Search

Hirudotherapie - Vorteile, Indikationen für die Behandlung von Frauen und Männern, die Wirksamkeit von Sitzungen und Kontraindikationen

Sessions girudoterapii oder Blutegeltherapie - eine Methode der alternativen Medizin, die mit einer Vielzahl von Krankheiten bekämpfen will: gynäkologische, venöse, urologischer und andere Therapie leiten kann nur girudoterapevt - ein Arzt, der in dem Thema spezialisiert.. In der ersten Sitzung wird das Vorliegen einer Allergie gegen den Blutegel des Patienten überprüft.

Was ist die Behandlung mit Blutegeln?

Was ist Hirudotherapie? Dies ist eine bekannte Methode (Wissenschaft) der Behandlung mit Blutegeln, ohne den Einsatz zusätzlicher Drogen oder Ausrüstung. Das Verfahren ist schmerzfrei und hat keine Nebenwirkungen mit der richtigen Behandlung (der Patient kann nur einen Biss spüren - ein bisschen schmerzhafter als eine Mücke). Blutegel im Prozess des Absaugens des Blutes sezernieren Wirkstoffe, die sich positiv auf die Funktion des Immun- und Gefäßsystems auswirken. Die Sitzung dauert etwa eine Stunde.

Die Größe des Blutegels ist zuerst klein, dann saugt es 5-10 ml Blut aus und wächst, dann verschwindet es aus dem menschlichen Körper. Von diesem Moment und bis zu 24 Stunden danach sickert das Blut weiter aus - ein steriler Verband wird auf die Wunde aufgetragen. Wenn Sie gleichzeitig 5 Würmer verwenden, erhöht sich der Indikator auf 200-250 ml. Als Ergebnis gibt es eine lange Zeit Aderlass, Venen werden geladen, Mikrozirkulation von Geweben, Zell-Austausch verbessert, Stagnation der Lymphe ist beseitigt.

Vorteile und Schaden von Blutegeln

Die Verwendung von medizinischen Würmern ist mit der Aufrechterhaltung einer Vielzahl von Enzymen in ihrem Speichel verbunden, die medizinische Eigenschaften haben, Immunität erhöhen. Die Eigenschaften ihres Speichels sind bei Krankheiten anwendbar, die mit schweren Entzündungsprozessen, einer Verschlechterung des Blutflusses und einer erhöhten Durchlässigkeit von Geweben einhergehen. Entzündung führt zu einer Abnahme der Konzentration des Medikaments in dem Ausbruch. Das Problem wird gelöst, indem die Höhe der Mittel erhöht wird. Die Wirkung von Blutegeln ist die Durchblutung in den Bereichen der Krankheit zu verbessern, erhöhen Sie die Konzentration von Drogen in dem Ausbruch.

Healing Worm kann eine Person verletzen. Dies geschieht in der häuslichen Behandlung und ohne Aufsicht eines Spezialisten. Unter den Eigenschaften, die für Menschen schädlich sind, werden unterschieden:

  • Der Körper des Wurms enthält ein Bakterium, das es vor Krankheiten schützt. Wenn ein Mikroorganismus in das Blut einer Person gelangt, kann er Magenbeschwerden und Vergiftungen verursachen.
  • Blutegel können Krankheiten vertragen. Das Blut des Patienten verbleibt auf dem Kiefer des Wurms, und wenn der Biss der Krankheit auf eine andere Person übertragen werden kann.
  • Aufgrund der Blutverdünnung, die durch die Enzyme des Speichelblutes verursacht wird, kann die Wunde länger als einen Tag bluten. In solchen Fällen ist professionelle medizinische Versorgung erforderlich.

Vorteile für Frauen

Pathologien auf dem gynäkologischen Teil können mit Blutegeln behandelt werden. Zu den Krankheiten, die Gynäkologen zur Hirudotherapie empfehlen, gehören:

Entzündungsprozesse, Blutstau in den Venen des Beckens, Fehlfunktionen der Menstruation.

postpartale Spikes an weiblichen Geschlechtsorganen der Schleimhäute. Mehrere Kurse der Hirudotherapie werden mit einer langen Pause zwischen ihnen verwendet.

Wasserlassen mit schmerzhaften Empfindungen. Dieses Phänomen beunruhigt Frauen häufig vor hormonellem Versagen. Damit hilft der Kurs der Hirudotherapie zu kämpfen. Die erste Sitzung wird einige Tage vor Beginn der Menstruation verordnet, dann jeden Tag, bis das Symptom verschwindet.

Zysten auf der Oberfläche der Eierstöcke. Behandlung Hirudotherapie wird verwendet, um Flüssigkeit Zysten loswerden, und das Ergebnis ist spürbar von der ersten Sitzung. Ein kurzer Kurs beseitigt das Problem und verlangsamt das Wachstum neuer Formationen.

Indikationen für Hirudotherapie

Was wird mit Blutegeln behandelt? Therapie wird für verschiedene Arten von Krankheiten verwendet, die mit hormonellen, antibakteriellen Medikamenten behandelt werden. Unter ihnen sind solche Krankheiten und Gesundheitsprobleme:

  • Arthritis;
  • Atherosklerose;
  • Hypertonie;
  • Schlaganfall und Komplikationen danach;
  • allergische Reaktionen;
  • Unfruchtbarkeit;
  • Bronchialasthma;
  • Osteochondrose;
  • uterines Myom;
  • Endometriose;
  • Ödem und Hämatom nach der Injektion (zur Erholung);
  • Brust-Mastopathie;
  • Hämorrhoiden;
  • Augenkrankheiten;
  • Pathologie des dermatologischen Teils;
  • Stoffwechselstörungen;
  • Krampfadern.

Krampfadern

Krampfadern sind eine Erkrankung, die mit der Fehlfunktion der Venenklappen zusammenhängt, nicht jedoch mit der Viskosität des Blutes. In dieser Hinsicht haben medizinische Würmer keinen Einfluss auf die Krankheit, weil sie die medizinischen Ventile in keiner Weise verändern können. Hirudotherapie reduziert Schmerzen, Entzündungen, Schwellungen, äußere Manifestation der Krankheit. Dieser Effekt hält nicht lange an - ein chirurgischer Eingriff ist für eine vollständige Heilung notwendig. Blutegel können die Krankheit in den frühen Stadien heilen, aber die Patienten wenden sich nicht praktisch an Ärzte, wenn die Krankheit erst begonnen hat, sich zu manifestieren.

Hernie

Behandlung Hirudotherapie mit einer Hernie der Wirbelsäule basiert auf biologisch aktiven Substanzen, die im Speichel des medizinischen Blutegels enthalten sind. Enzyme fördern die Resorption der Partikel der umgefallenen Bandscheibe, verbessern den Stoffwechsel, den Blutfluss. Dies beschleunigt die Heilung von Geweben, hilft Ödeme, Entzündungen und Schmerzen zu reduzieren. Die Behandlung mit medizinischen Würmern ist wirksam in Kombination mit anderen Therapieformen und wenn die Hernie nicht länger als 10 cm ist.

Unfruchtbarkeit

Die Behandlung von Unfruchtbarkeit ist ein langer, zeitaufwendiger Prozess. Healing Würmer sind an bestimmten Stellen platziert: das Kreuzbein, das Perineum, der Anus, die Vagina. Die Dauer der Sitzung beträgt 20 bis 60 Minuten. Während dieser Zeit saugen medizinische Blutegel an, injizieren mit Speichel nützliche Substanzen für Menschen, sind gesättigt, fallen ab. Nach dem Eingriff sollte sich der Patient ausruhen, also wird es am Nachmittag durchgeführt.

Prostatitis

Das Hauptziel bei der Behandlung von Prostatitis - loszuwerden stagnierenden Blutfluss, Ödemen und Entzündungen. Erste von einer großen Menge an Blut in dem erkrankten Bereich befreite, Schmerzlinderung mit Hirudin, die Entzündung zu verringern, verbessert den Blutfluss - all diese Verdienst der Sitzung Hirudotherapie. Blutegel ist nicht nur nützlich für das Saugen des Blutes, das Giftstoffe enthält, sondern auch für den Inhalt spezieller Substanzen in seinem Speichel.

Kontraindikationen

Blutegeltherapie hat eine Reihe von Kontraindikationen. Wie die Praxis zeigt, sind einige der Verbote relativ und wenn die Therapie unter der Aufsicht eines Hirudotherapeuten durchgeführt wird, können sie ignoriert werden. Kontraindikationen:

  • Hämophilie. Dies ist eine Verletzung der Blutgerinnung, die vererbt wird. Wenn ein Patient mit einer solchen Krankheit auf einen Blutegel gesetzt wird, wird die Wunde nicht verlängert und ohne das Eingreifen von Ärzten kann alles tödlich enden.
  • Hämorrhagische Diathese ist eine spontane häufige Blutung, die durch ein Trauma verursacht werden kann.
  • Anämie ist eine unzureichende Menge an roten Blutkörperchen (rote Blutkörperchen) im Blut. Bei einer solchen Erkrankung ist ein Blutverlust in jeder Menge unerwünscht, daher kann eine Hirudotherapie den Allgemeinzustand des Patienten verschlechtern.
  • Niederdruck. Die Sitzung mit Blutegeln senkt sie um 20 Einheiten, wodurch der Patient sich sehr schwer fühlt. Hirudotherapie wird nur am 3. Tag nach der Normalisierung des Blutdruckindex gezeigt. Bluthochdruck ist ein Hinweis auf den Einsatz von Blutegeln.
  • Schwangerschaft. Eine Behandlung in diesem Zustand ist erlaubt, aber vor jeder Sitzung ist eine erneute Untersuchung des Patienten erforderlich.
  • Intoleranz, die eine sehr kontroverse Kontraindikation darstellt. In seltenen Fällen führt dieses Verbot zu schwerwiegenden Folgen, wenn die Behandlung unter Anleitung eines Fachmanns durchgeführt wird.

Schema der Behandlung mit Blutegeln

Das Gebiet der Würmer hängt von der Krankheit ab. Die häufigste Behandlung von Krankheiten:

Allergiebehandlung mit Blutegeln

Allergien sind spezifische Zustände und Krankheiten des Körpers, aufgrund der Störung der Immunreaktionen. Sie treten auf verschiedene Weise: Asthma bronchiale, atopische Dermatitis, Urtikaria, Nephritis, allergische Kolitis, vasomotorischen Rhinitis usw. Die Ursachen dieser Bedingungen sind eine Kontamination des Organismus, die Anwesenheit von genetischen Prädisposition, Missbrauch von Drogen.. Hirudotherapie ist eine sehr wirksame Behandlung für diese Krankheit. Medizinische Blutegelpräfixe

Die Prozeduren werden einmal oder zweimal pro Woche durchgeführt, wobei die Zonen nacheinander unter Berücksichtigung des klinischen Zustands des Patienten alterniert werden.

Die Anzahl der Konsolen wird durch die Schwere des Prozesses bestimmt: mit einer Verschlimmerung von 2 bis 3 Präfixen pro Sitzung, mit Abschwächung des Prozesses oder im Stadium der Remission auf 5-6.

In der Regel verbringen Sie 2 - 3 Behandlungszyklen mit Blutegeln für 6-8 Prozeduren.

Hirudotherapie
Behandlung von medizinischen Blutegeln

Insgesamt gibt es auf der Welt etwa 400 verschiedene Arten von Blutegeln, von denen 80 auf dem Territorium Russlands zu finden sind. Blutegel sind eine Klasse von Ringelwürmern. Der lateinische Name der Klasse ist hirudinea: Alle Blutegel oder Blutsauger oder Raubtiere sind in der Lage, an die Haut eines Menschen zu saugen und Blut daraus zu saugen. Die Länge ihres Körpers beträgt normalerweise 5 bis 10 cm, aber es gibt auch größere Exemplare. Die Anzahl der Ringe in jeder Segment-Einheit ist gleich 5.

Ein medizinischer Blutegel ist eine kleine Art von Annelidenwürmern. In Russland gibt es nur einen gewöhnlichen medizinischen Blutegel, dessen Gebiet den Süden des europäischen Teils des Landes bedeckt. Es gliedert sich in zwei Hauptsubtypen: Medizinische Blutegel, die, wie auch gewachsen in speziellen Farmen und Apotheke medizinischen Blutegel, die speziell in der natürlichen Umgebung lebt der Mensch gezüchtet wird. Zwischen diesen Unterarten sind die Unterschiede gering und die heilenden Eigenschaften sind fast gleich. Gegenwärtig werden medizinische Blutegel auf speziellen pharmakologischen Farmen unter der strengen Aufsicht von Biologen gezüchtet.

Vor ein paar tausend Jahren, als man bemerkte, dass Biss von medizinischen Blutegeln von Nutzen war, begannen die Menschen, sie bei der Behandlung verschiedener Krankheiten weit zu verwenden. Mit der Zeit nahm die Popularität der Behandlung mit Blutegeln nur noch zu. In Russland kam der Höhepunkt der Popularität zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts. Das Land exportiert jährlich bis zu 100 Millionen medizinische Blutegel nach Europa.

Hirudotherapy ist die älteste Methode der Behandlung mit Blutegeln (vom lateinischen Hirudina - Blutegel), zu Unrecht von den modernen Medizin vergessen, es jetzt immer wieder populär. Hirudotherapie Verfahren zur Behandlung einzelner Organe entwickelt und für die Wiederherstellung des gesamten Organismus.

Behandlung von Pulsen verschiedener Krankheiten

Medizinischer Blutegel ist ein einzigartiger Heiler, der sowohl auf einzelne Organe als auch auf den gesamten menschlichen Körper als Ganzes Einfluss nimmt. Es gibt eine echte therapeutische Wirkung auch in Fällen, wenn die Krankheit begonnen hat und nicht mit anderen Methoden geheilt werden kann. Oft ist die Hirudotherapie für solche Patienten der einzige Weg zur Erlösung. Der größte positive Effekt der Hirudotherapie wird von Personen erzielt, die für die Entwicklung stagnierender Phänomene verantwortlich sind, die auf eine sitzende Lebensweise und / oder Mangelernährung zurückzuführen sind. Typische Krankheiten - Verstopfung, Hämorrhoiden, Thrombophlebitis, etc. Oft sind Blutegel das einzige Mittel, das hilft, chronische Hämorrhoiden loszuwerden. Es reicht 2-3 Sitzungen, um Schmerzen und Hämorrhoidalblutungen zu beseitigen. Nachfolgende Sitzungen beseitigen schnell eine venöse Stauung in den Beckenorganen und unteren Extremitäten.

Hauthaut nur 2 mm ermöglicht dem medizinischen Blutegel, in die Wunde seinen Speichel zu injizieren, der mehr als einhundert verschiedene Enzyme enthält. Diese Enzyme sind in der Lage Blutgerinnsel aufzulösen, und die Plaques von Cholesterin in dem Gefäßlumen, Normalisieren des Blutdruckes, shoot Gefäßspasmen, zur Verbesserung der Hirndurchblutung, reduziert Hirndruck, das Niveau des Hämoglobins zu erhöhen. Enzyme von Blutegeln senken den Zuckerspiegel im Blut von Diabetikern, tragen zur Heilung von Thrombophlebitis und Hautkrankheiten bei.
Medizinische Blutegel heilen effektiv:
1. Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
2. Diabetes mellitus.
3. Hypertensive Krankheit.
4. Bronchialasthma.
5. Chronische und akute Bronchitis.
6. Übergewicht.
7. Chronische Hepatitis.
8. Leberzirrhose.
9. Prostatitis
10. Magengeschwür.
11. Krampfadern.
12. Hämorrhoiden.
13. Radikulitis, Osteochondrose, Zwischenwirbelbruch.
14. Pankreatitis ist chronisch.
15. Krankheiten der weiblichen sexuellen Sphäre.
16. Psoriasis, Neurodermitis, Furunkulose.
17. Thrombophlebitis.
18. Verstopfung.
19. Augenkrankheiten.
20. Urolithiasis.
21. Pathologie der Schilddrüse.
Die wichtigsten Vorteile der Hirudotherapie:
1. Fehlen von negativen Folgen und Nebenwirkungen.
2. Das Minimum der Kontraindikationen.
3. Komplexe Wirkung auf den Körper von Substanzen, die im Speichel von medizinischen Blutegeln enthalten sind.
4. Mit der Verwendung von Hirudotherapie, eine schnellere Genesung.

Vorbereitung für eine Hirudotherapiesitzung

1. Es ist notwendig, den behandelnden Arzt zu konsultieren und herauszufinden, ob Sie Kontraindikationen für die Behandlung mit Blutegeln haben.
2. Diskutieren Sie die geplanten Verfahren mit einem Spezialisten. Identifizieren Sie die optimalen Standorte und erstellen Sie einen Zeitplan, d. Wo, wie oft und in welcher Menge, um Blutegel zu setzen. Denken Sie daran, dass die Anzahl der in einer Sitzung abgegebenen Blutegel 10 nicht überschreiten sollte.
3. Sie können Blutegel nur dann auf ein krankes Organ legen, wenn eine Diagnose gestellt wurde. Wenn die Diagnose nicht gestellt wird, kann eine kleine Menge Blutegel auf den Rücken gelegt werden, sie selbst wählen die Punkte mit der größten Auswirkung auf das erkrankte Organ.
4. Bei den Planungsprozeduren ist zu beachten, dass Blutegel nachts keine Aktivität zeigen.
5. Medizinische Blutegel sollten nur in einer zuverlässigen Quelle gekauft werden: einer Apotheke oder einer anderen medizinischen Einrichtung.
6. Wenn Sie Blutegel behandeln, verwenden Sie sie nicht wieder. Nach dem Eingriff unterliegen sie der Zerstörung.

DIE SITZUNG DER HIRUDOTHERAPIE DURCHFÜHREN

In der medizinischen Praxis eine große Erfahrung in der Behandlung von Blutegeln. Die vollkommen bekannten Punkte, auf die man die Blutegel in jenen oder anderen Erkrankungen bringen muss. Sie befinden sich gewöhnlich entweder im Bereich des erkrankten Organs oder am Akupunkturpunkt des erkrankten Organs. Experten vertrauen oft darauf, dass die Blutegel selbst den Punkt wählen, an dem sie handeln werden, und sie irren sich nie.

Da medizinische Blutegel sehr empfindlich gegenüber Schmutz, Gerüchen und Kälte sind, ist es notwendig, die Haut in ihren Anwendungsbereichen ohne Seifenseife zu spülen. Und dann warm mit einem Wattestäbchen in heißem Wasser getaucht.

Während des Verfahrens können Sie liegen oder sitzen. Für eine Behandlungssitzung werden normalerweise 2 bis 7 Blutegel verordnet (normalerweise 4-6). Es wird vorher in eine Glasröhre gegeben, so dass das Mundstück fertig ist. Das Röhrchen wird offen zur Expositionsseite gelegt. Jeder Blutegel saugt auf seine eigene Art und Weise. Einer ist sofort, und der andere kann den besten Platz für die Anwendung für eine lange Zeit wählen. Normalerweise saugt ein medizinischer Blutegel 5-10 Minuten und verbraucht 3-5 ml Blut in einer Sitzung. Wenn Sie mehrere Blutegel setzen müssen, ihre in einem separaten trockenen Behälter abgeschieden, die eine schnelle Bewegung umgeworfen, verantwortlich für den offenen Teil an der richtigen Stelle setzen, und drückte gegen die Kante der Banken auf der Haut.

Lauge in einem biologisch aktiven Punkt beißt die Haut und nach und nach gibt der Patient das Geheimnis der Speicheldrüsen in das Blut des Patienten ein und beginnt dann, das Blut zu saugen. Abhängig vom Standort der Anwendung kann der gesamte Vorgang zwischen 10 Minuten und 1 Stunde dauern. Mit genug gefüllt, verschwindet der Blutegel von selbst. Der Blutverlust während der Sitzung beträgt nicht mehr als 15 ml. So viel wie der Patient in den nächsten Stunden verliert, bis die Blutung aufhört. Nach dem Ende jeder Behandlung müssen blutende Wunden mit Jod behandelt und eine sterile Bandage angelegt werden.

Nach der Behandlung Sitzung Blutegel kann Schwäche, Fieber auf 37-37,5 Grad Celsius, Schwindel, leichte Rötung und Schwellung der Haut bei Bissen erscheinen. Experten betrachten dies als eine Manifestation der therapeutischen Wirkung der Hirudotherapie auf den Körper.

Der Arzt individuell für jeden Patienten bestimmt die Dauer des Behandlungsverlaufs. Im Durchschnitt werden etwa 7-10 Sitzungen benötigt, die 2-3 mal pro Woche stattfinden.

Die Behandlung mit Blutegeln kann als eine unabhängige Behandlungsmethode verwendet werden, und auch zusammen mit anderen Methoden, meistens mit Phytotherapie. Gute Ergebnisse wurden mit der Hirudotherapie zusammen mit Homöopathie und Physiotherapie erzielt.

Die Wirkung von medizinischen Blutegeln auf den Körper

Während der Sitzung der Hirudotherapie wird eine bestimmte Menge Blut verloren, so dass der regionale Blutfluss entladen wird. Dies befreit die Blutgefäße, normalisiert den Druck und wirkt sich allgemein positiv auf den Körper aus.

Nach der Hirudotherapiesitzung fließt innerhalb von 5-24 Stunden eine Mischung aus Blut und Lymphe aus der Wunde. Diese Blutung verursacht eine mechanische Reizung der menschlichen Lymphknoten. Als Reaktion auf Irritationen aktivieren sie ihre Arbeit, erhöhen die Menge an Lymphozyten, die von Lymphozyten und Zellen produziert werden, was zu einer Erhöhung der Immunität des gesamten Organismus führt.

Die Behandlung mit Blutegeln hat eine Reflexwirkung, ähnlich der Akupunktur. Dieser Effekt tritt auf, weil der Blutegel die Haut nur an biologisch aktiven Stellen beißt, zu denen eine größere Anzahl von Nervenendigungen mit verschiedenen Muskeln, Systemen und Organen des Körpers assoziiert sind.

Bei einem Biss tritt ein Blutegel in eine Wunde ein Geheimnis von Speicheldrüsen ein. Es sättigt, arbeitet als kleine Pumpe: auf einer Rechnung, das Blut aus der Wunde saugt, auf ein anderes Konto in sie Speichel spritzt, die eine große Reihe von nützlichen Elementen ist. Die wichtigsten Komponenten der Extrakt Sekrete der Speicheldrüsen von medizinischen Blutegeln ungewöhnlich sind in ihren Eigenschaften, funktionelle Proteine: Hirudin destabilase, Eglin, Hyaluronidase, orgelaza, antistazin, dekorzin, Kalin und einige andere Verbindungen. Die nützlichsten von ihnen sind:
Hirudin reduziert die Rate der Blutgerinnung, trägt zur Vorbeugung und Zerstörung bestehender vaskulärer Thromben bei. Hat analgetische und entzündungshemmende Wirkung.
Destabilase hat eine starke antisclerotische Wirkung.
Eglin verhindert Gewebeabbau. Es wird verwendet, um rheumatoide Arthritis, Gicht, Emphysem usw. zu behandeln.
Hyaluronidase ist an dem Prozess der Befruchtung beteiligt. Verwendet in der Behandlung von Unfruchtbarkeit. Es erleichtert das Eindringen von verschiedenen medizinischen Substanzen in den Körper des Patienten, erhöht die Durchlässigkeit von Geweben, die Wände von Blutgefäßen. Fördert die Spaltung der Hauptsubstanz des Bindegewebes. Die dissoziierende Wirkung des Enzyms ist von besonderer Bedeutung bei der Behandlung von Krankheiten, die von narbigen und adhäsiven Prozessen begleitet werden.
Orgelase fördert die Bildung neuer Blutgefäße.
Im Speichel von Blutegeln gelang es Wissenschaftlern, Substanzen zu finden, die nach einer Hirudotherapie die Stimmung bei einem Menschen heben, Appetit und Schlaf verbessern sowie Substanzen, die die Immunität deutlich stärken.
Blutegelextrakt hat eine antibakterielle Wirkung, die bei der Behandlung von verschiedenen Infektionskrankheiten verwendet wird.

Therapeutische Wirkungen der Hirudotherapie

Medizinische Blutegel hat mehr als 30 Arten von therapeutischen Wirkungen auf den menschlichen Körper, die wichtigsten von ihnen:
1. Reduziert die Blutgerinnung.
2. Stabilisiert die Arbeit der Zellen und hilft dem Körper, nicht alt zu werden.
3. Zerstört Blutgerinnsel.
4. Antiischämisch (Verbesserung der Blutversorgung von Geweben und Organen).
5. Antihypoxic (Verbesserung der Sauerstoffversorgung von Geweben und Organen).
6. Bindet, wie Zement, Gewebe und Zellen eines lebenden Organismus.
7. Anti-atherosklerotische Wirkung.
8. Hypotensiv (normotensiv).
9. Abschwellendes Mittel.
10. Stellt die beschädigte Wand des Blutgefäßes wieder her.
11. Stellt die Mikrozirkulation wieder her.
12. Spaltet die Fettdepots.
13. Analgetikum (Analgetikum).
14. Immunstimulierend.
15. Wiederherstellung der neuromuskulären Impulsübertragung.
16. Entwässerung.
17. Entzündungshemmend (Tod von Mikroorganismen, die eine Entzündung verursacht haben).
18. Der allgemeine Reflex.

BEHANDLUNG VON SCHWEINEN IN DER HOME-UMGEBUNG

Girudoterapevt, den Patienten untersuchend, ernennt einen Kurs der Behandlung und zeigt genau die Dosis, den Zeitplan und die Zahl von Blutegeln an. Eine Behandlung mit Blutegeln zu Hause ist möglich, jedoch nur unter Aufsicht eines Spezialisten. Selbstmedikation ist möglich, sofern der Patient spezielle Kurse erhält.

Wenn der Patient noch nie zuvor mit Blutegeln behandelt wurde, sollten die ersten Sitzungen von einem Spezialisten durchgeführt werden.

Blutegel kann nicht auf Venen, Bauch, Beine, Hals und Genitalien gelegt werden.

Eine sehr große Anzahl von Blutegeln, die gleichzeitig verabreicht werden, kann den Blutdruck stark senken, Hämoglobin reduzieren, Haarausfall und Rötung der Haut verursachen.

Während der Behandlung mit Blutegeln wird empfohlen, auf Schwimmbäder zu verzichten, im offenen Wasser zu schwimmen, Alkohol zu trinken und Parfümerien zu benutzen. Blutegel sind sehr empfindliche Kreaturen und sehr empfindlich für viele Faktoren.

Empfehlungen für die Organisation der Behandlung und Pflege von Blutegeln für diejenigen, die zu Hause behandeln.
1. Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, sollten Sie alles vorbereiten, was Sie brauchen, nämlich:
a) eine Dose medizinische Blutegel,
b) wasserdichte Folie oder Wachstuch, die unter dem Patienten platziert wird,
c) ein Handtuch und ein sauberes Tuch,
d) Pinzetten,
e) Jod,
e) Rohr, eine Flasche Penicillin oder ein kleines Glas, in denen aus dem Glas Sie einen Blutegel setzen, und dann drehen (ihn) in der Nähe des Orts, an dem die Blutegel saugen müssen, und sie werden schnell die erforderlichen Punkte finden,
g) ein Paket, in dem die gesättigten Blutegel platziert werden,
h) Verbandmaterial: Bandage, Watte, wasserdichte Serviette (Damenbinde),
i) medizinische Einmalhandschuhe,
j) Ammoniak, Corvalol (oder Valocordin), wenn der Patient zuerst Blutegel gesetzt wird,
l) Wasserstoffperoxid, eine elastische Binde oder ein Kollagenschwamm für den Fall, dass Sie einen Blutegel auf ein Gefäß oder eine Vene setzen und die Blutung stoppen müssen.
2, Vor der Sitzung, waschen Sie Ihre Hände mit Seife ohne Geruch. Verwenden Sie keine aromatischen Substanzen am Tag der Blutegelbehandlung, da ein nicht natürlicher Geruch den Blutegel abschrecken kann.
3. Blutegel sollte nur mit einer Pinzette aus dem Glas genommen werden und vorsichtig aufbewahrt werden, um keine Schmerzen zu verursachen.
4. Nachdem der Blutegel abgefallen ist, die Wunde mit Jod behandeln und einen sterilen Verband darauf anlegen.
5. Nach der ersten Sitzung ist es möglich, den Blutdruck zu senken, es ist in Ordnung. Nach 2-3 Sitzungen stabilisiert es sich.
6. Versuchen Sie, die Wunde nach einer Hirudotherapie nicht zu benetzen: Es ist ratsam, nur für 3 Tage, ein Bad für die fünfte zu duschen.
7. Die ideale Zeit für die ersten drei Sitzungen ist ein freier Tag, 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen.
8. Es wird nicht empfohlen, an dem Tag, an dem Blutegel gesetzt werden, Kaffee, starken Tee und Alkohol zu trinken.
9. Nach einer Hirudotherapie-Sitzung können Sie ein Glas guten trockenen Rotwein trinken.
10. Wenn die Wunde unter der Bandage stark juckt, entfernen Sie die Bandage und behandeln Sie die Wunde mit Jodlösung oder Alkohol.
11. Frauen wird nicht empfohlen, Blutegel während der Menstruation zu setzen.

Nach einer Sitzung der Hirudotherapie werden Blutegel zerstört, was den Anforderungen für die Prävention von Virushepatitis, HIV-Infektion und einer Reihe anderer durch das Blut übertragener Krankheiten entspricht.

Während der Behandlung mit Blutegeln wird eine Ernährung empfohlen, die reich an Vitaminen und Spurenelementen ist. Es ist notwendig, schwere, schwer verdauliche Lebensmittel, geräucherte Lebensmittel, Konserven und auch den Verzehr von Süßem und Mehl zu vermeiden.

Es ist notwendig, so viel wie möglich zu trinken, insbesondere reines Wasser, da die Hirudotherapie die Verbesserung des Wasserstoffwechsels im Körper fördert.

Setzen Sie keine Blutegel nach einer herzhaften Mahlzeit und mit vollem Darm. Es sollte unmittelbar vor der Sitzung geleert werden, und vor dem Verlauf der Hirudotherapie ist es wünschenswert, seine Tiefenreinigung durchzuführen.

Behandlung mit Blutegel Arteriosklerose

Atherosklerose ist eine chronische Erkrankung von Blutgefäßen, deren Lumen aufgrund der Bildung von Plaques abnimmt. Dies führt zu einer signifikanten Abnahme des Blutvolumens, das zum Organ gelangt. Symptome dieser Krankheit sind mit seiner Lokalisierung verbunden. Wenn die Hirngefäße geschädigt sind, verschlechtert sich das Gedächtnis, die Arbeitsfähigkeit nimmt ab, häufige Schwindelgefühle treten auf. Wenn die betroffenen Gefäße des Herzens, die Schmerzen in seinem Bereich, Schwäche, Schwellungen in den Beinen, Atemnot und so weiter. D. Stoffe, die medizinischen Blutegel im Blut führt, indem der Patient beißt, fördern die Resorption von atherosklerotischen Plaques und ihre Umerziehung zu verhindern. Hirudin und eine Anzahl von Geheimnissen positive vorteilhafte Wirkung auf die Gefäßwand, die Verbesserung der Mikrozirkulation, wodurch der Blutfluss und Sauerstoffversorgung aller inneren Organe zu verbessern.

Behandlung mit Blutegel Thrombophlebitis

Bei Thrombophlebitis bildet sich an der Innenwand der Vene ein Thrombus. Es kann das Lumen des Gefäßes erheblich verengen und dadurch einen normalen Blutabfluss verhindern. Wenn der Thrombus reißt, kann er das Lumen eines kleineren Gefäßes vollständig verstopfen, was zu irreparablen Folgen führen kann.

Hirudotherapie ist das wirksamste Mittel zur Vorbeugung von Thrombophlebitis. Wirkstoffe geheime medizinische Blutegel, die es im Blut mit einem Biss absondern, verhindern das Verkleben von Blutplättchen, die Innenfläche des Gefäßes auskleiden und dadurch die Bildung von Blutgerinnseln verhindern. Gleichzeitig kommt es zur Resorption von bereits gebildeten Blutgerinnseln. Die Behandlung mit Blutegeln ist die beste nicht-chirurgische Methode.

Behandlung mit Blutegeln von Gastritis

Die Ursache von Gastritis ist eine Verletzung der Grundsätze der gesunden Ernährung, Körperkontamination, Stress. Gastritis fast alle Organe des Magen-Darm-Trakt gestört, die Symptome der Krankheit sind: Verletzung des Appetits, Schweregefühl, Rumpeln, drückender Schmerz im Magen, ein Gefühl von Blähungen, Beeinträchtigung der Entleerung des Dickdarms. Gastritis ist in der Bevölkerung sehr weit verbreitet und kann gleichzeitig gut mit Blutegeln behandelt werden.

Der Verlauf der Behandlung mit Blutegeln in der Regel 7 Sitzungen. Die ersten beiden Verfahren werden nach 3 Tagen durchgeführt, dann - einmal pro Woche. Die Anzahl der medizinischen Blutegel für das Verfahren von 2 - 3 Konsolen, wobei es ratsam ist, nicht mehr als zwei Punkte der Zone für die Sitzung zu verwenden. Es empfiehlt sich, die Punkte 4 und 5, 1 und 2, 15 und 16, 17 und 18 zu kombinieren.

Medizinische Blutegelpräfixe

Die in der Abbildung gezeigten Punkte werden nacheinander verwendet.

Behandlung mit Blutegeln von chronischer Hepatitis und Leberzirrhose

Die Hauptursache für diese Krankheiten ist die Einwirkung verschiedener chemischer (einschließlich medizinischer) Substanzen und von Alkohol auf die Leber. Die zweite Ursache ist ansteckende Gelbsucht. Als Folge dieser Krankheiten verschlechtern sich die Funktionen der Leberzellen und alle Arten von Stoffwechsel im Körper sind erheblich gestört. Hirudotherapie für solche Patienten ist einfach notwendig, und die frühere Behandlung mit Blutegeln, desto effektiver ist es.

Medizinische Blutegelpräfixe

Die Anzahl der medizinischen Blutegel für das Verfahren beträgt 4 - 8 Stück. Die ersten beiden Verfahren werden 2 mal pro Woche und dann einmal pro Woche zu 12 Konsolen durchgeführt. Der Fokus liegt auf den Punkten des Leberbereichs. Die Sakralzone wird aktiver eingesetzt, wenn Anzeichen einer Dekompensation, Aszites, vorliegen.

Hirudotherapie in der Gynäkologie

Der weitverbreitete Gebrauch von hormonalen Drogen und massive antibiotische Therapie führte zu einer starken Verbreitung von Krankheiten der weiblichen sexuellen Sphäre. Ein effektiver Weg zur Bekämpfung dieser Krankheiten ist die Hirudotherapie. Blutegel hat eine starke Reflexwirkung, die stagnierende und entzündliche Phänomene und Entlastungsorgane des kleinen Beckens verhindert. Schon bei den ersten Schmerz- und Beschwerden im Unterbauch verschwindet der Juckreiz der Geschlechtsorgane. Drei bis vier Monate nach der Behandlung mit Blutegeln normalisiert sich der Menstruationszyklus einer Frau, eine Schwangerschaft tritt bei zuvor unfruchtbaren Frauen auf.

Krankheiten, bei denen Hirudotherapie empfohlen: Menstruationsstörungen, Brusterkrankung, Adenomyose, Endometrium Hyperplasie, funktionelle Eierstockzysten, Myome, einige Formen von Unfruchtbarkeit, Menopausensyndrom, chronische entzündliche Erkrankungen salpingo der Beckenorgane (einschließlich viralen und bakteriellen Infektionen spezifisch).

Hirudotherapie in der Urologie

Das zweite Herz wird Prostata genannt. Ihre körperliche und geistige Gesundheit hängt direkt von ihrem Zustand ab. Wird die infektiöse Prostatitis nicht behandelt, entwickelt sie sich chronisch und entwickelt anschließend Impotenz und Prostataadenom. Erkrankungen der Prostata sind gekennzeichnet durch häufigen Harndrang, begleitet von Schmerzen und Schnittwunden. Stagnation des Urins führt zum Fortschreiten des infektiösen Prozesses und seiner Ausbreitung in der Blase und den Nieren.

Hirudotherapy in kurzer Zeit normalisiert den Blutfluss in der Prostata (sowohl den Zu- und Abfluss von Blut regulierenden) eliminiert Prostata Hypoxie und verbessert signifikant lokale Immunität, die infektiösen Prozess weiter Wohlstand verhindert. Infolge der Behandlung mit Blutegeln verschwindet das Schmerzsyndrom, die Potenz nimmt signifikant zu, das Urinieren normalisiert sich.

Behandlung mit Blutegel Cellulite

Viele Frauen sind mit der Manifestation von Cellulite vertraut. Zunächst tritt die kleinwüchsige Oberfläche der Haut nur auf, wenn die Haut gefaltet ist. Wenn sich die Krankheit entwickelt, erscheint eine "Orangenhaut". Wenn Cellulite nicht behandelt wird, kann es im Laufe der Zeit Beine und Hüften stark verunstalten.

Die Hirudotherapie ist die effektivste Methode zur Beseitigung der "Orangenhaut", besonders in ihren späten und schwersten Formen und Stadien. Enzyme, die im Speichel eines medizinischen Blutegels enthalten sind, tragen zur Spaltung der Hauptsubstanz des Bindegewebes und zum Eindringen anderer biologisch aktiver Substanzen in den Körper bei. Sie zerstören Fettdepots, beseitigen die "Orangenhaut". Die Rundheit der Problemzonen nimmt ab, das Gewicht wird normalisiert, die Haut wird glatt, elastisch und elastisch. Durch die Anwesenheit von biologisch aktiven Substanzen im Speichel von Blutegeln verbessert sich die Mikrozirkulation im Gewebe, Ödeme und stagnierende Phänomene verschwinden.

Behandlung mit Blutegel Allergien

Allergien sind spezifische Zustände und Krankheiten des Körpers, aufgrund der Störung der Immunreaktionen. Sie treten auf verschiedene Weise: Asthma bronchiale, atopische Dermatitis, Urtikaria, Nephritis, allergische Kolitis, vasomotorischen Rhinitis usw. Die Ursachen dieser Bedingungen sind eine Kontamination des Organismus, die Anwesenheit von genetischen Prädisposition, Missbrauch von Drogen.. Hirudotherapie ist eine sehr wirksame Behandlung für diese Krankheit.

Medizinische Blutegelpräfixe

Die Prozeduren werden einmal oder zweimal pro Woche durchgeführt, wobei die Zonen nacheinander unter Berücksichtigung des klinischen Zustands des Patienten alterniert werden. Die Anzahl der Konsolen wird durch die Schwere des Prozesses bestimmt: mit einer Verschlimmerung von 2 bis 3 Präfixen pro Sitzung, mit Abschwächung des Prozesses oder in der Remissionsphase, bis zu 5-6 In der Regel werden zwei bis drei Behandlungszyklen mit Blutegeln für 6-8 Eingriffe durchgeführt. Die Punkte 1,2, 10, 11, 12, 13, 14 sind in jeder antiallergischen Behandlung enthalten.

Reinigung von Blutgefäßen mit medizinischen Blutegeln

Im Laufe der Zeit, wenn Sie keine speziellen Verfahren durchführen, wird der menschliche Körper kontaminiert und vor allem sind die Gefäße und Kapillaren verschlackt. Blut kann den Zellen des Körpers keine Nährstoffe und keinen Sauerstoff zuführen. Infolgedessen gibt es ein Verhungern der Zellen und ihr allmähliches Absterben. Dies führt letztendlich zur Vergiftung des gesamten Organismus.

Enzyme, die im Speichel medizinischer Blutegel enthalten sind, können die Durchgängigkeit von Blutgefäßen und Kapillaren wiederherstellen. Wenn der Blutegel absaugt, beginnt er sich rhythmisch zu bewegen und bewirkt, dass sich das gesamte System von Blutgefäßen und Kapillaren rhythmisch bewegt. Dies führt zu einer erhöhten Durchblutung. Vibration, die einen Blutegel erzeugt und die großen Gefäße beeinflusst. Der Blutfluss in ihnen nimmt zu, und es wird unter der Wirkung von Enzymen verflüssigt und entfernt alle Schlacken und Blutgerinnsel auf ihrem Weg. Es dringt in die Kapillaren ein, reinigt sie und sättigt die Zellen mit Sauerstoff.

Zur Reinigung in der Regel die Blutgefäße 5-7 Blutegel pro Sitzung verwenden und legte sie auf das Herz und den Kopf. Der Prozess der Behandlung mit Blutegeln wie Krankheiten des Kreislaufsystems noch nicht vollständig verstanden, aber es ist sehr einfach gehen gerinnt, Quetschungen und andere Stagnation.

Kontraindikationen

1. Hämophilie.
2. Schwere Anämie.
3. Hämorrhagische Diathese.
4. Anhaltende Hypotonie.
5. Schwangerschaft.
6. Krebs in jedem Stadium.
7. Individuelle Intoleranz

Wenn Sie Blutegel behandeln, müssen Sie wissen, dass es eine vorübergehende Verschlimmerung einer chronischen Krankheit geben kann, die normalerweise am nächsten Tag passiert.

Allergische Reaktionen einer Person auf Blutegel

Dies ist eine natürliche Hautreaktion jeder Person. Es gibt eine Allergie gegen Blutegel, die sich normalerweise in der stärksten Rötung aller Haut äußert, einem fürchterlichen Hautausschlag, schmerzhaften Nesselsucht und anderen "Genüssen" der Allergie, ist heute selten. Immerhin ist anzumerken, dass sich die moderne Hirudotherapie bei der Behandlung von schwerem Bronchialasthma und anderen Allergien, die irgendwie mit der Verschlackung des Körpers in Zusammenhang stehen, bewährt hat.

Wie sich diese Allergie manifestiert

Wie es oben schon geschrieben wurde, sind seine Erscheinungsformen selten, aber sehr schmerzhaft. Die Haut ist mit geschwollenen roten Flecken bedeckt. Und das alles schon am ersten Tag nach dem direkten Kontakt mit Blutegeln.

Oft sind Menschen allergisch auf die übermäßige Empfindlichkeit der Haut. Und urteilen Sie selbst: in einer Person wird die Reaktion auf den gewöhnlichen Mückenstich fast nicht ausgedrückt, dann hat der zweite einen sehr umfangreichen und sehr juckenden Heiligenschein.

Symptome von Allergien gegen Blutegel

  1. Rötung der Haut.
  2. Schwindel.
  3. Juckreiz und Nesselsucht.
  4. Temperaturanstieg.
  5. Übelkeit.
  6. Viel Tränenfluss.
  7. Hyperthermie.

Bei starken allergischen Reaktionen kann das Gesicht anschwellen, die Quincke-Schwellung kann beginnen und ersticken.

Behandlung von Allergien gegen Blutegel

Bei empfindlicher Haut und übermäßig starkem Juckreiz muss eine Person Stellen mit Salbenbissen schmieren Sinaflana. Das Kämmen von Bissstellen ist strengstens verboten. Um sich vor einer stärkeren allergischen Reaktion des Körpers und noch mehr vor der Wahrscheinlichkeit eines lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schocks zu schützen, sollten Sie einen Allergologen konsultieren. Außerdem sollte jeder wissen, dass die erste Sitzung mit Blutegeln ausschließlich in einer spezialisierten modernen Zimmer-Hirudotherapie durchgeführt werden sollte. In guten Zentren gibt es nur für den Fall der Vorbereitungen der "Ersten Hilfe", die für die Fälle vorgesehen sind, wenn allergische Symptome während der Sitzung aufgedeckt werden.

Wenn eine allergische Reaktion auftritt, wird in der Regel eine traditionelle symptomatische Therapie durchgeführt, bis (gegebenenfalls) vor der Einführung von Prednisolon. Weitere Behandlung wird auf der Einnahme von Antihistaminika basieren, die einen Experten Allergologen ernennen werden.

Traditionelle Medizin hier als fähig zu helfen. Auf den Ödemen und roten Hautstellen können Eiswürfel auf Basis von Kamillenlösung aufgetragen werden. Dies sollte Reizungen lindern und den Hautausschlag lindern. Dieses Verfahren wird jedoch empfohlen, um mit der Verwendung von Medikamenten zu kombinieren.

Wenn Sie einen Fehler im Text finden, teilen Sie uns dies bitte mit. Markieren Sie dazu einfach den Text mit einem Fehler und klicken Sie auf Umschalt + Eingabetaste oder einfach klick hier. Herzlichen Dank!

Danke, dass Sie uns über den Fehler informiert haben. In naher Zukunft werden wir alles reparieren und die Seite wird noch besser werden!

LiveInternetLiveInternet

-Musik

-Apps

  • PostkartenReborn-Kartenkatalog für alle Gelegenheiten
  • Ich bin FotografPlugin für die Veröffentlichung von Fotos im Tagebuch des Benutzers. Mindestsystemanforderungen: Internet Explorer 6, Fire Fox 1.5, Opera 9.5, Safari 3.1.1 mit aktiviertem JavaScript. Vielleicht wird es funktionieren
  • Online-Spiel "Große Farm"Onkel George hat dir seine Farm hinterlassen, aber leider ist es nicht in sehr gutem Zustand. Aber dank Ihres Geschäftssinns und der Hilfe von Nachbarn, Freunden und Verwandten können Sie einen verstümmelten Bauern verwandeln
  • Laden Sie Musik von LiveInternet.ru herunterEin einfacher Download von Songs auf bestimmten URLs
  • Immer zur Handno analogs ^ _ ^ Erlaubt das Einfügen eines Panels mit beliebigem Html-Code in das Profil. Sie können dort Banner, Zähler und andere platzieren

-Referenzen

-Suche nach Tagebuch

-Interessen

-Freunde

-Regelmäßige Leser

-Statistiken

HIRUDOTHERAPIE BEI ​​DER BEHANDLUNG DER ALLERGIE

Zu Allergien wir sind eine Vielzahl von Bedingungen und von Störungen der Immunreaktionen hervorgerufenen Erkrankungen. (. Atopische Dermatitis, Urtikaria, Asthma bronchiale, allergische Kolitis, Nephritis, vasomotorischen Rhinitis, etc.) erscheinen auf verschiedene Weise werden alle etihostoyaniya basiert auf einer Reihe von gemeinsamen Ursachen: die Anwesenheit von genetischen Prädisposition, gestörter Prozesse der Reinigung des Körpers, Drogenmissbrauch Behandlung. Hirudotherapie hat sich als eine wirksame Behandlung für diese Krankheit erwiesen..

Allergie wird von Mikrozirkulationsstörungen auf der Ebene von lymphatischen und venösen Systemen begleitet. In der Regel sind dabei die Haut und Schleimhäute beteiligt.

Zonen der Vorsilbe von Blutegeln

1. Den Halsbereich - die beiden Punkte (10 und 11) am unteren Rande des Hinterhauptsknochens an den beiden Quer Finger nach außen von der Mittellinie, ein Punkt 12 auf der 7. Halswirbel Mittellinie und zwei für 2 bis 4 Zentimeter und davon (Punkt links 13 und 14), und ein Punkt 1 an der Schilddrüse.

2. Die Lumbalzone - Nummer 15 in der Mittellinie auf dem Niveau des 2., 3. Lendenwirbel und zwei Punkten an den beiden seitlichen Finger nach außen von ihm beidseitig <16 и 17).

3. Leberzone - der Bereich des rechten Hypochondriums (Punkte 4, 5, 6) und Punkt 3 auf der Oberseite des Xiphoid-Prozesses.

4. Oberbauchbereich - Punkte 7, 8 und 9 an zwei Querzehen außerhalb und oberhalb des Nabels.

5. Sternum-Zone - Punkt 2 entlang der Mittellinie auf der Ebene der Befestigung der V-Rippe.

6. Zone des Kreuzbeins: Punkt 19 auf der Oberseite des Steißbeins und im Kreuzbein - Punkte 18, 20, 21, 22, 23, 24, 25.

Merkmale der Verfahren

Verfahren einmal oder zweimal pro Woche durchgeführt wird, nacheinander die Zonen den klinischen Zustand des Patienten, die Schwere des Prozesses unter Berücksichtigung abwechseln. Sie werden einen guten Effekt geben, mit geschickten die Lokalisation von venösen und lymphatischen Erkrankungen identifizieren, und die Auswahl der Behandlungszonen (Leber, Darm, Sakral). Die Punkte 1,2, 10, 11, 12, 13, 14 sind in jeder antiallergischen Behandlung enthalten.

Anzahl der Blutegel: Die Anzahl der Präfixe in den durch die Schärfe Prozess bestimmt Verfahren: Während der Verschlimmerung von 2 - 3 Konsolen für eine Sitzung, wenn der Abschwächungsprozess oder in Remission - 5 bis -6.

Anzahl und Häufigkeit der Sitzungen: In der Regel werden 2 bis 3 Behandlungszyklen für 6 bis 8 Eingriffe durchgeführt.

Kombination mit anderen Methoden der Naturheilkunde: Hirudotherapie mit einem allergischen Syndrom hat einen Hilfswert, der die Normalisierung von venösen und lymphatischen Störungen ermöglicht. Wiederholt waren wir von den enormen Möglichkeiten der nicht-medikamentösen Behandlung dieser schweren Pathologie überzeugt. Ein Komplex von speziellen Maßnahmen wird benötigt, um den Körper und vor allem Haut, Darm, Leber, Aktivierung der Lungenfunktion mit Hilfe der Atemgymnastik Strelnikova, die Verwendung von Heilkräutern zu reinigen. Sehr effektives heilendes Fasten.

Therapeutische Sitzungen für die Behandlung von erhöhter Sensibilisierung des Körpers - Hirudotherapie: Vorteile und Besonderheiten der medizinischen Verfahren

Eine erhöhte Sensibilisierung des Körpers ist ein gefährlicher Zustand, gegen den sich allergische Reaktionen entwickeln. Zur Linderung von akuten Anzeichen, zur Vorbeugung von Rezidiven bei chronischen Erkrankungen bieten Ärzte nicht nur einen Medikamentenkomplex, sondern auch Verfahren, die das Risiko einer Immunreaktion auf ein Reizmittel reduzieren.

Hirudotherapie mit Allergien gibt positive Ergebnisse. Die Durchführung von Sitzungen durch einen qualifizierten Arzt bietet eine spürbare therapeutische Wirkung. Was sind die Merkmale der Behandlung von allergischen Reaktionen mit Blutegeln? Für wen sind die Verfahren geeignet? Gibt es Kontraindikationen? Antworten in dem Artikel.

Ursachen der Sensibilisierung des Körpers

Allergie - eine falsche Antwort des Immunsystems auf die Auswirkungen verschiedener Substanzen oder Hauterscheinungen bei Einwirkung eines Reizmittels. Das Risiko negativer Reaktionen steigt mit Medikamentenmissbrauch, häufige Verwendung von Lebensmitteln mit hoher Allergenität, erbliche Veranlagung. Reduzierte Immunität führt oft zu erhöhter Empfindlichkeit des Körpers.

Einer der Faktoren, die die Neigung zur Allergie erhöhen - Probleme mit der Zirkulation von venösem Blut und Lymphe. Stagnierende Phänomene verschlechtern den Zustand der Gefäße, mit einer akuten Immunantwort vor diesem Hintergrund wird die negative Symptomatik verstärkt.

Hirudotherapie ist die Verwendung von Blutegeln mit einem therapeutischen Zweck. Die Auswahl der optimalen Einflusszonen für die Anbringung von nützlichen Kreaturen beseitigt viele Probleme mit der Aktivität des vaskulären Systems, reduziert das Risiko von allergischen Reaktionen. Hirudotherapie stellt den Blut- und Lymphfluss wieder her, normalisiert Stoffwechselvorgänge.

Während des Eingriffs haben Blutegel eine positive Wirkung nicht nur auf Blut und Lymphe, sondern auch auf die Schleimhäute, die Haut des Patienten. Therapeutische Wirkung erscheint nach dem Ablauf der Verfahren. Die Aktivierung des Blut- und Lymphflusses verbessert den Zustand des Patienten, verhindert venöse Stauungen, aktiviert die Zellernährung, stärkt die Immunität.

Lesen Sie die Anweisungen zur Anwendung von Prednisolon-Tabletten bei schweren allergischen Reaktionen.

Wie man die Nahrungsmittelallergie bei Säuglingen manifestiert und wie man die Pathologie behandelt, lesen Sie auf dieser Seite.

Zur Notiz:

  • Unter den Allergologen gibt es keinen Konsens über die Durchführung von Hirudotherapiesitzungen während der Behandlung von Krankheiten, die mit einer übermäßigen Empfindlichkeit des Körpers verbunden sind. Viele Ärzte bewerten die Wirkung von Blutegeln auf das Kreislauf- und Lymphsystem positiv, empfehlen die Methode der Alternativmedizin als zusätzliche Therapieform;
  • Einige Experten glauben, dass die Behandlung mit Blutegeln nützlich ist, aber die Wirksamkeit der Verfahren ist nicht so hoch, um die Technik bei der Behandlung von allergischen Erkrankungen anzuwenden;
  • In jedem speziellen Fall wird die Erlaubnis zur Durchführung einer Hirudotherapie von einem Allergologen gegeben, der den Patienten beobachtet. Für eine spürbare therapeutische Wirkung wird ein erfahrener Arzt benötigt, der die Nuancen der Pathologie bei jedem Patienten berücksichtigt.

Allgemeine Informationen zur Hirudotherapie

Die Technik der alternativen Medizin hat mehrere Nuancen:

  • Vor den Sitzungen ist eine Konsultation des Patienten mit dem Therapeuten und Allergologen obligatorisch. Es ist wichtig, Kontraindikationen für den Gebrauch von Blutegeln zu berücksichtigen;
  • Auswahl der Häufigkeit der Konsolen, die Aufprallzone wird individuell durchgeführt;
  • Sitzungen finden in der Zeit der Remission und Exazerbation statt, der Unterschied - in der Anzahl der Konsolen pro Verfahren;
  • für einen spürbaren Effekt nimmt der Patient mehrere Kurse mit einer bestimmten Anzahl von Prozeduren in jedem;
  • Die Behandlung mit Blutegeln ergibt in Verbindung mit anderen Methoden der Naturheilkunde ein auffälligeres Ergebnis. Die Verwendung von pflanzlichen Abkochungen, Reinigung der Leber, Darm, Haut, Atemübungen Strelnikova, andere nützliche Techniken stärken das Immunsystem, entfernen Giftstoffe aus dem Körper.

Vorteile

Vor dem Hintergrund der Behandlung mit Blutegeln schwächen sich die negativen Symptome bei allergischen Erkrankungen merklich ab. Ärzte bestätigen die positive Wirkung der Hirudotherapie auf den Körper.

Die Vorteile der Hirudotherapie und die Ursachen der therapeutischen Wirkung:

  • während der Sitzung an den Stellen, wo Blutegel an der Haut befestigt sind, dringt ein Komplex nützlicher Enzyme in Blut und Lymphe ein. Гирустазин, гиалуронидаза, hirudin, апираза, zeigen andere nützliche Komponenten anatjjллергическое, antiphlogistisch, aktivieren die Mikrozirkulation des Blutes. Verringert, Schwellungen, reduziert das Risiko von Thrombosen, erhöht die Menge an Nährstoffen und Sauerstoff, stagnierende Phänomene in der Vergangenheit bleiben;
  • Nach einem Biss aus einem Blutegel aus einer Wunde fließt die Lymphe langsam, die Menge der vom lymphatischen System produzierten Antikörper nimmt deutlich zu. Die Lymphe wird schneller erneuert, die Immunabwehr wird gestärkt. Nach mehreren Eingriffen ist der Körper leichter mit der Wirkung von Reizen zu kämpfen, die Immunantwort schwächt sich ab, Patienten merken an, dass nach zwei oder drei Sitzungen die Anzeichen einer Allergie abnehmen, eine verstopfte Nase verschwindet und die Lichtempfindlichkeit abnimmt.

Indikationen für Behandlungssitzungen

Hirudotherapie gibt einen positiven Effekt bei allergischen Erkrankungen:

Kontraindikationen

Die Erlaubnis für den Ablauf der Behandlung wird vom behandelnden Arzt erteilt. Hirudotherapiesitzungen sind in folgenden Fällen verboten:

  • Schwangerschaft;
  • Anämie (schwere Form);
  • eitrig-septische Pathologien;
  • verringerter Druck über einen langen Zeitraum;
  • allergische Reaktionen auf Substanzen, die Blutegel absondern;
  • Hämophilie (schlechte Blutkoagulabilität);
  • Onkopatologie.

Spezifität der ursprünglichen Technik

Merkmale der Technik - die Vorsilbe von Blutegeln in streng definierten Zonen. Ärzte unterscheiden mehrere aktive Punkte an verschiedenen Teilen des Rumpfes.

Die wichtigsten Bereiche für Hirudotherapie:

  • zervikal;
  • hepatisch;
  • Lendenwirbelsäule;
  • Sternumzone;
  • extraperitoneal;
  • Zone des Kreuzbeins.

Nuancen des Verfahrens:

  • Blutegel ist auf dem Körper von 40 bis 60 Minuten, nach dem Abfallen, von der Wunde für einige Zeit gibt es Entladungen. Alkohollösung wischen die Epidermis vor und nach der Sitzung, Ärzte werden nicht empfohlen, das Risiko von infektiösen Komplikationen zu verringern;
  • Der Arzt bindet den Bereich erneut, wenn nötig, wird eine zusätzliche Schicht sterilen Verbands angelegt. Manchmal die Wunde "krowit" 12-24 Stunden: mit einer schwachen Reaktion sollte Panik nicht sein, solche Manifestationen werden als die Norm betrachtet. Mit der Entwicklung von schweren Blutungen ist ein Arzt erforderlich;
  • Ein wichtiger Punkt ist eine vorübergehende Verschlimmerung chronischer Erkrankungen. Der Prozess spricht über die Aktivierung der Immunabwehr, den Kampf des Organismus mit einer schmerzhaften Erkrankung. Der Patient sollte sich der Reaktion auf Blutegel bewusst sein, um unnötige Nervosität und eitle Erfahrungen zu vermeiden. Auf dem Weg zur Genesung muss der Körper die Krankheit überwinden.

Behandlung von Blutegel Allergie: Bewertungen

Die Ergebnisse der Hirudotherapie sind mit vielen Patienten zufrieden. Die ersten positiven Veränderungen machen sich nach den ersten Sitzungen bemerkbar:

  • die Stärke der allergischen Reaktionen nimmt ab;
  • verbessert das Wohlbefinden;
  • Neue Symptome der Krankheit und gefährliche Anfälle sind seltener.

Vor dem Hintergrund der Hirudotherapie reduziert sich der Bedarf an Medikamenten, die Aktivierung von Blut- und Lymphfluss stärkt das Immunsystem, verringert das Risiko von neuen Ausschlägen auf der Haut. Verfahren verhindern venöse Stauung, verbessern den Zustand der Gefäßwand, Giftstoffe verschwinden und Schwellungen nehmen ab.

Sehen Sie sich die Liste und Eigenschaften von Antihistaminika mit Hautallergien an.

Symptome und Behandlung von allergischer Tracheitis bei Erwachsenen und Kindern ist in diesem Artikel geschrieben.

Gehen Sie zu http://allergiinet.com/zabolevaniya/u-vzroslyh/diates.html und lesen Sie, was und wie allergische Diathese bei Erwachsenen zu behandeln ist.

Kosten

Der genaue Preis des therapeutischen Kurses kann nicht bestimmt werden, bevor man mit dem Patienten spricht, die Diagnose klärt, die Ergebnisse der Analysen studiert und die optimale Anzahl von Prozeduren auswählt. Die Kosten hängen von der Anzahl der während der Behandlung verwendeten Blutegel ab.

Bei der Entwicklung des Therapieplans für jeden Patienten berücksichtigt der Arzt eine Reihe von Nuancen. Erfahrene girudoterapevety immer sorgfältig mit dem Patienten sprechen, sorgfältig wählen Sie Punkte für die Konsolen während der Sitzungen. Eile, die Verwendung von Blutegeln ohne Berücksichtigung von Kontraindikationen wird oft zu Komplikationen, der Zustand des Patienten-allergisch bleibt auf gleichem Niveau oder verschlechtert sich.

Durchschnittspreise der Hirudotherapie:

  • Inszenierung von drei Blutegeln - 1500 Rubel;
  • Inszenierung von fünf Blutegeln - 2500 Rubel.

Es dauert von 6 bis 8 Verfahren, um das Ergebnis zu konsolidieren, muss der Patient zwei oder drei Kurse durchlaufen. In der akuten Phase werden zwei oder drei Präfixe pro Sitzung benötigt, in Remission oder wenn der allergische Prozess abklingt, erhöht sich die Menge auf fünf oder sechs.

Weitere Informationen zu den Vorteilen und Regeln der Durchführung von Hirudotherapiesitzungen bei allergischen Erkrankungen finden Sie in folgendem Video:

Behandlung von Allergien mit Blutegeln

Zu Allergien wir sind eine Vielzahl von Bedingungen und von Störungen der Immunreaktionen hervorgerufenen Erkrankungen. (. Atopische Dermatitis, Urtikaria, Asthma bronchiale, allergische Kolitis, Nephritis, vasomotorischen Rhinitis, etc.) erscheinen auf verschiedene Weise werden alle etihostoyaniya basiert auf einer Reihe von gemeinsamen Ursachen: die Anwesenheit von genetischen Prädisposition, gestörter Prozesse der Reinigung des Körpers, Drogenmissbrauch Behandlung.

Hirudotherapie hat sich als eine wirksame Behandlung für diese Krankheit erwiesen.

Allergie wird von Mikrozirkulationsstörungen auf der Ebene von lymphatischen und venösen Systemen begleitet. In der Regel sind dabei die Haut und Schleimhäute beteiligt.

Zonen der Vorsilbe von Blutegeln

1. Den Halsbereich - die beiden Punkte (10 und 11) am unteren Rande des Hinterhauptsknochens an den beiden Quer Finger nach außen von der Mittellinie, ein Punkt 12 auf der 7. Halswirbel Mittellinie und zwei für 2 bis 4 Zentimeter und davon (Punkt links 13 und 14), und ein Punkt 1 an der Schilddrüse.

2. Die Lumbalzone - Nummer 15 in der Mittellinie auf dem Niveau des 2., 3. Lendenwirbel und zwei Punkten an den beiden seitlichen Finger nach außen von ihm beidseitig <16 и 17).

3. Leberzone - der Bereich des rechten Hypochondriums (Punkte 4, 5, 6) und Punkt 3 auf der Oberseite des Xiphoid-Prozesses.

4. Oberbauchbereich - Punkte 7, 8 und 9 an zwei Querzehen außerhalb und oberhalb des Nabels.

5. Sternum-Zone - Punkt 2 entlang der Mittellinie auf der Ebene der Befestigung der V-Rippe.

6. Zone des Kreuzbeins: Punkt 19 auf der Oberseite des Steißbeins und im Kreuzbein - Punkte 18, 20, 21, 22, 23, 24, 25.

Merkmale der Verfahren

Verfahren einmal oder zweimal pro Woche durchgeführt wird, nacheinander die Zonen den klinischen Zustand des Patienten, die Schwere des Prozesses unter Berücksichtigung abwechseln. Sie werden einen guten Effekt geben, mit geschickten die Lokalisation von venösen und lymphatischen Erkrankungen identifizieren, und die Auswahl der Behandlungszonen (Leber, Darm, Sakral). Die Punkte 1,2, 10, 11, 12, 13, 14 sind in jeder antiallergischen Behandlung enthalten.

Anzahl der Blutegel: Die Anzahl der Präfixe in den durch die Schärfe Prozess bestimmt Verfahren: Während der Verschlimmerung von 2 - 3 Konsolen für eine Sitzung, wenn der Abschwächungsprozess oder in Remission - 5 bis -6.

Anzahl und Häufigkeit der Sitzungen: In der Regel werden 2 bis 3 Behandlungszyklen für 6 bis 8 Eingriffe durchgeführt.

Kombination mit anderen Methoden der Naturheilkunde: Hirudotherapie mit einem allergischen Syndrom hat einen Hilfswert, der die Normalisierung von venösen und lymphatischen Störungen ermöglicht. Wiederholt waren wir von den enormen Möglichkeiten der nicht-medikamentösen Behandlung dieser schweren Pathologie überzeugt. Ein Komplex von speziellen Maßnahmen wird benötigt, um den Körper und vor allem Haut, Darm, Leber, Aktivierung der Lungenfunktion mit Hilfe der Atemgymnastik Strelnikova, die Verwendung von Heilkräutern zu reinigen. Sehr effektives heilendes Fasten.

Interessante Artikel

Verdauungs Allergie