Search

Die Niederlage der Nägel mit Psoriasis - die Ursachen, Behandlung mit Salben und Volksmedizin

Diese chronische Krankheit wird selten aufgezeichnet, aber jedes ihrer wenigen Opfer verursacht eine Menge Unannehmlichkeiten. Die Krankheit befällt die Nagelplatten, verändert ihre Farbe und zerstört die Struktur. Um sich von der Psoriasis der Nägel zu erholen, wird es eine Menge Anstrengung erfordern und viel Zeit in Anspruch nehmen. Dies ist jedoch vorbehaltlich einer systematischen Vorgehensweise durchaus möglich. Wenn das beschriebene Problem Sie oder eine Ihnen nahestehende Person berührt hat, sollten Sie unverzüglich handeln, um unangenehme Folgen zu vermeiden. Lesen Sie weiter und lernen Sie, mit dieser Krankheit umzugehen.

Ursachen der Krankheit

Psoriasis beeinträchtigt die Nägel viel weniger häufig als andere Teile des Körpers. In der Regel entwickelt es sich bei Menschen mit der Diagnose "Psoriasis-Arthritis". In einigen Fällen ist die Krankheit fixiert, wenn einige Teile der Haut betroffen sind. Unabhängige Nagelpsoriasis wird noch seltener bemerkt. Im Moment haben die Dermatologen keine gemeinsame Meinung über die Ursachen dieser Krankheit, aber die Faktoren, die zur Entwicklung beitragen, sind sicher bekannt. Dazu gehören:

  • Verletzungen der peripheren Zirkulation;
  • langfristige Belastung;
  • chronische Krankheiten;
  • Störungen in Stoffwechselvorgängen;
  • erbliche Faktoren;
  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Umweltfaktoren.

Die ersten Anzeichen von Psoriasis auf den Nägeln der Hände und Füße

Das klinische Bild dieser Krankheit hängt von der Art der Herkunft und der besonderen Sorte ab. Gleichzeitig ist es möglich, eine Reihe von Manifestationen zu identifizieren, die charakteristisch für die Anfangsphasen sind und in allen Fällen von Nagelpsoriasis auftreten. Dazu gehören die folgenden Funktionen:

  • Grübchenbildung auf der Oberfläche des Nagels;
  • Schmerz beim Drücken auf den Nagel;
  • die Erscheinung des Raumes zwischen dem Nagel und dem Bett;
  • Entzündung, die sich aus dem Eindringen von Nagelstaub und Partikeln der Epidermis ergibt.

Stadien der Krankheit und ihre Symptome

Das Auftreten von Psoriasis bleibt oft unbemerkt, weil nicht immer die ersten Anzeichen auf ein ernsthaftes Problem mit den Nägeln hinweisen. Die Krankheit schreitet allmählich fort und verursacht mehr körperliche und ästhetische Beschwerden. Der Fortschritt dieser Krankheit Ärzte sind in drei Phasen unterteilt:

  1. Progressiv. Auf der Oberfläche der Nägel erscheinen kleine Punkte (Papeln) von weißer oder gelb-brauner Farbe, die allmählich zunehmen. In diesem Stadium ist die Krankheit noch nicht tief in die Nagelplatte eingedrungen, so dass es nicht so schwierig ist, damit fertig zu werden. Schmerzhafte Empfindungen fehlen, aber die oberen Schichten der Nägel beginnen sich bereits abzuschälen.
  2. Stationär. Im zweiten Stadium der Nagelpsoriasis wird das Auftreten neuer Punkte auf den Nägeln vorübergehend gestoppt. Entzündungsprozesse verlangsamen sich, verursachen aber immer noch schreckliche Beschwerden für den Patienten. In einigen Fällen ist die Epidermis um die Nägel mit einem kaum wahrnehmbaren Hautausschlag bedeckt. Wenn Sie die Nagelhaut berühren, werden schmerzhafte Empfindungen bemerkt. Die Haut neben den Nagelplatten wird trocken. Auf ihm erscheinen Risse und geringfügigen blutigen Ausfluss.
  3. Regressiv. Die Besonderheit dieser Phase der Nagelpsoriasis ist, dass die gebildeten Papeln allmählich verschwinden. Um die Herde herum erscheinen weißliche pseudosklerotische Ränder. In diesem Stadium der Krankheit erleben die meisten Patienten einen unerträglichen Juckreiz.

Diagnostische Methoden

Bis heute gibt es keine spezifischen Forschungsmethoden zur Bestimmung der Diagnose "Nagelpsoriasis". Bei der Untersuchung der Zusammensetzung des Blutes, das zur Analyse während der aktiven Entwicklungsphase der Krankheit entnommen wurde, werden häufig Veränderungen gefunden, die charakteristisch für rheumatische / entzündliche / autoimmune Prozesse sind. In einigen schwierigen Fällen verschreiben Ärzte eine Hautbiopsie, um andere Pathologien auszuschließen.

Als Behandlung der Psoriasis der Nägel

Die gesamte Komplexität der Behandlung von Nagelpsoriasis besteht darin, dass Standardtechniken, die sogar in der Hälfte der Fälle verwendet werden könnten, nicht existieren. Bei jedem Patienten ist der Krankheitsverlauf von einer Vielzahl individueller Faktoren begleitet. Bei der Analyse des allgemeinen Krankheitsbildes verschreiben Ärzte eine umfassende Behandlung und empfehlen eine teilweise Änderung des Lebensstils.

Therapeutische Diät

Eine Person, bei der eine Nagelpsoriasis diagnostiziert wurde, sollte sich zuerst um die Normalisierung des Essverhaltens kümmern. Nein, es ist unmöglich, diese Krankheit mit einer Diät vollständig zu heilen. Die richtige Ernährung wird helfen, die Faktoren, die zur Entwicklung der Krankheit beitragen, zu eliminieren und dadurch die Wirksamkeit der von den Ärzten angeordneten Medikamentenbehandlung zu erhöhen. Für diejenigen, die von Angesicht zu Angesicht auf dieses Problem stoßen, ist unten eine Tabelle mit verbotenen und erlaubten Produkten.

Gefüllte Brühe

Fettes Fleisch (Schwein, Lamm)

Fettarme Milchprodukte

Natürliche hausgemachte Getränke

Medikationstherapie

Die Behandlung von Nagelpsoriasis mit pharmazeutischen Präparaten hilft höchstens, offensichtliche Symptome zu beseitigen und das Wohlbefinden des Patienten zu erleichtern. Die Wurzel einer chronischen Krankheit ist tief verborgen, so dass andere Methoden verwendet werden, um sie zu bekämpfen. Nach der Untersuchung und der Entscheidung des Patienten sind die Ärzte jedoch verpflichtet, Medikamente zu verschreiben. Für diese Zwecke sind die folgenden Medikamente weit verbreitet:

  1. Hormonelle Mittel mit entzündungshemmender Wirkung, in Tabletten und Kapseln. Wenn die Psoriasis der Nägel beginnt, verschreiben Ärzte oft die leichtesten Präparate aus dieser Kategorie - Hydrocortison, Prednisolon, etc. Sie beruhigen die Entzündung und normalisieren den Zustand der Nägel. Mit wiederholter Exazerbation der Psoriasis, der Einsatz von stärkeren fluorierten Drogen - "Sinalaroma", "Celestodermoma", "Vipsogaloma", "Belosalikoma". Die Verwendung dieser Medikamente zeigt eine hohe Wirksamkeit: In 70% der Fälle nach einer zweiwöchigen Kur haben die Patienten eine vollständige Rückbildung der Nagelpsoriasis.
  2. Nicht halogenierte Glucocorticoide sind "Advantan", "Elokom". Aufgrund des Ausschlusses von Fluor und Chlor aus diesen Zubereitungen ist die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Wirkungen systemischer und lokaler Art signifikant zurückgegangen. Diese Medikamente wirken als Grundlage der medikamentösen Therapie gegen Psoriasis-Nagel.
  3. Cremes und Salben mit Dithranolom - "Cignolin", "Psorax", "Cognoderm" usw. Sie haben eine starke antiproliferative und entzündungshemmende Wirkung. Sie werden in steigenden Dosierungen für kurz- oder langfristige Eingriffe verschrieben. Der Nachteil dieser Medikamente ist die hohe Wahrscheinlichkeit des Auftretens solcher Nebenwirkungen wie Erythem, Pruritus und lokales Ödem.

Ein wichtiges Merkmal der medizinischen Behandlung von Nagelpsoriasis ist die Notwendigkeit, therapeutische Programme ständig zu ändern. Im Laufe der Zeit wird die Wirksamkeit jedes Werkzeugs reduziert, so dass die Ärzte neue Wege zur Bekämpfung der Krankheit finden müssen. Es gibt bestimmte Schemata der Abwechslung von Methoden, aber für jeden Patienten werden sie unter Berücksichtigung individueller Eigenschaften angewandt.

Physiotherapie

Der Hauptgedanke der physiotherapeutischen Behandlung von Nagelpsoriasis ist der Einfluss verschiedener physikalischer Faktoren auf das Gewebe der Finger der Beine und Hände, einschließlich elektrischem Strom, Licht / Laserpulsen, Infrarot- / Ultraschallwellen. Besonders effektiv im Kampf gegen Nagelpsoriasis wurde als Magnet-Laser-Therapie und Elektroschlaf anerkannt. Die gemeinsame Anwendung dieser Techniken liefert ein anhaltend positives Ergebnis - akute Symptome werden schnell beseitigt, die Remissionsdauer ist deutlich erhöht, die entzündlichen Prozesse klingen ab.

Richtige Nagelpflege

Neben der Anwendung von Medikamenten und Volksheilmitteln werden bei der Behandlung von Psoriasis zu Hause spezielle Hygienevorschriften eingeführt. Die richtige tägliche Nagelpflege erhöht die Wirksamkeit der Therapie erheblich. Bei der Beratung von Patienten mit der Diagnose "Psoriasis" geben die Ärzte folgende Empfehlungen:

  • Nägel an Händen und Füßen sollten so kurz wie möglich geschnitten werden;
  • Bei Hausaufgaben sollten die Hände mit Handschuhen geschützt werden;
  • von der Maniküre / Pediküre ist es erwähnenswert;
  • körperliche Arbeit, bei der Nägel traumatisiert werden können, sollte minimiert werden;
  • Die Nägel der Hände und Füße sollten immer gereinigt werden.

Volksheilmittel

Kann ich Psoriasis der Nagelplatten mit Hausmitteln heilen? Experten bejahen diese Frage. Bei richtiger und vor allem systematischer Anwendung der Volksheilmittel treten die entzündlichen Prozesse zurück. Die Niederlage der Nagelplatten hört auf. Viele Experten sprechen darüber, wie man Psoriasis von Nägeln ohne Medikamente heilen kann, aber universelle Taktik kann nicht bestimmt werden. Gute Leistungsindikatoren werden durch die Volksmedizin, die in der folgenden Liste beschrieben sind, demonstriert:

  1. Compress basiert auf Schöllkraut. Einfach und gleichzeitig ein äußerst effektives Mittel zur Behandlung von Nagelpsoriasis. Um eine Abkochung für dieses Verfahren vorzubereiten, gießen Sie 100 Gramm trockene Pflanze mit kaltem Wasser, setzen Sie einen Brenner mit mittlerem Feuer an. Zum Kochen bringen, das Gas löschen und die Brühe 45 bis 50 Minuten ziehen lassen. Um Nagelschäden bei Psoriasis zu heilen, komprimieren Sie täglich für 6-8 Wochen.
  2. Erstarren. Bereiten Salbe für die Behandlung von Nagelpsoriasis. Mischen Sie dazu einen gleichen Anteil an technischem Salz, Babycreme und geschmolzenem Fett Nutria. Die Zutaten gründlich umrühren, bis eine einheitliche Konsistenz erreicht ist. Jeden Abend die Hand über das Produkt für die Nacht verteilen und nach 2-3 Wochen wird die Nagelpsoriasis zurückgehen.
  3. Bäder. Nail Psoriasis wird effektiv mit dem systematischen Einsatz von Hausmitteln mit Maisstärke behandelt. Nehmen Sie 150 Gramm dieses Pulvers, verdünnen Sie in heißem Wasser, bis eine Konsistenz von saurer Sahne erhalten wird. Tauchen Sie die Finger in die resultierende Mischung und halten Sie sie, bis sie vollständig abkühlt. Um mit Nagelpsoriasis fertig zu werden, müssen solche Verfahren täglich mehrere Monate lang durchgeführt werden.
  4. Sanddornöl. Viele Dermatologen empfehlen dieses Mittel zur Behandlung von Nagelpsoriasis. Nehmen Sie jeden Tag 5-7 ml Sanddorn und schmieren Sie die beschädigten Bereiche. Nach 6-8 Wochen wird die Krankheit zurückgehen.
  5. Vitamin A. Wie die Praxis zeigt, ermöglicht die korrekte Anwendung von Retinolacetat die Behandlung der Psoriasis der Nägel. Jeden Tag, reiben Sie Vitamin A in die Basis der Nagelplatten, und nach 5-6 Wochen bemerken eine signifikante Verbesserung.

Erfahren Sie mehr über Psoriasis - Behandlung zu Hause und die Ursachen für den Ausbruch der Krankheit.

Vorbeugung von Krankheiten

Sie haben bereits gelernt, welche Psoriasis Nagelplatten, und erkannte, wie schwierig es ist, es zu bekämpfen. Manifestationen dieser Krankheit ähneln einem Pilz an den Händen, der das Aussehen einer Person stark beeinträchtigt. Um die Entwicklung von Nagelpsoriasis zu verhindern, empfehlen Ärzte folgende Regeln:

  • Halten Sie die Nägel in einem gepflegten Zustand;
  • Schneide deine Nägel so kurz wie möglich.
  • bei körperlicher Arbeit Schutzhandschuhe / -handschuhe tragen;
  • wenn das Auftreten von Nagelpsoriasis an den Beinen droht, ist es notwendig, geräumige Schuhe zu tragen;
  • Um Nägel zu reinigen, benutzen Sie weiche Werkzeuge;
  • In regelmäßigen Abständen die Nägel in warmem Wasser mit ätherischen Ölen einweichen.

Erfahren Sie mehr Methoden und Mittel zur Heilung von Psoriasis.

Video: Wie man Psoriasis zu Hause behandelt

Foto: Wie funktioniert die Psoriasis der Nägel an Händen und Füßen?

Um einen Überblick über die äußeren Erscheinungsformen dieser unangenehmen dermatologischen Erkrankung zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf die folgenden Bilder. So sehen die Hände und Füße von Menschen mit Nagelpsoriasis aus. Erinnern Sie sich daran, wie das Problem aussehen wird, um in der Lage zu sein, sein Aussehen in einem frühen Stadium festzustellen und sofort ärztliche Hilfe zu suchen.

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Die Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann aufgrund der individuellen Eigenschaften des einzelnen Patienten eine Diagnose und Therapieempfehlung abgeben.

Psoriasis der Nägel

Psoriasis ist eine sehr heimtückische Krankheit und kann nicht nur die Haut betreffen. Sehr oft gibt es Psoriasis der Nägel, klassifiziert als Onychodystrophie (psoriatische Onychie).

Mit der Bestätigung dieser Krankheit ist die Behandlung von Nagelpsoriasis in einigen Fällen schwierig, da diese Form viel seltener als Psoriasis der Haut manifestiert. Die von Psoriasis befallenen Nagelphalangen geben dem Patienten jedoch erhebliche Beschwerden, die zu emotionalen Ausfällen führen.

Gleichzeitige Nagel- und Hautschäden sind selten. Die Krankheit kann für viele Jahre im Körper des Patienten bestehen, aber das charakteristische Symptom dieser Form ist der betroffene Nagel. Mit psoriatischen Manifestationen, die bei Komplikationen zu Komplikationen wie Psoriasis-Arthritis führen können.

Ursachen der Krankheit

Es gibt prädisponierende Ursachen, die Exazerbationen hervorrufen können. Dazu gehören:

  • die Symptome der Psoriasis können bei ungünstigen Wetterbedingungen aktiviert werden;
  • der Zustand von Stress und Depression;
  • chronische Erkrankungen des Körpers;
  • die Symptome der Psoriasis können durch mechanische Schädigung der Haut noch verstärkt werden;
  • Langzeitanwendung von entzündungshemmenden und lithiumhaltigen Arzneimitteln;
  • Darüber hinaus kann die Ursache der Krankheit Vererbung sein, wenn das Psoriasis-Gen an die nächste Generation übertragen wird.

Typischerweise besteht die Risikogruppe aus Patienten unter 25 Jahren. Männer sind häufiger krank als Frauen.

Klassifikation der Psoriasis von Nägeln

Psoriasis der Nägel kann sich in verschiedenen Formen manifestieren und unterschiedliche Symptome haben. Es gibt mehrere Stadien der Nagelpsoriasis:

PRETTY CYCLE ist die häufigste Form von Krankheit. Seine Symptome äußern sich durch das Auftreten von flachen Dellen auf den Nägeln.

ONIKHOLIZIS - dieser Grad zeichnet sich durch eine schmerzfreie Trennung des Nagels vom Gewebe aus, nach der ein psoriatischer Rand auf dem zirkumgnealen Bereich verbleibt.

ONIHOMADESE - diese Form hat auch ein Nagelabteil, aber ein schneller, ohne eine Franse zu bilden.

Subgneale Blutung - charakteristische braune Venen und rötliche Flecken unter dem Fingernagel werden beobachtet.

TRACHIONICHIA - In diesem Grad der Krankheit wird der Nagel rau und verdickt.

PARONIKHIYA - die Ursachen dieser Form der Krankheit in der physischen Wirkung auf die Oocoagusgewebe (Entfernung von Graten, eingewachsener Nagel, etc.). Eiterung, Schwellungen und Hyperämie der perioralen Platten werden notiert.

Bei allen Formen der Nagelpsoriasis ist eine rechtzeitige Behandlung erforderlich, um einen ernsteren Entzündungsprozess zu verhindern.

Symptomatologie der Krankheit

Die Symptome der Nagelpsoriasis sind sehr unterschiedlich und hängen direkt von der Form und dem Typ der Krankheit ab.

Die Hauptsymptome werden durch folgende Indikatoren ausgedrückt:

  • die Oberfläche des Fingernagels der Finger und Zehen wird uneben, Rillen und Dellen sind sichtbar;
  • der Nagel wird gräulich und uneben;
  • die Ränder der Nagelplatten sind mit entzündlichen Rändern bedeckt, die sich über die Hautoberfläche ausbreiten können;
  • auf dem Nagel sind trübe gelbe psoriatische Plaques dargestellt;
  • auf der Nagelplatte wird ein Kapillargitter beobachtet;
  • Die Haut am Nagel ist unerträglich juckend und abblätternd.

Mit einem komplizierten Prozess können die Symptome durch die Trennung von Eiter unter dem Nagel kompliziert werden.

Behandlung von Psoriasis von Nägeln

Bei der Wahl einer Behandlung sollte man die Ursachen der Psoriasis, die Schwere des Verlaufs und die individuelle Anfälligkeit des Patienten berücksichtigen.

Der initiale Grad der Erkrankung wird umfassend behandelt und umfasst folgende Aktivitäten:

  • im Primärstadium wird empfohlen, einen medizinischen Lack zum Abdecken von Nägeln sowie Gele zum Befeuchten der Haut der perioralen Phalanx zu verwenden;
  • hormonelle und endokrine Funktion ist reguliert;
  • die Verdauungsfunktion ist wiederhergestellt;
  • zeigt die Art der Psoriasis (Pilze, Viren, Bakterien, etc.);

Neben der Verwendung von Lack, neutralisierender Pilz, umfasst die Behandlung von Nagelpsoriasis:

  • ANTIHISTAMINS. Um Juckreiz zu entfernen, wird empfohlen, Antihistaminika (Loratadin, Suprastin, Claritin, etc.) zu nehmen.
  • Polyvitamin. Die Zerstörung von Nägeln mit irgendeiner Form von Psoriasis führt unvermeidlich zum Verlust von essentiellen Spurenelementen und Vitaminen, daher werden Multivitaminpräparate genommen (Complivit, etc.). Besonders wichtig ist die Aufnahme von Selen, Kalzium, Silizium und Zink.
  • Glukokortikosteroide. In schweren Fällen wird die Verwendung von Steroiden (Betamethason, Hydrocortison usw.) empfohlen. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass trotz der Tatsache, dass die Behandlung mit hormonellen Medikamenten sehr wirksam ist, Sie diese nur nach Rücksprache mit einem Arzt einnehmen können.
  • IMMUNODERSEANTS. Um Stress und Anspannung zu lindern, ist es ratsam, Immunsuppressiva (Cyclosporin und Methotrexat) zu verabreichen. Es sollten jedoch Nebenwirkungen in Betracht gezogen werden, insbesondere von Methotrexat, das in der generalisierten Form der Nagelpsoriasis verschrieben wird.

Ein positives Ergebnis zeigte ein spezieller Nagellack Belvedere, der auch im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung hilft.

Äußerliche Vorbereitungen (Salben, Creme)

Mit externen Mitteln beginnt in der Regel die Behandlung der Psoriasis der Nägel. Mit einem leichten Grad an symptomatischer Entwicklung ist es durchaus möglich, mit solchen Mitteln fertig zu werden.

Alle externen Drogen sind in hormonelle und nicht-hormonelle unterteilt.

DIVONEX. Zahlreiche Studien von Dermatologen sagen, dass dieses Medikament der Führer in der Beseitigung von negativen Manifestationen der Psoriasis der Nägel in jedem Stadium ist. Der maximale Effekt wird nach 14 Tagen kontinuierlicher Anwendung beobachtet. Es wird nicht empfohlen, Davionx zusammen mit Salicylsäure-haltigen Präparaten zu verwenden.

AKRISTAL. Die Verwendung dieses nicht-hormonellen Medikaments fördert die Wiederherstellung des metabolischen Stoffwechsels, der in der Epidermis stattfindet. Acustal entfernt aktiv den Entzündungsprozess und beschleunigt die Regeneration von Geweben. Den Patienten zufolge ist der positive Moment ihrer Verwendung die Abwesenheit eines unangenehmen Geruchs, der durch eine doppelte Reinigung des kosmetischen Solidols erklärt wird.

ANTIPSOR. Die Zusammensetzung des Produkts umfasst natürliche Zubereitungen aus Meeresfrüchten und der fernöstlichen Mikroflora, die die Exfoliation der verhornten Hautschichten verstärken und eine analgetische und juckreizstillende Wirkung ausüben. Der Antiport ist sehr effektiv. Die kürzeste Periode der Remission nach seiner Nutzung ist 1,5 bis zu 2 Jahren, das Maximum - von 5 bis zu 8 Jahren. Das Medikament hat keine Nebenwirkungen, daher ist es für schwangere Frauen und Kinder zugelassen. Die Behandlungsdauer beträgt 14 bis 40 Tage.

LOSTERIN. Diese Salbe wird für das chronische Stadium der Psoriasis empfohlen. Losterin entfernt Juckreiz, Rötungen und Entzündungen nach 7-9 Tagen regelmäßiger Anwendung.

Salicile Öl. Zubereitungen dieser Gruppe werden am häufigsten bei der Behandlung von Psoriasis, einschließlich Nägeln verwendet. Dank antiseptischer, keratolytischer und lokaler Reizwirkung dringen die Wirkstoffe der Salbe tief in die Haut ein und neutralisieren den Pilz.

ZINKÖL. Zinkpräparate wirken entzündungshemmend, resorptiv und verlangsamen das krankhafte Wachstum der Hautzellen. Trotz der geringen Kosten der Salbe bemerken viele Patienten ihre Wirksamkeit und Benutzerfreundlichkeit.

BALOSALIK. Wirksame Mittel im Kampf gegen Psoriasis auf den Nägeln sind Glukokortikosteroide. Belosalik gehört zu einem von ihnen. Dieses Medikament wirkt antipruriginös, entzündungshemmend, antiallergisch und antimykotisch. Um den positiven Effekt zu erzielen, wird Belosalik nicht länger als 3-4 Wochen verwendet. In Zukunft wird die Behandlung vom Arzt angepasst.

DERMOVIEREN. Dieses Steroid Medikament wird verschrieben, um die äußeren Manifestationen auf der Haut in der Nähe des Nagels zu entfernen. Basierend auf den erhaltenen Ergebnissen, verdiente das Mittel die positivste Eigenschaft von Dermatologen.

ACRIDERM. Die Zusammensetzung des Medikaments umfasst Clotrimoxazol, das eine antimykotische Wirkung hat und Gentamicin, das eine antibakterielle Wirkung hat. Dieses Produkt zieht schnell ein, hinterlässt keine Spuren und riecht gut. Es ist wichtig zu beachten, dass es in der Kindheit angewendet werden kann und zahlreiche Bewertungen von Eltern bestätigen ihre Wirksamkeit und Sicherheit. Während der Woche des regelmäßigen Gebrauches stoppt in der Regel die Zerstörung der Nägel.

ELOKOM. Dieses Steroidmittel hat eine lokale Wirkung auf das betroffene Gebiet der Haut und insbesondere in der Nähe der Nägel. Die Hauptkomponente der Salbe ist Mometason, die eine ausgeprägte Aktivität und gute Wirkung bei der Behandlung der Krankheit hat. Zahlreiche Ergebnisse weisen auf eine milde Wirkung des Arzneimittels hin.

Folk Heilmittel im Kampf gegen Psoriasis der Nägel

Oft gibt es Fälle, in denen das Medikament nicht in der Lage ist, den gewünschten Effekt zu erzielen und die negativen Symptome zu neutralisieren. Dieser Umstand lässt uns nach Alternativen Ausschau halten, und Fragen zur Behandlung der Psoriasis von Nägeln sind sehr akut. In diesem Fall empfehlen Ärzte, Nagelpsoriasis mit Hilfe der Behandlung mit Volksmedizin loszuwerden.

Die beliebtesten Volksmethoden der Psoriasis-Therapie sind:

Nail Salons. Dieses Medikament entfernt den Pilz der Nagelplatte gut. Um ein Bad vorzubereiten, gieße kochendes Wasser 20 Gr. trockene Lorbeerblätter und kochen Sie dann die gekochte Lösung. Nach dem Abkühlen die Nägel in diese Lösung geben und 15 Minuten lang halten.

FÄLLE. Zu Hause müssen Sie nur die Lotionen vorbereiten. Es wird empfohlen, 2 EL zu mischen. l. Mehl Haferflocken oder Stärke aus Mais mit 0,5 Liter. Wasser. Zubereiteter Brei wird auf den Nagelbereich aufgetragen.

KOMPRIMIERUNGEN. Um Psoriasis von Fingernägeln zu heilen, kann mit Hilfe einer Heilpflanze namens Durushnik sein. Es ist notwendig, 4 EL zu nehmen. l. Trockenpulver aus den Blättern von Durushnik und gießen Sie 0,5 l. heißes Wasser. Nach dem Abkühlen wird die vorbereitete Masse in Form einer Kompresse auf die betroffene Stelle aufgetragen und 15-20 Minuten gealtert.

Mit diesen einfachen Rezepten kann Psoriasis durch Volksmethoden geheilt werden. Bevor Sie jedoch mit den Volksrezepten beginnen, ist eine Konsultation des behandelnden Arztes erforderlich.

Diät für Psoriasis von Nägeln

Eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg einer therapeutischen Behandlung ist eine Diät. Es ist wenig bekannt, dass bei jeder Form von Psoriasis eine Allergie auftreten kann. Daher sollte eine hypoallergene Diät eingehalten werden.

Die Ernährung des Patienten muss ausgewogen sein und Produkte eliminieren, die Allergien auslösen können (Schokolade, Kaffee, Kakao, Erdbeeren, Zitrusfrüchte). Die Diät verbietet den Empfang von würzigen, salzigen, fettigen, geräucherten und frittierten Gerichten. Verwenden Sie außerdem keinen Senf, Mayonnaise und Ketchup.

Während einer Exazerbation einer Psoriasis geht die Diät davon aus, monodni, d. H. Während des Tages können Sie nur ein Produkt essen, zum Beispiel Kefir, Äpfel, gekochter Fisch usw. Die Diät sollte mit Sauermilchprodukten, frischem Gemüse und Früchten (außer allem Orange und Rot) sowie Fischen und Grüns gesättigt sein. Um den Körper mit Lecithin aufzufüllen, wird empfohlen, Pflanzenöl zu verwenden (vorzugsweise Olive zuerst zusammendrücken).

Prävention

In jedem Stadium verläuft die Nagelpsoriasis an den Fingern sowie die Psoriasis der Nägel an den Beinen wellenförmig, mit Rückfällen und periodischen Exazerbationen. Daher ist es wichtig, Psoriasis zu verhindern, wozu gehören:

  1. Notwendigkeit, die kürzest möglichen Nägel zu haben.
  2. Es ist verboten, Pediküren, Maniküren etc., einschließlich Acryllack, auszuführen.
  3. Es sollte die Möglichkeit der Mikrotraktion ausgeschlossen werden.
  4. Wenn Sie zu Hause mit Haushaltschemikalien in Kontakt kommen, sollten Sie Handschuhe tragen.

Bei einer leichten Erkrankung sind nur minimale Medikamente erforderlich. Zu Hause wird empfohlen, einen medizinischen Nagellack zu verwenden, der die Zerstörung des Nagels verlangsamt.

Es ist nötig sich zu erinnern, dass jede Behandlung nach dem vorläufigen Gespräch mit dem behandelnden Arzt durchgeführt werden kann. Dadurch werden akute Krankheitssymptome beseitigt und eine langfristige Remission erreicht.

ARTIKEL IST IM RUBRIK - Krankheiten, Psoriasis.

Psoriasis der Nägel

Eine der häufigsten chronischen Krankheiten ist Psoriasis oder Plattenepithel Flechten. Es ist durch einen monomorphen (gleichartigen) Hautausschlag in Form von flachen Papeln (Knötchen) gekennzeichnet, die sich leicht über die Oberfläche von gesunden Hautbereichen erheben. Papeln neigen dazu, sich zu vereinigen und rosarote Plaques großer Größe mit weißlichen Schuppen zu bilden.

Es gibt viele Fälle von Beteiligung in den Prozess von Gelenken und sogar inneren Organen. Bei 80% der Erkrankungen der Psoriasis sind die Nägel betroffen. Die Niederlage der Nägel bei Psoriasis kann isoliert werden oder Begleiterscheinungen der Krankheit (in 50% der Menschen mit dieser Pathologie) begleiten. Es ist eine erhebliche Komplikation in Bezug auf die Behandlung und Differentialdiagnose mit anderen Erkrankungen der Nägel, insbesondere mit Onychomykose (Pilzläsionen).

Nagelveränderungen weisen ebenfalls auf eine hohe Wahrscheinlichkeit hin, Gelenkpsoriasis zu entwickeln und gehen normalerweise innerhalb von 7-10 Jahren vor. Dies liegt an der anatomischen Einheit der Nagelmatrix mit den Gelenken und dem Sehnenapparat der Finger, da die entzündlichen Prozesse an den Fixationsstellen der Gelenkkapsel und der Sehnen auftreten. Die lokale Behandlung der Psoriasis der Nägel an den Händen und Füßen wird durch die Schwierigkeit des Eindringens von Medikamenten in die betroffenen Bereiche erschwert.

Klinische Manifestationen der Krankheit

Die Symptome der Psoriasis der Nägel hängen vom betroffenen Bereich des Nagelapparats - Matrix oder Bett - ab. Matrix (Wurzel) ist der wichtigste Teil des Epithelgewebes unter der Wurzel der Nagelplatte, die von der posterioren Platte bedeckt wird. Matrix beeinflusst die Form, Länge und teilweise die Dicke der Nagelplatte, dh es ist die Keimzone. Das Bett ist eine Bindegewebsschicht, die mit einer Keimepidermis bedeckt ist, auf der sich die Nagelplatte befindet. Die Dicke des Nagels hängt auch teilweise davon ab.

Struktur der Nagelplatte

Matrixläsionen manifestieren sich in solchen klinischen Formen der Nagelpsoriasis wie folgt:

  1. Das Phänomen einer Fingerhut, das ist eine Rille in Form von Punkten, die oft in Reihen angeordnet sind. Drücken in der Mitte der Vertiefungen ist ziemlich schmerzhaft.
  2. Begrenzte Leukonichie, gekennzeichnet durch das Vorhandensein von weißen Flecken oder Streifen, die sich als Folge der Ansammlung von winzigen Luftblasen zwischen den Schichten der Nagelplatte bilden. Manchmal kann es einen vollständigen Charakter haben und fast die gesamte Fläche des Nagels einnehmen (Terry-Nägel).
  3. Erythematöse oder fleckige Form - die Bildung von Flecken unter der Nagelplatte in den Zonen von okolonoftevymi Walzen und Lunula (der sichtbare Teil der Matrix, die am anfälligsten und empfindlichsten und die Form eines Halbmondes). Flecken von einigen Millimetern Durchmesser sind abgerundet und rötlich mit einem gelblichen Farbton.
  4. Onychodystrophie, oder dystrophische Veränderungen der Nägel und Trachionichie - sind mit Essstörungen und metabolischen Prozessen des Nagels selbst, seines Betts und seiner Rollen verbunden. Sie manifestieren sich durch eine erhöhte Fragilität der Nagelplatte, die sie in Quer- und / oder Längsrichtung spaltet und einen oder mehrere laterale Sulci bildet. Trachionichia - die Nägel sind rauh und stumpf, mit einer sehr großen Anzahl von Punktabdrücken, Zacken, Zacken und Rissen im freien Rand bedeckt.
  5. Coylononihia - Anstieg der Kanten der Nagelplatte, wodurch er eine konkave "löffelartige" Form annimmt.

Symptome der Niederlage des Nagelbetts:

  1. Subunguale Hyperkeratose, das ist die beschleunigte Proliferation und Verhornung des Subungualepithels, seine Anhäufung unter dem Nagel.
  2. Subungual Punkt Blutung (in Form von Tau) oder Blutung eines geteilten Charakters (in Form von Streifen) von brauner oder schwarzer Farbe.
  3. Das Phänomen eines Ölflecks ist ein gelbbrauner Fleck unter der Nagelplatte.
  4. Symptom „Stearin“ vor Ort - mit einem Licht poskablivanii Nagel oder Haut Papeln in dem Bereich um den Nagel verstärkt Abplatzungen silbrigen Schuppen weißliche, ähnlich der Partikel während des Schleifens Stearin gebildet.
  5. Onycholyse - vollständige oder teilweise Trennung der Nagelplatte vom Bett.
  6. Onihogrifoz - Verdickung und Krümmung des Nagels getrennt vom Bett, wodurch er wie ein Vogelschnabel oder eine Klaue wird.

Jegliche Nagelinfektionen können durch eine Entzündung und Verdickung der Nagelplatte umgebenden Weichgewebe (Paronychie) begleitet werden. Dieser Charakter von Nagelveränderungen und periungual Rollen führt zu Juckreiz, Gefühl und brennende Schmerzen, Störungen der Tastsinn des Fingers, Schwierigkeiten beim Arbeiten mit kleinen Objekten bei der Durchführung, sowie Müdigkeit und psychologischer „Unterdrückung.“

Differentialdiagnose und Behandlung von Psoriasis an den Beinen und Händen stellen signifikante Schwierigkeiten dar, aufgrund der Anwesenheit dieser Symptome und anderer Krankheiten. Sie sind auch in Nagelpilz Schäden gefunden, und bei der Einnahme bestimmter Medikamente, mit seborrhoischen Ekzemen, rosa Flechten und Neurodermitis. Solche Läsionen begleiten häufig Hypertonie, Herz- und Lungeninsuffizienz, Atherosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten, Diabetes mellitus, chronische bakterielle Infektionen usw.

Häufig ist Psoriasis mit einer oder mehreren dieser Erkrankungen verbunden. Manchmal werden genauere Diagnosen durch zusätzliche Forschungsmethoden unterstützt - Kultur und Histologie, direkte Mikroskopie.

Wie sieht die Krankheit aus?

Als Behandlung der Psoriasis der Nägel

Die Diagnose und Dauer der Krankheit verursachen Angst und Angst des Patienten, in Verbindung mit denen die Exazerbationen häufiger werden, und der Fluss ist schwerer. Es liegt in der Verantwortung des Dermatologen, Patienten über den anhaltenden Krankheitsverlauf, die Notwendigkeit einer Langzeitbehandlung und die korrekte Umsetzung aller Empfehlungen zu informieren. Die Behandlung der Psoriasis der Nägel wird auf eine Kombination von allgemeinen Empfehlungen mit Medikamenten reduziert. Allgemeine Aktivitäten umfassen:

  1. Schutz der Hände und Füße mit Haushalts- oder medizinischen Handschuhen bei Kontakt mit Wasser und Haushaltsreagenzien, insbesondere bei Paronychie und Onycholyse.
  2. Verhinderung mechanischer Schäden an Nägeln.
  3. Anwendung von Feuchtigkeitscremes auf okolonofte Walzen und Handhaut.
  4. Kurzer Haarschnitt der Nägel, um ihre Beschädigung und Onycholyse zu vermeiden.
  5. Verweigerung der Verwendung von künstlichen Nägeln und häufige Verwendung von Maniküre-Tools für die Behandlung von Nagelplatten.
  6. Die Verwendung von therapeutischen Lacken, die kosmetische Bedeutung haben und die Infiltration von Infektionserregern verhindern.
  7. Normalisierung des Schlafes und Einhaltung der aktiven motorischen Bedingungen.
  8. Prävention von Hypothermie und Prävention von respiratorischen Viruserkrankungen.

Behandlung mit Medikamenten

Für die lokale Behandlung in allen Stadien der Krankheit sind Cremes und Salben mit Vitamin "D3" empfohlen (Kaltsitrien, Maksakaltsinol, Dayvoneks), Steroidzubereitungen - flutsinar, deperzolon, Vipsogal, Celestoderm V, Lorinden A, ftorokort, Triamsinolonovaya oder Prednisolon Salbe. In Gegenwart von Entzündungen im Bereich der Haut, um den Nagel ist zweckmäßig, Salicyl- Salbe oder Creme von 1-2%, Schwefel Salicyl- Salbe 1% zu verwenden.

Extern wird auch eine Kombination von Kortikosteroiden mit Exmolenten (Aloeextrakten) oder Teerpräparaten angewendet. Lokale Kortikosteroidtherapie wird 1-2 mal täglich für 3 bis 9 Monate verabreicht. Die Medikamente werden auf den Bereich des Nagelbettes, Hyponicchia und Paronychie aufgetragen. Darüber hinaus ist es bei einem schweren Verlauf innerhalb der Läsion möglich, die Triamsinolonacetat-Nadel in einer Konzentration von 10 mg pro ml zweimal im Monat zu verabreichen.

In einigen Fällen werden Lösungen von Immunsuppressiva (70% Cyclosporin) 2 mal täglich topisch appliziert. Der Behandlungsverlauf beträgt ca. 3-4 Monate.

Die effektivsten (70% Effizienz) Medikamente für die Behandlung von Nagelpsoriasis milde bis moderate Fluss - ist ein Zweikomponenten-Salbe in einer festen Kombination mit Glucocorticoiden Analoga oder Derivate von Vitamin „D“. Zum Beispiel wird zur topischen Anwendung Salbe Taclonex (Betamethason mit Calcipotriol) verwendet.

Wirkungsgrad hat auch Tazorak Retinoid, Tazaroten für die topische Anwendung in Form von 0,05-0,1% Gel und Tigazon oder Teotigazon zur Einnahme in Form von Kapseln. Sie sind synthetische Derivate von Vitamin „A“, die die Proliferation von Keratinozyten zu unterdrücken, und schnelleren Schälen von cornealen Zellen fördern, die die Ansammlung von Hornmassen reduziert um und unter dem Nagel, die epidermalen Zellteilungsrate und Dicke normalisieren.

In schweren Fällen empfiehlt es sich (um eine rasche Zustand zu erleichtern) Umsetzung Kurs-Administration von Glukokortikoiden und Immunsuppressiva (Ciclosporin, Mikofenolatamofetil) Drogen, Antimetaboliten (Methotrexate) oral in Kombination mit topischen Medikamenten.

Hilfs Drogen Bedeutung von Omega-3-Fettsäuren, Vitaminen, verschiedene Gruppen, das Zink Mineralien, Selen und Kalzium, Beruhigungsmittel und Antihistaminika für instabile Psyche, Juckreiz in den betroffenen Gebieten, die Tendenz zu allergischen Reaktionen.

Andere Therapien

Hochwirksame Methode, in schweren Formen gezeigt, ist die PUVA-Therapie, die eine ausgeprägte positive Wirkung auf subunguale Hyperkeratose, orangebraune Flecken, Onycholyse, Onyorexis und Paronychie hat.

Die Taktik der therapeutischen Behandlung mit Arzneimitteln hängt von der klinischen Form, dem Schweregrad, der Dauer des Verlaufs und des Stadiums der Erkrankung sowie von dem Vorliegen von sowohl Begleitläsionen der Psoriasis als auch chronischen körperlichen Erkrankungen bei einem bestimmten Patienten ab. Es soll nicht nur Exazerbationen lindern, sondern auch Häufigkeit und Dauer von Rückfällen reduzieren, Remissionszeiten verlängern, Komplikationen vorbeugen und sozial rehabilitieren.

Psoriasis der Nägel: Ursachen und Behandlung. Psoriasis auf den Nägeln: Behandlung mit Volksmedizin

Psoriasis ist eine nicht-infektiöse chronische Erkrankung, die wellenförmig fließt. Für eine Person verursacht sie Unannehmlichkeiten, nicht nur wegen gesundheitlicher Probleme, sondern auch unter dem ästhetischen Gesichtspunkt. Während der Krankheit beginnen sich die Nägel zu trennen und ihre Farbe zu verändern, Flecken und Wunden erscheinen auf der Haut um die Nagelplatte herum. Oft kann Psoriasis der Nägel Schmerzen verursachen. Die Behandlung benötigt normalerweise viel Zeit und Mühe. Menschen, die mit dieser Krankheit konfrontiert sind, sind in der Regel besorgt über die Behandlung von Psoriasis der Nägel und welche Verhaltensregeln Sie beachten müssen. Sie können die Antworten darauf finden, indem Sie diesen Artikel lesen.

Ursachen von Psoriasis

Nagelpsoriasis tritt viel weniger häufig als alle anderen Arten dieser Krankheit auf. Es kann sich auf der Grundlage bereits bestehender Läsionen einzelner Hautareale oder Psoriasis-Arthritis entwickeln und kann eine eigenständige Erkrankung sein.
Die allgemeine Meinung über die Ursachen des Auftretens von Psoriasis bei Ärzten ist immer noch nicht da.

Ursachen von Nagel verursacht Psoriasis, kann wie folgt sein:

  1. Längerer Stress.
  2. Stoffwechselstörungen.
  3. Verletzungen der peripheren Blutzirkulation.
  4. Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Umweltfaktoren.
  5. Bestanden durch Vererbungsprädisposition.

Psoriasis der Nägel: Symptome

Eine solche Krankheit, wie Psoriasis, ist seit der Antike bekannt. Im neunzehnten Jahrhundert wurden die Hauptmerkmale beschrieben, die die Nagelbeschädigung bei Psoriasis beschreiben, und es wurden auch Schwierigkeiten bei der Diagnose festgestellt. Schon damals nahmen die Ärzte an, dass diese Krankheit eine isolierte Form hat. Heute wurde diese Annahme bestätigt. Bei der vulgären Psoriasis kann die Schädigung der Nagelplatten als Begleitform auftreten und sich auch separat entwickeln.

In den meisten Fällen verursacht Psoriasis der Nägel keine Veränderungen der Blutzusammensetzung und ihrer Anomalien. Die Ausnahme ist eine schwere Form der Krankheit, bei der Leukozytose beginnen kann, sowie eine Erhöhung der Rate der Erythrozytensedimentation.

Die wichtigsten klinischen Manifestationen der Psoriasis sind trahionihii, Onycholyse, Subungual Blutungen und Symptom Fingerhut. Die Anwesenheit von irgendwelchen von ihnen bestimmt die Spezifität, wie die Psoriasis der Nägel aussieht. Lassen Sie uns sie genauer betrachten.

Symptom eines Fingerhutes

Ein Symptom eines Fingerhutes ist die häufigste Form der Nagelpsoriasis. Die Manifestation dieses Symptoms ist das Auftreten von kleinen Vertiefungen verschiedener Formen mit einem Durchmesser von 0,5 bis 2 mm auf den Nägeln. Diese Gruben erscheinen aufgrund der pathologischen Bildung des Nagels. Sie erscheinen auf dem Nagel in einer chaotischen Reihenfolge und ähneln der äußeren Oberfläche des Fingerhutes. Ähnliche Missbildungen der Nagelplatte treten auch bei anderen dermatologischen Erkrankungen auf, aber in einer einzigen Reihenfolge können solche Grübchen bei gesunden Menschen auftreten.

Onycholyse

Onycholyzis ist die Beschädigung des Nagels, die sich auch oft bei Psoriasis manifestiert. Während der Onchiolyse beginnt die Nagelplatte glatt und ohne begleitende schmerzhafte Empfindungen und Entzündungen löst sich das Bett vom Bett. In Bezug auf seine Schwere ist dieses Symptom, das oft bei einer Krankheit wie Psoriasis der Nägel auftritt, vollständig und teilweise. In den meisten Fällen beginnt die Ablösung am distalen Rand, aber auch zentrale und laterale Onycholyse sind häufig.

Wenn die Nagelplatte anfängt abzublättern, dringen Schmutz, Luft und Staub in den entstehenden leeren Raum ein. Auch gibt angeordnet sind Teilchen peelen die Haut, weshalb die Nagelfarbe hellgrau verändert, und in einigen Fällen - auf dem braun-gelb. Eine Besonderheit dieser Form der Psoriasis ist eine dünne rosa Band um die betroffene Stelle, die mit der Zeit gelblich wird. Während der onkhiolizia beginnen die erstaunten Fingernägel oder die Nägel oft, den unangenehmen Geruch herauszulassen.

Subunguale Blutung

Ärzte unterscheiden zwei Unterarten von subungualen Blutungen, die sich in ihren Eigenschaften unterscheiden. Die erste Art ist durch das Auftreten von rosa oder roten Flecken unter dem Nagel gekennzeichnet ("Ölfleckensyndrom"). Für die zweite Klasse von Symptomen ist das Auftreten von länglichen Prellungen, die aus dem Bruch von Kapillaren entstehen, eine Besonderheit. Sie haben eine Farbe von hellrot bis braun und sogar schwarz.

Trachionichia

Diese - eine andere Art von Nagelpsoriasis, die als eine Änderung in der Farbe und Textur der Nagelplatte manifestiert: während trahionihii es stumpf und rau wird, und das Loch an seiner Basis befindet, verschwindet. Manchmal während der Tracheonychie wird der Nagel in das Zentrum gepresst, als ob es Coilonichia genannt würde. Zu Beginn der Krankheit, bevor eine solche gekrümmte Form erhalten wird, sind die Nägel etwas abgeflacht. Stoffe, die sich unter dem Fingernagel befinden, unterliegen keinen Veränderungen.

Nagelpsoriasis: Behandlung

Diese Krankheit wird lange genug behandelt. Das Wichtigste, worüber Sie während der Therapie nicht vergessen sollten, ist die Notwendigkeit eines ganzheitlichen Behandlungsansatzes. Die Behandlung von Nagelpsoriasis in den Händen und Füßen Arzt nach dem klinischen Bild der Erkrankung zugeordnet ist, dessen Schweregrades, da die Neigung des Patienten zu Rezidiven, das Vorhandensein von Begleiterkrankungen und die individuellen Verträglichkeit einiger Medikamente durch die Menschen. Wenn die Krankheit in einem frühen oder mittleren Stadium ist, werden lokale Medikamente zur Behandlung genommen:

  1. Cremes und Salben mit Kortikosteroiden - „Triakort“, „Triamcinolone“, „Prednisolon Salbe“. Dies ist die Hauptgruppe von Arzneimitteln, die zur Behandlung von Psoriasis geeignet sind.
  2. Präparate mit Vitamin D3 - "Tacalcinone", "Calcitriene" und andere. Sie tragen dazu bei, die Teilung der von der Krankheit betroffenen Zellen zu hemmen. Sie werden gut mit Betamethason enthaltenden Präparaten, beispielsweise mit der Salbe "Taclonex", kombiniert.
  3. Teer oder Steinkohlenteer ist ein etwas schwächeres Analogon der oben beschriebenen Drogen.
  4. Dermatotropin-Präparate - "Mikanol", "Antralin", "Ditralol". Sie verlangsamen die Teilung und Bildung von Zellen, die Manifestationen von Psoriasis bilden und können zu einer anhaltenden und anhaltenden Remission der Krankheit beitragen.
  5. Äußere Retinoide - "Tazaroten", "Tazorak". Sie sind wirksam bei leichter bis mittelschwerer Nagelpsoriasis.
  6. Salicylsäure - fördert die Wirkung anderer Medikamente, entfernt Juckreiz und Plaque sowie abgestorbene Gewebeteilchen.
  7. Eine Lösung von 5-Fluorouracil, die unter der Bandage um den Finger aufgetragen wird. Es erfordert eine lange Behandlungszeit - bis zu sechs Monaten.

Wenn sich die Behandlung mit lokalen Arzneimitteln als unwirksam erwiesen hat, wählt der Arzt einen Verlauf der systemischen Therapie für den Patienten, der die folgenden Medikamente umfasst:

  1. "Ciclosporin" - ein wirksames Mittel zur Behandlung von Psoriasis jeglicher Komplexität. Nach dem Verlauf der Behandlung als Erhaltungstherapie wird das Medikament Neoral für zwei Jahre benötigt. "Neural" umfasst den gleichen Wirkstoff wie "Ciclosporin", jedoch in einem geringeren Gehalt.
  2. "Methotrexat" ist ein starkes Medikament, das bei der Generalisierung des Krankheitsprozesses verschrieben wird. Vor der Verwendung, lesen Sie unbedingt die Anweisungen: "Methotrexat" hat eine große Anzahl von Nebenwirkungen und Kontraindikationen.
  3. "Acitretinum" und "Izotretinoin" - sind für schwere und vernachlässigte Formen der Nagelpsoriasis vorgeschrieben.
  4. Antidepressiva - werden verwendet, um den Juckreiz und die Manifestationen von Stressreaktionen zu reduzieren.
  5. Komplexe von Vitaminen und Mineralstoffen, die die Immunität verbessern. Sie müssen unbedingt Elemente wie Calcium, Zink und Selen enthalten.

Moderne Möglichkeiten zur Behandlung von Nagelpsoriasis

Zu den modernen Richtungen der Behandlung der Psoriasis der Nägel sind:

  1. Die Verwendung von Multichannel-Antikörpern wie "Rituximab" und "Ustekinumab". In Verbindung mit dem Immunsystem zerstören sie nicht die unreifen Zellen, die die Manifestation der Psoriasis bilden.
  2. Verwendung von biologischen Antwortmodifikatoren, zum Beispiel "Alefacept". Solche Medikamente wirken selektiv auf jene Zellen des Immunsystems, deren Funktionen verletzt wurden.
  3. Blocker der Nekrose - "Adadlimumab", "Etanercept". Sie werden verwendet, um fortgeschrittene Stadien der Psoriasis zu behandeln.

Physiotherapie bei der Behandlung von Psoriasis

Als physiotherapeutische Methoden der Behandlung von Psoriasis gelten:

  • Phototherapie, Photochemotherapie;
  • Plasmapherese;
  • Diathermie;
  • Hämosorption;
  • Excimer-Lasertherapie.

Vorbeugung gegen Psoriasis

Die Maßnahmen zur Verhinderung von Psoriasis, die von jeder Person ergriffen werden können, umfassen die Nagelpflege, die Weigerung, die Nägel mit Firnis zu bedecken und ihr starkes Wachstum zu verhindern; Bei der Arbeit mit Chemikalien sind Schutzhandschuhe zu tragen und Verletzungen der Nagelplatten zu vermeiden.

Psoriasis der Nägel: Behandlung mit Volksmedizin

Es kommt oft vor, dass viele Medikamente Allergien auslösen. Diese Umstände zwingen uns, die nächste Lösung für ein solches Problem wie Psoriasis der Nägel zu suchen: Behandlung mit Volksmedizin.

Die gut etablierten folk Methoden der Behandlung von Psoriasis umfassen:

  1. Bäder für Nägel mit einem Lorbeerblatt. Um die Lösung vorzubereiten, gießen Sie zwei Tassen kochendes Wasser 20 Gramm Lorbeerblatt. Die resultierende Zusammensetzung kochen für 10-12 Minuten, lassen Sie es abkühlen und halten Sie die Nägel darin für 10-15 Minuten. Die Lösung kann auch oral eingenommen werden: 40 ml 3-mal täglich.
  2. Lotionen: 500 Milliliter Wasser gemischt mit 2 Esslöffel Maisstärke oder Haferflocken, an der Stelle der Läsion befestigen.
  3. Kräuterbäder aus Salbei, Eichenrinde, Schnur und Schöllkraut.
  4. Die Einnahme der Johanniskraut-Infusion, der Schnur, der Preiselbeeren und der Ara-Wurzel hilft auch, die Psoriasis der Nägel zu heilen. Diese Kräuter sollten zu gleichen Teilen gemischt werden, ein Löffel der Mischung sollte ein Glas abgekochtes Wasser gegossen werden und nehmen Sie 50 Milliliter zweimal täglich.
  5. Komprimiert durushnika 4 gehackte Blätter 500 ml Wasser gießen, gebraut Gras gleichmäßig auf den infizierten Bereichen des Körpers, verbreitete die Nahrungsmittelverpackung zu rollen und 15 Minuten halten.


Diese Volksheilmittel gegen Schuppenflechte helfen Menschen, die aufgrund bestimmter Umstände keine Medikamente einnehmen können. Aber dennoch, vor dem Anfang der Behandlung ist es dennoch notwendig, sich mit dem Arzt zu beraten.

Diät für Psoriasis von Nägeln

Die Behandlung von Nagelpsoriasis ist unmöglich, ohne die notwendige Diät und Diät zu beachten. Wenn möglich, sollten Sie vollständig auf Alkohol und Rauchen verzichten. Von Lebensmitteln zum Zeitpunkt der Behandlung sollte gebraten verlassen, geräuchert und salzige Speisen, Fett- und Milchprodukte, Nüsse, Schokolade, Zitrusfrüchte, kohlensäurehaltige Getränke, starken Tee und Kaffee, sowie Nachtschatten Gemüse - Auberginen, Kartoffeln, Tomaten und Paprika.

Die Diät eines Patienten mit Psoriasis sollte mindestens 30% saure Lebensmittel und etwa 70% der alkalischen Lebensmittel enthalten. Es wird empfohlen, mindestens 2 Liter Wasser pro Tag, abgekochtes Wasser auf Getreide, mageres Fleisch und Fisch, Gemüse, Eier, süße Früchte, Saft und Gemüse zu trinken.

Verhaltensregeln für Psoriasis

Um die Krankheit so schnell wie möglich zu heilen, müssen die folgenden Verhaltensregeln beachtet werden:

  1. Nägel sollten kurz und sauber geschnitten sein.
  2. Wenn Sie Haushaltschemikalien an Ihren Händen verwenden, müssen Sie Handschuhe tragen.
  3. Verhindern Sie mechanische Schäden an den Nägeln, verzichten Sie auf Maniküre und Pediküre.
  4. Schmieren Sie die Hände, die Haut und Nägel mit Sahne pflegen.
  5. Bäder mit Kräutern machen.
  6. Vermeiden Sie stressige Situationen.

Jetzt wissen Sie, wie man Psoriasis von Nägeln behandelt, welche Symptome es begleitet und welche Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden sollten, um es zu verhindern.

Psoriasis der Nägel an den Beinen und Händen

Psoriasis der Nägel (Onychodystrophie) ist eine der Formen der chronischen Dermatose, die in der Regel bei Menschen mit plaqueartigen Ausschlägen auf der Haut auftritt (ca. 50-60%). In 10-15% der Fälle beginnt die Läsion der Nagelplatten jedoch lange vor dem Auftreten des Ausschlags am Körper. In diesem Fall entwickelt sich die Pathologie als eigenständige Krankheit, deren Entstehung durch verschiedene Faktoren erleichtert wird (von Fehlfunktionen des Immunsystems bis hin zu Infektionen und Viren im menschlichen Körper). Wenn äußere Zeichen gefunden werden, sollten Sie so schnell wie möglich den entsprechenden Spezialisten kontaktieren.

Symptome und chronische Manifestationen der Krankheit

Die Onychodystrophie entwickelt sich über einen langen Zeitraum und kann zunächst unbemerkt bleiben, erleidet aber später ausgeprägte Symptome. So, bei der visuellen Überprüfung ist es möglich, folgende Anzeigen herauszufinden:

  • Eine kleine Verdickung und Entzündung der Weichteile um den Nagel.
  • Sprießen und schnelle Verhornung des Subungualepithels.
  • Melkotochetschnyje die Blutungen braun oder schwarz (kann in Form von den Streifen sein), sowie die großen Flecken des dunkel-gelben Farbtons (unter dem Nagel).
  • Teilweise oder vollständige Trennung des Nagels vom Bett.
  • Die Anwesenheit von kleinen Stearin Flocken auf Weichteilen um die Nagelplatte.
  • Am Ende kommt es zu einer vollständigen Verformung des Nagels (in Form ähnelt er einem Vogelschnabel).

Wie unterscheidet man Nagelpilz von Psoriasis?

Und beide Krankheiten führen nach und nach zu der Niederlage und Verformung der Nagelplatte, so dass Menschen, die zum ersten Mal auf so etwas stoßen, sie leicht miteinander verwechseln können.

Wenn Sie jedoch genau hinsehen, sind noch charakteristische Merkmale verfügbar. Hier sind einige von ihnen:

  • Bei Psoriasis bekommt die Nageloberfläche eine gelbe Tönung (oder Flecken) und bei Pilzen (Onychomykose) kann eine Hyperpigmentierung (dunkle Verfärbung) beobachtet werden.
  • Die Pilzinfektion breitet sich in der Regel von den Fingern aus, allmählich auf die Nagelplatten übergehend. Bei Psoriasis beginnt die Läsion mit dem Nagel selbst (wenn auch nicht immer), ohne die Haut der Finger zu berühren.
  • Psoriasis hat keinen spezifischen unangenehmen Geruch.
  • Bei Mykose verformt sich die Nagelplatte, bei Psoriasis ist sie teilweise oder vollständig vom Bett getrennt.

Foto: Wie funktioniert die Psoriasis der Nägel an Händen und Füßen?

An welchen Arzt soll ich mich wenden?

Wenn Psoriasis-Symptome festgestellt werden, ist es notwendig, einen Dermatologen zu konsultieren, vorzugsweise eine dermatoveno-venerale Apotheke. Auch in Zukunft kann eine Konsultation und Untersuchung des Immunologen und Endokrinologen (abhängig von der Ursache der Erkrankung) erforderlich sein.

Diagnose von Nagelpsoriasis

Um den Ausbruch einer Krankheit zu bestätigen, nehmen die Dermatologen einen Abstrich zu einer Biopsie von der Läsion (zum Beispiel aus der Kutikula), sammeln einen eitrigen Ausfluss zur Analyse (falls vorhanden). Weitere Labortests werden durchgeführt, um die Art der Krankheit (infektiöser Pilz oder Autoimmun - Psoriasis) zu identifizieren. Außerdem wird dem Patienten ein allgemeiner und biochemischer Bluttest verschrieben.

Die Ursachen der Psoriasis auf den Nägeln

Die Ursachen der Onychodystrophie können sehr unterschiedlich sein, jedoch identifizieren Experten eine Reihe von prädisponierenden Faktoren der folgenden Art:

  • Versagen des Immunsystems - führt dazu, dass die Abwehrkräfte des Körpers gesunde Zellen angreifen (die dann pathogen werden) und so eine Krankheit bilden.
  • Erblicher Faktor - Wenn eine Person an einer Psoriasis der Nägel leidet, ist es wahrscheinlich, dass die Krankheit auf genetischer Ebene übertragen wird.

Zu den sekundären Faktoren können zugeschrieben werden:

  • Infektionskrankheiten (HIV, HPV, etc.).
  • Klimawandel (einschließlich kaltem, bedecktem, windigem Wetter).
  • Verletzungen der Nagelplatten.
  • Spannungen, nervöse und emotionale Müdigkeit.
  • Missbrauch von Medikamenten oder langfristige Verwendung (Antibiotika, entzündungshemmende Medikamente, etc.).

Komplikationen und Konsequenzen

Komplikationen der Psoriasis sind selten und können sowohl durch unsachgemäße Behandlung als auch durch Mangel verursacht werden. Die größte Gefahr besteht darin, dass die Onychodystrophie im Laufe der Zeit problemlos in die Psoriasis-Arthritis münden kann, die durch die Schwächung und Schmerzen der Fingergelenke sowie durch ihre Schwellung und eingeschränkte Bewegung gekennzeichnet ist. Bei fehlender rechtzeitiger adäquater Behandlung ist daher eine komplette Deformierung der betroffenen Gelenke mit anschließender Behinderung möglich (in seltenen Fällen stellt der Patient eine Behinderung fest).

Wenn wir über die Konsequenzen sprechen, haben sie folgenden Charakter:

  • Verletzung der Funktionsfähigkeit des Herz-Kreislauf-Systems (einschließlich Myokardinfarkt).
  • Entwicklung von Atherosklerose.
  • Die Verschlimmerung von entzündlichen Prozessen im Körper.
  • Nervöse Störungen und Depression (und als Folge Alkoholismus).
  • Diabetes mellitus.
  • Onkologische Erkrankungen.
  • Unterschiede in der Körpertemperatur.
  • Erhöhte Müdigkeit und Schwäche.

Trotz der Bemühungen der Ärzte ist die Psoriasis derzeit nicht in der Lage, die Ausscheidung zu beenden, sondern geht in das Stadium der Remission über. Daher riskiert der Patient nicht nur eine Behinderung, sondern auch eine Wehrunfähigkeit. Dies kann passieren, wenn die Krankheit in ein schweres Stadium mit charakteristischen äußeren Manifestationen übergegangen ist, sowie mit bestehenden Komplikationen und einer Verletzung der normalen Funktionsweise des Körpers.

Klassifikation der Psoriasis von Nägeln

Spezialisten unterscheiden mehrere Arten von Onychodystrophie:

  • Das Syndrom eines Fingerhutes (steif-wie Psoriasis) - zeichnet sich dadurch aus, dass auf der Oberfläche der Nagelplatte eine Anzahl von kleinen gepunkteten Rillen in einer chaotischen Reihenfolge gebildet sind (im Aussehen ähnelt der Nagel einem Fingerhut).
  • Onycholyse - Die Trennung der Nagelplatte vom Bett wird ohne schmerzhafte Empfindungen beobachtet. Eine weitere Besonderheit ist der rosa Rand in der Nähe der Nagelhaut.
  • Onihomaden - Für kurze Zeit löst sich der Nagel von den Weichteilen ab. Diese Art von Psoriasis reagiert praktisch nicht auf die Behandlung.
  • Trachionichia - Die Nagelplatte verdickt sich und biegt sich allmählich nach oben, während ihre Oberfläche grob und rau wird.
  • Psoriatische Paronychie - Es gibt eine Verdickung und Schichtung des Stratum corneum, sowie starke Zerbröckelung, Zerstörung und allmähliche Trennung des Nagels vom Bett (am schwierigsten auf den Zehen zu tragen).
  • Das Auftreten von Blutungen - unter der Nagelplatte treten Blutungen in Form von braunen Flecken oder länglichen Streifen dunkler Schattierungen auf.

Als eine Psoriasis der Fingernägel oder Nägel behandeln?

Zur Behandlung der Onychodystrophie werden moderne Arzneimittel sowie bewährte Volksheilmittel eingesetzt. Die Therapie sollte jedoch erst nach einer diagnostischen Untersuchung und Konsultation mit einem Spezialisten begonnen werden.

Medikamente

Als Medikamente empfehlen Ärzte die Verwendung von Salben und Cremes, Mittel mit Vitamin D3, Retinoid-Substanzen der lokalen Aktion, etc.

Cremes und Salben zur äußerlichen Anwendung

Patienten mit Psoriasis der Nägel werden die folgenden Medikamente verschrieben:

  • Beloderm (Salbe) - die durchschnittlichen Kosten von 280 Rubel (40 g).
  • Дайвонекс (Salbe) - ungefähr 1300 Rubel für die Packung im Umfang von 30 g.
  • Advantan (Creme) - von 550 Rubel (15 g).
  • Antralin (erhältlich in Form von Salbe und Creme) - etwa 4000 Rubel.

Zubereitungen mit Vitamin D3

Mittel mit Vitamin D3 unterdrücken die Proliferation pathogener Zellen und verlangsamen so das Fortschreiten der Psoriasis. Dazu gehören die folgenden Medikamente:

  • Xylol (Gel) - der Durchschnittspreis von 2000 Rubel (30 g).
  • Daivobet (Salbe) - von 2000 Rubel (30 g).
  • Rockaltrol (Kapseln zur Einnahme) - etwa 700 Rubel (30 Stück).

Dermatotropin-Präparate

Die Medikamente in dieser Gruppe wirken auch hemmend auf die Vermehrung der Zellen, können aber Hautreizungen verursachen und sind bei einigen Formen der Onychodystrophie kontraindiziert. Dazu gehören:

  • Salizylsalbe - der durchschnittliche Preis in Russland beträgt 30 Rubel (25 g).
  • Zinksalbe - 40 Rubel (30 g).

Dermatotropin-Zubereitungen können leicht färbend wirken und sollten daher bei der Anwendung mit äußerster Vorsicht verwendet werden (um die Kleidung nicht zu kontaminieren).

Äußere Retinoid-Substanzen

Diese Heilmittel lindern Entzündungen und unterdrücken die Vermehrung von Hautzellen und Nägeln. Dazu gehören:

  • Tazorak (Creme) - der Durchschnittspreis beträgt 2200-2600 Rubel.
  • Zorak (Gel) - von 2600 Rubel.

Andere Therapien

Zur Behandlung der Psoriasis werden auch die neuesten Biologika und die Mittel zur systemischen Therapie eingesetzt. Sie haben eine gute therapeutische Wirkung, wenn Salben und Cremes keine Linderung bringen.

Drogen, die in der systemischen Behandlung verwendet werden

Die folgenden Werkzeuge werden in der systemischen Behandlung verwendet:

  • Methotrexat-Ebwee (Tabletten für den internen Gebrauch) - 240 Rubel (50 Stück).
  • Neotigazon (Kapseln) - von 1600 Rubel (30 Stück von 10 mg).
  • Methode (Lösung für die intravenöse Injektion) - von 860 Rubel (10 mg).

Anwendung der neuesten Biopräparationen

In der modernen Medizin werden solche Medikamente in letzter Zeit verwendet und können viele Nebenwirkungen verursachen (in der Selbstbehandlung sind inakzeptabel). Dazu gehören:

  • MabThera (Konzentrat zur Herstellung von Infusionslösungen) ist ein wirksames immunmodulierendes Mittel. Der Durchschnittspreis beträgt 28500 Rubel (100 mg / 10 ml).
  • Remikeyd (für die Vorbereitung der Lösung der Infusionen) - von 15.000 Rubeln.

Folk Heilmittel im Kampf gegen Psoriasis der Nägel

Neben der Basistherapie können wirksame Volksheilmittel im Kampf gegen die Onychodystrophie helfen.

  • Bäder mit Schöllkraut - 2-3 EL. l. trockenes Gras pour 3 Liter kochendem Wasser (im Tank zum Waschen der Hände oder Füße), lassen für 10-15 Minuten stehen lassen und den unteren Extremitäten in warmem Wasser. Nach 20 Minuten die Haut mit einem trockenen Tuch abwischen.
  • Auskochen der Lorbeerblätter - 10 getrocknete Blätter gießen 0,5 Liter kochendes Wasser und erhitzen bei geringer Hitze für 30 Minuten. Dann etwas abkühlen und für die Kompressen in den betroffenen Bereich verwenden.
  • Salbe Fett - mischten 20 g medizinischen Fett mit einer gleichen Menge von Petrolatum, gemischt und auf den betroffenen Bereich (Bereich um den Nagel) 2-3 mal am Tag, für 10 bis 20 Tage zu benutzen.

Video: Wie man Psoriasis von Nägeln zu Hause behandelt

Physiotherapie

Um die Erkrankung der Nägel zu bekämpfen, haben sich die folgenden physiotherapeutischen Methoden bewährt:

  • PUVA-Therapie - eine Kombination von UV-Strahlen mit Photosensibilisatoren.
  • Selektive Therapie - verwendet, um die Rate der zellulären Mitose zu normalisieren.

Diät für Psoriasis von Nägeln

Um den Prozess der Wiederherstellung zu beschleunigen oder einfach den Zustand des Patienten zu lindern, helfen die folgenden Lebensmittel.

  • Frisches Obst (Äpfel, Mangos, Trauben, etc.).
  • Gemüse (Karotten, Zucchini, Kohl, etc.).
  • Trockenfrüchte (Datteln, getrocknete Aprikosen, Rosinen).
  • Getreide und Hülsenfrüchte.
  • Mandeln Nüsse und Samen.
  • So viel wie möglich von reinem Wasser (bis zu 8-9 Gläser pro Tag).

Verbotene Lebensmittel mit Psoriasis sind:

  1. Schokolade und süße Süßwaren.
  2. Vollmilch mit hohem Fettgehalt.
  3. Es ist notwendig, die Verwendung von Zitrusfrüchten, Kartoffeln, Tomaten, Paprika und Erdbeeren zu begrenzen.
  4. Minimieren Sie salzige, scharfe und geräucherte Speisen.
  5. Wenn möglich, geben Sie fettes Fleisch auf.

Prävention

Um Phasen der Exazerbation der Psoriasis zu vermeiden, wird empfohlen, die folgenden Empfehlungen zu befolgen (zur Verlängerung des Remissionszustands).

  1. Beachten Sie eine spezielle Diät.
  2. Befolgen Sie die Hygiene der Finger und Nägel.
  3. Lassen Sie keine Verletzungen oder Verletzungen zu.
  4. Kontakt mit aggressiven Chemikalien vermeiden.

Psoriasis der Nägel ist eine gefährliche Krankheit, die ohne angemessene Behandlung zu schweren (oder irreversiblen) Folgen führen kann. Daher ist es wichtig, charakteristische Symptome rechtzeitig zu erkennen und einen Dermatologen zu kontaktieren. Es sollte daran erinnert werden, dass sich die Onychodystrophie praktisch nicht zur vollständigen Heilung eignet, so dass der Patient Geduld im Kampf um seine eigene Gesundheit haben muss. Psoriasis ist oft eine Spiegelung der internen Prozesse im Körper, daher ist es äußerst wichtig, die zugrunde liegende Ursache der Krankheit zu identifizieren. Nur in diesem Fall können Sie mit einem positiven Ergebnis rechnen.