Search

Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaftsphase erfährt der Körper einer Frau viele Veränderungen. Die auffälligste Schwangerschaft spiegelt sich auf der Haut des Bauches und der Oberschenkel wider - das streckt sich, was zur Bildung von Striae führt. Sie können durch Prophylaxe in Form eines speziellen Ölmittels verhindert werden. Geeignete gekaufte oder zu Hause Produkte.

Wie Öle von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft wirken

Klassische und ätherische Öle aus Dehnungsstreifen werden seit langem verwendet, als sie nichts zu ersetzen hatten. Um die Haut zu stärken und das Auftreten von Stria zu verhindern, wurden spezielle Öle verwendet, die eine stärkende und feuchtigkeitsspendende Wirkung haben. Darüber hinaus hilft die Verwendung von Ölmischungen während der Schwangerschaft:

  • stimulieren die Produktion von Kollagen;
  • Blutzirkulation erhöhen;
  • glättet die Haut.

Verwenden Sie Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft, bevor der Magen wächst - das ist eine ausgezeichnete Prävention. Sie müssen die Mittel in der Brust und den Oberschenkeln reiben, da es ein großes Risiko von Dehnungsstreifen gibt. Bei der Anwendung sollten Sie eine leichte Massage machen und gegen den Lymphfluss reiben. Die Bildung von Dehnungsstreifen ist mit dem Bruch des Epithels verbunden, so dass die hässlichen Streifen, die sich bereits gebildet haben, nicht beseitigt werden können - nur um sie zu glätten und sie nicht so auffällig zu machen.

Kontraindikationen bei der Verwendung von Ölgemischen sind nur in Äther Extrakte - sie können nicht sauber gerieben werden, immer mit basischen (Sonnenblumen, Oliven) gemischt. Vor dem Gebrauch ist es notwendig, die Anweisung zu studieren, um sicherzustellen, dass die Zusammensetzung nur natürliche Zutaten enthält, um einen Allergietest durchzuführen. Während der Verwendung der Ölmischung können Sie nicht lange in der Sonne bleiben, um keine Verbrennungen zu verursachen.

Sie können fertige Produkte (Weleda, Johnsons Baby) kaufen, die eine ölige Mischung ist, und es gibt eine Option, grundlegende Produkte zu einem niedrigen Preis zu kaufen und sie täglich zu reiben, einen Tropfen von zusätzlichen essentiellen Extrakten hinzufügend. Die beste Option für die Verwendung sind Massagen mit Prise Bewegungen, weil aufgrund dieser Aktion ist effektiver. Die beste Wirkung von Öl kann durch eine Kombination aus gesunder Ernährung, Bewegung, Feuchtigkeitsversorgung der Haut erreicht werden.

Methoden zur Verwendung von Ölmischungen zusätzlich zur Massage sind:

Unter dem Verbot für schwangere Frauen sind Öle aus den folgenden Pflanzen, die eine Gefahr von Fehlgeburten oder Gebärmutterblutungen provozieren:

Mandelöl

Klassisch und beliebt bei der Anwendung von Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft ist Mandelöl. Es ist komplex in der Zusammensetzung, enthält Vitamine A, B, E, Fettsäuren, aufgrund dessen ist es in der Lage, die Haut mit Mineralien zu sättigen, Reizungen zu entfernen. Sie können ein sauberes Mittel verwenden, aber es ist besser, mit Lavendel-Extrakt zu mischen. Es wird empfohlen, die Mischung zweimal wöchentlich zu reiben. Das durch Kaltpressen erhaltene Produkt ist zu jeder Zeit der Schwangerschaft sicher.

Olivenöl

Beseitigen Sie sogar die alten Olivensorten von Schwangerschaftsstreifen, die nicht nur nach klassischen Rezepten, sondern auch zur Massage verwendet werden. Es ist besser, das Produkt sofort nach dem Duschen zu reiben, während die Haut noch feucht ist, einweichen und die Reste mit einem Papiertuch entfernen. Aufgrund des reichhaltigen Gehalts an Vitamin A und E erhöht das Produkt die Elastizität.

Leinöl

Nützlich und seit langem bekannt ist Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft als Leinsamen. Aufgrund des Gehalts an Vitaminen der Gruppe B, Zink, Lecithin und Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren pflegt das Produkt die Haut, spendet ihr Feuchtigkeit und strahlt sie aus. Wertvoll zur Verhinderung von Schwangerschaftsstreifen auf der Brustdrüse und zur Beseitigung von Rissen in der Brustwarze. Ist das Basisprodukt in der Massage verwendet, beschleunigt die Heilung von Striae.

Feste Sheabutter zur Massage von Dehnungsstreifen wird vorgewärmt und geschmolzen. Dieses kostengünstige Mittel wurde entwickelt, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und eine schützende, zuverlässige Barriere zu schaffen. Bewerben Sie sich besser am Morgen, nachdem Sie den Körper mit einer Reinigung mit einem harten Waschlappen und Seife vorbereitet haben. Aufgrund des Gehalts an Vitamin A und E verbirgt sich die bereits aufgetrage Stria bei werdenden Müttern optisch.

Kakao

Ausgezeichnet in Bezug auf Wirkung und Aroma ist Kakaobutter, die viele Wirkstoffe enthält. Durch sie wird das Hydrolipid-Gleichgewicht wieder hergestellt, die Haut mit nützlichen Substanzen gesättigt, der Turgor unterstützt, die Zellen regeneriert. Darüber hinaus macht es die Haut weich und strafft sie. In einer öligen Mischung mit Oliven, Kokosnuss und Orange verbessert die Durchblutung, aktiviert Hautprozesse.

Rizinusöl

Rizinusöl ist die Methode der Kaltpressung von Rizinussamen, das billigste zu einem Preis. Durch den Gehalt an Rizinusölsäure erweicht das Mittel die Haut, stellt sie wieder her, aktiviert Stoffwechselprozesse. Für die beste Wirkung wird empfohlen, die Ölmischung zu erwärmen, mit Massagebewegungen in Schlieren zu reiben, mit Plastikfolie zu bedecken und 20 Minuten einwirken zu lassen, nicht ausspülen.

Pfirsichöl

Eines der besten kosmetischen Produkte ist Pfirsichkernöl-Extrakt, der die Haut weich macht, die Bezüge erfrischt und die natürliche Schutzbarriere regeneriert. In Kombination mit Kakaobutter und Weizenkeimen werden Dehnungsstreifen effektiv behandelt. Die Pluspunkte sind Hypoallergenität und das Fehlen von Kontraindikationen, obwohl eine Konsultation mit einem Arzt über die Anwendung noch notwendig ist.

Jojoba

Das aus Weizenkeimen gewonnene flüssige Jojobaöl ist reich an Vitaminen E, A, B, D, die für die Elastizität der Haut notwendig sind, um Cellulite loszuwerden. Aufgrund von Lecithin verjüngen mehrfach ungesättigte Fettsäuren die Zellen und stellen die Elastizität der Gewebe wieder her. Geeignet für trockene Haut, gibt eine starke feuchtigkeitsspendende Ladung. Tragen Sie das Produkt jeden Tag nach der Dusche besser auf, um Dehnungsstreifen zu verhindern und zu glätten.

Verschiedene basische ätherische Öle und Fertigprodukte, die regelmäßig mit Problemzonen beschmiert werden können, können im Online-Shop gekauft oder günstig im Katalog einer gewöhnlichen Apotheke bestellt werden. Der ungefähre Wert der Mittel in Rubel wird wie folgt sein:

Öl zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen

Nicht umsonst wird die Schönheit einer weiblichen Figur während der Schwangerschaft von Schriftstellern, Fotografen und Künstlern gesungen. In der Tat, eine Frau in der Zeit des Wartens auf das Baby verursacht Bewunderung für andere.

Aber für die zukünftige Mutter ist der wachsende Bauch nicht nur ein Anlass für Stolz, sondern auch eine Angst um die Schönheit Ihrer eigenen Haut.

Fast alle Veränderungen mit einer Figur und Haut, die während der Schwangerschaft aufgetreten ist, wenn gewünscht und Ausdauer, sind nach der Geburt beseitigt. Ausschluss ist nur Dehnungsstreifen, die sich so sehr vor Frauen fürchten.

Was verursacht Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft?

Es wird allgemein angenommen, dass bis zu 90% der Frauen während der Schwangerschaft für das Auftreten von Dehnungsstreifen anfällig sind. Was ist der Grund für dieses negative Phänomen? Warum fällt genau dieser Test beim Warten auf die weibliche Babyhaut?

Für die menschliche Haut ist es eine besondere Eigenschaft, sich äußeren Bedingungen und inneren Reizen anzupassen. Es kann leicht gestreckt werden und kann schnell wiederhergestellt werden. Eine solche Elastizität und Stressresistenz wird durch Kollagen- und Elastinfasern bereitgestellt.

Wenn die Haut überstreckt ist, innere Gewebeschichten können nicht stehen und brechen. In solchen Fällen werden unschöne Narben durch die obere Schicht der Epidermis beobachtet, die mit Mikroprellungen übersät ist. Die Gewebe werden schnell wiederhergestellt, aber die Folgen solcher Brüche bleiben praktisch lebenslang erhalten.

Mit der Zeit verlieren Striae eine reiche rötliche, violette oder blaue Farbe. Ältere Dehnungsstreifen sehen wie interne Narben von weißlicher Farbe aus. Wegen des Fehlens von Melanin in geschädigtem Gewebe eignen sich solche Markierungen nicht zum Sonnenbaden und nach dem Sonnenbad sind sie auf der Haut noch stärker ausgeprägt.

Der wichtigste prädisponierende Faktor während der Schwangerschaft für das Auftreten von Dehnungsstreifen ist natürlich ein wachsender Bauch. Übermäßige Dehnung der Haut auf dem Bauch beginnt, Dehnungsstreifen zu erscheinen.

Aber dieser Prozess kann nicht als legitim bezeichnet werden. Schließlich gibt es oft glückliche zukünftige Mütter mit einem riesigen Bauch und absolut glatte Haut ohne Fehler. Während eine Miniatur Schönheit Stria kann noch vor dem schnellen Wachstum des Babys auftreten.

Das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen ist mit einem ganzen Komplex von Faktoren verbunden, die für eine negative Reaktion prädisponieren, die jeweils unvorhersehbar ausgelöst werden.

Reorganisation des hormonellen Hintergrunds. In Verbindung mit der erhöhten Produktion von Progesteron, die für die Fetuslagerung notwendig ist, wird die Bildung von Kollagen- und Elastinfasern gehemmt. Die Haut verliert tatsächlich ihre natürliche Elastizität, wird zu dünn und kann leicht verletzt werden.

Genetische Veranlagung. Individuelle Eigenschaften der Haut werden von Frauen geerbt. "Dünnhäutig von Natur" ist nichts anderes als ein Geschenk von älteren Verwandten. Ebenso wie die Veranlagung für das Auftreten von frühen Falten, für den Verlust der Hautelastizität, für die schnelle Bildung von Prellungen mit Prellungen, besteht die Tendenz zur Bildung von Dehnungsstreifen.

Die zukünftigen Mütter fallen in die Risikogruppe, die:

• schnell zunehmen;

• Befolgen Sie keine vernünftige Diät;

• nicht den Motormodus beobachten;

• Mangel an für die Haut notwendigen Vitaminen;

• beziehen sich auf die ältere Altersgruppe.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft nicht auftreten können. Indem man komplex auf das Problem eingeht, können die Risiken eines negativen Phänomens deutlich reduziert werden.

Was tun, um das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft zu vermeiden?

Es ist nicht nur möglich, mit Erweiterungen zu kämpfen, aber es ist auch extrem notwendig. Hautbedeckungen verlieren an Elastizität und Austrocknung, verlieren ihre physiologischen Fähigkeiten. Die Haut, als das größte Organ des Körpers, nimmt direkt an den metabolischen, respiratorischen Prozessen teil, hält den Wasserhaushalt im Körper aufrecht. Daher ist es sehr wichtig für eine Frau, die Gesundheit ihrer Haut während der Schwangerschaft zu erhalten.

Das Problem mit dem Auftreten von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft sollte nur in einem Komplex behandelt werden, wobei darauf geachtet wird, die Haut mit den notwendigen Baumaterialien, Nährstoffen und Feuchtigkeit zu versorgen.

Zuallererst müssen Sie Ihre Diät neu überdenken:

1. Proteine ​​helfen, die Haut mit Kollagen zu schützen. Ein sicheres Protein für schwangere Frauen gilt als Hühnernährung.

2. Es ist möglich, die Elastizität der Haut zu erhalten, indem Sie der Nahrung Meeresfisch hinzufügen, der die notwendigen ungesättigten Fette enthält.

3. Obst und Gemüse tragen dank des Gehalts an Vitamin C zur beschleunigten Synthese von Kollagenfasern bei.

4. Stellen Sie sicher, dass das Kalziumgleichgewicht Milchprodukten, Hüttenkäse, hilft.

5. Kaliummangel kann durch den Verzehr verschiedener Getreidearten gemanagt werden.

6. Vergessen Sie nicht das Vitamin der Schönheit. Vitamin E wird für Schwangere ab den ersten Tagen empfohlen. Es unterstützt nicht nur die Gesundheit von Haut und Haar, sondern wirkt als starkes Antioxidans gegen freie Radikale und andere schädliche Substanzen. Daher sollten in der Ernährung von Schwangeren pflanzliche Öle und Nüsse vorhanden sein.

Über Kuchen und Kuchen müssen sie vergessen. Süßigkeiten, besonders wenn sie mit Fett kombiniert werden, fördern das Kollabieren von Kollagen, was die Haut rauh und anfällig für Verletzungen macht.

Zusätzlich zu Lebensmitteln sollte eine Reihe von vorbeugenden Maßnahmen umfassen:

1. Zulässige körperliche Übungen. Regelmäßige Belastungen helfen, einen stabilen Blutfluss zu gewährleisten und das Muskelgewebe zu dehnen.

2. Ausreichende Verwendung von Flüssigkeit. Es ist Wasser, das die Beschleunigung von Stoffwechselprozessen in der Haut fördert. Aber vergessen Sie nicht die Kontrolle über die Menge der Flüssigkeit, die getrunken wird, besonders wenn eine Quellung beobachtet wird.

3. Tragen von spezieller Unterwäsche für schwangere Frauen. BHs mit breiten Trägern und Bandagen tragen dazu bei, den Bauch- und Brustbereich deutlich zu vergrößern, wodurch ein Überdehnen der Haut verhindert wird.

4. Kontrolle über die Gewichtszunahme. Mit schneller Eingabe von Gewicht erscheinen Dehnungsstreifen viel schneller.

Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft: Arten und Zusammensetzung

Cope mit dem Problem der Dehnungsstreifen mit Hilfe von nur beworbenen Kosmetika wird nicht funktionieren. Kosmetische Versorgung ist natürlich wichtig und niemand hebt sie auf. Aber es sollte daran erinnert werden, dass viele Drogen für schwangere Frauen verboten sind.

Um sparsamer, aber nicht weniger wirksam gegen Schwangerschaftsstreifen vorzugehen, sind Öle. Sie haben nahrhafte und erweichende Effekte, die es Ihnen ermöglichen, das Auftreten von Striae zu verhindern und mit denen zu kämpfen, die es bereits haben.

Für schwangere Frauen ist ein großes Plus die Sicherheit von Ölen. Dank natürlicher Inhaltsstoffe in der Zusammensetzung rufen sie keine negativen Reaktionen hervor.

Die Auswahl der Öle für schwangere Frauen von Dehnungsstreifen ist ziemlich umfangreich. Die beliebtesten sind:

Alchemie der Natur - auf der Basis von extra nativem Olivenöl hergestellt. In jeder Phase der Schwangerschaft in Form einer Massage oder Feuchtigkeitscreme erlaubt. Das Öl hat keine duftenden Düfte, daher kann es als Basis für Heimmischungen mit Ethern verwendet werden.

Weleda - Öl aus Deutschland, das natürliche Zutaten in Form von Mandelöl, Weizenkeimöl und Arnikaextrakt enthält. Fördert die Ernährung und Glättung der Haut. Es wird für tägliche Massagen verwendet.

Jetzt Lösungen - Remedy für Schwangerschaftsstreifen mit Mandelöl. Bietet Weichheit und Gesundheit der Haut von schwangeren Frauen. Dank seiner leichten Struktur wird das Öl perfekt absorbiert, ohne die Poren zu verstopfen.

Angereichertes Kokosöl (Palmers) - das Geheimnis der Wirksamkeit dieses Tools in seiner einzigartigen Zusammensetzung. Neben dem Hauptbestandteil - Kokosnussöl, enthält es Elemente in der Form:

Es hilft, die Haut zu stärken, zu regenerieren und zu straffen.

Angereichertes Weizenkeimöl. Jason Natural hat eine natürliche Mischung aus:

Das Öl eignet sich zur Pflege von Problemhaut, hilft, seine Elastizität wiederherzustellen.

Kakaobutter für die Massage. Palmer's Firma hat ein wunderbares Produkt für schwangere Frauen geschaffen auf der Basis von:

Das Medikament wirkt nicht nur bei der Verhinderung der kosmetischen Folgen einer Schwangerschaft, sondern auch bei der Bekämpfung bestehender Dehnungsstreifen.

Bio-Öl - ist besonders bei Schwangeren beliebt. Dies ist das einzige Mittel, das Purcellinöl enthält, das hilft, Vitamin und Extrakte effektiv zu absorbieren. Die Droge darf nach dem vierten Monat konsumieren.

Weleda mit Granatapfel - Mehrkomponentenmittel, die eine führende Position unter den Ölen für Schwangerschaftsstreifen einnehmen. Es hat eine wiederherstellende Wirkung aufgrund der Öle in seiner Zusammensetzung enthalten:

Es gilt als Anti-Stress-Medikament, das die geschwächte Haut zu Stärke und Schönheit zurückbringt.

Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft: Wie wählen?

Bei der Auswahl von Öl aus Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft, konzentrieren Sie sich nicht nur auf die persönlichen Vorlieben einer bestimmten Marke. In diesem Zeitraum müssen Sie sich zunächst um die Sicherheit der Anlage kümmern. Daher Wir beginnen mit der Untersuchung der Zusammensetzung des Öls.

Sofort schließen wir die Mittel aus, die Allergene enthalten. Wenn es eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zutaten gibt, gehen Sie kein Risiko ein.

Sogar absolut sicher in die Sicherheit der erworbenen Mittel zu sein, Führen Sie einen vorläufigen Allergietest durch.

Bei der Auswahl von Öl bevorzugen Sie Produkte mit dem Gehalt an basischen Aminosäuren und Hyaluronsäure. Nicht schlecht und mit Vitamin A oder E angereicherte Präparate, C.

Denken Sie daran, dass in der Schwangerschaft kategorisch ist es verboten, Öle zu verwenden, welche umfassen:

Trotz der Zusicherungen des Herstellers über die Sicherheit und das Wunder von Öl, wenn es verbotene Bestandteile enthält, gehen Sie kein Risiko ein. Solche Komponenten können einen Anstieg des Uterustonus und sogar eine Fehlgeburt hervorrufen.

Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft: wann und wie zu verwenden?

Die Wirkung des Auftragens von Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft wird nur bei regelmäßiger Anwendung auftreten. Kurzfristige Kurse oder die Anwendung von Mitteln in regelmäßigen Abständen das gewünschte Ergebnis wird nicht geben.

Daher sollte das Auftragen eines Heilöls zur täglichen Gewohnheit werden. Nur in diesem Fall können Sie auf bestimmte Ergebnisse zählen.

Die gebräuchlichste Methode zum Auftragen von Ölen ist abends und sogar zweimal täglich auf allen Problemzonen, die den Verkehr massieren.

Andere Methoden werden auch verwendet in Form von:

• Kompressen zur lokalen Bildung von Dehnungsstreifen;

• Bäder mit Ölen, wenn Dehnungsstreifen große Bereiche bedecken;

• Wraps, um die heilende Wirkung von Ölen zu verstärken.

Um Verfahren zur Bekämpfung von Dehnungsstreifen mit Ölen so sicher wie möglich zu machen, konsultieren Sie einen Arzt über die Methoden und Methoden, die in einem bestimmten Fall akzeptabel sind.

Wie und welches Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft ist besser zu verwenden?

Auf den ersten Blick scheint es, dass die Ausdehnung der Haut nichts Schreckliches darstellt. Und in der Tat, sie schaden der Gesundheit nicht, ein Symptom einer gefährlichen Pathologie ist nicht, das Leben ist nicht bedroht? Warum suchen viele nach einem einzigartigen Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft? Und alles, weil die Defekte der Haut, die während der Periode des Tragens des Kindes erschienen sind, der Hauptgrund von Beschränkungen und Komplexen sind.

Nach Ansicht vieler Ärzte kann ein chirurgischer Eingriff in diesem Fall ernsthafte Komplikationen hervorrufen. Setzen Sie sich nicht Risiken aus, wenn Sie das beste Mittel gegen Dehnungsstreifen wählen können, das wirksam sein wird.

Das Prinzip der Öle

In der Medizin werden Striemen unterschiedlicher Länge und Trajektorien, die sich während der Schwangerschaft auf der Hautoberfläche bilden, Striae genannt. Sie können an jedem Körperteil auftreten, leiden jedoch am häufigsten unter Hüften, Schultern, Brustkorb und Bauch. Für die Prävention können Sie eine Vielzahl von Mitteln verwenden, besonders beliebt bei zukünftigen Müttern, die Substanzen natürlichen Ursprungs verwenden.

Die Hauptursache von Dehnungsstreifen ist das intensive Wachstum von Geweben, dies geschieht schneller als das Epithel Zeit hat, sich zu bilden. Im Laufe der Zeit verdünnt es einfach und reißt, in den betroffenen Gebieten bilden sich nicht ganz attraktive Narben. Dieses Phänomen tritt nicht nur in der Schwangerschaft auf, sondern kann auch eine Folge von Hormonstörungen, einem starken Anstieg des Körpergewichts oder Gewichtsverlust sein. Alles was nötig ist, um ein Kosmetikprodukt richtig zu wählen, um sich auf die Bewertungen derer zu konzentrieren, die es bereits benutzt haben.

Wie wirkt ätherisches Öl auf die Haut? Wenn sie auf die Haut aufgetragen werden, dringen sie für einige Sekunden tief in die Haut ein und beginnen, eine heilende Wirkung zu erzielen. Wenn man zum Beispiel eine Wäsche mitnimmt, trägt es dazu bei:

  • Erneuerung der Zellzusammensetzung;
  • erhöhte Blutzirkulation;
  • Stimulation der Kollagenproduktion;
  • Beseitigung von kleinen Falten;
  • die Haut glätten.

Seien Sie darauf vorbereitet, ästhetische Mängel schnell zu beseitigen. In diesem Fall ist es das Wichtigste, Geduld, Ausdauer und Ausdauer zu zeigen. Die Suche nach einem geeigneten Mittel sollte sehr ernsthaft und vor allem mit Sorgfalt angegangen werden.

Der Vorteil von fetten Ölen ist, dass sie natürlichen Ursprungs sind. Sie enthalten keine Farbstoffe, Konservierungsmittel. Sie müssen sich nicht um die Gesundheit und Entwicklung Ihres Kindes sorgen, es wird keine negativen Auswirkungen haben. Übrigens, Produkte aus Jojoba, Weizenkeimen eignen sich hervorragend für den Einsatz in der frühen Schwangerschaft.

Olivenöl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft - was ist seine Verwendung, andere Sorten

Wenn wir über das Mittel gegen Dehnungsstreifen aus Oliven sprechen. Es wird durch den Gehalt an Vitamin E geschätzt, das nicht nur zur Reinigung des Körpers von Toxinen, sondern auch zur Regeneration von Geweben beiträgt. Das Produkt schützt die Haut vor Schäden, befeuchtet und glättet. Es gibt andere Arten von Nährflüssigkeiten, die unterschiedliche Wirkungen haben. Zum Beispiel:

  • Mandelöl - nährt, erweicht, löst keine allergischen Reaktionen aus;
  • Kokosnuss - wird nicht nur zur Vorbeugung von Striae, sondern auch zum Umgang mit bereits aufkommenden Narben verwendet;
  • Pfirsich - aktiviert die Regenerationsprozesse, erfrischt und erweicht die Haut;
  • Kakao - macht nicht nur mit den neu gebildeten Dehnungsstreifen gute Arbeit, sondern auch mit den alten. In der Tat ist Fett ein aktives Antioxidans, befeuchtet die Haut, macht sie elastischer;
  • Traubenkernöl - perfekt mit der Ernährung fertig, befeuchtet die Haut, erhöht die Elastizität, schützt effektiv vor dem Auftreten von Striae.

Still Ärzte als vorbeugende Wartung empfehlen, Sanddornöl zu verwenden, das für alle zusätzlich entzündungshemmende Wirkung hat. In den frühen Zeilen ist Sesam sicher.

Es ist notwendig zu wissen, was verboten ist für diejenigen, die ein Kind haben. Alles nur, weil die Medikamente zur Reduktion der Gebärmutter beitragen. Wir sprechen über Kamille, Rosmarin, Minze, Wermut, Salbei. Dies ist nicht die ganze Liste.

In der Kommunikation mit zukünftigen Müttern können Sie die Vorteile von Ölen wie Aprikose, Argan, Rizinus kennenlernen. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie ohne Rücksprache mit einem Arzt zu verwenden, da jede Frau ihre eigenen Eigenschaften hat, die bei der Auswahl der Mittel zur Wirkung auf die Striae berücksichtigt werden müssen. Gleiches gilt für Fettstoffe aus Hagebutten. Mit ihrer Anwendung können Sie nicht nur Massagen, sondern auch Bäder nehmen, wenn sie nicht kontraindiziert sind und sich so positiv auf den Körper als Ganzes auswirken.

Beschreibung von Öl aus Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft Weleda und nicht nur

Werdende Mütter werden ermutigt, nicht nur Produkte pflanzlichen Ursprungs zu verwenden, die 100% natürlich und sicher sind, sondern auch Öl aus den bekannten Marken, die zusätzliche Komponenten aufweisen, die die positiven Effekte verstärken.

  1. Weleda ist ein beliebtes Werkzeug unter den Müttern auf der ganzen Welt. Es ist auf Basis von Weizenkeimöl, Mandeln sowie einem Extrakt aus Arnika-Blüten hergestellt. Die Verwendung dieses Komplexes erlaubt nicht nur das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern, sondern auch diejenigen, die bereits aufgetreten sind, loszuwerden. Nach der ersten Anwendung beginnt die Regeneration der Zellen. Es kann ab den ersten Schwangerschaftswochen verwendet werden.
  2. Bio-Öl - perfekt mit der Wiederherstellung der Haut, die ihre Elastizität, Attraktivität verloren hat. Seine Wirkung zielt darauf ab, die Sichtbarkeit von Mikrotraumen der Haut zu reduzieren, bläuliche / violette Streifen zu entfernen und den Ton zu glätten. Öl kann verwendet werden, um altersbedingte Gewebeveränderungen zu reduzieren, die vergröberte Haut weich zu machen und sie mit Feuchtigkeit zu sättigen.
  3. Johnsons Baby - ursprünglich war diese Kosmetik für Kinder gedacht, aber mit der Zeit zog es Frauen an. In Kombination mit anderen Inhaltsstoffen hat es eine wohltuende Wirkung auf den Zustand der Haut, die von Dehnungsstreifen betroffen ist.

Abschließend möchte ich sagen, dass die „Werkzeuge“ die Tränen der Kollagenfasern zu kämpfen zahlreich sind, wird dazu beitragen, die richtige Wahl, um den Arzt zu machen, sowie Zeugnisse von Frauen, die bereits eine von ihnen benutzt haben, und waren zufrieden.

Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft

Fast die Hälfte der Schwangeren kennt diesen Hautfehler vom Hörensagen. Allerdings, wenn Sie ein hochwertiges Hautpflegeprodukt wählen, können Sie nicht nur solche Probleme vermeiden, sondern auch die bereits vorhandenen Narben von unterschiedlich langer Länge und Flugbahn loswerden. Ein solches Mittel ist Öl. Aber welches Öl zu wählen, und von dem Sie nicht einfach ablehnen sollten, aber sogar vermeiden, wenn Sie schwanger sind?

Sprechen wir über Öle aus Schwangerschaftsstreifen.

Welche Öle wählen eine zukünftige Mutter, um Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft zu vermeiden?

Der Kampf mit Dehnungsstreifen mit Hilfe von Ölen wurde seit undenklichen Zeiten durchgeführt, aber unsere Großmütter und Mütter verwendeten meistens Sonnenblume, Mais, Leinsamen oder Olivenöl. Heutzutage, in der Kosmetikabteilung oder in der Apotheke, können Sie eine große Auswahl an Ölen für die Hautpflege sehen, aber beeilen Sie sich nicht, die erste, die Ihr Auge gefangen hat, die Form der Phiole, der Duft oder das helle Etikett, das Sie angezogen hat. Öle können verschiedene Auswirkungen auf die Haut haben, aber die zukünftige Mumie kann nicht von jedem von ihnen verwendet werden.

Der Organismus der schwangeren Frau unter der verhältnismäßig kurzen Frist erfährt die ziemlich großen Veränderungen - den Einfluss der Hormone und das schnelle Wachstum der Texturen. Die Vergrößerung des Abdomens und der Brustdrüsen führt zum Auftreten von Dehnungsstreifen und leider kann von einer zukünftigen Mutter bei weitem kein Werkzeug verwendet werden, um diesen Hautdefekt zu bekämpfen. Es ist notwendig, die am besten geeignete, sparsam, sicher und vor allem effektiv zu wählen.

Öle - eine ausgezeichnete Wahl für die Befeuchtung der Haut, mit ihrer Hilfe können Sie nicht nur das Auftreten von Streifen verhindern, sondern auch die bereits aufgetretenen Dehnungsstreifen beseitigen. Der Hauptvorteil dieser Wahl ist 100% Natürlichkeit des Produktes.

Natürliche Öle

Eine der Optionen zur Bekämpfung von Dehnungsstreifen sind natürliche Öle:

  • Olivenöl - die gefragtesten auf der ganzen Welt. Dieses Produkt wird dem Körper und als Nahrungsergänzungsmittel und als Pflegemittel für die Haut zugute kommen. In hoher Konzentration im Öl enthalten, ist Ölsäure ein ideales Mittel gegen Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft. Penetriert tief in die Hautschichten, nährt das Öl, reichert die Zellen mit den notwendigen Vitaminen und Mineralien an.
  • Sanddornöl - enthält eine große Menge an Linolen- und Lenolfettsäuren, Carotinen, Vitaminen, bioaktiven Substanzen, Aminosäuren und pflanzlichen Fetten, die es ermöglichen, die Elastizität und Elastizität der Haut erfolgreich zu erhalten und Dehnungsstreifen wirksam zu behandeln.
  • Mandelöl - ein sicheres Mittel zur Hautpflege während der Schwangerschaft. Die Vitamine A, E, F und die Gruppe B, Mikroelemente stimulieren die Synthese von Elastin und Kollagen, stellen das Wasser-Lipid-Gleichgewicht der Hautzellen wieder her, und biologisch aktive Substanzen stärken es und minimieren das Auftreten von Dehnungsstreifen.
  • Kokosöl - wird effektiv mit den kürzlich aufgetretenen Schwangerschaftsstreifen fertig und ist sicher für zukünftige Mütter. Im Öl enthalten, schützt Vitamin E die Hautstruktur vor Atrophie und degenerativen Zellveränderungen. Dank dieses Öls wird das Hautrelief gleichmäßiger und die Haut selbst ist weich und geschmeidig.
  • Aprikosenöl - ein tonisches und regenerierendes Mittel, das für kleine Kinder und schwangere Frauen mit jeder Art von Haut geeignet ist. Das Öl spendet der Haut eine natürliche Feuchtigkeit und erhält die optimale Elastizität. Bekommen Sie Öl aus dem Aprikosenkern, der die Vitamine A, C, F enthält, wodurch dieses Öl eine der Grundkomponenten in der Kosmetikindustrie für die Herstellung verschiedener Cremes und Balsame ist.

Kosmetische Öle

Kosmetische Öle aufgrund der hohen Konzentration von Nährstoffen, die aus pflanzlichen Rohstoffen gewonnen werden, sind ebenfalls sehr wirksam gegen Schwangerschaftsstreifen und werden für die tägliche Hautpflege des Körpers empfohlen:

  • Weleda Öl - pflegt die Haut, unterstützt sie in einem Ton und bereitet die äußere Hülle für noch größere Belastungen vor, die mit physiologischen Veränderungen im Körper einer schwangeren Frau verbunden sind. Die Basis des Öls sind Pflanzenfette von Weizenkeimen mit einem Zusatz von Arnika und Mandelblüten. Durch die Poren durchdringend, wirken die Wirkstoffe fast sofort und verbessern die Stoffwechselvorgänge in den Hautzellen. Öl hilft perfekt, den kosmetischen Hautdefekt zu entfernen, und deshalb empfohlen, als eine vorbeugende Maßnahme Dehnungsstreifen zu jeder Zeit der Schwangerschaft zu verwenden.
  • Universalöl "Johnsons Baby" Töne gut, stellt die Haut wieder her und befeuchtet sie, regt Mikrozirkulation der Zellen an und erneuert ihre Struktur. Dieses Produkt kann mit anderen natürlichen pflanzlichen Ölen und Fetten (zum Beispiel mit Olivenöl oder Aprikosenkernen) kombiniert werden. Mischen Sie dazu die Komponenten in gleichen Anteilen und reiben Sie sie täglich in Problemzonen des Körpers ohne Angst vor allergischen Reaktionen.

Ätherische Öle

Ätherische Öle im Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen sind noch wirksamer als organische Fette. Allerdings müssen Sie bei Äther sehr vorsichtig sein, denn wenn Sie sie in reiner Form verwenden, können Sie eine chemische Verbrennung bekommen, und während der Schwangerschaft können nicht alle von ihnen verwendet werden, und dafür gibt es Gründe, auf die wir unten eingehen werden.

Ätherische Öle können zu Ihren bevorzugten Körperpflegeprodukten (Cremes, Masken, natürliche Öle) mit ein paar Tropfen (2-5 Tropfen für 1 Esslöffel des Basisprodukts) hinzugefügt werden und dadurch die heilende Wirkung der Basis, die Sie anwenden, verbessern und gleichzeitig loswerden zu scharfer, gesättigter Ethergeruch. Als Basis für Äther kann man normalen Joghurt, Kefir oder Honig nehmen (wenn es nicht allergisch ist), oder man kann es zu blauem Ton oder Seetang hinzufügen, indem man es als Maske aufträgt.

  • ätherisches Öl von Orange - enthält viele Vitamine A, B, C und stimuliert die Regeneration der Zellen;
  • Rosa - Befeuchtet die Haut, erhöht ihre Elastizität und reduziert das Auftreten von Narben von Dehnungsstreifen;
  • Anis - normalisiert das Wasser-Fett-Gleichgewicht der Haut;
  • Sandelholz - Tonisiert und entfernt die Schlaffheit der Haut;
  • ätherisches Öl von Ylang-Ylang - stimuliert die Bildung und Teilung neuer Hautzellen;

Öl aus Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen, die auf der Haut erscheinen, können nicht vollständig entfernt werden, aber es ist durchaus möglich, sie weniger auffällig zu machen. Es gibt viele Möglichkeiten, aber Öl aus Dehnungsstreifen gewann die meiste Popularität. Es wird nicht nur die Striemen fast vollständig loswerden, sondern auch das Erscheinungsbild der Orangenhaut reduzieren und die Haut mit nützlichen Substanzen versorgen.

In den Regalen von Geschäften und Apotheken sehen Sie eine große Auswahl an gebrauchsfertigen Ölgemischen verschiedener Hersteller. Sie können aber auch zu Hause unabhängig zubereitet werden, abhängig von allergischen Reaktionen, persönlichen Vorlieben, finanzieller Situation und Gesundheitszustand. So können einige Öle während der Schwangerschaft nicht verwendet werden, zum Beispiel Rosmarin, Schwarzkümmel und einige andere.

Alle Öle, die im Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen verwendet werden, lassen sich in drei große Gruppen einteilen:

  1. Die natürlichen Öle, die unsere Großmütter und Urgroßmütter verwendet haben. Das günstigste und einfachste ist Sonnenblumenöl, während hohe Effizienz sowohl unraffiniertes als auch raffiniertes Öl zeigt. Nicht weniger beliebt und bekam solche Öle wie Olivenöl, Kakao, Aprikose, Pfirsich, Argan, Leinsamen, Kokosnuss, Weizenkeime, Kampfer, Sanddorn, Mandel. Alle von ihnen ernähren effektiv die Haut, erhöhen das Niveau von Kollagen darin, stimulieren das Wachstum von unbeschädigten Hautzellen und fördern ihre schnelle Regeneration. Die gleiche Gruppe enthält Öle wie Rizinus, Shea, Pfirsichöl, Ayurveda, Amaranth, Avocadoöl und Traubenkernöl.
  2. Ätherische Öle, sind auch weit verbreitet, sowie natürliche, die in der Regel als eine der Komponenten von Mischungen im Kampf gegen Dehnungsstreifen handeln.
  3. Kosmetische Öle werden aus natürlichem Pflanzenmaterial hergestellt. Solche Öle tragen nicht nur dazu bei, bestehende Belastungen zu beseitigen, sondern helfen auch, das Auftreten neuer Stämme zu verhindern. Der große Vorteil ist, dass sie jeden Tag benutzt werden können. Diese Mischungen sind in einer großen Auswahl, aber die beliebtesten Weleda, Mama Comfort, Bubchen, Sanosan und andere. Das große Plus ist, dass diese Öle allein oder in Kombination mit anderen Ölen verwendet werden können.

Ethereale Extrakte enthalten eine ziemlich große Gruppe von Produkten, daher sollten sie ausführlicher besprochen werden.

Im Kampf gegen Schlieren werden ätherische Öle nicht in reiner Form verwendet, sondern als zusätzliche Komponente verwendet. Verwenden Sie sie in kleinen Mengen. Am wirksamsten waren Öle wie:

  • Mandarine und Jasmin, helfen, die Elastizität der Haut zu erhöhen und vorhandene Dehnungsstreifen auch weniger bemerkbar zu machen.
  • Zitronen- und Rosenöle, und auch ätherisches Öl von Lavendel entspannen Sie die Hautzellen, beruhigen Sie es und bleichen Sie Striae.
  • Orangen- und Neroliöl stärkt die Haut, normalisiert die Produktion von Melanin, hat eine wärmende Wirkung, die nicht nur Dehnungsstreifen reduziert, sondern auch das Erscheinungsbild von Cellulite reduziert. Die gleichen Aktionen haben Öl von Zimt, Wacholder.
  • Ätherisches Öl aus Ylang-Ylang, Sandelholz und Anis Dehnungsstreifen nicht nur reduzieren, sondern auch neue vorbeugen, das Wasser-Fett-Gleichgewicht der Haut normalisieren und aktiv füttern.
  • Teebaumöl, Grapefruit, Granatapfel und Arganöl helfen nicht nur, Streifen zu bleichen, reduzieren ihre Größe, sondern tragen auch zur allgemeinen Straffung der Haut bei.
  • Sesam, Rosenöl und Icars straffen Sie die Haut, reduzieren Sie bestehende Dehnungsstreifen, schützen Sie sie vor dem Erscheinen neuer und beruhigen Sie sie.
  • Butter ist am effektivsten nicht nur gegen Schwangerschaftsstreifen, sondern auch gegen Orangenhaut. Richtet die Hautoberfläche und deren Tonus aus, verkleinert die Striae mehrmals.
  • Zedernöl, sowie ätherisches Öl von Heckenrose und Mandeln, aktiv die Haut weich machen, mit Vitaminen sättigen und eine bessere Regeneration fördern.

Anwendung

Die Verwendung aller zuvor beschriebenen Arten von Mischungen und Extrakten ist sehr breit. Sie alle können nicht nur dazu verwendet werden, alte Streifen zu beseitigen, sondern auch, um die Entstehung neuer Streifen zu verhindern. Eine weitere wichtige Sache ist, dass sie nicht nur helfen, Narben in kurzer Zeit loszuwerden, sondern auch dazu beitragen, Hautschwäche loswerden.

Alle diese Ölextrakte können auch nach der Entbindung verwendet werden, sie können alleine verwendet werden, zu einer Creme oder Körperlotion, Wraps oder Hauspelz mit ihnen hinzugefügt werden. All diese Verfahren zusammen helfen, nicht nur Dehnungsstreifen, sondern auch chronische Narben, schlaffe Haut am Gesäß, Brust und Bauch loswerden.

Einige Arten dieser Mischungen können getrunken werden, so dass der Körper alle notwendigen mehrfach ungesättigten Fette und Vitamine erhält. Der Magen wird gereinigt und der Bauch, der nach der Geburt des Kindes in der Welt zurückbleibt, wird deutlich abnehmen.

Ein separates Gespräch verdient und Öl aus Dehnungsstreifen, die gleichzeitig Cellulite bekämpft. Es wird helfen, die Zahl auf zwei Indikatoren auf einmal viel besser zu machen. Es entfernt die Striae fast vollständig, und dank der sogenannten hydraulischen Kraft dieser Mischung verlässt überschüssige Flüssigkeit den Körper und mit ihm verschwindet die Orangenhaut.

Rezepte

Zu diesem Zeitpunkt wird alle Arten von Ölen ohne Ausnahme können in verschiedenen Varianten eingesetzt werden: in reiner Form, als Additiv in einer Creme oder Lotion, als Bestandteil von Gemischen zum Einwickeln oder als Zutat für ein Peeling zu Hause zu schaffen. Natürlich, um das beste Ergebnis zu erzielen, ist es nur mit ihrer integrierten Nutzung möglich.

Es ist am besten, die Haut zuerst mit einem Peeling von den keratinisierten Partikeln zu reinigen, dann eine spezielle Packung zu machen und erst dann auf die Problemzonen eine spezielle Mischung aufzutragen. Solch eine Reihe von Verfahren sollte dreimal pro Woche durchgeführt werden.

Bereiten Sie sich in Ihrem Haus-Peeling selbst vor, Sie können dies auf zwei Arten tun:

  1. Das Pulver aus Banyam, Zucker und Salz im Verhältnis 1: 3: 3 mischen. Fügen Sie der Mischung zwei Teile jedes natürlichen Öls und 10 Tropfen Etherextrakt Ihrer Wahl hinzu. Das resultierende Peeling sollte auf leicht feuchte Haut aufgetragen und für 5 Minuten intensiv eingerieben werden. Badyaga wird in Apotheken verkauft.
  2. Es ist notwendig, die gleichen Teile des schlafenden natürlichen Kaffees und Honigs zu mischen. Fügen Sie Vitamin E in Kapseln hinzu. Für 100 Gramm der fertigen Mischung werden zwei Kapseln benötigt. Und hier fügen wir 10 Tropfen ätherisches Öl Zimt hinzu. Oder 5 Tropfen eines Extrakts aus einer Orange und Neroli. Wir verwenden die Mischung, sowie im ersten Rezept.

Die Verwendung solcher Peelings ermöglicht es Ihnen, die Haut von abgestorbenen Zellen zu reinigen, sie aufzuwärmen und die Poren zu erweitern. Jetzt, wo die Haut bereit ist, müssen Sie spezielle Masken vorbereiten, um Dehnungsstreifen zu reduzieren.

Masken

Das Prinzip der Wirkung aller Masken gegen Dehnungsstreifen ist einfach, es ist notwendig, sie auf eine vorbereitete Haut, obere Abdeckung mit einem Nahrungsmittelfilm anzuwenden und für eine Stunde zu verlassen. Nach Ablauf der Zeit wird die Mischung mit kaltem Wasser aus dem Körper entnommen. Die effektivsten Masken sind:

  1. In kosmetischen Ton, verdünnt mit warmem Wasser oder Milch, zur Konsistenz von dicker saurer Sahne, ist es notwendig, einen ätherischen Extrakt von Grapefruit und Zitrone hinzuzufügen. Für 4 Esslöffel Ton benötigen Sie 5 Tropfen Etherextrakt.
  2. Zu 100 ml Basisöl geben Sie 10 ml Lavendel oder Geranie hinzu.
  3. Wenn Strias alt sind, sollten Sie diese Maske verwenden. 30 ml der Olivenbasis benötigen 9 Tropfen Shea-Extrakt und Teebaum sowie 5 Tropfen Neroli. Alles ist gründlich gemischt und auf Problembereiche angewendet.
  4. Ayurveda-Öl kann in seiner reinen Form im Kampf gegen nicht chronische Dehnungsstreifen verwendet werden.
  5. Eine Mischung aus 10 g Jojoba-Extrakt und 3 Tropfen Lavendel ist ebenfalls eine perfekte Maske.

Zusätzlich zu diesen Masken und Wraps sollten Sie auch Öllotionen verwenden, die Ihnen helfen, langweilige Streifen viel schneller loszuwerden.

Ölige Lotionen

Alle sind nach dem gleichen Prinzip vorbereitet. Wesentliche Extrakte werden der Grundölbasis hinzugefügt. Solche Gemische können einmal oder sogar zweimal in 24 Stunden verwendet werden. Es ist am besten, sie nach den Wasserprozeduren zu verwenden. Fügen Sie ätherische Extrakte nach Ihrem Geschmack und in Übereinstimmung mit dem Ziel hinzu.

Zum Beispiel, wenn zusätzlich zu den Dehnungsstreifen loszuwerden, müssen Sie von Cellulite loszuwerden, ist es am besten, die Lotion aus dem Grundöl vermischt mit Extrakten aus Zitrone, Zimt, Grapefruit, Wacholdern und Ylang-Ylang anzuwenden.

Wenn Sie schlaffe Haut reduzieren wollen und ihm einen Glanz geben, dann als wesentliche Zusätze am besten geeignet Extrakt Neroli sind, Rose, Lavendel, Geißblatt, Traubenkern.

Vergessen Sie nicht, dass essentielle Extrakte mit größter Sorgfalt verwendet werden sollten. Ihr Überschuss wird nicht helfen, Striae schneller zu entfernen, aber es kann eine ernsthafte Verbrennung verursachen. Deshalb sollten Sie bei der Herstellung von Lotionen, Masken oder Anreicherungscremes darauf achten, dass Sie nicht mehr als 15 Tropfen pro 100 Gramm der Basis hinzufügen.

Noch mehr über ätherische Öle aus Dehnungsstreifen können Sie dem folgenden Video entnehmen.

Bewertung der Besten

Aber vergessen Sie nicht die Ölprodukte, die darauf abzielen, Stria von verschiedenen Herstellern zu bekämpfen. Früher haben wir bereits gesagt, dass solche Waren heute in einer breiten Palette präsentiert werden. Wenn Sie immer noch vorgefertigte Ölmischungen bevorzugen, empfehlen wir Ihnen, auf die Bewertung der besten Hersteller dieser Produkte zu achten:

  1. Ein sehr gutes Öl Johnsons Baby. Verdient, an erster Stelle zu sein. Der Hersteller ist sehr berühmt und seine Waren sind von höchster Qualität. Dieses Produkt dient als Basis zur Bekämpfung bestehender Stämme. Aber ohne Zusatzstoffe können Sie sich zuverlässig vor dem Auftreten von Dehnungsstreifen schützen.
  2. Weleda. Dieses Produkt hilft, den Hautton zu erhöhen, beugt perfekt dem Auftreten neuer Dehnungsstreifen vor und hilft intensiv, bestehende zu reduzieren.
  3. Sprühen Sie Öl aus Dehnungsstreifen Mama Komfort. Preiswert, effektiv und vor allem hypoallergen.
  4. Sanosan passt perfekt zur Aufgabe. Hohe Qualität und angemessener Preis machen es sehr attraktiv für viele Frauen.
  5. Bülchen. Ein bekannter Hersteller von Produkten für Kinder und Mütter. Dieses Produkt ist wie alles andere sehr effektiv und vor allem sicher. Der einzige Nachteil ist, dass die Verringerung der Dehnungsstreifen auftritt, nicht so schnell wie wir es gerne hätten.
  6. Mustela. Eine ziemlich teure Ölmischung, die grundsätzlich das Auftreten von Dehnungsstreifen verhindert. Mit den vorhandenen ist das Kämpfen nicht so effektiv wie die oben genannten Produkte.
  7. Töpfer. Trotz der Tatsache, dass der Hersteller dieses Produkt spezifiziert, als aktiv mit den bestehenden Schlieren kämpfend, sagen Übersichten, dass ein solches Produkt besser ist, sie zu verhindern.
  8. HiPP.Ein ziemlich effektives Werkzeug, das aus irgendeinem Grund nicht von den Verbrauchern akzeptiert wurde. Niedrige Kosten und ausreichende Effizienz machen es zu einem würdigen Konkurrenten.

Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft: eine Liste der besten Mittel

Die wichtigsten Anforderungen bei der Auswahl der Mittel zur Hautpflege während des Tragens des Babys sind ihre Sicherheit und hohe Effizienz. Frauen, die ein Kind erwarteten, verwendeten lange Zeit natürliche Pflanzenöle, um Dehnungsstreifen zu bekämpfen. Sie bewiesen wiederholt ihre Wirksamkeit nicht nur in der Verhinderung von Striae, sondern auch in ihrer Behandlung.

Natürliche Öle befeuchten und nähren die Haut effektiv, fördern ihre schnelle Genesung. Von allen vorhandenen natürlichen Ölen dürfen nicht alle zukünftigen Mütter wegen der Gefahr der Unterbrechung der Schwangerschaft oder des Auftretens von allergischen Reaktionen verwenden.

Dehnungsstreifen oder Striae sind Mikrotraumen unter der Haut. Sie können verschiedene Schattierungen haben: von Corporal zu hellem Violett.

Während der Wartezeit für das Baby verliert die Haut ihre Elastizität, wird dünner und sehr trocken und beginnt von innen zu brechen. Die beschriebenen Veränderungen gehen mit starkem Juckreiz und Reizung der Haut einher. Am häufigsten erscheinen diese Symptome auf der Haut der vorderen Bauchwand, Oberschenkel und Brustdrüsen.

Schwangerschaftsstreifen können bereits im ersten Trimester aufgrund von Schwellungen und Gewichtszunahme auftreten. Eine hellere Symptomatik wird im zweiten und dritten Trimester beobachtet und ist auf das Wachstum des Fötus, die Gewichtszunahme der Schwangeren und Schwellungen zurückzuführen.

Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft

Öle gelten als eine wirksame Feuchtigkeitscreme. Mit ihrer Hilfe können Sie nicht nur die Bildung von Schwangerschaftsstreifen verhindern, sondern auch die bestehenden Striemen beseitigen. Der Hauptvorteil dieser Werkzeuge ist ihre 100% ige Natürlichkeit. Sie verursachen selten allergische Reaktionen. Darüber hinaus verleihen natürliche Öle der Haut ein frisches und strahlendes Aussehen.

Pflanzenprodukte müssen nicht dosiert werden, sie können in unverdünnter Form verwendet werden, und einige von ihnen werden nicht nur äußerlich verwendet, sondern eignen sich auch für den internen Empfang.

Die Behandlung von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft mit Ölen ist ein langer und zeitaufwendiger Prozess. Für mehrere Verfahren, um positive Ergebnisse zu erzielen und beschädigte Haut zu reparieren ist nicht möglich.

Die Wirksamkeit der Verwendung von natürlichen Ölen hängt von der Häufigkeit der Eingriffe und dem Zeitpunkt des Beginns der Behandlung ab. Die Verwendung von Ölen aus Dehnungsstreifen ist ab dem ersten Trimester der Schwangerschaft erlaubt. Es ist notwendig, täglich 5-7 Minuten lang Ihre Haut zu pflegen. Die Auswirkung der Verwendung von natürlichen Mitteln drückt sich in folgenden Änderungen aus:

  1. 1. Die Haut sieht sanfter und gepflegter aus.
  2. 2. Verbessert die Durchblutung.
  3. 3. Die Kollagenproduktion ist aktiviert.
  4. 4. Die Ekdysis verschwindet.
  5. 5. Begradigen Sie Falten.

Bei der Auswahl eines Tools sollten Sie die folgenden Empfehlungen beachten:

  1. 1. Zusammensetzung. Remedy für Dehnungsstreifen sollte nur aus pflanzlichen oder ätherischen Ölen bestehen. Das Vorhandensein von Mineralölen und einem Komplex von Vitaminen ist erlaubt. Beim Kauf sollte das Produkt bevorzugt werden, das durch Dampfdestillation (für ätherische Öle) oder Kaltpressen (für Pflanzenöle) hergestellt wird.
  2. 2. Die Farbe der Flasche. Natürliche Produkte werden nur in dunklen Gefäßen verkauft.
  3. 3. Die Möglichkeit der Anwendung in der Zeit des Tragens eines Kindes. Es gibt ätherische Öle, deren Verwendung während der Schwangerschaft strikt kontraindiziert ist, da sie anaphylaktische Schocks und Fehlgeburten verursachen können. Werdende Mütter Kosmetik mit Zedernöl, Minze, Fenchel, Rosmarin, Salbei, Ingwer, Petersilie, Thymian, Basilikum, Muskat, Salbei, Wacholder und Oregano zu vermeiden.

Darüber hinaus müssen Sie die Verträglichkeit eines bestimmten Pflanzenöls überprüfen. Um dies zu tun, ist es notwendig, die Handgelenkhaut mit ein paar Tropfen des ausgewählten Mittels zu schmieren und ihre Reaktion für einige Stunden zu beobachten. In Ermangelung von Juckreiz, Brennen oder Rötung ist ihre weitere Verwendung erlaubt.

Auch bei der Auswahl eines Arzneimittels sollten Sie auf seine Kosten achten: Ein natürliches und qualitativ hochwertiges Produkt ist nicht billig.

Pflanzliche Öle sind unterteilt in Fett (basisch) oder fest (Butter) und ätherisch (ohne Fette).

Grundöle können täglich verwendet werden und ätherische Öle sind nur 2-3 mal während der Woche.

Ölige Formulierungen nähren die Haut und werden oft zur Massage verwendet. Sie können miteinander kombiniert oder mit ätherischen kombiniert werden.

Um Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft zu bekämpfen, werden die folgenden Arten von Ölen verwendet.

Dieses Produkt ist ein wirksames Hautpflegeprodukt. Aufgrund der großen Menge an Ölsäure in der Zusammensetzung ist es geeignet, Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft zu verhindern und zu entfernen. Natürliches Öl dringt tief in die Haut ein, nährt und bereichert es mit den notwendigen Vitaminen und Mineralstoffen.

Oliven enthalten Vitamin E, das für die Jugendlichkeit der Haut verantwortlich ist. Tocopherol ist ein Teil von Cremes aus Falten oder Mitteln von atrophischen Narben, aber in einer natürlichen Form wird es viel schneller von den Epithelzellen der Haut absorbiert, so dass es es effektiv ausrichtet.

Verwenden Sie vorzugsweise kaltgepresstes Öl. Es hat eine dunkle gesättigte Farbe und einen ausgeprägten Geschmack.

Vorbeugend sollte Olivenöl morgens und abends mit Massagebewegungen in die Haut der Problemzonen gerieben werden. Ein stärkerer Effekt wird beobachtet, wenn das Produkt nach den Dusch- und Peeling-Verfahren verwendet wird.

Es wird empfohlen, das Produkt in das schwangere Menü aufzunehmen. Es enthält viel Vitamin A und E, Omega-3-Fettsäuren und Kalium. Seine ständige Anwendung verbessert die Elastizität der Haut und der Muskeln, wodurch das Auftreten von Mikrotraumen der Haut und Brüchen der Gebärmutter während der Geburt verhindert wird.

Das aus den Mandelkernkernen gewonnene Produkt ist auch sicher und wirksam bei der Pflege der Haut von Schwangeren. Durch den hohen Gehalt an diätetischen Nährstoffe, Fette, Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine A, E, F und Gruppe B, mit seinen regelmäßigen Gebrauch Produktion von Elastin und Kollagen aktiviert, Wasser-Lipid-Balance Hautzellen und eine erhöhte Festigkeit der Haut erholt, die das Risiko auf ein Minimum reduziert die Bildung von Striae.

Mandelöl ist für jede Art von Haut geeignet, es ist nicht allergen, hat keine toxischen Wirkungen und ist während der gesamten Schwangerschaft und während des Stillens erlaubt.

Das Produkt der Mandelkerne kann gegen Schwangerschaftsstreifen, Hautausbleichungen und Cellulite eingesetzt werden. Zu diesem Zweck sollte es regelmäßig dreimal täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen werden.

Auf der Basis von Mandelöl können Sie eine hausgemachte Creme zubereiten oder mit Kakao und Jojobaöl kombinieren.

Dieses Produkt wird aus Pfirsichkernen gewonnen. Aufgrund seiner reichhaltigen Zusammensetzung verjüngt es die Haut, hat entzündungshemmende und antiseptische Wirkung, reduziert die Anzahl der Dehnungsstreifen und verbessert die Stimmung einer Frau. Die darin enthaltenen Vitamine haben folgende Auswirkungen auf die Haut:

  • Vitamin A hält die Integrität der Hautzellen aufrecht;
  • Vitamin C und E verlangsamen sein Altern;
  • Vitamine der Gruppe B aktivieren Stoffwechselvorgänge in der Haut;
  • Vitamin PP reduziert die Brüchigkeit der Blutgefäße der Haut.

Zusätzlich zu Vitaminen vorhanden sind in dem Produkt organische Pigmente, Eisen, Phosphor, Kalium, Kalzium, die eine sich verjüngende Wirkung haben und verstärken, die Haut und Öl-, Linol-, Palmitin-, verbessert Stearinfettsäure Gewebsernährung, Blutkreislauf und verringern das Risiko einer Entzündung.

Pfirsichöl ist eine Alternative zu Nuss und Mandel und verursacht Allergien. Es kann in reiner Form und in Verbindung mit anderen natürlichen Ölen verwendet werden.

Pfirsichöl wird zur Vorbeugung und Behandlung von Dehnungsstreifen verwendet. Es wird empfohlen, es ab dem ersten Trimester der Schwangerschaft zu verwenden. Nur in diesem Fall ist es möglich, das Auftreten von dunkelvioletten Narben zu verhindern.Es muss mit leichten Massagebewegungen auf die gereinigte und trockene Haut aufgetragen und bis zur vollständigen Absorption gerieben werden. Solche Verfahren sollten einmal täglich durchgeführt werden.

Leinöl gilt als das beste Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen. Aufgrund der hohen Konzentration an Omega-Fettsäuren, Vitaminen und ätherischen Ölen "löst" Leinsamenöl auf zellulärer Ebene stärkende Prozesse in der Haut aus.

Bei Einnahme während der Schwangerschaft kann Leinsamenöl eine Fehlgeburt hervorrufen, daher ist während dieser Zeit nur eine äußerliche Anwendung zulässig.

Dieses Tool kann auf verschiedene Arten verwendet werden:

  1. 1. Massage. Tägliches Leinöl sollte mit leichten Massagebewegungen in die gereinigte trockene Haut eingerieben werden, bis es vollständig absorbiert ist. Solche Verfahren fördern die gleichmäßige Dehnung der Haut während der Schwangerschaft und nach der Geburt des Kindes - seine Rückkehr in den vertrauten Zustand.
  2. 2. Scrub. Im Kampf gegen Striae ist ein Peeling auf Basis von Leinöl wirksam. Es kann von Hand hergestellt werden, indem man dieses Produkt, gemahlenen Kaffee und einige Tropfen Grapefruitöl mischt. Die resultierende Zusammensetzung ist einmal täglich notwendig, um die betroffene Haut sanft zu massieren.

Bei der Behandlung langer Strecken empfiehlt sich Leinsamenöl, das mit einer beliebigen Cremegrundlage vermischt wird - dies ist für ein tieferes Eindringen von Nährstoffkomponenten in die Haut erforderlich.

Dieses Produkt enthält eine große Menge an essentiellen Fettsäuren - Linolensäure und Linolsäure, Carotine, Vitamine A, C, E, K und B-Komplex, biologisch aktive Substanzen, Aminosäuren, Tannine, pflanzliche Fett und Antioxidantien, die die Elastizität der Haut speichern und Kampf mit Erweiterungen.

Die Mittel aus der Frucht des Sanddorn hat eine lokale entzündungshemmend, antiseptisch, schmerzlindernd, heilende Wirkung, hilft Stärkung der Blutgefäße, lindert Juckreiz, Schwellung und Rötung, spendet Feuchtigkeit, regeneriert und nährt die Haut. Darüber hinaus beugt es der Atrophie der Haut und dem Auftreten von Dehnungsstreifen vor, die durch die Zunahme von Bauch, Hüften und Brustdrüsen in den letzten Monaten der Schwangerschaft verursacht werden.

Dieses Kosmetikum wird nur in Kombination mit dem kosmetischen Basisöl aus den ersten Tagen der Schwangerschaft zu einem präventiven Zweck verwendet. Um die Zusammensetzung aus den Dehnungsstreifen vorzubereiten, ist es notwendig, ein paar Tropfen Sanddorn, Oliven- oder Kokosnussöl zu mischen. Die resultierende Mischung sollte einmal am Tag gleichmäßig auf die gereinigte und trockene Haut des Bauches, der Oberschenkel, des Gesäßes und der Brust aufgetragen werden und bis zur vollständigen Absorption verlassen werden.

Das aus den Kernen der Aprikosenkerne gewonnene Produkt ist absolut sicher und darf von Schwangeren und Kleinkindern verwendet werden. Durch den hohen Gehalt an den Vitaminen A, C und F und Fettsäuren stimuliert dieses Mittel die physiologische Befeuchtung der Haut, erhält ihre Elastizität und revitalisiert die verblassende Haut.

Elixier aus den Samen der Aprikose kann verwendet werden, täglich auf die nasse Haut nach dem Duschen oder während eines Bades anwenden. Effektive Selbstmassage mit diesem Produkt ist effektiv.

Dieses Naturprodukt stammt aus dem Zellstoff und Kokosnusskernen. Es enthält Laurin- und Hyaluronsäure, Triglyceride von Fettsäuren, Caprin-, Öl-, Stearin-, Linolsäure, Polysorbate, Eisen, Phosphor, Vitamine E, A, C und Gruppe B. Durch diese reiche Zusammensetzung bedeutet, erhöht die Elastizität und erhöht die Reparatur der Haut, sättigt sie von innen, macht es elastischer, trägt zur Produktion von Elastin bei und verhindert den Verlust von Feuchtigkeit. Mit seiner täglichen Anwendung wird die Haut weich und gleichmäßig.

Um Dehnungsstreifen zu bekämpfen, empfehlen Experten Kokosöl kalt zu pressen.

Um das Auftreten und die Entfernung von bestehenden Striae zu verhindern, wird empfohlen, dieses Produkt am Abend vor dem Einschlafen auf die trockene, gereinigte Haut der Brustdrüsen, Oberschenkel und Bauchdecke aufzutragen. In diesen Bereichen sollte mit leichten Massagebewegungen gerieben werden. Dieses Verfahren kann ab dem zweiten Trimester der Schwangerschaft begonnen werden und das Ergebnis regelmäßig durchführen.

Kokosnussöl kann in seiner reinen Form und in Kombination mit Olivenöl oder als Bestandteil einer Körperlotion aus Kokosnussöl, Honig und Sahne verwendet werden.

Ein Heiler wird aus den Kakaobohnen gewonnen. Es enthält die Vitamine A, E, B und C, Olein-, Stearin-, Laurin-, Palmitin- Fettsäure, eine kleine Menge an Linolsäure, Coffein und andere nützliche Komponenten. Aufgrund seiner reichhaltigen Zusammensetzung hat es eine entzündungshemmende, erweichende, heilende und verjüngende Wirkung auf den Körper. Fettsäuren und Vitamine enthalten, sind für die Haut unersetzlich.

Das natürliche Elixier aus Kakaobohnen verbessert die Durchblutung, fördert die aktive Entwicklung des eigenen Kollagens. Es stellt die oberflächlichen Schichten der Epidermis wieder her, verbessert Hautton und -elastizität, heilt Läsionen, glättet Falten und Narben.

Kakaobutter wird mit hoher Wirksamkeit verwendet, um Dehnungsstreifen bei Schwangeren zu bekämpfen. Tägliche Selbstmassage mit diesem Werkzeug hilft nicht nur ihr Aussehen zu verhindern, sondern kann auch die Anzahl der alten Stämme reduzieren. Um seine Wirkung zu maximieren, sollte es auf die vorbereitete Haut aufgetragen werden. Vor dem "Schokoladen" -Verfahren wird empfohlen, mit Peelingmitteln zu duschen - Peeling oder Peeling für den Körper - oder die Haut mit einem harten Schwamm zu reiben.

Zur Verhinderung und Entfernung von Dehnungsstreifen wird das Mittel auf verschiedene Arten verwendet:

  1. 1. Massage. Die benötigte Menge wird in den Handflächen erhitzt und vorsichtig durch Striae in die betroffenen Bereiche gerieben. Zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen werden solche Verfahren in Bereichen mit erhöhter Hautdehnung - am Bauch, Gesäß, Hüften und Brustdrüsen - durchgeführt. Der Bauch wird genau im Uhrzeigersinn massiert, die Hüfte und die Taille - Bewegungen von unten nach oben. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, wird täglich eine Massage durchgeführt.
  2. 2. Wraps. Mit diesen Verfahren können Sie das Produkt zu Hause optimal nutzen. Zuerst wird das heilende Öl in die Haut der betroffenen Bereiche gerieben, dann mit einem Film um den Körper gewickelt und mit einer Decke abgedeckt, um die Wirkung der Sauna zu erzielen. Nach 30 Minuten wird die Zusammensetzung mit warmem Wasser abgewaschen. Es sind 2-3 Prozeduren pro Woche ausreichend.
  3. 3. Bäder. Dazu wird ein kleines Stück Kakaobutter in ein warmes Bad gegeben. Nimm es nicht mehr als 20 Minuten.

Auch dieses Produkt hat sich in der Struktur verschiedener Masken und Mittel zum Einreiben in die Haut bestens bewährt.

Wenn Sie Kakaobutter wählen, müssen Sie keine schnellen Ergebnisse erwarten: Um eine sichtbare Wirkung mit lang anhaltenden Dehnungen zu erzielen, kann es ein Jahr dauernder Eingriffe dauern, für die neu auftretenden Striemen reduziert sich diese Periode auf 3-5 Monate.

Das Produkt ist ein natürliches Lagerhaus der Vitamine A und E, die den Stoffwechsel in Hautzellen erhöhen, reinigen und wiederherstellen. Das Produkt aktiviert die Produktion von Kollagen, erweicht und erhellt die Striae, verbessert den Hautzustand, stellt seine Schönheit, Frische und Jugend wieder her.

Gemäß den Empfehlungen von Spezialisten ist es notwendig, mit der prophylaktischen Anwendung dieses Produkts ab den ersten Tagen der Schwangerschaft zu beginnen. Es wird täglich bis zu 3 Mal während des Tages mit leichten Massagebewegungen auf die betroffenen Stellen aufgetragen.

Durch die chemische Zusammensetzung ähnelt dieses Mittel der menschlichen Dermis. Es besteht zu 96% aus Ceramiden, die die Epidermiszellen bedecken und Feuchtigkeitsverlust und Elastizität in der Haut verhindern. Dieses Produkt gegen Dehnungsstreifen kann in seiner reinen Form und in Verbindung mit anderen Ölen verwendet werden. Es ist in der Lage, tief in die Haut einzudringen, es mit Ceramiden und Vitamin E zu sättigen und Striae weniger bemerkbar zu machen. Mit seiner Verwendung ab den ersten Tagen der Schwangerschaft können Sie das Auftreten von Narben vollständig verhindern.

Zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen wird das Produkt mit Massagebewegungen auf die trockene Haut aufgetragen und 20 Minuten lang belassen. Das beschriebene Verfahren sollte täglich durchgeführt werden.

Das Werkzeug hat wiederholt seine Wirksamkeit im Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen bewiesen. In den Leuten wird es ein Produkt der Schönheit und der Jugend genannt. Aufgrund des hohen Gehalts an Vitamin E und Pyocyanin ist das Öl in der Lage, kleine Striae und Narben zu glätten, und tiefe Dehnungsstreifen machen es weniger auffällig. Es hat eine ausgeprägte regenerierende Wirkung, spendet Feuchtigkeit und erhöht die Elastizität der Haut.

Tragen Sie das Öl aus den Knochen der Trauben in reiner Form auf und schmieren Sie die Haut täglich an den Stellen, an denen Striemen auftreten können.

Es kann auch mit anderen Komponenten kombiniert werden. Hohe Wirksamkeit hat eine Mischung aus Rosmarin, Trauben- und Rosenextrakt im Verhältnis 4: 25: 1, es muss täglich nach dem Duschen verwendet werden.

Dieses Naturprodukt wird aus frischen Weizenkeimen durch Kaltpressen hergestellt. Es enthält eine große Anzahl von Nährstoffen, Vitaminen, Makro- und Mikroelementen. Weizen enthält Vitamine A, B, E, F, Mineralien - Fe, Zn, Se, Phospholipide und Glycolipide. Der Gebrauch der Droge hilft, Blut zu reinigen, Gefäßwände zu verstärken, das Wachstum der gesunden Zellen zu erhöhen.

Öl aus Weizenkeimen hat antioxidative Eigenschaften, entfernt Giftstoffe aus dem Kreislaufsystem, verbessert die Zellatmung, verhindert oxidative Prozesse, fördert die Bildung gesunder Zellen, aktiviert Stoffwechselprozesse und normalisiert den intrazellulären Stoffwechsel. Die regelmäßige Anwendung dieses Produkts kann den Juckreiz reduzieren, die Dermis befeuchten, das Abschälen der Haut verhindern und die Wahrscheinlichkeit einer Streptokokkenbildung deutlich verringern.

Es wird empfohlen, es ab dem 3. Schwangerschaftsmonat zu verwenden. Tragen Sie das Produkt morgens und abends nach dem Duschen mit sanften Massagebewegungen im Bauch, Gesäß und Oberschenkel auf.

Es kann auch mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen kombiniert werden, die seine Wirksamkeit erhöhen: Es wird empfohlen, es unmittelbar vor Gebrauch mit einer Mumie, einer Öllösung aus Vitamin E, Mandeln oder verschiedenen ätherischen Ölen, Algenextrakt oder Aloe Vera zu mischen.

Empfehlenswert ist das folgende Rezept: Zu 50 ml dieses Gemüseproduktes fügen Sie 2 Tropfen Mandarine, Lavendel und Neroliöl hinzu. Die Mischung wird nach dem Bad mit leichten Massagebewegungen auf Problemzonen aufgetragen.

Ätherische Öle zur Bekämpfung von Stria während der Schwangerschaft sind ätherische Öle. Sie erhöhen den Hautton, verbessern die Durchblutung, glätten Falten und können Striemen beseitigen.

Der Nachteil dieser Medikamente ist ein hohes Risiko für allergische Reaktionen und daher sollten sie während der Schwangerschaft mit Vorsicht angewendet oder gar aufgegeben werden. Aber wenn eine Frau ätherische Öle gut verträgt, sind vorbeugende Maßnahmen erlaubt.

Ätherische Öle werden nur in verdünnter Form verwendet. Die Grundlage für ein kosmetisches Produkt kann jedes natürliche Öl, Creme, Tonic oder Honig sein.

Für die Entfernung von Dehnungsstreifen sind die folgenden ätherischen Öle am effektivsten:

  • Immortelle - hilft, gestreckte und beschädigte Haut wiederherzustellen;
  • Sandelholz - beseitigt die Ursachen der Schlaffheit der Haut und erhöht ihre Elastizität;
  • Mandarine - erhöht den Blutfluss zu den gestreckten Bereichen;
  • Neroli - stellt beschädigte Blutgefäße in den betroffenen Bereichen der Stria wieder her;
  • Myrrhe - nährt und regeneriert geschädigte Haut;
  • Geranien - befeuchtet, nährt und regeneriert die Elastizität der Haut;
  • Orangen - enthält die Vitamine A, B, C und stimuliert die Regeneration der Hautzellen;
  • Rosa - befeuchtet und erhöht die Elastizität der Haut, reduziert die bestehenden Dehnungsstreifen;
  • Anis - normalisiert das Wasser-Fett-Gleichgewicht der Haut;
  • Ylang-Ylang - aktiviert die Bildung und Teilung neuer Hautzellen.

Ätherische Mittel werden zur Herstellung von Duftmischungen verwendet, die zweimal wöchentlich zur Selbstmassage der betroffenen Bereiche verwendet werden. Für die Selbsterschaffung solcher Zusammensetzungen muss man sich auf mehrere Empfehlungen halten:

  1. 1. Die Utensilien für die Zubereitung der Ölmischung müssen nichtmetallisch sein.
  2. 2. Zuerst müssen Sie die Ester mischen und erst dann das Grundöl dazugeben.
  3. 3. Bereiten Sie die Mischung nur für eine Verwendung vor, da die Öle schnell nützliche Substanzen und Vitamine verlieren. Wenn der "alte" Duft in der Komposition erscheint, muss er verworfen werden.
  4. 4. Bewahren Sie das Öl in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf.
  5. 5. Fonds müssen in Apotheken oder Fachgeschäften gekauft werden.

Neben natürlichen Produkten, Schwangerschaftsstreifen, Fertigkosmetik für die Hautpflege von Schwangeren.

Die beliebtesten und wirksamsten Kosmetika auf pflanzlicher Basis zur Bekämpfung von Schwangerschaftsstreifen sind:

Hat eine lange feuchtigkeitsspendende Wirkung und wird verwendet, um das Auftreten von Striae zu verhindern.

Das Produkt verursacht keine allergischen Reaktionen und ist während der Schwangerschaft sicher

Dieses kosmetische Produkt darf für werdende Mütter und Kleinkinder verwendet werden.

Es kann als Basis für ätherische Öle verwendet werden.

Das Produkt beseitigt wirksam das Abschälen der Haut, aber nach dem Auftragen bleibt eine Fettschicht auf der Hautoberfläche zurück, die Kleidung beschmutzen kann.

Das Produkt enthält keine natürlichen Öle und Vitamine, daher wird es vor Gebrauch mit ein paar Tropfen Orangen- oder Lavendelöl angereichert

Dank natürlicher Inhaltsstoffe hilft das Produkt Falten und Narben zu glätten, stärkt die Hautkapillaren und verbessert die Elastizität der Haut.

Es wird empfohlen, es vom Anfang der Schwangerschaft an zu verwenden und bis zum Ende der Laktation fortzusetzen.

Der Agent hat nur eine vorbeugende Wirkung

Bei regelmäßiger Verwendung der Mittel aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft werden Bio-Öl-Streifen weniger auffällig, werden blass und glätten sich.

Es ist nur für "erwachsene" trockene Haut gedacht, zieht schnell ein und hinterlässt keine Spuren auf der Kleidung

Dieses kosmetische Produkt ist für Besitzer von trockener oder empfindlicher Haut geeignet.

Dank des Gehalts an Vitamin A verhindert es die Bildung von Striae und erhöht die Elastizität der Haut.

Es kann verwendet werden, um Dehnungsstreifen täglich ab den ersten Schwangerschaftswochen zu bekämpfen, sowie als pflegende und feuchtigkeitsspendende Mittel für Babys

Creme aus Dehnungsstreifen Clarins

Dieses Kosmetikum soll nicht nur das Auftreten von Striae verhindern, es kommt auch mit den bereits vorhandenen atrophierten Bändern zurecht.

Es stellt die Struktur des Hautgewebes wieder her, befeuchtet die Haut, heilt Brüche des Unterhautgewebes, aktiviert die Zellteilung, reduziert die Tiefe und Größe von Dehnungsstreifen, macht sie weniger auffällig, glättet den Hautton.

Aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung darf das Medikament während der Schwangerschaft, nach der Geburt des Kindes und während des Stillens verwendet werden.

Tragen Sie Clarins Creme auf, um Dehnungsstreifen jeden Tag nach dem Duschen oder Baden zu beseitigen, indem Sie sie an Problemzonen mit kreisenden Massagebewegungen auftragen