Search

Diät des Fiebers bei Psoriasis

Psoriasis ist eine chronische nicht-infektiöse Erkrankung, die sich sehr deutlich auf der Haut manifestiert. Von den roten schuppigen Stellen am Körper, den sogenannten Plaques auf Kopf, Knie, Ellbogen, Rücken, hat die offizielle Medizin noch keine Heilung gefunden. Allerdings ist die berühmte russische Ärztin Ogneva Svetlana Mikhailovna sicher, dass Sie das wiederholte Auftreten von Psoriasis mit Hilfe der richtigen Ernährung heilen und verhindern können.

Aus persönlicher Erfahrung des Arztes

Die Behandlung von Psoriasis für Dr. Svetlana Mikhailovna Ogneva ist die Bedeutung ihres Lebens. Schließlich hat sie selbst diesen Alptraum durchgemacht, als sie als Kind auch Psoriasis hatte. In 28 Jahren Feuer wurde sogar Behinderung gemacht. Aber Svetlana Mikhailovna, die bereits eine Expertin war, gab nicht auf. Sie schaffte es Psoriasis zu besiegen, dabei half sie einer Zauberin aus Sachalin. Heilkräuter halfen einer Frau, mit der Krankheit fertig zu werden. Und das entwickelte Schema des Feuerdiät für Psoriasis hilft heute Tausenden von Menschen, die Verschlechterung der Situation zu verhindern, um eine stabile Remission zu erreichen.

Was ist die Essenz der Diät?

Mit Hilfe korrekter, rational ausgewählter Produkte ist es möglich, den gestörten Stoffwechselprozess im Körper zu korrigieren und eine Exazerbation der Hautreaktionen zu verhindern. Diät-Arzt Ogneva mit Psoriasis hilft, die Funktion der Selbstregulation des Körpers, die Säure der Organe des Magen-Darm-Traktes wiederherzustellen, den Stoffwechsel zu verbessern. Der Dermatologe glaubt, dass Psoriasis kein äußeres, sondern ein internes Problem ist. Deshalb müssen Sie es nicht mit Salben, Cremes, sondern mit richtiger Ernährung behandeln. Das heißt, die Beseitigung des Problems von der Lösung der Ursache her anzugehen.

Wenn das Säure-Basen-Gleichgewicht wiederhergestellt ist, verringert der Patient die Menge der Ausschläge, der Körper wird von Toxinen und Toxinen gereinigt, eine Person hört auf, oft krank zu werden, seine Immunabwehr wird gestärkt.

Regeln der Diät

Der Arzt hat solche grundlegenden Prinzipien der gesunden Ernährung ausgesucht:

  1. In der Ernährung sollte alkalische Umgebung vorherrschen, und nicht sauer. Immerhin ist es näher an der menschlichen Körperumgebung. Daher sollte in der Ernährung in größerem Maße Gemüse, Obst, Beeren vorhanden sein. Obwohl unter ihnen gibt es Ausnahmen.
  2. Frisch gepresste Säfte, Mineralwasser hilft, die Alkalinität im Körper zu erhöhen.
  3. Es ist notwendig, vollständig auf Alkohol, Rauchen verzichten, von der Ernährung auszuschließen, akut, gebraten, geräuchert, salzige Speisen.
  4. Verweigern Produkte mit Lebensmittelfarbstoffen, Konservierungsstoffen, Emulgatoren, verdaulichen Kohlenhydraten.
  5. Nehmen Sie kleine Mahlzeiten 4-5 mal am Tag ein.
  6. Trinken Sie mehr Wasser, fügen Sie den Saft von Zitrone oder Limette hinzu.

Die Ernährung ist eine der wichtigsten Methoden zur Bekämpfung der Psoriasis, der wichtigste Faktor bei der Verhinderung eines Rückfalls der Krankheit.

Die Behandlung der Psoriasis durch Ogneva

Die Methode von Dr. Ogneva von Psoriasis enthält auch solche wichtigen Empfehlungen:

  • Während der Behandlung müssen Sie hormonelle Medikamente vollständig absetzen.
  • Es ist wichtig, sich streng an die restriktive Diät zu halten.
  • Der Patient sollte den Gesundheitszustand überwachen und auf Veränderungen in den von Psoriasis betroffenen Hautpartien reagieren.
  • Eine Person sollte immer gute Laune haben. Positive Emotionen helfen, schneller mit der Krankheit fertig zu werden.

Diät-Menü für die Woche

Die Patienten sollten sich an eines erinnern: Ihre tägliche Ernährung sollte zu 80% aus Produkten bestehen, bei denen die alkalische Umgebung überwiegt. Schauen wir uns ein ungefähres Menü für eine Woche mit Psoriasis on Fire an:

Montag

Frühstück: Mais mit Früchten, grüner Tee
Mittagessen: Hühnerbrühe, gekochtes Putenfleisch mit Gemüse, Wasser
Nachmittagsjause: Ryazhenka
Abendessen: Gebackener Seehecht, Buchweizengrütze, Kompott

Dienstag

Frühstück: Apfel- oder Bananenpüree, Tee
Mittagessen: Gemüsesuppe, frischer Gemüsesalat, Kissel
Nachmittagsjause: Kompott, Kekskekse
Abendessen: Quarkauflauf, Tee mit Milch

Mittwoch

Frühstück: Reisbrei, Brot mit Butter und Käse, Saft
Mittagessen: Bauernsuppe, Kartoffelbrei, gekochter Truthahn, Tee
Nachmittagsjause: Joghurt
Abendessen: Omelette, Brot, Tee

Donnerstag

Frühstück: Makkaroni mit Käse, Fruchtsaft
Mittagessen: Ohr, Gemüsesalat, Fleisch Steak, Saft
Nachmittagsjause: Käsekuchen mit Quark, Tee
Abendessen: Gemüseeintopf, gekochtes Ei, Kamillentee

Freitag

Frühstück: Haferflocken, Joghurt
Mittagessen: Borschtsch mit Sauerrahm, Karotten-Apfelsalat, Kissel
Nachmittagsjause: Apfel oder Banane
Abendessen: Gedämpfter Käse, Tee

Samstag

Frühstück: Lazy Wareniki, Beeren
Mittagessen: Gemüsesuppe, Salat, Fischkoteletts, Kompott
Nachmittagsjause: Kefir, Kekse
Abendessen: Gegrilltes Gemüse, Milch

Sonntag

Frühstück: Gebackener Fisch, Gemüsesaft, Fruchtgelee
Mittagessen: Brühe aus einer Truthahn, Gemüsesalat aus Brokkoli, Karotten und Spargel, Kompott
Nachmittagsjause: Haferflocken, Joghurt
Abendessen: Getreideflocken, Tee

Dies ist das ungefähre Menü der Diät von Feuer für Psoriasis, es gilt nicht als eine Referenz, es muss ergänzt, modifiziert werden. Produkte müssen jedes Mal geändert werden, neue hinzufügen. Nachdem Sie ein Produkt hinzugefügt haben, müssen Sie den Körper sorgfältig überwachen, damit die allergische Reaktion nicht verschwindet.

Welche Produkte sollten ausgeschlossen werden?

Therapeutische Ernährung von Feuer bei Psoriasis schließt den Empfang solcher Produkte wie:

  • Bohnen, Bohnen, Erbsen, Linsen, Mais;
  • Gemüse: Auberginen, Tomaten, süße und bittere Paprika, Kartoffeln;
  • Schokolade;
  • Fleisch von Krebstieren: Hummer, Garnelen, Austern usw.;
  • Rotes Fleisch: Rindfleisch, Kalbfleisch;
  • Nebenprodukte: Leber, Herz, Niere, Zunge usw.;
  • Produkte aus Weißmehl, Weißbrot;
  • Milchprodukte mit hohem Fettgehalt;
  • Beeren: Erdbeeren, Himbeeren, Erdbeeren;
  • Früchte: Pflaumen, Avocado, Granatapfel;
  • Alle Zitrusfrüchte;
  • Wurstwaren, Halbfabrikate;
  • Kaffee, Kakao, kohlensäurehaltige Getränke.

Dr. Ogneva konzentriert sich auf die Tatsache, dass die Ernährung für Psoriasis konstant gehalten werden sollte. Wenn eine Person sich nur 1-2 Monate an die Prinzipien der gesunden Ernährung hält, wird sie keine Ergebnisse erzielen.

Welche Lebensmittel kann ich essen?

Die am besten geeigneten Produkte zur Behandlung von Psoriasis nach der Methode von Fire sind:

  • Saftige Früchte, frische Fruchtsäfte;
  • Gemüse: alle Arten von Kohl, Rüben, Karotten, Gurken, Spargel, Knoblauch, Kürbis, Zucchini, Bohnen;
  • Nüsse, Pilze;
  • Fisch, der weißes Fleisch hat;
  • Fleisch: Huhn, Truthahn, Lamm / Lamm;
  • Milchprodukte mit geringem Fettgehalt: Käse, Quark, Milch;
  • Getreideprodukte: Hafer, Buchweizen, Hirse, Gerste, Kleie, Mais, Reis, Sesam;
  • Makkaroni Produkte;
  • Alkalisches Wasser, zum Beispiel "Essentuki", "Borjomi", natürliche Säfte, Phyto-Tee.

Kontraindikationen

Der Dermatologe Ogneva stellt fest, dass, wenn während einer medizinischen Diät der Patient einen Rückfall hat, er das neu hinzugefügte Produkt von der Diät ausschließen sollte.

Der Arzt glaubt, dass eine solch restriktive Diät nicht für Menschen geeignet ist, die an Magersucht leiden. In diesem Fall müssen sie mehr erlaubte Nahrungsmittel essen, erhöhen die Häufigkeit der Nahrungsaufnahme.

Da die Ernährung von Fire die Aufnahme von Fleisch verschiedener Sorten, Hülsenfrüchte, stark einschränkt, verliert der Körper viel Eiweiß, was die Entwicklung von Muskelgewebe beeinträchtigen kann. Daher sollten Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen immer mit dem Kardiologen die Prinzipien der Ogneva-Diät abstimmen, um ihr eigenes individuelles Schema zur Behandlung von Psoriasis zu erstellen.

Außerdem beschränkt der Arzt die Verwendung von Kartoffeln - eine Quelle von Kalium, eine gute Blutzirkulation, verhindert Krämpfe und Krämpfe. Daher müssen auch Menschen mit verschiedenen neuropathischen Erkrankungen die Ernährung von Ogneva zusammen mit dem behandelnden Arzt anpassen.

Wenn während der therapeutischen Diät der Patient Verstopfung hat, nimmt die Darmmotilität ab, bedeutet dies, dass er in die tägliche Diät ein natürliches Abführmittel aufnehmen muss. Es kann Kamillentee, Kompott von getrockneten Früchten sein.

Allgemeine Empfehlungen bei der Behandlung von Psoriasis

Wie Psoriasis schnell und einfach zu heilen? Die Antwort ist nein. Diese Krankheit erfordert eine lange und komplexe Therapie, die nicht nur eine Diät, sondern auch viele andere Aktivitäten beinhaltet. Um also positive Ergebnisse bei der Behandlung von Psoriasis zu erzielen, benötigen Sie:

  • Um auf die Hilfe der Phytotherapie zurückgreifen zu können;
  • Um eine Lebensart zu ändern: schlechte Gewohnheiten ablehnen, häufiger an der frischen Luft spazieren gehen, wenn nötig, um ein Klima zu verändern;
  • Vermeiden Sie Sonnenlicht während der Verschlimmerung der Krankheit;
  • Tragen Sie Unterwäsche, Kleidung aus natürlichen Stoffen. Gleiches gilt für Bettwäsche;
  • Immunität erhöhen, nicht überkühlen;
  • Normalisieren Sie den psychoemotionalen Zustand: Versuchen Sie, nicht nervös zu sein, sich nicht zu sorgen. Wenn nötig, suche Hilfe bei einem Psychologen.

Bewertungen über Diät

Schon viele Menschen haben die Ognevu-Diät mit Psoriasis probiert, und die Antworten der Mehrheit sind positiv:

Feuer effektive Technik, ich habe es auf mich selbst überprüft. Psoriasis leidet seit 10 Jahren. Anfangs waren die Läsionen unbedeutend, die Flecken waren nur an den Ellenbogen und Knien. Aber mit der Zeit tauchten Plaques auf dem Kopf auf, Tempel. Viele beworbenen Salben, Cremes haben nicht geholfen. Dann las ich das Buch des Dermatologen-Phytotherapeutin Ogneva über die Prinzipien der Behandlung von Psoriasis. Ich verstand, dass therapeutische Ernährung in diesem Problem eine entscheidende Rolle spielt. Ich fing an, einer Diät zu folgen, allmählich nahm die Zahl der Plaques ab, der Juckreiz hörte auf. Therapeutische Diät nach der Ognevoy-Methode funktioniert am wichtigsten, um alle Empfehlungen zu beachten.
Oksana, 43 Jahre alt

Ihr Ehemann hat seit mehr als 15 Jahren Psoriasis. Vor dem Hintergrund dieser Krankheit war er ständig in einem Zustand der Depression, Irritation. Es ist nicht verwunderlich, denn rote Flecken sind nicht nur schuppig, sondern auch furchtbar juckend. Eines Tages beschloss er, die Ogneva-Diät zu probieren. Schließlich hat dieser Arzt an sich selbst gesehen, was Psoriasis ist und er hat es selbst losgeworden. Natürlich kann nur eine Diät Plaketten nicht entfernen, aber die Tatsache, dass das Auftreten neuer Flecken verhindert und der Juckreiz der alten beruhigt wird, ist wirklich, wirklich. Der Ehemann hat sich bereits seit 3 ​​Jahren an die Ogneva-Diät gehalten. Während dieser Zeit begann die Haut besser auszusehen, und sogar der Gatte veränderte sich: wurde heiterer, freundlicher, wegen Krankheit nicht mehr so ​​komplex.
Юлия, 37 Jahre alt

Ich habe die Ogneva-Diät mehr als einmal probiert, aber jedes Mal, wenn ich zusammenbrach. Bis er mit dem Rauchen und Trinken aufhörte, konnte er die Psoriasis nicht bewältigen. Aber in letzter Zeit war ich verschlüsselt, schrieb alle erlaubten Produkte auf das Blatt und befestigte das Papier am Kühlschrank. Ich begann nach der Feuerdiät zu versuchen, richtig zu essen. Und sie begann mir zu helfen. Die Flecken werden viel kleiner, sie jucken nicht, sie flocken nicht. Ich möchte Phytotherapie versuchen. Ich weiß, dass Ogneva auch mit Hilfe verschiedener Kräuter vor Psoriasis gerettet wurde.
Виктор, 35 Jahre alt

Bei der Behandlung von Psoriasis - einer Krankheit, die nicht vollständig erlernt wurde und noch keine wirksamen Medikamente hat, ist es sehr wichtig, sich an eine spezielle Diät zu halten. Dr. Ogneva stellt fest, dass es die therapeutische Diät ist, die den Kranken in den meisten Fällen hilft, mit der Krankheit fertig zu werden. Schließlich kennt jeder einen so schlauen Ausdruck: "Man - ist was er isst." Richtige Ernährung ist eine wirksame Therapie für alle Krankheiten, einschließlich Psoriasis.

Hinterlassen Sie Ihr Feedback über die Ernährung in den Kommentaren, teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Diät des Fiebers bei Psoriasis

Diät des Fiebers bei Psoriasis - eine der wirksamen Behandlungsmethoden. Dieses sorgfältig entwickelte Prinzip der Ernährung zielt darauf ab, das Säure-Basen-Gleichgewicht zu regulieren, was die schnelle Beseitigung von psoriatischen Papeln und die maximale Verlängerung der Remissionszeit ermöglicht. Die Methode wurde entwickelt, um das tägliche Menü radikal zu ändern. Einige Produkte müssen vollständig von der Diät ausgeschlossen werden.

Diät von Svetlana Ognevoy

Ogneva Svetlana Mikhailovna - ein Entwickler des Ernährungssystems für Psoriasis, ein Dermatologe.

Ogneva Svetlana Mihailowna.

Als sie mit Psoriasis diagnostiziert wurde, begann sie traditionelle Medikamente. Aber es brachte nicht den erwarteten Effekt. Die Krankheit entwickelte sich weiter, und starke Medikamente riefen daneben Nebenwirkungen hervor.

Als Ergebnis der Behandlung kam Ogneva zu dem Schluss, dass die bestehenden Medikamente darauf abzielen, die äußeren Erscheinungen der Psoriasis loszuwerden, und nicht die vollständige Behandlung. Dann begann der Arzt das Konzept der systemischen Beeinflussung des Körpers zu entwickeln. Es basiert auf der Anwendung von Phytotherapie und dem Übergang zu einer gesunden Ernährung.

Behandlung von Psoriasis nach der Methode von Ogneva

Die Diät des Feuers zielt darauf ab, das Säure-Basen-Gleichgewicht zu harmonisieren. Für die Gesundheit des Körpers überwiegen alkalische Reaktionen. Um eine hohe pH-Sekretion sicherzustellen, müssen Sie eine Diät aus alkalibildenden Produkten bilden, deren Anteil 80% der Gesamtdiät betragen sollte. Ihr Gebrauch hilft, das Redoxgleichgewicht beizubehalten, das für die Behandlung der Psoriasis wichtig ist, verbessern Immunität, entfernen Giftstoffe, verbessern den Zustand der Verbindungen und der Haut.

Die Wirkung von PH-Gleichgewicht auf die menschliche Gesundheit

Diät für Patienten mit Psoriasis ist eine ausgewogene Ernährung. Eine Person, die an dieser Krankheit leidet, muss sich ständig daran halten. Das Hauptstadium der Behandlung dauert 3-4 Monate, während der Exazerbation der Psoriasis. Zu dieser Zeit sollten nur erlaubte Lebensmittel gegessen werden.

Heilmittel zur Linderung der Exazerbation zu Beginn der Diät von Psoriasis von Ogneva

Die ersten zehn Tage der Diät, um die Exazerbation zu erleichtern, sollten regelmäßig Enterosgel oder Polyphepan nehmen. Für 30 Minuten vor jeder Hauptmahlzeit Kamillentee trinken. Hilfe und Reinigung Klistier.

Grundsätze der Diät:

  1. 80% der Ration besteht aus Lebensmitteln und Schalen mit einem pH-Wert von 7-14, die restlichen 20% sind saure Produkte mit einem pH-Wert unter 7.
  2. In der Phase der Exazerbation der Psoriasis sollten Kohlenhydrate und Proteine ​​für mindestens 1 Monat aus der Nahrung ausgeschlossen werden.
  3. Vollständig aus der Nahrung von geräucherten und frittierten Lebensmitteln eliminieren. Sie müssen durch Eintöpfe ersetzt, gekocht und gebacken werden.
  4. Einmal pro Woche, empfohlene Entladungstage. Zu dieser Zeit können Sie eines der Produkte essen: Hüttenkäse, Joghurt, Äpfel, Gemüse.
  5. Es ist ratsam, Lecithin in die Diät aufzunehmen, da es ein stark alkalisches Produkt ist.
  6. Begrenzen Sie die Verwendung von Salz.
  7. Hunger ausschließen
  8. Rauchen streng verboten.

Neben der richtigen Ernährung ist es notwendig, systematisch körperliche Übungen durchzuführen und positive Emotionen zu erleben. Dies hilft, die Alkalinität zu erhöhen.

Regelmäßige körperliche Übungen sind notwendig. Zum Beispiel, Joggen am Morgen.

Da die Ernährung die Verwendung einer großen Anzahl von Produkten in einigen Fällen streng limitiert, sind Kontraindikationen möglich. Vor seinem Anfang ist es notwendig, mit dem Arzt die Leute zu konsultieren, die an einer Atrophie von fibrösen Geweben und kardiovaskulären Krankheiten leiden, da in einer steifen Diät ein wenig Proteinprodukte enthalten sind.

In anderen Fällen ist es wichtig, eine Vielzahl von Produkten aus der zugelassenen Liste in die tägliche Ernährung aufzunehmen, um negative Auswirkungen auf die Gesundheit zu vermeiden. Sie werden in der Lage sein, den Bedarf des Körpers an allen Spurenelementen, Mineralien und Vitaminen zu decken.

Es ist notwendig, Essen fünfmal pro Tag zu essen.

Die optimale Ernährung umfasst 5 Mahlzeiten. Es kann 5 gleiche Portionen oder 3 Haupt- und 2 Snacks sein. Die Wahl hängt von den Vorlieben und dem Tagesablauf einer bestimmten Person ab.

Liste der erlaubten und verbotenen Produkte

Die Diät für Ogneva sieht vor, dass die Grundlage der täglichen Ernährung alkalibildende Produkte sind. Dazu gehören:

  • Früchte - die nützlichsten sind Trauben, Ananas, Mango, Kirsche, Nektarine, Papaya, Grapefruit, Datteln. In einer begrenzten Anzahl und als separate Mahlzeit können Sie Melone, Äpfel, Bananen essen. Fruchthaut sollte entfernt werden.
  • Gemüse - Kohl, Rüben, Karotten, Bohnen, Gurken, Brokkoli. Es ist besser, frisch zu verwenden.
  • Getreide - Weizen, Reis, Mais, Buchweizen, Haferbrei werden empfohlen.
  • Eier.
  • Greens - Petersilie, Sellerie, Dill.
  • Vollkornbrot und Pasta.
  • Fleisch - Lamm, Kaninchen oder Truthahn, Huhn, Indotka werden mehrmals wöchentlich in die Nahrung gegeben.
  • Fisch - bevorzugt werden Meeresarten: Thunfisch, Heilbutt, Forelle, Stör. Essen Sie zweimal die Woche.
  • Milchprodukte - fettarmer Joghurt, Quark, Kefir für einen Tag können Sie 20 g Butter essen.
  • Samen - Flachs, Sonnenblume und Kürbiskerne, Sesam.
  • Tofu.
  • Trockenfrüchte - Rosinen, Feigen.
  • Pflanzliche Öle

In begrenzten Mengen kann die Diät mit Pilzen, Nüssen, Grapefruits, Honig ergänzt werden.

Selbst "vernachlässigte" Psoriasis kann zu Hause geheilt werden. Vergessen Sie nicht einmal am Tag zu schmieren.

Die Liste der verbotenen Produkte umfasst:

  • Gemüse der Saison - Kartoffeln, Auberginen, Tomaten.
  • Fleisch - Schweinefleisch, sowie Rindfleisch, die Innereien (Herz, Leber, Zunge).
  • Beeren sind Himbeeren, Johannisbeeren von Erdbeeren, Erdbeeren.
  • Früchte - Granatapfel, Avocado, Pflaume, Zitrusfrüchte.
  • Gewürze.
  • Meeresspezialitäten.
  • Hering, getrockneter Fisch.
  • Weißbrot und Brötchen.
  • Fetthaltige Milchprodukte.
  • Marinaden.
  • Hülsenfrüchte, einschließlich Bohnen und Erbsen.
  • Mais.
  • Margarine.
  • Kaffee, Kakao.
  • Kohlensäurehaltige Getränke.
  • Brötchen und Sushi.
  • Süßigkeiten, einschließlich Schokolade.
  • Alkoholische Getränke, einschließlich wenig Alkohol.
  • Hefe-Produkte.
  • Würstchen.
  • Halbzeuge.
  • Zuckerhaltige Produkte.
  • Essig.

Beispielmenü für die Woche

Die Diät für Psoriasis sollte eine Vielzahl von Lebensmitteln enthalten, die die Bedürfnisse des Körpers nach Kalzium, Zink, Vitamine, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Ballaststoffe erfüllen. Um dies zu tun, hilft ein sorgfältig gestaltetes Menü für die Woche:

Jede Woche muss das Menü aktualisiert werden, fügen Sie ihm köstliche und gesunde Gerichte hinzu. Hilfe in diesen Rezepten:

  1. Hühnerbrühe


Fügen Sie 50 Gramm Reis zu 5 Gläsern Brühe hinzu, die im Voraus vom Huhn vorbereitet sind. Kochen Sie für 20-25 Minuten. Dann fügen Sie 3 Esslöffel gehackte Grüns, 3 Knoblauchzehen und kochen für 40-45 Minuten. Danach das gehackte Hühnerfleisch, auf dem Brühe, Fenchel, Petersilie gekocht wurde, 10 Minuten kochen lassen.

  1. Gebackenes Gemüse


3 Zucchini, ein paar Pilze und Karotten, eine Zwiebel grob hacken und auf ein Backblech legen. Gießen Sie Olivenöl, das zerdrückten Rosmarin hinzugefügt wird. Im Ofen 20-30 Minuten bei 200 ° C backen.

  1. Smoothies aus Ananas und Mango


3 mittelgroße Mangos und 500 g Ananas in einem Mixer zerkleinert. Fügen Sie 100 ml Traubensaft hinzu.

Diätetische Mahlzeiten nach der von Ogneva vorgeschlagenen Methode sind nicht nur nützlich, sondern auch köstlich. Die Hauptsache ist, Vielfalt nicht zu vergessen.

Bewertungen über Diät

Die Wirksamkeit der Feuerdiät bei der Behandlung von Psoriasis wird durch das Positive belegt Bewertungen Menschen, die auf eine gesunde Ernährung umsteigen, halfen, diese Krankheit loszuwerden. Machen wir uns mit einigen von ihnen bekannt:

Christina, 32 Jahre alt

Ich leide seit mehr als 5 Jahren an Psoriasis. Jedes Frühjahr gab es eine schreckliche Verschlimmerung. Musste hormonelle Medikamente verwenden, die sich auf das Wohlbefinden negativ auswirkten. Dann entschied ich mich, den "Diet of Fire" zu probieren. Es war letzten Frühling. Sofort ausgeschlossen alle Fett, süß, gebeizt, geräuchert. Das Schwierigste war, den Kaffee, der täglich getrunken wurde, aufzugeben. Aber ich habe komplett auf Kräutertees umgestellt.

Nach ein paar Tagen verbesserte sich der Hautzustand ein wenig, die schrecklichen Beschwerden verschwanden: Juckreiz, Schuppung nahm ab. Nach 3 Wochen begannen die Plaques zu sinken. Seit dieser Zeit versuche ich, die in der Diät festgelegte Diät strikt einzuhalten. In dieser Saison gab es keine Verschlimmerung der Psoriasis. Ich hoffe, dass es uns gelungen ist, eine stabile Remission zu erreichen.

Николай, 40 Jahre alt

Ich habe Psoriasis der Kopfhaut. Während der letzten schweren Exazerbation, als sich die Papeln auf dem Gesicht zu verbreiten begannen, entschied sich auf Empfehlung eines Freundes, die Ogneva-Diät zu versuchen. Schädliche Produkte abzulehnen war nicht einfach, aber als ich zwei Wochen später das Ergebnis bemerkte, gab es einen Anreiz, die Diät einzuhalten. Die Remission kam in 3 Monaten. Ich bin glücklich mit dem Ergebnis.

Das Buch "Therapeutische Ernährung bei Psoriasis"

Das Buch von Svetlana Ogneva "Therapeutische Ernährung bei Psoriasis"

Die Technik der Psoriasis-Heilung mit Hilfe einer Diät ist in Svetlana Ognevas Buch "Therapeutic nähration for psoriasis" ausführlich beschrieben. Es ist in einer zugänglichen Sprache geschrieben, enthält keine komplexe medizinische Terminologie, daher ist sein Wesen jedem klar. Das Material dieser Arbeit ist nützlich für Ärzte.

Das Buch konzentriert sich auf eine Liste nützlicher und verbotener Produkte. Der Autor beschreibt ausführlich die Prinzipien der Ernährung, die helfen werden, den Zustand der Remission schnell zu erreichen und ihn für lange Zeit maximal zu verlängern. Mit Hilfe dieser Tipps kann sich jeder selbst ernähren, wobei die individuellen Eigenschaften des eigenen Organismus berücksichtigt werden. Das Buch enthält 245 Gerichte, die sich für eine schmackhafte und abwechslungsreiche Speisekarte für jeden Tag eignen.

Fazit

Therapeutische Nahrung auf Feuer ist eine wirksame Methode der Behandlung, sowie die Verhinderung der Entwicklung von Psoriasis. Seit mehr als 20 Jahren gelingt es den Menschen, nach 3-5 Monaten richtiger Ernährung einen Remissionszustand zu erreichen. Die Hauptsache ist, sich strikt an die Empfehlungen zu halten und selbst nach dem Verschwinden der psoriatischen Papeln aus alkalischen Produkten die Basis der Diät zu bilden.

Diät für Psoriasis

Die Beschreibung ist aktuell 12.05.2017

  • Effizienz: Heilwirkung
  • Zeitrahmen: ständig
  • Kosten der Produkte: 980-1150 Rubel pro Woche

Allgemeine Regeln

Psoriasis bezieht sich auf chronische nicht-infektiöse Krankheiten, die in einer Vielzahl von Formen, Formen und Formen mit unterschiedlichen klinischen Manifestationen auftreten. Psoriasis kann die Lebensqualität von Patienten erheblich verschlechtern, von denen viele psychische Beschwerden, Schwierigkeiten bei der beruflichen Anpassung und sogar weitgehend leiden soziale Phobie mit der Entwicklung von ängstlichen / depressiven Zuständen sowie Ängsten vor negativer äußerer Wahrnehmung, die für eine Frau besonders wichtig ist.

In einem integrierten Ansatz für die Behandlung verschiedener Formen von Psoriasis großer Bedeutung es die richtige Ernährung hat, zu einem gewissen Grad das klinische Bild der Krankheit Änderung fördert (eine Verringerung der Häufigkeit und Schwere von Psoriasis Manifestation, die Häufigkeit von Exazerbationen saisonal reduzieren). Richtig ausgewählte Diät ermöglicht es Ihnen, das Ungleichgewicht von Redoxreaktionen zu beseitigen, Stoffwechselprozesse zu normalisieren, zu erhöhen Immunität, Reinige den Körper von Toxine und verhindern Störungen in der Funktion des neuroendokrinen Systems.

Die Hauptaufgaben der Ernährungskorrektur bei Psoriasis sind:

  • Normalisierung des Stoffwechsels;
  • Abnahme der Anzahl und Schwere von Exazerbationen der Psoriasis;
  • eine Abnahme der Intensität und Häufigkeit von Hautausschlägen;
  • Normalisierung Stoffwechsel und Funktionen des Verdauungstraktes;
  • Stimulation der Immunität.

Es sollte gesagt werden, dass es keine einzige Diät für Psoriasis gibt. Es ist ratsam, eine Diät individuell zu wählen, abhängig von der Art, dem Stadium und der Progression der Krankheit, der Spezifität des Metabolismus, dem Immunstatus des Patienten, dem Vorhandensein von Komplikationen der PsoriasisErythrodermie, Polyarthritis) und Begleiterkrankungen. Ernährung für Psoriasis für eine Frau unterscheidet sich nicht von der von Männern.

Bei gutartigem Verlauf und Fehlen ausgeprägter Störungen des Gastrointestinaltraktes bei Patienten mit Psoriasis außerhalb der Exazerbationszeit kann die Basis genommen werden Diet № 15. Es wird empfohlen, von den Konserven, fettem Fleisch, Snacks, Gewürze, Gurken, geräucherte Produkte, schuppige und Gebäck und bereichern die Ernährung mit pflanzlichen Lebensmitteln, die reich an Ballaststoffen (Kohl, Rüben, Karotten, Rüben, Äpfel, etc.) förderlich für den Abschluss auszuschließen aus dem Körper von Toxinen, Verbesserung der Darmmotilität und zu verhindern Verstopfung, Sättigung des Organismus mit Mikroelementen und Vitamine.

Es ist wichtig, einer strengen Diät zu folgen. Es sollte gebrochene, kleine Portionen sein. Es zeigt die Verwendung von verschiedenen Pflanzenölen, die mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthalten, alkalisches Mineralwasser.

Im akuten Stadium der Krankheitsprogression und einer scharfen verschreiben empfohlen es Diät und Ruhe shchazhenie schafft Leber und Verdauungsorgane. Für diese Diät physiologisch voll von Kohlenhydraten und Proteinen, reduzieren den Fettgehalt auf 70-75 g, und in dyspeptischen Erscheinungen - bis 50 g Inhalt von einfachen Kohlenhydraten (Zucker, Marmelade, Honig) nicht physiologische Normen überschreiten.

Bei Veränderungen der Gelenke (Vergrößerung, Zartheit) und Entwicklung Polyarthritis, Arthrose therapeutische Ernährung wird unter Berücksichtigung der Spezifität des klinischen Bildes, des Stadiums der Krankheit, der Prävalenz, der funktionellen Veränderungen im Körper sowie der medikamentösen Therapie aufgebaut. Eine Verringerung der Kohlenhydratdiät wird bis zu 200-250 g gezeigt, hauptsächlich wegen einfacher Kohlenhydrate und Proteinbeschränkung auf 70-80 g.

Fleisch- / Fischbrühen sind ausgeschlossen, Fisch und Fleisch werden ausschließlich in gekochter Form verzehrt, sie kochen ohne Salz. Die Diät wird mit Vitaminen angereichert, indem die Brühen von Gemüse und Früchten und ihre Säfte sowie Brühen von Sanddorn, Hagebutte, Eberesche aufgenommen werden. Der Flüssigkeitsverbrauch ist auf 1-1,2 l reduziert. Mit träge Strömung Psoriasis-Polyarthritis Es ist obligatorisch, die Entladetage auf der Grundlage des rohen Gemüses und der Früchte durchzuführen.

Mit intensiver Therapie von NVS, Glukokortikoide, Salicylate erfordert eine zusätzliche Korrektur der Diät. Die Diät umfasst Produkte mit lipotropen Substanzen und ein hochwertiges Eiweiß - Quark, mageres Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, sowie reich an Vitaminen Säfte, Beeren, Gemüse, Obst.

Reduzieren Sie die Menge an Kohlenhydraten auf Kosten von Zucker, begrenzt die feuerfesten tierischen Fett drastisch den Verbrauch von Salz reduzieren und Lebensmittel reich an Oxalsäure - Innereien (Leber, Nieren, Zunge, Gehirn, starke Fleisch- und Fischbrühe, würzig salziger Käse, Gelee, gesalzener Fisch, Spinat, Sauerampfer, Tomaten, Schokolade, Gelatine, Rhabarber, Sellerie). Die Diät erhöht den Gehalt an kaliumreichen Produkten - Pflaumen, getrocknete Aprikosen, Rosinen, frisches Obst / Gemüse.

Sorten

Es gibt verschiedene Arten von Autoren Diäten, die bekanntesten davon sind die Diät für Psoriasis von Pegano und Diät Ogneva. Betrachten wir jede von ihnen und machen eine vergleichende Analyse.

Diät von D. Pegano

Ist sehr beliebt. Laut Pegano ist Psoriasis eine Manifestation eines Versuchs des Körpers des Patienten, verschiedene Arten loszuwerden Toxine. Es ist ein geordnetes universelles System der Ernährung und des Lebensstils, das nach Meinung des Autors die Rehabilitierung und Heilung von Psoriasis ermöglicht. Die Diät enthält fünf Stufen, von denen jede die Stoffwechselprozesse verändert und Toxine und Schlacken aus dem Körper entfernt, die zur Entwicklung der Krankheit beitragen.

  • Stufe 1 (2-4 Tage) - Reinigung des Körpers durch die Verwendung, für 2-4 Tage monofruktovoy (Zitrus oder Apfel) oder Obst-Gemüse-Diät und Flüssigkeitszufuhr zu 2,5-3,0 l / Tag. Während dieser Zeit ist eine gründliche Reinigung des Darms notwendig (Klistier, Aufnahme) Enterosorbenten, Kolonotherapie);
  • Stufe 2 - eine konstante Diät, die darauf abzielt, das Ungleichgewicht von Oxidations-Reduktions-Reaktionen (Säure-Basen-Gleichgewicht) im Körper des Patienten zu beseitigen. Die Struktur der Diät ist so konstruiert, dass in ihrer Zusammensetzung 70-80% den Anteil der alkalibildenden Produkte, 20-30% - für den Anteil der säurebildenden Produkte ausmachen;
  • Stufe 3 - eine besondere körperliche Belastung mit Schwerpunkt auf der Wirbelsäule;
  • Stufe 4 - Gesundheits- und Schönheitsbehandlungen: Sauna / Sauna, Lymphdrainage, nährende und reinigende Masken, hygienische Verfahren zur Hautreinigung;
  • Stufe 5 - Beseitigung von psychoemotionalem Stress und Wiederherstellung der emotionalen Stabilität: psychologisches Training, verschiedene Methoden der Entspannung und Meditation.

Zur praktischen Orientierung entwickelte der Autor eine spezielle Diättabelle für Psoriasis, die es dem Patienten ermöglicht zu bestimmen, zu welcher Gruppe diese oder andere Produkte gehören.

Diät von Svetlana Ogneva mit Psoriasis

Die einzigartigen Techniken von Dr. Ogneva

Als kranke Psoriasis hat jeder Patient eine Frage - wer hat der Diät nach der Methode des Feuers geholfen? Vor allem sollte es verstanden werden, dass bei chronischer Psoriasis in den schweren Stadien der Einhaltung der richtigen Ernährung für mehrere Monate nicht genug ist. Wenn die Diät für das Leben nicht eingehalten wird, kann die Krankheit wiederkehren, so für die Wiederherstellung ist nötig es einige Produkte dauerhaft zu übergeben.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass nach den Bewertungen derjenigen, die den Empfehlungen der Ernährungsernährung Dr. Ogneva seit mehreren Jahren folgen, Rückfälle mit Psoriasis immer weniger mit Läsionen auftreten. Um die Ernährung zu ändern, berät der Arzt vor allem diejenigen, bei denen eine Krankheit fortschreitet oder ein paar Menschen in der Familie leiden, einschließlich kleiner Kinder. Somit ermöglicht der Übergang zu einer gesunden Ernährung dem Patienten, sich zu erholen und den Gesamtzustand seiner Familienmitglieder zu verbessern.

Prinzipien der Feuerdiät bei Psoriasis

Es sollte verstanden werden, dass der Körper, um den korrekten Stoffwechsel beizubehalten, so wenig Säuren und mehr Substanzen enthalten sollte, die alkalische Reaktionen verursachen. So lindern Patienten nicht nur ihre psoriatischen Symptome, sondern reinigen auch den Körper von Giftstoffen und erhöhen auch seine immunprotektiven Funktionen. Das Prinzip der Diät besteht darin, so viel Nahrung wie möglich zu konsumieren und eine alkalische Umgebung zu bilden.

Solche Produkte umfassen:

  • Früchte und ihre Säfte aus nicht sauren Sorten;
  • Gemüse und seine Säfte;
  • Jede Art von Kohl;
  • Geflügelfleisch;
  • Fische aller Art;
  • Maismehl;
  • Brauner Reis;
  • Samen aller Art;
  • Vollkorngetreide;
  • Hafer und Kleie;
  • Soja-Produkte;
  • Buchweizengrütze und Mehl;
  • Nüsse jeglicher Art.

Unter den erlaubten Produkten, die in kleinen Mengen konsumiert werden können, ist erwähnenswert - Grüns, Pilze, Trauben, Bananen. Produkte, von denen es besser ist, sie in Mindestmengen abzulehnen oder zu verwenden - Zitrusfrüchte und Beeren, gesalzener Fisch und Konserven, Kaviar, eingelegte Produkte, zerschlagene und frittierte Produkte, rotes Fleisch und Innereien.

Müll sollte aus Getreide, Hülsenfrüchten, Mais, Kartoffeln, Auberginen, Tomaten, Zucker, Ölen, Käse und Würsten stammen.

Um die Wirksamkeit der Diät zu stärken, empfiehlt der Arzt auch mehr Bewegung und Zeit an der frischen Luft. Trinken Sie nur frische Säfte aus natürlichen Zutaten oder alkalischem Wasser. Für Menschen mit schlechten Angewohnheiten wird empfohlen, mit dem Rauchen aufzuhören und Alkohol zu trinken.

Feuer Diät-Menü für Psoriasis für eine Woche

Eine Richtdiät für Prävention und Behandlung:

  • Kräutertee oder ein Glas Mineralwasser für eine halbe Stunde vor dem Frühstück werden Giftstoffe entfernen.
  • Frühstück bestehend aus Brei auf dem Wasser (es kann Müsli oder Maisbrei, Haferflocken sein) mit dem Zusatz von Früchten und Honig (wenn Sie Allergien haben, können Sie den Ahornsirup ersetzen) + Saft oder Kräuter / grüner Tee.
  • Mittagessen, bestehend aus Obst- oder Gemüsesalat + ein Glas Saft oder Wasser.
  • Mittagessen aus Hühnerbrühe oder fettarme Suppe / Borschtsch + Geflügelfilet mit Gemüse + beliebiges Getränk.
  • Snack kann aus fettarmen Milchprodukten (ohne Milch) oder Früchten bestehen.
  • Das Abendessen beinhaltet Fisch, eine Beilage von Getreide, Getreide und Gemüse sowie alle erlaubten Getränke.
  • Ein paar Stunden vor dem Schlafengehen können Sie beruhigenden Kräutertee mit Honig trinken.

Wenn Sie eine Diät befolgen, sollten Sie jegliche Art von Alkohol, Schwarztee und Kaffee sowie süße kohlensäurehaltige Getränke völlig abschaffen.

Die Ernährung kann zur Gewichtsabnahme beitragen, so dass für diejenigen, die diesen Faktor nicht wollen, eine erhöhte Menge an Fisch und weißem Geflügel empfohlen wird. Wenn ein akutes Verlangen bei einem verbotenen Produkt auftritt, verwenden Sie es nicht auf nüchternen Magen.

Grundlagen der Diäten Feuer und Pegaso Diät von Svetlana Ogneva mit Psoriasis Gemeinsame Ernährung für Menschen mit Psoriasis Ernährung für Psoriasis für Frauen.

Mit Freunden teilen: Ähnliche Publikationen. Diät Pegaso mit Psoriasis Diät Svetlana Ogneva mit Psoriasis.

Diät von Svetlana Ogneva mit Psoriasis. Die Doktor-Dermatologin Svetlana Ogneva hat dies nach vielen Jahren Praxis bewiesen.

Die Wirksamkeit der diätetischen Ernährung bei Psoriasis Zunächst einmal sollte angemerkt werden, dass beide Diäten von Dr. Ogneva und der Wissenschaftler Pegano ein einziges Prinzip haben.

Diät des Fiebers bei Psoriasis


Wir sind was wir essen. Änderungen in der Ernährung können zu signifikanten Verbesserungen des Gesundheitszustandes führen. Einschließlich mit Psoriasis.

Eine speziell konzipierte Diät kann den Krankheitsverlauf erleichtern und eine langfristige Remission erzielen. Die Wahl einer Diät ist der einfachste Weg, um Krankheit zu überwinden und die Kontrolle über das eigene Leben zurückzugewinnen.
Was ist die Diät von Svetlana Ogneva?

Svetlana Ognevaya ist eine russische Dermatologin und Phytotherapeutin. Basierend auf seiner Erfahrung entwickelte der Arzt ein Ernährungsprinzip, das hilft, die Manifestationen der Psoriasis zu glätten und psoriatische Papeln loszuwerden.

Die therapeutische Diät soll das Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers regulieren und seine Arbeit anpassen. Dank der Veränderung des Tagesmenüs werden die Ursachen der Krankheit beseitigt, nicht ihre Symptome, wie es bei Sprays und Salben der Fall ist.

Dieser Ansatz wird seit mehr als 20 Jahren angewendet und hat sich bei Tausenden von Patienten bewährt.

Was sind die Grundsätze und Regeln der Diät?

Regelmäßigkeit.Die Hauptregel der Diät ist Konsistenz. Sie müssen einige Nahrungsmittel dauerhaft von Ihrer Diät ausschließen.

Im Falle von Psoriasis wird es nicht möglich sein, die Diät für mehrere Monate zu verfolgen und dann zum vorherigen Menü zurückzukehren. In diesem Fall ist die Rückkehr von Manifestationen der Krankheit unvermeidlich. Diät bei Psoriasis ist eine neue Art zu leben.

Alkali-bildende Produkte. Die Auswahl bestimmter Produkte schafft ein harmonisches Säure-Basen-Gleichgewicht.

Da bei Psoriasis der Säuregehalt überwiegt, müssen alkalibildende Produkte, dh mit einem pH-Wert von 7 bis 14, vorrangig behandelt werden. Sie sollten etwa 80% der Gesamtdiät ausmachen. Der Rest - mit einem pH-Wert unter 7, das heißt sauer.

Entladen Tage einmal pro Woche. Sie müssen jede Woche während des Tages eines der folgenden Produkte verwenden:

Dies hilft dem Körper in Tonus zu kommen.

Verhungern vermeiden. Hunger kann zu Problemen mit dem Verdauungssystem führen, was die Situation mit Psoriasis erschweren wird.

Beschränkung von Salz. Salz wirkt anregend auf das Verdauungssystem und den Körper als Ganzes.

Verweigerung des Rauchens. Rauchen mit Psoriasis ist strengstens ausgeschlossen.

Erlaubtes Essen mit Diät

Die folgenden Lebensmittel können in der täglichen Ernährung enthalten sein:

  • jeden Fisch, vorzugsweise Meer - bis zu 2 mal pro Woche;
  • weißes Fleisch und Vogelfleisch (Truthahn und Huhn);
  • Lamm;
  • Getreideprodukte und Getreideprodukte (Gerste und Weizen, Hafer, Roggen, Buchweizen, Kleie);
  • Pasta Buchweizen, Soja oder Karotten;
  • Eier;
  • Gemüse - es ist wünschenswert, frisch, ohne Behandlung zu verwenden;
  • Frucht (besonders Mango, Ananas, Papaya und Nektarinen) - es ist wünschenswert, zu schälen;
  • Rosinen und Feigen;
  • Gemüse- und Fruchtsäfte;
  • Morse aus allen Beeren, außer für verboten;
  • Grüns;
  • Nüsse;
  • Samen von Flachs und Sonnenblumen, Sesamsamen, Kürbiskernen;
  • Vollkornbrot;
  • Maismehl;
  • irgendein Pflanzenöl.

Zulässige Produkte, die es wert sind, limitiert zu werden

  • Rosenkohl;
  • Pilze;
  • Reis;
  • Äpfel, Bananen und Melonen;
  • Butter - bis zu 20 Gramm pro Tag.

Alle Produkte müssen wärmebehandelt werden.

Achten Sie darauf, das Braten auszuschließen. Das Essen wird am besten gekocht oder gedämpft, wobei versucht wird, Salz und Gewürze einzuschränken.

Verbotene Lebensmittel mit Diät

  • Milchprodukte mit hohem Fettgehalt;
  • Hefeprodukte (einschließlich Weißbrot und Brötchen);
  • Hering und getrockneter Fisch;
  • Krebstiere;
  • Sushi und Brötchen;
  • Kartoffeln, Paprika, Auberginen und Tomaten (und anderes Nachtschattengemüse);
  • Schweinefleisch, Kalbfleisch und Rindfleisch;
  • Leber, Herz und Zunge;
  • Mais;
  • Bohnen;
  • Beeren Himbeeren, Preiselbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren, Erdbeeren und Pflaumen;
  • Zitrusfrüchte, Granatapfel und Avocado;
  • Zucker und Produkte mit seinem Inhalt;
  • Schokolade, Kakao und Kaffee;
  • Marinaden;
  • Würste und alle Halbfabrikate;
  • Margarine;
  • Alkohol.

Es ist auch wünschenswert, Käse aufzugeben.

Menü für die Woche für Ogneva

Montag
Frühstück: Haferflocken, Tee
Mittagessen: gekochtes Fleisch mit Gemüse, Tee
Snack: 2-3 Früchte
Abendessen: Gemüseeintopf, Kräutertee

Dienstag
Frühstück: Omelett oder gekochtes Ei, Fruchtsaft oder Fruchtsaft
Mittagessen: Gemüsesuppe mit Kartoffelpüree, Tee
Snack: Joghurt oder Smoothies
Abendessen: geschmorte Zucchini mit gedünstetem Fisch, Kamillentee

Mittwoch
Frühstück: Buchweizenbrei, Tee
Mittagessen: Kohlsuppe, Salat aus Gemüse und Gemüse, Kissel
Snack: Kompott oder nur Früchte
Abendessen: Pasta mit Huhn, im Ofen gekocht, Tee

Donnerstag
Frühstück: Haferflocken Pfannkuchen und Joghurt
Mittagessen: Buchweizensuppe, Tee
Snack: Obst- oder Gemüsesalat
Abendessen: gedünstetes Gemüse mit gedünstetem Fisch oder Huhn, Tee

Freitag
Frühstück: Hüttenkäse mit Rosinen, Tee
Mittagessen: Ohr, Salat aus Gemüse und Gemüse, Tee
Snack: 1-2 Bananen
Abendessen: Fisch gedämpft Koteletts und Buchweizenbrei, Gelee

Samstag
Frühstück: Gerstenbrei, Mors oder Tee
Mittagessen: Suppe, gedünstetes Hühnchen, Gemüsesalat
Snack: 1-2 Äpfel
Abendessen: gekochtes Fleisch mit Vinaigrette, Tee

Sonntag
Frühstück: Kleie Pfannkuchen, Tee
Mittagessen: Brühe, Obst- oder Gemüsesalat
Snack: Gemüsesmoothies oder Salat
Abendessen: geschmorter Fisch mit grünem Gemüse.

Allgemeine Empfehlungen für die Behandlung

Physische Belastung
Sport erhöht die Alkalität des Körpers. Darüber hinaus mit ausreichender körperlicher Aktivität in einer Person erhöht den allgemeinen Ton und verbessert die Gesundheit im Allgemeinen.

Physiotherapie
Physiotherapie wird von Zeit zu Zeit durchgeführt und hilft, die Krankheit auf komplexe Weise zu bekämpfen. Es gibt viele physiotherapeutische Methoden. Auf die eine oder andere Weise ernennt ein Arzt.

Ausreichender Wasserverbrauch
Einfaches oder Mineralwasser reicht. Um die erforderliche Wassermenge zu berechnen, müssen Sie Ihr Gewicht in Kilogramm durch 8 teilen. Die resultierende Zahl ist die Anzahl der Gläser Wasser pro Tag. Zum Beispiel 48 kg: 8 = 6 Gläser pro Tag. Sie können dem Wasser Zitrone oder Limette hinzufügen.

Natürliche Stoffe
Es ist besser, Kleidung aus Synthetik zu tragen und Bettwäsche aus Baumwolle, Seide oder Flachs zu wählen.

Wasserverfahren
Wasser erleichtert die Manifestation der Psoriasis. Besonders nützlich sind die Sauna und die Sauna.

Ablehnung von Impfungen
Bei Exazerbationen ist es besser, Impfungen abzulehnen, da oft die Reaktion des Körpers unvorhersehbar ist. Manifestationen von Psoriasis können sich verschlechtern.

Bewertungen über Diät

Александр, 37 Jahre alt
Ich bin auf Empfehlung eines Arztes auf ein solches Essen umgestiegen. In den ersten zwei Wochen traten keine besonderen Änderungen auf. Das einzige, was sich verbessert hat, ist das allgemeine Wohlbefinden. Aber nach einer Weile bemerkte ich, dass mein Jucken weg war und die Flocken kleiner wurden. Ein paar Tage später begannen Plaketten zu verschwinden. Der Zustand hat sich deutlich verbessert. Ich denke, wenn Sie in diesem Sinne weitermachen, wird Psoriasis aufhören, sich Sorgen zu machen.

Елена, 41 Jahre alt
Zugegeben, es ist schwer für mich, dieser Diät zu folgen. Vor allem wegen der Ablehnung der Süße, die ich aus der Kindheit verehre. Aber das Ergebnis ist. Und deshalb halte ich mich fest.

Ich halte mich etwa sechs Monate an die Diät und bemerkte, dass die Manifestation der Psoriasis zunichte zu werden begann. Ich habe sogar die Hormontherapie abgelehnt.

Websites mit betroffener Haut wurden wahrscheinlich 2 Mal kleiner, worüber ich mich unaussprechlich freue. Jucken und Abnehmen der Peeling, obwohl nicht vollständig verschwunden.

Im Allgemeinen bin ich sehr erleichtert, dass die Krankheit zu verschwinden begann. Dieses Jahr gab es nicht einmal eine Verschlimmerung, obwohl ich vorher jedes Frühjahr gequält wurde.

Ich werde weiterhin nach den Empfehlungen essen, obwohl es mir nicht leicht fällt, einige Produkte aufzugeben.

Diät für Psoriasis

Die Ernährung bei Psoriasis spielt eine wichtige Rolle, da sie die Stoffwechselstörungen im Körper des Patienten normalisieren kann. Darüber hinaus hilft es, die Symptome der Krankheit während der Exazerbation zu reduzieren.

Der Patient sollte sich dessen bewusst sein, dass die therapeutische Ernährung bei Psoriasis die Aufnahme vieler Nahrungsmittel einschränkt. Trotz der Tatsache, dass es unmöglich ist, Psoriasis vollständig zu heilen, werden bei richtiger Ernährung nach einer Woche Diät positive Ergebnisse beobachtet.

Prinzipien der Ernährung bei Psoriasis

Die Ernährung bei Psoriasis wird nach folgenden Prinzipien durchgeführt:

  • Zuallererst wird eine hypoallergene Diät vorgeschrieben, die die Verwendung von hochallergenen Lebensmitteln, insbesondere Zitrus und Schokolade, ausschließt;
  • jeder Patient sollte schlechte Gewohnheiten aufgeben;
  • Essen sollte nur minimal (mindestens 5 Mal am Tag) eingenommen werden.
  • es ist notwendig, geräucherte Produkte, Süßigkeiten, Marinaden auszuschließen;
  • mit der Entwicklung von Psoriasis und Ekzemen ist es erforderlich, die Salzaufnahme zu reduzieren;
  • Sie müssen Lebensmittel mit dem Zusatz von Emulgatoren und Konservierungsmitteln aufgeben;
  • bei Psoriasis und Ekzemen sollte mehr Ballaststoffe, die in rohem Gemüse vorhanden sind, essen;
  • Getreide (insbesondere Griechenland) sollte bevorzugt werden;
  • Es ist notwendig, fettfreie Sauermilchprodukte zu nehmen.

Vorteile einer Diät für die Entwicklung von Psoriasis-Symptomen

Die Vorteile der richtigen Ernährung bei Psoriasis und Ekzemen umfassen:

  • Geschwindigkeit und Wirksamkeit der Auswirkungen;
  • Normalisierung im Verdauungstrakt;
  • schneller Verlust von überschüssigem Körpergewicht;
  • Normalisierung des Hautzustandes.

Darüber hinaus reichert der Einsatz einer großen Anzahl von Obst und Gemüse in Lebensmitteln den Körper mit Vitaminen an und Wasser entfernt giftige Substanzen und Abfälle.

Kontraindikationen für die Einstellung einer Diät sind Herz-, Gefäß- und Nervenerkrankungen, was durch den Ausschluss von Nahrungsbestandteilen aus dem Diätmenü erklärt wird, die eine direkte Wirkung auf das Gefäßsystem haben. Für den Fall, dass diese Patienten einen akuten Psoriasisangriff mit der Nahrung neutralisieren müssen, wird die Diät entsprechend den individuellen Eigenschaften des Patienten angepasst.

Grundlagen der Ernährung von Pegano und Ogneva

Das am häufigsten verwendete Mittel, um psoriatische Manifestationen zu neutralisieren, ist eine Diät von psoriatischen Manifestationen in Ognevo und Pegano.

Beide Autoren glauben, dass bei einer Verschlimmerung der Psoriasis das Menü den erforderlichen Säure-Basen-Austausch im Körper liefern sollte, der direkt die psycho-emotionale Komponente des Patienten beeinflusst. Daher sollte das Menü mindestens 70% der Nahrung enthalten, die das Alkali bildet, und der Rest sollte aus Säuren bestehen.

Die Diät für Psoriasis von Pegano umfasst:

  • Verzehr großer Mengen von Getreide (Gerste, Weizen, Hirse, Buchweizen, Kleie usw.);
  • in der Ernährung mit der Entwicklung von Psoriasis nach Pegano ist die Zugabe von Samen von Flachs, Sonnenblume, Sesam und Kürbis empfohlen;
  • Aufnahme von Fisch, der ohne Zugabe von Öl gekocht wurde (mindestens 2 mal pro Woche).

In Übereinstimmung mit dieser Diät sind es diese Produkte, die die notwendige Säure im Körper produzieren. Diät in der Entwicklung von Psoriasis von Dr. Ognevoy argumentiert, dass solche Nahrung zu übermäßiger Bildung von Alkali im Körper führt.

Eine ausgewogene Ernährung mit Ekzemen und psoriatischen Manifestationen, die von Ogneva empfohlen wird, muss mit Kräutermedizin und Volksrezepten kombiniert werden. Positives Feedback erhielt eine angemessene Ernährung bei Psoriasis bei Frauen und sorgte für den Verzehr von Buchweizen, da sowohl Ogneva als auch Pegano die positive Wirkung dieses Getreides auf die Verdauungsprozesse feststellen.

Diät in den Manifestationen der Nagelform der Psoriasis berücksichtigt auch die Grundsätze der Einhaltung des Säure-Basen-Haushaltes. Dies erfordert die Verwendung in 3 p. mehr säurebildendes Essen.

Ernährung bei Auftreten von Psoriasis und Ekzemen bei Kindern erfordert neben der Einhaltung der allgemeinen Behandlungsprinzipien die Wiederherstellung des in diesem Alter noch nicht ausreichend ausgebildeten Immunsystems. In diesem Fall kann das Essen nicht ignoriert werden, da es zu einer der Hauptrollen gehört.

Tabelle der verbotenen und zugelassenen Nahrungsmittel für Psoriasis

Um die Diät zu reduzieren, um Psoriasis weniger häufig loszuwerden, mit der Entwicklung der Krankheit von der täglichen Diät, ist es notwendig, verbotene Nahrungsmittel auszuschließen, die die Essenstabelle ausschließen.

Vitamine und Mineralien

Bei einer komplexen Therapie der Psoriasis ist eine Vitamintherapie notwendig. Daher beinhaltet eine Diät zur Beseitigung von Psoriasis den Einschluss von Nahrung mit einer erhöhten Anwesenheit von Spurenelementen. Die Leistungstabelle enthält:

Vitamin C. Diese Substanz ist notwendig, um die Abwehrkräfte des Körpers zu erhalten und ist in Obst und Gemüse (Kiwi, bulgarischer Pfeffer, Heckenrose) gefunden.

Vitamin E. In Sonnenblumenkernen enthalten, so ist es empfehlenswert, eine kleine Handvoll Sonnenblumenkerne pro Tag zu essen. Vitamin wirkt wohltuend auf die Haut und hilft, die äußeren psoriatischen Symptome zu lindern. Besonders wichtig ist die Ernährung mit Psoriasis für eine Frau.

Vitamin B-Gruppe: Der Mangel an diesem Vitamin unterbricht den Stoffwechsel im Körper, der die Haut beeinträchtigt. Daher müssen bei Psoriasis-Patienten unbedingt Buchweizengrütze und Brot vom Schälmehl vorhanden sein.

Zink. Die Diät zur Beseitigung der Psoriasis sollte reich an Zink sein, von dem die Proteinsynthese abhängt, die für die beschleunigte Heilung der Wundoberfläche notwendig ist. Eine große Menge Zink enthält Kürbis, Sesam, Meeresfrüchte.

Kalzium. Calcium desensibilisiert den Körper, führt eine regenerierende Funktion aus, das heißt, beschleunigt die Heilung von Psoriasisbildungen auf der Haut. Daher wird empfohlen, Produkte mit Kalzium (fermentierte gebackene Milch, Kefir, Quark) mindestens 2-3 mal pro Woche hinzuzufügen.

Detailliertes Menü für jeden Tag

Ein Menü für eine Woche zu machen gibt Ihnen die Möglichkeit zu verstehen, welche Arten von Lebensmitteln am meisten benötigt werden. Darüber hinaus dürfen wir die Einhaltung des Wasserregimes nicht vergessen.

Die richtige Ernährung für Psoriasis bietet folgendes Menü:

Diät für Psoriasis von Pegano und Ogneva: ein ungefähres Menü und eine Liste von Produkten

Psoriasis ist eine der unangenehmsten Erkrankungen der Haut. Bisher gibt es keine nennenswerten Methoden und Arzneimittel, die die Therapie der Krankheit unterstützen. Wenn Sie jedoch die Empfehlungen des Arztes befolgen und bestimmte Ernährungsprinzipien unterstützen, können Sie die Psoriasis kontrollieren und ihr Wiederauftreten verhindern.

Es gibt zwei Arten von Diäten, deren Prinzipien wir Ihnen sagen werden. Also, lasst uns herausfinden, was die Ernährung von John Pegano und Fire bei Psoriasis ist, was für ein Menü sie für eine Woche erwarten.

Diät-Pegano mit Psoriasis

Dieses Essen wurde vor 20 Jahren von John Pegano entwickelt. Zunächst sagte der Arzt, dass Ausschläge verhindert werden können, wenn Sie nur eine bestimmte Liste von Produkten verwenden, und alles zusammen verweigern. Es wird empfohlen, nicht nur eine Diät einzuhalten, sondern auch einen umfassenden Komplex gesundheitsfördernder Aktivitäten durchzuführen. Sie umfassen:

  1. Reinigung der internen durch eine wöchentliche Mono-Diät. Die ersten zwei Tage sind besser, Zitrusfrüchte oder Äpfel zu essen, und in den restlichen 5 Tagen, um irgendwelche Früchte von der zugelassenen Liste aufzuheben. Pegano empfiehlt die Einnahme von Enterosorbenten und mehrere Koloskopien.
  2. Trainieren für die allgemeine Gesundheit und Gesundheit der Wirbelsäule. Befürworter dieser Diät glauben, dass eine gute Durchblutung den Erfolg der Therapie erheblich beeinflusst.
  3. Wiederherstellung der Epidermis durch verschiedene kosmetische Verfahren. Sie können einen Kosmetiker besuchen oder einfach zu Hause verschiedene Futtermasken verwenden. Es wird vorteilhaft sein, und auf den Zustand der betroffenen Haut, die Aufnahme von Bädern mit Heilkräutern, Besuch des Bades.
  4. Aufrechterhaltung einer Diät Pegano für eine lange Zeit - diese Regel ist eine der wichtigsten.

Dieses Video wird über die vorläufige Apfeldiät von Pegano mit Psoriasis erzählen:

Erlaubte Produkte

Ungefähr 70% der Diät ist besser, auf der Grundlage von Essen mit einer großen Menge von Faser zu planen. Viele dürfen Obst und Gemüse essen. Ohne Einschränkungen können Sie beispielsweise Folgendes tun:

Begrenzte Lebensmittel erlaubt

Begrenzt auf autorisierte Produkte sind:

Diese Kategorie von Gemüse und Obst ist besser nicht mit anderen zu kombinieren, es gibt wenig als Snack. Eine ähnliche Empfehlung gibt Pegano und bezüglich Nüsse.

Prinzipien der Ernährung

Also, nach der Ernährung von Doktor Pegano Psoriasis kann der Patient eine solche Mahlzeit essen:

  1. Eier. Sie werden nur in gekochter Form verzehrt.
  2. Fleisch. Kategorisch nicht empfohlen, fettes Fleisch zu essen. Die Ausnahme ist Lamm, aber es sollte sorgfältig geschnitten werden, um das Fett zu trennen. Erlaubtes Spiel, diätetische Vogelarten, Kaninchen.
  3. Fisch Irgendwelche von der Liste: Barsch, Schwertfisch, Thunfisch, blauer Fisch, Schellfisch, Felchen, Korifen. Noch können Sie Sardinen, Flunder, Kabeljau, Zunge des Meeres, Lachs, Heilbutt, Makrele, Forelle.
  4. Getreide. Ausgeschlossen muss Mehl von höchster Qualität sein, so dass auch Pasta sorgfältig ausgewählt werden sollte. Sie können Weizen, Brot, Maismehl, Roggen, Gerste, Hafer, Hirse, Kleie, Wildreis essen. Bei einem Snack verwenden Sie auch Samen eines Kürbis, Sesams, Leinsamen, Sonnenblumen.
  5. Fettarme Produkte von Milch irgendwelcher.
  6. Unter den Öle Vorrang sollte Soja-, Oliven-, Mandel-, Mais- und Rapsöl erhalten.

Darüber hinaus sollte eine Reihe von Grundsätzen eingehalten werden:

  1. Ersetzen Sie den vertrauten Kaffee durch Kräutertee.
  2. Zu verschiedenen Tageszeiten sollten Zitrusfrüchte und Milch verzehrt werden.
  3. Tägliche Diät ergänzt mit granuliertem Lecithin. Verwenden Sie es nicht öfter als 5 Tage, aber 1 EL. l.
  4. Säfte trinken ständig, aber nur frisch gepresst.
  5. Für eine fruchtbare Behandlung ist es wichtig, genug Wasser zu trinken.
  6. Normaler Stuhl ist sehr wichtig. Es wird entweder mit Hilfe von Medikamenten, die vom Arzt ausgewählt wurden, oder durch Einnahme von 1 TL normalisiert. Olivenöl (täglich).

Verbotene Produkte

In der Kategorie der verbotenen Lebensmittel, die Ausschläge hervorrufen können, gehören Produkte:

  • stärkehaltig;
  • mit künstlichen Zusatzstoffen, Farbstoffen;
  • fettig und süß;
  • beliebiges Gemüse der Kategorie Nachtschatten;
  • Nebenprodukte;
  • Hefegetränke und -lebensmittel;
  • Marinaden;
  • fettes Fleisch, Wurst, Burger und andere ähnliche Produkte;
  • Erdbeeren und Erdbeeren;
  • Gans und schlecht gegartes Fleisch;
  • Hering, Krustentiere, Langusten, Kaviar und alle darauf basierenden Soßen;
  • fette Milch und Produkte daraus;
  • gebratener Fisch.

Menü für die Woche

Und jetzt wollen wir im Detail die Tabelle der Produkte und Gerichte für eine Woche auf die Ernährung von Pegano mit Psoriasis studieren.