auch wenn Sie die Droge für eine lange Zeit trinken, gibt es keine Probleme mit dem ZNS (Schläfrigkeit oder depressive Erkrankung).

Zusammensetzung von Zodak

loading...

Der Hauptwirkstoff, Cetirizin-Dihydrochlorid, wirkt der negativen Reaktion des Körpers auf Reize in der frühen (histaminabhängigen) und späten Zellphase entgegen. Histamine unterliegen unter Einwirkung der Substanz einem Freisetzungsprozess aus verschiedenen Zellen (Adipositas, Basophile etc.). Zodak - Gebrauchsanweisung beschreibt die Zusammensetzung der verschiedenen Formen der Freisetzung - das Medikament ist beliebt, hier ist seine Zusammensetzung:

  • Propylparaben;
  • Essigsäure;
  • Methylparaben;
  • Propylenglykol;
  • Bananenaroma;
  • Natriumacetat;
  • Glycerin 85%;
  • Saccharin-Natrium;
  • Sirup Sorbitol.
  • Brechmittel von Dimethicon;
  • Maisstärke;
  • Macrogol;
  • Lactosemonohydrat;
  • Magnesiumstearat;
  • Lactosemonohydrat;
  • Talkum;
  • Povidon;
  • Titandioxid;
  • Hydroxypropylmethylcellulose.
  • Propylenglykol;
  • Propylparaben;
  • gereinigtes Wasser;
  • Methylparaben;
  • Essigsäure;
  • Glycerin 85%;
  • Saccharin-Natrium;
  • Natriumacetat.

Form der Ausgabe

loading...

Zodak wird in 3 verschiedenen Arten der Droge produziert: Tabletten, Tropfen, Sirup. Kinder sind besser geeignet für Tropfen von Zodak oder ein Heilmittel in Form von Sirup. Die letztere Option hat einen Bananengeschmack und -geschmack, was ihre Aufnahme angenehm und nützlich macht. Erwachsene können Tabletten Zodak wählen, die praktischer sind: Eine Person, die im Voraus weiß, dass er dem Reiz ausgesetzt werden kann, wird in der Lage sein, das Medikament in jeder Situation zu nehmen. Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit Ausgabeformularen und ihren Funktionen:

Für 100 ml, eine Flasche (5 mg / ml).

Der Sirup ist transparent und leicht gelb im Aussehen.

Um 5; 10; 30; 60; 90 Stück. Blisterpackung (10 mg).

Bikonvex Tabletten in einer weißen Schale von länglicher Form. Auf der einen Seite besteht ein Risiko.

20 ml in einer Durchstechflasche (10 mg pro 1 ml).

Mit einem blassen Gelbton oder ohne Farbe.

Zodak - Gebrauchshinweise

loading...

Das Medikament ist wirksam gegen saisonale Allergien, bei der Behandlung von Krankheiten mit einer etablierten Diagnose, einschließlich Manifestationen von allergischen Reaktionen. Der Wirkstoff wird mit den ersten Symptomen assoziiert, die mit der Reaktion des Körpers auf Reize unterschiedlichen Ursprungs verbunden sind. Der Arzt verschreibt Zodak eine symptomatische Therapie mit Erkrankungen wie Konjunktivitis, allergischem allergischem Ganzjahresrhinitis. Liste der Symptome und Krankheiten, von denen Zodak hilft:

  • Urtikaria üblich oder mit Fieber (eine chronische idiopathische Urtikaria);
  • Ödem der Schleimhaut;
  • Juckreiz;
  • chronische oder saisonale Allergie;
  • Niesen;
  • Allergie gegen Pflanzenblüten (Heuschnupfen);
  • husten;
  • juckende Dermatosen allergischen Ursprungs;
  • Angioödem.

Für Kinder

Nehmen Sie Antiallergika in Form von Tabletten sind für Kinder ab 6 Jahren erlaubt. Kategorisch verbotener Empfang eines solchen Werkzeugs wie Zodak, Kinder bis zu einem Jahr. Informationen über das Verbot von Neugeborenen sind als Kontraindikation für das Medikament angezeigt. Wenn es dringend notwendig ist, ein Medikament mit ähnlicher Wirkung einzunehmen, verschreibt der Arzt dem Kind ein Analogon mit einem ähnlichen Wirkstoff, der Kindern bis zu einem Jahr erlaubt ist. Nehmen Sie Tropfen oder Sirup zu einem Kind nach einem Jahr kann in den Dosierungen in den Anweisungen angegeben oder von Ihrem Arzt verschrieben werden.

Für Erwachsene

Bei allergischen Symptomen kann ein Allergologe einen Erwachsenen zu Zodak ernennen. Bequeme Form des Medikaments in Form von Tabletten verursacht keine Beschwerden während des Tages. An jedem Ort können Sie 1 Tablette mit einem Glas Wasser trinken, dies wird helfen, die Manifestationen von Lebensmitteln oder anderen Allergien loszuwerden. Erwachsene Patienten sollten daran denken, dass es unmöglich ist, das Medikament mit alkoholischen Getränken zu kombinieren. Zodak funktioniert nicht, nachdem er Alkohol getrunken hat.

Ist es möglich, Zodak während der Schwangerschaft?

loading...

Nehmen Zodak während der Schwangerschaft ist nicht möglich, ist das Medikament während der Stillzeit und Schwangerschaft verboten. Das antiallergische Präparat Zodak ist ein Antihistaminikum, und im ersten Trimester ist die Aufnahme irgendwelcher Mittel mit der unterdrückenden Wirkung des freien Histamins mit der Substanz verboten. Nach dem Auftreten des zweiten Trimesters in schweren Fällen kann der Arzt Zodak ernennen. Die Gefahr der Einnahme besteht darin, dass Antihistaminika sich negativ auf den Fötus auswirken.

Wie funktioniert Zodak?

loading...

Histamin ist eine biogene Substanz, die an der Entwicklung von Allergenreaktionen beteiligt ist. Der Wirkstoff unterdrückt die Freisetzung von Histamin aufgrund der Eigenschaft, Nervenendigungen zu blockieren (H1-Rezeptoren). Die höchste Effizienz zeigt Zodak im Anfangsstadium der Interaktion mit dem Allergen. Das Medikament senkt die Durchlässigkeit von Kapillaren (kleine Blutgefäße), die vor der Entwicklung von Bronchospasmus schützt. Zodak von Allergie-Ärzten raten, im Voraus zu nehmen, mit dem ersten Verdacht auf Penetration des Reizes.

Zodak Drops - Bedienungsanleitung für Kinder

loading...

Ein Kinderallergiker oder Kinderarzt kann die Ursache, die die Überempfindlichkeit des Kindes als Reaktion auf Reize verursacht, zuverlässig bestimmen. Der Spezialist verschreibt das Medikament in Form von Tropfen in einer praktischen Durchstechflasche, die es den Kindern nicht erlaubt, das Arzneimittel zu verschütten. Eine Flasche enthält 10 mg des Wirkstoffes - Cetirizin, unter dessen Einfluss die Allergieketten blockiert sind und die Symptome verschwinden. Anweisungen des Zodak für Gebrauch erklären, dass das Medikament mit Wasser (5 ml) aufgelöst und getrunken werden sollte. Es hat solche Effekte:

  • antiexudativ;
  • abschwellend;
  • juckreizstillend.

Wie lange kann ich Zodak zu einem Kind bringen?

In der Gebrauchsanweisung ist angegeben, wie viele Tage Sie Zodak zu Kindern bringen können. Von den allgemeinen Empfehlungen ist anzumerken, dass das Medikament jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden sollte, um den Empfang nicht zu verpassen. Die Dauer hängt von der Form der Freisetzung und der Begleiterkrankung ab. In der Gebrauchsanweisung für das Medikament ist eine Tabelle angegeben, in der Sie den Behandlungsverlauf erfahren können. Die Therapie kann von 5 bis 7 Tagen, in einigen Fällen bis zu einem Jahr, mit Unterbrechungen zwischen den Dosen dauern.

Wie man Zodak in Tropfen zu Kindern nimmt

Nehmen Sie das Medikament kann unabhängig von der Nahrungsaufnahme sein. Die erforderliche Dosis des Arzneimittels wird in Wasser gelöst. Zodak für Neugeborene wird nicht verwendet. Eltern, die nach einem Jahr auf allergische Reaktionen von Kindern stoßen, sind an der Frage interessiert, wie viele Zodak-Tropfen ein Kind bekommen soll: beantworten Sie es, vielleicht einen Arzt. Nach dem Lesen der Informationen über Zodak Drops - Gebrauchsanweisungen sind verfügbar - können Sie herausfinden, dass die richtige Dosis und Zeit der Einnahme des Medikaments vom Alter des Kindes abhängt:

  1. Von 1 bis 2 Jahren: 5 Tropfen zweimal täglich (jeweils 2,5 mg).
  2. Von 2 bis 6 Jahren: 10 Tropfen 1 Mal (5 mg) oder 5 Tropfen 2 Mal (je 2,5 mg).
  3. Von 6 bis 12 Jahren: 20 Tropfen in 24 Stunden (jeweils 10 mg) oder 10 Tropfen (5 mg) zweimal.
  4. Älter als 12 Jahre: 20 Tropfen (10 mg), Abendzeit.

Zodak - Anleitung für Erwachsene

loading...

Essen hat keinen Einfluss auf die Absorption des Medikaments im Körper. Wenn die Gebrauchsanweisung besagt, dass das Medikament einmal am Tag eingenommen wird, ist es besser in den Abendstunden. Bei einer zweimaligen Einnahme des Medikaments wird es in regelmäßigen Abständen um 9 und 21 Uhr konsumiert. Die Medizin in Form von Tabletten kann nicht zerkleinert werden, aber es sollte mit viel Wasser getrunken werden. Wenn die Dosis vergessen wird, kann sie nicht mit einer neuen kombiniert werden. Die Anweisung für die Anwendung von Zodak besagt, dass Patienten mit eingeschränkter Nieren- und Leberfunktion eine reduzierte Menge einnehmen müssen.

Wie man Zodak zu einem Erwachsenen bringt

Drei Formen des Arzneimittels sollten auf verschiedene Arten eingenommen werden, da die Konzentration der Substanz in den Tabletten, Sirup oder Tropfen nicht die gleiche ist. Nach der Einnahme beginnt das Medikament nach 20 Minuten zu wirken. Nach 60 Minuten tritt der höchste Effekt auf, bindet mit Blutproteinen 0,3% Cetirizin. Zodaks Anmerkung besagt, dass die Dauer der Heilungseigenschaft 24 Stunden lang erhalten bleibt. Durch diese Merkmale des Medikaments ist es notwendig, das Autofahren und Fälle, die Konzentration erfordern, zu unterlassen. Die Gebrauchsanweisung zeigt Erwachsenen folgende Dosierung von Zodac:

  • Tabletten: 1 Empfang für 1 Tisch. (10 mg / Tag);
  • Tropfen: 1 Einnahme von 20 Tropfen (10 mg);
  • Sirup: 1 Empfang von 2 Messlöffeln.

Nebenwirkungen

loading...

Zodak - die Gebrauchsanweisung sagt, dass Überdosierung die Entwicklung von Nebenwirkungen zeigt - in den meisten Fällen wird es von Patienten gut vertragen. Es gibt seltene Nebenwirkungen, aber sie sind vorübergehend. Wenn eines der folgenden Anzeichen einer Überdosierung auftritt, sollten Sie den Magen waschen, Aktivkohle nehmen, eine symptomatische Therapie durchführen. Anweisungen zur Verwendung weisen auf solche Nebenwirkungen von Zodak hin:

  • Juckreiz;
  • Urtikaria;
  • Angioödem;
  • Ausschlag;
  • Dyspepsie;
  • Probleme mit dem Verdauungssystem;
  • trockener Mund;
  • Sedierung oder Schläfrigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Migräne;
  • erhöhte Müdigkeit;
  • Aufregung;
  • Schwindel.

Kontraindikationen

loading...

Die Haltbarkeit der offenen Ampulle beträgt zwei Wochen. Ausschließlich unter der Aufsicht eines Arztes und mit großer Sorgfalt wenden Sie das Medikament für chronische Niereninsuffizienz von mittlerer und schwerer Schwere an. Abhängig von der Kreatinin-Clearance ist eine Dosisanpassung erforderlich. Wenn der Patient in hohem Alter ist, kann bei der Aufnahme die glomeruläre Filtration reduziert werden. Neben der Schwangerschaft und dem Stillen gibt es noch andere Kontraindikationen für Zodak:

  • Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels;
  • Tropfen können nicht für Säuglinge, Sirup bis 2 Jahre und Tabletten - bis zu 6 Jahren verwendet werden;
  • Alkoholkonsum (fehlende Kompatibilität);
  • Einnahme von Drogen mit einer dämpfenden Wirkung auf das zentrale Nervensystem.
  • nicht-allergischer Husten;
  • eingeschränkte Nierenfunktion;
  • schwere Lebererkrankung.

Preis des Zodaks

loading...

Bevor Sie ein Medikament kaufen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, der die Dosierung gemäß den Anweisungen vorschreibt. Wie viel kostet der Zodak? Der Preis hängt vom Hersteller und Ort des Kaufs in Moskau oder St. Petersburg ab. Sie können in einem Apotheken-Kiosk kaufen oder in einer Online-Apotheke mit einer Lieferung zu einem reduzierten Preis bestellen. Tabelle der ungefähren Preise für Antihistaminika gegen Allergien:

Zodak - Gebrauchsanweisung, Zusammensetzung, Indikationen, Analoga und Bewertungen

loading...

Zodak ist ein Antihistaminpräparat der 2. Generation. Die aktive Wirkstoffsubstanz - Cetirizin hilft mit dem menschlichen Körper auf Allergene zu bewältigen, erleichtern Symptom von Allergien und reduziert Schwellungen, hat eine juckreizstillende Wirkung auf den Körper.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

loading...

Form der Freisetzung der Medizin:

  • Tabletten.
  • Tropfen.
  • Sirup.

Zusammensetzung der Droge in Form von Tabletten

Äußerlich sind die Tabletten länglich, mit einer weißen Scheide bedeckt, mit einem Schnitt in der Mitte.

  • Eine Zodak-Tablette enthält aktive Substanz 10 mg Cetirizin-dihydrochlorid.
  • Hilfsstoffe in der Medizin sind: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Magnesiumstearat und Povidon.

Zusammensetzung von Tropfen von Zodak

Ein Milliliter Zodak-Tropfen enthält 10 mg Cetirizin-dihydrochlorid (dies entspricht ungefähr 10 Tropfen). Im Aussehen sind die Tropfen transparent, aber manchmal kann die Farbe hellgelb sein.

Zusammensetzung von Sirup Zodak

Der Sirup ist transparent, von farblos bis hellgelb.

  • 5 ml (1 Messlöffel) der Produkte enthalten aktive Substanz Cetirizin Dihydrochlorid 5 mg
  • Hilfsstoffe: Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, Glycerin, Propylenglykol, Sorbit, Saccharin-Natrium-Dihydrat, Natriumacetat-Trihydrat, Eisessig, Bananenaroma, gereinigtes Wasser.

Anweisungen für den Einsatz in verschiedenen Darreichungsformen

loading...

Zodak: Anwendung in Form von Tropfen

Gemäß den Anweisungen ist die empfohlene Dosierung von Zodak-Anwendung:

  • Kinder 1-2 Jahre: Anwendung von Zodak 5 Tropfen (2,5 mg) 2 mal täglich;
  • Kinder 2-6 Jahre: 10 Tropfen (5 mg) einmal am Tag oder 5 Tropfen (2,5 mg) 2 mal am Tag (es ist besser, morgens und abends zu geben);
  • Kinder 6-12 Jahre: 20 Tropfen (10 mg) einmal täglich oder 10 Tropfen (5 mg) 2 mal täglich (vorzugsweise morgens und abends);
  • Kinder unter 12 Jahren und Erwachsene: Verwendung von 20 Tropfen (10 mg) 1 Mal pro Tag (vorzugsweise vor dem Schlafengehen eingenommen).

Im Falle einer Niereninsuffizienz bei einem Patienten wird empfohlen, die Dosierung von Zodak 2-mal zu reduzieren. Bei einer Fehlfunktion der Leber sollte die Dosierung von Cetirizin auf 5 mg pro Tag reduziert werden. Ältere Patienten müssen keine Dosisanpassung vornehmen.

Die Flasche mit den Zodak-Tropfen öffnet sich, indem Sie den Deckel kräftig nach unten drücken und danach gegen den Uhrzeigersinn losschrauben. Nach dem Auftragen wird der Deckel wieder fest angezogen. Diese Vorrichtung ist notwendig, um zu verhindern, dass das Kind die Flasche selbst abschraubt.

Wie man es richtig macht: Zodak-Empfangsschema

In einigen Fällen kann Zodak Schläfrigkeit verursachen, so dass die Behandlung von Drogen ist besser, nicht hinter dem Steuer eines Autos zu bekommen, sowie von der Kontrolle zu unterlassen, was oder komplexen Mechanismen, die ständige Aufmerksamkeit und Überwachung erfordern. Auch wird es nicht empfohlen, alkoholische Getränke zu trinken.

Patienten, die chronischen Lebererkrankungen und Nierenversagen vor dem Empfang Mittel haben sollten sorgfältig die Anweisungen, um das Medikament Zodak zu lesen, aber es ist am besten, einen Arzt zu konsultieren, denn in vielen Fällen ist es erforderlich, die Standarddosis-Anwendung zu reduzieren. Patienten mit Diabetes mellitus können Zodak ohne Angst einnehmen, da es keinen Zucker enthält.

Indikationen, Kontraindikationen, Nebenwirkungen Zodak

loading...

Hinweise für die Anwendung von Zodak

  • allergische Konjunktivitis und laufende Nase;
  • allergische Hautausschläge;
  • einfache und kalte Urtikaria;
  • Heuschnupfen;
  • ganzjährige und saisonale Allergien;
  • Quincke Ödeme.

Kontraindikationen für die Verwendung von Zodak

  • Sie haben Intoleranz zu irgendeinem der Bestandteile des Rauschgifts;
  • Sie stillen;
  • du bist schwanger;
  • das Kind ist weniger als 6 Jahre alt.

Natürlich, wie bei jedem Medikament, müssen Sie vor der Einnahme des Medikaments konsultieren, weil Menschen mit Nierenversagen die Dosis des Medikaments reduzieren sollten. Bei der Einnahme von Medikamenten bei älteren Menschen kann die glomeruläre Filtration ebenso wie bei Patienten mit chronischen Lebererkrankungen abnehmen. Daher ist es in allen oben genannten Fällen besser, vor der Einnahme einen Arzt zu konsultieren.

Nebenwirkungen von Zodak-Anwendung

Nebenwirkungen durch den Einsatz von Medikamenten sind selten, da der Körper auf Zodak normal reagiert. Aber Sie können immer noch von sich selbst bemerken:

  • trockener Mund, Kopfschmerzen, Benommenheit, Reizbarkeit, Angst, Verwirrung, depressiver Zustand;
  • einige allergische Reaktionen (Hautausschlag, Schwellung, Juckreiz).

Überdosierung bei der Verwendung

Oft gibt es Fälle von Überdosierung von Drogen. Patienten leiden in diesem Fall an Tachykardie, Kopfschmerzen, verzögertem Wasserlassen. Dies tritt auf, wenn Sie mehr als 50 mg Cetirizin pro Tag trinken. Gegenmittel gibt es in diesem Fall nicht, eine Überdosis wird mit Aktivkohle behandelt.

Wie lange kann ich Zodak in Tabletten und Tropfen einnehmen?

Zodak ist ein High-Speed-Medikament. Es kann mit saisonalen sowie allergischen Allergien eingenommen werden.

  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahren erhalten eine Standarddosis von 1 Tablette oder 20 Tropfen pro Tag. Zodak ist am Abend vorzuziehen, da es dann die Freisetzung von Histamin ist.
  • Kindern von 6 bis 12 Jahren wird empfohlen, 10 Tropfen am Morgen und am Abend im Abstand von 12 Stunden einzunehmen.
  • Kindern von 2 Jahren bis 6 Ärzten wird empfohlen, 5 Tropfen morgens und abends im Abstand von 12 Stunden einzunehmen.
  • Babys von 1 bis 2 Jahren sollten 5 Tropfen 2 mal am Tag einnehmen.

Einige Patienten benötigen eine individuelle Dosierung des Arzneimittels. Zum Beispiel ältere Menschen oder Personen mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion. Nehmen Sie die Droge jeden Tag zur gleichen Zeit. Wenn Sie plötzlich den Empfang verpasst haben, versuchen Sie so schnell wie möglich Zodak zu trinken, um Ihr Regime nicht niederzuschlagen.

Empfehlungen für den Einsatz während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft sowie während des Stillens ist die Anwendung von Zodak kontraindiziert. Es kann in die Muttermilch eindringen und dadurch dem Kind schaden. Außerdem dringt dieses Medikament in die Plazentaschranke ein und kann den Embryo ernsthaft schädigen.

Zodak: Anwendung für Kinder

Zodak kann Kindern verabreicht werden, um saisonale Allergien oder andere allergische Reaktionen zu behandeln. Bevor Sie dieses Mittel anwenden, konsultieren Sie am besten einen Arzt, der das Kind untersucht, alle notwendigen Tests durchführt und erst dann die geeignete Dosis verschreibt. In der Regel erhalten Kinder ab 1 Jahr 2,5 mg Cetirizin zweimal täglich.

Empfehlungen für den Einsatz im Alter

Ältere Patienten sollten ihr Augenmerk auf die Aufnahme des Medikaments bezahlen, weil viele ältere Menschen an Nierenversagen leiden oder eine Vielzahl von chronischen Nierenerkrankungen. Meistens müssen sie die übliche Dosis der Anwendung zweimal senken.

Zusammensetzung und Wirkung von Zodak

loading...

In kleinen Dosen hat das Medikament keine anticholinerge oder Antiserotonin-Wirkung, und hat auch fast keine beruhigende Wirkung. Das Medikament beginnt 20 Minuten nach Gebrauch zu wirken, bei einigen Patienten wird die Wirkung des Medikaments in einer Stunde beobachtet. Nach dem Auftragen des Zodak dauert seine Wirkung 24 Stunden.

Dieses Medikament wird unabhängig von der Nahrungsaufnahme eingenommen. Obwohl einige Ärzte empfehlen, es vor oder eine Stunde nach einer Mahlzeit für 1 zu trinken, wird es doch so schnell den Körper beeinflussen. Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene können einmal täglich 1 Tablette einnehmen. Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels ist es ratsam, es gleichzeitig zu verwenden.

Kinder von 6 bis 12 Jahren nehmen die Droge morgens und abends mit der halben Standarddosis ein. Zodak kann Kindern ab dem Alter von 6 Monaten verabreicht werden, aber in diesem Fall ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, der die richtige Dosis des Medikaments für Sie vorschreibt. Cetirizin wird schnell vom Körper aufgenommen und beginnt daher aktiv zu wirken, weniger als eine Stunde nach der Einnahme. 2/3 des Arzneimittels wird unverändert über die Nieren ausgeschieden.

Das Medikament Zodak kann ohne Angst mit anderen Medikamenten eingenommen werden, da zuvor keine Wechselwirkungen des Wirkstoffs - Cetirizin mit anderen Medikamenten aufgetreten sind. Obwohl die Anwendung von Zodak zusammen mit Theophyllin die Clearance von Cetirizin verringern kann. Dieses Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 10 bis 25 Grad gelagert werden. Gemäß den Anweisungen beträgt das Verfallsdatum von Zodak 3 Jahre ab dem Herstellungsdatum, das auf der Verpackung angegeben ist.

Vergleichbare Eigenschaften von Zodak, Zirtek, Claritin und Fenistal

Wenn Sie zwischen dem Medikament Zodak und Zirtek wählen können, sollten Sie sich zuerst die Gebrauchsanleitung der Medikamente genau durchlesen. Sie sind bis auf einige Hilfsstoffe identisch, spielen aber keine besondere Rolle, da die Hauptkomponente - Cetirizin - in beiden Medien wirkt. Zodak ist ein komplettes Analogon von Zirtek, es wird einfach in der Tschechischen Republik hergestellt, und es ist mehrmals billiger, was auch ein Plus ist, da in diesem Fall die Wahrscheinlichkeit, eine Fälschung zu kaufen, geringer ist.

Im Falle einer Entscheidung zwischen Zodak und Claritin hängt alles von den Eigenschaften des menschlichen Körpers ab, für den das Medikament ausgewählt wird. Zodak ist Zodak der zweiten Generation, und es hat keine so ausgeprägte Wirkung wie Claritin (ein Medikament der dritten Generation). Außerdem kann Zodak eine solche Nebenwirkung wie Benommenheit verursachen.

Sehr oft wählen Ärzte bei der Wahl eines Antihistamin-Medikaments für ein Kind Zodak. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Dosierung des Wirkstoffs in es ist weniger als in Claritin, und es sollte nur einmal täglich eingenommen werden. Aber wenn die Zodak-Anwendung nicht das gewünschte Ergebnis liefert, lohnt es sich, zu Claritin zu wechseln.

Für Erwachsene empfehlen Ärzte die Einnahme von Claritin, weil es konzentrierter ist. Natürlich ist jeder Organismus individuell, und deshalb ist es besser, eine Droge nach den eigenen Empfindungen zu wählen, weil man Ihnen helfen kann, und die andere kann absolut keine Wirkung haben.

Zodak oder Fenistil? Beide Werkzeuge sind für die Anwendung bei Kindern, gibt es schon alle auf den Körper des Kindes abhängt, wie er es war, Antihistaminikum Zodak akzeptieren. Fenistil zur Verwendung in ein Gel Herstellung und Tropfen zur oralen Verabreichung, eine Herstellung der ersten Generation, die mit allen möglichen allergischen Reaktionen, verschiedenen Hautentzündungen meistert, beruhigt und lindert Juckreiz Rötungen. Gel Fenistil hilft bei Insektenstichen. Tropfen können Kindern von einem Jahr, drei Mal pro Tag genommen werden.

Analoge von Zodak

loading...

Zodak hat viele Analoga. In allen vorgestellten Präparaten ist der Wirkstoff Cetirizin. Unter den Analoga kann Zodak jedoch dadurch unterschieden werden, dass er im Vergleich zu ähnlichen Mitteln eine sehr hohe Bioverfügbarkeit aufweist. Viele Allergiker bevorzugen Zodak, weil es schnell vom Körper aufgenommen wird und alle Symptome von Allergien beseitigt. Auch Zodak ist sehr Mütter lieb, weil es sicher ist, und kommt auch in verschiedenen Formen - Tropfen, Sirup und Tabletten. Die ersten beiden Formen der Veröffentlichung sind perfekt für Kinder.

Wie bei vielen Medikamenten, leider hat Zodak einen Nachteil - einen sehr hohen Preis, wenn sie mit ähnlichem Vergleich, vielleicht aufgrund der Tatsache, dass Medikamente haben nur selten Nebenwirkungen nach der Anwendung, weil er die wichtigsten zu behandeln vertraut - unsere Kinder. Aber natürlich ist jeder Mensch ist anders, und daher ist die Wahl von Antihistaminika sollten nicht allein auf die Reaktion des Organismus verlassen.

Hier ist eine kurze Liste von Zodak-Analoga:

  • Allertec;
  • Zetril;
  • Analog Zodak - Zirtek;
  • Lethisen;
  • Parlamentarisch;
  • Analoges Zodak - Cetirizin;
  • Cetrin.

Preis in Apotheken

loading...

Sehen Sie den Preis für Zodak im Jahr 2018 und billige Analoga >>> Die Kosten für Zodak Droge in verschiedenen Apotheken können erheblich variieren. Dies ist auf die Verwendung von billigeren Komponenten in der Droge und die Preispolitik des Apothekennetzwerkes zurückzuführen. Wichtig ist jedoch, dass der Preisunterschied zwischen ausländischen und russischen Pendants praktisch unverändert bleibt.

Keine Allergien!

loading...

medizinisches Nachschlagewerk

loading...

Wie viele Tage kann ich ein Zodak nehmen?

Zodak Tabletten
Eine Tablette wird unabhängig vom Essen mit Wasser eingenommen. Nicht kauen! Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren - 10 mg / Tag (1 Tablette) in 1 Empfang.
In der Pädiatrie: Kinder von 6 bis 12 Jahren - 5 mg / Tag (1/2 Tabletten) 2 r / Tag, kann einmal täglich eingenommen werden, Einnahme von 10 mg Zodak.

Zodak-Tropfen
Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren - 10 mg (20 Tropfen) 1 r / Tag. 1 ml der Zubereitung enthält 20 Tropfen.
In der Pädiatrie: von 1 Jahr bis 2 Jahre - 5 Tropfen (2,5 mg) 2 r / Tag; von 2 bis 6 Jahren - 5 Tropfen (2,5 mg Cetirizin) 2 r / Tag, es ist möglich, 10 Tropfen (5 mg) zu verwenden
1 r / Tag; von 6 bis 12 Jahren - 10 Tropfen (5 mg) 2 r / Tag, es ist möglich, 20 Tropfen (10 mg) 1 r / Tag zu nehmen.

Zodak-Sirup
Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren - 10 mg (2 Messlöffel) 1 p / Tag. 1 Messlöffel enthält 5 ml Zodak-Sirup. Der Löffel ist mit Unterteilungen ausgestattet: ¼ - entspricht 1,25 ml Sirup und ½ - 2,5 ml.
In der Pädiatrie: 1 bis 2 Jahre - 2,5 mg (ein halber Messlöffel) 2 r / Tag; von 2 bis 6 Jahren - 2,5 mg (ein halber Messlöffel) 2 r / Tag, Sie können 5 mg (1 Messlöffel) 1 p / Tag einnehmen; von 6 bis 12 Jahren - 5 mg (1 Messlöffel) 2 r / Tag, Sie können 10 mg (2 Messlöffel) 1 p / Tag nehmen.

Behandlung von älteren Patienten
Bei normal funktionierenden Nieren muss die Dosierung nicht reduziert werden.

Behandlung von Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion
Bei mittelschweren oder schweren sollte Niereninsuffizienz zur Aufnahme einzelner Zodaka Intervalle eingestellt werden, abhängig von der Schwere der Nierenversagen: die kleineren Verletzungen (Kreatinin-Clearance - 50-79 ml / min) - keine Notwendigkeit für eine Korrektur der Dosis und der Änderung in dem Intervall zwischen dem Empfang; mit Lungenerkrankungen (Kreatinin-Clearance von 30-49 ml / min) - mit 5 mg / Tag im normalen Modus; bei schweren Erkrankungen (Kreatinin-Clearance ≤ 30 ml / min) - 10 mg 1 Mal pro Tag in 2 Tagen; im Endstadium in Gegenwart von Gegenanzeigen für die Hämodialyse (Kreatinin-Clearance ≤ 10 ml / min) Zuordnung Zodaka kontraindiziert.
Die Dosis von Cetirizin für Kinder mit Nierenversagen wird individuell berechnet, basierend auf Körpergewicht und Kreatinin-Clearance.

Behandlung von Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion
Es besteht keine Notwendigkeit, die Dosierung zu reduzieren.

Struktur der Zubereitung

Das Medikament ist farblos oder hellgelb gefärbt. Die antiallergische Medikation der zweiten Generation mit verlängerter Wirkung wurde am 1. Juli 2005 registriert. Es enthält einen Wirkstoff namens Cetirizin Dihydrochlorid. Die aktive Komponente ist H1-Histaminblocker.

Diese Form der Medizin enthält 20 ml Cetirizin. In 1 ml - 10 mg Wirkstoff, was 20 Tropfen entspricht. Zusätzlich zu dem Hauptwirkstoff enthält die Formulierung Propylenglycol, Glycerin, gereinigtes Wasser, Methylparahydroxybenzoat und Propylparahydroxybenzoat. Auch in der Medizin gibt es Natriumacetat-Trihydrat, Eisessig, Natrium-Saccharinat-Dihydrat.

Informationen! Das Antiallergikum ist in Kartonpackungen ohne Rezept erhältlich.

Wirkmechanismus des Mittels und Anwendungshinweise

Die Wirkstofftropfen Zodak gehört zu der Gruppe der kompetitiven Antagonisten von Histamin. Es hat fast keine anticholinerge Wirkung, das heißt, es reduziert nicht die Fähigkeit der Gehirnzellen, Nervensignale zu übertragen. Auch beeinflusst das Medikament die Blockierung von 5-HT M2 (S M2) -Rezeptoren nicht, Zodak hat fast keinen Antiserotonin-Effekt.

Das Medikament reduziert die Durchlässigkeit der Kapillaren und lindert Spasmen. Indikationen Arzneimittel: Arzneimittel, das für Heuschnupfen, allergische juckenden Dermatosen, Rhinitis (Schnupfen durch eine Allergie verursacht wird), Konjunktivitis, Urtikaria und Angioödem.

Wichtig! Gebrauchsanweisung für Kinder informiert, dass das Medikament in der Anwendung von Babys ab 1 Jahr erlaubt ist.

Schema der Anwendung und Dosierung

Wie man Kindern gibt? Das Arzneimittel wird vor der Verwendung in einer großen Menge Wasser gelöst. Dosierung der Droge nach Alter:

  • ein Kind von 1 bis 2 Jahren gibt mehrmals täglich 5 Tropfen;
  • Babys bis zu 6 Jahren werden einmal täglich 10 Tropfen einer Droge verschrieben, oder teilen Sie diese Dosis durch 2 mal, das heißt, 5 mg auf einmal;
  • Kindern unter 12 Jahren werden einmal täglich 20 Tropfen (oder 1 Messlöffel, aber zweimal täglich) verschrieben;
  • Erwachsenen wird empfohlen, 20 Tropfen des Medikaments 1 Mal pro Tag zu verwenden.

Wie nehme ich das Medikament? Sie können das Medikament jederzeit einnehmen, unabhängig von der Mahlzeit. Wie viele Tage dauert die Einnahme der Droge? Medikamente sollten verwendet werden, bis die Symptome vollständig verschwinden. Die Dauer der Anwendung wird genau durch ihr Verschwinden bestimmt. Bei schweren allergischen Reaktionen dauert das Medikament mehrere Wochen oder sogar Monate.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Kindertropfen dürfen Kindern, die noch nicht ein Jahr alt sind, verschrieben werden. Das Medikament sollte nicht gegeben werden, wenn eine Empfindlichkeit gegenüber einer der Komponenten des Arzneimittels besteht. Bevor die komplexe Behandlung von allergischen Reaktionen mit Zodak fällt, ist es notwendig, einen Test durchzuführen und die Reaktion des Kindes zu verfolgen. Wenn nach 24 Stunden keine Nebenwirkungen, wie unten aufgeführt, oder Hautausschlag auftreten, kann das Mittel zur Behandlung der Krankheit verwendet werden. Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels:

Medikamente mit Vorsicht sollten bei Nieren- und Leberinsuffizienz eingenommen werden. Das Medikament sollte einem Kind nicht gegeben werden, wenn es Anomalien wie Husten, Bronchospasmus gibt.

Achtung bitte! Die Droge ist kategorisch von der Verschreibung an schwangere Frauen verboten, es verursacht eine Entwicklungsstörung im Fötus.

Unter den Nebenwirkungen gibt es am häufigsten Schwindel, Blähungen, Bauchschmerzen, Schläfrigkeit, Hautausschlag, Nesselsucht, Angioödem. Bei fahrlässiger Einstellung der Ärzte kann eine Überdosierung als Folge einer unsachgemäßen Anwendung des Antragsverfahrens auftreten. Überdosierung manifestiert sich durch Dehydration, rektale Blutungen, Herzversagen, erhöhte Körpertemperatur, erhöhter Blutdruck und Nasenbluten.

Außerdem wird das Kind leicht gehemmt, klagt über Rückenschmerzen und starke Migräne.

Wie kann ich Zodak ersetzen?

Wenn das Arzneimittel aus irgendeinem Grund nicht geeignet ist, kontaktieren Sie den Arzt für ein anderes Rezept. Die folgenden Analoga werden als nicht weniger wirksam: Agistam, Tsetrin, Eden Tsetrilev, Filtrum-sti, Psili Balm, Tavegil, Suprastin, Diazolin, Advantan, Dermadrin, Primalan, Elohim, Levotsitirizin, Eridez, Alergomaks, Fribris, Kromoglin Bris Spray, Nazarel, Fliksonaze, Nazarel, Epinephrin, Parlazin, hystoglobulin, Pipolphenum, Zilola, Allergiz, Gistafen, Allergien, Klarivit, Lizorm, Allergofit, Fenkarod, Alersis, Lomilan, Lays Gras, Desai, Peritol, Eslotin, Fenistil, Oraleyr, Loratadin, Claritin.

Zusammensetzung, Beschreibung, Erscheinungsformen

Drops Zodak gehen in Apotheken in kleinen 20-ml-Flaschen in den Handel. Jeder Milliliter ist ungefähr zwanzig Tropfen Arzneimittel.

Abhängig von den Arztterminen kann jede Mutter schätzen, für wie lange sie eine Flasche haben wird.

Die Medizin ist transparent, manchmal mit einem leichten gelblichen Tönung. Der Wirkstoff darin ist Cetirizinhydrochlorid.

Zu einem Mann, der uneingeweihte ist, der nie an einer Allergie gelitten hat, spricht dieser Name wenig, aber Experten kennen ihn gut als Ein Medikament, das dem Patienten schnell Erleichterung bringt, beugt der Entwicklung von allergischen Symptomen in der Zukunft vor.

Zu den Hilfsstoffen, aus denen Zodak besteht:

Viele Mütter wissen auch von der Existenz von Zodak-Sirup Und oft wundern Sie sich: Warum ersetzen Sie die Tropfen nicht durch einen süßen Sirup, der für das Baby angenehmer ist.

Durch Verschreiben der Verschreibung berücksichtigt der Arzt diese und andere Eigenschaften des Arzneimittels notwendigerweise.

Hinweise

Die Einsatzmöglichkeiten von Zodak Drops sind recht groß. Er wird an junge Patienten mit Diagnosen, die in der Regel allergisch sind, entlassen:

Für Mütter - das ist eine radikale Lösung für das Problem, wenn das Baby Blasen und Blut juckende Haut kämmt und gibt keiner Überredung nach, es nicht zu tun.

Aber die Wunde kann sich infizieren und zu noch schwereren Krankheiten führen.

Ist es möglich und was ist die Behandlung von Polypen bei Kindern ohne Operation? Beantworten Sie die Frage in unserem Artikel.

Was kann ich geben, wenn ein Kind Bauchschmerzen hat? Unsere Publikation wird darüber erzählen.

Über die Symptome und Ursachen der atopischen Dermatitis bei einem Kind lesen Sie in diesem Artikel.

Kontraindikationen

Die wichtigste Kontraindikation - Dies ist ein sehr junges Alter des Patienten. Zodak kann nicht an Kinder weitergegeben werden, die noch kein Jahr alt sind.

Ärzte warnen: Die Einnahme von Medikamenten für die jüngsten Kinder kann zu einer so genannten nächtlichen Apnoe führen (ein paar Sekunden Atemstillstand bei einem schlafenden Baby).

Wenn ein Arzt Zodak-Tropfen für Kinder unter einem Jahr verschreibt, sollte er deshalb die Medikamenteneinnahme selbst kontrollieren, und Sie müssen sich klar an die empfohlene Gebrauchsanweisung des Arztes erinnern.

Außerdem das Medikament wird nicht für Patienten empfohlen, die haben Überempfindlichkeit gegenüber dem Hauptwirkstoff wurde identifiziert.

Wenn das Baby Anomalien in der Funktion der Leber hat - Dies ist auch ein guter Grund, ihm diese Medizin nicht zu verschreiben.

Wie funktioniert das Medikament?

Zodak bringt dem Patienten in zwanzig Minuten lang ersehnte Erleichterung oder eine halbe Stunde nach der Einnahme. Der positive Effekt ergibt sich in etwa anderthalb Stunden.

Eine einzelne Dosis reicht normalerweise für einen Tag. Von den Nieren wird das Medikament nach 20 Stunden mit dem Urin ausgeschieden.

Spezialisten merken an, dass, selbst wenn der Patient gezwungen wird, die Droge für eine lange Zeit zu nehmen, Wirkstoff sammelt sich nicht im Körper an und tut ihm nicht weh.

Der Mechanismus von Zodaks Aktion wird auf ungefähr das Folgende reduziertDie Droge, die ins Blut gelangt, erreicht die Histaminrezeptoren, was das Auftreten von allergischen Symptomen provoziert und ihre Aktivität blockiert.

Als Ergebnis werden alle negativen Manifestationen schwächer oder verschwinden vollständig, außerdem wird eine Immunität gegen verschiedene Allergene im Körper gebildet.

Für einen kleinen Patienten bedeutet das seine zarte Haut hört auf zu jucken und zu jucken, Tränen hören auf, sich in seinen Augen zu kräuseln, das Ödem der Nasenschleimhaut nimmt ab, der Kehlkopf nimmt ab.

Dosierung in verschiedenen Altersgruppen, akzeptable Häufigkeit der Aufnahme

Wie bereits erwähnt, dieses Medikament Nicht geeignet für Patienten jünger als ein Jahr alt.

Wie viele Tropfen Zodak gibt man einem Kind? Für Kinder anderen Alters wird die Dosis genau berechnet:

Wie man nimmt

Die Flasche ist mit Sicherheit hergestellt: Um den Deckel zu öffnen, ist es notwendig, kräftig darauf zu drücken und ihn dann in der dem Stundenzeiger entgegengesetzten Richtung abzuschrauben.

Vergessen Sie nicht, den Deckel nach Gebrauch wieder in die Ausgangsposition zu bringen, da sonst das wissbegierige Kind zur Medizin gehen und krank werden kann.

In der Gebrauchsanweisung für Tropfen wird Zodak für Kinder empfohlen Vor Gebrauch den Wirkstoff in einer kleinen Menge Wasser auflösen.

Ihr Empfang ist absolut nicht abhängig vom Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme, dh Sie geben es vor oder nach dem Frühstück wird nicht von grundlegender Bedeutung sein.

Babys dürfen Zodak ohne Verdünnen in Wasser geben: träuf das Baby einfach in deinen Mund.

Wenn Sie Ihren Fehler finden, wenn die Zeit des nächsten Medikaments näher rückt, handeln Sie nach dem Zeitplan, den Sie akzeptiert haben, aber Verdoppeln Sie nicht die Dosis wegen verpasst - Geben Sie die Droge genau so oft, wie Sie normalerweise einnehmen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie sich gut an die Empfehlungen des Arztes erinnern, Lesen Sie die Gebrauchsanweisung Kindertropfen Zodak - es zeigt immer die Methoden der Rezeption.

Die von Ihrem Kinderarzt bestimmte Dosierung ändert sich jedoch nicht.

Mütter zur Notiz: Was ist chronische Adenoiditis bei Kindern und wie behandelt man ein Kind? Wir werden den Arzt fragen!

Sie können über die Behandlung von akuter Tracheitis bei Kindern aus diesem Artikel lernen.

Anweisungen für die Verwendung von Antihistamin-Tabletten Suprastin für Kinder ist in unserem Übersichtsartikel dargestellt.

Spezielle Anweisungen, Interaktion

Unabhängig davon, wie gut oder schlecht Zodak mit anderen Medikamenten kombiniert wird, Kombinieren Sie nichts selbst, ohne einen Arzt zu konsultieren. Sie können leicht Fehler machen und Ihrem Kind schaden.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass Zodak wird nicht empfohlen, mit Arzneimitteln wie Theophyllin, Warfarin zu kombinieren und eine Reihe von Beruhigungsmittel, können Sie einige neue (z. B. in einer Apotheke oder jemand von Freunden beraten), die sich auch als "unerwünschte Nachbarn" erweisen. Lassen Sie die verantwortliche Entscheidung von Ihrem Arzt treffen.

Und eine weitere notwendige Warnung (na ja, wenn es überflüssig ist, geht es doch immer noch um Kinder und Jugendliche): Tropfen sollten nicht mit Alkohol eingenommen werden..

Überdosierung und Nebenwirkungen

Probleme bei Patienten entstehen in der Regel nicht, aber einzelne Merkmale des Organismus können eine Rolle spielen, und dann wird Nebenwirkungen des Medikaments manifestieren:

All dies - ein Anlass, den Kinderarzt zu kontaktieren.

Wenn eine Überdosis aufgrund einer gewissen Aufsicht auftritt, unter solchen Umständen traditionelle Maßnahmen ergreifen: Waschen Sie den Magen, geben Sie dem Patienten Aktivkohle oder ein anderes Sorbens.

Und die Symptome einer Überdosierung sind wie folgt:

Durchschnittspreise in Russland

Wie viel kosten die Zodak-Kinder in den Apotheken des Landes? Durchschnittspreis - 210 Rubel für eine 20-ml-Flasche.

Allerdings können Sie Medikamente kaufen und billiger, in einigen Apotheken der Preis von Kindertropfen Zodak - etwa 190 - 200 Rubel.

Lager- und Lagerbedingungen, Haltbarkeit

Sie können das Medikament in der Apotheke kaufen, ohne ein Rezept vorzulegen, obwohl natürlich ein Kinderarzt es dem Kind verschreiben sollte.

Sie können Tropfen für zwei Jahre lagern (Mischen Sie es nicht mit Sirup, es kann länger gelagert werden - drei Jahre).

Was ist Zodak?

Mittel der zweiten Generation - Zodak hat eine verlängerte Wirkung, aufgrund derer die Wirkungsdauer der Hauptkomponente zunimmt. Das Medikament, das auf dem Foto dargestellt ist, eliminiert allergische Manifestationen aufgrund der aktiven Substanz - dem selektiven Blocker der peripheren H1-Rezeptoren. Es ist für den Einsatz während einer Exazerbation von saisonalen Allergien angezeigt, und auch in der Chronik dieser Art von Krankheit. Auch wenn Sie die Droge für eine lange Zeit trinken, gibt es keine Probleme mit dem ZNS (Schläfrigkeit oder depressive Erkrankung).

Der Hauptwirkstoff, Cetirizin-Dihydrochlorid, wirkt der negativen Reaktion des Körpers auf Reize in der frühen (histaminabhängigen) und späten Zellphase entgegen. Histamine unterliegen unter Einwirkung der Substanz einem Freisetzungsprozess aus verschiedenen Zellen (Adipositas, Basophile etc.). Zodak - Gebrauchsanweisung beschreibt die Zusammensetzung der verschiedenen Formen der Freisetzung - das Medikament ist beliebt, hier ist seine Zusammensetzung:

  • Propylparaben;
  • Essigsäure;
  • Methylparaben;
  • Propylenglykol;
  • Bananenaroma;
  • Natriumacetat;
  • Glycerin 85%;
  • Saccharin-Natrium;
  • Sirup Sorbitol.
  • Brechmittel von Dimethicon;
  • Maisstärke;
  • Macrogol;
  • Lactosemonohydrat;
  • Magnesiumstearat;
  • Lactosemonohydrat;
  • Talkum;
  • Povidon;
  • Titandioxid;
  • Hydroxypropylmethylcellulose.
  • Propylenglykol;
  • Propylparaben;
  • gereinigtes Wasser;
  • Methylparaben;
  • Essigsäure;
  • Glycerin 85%;
  • Saccharin-Natrium;
  • Natriumacetat.

Zodak wird in 3 verschiedenen Arten der Droge produziert: Tabletten, Tropfen, Sirup. Kinder sind besser geeignet für Tropfen von Zodak oder ein Heilmittel in Form von Sirup. Die letztere Option hat einen Bananengeschmack und -geschmack, was ihre Aufnahme angenehm und nützlich macht. Erwachsene können Tabletten Zodak wählen, die praktischer sind: Eine Person, die im Voraus weiß, dass er dem Reiz ausgesetzt werden kann, wird in der Lage sein, das Medikament in jeder Situation zu nehmen. Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit Ausgabeformularen und ihren Funktionen:

Für 100 ml, eine Flasche (5 mg / ml).

Der Sirup ist transparent und leicht gelb im Aussehen.

Um 5; 10; 30; 60; 90 Stück. Blisterpackung (10 mg).

Bikonvex Tabletten in einer weißen Schale von länglicher Form. Auf der einen Seite besteht ein Risiko.

20 ml in einer Durchstechflasche (10 mg pro 1 ml).

Mit einem blassen Gelbton oder ohne Farbe.

Zodak - Gebrauchshinweise

Das Medikament ist wirksam gegen saisonale Allergien, bei der Behandlung von Krankheiten mit einer etablierten Diagnose, einschließlich Manifestationen von allergischen Reaktionen. Der Wirkstoff wird mit den ersten Symptomen assoziiert, die mit der Reaktion des Körpers auf Reize unterschiedlichen Ursprungs verbunden sind. Der Arzt verschreibt Zodak eine symptomatische Therapie mit Erkrankungen wie Konjunktivitis, allergischem allergischem Ganzjahresrhinitis. Liste der Symptome und Krankheiten, von denen Zodak hilft:

  • Urtikaria üblich oder mit Fieber (eine chronische idiopathische Urtikaria);
  • Ödem der Schleimhaut;
  • Juckreiz;
  • chronische oder saisonale Allergie;
  • Niesen;
  • Allergie gegen Pflanzenblüten (Heuschnupfen);
  • husten;
  • juckende Dermatosen allergischen Ursprungs;
  • Angioödem.

Nehmen Sie Antiallergika in Form von Tabletten sind für Kinder ab 6 Jahren erlaubt. Kategorisch verbotener Empfang eines solchen Werkzeugs wie Zodak, Kinder bis zu einem Jahr. Informationen über das Verbot von Neugeborenen sind als Kontraindikation für das Medikament angezeigt. Wenn es dringend notwendig ist, ein Medikament mit ähnlicher Wirkung einzunehmen, verschreibt der Arzt dem Kind ein Analogon mit einem ähnlichen Wirkstoff, der Kindern bis zu einem Jahr erlaubt ist. Nehmen Sie Tropfen oder Sirup zu einem Kind nach einem Jahr kann in den Dosierungen in den Anweisungen angegeben oder von Ihrem Arzt verschrieben werden.

Bei allergischen Symptomen kann ein Allergologe einen Erwachsenen zu Zodak ernennen. Bequeme Form des Medikaments in Form von Tabletten verursacht keine Beschwerden während des Tages. An jedem Ort können Sie 1 Tablette mit einem Glas Wasser trinken, dies wird helfen, die Manifestationen von Lebensmitteln oder anderen Allergien loszuwerden. Erwachsene Patienten sollten daran denken, dass es unmöglich ist, das Medikament mit alkoholischen Getränken zu kombinieren. Zodak funktioniert nicht, nachdem er Alkohol getrunken hat.

Ist es möglich, Zodak während der Schwangerschaft?

Nehmen Zodak während der Schwangerschaft ist nicht möglich, ist das Medikament während der Stillzeit und Schwangerschaft verboten. Das antiallergische Präparat Zodak ist ein Antihistaminikum, und im ersten Trimester ist die Aufnahme irgendwelcher Mittel mit der unterdrückenden Wirkung des freien Histamins mit der Substanz verboten. Nach dem Auftreten des zweiten Trimesters in schweren Fällen kann der Arzt Zodak ernennen. Die Gefahr der Einnahme besteht darin, dass Antihistaminika sich negativ auf den Fötus auswirken.

Wie funktioniert Zodak?

Histamin ist eine biogene Substanz, die an der Entwicklung von Allergenreaktionen beteiligt ist. Der Wirkstoff unterdrückt die Freisetzung von Histamin aufgrund der Eigenschaft, Nervenendigungen zu blockieren (H1-Rezeptoren). Die höchste Effizienz zeigt Zodak im Anfangsstadium der Interaktion mit dem Allergen. Das Medikament senkt die Durchlässigkeit von Kapillaren (kleine Blutgefäße), die vor der Entwicklung von Bronchospasmus schützt. Zodak von Allergie-Ärzten raten, im Voraus zu nehmen, mit dem ersten Verdacht auf Penetration des Reizes.

Zodak Drops - Bedienungsanleitung für Kinder

Ein Kinderallergiker oder Kinderarzt kann die Ursache, die die Überempfindlichkeit des Kindes als Reaktion auf Reize verursacht, zuverlässig bestimmen. Der Spezialist verschreibt das Medikament in Form von Tropfen in einer praktischen Durchstechflasche, die es den Kindern nicht erlaubt, das Arzneimittel zu verschütten. Eine Flasche enthält 10 mg des Wirkstoffes - Cetirizin, unter dessen Einfluss die Allergieketten blockiert sind und die Symptome verschwinden. Anweisungen des Zodak für Gebrauch erklären, dass das Medikament mit Wasser (5 ml) aufgelöst und getrunken werden sollte. Es hat solche Effekte:

  • antiexudativ;
  • abschwellend;
  • juckreizstillend.

Wie lange kann ich Zodak zu einem Kind bringen?

In der Gebrauchsanweisung ist angegeben, wie viele Tage Sie Zodak zu Kindern bringen können. Von den allgemeinen Empfehlungen ist anzumerken, dass das Medikament jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden sollte, um den Empfang nicht zu verpassen. Die Dauer hängt von der Form der Freisetzung und der Begleiterkrankung ab. In der Gebrauchsanweisung für das Medikament ist eine Tabelle angegeben, in der Sie den Behandlungsverlauf erfahren können. Die Therapie kann von 5 bis 7 Tagen, in einigen Fällen bis zu einem Jahr, mit Unterbrechungen zwischen den Dosen dauern.

Wie man Zodak in Tropfen zu Kindern nimmt

Nehmen Sie das Medikament kann unabhängig von der Nahrungsaufnahme sein. Die erforderliche Dosis des Arzneimittels wird in Wasser gelöst. Zodak für Neugeborene wird nicht verwendet. Eltern, die nach einem Jahr auf allergische Reaktionen von Kindern stoßen, sind an der Frage interessiert, wie viele Zodak-Tropfen ein Kind bekommen soll: beantworten Sie es, vielleicht einen Arzt. Nach dem Lesen der Informationen über Zodak Drops - Gebrauchsanweisungen sind verfügbar - können Sie herausfinden, dass die richtige Dosis und Zeit der Einnahme des Medikaments vom Alter des Kindes abhängt:

  1. Von 1 bis 2 Jahren: 5 Tropfen zweimal täglich (jeweils 2,5 mg).
  2. Von 2 bis 6 Jahren: 10 Tropfen 1 Mal (5 mg) oder 5 Tropfen 2 Mal (je 2,5 mg).
  3. Von 6 bis 12 Jahren: 20 Tropfen in 24 Stunden (jeweils 10 mg) oder 10 Tropfen (5 mg) zweimal.
  4. Älter als 12 Jahre: 20 Tropfen (10 mg), Abendzeit.

Zodak - Anleitung für Erwachsene

Essen hat keinen Einfluss auf die Absorption des Medikaments im Körper. Wenn die Gebrauchsanweisung besagt, dass das Medikament einmal am Tag eingenommen wird, ist es besser in den Abendstunden. Bei einer zweimaligen Einnahme des Medikaments wird es in regelmäßigen Abständen um 9 und 21 Uhr konsumiert. Die Medizin in Form von Tabletten kann nicht zerkleinert werden, aber es sollte mit viel Wasser getrunken werden. Wenn die Dosis vergessen wird, kann sie nicht mit einer neuen kombiniert werden. Die Anweisung für die Anwendung von Zodak besagt, dass Patienten mit eingeschränkter Nieren- und Leberfunktion eine reduzierte Menge einnehmen müssen.

Wie man Zodak zu einem Erwachsenen bringt

Drei Formen des Arzneimittels sollten auf verschiedene Arten eingenommen werden, da die Konzentration der Substanz in den Tabletten, Sirup oder Tropfen nicht die gleiche ist. Nach der Einnahme beginnt das Medikament nach 20 Minuten zu wirken. Nach 60 Minuten tritt der höchste Effekt auf, bindet mit Blutproteinen 0,3% Cetirizin. Zodaks Anmerkung besagt, dass die Dauer der Heilungseigenschaft 24 Stunden lang erhalten bleibt. Durch diese Merkmale des Medikaments ist es notwendig, das Autofahren und Fälle, die Konzentration erfordern, zu unterlassen. Die Gebrauchsanweisung zeigt Erwachsenen folgende Dosierung von Zodac:

  • Tabletten: 1 Empfang für 1 Tisch. (10 mg / Tag);
  • Tropfen: 1 Einnahme von 20 Tropfen (10 mg);
  • Sirup: 1 Empfang von 2 Messlöffeln.

Zodak - die Gebrauchsanweisung sagt, dass Überdosierung die Entwicklung von Nebenwirkungen zeigt - in den meisten Fällen wird es von Patienten gut vertragen. Es gibt seltene Nebenwirkungen, aber sie sind vorübergehend. Wenn eines der folgenden Anzeichen einer Überdosierung auftritt, sollten Sie den Magen waschen, Aktivkohle nehmen, eine symptomatische Therapie durchführen. Anweisungen zur Verwendung weisen auf solche Nebenwirkungen von Zodak hin:

  • Juckreiz;
  • Urtikaria;
  • Angioödem;
  • Ausschlag;
  • Dyspepsie;
  • Probleme mit dem Verdauungssystem;
  • trockener Mund;
  • Sedierung oder Schläfrigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Migräne;
  • erhöhte Müdigkeit;
  • Aufregung;
  • Schwindel.

Die Haltbarkeit der offenen Ampulle beträgt zwei Wochen. Ausschließlich unter der Aufsicht eines Arztes und mit großer Sorgfalt wenden Sie das Medikament für chronische Niereninsuffizienz von mittlerer und schwerer Schwere an. Abhängig von der Kreatinin-Clearance ist eine Dosisanpassung erforderlich. Wenn der Patient in hohem Alter ist, kann bei der Aufnahme die glomeruläre Filtration reduziert werden. Neben der Schwangerschaft und dem Stillen gibt es noch andere Kontraindikationen für Zodak:

  • Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels;
  • Tropfen können nicht für Säuglinge, Sirup bis 2 Jahre und Tabletten - bis zu 6 Jahren verwendet werden;
  • Alkoholkonsum (fehlende Kompatibilität);
  • Einnahme von Drogen mit einer dämpfenden Wirkung auf das zentrale Nervensystem.
  • nicht-allergischer Husten;
  • eingeschränkte Nierenfunktion;
  • schwere Lebererkrankung.

Bevor Sie ein Medikament kaufen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, der die Dosierung gemäß den Anweisungen vorschreibt. Wie viel kostet der Zodak? Der Preis hängt vom Hersteller und Ort des Kaufs in Moskau oder St. Petersburg ab. Sie können in einem Apotheken-Kiosk kaufen oder in einer Online-Apotheke mit einer Lieferung zu einem reduzierten Preis bestellen. Tabelle der ungefähren Preise für Antihistaminika gegen Allergien:

Tropfen 0,01 / ml 20 ml

Express-Tabletten 0,005 №28

Tabletten 10 mg 10 Stück

Zentiva, Tschechische Republik

Express Tabletten 5 mg 28 Stück

Zentiva, Tschechische Republik

Sirup 5mg / 5ml fl / s mit einem Messlöffel 100ml / N1

Ersatzstoffe jeder Droge werden in 2 Arten unterteilt: absolut und relativ. Die ersten sind diejenigen, die Cetirizin Digestroclorid enthalten. Bei der Suche nach Zodak-Analoga sollte auf den Inhalt (Dosis) der aktiven Komponente geachtet werden. Lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung. Die gleichen Komponenten in Salben und Tabletten bedeuten nicht die gleiche Art der Verwendung. Relative Substitute sind diesem Medikament durch den Wirkungsmechanismus ähnlich. Die folgenden Bezeichnungen von Präparaten beziehen sich auf absolute Analoga:

Unter den relativen und billigen Analoga sind:

Video: Zodak Express

Ich nehme 5 Jahre der Droge jeden Frühling Ärger. Im April beginnt die Blüte, verstopfte Nase, laufende Nase und trockener Husten. Um meinen Zustand zu erleichtern, nehme ich das Arzneimittel gemäß den Anweisungen (20 Tropfen mit Wasser verdünnt). Viele Drogerien verkaufen das Medikament mit einem Rabatt.

Jede Jahreszeit beginnt mit der Blüte von Pappeln und anderen Bäumen. Ich habe Husten, Niesen und Schwellungen meiner Augen. Zodak hilft, unangenehme Symptome zu entfernen. Ich nahm dieses Medikament nach den Anweisungen: 1 Tablette pro Tag. Das Mittel hilft in 20 Minuten, aber für die vollständige Genesung ist es wert, einen Kurs zu nehmen.

Indikationen, Kontraindikationen, Nebenwirkungen Zodak

Hinweise für die Anwendung von Zodak

Kontraindikationen für Zodac-Anwendung

  • Sie haben Intoleranz zu irgendeinem der Bestandteile des Rauschgifts;
  • Sie stillen;
  • du bist schwanger;
  • das Kind ist weniger als 6 Jahre alt.

Natürlich, wie bei jedem Medikament, müssen Sie vor der Einnahme des Medikaments konsultieren, weil Menschen mit Nierenversagen die Dosis des Medikaments reduzieren sollten. Wenn das Medikament bei älteren Menschen angewendet wird, kann die glomeruläre Filtration ebenso wie bei Menschen mit chronischen Lebererkrankungen abnehmen. Daher ist es in allen oben genannten Fällen besser, vor der Einnahme einen Arzt zu konsultieren.

Nebenwirkungen von Zodak-Anwendung

Nebenwirkungen durch den Einsatz von Medikamenten sind selten, da der Körper auf Zodak normal reagiert. Aber Sie können immer noch von sich selbst bemerken:

  • trockener Mund, Kopfschmerzen, Benommenheit, Reizbarkeit, Angst, Verwirrung, depressiver Zustand;
  • einige allergische Reaktionen (Hautausschlag, Schwellung, Juckreiz).

Überdosierung bei der Verwendung

Oft gibt es Fälle von Überdosierung von Drogen. Patienten leiden in diesem Fall an Tachykardie, Kopfschmerzen, verzögertem Wasserlassen. Dies tritt auf, wenn Sie mehr als 50 mg Cetirizin pro Tag trinken. Gegenmittel gibt es in diesem Fall nicht, eine Überdosis wird mit Aktivkohle behandelt.

Wie lange kann Zodak in Tabletten und Tropfen verwendet werden?

Zodak ist ein High-Speed-Medikament. Es kann sowohl für saisonale als auch für ganzjährige Allergien verwendet werden.

  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahren erhalten eine Standarddosis von 1 Tablette oder 20 Tropfen pro Tag. Es ist vorzuziehen, Zodak am Abend zu verwenden, da zu diesem Zeitpunkt Histamin freigesetzt wird.
  • Kindern von 6 bis 12 Jahren wird empfohlen, 10 Tropfen morgens und abends im Abstand von 12 Stunden einzunehmen.
  • Kindern von 2 Jahren bis 6 Ärzten wird empfohlen, 5 Tropfen morgens und abends im Abstand von 12 Stunden aufzutragen.
  • Babys von 1 bis 2 Jahren sollten 5 Tropfen 2 mal am Tag anwenden.

Einige Patienten benötigen eine individuelle Dosierung des Arzneimittels. Zum Beispiel ältere Menschen oder Personen mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion. Verwenden Sie die Droge jeden Tag zur gleichen Zeit. Wenn Sie plötzlich den Empfang verpasst haben, versuchen Sie so schnell wie möglich Zodak zu trinken, um Ihr Regime nicht niederzuschlagen.

Empfehlungen für den Einsatz während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft sowie während des Stillens ist Zodak kontraindiziert. Es kann in die Muttermilch eindringen und dadurch dem Kind schaden. Außerdem dringt dieses Medikament in die Plazentaschranke ein und kann den Embryo ernsthaft schädigen.

Zodak: Anwendung für Kinder

Zodak kann Kindern verabreicht werden, um saisonale Allergien oder andere allergische Reaktionen zu behandeln. Bevor Sie dieses Mittel anwenden, konsultieren Sie am besten einen Arzt, der das Kind untersucht, alle notwendigen Tests durchführt und erst dann die richtige Dosis verschreibt. In der Regel erhalten Kinder ab 1 Jahr 2,5 mg Cetirizin zweimal täglich.

Empfehlungen für den Einsatz im Alter

Ältere Patienten sollten ihr Augenmerk auf die Aufnahme des Medikaments bezahlen, weil viele ältere Menschen an Nierenversagen leiden oder eine Vielzahl von chronischen Nierenerkrankungen. Meistens müssen sie die übliche Dosis der Anwendung zweimal senken.

Zusammensetzung und Wirkung von Zodak

In kleinen Dosen hat das Medikament keine anticholinerge oder Antiserotonin-Wirkung, und hat auch fast keine beruhigende Wirkung. Das Medikament beginnt 20 Minuten nach Gebrauch zu wirken, bei einigen Patienten wird die Wirkung des Medikaments in einer Stunde beobachtet. Nach dem Auftragen des Zodak dauert seine Wirkung 24 Stunden.

Dieses Medikament wird unabhängig von der Nahrungsaufnahme verwendet. Obwohl einige Ärzte empfehlen, es vor oder eine Stunde nach einer Mahlzeit für 1 zu trinken, wird es doch so schnell den Körper beeinflussen. Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene können einmal täglich 1 Tablette einnehmen. Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels ist es ratsam, es gleichzeitig zu verwenden.

Kinder von 6 bis 12 Jahren nehmen die Droge morgens und abends mit der halben Standarddosis ein. Zodak kann für Kinder ab 6 Monaten angewendet werden, aber in diesem Fall ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, der die richtige Dosis des Medikaments für Sie verschreibt. Cetirizin wird schnell vom Körper aufgenommen und beginnt daher aktiv zu wirken, weniger als eine Stunde nach der Einnahme. 2/3 des Arzneimittels wird unverändert über die Nieren ausgeschieden.

Das Medikament Zodak kann ohne Angst mit anderen Medikamenten verwendet werden, da zuvor keine Wechselwirkungen des Wirkstoffs - Cetirizin mit anderen Medikamenten aufgetreten sind. Obwohl die Anwendung von Zodak zusammen mit Theophyllin die Clearance von Cetirizin verringern kann. Dieses Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 10 bis 25 Grad gelagert werden. Gemäß den Anweisungen beträgt das Verfallsdatum von Zodak 3 Jahre ab dem Herstellungsdatum, das auf der Verpackung angegeben ist.

Vergleichbare Eigenschaften von Zodak, Zirtek, Claritin und Fenistal

Wenn Sie zwischen der Verwendung von Zodak und Zirtek wählen können, sollten Sie sich zuerst die Anweisungen zur Anwendung der Arzneimittel genau ansehen. Sie sind bis auf einige Hilfsstoffe identisch, spielen aber keine besondere Rolle, da die Hauptkomponente - Cetirizin - in beiden Medien wirkt. Zodak ist ein komplettes Analogon von Zirtek, es wird einfach in der Tschechischen Republik hergestellt, und es ist mehrmals billiger, was auch ein Plus ist, da in diesem Fall die Wahrscheinlichkeit, eine Fälschung zu kaufen, geringer ist.

Im Falle einer Entscheidung zwischen Zodak und Claritin hängt alles von den Eigenschaften des menschlichen Körpers ab, für den das Medikament ausgewählt wird. Zodak ist Zodak der zweiten Generation, und es hat keine so ausgeprägte Wirkung wie Claritin (ein Medikament der dritten Generation). Außerdem kann Zodak eine solche Nebenwirkung wie Benommenheit verursachen.

Sehr oft wählen Ärzte bei der Wahl eines Antihistamin-Medikaments für ein Kind Zodak. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Dosierung des Wirkstoffs in ihm ist weniger als in Claritin, und es muss auch nur einmal am Tag verwendet werden. Aber wenn die Zodak-Anwendung nicht das gewünschte Ergebnis liefert, lohnt es sich, zu Claritin zu wechseln.

Für Erwachsene empfehlen Ärzte die Verwendung von Claritin, weil es konzentrierter ist. Natürlich ist jeder Organismus individuell, und deshalb ist es besser, eine Droge nach den eigenen Empfindungen zu wählen, weil man Ihnen helfen kann, und die andere kann absolut keine Wirkung haben.

Zodak oder Fenistil? Beide Werkzeuge sind für die Anwendung bei Kindern, gibt es schon alle auf den Körper des Kindes abhängt, wie er es war, Antihistaminikum Zodak akzeptieren. Fenistil zur Verwendung in ein Gel Herstellung und Tropfen zur oralen Verabreichung, eine Herstellung der ersten Generation, die mit allen möglichen allergischen Reaktionen, verschiedenen Hautentzündungen meistert, beruhigt und lindert Juckreiz Rötungen. Gel Fenistil hilft bei Insektenstichen. Tropfen können für Kinder ab einem Jahr, dreimal am Tag verwendet werden.

Analoge von Zodak

Zodak hat viele Analoga. In allen vorgestellten Präparaten ist der Wirkstoff Cetirizin. Unter den Analoga kann Zodak jedoch dadurch unterschieden werden, dass er im Vergleich zu ähnlichen Mitteln eine sehr hohe Bioverfügbarkeit aufweist. Viele Allergiker bevorzugen Zodak, weil es schnell vom Körper aufgenommen wird und alle Symptome von Allergien beseitigt. Auch Zodak ist sehr Mütter lieb, weil es sicher ist, und kommt auch in verschiedenen Formen - Tropfen, Sirup und Tabletten. Die ersten beiden Formen der Veröffentlichung sind perfekt für Kinder.

Wie bei vielen Medikamenten, leider hat Zodak einen Nachteil - einen sehr hohen Preis, wenn sie mit ähnlichem Vergleich, vielleicht aufgrund der Tatsache, dass Medikamente haben nur selten Nebenwirkungen nach der Anwendung, weil er die wichtigsten zu behandeln vertraut - unsere Kinder. Aber natürlich ist jeder Mensch ist anders, und daher ist die Wahl von Antihistaminika sollten nicht allein auf die Reaktion des Organismus verlassen.

Hier ist eine kurze Liste von Zodak-Analoga:

  • Allertec;
  • Zetril;
  • Analog Zodak - Zirtek;
  • Lethisen;
  • Parlamentarisch;
  • Analoges Zodak - Cetirizin;
  • Cetrin.

Die ersten Antihistaminika wurden vor mehr als 60 Jahren entwickelt und hatten eine lange Liste von Nebenwirkungen, oft gab es eine Austrocknung im Hals und Nasopharynx, Harnverhaltung, etc. Sie hatten eine kurzfristige Wirkung und wurden schnell süchtig.

Unterscheidungsmerkmale der modernen Antihistaminika, einschließlich Zodak, sind:

  • Langzeiteffekt ohne Sucht;
  • schnelle Linderung der allergischen Reaktion;
  • keine Sedierung;
  • unabhängig von der Einnahme von Medikamenten.

Formen und Zusammensetzung von Zodak

Cetirizin - der Hauptbestandteil der Droge, die eine der führenden unter den Histaminblockern ist. Der Wirkstoff gilt als der potenteste selektive Antagonist der peripheren H1-Rezeptoren. Das Medikament wird in Form von Tabletten, Sirup und Tropfen angeboten.

  1. Der Sirup ist als farblose, klare Suspension erhältlich, die eine hellgelbe Färbung haben kann. Im Kit ist ein Messlöffel.
  2. Die Tabletten sind weiß, auf der einen Seite der länglichen Pille befindet sich ein vertikaler Streifen in der Mitte. Die Tabletten sind in einer Blisterpackung (7, 10 Stück) verpackt.
  3. Tropfen sind eine klare, farblose oder hellgelbe Flüssigkeit. Produziert in Flaschen aus dunklem Glas von 20 ml. In der Schachtel befindet sich neben der Flasche und den Anweisungen auch ein Verschließer. Die Flüssigkeit hat einen leichten Geschmack von einer Banane.

Wirkung von Wirkstoffen

Cetirizin hat eine antiexudative, antipruritische und antiallergische Wirkung einer verlängerten Wirkung. Wenn es in einer therapeutischen Dosis verwendet wird, gibt es keine Antiserotonin-, sedative und anticholinerge Wirkung.

Aufgrund der aktiven Substanz sind die Histamin-H1-Rezeptoren blockiert. Cetirizin stoppt in einem frühen Stadium die allergische Reaktion und hilft, den Verlauf der Krankheit zu lindern. Die Substanz interferiert mit der Migration von Entzündungszellen und reduziert die Fähigkeit, Mediatoren freizusetzen, die am Spätstadium einer allergischen Reaktion beteiligt sind. Das Mittel verhindert durch die Verringerung des Spasmus der glatten Muskulatur und der Durchlässigkeit der Kapillaren die Entwicklung von Ödemen in den Geweben.

Die Wirkung von Cetirizin bietet eine signifikante Linderung für allergische Rhinitis. Die Substanz hilft, die Hautrötung zu beseitigen und wirkt im Kampf gegen die kalte Urtikaria wirksam.

Eine Dosis von 5 bis 60 mg zeigt eine lineare Kinetik. Nach einer Einzeldosis von 10 mg der Substanz wird im Zeitraum von 20 bis 60 Minuten ein wahrnehmbarer Effekt beobachtet und dauert einen Tag.

Die Konzentration der aktiven Komponente im Plasma beträgt maximal 300 ng / ml. Es beeinflusst die Absorption von Warfarin durch Plasmaproteine ​​nicht. Die Halbwertszeit beträgt 10 Stunden, etwa 2/3 werden unverändert im Urin ausgeschieden. Der Verbrauch von Nahrung pro Volumen der Cetirizin-Absorption ist nicht betroffen, aber die Prozessgeschwindigkeit ist reduziert.

Hinweise zur Verschreibung für ein Kind

Kinderärzte verwenden Zodak bei der Behandlung folgender Krankheiten bei Kindern:

  • jede Art von Nesselsucht (einschließlich idiopathischer);
  • Pollinosis;
  • Bronchospasmus;
  • Juckreiz mit Dermatitis und Windpocken;
  • Entzündung der Augen, Konjunktivitis;
  • eine allergische Rhinitis, die saisonal und ganzjährig beobachtet wird;
  • Angioödem.

Antihistaminikum wird in allergischen Reaktionen des Körpers verschiedener Ätiologien verwendet

Manchmal wird das Mittel verwendet, um das Risiko unerwünschter Zustände zu reduzieren, wenn das Kind geimpft wird, obwohl solche Informationen nicht im Handbuch enthalten sind.

Als Teil von Zodak gibt es keine Glukose, daher ist es akzeptabel, sie bei Kindern zu verwenden, die eine Anamnese von Diabetes mellitus haben. Wegen der verlängerten Handlung, die Tropfen geben die Möglichkeit, die Erscheinungsformen der Allergie fast vollständig loszuwerden.

Methode der Verwendung und Dosierung

Die Entscheidung wird nur von einem Spezialisten über die Eignung von Zodak in der Therapie getroffen. Dosierung und Dauer der Behandlung wird in Abhängigkeit von der Form der Allergie, dem Alter des Patienten und der Schwere der Erkrankung berechnet.

Für die Behandlung von Kindern, die älter als 12 Monate sind, empfehlen Ärzte, einen Sirup oder Tropfen zu verwenden, und Erwachsene sind für alle Formen der Freisetzung geeignet. Die tägliche Dosis für Erwachsene beträgt 1 Tablette oder 20 Tropfen (10 mg Cetirizin) oder 2 Esslöffel Sirup (10 ml).

Das Medikament ist für die Behandlung von Frauen in jedem Trimester der Schwangerschaft kontraindiziert. Mütter, die im Fall von Zodak stillen, müssen GW stoppen. Bei Menschen mit verschiedenen Erkrankungen der Leber und der Nieren muss die Menge der Medikamente überwacht und angepasst werden.

Kann Zodak zur Behandlung von Babys verwendet werden?

In welchem ​​Alter dürfen Babys die Droge nehmen? Die Anmerkung zu dem Medikament enthält Informationen, dass Zodak kategorisch nicht verwendet werden kann, um Neugeborene von 0 bis 12 Monaten zu behandeln.

Dies ist eine der Kontraindikationen für dieses Antihistaminikum. Die Aufnahme ist aufgrund der Tatsache, dass es zu Nebenwirkungen verschiedener Genese kommen kann, nicht akzeptabel. Wenn es notwendig ist, ein Antiallergikum zu verwenden, ist es besser, ein anderes Medikament mit ähnlicher Wirkung zu kaufen.

Das häufigste Antihistaminikum, das für Kinder ab 1 Monat verschrieben wird, ist Fenistil. Es ist erwähnenswert, dass nur ein Arzt in der Lage ist, ein Analogon mit einer ähnlichen Wirkung aufzunehmen, die von Säuglingen eingenommen werden kann.

Dosierung und Anwendung für Kinder über 1 Jahr alt

Kinder sollten strikt die Dosierung befolgen, die in der Anleitung angegeben oder vom Arzt verschrieben wurde:

  • Für die jüngsten Kinder (nach einem Jahr) ist es bequemer, Geld in Form von Tropfen oder Sirup zu trinken. Bis zu zwei Jahren kann das Kind 5 Tropfen oder 5 ml Sirup einnehmen und diese Menge in zwei Mahlzeiten teilen. Vor dem Gebrauch können Sie die Medizin mit etwas Wasser verdünnen.
  • Babys Vorschule (2-6 Jahre) ernennen bis zu 10 Tropfen zweimal am Tag oder 5 ml Sirup einmal täglich. Auf dem Messlöffel gibt es spezielle Abteilungen, die erlauben, das Mittel bis zur Markierung von 5 ml zu gießen.
  • Kinder im Grundschulalter (6-12 Jahre) werden einmal täglich 20 Tropfen oder 10 ml Sirup (2 Messlöffel) gezeigt, auf Wunsch können Sie die benötigte Menge in zwei Mahlzeiten aufteilen. Ab dem sechsten Lebensjahr darf das Kind Zodak in Form von Tabletten einnehmen - ½ Tabletten zweimal täglich.
  • Für Jugendliche (über 12 Jahre) ist die therapeutische Dosis der flüssigen Zodak-Formen die gleiche wie für Kinder über 6 Jahren. Wie für Tabletten, dann wird ab diesem Alter eine Pille einmal am Tag verschrieben. Es kann nicht geknackt werden, aber Sie müssen ganz schlucken und reichlich Wasser trinken.

Kinder über 12 Jahren dürfen das Medikament in Tablettenform einnehmen

Wenn der nächste Empfang verpasst wird, sollte die nächste Dosis nicht erhöht werden. Die Wirksamkeit der Droge hat nichts mit Essen zu tun.

Kontraindikationen für die Aufnahme

Nach dem Öffnen der Flasche Zodak Medikament darf nicht mehr als zwei Wochen verwenden. Trotz der Sicherheit der Einrichtung bestehen für einige Personengruppen weiterhin strenge Beschränkungen:

  • Kinder unter einem Jahr;
  • Schwangere und stillende Frauen;
  • Menschen mit individueller Intoleranz gegenüber Cetirizin und anderen Substanzen, aus denen Zodak besteht.

Kontraindikationen sind außerdem:

  • schwere Leber- und Nierenerkrankung;
  • Bronchospasmus, nicht-allergischer Husten;
  • Alkoholismus;
  • gleichzeitige Behandlung mit Drogen, die das zentrale Nervensystem drücken.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Bei einer richtig berechneten Dosierung sind Nebenwirkungen selten und überwiegend transient. Trotzdem klagen einige Patienten immer noch über einen kurzfristigen Kopfschwindel, Verdauungsstörungen, Rachenaustrocknung, Übelkeit und schnelle Müdigkeit.

Bei Intoleranz eines der Bestandteile von Zodak können sich Urtikaria oder Hautausschläge mit Juckreiz entwickeln.

Nebenwirkungen von der Verwendung des Medikaments sind identisch mit den Reaktionen des Körpers im Falle einer Überdosierung. Im Falle einer Überdosierung ist es notwendig, die Medikation auszusetzen, den Magen auszuspülen, Aktivkohle zu trinken und möglicherweise eine symptomatische Therapie durchzuführen.

Die wichtigsten Nebenwirkungen, die auch auf eine Überdosierung hinweisen können:

  • Schmerz im Kopf;
  • Übererregung, Hemmung, Nervosität;
  • schwerer Schwindel;
  • Verfall und Benommenheit;
  • Dyspepsie;
  • Ausschlag;
  • Trocknen des Nasopharynx;
  • Erbrechen;
  • Zurückhalten von Urin;
  • Probleme mit der Verdauung;
  • Angioödem;
  • Tremor der unteren und oberen Extremitäten;
  • Tachykardie.

Eine Überdosis des Medikaments kann Kopfschmerzen und Schläfrigkeit verursachen. Wie viele Tage kann ich das Mittel gegen Allergien einnehmen?

Wie lange kann ich das Medikament nehmen? Wie lange wird die Therapie dauern? Der Arzt wird unter Berücksichtigung des Alters und der individuellen Merkmale des Patienten sowie der Art der allergischen Reaktion bestimmen. Normalerweise dauert die Einnahme des Medikaments 7-10 Tage, in komplizierten Fällen kann es jedoch 12 Monate dauern.

Menschen, die an chronischer allergischer Rhinitis oder idiopathischer Urtikaria leiden, werden am längsten mit dem Mittel behandelt - für 1 Jahr. Die Ärzte stellten fest, dass die Verwendung des Medikaments die Lebensqualität von Patienten mit chronischen Formen allergischer Erkrankungen signifikant verbessern kann.

Um Kinder mit saisonaler allergischer Rhinitis zu behandeln, müssen Sie das Arzneimittel 2-4 Wochen einnehmen, und die Behandlung von Erwachsenen dauert 3-6 Wochen. In der komplexen Therapie der asthmatischen Zustände der allergischen Herkunft wird Zodak manchmal für 6 Monate verwendet.

Wie viel kostet Zodak und was sind die Analoga der Droge?

Bis heute gibt es eine recht große Auswahl an Antihistaminika, aber nicht viele können mit Zodak für seine Bioverfügbarkeit und Sicherheit der Verwendung für Kleinkinder konkurrieren. Deshalb ist Zodak das am meisten empfohlene Mittel in der Pädiatrie.

Analoga von Zodak können in zwei bedingte Gruppen unterteilt werden - absolute und relative:

  1. Absolute Analoga, die Cetirizin-Digodrochlorid enthalten. Diese Gruppe umfasst Medikamente: Cetirezin DS, Allertec, Parpazin, Rolinose, Cetrin, Letizen, Zincet. Die Art und Weise, in der das Medikament verwendet wird, und die Dosierung des Wirkstoffs dieser Arzneimittel können beträchtlich variieren.
  2. Relative Analoga, die einen anderen Wirkstoff enthalten, aber einen ähnlichen Wirkmechanismus haben. Die beliebtesten von ihnen: Vibrocil, Avamis, Galazolin, Nazivin, Tizin, Suprastin, Fenistil.

Eines der wenigen Medikamente, die Neugeborene einnehmen können, ist Fenistil (es ist für Babys ab dem ersten Lebensmonat zugelassen). Wirkstoff - Dimethinden Maleat - effektiv blockiert H1-Histamin-Rezeptoren wie Cetirizin, aber im Gegensatz zu Zodak hat Fenistil sedierende Wirkung. Zur gleichen Zeit, aufgrund der beruhigenden Wirkung ist Fenistil besser geeignet für kleine Kinder als Zodak der Aufregung verursachen kann.

Leider ist einer der Nachteile von Zodak der hohe Preis. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass das Medikament schnell eine therapeutische Wirkung ohne unangenehme Nebenwirkungen hat. Die Kosten eines Arzneimittels hängen nicht nur von der Herstellungsform (Tabletten und Flüssigkeit) ab, sondern auch vom Ort des Verkaufs. Der Durchschnittswert Zodak Tröpfchen (20 ml) wird 190-220 Rubel Sirup - 180-210 Rubel pro Phiole Blistern Tabletten (7,10 Einheiten) - 130-150 Rubel. Zodac Tabletten werden in Apotheken ohne ärztliche Verschreibung verkauft.

Zodak ist ein

Antihistaminikum, Beseitigung von Manifestationen von allergischen Reaktionen bei Kindern und Erwachsenen. In der Tat ist Zodak ein Heilmittel für

, keine ausgeprägte sedative Wirkung haben, und deshalb einer Person erlauben, gleichzeitig die Manifestationen von Überempfindlichkeitsreaktionen loszuwerden und aktiv zu bleiben. Zodak wird zur Behandlung von Allergien eingesetzt

, Konjunktivitis, Urtikaria, atopische Dermatitis oder Bronchialasthma.

Sorten, Namen, Zusammensetzung und Formen der Freisetzung

Derzeit gibt es zwei Versionen des Medikaments auf dem heimischen Pharmamarkt - Zodak und Zodak Express. Diese Sorten unterscheiden sich sehr stark voneinander, was auf den ersten Blick unbedeutend erscheint.

So ist in der Zusammensetzung aller Dosierungsformen von Zodak, Cetirizin als die aktive Substanz enthalten, und in Zodak Express - Levocetirizin. Auf den ersten Blick scheint es, dass die Substanzen Cetirizin und Levocetirizin sich nicht zu sehr voneinander unterscheiden, da es sich bei der zweiten um eine Varietät der ersteren handelt. Formal gesehen ist dies in der Tat der Fall, in der Praxis ist dies jedoch grundsätzlich falsch, da sich die Eigenschaften von Cetirizin und Levocetirizin signifikant voneinander unterscheiden. Betrachten Sie im Detail die Unterschiede zwischen Cetirizin und Levocetirizin.

Und so, Cetirizin ist eine typische organische Verbindung mit einer bestimmten Konfiguration im Raum. Die Tatsache, dass die organischen Substanzen, die nicht flach sind, wie in der chemischen Formel auf Papier, sie sind sperrig und haben eine gewisse Orientierung im Raum. Zum Beispiel kann das Glucosemolekül in der Form von langer Kette im Raum ausgerichtet werden, die an den Seiten, die in verschiedenen Richtungen Kohlenstoffgruppe und Sauerstoff erstrecken. Diese Kette kann durch ihre endlichen Atome verbunden sein und eine sechseckige abgerundete Struktur bilden. Bei dieser Konstruktion bewegen sich die Kohlenstoffgruppen und der Sauerstoff relativ zum Ort der Kette auf und ab. In ähnlicher Weise hat das Cetirizin-Molekül seine spezifische und ziemlich bizarre Konfiguration im Raum (siehe Abbildung 1).

Abbildung 1 - Modell des Cetirizin-Moleküls.

Das Cetirizin-Molekül hat eine lange Kette und zwei ausgehende cyclische Regionen (hexagonale Ringe). Auf einer der cyclischen Teile des Moleküls hat eine leistungsfähige Gruppe COOH, die im wesentlichen die Aktivität der gesamten Verbindung bestimmt. Diese COOH-Gruppe kann sich rechts oder links der Kette befinden. Dementsprechend an der richtigen Stelle anzuzeigen, COOH rechtsdrehende Isomer von Cetirizin (R-Form), und die Anwesenheit von -COOH links - ist linksdrehendes Isomeres (L-Form). Die Lösung enthält gewöhnlich eine Mischung von R- und L-Formen von Cetirizin in gleichen Mengen. Aber therapeutische Aktivität hat nur R-Form von Cetirizin, wobei alle Substanz in Form von Tabletten oder Lösung „arbeitet“ nur die Hälfte.

Levocetirizin ist eine Lösung nur der R-Formen von Cetirizin, gereinigt von L-Formen. Daher hat Levocetirizin eine viel stärkere therapeutische Aktivität und Wirkung als Cetirizin, in dem nur die Hälfte der "arbeitenden" Moleküle enthalten ist. Dies ist der Hauptunterschied zwischen Cetirizin und Levocetirizin und dementsprechend zwischen Zodak und Zodak Express. Das heißt, Zodak Express hat mehr Effizienz als Zodak.

Zodak Express ist in einer einzigen Darreichungsform erhältlich - Tabletten zur oralen Verabreichung. A Zodak wird in den folgenden drei Dosierungsformen hergestellt:

  • Tabletten zur oralen Verabreichung;
  • Tropfen für die orale Verabreichung;
  • Sirup zur oralen Verabreichung.

Wie oben erwähnt, enthalten alle drei Formen von Zodak als Wirkstoff Cetirizin und Zodak Express - Levocetirizin.

Tabletten Zodak Mit einer weißen Schale bedeckt, haben eine längliche Form und die Gefahr, auf einer Seite in zwei Hälften zu teilen. Produziert in Packungen mit 7, 10, 30, 60, 90 oder 100 Tabletten.

Tropfen und Sirup Zur oralen Verabreichung gibt es eine klare Lösung, die hellgelb gefärbt oder farblos ist. Die Tropfen werden in 20-ml-Flaschen hergestellt, die mit einem speziellen Tropfer zur bequemen Messung der erforderlichen Lösungsmenge ausgestattet sind. Der Sirup ist in 100 ml Fläschchen mit einem Messlöffel erhältlich.

Tabletten Zodak Express haben eine bikonvexe längliche Form, sind mit einer weißen Muschel überzogen und auf einer Seite mit einer Gravur in Form des Buchstabens "e" versehen. Produziert in Packungen mit 7, 20 oder 28 Tabletten.

Zodak Express wird in einer Einzeldosis hergestellt - 5 mg Wirkstoff in jeder Tablette.

Tabletten, Sirup und Zodak Tropfen sind auch in einer Dosierung erhältlich. So enthalten Tabletten 10 mg Cetirizin, Tropfen - 10 mg / ml und Sirup - 5 mg / 5 ml.

Zodak und Zodak Express haben die gleiche Art von therapeutischer Wirkung, aber die zweite Version des Medikaments ist ausgeprägter und leistungsfähiger. Beide Zodak-Varianten sind also Blocker von H1-Histamin-Rezeptoren und werden deshalb oft auch einfach als Histaminoblocker oder Antihistaminika bezeichnet.

Dies bedeutet, dass Zodaka Vielzahl Sperrbetrieb Histamin-Rezeptoren, durch die Histamin kann sie eine Kaskade von biochemischen Reaktionen zu binden und zu induzieren, um die Symptome von allergischen Reaktionen wie Schwellung führt, Juckreiz, Rötungen, Hautausschlag, und so weiter. D. Die Tatsache, dass, unabhängig von der Art der Allergie, das letzte Stadium der Entwicklung seiner klinischen Manifestationen genau Histamin ist. Schließlich verursacht jedes Allergen, das in den Körper gelangt, eine Kaskade von Reaktionen, die zur Produktion und Freisetzung einer großen Menge Histamin in das Gewebe und den Blutfluss führen. Eine Beschreibung ist Histamin, provoziert anderen Kaskaden von biochemischen Reaktionen zur Bildung von Ödemen, Juckreiz, Hautausschläge, Erweiterung der Blutgefäße führt und so weiter. D.

Das heißt, Histamin ist die Substanz, die die Entwicklung von verschiedenen Manifestationen von allergischen Reaktionen verursacht, unabhängig von ihrer Ursache. Aber Histamin kann allergische Symptome nur auslösen, wenn es mit den Histaminrezeptoren bestimmter Zellen in Kontakt kommt. Wenn diese Rezeptoren blockiert sind, wird Histamin nicht in der Lage sein, sie zu kontaktieren und wird nicht die Entwicklung von allergischen Reaktionen hervorrufen. Zodak blockiert die Histaminrezeptoren, so dass Histamin nicht an sie bindet, was die Entwicklung von Allergieerscheinungen verhindert.

In 2 - 3 Tagen nach der Entwicklung von Histamin ist zerstört, und die allergische Reaktion, tatsächlich, hört vollständig auf. Wenn danach der Körper kein Allergen mehr bekommt, dann wird sich die allergische Reaktion nicht mehr entwickeln.

So ist Zodak ein potenter Antiallergikum, das profilaktiruet und erleichtert die bereits allergischen Reaktionen entwickelt, Juckreiz zu entfernen, Schwellung und die Schwere der Läsionen auf der Haut reduziert werden. In den empfohlenen therapeutischen Dosierungen verursacht das Medikament keine Sedierung, so dass es von einer Arbeitskraft oder einem Studenten eingenommen werden kann. Darüber hinaus ist ein wichtiger Vorteil von Zodak die fehlende Abhängigkeit von der Droge, auch vor dem Hintergrund eines langfristigen Verlaufs.

Die Wirkung des Medikaments manifestiert sich in 20 - 60 Minuten nach der Einnahme und dauert einen Tag.

Hinweise für den Einsatz

Zodak und Zodak Express sind zur Behandlung und Vorbeugung folgender Erkrankungen und Krankheiten indiziert:

  • Saisonale oder ganzjährige allergische Rhinitis;
  • Saisonale oder ganzjährige allergische Konjunktivitis;
  • Allergische Dermatosen (Eruptionen, Flecken usw.) mit Juckreiz der Haut;
  • Pollinosis (Heuschnupfen);
  • Nesselsucht;
  • Ödem Quincke;
  • In der komplexen Therapie von Neurodermitis, Ekzemen und Asthma bronchiale.

Gebrauchsanweisung Wir werden die Regeln für die Verwendung jeder Darreichungsform und Zodak-Sorte separat überprüfen.
Zodak Tabletten - Anleitung

Tabletten können unabhängig von der Nahrung eingenommen werden, dh zu jeder geeigneten Zeit. Die ganze oder die Hälfte der Tablette sollte geschluckt werden, ohne auf andere Weise zu kauen, zu zerbrechen oder zu mahlen, und mit reinem, nicht-kohlensäurehaltigem Alkohol abgewaschen werden

Für jede Art von allergischer Reaktion wird Zodak in den gleichen identischen Dosierungen verwendet, die sich nur für Menschen unterschiedlichen Alters unterscheiden. Daher wird Jugendlichen ab 12 Jahren und Erwachsenen empfohlen, einmal täglich Zodak 10 mg (1 Tablette) einzunehmen. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren bekommen entweder 1 Tablette (10 mg) einmal täglich oder 1/2 Tablette (5 mg) zweimal täglich in den Morgen- und Abendstunden. Kinder unter 6 Jahren sollten keine Tabletten erhalten, da sie nicht genau dosiert werden können. Es wird empfohlen, dass Kinder unter 6 Jahren Sirup oder Tropfen bevorzugen.

Tabletten von Zodak sollten jeden Tag zur selben Zeit eingenommen werden. Wenn Sie versehentlich eine andere Tablette des Medikaments verpasst haben, sollten Sie es sofort so schnell wie möglich trinken. Wenn jedoch nach dem Passieren der nächsten Tablette fast ein Tag vergangen ist und der Zeitpunkt der Einnahme der nächsten Dosis des Medikaments näher rückt, sollten Sie nur eine Tablette einnehmen, ohne die Dosierung zweimal zu erhöhen.

Personen mit Nierenversagen sollten die Dosierung von Zodak basierend auf dem Wert der Kreatinin-Clearance (CC) anpassen, der durch die Reberg-Probe bestimmt oder nach folgender Formel berechnet wird:

CK (Kreatinin-Clearance) = Serum-Kreatinin-Konzentration mg / dL ((Alter 140 Jahre) * Körpergewicht in kg) / 72

Diese Formel berechnet die Kreatinin-Clearance für Männer. Um den CK für Frauen zu berechnen, multiplizieren Sie einfach den mit dieser Formel erhaltenen Wert mit 0,85.

Dosierung Zodac für Menschen jeden Alters, mit Nierenversagen, abhängig von der Höhe der Kreatinin-Clearance ist wie folgt:

  • KK mehr als 80 ml / min - nehmen Zodak in einer Standarddosis von 10 mg (1 Tablette) einmal täglich täglich;
  • KK 50 - 79 ml / min - nehmen Sie Zodak 5 mg (1/2 Tablette) zweimal täglich, morgens und abends täglich;
  • KK 30 - 49 ml / min - einmal täglich Zodak 5 mg (1/2 Tablette) einnehmen;
  • KK 10 - 29 ml / min - Zodak 5 mg (1/2 Tablette) einmal täglich jeden zweiten Tag einnehmen;
  • KK weniger als 10 ml / min - Sie können Zodak nicht einnehmen.

Bei Anomalien der Leber sollte Zodak in normalen Standarddosen eingenommen werden. Wenn der Patient keine Standarddosierungen verträgt, sollte er halbiert werden und einmal täglich 5 mg (1/2 Tablette) einnehmen.

Die älteren Menschen (über 65 Jahre) leiden nicht an Nieren- oder Leberinsuffizienz sollte Zodak in der üblichen Dosierung, dh 10 mg (1 Tablette) einmal täglich nehmen. Wenn eine ältere Person an Nieren- oder Leberinsuffizienz leidet, wird die Dosierung nach den für diese Krankheiten geltenden Regeln festgelegt. Das heißt, mit Leberversagen bei einer älteren Person bleibt die Dosierung von Zodak entweder Standard oder nimmt um die Hälfte ab, wenn das Medikament schlecht vertragen wird. Bei Nierenversagen bei einer älteren Person wird die Dosierung anhand des Wertes der Kreatinin-Clearance festgelegt.

Die Dauer der Droge variiert in Abhängigkeit von der Rate des Verschwindens von allergischen Symptomen und kann von einigen Tagen bis zu mehreren Monaten reichen.

Zodak Drops - Gebrauchsanweisung

Drops sind für Kinder ab 1 Jahr und Erwachsene bestimmt. Tropfen können getrunken werden, unabhängig von der Nahrung, also zu jeder passenden Zeit. Vor der Einnahme sollten die Tropfen in reinem, nicht kohlensäurehaltigem Wasser gelöst und nicht in reiner Form geschluckt werden. Dazu ist es notwendig, Wasser in einen kleinen Behälter (z. B. ein Glas, einen Esslöffel usw.) zu gießen und direkt die erforderliche Anzahl von Tropfen darin zu messen.

Bedenken Sie bei der Dosierung des Arzneimittels, dass 20 Tropfen ungefähr 1 ml entsprechen, und da die Konzentration der Lösung 10 mg / ml beträgt, bedeutet dies, dass 20 Tropfen 10 mg Wirkstoff enthalten. Auf der Basis des Verhältnisses von 10 mg Wirkstoff in 20 Tropfen wird das für die Verabreichung benötigte Milligramm der Zubereitung auf die Anzahl der Tropfen neu berechnet.

Zum Beispiel muss eine Person 7,5 mg Zodak einnehmen. Um zu berechnen, wie viel es in den Tropfen sein wird, machen wir den Anteil aus:

10 mg - 20 Tropfen

7,5 mg - X Tropfen, von denen X = 20 · 75/10 = 15 Tropfen

Wenn im gegebenen Verhältnis in der zweiten (unteren) Linie die Werte eingesetzt sind, kann man berechnen, zu irgendwelchen Tröpfchen jede Zahl der floriden Substanz entspricht.

Die Dosierung von Zodak ist die gleiche für verschiedene Arten von allergischen Reaktionen und Krankheiten und unterscheidet sich nur für Menschen unterschiedlichen Alters. Also sollten Zodak Tropfen in folgenden Dosierungen je nach Alter eingenommen werden:

  • Kinder im Alter von 1 bis 2 Jahren - nehmen Sie 2,5 mg (5 Tropfen) zweimal täglich ein;
  • Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren - Nehmen Sie einmal täglich 5 mg (10 Tropfen) oder 2,5 mg (5 Tropfen) zweimal täglich ein.
  • Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren - einmal täglich 10 mg (20 Tropfen) oder zweimal täglich 5 mg (10 Tropfen) einnehmen;
  • Jugendliche über 12 Jahre und Erwachsene - Nehmen Sie einmal täglich 10 mg (20 Tropfen) ein.

Nehmen Sie Zodak fällt besser in den Abendstunden. Wenn die Verabreichung von Tropfen zweimal täglich verordnet wird, sollte sie morgens und abends eingenommen werden.

Ältere Menschen (über 65 Jahre alt) sollten Zodak-Tropfen in normaler Dosierung für Erwachsene einnehmen, es sei denn, sie leiden an Nieren- oder Leberinsuffizienz.

Personen, die an Nieren- oder Leberversagen leiden, sollten Zodak-Tropfen mit der Hälfte der altersgemäßen Dosierung einnehmen.

Die Dauer der Anwendung von Zodak wird durch die Rate des Verschwindens von Allergiesymptomen und die Beseitigung des verursachenden Faktors bestimmt. Daher wird das Medikament mit einer einzigen allergischen Reaktion eingenommen, bis die Symptome innerhalb weniger Tage verschwinden, und bei schweren allergischen Erkrankungen über Wochen oder sogar Monate.

Zodak Drops werden in Flaschen hergestellt, die mit einem Deckel mit einer Sicherheitsvorrichtung ausgestattet sind, die das Öffnen für Kinder nicht erlaubt. Um die Flasche zu öffnen, muss die Abdeckung stark nach unten gedrückt und gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden. Schließen Sie die Flasche, indem Sie die Abdeckung einfach im Uhrzeigersinn festschrauben.

Zodak Sirup - Gebrauchsanweisung

Sirup kann unabhängig von Lebensmitteln zu jedem passenden Zeitpunkt eingenommen werden. Diese Darreichungsform ist für die Anwendung bei Erwachsenen und Kindern über 2 Jahren vorgesehen.

Die Messung der erforderlichen Menge des Arzneimittels erfolgt mit einem speziellen Löffel, der an dem Sirupfläschchen befestigt ist. Zu diesem Sirup wurde in einen Löffel zu einer Markierung gegossen und es in reiner Form trinken, gegebenenfalls mit Wasser oder einem anderen nicht-kohlensäurehaltige Getränken (z.B. Fruchtsäfte, Tee und dergleichen. D.).

Die Dosierung von Sirup Zodak ist die gleiche für verschiedene Arten von allergischen Reaktionen und Krankheiten und unterscheidet sich nur für Menschen unterschiedlichen Alters. So sollte Zodak Sirup in folgenden Dosierungen je nach Alter eingenommen werden:

  • Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren - Nehmen Sie 5 mg (1 Messlöffel) einmal täglich oder 2,5 mg (1/2 Messlöffel) zweimal täglich morgens und abends ein.
  • Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren - Nehmen Sie 10 mg (2 Messlöffel) einmal täglich oder 5 mg (1 Messlöffel) zweimal täglich morgens und abends ein.
  • Jugendliche über 12 Jahre und Erwachsene - Nehmen Sie einmal täglich 10 mg (2 Messlöffel) ein.

Ältere Menschen (über 65 Jahre alt), die nicht an Nieren- oder Leberfunktionsstörungen leiden, sollten Zodak Sirup in der für Erwachsene üblichen Dosierung einnehmen.

Menschen, die an Nieren- oder Leberversagen leiden, sollten Sirup in der Hälfte ihrer Dosierung für ihr Alter nehmen.

Die Dauer der Therapie mit Zodak-Sirup variiert und hängt von der Rate des Verschwindens von Allergiesymptomen und der Normalisierung des Zustands ab. Bei einer einzigen allergischen Reaktion wird der Sirup mehrere Tage lang verwendet, bis die Symptome vollständig verschwunden sind. Wenn das Allergen dauerhaft wirkt (zum Beispiel Pollen von Pflanzen während der warmen Jahreszeit) oder eine Person an einer schweren allergischen Krankheit leidet, wird der Sirup für eine lange Zeit, für Wochen oder sogar Monate eingenommen.

Sirup Zodak ist in Durchstechflaschen erhältlich, die mit Schutzvorrichtungen gegen unbeabsichtigtes Öffnen durch Kinder ausgestattet sind. Um eine solche Abdeckung zu öffnen, muss sie kräftig nach unten gedrückt und in dieser Position gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden. Um die Flasche zu schließen, schließen Sie einfach den Deckel, indem Sie ihn im Uhrzeigersinn drehen.

Zodak Express - Gebrauchsanweisung

Tabletten sind für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene bestimmt. Die Tabletten werden ganz geschluckt, nicht gekaut, nicht beißend und nicht auf andere Weise gemahlen, sondern mit einer kleinen Menge stillen Wassers. Die Droge kann unabhängig von der Nahrung genommen werden, das heißt, zu jedem geeigneten Zeitpunkt. Es ist ratsam, Zodak Express Tabletten jeden Tag zur gleichen Zeit am Abend einzunehmen.

Dosierung für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene mit verschiedenen Arten von Allergien ist die gleiche und ist 5 mg (1 Tablette) einmal täglich.

Ältere Menschen über 65 Jahren, die nicht an Nieren- oder Leberversagen leiden, sollten Zodak Express in der üblichen Dosierung einnehmen, dh einmal täglich eine Tablette.

Personen jeden Alters, die an Leberversagen leiden, können Zodak Express auch in der üblichen Dosierung einnehmen. Wenn jedoch eine Person gleichzeitig an Nieren- und Leberinsuffizienz leidet, sollte die Dosierung entsprechend den Regeln für Nierenversagen angepasst werden.

Bei Niereninsuffizienz hängt die Dosis von Zodak Express von der Kreatinin-Clearance ab, die durch die Reberg-Probe bestimmt oder nach folgender Formel berechnet wird:

CK (Kreatinin-Clearance) = Serum-Kreatinin-Konzentration mg / dL ((Alter 140 Jahre) * Körpergewicht in kg) / 72

Mit dieser Formel können Sie die Kreatinin-Clearance für Männer berechnen. Um den KK-Wert für Frauen zu berechnen, muss die mit dieser Formel erhaltene Zahl mit 0, 85 multipliziert werden.

Dosierungen Zodak Express für Menschen mit Nierenversagen, abhängig von der Clearance von Kreatinin sind wie folgt:

  • KK mehr als 50 ml / min - nehmen Sie täglich 5 mg (1 Tablette) einmal täglich ein;
  • KK 30 - 49 ml / min - 5 mg (1 Tablette) einmal täglich jeden zweiten Tag einnehmen;
  • KK weniger als 30 ml / min - nehmen Sie mg (1 Tablette) einmal täglich alle zwei Tage.

Kinder mit Nierenfunktionsstörungen werden individuell ausgewählt, basierend auf den oben angegebenen Dosen für Erwachsene, abhängig vom Wert der QC.

Die Dauer der Anwendung von Zodak Express Tabletten kann unterschiedlich sein und wird durch die Geschwindigkeit des Verschwindens der Symptome einer allergischen Reaktion bestimmt. Zum Beispiel, mit einer einzigen allergischen Manifestation wird Zodak Express für mehrere Tage eingenommen, bevor die Symptome verschwinden, wonach sie aufhören. Wenn sich die allergische Reaktion nach einiger Zeit wieder entwickelt, wird der Zodak-Express-Empfang ebenfalls fortgesetzt und fortgesetzt, bis die Symptomatik verschwindet. Wenn Zodak Express zur Behandlung schwerer allergischer Erkrankungen oder ganzjähriger Allergien eingesetzt wird, kann das Medikament kontinuierlich bis zu sechs Monate lang eingenommen werden.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Zodak und Zodak Express sind kontraindiziert für den Einsatz in

, weil sie das Wachstum und die Entwicklung des Fötus oder Kindes beeinträchtigen können. Die Droge dringt in

, daher, wenn nötig, nehmen Zodak sollte das Kind auf künstliche Milch Formel übertragen.

Es wird nicht empfohlen, alkoholische Getränke auf dem Hintergrund der Anwendung von Zodak oder Zodak Express wegen des hohen Risikos einer Depression des Zentralnervensystems zu verwenden.

Zodak-Tropfen enthalten keinen Zucker, so dass sie von Menschen mit Diabetes eingenommen werden können. Der Sirup enthält 1,5 g Sorbitol in einem Messlöffel (5 ml), was 0,25 XE entspricht.

Während einer langen Zeit der Einnahme von Zodak müssen Sie von Zeit zu Zeit einen allgemeinen Bluttest durchführen und die Aktivität von ASAT und ALT bestimmen. Wenn sich die Indizes zu stark von der Norm unterscheiden, sollte der Zodak gestoppt werden.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Mechanismen zu verwalten

Zodak und Zodak Express können mit ZNS-Depression verursachen

, Vor dem Hintergrund der Einnahme dieser Medikamente sollten alle Aktivitäten aufgegeben werden, die eine hohe Reaktionsrate und Konzentration erfordern.

Eine Überdosierung durch Zodak und Zodak Express ist möglich und manifestiert folgende Symptome:

  • Schläfrigkeit;
  • Verzögerung;
  • Anregung;
  • Schwäche;
  • Ermüdung;
  • Kopfschmerzen;
  • Reizbarkeit;
  • Tachykardie (Puls mehr als 70 Schläge pro Minute);
  • Verzögertes Urinieren;
  • Trockener Mund;
  • Verstopfung;
  • Angst, gefolgt von Schläfrigkeit (bei Kindern).

Für die Behandlung der Überdosierung ist nötig es vor allem den Magen zu waschen und sorbent (zum Beispiel, die Aktivkohle, Polysorb, Polyphepan, Filtrus ua) zu nehmen. Danach wird eine symptomatische Therapie durchgeführt, die darauf abzielt, die normale Funktion lebenswichtiger Organe und Systeme aufrechtzuerhalten. Die Verwendung von Hämodialyse zur Beschleunigung der Entfernung von überschüssigem Arzneimittel aus dem Körper ist unwirksam.
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Die Einnahme von Zodak oder Zodak Express mit Theophyllin in einer Dosierung von 400 mg pro Tag führt zu einem langsameren Entzug des ersten Medikaments, so dass seine antiallergische Wirkung länger anhält.

Bei empfindlichen Personen kann Zodak oder Zodak Express die Wirkung von Alkohol auf das zentrale Nervensystem verstärken, obwohl in Experimenten gezeigt wurde, dass weder Cetirizin noch Levocetirizin die Stärke der Wirkung von Ethylalkohol auf das zentrale Nervensystem erhöht.

Zodak für Kinder Allgemeine Bestimmungen und Regeln für die Wahl einer Darreichungsform

Zodak in Form von Tropfen ist für Kinder ab dem Alter von einem Jahr erlaubt. Sirup Zodak kann Kindern ab zwei Jahren und Tabletten erst ab 6 Jahren gegeben werden. Wenn das Kind gelernt hat, die Tabletten zu schlucken und das Risiko einer Depression niedrig ist, können Sie ab dem zweiten Lebensjahr das gewohnte Zodak in Tablettenform einnehmen. Es ist jedoch besser, keine Tabletten für Kinder von 2 bis 6 Jahren zu verwenden, die Sirup oder Tropfen bevorzugen. Zodak Express Tabletten sind strengstens bis zu 6 Jahren kontraindiziert.

Dies bedeutet, dass ein Kind im Alter von 1 - 2 Jahren Zodak nur in Form von Tropfen erhalten muss. Ein Kind im Alter von 2 bis 6 Jahren kann ein Medikament in Form von Tropfen oder Sirup erhalten. In diesem Fall wird die Wahl der Darreichungsform hauptsächlich von den Geschmackspräferenzen des Kindes bestimmt. Zum Beispiel, wenn ein Kind einen Tropfen oder Sirup sicher und ohne Fehler nimmt, sollte er Zodak in dieser Form erhalten.

Ein Kind älter als 6 Jahre kann Zodak in irgendeiner Form - Pillen, Tropfen oder Sirup. In diesem Fall wird die Wahl der Darreichungsform auch durch die Vorlieben des Kindes und die Besonderheiten der Funktionsweise seines Verdauungstraktes bestimmt. Wenn das Kind die Tabletten gut schluckt und sie keine Übelkeit oder andere unangenehme Symptome aus dem Verdauungstrakt verursachen, dann können Sie ihm das Medikament in dieser Darreichungsform geben. Wenn das Baby schwer Tabletten zu schlucken, dann geben Sie ihm Zodak in Form von Sirup oder Tropfen.

Verwenden Sie bei Kindern unter einem Jahr

Kinder, die jünger als ein Jahr sind, können Zodak in Form von Tropfen erhalten, obwohl die offizielle Anweisung besagt, dass das Medikament erst nach einem Jahr eingenommen werden sollte, da das Arzneimittel sicher genug ist. Dies sollte jedoch nur bei Bedarf und mit Vorsicht geschehen, da

Zodak unterdrückt stark das zentrale Nervensystem und provoziert

. Daher sollte während der gesamten Anwendungsdauer von Zodak bei einem Kind unter einem Jahr seine Atmung, Herzklopfen und der allgemeine Zustand kontrolliert werden. Wenn sich der Zustand des Kindes verschlimmert oder wenn innerhalb weniger Stunden nach der Einnahme eine Schwellung auftritt, wird die Droge sofort abgebrochen.

Erfahrene Kinderärzte empfehlen, dass Säuglinge keine Tropfen ins Innere geben, in Milch, Wasser oder Mischungen gemischt und in der Nase vergraben werden. Mit dieser Methode der Verwendung von Tropfen reduziert das Risiko von Nebenwirkungen, und die Kraft der Aktion ist völlig ausreichend, um die Manifestationen einer allergischen Reaktion zu stoppen. Kinderärzte empfehlen, zweimal täglich einen Tropfen Zodak-Lösung in jede Nasenöffnung einzuträufeln.

Wenn die Eltern beschlossen haben, Zodak-Tropfen ins Innere zu geben, sollten die folgenden Dosierungen für Kinder unterschiedlichen Alters eingehalten werden:

  • Kinder unter 3 Monaten - einmal täglich 2 Tropfen geben;
  • Kinder 3 - 6 Monate - einmal täglich 3 bis 4 Tropfen geben;
  • Kinder 6 - 12 Monate - Geben Sie einmal täglich 5 Tropfen.

Zu Beginn der Fütterung werden die Drops optimal in Babynahrung oder Milch gemischt. Zu diesem Zweck, von der Gesamtmenge der Nahrung, die für das Füttern vorbereitet wird, legen Sie 5 bis 10 ml, es wird mit Tropfen gemischt und gegeben, um das Baby an erster Stelle zu essen. Wenn das Baby die erste Portion der Nahrung mit der Medizin isst, wird ihm der Rest der Mischung oder Milch gegeben.
Zodak - Gebrauchsanweisung für Kinder

Tabletten, Sirup oder Tropfen können unabhängig von der Nahrung eingenommen werden, dh zu jeder geeigneten Zeit. Optimal, um Zodak den Kindern in den Abendstunden zu geben. Wenn es notwendig ist, die Droge zweimal täglich zu nehmen, dann sollte es am Morgen und am Abend getan werden.

Tabletten müssen ganz geschluckt werden, ohne zu reißen, nicht zu kauen und nicht auf andere Weise zu mahlen, sondern mit einer kleinen Menge stillen Wassers. Tropfen vor dem Auflösen mit etwas Wasser, und Sirup wird in reiner Form getrunken.

Die Dosierung von Zodak für Kinder richtet sich ausschließlich nach ihrem Alter und hängt nicht von der Art oder Schwere des Verlaufs der Allergie ab. Die Dosierungen der verschiedenen Formen der Präparate für die Kinder verschiedenen Alters sind in der Tabelle angegeben.