Search

Zerstöre die Mythen über den Kampf gegen Haushaltsallergene

Allergene sind im Allgemeinen Stoffe, die allergische Reaktionen bei Personen hervorrufen, die für sie empfindlich sind. Es gibt viele Allergene, aber sie können in mehrere Hauptgruppen unterteilt werden:

  • Haushaltsallergene - Es gibt Hunderte von Arten, das sind zahlreiche Bestandteile von Haushaltsstaub, Komponenten von Haushaltschemikalien und vieles mehr;
  • epidermal - Partikel ein Peeling die Haut (Epidermis) von Haustieren und Menschen, federn, Pelz und Speichel von Tieren usw.
  • Insekt - die Quelle davon sind Insekten - Fäkalien von Hausstaubmilben, Chitin-Abdeckungsstücke der gleichen Milben und anderer Insekten, die Produkte des Lebens von Kakerlaken und anderen, manchmal unsichtbar, unsere Nachbarn in den Wohnungen;
  • Pollen - Pollen von Bäumen, Unkräutern und Wiesengräsern, Getreide und anderen Pflanzen;
  • Pilz - mikroskopische Sporen verschiedener Arten von Schimmel und Pilzen;
  • dazu gibt es Arzneimittel, Nahrung und Helminthen Allergene.
In der Tat, die erste Gruppe - Haushaltsallergene - bis zu einem gewissen Grad umfassen und Allergene, die in allen anderen Gruppen enthalten sind. Und sie führen oft zum Auftreten von allergischen Reaktionen und schwereren Erkrankungen, zum Beispiel zu Bronchialasthma.

Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

Allergene von Hausstaub und Pollen

loading...

Die Pollenkörner sind für das Auge in seiner ganzen Pracht von Formen und Größen unsichtbar.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass, auch wenn Ihre Fenster auf den geschäftigen Metropole Prospekt blicken, Die Luft in Ihrer Wohnung ist zwanzig Mal mehr verschmutzt verschiedene Allergene und gefährliche Substanzen als draußen. Und der Punkt hier ist, dass die Quellen der Allergene selbst im Raum sind. Dies sind Quellen mikroskopischer Partikel organischen Ursprungs: die Produkte des Lebens von Hausstaubmilben, Schimmelpilzsporen, die Epidermis von Haustieren und Menschen, Partikel von organischen Klebstoffen, Buchstaub, Pollen von Pflanzen, die sogar im Frühjahr in unsere Fenster und vieles mehr flogen.

Alle diese Teilchen sind so klein (die charakteristischen Größen sind von Einheiten bis zu einigen Mikrometern), die ständig in der Luft hängen und wenn sie sich auf der Oberfläche absetzen, steigen sie wegen der kleinsten Luftbewegung sofort zurück.

Mikroskopische Größe von Haushaltsallergenen - verursacht sie Eindringen in die kleinsten Bronchien, Umgehung der natürlichen Abwehr des Körpers vor "großem" Staub in der Nasenhöhle. Sie sind diejenigen, die die schwersten allergischen Reaktionen auslösen und zu äußerst unerwünschten Folgen führen können.

Maßnahmen zum Schutz vor Allergenen im Alltag

loading...

Dies ist sicherlich richtig, aber mit einer Ausnahme: Es gibt eine Gruppe von sehr häufigen Allergenen, die ziemlich "groß" sind (20-40 Mikron groß) und ziemlich "schlecht" fliegen. Dies sind die Produkte des Lebens einer Hausstaubmilbe, deren Hauptlebensraum unsere Einstreu ist. Wenn sie den Reiniger erreichen, bleiben sie natürlich dort (oder werden zerstört). Aber vor dem Reiniger werden sie noch erreichen, und zu den Atmungsorganen aus dem Kissen - ein paar Zentimeter.

Staubmilbe. Bei der Bekämpfung hilft dieser hübsche Luftreiniger nicht.

Diese zweite Gruppe ist in drei Arten von Aktivitäten unterteilt:

  1. Ersatz der Bettwäsche durch hypoallergene;
  2. Schutz von Kissen, Decken und Matratzen mit speziellen antiallergischen Schutzhüllen;
  3. Anti-Allergie (einschließlich Anti-Cellulite) Behandlung von Bettwäsche.
Notwendige Maßnahmen zum Schutz vor Allergenen:
  • Luftreiniger Installation
  • Schutz vor Allergenen im Bett

Empfehlungen für die Auswahl eines Luftreinigers für Allergiker

loading...

Lassen Sie uns näher auf die Eigenschaften der Luftreinigung von Allergenen eingehen - das wichtigste Ereignis für die Organisation einer hypoallergenen Umgebung im Alltag.

Wenn Sie in den Baumarkt oder Supermarkt zu gehen, ist es wahrscheinlich, finden Sie dort mehrere Modelle von Luftreinigern sind. Aber Sie denken kaum, dass Reiniger verschiedene Arten von (Luftreinigungsmethode) sind entworfen, um zu lösen verschiedene Aufgaben:

Sie können im Detail studieren Grundsätze der Funktionsweise und Zweck der aufgeführten Filter
in einem separaten großen Artikel.

Wie wähle ich den richtigen Luftfilter für Allergiker?

Darüber hinaus ist es wünschenswert, sich vor Viren und Bakterien zu schützen. Um das zu tun, entweder gleich thermodynamisch, oder photokatalytisch Filter. Mit einem thermodynamischen Filter in Ihrem Zuhause wird die Häufigkeit von Virus- und Atemwegserkrankungen, einschließlich der Influenza, mehrmals reduziert.

Schimmelpilze, oder besser gesagt, ihre mikroskopisch kleinen Sporen, sind eines der gefährlichsten Allergene, die nicht nur allergische Reaktionen auslösen, sondern auch viele extrem gefährliche Krankheiten. Für Allergiker mit ihrem geschwächten Immunsystem und ihren Problemen mit den Atmungsorganen ist selbst der Schimmelgeruch extrem gefährlich und kann einen Angriff auslösen. Aus diesem Grund ist es wünschenswert zu wählen Das Gerät mit dem Filter, der Schutz und von einer Form zur Verfügung stellt auch (nämlich - thermodynamisch).

Was den Tabakrauch angeht, ist die Bekämpfung für Allergiker eine rein theoretische Aufgabe. Ein Allergiker sollte sich überhaupt nicht mit ihm treffen. Für Allergiker ist Rauchen absolut inakzeptabel, einschließlich "passiv", es ist höchst unerwünscht, in rauchgefüllten Räumen, Kontakt mit der Kleidung von Rauchern zu sein. So oder so, elektrostatische Filter helfen Ihnen im Kampf gegen Tabakrauch.

Die Reinigung von unangenehmen Gerüchen ist selten so dringend. Und im Kampf gegen Allergien steht es jedenfalls nicht an erster Stelle. So werden Kohlefilter (Adsorptionsfilter) kaum eine Allergie benötigen.

Luftwäscher

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Wasserfilter und Methoden der Luftreinigung aufgeführt sind, Wasserfilter nirgends erwähnt werden? Es gibt einen Grund dafür. Erstens werden Luftwäschen aktiv beworben und angeboten, daher schreiben wir immer noch über sie. Zweitens sind sie in Bezug auf die Qualität der Luftreinigung aus allen obigen Verunreinigungen objektiv ineffizient.

Deshalb haben wir dieser Methode der Luftreinigung einen eigenen Abschnitt gewidmet.

Die Essenz der Methode besteht darin, dass Luft mit Hilfe eines Ventilators an einigen befeuchteten Strukturelementen vorbeigeblasen wird. Staub, der in der Luft enthalten ist, klebt an ihnen und wird in das Wasser gespült. Gleichzeitig wird Luft angefeuchtet, da Wasser ständig mit luftgeblasenen nassen Scheiben verdampft.

Aber das ist - theoretisch. In der Praxis werden Allergene nicht mit Wasser benetzt. Und diese Partikel, die sogar die nasse Scheibe berühren, prallen davon ab und fliegen weiter! Also ist weder für Allergene noch für Teer von Tabakrauch die Luftreinigung besonders effektiv.

Bakterien fliegen nur an diesen nassen Scheiben vorbei. Und es ist keine Tatsache, dass sie, nachdem sie in die nasse Umgebung geraten sind, dort nicht beginnen und sich aktiv fortpflanzen werden.

Bei den unangenehmen Gerüchen, über die Effektivität der Luftwäscher gibt es nichts Positives zu sagen. Nicht alle Gase lösen sich im Wasser auf.

Mould - alles oben genannte. Außerdem trägt die feuchte Umgebung nur zu ihrer Verbreitung bei.

Aber warum die Luft waschen? Aus einem großen benetzbaren Staub, der für den Menschen nicht besonders schädlich ist, weil nicht in der Lage, in die entfernten Abschnitte der Lunge einzudringen und wird natürlich aus dem Körper ausgeschieden. Zusätzlich wird die Menge an sichtbarem Staub, die sich auf dem Schrank oder unter dem Bett ansammelt, auch die Luftwäsche nicht beeinträchtigen - ihre Leistung ist nicht so hoch.

Schlussfolgerungen

loading...
  • In der Luft drinnen gibt es viele Allergene unterschiedlicher Natur.
  • Die gefährlichsten Luftschadstoffe sind für das Auge unsichtbare Partikel. Mit ihnen (und nicht mit sichtbarem Staub) muss der Luftreiniger kämpfen.
  • Wenn Sie sich dazu entschließen, ernst zu nehmen, werden Maßnahmen zum Schutz vor Allergenen in zwei Arten unterteilt:
    1) Installation von Luftreiniger,
    2) Bekämpfung von Allergenen im Bett
  • Um mit Allergenen im Luftreiniger umgehen zu können, muss ein HEPA oder ein thermodynamischer Filter vorhanden sein
  • Luftwäschen sind für Allergiker unwirksam, sie "waschen" nur großen Staub und nur einen, der mit Wasser benetzt ist. Die meisten unsichtbaren Partikel benetzen sich nicht mit Wasser.

Unsere Empfehlungen

loading...

Zusammenfassend möchten wir unsere Empfehlungen zu spezifischen Modellen für Allergiker, zur Vorbeugung von Allergien, Erkältungen und Grippe zur Bekämpfung von Tabakrauch vorstellen.

HEPA-Filter fangen alle Allergene ein. Sie müssen regelmäßig geändert werden.

Ein guter elektrostatischer Filter filtert Tabakrauch heraus

In TSS-Filtern "verbrennen" Allergene, Bakterien, Schimmelpilze

Ein klassischer, preiswerter HEPA-Reiniger. Die Kosten für ein jährliches Filter-Update liegen bei ca. 7000 Euro pro Jahr.

Das Modell ist interessanter, mit einem Behälter für aromatische Öle, mehr Leistung, etc.
Kosten für die Aktualisierung von Filtern über 3500r./Jahr

Klimakomplex mit HEPA und Feuchthaltemittel.
Kosten für Verbrauchsmaterialien:
NERA - von 3500 Rubel (für 2 Jahre),
Kohlefilter - ab 2500 Rubel (für 2 Jahre),
Feuchtigkeitsfilter - ab 2200 Rubel (für 5 Jahre)

Leistungsstarker Anti-Tabak-Elektrofilter.
Service: notwendig regelmäßig waschen elektrostatischer Filter.
Kosten: Ersatz des Kohlefilters - 5128r / Jahr.

Grundmodell für kleine Räume bis 16 m 2.
Benötigt keine Wartung.
Keine Notwendigkeit, die Filter zu ersetzen.

Auf 24 m 2 schaltbare einstellbare Hintergrundbeleuchtung "Antistress"
Benötigt keine Wartung.
Keine Notwendigkeit, die Filter zu ersetzen.

Bei 60 m 2 Designer Luftreiniger in verschiedenen Farben.
Benötigt keine Wartung.
Keine Notwendigkeit, die Filter zu ersetzen.

Luftreiniger für Asthmatiker und Allergiker

loading...

Menschen mit Bronchialasthma oder Allergien leiden darunter, wenn die Luft im Raum mit Staub, schädlichen Allergenen oder anderen winzigen Partikeln gefüllt ist. Daher benötigen sie einen hochwertigen Luftreiniger für das Haus. Finden Sie heraus, was und wie Sie einen Luftfilter für Allergiker und Asthmatiker wählen.

So wählen Sie einen Luftfilter für Ihr Zuhause

loading...

Die Wahl eines Luftreinigers für Asthmatiker und Allergiker ist ein sehr wichtiger Prozess. Alle Merkmale, Merkmale jeder Einheit werden berücksichtigt. Wenn es Zeit ist, ein Gerät zu wählen, müssen Asthmatiker auf die Wirksamkeit der Eigenschaften des Modells achten, das sie wählen. Der Luftreiniger vom Staub wird in verschiedenen Modellen vorgestellt.

Energiesparfunktion

Ein wichtiges Kriterium eines Luftreinigers für Asthmatiker und Allergiker ist der Stromverbrauch. Befindet sich in der Wohnung ein Haustier, dessen Haar eine allergische Reaktion auslöst, ist es notwendig, dass der Luftreiniger für Allergiker rund um die Uhr arbeitet, da sonst die Erkrankung des Menschen zu schweren Komplikationen führt. In diesem Fall muss auf den Stromverbrauch des Geräts geachtet werden - es bestimmt, wie viel Strom das Gerät verbraucht.

In einem anderen Fall: Wenn nur saisonale Bedingungen (z. B. Pollen) zu Hause Niesanfälle vom Wirt-Asthmatiker verursachen, können Sie spezielle Geräte kaufen, die nur von Zeit zu Zeit funktionieren. Dann sollte verstanden werden, dass das Energiesparkriterium seine Rolle nicht spielen wird, aufgrund der Tatsache, dass der Asthmatiker es nicht ständig verwenden wird.

Wenn Sie das Gerät jedoch nicht oft benutzen, sollten Sie nicht bei den Luftbefeuchtern anhalten, da diese nicht im Wasser bleiben können: es kann verschmutzen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie verwenden, dann gießen Sie das Wasser aus, dann trocknen Sie die Lüfterplatten, dann können Sie sicher ein solches Gerät im Laden kaufen.

Größe der Wohnräume

Der Luftfilter für das Haus, seine Art und sein Modell hängen davon ab, wo Sie das Gerät aufstellen möchten. Wenn die Anzahl der Räume im Haus und die Anzahl der Reiniger gleich ist, sollten Sie sich für jeden Raum individuell an das Elektrogerät wenden. Der im Reisepass der Unterkunft angegebene Servicebereich muss der tatsächlichen Größe des Zimmers entsprechen. Dann wird das Gerät qualitativ von Staub befreit.

Wenn Sie beim Kauf sparen, kaufen Sie nur einen Luftreiniger für Asthmatiker und Allergien, dann müssen Sie sich auf die Abmessungen des größten Raumes konzentrieren. In kleineren Bereichen wird die Reinigung schneller. Für sehr kleine Ecken der Wohnung können Sie ein kleines Auto oder Desktop-Reiniger verwenden. Das Prinzip ihrer Bedienung unterscheidet sich nicht von anderen Geräten.

Luftreinigungsfunktionen

Reiniger mit Luftwaschfunktion nutzen den Reinigungsprozess durch Wasser. Die kleinsten Schadstoffpartikel bleiben im Wasser und kehren nicht zur Oberfläche des Raumes zurück. Eine zusätzliche Funktion der Vorionisierung wird den Prozess der Luftbefeuchtung verbessern, da der magnetisierte Staub an den Platten haftet und nicht wegfliegt. Solche Geräte werden eine hervorragende Ergänzung zur Standardbehandlung von Allergien sein.

Luftreiniger für zu Hause von Allergien

loading...

Unter bestimmten klimatischen Bedingungen kann sich die Allergie auf verschiedene Arten manifestieren. Wenn jedoch bekannt ist, dass eine Person eine Prädisposition für eine solche Krankheit hat, ist es am besten, sich im Voraus zu sichern und einen Luftreiniger für Asthmatiker und Allergiker zu kaufen. Instrumente aus verschiedenen Materialien haben einen unterschiedlichen Reinigungsgrad. Sie können auf die grundlegendsten Arten, ihre Eigenschaften und Eigenschaften aufmerksam machen.

Elektrische Luft Ionisatoren

Dank des Ionisierungsprozesses setzt sich der gesamte Staub aus der Luft auf den Oberflächen im Raum ab: auf Tischen, Bücherregalen. Nachdem Sie das Gerät eingeschaltet haben, müssen Sie nur durch einen feuchten Lappen über alle Abdeckungen gehen, und es wird keinen Staub mehr geben. Da das Gerät keine schmutzigen Partikel in sich sammelt, muss es nicht gewaschen werden. Aufgrund der großen Anzahl von Ionen wird bei der Raumreinigung das Maximum an Allergenen zerstört. Darüber hinaus ist Ionisierung nützlich für die Gesundheit im Allgemeinen und verbessert die Stimmung.

Luftreiniger mit Kohlefilter

Einer der beliebtesten Luftreiniger kann in dem Filter genannt werden, der Kohlekörner verwendet. Es ist bequem, für die Zerstörung von unangenehmen Gerüchen im Raum, zum Beispiel den Geruch von Tabak oder Brennen zu verwenden. In den kleinsten Poren der Kohle setzen sich alle "Düfte" ab, dadurch wird die Luft im Raum wieder frisch. Dieser Typ wird jedoch nicht als der effektivste unter den Reinigern betrachtet, da er Gerüche entfernt, aber keine Allergiebakterien zerstört.

Feines Luftreinigungssystem

Filter-HEPA - die beliebteste und hochwertigste Art, die Luft im Raum zu reinigen und zu verbessern. Das Gerät ist so konstruiert, dass alle Flecken, unabhängig von ihrer Größe und anderen Kriterien, in die Poren des Filters fallen und dort verbleiben. Es schafft eine Art Barriere für Staub und Allergene in der Luft. Dieser Filter erfordert jedoch keine ständige Reinigung: Es reicht, einmal im Monat einen Staubsauger zu benutzen und zweimal im Jahr den Filter selbst zu wechseln.

Photokatalytischer Reiniger

Ultraviolette Strahlung wird in photokatalytischen Vorrichtungen verwendet. UV-Strahlen zerstören zusammen mit dem Katalysator alle schädlichen Substanzen und sammeln sie nicht an einem Ort. Diese Geräte töten Keime in der Luft ab und verhindern unangenehme Gerüche. Fans von langfristigen Waren werden erfreut sein, dass in diesem Gerät es notwendig sein wird, nur die ultraviolette Lampe zu wechseln, die drei Jahre oder mehr dient. Manchmal sind zusätzliche Filter in das Gerät eingebaut, dies beeinflusst nur den Preis des Gerätes.

Es gibt jedoch keine idealen Geräte, und dieser Reiniger hat seine Nachteile. Während des Betriebs ist es laut. Wenn Sie ein kostengünstiges Modell (im Vergleich zu anderen) wählen, kann der Lärm von der Arbeit fünfzig Dezibel überschreiten. Gleichzeitig verbrauchen sie anständige Elektrizität. Der Preis der Geräte ist viel höher als der von Analoga mit einem einfacheren Gerät, wie oben diskutiert. Der Zweck heiligt jedoch die Mittel und der photokatalytische Reiniger enttäuscht nicht die Qualität seiner Arbeit.

Ozonisatoren für Zuhause

Eine andere Art von Gerät verwendet Ozon, das giftige Substanzen zersetzt, schädliche Mikroben zerstört. Das Gerät ist auf starke oxidierende Eigenschaften von Ozon aufgebaut. Der große Nachteil dieses Geräts ist jedoch, dass es in einem absolut leeren Raum verwendet werden sollte. Sie müssen Luftreinigung einschalten und die ganze Familie für einen Spaziergang treiben. Eine geringe Menge Ozon wirkt sich positiv auf die Immunität des Menschen aus.

Video: Luftreiniger für Allergiker

loading...

Bewertungen

loading...

Alexander, 25 Jahre alt

Früher am Anfang jedes Frühlings fing ich an, nach Luft zu schnappen, Tropfen halfen nicht, Drogen auch. Egal wie es zu Hause gelüftet wurde, es war unmöglich zu atmen. Pollen verursacht höllische Allergien. Dieses Jahr habe ich im Internet gelesen, dass der Luftreiniger mein Problem ernsthaft lösen kann. Und nicht verloren! Seitdem gibt es sogar zu Hause eine Rettung vor dieser schrecklichen Allergie.

Екатерина, 31 Jahre alt

Der Luftreiniger mit einem Kohlefilter ist meine Rettung, nachdem meine Tochter eine Katze auf der Straße abgeholt und nach Hause gebracht hat. Ich konnte dem Kind nicht verbieten, sich um das Tier zu kümmern, und die Allergie quälte mich unerträglich. Aber der Luftbefeuchter hat mich gerettet. Ich freue mich, dass wir friedlich zusammen mit einem vierbeinigen Freund leben.

Niemals wegen der Staubmenge gelitten, leise einmal wöchentlich nass geputzt und alles in Ordnung. Und kürzlich begann der Staub eine allergische Reaktion zu verursachen. Ich sparte mein Geld und kaufte einen HEPA-Filter. Zu säubern war viermal weniger, aber es gab überhaupt keinen Staub. Ich atme und freue mich! Sie niesen nicht mehr, aber ihre Augen gießen nicht.

Wie wählen Sie einen Luftreiniger für Allergiker und Asthmatiker: die Vor- und Nachteile von innovativen Geräten, eine Überprüfung der Modelle

loading...

Luftreiniger für Allergiker und Asthmatiker ist nicht nur eine Hommage an die Mode für ein ideales Mikroklima im Haus, sondern auch eine Verbesserung des Zustandes von Patienten mit schweren Erkrankungen. Wenn das Gerät aus dem Raum arbeitet, werden die kleinsten Allergenpartikel entfernt, die Häufigkeit der Attacken nimmt ab.

Der Heim Luftreiniger ist eine Rettung für Asthmatiker und Allergiker. Das Gerät reduziert die negative Reaktion auf Hausstaub, ermöglicht Ihnen, frei zu atmen, nehmen Sie weniger oft starke Drogen. Was sind die Vorteile von Luftreinigern? Wie wählt man das Gerät mit den optimalen Eigenschaften? Lass uns verstehen.

Was ist das für ein Gerät?

loading...

Moderne Geräte entfernen schädliche Bestandteile und Verunreinigungen, verhindern Reizungen der Bronchial- und Lungenzonen. Aktive Luftfilterung schafft eine frische, saubere Atmosphäre im Raum. Viele Modelle befeuchten, ionisieren den Raum, töten pathogene Bakterien, ziehen die kleinsten Schimmelpartikel an.

Im Inneren des Gehäuses befinden sich Platten, die Verunreinigungen und Allergene anziehen. Ein spezieller Filter schont schädliche Partikel, darunter auch gefährlichen Feinstaub. Viele Modelle sind zusätzlich mit Photokatalysatoren, Ozonisatoren, Ionenlampen ausgestattet, in den Luftspülen und Befeuchtern im Gerät befindet sich Wasser in einem speziellen Tank.

Das Prinzip der Bedienung ist einfach:

  • das Gerät saugt die verschmutzte Luft an;
  • Filter, Ozonisatoren, wässriges Medium, andere Elemente entfernen schädliche Verunreinigungen;
  • Draußen wird die Luft gereinigt, gereinigt von 80-99%;
  • Bei Vorliegen zusätzlicher Funktionen tritt Ionisierung, Befeuchtung, antibakterielle Reinigung des Mediums ein.

Informieren Sie sich über die Regeln der Ernährung und die Einhaltung einer hypoallergen Diät für allergische Kinder.

Über die Symptome und die Behandlung der allergischen Bronchitis bei Kindern unterschiedlichen Alters, lesen Sie auf dieser Seite.

Luxus oder Notwendigkeit

loading...

Luftreiniger für Wohnungen haben einen hohen Preis, viele Patienten fragen sich, ob es sich lohnt, Geld für ein modernes Gerät auszugeben oder Informationen über hohe Effizienz - nur ein Marketing-Schritt. Ärzte bestätigen die nützliche Wirkung des Geräts. Für Asthmatiker und Allergiker ist es wichtig, ein Gerät mit Qualitätsfilter, Ionisations- und Wasserreinigungsfunktion zu erwerben.

Zur Notiz:

  • bei Allergien Feinstaubesstaub, Tierhaare, Schimmelpartikel, Bakterien, Staubmilben dringen in die Bronchien, Lungen ein, provozieren akute Hustenanfälle, allergische Rhinitis, Tränenfluss, Rötung der Bindehaut;
  • Bei schweren Formen von Asthma steigt das Risiko der Erstickung, schmerzhafte Anfälle dauern manchmal eine Stunde oder länger, der Gesundheitszustand verschlechtert sich stark, der Patient wird geschwächt. Gründliche Reinigung der Luft ist keine Laune, sondern eine Notwendigkeit;
  • Tägliche Nassreinigung reduziert die Menge an Staub im Raum, kann jedoch Mikropartikel nicht vollständig beseitigen. Luftreiniger - eine ideale Option für die Schaffung eines guten Mikroklimas, Entfernung aller schädlichen Verunreinigungen, Ionisierung und Qualitätsbefeuchtung der Umwelt.

Um die kleinsten Partikel zu entfernen, wurden verschiedene Arten von Reinigungsgeräten entwickelt:

  • mit HEPA-Filtern. Die beste Option für Allergiker und Patienten mit Asthmaanfällen. Hohe Reinigungsqualität - bis zu 99% und höher, Feinstaubaufnahme;
  • die Luft waschen. Instrumente stoßen Luft durch eine Suspension von Wasser in einem gesprühten Zustand aus. Bei dieser Reinigungsmethode werden jegliche Verunreinigungspartikel ausgewaschen. Die beste Option ist die Luftwäsche mit der Ionisierungsfunktion. Der Reinigungsgrad erreicht 90-95%;
  • Geräte mit elektrostatischen Filtern. Elektrische Ladung zieht Partikel von Verunreinigungen zu speziellen Platten an. Die Reinigungsqualität liegt zwischen 80 und 90%, bei einer schweren Form der Allergie ist diese Option weniger wünschenswert;
  • Ionisator Luftreiniger (mit Remote-Ionisationsfunktion). Das Gerät erzeugt eine große Anzahl von geladenen Teilchen, entfernt viele Allergene;
  • Luftreiniger-Luftbefeuchter. Das Gerät reinigt und sättigt das Medium zusätzlich mit einer Wassersuspension. Grad der Entfernung der Verschmutzung - bis zu 90%.

Zur Bekämpfung von Schimmel, Pilzen, Hausstaubmilben und schädlichen Bakterien bieten die Hersteller folgende Gerätearten an:

  • Ozonisatoren. Das Gerät produziert Ozon, starke oxidierende Eigenschaften des Gases sorgen für den Abbau von giftigen chemischen Verbindungen, töten Mikroorganismen ab. Der Ozonisator ist nur in einem leeren Raum möglich, wenn die Menschen während der Behandlung das Gerät verlassen haben: Es ist schädlich, eine hohe Ozonkonzentration einzuatmen.
  • photokatalytische Reiniger. Geeignetes Gerät zur Bekämpfung von Bakterien, toxischen Verbindungen. Geräte reinigen und desinfizieren die Luft.

Vorteile

loading...

Luftreiniger werden von Pneumologen, Allergologen und Patienten positiv bewertet, die vor dem Kauf des Gerätes und nach der Installation eines modernen Systems einen Unterschied in der Lebensqualität empfanden. Bei der Auswahl eines Geräts mit optimalen Eigenschaften verbessert sich der Gesundheitszustand bei allergischen Erkrankungen deutlich.

Zehn Gründe für den Kauf eines Luftreinigers:

  • Entfernung von schädlichen Komponenten aus der Luft.
  • Schaffung eines angenehmen Mikroklimas.
  • Kampf gegen Schimmel, gefährliche Viren und Bakterien, chemische Verunreinigungen, Beseitigung von Straßengerüchen, Feuchtigkeit, Zigarettenrauch.
  • Entfernung von vielen mikroskopisch kleinen Allergenen, einschließlich Hausstaubmilben, Mikroorganismen, Hausstaubmilben. Miniatur-Ozonisatoren zerstören die Produkte des Lebens einer Hausstaubmilbe auf Bettwäsche und Kleidung.
  • Aktive Luftbefeuchtung bei Vorhandensein einer Funktion im ausgewählten Modell.
  • Erleichterung der Atmung, Verringerung der Häufigkeit und Stärke von Asthmaanfällen, allergischer Husten.
  • Fehlen von giftigen Chemikalien, reizenden Komponenten im Gerät.
  • Qualitative Luftreinigung: Je nach Modell entfernt das Gerät 80 bis 95-99% Verunreinigungen.
  • Eine große Auswahl an Modellen für verschiedene Bereiche.
  • Das ursprüngliche, stilvolle Design vieler Modelle, ist es einfach, ein Gerät von geeigneter Größe und Form zu wählen.

Nachteile

loading...

Der einzige negative Faktor sind die hohen Kosten der meisten Geräte. Die einfachsten Modelle kosten 5-8 Tausend Rubel, Luftreinigung, ungefilterte Systeme sind viel teurer - 13-25 Tausend Rubel.

Wie wähle ich: nützliche Tipps

loading...

Bevor Sie ein Gerät kaufen, um ein frisches Mikroklima im Raum zu schaffen und kleinste Partikel von Allergenen zu entfernen, benötigen Sie eine Konsultation eines Pneumologen und eines Allergologen. Der Arzt wird das Gerät in Abhängigkeit von der Schwere des Problems beraten. Die Aufgabe des Patienten besteht darin, die Situation in der Wohnung zu beschreiben und über die Anwesenheit von Haustieren zu informieren.

Beim Kauf eines Luftreinigers ist es wichtig, andere Faktoren zu berücksichtigen:

  • Bereich des Raumes. Jedes Gerät wurde entwickelt, um Allergene aus einer Wohnung, einem Büro oder öffentlichen Räumen eines bestimmten Volumens zu entfernen. Die beste Option ist es, ein Gerät für ein größeres Gebiet zu kaufen: die Reinigung der Umgebung ist aktiver und besser;
  • Bei niedrigen Feuchtigkeitsindizes im Raum müssen Sie die Luft waschen oder den Luftbefeuchter reinigen.
  • Bei schwacher Immunität, erhöhter Müdigkeit, häufigen Erkältungen, Schlaflosigkeit braucht man einen Reiniger mit Ozonisierungsfunktion oder einen Ionisator. Frische, saubere Luft verbessert das Wohlbefinden, aktiviert die Abwehrkräfte des Körpers;
  • alle Modelle sind für den regelmäßigen Gebrauch geeignet, aber wenn Sie die Luftwäsche und den aktiven Luftbefeuchter regelmäßig einschalten, sollten Sie nicht kaufen: das Wasser in den Geräten kann stagnieren;
  • Bei einem schweren Asthmaanfall sollten häufige Anfälle auf ein Gerät mit HEPA-Filter angewendet werden. Innovative Technologien ermöglichen die Entfernung von 99,99% aller Verunreinigungen, einschließlich kleiner Staubpartikel;
  • Für eine maximale Reinigungswirkung wird ein Gerät mit Ionisationsfunktion benötigt. Geladene Mikropartikel werden stärker von der Trommel angezogen, die Reinigungsqualität erhöht sich auf 95%. Geräte mit einem elektrostatischen Filter schwächen Staub, Sporen von Schimmelpilzen, abgestorbene Epidermis und Tierhaare von Oberflächen an: Allergien sollten diesen Moment berücksichtigen.

Wie behandelt man einen allergischen Husten bei einem Kind? Sehen Sie sich die Auswahl der wirksamen Therapien an.

Wirksame Methoden zur Behandlung von Kontaktdermatitis in den Händen sind unter dieser Adresse beschrieben.

Gehen Sie zu http://allergiinet.com/lechenie/preparaty/tavegil.html und lesen Sie, wie Sie Tavegil einnehmen, um die Symptome von Allergien zu lindern.

Luftreiniger für Allergiker: Bewertung

loading...

Hersteller bieten viele Modelle mit Filtern und ohne sie, eine Reihe von zusätzlichen Funktionen, mit unterschiedlichen Reinigungsgrade. Einige Geräte reinigen und desinfizieren nicht nur die Luft, sondern füllen den Raum dank des eingebauten Geschmacks auch mit einem angenehmen Aroma.

Unter allen Arten von Reinigungsgeräten gibt es keine billigen Modelle. Aus diesem Grund lohnt es sich, auf das Gerät mit der höchsten Reinigungsqualität, einer innovativen Filtrationsmethode, zu verzichten.

Beliebte Modelle:

  • STADLER FORM V001 Weiß. Ein parallelepiped von weißer Farbe passt perfekt in jedes Interieur. Der interne Kohlenstofffilter, 5 Geschwindigkeiten der Operation, Nachtmodus, vorläufige Luftreinigung, innovative Methode von HPR verhaften ein Staubpartikel, schädliche Bakterien, Allergene mittels eines magnetischen Feldes. Eingebautes Aroma, verschiedene Modi zum Entfernen schwacher und starker Verschmutzungen, ein Sleep-Timer. Das Gewicht des Geräts beträgt 5,5 kg, Abmessungen - 19,6х45,1х24,6 cm.Das Gerät ist bequem in der Ecke des Raumes oder auf dem Tisch platziert. Kaufen Luftreiniger für die Wohnung kann für 13500 Rubel sein.
  • MEDISANA AIR. Das Original erinnert an den Eiffelturm. Ein Staubsauger wird jeden Raum dekorieren. Der Kohlefilter hält Bakterien, Pollen, Hausstaub, unangenehme Gerüche zurück. Hohe Arbeitsqualität bietet einen antibakteriellen Filter zur Aufnahme von Feststoffpartikeln. Nachtbeleuchtung, Ruhe-Modus während des Schlafes, arbeiten auf dem Prinzip der Konvektion, gibt es eine Funktion der Ozonisierung. Geringes Gewicht - nur 600 Gramm, Größen - 14,8х14,6х30,7 cm Preis - 5400 Rubel.
  • Reiniger-Ionisator, Modell GT1500. Das neueste Reinigungssystem ist für eine Fläche von bis zu 50 Quadratmetern geeignet. Amerikanische Spezialisten verwendeten Hochtechnologien: Das Gerät hat die Funktion der Ionisierung, photokatalytische Oxidation, erzeugt aktiven Sauerstoff. Der Reiniger entfernt Staub, Pollen, Tabakrauch, Schadstoffe, Bakterien, Viren, Pilze aus der Luft. Aeroions schaffen eine sichere, gesunde Umgebung. Das Gewicht des Gerätes beträgt 1,36 kg, der Filter wird alle 45 Tage gewechselt. Im Intensivmodus produziert das Gerät 25 bis 360 mg Ozon pro Stunde. Der Preis beträgt 27300 Rubel.
  • Persönlicher Luftreiniger MINIMATE. Das Gerät ist unentbehrlich für Patienten mit allergischer Konjunktivitis, Rhinitis, Pollenose, Asthma, Intoleranz gegen scharfe Gerüche. Ein kompakter Reiniger schützt die Atemwege vor Allergenen, Bakterien und Viren. Für 1 Minute der Reinigungsvorrichtung sterben bis zu 90% der Kolonien gefährlicher Mikroben ab. Das Gerät schützt eine Person während der Epidemie der Grippe, in Kontakt mit Patienten mit ARVI, entfernt eine Menge von Verschmutzung im Raum. Elektronische Steuerung, Pulsionisierung, geräuschlose Technologie, keine Lüfter und Kohlefilter. Der Hersteller ist Wein Products (USA). Der Preis eines Luftreinigers beträgt 8400 Rubel.

Luftreiniger für Allergiker kann eine positive Rolle bei der Prävention von allergischen Erkrankungen spielen. Welches Gerät ist besser zu wählen und ist es notwendig? Erfahren Sie mehr nützliche Informationen aus dem folgenden Video:

Bewertung von Luftreinigern für Allergiker und Asthmatiker - wählen Sie das richtige Modell

loading...

Der Frühling ist eine schreckliche Zeit für Allergiker. Wenn alle Freunde mit der Blüte der Natur zufrieden sind, leiden Allergiker an ihrer Krankheit. In diesem Zustand ist der Frühling keine Freude und man muss eine Menge Allergiepillen trinken. Aber neben der medikamentösen Behandlung gibt es noch einen anderen wirksamen Weg, um Ihren Zustand zu verbessern, zumindest in Ihrer eigenen Wohnung. Luftreiniger helfen, störende Partikel-Rezeptoren aus der Luft zu entfernen.

Asthma

loading...

Weil sie den größten Teil ihres Lebens im Raum verbringen, entwickeln Menschen Asthma. Diese Krankheit ist durch Husten und Ersticken gekennzeichnet. Cope mit dieser Bedingung kann manchmal nur mit der Hilfe von Ärzten durchgeführt werden. Um Ihren Zustand nicht zu der Notwendigkeit eines Besuchs des Krankenhauses zu bringen, sollten Patienten die Sauberkeit des Hauses und der Arbeit überwachen. Wenn Sie alle Regeln befolgen, kann die Remissionszeit viele Jahre dauern.

Normalerweise ist das Reizmittel, das "Asthma" einschließt, Luft, die mit kleinen Partikeln verunreinigt ist.

Um mit dem Problem des Staubs im Raum fertig zu werden, müssen Sie die Bestellung im Haus überwachen, aber parallel dazu müssen Sie einen Luftreiniger kaufen. Es wird helfen, Staub, Pollen, Tierwolle und andere Bestandteile von Schlamm in einer Stadtwohnung loszuwerden.

Allergie

loading...

Allergie ist eine Erbkrankheit. Leider ist es nicht möglich, eine solche Krankheit zu heilen, aber es ist möglich, die Remissionsdauer zu verlängern, indem man Medikamente nimmt oder den Organismus von Kontakten mit Allergenen beraubt. Die erste Option kann süchtig machen und nach und nach reagiert der Körper nicht mehr auf die Tabletten, dann wird es keinen einzigen Notfall geben, um mit dem Angriff der Allergie fertig zu werden.

Aus diesem Grund ziehen es viele Menschen vor, den Kontakt mit Allergenen zu vermeiden. Mit schmerzhaften Reaktionen auf Tiere oder einige Produkte können leicht gehandhabt werden, einfach indem man Tiere nicht in Ihr Haus lässt und gefährliche Produkte kauft. Aber was man mit einer Pollenallergie oder, was noch schwieriger ist, auf einer Hausstaubmilbe macht, ist nicht klar. Pollen im Frühling können in jeden Raum eindringen, man kann sich nur am Nordpol vor diesem Allergen verstecken. Und der Staub, der das bringt, ist das ganze Jahr in der Wohnung. Ja, natürlich können Sie auch nass putzen, aber das hilft nicht, das Allergen vollständig loszuwerden.

Hier helfen Menschen im Kampf gegen Allergien dem Luftreiniger, der rund um die Uhr Allergene aus dem Raum entfernen soll, wenn es natürlich nötig ist.

Arten von Allergenen

Wählen Sie den besten Luftreiniger für eine Wohnung Sie können nur die Arten von Allergenen studieren. Achten Sie bei der Wahl dieses Mechanismus auf die Größe von Allergenen und nicht auf medizinische Indikatoren.

  • Tierische Wolle ist die größte Reizung, sie kann sogar von einer Person mit Sehschwäche gesehen werden. Um Haar mit Vorfiltern und breiten Lufteinlässen zu bekämpfen, entfernen sie effektiv große Allergene.
  • Pollen verursacht vor allem im Frühling Schwierigkeiten, er ist auch ein großer Reizstoff, aber es ist schon schwieriger, ihn zu sehen. Sie kann mittels sogenannter Air-Wash-Technik entfernt werden und dient gleichzeitig als Luftbefeuchter. Die Spüle besteht aus einem Tank mit einer Flüssigkeit und Trommeln, die Luft hinein pumpen. Sink kann nur mit Allergenen mittlerer Größe kämpfen, gegen den Staub ist es machtlos.
  • Staub ist ein kleines Allergen, das das ganze Jahr über Probleme verursacht. Um die Staubmilbe zu bekämpfen, ist er derjenige, der eine Reaktion in einer Allergie verursacht, indem er Luftreiniger mit einem photolithmischen Mechanismus verwendet. Aber der HEPA-Filter kann mit Staub umgehen. Es besteht aus vielen Fasern, die in einer chaotischen Reihenfolge miteinander verwoben sind und Staub von der durch das Gerät strömenden Luft abhalten. Dies wird durch den Adhäsionsprozess erleichtert, der ermöglicht, dass kleine Partikel sicher an den Fasern befestigt werden. Danach beginnt die Reinigung mit der Selbsthaftung - das ist der Prozess, bei dem Staubpartikel übereinander geschichtet werden und fest an den Fasern haften. Dies ist der beste Luftreiniger für Allergien gegen Staub und Tierhaare.

Um zu entscheiden, welcher Luftreiniger für Allergiker und Asthmatiker besser ist, kann man nur herausfinden, was genau die Allergie einer Person ist und einen Luftfilter in Abhängigkeit von der Diagnose und der Raumfläche abgeholt haben.

Auswahl eines Unternehmens, das Luftreiniger herstellt

Zum Schutz vor in der Luft versteckten Allergien werden die Geräte auf der Grundlage der Reputation des Unternehmens und der Rückmeldungen zu bestimmten Modellen von Luftreinigern ausgewählt.

AirFree

Dies ist eine portugiesische Firma, die eine neue Technologie in die Produktion von Luftreinigern eingeführt hat. Diese Methode ist ziemlich einfach, aber sehr effektiv. Es basiert auf der Nutzung von Wärme. Innerhalb des kompakten Körpers ist ein keramisches Element. Es erwärmt sich auf 200 Grad und dank der Konvention passiert die Luft den Mechanismus. Gleichzeitig werden alle organischen Substanzen oxidiert. Dies trägt zu hohen Temperaturen bei.

Unter den Modellen, die von dieser Firma vorgeschlagen werden, können Sie auf einige der beliebtesten Optionen achten und sie untereinander vergleichen:

Luftreiniger für Allergiker und Asthmatiker

Verschmutzte Ökologie ist ein Problem, das fest in unserem Leben verankert ist, und besonders Menschen, die an allergischen Erkrankungen leiden, sind empfindlich dafür. Speziell für sie wurde ein Luftreiniger für Allergiker und Asthmatiker geschaffen, der zu einer sauberen und hypoallergenen Atmosphäre im Haushalt beiträgt.

Was ist das Gerät?

Moderne Instrumente, deren Zweck die Luftreinigung ist, entfernen zuverlässig die meisten der unsicheren Substanzen und Verunreinigungen und verhindern wirksam die irritierenden Wirkungen auf die Bronchien und Lungen einer Person. Intensive Reinigung der Luft, die in einem Wohngebiet zirkuliert, erlaubt Ihnen, das sauberste und frische Mikroklima zu schaffen.

Die meisten Modelle haben eine ionisierende und feuchtigkeitsspendende Wirkung, zerstören die pathogene Mikroflora, verzögern Mikrosporen von Schimmelpilzen. Im inneren Teil des Luftfilterkörpers befinden sich Platten, deren Aufgabe es ist, potentielle Allergene und schädliche Verunreinigungen anzuziehen. Spezielle Filtergeräte verzögern selbst kleinste schädliche Komponenten, beispielsweise Feinstaub.

Viele Luftreiniger für Allergiker sind mit zusätzlichen Geräten wie Ozonisatoren, Photokatalysatoren, Ionenlampen, Luftbefeuchtern und Luftwäschen ausgestattet.

Was ist der Arbeitsmechanismus dieser Geräte?

  1. Der Luftfilter saugt den Luftstrom an.
  2. Eingebaute Filter, Ozonisatoren und andere Elemente erfüllen ihre Aufgabe und entfernen schädliche Substanzen aus der Luft.
  3. Gereinigte Luft geht nach draußen, der Reinheitsgrad wird auf durchschnittlich 80-99% geschätzt.
  1. Wenn das Gerät über zusätzliche Funktionen verfügt, wie z. B. Befeuchtung, Reinigung von pathogenen Bakterien und anderen, wird das Ergebnis vollständiger sein.

Arten von Luftreinigern

Derzeit kaufen Sie einen Luftreiniger - kein Problem, können Sie zu einem thematischen Forum gehen oder einen Arzt besuchen, und erhalten Sie relevante Empfehlungen. Die Hauptsache ist, unter den vielen Modellen zu wählen, die die Bewertung für Allergiker und Asthmatiker übertrifft. Berücksichtigen Sie die verschiedenen Gerätetypen in der Tabelle.

In dieser Vorrichtung ist ein wässriges Medium für die Reinigung der Luftströmung verantwortlich. Im Innengerät des Reinigers befindet sich eine Trommel mit speziellen Platten, durch die schädliche Verunreinigungen und Partikel angezogen und durch das Wasser geleitet werden. Das Gerät funktioniert auch als Luftbefeuchter.

Geräte mit Nicht-Filtern gelten als die beste Wahl für Allergiker und Asthmatiker. Solche Geräte reinigen die Luft von Allergenen zu 99%. Ihr zusätzlicher Vorteil ist die einfache Bedienung, wie die zahlreichen Rezensionen der Personen zeigen, die das Themenforum leiten.

Die Luftreinigung wird in diesem Fall mit Hilfe des elektrostatischen Mechanismus durchgeführt. Allergene und andere Schadstoffe werden durch elektrische Entladungen im Filter angezogen und zurückgehalten. Solche Geräte sind für Allergiker nicht zu empfehlen, da ihr Ergebnis nicht sehr beeindruckend ist - der Grad der Luftreinigung erreicht kaum 80%.

Feuchtigkeits-Luftreiniger erfüllen zwei Hauptaufgaben - halten eine optimale Feuchtigkeit in der umgebenden Atmosphäre aufrecht und reinigen sie, während das Ergebnis einer solchen Reinigung akzeptabel ist - mindestens 90%.

Während des Betriebs wird eine solche Vorrichtung sind eine große Anzahl von negativen ionischen Spezies, deren Aufgabe - zu zerstören alle unsicheren Allergene und andere in dem eintretenden Luftstrom angeordnet Komponenten. Dieses Gerät wird empfohlen, Menschen mit unzureichendem Immunschutz und Allergien zu kaufen.

Diese Geräte reinigen nicht nur die eintretende Luft, sondern desinfizieren sie auch so weit wie möglich, sodass sie wie ein Kristall aussieht. Dies geschieht als Folge der Wechselwirkung von Photokatalysator und Ultraviolett. Mit ihrer Hilfe werden schädliche Substanzen für den menschlichen Körper zerstört.

Das Prinzip ihrer Arbeit basiert auf der Synthese von Ozon. Die besten Geräte zur Bekämpfung von krankheitserregenden Mikroben und Toxinen.

Top 10 Luftreiniger und "Luftwäscher" (Bewertung)

Ein hochwertiger Luftfilter ist nicht nur nützlich, sondern auch ein notwendiger Kauf für ein Heim, in dem kleine Kinder, Menschen mit allergischen Erkrankungen und Alter leben. Finanzielle Kosten werden nicht vergeblich sein, wenn die Akquisition länger als ein Jahr funktioniert hat und ihre Funktionen erfolgreich erfüllen wird.

Auswahlkriterien

1. Maximaler Luftaustausch. Im Betrieb wird für eine Stunde ein Luftreiniger ist in Vollbild mindestens zweimal durch die Luftfilter geleitet. Diese Bedingung garantiert den Effekt einer qualitativ hochwertigen Luftreinigung. Vor dem Kauf des Geräts ist es wichtig, zuerst das Raumvolumen des Raumes, in dem es arbeiten soll, zu berechnen und das Ergebnis mit 3 zu multiplizieren. Das während dieser Messungen erhaltene Ergebnis muss mit den Parametern der verschiedenen Geräte überprüft werden.

2. Filter für die Reinigung. Es gibt mehrere Filter: elektrostatische, Wasser-, Kohle-, Ozonisierungs-, photokatalytische, HEPA-Filter. Alle von ihnen haben bestimmte Verdienste und Mängel. Viele Modelle sind gleichzeitig mit mehreren Filtersystemen ausgestattet, so dass die Luftreinigung mehrstufig erfolgt.

3. Einfache Wartung. In diesem Fall ist es wichtig, auf zwei Faktoren zu achten:

  • die Pflege des Gerätes zahlen können, beispielsweise elektrostatische Filter gereinigt werden müssen etwa einmal alle 7 Tage, die photokatalytisch Filtertyp die Menge der Käufer Zeit - alle 6 Monate, Luftreinigung benötigen regelmäßige Aufmerksamkeit - jeden Tag gewechselt werden sollte, und fügen Sie die erforderliche Menge an Wasser;
  • das Vorhandensein austauschbarer Filter im Kit, ihre Kosten und die empfohlene Häufigkeit für den Austausch.

4. Zusätzliche Funktionen. Dazu gehören alle Arten von Indikatoren, Timer, Schutz vor Kindern und vieles mehr. Die Hauptfunktion, wirklich notwendig, ist die Fähigkeit, die Luftfeuchtigkeit zu regulieren. Der Rest kann nach Belieben gewählt werden.

5. Luft wäscht. Die Luftspülung spendet gleichzeitig Feuchtigkeit und reinigt das Mikroklima des Raumes von Staub und anderen schädlichen Bestandteilen. Ein wesentlicher Vorteil dieser Geräte besteht darin, dass keine Verbrauchsmaterialien gekauft werden müssen. Die Reinigungs- und Befeuchtungsfunktionen werden ohne Beteiligung austauschbarer Filtersysteme realisiert.

Um die Luft zu reinigen, treibt das Gerät es durch einen Wasservorhang, der durch eine Lüftungsvorrichtung erzeugt wird, oder durch ein nasses Scheibensystem. Gleichzeitig wird die Feuchtigkeit, die sich im Gerät befindet, einer natürlichen Verdunstung ausgesetzt, so dass die Luftfeuchtigkeit im Raum nicht mehr als 60% beträgt.

Die Nachteile der Geräte sind ihre beträchtliche Größe und das Rauschen, das sie während des Betriebs erzeugen.

In der folgenden Tabelle werden die besten Luftreiniger und Luftwäscher, die derzeit in Russland in Betrieb sind, berücksichtigt.

Die besten Luftfilter der Economy Class

Bewaffnete YS300. Luftreiniger, der einen sechsstufigen Reinigungsgrad und attraktives Design hat. Reinigt von Staub, Bakterien und unangenehmem Geruch im Raum dank der Arbeit von Kohle-, photokatalytischen und HEPA-Filter. Der Bereich, in dem das Gerät effektiv funktioniert, sollte 50 Quadratmeter nicht überschreiten. Meter. Die Leistung des Geräts beträgt 85 W. Es gibt einen Sensor für Filterverschmutzung, eine UV-Lampe und einen Regler für die Intensität der Verdunstung von Feuchtigkeit. Es gibt mehrere Betriebsmodi - in einem normalen Gerät funktioniert es ziemlich laut, aber in der Nacht stört es praktisch nicht.

  • drei Betriebsmodi;
  • großer Arbeitsbereich;
  • interessantes Design;
  • bauen Qualität.

Maxion LTK288.
Ein leistungsfähiges und erschwingliches Gerät mit einer Arbeitsfläche von bis zu 82 Quadratmetern. Meter. Es bekämpft effektiv Staub und schlechte Aromen, zerstört Pilz- und Schimmelpilze, Bakterien und Viren, Kohlenmonoxid und Schwefeldioxid, Stickoxide. Elektrostatische Filtervorrichtung. Es gibt keine austauschbaren Filter, Sorgfalt besteht in der systematischen Reinigung der Platten, je nach Betrieb des Verschmutzungsindikators. Kann nicht nur in Haushalten, sondern auch in einem Krankenhaus zur Luftreinigung in Stationen, Bürogebäuden usw. verwendet werden. Dank modernster Technologie arbeitet er leise. Leistung 28 Watt.

  • Fehlen austauschbarer Filter;
  • Kompaktheit;
  • erschwingliche Kosten;
  • Geringes Geräusch während des Betriebs.
  • kann das Ozon riechen.

AIC XJ-2100.
Dieses Gerät ist das günstigste in der Bewertung von Geräten der Economy Class. Dank des Elektrofilters entfernt das Gerät Staub, Pflanzenpollen, Tierhaarpartikel und viele andere Allergene aus der Luft. Der Raum, in dem das Gerät effektiv arbeitet, sollte nicht mehr als 25 Quadratmeter betragen. Meter. Leistung 8 Watt. Der Lüfter am Gerät ist ziemlich laut, aber dieses Modell erfordert keinen regelmäßigen Filterwechsel - eingebaute Filter erfordern eine systematische Reinigung.

  • niedrige Kosten;
  • niedriger Energieverbrauch;
  • Kompaktheit;
  • zyklischer Betriebsmodus
  • Lautstärke;
  • geringe Leistung.

Die besten Premium-Luftreiniger

Daikin MC70LVM. Dieses Gerät, laut Hersteller, ist in der Lage, die Luft im Raum von 99,9% der pathogenen Mikroflora und Staub zu reinigen. Das Modell ist mit mehreren Arten von Filtern ausgestattet - Vorbehandlung, photokatalytische und elektrostatische, sowie ein System zur Beseitigung von Gerüchen und Formaldehyd-Verbindungen in der Luft - Flash Streamer.

Die Leistung beträgt 65 Watt. Fernbedienung mit Hilfe der Fernbedienung. Der leise Modus ist 16 dB, das heißt, der Geräuschpegel ist niedriger als das Flüstern der Person. Filter funktionieren lange, sie können gewaschen werden. Zusätzliche Optionen des Gerätes sind die Funktion des Schutzes vor Kindern und ein Timer. Das Gerät Daikin MC70LVM eignet sich perfekt für Menschen mit allergischen Erkrankungen und Familien mit kleinen Kindern.

  • hohe Leistung;
  • einfache Verwaltung;
  • Geräuschloser Betrieb;
  • die Anwesenheit eines Innovation Flash Streamer.
  • hohe Kosten;
  • Vorhandensein von Ozongeruch.

Shivaki SHAP-3010. Dieser Luftreiniger verfügt nicht nur über ein fortschrittliches Design, das offensichtlich ist, aber die Anwesenheit Generator Aion positiv menschliche Gesundheit beeinträchtigt, und die drei Filtersysteme: Kohlenstoff, photokatalytisch und HEPA-Filter. Die Leistung beträgt 38 Watt. Drei Betriebsmodi Zusätzliche Optionen: Farb-LED-Display, Fernbedienung.

  • einfache Verwaltung;
  • Kompaktheit;
  • hochwirksame Arbeit.
  • laute Arbeit.

AIC XJ-3800A1. Dieser Luftreiniger verfügt über ein achtstufiges Reinigungssystem mit zusätzlicher Ionisierung. Power 80 W garantiert die Effizienz des Gerätes auf einer Wohnfläche von bis zu 60 Quadratmetern. Meter. Das Kohlefiltrationssystem reinigt die Luft von Zigarettenrauch, Dämpfen und Aerosoleinschlüssen. Ultraviolett neutralisiert gefährliche Suspensionen in der Luft. HEPA-Filter bekämpft Allergene, Staub und Bakterien. Das Gerät selbst bestimmt, welche Verschmutzungselemente im Wohnbereich vorhanden sind. Zusätzliche Optionen: Plasma-Reinigungstechnologie, Fernbedienung, Timer.

  • hohe Leistung;
  • Acht-Schritt-Reinigungssystem;
  • viele zusätzliche Optionen.
  • große Dimensionen;
  • laute Arbeit.

Ballu AP-430F7. Dieses Modell mit einem siebenstufigen Reinigungssystem hat die Möglichkeit, Filterverschmutzung automatisch zu erkennen. Das Gerät mit einer Kapazität von 91 W arbeitet effektiv auf einer Fläche von bis zu 50 Quadratmetern. Meter. Das Gerät verfügt über mehrere Filter: Vorreinigung, Kohle, Photokatalyse und HEPA-Filter. Zusätzliche Optionen: Touch-Steuerung, Timer.

  • 3 Betriebsarten;
  • Touchscreen;
  • Siebenstufiges Reinigungssystem.
  • hoher Geräuschpegel;
  • unzureichende Kontrolle von Gerüchen.

Die besten Luftwäschen

Venta LW25. Mit Recht kann man es das beste Gerät nennen, das Luft in Wohnräumen reinigt und befeuchtet. Arbeitsbereich ist durchschnittlich - von 20 bis 40 Quadratmetern. Meter. Das Gerät erfordert keinen Austausch von Filtern, was die Wartung erheblich beeinträchtigen kann. Eingebaute Filtersysteme sind leicht zu reinigen. Der Tank im Gerät ist 7 Liter. Zusätzliche Optionen: antibakterieller Schutz Venta-Hygienemittel.

  • einfache Montage;
  • Zuverlässigkeit, Sicherheit;
  • Funktion der automatischen Geräteabschaltung bei fehlendem Wasser im Tank;
  • optionale Feuchtesensoroption.
  • Der erhöhte Lärmpegel bei maximaler Arbeit beträgt 42 dB.

Panasonic F-VXH50. Diese Luftwäsche war ursprünglich auf den japanischen Markt ausgerichtet und beinhaltet daher einige innovative Optionen. Zum Beispiel, indem sie in dem Raum zum ersten Mal einschließlich, beginnt das Gerät sofort den Grad der Luftverschmutzung zu analysieren und dann in den nächsten paar Wochen, er „studieren“ den Alltag seiner Bewohner und fixiert ', die Zeit der größten Luftverschmutzung ist. Geräteleistung 43 W. Arbeitsbereich - bis zu 40 Quadratmeter. Meter. Das Gerät muss mindestens einmal im Monat gewartet werden. Das Gerät funktioniert leise, es hat eine elektronische Steuerung.

  • kompakte Abmessungen;
  • leiser Betriebsmodus;
  • Filter halten bis zu 10 Jahren;
  • Option zur Aufrechterhaltung der Luftfeuchtigkeit Econavi.
  • helle Arbeit der LED;
  • teure Ersatzfilter.

Boneco W2055DR.
Grundgerät mit einer Leistung von 20 Watt. Hat einen Feuchtigkeitssensor. Arbeitsbereich bis zu 50 Quadratmetern. Meter. Zusätzliche Optionen: LCD-Display, antibakterieller Schutz in Form eines ionisierenden Geräts aus Silber, die Fähigkeit, die Flüssigkeit zu aromatisieren.

  • zwei Power-Modi;
  • Geringer Geräuschpegel während des Betriebs;
  • elektronisches Hygrometer;
  • automatische Aufrechterhaltung der angegebenen Luftfeuchtigkeit;
  • Gerät Reinigung Anzeige;
  • Luftaromatisierung.
  • große Dimensionen;
  • komplizierte Reinigung.

Welcher Luftfilter ist besser zu kaufen?

Die Palette der erschwinglichen Luftreiniger wird durch Geräte aus China und Russland repräsentiert. Sie können ihre Haltbarkeit und Effizienz bezweifeln, außerdem ist ihr äußeres Design schwierig attraktiv zu nennen.

Vor- und Nachteile von Luftreinigern

Spezialisten für Allergologie, Pneumologie und Menschen mit allergischen Erkrankungen konnten die Luftreiniger schätzen und auf den Unterschied aufmerksam machen, der die Lebensqualität vor dem Kauf des Gerätes und nach dem Beginn seiner Nutzung beeinflusst. Wenn Sie einen Luftfilter für Allergiker richtig wählen und sich auf die empfohlenen Eigenschaften des Geräts verlassen, können Sie Ihre eigene Gesundheit und allgemeine Gesundheit bei einer allergischen Erkrankung erheblich verbessern. Der Beweis dafür ist das Feedback, das mit einem relevanten Forum im Netzwerk gefüllt wird.

Hier sind 10 Vorteile von Luftreinigern für Allergiker:

  1. Neutralisierung von Schadstoffen in der Luft.
  2. Schaffen Sie ein frisches und sauberes Klima in den Räumlichkeiten.
  3. Zerstörung von mikroskopischen Schimmelpilzen, Viren und Bakterien, Chemikalien, Toxinen, Tabakrauch, stechendem Geruch.
  4. Entfernung von Allergenen jeglicher Größe aus der Atmosphäre, z. B. mikroskopische Staubmilben.
  1. Bekämpfung der Produktion des Lebens einer Hausstaubmilbe auf Alltagsgegenständen.
  2. Intensive Befeuchtung der Luftumgebung, wenn diese Option im ausgewählten Modell vorhanden ist.
  3. Linderung klinischer Manifestationen von Husten, Verringerung der Häufigkeit und Schwere von Asthmaanfällen.
  4. Das Gerät enthält keine toxischen Bestandteile, reizt nicht die Lungen und Bronchialallergien.
  5. Das Gerät reinigt perfekt die Luft, das Ergebnis dieser Arbeit wird von Spezialisten auf 80-99% geschätzt.
  6. Ausreichende Auswahl an Modellen, ausgestattet mit verschiedenen Optionen, die es Ihnen ermöglichen, einen Luftreiniger für jeden Geschmack und Geldbeutel zu wählen.

Von den Minuspunkten dieser Geräte kann nur ein unangenehmer Moment erkannt werden - die Kosten. Kaufen Sie einen Luftreiniger in Moskau kann von 5 bis 25 Tausend Rubel, je nach Modell gewählt werden.

Kontraindikationen

Da das menschliche bronchopulmonale System bei allergischen Erkrankungen ständig irritiert ist, ist es wichtig, Nuancen zu berücksichtigen. Nur dank der richtigen Vorgehensweise können Sie die Vorteile von Luftreinigern nutzen. Verwenden Sie diese Geräte mit größter Sorgfalt für Personen, die an folgenden Krankheiten oder Leiden leiden:

  • arterielle Hypertonie
  • häufig wiederkehrende katarrhalische Viruserkrankungen, schwache Immunabwehr;
  • Überempfindlichkeit gegen minimale Auswirkungen von Reizen.

Unter all diesen Bedingungen ist es notwendig, den Einsatz von Luftreinigern mit den notwendigen Medikamenten zu kombinieren.

Wie wähle ich einen Luftfilter?

Allergien werden immer durch äußere negative Faktoren hervorgerufen, und in der Regel sind die Haare von Haustieren, Pflanzenpollen, Mikrosporen von Schimmelpilzen, Staub und einer Reihe von pathogenen mikroskopischen Organismen (z. B. Hausstaubmilben usw.) die möglichen Erreger. Natürlich können Sie Antihistaminika verwenden, um die Krankheit zu behandeln und die klinischen Manifestationen einer akuten allergischen Reaktion zu entfernen, aber Sie möchten Ihren Körper nicht jedes Mal den Medikamenten aussetzen. Daher wurde ein Gerät wie ein Luftreiniger für Asthmatiker und Allergiker geschaffen.

LUFTFILTER BEI ALLERGIE AUF WOLLE TIERE. Zum Beispiel leidet eine Person an Überempfindlichkeit gegen Teile der Haare von Haustieren. In diesem Fall wird als Filtervorrichtung ein gewöhnliches Netz, das aus Polymeren und Stahldraht hergestellt ist, dank dem es möglich ist, allergische Teilchen aus dem Luftstrom von bis zu 10 Mikrometer Größe zurückzuhalten, für ihn geeignet sein. Gleichzeitig ist es wichtig zu berücksichtigen, dass die Tierhaare in einem trockenen Zustand ein relativ geringes Gewicht haben. Daher ist es empfehlenswert, die Filter in diesem Fall zusammen mit einer Feuchtigkeitsspenderoption zu wählen, da die benetzte Wolle schwerer ist als die trockene.

Infolgedessen können die folgenden Arten von Filtern als optimale Luftfilteroptionen zum Sammeln von Wolle aus der Luftmasse betrachtet werden:

  • Luftreiniger mit einem Luftbefeuchter, die die Luftmasse durch ein spezielles Gehäuse antreiben, in dem die Rotation von zwei nassen Trommeln stattfindet, die die Wollpartikel sammeln und zurückhalten;
  • Reiniger mit elektrostatischen Luftfiltrationsverfahren, die aufgrund des Betriebs elektromagnetischer Felder selektiv "magnetisierte" Wollpartikel aus dem ankommenden Strom fangen können.

LUFTFILTER BEI ALLERGIE AUF PFLANZEN VON PFLANZEN. Wenn Pollen von Pflanzen der Auslöser der allergischen Krankheit sind, dann kann das bestehende Problem gelöst werden, indem Ganzjahres-Reinigungskomplexe mit eingebauten zusätzlichen Optionen verwendet werden, die ausschließlich während der Blüte potentieller Allergene verwendet werden können. Eine ähnliche Lösung wird es sein, sie in einem konstanten Modus zu verwenden, wenn die Allergie des Patienten auf Feinstaub oder Tierhaaren entstanden ist.

So kann die Anwendung der folgenden Filtrationssysteme eine antiallergische Wirkung haben und die Aufgabe bewältigen:

  • Die Luftreinigung ist ein Schrankreinigungssystem, das mehrere Nasstrommeln umfasst, deren Prinzip darin besteht, kleine Partikel von Pflanzenpollen oder anderen schädlichen Verunreinigungen durch das Auslassloch zu fangen, mit anschließender Benetzung und Sammlung auf der Oberfläche der Filtervorrichtung. Solche Geräte erfordern keine ernsthaften Betriebsfähigkeiten, sie sind leicht zu reinigen, während die Kosten nicht als untragbar bezeichnet werden können.
  • Filter mit dem elektrostatischen Funktionsprinzip, von dem wir bereits oben gesprochen haben. Sie sammeln und leiten als elektromagnetische Fallen verschiedene schädliche Bestandteile, deren Größe nicht weniger als 0,01 Mikrometer beträgt. Es stellt sich heraus, dass größere Partikel, deren Größe im Bereich von 0,3 bis 10 Mikrometer variiert, an den Filterteilen dieser Vorrichtung haften bleiben, noch wirksamer als an dem nassen Teil der Spüle.
  • Filter für die aktive Sammlung und Retention mikroskopischer Partikel oder Nicht-Filter, die im Wesentlichen aus Platten mit einer Anzahl von Löchern unterschiedlicher Kaliber bestehen - 0,3 bis 6,5 Mikron. Sie können jedoch als Einmalgeräte bezeichnet werden, da sie nicht länger als 12 Monate halten und dann durch neue, saubere Geräte ersetzt werden müssen. Aus diesem Grund empfehlen sich diese Luftreiniger für saisonale allergische Erkrankungen, zum Beispiel Pollinose oder allergische Rhinitis, die ausschließlich im Blühprozess von Pflanzen verwendet werden können.

Luftreiniger mit Allergie gegen Hausstaubmilben. Eine Allergie gegen Hausstaubmilben und andere Mikroorganismen erfordert ebenfalls eine Luftfilterung, aber in diesem Fall sollten die Verfahren zur Reinigung der Luftmasse völlig unterschiedlich sein, da es sich um lebende mikroskopische Organismen handelt. Das heißt, die Aufgabe der Filtration besteht nicht nur darin, Mikroorganismen innerhalb des Systems zu sammeln und zu halten, sondern auch vollständig zu vernichten. Andernfalls bleiben die Milben in der Filtervorrichtung selbst bestehen und verunreinigen weiterhin die Umgebungsluft der Wohnung mit Produkten ihrer lebenswichtigen Aktivität.

In diesem Fall wird den Allergikern und Asthmatikern empfohlen, auf Filter von Nichtmodellen mit einem zusätzlichen Effekt von ultravioletter Strahlung oder auf Vorrichtungen mit einem elektrostatischen Wirkungsmechanismus zu achten. Aufgrund des Radiators sterben alle Mikroorganismen ab, wenn sie zusammen mit dem Luftstrom in die Filtervorrichtung gelangen.

Auch gute Ergebnisse können mit einem Ozonisator erzielt werden, der eine Erzeugungseinrichtung für dreiatomigen Sauerstoff ist - ein ziemlich ernstes Oxidationsmittel und kann nicht nur auf mikroskopisch kleinen Zecken, sondern auch auf Mikrosporen von Schimmelpilzen eine desaströse Wirkung haben.

Was sollte ich bei der Wahl eines Luftfilters beachten?

Bevor Sie einen Filter kaufen, um das häusliche Mikroklima zu reinigen, ist es absolut notwendig, einen Allergologen zu konsultieren. Wenn es keine Möglichkeit gibt, den Arzt intern zu besuchen, können Sie zum entsprechenden medizinischen Forum gehen. Der Experte schlägt das optimale Filtergerät vor, das im Einzelfall helfen kann. Die Hauptaufgabe des Patienten besteht darin, im Detail über die Besonderheiten der Wohnsituation zu berichten und auch die Anwesenheit von Haustieren zu melden.

Beachten Sie in der Tabelle die Faktoren, die beim Kauf eines Luftfilters eine Rolle spielen können.