Search

TOP-10-Mittel aus Schwangerschaftsstreifen

Die Haltung des Kindes gibt den Frauen Freude und Frieden, stört aber manchmal ihre Wachsamkeit, wodurch zukünftige Mütter das Risiko eines solchen Hautdefekts als Schwangerschaftsstreifen vergessen.

Stria - so ist es in der Wissenschaft üblich, eine solche "Überraschung" zu nennen - ähneln den Narben eines weißlichen oder fast violetten Farbtons auf der Brust, Brust, Hüften und anderen Teilen des Körpers. Schwangerschaft kann ihnen nichts anhaben, sie verursachen keine unangenehmen Empfindungen, aber der veränderte Zustand einer glatten und sogar vor der Haut wird jede Frau treffen.

Es ist kein Wunder, dass viele zukünftige Mumien daran interessiert sind, welche Creme aus Dehnungsstreifen für Schwangere zu bekommen ist. Wir bieten eine Liste der 10 besten Mittel, die helfen, das Auftreten von Striae zu verhindern oder ihre Schwere zu reduzieren.

Woher kommen Dehnungsstreifen?

Die menschliche Haut ähnelt der Elastizität, Latex oder Gummi - sie zeichnet sich durch Elastizität, Dehnbarkeit und die Fähigkeit aus, in ihren vorherigen Zustand zurückzukehren. Aber in bestimmten Situationen sind ähnliche Eigenschaften der Haut gebrochen, was dazu führt, dass die Haut dünner wird und im Inneren gibt es Schäden und Mikrorisse.

Natürlich ist die Dermis zugewachsen, aber an der Stelle der Rupturen bleiben Striae oder Dehnungsstreifen zurück.

Das Auftreten von Striae trägt zum veränderten hormonellen Hintergrund bei, weshalb die Synthese von Kollagen- und Elastinproteinen, die für die Hautregeneration verantwortlich sind, und deren Elastizität abnimmt.

Bei einigen Frauen entstehen Dehnungsstreifen an der Brust nicht während der Schwangerschaft, sondern nach der Geburt, wenn die aktive Freisetzung von Milch beginnt. Hautabdeckungen auf der Brust sind für die Laktation ungeeignet, erhöhen das Volumen und reißen daher, was zum Erscheinen von Streifen führt.

Darüber hinaus identifizieren Experten eine Reihe von Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft erhöhen:

  1. Vererbung. Wenn die direkten Verwandten (Mutter, Großmutter) während der Schwangerschaft oder nach der Geburt Schlieren haben, werden sie mit hoher Wahrscheinlichkeit gebildet und Sie.
  2. Eigenschaften des Körpers. Der Prozess der Narbenbildung der Haut wird durch die Besonderheiten des Stoffwechsels beeinflusst. Bei einem gestörten Stoffwechsel ist das Risiko deutlich erhöht. Auch Frauen mit schlaffen Bauchmuskeln sind anfälliger für Dehnungsstreifen.
  3. Scharfe Gewichtszunahme. Bei der allgemeinen Neigung zur Entwicklung der Zikaden ist das scharfe Gewicht des Körpers bei der Schwangerschaft (besonders bei der trockenen Haut) mit den Erweiterungen erschwert.
  4. Macht. Ausgewogene und qualitativ hochwertige Ernährung, die dazu beiträgt, dass eine Frau die erforderliche Menge an Vitaminen und Mineralien erhält, verringert das Risiko von Dehnungsstreifen oder kann deren Schwere und Größe reduzieren.
  5. Alter. Die Haut junger Mütter ist eher elastisch, so dass sie weniger anfällig für solche Defekte sind. Außerdem bewegen sich junge schwangere Frauen in der Regel mehr, was auch die Wahrscheinlichkeit dieses Problems verringert.

So kann eine schwangere Frau in gewissem Maße die Bildung von Striae verhindern oder ihre Auswirkungen auf die Schönheit der Haut reduzieren. Sie können dies mit Hilfe von speziellen Werkzeugen tun - Cremes aus Dehnungsstreifen, aber nur wählen Sie sie richtig und mit dem Verstand.

Wie wähle ich eine gute Creme aus Dehnungsstreifen?

Die Wahl der Mittel während der Schwangerschaft ist eine mühsame und äußerst verantwortungsvolle Beschäftigung. In solch einer "interessanten" Position kann der weibliche Organismus unvorhersehbar auf jedes scheinbar vertraute Medikament reagieren.

Außerdem müssen die Produkte für Mamas und das Baby absolut unbedenklich sein.

Verwenden Sie die folgenden Richtlinien, um die richtige Wahl zu treffen.

  1. Vor dem Kauf sollte das Etikett sorgfältig geprüft werden, wobei das Vorhandensein einer wichtigen Indikation - während der Schwangerschaft ist es möglich (oder wünschenswert) - zu beachten ist. Hersteller bieten spezielle Cremes für werdende Mütter an, die die Haut befeuchten und die Entwicklung von Striae verhindern.
  2. Achten Sie auf die Liste der Zutaten, sollte es verschiedene ätherische Öle, einen Komplex von Aminosäuren und Proteinen (Kollagen und Elastin), Vitamine enthalten. Diese Komponenten verbessern die Durchblutung und Stoffwechselvorgänge in den tiefen Hautschichten.
  3. Viele Frauen beginnen während der Schwangerschaft mit einer Toxikose, begleitet von Übelkeit und sogar Geruchsneutralität. Vor dem Kauf sollten Sie das Gel schnüffeln.
  4. Es ist besser, nicht eine ganze Röhre auf einmal zu kaufen, sondern eine Sonde oder einen Tester zu nehmen. So können Sie vermeiden, Geld zu verschwenden, denn wenn Sie den hormonellen Hintergrund ändern, ist eine allergische Reaktion auf die Komponenten des Arzneimittels eine sehr häufige Situation.

So fanden wir heraus, dass die Zusammensetzung der besten Dehnungsstreifen Substanzen enthält, die die Blutzirkulation in den inneren Hautschichten verbessern.

Cremes mit den folgenden Komponenten sind besonders nützlich für werdende Mütter:

  • Vitamine A, C, E, die für den Hautturgor, die Wiederherstellung und Erneuerung von Zellen, die Verbesserung der Blutzirkulation und die Produktion von eigenen Bindegewebsproteinen verantwortlich sind;
  • ein Komplex aus Elastin und Kollagen, die eine wichtige Rolle bei der Elastizität und Regeneration der Haut spielen. Es ist besser, Mittel nicht mit Tieren zu kaufen, sondern mit pflanzlichen Proteinen, deren Moleküle kleiner sind und daher genau in die Haut eingedrungen sind;
  • Mikro- und Makroelemente (Selen, Silizium, Zink und andere Mineralien) regulieren den Feuchtigkeitsgehalt der Haut, helfen bei der Heilung von Wunden und beteiligen sich an der Wiederherstellung der Epidermis;
  • Hyaluronsäure ist eine spezielle Substanz, die in Bindegewebe- und Epithelzellen enthalten ist. Es beteiligt sich an der Entwicklung seines eigenen Kollagens, befeuchtet die Haut und fördert die Beschleunigung von Regenerationsprozessen.
  • ätherische und pflanzliche Öle (Jojoba, Sanddorn, Kakao) - ausschließlich natürliche Bestandteile, die die Zellregeneration anregen, den Zellstoffwechsel anregen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Es ist äußerst schwierig zu sagen, welche Creme aus der Schwangerschaft während der Schwangerschaft am besten ist, da die Wirkung weitgehend vom Zustand der Haut und dem Bedarf des Körpers an verschiedenen nützlichen Substanzen abhängt.

Top-10 beste Werkzeuge

Eine Analyse der Berichte der werdenden Mütter, die Creme und Salbe während der Zeit des Tragens des Kindes verwendet, ermöglicht es Ihnen, die 10 effektivsten und effektivsten Mittel aus den Striae wählen.

Aber kein Tipp oder Ratschlag einer Freundin wird den Rat eines Arztes ersetzen, also bevor Sie irgendeine Creme verwenden, sprechen Sie mit einem Spezialisten.

Avent

Unter den großen Geldbeträgen aus Dehnungsstreifen ist diese Creme sehr gefragt und liebt schwangere Frauen.

Das Produkt enthält Papaya-Öl, feuchtigkeitsspendend für die Haut und Algenextrakt, regenerierende Zellen der Epidermis.

  • schnell absorbiert und hinterlässt keine fettigen Spuren;
  • Wirtschaft;
  • angenehmer Geruch;
  • durchschnittliche Preisspanne;
  • Effizienz.

Es gab keine besonderen Mängel.

Mama Komfort

Dieses Gel wurde speziell für werdende Mütter mit hochsensibler Haut entwickelt.

Es funktioniert besonders gut in den letzten Monaten der Schwangerschaft und nach der Geburt des Babys. Das Gel enthält grüne Kaffee und Tee-Extrakte, verschiedene Öle, die perfekt auf der Haut arbeiten und ihre Oberfläche ebnen.

  • niedrige Kosten;
  • natürliche Komponenten;
  • Verbreitung.
  • scharfes Aroma, nicht beliebt bei allen zukünftigen Müttern.

Vichy

Die Zusammensetzung des Medikaments gilt als sehr wenig allergen, enthält Thermalwasser, befeuchtet die Haut und macht sie geschmeidig.

Es kann zu irgendwelchen Bedingungen des Tragens des Kindes verwendet werden, es ist optimal, von 4 Monaten zu beginnen.

  • leichter Geruch, fast unmerklich;
  • schnell absorbiert;
  • enthält Kollagen.
  • hoher Verbrauch.
  • hohe Kosten;

Sanosan

In der Liste der Top-10-Fonds ist diese Salbe aufgrund ihrer natürlichen Zusammensetzung nicht der letzte Ort.

Weizenprotein, ätherische Öle aus Hibiskus und Jojoba regenerieren die Elastizität der Haut, nähren ihre verschiedenen Nährstoffe. Dieses Gel enthält keine verschiedenen Farbstoffe und schädlichen Inhaltsstoffe, was nur seine Sicherheit bestätigt.

Chicco

Es ist eines der am weitesten verbreiteten Dehnungsstreifen auf dem Inlandsmarkt.

In der Zusammensetzung gibt es nur natürliche Zutaten - Vitamine, Weizenöl. Zukünftige Mütter merken an, dass die Creme sanft wirkt, die Haut befeuchtet und erweicht.

  • durchschnittliche Preisspanne;
  • effektive Aktion.
  • scharfer spezifischer Geschmack.

Clarins

Diese Creme hat eine dreifache Wirkung: Sie verhindert das Auftreten von Dehnungsstreifen, bekämpft bereits vorhandene Defekte und pflegt die Haut.

Das Agens wirkt auf molekularer Ebene, indem es die Freisetzung spezifischer Enzyme, die für die Zerstörung von Kollagen- und Elastinproteinen verantwortlich sind, aussetzt.

  • extrem wirksame Creme;
  • Es ist in der Lage, die alten Strecken zu bewältigen.
  • nicht jede Mutter kann es sich leisten.

Biotherm

Dieses Gel wird für die Anwendung ab dem zweiten Trimester empfohlen, wenn das Kind im Bauch schnell an Größe zunimmt.

Sie können das Gel und nach der Geburt anwenden, wenn sich die Haut zu kontrahieren beginnt. Der Effekt basiert auf der Wirkung von Sojaöl und Karit.

  • geringe Effizienz;
  • hohe Kosten.

Lierac

Dieses Gel gilt als ein innovatives Produkt, das natürliche Flavonoide enthält. Die Verwendung von Produkten hilft, die Anzahl und Größe der Fettschicht der Haut zu reduzieren, die Farbe zu verbessern und die Elastizität der Haut zu erhöhen.

Darüber hinaus sind die Striae signifikant verkleinert und die Haut ist nivelliert.

  • innovative Zusammensetzung;
  • leichte Konsistenz;
  • Reduzierung von Cellulite.
  • hohe Kosten;
  • Das Gel hinterlässt fettige Flecken auf den Dingen.

Mustela

Dieses Werkzeug hat einen doppelten therapeutischen Effekt: es hilft, die bereits aufgetretenen Belastungen zu reduzieren und die Bildung neuer Stämme zu verhindern.

Es ist am Ende der Schwangerschaft und in den ersten Wochen nach der Geburt des Kindes verschmiert. Enthält eine Creme aus verschiedenen Ölen zur Hautaufhellung, Regulatoren Elastin und Befeuchtungskomponenten.

  • kann die Schwere der Striae reduzieren;
  • geeignet für den langfristigen Einsatz.

Pregnacare

Zu einer einzigartigen Zusammensetzung der Produkte gehört das Nachtkerzenöl, das zur Wiederherstellung von Ceramiden und zur Verbesserung des Fettstoffwechsels beiträgt.

Andere Elemente (Zink, Vitamine, Aloe-Extrakt und Ringelblume) beruhigen die Haut, aktivieren die Atmung der Haut, stärken die Gefäßwände, befeuchten die Haut.

  • innovative Zusammensetzung;
  • Mehrfacheffekt;
  • preiswert.

Es gab keine besonderen Mängel.

Gürtel aus Dehnungsstreifen

In der Liste der Medikamente, die die Bildung von Striae während der Schwangerschaft verhindern, finden Sie nicht nur ein Gel oder eine Salbe, sondern auch einen speziellen Gürtel, der auf dem Bauch getragen wird und die Muskeln der Presse und des Peritoneums unterstützt.

Der Gürtel ist aus gummierten Materialien gefertigt und mit Schnallen ausgestattet, deren Länge angepasst werden kann. Moderne Hersteller machen mehrere Arten von ähnlichen Support-Einrichtungen:

  • vorgeburtlicher Gürtel - hilft, den gewachsenen Bauch zu erhalten und schützt die Haut vor Dehnungsstreifen und Tränen. Stört das normale Wachstum des Kindes nicht;
  • postpartaler Gürtel - fördert die Unterstützung der Peritonealmuskulatur, die die schnelle Wiederherstellung des Muskeltonus stimuliert und die Bildung postnataler Dehnungsstreifen verhindert;
  • Universalriemen - kombiniert die Vorteile beider unterstützender Geräte.

Produzieren Sie einen ähnlichen Gürtel in Form von Höschen und direkt in Form einer Bandage. Früher haben das Korsett und das Korsett, aber jetzt von ihm wegen der zahlreichen Unannehmlichkeiten bei der Anwendung abgelehnt.

Natürlich listen wir nicht die gesamte Liste der Produkte auf, die auf den Pharmaregalen präsentiert werden, aber Sie können auch die idealen Produkte in dieser Liste wählen.

Am wichtigsten ist es, Dehnungsstreifen im Vorhinein zu vermeiden, um nicht die Zeit zu verpassen, in der kleine Lücken zu hässlichen Narben werden. Um den Körper erfreut Sie immer mit Jugend und Schönheit, achten Sie auf die Haut und während der Schwangerschaft!

Kampf und Vorbeugung von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft

Ursachen und Anzeichen für das Auftreten von Striae

Sie erscheinen aufgrund einer übermäßigen Dehnung der Haut, wobei die Kollagenfasern gebrochen werden: während der Schwangerschaft Kollagen im Körper kleiner wird, die Haut hat keine Zeit, sich anzupassen und Dehnung auftreten.

Die Hauptursache für Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft:

  1. Hormonelle Reorganisation - In dieser Hinsicht erhöht die Empfindlichkeit der Haut.
  2. Verminderte Produktion von Elastin und Kollagen - Substanzen, die für die Elastizität und Elastizität der Haut verantwortlich sind.
  3. Die Haut hat keine Zeit sich an die Wachstumsgeschwindigkeit des Bauches anzupassen. Genetische Veranlagung - wenn die Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft bei deiner Mutter waren, dann werden sie höchstwahrscheinlich bei dir sein.
  4. Die Verwendung von Medikamenten, die Kortikosteroide enthalten.Diese Medikamente Entzündung von Hautkrankheiten verursacht lindern, aber gleichzeitig reduzieren Kollagen der Elastizität der Haut zu beeinträchtigen.

Die ersten Anzeichen von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft

Bereiche der Haut, die bald Dehnungsstreifen erscheinen werden, fangen an, Rosa zu färben. Möglicher Juckreiz, ein Verlangen, den Bauch zu kratzen.

Die Intensität der Farbe der Striae wird variieren. Sie können sowohl rosa, rotbraun oder dunkelbraun gefärbt sein. Die Streifen können konvex sein.

Weitere Dehnungsstreifen werden heller und flacher.

Manchmal erscheinen Dehnungsstreifen auf der Haut in parallelen Reihen. Sie können nach einigen Jahren weniger sichtbar werden.

Schwangerschaftsstreifen von A bis Z von Daria Vdovina-Iakovleva

Zonen des Auftretens von Dehnungsstreifen am Körper

Gemeinsame Zonen der Bildung von Dehnungsstreifen: Hüften, Brust und Bauch.

Dehnungsstreifen an den Hüften treten normalerweise nach der Schwangerschaft im oberen Drittel auf.

Die Streifen auf der Brust sind weniger auffällig und es ist einfacher, sie zu verstecken. Es wird einfacher sein, sie zu reduzieren als Dehnungsstreifen an anderen Körperteilen.

Dehnungsstreifen am Bauch vergrößern sich schnell, können tief und hell werden. Beseitigen Sie sie wird am schwierigsten sein.

Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft vom Piercing erscheinen um den Nabel herum und haben die Form von X.

Vorbeugende Pflege von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft

Wenn es während der Schwangerschaft Dehnungsstreifen gibt, dann arbeite sofort daran. Im Folgenden zeigen wir Ihnen wie.

Motorische Aktivität

Für schwangere Frauen ist es wichtig, einen aktiven Lebensstil, turnte und häufiger besuchen Sie das Open-Air zu halten, weil Bewegung und Walking verbessern die Durchblutung, und, als Folge, der Hautzustand.

Spezielle Diät zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen bei Schwangeren

In der Ernährung einer schwangeren Frau sollte weißes Geflügelfleisch, fetter Fisch, frisches Gemüse und Kräuter enthalten sein. Produkte, die Kalzium und Kalium enthalten, sind nützlich. Es ist ratsam, Olivenöl, das die Vitamine A und E enthält, hinzuzufügen und Zucker aufzugeben. Die richtige Verwendung von Vitamin E.

Reduzieren Sie die Aufnahme von schädlichen Kohlenhydraten.

Wasserbehandlungen und Massage

Kontrastdusche und Massage sind hervorragende Methoden zur Vorbeugung von Striae. Eine Kontrastdusche macht die Haut elastischer und elastischer, kann aber nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden.

Positive Wirkung auf die Haut wird Bereiche mit Striae sowie kreisförmige Hydromassage selbst massieren. Die Konsultation des Arztes bezüglich der Massage ist obligatorisch.

Bandagen und unterstützende Unterwäsche

Richtig ausgesuchte Kleidung verhindert Schwangerschaftsstreifen vor Schwangerschaftsstreifen.

Bandage ist ein orthopädisches Produkt, das unnötige Belastung von der Wirbelsäule entfernt, den Bauch stützt und hilft, die Haut zu strecken.

Verwenden Sie für die Brust einen pränatalen BH. Es stützt die Brust und dehnt sich entsprechend der Größe der Brust aus. Der pränatale BH behält eine schöne Brustform und reduziert das Risiko von Dehnungsstreifen in diesem Bereich.

Salon bedeutet, Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft zu entfernen

Neben verschiedenen Kosmetika können Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft mit Hilfe von Schönheitsoperationen beseitigt werden. Positiv beeinflussen die Packung aus Algen und ein Bad mit Mineralsalzen, sowie Thalassotherapie.

Wenn die Mittel, die während der Verfahren verwendet werden, natürlich sind, müssen sie beschriftet sein, dass diese Mittel während der Schwangerschaft verwendet werden dürfen.

Unabhängig davon, welches Verfahren Sie wählen, bevor Sie es tun, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Körperpflege und Prävention von Schwangerschaftsstreifen von TheLiubchyk

Hausmittel für Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft

Um Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft zu reduzieren, achten Sie von Anfang an auf Ihren Körper und verwenden Sie Kosmetika gegen Dehnungsstreifen. Als nächstes geben wir eine Reihe von Methoden zu Hause, die Ihnen helfen werden, Schlieren zu verhindern oder sie zu bekämpfen.

Masken für Schwangere vor Dehnungsstreifen

Hausmasken können aus natürlichen Produkten hergestellt werden. Zum Beispiel aus Trauben. Es hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die Trauben 20-30 Minuten auf eine Rebsorte geben. Die Maske hilft, das Auftreten von Streifen zu verhindern und sie zu reduzieren.

Anti-Stretch-Creme

Rezept für hausgemachte Creme: Mischen Sie 1 Tasse Joghurt oder saure Sahne, 1 Esslöffel Olivenöl auf den Dehnungsstreifen und geriebene auf einer feinen Reibe Schale einer Zitrone. Die fertige Konsistenz sollte nach dem Duschen in die Haut gerieben werden.

Auch aus der Stria hilft Hauscreme mit Mumien.

Öl gegen Dehnungsstreifen

Durch die Verwendung von Vitamin A während der Schwangerschaft durch Dehnungsstreifen verbessert sich die Durchblutung, die Elastizität der Haut wird verbessert und das Auftreten von Mikrotraumen während der Dehnung wird verhindert. Vitamin A wird in Olivenöl gefunden und es wird empfohlen, es in den ersten Monaten der Schwangerschaft anzuwenden. Um das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen zu verhindern, wird Weleda Öl gut funktionieren.

Es empfiehlt sich, das Öl der ersten Stufe zu verwenden.

Lotion gegen Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft

Eine Lotion namens "Karotte" ist wirksam bei dem Auftreten von frischen Dehnungsstreifen.

Reiben Sie die frischen Karotten auf einer Reibe und gießen Sie kaltes abgekochtes Wasser. 15 Minuten stehen lassen. Dann wringen Sie die Karotte aus und fügen Sie ihrem Saft 2-3 Esslöffel Mandelöl hinzu.

Wraps

Eine gute Wirkung erzielen Wickel mit Algen. Sie erhöhen die Durchblutung und den Lymphfluss und machen die Haut elastischer und verhindern das Auftreten von Ödemen.

Körperpeelings

Eines der beliebtesten Rezepte für Hauspeelings stammt aus gemahlenem Kaffee. Mahlen Sie die Kaffeebohnen, aber die Körner von Kaffee sollten nicht sehr klein sein. Im gemahlenen Getreide fügen Sie einen Löffel saure Sahne oder Olivenöl hinzu.

Der gemahlene Kaffee kann durch Kaffeesatzreste ersetzt werden. Jede Massage für einige Minuten. Dann spülen und mit einer Creme oder einem geeigneten Öl befeuchten.

Massieren Sie den Bereich des Bauches sanft, ohne zu drücken.

Bevor Sie Stria anwenden, konsultieren Sie einen Arzt.

Häufige Probleme

Nicht weniger beliebte Frage:

MamochkaDis Meinung über Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft


Liebe zukünftige Mütter, denken Sie daran: Wenn es während der Schwangerschaft Dehnungsstreifen gibt, müssen Sie sofort anfangen zu kämpfen. Wenn Sie unserem Rat in diesem Kampf folgen, werden Sie Erfolg haben. Liebe dich selbst und kümmere dich mit Freude um deinen Körper! Schließlich wirst du bald ein Baby haben!

Was man sich merken sollte

  1. Bandagen, sowie spezielle unterstützende Unterwäsche, können die Bildung von Striae verhindern.
  2. Die meisten Dehnungsstreifen erscheinen auf der Brust, Bauch, Oberschenkel.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie uns von uns

Von Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft

Eine der "populärsten" Ursachen der Stria-Bildung bei Frauen ist, wie Sie wissen, eine Schwangerschaft. In der Regel treten Schwangerschaftsstreifen im zweiten Trimester der Schwangerschaft auf (bei den meisten werdenden Müttern oder nach einer Geburt aufgrund einer starken Dehnung der Haut).

Es ist jedoch anzumerken, dass das Auftreten von Striae am häufigsten mit genetischen Merkmalen (nicht alle zukünftigen Mütter neigen dazu, die Dehnungsstreifen zu strecken), und mit der richtigen Pflege dieser hässlichen "Narben" assoziiert und kann ganz vermieden werden.

Inhalt des Artikels:

Wie wähle ich eine Creme aus Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft richtig?

In dem Prozess, ein Kind mit dem Körper der Mutter zu tragen, treten signifikante Veränderungen auf, von denen viele den Weg für das Auftreten von "Narben" bereiten.

Dehnungsstreifen - oder, wie sie in der Medizin genannt werden, Striae - sind tatsächlich Gewebsrupturen (nämlich - Kollagenfasern mit Elastin), die in Form von Bändern auf der Haut erscheinen. Sie können unterschiedliche Länge, Tiefe und Breite haben, eine rosa oder rote Farbe haben.

Mit der Zeit bekommen die Streifen eine blaue Färbung, werden dann weiß und bleiben dann in Form von Narben - oder werden bei kleinen Größen fast unsichtbar.

Die Hauptbereiche der Manifestation von Dehnungsstreifen - ist der Bauch, Brust und Oberschenkel auf das Gesäß.

Die Gründe für das Auftreten von Dehnungsstreifen sind viele, aber der wichtigste bleibt genetischer Standort

Darüber hinaus beeinflussen folgende Faktoren die Bildung von Striae:

  • Hohe Trockenheit der Haut.
  • Schnelle Gewichtszunahme oder umgekehrt schneller Gewichtsverlust.
  • Hormonale "Rassen".
  • Längeres Dehnen der Haut.
  • Eine kleine Menge von Elastinfasern mit Kollagen. Je älter die zukünftige Mutter ist, desto höher ist das Risiko des Auftretens von Striae.
  • Luftfeuchtigkeit. Je hydratisierter Kollagenfasern sind, desto höher ist ihre Elastizität und desto geringer ist das Risiko von Dehnungsstreifen.
  • Akzeptierte Medikamente.
  • Alter der zukünftigen Mutter.

Viele Hersteller versprechen naiven Mumien ein 100% Ergebnis nach dem Auftragen der Creme aus Dehnungsstreifen. Aber es sollte verstanden werden, dass keine Creme solche Garantien gibt, wenn Sie genetisch zum Aussehen der Striae gelegen sind.

Um jedoch das Risiko ihres Auftretens zu verringern oder zumindest die Intensität zu reduzieren, ist eine Frau durchaus in der Lage.

Creme aus Dehnungsstreifen - wie geht das?

Bei längerer Dehnung der Haut der Grad Befeuchtung der Hautschicht der Haut. Schließlich hängt die Anwesenheit von Feuchtigkeit in der Dermis von der Nützlichkeit der Hydratation von Kollagenfasern und natürlich von Elastin ab. Minimale Hydratation führt zu Elastizitätsverlust und somit zu Faserbruch.

Die Aufgabe des Mittels gegen Dehnungsstreifen ist...

  1. Intensive Befeuchtung der Haut.
  2. Beschleunigung von Stoffwechselprozessen und Kreislauf.
  3. Erhaltung der Feuchtigkeit in der Haut.
  4. Erhöhen Sie die Elastizität, Weichheit und Elastizität der Haut.

Zusammensetzung der Creme aus Dehnungsstreifen - was soll das sein?

Natürlich muss es in erster Linie Komponenten enthalten, deren Aufgabe - intensive Befeuchtung der Haut, seine tiefe Sättigung mit Feuchtigkeit und Retention dieser Feuchtigkeit in der Dermis.

  • Natürliche Öle - eine der beliebtesten Komponenten der Creme. Öle dringen perfekt durch die Interzellularsubstanz, aber ausschließlich bis in die Tiefe der Epidermis (Anmerkung: sie können die Basalschicht nicht durch Wasser penetrieren, ohne die Fähigkeit, sich aufzulösen). Öle erhöhen die hydrophobe Schicht, schützen vor Verdunstung von Feuchtigkeit, halten Wasser in der Dermis, erhöhen die Anzahl der Zellen in der Epidermis.
  • Glycerin und Silikone. Komponenten, die ölähnliche Eigenschaften haben, jedoch nicht in der Lage sind, die Haut zu nähren. Außerdem kann eine länger andauernde Anwendung einer Creme mit Silikonen zu gewissen unangenehmen Folgen führen.
  • Vitamine. Sie sind in Cremes notwendig, um Stoffwechselprozesse in der Haut zu stimulieren, die Reifung neuer Zellen zu beschleunigen, die hydrophoben Eigenschaften der Epidermis aufgrund ihrer Verdickung zu erhöhen.
  • Hyaluronsäure. Eine Komponente, die die Feuchtigkeit erhöht.
  • Hydrolysierte Proteine. Sie arbeiten auch in der Epidermis, um Feuchtigkeit zu behalten.
  • Retinol ***. Es ist notwendig für die Stimulation der Hautregeneration, Heilung der geschwächten Epidermis, Aktivierung der Synthese von Komponenten, die für die Verbesserung der Hautelastizität verantwortlich ist.
  • Extrakte von Pflanzen. Sichere und effektive Komponenten mit unterschiedlichen Eigenschaften.
  • Ätherische Öle. Es ist notwendig, die Elastizität der Haut und Stoffwechsel, Ernährung, Pflege zu erhöhen. Zum Beispiel Jojoba- oder Kariteöl, Weizenkeimöl oder Aprikosenkerne.
  • Elastin mit Kollagen. Eine der wichtigsten Komponenten für die Elastizität von Geweben.
  • Extrakte von Algen. Wir müssen die Regeneration von geschwächten oder geschädigten Hautpartien stärken, sie füttern, die Stoffwechselprozesse beschleunigen.
  • Antioxidantien.

*** Es ist erwähnenswert, dass es da ist zwei Arten von Retinol: fettlösliches Vitamin A - und wasserlösliches Provitamin A, Carotinoid.

Wird das fettlösliche Vitamin mit Produkten tierischen Ursprungs aufgenommen, von denen er sofort vom Körper aufgenommen wird, so wird das Carotinoid, das mit Gemüse, Früchten und Kräutern versorgt wird, erst nach seiner Verarbeitung im menschlichen Gastrointestinaltrakt und Umwandlung in fertiges Vitamin A verdaut.

Eine Überdosierung von Vitamin A ist daher nur möglich, wenn sie in einer fettlöslichen Version konsumiert wird, und im Falle von Carotinoiden ist eine Überdosierung fast unmöglich - der Körper absorbiert sie so viel wie erforderlich und nicht mehr.

Besonders wahrscheinlich eine Überdosis dieses Vitamins im Falle der Anwendung durch eine schwangere Frau in Form einer öligen Lösung eines Chemikers - oder bei Verwendung von Kosmetika, die reines Vitamin A, Retinol, für eine lange Zeit enthalten.

Was ist gefährlich für Retinol während der Schwangerschaft?

  1. Teratogener Einfluss auf die fetalen inneren Organe - Nieren, Leber, Herz. Ein Kind kann mit einer Pathologie der Entwicklung dieser Organe geboren werden.
  2. Negative Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem und das Gehirn des Fötus.
  3. Verursacht die Pathologie der Entwicklung der Gliedmaßen des Kindes.
  4. Überschüssiges Vitamin A führt zu einer Fehlbildung der Fortpflanzungsorgane des ungeborenen Kindes.
  5. Chronische Überdosierung von Vitamin A verursacht Vitamin-D-Mangel.

Aber wir sollten das auch verstehen Die Angst vor einer Überdosierung von Vitamin A sollte nicht zu einem anderen Extrem führen - der vollständige Ausschluss von ihm von der Diät einer schwangeren Frau. Der Mangel an diesem Vitamin bringt noch ernsthaftere Konsequenzen für die Mutter und das zukünftige Kind mit sich.

Verlasse eins - Nehmen Sie Vitamin A nur mit Essen, wobei Sie sich auf frisch zubereitetes und rohes Gemüse und Obst konzentrieren. Alle Vitamine sollten mit einem Arzt abgestimmt werden. Für die Zeit der Schwangerschaft ist es besser, keine kosmetischen Produkte zu verwenden, die Retinol in reiner Form enthalten - Suchen Sie nach Carotinoiden auf Etiketten von Kosmetika für Schwangere, aber nicht Retinol. Vertrauen Sie nur den Fonds, die die Zertifizierung bestanden haben, kaufen Sie sie in Fachgeschäften oder Apotheken.

Es sei daran erinnert, dass die tägliche Einnahme von Vitamin A für schwangere Frauen - 2500-3200 IU. Dies ist die Norm, die auf der Auswahl von Menüs und Vitaminkomplexen für Schwangere basieren sollte.

Creme aus Dehnungsstreifen - die Regeln der kompetenten Wahl:

  • Hypoallergene Zusammensetzung! Eine der wichtigsten Regeln der Wahl ist das Fehlen von "schädlichen Chemikalien" in Ihrer Creme. Das heißt, keine Parabenen, Duft- und Farbstoffe sowie, vorzugsweise, Silikone. Denken Sie daran, dass die Bestandteile der Droge in das Blut eindringen und an das Baby weitergegeben werden können.
  • Creme für den Einsatz nach der Geburt oder während der Schwangerschaft? Dies sind 2 verschiedene Fondsgruppen mit unterschiedlicher Zusammensetzung - Warnstriche oder deren Maskierung. Die ersten Mittel werden in der Schwangerschaft verwendet, um die Elastizität der Haut signifikant zu erhöhen und das Auftreten von Striae zu verhindern. Nach der Geburt sollte die Haut in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehren. Und die zweite Version der Mittel sollte dazu beitragen, die Intensität der Dehnungsstreifen zu reduzieren, die nach der Entbindung auftraten, sie weniger sichtbar machen, aufhellen. Darüber hinaus gibt es in beiden Zeiträumen universelle Mittel.
  • Test auf Allergie. Dies ist eine obligatorische Maßnahme, um unangenehme Folgen im Zusammenhang mit einer individuellen Unverträglichkeit der Komponenten zu vermeiden. Zuerst riechen Sie die Creme und wenden Sie einen Tropfen der Droge auf den empfindlichen Bereich der Haut an. In Abwesenheit einer negativen Reaktion - verwenden.
  • Verfallsdatum. Natürlich sollte es nicht verletzt werden.
  • Nutzungsdauer. Lesen Sie sorgfältig die Anweisungen! Wenn die Creme nach der Entbindung verwendet werden soll, ist es nicht sinnvoll, sie während der Schwangerschaft anzuwenden (und umgekehrt). Auch eine bestimmte Nutzungsdauer ist wichtig, beispielsweise "erst ab dem 2. Trimester bis zur Entbindung".
  • Schaden an den Komponenten der Creme für den Fötus. Jeder weiß, dass die Gebärmutterkörperchen während verschiedener Schwangerschaftszeiten gebildet werden. Und die Wirkung bestimmter Komponenten von Kosmetika kann für die Gesundheit des Babys und seine Entwicklung gefährlich werden. Insbesondere einige ätherische Öle können bei ihrer ständigen Anwendung ernsthafte Probleme hervorrufen (dies gilt für Cremes, Massagen, Bäder und Packungen). Lies die Komposition und vernachlässige die Anweisungen nicht. Darüber hinaus ist es wichtig, Ihren Arzt rechtzeitig über die Verwendung dieses oder jenes Arzneimittels zu konsultieren.
  • Übliche Creme während der Schwangerschaft oder ein spezielles Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen? Traditionelle Feuchtigkeitscreme für eine zukünftige Mutter ist natürlich besser als nichts (wenn es eine sichere Zusammensetzung hat). Aber die Creme aus Dehnungsstreifen befeuchtet nicht nur die Haut - sie hilft, ihre Elastizität zu erhöhen und schützt vor Schwächung der Kollagenfasern. Die Wahl ist offensichtlich.

Top 10 Cremes zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen bei Schwangeren

Die Mittel, die für die Vorbeugung der Schlieren geschaffen sind, füllten heute fast die Regale der Schönheitssalons.

Wie wählen Sie "das Gleiche", seine Mittel, die wirklich helfen?

  1. Berücksichtigen Sie den Zustand Ihrer Haut, Alter, das Vorhandensein von Allergien auf bestimmte Komponenten.
  2. Untersuchen Sie die Zusammensetzung der Creme - die Verfügbarkeit von nützlichen Komponenten (ihre Reihenfolge in der Liste der Zusammensetzungen, je näher an der Spitze der Liste - je größer der Prozentsatz der Komponente in der Zusammensetzung), das Vorhandensein von schädlichen Komponenten, das Vorhandensein von Komponenten für die Festigkeit der Kollagenfasern verantwortlich.
  3. Studieren Sie die Bewertungen der werdenden Mütter auf der ausgewählten Creme.
  4. Finden Sie eine Probe des Mittels - führen Sie einen Allergietest durch.
  5. Schätzen Sie den Geruch der Creme. Es kann zu intensiv sein, und Sie müssen es jeden Tag für die gesamte Schwangerschaft verwenden.
  6. Lesen Sie die Anweisungen! Wenn Sie schwanger sind, suchen Sie nach einer Creme, die während der Schwangerschaft angewendet wird, und nicht nach der Geburt, sonst werden Sie nicht in der Lage sein, ihre Wirksamkeit zu schätzen.

Und natürlich einen Arzt aufsuchen!

Ihre Aufmerksamkeit - das wirksamste Mittel der Striae in der Meinung von zukünftigen und bereits gehaltenen Müttern:

PERFEKTE KÖRPERCREME von Mulsan Cosmetic

    • Der Preis: 499 р.
  • Diese Creme ist am besten, wenn man eine Figur modelliert und Dehnungsstreifen bekämpft. Es hat keine Analoga, die beste Formel. Alle Produkte der Firma Mulsan Cosmetic wurden mehr als einmal zum Gewinner der Bewertungen von natürlichen und sicheren Kosmetika. Wir empfehlen die offizielle Website mulsan.ru
  • Ohne Parabene, Mineralöle, tierische Fette.
  • Eigenschaften: Rosskastanienextrakt hat drainage- und prothiozelluläre Eigenschaften. Kokosöl befeuchtet und macht die Haut weich, beschleunigt die Erneuerung der Epidermiszellen. Ananas-Extrakt löst Fettablagerungen, strafft und glättet die Haut, hilft Giftstoffe aus den tiefen Schichten der Haut zu entfernen.

Weleda Öl

  • Der Preis: ca. 1000 r.
  • Es wird ab 1 Woche und innerhalb von 3 Monaten nach der Geburt verwendet.
  • Eigenschaften: Verhinderung der Bildung von Striae und eine Abnahme der Intensität von bestehenden; Erhöhung der Elastizität von Geweben; Erhaltung der Feuchtigkeit in der Haut.
  • Zutaten: Mandelöl und Jojobaöl, Arnikaextrakt, Weizenkeimöl.
  • 2 internationale Qualitätszertifikate: NaTrue (Bio- und Naturprodukte) und Vegan Label (garantieren die Abwesenheit von Bestandteilen tierischen Ursprungs).

Creme Sanosan

  • Der Preis: ca. 500 r.
  • Form: Butter, Sahne und Lotion.
  • Es wird ab 1 Woche der Schwangerschaft verwendet.
  • Eigenschaften: Schutz vor dem Auftreten von Schlieren; erhöhte Hautelastizität; Korrektur bestehender Dehnungsstreifen; Aktivierung der regenerierenden Eigenschaften der Epidermis, ihre Ernährung, intensive Befeuchtung und Stärkung.
  • Zusammensetzung: natürlicher Lanolin (Schafwolle), Milcheiweiß, Weizenproteine ​​(aktiviert die Produktion von Kollagen), Chitosan, Hibiskus-Extrakt (straffend), Jojobaöl, Olivenöl, Bienenwachs.

Creme Mom Komfort

  • Der Preis: ca. 350 r.
  • Form: leichtes Balsam-Gel und dichte Creme.
  • Es wird während der Schwangerschaft und auch nach der Geburt verwendet.
  • Eigenschaften: normalisiert die Arbeit der Epidermis, verhindert das Auftreten von Striae und reduziert die Intensität der bereits gebildeten; erhöht die Elastizität der Haut; Tief befeuchtet und speichert Feuchtigkeit für eine lange Zeit; intensiv nährt.
  • Die Zusammensetzung der Creme: Regy-Stretch-Komplex (rem), Hyaluronsäure (Steigerung der Kollagenproduktion) und Olivenöl (Befeuchtung), Kamillenextrakt, Teebaum (tonisierende Wirkung) und Rosskastanie.
  • In der Zusammensetzung des Balsams: Extrakt aus Schachtelhalm und grünem Kaffee, Extrakte aus Efeu und Brennnesseln, sowie Fucus, Hyaluronsäure, Grüntee-Extrakte und Tagelli, und natürlich der Regy-Stretch-Komplex.

Granat-Emulsion Hendel`s Garten

  • Der Preis: ca. 1200 r.
  • Es wird angewendet: bei der Schwangerschaft, beim Wachstum dünn, nach Sorten.
  • Langzeitwirkung!
  • Eigenschaften: Beschleunigung der Gewebereparatur; Stimulation der Hautverjüngung; Wiederherstellung der Hautfeuchtigkeit und -elastizität; entzündungshemmende, glättende und bleichende Eigenschaften; Schutz vor dem Auftreten von Striae und einer Abnahme ihrer Intensität.
  • Zutaten: Granatapfelextrakt, Sheabutter, Walnussöl, Rohkaffeeextrakt, Panthenol, Jojobaöl, Rapsöl.

Avent-Creme

  • Preis: ca. 800 r.
  • Eigenschaften: Nachfüllen von Feuchtigkeit in der Epidermis; tiefe Zellernährung; Stärkung der Hautfasern; Erweichung und Wiederherstellung der Elastizität; Hilfe bei der Anpassung an die Überdehnung der Haut; Verringerung der Intensität bestehender Dehnungsstreifen und Schutz vor dem Auftreten neuer Dehnungsstreifen.
  • Ohne Parabene, Farbstoffe und schädliche Ölprodukte.
  • Zutaten: Algenextrakt (für die Hautelastizität), Mandelöl (Feuchtigkeitsrückgewinnung), Papayaöl, Sheabutter, Zitronen- und Grapefruit-Extrakte.

Lifting Creme Mama und Baby (Weißrussland)

  • Der Preis: ca. 140 r.
  • Eigenschaften: Prävention von Striae; Hautglättung, Ernährung und Hydratation; Lifting-Effekt; erhöhte Hautelastizität; Abnahme der Intensität der Dehnungsstreifen.
  • Zutaten: Kollagen, Weizenkeimöl, Kamillenextrakt, Aprikosenöl, Sheabutter.

Emulsion Bepantol, Bayer

  • Der Preis: ca. 1300 r.
  • Form: Creme und Emulsion (Emulsion ist effektiver!).
  • Es wird ab 1 Monat der Schwangerschaft und nach der Geburt verwendet.
  • Eigenschaften: tiefe Hautnahrung; intensive Befeuchtung mit längerer Hautdehnung; Glättung und Wiederherstellung der Elastizität; Verhinderung der Streifenbildung.
  • Ohne Farbstoffe, Parabene und Konservierungsmittel.
  • Zusammensetzung: asiatische Centella (Stimulation von Kollagen), Glycerin, Provitamin B5, Lipiden, Olivenöl, Dexpanthenol -, Vitamin C und E. (Hinweis in den Zellen ist in Pantothensäure umgewandelt.)

Sahne Vichy

  • Der Preis: ca. 2000 r.
  • Es wird ab dem 4. Monat der Schwangerschaft verwendet.
  • Eigenschaften: Schutz vor Streifen und Verfärbungen bereits vorhandener Narben; Erhöhung des Hauttonus und seiner Elastizität, intensive Befeuchtung, Verbesserung des Allgemeinzustandes der Haut; Aktivierung der Kollagenproduktion.
  • Zutaten: Vichy Thermalwasser, Glycerin, Silizium, Bassiaöl, Tocopherol, Hydroxyprolin (um die Kollagensynthese zu stimulieren).
  • Ohne Parfüm und Alkohol.

Creme 9 Monate

  • Der Preis: ca. 400 r.
  • Es wird in jedem Trimester der Schwangerschaft sowie vor und nach der Geburt verwendet.
  • Eigenschaften: Korrektur bestehender Striaen und Schutz vor neuen; erhöhte Elastizität der Epidermis, tiefe Befeuchtung; Stimulierung der Blutzirkulation und tonische Wirkung; Vorbeugung von Cellulite.
  • Zusammensetzung: aktives Lipidsystem mit dem Soja Peptide, Elastin, natürliche Antioxidantien, komplexes Öl (Jojobaöl, Sheabutter, Weizenkeime), natürliches Grapefruitöl, Echinacea-Extrakt, Dimethicon, Glycerin, Vitamin PP.

Creme klar

  • Der Preis: ca. 140 r.
  • Ayurveda-Mittel.
  • Es wird ab dem 2. Trimenon der Schwangerschaft verwendet.
  • Eigenschaften: Beschleunigung der Hautregeneration; loswerden von Hautschwäche sowie Altersflecken und sogar Tränensäcke unter den Augen; Verbesserung der Linderung und Farbe der Haut; erhöhte Blutzirkulation; intensive Befeuchtung.
  • Zusammensetzung: Mineralöl, Sesamöl Indian, Glycerin und Dimethicon komplexe Kräuter (Aloe, Curcuma longa, Roubia Krapp Färben, Kalmuswurzel extract), Bienenwachs, Zinkoxid, Borsäure.

Natürlich ist die Liste der Fonds in diesen TOP-10 nicht erschöpfend - es gibt andere wirksame Cremes.

Beachten Sie bei der Auswahl unsere Tipps - und natürlich den Rat Ihres Arztes.

Die Zusammensetzung sollte durch die Abwesenheit von schädlichen Komponenten und die Anwesenheit von Kollagen mit Elastin oder Stimulanzien ihrer natürlichen Produktion geleitet werden.

Creme für Dehnungsstreifen für Schwangere: Lohnt es sich, für ein Placebo zu viel zu bezahlen?

Dehnungsstreifen (Striae) sind kleine Streifen, die auf der Haut erscheinen, wenn sie sich schnell dehnen, wenn die Körpergröße zunimmt. Es ist sehr schwierig, sie loszuwerden, es ist viel einfacher, ihr Aussehen zu verhindern. Creme aus Dehnungsstreifen, die während der Schwangerschaft verwendet wird, ist sehr wahrscheinlich, Dehnungsstreifen zu vermeiden.

Manchmal sind die Dehnungsstreifen anfangs sehr auffällig: Sie sind leuchtend rot, dann werden sie heller, aber sie sind immer noch deutlich sichtbar. Bei manchen Frauen sind die Striae klein und verschwinden praktisch mit der Zeit und hinterlassen leicht sichtbare Narben. Nach verschiedenen Daten, von 70 bis 80% der Frauen im letzten Trimester der Schwangerschaft bemerken sie auf dem Bauch, seltener auf der Brust, Gesäß, Hüften und Händen.

Ursachen von Schwangerschaftsstreifen bei schwangeren Frauen

Strias sind ein kosmetisches Problem, sie verursachen weder für die Frau noch für den Fötus gesundheitliche Probleme. Stretching wird durch einen schnellen Anstieg des Körpervolumens verursacht, so dass sie nicht nur während der Schwangerschaft auftreten.

Schäden treten in der Dermis auf, in der Mitte von drei Hautschichten. Es besteht zum größten Teil aus dem Kollagenprotein, das zu Fasern zusammengesetzt und mit Elastin befestigt wird.

Kollagen ist bis zu 75% des Gewichts der Dermis und ist verantwortlich für die Elastizität und Elastizität der Haut, Elastin - weniger als 5%. Diese Struktur ermöglicht es der Haut, sich zu dehnen, wenn das Körpervolumen zunimmt. Wenn dies für kurze Zeit geschieht (wie während der Schwangerschaft), werden die Fasern dünn, übermäßig gestreckt und können sogar platzen.

Warum auf der Haut von einigen Frauen gibt es mehr Dehnungsstreifen als andere?

Es ist unmöglich, sicher zu wissen, ob Striae bei einer bestimmten Person auftreten, aber es gibt Risikofaktoren, die die Chancen auf Schwangerschaftsstreifen erhöhen:

  1. Gewichtszunahme. Je mehr Haut während der Schwangerschaft gestreckt wird und je schneller es passiert, desto wahrscheinlicher ist das Auftreten von Dehnungsstreifen. Sie sind unvermeidlich, wenn:
  • eine Frau, die in kurzer Zeit schnell an Gewicht zunimmt;
  • eine Frau nährt Zwillinge, Drillinge;
  • die Frucht ist sehr groß;
  • Es gibt einen Überschuss an Fruchtwasser.
  1. Hormone. Die Menge an Cortisol, die für die Bildung einer Surfactantschicht in der Lunge des Babys verantwortlich ist, steigt während der Schwangerschaft an. Es reduziert die Menge an Kollagen, die hilft, die Hautfasern elastisch zu halten.
  2. Gene. Die Besonderheiten des Stoffwechsels und die Art der Haut werden vererbt. Wenn also die Mutter während der Schwangerschaft oder aufgrund von Gewichtsschwankungen Striemen gehabt hat, werden sie mit größerer Wahrscheinlichkeit bei ihrer Tochter auftreten.
  3. Trockene Haut. Wenn die Haut von Natur aus trocken ist, verliert sie in der Schwangerschaft eher an Elastizität.
  4. Alter. Mit zunehmendem Alter wird die Haut weniger elastisch und verliert an Kollagen. Je älter die Schwangere ist, desto höher ist das Risiko für das Auftreten von Striae.

Schwangerschaftsstreifen treten in der Regel im 3. Trimenon auf, je näher sie dem Ende der Schwangerschaft kommen, wenn die Haut maximal gestreckt ist. Einige Frauen bemerken, dass die Streifen auf dem Körper erst nach der Geburt erschienen. Höchstwahrscheinlich waren sie schon auf der Haut, versteckten sich aber unter dem Bauch, wo sie in den letzten Schwangerschaftsmonaten nicht so leicht zu erkennen sind. In einigen Fällen bilden sie sich in späteren Perioden tief in der Haut, aber erst nach der Geburt, wenn sie hängt.

Die Regel, dass Dehnungsstreifen während der Lagerung des Kindes auftreten, gibt es eine Ausnahme - die Brust. Innerhalb einer Woche nach der Geburt wird Milch produziert, wodurch es schnell an Größe zunimmt. Mit einer Prädisposition für Dehnungsstreifen erscheinen sie gerade zu dieser Zeit auf der Brust.

Stria blasse nach 6-12 Monaten nach der Geburt, aber ihre Struktur bleibt gleich. Je nach Hautfarbe können sie rosa oder dunkelbraun sein. Die Pigmentierung verschwindet allmählich, Dehnungsstreifen beginnen wie weiße Linien aus Narbengewebe auszusehen.

Die Methoden zur Verhinderung des Auftretens von Dehnungsstreifen

  1. Die Einschränkung der Gewichtszunahme muss schrittweise angehäuft werden. Mehr Details über die Rate der Gewichtszunahme während der Schwangerschaft →
  2. Eine Diät, die die Gesundheit der Haut fördert: reich an Zink, Vitamin A, C und D, Protein.
  3. Verwenden Sie eine ausreichende Menge Flüssigkeit, besser - sauberes Wasser.
  4. Feuchtigkeit und Wiederherstellung der Haut während der Schwangerschaft mit Hilfe von speziellen Cremes aus Dehnungsstreifen.

Zusammensetzung von Cremes aus Dehnungsstreifen

Es gibt viele Cremes von Dehnungsstreifen, die versprechen, ihr Aussehen zu verhindern oder sogar vorhandene zu entfernen. In der Tat ist die Liste der Wirkstoffe in kosmetischen Produkten nicht so groß, und oft teure Creme durch Zusammensetzung und Wirkung ist nicht anders als billig.

Welche Inhaltsstoffe werden für Dehnungsstreifen verwendet?

Aloe Vera. Es besteht hauptsächlich aus Wasser und Polysacchariden. Einige Hersteller verwenden die Komponente anstelle von Wasser in ihren Produkten. Aloe erweicht die Haut deutlich.

Kakaobutter. Die Komponente der Kakaobohnen ist ein erweichendes, wundheilendes und feuchtigkeitsspendendes Mittel. Enthält natürliche Antioxidantien, einschließlich Dimethylaminoethanol - ein Zellstabilisator. Es wird angenommen, dass es Falten und Entzündungen reduziert, erhöht Hautton.

Glykolsäure. Fruchtsäure, aus Zuckerrohr gewonnen. Es verhindert die Ansammlung von abgestorbenen Hautzellen.

Grapefruitkernextrakt. Es ist ein synthetisches Produkt, das oft als natürlich beworben wird. In chemischen Pflanzen sind die Fleisch-, Knochen- und Grapefruitmembranen der Einwirkung von Reagenzien und Katalysatoren ausgesetzt. Die Verbindung schützt Zellen vor Oxidation, erhöht die Elastizität.

Oligopeptidpalmitoyl. Dringt effektiv in die Haut ein, um die Produktion von Hyaluronsäure und Kollagen zu stimulieren, verbessert die Geschmeidigkeit und Elastizität der Haut. Darüber hinaus sind Oligopeptide für vorbeugende Zwecke nützlich, da sie freie Radikale zerstören, was zu vorzeitiger Alterung, Kollagenabbau und Hautschäden führt.

Palmitoylpentapeptid-3. Die Verbindung ist ein Fragment des Kollagenmoleküls, das mit Palmitinsäure synthetisiert wird. Aktiviert die Synthese von Elastin und Kollagen.

Retinylpalmitat. Auf der Haut wird die Substanz von den Zellen aufgenommen und in Retinsäure umgewandelt. Es stimuliert die Teilung und Erneuerung von Zellen durch Erhöhung der Stoffwechselrate.

Sheabutter. Dieses fette Öl wird aus Haselnusskernen hergestellt, die in den halbtrockenen Regionen der Savanne West- und Zentralafrikas wachsen. Öl fördert die Regeneration der Haut.

Kollagen. Hilft, die Feuchtigkeit in der Haut zu erhalten.

Elastin. Protein, verantwortlich für die Elastizität von Geweben.

Vitamine E und A. Die Antioxidantien, die für die Ernährung der Zellen notwendig sind, stärken auch die Wände der Kapillaren. Vitamine helfen, die Haut weich, glatt und geschmeidig zu halten.

Vitamin K Stärkt die Wände der Kapillaren, hilft bei Hyperpigmentierung der Haut.

Lezithin. Ein natürlicher Emulgator, der die Haut schützt, ihre Barrierefunktion wiederherstellt und Feuchtigkeitsverlust verhindert.

Liposomen. Es ist eine kugelförmige Struktur, deren Membran einem zellulären ähnelt. Die Aufgabe der Verbindung besteht darin, die Bestandteile der Creme in die tieferen Hautschichten zu überführen, da viele Inhaltsstoffe der Cremes nicht in der Lage sind, über die äußere Schicht hinaus zu dringen.

Auszug aus Traubenkernen. Beteiligt sich am Schutz von Kapillarwänden. Befeuchtet, erweicht, sättigt die Haut mit Vitamin A, B, C, E, PP.

Pantothensäure. Wirkt als feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff.

Wie wähle ich die richtige Creme?

Wenn Sie ein Mittel gegen Striae wählen, ist es schwierig, sich nicht in der Vielfalt der Marken und Namen zu verlieren. Welche Creme für Schwangere ist die Beste?

Hier sind einige Tipps, die Sie bei der Auswahl des richtigen Tools beachten können:

  1. Rezensionen und Rezensionen im Internet und gedruckte Veröffentlichungen. Informationen von Benutzern und Fachleuten über die Vorteile eines bestimmten Produkts und dessen Qualität helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Creme. Einige Mittel arbeiten am besten mit Schwangerschaftsstreifen, andere arbeiten effektiv für Narben durch Gewichtsverlust.
  2. Die Wahl einer bewährten Marke. Der Hersteller, der sich gut bewährt hat, arbeitet seit langer Zeit in diesem Bereich und genießt das Vertrauen einer großen Anzahl von Menschen, ist zuversichtlich in seine Produkte.
  3. Zutaten. Der beste Weg, um eine Creme gegen Schwangerschaftsstreifen zu wählen, ist die Zusammensetzung zu studieren, das ist die Garantie für die Wirksamkeit der Creme. Eine sorgfältige Untersuchung des Etiketts schützt vor einer möglichen allergischen Reaktion auf eine der Komponenten. Die beste Creme aus Dehnungsstreifen enthält Inhaltsstoffe, die Feuchtigkeit spenden, Elastizität erhalten und die Haut nähren.
  4. Meinung von Familie und Freunden. Viele Frauen verwenden Cremes aus Dehnungsstreifen. Es lohnt sich, auf die Mittel zu achten, die Verwandte und Bekannte während der Schwangerschaft verwenden.
  5. Die Meinung des Arztes. Dermatologen (oder professionelle Kosmetologen) wissen viel über Cremes für Schwangere gegen Dehnungsstreifen und können denjenigen empfehlen, der in einer bestimmten Situation am besten funktioniert.
  6. Empfindlichkeitstest. Sie können eine Sonde kaufen oder fragen Sie ein wenig Creme von einem Freund und wenden Sie es auf die Haut.
  7. Unverträglichkeit gegenüber Geruch. Während der Schwangerschaft verändern sich die Geruchsempfindungen, so dass der Geruch einiger Cremes unangenehm erscheint.

Wie Dehnungsstreifen Creme verwenden

Creme aus Dehnungsstreifen sollte ab den ersten Schwangerschaftsmonaten regelmäßig angewendet werden. Es ist am besten, es zu einer täglichen Routine zu machen: einmal am Morgen, bevor Sie sich anziehen, und abends, bevor Sie zu Bett gehen.

Experten empfehlen nach einer Dusche oder einem Bad Cremes, Lotionen und Öle aus Dehnungsstreifen, wenn die Haut noch leicht feucht ist. Während des natürlichen Zyklus der Hauterneuerung werden tote Zellen gebildet, Wasserprozeduren beschleunigen die Entfernung der oberen Schicht. Dies liegt an der Kombination der hauttrocknenden Wirkung von Wasser (wenn keine feuchtigkeitsspendenden Duschgele verwendet werden) und groben Stoffhandtüchern.

Creme aus Dehnungsstreifen, die nach dem Duschen oder Baden aufgetragen wird, gleicht den Effekt der Trocknung aus. Nach dem Baden dringt der Feuchtigkeitsspender tiefer in die Haut ein, da die oberen Schichten durch Entfernen der toten Zellen dünner werden. Darüber hinaus verzögert die Creme das Wasser, das nach dem Duschen oder Baden auf der Haut vorhanden ist, was die Hydratation erhöht.

Für eine bessere Durchdringung des Produkts können Sie eine leichte Massage machen, indem Sie es sanft in die Haut des Bauches einmassieren, sowie an anderen Stellen, die zu Dehnungsstreifen neigen können - das sind die Beine, Hüften, Hände. Für beste Ergebnisse eine dicke Schicht des Produkts auftragen und absorbieren. Es ist zu beachten, dass es für einige Cremes bis zu 10-20 Minuten dauern kann.

Manche Frauen vergessen schwer zugängliche oder unsichtbare Stellen: den Unterleib, das Gesäß und die Rückseite der Oberschenkel. Sie erscheinen auch Striae, aber sie sind oft erst nach der Geburt des Kindes und der Reduktion des Abdomens sichtbar.

Die Creme aus Dehnungsstreifen sollte verwendet werden und einige Zeit nach der Schwangerschaft, um die Elastizität der Haut wiederherzustellen.

Review der beliebtesten Cremes

Mom Komfort

Creme aus Dehnungsstreifen für Schwangere "Mama comfort" von der Marke "Our Mother" enthält den Komplex REGU-STRETCH - eine Mischung aus Panthenol, gewöhnlichem Shandra-Extrakt, Palmitoyl Tripeptid-5, Wasser und Glycerin. Es enthält auch Hyaluronsäure und Vitamine. Dieses Gerät wurde entwickelt, um das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern. Seine Zusammensetzung zeigt ausgezeichnete feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und die Fähigkeit, Kollagen und Elastin in der Haut wiederherzustellen.

Nach den Übersichten, mit der Prophylaxe der Schlieren, behandelt die Creme tadellos, aber es wird die schon vorhandenen nicht los, obwohl sie sie etwas weniger bemerkbar macht. Die Creme hat einen spezifischen Geschmack - relativ angenehm, aber während der Schwangerschaft, wenn sich die Wahrnehmung von Geschmack und Geruch verändert, scheint es, dass einige erfolglos sind. Die Creme ist unwirtschaftlich, da sie eine flüssige Konsistenz hat und für eine lange Zeit absorbiert wird, jedoch hat sie einen recht demokratischen Preis - etwa 300 Rubel pro 100 ml.

In der Serie "Mom Comfort" gibt es auch Serum, Balsam-Gel, Öl-Spray, Milch und Duschgel aus Dehnungsstreifen.

Mustela

Die Firma Mustela besteht seit 1950 und ist bekannt für hochwertige Kosmetikprodukte, die die spezifischen Bedürfnisse der Haut von Neugeborenen, älteren Kindern, Schwangeren und jungen Müttern berücksichtigen. Die Mustela Dehnungscreme ist für die Hautpflege während der Schwangerschaft und nach der Geburt mit einer Kombination von Vitaminen und einer patentierten Formel, die die Synthese von Kollagen und Elastin anregt, konzipiert.

Die wichtigsten Wirkstoffe von Mustela:

  • elastoregulyator - patentierte proprietäre Mischung von Inhaltsstoffen (Extrakt aus Sojaproteinen in Kombination mit feuchtigkeitsspendenden und weichmachenden Ölen), hilft der Haut, Elastizität und Elastizität zu erhalten und erhöht die Widerstandskraft der Haut gegen Dehnung;
  • Galactoarabinan - ein Extrakt aus Lärchenharz, hat eine geschmeidig machende, feuchtigkeitsspendende, schuppende Wirkung.
  • Lupeol - pflanzliches Glykosid mit entzündungshemmender Wirkung;
  • Extrakt der japanischen Sophora strafft und verjüngt die Haut, hilft bestehende Dehnungsstreifen blasser zu machen;
  • Shea Butter ist eine ausgezeichnete natürliche Haut Feuchtigkeitscreme, die es auch beruhigt und Entzündungen reduziert;
  • Avocado-Peptide, bekannt dafür, Hautreaktivität (Rötung) und beruhigende Wirkung zu reduzieren.

Um die Regeneration von Geweben zu stimulieren und Dehnungsstreifen zu reduzieren, enthält die Zusammensetzung Kupfergluconat und Vitamin B5. Nach Angaben des Herstellers ist die Creme frei von Parabenen, Phthalaten und anderen möglicherweise irritierenden Hautbestandteilen.

Bewertungen von Sahne gemischt, argumentieren viele, dass Mustela - eines der besten Mittel gegen Dehnungsstreifen für schwangere Frauen, aber einige Frauen leiden unter instabilen feuchtigkeitsspendende Wirkung - nur wenige Stunden, so verwenden Sie es nach Angaben des Herstellers nicht 2 mal braucht einen Tag, 4-5.

Mustela eignet sich zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen oder zum Umgang mit neu aufgetretenen und hat wenig Einfluss auf alte Striae. Die Creme hat einen spezifischen Geruch, den nicht alle schwangeren Frauen positiv bewerten.

Die Kosten für die Creme beginnt von 1500 Rubel für 150 ml.

Avent

Die Nährcreme aus Dehnungsstreifen Avent von der niederländischen Firma Phillips ist von Dermatologen für Schwangere und stillende Mütter zugelassen. Nach Angaben des Herstellers wirkt das Produkt feuchtigkeitsspendend, erhöht die Elastizität der Haut und verhindert natürlich das Auftreten von Striae.

Die wichtigsten aktiven Komponenten pflanzlichen Ursprungs:

  • Sheabutter (befeuchtet und beruhigt die Haut);
  • Auszug aus Papaya (erweicht und exfoliert);
  • Algenextrakt (nähren, beschleunigen die Regeneration der Haut und die Stoffwechselprozesse).

Die Creme ist hypoallergen und kann den Juckreiz der Haut beseitigen.

Avent hat eine angenehme Textur, leicht und schnell absorbiert, nicht zu fettig. Es hat auch einen angenehmen unaufdringlichen Geruch. Die meisten Frauen bestätigen ihre Wirksamkeit bei der Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen. Einige bemerken, dass es sogar die weiße alte Stria weniger bemerkbar macht.

Im Allgemeinen wird die Wirksamkeit des Werkzeugs als durchschnittlich geschätzt: Bei einer Neigung zu Dehnungsstreifen können sie selbst bei Verwendung einer Creme auftreten, jedoch in einer geringeren Menge.

Der Preis der nahrhaften Creme Avent beginnt von 700 Rubel für 200 ml.

Baby Teva

Baby teva ist eine Kosmetikmarke für Schwangere, junge Mütter und Kinder. Die Produkte werden seit 2000 produziert und nur in Israel erfüllt es alle Qualitätsanforderungen, hat viele Zertifikate und Empfehlungen und ist als natürliche Phytokosmetik positioniert.

Creme für Dehnungsstreifen Baby teva für Schwangere soll das Auftreten von Striae verhindern und die bestehenden reduzieren, indem sie den Tonus, die Festigkeit, die Geschmeidigkeit und die Festigkeit der Haut erhöht.

Die Wirkstoffe der Creme sind Sheabutter und Kakao. Baby teva ist hypoallergen und sicher, wie medizinische Untersuchungen bestätigen.

Diese Creme von vielen Frauen, die sie bereits verwendet haben, gilt als eines der wirksamsten Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen und zur Vorbeugung ihres Aussehens. Es hat eine angenehme Textur und einen leichten Blumenduft. Die Creme braucht viel Zeit, um zu saugen, aber die Haut danach ist feucht, elastisch und glatt.

Der Mangel an Geld ist sein Preis. Es ist knapp unter 4000 Rubel auf der offiziellen Website des Lieferanten in Russland. Auf der anderen Seite wird die Creme wirtschaftlich konsumiert, und eine Standardpackung von 300 ml reicht für viele Menschen während der gesamten Schwangerschaft aus.

Bepanten

Die Palette von Cremes, Lotionen und anderen Mitteln bekannte Marke Bepanten entladen deutschen Pharmakonzern Bayer, ist ausreichend wirksames Mittel zur Dehnung für schwangere Frauen - Bepantol einer Emulsion. Das Produkt nährt die Haut, macht sie weicher, geschmeidiger und elastischer, beugt Dehnungsstreifen vor. Darüber hinaus ist die Creme hypoallergen und sicher.

Wirkstoffe der Creme:

  • Extrakt aus Centella Asiatica - ein natürliches Heilmittel zur Reduzierung von Narbenbildung, Heilung von Wunden und Reduzierung von Dehnungsstreifen durch Stimulation der Bildung von Kollagen;
  • Provitamin B5 (D-Panthenol) - macht die Haut weich und hat eine wundheilende Wirkung;
  • Glycerol befeuchtet und schützt die Haut;
  • reines Olivenöl befeuchtet und nährt;
  • Lipide schützen die Haut vor Trockenheit und Umwelteinflüssen.

Das Produkt enthält keine aggressiven Inhaltsstoffe, nur natürliche Inhaltsstoffe.

Die Emulsion hat eine leichte, fettarme Textur, die schnell absorbiert wird, obwohl sie die Haut leicht klebrig macht. Der Geruch ist stark, für einige schwangere Frauen mag es unangenehm sein.

Im Allgemeinen ist es eher ein ausgezeichnetes feuchtigkeitsspendendes und nährendes Mittel als eine Creme aus Dehnungsstreifen. Auf bereits erschienenen Striae wirkt es schlecht, aber es schützt vor ihrem Äußeren, erhöht den Ton und die Elastizität der Haut.

Der Preis der Anlage beträgt etwa 1 Tausend Rubel für 150 ml.

Vichy

Creme aus Dehnungsstreifen, hergestellt unter der Marke Vichy, ist ein schnelles, sicheres und wirksames Mittel für schwangere Frauen, oft von Dermatologen empfohlen. Nach Angaben des Herstellers hilft die Creme der Haut, die Elastizität nicht zu verlieren und beugt damit dem Auftreten von Dehnungsstreifen vor und reduziert auch die Farbe und Tiefe der bestehenden. Es stellt auch wieder her und stärkt die Haut.

Die Creme ist hypoallergen, sicher in der Schwangerschaft und bei Personen mit empfindlicher Haut.

Aktive Bestandteile:

  • Hydroxyprolin stimuliert die Kollagensynthese;
  • Glycerin schützt vor äußeren Hauttrockenschichten;
  • Silizium, notwendig für Elastizität und Elastizität;
  • Bassy-Öl nährt, befeuchtet, macht die Haut weich.

Die Creme hat eine dicke und dichte Textur, zieht jedoch schnell und vollständig in die Haut ein. Er hat keinen Geruch.

Laut Bewertungen wirkt die Creme als Feuchtigkeitscreme "perfekt", aber nicht immer Dehnungsstreifen. Viele Frauen stellen fest, dass die Haut trotz regelmäßiger Cremeanwendung am Ende der Schwangerschaft von Schwangerschaftsstreifen bedeckt ist. Die vorhandenen Striae verschwinden nicht, sondern werden weniger auffällig.

Die Kosten für eine Tube von 200 ml sind etwa 1500 Rubel, es dauert 1-2 Monate.

Dehnungsstreifen entstehen, wenn sich das Gewebe der mittleren Hautschicht (Dermis) schneller ausdehnt als die obere Schicht (Epidermis). Die Streifen können rot oder violett sein, werden aber schließlich blass. Sie treten mit einer schnellen Änderung des Körpervolumens auf, wie es während der Schwangerschaft auftritt. Stretching ist ein rein kosmetisches Problem, das die Gesundheit der Mutter oder des Kindes nicht schädigt, aber viele Frauen frustriert.

Der beste Weg, um Dehnungsstreifen zu bekämpfen, ist die Prävention, ein wichtiger Teil davon ist die Verwendung von speziellen Cremes während der Schwangerschaft. Die Wahl der Mittel ist eine Frage der Verantwortung. Es muss sicher, qualitativ und effektiv sein. Eine gute Creme aus Dehnungsstreifen enthält Komponenten, die verantwortlich für die Befeuchtung, Pflege, Schutz und Förderung der Produktion von Kollagen und Elastin in der Haut sind, da diese Proteine ​​für seine Elastizität verantwortlich sind.

Autor: Evgenia Limonova,
besonders für Mama66.com

Viele Ärzte sind sich einig, dass die Creme der Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft, unabhängig von ihren Kosten, nicht das spürbare Ergebnis gibt, das Frauen hoffen. Dehnungsstreifen treten hauptsächlich aus zwei Gründen auf: schlechte Genetik aufgrund der Besonderheiten der Hautstruktur und Veränderungen des hormonellen Hintergrunds. Das heißt, das Auftreten von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft und danach ist nahezu unmöglich, unabhängig von der Qualität der verwendeten Creme. Daher ist es durchaus ausreichend, eine regelmäßige Creme mit einer feuchtigkeitsspendenden Wirkung zu verwenden und nicht unbedingt für die notorischen Marken zu viel zu bezahlen, in der Hoffnung auf ein Wunder.