Search

Stretching auf den Beinen und wie man sie los wird

Auf dem Weg zur Perfektion stehen moderne Frauen vor vielen Problemen. Unter ihnen gibt es einen, der nicht nur in den Vertretern der schönen Hälfte der Menschheit vorkommt, sondern auch in Männern und Kindern. Dies sind Dehnungsstreifen am Körper, die von verschiedenen Faktoren herrühren. Leider können Sie sie nicht vollständig loswerden, aber es ist durchaus möglich, sie weniger sichtbar zu machen. Um dieses Problem zu lösen, helfen Salon-Verfahren, Kosmetik, Volksmedizin, Medikamente und körperliche Übungen, die zu Hause durchgeführt werden können.

Was sind Dehnungsstreifen an den Beinen?

Stryi auf Beinen (bei gewöhnlichen Menschen - Dehnungsstreifen) sind Defekte auf der Haut, die je nach Verschreibung in Form von weißen, rosa oder blauen Streifen erscheinen. In der Tat sind dies Narben, die von Mikrotraumen, Brüchen der oberen Schichten des Unterhautgewebes, herrühren. Äußerlich sehen sie wie "Narben" aus gerissenen Kanten und Bindegewebe zwischen ihnen aus, unterscheiden sich in Länge und Breite. Ein einzelnes Auftreten von Dehnungsstreifen ist extrem selten, sie erscheinen oft in Gruppen. Rosa (rot), lila oder blaue Farbe der Striae an den Beinen deutet darauf hin, dass sie nicht mehr als vor einem Jahr erschienen.

In der Regel werden junge Narben zerkratzt, was auf den Regenerationsprozess beschädigter Fasern hindeutet. Mit solchen Dehnungsstreifen ist es leichter zu kämpfen und du kannst es sogar zu Hause tun. Weiße "Narben" an den Beinen - bereits geheilte Schäden, die mehr als ein Jahr sind, und daher Volksheilmittel, kosmetische Cremes helfen, sie nur ein wenig zu verengen. Sonnenbrand hilft auch nicht, einen solchen Defekt zu beseitigen, weil Melanin nicht an Stellen des Bruchs produziert wird und die Haut überhaupt nicht verdunkelt. Striche kaum wahrnehmbar zu machen, nur unter den Bedingungen des Interieurs.

Von was erscheinen

Die häufigste Meinung über die Ursachen für das Auftreten von Dehnungsstreifen an der Innenseite, Außenseite der Oberschenkel, Waden - eine deutliche Gewichtsveränderung in der größeren Seite. Als Folge einer starken Ansammlung einer großen Menge an subkutanem Fett haben die Hautfasern keine Zeit sich zu dehnen und sind daher gerissen. Die Ursachen für das Auftreten von Streifen können auch sein:

  • erhöhte körperliche Aktivität oder deren Fehlen;
  • schneller Gewichtsverlust;
  • Veränderungen im Hormonhaushalt im Körper, einschließlich als Folge der Pubertät in der Adoleszenz;
  • Versagen der Bauchspeicheldrüse;
  • Schwangerschaft, Stillzeit (für Frauen), zu dieser Zeit erscheinen Dehnungsstreifen oft auf den Knien;
  • Fettleibigkeit;
  • Probleme mit dem endokrinen System;
  • die lange Verwendung von Arzneimitteln, die zur Glucocorticoidgruppe gehören;
  • erbliche, genetische Veranlagung;
  • die Verwendung von Anabolika, eine scharfe Menge von Muskelmasse (für Sportler);
  • intensives Wachstum;
  • Verletzung der Ernährung;
  • Hyperplasie der Nebennieren;
  • Vorhandensein von Marfan- oder Ehlers-Danlos-Syndromen;
  • Mangel an Kollagen, Elastin, Vitaminen und den notwendigen Spurenelementen.

Wie man Dehnungsstreifen an deinen Beinen entfernt

Um das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern, ist es notwendig, eine Prophylaxe durchzuführen, um die Elastizität der Haut in Form einer richtigen Ernährung, einer Kontrastdusche, Feuchtigkeitscremes in Problemzonen zu erhalten. Die bereits vorhandenen Striae an den Beinen loszuwerden, funktioniert über Nacht nicht, das braucht Zeit und einen ganzheitlichen Ansatz oder die Hilfe eines Spezialisten. Bevor Sie eine effektive Behandlungsmethode wählen, ist es wichtig, die Art der Dehnungsstreifen zu bestimmen.

Um junge Striemen in jedem Teil der Beine zu bekämpfen, müssen Sie Ihre Ernährung ausgleichen, Wasserduschen und Körperübungen machen, spezielle Kosmetika (Peelings) und Methoden (Wickeln, Peeling) anwenden. Sie können traditionelle Medizin (Masken, Cremes, Öle) und Medikamente (Kontratubeks, Mederma) verwenden. Cope mit alten Narben an den Füßen wird einem Dermatologen-Kosmetikerin helfen, eine Reihe von Salon-Verfahren zu bestimmen: Mesotherapie, Laser-Peeling, Massage.

Hausbehandlung

Kampf mit Strecken an jedem Teil der Beine zu Hause kann mehrere Methoden, die in der Anlage angewendet werden müssen. Das Wichtigste ist, das Essen auszugleichen, dafür brauchen Sie:

  1. Trinken Sie täglich mindestens 2-2,5 Liter sauberes Wasser ohne Gas. Dies hilft Dehydrierung, vorzeitige Hautalterung zu verhindern, seine Elastizität zu erhalten und das Auftreten neuer Dehnungsstreifen zu verhindern.
  2. Es gibt verschiedene Arten von Fleisch, Leber, Fisch, frisches Gemüse, Obst, Eier, Milchprodukte. Sie tragen zur Gewichtsabnahme bei, erhalten das normale Gewicht, verhindern das Auftreten von Streifen an den Beinen.
  3. Verweigern Sie sich von fettigen, gebratenen, gesalzenen, geräucherten Speisen, süßen kohlensäurehaltigen Getränken und Fast-Food-Gerichten, die die Ansammlung von Übergewicht fördern, was oft das Auftreten von Dehnungsstreifen auf der Hautoberfläche der Beine hervorruft.
  4. Es gibt Zitrusfrüchte oder Ascorbinsäure. Vitamin C fördert die Produktion von Kollagen, die Normalisierung des Stoffwechsels.
  5. Getränke mit Fischöl, Vitamin A, E, Zink trinken.

Nachdem Sie Ihre Diät überprüft und Ihre Diät geändert haben, beginnen Sie andere Methoden, um Dehnungsstreifen zu Hause zu entfernen. Dazu gehören:

Bäder mit verschiedenen Arten von Tonen, ätherischen Ölen

Reinigen, tonisieren, erfrischen Sie die Haut, helfen Sie Giftstoffe zu beseitigen

Führen Sie eine mechanische Reinigung durch, öffnen Sie die Poren, bereiten Sie die Epidermis zum Auftragen von Cremes vor

Auswirkungen auf Problembereiche mit speziellen Verbindungen

Wraps für Füße

Sättigt mit nützlichen Substanzen, fördert die Produktion von Kollagen, verbessert den Hauttonus

Sie nähren und befeuchten die Haut.

Glättet, nährt die Haut, verbessert ihre Linderung

Medizinische Creme aus Dehnungsstreifen an den Beinen, Salbe

Beseitigen Sie Narben, Narben, fördern Sie die Zellregeneration

Selbstmassage (Vakuumdose, manuell)

Es wird unter Verwendung verschiedener Zusammensetzungen, Massageöle durchgeführt, fördert die Geweberegeneration, Celluliteentfernung

Nach dem Bad mit einem Massagebürstchen durchgeführt. Die Methode hilft, die Durchblutung zu verbessern, den Hautton zu verbessern.

Übungen

Dehnungsstreifen an den Waden, Knien, äußeren und inneren Oberschenkeln zu entfernen hilft und körperliche Übungen. Am effektivsten sind Angriffe, Kniebeugen, aber wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sind, tun Sie andere. Zum Beispiel solche Übungen:

  1. Birke. Legen Sie sich auf den Boden, heben Sie den Druck des Beines auf Kosten der Muskeln und führen Sie sie am Kopf, lehnend mit Ihren Händen. Unterstützen Sie Ihren Körper mit den Händen im Bereich der Schulterblätter, strecken Sie Ihre Beine in die vertikale Position. Unterstützung sollte an den Ellenbogen sein, berühren Sie den Boden nur mit dem Hinterkopf, Schulterblättern und Ellbogen. Temper in dieser Position für mindestens eine halbe Minute. Zurück zur Ausgangsposition.
  2. Die Beine mit einer minimalen Amplitude anheben. Liegen Sie auf dem Boden, heben Sie flache Füße 20 cm von der Oberfläche, fixieren Sie sie für 10-15 Sekunden und senken Sie sie langsam ab. Mache 3 Wiederholungen.
  3. Alternatives Anheben der Beine. Die Ausgangsposition liegt auf dem Boden, der ganze Körper wird an die Oberfläche gedrückt. Heben Sie ein Bein auf einen Winkel von 45-60 Grad, halten Sie es ein paar Sekunden lang gedrückt, senken Sie es ab. Mach die gleiche Bewegung mit der zweiten Gliedmaße. Machen Sie 3 Sätze von 15 Aufzügen pro Fuß.
  4. Heben Sie Ihre Beine, während Sie auf dem Bauch liegen. Leg dich auf den Bauch, drücke dich gegen den Boden. Alternativ heben Sie Ihre Beine auf die höchstmögliche Höhe für Sie, dann senken Sie sie. Mache 30 Wiederholungen für jedes Glied.
  5. Steigt aus der Position der "Halbbrücke". Liegen Sie auf dem Boden, beugen Sie die Knie im rechten Winkel, heben Sie das Becken an. Einen Fuß auf den Boden lehnen, den zweiten heben und nach 5 Sekunden senken. Mache 2 Sätze mit je 20 Wiederholungen für jedes Bein.

Salon-Verfahren

Wenn die Dehnungsstreifen alt sind, hilft Ihnen die Methode zu Hause nicht, oder Sie wollen die Striae in der kürzest möglichen Zeit loswerden, bitten Sie um Hilfe von einem Spezialisten. Es kann ein Kosmetiker im Salon oder ein Dermatologe in der Klinik sein. Im Kampf gegen Dehnungsstreifen haben sich solche Verfahren bewährt:

Es wird durch die Einführung von Vitamin, Ernährungsinjektionen, deren Zusammensetzung individuell ausgewählt wird, durchgeführt. Kurs - 7-15 Prozeduren.

  • lang anhaltende Wirkung;
  • erhöhte Hautelastizität;
  • Beseitigung von Dehnungsstreifen, Cellulite;
  • Es braucht ein wenig Zeit, um sich vorzubereiten, durchzuführen und zu rehabilitieren
  • Wundsein;
  • Risiko von Komplikationen (Schwellung, Hautnekrose, Allergie);
  • es ist teuer

Der Spezialist bearbeitet die Narben mit einem Laser. Die Therapie ist von zwei Arten: oberflächlich (Peeling), um junge Dehnungsstreifen zu beseitigen und tief (schleifen), die mit jeder Striae zurechtkommt.

  • Abwesenheit von Nebenwirkungen;
  • das Ergebnis ist nach 1 Prozedur bemerkbar;
  • kann sofort auf mehreren Teilen des Körpers durchgeführt werden;
  • hinterlässt fast keinen Schaden
  • hohe Kosten;
  • Du musst einen Kurs belegen

Der Kosmetiker führt mit Hilfe spezieller Chemikalien eine kontrollierte Verbrennung an der Problemstelle durch, wodurch eine intensive Zellreparatur einsetzt. Das Verfahren ist oberflächlich, mittel und tief.

  • stimuliert die Produktion von Kollagen;
  • glättet die Farbe, Textur der Haut, erhöht ihre Elastizität;
  • stimuliert das Wachstum neuer Blutgefäße
  • das Verfahren ist teuer;
  • Es besteht die Gefahr neuer Narbenbildung, Rötung und Hyperpigmentierung

Mit Hilfe von Seetang oder Spirulina, zuvor in warmem Wasser getränkt. Algen werden auf die Dehnungsstreifen aufgetragen, und dann werden die Beine für eine Stunde mit Polyethylenfolie umwickelt. Kurs - 12 Verfahren.

  • erschwingliche Kosten des Verfahrens;
  • Möglichkeit, zu Hause zu arbeiten
  • Wraps beeinflussen die oberen Schichten der Epidermis;
  • Unwirksam in langen Abschnitten

Es wird angewendet, wenn die Haut stark abgesackt ist und nur durch Entfernung wiederhergestellt werden kann.

  • hilft, die ältesten, tiefsten Schlieren loszuwerden
  • es ist teuer;
  • müssen für mindestens 3 Tage im Krankenhaus bleiben

Volksheilmittel

Im Kampf gegen Dehnungsstreifen sind bewährte, nach den Rezepten der traditionellen Medizin zubereitete Mittel gut etabliert. Bei der Behandlung von Striae sind solche Medikamente wirksam:

  1. Die Ölmischung, die während der Massage verwendet wird. Mischen Sie ¼ Tasse Avocadoöl mit Estern von Rosmarin, Jasmin, Neroli, Lavendel, rotem Rosmarin, in 10 Tropfen genommen. Bestehen Sie einen Tag an einem dunklen Ort, verwenden Sie mit jedem Verfahren.
  2. Mischung für Schokoladenverpackungen. Für sie müssen Sie den bitteren Schokoriegel schmelzen, mit 1 TL mischen. von Olivenöl. Die Masse sollte mit Dehnungsstreifen auf die Stelle aufgetragen, in Folie eingewickelt und mit einer Decke abgedeckt werden. Nach 40 Minuten abwaschen, jeden Tag, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.
  3. Scrub von Zucker, Salz, in gleichen Anteilen genommen, und ein paar Tropfen Öl (Leinsamen, Pfirsich, Sesam, etc.). Tragen Sie die Mischung auf die Haut auf und schrubben Sie sie mit Massagebewegungen. Für 30 Minuten einweichen, dann abspülen.
  4. Maske gegen die Striae. Die zwei Bitterschokoladentafeln schmelzen und nach dem Abkühlen in die Mixerschüssel geben. Fügen Sie ein Glas Kaffeesatz, ½ Tasse Honig und Kartoffelstärke, 0,5 TL hinzu. Salz, vermischen. Tragen Sie die Mischung auf die Dehnungsstreifen auf, warten Sie 0,5 Stunden und spülen Sie dann.
  5. Die Öl-Vitamin-Zusammensetzung besteht aus 5 Tropfen Vitamin A, 10 Tropfen Vitamin E, Aloe und Olivenöl in gleichen Mengen. Die Mischung muss zweimal täglich auf die Problemzonen aufgetragen werden.

Prävention

Das Bekämpfen von Dehnungsstreifen ist ein langer Prozess und in einigen Fällen sehr teuer. Um die oben genannten Methoden nicht auf sich selbst anzuwenden, Prophylaxe des Auftretens von "Narben" unter Beachtung der folgenden Empfehlungen:

  • richtig essen;
  • beobachte dein Gewicht;
  • sich selbst massieren oder den Masseur besuchen;
  • trinke viel Flüssigkeit;
  • Sport treiben, Sport treiben;
  • Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende, pflegende Cremes, Gele (für schwangere Frauen - speziell);
  • während der Schwangerschaft Kompressionskleidung tragen;
  • Nehmen Sie eine Kontrastdusche, Kräuterbäder, Schweiß;
  • Passen Sie auf die Haut auf.

Foto von Dehnungsstreifen an den Beinen

Video

Bewertungen

Ich hatte Strias nach der Geburt eines Kindes. Gott sei Dank sind sie klein, weil ich während der Schwangerschaft spezielle Cremes verwendet habe. Jetzt, während die Strähnen noch jung sind, habe ich beschlossen, ein Volksheilmittel aus einer Babycreme zu versuchen, die mit zerdrückten Mumientabletten vermischt ist. Ich benutze es für einen Monat, und das Ergebnis ist - die Narben werden kleiner.

Katerina, 23 Jahre alt

Während der Schwangerschaft benutzte ich die Creme Unsere Mutter, die mir einen Verwandten gab. Ich beschmierte sie mit meinem Bauch und ab dem Alter von 3 Monaten - meine Brust, aber meine Beine - nein. Aus irgendeinem Grund dachte ich, dass es keine Dehnungsstreifen geben würde. Dadurch blieb die Haut am Bauch glatt, ohne Schaden, und an den Hüften bildeten sich abscheuliche Narben, mit denen nichts getan werden kann.

Svetlana, 29 Jahre alt

Nach der Geburt habe ich versucht, die Haut mit einem Creme-Gel gegen Schwangerschaftsstreifen von der Firma Avon wiederherzustellen. Nach drei Monaten, in denen das Mittel verwendet wurde, wurden die Narben heller, kleiner und daher fast unsichtbar. Völlig loswerden von ihnen ist unwahrscheinlich, dass zu arbeiten, aber das Ergebnis war ich zufrieden, ich werde weiterhin die Creme verwenden, ist es auch kostengünstig.

Wir gewinnen Dehnungsstreifen an den Beinen

Dehnung an den Beinen ist ein bekanntes Problem. Angesichts dessen kann jedes Mädchen, von der Jugend an, es tun.

Weder Körperbau noch Alter können das Auftreten von Dehnungsstreifen verhindern - sie sind bei dünnen und wohlgenährten jungen Frauen gleichermaßen verbreitet.

Und während der hormonellen Reorganisation des Körpers und während der Schwangerschaft erreichen die Chancen, ein Paar von drei neuen Schlieren zu bekommen, 90%.

Unangenehme rote Streifen treten an den Stellen auf, an denen das Fettgewebe am häufigsten an Hüften und Gesäß ansammelt, viel seltener im Waden- und Kniebereich.

Mit der Zeit wird die Farbe der Dehnungsstreifen weniger gesättigt, gräulich-weiß, und die Beseitigung solcher Streifen wird zu einer extrem schwierigen Aufgabe.

Das Wesen des natürlichen Prozesses des Auftretens von Dehnungsstreifen

Unsere Haut besteht aus mehreren Schichten (Epidermis, Dermis und Hypodermis). Die Oberflächenschicht, die Epidermis, ist am plastischsten und beweglichsten.

Selbst wenn unser Körper schnell Gewicht verliert oder anhäuft, wird die Epidermis in Übereinstimmung mit den Veränderungen, die im Körper stattfinden, gestreckt.

Die zweite Schicht der Haut, die Dermis, ist jedoch nicht so elastisch, und bei plötzlichen Gewichtsschwankungen können darin Brüche auftreten. Sie sind die sichtbaren Dehnungsstreifen (Striae).

Wenn die vollständige Wiederherstellung der Dermis die notwendigen Substanzen, vor allem Kollagen, fehlt, heilen die Narben nicht bis zum Ende und verwandeln sich in hässliche weiße Streifen auf der Hautoberfläche.

Die Ursachen für das Auftreten von Striae

Dehnungsstreifen an den Beinen oder anderen Körperteilen treten als Folge einer starken Gewichtszunahme oder Gewichtsabnahme auf, die durch Veränderungen des hormonellen Gleichgewichts des Körpers verursacht wird.

Das Niveau einiger Hormone beeinflusst auch die Elastizität und Intensität der Hautregeneration. Meistens sind die Ursachen der Streptokokkenbildung:

  • intensives Wachstum des Körpers während der Pubertät;
  • Schwangerschaft und Stillen;
  • Störungen im Blutkreislauf;
  • Empfang von oralen Kontrazeptiva und anderen hormonhaltigen Arzneimitteln;
  • Erkrankungen der Schilddrüse und andere hormonelle Störungen.

Mittel zur Bekämpfung von Dehnungsstreifen

Ob Sie Schwangerschaftsstreifen loswerden können - hängt von zwei Hauptgründen ab:

  • Art (Reifegrad) der Schlieren;
  • Wirksamkeit ausgewählter Aktivitäten.

Mit den neu auftauchenden roten oder rosafarbenen Striae mit einem kompetenten Ansatz ist "sich zu verabschieden" durchaus realistisch. Aber die alten Narben, die bereits eine weiße Farbe angenommen haben, sind wirklich schwer von der Hautoberfläche zu entfernen.

Das einzige, was getan werden kann, ist es, Läsionen auf der Haut mit Hilfe von Laser-Resurfacing-Verfahren, speziellen Cremes usw. weniger auffällig zu machen.

Was kann zu Hause gemacht werden?

In jedem Fall ist der einfachste Weg, mit Striae umzugehen, ihr Auftreten zu verhindern. Daher ist es bereits in den frühen Stadien der Schwangerschaft sinnvoll, Ihre Ernährung anzupassen, um eine starke Gewichtszunahme zu vermeiden.

Außerdem ist nötig es die speziellen Mittel der Anwendung auf die Bereiche der Haut anzuwenden, bei denen die Wahrscheinlichkeit des Entstehens der Strias maximal ist.

Ausreichend wirksam können Haushaltsmittel sein: Babyöl ohne Duftstoffe, Babycreme, in die man eine Mumie geben kann, etc.

Wenn Sie das Auftreten von Dehnungsstreifen nicht vermeiden können, ist es besser, so früh wie möglich mit ihnen zu kämpfen und die Haut der Haut auszusetzen.

Ein ausgezeichnetes Ergebnis wird erhalten, wenn Sie kombinieren:

  • vernünftiger Ansatz für die Ernährung;
  • gut ausgewählter Satz von Übungen;
  • spezielle kosmetische Verfahren (Verwendung von Peelings, Wraps, Cremes, Bäder mit Algen und ätherischen Ölen);
  • Massage und Sauna oder Bad (ohne Kontraindikationen).

Beispiele für Übungen zur Bekämpfung von Dehnungsstreifen

Die meisten Dehnungsstreifen erscheinen oben auf den Oberschenkeln. Daher ist jede Art des Hocken und Longens eine ausgezeichnete Hilfe im Kampf gegen hässliche Striemen, so dass Sie den Hüftbereich trainieren und die Blutzirkulation in diesem Bereich intensivieren können. Zusätzlich können Sie zusätzliche Übungen durchführen.

Heben Sie die Beine mit einer kleinen Amplitude

In der Position, die auf dem Rücken liegt, die gestreckten Beine auf eine Höhe von 15-20 cm vom Boden heben, in dieser Position für mindestens 10 Sekunden halten und dann langsam absenken. Wiederholen Sie die Bewegung, die Sie mindestens 3 Mal benötigen.

Heben Sie das Bein von der "Brücken" -Position

Wir machen eine vereinfachte Version der Brücke - in der Position, die auf der Rückseite des Beines liegt, biegen Sie in die Knie im rechten Winkel und heben Sie das Becken höher vom Boden. In dieser Position, begradigen und ziehen Sie die Ferse ein Bein nach oben, die zweite, während Sie den Boden stützen.

Nach 3-5 Sekunden das Bein wieder in seine ursprüngliche Position bringen und das zweite Bein begradigen. Es wird empfohlen, mindestens 2 Zyklen von 20 solcher Bewegungen durchzuführen.

Alternatives Anheben der Beine

Legen Sie sich auf den Rücken, strecken Sie die Beine auf den Boden, dann heben Sie sie abwechselnd aus dem rechten Winkel (es sollte ein leichtes Brennen im Gesäß sein). Auf jedem Bein muss man 2-3 Sätze von 15 Mal machen.

Heben Sie die Beine aus der Position des Liegens auf dem Bauch

Wir legen uns auf den Bauch, strecken unsere Beine. Aus dieser Position heben wir unsere Beine abwechselnd auf die maximal mögliche Höhe. Auf jedem Bein ist es wünschenswert, mindestens 30 Bewegungen zu machen.

"Birke"

Die klassische Übung der weisen Yogis, die in der Kindheit vielleicht von allen ausgeführt wird. Wir legen uns auf den Rücken, die Hände liegen am Körper und die Beine und das Becken sind vom Boden abgehoben.

Hände helfen, das Becken 30 Sekunden oder länger im angehobenen Zustand zu halten, dann den Körper "aufzudrehen" und wieder flach auf dem Boden zu liegen.

Volksmedizin für Dehnungsstreifen

Der Wunsch nach schlanken, luxuriösen Beinen war unseren Großmüttern nicht fremd. Ist es kein Wunder, dass einige Rezepte für Dehnungsstreifen seit Hunderten von Jahren bekannt sind, aber heute können sie mit modernen Kosmetikprodukten in Effizienz konkurrieren.

Masken aus Eiweiß, die eine Mischung aus Zitronen- und Gurkensaft in die Haut gerieben haben, sowie der Saft von Kartoffeln und Aloe, ermöglichten es Schönheit, Dehnungsstreifen vor einigen Jahren loszuwerden.

Gegenwärtig sind die am häufigsten verwendeten Mittel der Dehnung selbstgemachte Peelings.

Die erste Option

Im gleichen Verhältnis werden gemahlener Kaffee und Meersalz, die auf die Dichte von Sauerrahm mit Oliven- oder Mandelöl verdünnt sind, gemischt.

Die resultierende Masse wird in die alten Socken oder speziell genähten Gewebetaschen gelegt, wonach wir die Problemzonen der Beine für 10 Minuten intensiv massieren.

Das Verfahren endet mit dem Duschen und Auftragen von Pflegecreme. Um solche Sitzungen zu wiederholen, ist es jeden zweiten Tag für mehrere Wochen notwendig.

Die zweite Option

Ein ähnlicher Effekt wird durch ein Peeling gegeben, das aus 1 Teil Meersalz, 2 Teilen Glycerin und Honig besteht. Dieses Werkzeug reicht aus, um 5 Minuten lang in die Füße zu reiben und dann mit Wasser zu spülen. Sie können Prozeduren zweimal am Tag wiederholen.

Die dritte Option

Verbessern Sie den Zustand der Problemzonen hilft und reiben die Haut von zerdrückten Körnern von Kaffee, mit Olivenöl verdünnt. Die Zusammensetzung wird in die Haut eingerieben, danach werden die Beine zu einem Handtuch. Spülen Sie das Produkt in 30 Minuten.

Retinolensalbe

Die Geschwindigkeit der Regeneration von Hautzellen wird durch mehrere wichtige Faktoren beeinflusst, einschließlich der Menge an Vitamin A, die vom Menschen verbraucht wird (Retinol).

Um der Haut zu helfen, sich schneller zu erholen, können Sie einen Komplex von hochwertigen Multivitaminen nehmen und lokal Mittel mit einem hohen Gehalt an Retinol anwenden.

Eine der erschwinglichen und zuverlässigen Optionen ist eine Retinussalbe, die in jeder Apotheke verkauft wird. Es kann einfach in die Haut gerieben werden, während eine leichte Quetschmassage durchgeführt wird.

Dies wird gleichzeitig die Blutzirkulation intensivieren und die Absorption von nützlichen Substanzen für die Haut beschleunigen.

Schlussfolgerungen

Heute gibt es viele Möglichkeiten, Dehnungsstreifen an den Beinen fast unsichtbar zu machen. Als Salonverfahren kann es Mesotherapie, Laserperforation, chemisches Peeling sein. Zu Hause können Sie das Ergebnis mit einer Reihe von Maßnahmen erreichen:

  • kosmetische Verfahren;
  • richtig gewählte körperliche Übungen;
  • Massagen und Bäder;
  • ausgewogene Ernährung.

Dieser Ansatz für sich selbst wird das gewünschte Ergebnis erzielen. Dies wird jedoch nicht vor 2-3 Monaten nach Beginn der Verfahren geschehen.

Wie man Dehnungsstreifen auf deinen Beinen loswird

Viele Frauen stießen auf solche Unannehmlichkeiten wie Dehnungsstreifen an ihren Füßen, die das Aussehen beeinträchtigen und sie zwingen, lange Kleidung zu tragen. Viele sind an den Fragen interessiert - warum hängt ihr Aussehen davon ab, und wie kann dies bekämpft werden?

Was ist das

Im Anfangsstadium des Auftretens von Dehnungsstreifen (Striae) beginnt die Haut zu jucken und rosa zu werden. Wenn eine subkutane Ruptur auftrat, bildeten sich Bänder mit einer konvexen Form mit Rottönen oder Purpur.

Solche Dehnungsstreifen sind gut zur Korrektur geeignet, wenn die richtige Behandlung rechtzeitig begonnen wird. Sogar zu Hause können Sie ihr vollständiges Verschwinden erreichen, während Sie zu niedrigen Kosten Geld verwenden.

Mit der Zeit werden die Streifen flach und leicht.

Unter dem Sonnenlicht sonnen sich Dehnungsstreifen nicht und erscheinen heller vor dem Hintergrund der natürlichen Hautfarbe. Dies liegt daran, dass die Bildung von Melanin an der Stelle der subkutanen Ruptur nicht mehr auftritt.

Solche alten Narben aus der Haut können nur durch kosmetische Eingriffe vollständig entfernt werden. Die Verwendung von Volksheilmitteln in dieser Form wird den scheinbaren Mangel nur geringfügig verringern.

Dehnungsstreifen können auf der Körperoberfläche auftreten, wo sich die Haut gut dehnt.

Aber in den meisten Fällen werden sie dort gebildet, wo mehr subkutanes Fett ist, nämlich:

Ein solcher Defekt ohne Behandlung nach einer gewissen Zeit kann weniger auffallen, aber dies wird mehr als ein Jahr dauern.

Wann erscheinen

Die Physiologie dieses Hautdefekts liegt in der unzureichenden Produktion von Substanzen (Kollagen und Elastin), die für die Dehnbarkeit der Haut verantwortlich sind und in Form ihrer ursprünglichen Größe vorliegen. Dafür gibt es viele Gründe.

Und bevor Sie anfangen, sie loszuwerden, müssen Sie verstehen, warum sie entstanden sind.

Ein qualifizierter Spezialist, der die Faktoren, die zum Auftreten von Striae beitragen, erlernt hat, wählt die geeigneten Techniken und Korrekturmethoden aus.

Meistens treten Dehnungsstreifen an den Beinen auf, wenn eine Störung der Stoffwechselprozesse im Körper, hormonelles Ungleichgewicht, vorausgeht:

  • der übermäßige Gehalt an Progesteron bei Frauen, hemmt die Produktion von Kollagen. Dieses Phänomen tritt häufig während der Schwangerschaft, Menopause, Pubertät. Aufgrund der schnellen Zunahme der Körpermasse zu dieser Zeit treten Gewebefaserbrüche auf;
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und Schilddrüse, Nebennieren, die das Hormonsystem im Körper verändern. Dies verursacht eine Abnahme der Kollagenproduktion;
  • Morphans genetisches Syndrom. Bei einer solchen Krankheit hat eine Person ein defektes Gen, das das Bindegewebe beeinträchtigt. Infolgedessen werden sie nicht sehr elastisch;
  • Ehlers-Danlo-Syndrom. Bei dieser Pathologie kommt es zu einer übermäßigen Produktion von Kollagen, das die Hauptursache für das Auftreten von Striae ist. Die Symptome dieses Syndroms äußern sich in einem intensiven Wachstum von Körper und Gesicht, Rückenschmerzen und Gewichtszunahme ohne jegliche Voraussetzungen. Schwangerschaftsstreifen haben in diesem Fall einen dunkleren Farbton als gewöhnlich;
  • die Verwendung von hormonellen Medikamenten, einschließlich Kontrazeptiva, die Verwendung von Steroiden von Sportlern für den Muskelaufbau;
  • Hyperkortizismus bei Jugendlichen. Diese Pathologie äußert sich in der Überproduktion eines Hormons (Cortisol), das das Protein zerstört. Dieser Prozess wirkt sich negativ auf die Gewebestruktur aus und bildet bandartige Defekte in allen Hautschichten, vermehrt aber auch Striae.

Zu den Faktoren, die die Bildung von Dehnungsstreifen verursachen, gehören auch:

  • schneller Satz und Gewichtsverlust;
  • Vererbung;
  • Mangel an einer ausgewogenen Ernährung und eine Verletzung des Trinkregimes. Bei unzureichender Zufuhr von essentiellen Nährstoffen, insbesondere Protein, ist die Haut weniger gestreckt;
  • Starke körperliche Anstrengung, durch die eine scharfe Muskelmasse erreicht wird. Die Haut hält nicht mit der Gewichtszunahme Schritt, also ist sie verletzt. Dehnungsstreifen entstehen nur bei denjenigen Sportlern, die eine geringe, genetisch bedingte Hautelastizität aufweisen.

Wie man Dehnungsstreifen an deinen Beinen entfernt

Leider sind zur Zeit keine Methoden und Mittel erfunden worden, die helfen würden, Schwangerschaftsstreifen schnell loszuwerden. Aber es gibt einige effektive Wege, die durch zahlreiche positive Reaktionen bestätigt werden. Nach ihrer Anwendung werden Verbesserungen festgestellt, und in einigen Fällen wird auch das vollständige Verschwinden der Streifen bemerkt.

Wege, Dehnungsstreifen loszuwerden:

  1. Lasertherapie. Mit Hilfe von speziellen fraktionierten Lasern können Dehnungsstreifen nicht so sichtbar gemacht werden, und einige von ihnen können vollständig entfernt werden. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, ist es erforderlich, einen solchen Ablauf zu durchlaufen. Die Menge wird durch die Schwere des Problems und die Art der Haut bestimmt.
  2. Salben, Lotionen, Gele. Heute ist der Markt mit verschiedenen Arten und Produzenten von Mitteln im Kampf gegen die Striae gesättigt. Experten empfehlen jedoch ihre Verwendung als vorbeugende Maßnahmen oder Behandlung in den Anfangsstadien.
  3. Mesotherapie. Diese Methode ist am meisten gefragt. Es besteht darin, dass der Experte die Mischung der medikamentösen Präparate, die unter die Haut von der speziellen Walze mit vielen kleinen feinen Nadeln eingegeben sind, gemacht ist. Mit dieser Methode werden Kollagen und Elasthan am Bruchpunkt produziert.
  4. Kosmetische Chirurgie. Ein chirurgischer Eingriff ist nur indiziert, wenn die Dehnungsstreifen groß sind und die Haut in diesen Bereichen zu stark abgesunken ist. In diesem Fall entfernt der Chirurg schlaffe Haut, subkutanes Fett und einen Teil der Dehnungsstreifen.
  5. Chemisches Peeling Bei diesem Verfahren werden chemische Substanzen auf die gestreckte Haut aufgetragen, die sie schädigen und zum Tod führen. Danach findet der Heilungsprozess statt, bei dem gesunde Hautzellen aktiviert und vermehrt werden. Nachteile dieser Methode sind verbunden mit der möglichen Bildung von Narben und Pigmentierung.

Video: Der Rat des Kosmetikers

Wie kann man Dehnungsstreifen am Bauch nach der Geburt entfernen? Die Antwort ist in diesem Artikel.

Nützliche Tipps zum Entfernen von Dehnungsstreifen an den Beinen: die besten Rezepte und Methoden, allgemeine Empfehlungen

Dehnungsstreifen oder Striae sind ein kosmetischer Defekt, der den meisten Frauen mit Kindern bekannt ist. Es ist während der Schwangerschaft am häufigsten erscheinen am Körper hässliche Streifen.

Dehnungsstreifen an den Beinen loswerden ist ziemlich schwierig. Je länger Sie warten, diese weißen Streifen verschwinden von selbst, desto schwieriger wird es, das Ergebnis zu erzielen. Verzögern Sie nicht den Kampf gegen die Schlieren. Für Sie - getestete Hausrezepte aus den verfügbaren Komponenten.

Ursachen

Bevor Sie sich erkundigen, wie Sie Schwangerschaftsstreifen loswerden können, ist es wichtig zu verstehen, warum sie entstehen. Ist es möglich, das Auftreten von unangenehmen unebenen Streifen zu verhindern?

Was sind die Dehnungsstreifen an den Beinen? Hauptgründe:

  • innere Rupturen von nicht ausreichend elastischem epidermalem Gewebe;
  • Ersatz von "Hohlräumen" durch Bindegewebe.

Wenn eine Schwangerschaft oder eine schnelle Menge von Pfunden:

  • die obere Schicht der Epidermis dehnt sich zu schnell, die Fasern brechen;
  • Zellen fühlen einen konstanten Mangel an Kollagen;
  • Stoffwechselvorgänge in der Epidermis sind gestört;
  • Die Haut verliert an Elastizität. Das Ergebnis sind Dehnungsstreifen.

Neben Schwangerschaft und erhöhtem Körpergewicht gibt es noch andere Faktoren, die das Auftreten von malästhetischen Bändern am Körper hervorrufen:

  • Hormonstörungen;
  • hochintensives Training;
  • Stillen.

Vor der Stria kann nur das ständige Reiben von speziellen Salben und Cremes aus Dehnungsstreifen gewarnt werden. Kosmetische und pharmazeutische Präparate:

  • befeuchten;
  • Aufrechterhaltung der Elastizität der Epidermis;
  • nähren;
  • Gib der Haut Weichheit.

Allgemeine Behandlungsregeln

Es gibt viele Hausmittel, die nach Zeit geprüft werden. Die Liste der Verfahren ist ziemlich groß.

Konsultieren Sie einen Dermatologen oder Kosmetiker, höre auf die Meinung eines Spezialisten. Vielleicht werden in Ihrem Fall nur moderne kosmetische Verfahren wirksam sein.

  • Volksmethoden - Masken, Peelings, Peelings, Reiben, Wraps, Selbstmassage, Bäder;
  • Hardware-Kosmetologie. Die beste Option - Laser Skin Resurfacing;
  • lokale Medikamente. Wirksame Medikamente - Mederma, Kontraktubeks. Salben und Cremes im Laufe der Zeit entfernen nicht nur Streifen, sondern auch Narben.

Die besten Methoden und Rezepte für den Umgang mit Dehnungsstreifen

Stellen Sie sich auf ein positives Ergebnis ein, denken Sie daran, wie lange Sie schon Striae auf Ihren Beinen hatten. Ältere Formationen lassen sich durch Laser-Skin-Resurfacing leichter entfernen.

Mit den neueren Streifen kannst du alleine antreten. Versuchen Sie es! Alles wird gelingen!

Wie geht es weiter?

  • die Haut reinigen;
  • Problembereiche mit speziellen Verbindungen behandeln;
  • Wenn nötig, massieren Sie die Bereiche mit Striae gut.

Erfahren Sie alles über was aussieht wie eine Allergie gegen die Sonne und wie man es mit Hilfe von Medikamenten und Volksmethoden loswerden kann.

Auf den positiven Eigenschaften von Traubenkernöl und seiner Verwendung in Schönheitsrezepten lesen Sie auf dieser Seite.

Peelings, Peelings

Ausgangsverbindungen sind für die mechanische Reinigung geeignet. Ohne diese einfache, aber effektive Prozedur, die die Poren öffnet, funktionieren Cremes aus den Striae nicht in vollem Umfang.

  • Kaffeespeeling. Nimm 4 EL. l. Schlafen Sie mit Kaffeesatz oder so viel hochwertigen gemahlenen Kaffee, verbinden Sie mit 3 EL. l. Sauerrahm, fügen Sie 3 Tropfen Butter Orangen hinzu. Reiben Sie die Mischung vom Knie nach oben, bis zur Hüfte, wenn nötig im Bauch. Halten Sie es als eine Maske für nicht mehr als 15 Minuten, dann spülen Sie;
  • schrubben mit Haferflocken. Nehmen Sie 5 EL. l. Flocken mittelschleifen, 3 EL gießen. l. dünner Honig, fügen Sie 3 EL hinzu. l. Sauerrahm oder Sauermilch. Fügen Sie 3 Tropfen Rosmarinöl, Zitrone, Lavendel hinzu, zerstampfen Sie die Mischung, lassen Sie sie 5-7 Minuten ziehen lassen. Sorgfältig die gewünschten Bereiche bearbeiten, halten Sie den Körper für 10 Minuten. Nach dem Eingriff die Creme aus Dehnungsstreifen auftragen;
  • Lehmpeeling. Das Produkt ist für große Flächen geeignet. Mischen Sie 4 EL. l. heilender blauer Ton, so viel wie eine Faser, 1 EL. l. ölige Flüssigkeit aus Weizensprossen, zerkleinerte Pulpe mittlerer Avocado. Bereiten Sie eine Masse von mittlerer Konsistenz vor, wenn nötig, füllen Sie mehr Öl ein. Creme-Peeling eignet sich nicht nur für die Beinzone, sondern auch für die Brust. Reibe vorsichtig die Mischung ein, lasse sie trocknen bis sie trocknet, spüle sie ab;
  • Fruchtpeeling. Weiches Peelingmittel nährt gleichzeitig, spendet Feuchtigkeit, verletzt die Epidermis nicht. Nach dem Duschen immer eine sanfte Creme auf die behandelten Stellen auftragen. Die mittelgroße Zitronenschale schütteln, 350 ml Joghurt ohne Farbstoffe und Zusatzstoffe, 1 Esslöffel duftendes Pfirsichöl hinzufügen. Die Dauer jeder Sitzung beträgt 20 Minuten;
  • exotische Reinigungsmischung. Aktive Zusammensetzung mit Übersee-Früchten reinigt intensiv, verjüngt, verbessert Stoffwechselprozesse in den tiefen Schichten der Epidermis. Grinde 200 g Ananasmark, 100 g Papaya, 2 Esslöffel hinzugeben. l. spärliches Licht Honig. Die Zeit des Verfahrens beträgt nicht mehr als fünf Minuten vor sieben Minuten. Spülen Sie die Fruchtmischung, tragen Sie Feuchtigkeitscreme auf.

Wraps

Während des Verfahrens wird die Haut mit nützlichen Substanzen gesättigt, die Produktion von Kollagenfasern wird verbessert. Die Stoffwechselvorgänge werden wieder hergestellt, der Tonus der Epidermis steigt, allmählich hellen sich die Striae auf.

Mehrere bewährte Rezepte:

  • Ton und Kaffeeverpackung. Bereite eine Masse mittlerer Dichte aus Kaffee und blauem Ton vor. Nehmen Sie die Komponenten in gleichen Anteilen. Mit Wasser oder Kamillenbrühe verdünnen. Masse auftragen, in einen Lebensmittelfilm einwickeln, eine halbe Stunde warten. Du musst dich nicht einpacken. Häufigkeit der Verfahren - zweimal pro Woche. Achten Sie darauf, alle behandelten Bereiche mit einer sanften Creme zu fetten, ansonsten trocknen Sie die Haut;
  • Honig-Packung. Wenn eine Schwangerschaft nicht empfohlen wird. Verbinde 5 EL. l. flüssiges medka, 1 EL. l. Haferflocken, fügen Sie 3 Tropfen Äther von Rosmarin, Orange, Grapefruit oder Lavendel hinzu. Alles wie gewöhnlich. Sie können sich für 30 Minuten einpacken. Überprüfen Sie vorher, ob eine Allergie gegen Honig vorliegt.
  • Schokoladenverpackung. Angenehmes, nützliches Verfahren. Nur schwarze Schokolade ist gut. Fliese schmelzen in einem Wasserbad, gießen Sie 5 Tropfen Zitronen-Ether, 1 EL. l. Olivenöl. Leicht abgekühlte Masse bedeckt die notwendigen Zonen, dreht den Film um und wickelt ihn gut ein. Liege in einer warmen Stunde. Nach den Wasserbehandlungen wird eine leichte Creme benötigt;
  • Wraps mit Algen. Kaufen Sie einen trockenen Seetang in der Apotheke. Seetang wird gedämpft. Nach einer halben Stunde verteilen Sie eine dicke Masse entlang der Dehnungsstreifen an den Hüften und Beinen. Weiter alles, wie immer - ein Film, eine warme Decke, eine Dusche. Die Dauer des nützlichen Verfahrens beträgt 30 Minuten.

Ölige Mischungen für glatte Haut

Um Öl (Olive, Jojoba, Pfirsich, von Weizenkeimen) zu grundieren, fügen Sie eine Art von Äther oder eine Zusammensetzung von mehreren ätherischen Ölen hinzu.

Proportionen - 20 ml Nährstoffbasis - 3-5 Tropfen aktiven Ethers.

Ätherische Öle helfen gegen Striemen zu kämpfen:

Masken für Füße von den Schlieren

Verwöhnen Sie Ihre Füße mit medizinischen Wirkstoffen. Hausmittel sind einfach zubereitet, zeigen eine gute Wirkung. Zwei oder drei Mal pro Woche ist genug. Der Kurs ist lang - bis zu sechs Monaten. Während dieser Zeit wechseln Sie die Masken. Lassen Sie die Haut nach 4 Wochen aktiver Behandlung eine Woche lang entspannen.

  • mit Bierhefe. Pfund 15 g frische Hefe. Getrennt 5 Esslöffel Sahne und ein duftendes Medka mischen, fügen Sie die Hefe hinzu, mischen Sie gründlich. Nach 15-20 Minuten den Bereich mit Problembereichen an den Beinen abdecken. Duschen, achten Sie darauf, eine sanfte Creme zu reiben;
  • Grapefruit-Maske. Diese Zusammensetzung hilft nicht nur von Dehnungsstreifen an den Beinen, sondern auch von Cellulite. Schneiden Sie die durchschnittliche Grapefruit in zwei Hälften, immer über die Lappen. In die Scheiben ein wenig Meersalz gießen, 5 Minuten warten. Nehmen Sie das Fruchtfleisch heraus, mahlen Sie es, tragen Sie es auf die betroffenen Stellen auf, wickeln Sie den Film 15 Minuten lang ein;
  • Maske mit Joghurt. Zu 4 Dess hinzufügen. l. frisches Sauermilchprodukt mit hohem Fettgehalt ein paar Tropfen Orangenether. Füttern Sie die Mischung auf den Striae-Zonen, reiben Sie, lassen Sie nicht mehr als eine Viertelstunde;
  • Tonmaske. Kombiniere zwei Arten von Ton - blau und grau in gleichen Anteilen. So viel spärlichen Honig gießen, reiben. Verteilen Sie die aktive Mischung auf den hässlichen Streifen, warten Sie eine Viertelstunde, dann - Wasserprozeduren. Befeuchten Sie die Epidermis.

Bäder

Fügen Sie den "geheimen" Zutaten Wasser hinzu - und eine angenehme Prozedur wird nützlich. Die Wirkung von Wasser und Wirkstoffen entfernt Giftstoffe, strafft die Haut, erfrischt.

Badezusammensetzungen:

  • blauer oder weißer Ton - 8 EL. l. + 3 Dess. l. Honig;
  • Ester von Geranie, Muskat - 2 Tropfen, Orange - 5 Tropfen, Neroli - 6 Tropfen;
  • gedämpfter Seetang - 200 g.

Selbstmassage

Ein einfaches, effektives Verfahren ergibt eine hervorragende Wirkung. Reiben Sie die Zusammensetzung sorgfältig ein und massieren Sie die Striae für 10-15 Minuten. Verfahren täglich ausgeben.

Wählen Sie das richtige Werkzeug:

  • Hagebuttenöl;
  • Dessertlöffel Öl aus duftenden Mandeln + 7 Tropfen Rosmarinester;
  • Pfirsichöl;
  • 2 Tropfen Äther aus Mandarine und zartem Lavendel, 1 Tropfen Neroliether und Lemetteöl. Nach 15 Minuten Weizenkeimöl einreiben.

Reiben

Nach einem solchen Eingriff wird die Durchblutung aktiviert, der Tonus der Epidermis steigt, Regenerationsprozesse werden intensiviert. Nach dem Baden oder Duschen die Striazonen sanft reiben. Zusammensetzung ein starres Handtuch oder einen Handschuh auftragen. Dann spülen Sie, befeuchten Sie den Körper.

  • Rezept das erste. Verbinde das Wasser - 2 l, Meersalz - 2 Dess. l, Apfelessig 5% - 1 EL. l. Das Verfahren wird 3-4 Mal pro Woche für maximale Wirkung durchgeführt;
  • Das Rezept ist das zweite. Tinktur wird für einen Monat vorbereitet. Verbinde 0,5 Liter guten Wodka, Saft von mittlerer Zitrone, 50 g gehackte Schachtelhalmblätter. Nach einem Monat die Lösung mit Wasser verdünnen. Spülen Sie die Problemzonen jeden zweiten Tag. Allmählich müssen Striaen heller werden.

Erfahren Sie alles über die ersten Anzeichen und Symptome von Herpes zoster beim Menschen.

Unter dieser Adresse wird ein interessanter Artikel über die Verwendung von Chlorhexidin Bigluconate für Akne geschrieben.

Folgen Sie dem Link http://vseokozhe.com/uhod/articles/chistotel.html und lesen Sie nützliche Informationen über die Anwendung von Schöllkraut aus Warzen und anderen Hautproblemen.

Prophylaktische Empfehlungen

  • während der Schwangerschaft täglich spezielle Cremes verwenden, die das Auftreten von Streifen an den Beinen, dem Bauch, den Hüften und der Brust verhindern;
  • richtig essen. Der Mangel an Vitaminen verschlechtert den Zustand der Haut, reduziert die Elastizität, verlangsamt die Produktion von Kollagen. Fügen Sie in das Menü Birnen, Bananen, getrocknete Aprikosen, Nüsse, Pflanzenöle, roter Fisch, Samen;
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit. Trockene, schuppige Haut, Mangel an ausreichender Feuchtigkeit in den Zellen erhöht das Risiko eines Risses der epidermalen Fasern;
  • Achten Sie darauf, Übungen zu machen, um eine gute Form zu halten. Schlaffe Muskeln, schlaffe Haut - ein gerader Weg zu Dehnungsstreifen. Bei der Schwangerschaft wählen Sie einen speziellen Komplex für werdende Mütter;
  • tägliche Pflege für den Körper genauso sorgfältig wie für das Gesicht. Entschlacken, nähren, befeuchten die Epidermis. Während Sie auf das Baby warten, seien Sie nicht faul, die Creme von den Dehnungsstreifen zu reiben. Konsultieren Sie einen Gynäkologen, finden Sie beliebte Rezepte aus Dehnungsstreifen. Sie können das Auftreten von Streifen verhindern oder ihre Anzahl reduzieren.

Im folgenden Video finden Sie noch mehr nützliche Informationen über die Ursachen des Auftretens und die Behandlungsmethoden von Schwangerschaftsstreifen:

Gefällt dir der Artikel? Abonnieren Sie die Website-Updates per RSS, oder folgen Sie den Updates auf VKontakte, Klassenkameraden, Facebook, Google Plus oder Twitter.

Dehnungsstreifen an den Beinen: warum erscheinen und wie man sie los wird

Jede Frau hat den Wunsch, nicht schlechter und manchmal sogar besser auszusehen als die antike griechische Göttin Aphrodite. Und ehrlich gesagt werden sich nur wenige der Männer weigern, wie Apollo auszusehen. Aber leider schaffen moderne Realitäten Schwierigkeiten bei der Schaffung des idealen Körpers, und eines der häufigsten Probleme sind Dehnungsstreifen an den Beinen.

Jede Frau hat den Wunsch, nicht schlechter und manchmal sogar besser auszusehen als die antike griechische Göttin Aphrodite. Und ehrlich gesagt werden sich nur wenige der Männer weigern, wie Apollo auszusehen. Aber leider schaffen moderne Realitäten Schwierigkeiten bei der Schaffung des idealen Körpers, und eines der häufigsten Probleme sind Dehnungsstreifen an den Beinen.

Was sind Dehnungsstreifen an den Beinen?

Das Auftreten solcher "Bänder" an den Hüften verursacht bestimmte Komplexe bei Frauen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele der Schönen, die versuchen, diese Defekte vor neugierigen Blicken zu verbergen, lange Röcke tragen, wodurch sie weniger attraktiv werden. Aber wenn das in der Wintersaison noch erträglich ist, dann beginnt im Sommer eine aktive Suche nach einer Antwort auf die Frage "Wie entferne ich Schwangerschaftsstreifen an den Beinen?".

Also, auf der Suche nach notwendigen Informationen, wird eine große Menge verschiedener Literatur gelesen, "bewährte" Methoden, die von Freundinnen erhalten sind, aber häufig bringen sie nicht das gewünschte Ergebnis, und Dehnungsstreifen auf den Beinen oder dem Papst zu entfernen, leider, arbeiten nicht.

Und der Punkt hier ist nicht, dass die vorgeschlagenen Methoden unwirksam waren, sondern in der Individualität jeder der Frauen. Um diese lästigen roten und blauen Streifen loszuwerden, ist es daher notwendig zu verstehen, was die Gründe für ihr Aussehen sind, wie die Dehnungsstreifen an den Beinen aussehen und natürlich, welche Behandlung verordnet werden kann.

Dehnungen oder, wie man noch sagen kann, Striae, sehen äußerlich aus wie gesprungene Haut mit gerissenen Rändern, die mit Bindegewebe geflickt sind. Frische Dehnungen sind in der Regel leicht konvex und haben einen rötlichen Farbton mit einem weiteren Übergang zu weiß.

Es ist erwähnenswert, dass es sinnlos ist zu hoffen, dass Sie diese Streifen verstecken können, obwohl sie weniger auffallen als vor dem Sonnenbaden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass es im Dehnungsbereich zu einem Riss der Haut kam, wo der Prozess der Melaninproduktion nicht mehr durchgeführt wird.

Darüber hinaus kann eine solche Zerstörung der Hautporen fast überall im menschlichen Körper auftreten, aber meistens werden Dehnungsstreifen an den Beinen, dem Priester oder dem Rücken diagnostiziert. Sie werden auch in der Regel nicht einzeln, sondern in Gruppen gebildet. Es wird nicht schwierig sein, sie zu erkennen.

So haben sie nicht nur eine längliche Form und sehen wie Narben aus, also wenn Sie Ihren Finger über sie halten, scheint es, dass es in eine flache Nut fällt.

Von was gibt es Erweiterungen auf Beinen oder Füßen

Weit verbreitet ist die Ansicht, dass Dehnungsstreifen bei schlanken Mädchen viel häufiger auftreten als bei üppigen. Ordnen Sie dies der Aussage zu, dass Striae infolge plötzlicher Gewichtsveränderungen entstehen, wenn sich das unter der Haut abgelagerte Fettgewebe unter den wachsenden Körpervolumina nicht dehnen kann, was zu dessen Ruptur führt.

Aber schließen Sie andere Gründe nicht aus, die das Erscheinen dieser Streifen an den Beinen und am Papst verursachen.

Also, zu ihnen tragen:

  • Schwangerschaft. Meistens führt sie dazu, dass eine Frau Dehnungsstreifen an ihren Beinen hat. Die Ursachen dieser Pathologie sind Übergewicht, Schwellungen und hormonelle Veränderungen, die die Femurbänder in der pränatalen Phase entspannen.
  • Sexuelle Reifung. In der Regel erlebt der menschliche Körper während dieser Zeit verschiedene Veränderungen und oft äußert er sich in einem starken Wachstum, wodurch sowohl bei Männern als auch bei Mädchen Dehnungsstreifen an den Beinen, am Rücken und am Pop auftreten.
  • Die Verwendung bestimmter Drogen. Dehnungsstreifen erscheinen auch nach der Verwendung einiger Corticosteroid-Salben, Cremes oder Tabletten, die zur Beseitigung von Ekzemen entwickelt wurden.
  • Erbliche Veranlagung. Manchmal werden Striae auf genetischer Ebene übertragen. Und unglücklicherweise sind Frauen am stärksten betroffen.

Dehnungsstreifen an den Beinen bei Jugendlichen

Wie bereits oben erwähnt, können solche Streifen sowohl bei Männern als auch bei Frauen gebildet werden. Aber wenn sie einen protrahierten Charakter haben, dann sehen diese Streifen in der Jugendzeit noch nicht wie ein Satz aus.

Meistens dauert es mehrere Jahre oder sogar Monate. Aber obwohl viele Ärzte und sagen, es ist nicht wirklich gefährlich, aber es ist nicht notwendig, untätig zu sitzen gewartet wird strecken und darüber nachdenken, wie bei Jugendlichen von Dehnungsstreifen an den Beinen loszuwerden.

Die Gründe für ihr Auftreten sind in vielerlei Hinsicht ähnlich denen, die zur Bildung solcher Hautrisse bei Erwachsenen führen. So kann es sowohl eine sitzende Lebensweise, eine schnelle Gewichtszunahme und einen starken Wachstumssprung sein.

Aber es ist erwähnenswert, dass, wenn der Körper des Teenagers solche Pathologie bemerkt wird, es empfehlenswert ist, seinen hormonalen Hintergrund zu prüfen, um die Entwicklung verschiedener Erkrankungen der inneren Organe auszuschließen. Es ist auch notwendig, darauf zu achten und zu betonen, dass nach der Entdeckung der Dehnungsstreifen an den Beinen bei Heranwachsenden, ihre Behandlung ziemlich lange dauern kann.

Die häufigsten Methoden zur Bekämpfung von Strias bei Jugendlichen sind:

  • Mesotherapie;
  • Laser-Oberflächenbehandlung;
  • kosmetische Mittel.

Wenn Sie kurz über jede der oben genannten Methoden, dann hilft am effektivsten, Dehnungsstreifen an den Beinen und am Papst bei Jugendlichen Mesotherapie zu entfernen, die in der Einführung einer speziellen Medizin in der Stria mit einer sehr dünnen Nadel besteht. Die Droge aktiviert bei Jugendlichen mehrmals den Erholungsprozess in der Haut.

Was das Laser-Resurfacing betrifft, so sind die Kosten, die Dauer und das leichte Brennen während des gesamten Behandlungszeitraums ziemlich hoch.

Die Popularität von kosmetischen Produkten, vor allem aufgrund ihrer niedrigen Kosten und die Fähigkeit, Striae an den Beinen, der Priester oder Rücken bei Erwachsenen oder Jugendlichen zu Hause zu behandeln.

Wie man Dehnungsstreifen an den Beinen und dem Priester entfernt

Leider gibt es 100% der Fähigkeit, Dehnungsstreifen an den Beinen, dem Papst oder anderen Teilen des Körpers über Nacht zu entfernen, noch nicht. Aber das bedeutet nicht, dass Sie akzeptieren müssen. So kann beispielsweise die Behandlung gegen Strias mehrere Methoden umfassen, die im Laufe der Jahre bereits von vielen Frauen und sogar Männern positive Reaktionen erhalten haben.

  • Mesotherapie. Wie oben erwähnt, gewinnt diese Methode aufgrund ihrer hohen Sicherheit und kurzen Dauer an Popularität. In der Regel findet die Behandlung in wenigen Sitzungen statt. Infolgedessen, an der Stelle des Dehnens auf den Beinen oder dem Papst gibt es einen kaum bemerkbaren Streifen der weißen Farbe.
  • Gel oder Creme von Dehnungsstreifen an den Beinen. Eine große Anzahl solcher Mittel kann gesehen werden, indem man in irgendeine Apotheke geht. Aber trotz ihrer Verfügbarkeit, sollte beachtet werden, dass die Creme hilft, Dehnungsstreifen an den Beinen oder dem Papst nur loszuwerden, wenn sie vor nicht so langer Zeit gebildet wurden.
  • Kosmetische Operation. Die Behandlung mit dieser Methode wird nur im Notfall empfohlen und wenn es nicht möglich ist, Striae durch andere Methoden zu entfernen, ist es nicht möglich.

Behandlung von Schwangerschaftsstreifen zu Hause

Um Straßen mit modernen Methoden der Lasertherapie zu behandeln oder eine wirksame Creme auf einer Tasche nicht für jede Person zu kaufen. Und deshalb stellen viele Menschen ganz natürlich natürlich die Frage, aber wie man Dehnungsstreifen an ihren Beinen entfernt, ohne Behandlung in speziellen Kliniken? In diesem Fall kommen die Mittel auf natürliche Weise zum Einsatz, beispielsweise aus ätherischen Ölen.

Also, für seine Vorbereitung ist es notwendig, 10 Tropfen Saft aus einer Zitrone, Orange, Jasminöl, Lavendel, Rosmarin und Jojoba in einem leeren Behälter zu platzieren. Danach müssen Sie alles gründlich mischen und während des Tages ziehen lassen. Weiter besteht die ganze nachfolgende Behandlung in der genauen Reifung der bekommenen Mittel in den problematischen Stellen der Haut.

Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen

Oft kann man von einer Frau hören, die Dehnungsstreifen an ihren Beinen entdeckt hat: "Ich fühle mich hässlich" oder "Ich bin schüchtern, um in Menschen zu gehen".

Um solche Situationen zu vermeiden und dann nicht darüber nachdenken zu müssen, wie Dehnungsstreifen an den Beinen entfernt werden können, ist es am besten, täglich vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen:

  • Zum Beispiel hat sich eine tägliche Kontrastdusche als sehr gut erwiesen.
  • Darüber hinaus ist es nicht zu empfehlen, einen regelmäßigen BH im letzten Trimester der Schwangerschaft zu tragen, ist es besser, eine spezielle für zukünftige Mütter zu wählen.
  • Ideal sind auch regelmäßige Massagen.

Denken Sie daran, dass eine sorgfältige Haltung gegenüber der Haut nicht nur von ihrer Geschmeidigkeit, sondern auch von ihrer Schönheit abhängt.

Dehnungsstreifen an den Beinen

Viele Frauen haben sehr oft mit verschiedenen Problemen zu kämpfen, die durch das Alter oder plötzliche Veränderungen im Körper entstehen. Wir alle wissen, dass unsere Haut nicht jedes Jahr jünger wird, und deshalb gibt es verschiedene Prozesse, die bei den ersten Anzeichen unterschiedlich verlangsamt werden müssen. Auch ist es notwendig zu sagen, dass die Haut an dem Übergewicht leidet, das manchmal bei einigen Mädchen vorhanden ist.

Die Gründe für das Auftreten von Dehnungsstreifen sind mehrere

Bei einem starken Gewichtsverlust beginnt sich die Haut zu dehnen und ihr Aussehen zu verlieren.

Darüber hinaus sind viele Frauen mit Dehnungsstreifen konfrontiert. Heute werden wir über Dehnungsstreifen an den Beinen sprechen. Im Detail werden wir die Gründe des Vorkommens, und auch die Wege der Behandlung betrachten.

Was sind die Dehnungsstreifen an den Beinen?

Dehnungsstreifen ändern im Laufe der Zeit ihre Farbe von Rot zu Weiß

Jede Striae ist zunächst eine gerissene oder gerissene Haut, die mit einem speziellen Bindegewebe befestigt ist.

Normalerweise erscheinen Dehnungsstreifen an den Beinen nach einigen Hautveränderungen. Natürlich beginnt sich die Haut mit solchen Veränderungen im Laufe der Zeit zu erholen, aber sie wird nicht in ihre frühere Form zurückkehren. Es ist erwähnenswert, dass Stria von Anfang an nicht die gleiche Farbe wie gewöhnliches Leder hat. Sehr oft haben die Dehnungsstreifen an den Beinen eine helle violette oder rötliche Farbe. Dieser Schatten wird nicht immer sein. Im Laufe der Zeit wird die Haut zu einer vertrauten weißen Farbe.

Wenn Sie bereits Striae haben, dann haben Sie sicher bemerkt, dass sie nicht in einer einzigen Menge erscheinen. Meist entstehen sie paarweise oder in ganzen Gruppen. Es ist ziemlich einfach, sie zu finden. Sie haben eine ziemlich längliche Form und anfangs nicht die gleiche Farbe wie gewöhnliche Haut. Auch wenn Sie Ihre Finger über sie halten, werden Sie einige Rauheit bemerken, es fühlt sich sehr ähnlich zu kleinen Narben.

Warum erscheinen Dehnungsstreifen auf der Brust, dem Bauch oder den Beinen?

Die Wasserknappheit verursacht Dehnungsstreifen

Es gibt mehrere häufige Gründe für Dehnungsstreifen. Wir empfehlen Ihnen, sich mit dieser Liste vertraut zu machen:

    1. Eine dramatische Veränderung der Proportionen des Körpers
      • In diesem Fall gibt es mehrere Gründe für diese Änderung. Am häufigsten ist Wachstum. Sehr oft gibt es Situationen, in denen ein Kind in der Kindheit ziemlich voll ist, aber mit einem starken Wachstumssprung wird die Figur schlank und fit. Manchmal, mit solch einem scharfen Sprung, erscheinen die ersten Dehnungsstreifen, weil die Haut keine Zeit hat, sich anzupassen und gerade von solch einer Änderung zu brechen. Manche Jugendliche haben oft genug Dehnungsstreifen am Bauch, besonders an den Füßen, und es ist besser, so früh wie möglich mit der Prävention zu beginnen.
      • Die zweite Änderung ist eine Schwangerschaft. Jede Frau wird früher oder später ein Baby haben wollen. Es sollte für die Tatsache bereit sein, dass, obwohl die Gewichtszunahme graduell ist, Schlieren trotzdem entstehen können, weil sich Ihre Figur ändert, nämlich die Größe der Brust und des Bauches wird zunehmen, und die Haut wird nicht immer in der Lage sein, ihren früheren Zustand nach solchen Veränderungen zu akzeptieren. Dehnungsstreifen am Bauch und an den Beinen können sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt auftreten.
      • Der dritte Fall ist ein starker Gewichtsverlust. Manchmal fangen wir selbst an und fangen an, die bösartigen Kilos schnell zu sammeln. Beim Sport und bei der Diät beginnt das Gewicht stark zu fallen und sehr oft kann unsere Haut nicht so schnell in ihren normalen Zustand zurückkehren. Anfangs dehnt es sich mit dem Auftreten von Übergewicht aus und dehnt sich dann nur noch aus, und in Verbindung mit dem Verlust entstehen Dehnungsstreifen an den Beinen.
    2. Vererbung
      Leider können wir in diesem Fall den Prozess des Auftretens von Striae in keiner Weise beeinflussen. Genetik spielt manchmal mit uns einen grausamen Witz, und sogar Mädchen mit einem idealen Körper und ohne Probleme mit zusätzlichen Pfunden können einem solchen Problem gegenüberstehen, wie sich auf den Bauch oder auf ihre Beine auszudehnen. Passierte Striae auf der weiblichen Linie, so sehr vorsichtig, ob das nicht ein solches Problem Ihre Mutter oder Großmutter leidet. Wenn trotzdem bei Ihren Verwandten Striemen vorhanden sind, sollten Sie besser so schnell wie möglich mit der Prävention beginnen.
    3. Funktionsstörungen
      Nur wenige Menschen wissen, dass jeder Mensch täglich genug Protein zu sich nehmen sollte. Dies ist nicht nur notwendig, um sich gut zu fühlen, sondern auch, damit Sie keine Probleme mit der Haut haben. Wenn Ihr Körper katastrophal Protein fehlt, wird die Haut viel schlimmer gestreckt, und dies ist der erste Grund, dass Dehnungsstreifen auf der Brust, Bauch und Beine auftreten können.
    4. Mangel an Flüssigkeit
      Wenn wir Werbung sehen, die oft über den Wasserhaushalt gesagt wird, lohnt es sich, darüber nachzudenken. Die Menge an Flüssigkeit im Körper ist sehr wichtig für jeden von uns. Wenn nicht genug Wasser im Körper ist, leidet auch unsere Haut darunter. Sehr oft wird die Störung des Wasserhaushaltes die Hauptursache für das Auftreten von Dehnungsstreifen an Bauch und Beinen.

Wann und wie beginnt man mit Dehnungsstreifen an Brust, Bauch und Beinen?

Kosmetika verhindern das Auftreten von Dehnungsstreifen

Wenn wir über Prävention sprechen, ist es besser, die Behandlung bereits in der Jugend zu beginnen.

Je früher Sie beginnen, Ihre Haut vorzubereiten, desto mehr Chancen haben Sie, nie zu wissen, welche Striae sind. Im Jugendalter reicht es in Form von Prävention, nur den richtigen Weg des Lebens zu beobachten, nämlich gut zu essen und einen Wasserhaushalt aufrechtzuerhalten. Auch ist es notwendig, die einfachsten kosmetischen Verfahren zu machen.

Wenn Sie Dehnungsstreifen am Bauch oder an den Beinen haben, müssen Sie hart arbeiten, da die präventiven Methoden für Sie nicht mehr funktionieren. Wenn Sie Ihre Stria längst haben, bedeutet das, dass sie keine helle Farbe mehr haben. Höchstwahrscheinlich sind sie weiß und ohne Berührung bemerken sie sie nicht so leicht.

Im Internet können Sie das Foto der Streifen sehen, bevor sie weiß werden, und danach vergleichen Sie, wie dieser Prozess mit Ihnen passiert. Normalerweise wird die normale Farbe von Stria nach einer langen Zeitperiode zurückgegeben. Meistens dauert dies mindestens sechs Monate.

Sehr oft raten Experten dazu, spezielle Kosmetika zu verwenden, bevor die Schlieren entstehen.

In diesem Fall handelt es sich um Fälle, bei denen das Auftreten von Dehnungsstreifen an Brust, Bauch und Beinen um einhundert Prozent möglich ist. Wenn Sie ein Kind erwarten, beginnen Sie ab den ersten Schwangerschaftswochen mit speziellen Cremes, dann besteht die Möglichkeit, dass Dehnungsstreifen an den Beinen oder der Brust gar nicht oder nur sehr wenig auftreten.

Es gilt auch, wenn Sie anfangen, stark abzunehmen. Es geht um einen starken Gewichtsverlust, nämlich über Diäten oder Sport. Sobald Sie den Prozess der Gewichtsabnahme beginnen, müssen Sie zu einem Spezialisten gehen, der für Sie die optimalste Pflege für Ihre Haut während dieser Zeit machen wird.

Wenn Sie das richtige Werkzeug wählen, wird das Abnehmen Sie nicht in Form von Dehnungsstreifen auf Ihrer Brust oder Ihren Beinen erinnern.

Trotz der Gründe für das Auftreten von Striae beginnt die Behandlung am besten lange vor ihrem Auftreten oder unmittelbar nach dem Auftreten der ersten Dehnungsstreifen. Je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto mehr Chancen haben Sie, Dehnungsstreifen an Ihren Beinen vollständig loszuwerden und eine saubere und gesunde Haut als Geschenk zu bekommen, das Ihnen gefallen wird.