Search

Psychologie der Krankheiten

In unserem Leben treten Krankheiten oft in Folge eines bestimmten Denkens, Verhaltens oder psychopsychologischen Abflusses von außen auf. Dieser Abschnitt beschreibt die wahrscheinlichen Ursachen einer Krankheit.

Viele Psychologen glauben, dass Krankheiten nicht zufällig zu uns kommen, aber der Grund für diese oder jene Krankheit kann unsere mentale Wahrnehmung dieser Welt sein. Um die Ursache der Krankheit zu identifizieren, müssen Sie tiefer in Ihren spirituellen Zustand einsteigen und verstehen, was Ihre körperliche Verfassung beeinflusst haben könnte.

Dieser Service basiert auf Jahren der Forschung Americana Psychologin Louise Hay, der kanadische Philosoph und Psychologe Liz Bourbeau, wunderbar Dr. Valery Sinelnikov sowie die Interpretation könnte russische Psychologe Vladimir Zhikarentseva

Tisch für psychosomatische Erkrankungen von Louise Hay

Die Idee ist materiell, sie ist verkörpert in unseren Angelegenheiten, in den Beziehungen mit den Menschen, in unseren Krankheiten und in der allgemeinen Gesundheit.

Diese Behauptung in der letzten Zeit überrascht fast niemanden und findet viele Anhänger. Denker und Ärzte der Antike waren derselben Meinung.

Psychosomatik ist eine Wissenschaft an der Schnittstelle von Medizin und Psychologie, glaubt, dass die Verbindung zwischen der Seele und dem Körper so stark ist, dass instabile Emotionen und unausgewogenes menschliches Verhalten zum Auftreten von Krankheiten führen.

Wer ist Louise Hay?

Eine der psychosomatischen Behörden ist Louise Hay, eine amerikanische Forscherin für dieses Problem. Sie hat die Mechanismen der Krankheit an sich selbst erfahren.

Bei ihr wurde Gebärmutterkrebs diagnostiziert, mit dem diese Frau mehrere Monate fertig wurde. Solch einer erfolgreichen Heilung ging eine lange Art des Denkens und Analysierens des eigenen Lebens voraus.

Louise Hay wusste von den negativen Auswirkungen ungelöster Probleme und unausgesprochener Beschwerden auf jeden der robustesten Organismen.

Siehe die psychosomatischen Louise Hay Schluss gekommen, dass ihre Krankheit das Ergebnis der Unfähigkeit der Situation gehen zu lassen, war aufgrund seines Glauben an der Unterlegenheit als Frau.

Sie wählte Affirmationen als Affirmationen - Überzeugungen, die nach speziellen Regeln erstellt wurden.

Diese Bestätigungen, die mehrere Monate wiederholt wurden, machten sie zu einer gesunden Person und selbstsicheren Frau.

Louise Hay hörte nicht damit auf, sie beschloss, anderen Menschen zu helfen und fing an, ihre Erfahrungen zu verbreiten.

Basierend auf ihren Forschungsergebnissen erstellte sie eine Tabelle mit den Ursachen der Krankheit, bekannt als die Louise Hay Tabelle, die die Krankheit mit den emotionalen Problemen einer Person verbindet.

Louise Hay - was ist das?

Die Stereotypen unseres Denkens bilden sich auf der negativen Erfahrung, die der Mensch empfindet. Dieses Postulat der Psychosomatik und die Tabelle der Krankheiten sind eng miteinander verwandt.

Wenn Sie diese alten Überzeugungen ändern, können Sie viele Probleme und Krankheiten vollständig loswerden. Jede falsche Einstellung führt zum Auftreten einer bestimmten Krankheit:

  • Krebs ist ein alter Groll;
  • Soor - Unterbewusste Ablehnung ihres sexuellen Partners;
  • Zystitis - einschränkende negative Emotionen;
  • Eine Allergie ist eine Abneigung, etwas oder jemanden, vielleicht sogar dich selbst, in dein Leben aufzunehmen;
  • Probleme mit der Schilddrüse - Unzufriedenheit mit der Lebensqualität.

Louise Hay glaubt, dass die Ursache der Krankheit verschwinden wird, nachdem eine Person ein emotionales Problem erkannt hat. Die Krankheit erscheint nicht so, sie wird an jeden Menschen geschickt, damit er über ihre psychologischen Gründe nachdenkt. Um diese Suche zu erleichtern und gestaltete Tabelle Louise Hay.

Tabelle der Krankheiten von Louise Hay

  1. Zuerst müssen Sie Ihr Problem in der ersten Spalte finden, wo die Krankheiten in alphabetischer Reihenfolge angeordnet sind.
  2. Auf der rechten Seite ist die wahrscheinliche Ursache, die zu der Krankheit geführt hat. Diese Informationen sollten sorgfältig gelesen und berücksichtigt und verstanden werden. Ohne eine solche Studie sollten Sie diese Tabelle nicht verwenden.
  3. In der dritten Spalte müssen Sie die Affirmation finden, die dem Problem entspricht, und diesen positiven Glauben mehrmals im Laufe des Tages wiederholen.

Der positive Effekt dauert nicht lange - ein gleichmäßiger Gleichgewichtszustand führt zu einer Verbesserung des Gesundheitszustandes.

Tabelle von Louise Hay "Krankheiten und ihre psychologischen Ursachen"

Louise Hay - einer der ersten Meister unserer Zeit - begann über die Beziehung aller menschlichen Systeme zu sprechen: den physischen Körper, Emotionen und Gedanken. Sie argumentierte, dass unharmonische Gedanken und schmerzhafte Emotionen den physischen Körper zerstören und Krankheiten verursachen. Louise Hay hat einen einzigartigen Tisch geschaffen, in dem jede Krankheit einem bestimmten Gedanken, einer Lebenseinstellung, entspricht.

Physische Krankheiten und ihre jeweiligen Ursachen auf der psychologischen Ebene

Problem / wahrscheinliche Ursache / neuer Ansatz

Abszess / Konzentration auf frühere Beschwerden, rachsüchtige Gefühle. Ich lasse meine Gedanken von der Vergangenheit los. Ich bin in Frieden und Harmonie mit mir selbst.

Addison-Krankheit (siehe auch: Erkrankungen der Nebennieren). Schwere emotionale Insuffizienz. Ärger über dich. Ich kümmere mich liebevoll um meinen Körper, meine Gedanken und Gefühle.

Adenoide. Probleme in der Familie. Das Gefühl eines Kindes, dass niemand es braucht. Dies ist ein begehrtes, geliebtes Kind.

Alkoholismus. Alles ist bedeutungslos. Gefühl der Unbeständigkeit der Existenz, ein Gefühl der Schuld, Unzulänglichkeit und Selbstverneinung. Ich lebe in der Gegenwart. Ich treffe die richtige Wahl. Ich liebe und schätze mich selbst.

Allergische Reaktionen (siehe auch: Heuschnupfen). Auf wen reagieren Sie allergisch? Leugnung der eigenen Stärke. Die Welt ist sicher und freundlich. Nichts bedroht mich, ich bin in Harmonie mit dem Leben.

Amenorrhoe (siehe auch: Gynäkologische Erkrankungen, Menstruationsstörungen). Unwilligkeit, eine Frau zu sein. Selbsthass. Ich bin gern, wer ich bin. Ich bin ein schöner Ausdruck eines fließenden Lebens.

Amnesie. Angst. Flucht aus dem Leben. Unfähigkeit, für sich selbst einzustehen. Verstand, Mut, Fähigkeit, sich selbst richtig einzuschätzen, sind meine unveräußerlichen Qualitäten. Ich habe keine Angst vor dem Leben.

Anämie. Selbstzweifel. Ein düsteres Leben. Angst vor dem Leben. Betrachte dich selbst als nicht gut genug. Ich habe keine Angst, das Leben zu genießen. Ich liebe das Leben.

Anorexie (siehe auch: Appetitlosigkeit). Verleugnung des Lebens. Übertriebene Ängste, Selbsthass und Selbstverleugnung. Ich habe keine Angst davor, ich zu sein. Ich bin so schön wie ich bin. Meine Wahl ist das Leben. Meine Wahl ist die Freude und Akzeptanz meiner selbst.

Anorektale Blutung (Hämathezie). Wut und Reizbarkeit. Ich vertraue dem Leben. In meinem Leben gibt es nur einen Platz für gute, richtige Handlungen.

Anus (siehe auch: Hämorrhoiden). Der Kanal der Befreiung von allem unnötig. Extremes Unkraut. Ich werde leicht los, was ich im Leben nicht mehr brauche.

Abszesse. Ärger und Wut auf etwas, das du nicht loswerden willst. Ich habe keine Angst, wenn etwas untergeht. Es lässt, was ich nicht mehr brauche.

Fistel. Unvollständige Reinigung vom Müll der Vergangenheit. Ich werde die Vergangenheit gerne los. Ich bin frei. Ich liebe mich selbst.

Juckreiz. Weine in der Vergangenheit. Reue. Ich vergebe mir. Ich bin frei.

Schmerz. Weine. Verlangen, sich selbst zu bestrafen. Gefühl der eigenen Unvollkommenheit. Die Vergangenheit ist in Vergessenheit geraten. Meine Wahl ist es, mich selbst in der Gegenwart zu lieben und zu akzeptieren.

Apathie. Unwilligkeit zu fühlen. Beerdigung von sich selbst am Leben. Angst. Ich fühle mich sicher. Ich bin offen für das Leben. Ich möchte das Leben fühlen.

Blinddarmentzündung. Angst. Angst vor dem Leben. Unwilligkeit, Gutes zu empfinden. Ich fühle mich sicher. Ich bin entspannt und schwebe freudig auf den Wellen des Lebens.

Arterien. Unfähigkeit, das Leben zu genießen. Ich bin voller Freude. Es breitet sich über mich aus.

Arthritis der Finger Verlangen, sich selbst zu bestrafen. Verurteilung. Sich wie ein Opfer fühlen. Ich betrachte die Welt mit Liebe und Verständnis. Alles was im Leben passiert, nehme ich durch das Prisma der Liebe wahr.

Arthritis (siehe auch: Gelenke). Verstehen, dass ich nie geliebt habe. Kritik, Verachtung. Ich liebe mich selbst. Ich entschied mich nun, mich selbst zu lieben und mich mit Liebe zu behandeln. Ich sehe andere mit Liebe an.

Asthma. Zerquetschte Liebe. Unfähigkeit, für sich selbst zu leben. Unterdrückung von Gefühlen. Ich habe keine Angst, der Meister des Lebens zu werden. Ich beschloss, frei zu sein.

Asthma. bei Kindern Angst vor dem Leben. Unwilligkeit, an diesem Ort zu sein. Das Kind droht nichts, er badet in Liebe. Dies ist ein begehrtes Kind, und alle verdirbt ihn.

Atherosklerose. Innenwiderstand, Spannung. Fortschreitende Enge des Denkens. Unwilligkeit, gut zu sehen. Ich bin offen für Leben und Freude. Meine Wahl ist, die Welt mit Liebe zu betrachten.

Hüften. Komprimierte kindische Wut. Oft Wut auf den Vater. Ich vertrete meinen Vater als Kind ohne elterliche Liebe und verzeihe ihm leicht. Wir sind beide frei.

Oberschenkel (a). Pflegen Sie das Gleichgewicht. Auf ihnen die Hauptlast, wenn vorwärts bewegt. Es lebe jeden neuen Tag. Ich bin ausgeglichen und frei.

Unfruchtbarkeit. Angst und Widerstand des Lebens. Oder Zurückhaltung, die Erfahrungen der Eltern zu nutzen. Ich vertraue dem Lebensprozess. Ich tue immer was gebraucht wird, wo nötig und wann es nötig ist. Ich liebe und schätze mich selbst.

Angst, Angst. Misstrauen in das Leben. Ich liebe mich und billige mich selbst. Ich vertraue dem Lebensprozess. Ich habe keine Angst.

Schlaflosigkeit. Angst. Misstrauische Einstellung zum Leben. Schuldgefühle. Ich verabschiede mich glücklich von dem Tag, an dem ich lebte, und stürze mich in einen friedlichen Traum, in dem Wissen, dass sich morgen um mich kümmern wird.

Tollwut. Wut. Vertrauen, dass Gewalt die Antwort ist. Um mich herum herrscht Frieden und meine Seele ist ruhig.

Kurzsichtigkeit (siehe: Augenerkrankungen, Kurzsichtigkeit).

Amyotrophe Lateralsklerose (Lou Gehrig-Krankheit). Unwilligkeit, den eigenen Wert zu erkennen, Erfolg zu haben. Ich kenne mich selbst aus. Ich habe keine Angst, erfolgreich zu sein. Das Leben unterstützt mich.

Erkrankungen der Hüften. Angst vor der Lösung der Hauptprobleme. Fehlender Bewegungszweck. Ich habe ein absolutes Gleichgewicht erreicht. Ich gehe in jedem Alter mit Leichtigkeit und Freude durchs Leben.

Erkrankungen des Rachens (siehe auch: Akute Entzündung der Mandeln, Tonsillitis). Zurückhaltender Zorn. Unfähigkeit, sich auszudrücken. Ich bin von allen Verboten befreit. Ich bin frei und ich kann ich selbst sein.

Erkrankungen des Rachens (siehe auch: Tonsillitis) Unfähigkeit zu sprechen. Zurückhaltender Zorn. Festgehaltene kreative Aktivität. Unwilligkeit, sich selbst zu ändern. Wie schön, Töne auszusprechen. Ich drücke mich frei und freudig aus. Ich spreche mit Leichtigkeit in meinem eigenen Namen. Ich drücke mein schöpferisches Ich aus. Ich möchte mich ständig ändern.

Krankheiten der Drüsen. Falsche Verteilung von Ideen. Unwilligkeit, sich von der Vergangenheit zu trennen. Alle göttlichen Ideen und Tätigkeitsfelder, die ich brauche, sind mir bekannt. Jetzt mache ich Fortschritte.

Erkrankungen des Zahnes, des Zahnkanals. Ich kann meine Zähne in nichts fassen. Keine Überzeugungen. Alles ist zerstört. Zähne symbolisieren die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen. Unentschlossenheit. Unfähigkeit, Ideen zu analysieren, eine Entscheidung zu treffen. Ich habe die solide Grundlage meines Lebens gelegt. Meine Überzeugungen unterstützen mich. Ich treffe die richtigen Entscheidungen und bin zuversichtlich, dass ich immer das Richtige tue.

Erkrankungen der Knie. Hartnäckiges "Ich" und Stolz. Unfähigkeit, nachzugeben. Mangel an Flexibilität. Vergebung. Verständnis. Empathie. Meine Flexibilität erlaubt mir, leicht durch das Leben zu gehen. Alles ist gut.

Frakturen. Aufstand gegen Behörden. In meiner Welt bin ich meine eigene Autorität, weil ich ein denkendes Wesen bin.

Deformation (siehe auch: Osteomyelitis, Osteoporose). Mentaler Druck und Steifigkeit. Die Muskeln sind eng. Verlust der geistigen Mobilität. Ich atme tief durch. Ich bin entspannt und vertraue dem Lebensprozess.

Erkrankungen des Blutes: (siehe auch: Leukämie). Mangel an Freude. Unzureichender Ideenaustausch Neue freudige Ideen kreisen frei in mir.

Verletzung der Blutgerinnung (siehe: Anämie) - Blockade. Der Fluss der Freude ist blockiert. Ich erwachte in mir ein neues Leben.

Erkrankungen der Stirnhöhlen (Sinusitis). Irritation erlebt in Bezug auf einen geliebten Menschen. Ich verkünde Frieden, und Harmonie lebt in mir und umgibt mich ständig. Alles ist gut.

Erkrankungen der Milchdrüsen. Unwilligkeit, sich selbst zu verwöhnen. Probleme anderer Menschen stehen immer an erster Stelle. Sie schätzen mich, sie betrachten mich. Ich kümmere mich jetzt mit Liebe und Freude um mich selbst.

Zyste, Schwellung, Mastitis. Übermäßige mütterliche Fürsorge, ein Wunsch zu schützen. Übermäßige Verantwortung übernehmen. Ich erlaube anderen zu sein, was sie sind. Wir sind alle frei und drohen uns nicht.

Erkrankungen der Harnblase (Zystitis). Angstgefühle. Verpflichtung zu alten Ideen. Angst vor Befreiung. Ein Gefühl der Demütigung. Ich lege mich ruhig von der Vergangenheit ab und begrüße alles Neue in meinem Leben. Ich habe vor nichts Angst.

Erkrankungen der Beine (unterer Teil). Angst vor der Zukunft. Unwilligkeit zu bewegen. Ich bin glücklich und zuversichtlich, vorwärts zu gehen, wissend, dass in Zukunft alles gut wird.

Erkrankungen der Atemwege (siehe auch: Erstickungsanfälle, Hyperventilation). Angst oder Widerwille, das Leben voll zu nehmen. Das Gefühl, dass du kein Recht hast, einen Platz unter der Sonne einzunehmen und sogar zu existieren. Mit der Geburt habe ich ein volles und freies Leben. Ich verdiene Liebe. Meine Wahl ist ein vollblütiges Leben.

Erkrankungen der Leber (siehe auch: Hepatitis, Gelbsucht). Ständige Beschwerden. Suche nach Fehlern, um dich selbst zu täuschen. Gefühl nicht gut genug. Ich möchte mit einem offenen Herzen leben. Ich suche Liebe und finde sie überall.

Nierenerkrankung. Kritik, Enttäuschung, Versagen. Schande. Reaktion wie ein kleines Kind. Von der Vorsehung geleitet, mache ich das Richtige im Leben. Und dafür bekomme ich nur Gutes. Ich habe keine Angst zu entwickeln.

Die untere Abteilung. Angst vor Geld. Mangel an finanzieller Unterstützung. Ich vertraue dem Lebensprozess. Ich werde alles bekommen, was ich brauche. Ich bin in Sicherheit.

Die mittlere Abteilung. Schuldgefühle. Unfähigkeit, sich von der Vergangenheit zu trennen. Wunsch, allein zu sein. Ich teile mich von der Vergangenheit. Ich bin frei, ich kann weitermachen und Liebe ausstrahlen.

Die obere Abteilung. Mangel an emotionaler Unterstützung. Das Vertrauen ist ungeliebt. Eindämmung der Sinne. Ich liebe mich und billige mich selbst. Das Leben unterstützt und liebt mich.

Erkrankungen des Halses. Unwilligkeit, das Problem aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Hartnäckigkeit. Steifheit. Ich stimme leicht zu, das Problem aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Ich bin eine flexible Person. Wir haben eine Vielzahl von Lösungen und müssen sie nutzen. Ich habe vor nichts Angst.

Alzheimer-Krankheit (siehe auch: Demenz, Alter). Unwilligkeit, die Welt so wahrzunehmen, wie sie ist. Hoffnungslosigkeit und Hilflosigkeit. Wut. Es gibt immer eine neue Möglichkeit, das Leben umfassender zu erleben. Ich verabschiede mich von meiner Vergangenheit. Ich beginne glücklich zu leben.

Bright-Krankheit (siehe auch: Nephritis). Fühlt sich an wie ein Kind, das alles irgendwie macht, sich für einen Misserfolg hält. Ich liebe mich und billige mich selbst. Ich passe auf mich auf. Ich bin immer angemessen.

Krankheit von Itenko-Cushing (siehe auch: Nebennieren-Krankheit). Ungleichgewicht der Ideen. Roll in Richtung Destruktives. Gefühl der Quetschung. Ich balanziere meine Gedanken und meinen Körper mit Liebe. Ich konzentriere mich auf Gedanken, die mich gut fühlen lassen.

Morbus Crohn (Entzündung des Dünndarms). Angst. Angst. Es scheint, dass es nicht gut genug ist. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich mache alles in meiner Macht. Ich bin wunderschön. Ich bin in Harmonie mit mir selbst.

Krankheit des lymphatischen Systems. Warnung, dass sich Ihr Gehirn auf das Wichtigste im Leben konzentrieren muss. Von nun an konzentriere ich mich ganz darauf, in Liebe und Freude zu leben. Ich lebe ruhig. In meinen Gedanken, Frieden, Liebe und Freude.

Parkinson-Krankheit (siehe auch: Lähmung). Angst und ein starkes Verlangen, alles und jeden zu kontrollieren. Ich bin in einem entspannten Zustand, weil ich weiß, dass mich nichts bedroht. Das Leben drehte sich zu mir und ich vertraue ihr.

Paget-Krankheit. Das Gefühl, dass die Erde unter deinen Füßen ausgeht. Es gibt niemanden, auf den man sich stützen kann. Ich weiß, dass das Leben mich unterstützt. Das Leben liebt mich und kümmert sich um mich.

Huntington-Krankheit (progressive hereditäre Chorea). Verachte dich selbst vor der Unfähigkeit, andere zu beeinflussen. Hoffnungslosigkeit. Ich gebe alle Dinge den Händen der Vorsehung. Ich bin in Harmonie mit mir selbst und mit dem Leben.

Hodgkin-Krankheit. Angst, nicht dem Standard zu entsprechen. Der Kampf um zu beweisen, dass du etwas wert bist. Kämpfe bis zum Ziel. Die Lebensfreude, vergessen im Rennen um Anerkennung. Ich bin glücklich, dass ich sein kann, was ich bin. Ich bin gut genug. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich strahle und absorbiere die Freude.

Schmerz (Schmerz). Der Durst nach Liebe und der Wunsch, sich in der Nähe zu unterstützen. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich bin der Liebe würdig.

Schmerz (akut). Weine. Wein sucht immer nach Bestrafung. Ich halte nichts gegen die Vergangenheit, und ich verzichte darauf. Jeder um mich herum ist frei und ich bin auch frei. Es ist nur noch Freundlichkeit in meinem Herzen.

Schmerzen in den Ohren (Otitis media: Entzündung des äußeren, mittleren und inneren Ohrs). Wut. Unwilligkeit zuzuhören. Zu viele Probleme. Konflikte zwischen Eltern. Um mich herum ist eine kontinuierliche Harmonie. Ich höre freudig auf alles Angenehme und Gute. Ich bin das Zentrum der Liebe.

Wunden. Wut, drinnen getrieben. Ich drücke freudig meine Gefühle aus.

Bronchitis. Ein stürmisches Familienleben. Streitigkeiten und Schreie. Manchmal ein Verschluss in sich. Ich verkündete Frieden und Harmonie in mir und um mich herum. Alles ist gut.

Bulimie. Gefühl der Hoffnungslosigkeit und des Horrors. Blitze des Selbsthasses. Ich werde geliebt, ich werde geliebt und vom Leben selbst unterstützt. Ich habe keine Angst zu leben.

Bursits. Deprimierter Zorn. Wunsch jemanden zu treffen. Nur Liebe löst Verspannungen, und alles, was nicht mit Liebe erfüllt ist, tritt in den Hintergrund.

Vaginitis (siehe auch: Gynäkologische Erkrankungen, Leukorrhoe). Wut auf den Sexualpartner. Sexueller Wein. Selbstheilung. Meine Liebe und mein Respekt, die ich für mich selbst hege, spiegeln sich in Bezug auf andere um mich herum wider. Ich bin begeistert von meiner Sexualität.

Thymusdrüse. Die Hauptdrüse des Immunsystems. Das Gefühl, dass das Leben aggressiv ist. Meine vielen Liebesgedanken unterstützen mein Immunsystem. Nichts bedroht mich weder von innen noch von außen. Ich höre mir mit Liebe zu.

Epstein-Virus ist Barra (Myalgische Enzephalitis). Bleiben Sie am Rande des Zusammenbruchs. Angst, die nicht gut genug ist. Alle internen Ressourcen sind erschöpft. Konstante Belastung. Ich entspannte mich und realisierte meinen Wert. Ich bin ziemlich gut. Das Leben ist einfach und fröhlich.

Blasen. Widerstand gegen alles. Mangel an emotionalem Schutz. Ich laufe leicht durch das Leben und nehme alles wahr, was darin geschieht. Es geht mir gut.

Lupus (systemischer Lupus erythematodes). Niederlage. Es ist besser zu sterben, als für sich selbst einzustehen. Wut und Strafe. Ich kann mich leicht und frei für mich behaupten. Ich erkläre meine Stärke. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich bin frei und habe vor niemandem Angst.

Entzündung der Drüsen (siehe: Infektiöse Mononukleose):

Entzündung des Karpaltunnels (siehe auch: Handgelenk) / Ärger und Verwirrung, denn das Leben scheint unfair. Ich beschloss, ein freudiges und reiches Leben für mich selbst zu schaffen. Es ist einfach für mich.

Ohrentzündung / Angst, rote Kreise vor den Augen. Entflammte Phantasie. Ich habe friedliche, ruhige Gedanken.

Wachstum des Nagels an den Zehen. Sie fühlen sich ängstlich und schuldig über Ihr Recht vorwärts zu gehen. Der Herr gab mir das Recht, meinen Lebensweg zu wählen. Ich bin in Sicherheit. Ich bin frei.

Kongenitale Zysten. Eine starke Gewissheit, dass das Leben Ihnen den Rücken gekehrt hat. Selbstmitleid. Das Leben liebt mich und ich liebe das Leben. Ich beschließe, ein volles und freies Leben zu führen.

Fehlgeburt (Abtreibung, Spontanabort). Angst. Angst vor der Zukunft. Dinge für später aufstellen. Mach alles unpassend, nicht pünktlich. Von der Vorsehung geleitet, mache ich die richtigen Dinge in meinem Leben. Ich liebe und schätze mich selbst. Alles ist gut.

Hautausschläge (siehe: Erkältungen, Herpes simplex). Mundgeruch (siehe auch: unangenehmer Geruch aus dem Mund). Eine destruktive Haltung, schmutziger Klatsch, schmutzige Gedanken. Ich spreche leise und mit Liebe. Ich atme gut aus.

Gangrän. Schmerzhafte Mentalität. Bittere Gedanken erlauben dir nicht, Freude zu fühlen. Ich konzentriere mich auf angenehme Gedanken und lasse die Freude durch meinen Körper strömen.

Hyperglykämie (siehe: Diabetes).

Hyperthyreose (siehe auch: Schilddrüse). Wut, weil du dich für niemanden nützlich fühlst. Ich bin im Mittelpunkt meines Lebens. Ich schätze mich und alles, was ich sehe.

Hypoglykämie. Zu viele Sorgen im Leben. Alles vergebens. Ich beschloss, mein Leben hell, hell und fröhlich zu machen.

Hypothyreose (siehe auch: Schilddrüse). Wunsch zu ergeben. Gefühl der Hoffnungslosigkeit, Depression. Ich baue ein neues Leben unter den neuen Gesetzen, die mich in allem unterstützen.

Der Hypophysenkörper. Personalisiert das Kontrollzentrum für alle Prozesse. Mein Körper und meine Gedanken sind in absoluter Balance. Ich kontrolliere meine Gedanken.

Auge (a). Personalisiere die Gelegenheit, die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft klar zu sehen. Ich betrachte das Leben mit Freude und Liebe.

Augenkrankheiten (siehe auch: Gerste): Abneigung dagegen, was im Leben passiert. Von nun an erschaffe ich ein Leben, das angenehm anzusehen ist.

Astigmatismus. Ich bin die Quelle von Ärger. Angst davor, sich selbst im wahren Licht zu sehen. Von nun an möchte ich meine Schönheit und meinen Glanz sehen.

Katarakt. Unfähigkeit, mit Freude nach vorne zu schauen. Düstere Zukunft. Das Leben ist ewig und voller Freude.

Augenkrankheiten bei Kindern. Unwillig zu sehen, was in der Familie passiert. Von nun an lebt das Kind in Harmonie, Freude, Schönheit und Sicherheit.

Strabismus (siehe auch: Keratitis). Unwilligkeit, das Leben zu betrachten. Widersprüchliche Bestrebungen. Ich habe keine Angst zu schauen. Ich bin in Harmonie mit mir selbst.

Hyperopie (Hypermetropie). Angst vor der Gegenwart. Ich bin mir sicher: Hier und jetzt bedroht mich nichts.

Glaukom. Absolute Unfähigkeit zu vergeben. Last alter Missstände. Du bist überwältigt von ihnen. Ich sehe die Welt mit Zärtlichkeit und Liebe an.

Gastritis (siehe auch: Erkrankungen des Magens). Langer Aufenthalt in der Schwebe. Gefühl des Untergangs. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich habe vor nichts Angst.

Hämorrhoiden (siehe auch: Anus). Angst vor dem letzten Feature. Wut in der Vergangenheit. Angst, Gefühlen freien Lauf zu lassen. Unterdrückung. Ich habe alles aufgegeben, was die Liebe nicht erträgt. Orte und Zeit für alles, was ich tun möchte, ist genug.

Die Genitalien. Personalisieren Sie die männlichen und weiblichen Prinzipien. Ich habe keine Angst zu sein, wer ich bin.

Erkrankungen der Genitalien. Angst davor, nicht gut genug zu sein. Mein Leben gibt mir Freude. Ich bin so schön wie ich bin. Ich liebe und schätze mich selbst.

Hepatitis (siehe auch: Erkrankungen der Leber). Unwilligkeit, etwas zu ändern. Angst, Wut, Hass. Leber als eine Konzentration von Wut und Wut. Ich habe gute, unbewusste Gehirne. Ich bin mit der Vergangenheit fertig und gehe vorwärts. Alles ist gut.

Herpes (Herpesausbrüche an den Genitalien). Absolutes Vertrauen in sexuelle Schuld und das Bedürfnis nach Bestrafung. Scham als Reaktion auf Werbung. Glaube an den strafen Gott. Der Wunsch, die Genitalien zu vergessen. Mein Verständnis von Gott unterstützt mich. Ich bin absolut normal und benehme mich natürlich. Ich genieße meine Sexualität und meinen Körper. Ich bin wunderschön.

Herpetische Eruptionen (siehe auch: Herpes simplex). Eindämmung von zornigen Worten und Angst davor, sie auszusprechen. Ich schaffe eine außergewöhnlich positive Einstellung, weil ich mich selbst liebe. Alles ist gut.

Gynäkologische Erkrankungen (siehe auch: Amenorrhoe, Dysmenorrhoe, Fibrom, Leukorrhoe, Menstruationsbeschwerden, Vaginitis). Sich als Person ablehnen. Leugnung der Weiblichkeit. Verzicht auf Frauengrundsätze. Ich bin begeistert von meiner Weiblichkeit. Ich bin gerne eine Frau, ich liebe meinen Körper.

Hyperaktivität. Angst. Gefühl von Druck. Reizung. Nichts bedroht mich, niemand drückt mich an. Ich bin kein schlechter Mensch.

Hyperventilation (siehe auch: Atemnotattacken, Atemwegserkrankungen). Angst, misstrauische Einstellung zum Leben. Ich fühle mich in dieser Welt sicher. Ich liebe mich selbst und vertraue dem Leben.

Kurzsichtigkeit (siehe auch: Myopie). Angst vor der Zukunft. Ich werde vom Schöpfer geführt, deshalb fühle ich mich immer sicher.

Der divergierende Strabismus. Angst vor der Gegenwart. Ich liebe und schätze mich gerade jetzt.

Globus hysterisch (siehe: Das Gefühl eines Fremdkörpers im Hals).

Taubheit. Ablehnung von allem und jedem, Sturheit, Isolation. Was willst du nicht hören? "Mach mir keine Sorgen." Ich höre auf die Stimme des Schöpfers und genieße, was ich höre. Ich habe alles.

Geschwüre (Furunkel) (siehe auch: Karbunkel). Eine gewalttätige Manifestation von Wut und Wut. Ich bin Liebe und Freude. Ich lebe in Frieden und Harmonie.

Das Schienbein. Gebrochene, zerstörte Ideen. Das Schienbein verkörpert die Normen des Lebens. Ich habe die höchsten Standards der Liebe und Freude erreicht.

Kopfschmerzen (siehe auch: Migräne). Selbstablehnung. Kritische Einstellung zu seiner Person. Angst. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich sehe mich mit Augen voller Liebe an. Ich habe vor nichts Angst.

Schwindel. Gedanken flattern wie Schmetterlinge, eine Streuung von Gedanken. Unwilligkeit, dein eigenes Aussehen zu haben. Ich bin konzentriert und ruhig. Ich habe keine Angst zu leben und mich zu freuen.

Gonorrhoe (siehe auch: Geschlechtskrankheiten). Ich muss bestraft werden, weil ich schlecht bin. Ich liebe meinen Körper. Ich mag, dass ich sexy bin. Ich liebe mich selbst.

Hals. Der Weg der Selbstdarstellung. Der Kanal der Kreativität. Ich öffne mein Herz und singe die Freuden der Liebe.

Pilzkrankheit. Angst davor, missverstanden zu werden. Unfähigkeit ist leicht vorwärts zu gehen. Ich liebe mich und billige mich selbst. Ich erlaube mir, vorwärts zu gehen. Ich habe keine Angst vorwärts zu gehen.

Pilzkrankheiten (siehe auch: Candidiasis). Angst, die falsche Entscheidung zu treffen. Ich treffe Entscheidungen mit Liebe, weil ich weiß, dass ich mich ändern kann. Ich bin in Sicherheit.

Pilz. Überholte Stereotypen. Unwilligkeit, sich von der Vergangenheit zu verabschieden. Der Vergangenheit erlauben, die Gegenwart zu beherrschen. Ich lebe glücklich und frei in der Gegenwart.

Influenza (siehe auch: Erkrankungen der Atemwege). Reaktion auf negative Umwelt und Überzeugungen. Angst. Vertraue den Zahlen. Ich bin über Gruppen Überzeugungen und traue Zahlen nicht. Ich wurde von allen Verboten und Einflüssen befreit.

Hernie. Unterbrochene Beziehung. Spannung, Unterdrückung, Unfähigkeit, sich in Kreativität auszudrücken. Ich habe nicht aggressive und harmonische Gedanken. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich kann ich selbst sein.

Deine Nägel nagen. Verwirrung. Samojedstwo. Verächtliche Einstellung gegenüber den Eltern. Ich habe keine Angst, erwachsen zu werden. Von nun an führe ich mein Leben mit Leichtigkeit und Freude.

Depression. Deine Wutanfälle sind unbegründet. Vollkommene Hoffnungslosigkeit. Ängste anderer Menschen, ihre Verbote erregen mich nicht. Ich erschaffe mein eigenes Leben.

Kinderkrankheiten. Vertrauen in Weissagung, soziale Konzepte und falsche Gesetze. Verhalten wie ein Kind in einer erwachsenen Umgebung. Dieses Kind wird von der Vorsehung bewacht. Er ist von Liebe umgeben. Er entwickelte geistige Immunität.

Diabetes (Hyperglykämie, Diabetes mellitus). Die Trauer ist auf verpasste Gelegenheiten zurückzuführen. Der Durst bleibt unter Kontrolle. Tiefe Trauer. Jeder Moment des Lebens ist voller Freude. Ich freue mich, heute zu treffen.

Dysmenorrhoe (siehe auch: Gynäkologische Störungen, Menstruationsstörungen). Ärger über dich. Hass auf den eigenen Körper oder Frauen. Ich liebe meinen Körper. Ich liebe mich selbst. Ich liebe alle meine Zyklen. Alles ist gut.

Atmen. Personalisiert die Fähigkeit, Leben zu atmen. Ich liebe das Leben. Zu leben ist sicher.

Die Drüsen. Personalisieren Sie eine bestimmte Position: "Die Hauptsache ist die Position in der Gesellschaft." Ich habe kreative Kraft.

Gelbsucht (siehe: Erkrankungen der Leber). Interne und externe Ursachen von Vorurteilen. Ungleichgewicht der Ursachen. Ich behandle alle Menschen, einschließlich mir selbst, mit Toleranz, Sympathie und Liebe.

Magen. Verzögert das Essen. Er verdaut Ideen. Ich "verdaue" leicht das Leben.

Gallenstein-Krankheit. Bitterkeit. Schwere Gedanken. Der Fluch. Stolz. Ich werde gerne die Vergangenheit los. Ich als ein Leben bin so angenehm.

Erkrankungen des Zahnfleisches. Unfähigkeit, Entscheidungen umzusetzen. Instabile Einstellung im Leben. Ich bin entschlossen. Ich füllte mich und meine Gedanken mit Liebe.

Erkrankungen der Atemwege (siehe auch: Bronchitis, Erkältungen, Grippe). Angst vor dem "Einatmen" des Lebens voller Busen. Ich bin sicher, ich liebe mein Leben.

Erkrankungen des Magens: Gastritis, Aufstoßen, Magengeschwür. Der Horror. Angst vor dem Neuen. Unfähigkeit, neu zu lernen. Ich habe keine Konflikte mit dem Leben. Ich lerne ständig, jede Minute neue Dinge. Alles ist gut.

Erkrankungen der Nebennieren (siehe auch: Itenko-Cushing-Syndrom). Weigerung zu kämpfen. Unwilligkeit, auf sich selbst aufzupassen. Ständige Angst. Ich liebe mich. Ich kann auf mich selbst aufpassen.

Erkrankung der Prostata. Angst schwächt Männlichkeit. Hände fallen. Gefühl von sexuellem Druck und wachsendem Schuldgefühl. Der Glaube, dass du alt wirst. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich stärke mich selbst. Ich behalte die Jugend der Seele.

Flüssigkeitsretention im Körper (siehe auch: Ödeme). Wovor hast du Angst zu verlieren? Ich teile mich gerne mit dem Ballast.

Stottern. Unsicherheit. Unvollständige Selbstdarstellung. Tränen sind eine Erleichterung, nicht für dich. Niemand hindert mich daran, in meinem eigenen Namen zu sprechen. Jetzt bin ich sicher, dass ich mich ausdrücken kann. Im Mittelpunkt meiner Kommunikation mit Menschen steht nur Liebe.

Verstopfung. Unwilligkeit, sich von alten Ideen zu trennen. Der Wunsch, in der Vergangenheit zu bleiben. Die Anhäufung von Gift. Nachdem ich die Vergangenheit verlassen habe, gebe ich den Platz für ein neues und lebendiges frei. Ich vermisse das Leben durch mich selbst.

Klingeln in den Ohren. Unwilligkeit, anderen zuzuhören, auf die innere Stimme zu hören. Hartnäckigkeit. Ich vertraue mir selbst. Ich höre mit Liebe auf meine innere Stimme. Ich nehme nur an Aktivitäten teil, die Liebe bringt.

Kropf (siehe auch: Schilddrüse). Irritation, weil sie den Willen eines anderen auferlegen. Das Gefühl, ein Opfer ohne Leben zu sein. Unzufriedenheit. Ich habe die Kraft und Autorität im Leben. Niemand hindert mich daran, ich selbst zu sein.

Juckreiz. Wünsche, die gegen den Charakter gehen. Unzufriedenheit. Essen aus Gewissensgründen. Leidenschaftlicher Wunsch zu gehen oder zu entkommen. Ich bin in Frieden, wo ich bin. Ich akzeptiere alles, was ich sollte, in dem Wissen, dass meine Bedürfnisse und Wünsche erfüllt werden.

Idiopathische Lähmung der Gesichtsmuskeln (siehe auch: Lähmung). Kontrollierte Wut. Unwilligkeit, Gefühle auszudrücken. Ich habe keine Angst, meine Gefühle auszudrücken. Ich vergebe mir.

Übergewicht (siehe auch: Adipositas). Angst, Schutzbedürfnis. Angst vor den Sinnen. Unsicherheit und Selbstverleugnung. Suche nach der Fülle des Lebens. Ich fühle mich mit meinen Gefühlen wohl. Ich bin in Sicherheit. Und ich erschaffe diese Sicherheit selbst. Ich liebe und schätze mich selbst.

Übermäßiger Haarwuchs bei Frauen im männlichen Typ (Hirsuismus). Versteckter Zorn, oft von Angst bedeckt. Gib alles auf den Kopf. Es gibt keine Lust, sich selbst zu beobachten. Ich behandle mich mit elterlicher Fürsorge. Mein Schild ist Liebe und Anerkennung. Ich habe keine Angst zu zeigen, wer ich wirklich bin.

Sodbrennen (siehe auch: Magengeschwür, Magenkrankheiten, Geschwüre). Angst und noch einmal Angst. Gefrorene Angst. Ich atme frei und vollständig. Ich bin in Sicherheit. Ich bin zuversichtlich im Leben.

Impotenz. Sexueller Druck, Spannung, Schuld. Soziales Vorurteil. Verächtliche Haltung gegenüber dem ehemaligen Partner. Angst vor der Mutter. Ich erlaube mir, aus meiner Sexualität auszubrechen und leicht und freudig zu leben.

Schlaganfall (zerebrovaskulärer Unfall). Hände sind fallen gelassen. Unwilligkeit zu ändern: "Ich werde lieber sterben als mich zu verändern." Verleugnung des Lebens. Das Leben ist eine ständige Veränderung. Ich gewöhne mich schnell an das Neue. Ich akzeptiere alles im Leben: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Katarakt. Unfähigkeit, mit Freude in die Zukunft zu blicken. Trübe Aussichten. Das Leben ist ewig, es ist voller Freude. Ich hoffe jeden Augenblick darauf.

Husten (siehe auch: Atemwegserkrankungen). Der Wunsch, die Welt zu beherrschen. "Sieh mich an! Hör mir zu! "Ich wurde bemerkt und geschätzt. Ich bin geliebt.

Keratitis (siehe auch: Augenerkrankungen). Hemmungslose Wut. Wunsch, alles und jeden in Sichtweite zu halten. Mit Hilfe der Liebe heile ich alles, was ich sehe. Ich wähle Frieden. In meiner Welt ist alles in Ordnung.

Die Zyste. Eine ständige Rückkehr in eine schmerzhafte Vergangenheit. Anbau von Straftaten. Ein falscher Entwicklungsweg. Meine Gedanken sind schön, weil ich sie so mache. Ich liebe mich.

Darm: Der Weg der Befreiung von allem Unnötigen. Ich teile mich leicht mit dem, was ich nicht mehr brauche.

Krankheiten. Angst davor, sich von dem zu trennen, was bereits unnötig ist. Ich teile leicht und frei mit dem Alten und begrüße das Neue freudig.

Darmkolik. Angst. Unwilligkeit zu entwickeln. Ich vertraue dem Lebensprozess. Niemand bedroht mich.

Darm (siehe auch: Dickdarm). Assimilation. Absorption. Befreiung. Erleichterung. Ich absorbiere und absorbiere alles, was ich wissen muss. Ich werde gerne die Vergangenheit los.

Zellanämie. Ich mag dich nicht. Unzufriedenheit mit dem Leben. Ich lebe und atme die Lebensfreude, aber ich esse Liebe. Gott wirkt jeden Tag Wunder.

Hauterkrankungen (siehe auch: Nesselsucht, Psoriasis, Hautausschlag). Angst, Angst. Alter, vergessener Ekel. Bedrohungen für Ihre Adresse. Mein Schild ist Gedanken an Glück und Frieden. Die Vergangenheit ist vergeben und vergessen. Von nun an bin ich frei.

Das Knie (siehe auch: Gelenke). Stellen Sie sich Stolz und Ihr "Ich" vor. Ich bin flexibel und plastisch.

Kolik. Reizbarkeit, Ungeduld, Unzufriedenheit mit anderen. Die Welt antwortet mit Liebe nur auf liebevolle und liebevolle Gedanken. In der Welt ist alles ruhig.

Myokardinfarkt. Freude wird aus dem Herzen verbannt, in der Geld und Karriere herrschen. Ich bringe Freude ins Herz zurück. Ich drücke meine Liebe für alles aus, was ich tue.

Harnwegsinfektionen (Zystitis, Pyelonephritis). Das Gefühl der Demütigung und Beleidigung in der Regel vom Partner in der Liebe. Die Schuld anderer. Ich wurde von den Stereotypen des Denkens befreit, die mich in einen solchen Zustand gebracht haben. Ich möchte mich ändern. Ich liebe und schätze mich selbst.

Infektiöse Colitis: Angst und ungehemmte Wut. Die Welt in meinen Gedanken, von mir erschaffen, spiegelt sich in meinem Körper wider.

Amöbiasis. Angst vor Zerstörung. Ich habe Macht und Autorität in meinem Leben. Ich lebe in Frieden und Harmonie mit mir selbst.

Dysenterie. Unterdrückung und Hoffnungslosigkeit. Ich bin voller Leben, Energie und Lebensfreude.

Infektiöse Mononukleose (Filatov-Krankheit). Wutausbrüche, verursacht durch Mangel an Liebe und Lob. Sie haben sich selbst aufgegeben. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich passe auf mich auf. Ich bin autark.

Infektion. Irritation, Wut, Angst. Ich bin ruhig und lebe in Harmonie mit mir selbst.

Krümmung der Wirbelsäule (siehe auch: Gestreckte Schultern). Unfähigkeit, die Vorteile des Lebens zu genießen. Angst und Verlangen, sich an alte Ideen zu klammern. Misstrauische Einstellung zum Leben. Glaube fehlt Mut. Ich bin von allen Ängsten befreit. Von nun an vertraue ich dem Leben. Ich weiß, dass sich das Leben an mich wandte. Ich strecke meine Schultern, ich bin schlank und groß, ich bin voller Liebe.

Candidiasis (siehe auch: Pilzkrankheiten). Gefühl der Nichtmontage. Überfüllung mit Ärger und Wut. Nachfrage und Misstrauen in persönlichen Beziehungen. Exzessives Verlangen, alles "zu patzen". Ich erlaube mir zu sein, was ich will. Ich verdiene das Beste im Leben. Ich liebe mich und billige mich und andere.

Karbunkel. Die Seele aus Wut wegen einer ungerechten Haltung essen. Ich bin frei von der Vergangenheit und hoffe, dass die Zeit all meine Wunden heilen wird.

Hoch. Alte emotionale Probleme. Ich werde gerne die Vergangenheit los. Ich lebe in Frieden und Harmonie.

Niedrig. Mangel an Liebe in der Kindheit. Niederlage. Gefühl, Sinnlosigkeit jeglicher Handlung. Ich beschloss, die Gegenwart zu leben und zu genießen. Mein Leben ist eine Freude.

Kruppe (siehe: Bronchitis).

Die Palmen. Sie halten und kontrollieren, straffen und halten, greifen und lösen. Diese Vielfalt ist auf die Lebensumstände zurückzuführen. Ich werde alle Probleme in meinem Leben leicht, freudig und mit Liebe lösen.

Laryngitis. Starke Reizung. Angst vor dem Sprechen. Verachtung für die Behörden. Niemand hindert mich daran, nach dem zu fragen, was ich brauche. Ich habe keine Angst, mich auszudrücken. Ich stimme mir zu.

Die linke Seite des Körpers. Personifiziert die Empfänglichkeit, weibliche Energie, Frau, Mutter. Meine weibliche Energie ist perfekt ausbalanciert.

Lungen: Die Fähigkeit, Leben zu atmen. Ich nehme aus dem Leben genau so viel wie ich gebe.

Erkrankungen der Lunge (siehe auch: Lungenentzündung). Depression. Traurigkeit. Angst vor dem Leben zu atmen. Du verstehst nicht, dass du ein volles Leben führen musst. Ich atme das Leben voll meiner Brust. Ich bin glücklich, ein volles Leben zu leben.

Leukämie (siehe auch: Bluterkrankung.) Traumatisierte Träume, Inspiration. Alles vergebens. Ich bewege mich von den Verboten der Vergangenheit zur gegenwärtigen Freiheit. Ich habe keine Angst, ich selbst zu sein.

Leukorrhoe (siehe auch: Gynäkologische Erkrankungen, Vaginitis). Zuversicht, dass eine Frau machtlos vor einem Mann ist. Wut auf einen Freund gerichtet. Ich erschaffe mein eigenes Leben. Ich bin stark. Ich bewundere Soja-Weiblichkeit. Ich bin frei.

Fieber. Wut. Ein Anflug von Wut. Ich bin ein kalter, ruhiger Ausdruck von Frieden und Liebe.

Das Gesicht. Das zeigen wir der Welt. Ich habe keine Angst davor, ich selbst zu sein. Ich bin was ich wirklich bin.

Colitis (siehe auch: Dickdarm, Darm, Schleim im Dickdarm, Spastische Colitis). Unzuverlässigkeit. Personalisiert einen schmerzlosen Abschied von dem, was nicht mehr benötigt wird. Ich bin ein Teil des Lebensprozesses. Gott macht alles richtig.

Koma. Angst. Wunsch, sich vor etwas oder jemandem zu verstecken. Ich bin von Liebe umgeben. Ich bin in Sicherheit. Für mich ist eine Welt geschaffen, in der ich geheilt werde. Sie lieben mich.

Konjunktivitis. Wut und Verwirrung als Reaktion auf das, was du im Leben siehst. Ich sehe die Welt mit Augen voller Liebe an. Von nun an habe ich eine harmonische Lösung für das Problem und akzeptiere Frieden.

Koronarthrombose (siehe auch: Myokardinfarkt). Gefühl der Einsamkeit und Angst. Unglaube an ihre eigene Stärke und Erfolg. Ich habe alles in meinem Leben. Die Welt unterstützt mich. Alles ist gut.

Knochenmark. Es symbolisiert die innersten Gedanken über sich selbst. Mein Leben wird vom Göttlichen Geist geleitet. Ich fühle mich vollkommen sicher. Ich werde geliebt und unterstützt.

Knochen (s. Auch: Skelett). Personalisiert die Struktur des Universums. Ich bin gut gebaut, alles in mir ist ausgeglichen.

Hives (siehe auch: Ausschlag). Geheime Ängste, mache aus einer Fliege einen Elefanten. Ich bringe Frieden in jeden Winkel meines Lebens.

Zirkulation. Fähigkeit, Gefühle zu fühlen und auszudrücken. Ich kann alles mit Liebe und Freude in meiner Welt füllen. Ich liebe das Leben.

Blutergüsse (siehe: Abrasion).

Blutung. Was ist mit der Freude passiert? Wut. Ich bin die Freude am Leben, ich bin bereit, es ständig zu fühlen.

Zahnfleischbluten. Kleine Freude an den Entscheidungen im Leben. Ich glaube, dass ich die richtigen Dinge in meinem Leben tue. Ich bin ruhig.

Blut. Personalisiert die Freude, die frei durch den Körper fließt. Ich bin die Freude am Leben in all seinen Erscheinungsformen.

Mais. Versteinerte Konzepte und Ideen. Ängste schlagen Wurzeln. Überholte Stereotypen, ein hartnäckiges Verlangen, an der Vergangenheit festzuhalten. Ich habe keine Angst, neue Ideen einzuführen. Ich bin offen für gut. Ich gehe vorwärts, frei von der Vergangenheit. Ich bin in Sicherheit, ich bin frei.

Brustdrüsen. Impersonate mütterliche Sorgfalt, Fütterung und Ernährung. Ich gebe das Gleiche wie ich erhalten habe.

Meereskrankheit. Angst. Interne Fesseln. Gefühl als gefangen. Angst, dass du alles nicht unter Kontrolle hast. Angst vor dem Tod. Unzureichende Kontrolle. Ich bewege mich leicht in Zeit und Raum. Ich bin nur von Liebe umgeben. Ich kontrolliere immer meine Gedanken. Ich bin in Sicherheit. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich lebe in einer sicheren Welt. Ich fühle mich überall freundlich. Ich vertraue dem Leben.

Falten. Falten im Gesicht sind das Ergebnis schlechter Gedanken. Verachtung für das Leben. Ich genieße das Leben und genieße jeden Moment des vergangenen Tages. Ich wurde wieder jung.

Muskeldystrophie. "Es besteht keine Notwendigkeit, erwachsen zu werden." Ich bin von allen Verboten meiner Eltern befreit. Ich kann sein, wer ich bin.

Muskeln. Unwilligkeit, neue Eindrücke wahrzunehmen. Sie liefern unsere Bewegung im Leben. Ich empfinde das Leben als einen Tanz der Freude.

Narkolepsie. Unfähigkeit, mit Problemen umzugehen. Hemmungslose Angst. Wunsch, von allen Flügen zu entkommen. Ich verlasse mich auf die Göttliche Weisheit, die mich immer beschützt. Ich bin in Sicherheit.

Sucht. Flucht vor dir selbst. Ängste. Unfähigkeit, sich selbst zu lieben. Ich erkannte, dass ich schön war. Ich liebe mich und bewundere mich.

Verletzung des Menstruationszyklus (siehe auch: Amenorrhoe, Dysmenorrhoe, gynäkologische Erkrankungen). Leugnung seiner Weiblichkeit. Weine. Angst. Vertrauen, dass Genitalien eine Sünde und ein Dreck sind. Ich bin eine starke Frau und halte alle Vorgänge in meinem Körper für normal und natürlich. Ich liebe und schätze mich selbst.

Schamknochen. Schützt die Genitalien. Meine Sexualität ist nicht in Gefahr.

Knöchel. Unfähigkeit sich anzupassen, sich schuldig zu fühlen. Knöchel personifiziert die Fähigkeit, Spaß zu haben! Ich verdiene ein freudiges Leben. Ich nehme alle Freuden, die das Leben mir gibt.

Ellenbogen (siehe auch: Gelenke.) Personalisiert den Richtungswechsel und die Versöhnung mit neuen Umständen. Ich navigiere leicht in neuen Umständen, Richtungen, Änderungen.

Malaria. Ungleichgewicht mit Natur und Leben. Ich habe eine vollkommene Balance im Leben erreicht. Ich bin in Sicherheit.

Mastitis (siehe: Erkrankungen der Brustdrüsen, Brustdrüsen).

Mastoiditis (Entzündung des Processus mastoideus des Schläfenbeins). Wut und Verwirrung. Unwilligkeit zu hören, was passiert, normalerweise mit Kindern. Angst verhindert das richtige Verständnis. Der göttliche Frieden und die Harmonie umgeben mich und leben in mir. Ich bin eine Oase des Friedens, der Liebe und der Freude. In meiner Welt ist alles in Ordnung.

Gebärmutter. Ein Haus, in dem das Leben reift. Mein Körper ist mein gemütliches Zuhause.

Meningitis der Wirbelsäule. Entflammte Vorstellungskraft und Wut auf das Leben. Ich werde die Schuld los und beginne den Frieden und die Freude des Lebens wahrzunehmen.

Myalgische Enzephalitis (siehe: Epstein-Barra-Virus).

Migräne (siehe auch: Kopfschmerzen). Unwilligkeit, geführt zu werden. Sie begegnen dem Leben mit Feindseligkeit. Sexuelle Ängste. Ich entspanne mich im Fluss des Lebens und lass sie mir alles geben, was ich brauche. Das Leben ist mein Element.

Kurzsichtigkeit (siehe auch: Augenkrankheiten). Angst vor der Zukunft. Misstrauische Einstellung zu dem, was vor uns liegt. Ich vertraue dem Lebensprozess. Ich bin in Sicherheit.

Multiple Sklerose. Starre der Gedanken, Härte des Herzens, eiserner Wille, Starrheit, Angst. Ich konzentriere mich auf angenehme, freudige Gedanken und erschaffe eine Welt der Liebe und des Glücks. Ich habe vor nichts Angst, ich bin glücklich.

Verletzung der Psyche (Geisteskrankheit). Flucht aus der Familie. Sorge in der Welt der Illusionen, Entfremdung. Gewaltsame Isolation vom Leben. Mein Gehirn wird für seinen beabsichtigten Zweck verwendet und ist ein schöpferischer Ausdruck des Göttlichen Willens.

Verletzung des Gleichgewichts. Die Streuung der Gedanken. Unfähigkeit sich zu konzentrieren. Ich bin völlig sicher und halte mein Leben für perfekt. Alles ist gut.

Coryza. Enthielt schluchzend. Kindertränen. Das Opfer. Ich verstehe, dass ich mein eigenes Leben erschaffe. Ich beschloss, das Leben zu genießen.

Neuralgie. Strafe für Schuld. Schmerzhafte, schmerzhafte Kommunikation. Ich vergebe mir. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich kommuniziere mit Liebe.

Neuralgie des Ischiasnervs. Heuchelei. Angst vor Geld und der Zukunft. Ich begann zu verstehen, was mein gegenwärtiges Gut ist. Es ist überall. Ich bin in Sicherheit, und nichts bedroht mich.

Harninkontinenz. Überfluss an Emotionen. Jahre verdrängter Gefühle. Ich möchte fühlen. Ich habe keine Angst, meine Gefühle auszudrücken. Ich liebe mich.

Eine unheilbare Krankheit. Es kann in diesem Stadium nicht geheilt werden, externe Symptome beseitigen. Es ist notwendig, tief in den Prozess einzudringen und Erholung zu erreichen. Die Krankheit ist gekommen, also wird sie verschwinden. Wunder geschehen jeden Tag. Ich gehe hinein, um das Klischee zu zerstören, das die Krankheit verursacht hat. Ich beobachte freudig die Göttliche Heilung. Also sei es!

Fixation des Halses (siehe auch: Halskrankheit). Stumpfheit des Eisens. Ich habe keine Angst, andere Standpunkte zu berücksichtigen.

Unangenehmer Geruch aus seinem Mund. Wütender und rachsüchtiger Gedankenschlag. Irritation verursacht alles, was im Leben passiert. Ich scheide mit der Vergangenheit mit Liebe. Von jetzt an werde ich alles mit Liebe behandeln.

Unangenehmer (Körper-) Geruch. Angst. Unzufriedenheit mit dir selbst. Angst vor Menschen. Ich liebe mich und billige mich selbst. Ich fühle mich sicher.

Nervosität. Angst, Angst, Kampf, Eile. Misstrauen in das Leben. Ich mache eine endlose Reise in die Ewigkeit. Ich habe noch viel Zeit vor mir.

Nervöse Attacken (Pannen). Konzentriert auf sich selbst. Kommunikationskanäle sind überfüllt. Ich öffne mein Herz und baue Gemeinschaft mit anderen auf der Grundlage der Liebe. Ich bin in Sicherheit. Mir gut.

Nerven. Es ist ein Mittel zur Kommunikation, Wahrnehmung von Informationen. Ich kommuniziere leicht und freudig.

Unfälle. Unfähigkeit, sich selbst zu schützen. Verweigerung der Autorität. Neigung, Probleme mit Gewalt zu lösen. Ich war frei von solchen Gedanken. Ich bin ruhig. Ich bin ein guter Mensch.

Nephritis (siehe auch: Bright-Krankheit). Übertriebene Reaktion auf Versagen oder Enttäuschung. Ich mache immer das Richtige in meinem Leben. Ich verzichte auf das Alte und grüße das Neue. Alles ist gut.

Das Bein (die Beine). Sie tragen uns durch das Leben. Ich wähle das Leben.

Fingernägel. Personalisieren Sie den Schutz. Ich bin ohne Angst vor allem.

Nase: Personalisiert Selbsterkenntnis. Ich habe eine reiche Intuition.

Aus der Nase bluten. Durst nach Anerkennung. Die Beleidigung für etwas, das unbemerkt geblieben ist. Durst nach Liebe. Ich liebe und erkenne meine Wichtigkeit. Ich bin wunderschön.

Coryza. Bitte um Hilfe. Eingeschränktes Weinen. Ich liebe und beruhige mich. Ich mache es in einer Form, die mir Freude bereitet.

Verstopfung der Nase. Erkenne deine Wichtigkeit nicht. Ich liebe und schätze mich selbst.

Haarausfall (Kahlköpfigkeit). Angst. Stress. Versuche alles zu kontrollieren. Misstrauische Einstellung zum Leben. Ich bin vollkommen sicher. Ich liebe mich und billige mich selbst. Ich bin zuversichtlich im Leben.

Ohnmacht. Angst, die nicht überwunden werden kann. Verdunkelung des Bewusstseins. Ich habe genügend mentale, physische Stärke und Wissen, um mit allem fertig zu werden, was mich im Leben erwartet.

Osteoporose auch: (siehe Erkrankungen der Knochen). Es scheint, dass es im Leben keine Unterstützung mehr gibt. Ich weiß, wie ich für mich selbst einstehen kann, und das Leben gibt mir Halt, es ist immer unerwartet, aber im Kern liegt die Liebe.

Akute Entzündung der Mandeln (siehe auch: Tonsillitis). Vertrauen, dass Sie nicht selbst fragen können, was Sie brauchen. Seit meiner Geburt muss ich alles bekommen, was ich brauche. Ich kann jetzt leicht nach allem fragen, was ich brauche. Die Hauptsache ist, es mit Liebe zu tun.

Akute infektiöse Konjunktivitis (siehe auch: Konjunktivitis). Wut und Verwirrung. Unwilligkeit zu sehen. Ich bemühe mich nicht mehr, der Erste zu sein. Ich bin in Harmonie mit mir selbst. Ich liebe und schätze mich selbst.

Ödeme (Ödeme). Unwilligkeit, sich von der Vergangenheit zu trennen. Wer oder was hält dich zurück? Ich bin froh, dass ich mich von der Vergangenheit verabschieden kann. Ich habe keine Angst, mich von ihm zu trennen. Von nun an bin ich frei.

Aufstoßen. Angst. Beeil dich und lebe. Genug Zeit und Platz für alles, was ich tun werde. Ich bin ruhig.

Zehen. Personalisieren Sie die kleinen Details Ihrer Zukunft. All die kleinen Dinge werden ohne meine Teilnahme wahr werden.

Finger der Hände: Personifizieren Sie die kleinen Dinge des Lebens. Ich lebe in Harmonie mit all den kleinen Dingen des Lebens.

Großartig. Personalisiert den Geist und die Angst. Meine Gedanken sind in Harmonie.

Indikativ. Mein "Ich" und meine Angst sind personifiziert. Ich bin in Sicherheit.

Durchschnittlich. Stellt sich Wut und Sexualität vor. Meine Sexualität befriedigt mich.

Unbenannt. Personalisiert Allianzen und Traurigkeit. In Liebe bin ich friedliebend.

Der kleine Finger. Personalisiert die Familie und den Vorwand. Was in der großen Familie ist, bin ich natürlich.

Adipositas (siehe auch: Übergewicht): Sehr empfindliche Natur. Oft brauchen Sie Schutz. Du kannst dich hinter der Angst verstecken, nicht um Ärger zu zeigen und nicht zu vergeben. Mein Schild ist die Liebe Gottes, deshalb bin ich immer in Sicherheit. Ich möchte mich verbessern und für mein Leben verantwortlich sein. Ich vergebe jedem und baue mein Leben so, wie ich es möchte. Nichts bedroht mich.

Schultern. Wut beruht auf der Tatsache, dass sie der Liebe beraubt sind. Ich habe keine Angst, der Welt so viel Liebe wie nötig zu schicken.

Bauch. Wut, weil sie des Essens beraubt sind. Ich esse spirituelles Essen. Ich bin zufrieden und frei.

Taz. Gerinsel der Wut auf die Eltern. Ich möchte mich von der Vergangenheit verabschieden. Ich habe keine Angst, elterliche Verbote zu brechen.

Brennen. Wut. Blitze der Wut. Ich erschaffe Frieden und Harmonie in mir und in meiner Umgebung.

Ossifikation. Hartes, unflexibles Denken. Ich habe keine Angst, flexibel zu denken.

Gürtelrose. Angst, dass es sehr schlecht sein wird. Angst und Anspannung. Zu empfindlich. Ich bin entspannt und ruhig, weil ich dem Leben vertraue. In meiner Welt ist alles in Ordnung.

Tumore. Alte Missstände und Streiks genießen, Hass kultivieren. Ebbe des Gewissens wird stärker. Fehlerhafte computerisierte Stereotypen des Denkens. Hartnäckigkeit. Unwilligkeit, veraltete Vorlagen zu ändern. Ich vergebe leicht. Ich liebe mich selbst und ich bringe Freude zu schönen Gedanken. Ich bin mit Liebe aus der Vergangenheit befreit und denke nur an das, was mich erwartet. Alles ist gut. Ich kann das Computerprogramm leicht ändern - mein Gehirn. Im Leben ändert sich alles und mein Gehirn wird ständig aktualisiert.

Osteomyelitis (siehe auch: Erkrankungen der Knochen). Verlegenheit, Verwirrung in Bezug auf das Leben. Fühlt keine Unterstützung. Ich bin im Frieden mit dem Leben und vertraue ihr. Ich bin sicher, und niemand bedroht mich.

Oberflächliche Trichophytose. Lass andere in ihre Haut eintauchen. Es scheint, dass sie nicht gut genug und sauber sind. Ich liebe und schätze mich selbst. Niemand und nichts hat Macht über mich. Ich bin frei.

Hoher Blutdruck (siehe: Druck).

Erhöhtes Cholesterin (Atherosklerose). Blockade von Fun-Kanälen. Angst vor Freude. Meine Wahl ist die Liebe des Lebens. Meine Liebeskanäle sind offen. Ich habe keine Angst, Liebe zu akzeptieren.

Erhöhter Appetit. Angst, Schutzbedürfnis. Verurteilung dieser Gefühle. Ich fühle mich sicher. Ich habe keine Angst zu fühlen. Ich habe normale Gefühle.

Gicht. Die Notwendigkeit, zu regieren. Ungeduld, Wut. Ich habe vor nichts Angst. Ich lebe in Frieden mit mir und anderen.

Die Bauchspeicheldrüse. Personalisiert den Charme des Lebens. Ich habe ein wundervolles Leben.

Plantarwarze. Irritation durch ihre eigene Lebenseinstellung. Verwirrung über die Zukunft. Ich schaue zuversichtlich und leicht in die Zukunft. Ich vertraue dem Leben.

Wirbel (siehe auch: Wirbelsäule). Flexible Unterstützung des Lebens. Das Leben unterstützt mich.

Poliomyelitis. Lähmende Eifersucht. Der Wunsch, jemanden aufzuhalten. Das Gute des Lebens ist genug für alle. Ich erlange mein eigenes Wohl und meine Freiheit mit Hilfe von Gedanken voller Liebe.

Reduzierter Appetit (siehe auch: Anorexie). Angst. Selbstverteidigung. Misstrauen in das Leben. Ich liebe mich und billige mich selbst. Ich habe keine Angst. Das Leben ist nicht gefährlich und fröhlich.

Durchfall Angst. Ablehnung Flucht aus dem Leben. Ich habe den Prozess der Absorption, Assimilation und Befreiung perfekt angepasst. Ich lebe in Frieden und Harmonie.

Pankreatitis Ablehnung. Wut und Verwirrung, seit das Leben anscheinend seine Anziehungskraft verloren hat. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich selbst mache mein Leben attraktiv und fröhlich.

Parasitäre Krankheiten. Gibt den Händen anderer Macht. Erlaubt ihnen, die Oberhand zu nehmen. Mit Hilfe der Liebe gebe ich "meine Kraft zurück und stoppe jegliche Störung.

Lähmung (siehe auch: Parkinson-Krankheit). Den Geist des Denkens lähmen. Gefühl von zu etwas angekettet. Wunsch, von jemandem oder etwas gerettet zu werden. Widerstand. Ich denke frei und das Leben verläuft leicht und angenehm. Ich habe alles in meinem Leben. Mein Verhalten ist in jeder Situation angemessen.

Parese (Parästhesie). Ich will keine Liebe, keine Aufmerksamkeit. Auf dem geistigen Tod. Ich teile meine Gefühle und Liebe. Ich antworte auf jede Manifestation der Liebe.

Die Leber. Ort der Konzentration von Wut und primitiven Emotionen. Ich will nur Liebe, Frieden und Freude wissen.

Pyorrhö (siehe auch: Parodontitis). Ärgern Sie sich, dass Sie sich nicht entscheiden können. Ein schwacher, elender Mann. Ich schätze mich selbst und die Entscheidungen, die ich treffe, sind immer ausgezeichnet.

Lebensmittelvergiftung. Erlaube anderen, die Kontrolle zu übernehmen. Du fühlst dich wehrlos. Ich habe genug Kraft, Kraft und Geschick, um mit allem fertig zu werden.

Weinen. Tränen - der Fluss des Lebens, der sich sowohl in Freude als auch in Trauer und Angst füllt. Ich bin in Frieden mit meinen Gefühlen. Ich liebe mich und billige mich selbst.

Schultern. Personifizieren Sie unsere Fähigkeit, die Lebensumstände glücklich zu ertragen. Das Leben wird zu einer Last für uns als Folge unserer Beziehung zu ihr. Ich habe beschlossen, dass alle meine Erfahrungen von nun an fröhlich und voller Liebe sein werden.

Schlechte Verdauung. Instinktive Angst, Horror, Angst. Nimm mehr, als du verdauen kannst. Ich bin friedlich und freudig verdauend und absorbiere alles neu.

Lungenentzündung (siehe auch: Lungenentzündung). Verzweiflung. Müde vom Leben. Emotionale, nicht heilende Wunden. Ich atme leicht die göttlichen Ideen ein, die mit Luft und dem Sinn des Lebens erfüllt sind. Das ist eine neue Erfahrung für mich.

Schnitte (siehe auch: Verletzungen). Bestrafung für die Nichteinhaltung ihrer eigenen Prinzipien. Ich baue ein Leben, das mir eine hundertfache Belohnung für gute Taten gibt.

Kratzen. Gefühl, dass du vom Leben abgeschnitten bist. Ich bin dankbar dafür, dass ich so großzügig bin. Ich bin gesegnet.

Nierensteinkrankheit. Verhärtete Blutgerinsel. Ich werde alte Probleme leicht los.

Rechte Seite des Körpers. Verteilt, gibt die Ausgabe der männlichen Energie. Der Mann, der Vater. Ich balanciere mühelos und mühelos die Energie meines Mannes.

Prämenstruelles Syndrom (PMS). Verwirrung, durch die Sie unter den Einfluss anderer fallen. Missverständnis der Vorgänge im Körper einer Frau. Ich kontrolliere meine Gedanken und mein Leben. Ich bin eine starke, dynamische Frau! Jedes meiner Organe funktioniert perfekt. Ich liebe mich.

Die Prostata. Imitation des Männlichen. Ich schätze und genieße meine Männlichkeit.

Passen. Flucht vor der Familie, vor dir selbst, vor dem Leben. Ich bin im ganzen Universum zu Hause. Ich bin sicher und verstehe.

Schwellung (siehe auch: Ödem, Flüssigkeitsretention im Körper). Schmales, begrenztes Denken. Schmerzhafte Ideen. Meine Gedanken fließen leicht und frei. Meine Ideen hemmen meine Bewegung nicht.

Erstickungsattacken (siehe auch: Hyperventilation). Angst. Misstrauische Einstellung zum Leben. Unfähigkeit, sich von der Kindheit zu trennen. Zu wachsen ist nicht schlimm. Die Welt ist sicher. Ich bin vollkommen sicher.

Probleme der Menopause. Angst, die unwillkommener ist. Angst vor dem Altern. Selbstverneinung. Du fühlst, dass du nicht gut genug bist. Ich bin ausgeglichen und ruhig während des Zyklus. Ich segne meinen Körper mit Liebe.

Probleme der Ernährung. Angst vor der Zukunft, Angst davor, auf dem Lebensweg nicht voranzukommen. Ich gehe leicht und freudig durchs Leben.

Lepra. Völlige Unfähigkeit, dem Leben zu widerstehen. Der alte Glaube, dass es nicht gut genug oder sauber ist. Ich bin über alle Verbote. Gott leitet mich und führt mich. Liebe heilt das Leben.

Herpes simplex (Herpesausschläge auf den Lippen) (siehe auch: Catarrhal-Erkrankungen). "Gott schickt Schurken". Bittere Worte brechen nie von den Lippen. Ich sage nur Worte der Liebe, meine Gedanken sind immer voller Liebe. Ich bin im Einklang mit dem Leben.

Erkältungen. Enge des Denkens von Zeit zu Zeit. Wunsch, sich zurückzuziehen, damit sich niemand ärgert. Niemand bedroht mich. Liebe schützt und umgibt mich. Alles ist gut.

Erkältungen (akute Atemwegserkrankungen). Gefühl der Spannung; es scheint, dass Sie keine Zeit haben werden. Unruhe, psychische Störungen. Sie beleidigen Kleinigkeiten. Zum Beispiel: "Ich bin immer schlechter als andere." Ich entspanne mich und lasse meine Gedanken nicht rebellieren. Um mich herum ist eine kontinuierliche Harmonie. Alles ist gut.

Akne (Entzündung). Selbstgeekeltheit, Selbsthass. Ich bin der göttliche Ausdruck des Lebens. Ich liebe und akzeptiere mich selbst für das, was ich bin.

Akne (siehe auch: Akne, Geschwüre). Kleine Blitze von Wut. Ich bin ruhig. Meine Gedanken sind gelassen und hell.

Geisteskrankheit (siehe: Verletzung der Psyche).

Psoriasis (siehe: Hautkrankheiten). Angst vor Groll. Denk nicht an dich selbst. Weigerung, Verantwortung für deine Gefühle zu übernehmen. Ich genieße die Freuden, die das Leben gibt. Ich verdiene das Beste im Leben. Ich liebe und schätze mich selbst.

Krebs. Tiefe Wunden, Groll. Festgenommene Verachtung. Geheimnisse und tiefe Trauer verschlingen die Seele. Hass nagen. Alles ist bedeutungslos. Ich verabschiede mich mit Liebe von der Vergangenheit. Ich beschloss, mein Leben mit Freude zu füllen. Ich liebe mich und billige mich selbst.

Stretching. Wut und Widerstand. Unwilligkeit, sich im Leben in eine bestimmte Richtung zu bewegen. Ich glaube, dass das Leben mich zum höchsten Guten führt. Ich bin in Harmonie mit mir selbst.

Divergenter Strabismus (siehe: Augenerkrankungen).

Rachitis. Mangel an Emotionen, Liebe und Selbstvertrauen. Ich bin in Sicherheit. Ich wurde von der Liebe des Universums selbst gestreichelt.

Rheuma. Fühlt sich an wie ein Opfer. Mangel an Liebe. Chronische Bitterkeit der Verachtung. Ich erschaffe mein eigenes Leben. Dieses Leben wird immer besser, weil ich mich selbst und andere liebe und schätze.

Rheumatoide Arthritis. Kompletter Umsturz von Behörden. Fühle ihren Druck. Ich bin meine eigene Autorität. Ich liebe und schätze mich selbst. Das Leben ist schön.

Geburt: Personifizieren Sie den Anfang des Lebens. Ein neues freudiges und wunderbares Leben beginnt. Alles wird gut.

Geburtstrauma. Karmika (theosophisches Konzept). Du hast beschlossen, auf diese Weise zum Leben zu kommen. Wir wählen unsere Eltern und unsere Kinder. Unfertiges Geschäft. Alles, was im Leben passiert, ist für unser Wachstum notwendig. Ich lebe in Frieden mit denen, die mich umgeben.

Mund: Ein Ort, wo neue Ideen und Essen kommen. Ich nehme mit Liebe alles an, was mich nährt.

Krankheiten. Geformte Ansichten, kosteneelye Denken. Unfähigkeit, neue Ideen wahrzunehmen. Ich treffe freudig neue Ideen und Konzepte und tue alles für ihr Verständnis und ihre Assimilation.

Selbstmord. Du siehst das Leben nur in Schwarz und Weiß. Weigerung, einen anderen Ausweg zu finden. Es gibt viele Möglichkeiten im Leben. Sie können immer einen anderen Pfad wählen. Nichts bedroht mich.

Fistel. Angst. Der Prozess der Körperfreisetzung ist blockiert. Ich fühle mich sicher. Ich vertraue dem Leben vollkommen. Das Leben wurde für mich geschaffen.

Graue Haare. Stress. Die Annahme ist, dass der Zustand der konstanten Spannung normal ist. Ich lebe ruhig und gelassen. Ich bin stark und fähig.

Die Milz. Besessenheit. Sache. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich glaube, das Leben hat sich mir zugewandt. Ich bin in Sicherheit. Alles ist gut.

Heuschnupfen (siehe auch: Allergische Reaktionen). Emotionale Sackgasse. Fürchte, dass die Zeit verschwendet wird. Manie der Verfolgung. Schuldgefühle. Ich habe alles in meinem Leben. Nichts bedroht mich.

Herz: (siehe auch: Blut). Der Fokus von Liebe und Sicherheit. Mein Herz schlägt im Rhythmus der Liebe.

Krankheiten. Bleibende emotionale Probleme. Ein Stein auf dem Herzen. Der ganze Stress und Stress. Freude und nur Freude. Mein Gehirn, Körper und Leben sind mit Freude gesättigt.

Synovitis des großen Zehs. Unfähigkeit, das Leben ruhig und freudig zu behandeln. Ich gehe glücklich vorwärts, um ein erstaunliches Leben zu treffen.

Syphilis. Die verschwendete Anstrengung verschwenden. Ich beschloss, ich zu sein. Ich schätze mich so wie ich bin.

Skelett (siehe auch: Knochen). Zerstörung der Basis. Knochen verkörpern die Struktur deines Lebens. Ich bin stark und gesund. Ich habe eine wunderbare Grundlage.

Sklerodermie. Vom Leben getrennt. Du kannst nicht auf dich selbst aufpassen und wo du bist. Ich entspannte mich, weil ich sicher bin, dass mich nichts bedroht. Ich vertraue dem Leben und mir selbst.

Skoliose (siehe: Krümmung der Wirbelsäule).

Die Ansammlung von Gasen (Blähungen). Grebete für dich. Angst. Ideen, die nicht verstanden werden können. Ich entspanne mich und das Leben scheint mir einfach und angenehm zu sein.

Demenz (siehe auch: Alzheimer-Krankheit, Alter). Unwilligkeit, die Welt so wahrzunehmen, wie sie ist. Hoffnungslosigkeit und Wut. Ich habe den besten Platz unter der Sonne, es ist der sicherste Ort.

Schleim im Dickdarm (siehe auch: Colitis, Dickdarm, Eingeweide, Spastische Kolitis). Die Schichtung alter Stereotypen, mit denen alle Kanäle verstopft sind, führt zu einer Verwirrung der Gedanken. Der Morast der Vergangenheit saugt. Ich teile mich von meiner Vergangenheit. Ich denke klar. Ich lebe heute in Liebe und Frieden.

Tod. Das Ende des Kaleidoskops des Lebens. Ich lerne freudig neue Facetten des Lebens. Alles ist gut.

Disc-Verschiebung Mangel an Unterstützung vom Leben. Unentschlossene Person. Das Leben unterstützt alle meine Gedanken, deshalb liebe und schätze ich mich. Alles ist gut.

Solitär. Starke Überzeugung, dass Sie ein Opfer sind. Du weißt nicht, wie du auf die Einstellung anderer zu dir selbst reagieren sollst. t Interne Reaktionen. Der Punkt der Konzentration der Stärke unserer Intuition. Freundliche Gefühle, die ich für mich fühle, fühle ich für andere Menschen. Ich liebe und akzeptiere alle Arten von Manifestationen meines Ichs.

Der Solarplexus. Ich vertraue meiner inneren Stimme. Ich bin körperlich und geistig stark. Ich bin weise.

Krämpfe, Krämpfe. Stress. Angst. Verlangen zu greifen und zu halten. Lähmung von Gedanken durch Angst verursacht. Ich entspanne mich und lasse meine Gedanken nicht rebellieren. Ich entspanne mich und befreie mich. Im Leben bedroht mich nichts.

Spastische Kolitis (siehe auch: Colitis, Colon, Eingeweide, Schleim im Dickdarm). Angst vor Trennung von dem, was gehen muss. Unsicherheit. Ich habe keine Angst zu leben. Das Leben wird mir immer geben, was ich brauche. Alles ist gut.

AIDS. Gefühl der Hilflosigkeit und Hoffnungslosigkeit. Scharfes Gefühl der eigenen Nutzlosigkeit. Überzeugung, dass es nicht gut genug ist. Sich als Person ablehnen. Schuldgefühle für das, was passiert ist. Ich bin ein Teil des Universums. Ich bin vom Leben selbst geliebt. Ich bin stark und fähig. Ich liebe und schätze alles in mir.

Zurück. Personalisiert die Unterstützung des Lebens. Ich weiß, dass das Leben mich immer unterstützt.

Abrieb, Prellungen. Kleine Lebenskonflikte. Selbstbestrafung. 1 Ich liebe und liebe mich selbst. Ich behandle mich freundlich und freundlich. Alles ist gut.

Kranke Krankheiten. Soziales Vorurteil. Altes Denken. Angst, natürlich zu sein. Leugnung aller modernen. Ich liebe und akzeptiere mich in jedem Alter. Jeder Moment des Lebens ist perfekt.

Senile Demenz (siehe auch: Alzheimer-Krankheit). Kehre in die sichere Kindheit zurück. Du brauchst Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Eine Art Kontrolle über die Umwelt. Flucht vor der Realität. Ich bin unter dem Schutz Gottes. Sicherheit. Die Welt. Der Weltgeist beobachtet in jedem Stadium des Lebens.

Tetanus (siehe auch: Trismus des Kiefers). Das Bedürfnis, Wut loszuwerden, schmerzhafte Gedanken loszuwerden. Ich erlaube der Liebe, durch meinen Körper zu fließen. Es reinigt und heilt jede Zelle meines Körpers und meine Gefühle.

Füße. Personalisieren Sie unser Verständnis von uns selbst, dem Leben und anderen. Ich habe alles richtig verstanden, und ich möchte, dass es sich mit der Zeit ändert. Ich habe vor nichts Angst.

Gelenke (siehe auch: Arthritis, Ellbogen, Knie, Schulter). Symbolisieren Sie den Richtungswechsel im Leben und die Leichtigkeit dieser Veränderungen. Ich ändere leicht viel im Leben. Ich werde geführt, deshalb bewege ich mich immer in die richtige Richtung.

Slouch Schultern (siehe auch: Schultern, Krümmung der Wirbelsäule). Trage die Schwere des Lebens. Hoffnungslosigkeit und Hilflosigkeit. Ich stehe aufrecht und fühle mich frei. Ich liebe und schätze mich selbst. Mein Leben wird jeden Tag besser.

Trockene Augen. Ein wütender Blick. Betrachte die Welt mit Liebe. Vergebung, du bevorzugst den Tod. Du hasst und verachtest. Ich vergebe gern. Von nun an ist das Leben in meinem Blickfeld. Ich betrachte die Welt mit Mitgefühl und Verständnis.

Ausschlag (siehe auch: Hives). Irritation aufgrund von Verzögerungen. Auch die Kinder wollen auf sich aufmerksam machen. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich bin im Einklang mit dem Leben.

Tics, Krämpfe. Angst. Angst, dass dich jemand beobachtet. Ich akzeptiere alles, was im Leben passiert. Nichts bedroht mich. Alles ist gut.

Der Dickdarm. Anhaftung an die Vergangenheit. Angst davor, sich von ihm zu trennen. Ich teile mich leicht mit dem, was ich nicht mehr brauche. Die Vergangenheit ist vorbei, ich bin frei.

Tonsillit. Angst. Unterdrückte Emotionen. Mangel an Freiheit der Kreativität. Ich genieße das Gute, das mir das Leben schenkt. Ich bin der Träger der Göttlichen Ideen. Ich bin in Harmonie mit mir selbst und der Umwelt.

Übelkeit. Angst. Ablehnung von Ideen oder Umständen. Ich habe vor nichts Angst. Ich glaube, dass das Leben mir nur Gutes bringt.

Tuberkulose. Die Ursache der Erschöpfung ist Selbstsucht. Der Besitzer. Vulgäre Gedanken. Rachsüchtigkeit. Ich liebe und schätze mich selbst, deshalb erschaffe ich eine Welt voller Freude und Frieden, in der ich leben werde.

Verletzungen (siehe auch: Schnitte). Ärger über dich. Schuldgefühle. Ich werde Wut auf eine nicht aggressive Weise los. Ich liebe und schätze mich selbst.

Trismus des Kiefers (siehe auch: Tetanus). Wut. Der Wunsch, alles unter Kontrolle zu halten. Weigerung, Gefühle auszudrücken. Ich vertraue dem Leben. Ich kann leicht fragen, was ich will. Das Leben antwortet auf meine Wünsche.

Akne (schwarz). Kleine Blitze von Wut. Ich habe meine Gedanken in Ordnung gebracht. Ich bin ruhig.

Noduläre Verdickung. Verachtung für sich selbst, Verwirrung, erwürgtes Selbstwertgefühl in Verbindung mit einer erfolglosen Karriere. Ich werde geistige Stereotypen los, die mein Wachstum hemmen. Jetzt wird Erfolg zu mir zur Verfügung gestellt.

Bites: Angst. Unsicherheit aus jeder Überzeugung. Ich vergebe mir selbst und ich liebe jeden Tag mehr.

Bisse des Tieres. Wut wandte sich zu dir. Die Notwendigkeit, sich selbst zu bestrafen. Ich bin frei.

Insektenstiche. Schuldgefühle aus Kleinigkeiten. Ich war frei von Irritation. Alles ist gut.

Harnröhre. Wütende Emotionen. Gefühl der Demütigung. Gebühren. In meinem Leben gibt es nur einen Ort für Empfindungen.

Ermüdung. Alle neuen treffen auf Feindseligkeit, Sie sind gelangweilt. Gleichgültige Einstellung zu dem, was Sie tun. Ich bin vom Leben begeistert. Ich bin voller Energie.

Das Ohr. Personalisiert die Fähigkeit zu hören. Ich höre mit Liebe zu.

Fibrom und Zyste (siehe auch: Gynäkologische Erkrankungen). Geniesse den Schmerz, den ein Partner angerichtet hat. Ein Schlag auf das weibliche "Ich". Ich bin befreit von den Stereotypen, die durch diese Erfahrungen entstanden sind. In meinem Leben, das ich erschaffe, gibt es nur Platz zum Guten.

Phlebitis. Wut und Verwirrung. Anklagen gegen andere wegen Verboten und Mangel an Lebensfreude. Freude verbreitet sich durch meinen Körper und ich bin in Harmonie mit dem Leben.

Frigidität. Angst. Verweigerung von Vergnügungen. Vertrauen, dass Sex etwas Schlechtes ist. Unaufmerksame Partner. Angst vor dem Vater. Ich habe keine Angst, meinem Körper Freude zu bereiten. Ich bin froh, dass ich eine Frau bin.

Cholecystitis (siehe: Gallensteinleiden).

Schnarchen. Unwilligkeit, sich von alten Stereotypen zu trennen. Ich bin befreit von allen Gedanken, die keine Liebe und Freude bringen. Ich bewege mich aus der Vergangenheit in ein neues, Leben kochendes Geschenk.

Chronische Krankheiten. Unwilligkeit, sich selbst zu ändern. Angst vor der Zukunft. Gefühl der Gefahr. Ich möchte mich verändern und weiterentwickeln. Ich erschaffe eine zuverlässige neue Zukunft.

Cellulite. Geheime Wut. Selbstheilung. Ich vergebe anderen. Ich vergebe mir. Ich bin frei in der Liebe und genieße das Leben.

Zerebralparese (siehe auch: Lähmung). Der Wunsch, die Familie mit Liebe zu vereinen. Ich tue alles, um eine freundliche, liebevolle Familie zu schaffen. Alles ist gut.

Maxillofacial Trauma (Kiefergelenk). Wut. Verachtung. Der Wunsch nach Rache. Ich möchte das Klischee ändern, das mich in diesen Zustand gebracht hat. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich bin in Sicherheit.

Krätze. Unfähigkeit, unabhängig zu denken. Gefühl, dass du in die Seele kletterst. Ich bin die Personifikation eines Lebens voller Liebe und Freude. Ich bin unabhängig.

Das Gefühl eines Fremdkörpers im Hals (Globus hysterisch). Angst. Misstrauen in das Leben. Ich bin in Sicherheit. Ich glaube, dass das Leben für mich günstig ist. Ich drücke mich frei und freudig aus.

Hals (Halswirbelsäule). Imitation der Flexibilität. Ermöglicht Ihnen, alles zu sehen. Ich bin im Einklang mit dem Leben.

Schilddrüse (siehe auch: Kropf). Demütigung. "Ich war nie in der Lage zu tun, was ich liebe. Wann werde ich kommen? "Ich beachte die Verbote nicht und äußere mich frei und kreativ.

Ekzem. Starker Antagonismus. Ein Sturm der Gedanken. Harmonie und Frieden, Liebe und Freude umgeben mich und leben in mir. Ich bin sicher und unter seinem Schutz.

Emphysem. Angst vor dem Leben. Es scheint, dass sie unwürdig sind zu leben. Seit meiner Geburt habe ich das Recht, ein erfülltes und freies Leben zu führen. Ich liebe das Leben. Ich liebe mich.

Endometriose. Unsicherheit, Enttäuschung und Verwirrung. Anstatt dich selbst zu lieben, liebe die Süße. Beschuldige dich für alles. Ich bin stark und wünschenswert. Wie schön, eine Frau zu sein! Ich liebe mich. Ich bin zufrieden.

Enuresis. Angst vor Eltern, normalerweise Vater. Ich sehe das Kind mit Liebe, Mitgefühl und Verständnis an. Alles ist gut.

Epilepsie. Gefühl, dass du verfolgt wirst. Unwilligkeit zu leben. Ständiger interner Kampf. Jede Handlung ist Gewalt gegen sich selbst. Ich sehe das Leben endlos und fröhlich. Ich werde für immer leben, freudig und in Harmonie mit mir selbst.

Gesäß. Stell dich als Kraft aus. Schlappes Gesäß - Kraftverlust. Ich nutze weise meine Kraft. Ich bin stark. Ich habe vor nichts Angst. Alles ist gut.

Magengeschwür (siehe auch: Sodbrennen, Erkrankungen des Magens, Geschwüre). Angst. Zuversicht, die nicht gut genug ist. Angst, Angst, die du vielleicht nicht magst. Ich liebe und schätze mich selbst. Ich bin in Harmonie mit mir selbst. Ich bin wunderschön.

Ein Magengeschwür. Halte dich ständig zurück, erlaube dir nicht, etwas zu sagen. Gib es dir selbst an. Ich sehe nur glückliche Ereignisse in meiner liebenden Welt.

Geschwüre (siehe auch: Sodbrennen, Magengeschwür, Erkrankungen des Magens). Angst. Sie sind davon überzeugt, dass Sie selbst nicht gut genug sind. Was isst dich? Ich liebe und schätze mich selbst. Ich bin in Harmonie mit der Welt. Alles ist gut.

Sprache. Mit seiner Hilfe essen Sie die Freuden des Lebens. Ich genieße den Reichtum des Lebens.

Eier. Die Grundlage der Männlichkeit, Männlichkeit. Ich bin glücklich, ein Mann zu sein.

Eierstöcke. Geburtsort des Lebens. Seit meiner Geburt ist mein Leben ausgeglichen.

Gerste. (siehe auch: Augenkrankheiten) Betrachte die Welt mit einem wütenden Blick. Sei sauer auf jemanden. Ich beschloss, alles mit Liebe und Freude zu betrachten.

VIELFALT KRANKHEITEN

Krankheiten / Mögliche Ursachen / Ein neues Stereotyp des Denkens

1 W. usw. Angst. Verwirrung, Flucht vor dem Leben. Schlechte Gesundheit, "Was werden die Nachbarn sagen?" Endlose Gespräche mit dir selbst. Ich bin fokussiert, ruhig und ausgeglichen. Mein Verhalten stimmt mit dem Universum und meinem Selbst überein. Es ist alles gut.

2 W. n. Verleugnung von Weisheit. Unwilligkeit zu wissen und zu verstehen. Unentschlossenheit. Verachtung und Vorwürfe. Konflikt mit dem Leben. Negation der Spiritualität in anderen. Ich repräsentiere ein einziges Ganzes mit dem Universum und dem Leben. Ich habe keine Angst, neue Dinge zu lernen und zu entwickeln.

3 w. usw. Gleichgültige Einstellung zu den Bemerkungen anderer Leute. Schuldgefühle. Opfer. Ein schmerzhafter Kampf mit seinem Ich. Gier nach Wünschen in Abwesenheit von Möglichkeiten. Ich antworte nur für mich selbst und bin glücklich, dass ich bin, was ich bin. Ich schaffe alles, was ich unternehme.

4 W. usw. Schuldgefühl. Ständig unterdrückte Wut. Bitterkeit. Abschreckende Gefühle. Tränen schlucken. Ich passe gut zur Realität. Ich kann das Leben jetzt genießen.

5 w. Angst davor, lächerlich zu wirken, Demütigung zu erfahren. Unfähigkeit, sich auszudrücken. Die Ablehnung der wohlwollenden Haltung anderer. Die Angewohnheit, alles auf deine Schultern zu nehmen. Ich kommuniziere mit Menschen ohne Probleme - es ist mein Wohl. Ich habe mich getrennt. Ich weiß mit was - mit einem unmöglichen Traum. Ich bin geliebt und habe keine Angst.

6 w. usw. Zu viel Verantwortung. Der Wunsch, die Probleme anderer Menschen zu lösen. Beständigkeit. Hartnäckigkeit. Mangel an Flexibilität. Lass jeden so leben wie er kann. Ich passe auf mich auf. Ich gehe leicht durchs Leben.

7 w. usw. Verwirrung. Wut. Gefühl der Hilflosigkeit. Du kannst nicht zu anderen Menschen gelangen. Ich habe das Recht, ich selbst zu sein. Ich vergebe alle Missstände der Vergangenheit. Ich kenne mich selbst aus. Ich kommuniziere mit anderen mit Liebe.

1 Brustwirbel. Angst vor vielen Problemen im Leben. Unsicherheit in ihren Fähigkeiten. Wunsch zu verstecken. Ich akzeptiere das Leben und nehme es leicht wahr. Es geht mir gut.

2 g Angst, Schmerz und Groll. Unwilligkeit zu fühlen. Herz ', in Rüstung gekleidet. Mein Herz weiß zu vergeben. Ich bin frei von meinen Ängsten und habe keine Angst, mich selbst zu lieben. Mein Ziel ist innere Harmonie.

3 die Stadt des Chaos in Gedanken. Tief alte Missstände. Unfähigkeit zu kommunizieren. Ich vergebe allen. Ich vergebe mir. Ich schätze mich selbst.

4 der Stadt Goreci. Vorurteil gegenüber anderen: "Sie sind immer falsch." Zensur. Ich habe das Geschenk der Vergebung entdeckt und ich hege keinen Groll gegen irgendjemanden.

5 n. Zurückhaltung, Emotionen zu entlocken. Unterdrückte Gefühle. Wut, Wut. Ich vermisse alle Ereignisse. Ich möchte leben. Alles ist gut.

6 G. Die verbitterte Einstellung zum Leben. Überfluss an negativen Emotionen. Angst vor der Zukunft. Ein ständiges Gefühl der Angst. Ich glaube, dass sich das Leben zu mir wenden wird. Ich habe keine Angst, mich selbst zu lieben.

7 w. usw. Ständiger Schmerz. Verweigerung der Freuden des Lebens. Ich zwinge mich, mich zu entspannen. Ich habe die Freude in mein Leben gelassen.

8 des Jahres, Pech als Obsession. Innenwiderstand gegen gut. Ich bin offen für gut. Die ganze Welt liebt mich und unterstützt mich.

9 g. Das ständige Gefühl des Verrats des Lebens. "Jeder ist schuld." Mentalität des Opfers. Ich habe die Macht. Ich erzähle der ganzen Welt liebevoll, dass ich meine eigene Welt erschaffe.

10 g Unwilligkeit, Verantwortung zu übernehmen. Die Notwendigkeit, sich wie ein Opfer zu fühlen. Beschuldige jeden außer dir selbst. Ich bin offen für Freude und Liebe, die zu anderen und leicht zu akzeptieren macht einfach ist.

11 g. Geringes Selbstwertgefühl. Angst davor, mit Menschen in Beziehung zu treten. Ich bin schön, ich kann geliebt und geschätzt werden. Ich bin stolz auf mich.

Ein Lendenwirbel Der Traum von Liebe und das Bedürfnis nach Einsamkeit. Unsicherheit. Nichts bedroht mich, jeder liebt und unterstützt mich.

2 pp. Eintauchen in die Beschwerden der Kindheit. Verzweiflung. Ich bin den elterlichen Verboten entwachsen und lebe für mich. Es ist meine Zeit.

3 pp. Sexualverbrechen. Schuldgefühle. Selbsthass. Ich verabschiede mich von meiner Vergangenheit und werde sie los. Ich bin frei. Ich genieße meine Sexualität und meinen Körper. Ich lebe in völliger Sicherheit und Liebe.

4 Punkte Ablehnung von fleischlichen Vergnügungen. Finanzielle Instabilität Angst vor Beförderung. Gefühl der eigenen Hilflosigkeit. Ich liebe mich selbst für das, was ich wirklich bin. Ich verlasse mich auf meine eigene Stärke. Ich bin immer und in allem zuverlässig.

5 Punkte Unsicherheit in dir selbst. Schwierigkeiten in der Kommunikation. Wut. Unfähigkeit, Spaß zu haben. Ein gutes Leben ist mein Verdienst. Ich bin bereit zu fragen und zu empfangen, was ich brauche, mit Freude und Freude.

Sacrum. Impotenz. Unvernünftiger Zorn. Ich bin für mich eine Macht und Autorität. Ich bin von der Vergangenheit befreit. Ich fange gerade an, das Leben zu genießen.

Steißbein. Nicht in Harmonie mit mir selbst. Beschuldige dich für alles. Alte Missstände quälen. Ich werde im Leben des Gleichgewichts erreichen, wenn ich mich selbst mehr liebe. Ich lebe heute und ich liebe mich so wie ich bin.