Search

Fenistil-Tropfen für Neugeborene: Was ist die Gefahr der Verwendung und in welchem ​​Alter können sie an Kinder verabreicht werden?

Die moderne Medizin hat wirksame Medikamente erfunden, mit denen Sie schnell die Symptome von Allergien bei Kleinkindern bewältigen können. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass Kinder, die älter als einen Monat sind, bereits solche Medikamente wie Fenistil einnehmen können, aber für Neugeborene sind sie gefährlich, weil sie möglicherweise die Atmung unterbrechen. Aber für Kinder bis zu einem Jahr müssen diese Medikamente mit großer Sorgfalt verabreicht werden.

Darüber hinaus ist es wichtig zu verstehen, dass Fenistil ein symptomatisches Mittel ist, es blockiert die Wirkung von Entzündungsstoffen auf Gewebe, reduziert aber nicht deren Bildung in der Entzündungszone. Daher muss die Verwendung des Medikaments notwendigerweise mit Maßnahmen kombiniert werden, um das Allergen selbst zu eliminieren.

Wirkmechanismus

loading...

Fenistil gehört zur Gruppe der Antihistaminika. Es blockiert die Rezeptoren in Geweben zu Histamin - eine Substanz, die in großen Mengen in allergischen Reaktionen freigesetzt wird. Aufgrund dieser Droge ist die Beseitigung schnell Allergie-Symptome wie Juckreiz, Hautausschlag, oder Spülung.

Fenistil hat auch die Fähigkeit, die Durchlässigkeit der Gefäßwand zu reduzieren. Aufgrund dessen wird die Freisetzung von Flüssigkeit in den Interzellularraum verlangsamt und die Schwellung der Gewebe wird beseitigt.

Zusammensetzung

loading...

Der Hauptwirkstoff von Fenistil ist Dimethinden. Es ist eine künstlich synthetisierte Substanz, die allergische Reaktionen unterdrücken und Symptome wie Schwellung, Juckreiz und Rötung beseitigen kann.

Sein Gehalt in Lösung, Gel oder Kapseln ist signifikant unterschiedlich. Die folgende Tabelle zeigt die Dosierung von Dimethinden in verschiedenen Dosierungsformen von Fenistil.

Tabelle - Wirkstoffkonzentrationen in Darreichungsformen Fenistila

Form der Freigabe- und Lagerbedingungen

loading...

Das Medikament wird vom Schweizer Pharmaunternehmen NOVARTIS hergestellt. In Apothekenketten wird Fenistil in folgenden Darreichungsformen angeboten:

  • Tropfen;
  • Gel;
  • Emulsion;
  • Kapseln.

Fenistil in Tropfen ist in 20 ml Fläschchen erhältlich, es wird bei Allergien bei Kindern im Alter zwischen einem Monat und einem Jahr sowie bei der Behandlung älterer Kinder angewendet. Zur einfacheren Handhabung gibt es einen speziellen Spender, mit dem Sie die benötigte Anzahl an Tropfen schnell zählen können.

Das Gel wird in Röhrchen mit einem Volumen von 30 g und 50 g und einer Emulsion in Glaskolben von 8 ml hergestellt. Kapseln Fenistil 24 sind in Blistern, jeweils 10 Stück.

Bewahren Sie die Medizin besser an einem kühlen Ort auf, es ist unerwünscht, sie direkter Sonneneinstrahlung auszusetzen. Die beste Option ist die Kühlschranktür, bei der die Durchstechflasche oder das Röhrchen unmittelbar nach dem Gebrauch platziert werden sollte.

Hinweise

loading...

Die wichtigsten Indikationen für die Anwendung bei Kindern Fenistil verschiedene allergische Reaktionen unabhängig von ihrer Lokalisierungszone sind:

  • Allergie gegen Lebensmittel oder medizinische Substanzen;
  • atopische Dermatitis (Diathese);
  • saisonaler Heuschnupfen;
  • Angioödem;
  • Juckreiz der Haut einer allergischen oder infektiösen Ursache;
  • Reaktion auf einen Insektenstich;
  • Prävention von allergischen Erkrankungen.

Es gibt auch Empfehlungen von Kinderärzten zur Verwendung des Medikaments, um allergische Reaktionen nach der Impfung zu verhindern. Dies wird jedoch nicht allen Kindern gezeigt. Dieses Arzneimittel wird nur Patienten verschrieben, bei denen in der Vergangenheit Überempfindlichkeitsreaktionen auf die Verabreichung des Impfstoffes oder allergische Erkrankungen aufgetreten sind. Die Notwendigkeit, Fenistil nach der Impfung einzunehmen, sollte vom Arzt geklärt werden.

Die Liste der Indikationen für den Zweck von Gel und Emulsion ist etwas weniger, da sie nur äußerlich verwendet werden, hauptsächlich um Allergieerscheinungen zu beseitigen. Indikationen für ihre Verwendung sind Juckreiz und Rötung der Haut verschiedener Herkunft:

  • gegen Allergien;
  • mit Infektionskrankheiten (Röteln, Windpocken);
  • mit Neurodermatosen.

Wie man das Medikament in Tropfen nimmt

loading...

Die Methoden der Verwendung von Drogen mit Dimethinden für den internen und externen Gebrauch sind signifikant unterschiedlich. Daher werden die Merkmale der Verwendung jeder dieser pharmazeutischen Formen nachstehend erörtert.

Standarddosis-Berechnung

Das Medikament wird Kindern ab einem Monat empfohlen. Babys, die stillen, die richtige Menge an Medikamenten wird in eine Flasche mit einer Milchformel oder in Wasser gegossen. Es wird nicht empfohlen, das Medikament zu einer heißen Flüssigkeit hinzuzufügen, da es seine Eigenschaften verlieren kann.

Kinder über drei Jahre Fenistil können nicht verdünnt, sondern in reiner Form verabreicht werden. Laut den Patienten hat es einen angenehmen Geschmack.

Nehmen Sie die Medizin in der Regel dreimal täglich ein. Bevor Sie Fenistil einem Baby verabreichen, sollten Sie die Tages- und Einzeldosis angeben. Letzteres wird bestimmt, indem die tägliche Menge des Arzneimittels in drei Dosen geteilt wird. Die folgende Tabelle hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Dosierung für Ihr Kind.

Tabelle - Dosen von Fenistila für Kinder unterschiedlichen Alters

Individuelle Dosierungen

Die Berechnung basiert auf der Tatsache, dass die tägliche Menge von Fenistil 0,1 mg pro Kilogramm Körpergewicht des Kindes betragen sollte. Es wird auch berücksichtigt, dass 20 Tropfen des Arzneimittels 1 Milligramm des Wirkstoffs (Dimethinden) enthalten. Die Berechnungssequenz besteht aus drei Schritten.

  1. Bestimmen Sie die Tagesdosis. Beispiel: Das Gewicht des Kindes beträgt 5 kg, also 0,1 × 5 = 0,5 mg. Somit beträgt die tägliche Dosis 0,5 mg.
  2. Wir berechnen die Anzahl der Tropfen pro Tag. Beispiel: 20 Tropfen × 0,5 mg = 10 Tropfen, die tägliche Menge Fenistil beträgt 10 Tropfen.
  3. Berechnung einer Einzeldosis des Medikaments. Wir teilen zehn Tropfen in drei Dosen, ungefähr drei Tropfen werden erhalten.

Dauer der Verabreichung und vorbeugende Dosen

Meistens wird die Dauer der Aufnahme und wie man Fenistil zu Kindern nimmt, vom Kinderarzt bestimmt. Normalerweise wird dieses Medikament für fünf bis sieben Tage verschrieben.

Wenn Fenistil zur Vorbeugung der postvakzinalen Reaktion angewendet wird, sollte es drei bis fünf Tage vor der Impfung und zwei bis drei Tage danach verabreicht werden. Empfohlene vorbeugende Dosierungen sind in der Tabelle angegeben.

Tabelle - Prophylaktische Dosen Fenistila für Kinder unterschiedlichen Alters

Fenistil Gel, Emulsion

loading...

Sie werden Kindern jeden Alters, einschließlich Neugeborenen, empfohlen. Wenden Sie Fenistil auf die trockene Haut ohne sichtbare traumatische Verletzungen (Schnitte, Abschürfungen) an. Zuerst eine kleine Menge Gel aus der Tube quetschen und eine dünne Schicht Ausschlag oder Insektenstiche gleichmäßig verteilen. Die Emulsion wird mittels eines speziellen Kugelapplikators aufgetragen. Der Vorgang wird zwei- bis viermal täglich wiederholt.

Nach dem Auftragen auf die Haut ist es nicht empfehlenswert, längere Zeit in der Sonne zu liegen. Es ist auch sicherzustellen, dass das Kind seine Hände nicht in den Mund oder in die Augen legt. Dies gilt insbesondere, wenn Sie den Gesichtsbereich bearbeiten müssen.

Die Dauer der Anwendung hängt von der Schwere der Hauterscheinungen der Allergie ab. Bei starkem Juckreiz ist es erlaubt, die Gel (Emulsion) und Fenistil Tropfen zu kombinieren.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen: Ist die Anwendung von Fenistil zur Behandlung von Neugeborenen sicher?

loading...

Gebrauchsanweisung empfehlen Fenistil Drops nicht zu geben:

  • Kinder unter einem Monat. Auf keinen Fall;
  • Kinder jeden Alters. Bei Vorliegen von Allergien oder individueller Unverträglichkeit gegenüber Dimethinden und anderen Bestandteilen des Arzneimittels.

Es gibt auch Kontraindikationen für die Verwendung von Medikamenten für Bronchialasthma oder das Vorhandensein von Glaukom.

In der Regel werden Kinder von Fenistil gut vertragen und finden daher breite Anwendung in der pädiatrischen Praxis. Sehr selten kann es Nebenwirkungen geben:

  • tagsüber Schläfrigkeit;
  • Übelkeit;
  • Gefühl der Trockenheit in der Mundhöhle;
  • Schwindel;
  • erhöhte nervöse Erregbarkeit;
  • Ausschläge auf der Haut;
  • Muskelkrämpfe;
  • Atemwegserkrankungen, insbesondere bei Kindern unter einem Jahr alt.

Eltern des Kindes sollten die Dosierung des Arzneimittels genau beachten und auf keinen Fall überschreiten. Andernfalls können Überdosierungssymptome auftreten:

  • Herzklopfen;
  • krampfartige Zuckungen;
  • Temperaturanstieg;
  • Zurückhalten von Urin;
  • Aufregung;
  • starke Schläfrigkeit.

Wenn solche Symptome auftreten, suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf.

Wo man die Droge kauft

loading...

Kaufen Fenistil Tropfen oder Gel kann in der Einzelhandelskette Apotheke sein. Normalerweise benötigt es kein Rezept für einen Arzt. Vor der Anwendung von Fenistil zur Behandlung eines Kindes, insbesondere jünger als 1 Jahr, ist es notwendig, einen Kinderarzt zu konsultieren.

Die durchschnittlichen Kosten eines Medikaments in Apotheken sind:

  • Fenistil fällt, 20 ml - 370 Rubel;
  • Fenistil Gel, 30 g - 390 Rubel;
  • Fenistil Gel, 50 g - 490 Rubel;
  • Fenistil Emulsion, 8 ml - 380 Rubel.

Der Preis ist ab Juni 2017 angegeben.

Außerdem können Apotheker billigere Analoga anbieten, die einen anderen Wirkstoff enthalten (Loratadin, Cetrin, Dimedrol, Diazolin).

Fenistil ist eine ausreichend wirksame Medizin, die allergische Erscheinungen und juckende Haut bei einem kleinen Kind stoppen kann. Besonders gut sind die äußeren Formen des Medikaments Fenistil: für Babys und Neugeborene sind sie wie für Erwachsene geeignet. Aber wenn Sie das Medikament nach innen nehmen, sollten Sie sich streng an die Dosierung und die Häufigkeit des Empfangs halten. Nur so wird die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen minimiert und die positiven Eigenschaften von Fenistil helfen, Allergiesymptome zu beseitigen.

Fenistil Gel: Gebrauchsanweisung für Kinder

loading...

Die Allergie im Kindesalter manifestiert sich am häufigsten in einer Reaktion auf die Haut, so dass zur Beseitigung der Symptome lokal wirkende Arzneimittel in Form von Gelen oder Salben verwendet werden. Eines der beliebtesten Medikamente ist Fenistil Gel, ein sehr beliebtes Antihistaminikum. Kann ich es in der Kindheit anwenden und wie mache ich das richtig?

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

loading...

Das Medikament wird in Röhrchen aus Aluminium, in einer Pappschachtel verpackt, freigesetzt. In Apotheken werden Tuben angeboten, in denen 30 oder 50 Gramm Gel enthalten sind. Innerhalb der Röhre solcher Medizin enthält eine transparente gelartige Substanz ohne Farbe und fast ohne Geruch.

Der Hauptbestandteil dieses Arzneimittels ist Dimethindenmaleat, das in 100 Gramm Gel 100 mg enthält, dh seine Konzentration beträgt 0,1%. Zusätzliche Verbindungen sind Wasser, Natriumhydroxid, Propylenglykol, Carbomer, Benzalkoniumchlorid und Dinatriumedetat.

Aktion

loading...

Fenistil Gel wirkt antiallergisch lokal.

Es hilft, den Juckreiz zu beseitigen und lindert Reizungen durch eine allergische Reaktion. Außerdem ist das Gel lokal anästhesierend und leicht kühlend markiert.

Das Gel wird gut von der Haut absorbiert und beginnt nach der Anwendung in ein paar Minuten zu wirken, und die maximale Wirkung des Gels wird nach 1-4 Stunden beobachtet. Gleichzeitig wird der Wirkstoff in einer Menge von bis zu 10% in das Blut aufgenommen, so dass die Nebenwirkungen bei seiner Verwendung viel weniger wahrscheinlich sind als bei Fenistil in Tropfen.

Hinweise

loading...

Dieses Medikament wird in der Kindheit verschrieben bei:

  • Dermatose, deren Symptom Juckreiz ist.
  • Auftreten von Juckreiz nach einem Insektenstich, zum Beispiel vor Mückenstichen.
  • Nesselsucht.
  • Ekzem verursacht durch Allergien.
  • Leichter Haushalt oder Sonnenbrand.
  • Infektionen mit einem juckenden Ausschlag, zum Beispiel mit Masern oder Windpocken.

Mit dem präventiven Zweck kann Fenistil Gel nach der Impfung verwendet werden, und vor der Impfung wird das Kind eine solche Zubereitung in Tröpfchen für 3-5 Tage gegeben. Obwohl viele Ärzte glauben, dass eine solche Vorbereitung auf die Impfung nicht erforderlich ist, bevorzugen die Eltern, wenn die Krume zu allergischen Reaktionen neigt, die Rückversicherung und die Anwendung von Fenistil.

Kontraindikationen

loading...

Die Verwendung von Fenistil Gel ist in solchen Situationen kontraindiziert:

  • Wenn das Alter des Kindes weniger als 1 Monat beträgt.
  • Wenn ein Kind eine geschlossene Augenerkrankung hat, wie zum Beispiel Glaukom.
  • Wenn das Kind eine Unverträglichkeit gegenüber einem Bestandteil des Gels hat.
  • Wenn der Juckreiz des Kindes durch Cholestase verursacht wird.
  • Wenn die Hautläsionen sehr umfangreich sind.

Anwendungsfunktionen

loading...
  • Die betroffene Haut wird zwei- bis viermal täglich mit Fenistil Gel behandelt.
  • Das Gel wird nur auf den Läsionen dünn aufgetragen.
  • Bei der Behandlung einer Person ist es wichtig, das Medikament nicht in die Augen und nicht in die Mundhöhle des Kindes gelangen zu lassen.
  • Das Gel sollte keinen großen Bereich der Haut schmieren, besonders wenn es blutet und entzündet ist.
  • Nach dem Schmieren der Haut mit Gel sollten direkte Sonnenstrahlen vermieden werden.
  • Bei starkem Juckreiz oder bei ausgedehnten Hautläsionen verschreiben sie gleichzeitig Antihistaminika nach innen.
  • Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Symptome der Hautschädigung verschwinden.
  • Das Arzneimittel sollte an einem Ort aufbewahrt werden, an dem es das Kind nicht erreicht. Die Lagertemperatur sollte + 25 ° C nicht überschreiten.
  • Wenn die Allergie-Symptome nach der Anwendung von Fenistil Gel für 3-4 Tage nicht verschwinden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Auch eine Konsultation des Arztes ist erforderlich, wenn die Verwendung des Gels die Schwere der Symptome erhöht hat.
  • Wenn Sie Fenistil Gel anwenden, müssen Sie daran denken, dass dies nur eine symptomatische Behandlung von Allergien ist. Sie sollten daher gleichzeitig Allergene identifizieren und versuchen, ihren Kontakt mit dem Körper des Babys auszuschließen.

Kann ich es für Neugeborene verwenden?

loading...

Fenistil, in Form eines Gels hergestellt, wie die Droge in Form von Tropfen, wird nicht bei Säuglingen während der Zeit des Neugeborenen verwendet, vor allem diejenigen, die vor dem Begriff geboren wurden. Die Verwendung solcher Medikamente ist nur bei Kindern erlaubt, die älter als 1 Monat sind, aber selbst bei Säuglingen, die bereits einen Monat alt sind, sollte die Verwendung solcher Antihistaminika wie Fenistil sehr vorsichtig sein.

Prescribe Fenistil Babys jünger als ein Jahr sollten einen Arzt, da ein solches Medikament hat seine Kontraindikationen und verursacht oft Nebenwirkungen.

Bewertungen

loading...

In 90% der Fälle, in denen Fenistil in Form eines Gels verwendet wird, reagieren die Eltern positiv darauf. Sie betonen, dass das Mittel schnell rote Flecken, Schwellungen, Juckreiz, Hautausschläge und andere Manifestationen der Allergie entfernt. Außerdem wird das Medikament für seine schnelle Wirkung bei der Behandlung von Mückenstichen gelobt.

In einigen Fällen bemerken die Eltern jedoch, dass Fenistil Gel nicht hilft. Diese Situation wird oft mit nicht-allergischen Hautausschlägen, beispielsweise mit Schrammen und anderen mechanischen Hautirritationen, gelöst. Auch beschweren sich viele, dass die Wirkung des Medikaments nicht lange ist, und vergessen, dass ein solches Gel die Ursache der Allergie nicht beseitigt, sondern nur seine Hautmanifestationen entfernt.

Unter den Nebenwirkungen von Fenistil Gel, Eltern bemerken oft trockene Haut und das Auftreten von brennenden Gefühl. Juckreiz und Ausschlag am Ort der Anwendung der Droge sind sehr selten, aber solche Fälle sind auch angetroffen.

Billigere Analoga

loading...

Preise für Gel Fenistil in verschiedenen Apotheken variieren zwischen 330-550 Rubel pro Tube 30 Gramm und 450-700 Rubel pro Packung 50 Gramm. Und deshalb interessieren sich viele Mütter dafür, ob es möglich ist, ein solches Medikament durch ein erschwinglicheres Analog zu ersetzen.

Um Fenistil Gel gegen allergische Reaktionen mit starkem Juckreiz und Hautausschlag zu ersetzen, sind solche Arzneimittel geeignet:

  • Zirtek - ein Antiallergikum, das Kindern ab einem Alter von 6 Monaten in Tabletten und ab einem Alter von 6 Jahren verschrieben wird.
  • Zincet - Antihistaminikum in Sirup, das Kindern ab 2 Jahren verabreicht wird.
  • Cetrin - ein hochwirksames Medikament gegen Allergien, hergestellt in Sirup (ab dem 2. Lebensjahr) und in Tablettenform (verordnet für Kinder ab 6 Jahren).
  • Zodak - Antiallergikum bei Kindern ab 12 Monaten (in Tropfen) und ab 6 Jahren (in Dragees).
  • Claritin- ein Antiallergikum, das in 2 Jahren aus dem Sirup verschrieben wird und auch in Tabletten für Kinder über 3 Jahren hergestellt wird.
  • Parlazin - ein Arzneimittel gegen Allergien in Tropfen (für Kinder über das Jahr verschrieben) und in Tablettenform (für Kinder ab 6 Jahren verschrieben).
  • Erius - ein Antiallergikum in Sirup, das Kindern über 12 Monaten verabreicht wird, sowie in Tabletten, die für die Zulassung von Kindern über 12 Jahren empfohlen werden.

Fenistil Gel für Kinder

loading...

Allergie ist eine lästige und lebensbedrohliche Krankheit, die sich nicht nur bei einem Erwachsenen, sondern auch bei einem Neugeborenen manifestieren kann. Selbst ein absolut gesundes Kind kann irgendwann mit einer Vielzahl von Hautausschlägen bedeckt werden, Juckreiz durch die Bisse einiger Insekten. Aus diesem Grund muss jede Hausapotheke unbedingt Antiallergika und Antihistaminika enthalten. Es ist eine solche pharmakologische Wirkung und hat ein bekanntes Medikament fenistil Gel für Kinder und Erwachsene.

Das Fenistil-Gel enthält ein Phenidene-Dimethinden-Maleat-Derivat. Diese Substanz hat juckreizstillende und starke antiallergische Wirkung. Wenn es auf die Haut angewendet wird, reduziert Dimethinden Maleat deutlich Reizung und lindert Juckreiz - die Symptome, die allergische Hautreaktionen begleiten. Darüber hinaus kann Fenistil Gel auch bei Kindern und als Lokalanästhetikum eingesetzt werden. Die maximale Wirkung des Gels wird ein bis vier Stunden nach dem Auftragen auf die Haut erreicht.

Hinweise für den Einsatz

Dieses Medikament ist das sicherste Antihistaminikum. So ist die Anwendung von Fenistil-Gel bei einer Allergie gegen Medikamente, eigentlich bei den allergischen Erkrankungen selbst, als Prophylaxe nach einer Impfung gerechtfertigt. Indikationen für die Anwendung von Fantistil Gel sind außerdem Reizungen nach Insektenstichen.

Es wird empfohlen, dass Neugeborene kein Gel (Salbe) verwenden, sondern Tropfen von Fistil. Gemäß den Anweisungen sollte die Behandlung unter der Aufsicht eines Kinderarztes und erst nach einem Monat durchgeführt werden. Das Medikament Fenistil in Form von Tropfen ist wirksam bei Juckreiz durch Masern, Windpocken, Röteln, Dermatosen und Ekzemen bei Kindern verursacht. Kontraindikationen fenistil Gel sind Überempfindlichkeit von Kindern, chronische Erkrankungen der Blase und der Lunge. In einigen schwierigen Fällen empfehlen Ärzte die Verwendung von Fensil-Gel für Säuglinge, die unter anderem eine kühlende Wirkung haben. Es zeigt hervorragende Ergebnisse bei Verbrennungen (Sonnen-, Haushalts- und Leichtchemikalien). Wenn Sie an dem Alter interessiert sind, in dem Sie das Fististilgel für Kinder anwenden können, geben die Anweisungen einen Monat an. Kinderärzte erlauben jedoch manchmal, dass es für Neugeborene verwendet wird.

Zur Linderung der Unannehmlichkeiten, die mit Juckreiz, Rötung und Hautausschlag einhergehen, sollte es zweimal oder vier Mal täglich auf die betroffenen Stellen mit einer gleichmäßigen und dünnen Gelschicht aufgetragen werden. Eltern sollten sicherstellen, dass dieses Medikament nicht in den Mund gelangt und die Augen sind Krümel. Darüber hinaus sollte das Medikament nur auf die betroffene Haut aufgetragen werden.

Viele Mütter sind an der wichtigen Frage interessiert, ob das Fantistil-Gel ein Hormonpräparat ist oder nicht? Nein, dieses Mittel der Hormone enthält nicht. Es gibt jedoch einige Nuancen in seiner Anwendung. Einige Kinderärzte stellen fest, dass die Anwendung von Fensil erst zum ersten Mal wirksam ist. Danach gewöhnt sich der Körper des Kindes an den Hauptwirkstoff und reagiert nicht mehr darauf. Darüber hinaus eliminiert und maskiert das Gel Allergie-Symptome, aber überhaupt nicht die Ursache ihres Auftretens. Daher ist Fenistil ein zusätzliches Medikament, das in Kombination mit anderen Arzneimitteln angewendet werden sollte. Wenn Sie nach zwei oder drei Tagen der Anwendung von fenistila feststellen, dass die notwendige Wirkung nicht erreicht werden kann, sollten Sie sich mit einem Kinderarzt über die Verwendung eines anderen Antihistaminika beraten lassen. Der menschliche Körper ist sehr individuell, so dass Medikamente, die für einige Kinder ein Allheilmittel sind, absolut unwirksam und nutzlos für andere sein können.

FESTLICH

loading...

◊ Gel zur äußerlichen Anwendung Homogen, farblos, transparent oder leicht opalisierend, praktisch geruchlos.

Sonstige Bestandteile: Dinatriumedetat - 50 mg Carbomer - 900 mg Natriumhydroxid (30% ige Lösung) - ungefähr 1 g Benzalkoniumchlorid - 5 mg Propylenglycol - 15 g Gereinigtes Wasser - ca. 82,9 g

30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonagen.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Packungen aus Pappe.

◊ Emulsion zur äußerlichen Anwendung weißlich, homogen, halbflüssig, mit leichtem Benzylalkoholgeruch.

Sonstige Bestandteile: Benzalkoniumchlorid - 0,1 mg Benzylalkohol - 5 mg BHT - 0,2 mg Dinatriumedetat - 0,5 mg, Cocoyl kaprilokaprat - 25 mg, Paraffin flüssig - 25 mg, tsetostearomakrogol - 20 mg, Carbomer ungefähr - 4 mg Natrium Hydroxid-Lösung von 30% m / m - ca. 4 mg Propylenglycol - 150 mg, Wasser - ca. 765,2 mg.

8 ml - Glasflaschen (1) mit Kugelapplikator - Packen verpackt.

Histamin H Blocker1-Rezeptoren. Hat antiallergische und juckreizstillende Wirkung. Reduziert die erhöhte Durchlässigkeit der Kapillaren, die mit allergischen Reaktionen verbunden sind. Bei Anwendung auf der Haut werden Juckreiz und Reizungen durch allergische Reaktionen der Haut reduziert.

Das Medikament hat auch eine ausgeprägte lokalanästhetische Wirkung.

Es blockiert die Wirkung von Kininen, hat eine schwache anticholinerge Wirkung.

Bei äußerer Anwendung aufgrund der Gelgrundlage beginnt die Wirkung mit einer leichten kühlenden Wirkung in einigen Minuten und erreicht ein Maximum nach 1-4 Stunden.

Bei äußerer Anwendung dringt es gut in die Haut ein. Die systemische Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs beträgt 10%.

Juckreiz verschiedener Herkunft (außer bei Cholestase) mit:

Sonnenbrand, Verbrennungen im Haushalt und in der Industrie (mild).

- Hyperplasie der Prostata;

- Kinderalter bis 1 Monat (besonders früh);

- Überempfindlichkeit gegen Dimethinden und andere Bestandteile des Arzneimittels.

C Vorsicht sollte Fenistil im ersten Trimester der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) ernennen.

Bewerben Sie sich extern. Das Medikament sollte 2-4 Mal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen werden. Bei starkem Juckreiz oder häufigen Hautveränderungen wird die gleichzeitige Einnahme von oralen Darreichungsformen empfohlen.

Eigenschaften und Anweisungen für die Verwendung des Gels "Fenistil" für Kinder

loading...

Die Allergie bei Kindern manifestiert sich auf verschiedene Arten: in Form von Juckreiz, Rötung, Hautausschlägen. Und um es so schnell wie möglich zu bewältigen, muss es immer eine bewährte Medizin im Hausapotheke geben. Zum Beispiel "Fenistil Gel".

Beschreibung und Form der Veröffentlichung

"Fenistil Gel" ist ein Antihistaminikum, das bei Allergien und Insektenstichen eingesetzt wird. Produziert in Röhrchen von 30 und 50 g, in Kartons verpackt. Das Medikament wird übrigens neben dem transparenten Gel in Form von Tröpfchen, Emulsionen, Kapseln (Tabletten) hergestellt.

Zusammensetzung und Wirkstoffe

Der Wirkstoff "Fenistil Gel" - Dimethinden Maleat, Er verleiht der Droge antiallergische, juckreizstillende und sedierende Eigenschaften, verringert die Durchgängigkeit der Kapillaren und die Schwere der Allergien.

  • Carbomer;
  • Edetat Dinatrium;
  • Propylenglykol;
  • Benzalkoniumchlorid;
  • Natriumhydroxidlösung;
  • gereinigtes Wasser.

Pharmakologische Eigenschaften

Es blockiert Histamin-H1-Rezeptoren, hemmt die Wirkung von Mediatoren, die an der Pathogenese allergischer Reaktionen beteiligt sind, verringert die Kapillarpermeabilität, hat schwache anticholinerge und sedative Eigenschaften.

Hinweise für den Einsatz

Es wird verwendet für:

  • Juckreiz aufgrund von Urtikaria, Dermatose;
  • Ausschlag (Akne), begleitet von Juckreiz (Windpocken, Röteln, atopische Dermatitis);
  • Symptome durch Insektenstiche (lindert Ödeme, lindert Juckreiz);
  • Reizung, hervorgerufen durch Deprivation;
  • Licht brennt (Solar oder Haushalt).

Gebrauchsanweisung für das Medikament für Kinder

Überlegen Sie, wie Sie das "Fenistil-Gel" für Kinder richtig anwenden, nachdem Sie die Gebrauchsanweisung gelesen haben.

Wie oft zu verwenden

Das Verfahren wird 2-4 mal am Tag durchgeführt, der Abstand zwischen den Ablagerungen beträgt nicht mehr als drei Stunden.

Tun Sie dies, bis die Symptome vollständig verschwinden. Wenn nach 3-4 Tagen der Fortschritte nicht auftreten, gehen Sie zum Arzt, um ein anderes Medikament zu verschreiben. Im Falle von übermäßigem Juckreiz, konsultieren Sie auch einen Kinderarzt, kann er ein orales Antihistaminikum verschreiben.

Wie man richtig anwendet

Das Produkt kann auf die Stirn, Wangen, Kinn aufgetragen werden. Achten Sie darauf, dass es nicht in Nase, Mund, Augen gelangt.

Spülen Sie den betroffenen Bereich vor dem Gebrauch mit Wasser ab und trocknen Sie ihn. Verteile diesen Ort mit einer dünnen, gleichmäßigen Schicht. Tragen Sie keine Bandage / Klebeband auf.

Spezielle Anweisungen

Wie jede andere Droge hat Fenistil spezifische Gebrauchsanweisungen.

Kontraindikationen

Das Medikament ist absolut kontraindiziert:

  • Krümel bis zu einem Monat;
  • Frühgeborene;
  • kleine Babys.

Bei solchen Kindern kann es die Entwicklung der Probleme mit den Atemwegen, bis zum Atemzug herbeirufen. Es kann auch nicht verwendet werden, wenn:

  • individuelle Intoleranz;
  • Bronchialasthma;
  • Engwinkelglaukom;
  • chronische Erkrankungen der Gallenblase und Lunge.

Nebenwirkungen

Manchmal werden folgende Nebenwirkungen auf der Haut beobachtet: Trockenheit, Hautausschlag, Brennen, Juckreiz. Wenn das Gel im Auge ist, waschen Sie es sofort mit Wasser. Wenn auf der Schleimhaut - rufen Sie den Arzt!

Wechselwirkung der Droge

"Fenistil" ist gut mit Medikamenten gegen Allergien kombiniert. Verwendung mit Antibiotika ist erlaubt.

Speicherbedingungen

Halten Sie das Medikament von Kindern fern, bei einer Temperatur von nicht mehr als + 25 ° C. Das Gel wird 3 Jahre gelagert. Aber nach der Autopsie - 24 Monate.

Fenistil Gel: Gebrauchsanweisung

Fenistil Gel ist ein Antiallergikum zur äußerlichen Anwendung.

Formulierungsform und Zusammensetzung der Zubereitung

Das Medikament Fenistil ist in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich: Gel, Tropfen, Emulsion.

Gel Fenistil ist für den externen Gebrauch bestimmt. Das Medikament ist in Röhrchen aus Aluminium mit einem Volumen von 30 g und 50 g in einer Pappschachtel erhältlich, eine Anleitung mit einer vollständigen Beschreibung der Eigenschaften des Arzneimittels ist an das Gel gebunden.

Das Gel ist eine farblose transparente homogene Substanz, ohne irgendeinen spezifischen Geruch. Die Zusammensetzung des Medikaments enthält aktive aktive Substanz - Dimethindenmaleat, 100 Gramm Gel - 100 mg. Als Hilfskomponenten sind: Benzalkoniumchlorid, Propylenglykol, Carbomer, Dinatriumedetat.

Hinweise für den Einsatz

Gel Fenistil ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Das Medikament wird vorgeschrieben, um die Symptome der folgenden Zustände zu behandeln und zu lindern:

  • Dermatose, begleitet von starkem Juckreiz der Haut;
  • Ekzeme, einschließlich Benetzung;
  • Insektenstiche, begleitet von Schwellungen und Juckreiz der Haut;
  • Urtikaria;
  • Licht brennt (sonnig, Haushalt);
  • eine allergische Reaktion auf die Haut, verursacht durch die Einnahme bestimmter Medikamente, Lebensmittelprodukte, die Verwendung von minderwertigen Kosmetika.

Kontraindikationen

Bevor Sie mit der Anwendung von Fenistil Gel beginnen, sollten Sie die beigefügten Anweisungen sorgfältig lesen. Das Medikament hat die folgenden Kontraindikationen:

  • erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels;
  • individuelle Intoleranz;
  • Alter bis zu 1 Monat;

Mit Vorsicht wird das Medikament Fenistil in dieser Darreichungsform für Schwangere und stillende Mütter verschrieben.

Dosierung und Verwaltung

Fenistil Gel ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Das Medikament wird mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Hautpartie aufgetragen und bis zur vollständigen Resorption belassen.

Mit starken Juckreiz oder schweren allergischen Reaktionen Fenistil Zubereitung in Gelform wird empfohlen, mit den oralen Formen der gleichen Mittel, wie Tropfen zu kombinieren.

Das Gel wird 2-4 mal pro Tag angewendet, die Dauer der Behandlung mit dem Medikament vom Arzt auf individueller Basis bestimmt wird, aber in der Regel nicht länger als 5-7 Tage. Wenn während dieser Zeit Allergie nicht weniger geworden oder, im Gegenteil, sie verschärft wird, muss der Patient zum Arzt erneut anwenden, die vorgeschriebene Therapie und Diagnose zu korrigieren.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Gel Fenistil wird nicht für Frauen im ersten Trimester der Schwangerschaft empfohlen, obwohl in einer kleinen Menge, aber der Wirkstoff des Medikaments in den systemischen Kreislauf und dann durch die Plazenta auf den Fötus. Daten zur Sicherheit des Arzneimittels für den Fötus sind nicht enthalten.

Im zweiten und dritten Schwangerschaftstrimester ist der Einsatz des Medikaments Fenistil unter Aufsicht eines Arztes nach außen möglich, falls der erwartete Nutzen für die Mutter die möglichen Risiken für das ungeborene Kind übersteigt.

Verwendung des Arzneimittels Fenistil Gel in der Stillzeit ist nicht verboten, aber eine stillende Mutter sollte die Anwendung des Produkts auf dem Gebiet der Warzenhof und Brustwarze vermeiden Schlucken Medikamente Kind zu verhindern.

Nebenwirkungen

Fenistil Gel wird von Patienten auch bei längerer und häufiger Anwendung gut vertragen. Bei Personen mit erhöhter individueller Empfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff des Arzneimittels können folgende Nebenwirkungen nach der Anwendung auftreten:

  • trockene Haut;
  • erhöhter Juckreiz;
  • Brennen an der Stelle der Anwendung;
  • rash Typ Urtikaria;
  • Schwellung und leichte Hyperämie der Haut an der Anwendungsstelle.

Diese Nebenwirkungen sind schlecht ausgeprägt und gehen 15 Minuten nach der Verwendung des Gels schnell selbstständig weiter.

Überdosierung

Fälle von Überdosierung werden jedoch nicht beschrieben. Um negative Reaktionen zu vermeiden, sollte das Gel nicht auf große Bereiche der Haut aufgetragen werden, besonders nicht in der pädiatrischen Praxis.

Im Fall einer versehentlichen Einnahme des Gels in der großen Anzahl von Patienten ist dringend erforderlich, Erbrechen, Magenspülung und gibt Pillen zu induzieren Aktivkohlen oder andere Sorptionsmittel aufnehmen. Bei Durchfall und schwerem Erbrechen wird der Patient symptomatisch behandelt.

Arzneimittelwechselwirkungen

Um den therapeutischen Effekt zu verstärken, kann das Medikament Fenistil in Form eines Gels mit Tropfen Fenistil zur oralen Verabreichung kombiniert werden.

In schweren Fällen mit schwerer allergischer Reaktion wird die Anwendung des Gels mit der Einnahme von Medikamenten aus der Gruppe der Glukokortikosteroide oder Hormonsalben kombiniert. Daten über jede andere Wechselwirkung des Medikaments Fenistil mit Drogen wird nicht zur Verfügung gestellt, aber wenn Sie bereits Antihistamin-Tabletten einnehmen, sollten Sie den Arzt davor warnen.

Spezielle Anweisungen

Bei schweren allergischen Reaktionen muss der Patient dem Arzt angezeigt werden. Juckreiz der Haut ist nicht immer auf eine Allergie zurückzuführen, da verschiedene Hautkrankheiten oder Cholelithiasis auftreten können.

Das Medikament wird nicht empfohlen, auf große Bereiche der Haut, vor allem für kleine Kinder, angewendet werden, da ein hohes Risiko für systemische Nebenwirkungen und Anzeichen einer Überdosierung besteht.

Während der Anwendung sollte Fenistil Gel längeren Aufenthalt in direktem Sonnenlicht vermeiden, da das Medikament und erhöht die Lichtempfindlichkeit der Haut kann Hyperpigmentierung verursachen.

Das Medikament Fenistil in Form eines Gels beeinflusst nicht die Arbeit des Zentralnervensystems und die Geschwindigkeit der mentalen Reaktionen.

Analoga Gel Fenistil

Analoge des Präparats Fenistil Gel sind:

  • Gel-basierte Psychome;
  • Luan Gel;
  • Irikan Salbe.

Diese Medikamente haben eine andere Zusammensetzung und eine Liste von Kontraindikationen. Bevor Sie also Fenistila Gel mit einem der angegebenen Analoga ersetzen, sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen.

Aufenthalts- und Lagerbedingungen

Das Medikament Fenistil Gel kann in einer Apotheke ohne Rezept von einem Arzt gekauft werden. Halten Sie das Röhrchen mit Gel an einem kühlen Ort, außerhalb der Reichweite von Kindern und direkter Sonneneinstrahlung. Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre, am Ende des Zeitraums sollte das Gel nicht auf die Haut aufgetragen werden.

Fenistil Gel Preis

Der durchschnittliche Preis des Medikaments Fenistil in Form eines Gels in Apotheken in Moskau beträgt 440 Rubel.

"Fenistil" für ein Neugeborenes: Anleitung zur Anwendung von Tropfen und Gel bei Kleinkindern, Analoga der Droge

Allergie - eine sehr häufige Krankheit in unserer Zeit, aber in der Tat Eltern nie auf ein solches Konzept stoßen. Heute hat fast ein Drittel aller Kinder auf der Welt allergische Symptome. Was kann ich tun, um die Symptome zu lindern? Ein treuer Freund - Fenistil - wird zur Rettung kommen.

Wir raten jedem fürsorglichen Elternteil, dieses Medikament in der Hausapotheke zu haben, da es die meisten äußeren Symptome von Allergien beseitigt. Wir werden verstehen, wie die Behandlung funktioniert und von welchen Krankheiten die Droge hilft und welche Dosierungen.

Mit der Allergie eines Neugeborenen, die meisten heutigen Eltern

Was heilt Fenistil?

Fenistil für heute übertrifft viele Antihistaminika (Suprastin, Tavegil) sowohl in der Beliebtheit als auch in der Bequemlichkeit. Ein gutes Medikament ist, dass die Möglichkeit seiner Verwendung auch für Neugeborene reicht.

Mit Hilfe dieses Medikaments werden Sie erfolgreich allergische Manifestationen beseitigen:

Es ist wichtig daran zu denken, dass das Mittel die Krankheit nicht heilt, sondern nur seine Symptome lindert. Die Ursache der Allergie selbst beseitigt es nicht. Dieses Medikament wurde in der Schweiz von Novartis Consumer Helms hergestellt. In Apotheken wird es ohne ärztliche Verschreibung verkauft.

Zusammensetzung

Der Hauptwirkstoff Fenistila ist Demetidenmaleat. Diese Substanz kann antiallergisch, sedierend und juckreizstillend wirken. Zu seinen "Kräften" gehört auch eine Verringerung der Durchgängigkeit von Kapillaren. Dies hilft wiederum, die Schwere von allergischen Manifestationen zu reduzieren. Neben dem Hauptwirkstoff werden Hilfsstoffe zugesetzt, die sich je nach Art der Freisetzung unterscheiden.

Formen der Freisetzung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Medikament zu verpacken:

  • Tropfen;
  • Gel;
  • Emulsion;
  • Kapseln (Tabletten).
Das Medikament Fenistil wird in verschiedenen Formen der Freisetzung vorgestellt

In Apotheken finden Sie eine andere Unterart - Creme Fenistil Penzivir. Es ist ein antivirales, kein Antihistaminikum. Die Creme wurde entwickelt, um Herpesausschläge auf den Lippen zu beseitigen. Im Folgenden werden wir jede Art von Drogen separat behandeln.

Hinweise für den Einsatz

Kapseln und Tropfen

Verabredung kann verschiedene Formen der Freisetzung sein - die Wahl eines von ihnen hängt von der Krankheit ab. Hinweise für die Verwendung:

  • von einer allergischen Rhinitis;
  • von einer negativen Reaktion auf Drogen;
  • mit Nesselsucht;
  • im Falle von Quincke Ödem;
  • wenn es allergisch auf Essen ist;
  • von einem allergischen Husten;
  • von Juckreiz Manifestationen unterschiedlicher Herkunft (mit Windpocken, Dermatitis, Ekzeme, Insektenstiche, Diathese, Masern, Röteln) (siehe auch: Behandlung von Diathesen bei Säuglingen);
  • mit katarrhalischen Erkrankungen (reduziert die Schwere der Symptome, lindert Reizungen im Hals, wird bei ARVI, Laryngitis verwendet);
  • mit schmerzhaften Zahnen (Babys leiden oft unter Beschwerden während dieser Zeit, und Tröpfchen helfen, diese juckenden Manifestationen zu entfernen).

Emulsion und Gel

Sie werden extern angewendet. Das Anwendungsgebiet dieser Arten ist enger als Tropfen und Tabletten. Die Anweisungen beschreiben die folgenden Anwendungen des Gels und des Sprays:

  • von Hautjucken mit Nesselsucht, Dermatose;
  • Ausschlag auf der Haut in Form von Akne, verursacht Juckreiz (mit atopischer Dermatitis, Windpocken, Röteln);
  • Gel-Form der Freisetzung ermöglicht das Produkt im Falle von Sonne und häuslichen Verbrennungen anzuwenden;
  • nach Insektenstichen (lindert Juckreiz und Schwellung);
  • beseitigt erfolgreich Flechtenreizungen.
Wenn das Baby in der Sonne verbrannt wird, hilft das Medikament Schmerzen zu lindern

Das zulässige Nutzungsalter ist in der folgenden Tabelle dargestellt:

Methode der Anwendung

Abhängig von der Art der Veröffentlichung wird eine andere Art der Verwendung zugewiesen. Eine wichtige Frage ist auch, wie schnell die Wirkung des Medikaments auftritt. Der Agent im Inneren wird seine aktive Arbeit in einer halben Stunde beginnen. Die Dauer des Effekts beträgt ca. 12 Stunden. Nach der äußerlichen Anwendung des Arzneimittels wird das sichtbare Ergebnis augenblicklich erkennbar sein. Die Spitzenaktivität der Salbe tritt 4 Stunden nach der Anwendung auf.

Dosierung und Verwendung von Tropfen

In der beigefügten Gebrauchsanweisung ist die Dosierung des Arzneimittels deutlich angegeben. Es ist erlaubt, Fenistil für Neugeborene zu verwenden, die das monatliche Limit bereits überschritten haben. In jüngeren Jahren sind Tröpfchen für den Gebrauch verboten.

Die Dosis hängt vom Alter des Babys ab. Unten sind die Durchschnittspreise:

Die Indikatoren in der Tabelle sind gemittelt. Die Anzahl sollte für jedes Baby einzeln berechnet werden. Berechnen Sie die Dosis pro Tag kann unabhängig sein. Für 1 kg des Gewichts des Kindes werden 0,1 mg Dimethindensubstanz genommen. Berechnen Sie die Tagesrate, teilen Sie diese Zahl durch drei und erhalten Sie das Ergebnis, das Volumen, das auf einmal genommen werden muss. Es ist bemerkenswert, dass 1 mg Dimethinden = 20 Tropfen des Arzneimittels. Betrachten Sie zur Veranschaulichung ein Beispiel. Ein Baby wiegt 5 kg für drei Monate. Es ist notwendig herauszufinden, wie viele Tropfen ihr gegeben werden können.

Die Dosis pro Tag wird wie folgt berechnet: 0,1 mg (Dimethinden) × 5 (kg) = 0,5 mg = 10 Tropfen. Einzeldosis: 10 (Deckel): 3 (Aufnahme) ≈ 3 (Tropfen). Durch einfache Berechnungen fanden wir heraus, dass ein Baby mit diesem Gewicht drei Tropfen gleichzeitig bekommen sollte. Ebenso können Sie eine einmalige Menge an Medikamenten für Ihr Baby berechnen.

  1. Der Empfang der Mittel hängt nicht von der Zeit des Essens ab. Es ist möglich, eine Einzeldosis vor und nach der Fütterung zu verabreichen, es ist jedoch optimal, vor dem Essen noch Tröpfchen zu geben.
  2. Erhitze die Medizin nicht, bevor du sie nimmst, damit du alle ihre medizinischen Eigenschaften zerstörst.
  3. Es ist wichtig, die Regeln der Verwendung des Mittels zu lernen. In einem Monat das Medikament in einer Mischung oder in der Muttermilch abtropfen lassen. Baby älter (in sechs Monaten) zum Kompott oder Saft hinzufügen. Es ist ratsam für ein Kind von einem Jahr, das Heilmittel in unverdünnter Form von einem Löffel zu geben. Kinder essen es gerne, weil der Sirup einen angenehmen Geschmack hat.
  4. Wenn Sie planen, Tropfen für ältere Kinder zu verwenden, denken Sie an den beruhigenden Effekt, den sie haben. Versuchen Sie, das Kind nicht mit Aufgaben zu belasten, die eine schnelle Reaktion erfordern.
  5. In welchem ​​Zeitraum sind die Tröpfchen zulässig? Ärzte sind zu minimalen Bedingungen geneigt. Um zum Beispiel akute Symptome zu entfernen, kann ein Kinderarzt eine Woche lang ein Heilmittel geben, aber wenn die Manifestationen früher vorübergehen, sollte das Medikament sofort abgesetzt werden.
  6. Tropfen lindern akute allergische Manifestationen, also verwenden Sie sie nicht lange. Die sinnvollste Anwendung wird eine kurzfristige Behandlung mit starken Symptomen sein. So schützen Sie den Körper davor, sich daran zu gewöhnen und schaden dem Kind nicht.

Empfangen von Tabletten und Kapseln

Diese Form der Freisetzung kann von Kindern über 12 Jahren verwendet werden. Hier sind die grundlegenden Tipps zur Einnahme von Pillen und Kapseln:

  1. Kinder über 12 Jahre und Erwachsene erhalten eine einmalige tägliche Einnahme des Medikaments - 1 Tablette. Das Heilmittel ist ein ganzer Tag.
  2. Nach Einnahme von Fenistil gibt es einen starken Schlaf in dem Kind. Um Schläfrigkeit während des Tages zu vermeiden, sollten Sie abends Tabletten oder Kapseln einnehmen.
  3. Art der Aufnahme: Die Tablette als Ganzes wird mit Wasser gewaschen.
  4. Es ist wichtig, die Verwendungsdauer dieser Freisetzungsformen zu beachten - maximal 25 Tage.

Anwendung von Gel

Das Gel hat sich als wirksames Mittel zur Linderung der Symptome von Allergien und anderen Hautausschlägen bei Kindern erwiesen. Hier sind die Regeln für die Verwendung des Gels:

  1. Das Vorhandensein von Ausschlägen allergischer oder infektiöser Art erfordert die Behandlung von Problemzonen mit einer dünnen Salbenschicht. Wie oft ist es möglich sich zu bewerben? Sie müssen dies 2 bis 4 Mal am Tag tun.
  2. Der behandelte Bereich muss vor Sonnenlicht geschützt werden.
  3. Ist es möglich, ein Gesichtsgel zu verwenden? Die Stirn, Kinn und Wangen können behandelt werden. Seien Sie vorsichtig beim Auftragen, lassen Sie das Mittel nicht in den Schleimbereich gelangen. Die Augen, Nase und Mund des Säuglings sollten nicht in den Behandlungsbereich fallen.
  4. Setzen Sie die Anwendung der Salbe bis zur vollständigen Beseitigung der äußeren Symptome fort. Die Abwesenheit einer positiven Wirkung auch nach 4 Tagen feststellend, konsultieren Sie einen Arzt für die Ausgabe eines anderen Medikaments.
Verwenden Sie das Medikament vor der vollständigen Beseitigung der äußeren Manifestationen der Krankheit

Empfang vor Impfungen

Die meisten Kinderärzte raten den Müttern, Fenistil vor der Impfung zu krümeln. Diese vorbeugende Maßnahme hilft dem Körper, leichter mit ausländischen Agenten fertig zu werden.

Eine solche Symptomatik zwingt die Eltern eines Babys, einen Arzt aufzusuchen. Mittel gegen Allergien lindern nur einen Teil der unangenehmen Folgen. Reduzieren Sie die Temperatur des Kinderarztes kann das Medikament Nurofen beraten. Die empfohlene Form der Anwendung ist Kerzen. Manchmal kann der Arzt Solutaba verschreiben.

Planung noch ein Antihistaminikum vor der Impfung von DTP, gelten folgende Regeln beachten sollten:

  1. Die Verabreichung von Tropfen beginnt 3-5 Tage vor dem Eingriff.
  2. Babys im Alter von 1 Jahr werden zweimal täglich 4-5 Tropfen verschrieben, 2-jährige Kinder nehmen 10 Tropfen 2 Mal am Tag. Alter drei Jahre - bis zu 20 Tropfen dreimal täglich.
  3. Nach dem Eingriff sollte das Medikament für weitere 3-5 Tage fortgesetzt werden.
Es gibt keine einheitliche Meinung zur Verwendung von Antihistaminika vor der DPT-Impfung

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Verwenden Sie Fenistil nicht in folgenden Fällen:

Zur Bekämpfung der Symptome von Allergien - Fenistil-Gel: Gebrauchsanweisung für Kinder und die Ansichten der Eltern

Allergie ist eine der häufigsten Krankheiten, die von unangenehmen Symptomen in Form von Hautausschlägen, Rötung, Reizung usw. begleitet wird. Die Krankheit betrifft nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder.

Um Ihr Kind vor allergischen Erscheinungen zu schützen, sollten Sie auf jeden Fall in Ihrer Hausapotheke Mittel haben, die antihistaminisch und juckreizstillend wirken.

Diese Kategorie umfasst "Fenistil-Gel", das gerade solche pharmakologischen Eigenschaften aufweist.

Zusammensetzung, Beschreibung, Form der Veröffentlichung

Die Anleitung zur Anwendung von "Fenistil-Gel" für Kinder besagt, dass der Hauptwirkstoff ist männliches Diminetinden. 100 g enthält 100 mg Wirkstoff.

Das Produkt ist als farbloses Gel mit mildem Geruch erhältlich.

Zusatzkomponenten sind:

  • Carbomer;

  • Natriumhydroxidlösung;

    Das Medikament wird in Röhrchen von 30 und 50 g hergestellt, verpackt in einer Pappschachtel mit Gebrauchsanleitung.

    Weißt du, wie man Zodak in die Hände von Kindern bringt? Nützliche Tipps und Empfehlungen - in unserem Artikel.

    Gebrauchsanweisung und der Preis von Zyrtec Tropfen für Kinder werden in diesem Artikel vorgestellt.

    Über was die Dosierung von Aflubin-Tropfen für Kinder unterschiedlichen Alters sein sollte, können Sie aus dieser Publikation lernen.

    Hinweise

    Dieses Medizinprodukt gilt als eines der sichersten Mittel für die Beseitigung von allergischen Reaktionen. Gilt für:

  • Dermatosen, die juckender Natur sind;

    Es ist auch unersetzbar für Allergien gegen Medikamente und als Prophylaxe nach der Impfung.

    Kontraindikationen

    Wie bei allen medizinischen Geräten, Fenistil-Gel hat auch Kontraindikationen. Unter ihnen:

    • Hyperplasie der Prostata (Knoten, die die Harnröhre komprimieren);

  • das Alter der Kinder bis zu 1 Monat;

  • Glaukom ist geschlossen-Winkel (Augenpathologie, durch erhöhten Augeninnendruck gekennzeichnet);

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten, aus denen das Medikament besteht.
  • Mit Vorsicht wird ernannt ein Medikament für schwangere Frauen im ersten Trimester, sowie während der Stillzeit.

    Wie und nach welcher Zeit

    "Fenistil-Gel" gehört zu der Kategorie der vorgesehenen Medikamente zur Linderung von allergischen Symptomen. Das Mittel ist ein nicht-selektiver Histaminblocker.

    "Fenistil-Gel" bezieht sich auf die Medikamente der 1. Generation und wirkt antipruritisch und antiallergisch. Extern verwendet.

    Der Hauptwirkstoff "Fenistila" blockiert die zellulären Rezeptoren. Infolgedessen gibt Histamin innerhalb der Zelle kein Signal, was zur Bildung einer großen Anzahl von biologisch aktiven Komponenten führt.

    Mit der Entwicklung von Allergien verursachen dieselben Substanzen Schwellung, Rötung, Reizung, Hautausschlag, Juckreiz.

    Es sollte beachtet werden, dass Das Mittel ist nicht zur Behandlung von Allergieursachen vorgesehen. Mit seiner Hilfe hören nur die Symptome der Krankheit auf.

    Das Gel wird schnell absorbiert und beginnt in wenigen Minuten zu wirken, Linderung von Brennen, Juckreiz und Rötungen auf der Haut.

    Dosierung in verschiedenen Altersstufen

    Das Gel wird 2-4 Mal täglich auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen, Das Intervall zwischen den Anwendungen sollte 3 Stunden nicht überschreiten.

    Bei starkem Juckreiz sollte einen Arzt konsultieren orale Antihistaminika verschreiben.

    Vor dem Gebrauch betroffene Stelle mit fließendem Wasser abspülen und trocknen. Bei der Anwendung von einem Verband oder Heftpflaster ist nicht notwendig.

    Besondere Hinweise, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

    "Fenistil" wird in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf die Haut aufgetragen. Es ist nicht empfehlenswert, das Präparat auf den Webseiten zu verwenden, Wo gibt es Wunden, Abschürfungen und Schnitte.

    Es sollte gesagt werden, dass die Medizin ist keine hormonelle Droge. Es gibt jedoch einige Nuancen in seiner Anwendung.

    So behaupten viele Kinderärzte, dass das Medikament nur in den Anfangsstadien von allergischen Erkrankungen verwendet werden soll.

    Wenn nach 2-4 Tagen ein positives Ergebnis des Arzneimittels nicht erreicht wurde, sollte einen Kinderarzt für die Ernennung eines anderen Antihistaminika konsultieren.

    Das ist es wert, das zu sagen "Fenistil-Gel" ist gut verträglich mit Medikamenten zur Behandlung von allergischen Reaktionen. Es ist die gleichzeitige Anwendung mit Antibiotika erlaubt.

    Wissen Sie, wie richtig und für die Behandlung welcher Krankheiten Kinderaugentropfen Tobrex anwenden? Beantworten Sie die Frage in unserem Artikel.

    Die Anleitung zur Verwendung von Tonzylgon H-Tropfen für Kinder wird in dieser Publikation vorgestellt.

    Beschreibung der Säugling Suspension Motilium, Dosierung und Indikationen für den Einsatz - in diesem Artikel.

    Überdosierung und Nebenwirkungen

    In einigen Fällen Reaktion auf die Komponenten von Fenistil in Form von trockener Haut, Hautausschlag, Brennen und Juckreiz.

    Seien Sie vorsichtig bei der Bewerbung für kleine Kinder.

    Der Preis in Russland, Ablaufdaten, Lagerbedingungen und Feiertage

    Das Medikament "Fenistil-Gel" für Kinder wird ohne Rezept gegeben. Es wird an einem Ort fern von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad Celsius gelagert.

    Haltbarkeit der Droge beträgt 3 Jahre.

    Wie viel ist "Fenistil-Gel" für Kinder in Apotheken in Russland? Die Preise variieren je nach Region. Im mittleren Für eine kleine Röhre fordern Apotheker 330 Rubel und für eine große Röhre - 558 Rubel.

    Bewertungen über die Medizin eines Kindes

    Katharina: "Kürzlich ist die ganze Familie in die Natur gegangen. Durch seine Dummheit habe ich Moskitos völlig vergessen.

    Nach dem Abend begannen lästige Insekten jeden zu beißen ohne Ausnahme. Mein jüngster Sohn litt besonders unter Bisse. Die Stimmung war hoffnungslos ruiniert.

    Später entschieden wir uns, mit dem Auto zur nächsten Apotheke zu fahren. Der Apotheker riet Fenistil-Gel. Nach dem Einsetzen der Bisse kam ein paar Minuten später Erleichterung. "

    Hoffnung: "Ich habe Fenistil-Gel gekauft, bevor ich einen Ausflug in die Natur unternommen habe. Es stellte sich die Droge an den Ort, als meine Tochter von einem Insekt direkt in das Augenlid gebissen wurde. Habe einen Agenten auf einmal platziert oder gerendert. Hat nicht geholfen. Fortsetzung für 2 Tage zu beantragen - keine Wirkung. Das Augenlid blieb in demselben Zustand. Ich empfehle Fenistil Gel nicht. "

    Julia: "Das Medikament wurde nach der Ernennung eines Arztes verwendet, als das Kind einen Hautausschlag im Gesicht und am Hals hatte. Verschmiert 3 mal am Tag.

    Am 2. Tag waren die Pickel getrocknet und nur rote Flecken blieben vom Hautausschlag übrig. Nach 5 Tagen wurde das Gesicht sauber. Ein großartiges Werkzeug für Kinder. "

    Erlaubt für Kinder ab dem 1. Monat zu verwenden. Es wird nicht empfohlen, das Gel für Schnitte, Wunden und Abschürfungen aufzutragen.