Search

Medikamente> Cetirizin (Tabletten)

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen für die Verwendung des Medikaments lesen Cetirizin. Es gibt Bewertungen der Besucher der Website - Verbraucher dieses Medikaments, sowie Meinungen von Ärzten von Spezialisten über die Verwendung von Cetirizin in ihrer Praxis. Viel aktiv zu bitten, ihre eigenen Bewertungen der Zubereitung hinzu: Hilfe oder das Arzneimittel nicht helfen, die Krankheit loszuwerden, die Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, können vom Hersteller nicht in der Zusammenfassung geltend gemacht werden. Analoga von Cetirizin in Gegenwart vorhandener struktureller Analoga. Zur Behandlung von Nesselsucht, Heuschnupfen und anderen Manifestationen von Allergien bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Zusammensetzung der Zubereitung

Cetirizin - Ein kompetitiver Histamin-Antagonist, ein Hydroxyzin-Metabolit, blockiert H1-Histamin-Rezeptoren. Beugt der Entwicklung vor und erleichtert den Verlauf von allergischen Reaktionen, hat juckreizstillende und antiexpudierende Wirkung. Beeinflusst das frühe Stadium allergischer Reaktionen, begrenzt die Freisetzung von Entzündungsmediatoren im Spätstadium einer allergischen Reaktion, reduziert die Migration von Eosinophilen, Neutrophilen und Basophilen. Reduziert die Durchlässigkeit der Kapillaren, verhindert die Entwicklung von Gewebeödemen, lindert Spasmen der glatten Muskulatur.

Eliminiert die Hautreaktion auf die Verabreichung von Histamin, spezifischen Allergenen und auch auf die Kühlung (bei Kälteurtikaria).

Praktisch keine anticholinerge und Antiserotoninwirkung. In therapeutischen Dosen verursacht es praktisch keine Sedierung. Das Einsetzen der Wirkung nach einmaliger Verabreichung von 10 mg Cetirizin - nach 20 min (50% der Patienten) und 60 min (95% der Patienten), erstreckt sich über 24 h Gegen Verlauf der Behandlung Toleranz Cetirizin antihistaminische Wirkung entwickelt sich nicht.. Nach Beendigung der Behandlung dauert die Wirkung bis zu 3 Tage.

Zusammensetzung

Cetirizin Dihydrochlorid + Hilfsstoffe.

Pharmakokinetik

Wird schnell vom Verdauungstrakt absorbiert. Lebensmittel keinen Einfluss auf die Vollständigkeit der Absorption (AUC), sondern erstreckt sich bis zu 1 Stunde Zeit Cmax und Cmax-Wert sinkt um 23% zu erreichen. In geringen Mengen wird in der Leber durch O-Dealkylierung mit einem pharmakologisch inaktiven Metaboliten (im Gegensatz zu anderen Blockern von Histamin H1-Rezeptor in der Leber verstoffwechselt mit dem Cytochrom P450-System) metabolisiert. Nicht kumulieren. 2/3 der Droge werden unverändert über die Nieren und etwa 10% über den Darm ausgeschieden. Dringt in die Muttermilch ein.

Hinweise

  • saisonale und ganzjährige allergische Rhinitis und Konjunktivitis (Juckreiz, Niesen, Schnupfen, Tränenfluss, Stauungshyperämie);
  • Urtikaria (einschließlich chronischer idiopathischer Urtikaria);
  • Heuschnupfen (Heuschnupfen);
  • Juckreiz;
  • Angioödem (Ödem von Quincke);
  • Juckreiz allergische Dermatose (einschließlich atopische Dermatitis, Neurodermitis).

Formen der Freisetzung

Die Tabletten mit einer Abdeckung von 10 mg bedeckt.

Tropfen für die orale Verabreichung.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren wird empfohlen, 10 mg (1 Tablette) Cetirizin, vorzugsweise abends, einzunehmen.

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren und mit einem Gewicht von weniger als 30 kg 5 mg (1/2 Tablette) am Abend; mit einem Körpergewicht von mehr als 30 kg - 10 mg (1 Tablette) am Abend. Es ist möglich, 5 mg (1/2 Tablette) 2 mal am Tag (morgens und abends) einzunehmen.

Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren wird empfohlen, 10 mg (2 Messlöffel) Cetirizin, vorzugsweise abends, einzunehmen.

Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren und mit einem Körpergewicht von weniger als 30 kg werden 5 ml (1 Messlöffel) verschrieben; mit einem Körpergewicht von mehr als 30 kg - 10 ml (2 Messlöffel) am Abend. Es ist möglich, 5 ml (1 Messlöffel) 2 mal täglich (morgens und abends) einzunehmen.

Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren wird empfohlen, 10 mg (20 Tropfen) Cetirizin, vorzugsweise abends, einzunehmen.

Für Kinder im Alter von 1-2 Jahren wird das Medikament 2,5 mg (5 Tropfen) 2 mal täglich verschrieben; im Alter von 2-6 Jahren - 2,5 mg (5 Tropfen) 2 mal täglich (morgens und abends) oder 5 mg (10 Tropfen) am Abend; im Alter von 6-12 Jahren - 5 mg (10 Tropfen) 2 mal am Tag (morgens und abends) oder 10 mg (20 Tropfen) am Abend.

Patienten mit Niereninsuffizienz sollten die empfohlene Dosis zweimal reduzieren.

Wenn die Leberfunktion gestört ist, sollte die Dosis individuell ausgewählt werden, besonders vorsichtig - bei gleichzeitiger Niereninsuffizienz.

Ältere Menschen mit normaler Nierenfunktion müssen die Dosis nicht anpassen.

Bei saisonaler allergischer Rhinitis beträgt die Therapiedauer für Erwachsene in der Regel 3 bis 6 Wochen und bei einer kurzzeitigen Exposition gegenüber einem Allergen genügt eine Einnahme innerhalb von 1 Woche. Die Therapiedauer für Kinder über 6 Jahren beträgt 2 bis 4 Wochen und bei einer kurzzeitigen Exposition gegenüber dem Allergen genügt eine Einnahme innerhalb von 1 Woche.

Tabletten werden unabhängig von der Nahrungsaufnahme ohne Kauen und Trinken mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit, vorzugsweise abends, oral eingenommen.

Nebenwirkung

  • trockener Mund;
  • Dyspepsie;
  • Kopfschmerzen;
  • Schläfrigkeit;
  • Müdigkeit;
  • Schwindel;
  • Aufregung;
  • Migräne;
  • Hautausschlag;
  • Angioödem;
  • Urtikaria;
  • Juckreiz.

Kontraindikationen

  • schwere Nierenerkrankung;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit (Stillen);
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament ist für die Verwendung in der Schwangerschaft kontraindiziert. Wenn es notwendig ist, das Medikament während der Stillzeit zu verschreiben, sollte die Frage des Stillens gelöst werden.

Anwendung bei älteren Patienten

Verwenden Sie mit Vorsicht ältere Patienten.

Verwenden Sie bei Kindern

Das Medikament in Form von Tropfen zur oralen Verabreichung ist für Kinder über 1 Jahr gedacht.

Das Medikament in Form eines Sirups ist für Kinder ab 2 Jahren bestimmt.

Das Medikament in Form von Tabletten ist für Kinder ab dem Alter von 6 Jahren bestimmt.

Spezielle Anweisungen

Es wird die gleichzeitige Anwendung der Präparate, die das zentrale Nervensystem unterdrücken nicht empfohlen.

Vor dem Hintergrund der Droge sollte kein Ethanol (Alkohol) verwendet werden.

Wenn das Medikament an Patienten mit Diabetes verabreicht wird darauf hingewiesen, dass eine Tablette auf weniger als 0,01 XE entspricht, 10 ml Sirup (2 Kugeln) enthalten 3,15 g Sorbit (800 mg Fructose), der 0,026 XE entspricht.

In Verbindung mit dem Gehalt des Sirups, bestehend aus Glycerin, Propylenglykol, Methyl-4-hydroxybenzoat, Propyl-4-hydroxybenzoat, während das Medikament in hohen Dosen möglich, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Erkrankung machen, Bronchospasmus, Urtikaria.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen zu verwalten

Während der Zeit der Anwendung des Medikaments ist es notwendig, auf potenziell gefährliche Aktivitäten zu verzichten, die eine erhöhte Konzentration von Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen erfordern.

Arzneimittelwechselwirkungen

Eine klinisch signifikante Wechselwirkung von Cetirizin mit anderen Arzneimitteln wurde nicht nachgewiesen.

Die gemeinsame Anwendung mit Theophyllin (in einer Dosis von 400 mg pro Tag) führt zu einer Abnahme der Gesamtclearance von Cetirizin (die Theophyllinkinetik ändert sich nicht).

Analoga des Medikaments Cetirizin

Strukturanaloge für den Wirkstoff:

  • Alerza;
  • Allertec;
  • Zincet;
  • Zirtek;
  • Zodak;
  • Lethisen;
  • Parlamentarisch;
  • Cetirizin Hexal;
  • Cetirizin Teva;
  • Cetirizin Dihydrochlorid;
  • Cetirinax;
  • Cetrin.

Analoga zur Heilwirkung (Heilmittel für Urtikaria):

  • Allergien;
  • Asmawal 10;
  • Astemizol;
  • Berlikort;
  • Vero Loratadin;
  • Hydrocortison;
  • Histaglobin;
  • Histalong;
  • Histafen;
  • Decortin;
  • Dexamethason;
  • Zaditen;
  • Zirtek;
  • Zodak;
  • Calciumchlorid;
  • Kenakorth;
  • Kestin;
  • Clargotil;
  • Claridol;
  • Claricens;
  • Claritin;
  • Clarifer;
  • Clarotadin;
  • Clemastin;
  • Xizal;
  • Lomilan;
  • Loratadin;
  • Lordestin;
  • Lorinden;
  • Mibyron;
  • Noblessite;
  • Oxydort;
  • Parlamentarisch;
  • Prednisolon;
  • Primalan;
  • Rivtagil;
  • Der Synoderm;
  • Sowentol;
  • Suprastin;
  • Suprastinex;
  • Tavegil;
  • Telfast;
  • Tyrror;
  • Tranexam;
  • Trexil;
  • Fenistil;
  • Fenkarol;
  • Fortecortin;
  • Hilak Forte;
  • Celeston;
  • Cetirinax;
  • Cetrin;
  • Erolin.

Bewertungen zu Cetirizin

Produkt: Tabletten

Elena (positives Feedback)

Keine schlechte Droge für Allergien

Ich leide ständig an Allergien gegen Haushaltschemikalien. Viele verschiedene Tabletten aus der Allergie probiert, und Cetirizin war eines dieser Medikamente. Wirkt sehr gut, vor allem angesichts seiner niedrigen Kosten. Aber, wie viele ähnliche Medikamente, hatte Cetirizin einen Nachteil. Wenn Sie es benutzen, fühlen Sie ständig unglaubliche Schläfrigkeit und Müdigkeit. Wenn Ihre Arbeit besondere Sorgfalt erfordert oder Sie ein Auto fahren, würde ich dieses Produkt nicht empfehlen. Und im übrigen habe ich keine wesentlichen Mängel bemerkt. Cetirizin wird in fast jeder Apotheke verkauft, man braucht kein Rezept für einen Arzt.

Mariya (positives Feedback)

Ein gutes, billiges und wirksames Medikament zur Behandlung von Allergien und deren Manifestationen: Stauung der Schleimhäute, Schwellungen, Niesen, Juckreiz. Nach 10-20 Minuten gibt es bereits Erleichterung. Für mich sind all diese Histamin-Präparate fast alle gleich. Nun, ich finde in ihnen praktisch keinen Unterschied für die Behandlung ihrer saisonalen Allergie. Und Doroguschy versuchten, wie sie genannt werden, Drogen der ersten Generation und die billigste Art von Suprastin. Auf einem suprastin an mir seltsamerweise ist die schlechte Reaktion gegangen, deshalb wurde diese Vorbereitung sofort weggefegt. Aber Cetirizin erwies sich als wirksam und billig. Wer Drogen konsumiert ständig oder zumindest saisonal, sie wissen, wie sie die Brieftasche schlagen. Die Droge ist häuslich und daher nicht beworben. Und öfter an den Apothekenpunkten wird es natürlich nicht angeboten. Nebenwirkungen habe ich bis auf eine leichte Schläfrigkeit nicht bemerkt, die sich fast nach irgendwelchen antiallergischen Medikamenten manifestiert. Gut, solide. Ich berate.

Vera Solopova (positives Feedback)

Budget, aber nicht alle passen

Cetirizin wurde zum Allergologen für eine kleine Allergie ernannt. Ich habe es bei mehreren Bekannten versucht, ich sage dir sofort: Ich habe nicht alles gutheißen, also ist der Vorteil die Verfügbarkeit und der Preis ist ziemlich budgetär, und es hilft. Aber auch hier ist der kumulative Effekt wichtig. Ich habe lange gebraucht (3 Wochen). Heilt nicht, sondern blockiert alle Intrigen der Allergie. Sag, leichtes Essen, aber nicht mehr, nun zu den Nachteilen: Ein Freund ist gegen dieses Antihistaminikum allergisch geworden. Es ist wichtig, nicht mit der Dosierung zu verwechseln. Alles war gut und jetzt ist es gut, die Releaseform ist Standard, es schmeckt gut, wenn nicht nagt. Nicht erbrochen, nicht erbrechen. Aber alles ist rein individuell. In der Schwangerschaft und Stillzeit ein Verbot. Aber alle Antihistaminika sind fast so.

Svetlana (negative Rückmeldung)

Billig, wütend, nutzlos

Ich bin lange Zeit allergisch gegen Katzen, aber ich musste in einer fremden Stadt mit einer Frau leben, die zwei Katzen hat. Es war schlimm, ich habe die ganze Tag Rotz, Tränen, rote Nase, laufende Nase und chihanie.Zabezhala in die Apotheke und darum gebeten, dass der billigere des Schüler eine Menge Geld nicht passiert. Wir haben Cetirizin verkauft. Die Tabletten sind klein, können problemlos geschluckt werden, aber es lohnt sich ein wenig Halt im Mund, wie ein wenig von der Sprache beginnt taub zu gehen - beide aus suprastin. Es funktioniert nicht sofort - dachte ich. Nach 15 Minuten sind die Symptome vorüber, aber nein. Ungefähr eine Stunde mußte warten, und dann hörte nur das Niesen auf und die Tränen wurden weniger. Sehr schwache Wirkung, meine Herren. Ich dachte, dass du vielleicht einen Kurs machen solltest - eine Woche zum Beispiel, dann Hilfe? Ich nahm nur 1 Mal pro Tag. Vor dem Essen, versuchen Sie es nicht einmal, es wird krankhaft krank und Bauchschmerzen, besonders wenn Sie, wie ich, Gastritis haben. Besser eine Stunde nach dem Essen. Sofort werde ich sagen - selbst nach einer Woche Kontakt mit dem Allergen nahmen die Symptome das Medikament nicht schneller ab als in einer Stunde. Und wenn eine Person anschwillt, müssen Sie schnell handeln? Es wird definitiv nicht helfen. Außerdem heilt das Medikament nicht. Ich trank aus Halsstarrigkeit zwei Wochen hat die Stärke der Symptome nicht nachgelassen, und wenn das Trinken gestoppt, erkannte ich, dass ich es nicht besser war - absolut. Was hier Prophylaxe mit Hilfe der Droge! Ja, auch in der Traum es dazu neigt, schlief ich ein auf die Paare, und wenn man in der Nacht zu trinken, den Kopf am Morgen abholen unmöglich ist, sie wattierte und nicht denkt. Und zwei Wochen später heulte schrecklich Magen, weil brosila.Tak, dass die Qualität direkt auf den Preis abhängt, nicht über eine solche billige Droge zu kaufen empfehlen.

Cetirizin

Formen der Freisetzung

Anweisungen für Cetirizin

Cetirizin ist ein antihistaminisches Antiallergikum. Die biologisch aktive Substanz Histamin spielt eine Schlüsselrolle beim Auftreten und der weiteren Entwicklung verschiedener allergischer Manifestationen. Seine Auswirkungen auf den Körper erkennt er durch Interaktion mit den Zielrezeptoren, die in drei Gruppen unterteilt sind: H1, H2, H3-Rezeptoren. Die allergische Reaktion wird durch Wechselwirkung mit H1-Histaminrezeptoren bestimmt. Medikamente, die mit der Wechselwirkung von Histamin mit seinen „nativen“ Rezeptoren“stören, die so genannte Antihistaminika (auf dem medizinischen Jargon - Antihistaminika), die wiederum in mehrere Generationen geteilt werden. Arzneimittel der ersten Generation interagieren reversibel (vorübergehend) mit den oben genannten Rezeptoren, so dass sie in höheren Dosen und in größerer Häufigkeit verwendet werden müssen. Ihre Merkmale umfassen eine ausgeprägte sedative Wirkung, erhöhte Wirkungen von Ethanol enthaltenden Produkten, eine Abnahme des Muskeltonus. Sie haben eine breite Palette unerwünschter Nebenreaktionen, die den Anwendungsbereich einschränken. Vertreter der zweiten Generation von Antihistaminika haben praktisch keine hypnotische und holinolytische Wirkung. Sie unterdrücken nicht die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, interagieren nicht mit Nahrungsmitteln im Verdauungstrakt, haben eine schnellere und anhaltende Antihistaminwirkung. Benommenheit ist sehr selten und bei Personen, die besonders empfindlich auf die Droge sind. Ein Nachteil von Antihistaminika der zweiten Generation - Kardiotoxizität: nach Erhalt dieser Gruppe von Medikamenten ist eine ständige Überwachung des Herzens und der Blutgefäße gezeigt.

Cetirizin ist eines der interessantesten Antihistaminika der zweiten Generation. Es ist mit einem hohen Grad an Affinität für die H1-Histamin-Rezeptoren ausgestattet, erfährt kaum metabolische Umwandlung im Körper, und wenn in der empfohlenen Dosierungen keine Kardiotoxizität verwendet. Cetirizin hemmt Migration und Akkumulation in Entzündungsherde des weißen Blutkörperchen, verhindert Schwellungen und Entzündungen der Schleimhäute, nicht inaktiviert die Rezeptoren für Serotonin und Acetylcholin und damit - keine Sedierung verursachen, die die Verwendung von Medikamenten ermöglicht Personen, deren Arbeit im Zusammenhang mit Wartung von potenziell gefährlichen Maschinen und das Führen von Fahrzeugen bedeutet. Die therapeutische Wirkung von Cetirizin entwickelt sich in einer halben Stunde und dauert Tage, die Sie es einmal täglich zu jeder Zeit in Anspruch nehmen können, ohne Bezug auf die Nahrungsaufnahme. Überempfindlichkeit gegen Cetirizin ist praktisch nicht gefunden. Das Medikament wird sowohl im Rahmen der Monotherapie als auch bei der komplexen Behandlung von allergischen Erkrankungen erfolgreich eingesetzt. Es passt gut zu antibakteriellen und antimykotischen Wirkstoffen. Es kann in der pädiatrischen Praxis bei Kindern ab 6 Jahren angewendet werden. Ältere Patienten nehmen das Medikament allgemein ein: Es ist keine Dosisreduktion erforderlich (bei normaler Nierenfunktion). Bei Patienten mit mittelschwerer und schwerer Niereninsuffizienz ist eine Dosisreduktion erforderlich.

Berichte von Patienten über Cetirizin

Ich habe eine starke Allergie gegen Schafwolle (auf Decken und anderen daraus hergestellten Produkten), auf Tabletten mit Acetylsalicylsäure und auf Koffein. Einmal hatte ich starke Kopfschmerzen und mir wurde geraten, eine Tablette Citramon zu trinken (damals wusste ich noch nicht, dass diese Säure auch Koffein enthält). Eine starke allergische Reaktion begann. Unglaublich juckende Haut an bestimmten Stellen, schwoll große Taschen und wurde sehr rot. Und diese Hautirritation ging immer höher. Das ganze Gesicht war geschwollen und ich konnte meine Augen kaum öffnen. Dann nahm sie eine Pille von "Ceterizin", und alles ging am nächsten Tag. Obwohl, wenn es eine Allergie gegen das Fell gab (natürlich nicht so stark), dauerte es nur 2-3 Tage. Jetzt jedes Mal wenn ich es nehme, wenn diese Allergie auftritt. Im Allgemeinen ist dies ein schrecklicher Zustand. Unglaublich wunde Stellen des Körpers, und wenn es um das Gesicht ging, dachte ich allgemein, dass ich bald aufhören würde zu atmen, da meine Nase sehr geschwollen war.

Wie sie sagen, billig - nicht immer schlecht. Und Tabletten "Cetirizin" beweisen dies erfolgreich. Dieses Medikament hat mir oft geholfen, wenn ich allergisch war, hauptsächlich gegen Staub, einschließlich Pollen. Und jetzt, Gott sei Dank, und unseren Apothekern, habe ich selten auf Antihistaminika zurückgegriffen, da gibt es kein solches Bedürfnis. Aber ich habe immer eine Packung "Cetirizin", nur für den Fall. Leider geschah dies, als meine Tochter einen Ausschlag in ihren Händen bekam. Die Haut wurde rot, begann sich abzuschälen. Wir haben nie herausgefunden, was genau die Ursache für diese Symptome war, aber sie begannen "Cetirizin" einzunehmen - und alles ging ruhig!

Anstelle von teuren "Tsetrina" kaufe ich immer "Cetirizin", eine Größenordnung billiger geht aus, die Handlung ist die gleiche. Ich gebe meiner Tochter einen Mückenstich, weil sie sehr empfindlich auf sie ist - die Nacht schläft ruhig, sie juckt nicht. Auch gebe ich vor der Reaktion einen Mantu, und bis sie das überprüfen, ist das Ergebnis immer gut. Ich selbst akzeptiere, wenn es nachts unerklärlichen Juckreiz gibt, auch Rettungen.

Bewertungen: Cetirizin

  • Danafa Pharmaceutical Joint, Vietnam
  • Haltbarkeit: bis 01.03.2019
  • Vertex, Russland
  • Haltbarkeit: bis 01.04.2020
  • Salutas Pharma GmbH, Deutschland
  • Haltbarkeit: bis 01.10.2020
  • Vertex, Russland
  • Haltbarkeit: bis 01.01.2021
  • Teva
  • Haltbarkeit: bis 01.09.2019
  • Teva
  • Haltbarkeit: bis 01.09.2019
  • Vertex, Russland
  • Haltbarkeit: bis 01.03.2021
  • Teva
  • Haltbarkeit: bis 01.11.2020
  • Salutas Pharma GmbH, Schweiz
  • Haltbarkeit: bis 01.04.2020
  • Repplechpharm, Mazedonien
  • Haltbarkeit: bis 01.02.2021

Kundenbewertungen von Cetirizin

BITTE SORGFÄLTIG LESEN! Das Medikament Cetirizin wird normalerweise gut vertragen. Unerwünschte Ereignisse treten selten auf und sind vorübergehender Natur.

Anscheinend hatte ich nur kein Glück. Unheimliche Benommenheit, Lethargie, Schwindel und Alpträume jede Nacht nach Einnahme von Tabletten. Juckreiz geht nicht weg und Rötung verstärkt sich noch. Von Cetrin war eine solche Reaktion nicht möglich.

Nicht absolut klar - Nebenwirkungen: Allergische Reaktionen: Angioödem, Hautausschläge, Juckreiz, Urtikaria. Es ist wie? Er ist von einer Allergie

Das erste Mal probierte ich die Pille, trank einen für die Nacht. Nachts wachte ich mit einem wilden Schwindel auf, ich konnte nicht einmal aufstehen. Am Morgen war der Zustand etwas besser, aber der Schwindel dauerte bis vier Uhr abends, ich musste alle Pläne verschieben und den ganzen Tag schlafen. Vielleicht liegt das an der Tatsache, dass ich Fenibut parallel nehme, entweder weil es in meiner Anamnese eine Enzephalopathie gibt, ich denke, dass normale Menschen keine Probleme haben sollten. Aber wer Probleme mit dem zentralen Nervensystem hat, sei vorsichtig mit der Droge. Mit einer Allergie konnte ich jubeln.

Ein wunderbares Medikament gegen Allergien, das gleiche Cetrin, aber billiger.

Bewertungen über das Medikament Cetirizin

Wir haben echte Berichte über das Medikament Cetirizin gesammelt, die von unseren Benutzern veröffentlicht werden. Meistens wird die Antwort von den Müttern kleiner Patienten geschrieben, aber sie beschreiben auch die persönliche Geschichte der Anwendung des Arzneimittels bei sich selbst.

- saisonale und ganzjährige allergische Rhinitis und Konjunktivitis (Juckreiz, Niesen, Rhinorrhoe, Tränenfluss, Stauungshyperämie);
- Urtikaria (einschließlich chronischer idiopathischer Urtikaria);
- Heuschnupfen (Heuschnupfen);
- Juckreiz;
- Angioödem (Ödem von Quincke);
Juckende allergische Dermatose.

Diskussion

Wir hatten auch eine schreckliche allergisch gegen Mückenstiche, Blasen auf der Haut ((nichts als topisch verschmiert war. Nur half Cetirizin (Zyrtec) 5 kap. Morgens und abends.

. itromitsin-Verte kapsuly0.25g rubsumamed-170 (etwa 500 Rubel) - azitsid (200 p.) - Azithromycin (ca. 100 Rubel) Troxerutin 24 Rubel, Troxevasin unter 100 Rubel wert Zirtek185r zodak = 85 p (Cetirizin) Es ist immer noch billiger Cetirinax oder Cetirizinhexal zum Beispiel. Sumamed - Hemomycin (deystv.v-in beiden - Azithromycin) - eine Differenz von etwa 100 Rubel h.

Zirtek hilft gut? Cetirizin hat es versucht?

trinken Sie Cetirizin, und in einem Nosrocil hilft es gut

über die Finistila. er hilft nicht viel, versuchen Sie Cetirizin

Ich helfe auch, Cetrin und Cetirizin sind dasselbe, nur ich schlafe damit und dann gehe ich pleite ((Hast du das nicht?)

. Blutung in der postoperativen Phase; Aspirationspneumonie, rheumatoide artrit.Zirtek und Tsetirinakstsena: Zirtek: 240r. 10 mg N7 Cetiriax: 70 r. 10mg N7Deystvuyuschee Substanz: tsetirizin.Pokazaniya: saisonaler und perennialer allergischer Rhinitis und Konjunktivitis (Juckreiz, Niesen, Rhinorrhoe, Tränenfluß, Bindehauthyperämie), Urticaria (einschließlich chronischer idiopathischer Urtikaria), Heuschnupfen, allergische Dermatitis, Pruritus, Quincke Ödeme, atopischem Asthma (in der komplexen Therapie).Zoviraks und Atsiklovirtsena: Zovirax: 250r. 5% 2 g Acyclovir: 30 r. 5% 5g.Deystvuyuschee Substanz: atsiklovir.Pokazaniya: Creme und Salbe zur äußerlichen Anwendung - die Anfrage.

. Die imitative Liste: nach der Einnahme von Terfenadin wird eine Abnahme des Gewichts von Neugeborenen beobachtet; Astemizol hat eine toxische Wirkung auf den Fötus; Suprastinum (Chloropyramine), Claritin (Loratadin), Cetirizin (alleprtek) und feksadin (Fexofenadin) während der Schwangerschaft ist nur zulässig, wenn Behandlungseffekt als ein potenzielles Risiko für den Fötus; Tavegil (Klemastin) während der Schwangerschaft sollte nur für Lebensindikationen verwendet werden; Pifolen (Piperacillin) während der Schwangerschaft und Stillzeit.

eine ähnliche Situation. Wir haben Cetirizin im Prinzip nie geholfen, aber es hat geholfen, und auch sehr schnell. Aber das zweite Mal hat nicht funktioniert. Hier gibt es keine Sucht. Was ist der Grund ist nicht klar. Früher hat Erius auch sehr gut geholfen, dann hat er auch nicht wirklich viel geholfen. Sekas nahm es wieder. Mal sehen

. romitsin-Verte Kapsel 0,25 g-Sumamed 170 Rubel (ca. 500 Rubel) - azitsid (200 p.) - Azithromycin (ca. 100 Rubel) Troxerutin 24 Rubel, Troxevasin unter 100 Rubel wert Zirtek185r zodak = 85 p (Cetirizin) Es gibt sogar billiger B. Cetirinax oder Cetirizinhexal. Sumamed - Hemomitsin (deystv.v beider - Azithromycin) - eine Differenz von etwa $ 100 pro suspenziyuRastvory für nebulayzera.SMOTRET UNDER SREZ.1. Medikamente, die die Bronchien (Bronchodilatatoren) Berodual, Wirkstoff verbessern: Fenoterol und Ipratropium-Bromid (Lösung zur Inhalation) - Vorbeugung und Behandlung von Atemnot bei chronischen obstruktiven Atemwegserkrankungen. Der effektivste von Bronchodilatatoren,

. s-170 0,25 g Sumamed Rubel (ca. 500 Rubel) - azitsid (200 p.) - Azithromycin (ca. 100 Rubel) Troxerutin 24 Rubel, Troxevasin unter 100 Rubel wert Zirtek185r zodak = 85 p (Cetirizin) Es gibt sogar billiger, oder tsetirinaks Cetirizin Hexal, zum Beispiel. Sumamed - Hemomitsin (deystv.v beider - Azithromycin) - eine Differenz von etwa 100 p.

. (angemessene und streng kontrollierte Studien bei Schwangeren werden nicht durchgeführt). Die Aktionskategorie für den Fötus durch die FDA ist B. Für die Dauer der Behandlung sollte das Stillen abgebrochen werden. Cetirizin - Die Aktionskategorie für den Fötus durch die FDA - B. Zum Zeitpunkt der Behandlung sollte das Stillen (dringt in die Muttermilch) abgebrochen werden. Gefährlich, aber die Vorteile können Vorrang vor dem Risiko für den Fötus haben: Desloratadin, Loratadin, sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. In tierexperimentellen Studien beeinflusste Loratadin den Fötus nicht in mittleren Dosen, während bei hohen Dosen einige fetotoxische Effekte beobachtet wurden. Terfenadin, Fexofenadin - B.

Es Angioödem, (aber jetzt Auge Schwellungen, den Apfel aß, (Zyrtec (Cetirizin) gefällt mir nicht helfen, Loratadin nie erprobte kaufen.

. aritromitsin-Verte kapsuly0.25g rubsumamed-170 (etwa 500 Rubel) - azitsid (200 p.) - Azithromycin (etwa 100 Rubel) 24 Rubel Troxerutin, 100 Rubel für Troxevasin stoitZirtek185r zodak = 85 p (Cetirizin) Es ist immer noch billiger tsetirinaks Cetirizin oder Hexan naprimer.Sumamed - Hemomitsin (deystv.v beider - Azithromycin) - eine Differenz von etwa 100 p.

. Uteruskontraktionen; nach der Einnahme von Terfenadin wird der Gewichtsverlust bei Neugeborenen beobachtet; Astemizol hat eine toxische Wirkung auf den Fötus; suprastin (Chloropyramine), Claritin (Loratadin), Cetirizin (alleprtek) und feksadin (Fexofenadin) - während der Schwangerschaft ist nur zulässig, wenn die Wirkung der Behandlung überwiegt das potenzielle Risiko für den Fötus; Tavegil (Klemastin) während der Schwangerschaft sollte nur für Lebensindikationen verwendet werden; Pipolphen (Piperacillin) in der Schwangerschaft und Stillzeit wird nicht empfohlen. Ich würde nicht auf einer Skala setzen 20 und Mandarinen sind willkommen.

Cetirizin. Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit: Kontraindiziert. Daten zu Nebenwirkungen auf den Fetus liegen nicht vor, aber das Risiko kann nicht vollständig ausgeschlossen werden. Daher sollte Cetirizin nicht während des ersten Trimesters der Schwangerschaft eingenommen werden. Zu späteren Zeitpunkten der Schwangerschaft wird das Rauschgift nur auf strengen Hinweisen vorgeschrieben. Cetirizin dringt in die Muttermilch ein, deshalb wird empfohlen, während der Behandlungsperiode zu unterbrechen.

Bei mir auf den Fristen hat sich zb mit der Urtikaria alle zusammen getroffen. Ich habe nach 8 Wochen von zb gehört und es ist in 5 Wochen passiert. Hatte gerade ein sehr starkes Ödem. Ich bestand nicht auf dem Krankenwagen, ich habe Cetirizin getrunken, aber es hat nicht geholfen.

Zodak, er ist Zyrtec (der gleiche Wirkstoff Cetirizin) und Loratadin (er war 2 Jahre alt), sind wir sehr gut auf diese zwei Medikamente der neuen Generation zu helfen und gegeben 1 Mal pro Tag, die udobno.Fenistil uns wenig Hilfe sehr.

. aber dass ich aus irgendeinem Grunde diesen Mist wieder vylezla.Temi Drogen habe, die während der Schwangerschaft tropfen haben nelzya.Vse neuesten tabusy zu behandeln hilft mir nicht, entweder zirtek noch Kestin, Cetirizin oder Telfast, vor allem, weil ich jetzt nicht Ich werde sie zum Trinken verleiten, sie soll trotzdem zum Allergologen gehen.

. Oh, habe ich. Wenn dies eine Allergie ist, sollte das Arzneimittel ebenfalls ausgewählt werden. Ich zum Beispiel, mein ganzes Leben von Juckreiz geholfen Diazolin, und von allergischer Rhinitis alles versucht, es hilft nur Cetirizin. Der Allergologe hat auf die üblichen Analysen - das Blut, die Biochemie, die Leberuntersuchungen, den Kot auf die Würmer + das Blut nach den Allergenen gerichtet. Auf Analysen alle an mir gud, sogar auf Orangen eines Allergietyps ist nicht da, obwohl ich von ihnen zerkratzt wird. Vielleicht ist das Labor nicht super, aber ich möchte keine 5.000 in einem anderen ausgeben. Dieses Jahr ging ich sogar mit Husten in die Pulmologie, weil Allergische Rhinitis ist in einen schrecklichen Husten (fast Lungenentzündung) übergegangen, und ich bin schwanger. Ventolinom durch den Vernebler geatmet, half gut, es ist einfacher und sofort.

Medikamente> Cetirizin (Tabletten)

Bewertungen über "Cetirizin (Tabletten)" von Ärzten und Patienten:

Die Informationen sind auf der Website nur zu Ihrer Information verfügbar. Es ist notwendig, sich mit einem Spezialisten zu beraten.
Wenn Sie einen Fehler im Text, falsche Rückmeldung oder falsche Angaben in der Beschreibung finden, bitten wir Sie, den Site-Administrator darüber zu informieren.

Bewertungen auf dieser Website sind persönliche Meinungen der Personen, die sie geschrieben haben. Nicht selbst behandeln!

Cetirizin

Cetirizin ist ein Antihistaminikum, das eine verlängerte antiallergische Wirkung hat. Das Medikament gehört zur letzten Generation von Antihistaminika und ist ein kompetitiver Antagonist von Histamin und einem Blocker von H1-Histaminrezeptoren.

In diesem Artikel werden wir überlegen, warum Ärzte Cetirizin, einschließlich Gebrauchsanweisungen, Analoga und Preise für dieses Medikament in Apotheken ernennen. Echte Kommentare von Menschen, die Cetirizin bereits verwendet haben, können in den Kommentaren gelesen werden.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Cetirizin ist in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich:

  • Tropfen für die interne Verwendung umfasst 10 mg Tsetrizina und Adjuvantien - Benzoesäure, Natriumacetattrihydrat, destilliertes Wasser, Propylenglykol, Glycerin. Die Flasche kann 10 oder 20 ml Tropfen haben.
  • Tabletten haben eine längliche Form und weiße Farbe. In jeder Tablette 10 mg Cetirizin-Dihydrochlorid-Gruppe und Hilfsstoffen - mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, kolloidalem Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, Titandioxid.
  • Ein Sirup für die interne Verwendung von 10 mg der Grundsubstanz und mehr Hilfs enthaltend - Sorbit, Saccharin-Natrium, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, Bananenaromastoff, Essigsäure, Glycerin, Propylenglykol, Natriumacetat.

Clinico-pharmakologische Gruppe: ein Blocker von Histamin H1-Rezeptoren. Antiallergische Droge.

Was hilft Cetirizin?

Cetirizin wird also gezeigt mit:

  1. Mit Heuschnupfen (Heuschnupfen).
  2. Juckreiz.
  3. Angioödem.
  4. Juckende allergische Dermatose.
  5. Bekämpfung von Nesselsucht, einschließlich chronischer idiopathischer Urtikaria.
  6. Saisonale und ganzjährige allergische Rhinitis und Konjunktivitis. Außerdem hilft dieses Medikament, mit Juckreiz, Niesen, Schnupfen, Tränenfluss, Bindehaut-Hypertonie zu bewältigen. e.

Pharmakologische Wirkung

Gemäß den Anweisungen ist Cetirizin ein Blocker von Histamin-H1-Rezeptoren, der eine ausgeprägte anti-allergische Wirkung auf den Körper ausübt. Die Verwendung dieses Medikaments in empfohlenen Dosen hat praktisch keine anticholinerge, antiserotonin und sedative Wirkung. Dieses Medikament in kürzester Zeit erleichtert den Verlauf des allergischen Prozesses und verhindert auch seine Entwicklung. Bewertungen über Cetirizin legen nahe, dass das Medikament juckreizstillende und antiexsudative Wirkung hat.

Fast keine anticholinerge und sedative Wirkung. Der Effekt wird nach 1 Stunde beobachtet, das Maximum der Wirkung wird nach 4 Stunden bestimmt und die Dauer beträgt 24 Stunden. Die Aktion dauert 3 Tage nach dem Ende der Behandlung. Vor dem Hintergrund der Behandlung entwickelt sich keine Toleranz gegenüber der Wirkung der Droge.

Gebrauchsanweisung

Das Medikament in Form von Tabletten wird für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren verschrieben, 1 Tablette pro Tag, vorzugsweise abends (vor dem Schlafengehen).

  • Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, mit einem Körpergewicht von weniger als 30 kg, werden nachts in einer halben Tablette eingenommen, mit einem Körpergewicht von mehr als 30 kg - eine Tablette vor dem Schlafengehen. Es ist erlaubt, den Empfang einer Pille zweimal zu teilen (eine halbe Tablette am Morgen, eine halbe Tablette am Abend).

Cetirizin Sirup Anleitung:

  • Die tägliche Dosis Sirup für Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren mit einem Gewicht von weniger als 30 kg sollte 5 ml nicht überschreiten, mit einem Gewicht von mehr als 30 kg - 10 ml pro Tag.
  • Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren erhalten 10 ml Sirup pro Tag.

Drops Cetirizin Anweisungen:

  • In Form von Tröpfchen Cetirizin Kinder nehmen ein bis zwei Jahren im Alter in einer Dosierung von 2,5 mg (5 Tropfen) pro Tag. Im Alter von zwei bis sechs Jahren beträgt die Dosierung 5 mg (10 Tropfen) pro Tag. Im Alter von sechs bis zwölf Jahren nehmen alte Kinder das Medikament oder analoge Cetirizin 10 mg (20 Tropfen) pro Tag.
  • Kinder über zwölf Jahren und Erwachsene nehmen in der Regel 20 Tropfen (10 mg) pro Tag ein. Die Droge wird am Abend eingenommen.

Die Dauer der Behandlung für saisonale Allergien beträgt 3-6 Wochen, kurzfristige Allergie - 1 Woche.

Gefunden geschworene Feind Fungus Nägel! Nägel werden in 3 Tagen gereinigt! Nimm es.

Behandlung von Allergie Cetirizin

Cetirizin bezieht sich auf Histamin-Antagonisten, die die Wirkung von H1-Rezeptoren blockieren und die Entwicklung von Allergien verhindern. Das Antihistaminikum der neuesten Generation wirkt antipruritisch und anti-exsudativ.

Darüber hinaus stoppt das Medikament die Krankheit in einem frühen Stadium, begrenzt die Wirkung von Entzündungsmediatoren und reduziert eosinophile, neutrophile und basophile Bewegungen im Blut. Cetirizin ist in der Lage, die Durchlässigkeit der Kapillaren zu reduzieren, Schwellungen und Krämpfe der glatten Muskulatur effektiv zu neutralisieren.

Die therapeutische Dosis des Medikaments verursacht selten eine Sedierung. Die maximale Wirksamkeit des Medikaments ist nach 20 Minuten erreicht und dauert einen Tag. Darüber hinaus ist Cetirizin nicht süchtig und nach dem Ende der therapeutischen Therapie behält seine Eigenschaften für weitere drei Tage.

Hinweise für den Einsatz

Die neueste Generation von Antihistaminika wird mit folgenden Symptomen verschrieben:

  • das Auftreten von allergischer Rhinitis und Konjunktivitis, die sich durch häufiges Niesen, Rhinorrhoe, Tränenfluss, Pruritus und Rötung der Bindehaut äußert;
  • Manifestationen der Urtikaria, einschließlich in einer chronischen idiopathischen Form;
  • Pollinose unterschiedlicher Ätiologie;
  • Entwicklung von Angioödemen.

Darüber hinaus wird Cetirizin bei atopischer Dermatitis, Neurodermitis, Dermatose mit Hautausschlag und Juckreiz verschrieben.

Kontraindikationen

Der Gebrauch der Droge ist für die folgenden Erscheinungsformen verboten:

  • individuelle Empfindlichkeit gegenüber dem Medikament und seinen Komponenten;
  • Stillzeit und Schwangerschaftsdauer;
  • sehr sorgfältig für Patienten ab 60 Jahren. In dieser Altersgruppe gibt es oft eine verminderte Filtration der Nervenglomeruli;
  • Vorsicht ist bei der Anwendung von Cetirizin bei urologischen Patienten mit schwerem und mittlerem Krankheitsgrad geboten.

Nehmen Sie keine Pillen, Tropfen und Sirupe mit Arzneimitteln und Ethanol ein, die das Nervensystem beeinträchtigen. Dies kann zu ernsthaften Komplikationen führen.

Anweisungen

Das Medikament zur Neutralisierung der Symptome der Allergie gibt es in drei Formen:

Tabletten

Weiße Tabletten, längliche Form. Jede Tablette enthält 10 mg Wirkstoff (Cetirizin). Tabletten sind in Blistern für 7 bis 10 Stück verpackt.

Um die Symptome der Allergie zu entfernen, verordnete Cetirizin folgende Dosierungen:

  • Erwachsene und Jugendliche mit 12 Jahren - 1 Tablette (10 mg) einmal, vorzugsweise am Nachmittag;
  • Kinder 6 - 12 Jahre alt, mit einem Körpergewicht von weniger als 30 kg - 1/2 Tablette (5 mg) am Nachmittag;
  • Kinder mit einem Gewicht von mehr als 30 kg - 1 Tablette wird für die Nacht oder 1/2 Tablette 2 mal am Tag verschrieben.

Tabletten sollten ohne Kauen genommen werden, unabhängig vom Verzehr von Lebensmitteln, gequetscht große Mengen an Flüssigkeit.

Sirup

Transparent und farblos, mit dem Geschmack und Geruch einer Banane, ist für den internen Gebrauch vorgeschrieben. 1 ml enthält 1 mg Wirkstoff. Der Sirup wird in dunkle Glasflaschen von 150 ml gegossen. oder 75. Das Kit enthält einen Dosierlöffel.

Empfohlene Dosierung:

  • Erwachsene und Jugendliche mit 12 Jahren - 10 ml-10 mg (2 dosierte Dosen) in der Nacht;
  • Kinder 2 - 12 Jahre, deren Gewicht weniger als 30 kg ist - 5 ml (1 Dosis);
  • Kinder mit einem Gewicht von mehr als 30 kg - 10 ml (2 Dosen) in der Nacht. Mögliche Doppelanwendung -1 Dosierlöffel (5 ml).

Tropfen

In 1 ml der durchsichtigen farblosen Tropfen enthält 10 mg Cetirizin. Produziert in einer Durchstechflasche - ein Tropfer von 20 und 10 ml.

  • Kinder von einem Jahr bis 2 Jahre - 5 Tropfen (2,5 mg) 2 mal am Tag;
  • Von zwei Jahren zu 6 - 5 Tropfen (2,5 mg) morgens und abends. Eine Einzeldosis von 10 Tropfen (5 mg) pro Nacht ist möglich;
  • Von 6 bis 12 Jahren - 10 Tropfen (5 mg) morgens und abends oder 20 Tropfen (10 mg) am Abend;
  • Erwachsene Patienten sowie Jugendliche über 12 Jahren können Cetirizin in einer Dosis von 20 Tropfen (10 mg) am Abend einnehmen;
  • Bei Patienten mit Nierenversagen ist die empfohlene Dosis um die Hälfte reduziert. Es ist besonders wichtig, die richtige Dosis des Arzneimittels für Leber- und Nierenversagen zu wählen.

Saisonale Manifestationen der allergischen Rhinitis erfordern eine therapeutische Behandlung von drei bis sechs Wochen. Bei kurzfristigen Allergie-Symptomen kann die Behandlung auf eine Woche verkürzt werden. Therapeutischer Kurs für Kinder ab 6 Jahren ist für 2-4 Wochen ausgelegt. Ein einfacher Verlauf der Allergie ermöglicht es Ihnen, die Einnahme des Medikaments auf eine Woche zu reduzieren.

Cetirizin sollte nicht länger als 3 Jahre in einem trockenen Raum bei einer Temperatur von nicht mehr als 18-20 Grad gelagert werden.

Tropfen, nach dem Öffnen der Flasche, werden nicht für mehr als 6 Monate empfohlen.

Sirup kann nach dem Öffnen der Verpackung nicht länger als 3 Monate gelagert werden.

Analoga

Tabletten, Tropfen und Cetirizin-Sirup können durch folgende Antihistaminika ersetzt werden:

  • Alercetin, Zodak;
  • Cetrin, Analepyrin;
  • Cetinarax.

Diese Medikamente haben eine ähnliche Wirksamkeit wie Cetirizin.

Nebenwirkung

Wie viele andere Antihistaminika kann Cetirizin eine Nebenwirkung verursachen:

  • kann Nesselsucht und Hyperämie entwickeln;
  • der Patient hat Juckreiz an der Haut;
  • Es kann zu Schwellungen an verschiedenen Stellen des Körpers kommen.
  • der am häufigsten beobachtete Schwindel;
  • erhöhte Schläfrigkeit;
  • Migräne-ähnlicher Schmerz;
  • schnelle Müdigkeit, Übererregbarkeit.
  • erhöhte Trockenheit der Schleimhäute, begleitet von einem starken Durst;
  • Übelkeit begleitet von Erbrechen;
  • manchmal kann es Verstopfung oder umgekehrt einen weichen Stuhl geben.

Überdosierung

Eine Störung der Dosierung des Patienten kann folgende Symptome verursachen:

  • Tachykardie, Konzentrationsverlust;
  • Müdigkeit, Benommenheit, Störungen des Wasserlassens;
  • erhöhte Reizbarkeit.

Im Falle einer solchen Symptomatik sollte der Krankenwagen zuerst gerufen werden. Vor der Ankunft von Ärzten ist es notwendig, giftige Substanzen vom Körper zu entfernen. Dazu können Enterosorbentien (Tabletten von Aktivkohle, Polysorb, Enterosgel usw.) genommen werden.

Darüber hinaus wird empfohlen, den Magen mit reichlich sauberem Wasser zu waschen, um Erbrechen herbeizuführen.

Bewertungen

Die meisten Patienten reagieren positiv auf die Wirkung von Cetirizin. Sie stellen fest, dass es für die Zulassung zur Entwicklung von Allergien, sowohl Erwachsene als auch Kinder, leicht verträglich und bequem ist. Nach 2 Stunden nach der Einnahme der Pille kommt es zu einer Erleichterung des Zustands der Patienten.

Das Medikament hat eine verlängerte (verlängerte) Wirkung. Es ist genug, um eine Tablette pro Tag zu nehmen. Einige Patienten haben genug therapeutische Dosis in Form von 1 Tablette in 2 Tagen oder zweimal pro Woche, was die Wirksamkeit des Antihistaminarzneimittels der neuesten Generation anzeigt. Die Anwendung der empfohlenen Dosierung verursacht in der Regel keine Nebenwirkungen. Darüber hinaus hat das Medikament keine sedative, Antiserotonin und anticholinerge Wirkung, aktiv die Symptome von Allergien zu entfernen und seine Komplikationen zu verhindern.

Viele Eltern bevorzugen Cetirizin zu ihren Kindern. Diese Droge, süß im Geschmack und mit einem angenehmen Duft mit Freude nehmen Kinder. Besonders praktisch ist die Verwendung für Babys bei Komplikationen bei der Anwendung einer Inhalationsmethode zur Entfernung von Allergien.

Darüber hinaus verursacht dieses Medikament in seltenen Fällen Schläfrigkeit, was seine unbestreitbare Verdienst ist. Viele Patienten haben Angst, Antihistaminika aus diesem Grund zu nehmen, müssen sie ihre traditionelle Lebensweise aufzugeben, ein Auto zu fahren, besuchen Veranstaltungen, etc. Bei Verwendung von Cetirizin sind negative Manifestationen minimal.

Zahlreiche Übersichten weisen darauf hin, dass Cetirizin gut Juckreiz und Schwellungen entfernt und die aktive Phase von Allergien rechtzeitig stoppt.

Bei Patienten, die an Asthma bronchiale erkrankt sind, reduzieren Cetirizin-Tabletten effektiv die erhöhte Bronchialaktivität, die durch die erhöhte Sekretion von Histamin ins Blut entsteht. Das Antihistaminikum entfernt einen Asthmaanfall innerhalb von 15-20 Minuten und hält diesen Zustand lange genug.

Die maximale therapeutische Wirkung nach der Einnahme des Arzneimittels in irgendeiner Form tritt eine Stunde nach der Aufnahme auf. In seltenen Fällen können Nebenwirkungen auftreten, die kurzzeitig auftreten und nach Absetzen des Arzneimittels verschwinden.

Cetirizin für Allergien - Indikationen, Verwendung für Allergien, Bewertungen

Eines der Hauptprobleme, die den Lebensstandard der Menschen im Frühling-Sommer-Zeitraum erheblich verschlechtern, ist die Allergie. Pflanzenpollen, Ambrosiablüten, Tierhaare, Staub und vieles mehr sind oft typische Ursachen für diese Erkrankung. Es manifestiert sich durch multiples Niesen, verstopfte Nase und Tränenfluss, wodurch die normale Lebensaktivität einer Person stark beeinträchtigt wird.

Jeder von uns, eine oder andere Weise kommen über in meinem Leben mit Allergien, so dass alle von uns sollten auf jeden Fall die bevorzugten sichere und wirksame antiallergische Medikamente bestimmen. Eines der Medikamente mit den obigen Eigenschaften ist Cetirizin.

Wie mit den Manifestationen von Allergien umgehen?

Eine typische symptomatische Standardbehandlung ist die Anwendung von Antihistaminika. Insbesondere sprechen wir von einem Vertreter der Antihistaminika der zweiten Generation - Cetirizin.

Einstufung von Zubereitungen auf der Grundlage von Generationen hat einen gewissen Sinn - es liegt in der Tatsache, dass frühere Generationen von Medikamenten Nebenwirkung der Depression des zentralen Nervensystemes ausgesprochen haben - offenbar extrem schwere Schläfrigkeit, Hemmung nach der Verabreichung.

Die Medikamente der nächsten Generation haben deutlich weniger Nebenwirkungen und ihre Aufnahme beeinträchtigt die Lebensqualität der Patienten nicht.

Cetirizin ist verfügbar in Tablettierte Form. Der Eintritt ist erlaubt und in der Kindheit - seit 6 Jahren können Sie diese Droge nehmen.

Hinweise für den Einsatz

  • Pollinose.
  • Angioödem-Angioödem.
  • Nesselsucht.
  • Vasomotorische allergische Rhinitis.
  • Konjunktivitis.
  • Bei der entzündlichen Erkrankung, als unspezifische Hyposensibilisierungstherapie (die Anwendung ist gerechtfertigt, da jeder Entzündungsprozess eine allergische Komponente in seiner Zusammensetzung aufweist).

Kontraindikationen sind erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Cetirizin oder gegenüber Hilfsstoffen, die Teil der Tabletten sind.

Zusammensetzung

1 Tablette enthält 10 mg Cetirizin-dihydrochlorid. Hilfsstoffe: Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, mikrokristalline Cellulose, Titandioxid, kolloidales Siliciumdioxid.

Nebenwirkungen

Kurzfristige rasche Schläfrigkeit, Hemmung, Übelkeit, Erbrechen, Mundtrockenheit kann beobachtet werden.

Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels basiert auf einer selektiven selektiven Blockade von H1-Histaminrezeptoren. Histamin ist einer der wichtigsten Mediatoren von Allergien - es erhöht die Durchlässigkeit der Gefäßwand, verursacht Vasodilatation, als Folge der erhöhten Blutfüllung, gibt es eine Stelle der Hyperämie (Rötung), gibt es Schwellungen, Juckreiz und so weiter. Durch die Blockierung von Histaminrezeptoren und dadurch die Inhibierung der Wechselwirkung von Histamin mit ihnen ist es möglich, die Symptome der Allergie erfolgreich zu entfernen, wobei ihre Manifestationen minimiert werden.

Cetirizin hat einen solchen Wirkungsmechanismus, so dass seine Verwendung für Allergien voll gerechtfertigt und sinnvoll ist.

Es sollte beachtet werden, dass eine Allergie nur im Körper auftritt sensibilisiert - Dies bedeutet, dass es die Empfindlichkeit gegenüber allerlei Allergenen erhöht, die von außen kommen. Eine allergische Reaktion vom reaktiven Typ, die eine Pollinose (Heuschnupfen) einschließt, wird sich niemals beim ersten Kontakt mit dem Allergen zeigen - es ist notwendig, dass der Prozess der Sensibilisierung stattfindet. Erst danach, erst ab dem 2. Mal, wird es helle, typische Manifestationen der Allergie geben.

Gebrauchsanweisung

Dosierung und Verabreichung:

Cetirizin wird oral eingenommen. Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren (mit einem Körpergewicht von mehr als 30 kg) - 1 Tablette 1 Mal / Tag.

Als unspezifische hyposensibilisierende Therapie wird der Verlauf der Einnahme durch den behandelnden Arzt angezeigt.

Um Symptome und Symptome einer Allergie zu beseitigen, sollte Cetirizin 1 Tablette 1 Mal pro Tag eingenommen werden. Die Dauer des Medikaments ist mit Manifestationen von Allergien und deren Symptomen in einem bestimmten Zeitraum verbunden.

Analoga

Zu den Antihistaminika der zweiten Generation, zu denen Cetirizin gehört, gehören auch Isolate Loratadin, Das ist in jeder Hinsicht fast identisch mit dem Obigen.

Der Unterschied ist nur die Dosierung - Loratadin sollte 3 mal täglich eingenommen werden, während die Einnahme von Cetirizin auf eine Tablette beschränkt werden kann.