Search

Kestin - ein wirksames Mittel gegen Allergien

Kestin ist eine antiallergische Droge aus einer Gruppe von Antihistaminika einer neuen Generation von lang wirkenden. Es blockiert das Auftreten von Krämpfen der glatten Muskulatur und eine erhöhte vaskuläre Permeabilität, die durch die Wirkung von Histamin verursacht wird.

Der Wirkstoff ist Ebastin. Das Medikament wird in zwei Formen angeboten: in Sirup und Dragees. Das Medikament wird schnell absorbiert, so eine ausgeprägte antiallergische Wirkung Kestin beginnt nach nur 60 Minuten nach dem Empfang aufzutauchen und dauert 48 Stunden.

Das Medikament wird in der Leber metabolisiert und in Karebastin (ein aktiver Metabolit) umgewandelt. Bei Einnahme des Medikaments für mehr als 5 Tage kann die Antihistaminwirkung aufgrund des Belastungsteppichs 72 Stunden andauern. In Verbindung mit dieser Eigenschaft, bei langfristiger Verabreichung des Medikaments, ist es möglich, Kestin für fünf Tage mit einer Pause für zwei Tage zu verschreiben.

Indikationen für die Ernennung von Kestin ist Pollinose, die sich durch allergische Rhinitis und Konjunktivitis, allergische Dermatitis, idiopathische chronische Urtikaria und Nesselsucht jeglicher Herkunft manifestiert.

Die Tagesdosis des Medikaments für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre beträgt 10 - 20 mg. Eine Ausnahme ist das Vorliegen einer Lebererkrankung, die mit einer Verletzung ihrer Funktionen einhergeht. In solchen Fällen darf die Dosierung nicht mehr als 10 mg pro Tag überschreiten. Die Einnahme von Kestin ist nicht mit dem Essen und der Tageszeit verbunden.

Mögliche Nebenwirkungen in Form von Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Benommenheit, trockener Mund, Übelkeit, Sodbrennen, Bauchschmerzen, Durchfall. Es gibt eine individuelle Intoleranz gegenüber der Droge.

Kontraindiziert Kestin während der Schwangerschaft, in der postpartalen Phase während der Stillzeit, mit Phenylketonurie, Hypokaliämie, Nieren-und Leberinsuffizienz. individuelle Intoleranz der Droge, sowie die Verwendung für Kinder bis 12 Jahre alt.

Um unerwünschte Reaktionen des Körpers auf das Medikament zu vermeiden, sollten Sie die Anweisungen für die Anwendung von Kestin sorgfältig lesen. Im Falle einer Überdosierung oder ausgeprägter Nebenwirkungen wird eine Magenspülung und eine symptomatische Therapie empfohlen.

Kestin, während er therapeutische Dosierungen beobachtet, beeinflußt nicht das Fahren mit Fahrzeugen und ist mit Alkohol kompatibel. Wenn Sie alle Regeln und Empfehlungen für die Anwendung erfüllen, können Sie mit einem positiven Arzneimitteleffekt rechnen.

Kestin - Gebrauchsanweisungen, Übersichten, Analoga und Formulierungen (10 mg und 20 mg Tabletten, Sirup oder Tropfen) des Arzneimittels zur Behandlung von Urtikaria, Rhinitis und anderen Manifestationen der Allergie bei Erwachsenen, Kindern und Schwangerschaft. Zusammensetzung und Alkohol

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen für die Verwendung des Medikaments lesen Kestin. Präsentiert werden Bewertungen der Besucher der Website - Verbraucher dieses Medikaments, sowie Meinungen von Ärzten Spezialisten auf die Verwendung von Kestin in ihrer Praxis. Viel aktiv zu bitten, ihre eigenen Bewertungen der Zubereitung hinzu: Hilfe oder das Arzneimittel nicht helfen, die Krankheit loszuwerden, die Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, können vom Hersteller nicht in der Zusammenfassung geltend gemacht werden. Kestin-Analoga in Gegenwart vorhandener Strukturanaloga. Verwenden Sie für die Behandlung von Urtikaria, Rhinitis und anderen Manifestationen der Allergie bei Erwachsenen, Kindern, sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Zusammensetzung und Wechselwirkung des Arzneimittels mit Alkohol.

Kestin - antiallergische Droge. Nach der Einnahme des Medikaments beginnt die antiallergische Wirkung nach 1 Stunde und dauert 48 Stunden Nach einer 5-tägigen Behandlung mit Kestin bleibt die Antihistaminika-Aktivität für 72 Stunden wegen der aktiven Metaboliten bestehen. Das Medikament hat keine ausgeprägte anticholinerge und sedative Wirkung. Es gab keine Wirkung von Kestins Vorbereitung auf das QT-Intervall des EKG in einer Dosis von 100 mg, die 5-10-mal die empfohlene Tagesdosis übertraf.

Zusammensetzung

Ebastin + Hilfsstoffe.

Pharmakokinetik

Nach oraler Verabreichung wird es schnell absorbiert und fast vollständig in der Leber metabolisiert und wird so zu einem aktiven Metaboliten von Carabastin. Fetthaltige Nahrung beschleunigt die Resorption (Konzentration im Blut steigt auf 50%). Essen hat keinen Einfluss auf die klinischen Wirkungen von Kestin. Durchdringt nicht die Blut-Hirn-Schranke. Es wird von den Nieren ausgeschieden - 60-70% in Form von Konjugaten.

Hinweise

  • allergische Rhinitis saisonal und / oder ganzjährig (verursacht durch Haushalts-, Pollen-, Epidermis-, Lebensmittel-, Medikamentenallergene);
  • Urtikaria (kann durch Hausstaub-, Pollen-, Epidermis-, Lebensmittel-, Insekten-, Medikamentenallergene, Sonnenexposition, Kälte usw. verursacht werden);
  • allergische Erkrankungen und Zustände aufgrund einer erhöhten Freisetzung von Histamin.

Formen der Freisetzung

Tabletten mit 10 mg und 20 mg beschichtet.

Liofilisierte Tabletten 20 mg.

Sirup (manchmal fälschlicherweise Tropfen genannt).

Gebrauchsanweisung und Dosierungsschema

Inside, unabhängig von der Nahrungsaufnahme.

Erwachsene und Kinder über 12 Jahren werden einmal täglich 10-20 mg (1-2 Tabletten) der Droge verschrieben.

Wenn die Leberfunktion beeinträchtigt ist, sollte die tägliche Dosis 10 mg nicht überschreiten.

Das Medikament ist für die Resorption in der Mundhöhle konzipiert, unabhängig von der Nahrungsaufnahme.

Erwachsene, Kinder und Jugendliche über 15 Jahren erhalten einmal täglich 20 mg (1 lyophilisierte Tablette). Der Verlauf der Behandlung wird durch das Verschwinden der Krankheitssymptome bestimmt.

Bei älteren Patienten ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion ist eine Dosisanpassung nicht erforderlich.

Bei geringer und mäßiger Leberinsuffizienz kann das Medikament in einer üblichen Dosis verwendet werden. Bei schwerer Leberfunktionsstörung die tägliche Dosis von Ebastin 10 mg nicht überschreiten.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Handhabung:

  1. Um eine Beschädigung der Tabletten zu vermeiden, entfernen Sie die Tablette nicht durch Drücken von der Blisterpackung. Öffnen Sie die Verpackung, indem Sie die freie Kante der Schutzfolie vorsichtig anheben.
  2. Entfernen Sie den Schutzfilm.
  3. Drücken Sie die Droge vorsichtig zusammen, ohne sie zu berühren.

Entferne vorsichtig die Tablette und lege sie auf die Zunge, wo sie sich schnell auflöst. Keine Notwendigkeit, mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit zu trinken. Essen hat keinen Einfluss auf die Wirkung der Droge.

  • Kinder von 6 bis 12 Jahren: 5 mg (5 ml) einmal täglich.
  • Kinder von 12 bis 15 Jahren: 10 mg (10 ml) einmal täglich.
  • Erwachsene und Kinder über 15 Jahren werden einmal täglich 10-20 mg (10-20 ml) verschrieben.

Eine Tagesdosis von 20 mg wird auf Empfehlung eines Arztes verabreicht.

Kestin wird unabhängig von der Nahrungsaufnahme eingenommen.

Nebenwirkung

  • Kopfschmerzen;
  • Schläfrigkeit;
  • Trockenheit der Mundschleimhaut;
  • Dyspepsie;
  • Übelkeit;
  • Schlaflosigkeit;
  • Bauchschmerzen;
  • asthenisches Syndrom;
  • Sinusitis;
  • Rhinitis.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels;
  • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • Kinder unter 12 Jahren (Tabletten), bis zu 15 Jahren (lyophilisierte Tabletten);
  • Laktasemangel
  • Laktoseintoleranz
  • Glucose-Galactose-Malabsorption.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Kestin ist während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Verwenden Sie bei Kindern

Tabletten sind für Kinder unter 12 Jahren kontraindiziert. Lyophilisierte Tabletten sind für Kinder unter 15 Jahren kontraindiziert. Sirup wird bei Kindern unter 6 Jahren mit Vorsicht angewendet.

Spezielle Anweisungen

Bei Patienten mit erhöhtem QT-Intervall, Hypokaliämie, Nieren- und / oder Leberversagen mit Vorsicht anwenden.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen zu verwalten

Im Falle von Nebenwirkungen des zentralen Nervensystems ist es möglich, die Fähigkeit der Patienten zu minimieren, Fahrzeuge zu fahren und andere potentiell gefährliche Aktivitäten durchzuführen, die eine erhöhte Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen erfordern.

Arzneimittelwechselwirkungen

Es wird nicht empfohlen, Kestin gleichzeitig mit Ketoconazol und Erythromycin zu verwenden (erhöhtes Risiko für eine Verlängerung des QT-Intervalls).

Kestin interagiert nicht mit Theophyllin, indirekten Antikoagulanzien, Cimetidin, Diazepam, Ethanol (Alkohol) und ethanolhaltigen Arzneimitteln.

Analoga der Droge Kestin

Kestin hat kein strukturelles Analogon für den Wirkstoff. Das Medikament enthält einen einzigartigen Wirkstoff Ebastin.

Analoga zur Heilwirkung (Heilmittel für Urtikaria):

  • Allergien;
  • Arthromax;
  • Asmawal;
  • Astemizol;
  • Berlikort;
  • Hydrocortison;
  • Histaglobin;
  • Histalong;
  • Histafen;
  • Decortin;
  • Dexamethason;
  • Diazolin;
  • Diacin;
  • Dimebon;
  • Zaditen;
  • Zirtek;
  • Zodak;
  • Calciumchlorid;
  • Kenakorth;
  • Clargotil;
  • Claridol;
  • Claritin;
  • Clarifer;
  • Clemastin;
  • Xizal;
  • Lomilan;
  • Loratadin;
  • Lordestin;
  • Lorinden;
  • Lotharen;
  • Noblessite;
  • NovoPassit;
  • Oxydort;
  • Parlamentarisch;
  • Pipolphen;
  • Prednisolon;
  • Primalan;
  • Rivtagil;
  • Suprastin;
  • Suprastinex;
  • Tavegil;
  • Telfast;
  • Tranexam;
  • Fenistil;
  • Fenkarol;
  • Fortecortin;
  • Celeston;
  • Cetirizin;
  • Cetrin;
  • Erolin.

Kompatibilität von Claritin und Alkohol

Viele Menschen fragen sich: Klarheit und Alkohol - Kompatibilität dieser Fonds ist möglich oder nicht? In diesem Fall unterscheiden sich die Meinungen von Spezialisten. Ärzte sagen, dass der Einfluss von Alkohol auf die Einnahme eines Medikaments mit der Entwicklung von schweren Nebenwirkungen verbunden ist. Sie wirken sich negativ auf das zentrale Nervensystem, die Hirnarbeit und andere innere Organe wie Leber, Nieren oder Herz aus. Es gibt auch die gegenteilige Meinung, nach der man während des Empfangs von Claritin Alkohol nehmen kann. Es lohnt sich, sie zu kombinieren oder nicht, versuchen wir diesen Artikel zu verstehen.

Wirkmechanismus der Droge

Claritin ist ein wirksames Antihistaminikum der zweiten Generation. Die Hauptindikation für seine Verwendung ist Überempfindlichkeit, verursacht durch allergische Reaktionen.

Der Agent wird bei der Diagnose des Patienten für die folgenden pathologischen Prozesse ernannt:

  • Rhinitis, die allergisch ist;
  • saisonale allergische Manifestationen;
  • chronische Nesselsucht oder andere allergische Reaktionen des Körpers;
  • Konjunktivitis;
  • Atopie verursacht durch Insektenstiche.

Der Wirkstoff des Medikaments, Loratadin, blockiert H1-Histamin-Rezeptoren und Nervenknoten. Dank ihm werden die Allergiesymptome so schnell wie möglich beseitigt. In diesem Fall dringt die Substanz selbst nicht in den Blutkreislauf ein.

Bei individueller Intoleranz kann das Antihistamin Claritin die Entwicklung folgender Nebenwirkungen provozieren:

  • Müdigkeit;
  • Hautausschläge auf den Körper;
  • Kopfschmerzen;
  • schnelle Herzfrequenz;
  • nervöse Erregung;
  • eine Fehlfunktion in der Leber und im Magen;
  • Übelkeit.

Kompatibilität von Klarheit und Alkohol

Die meisten Antihistaminika behandeln stark mit alkoholischen Getränken. Eine solche Wechselwirkung kann die Entwicklung von Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit, starke Kopfschmerzen oder Schwindel hervorrufen.

Die Ausnahme sind die neuesten antiallergischen Medikamente der neuesten Generation. Dazu gehören das Medikament Telfast, Claritin und ihre Analoga (Zodak, Loratadin, Loridin, Kestin und einige andere).

So zeigen die Gebrauchsanweisungen von Claritin an, dass er das zentrale Nervensystem, die Gehirnfunktion und die Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen nicht beeinflusst. Dementsprechend dürfen Personen, die das Medikament einnehmen, Fahrzeuge fahren und mit Mechanismen arbeiten, die eine potentielle Gefahr darstellen. Es wird angenommen, dass die Kombination des Medikaments mit alkoholischen Getränken, weil es nicht ins Blut gelangt. Es ist anzumerken, dass es nicht zu den negativen Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem beiträgt.

Trotzdem wird die gleichzeitige Einnahme beider Medikamente nicht empfohlen. Jeder Organismus ist individuell und kein Spezialist kann die Abwesenheit von Nebenwirkungen und Komplikationen garantieren, die durch eine solche Kombination verursacht werden.

Selbst die modernsten Drogen bei der Verwendung von Alkohol können eine Reihe von unangenehmen Erscheinungen entwickeln:

  • Schwindel;
  • Schläfrigkeit;
  • Kopfschmerzen.

Kompatibilitätsoptionen

Abhängig von dem Geschlecht der Person, sowie dem Zeitintervall, können Sie ein Antihistaminikum und Alkohol in folgenden Fällen einnehmen:

  1. Männer - 24 Stunden vor dem geplanten Gebrauch von Alkohol.
  2. Frauen - 48 Stunden bevor sie Alkohol trinken.
  3. Nach 20 Stunden oder mehr nach der Einnahme von Alkohol (für Männer).
  4. Nach 24 Stunden oder mehr nach dem Trinken von Alkohol (für Frauen).
  5. Während der Behandlung mit Claritin können Männer und Frauen 30 Tage nach Ende der Behandlung Alkohol einnehmen.

Es ist höchst unerwünscht, Alkohol und Medizin in folgenden Fällen zu kombinieren:

  1. Es gibt einen Kurs der Drogetherapie (mit der Anwendung von Claritin).
  2. Es gibt chronische Krankheiten, sowie Pathologien der Leber, des Herzens, der Gefäße.
  3. Die allergische Frau ist in der Lage (besonders im 1. Trimester der Schwangerschaft).

Zu alkoholischen Getränken, die den menschlichen Körper nachteilig beeinflussen können, gehören Bier, Champagner, Wein, Wodka, Brandy usw.

Schon eine einzige Dosis Alkohol trägt zur Entwicklung von Nebenwirkungen bei.

Je nach Getränk berechnet sich die Dosierung wie folgt (in ml):

  • Bier - 350;
  • Malzgetränk - 250;
  • Tafelwein 150;
  • Port - 100;
  • Brandy - 45;
  • Wodka - 45.

In den obigen Berechnungen wird der Durchschnitt verwendet. Es ist durch einen durchschnittlichen Grad der alkoholischen Intoxikation gekennzeichnet und wird auf der Grundlage des Körpergewichts von 65 kg berechnet.

Auswirkungen auf den Körper

Die Verwendung von Klarheit und Alkohol beeinflusst nicht nur den Verlauf der allergischen Pathologie, sondern auch die Arbeit der inneren Organe und Organe.

Das Medikament wirkt sich jedoch negativ auf die Arbeit der Leber aus, wie Alkohol. Die gleichzeitige Verwendung dieser Substanzen erhöht die Belastung des Organs signifikant. Diese Kombination kann zu ernsthaften Störungen in ihrer Funktionsweise führen. Besonders wichtig ist es, sich an Menschen zu erinnern, die an Leberversagen leiden.

Wenn Claritin mit Alkohol kombiniert wird, treten die Wirkstoffmoleküle in enge Wechselwirkung mit dem Alkoholderivat-Ethanol. Ein solches Tandem führt zu einer Intoxikation des Körpers, deren Manifestationen schwere Kopfschmerzen, Rötung der Haut, Tachykardie, erhöhter Blutdruck sein können.

Für den Fall, dass eine Person während der Claritin-Anwendung immer noch Alkohol missbraucht hat, empfehlen Experten die Einhaltung der folgenden Empfehlungen:

  1. Hör auf weiter Alkohol zu trinken.
  2. Befolgen Sie die Empfehlungen in der Gebrauchsanweisung des Medikaments (in den Kontraindikationen Abschnitt).
  3. Trinken Sie so viel Wasser wie möglich für die nächsten 4 Stunden.

Bei einem einzigen Missbrauch von Alkohol ist das Risiko von Komplikationen vernachlässigbar. Am Körper können sowohl das äußere als auch das systemische Arzneimittel wirken.

Was die Folgen des Alkoholkonsums für eine allergische Erkrankung betrifft, ist es möglich, den Zustand des Patienten erheblich zu verschlechtern. Alkohol trägt zur Gefäßerweiterung bei, während sich die Schwellung der Gewebe entwickelt. All dies führt zu einem starken Anstieg der allergischen Reaktion des Körpers.

Kestin ist eine Assistentin im Kampf gegen allergische Reaktionen

Kestin ist ein wirksames Mittel gegen Allergien. Die Zusammensetzung des Medikaments umfasst die Ebastin-Komponente. Die Beseitigung der Symptome der Allergie mit einem solchen Werkzeug geht schnell und effektiv. Innerhalb einer Stunde verschwinden Rötung, Schwellung und Hautausschlag. Wenn Sie das Arzneimittel 5 Tage lang anwenden, wird es weitere drei Tage später eine positive Wirkung auf den Körper haben.

allgemeine Informationen

Das Medikament wird in verschiedenen pharmakologischen Formen verkauft, die bei der Behandlung verschiedener Kategorien von Patienten verwendet werden. Kestin wird in der Form produziert:

  • Tabletten mit unterschiedlicher Dosierung;
  • Sirup.

In Übereinstimmung mit den Anweisungen sollte das Medikament etwa einmal am Tag konsumiert werden. In diesem Fall wird keine Wirkung auf die Wirksamkeit nicht durch Nahrung aufgenommen.

Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren können 20 mg Kestin einnehmen. Patienten der Altersgruppe von 10 bis 12 Jahren können täglich 10 mg trinken. Vorschulkinder verschreiben maximal 5 mg pro Tag.

Kestin Tabletten sind mit dem feinsten weißen Farbfilm überzogen. Sie sind rund und haben auf einer Seite E20 graviert. Das Gewicht einer Tablette beträgt 20 mg.

  • Magnesiumstearat;
  • Zellulose;
  • Maisstärke unter Zusatz von Gelatine;
  • Hypromellose;
  • Macrogol 6000.

Das Medikament wird in Kartonpackungen mit 1 oder 2 Blistern zu je 10 Tabletten verkauft.

Kestin gehört zur Kategorie der Antihistaminika mit hoher Wirkungsdauer. Fördert eine bessere vaskuläre Permeabilität und beugt Spasmen im glatten Muskelgewebe vor. Nach Einnahme der Medizin ist der Effekt nach einer Stunde spürbar und diese Aktion dauert 48 Stunden. Das Medikament hat keine anticholinerge Aktivität, leckt nicht durch die Blut-Hirn-Schranke.

Pharmakokinetik

Nach dem Essen werden die Tabletten verdaut und können in der Leber metabolisiert werden, um in den Wirkstoff Carbastin umzuwandeln.

Nach einer Tablette wird die maximale Menge an Carbastin nach 2,5-4 Stunden gebildet und kann 80-100 ng / ml erreichen. Lebensmittel, die viel Fett enthalten, beschleunigen den Aufnahmeprozess. Die Bestandteile des Medikaments passieren nicht die Blut-Hirn-Schranke.

Bei regelmäßiger Anwendung von 10 mg des Arzneimittels erscheint die normale Menge nach 3-5 Tagen und kann 130-160 ng / ml erreichen. Die Wechselwirkung von Plasma und aktiver Proteinmasse übersteigt 95%.

Wird das Arzneimittel gleichzeitig mit der Nahrungsaufnahme verschrieben, erhöht sich das Volumen von Carbastin im Blutkreislaufsystem 1,6-2-mal. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Dauer der Auswirkungen klinischer Effekte.

Indikationen und Kontraindikationen

Kestin wird für Patienten verschrieben, die an Allergien verschiedener Manifestationsformen leiden. Vor der Anwendung ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren, um mögliche Kontraindikationen zu ermitteln.

Kestin Ärzte empfehlen, in solchen Situationen zu nehmen:

  • Symptome von Nesselsucht;
  • Rhinitis, hervorgerufen durch eine Vielzahl von Faktoren;
  • Allergie gegen Pollen, Haushaltschemikalien, Medikamente;
  • eine Allergie, hervorgerufen durch Fragmente der Epidermis;
  • Krankheiten, die durch eine Erhöhung der Konzentration von Histamin im Blut verursacht werden.

Wie sieht eine Allergie gegen Haushaltschemie aus?

Das Medikament hat mehrere absolute Kontraindikationen für die Verwendung oder Verbote durch eine bestimmte Form der Freisetzung des Arzneimittels verursacht.

Betrachten Sie die Liste der absoluten Kontraindikationen:

  • Stillzeit;
  • schlechte Toleranz oder erhöhte Empfindlichkeit des Körpers gegenüber den Wirkungen von aktiven Bestandteilen der Substanz.

Sie können Kestin nicht in Form von Tabletten verwenden:

  • Kinder unter 12 Jahren;
  • wenn dem Körper Laktose fehlt;
  • mit geringer Laktoseaufnahme;
  • unbedeutende Absorption von Glucose-Galactose.

Trinken Sie keine lyophilisierten Tabletten:

  • Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren;
  • mit Phenylketonurie.

Es wird empfohlen, bei solchen Krankheiten mit Vorsicht zu verwenden:

  • Hypokaliämie;
  • Probleme mit Nieren und Leber;
  • erhöhtes QT-Intervall

Kontraindikationen für das Medikament sind:

  • Schwangerschaft und Stillen;
  • Probleme mit dem Stoffwechselprozess;
  • Das Arzneimittel sollte Kindern bis zum Alter von sechs Jahren mit besonderer Vorsicht verabreicht werden.

Anwendung

Kestin sollte einmal täglich zur richtigen Zeit ohne Bindung an das Essen verwendet werden. Die genaue Anwendung hängt von der Art der Tabletten ab:

  • Tabletten in einer Packung von 10 mg können ab dem Alter von zwölf bis 1-2 Stück pro Tag eingenommen werden;
  • Tabletten mit einem Gewicht von 20 mg werden ab 15 Jahren für die halbe oder ganze Tablette verwendet, und im Alter von 12 bis 15 Jahren können Sie nur eine halbe Tablette pro Tag trinken.

Kestin in Form von leofilisierten Tabletten sollte in der Mundhöhle aufbewahrt werden, bis die Tablette schmilzt. Es gibt keine Notwendigkeit, Medizin zu trinken.

Lyophilisierte Medikamente werden von erwachsenen Patienten und Jugendlichen im Alter von 15 bis 1 alle 24 Stunden angewendet.

Wenn Patienten dieses Arzneimittel anwenden, sollten bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, damit die Tabletten nicht geschädigt werden. Es wird nicht empfohlen, die Medikamente durch Drücken von der Blase zu entfernen. Die Verpackung sollte vorsichtig geöffnet werden und die Schutzfolie leicht nach oben zeigen. Danach wird die Tablette sanft ausgepresst.

Nur der Arzt hat das Recht, die maximal zulässige Tagesdosis in Höhe von 20 mg zu verschreiben. Ältere Menschen müssen die Dosierung des Medikaments nicht anpassen.

Spezielle Anweisungen

Patienten im Alter von 6 bis 12 Jahren ist es wünschenswert, einen Sirup mit einer Dosierung von 5 mg pro Tag zu ernennen. Sie können eine halbe Tablette pro Tag einnehmen.

Die tägliche Dosis für Menschen mit Leberproblemen beträgt nicht mehr als 10 mg.

In den Dosen, die von den Ärzten empfohlen werden, wird das Präparat keinen negativen Effekt auf die Möglichkeit der Konzentration der Aufmerksamkeit und der Geschwindigkeit der Reaktionen haben. Aber mit irgendwelchen Nebenwirkungen vom Zentralnervensystem ist es wünschenswert, die maximale Vorsicht beim Fahren und Ausführen von komplexen Aktivitäten zu beobachten.

Arzneimittelwechselwirkungen

Kestin sollte nicht zusammen mit Erythromycin und aktivem Ketoconazol angewendet werden, da eine gewisse Wahrscheinlichkeit einer Verlängerung des QT-Intervalls besteht.

Ebastin interagiert nicht mit solchen Drogen:

  • Diazepam;
  • Arzneimittel, die Ethanol enthalten;
  • Antikoagulanzien mit indirekter Wirkung;
  • Cimetidin;
  • Theophyllin.

Überdosierung und Nebenwirkungen

Nebenwirkungen des Medikaments sind vielfältig. Sie umfassen:

  • Kopfschmerzen;
  • Gefühl der Trockenheit im Mund;
  • allgemeine Schwäche des Körpers;
  • Schläfrigkeit.

Wenn Sie eine Dosis einnehmen, die das empfohlene Maximum einige Male überschreitet, gibt es immer ein Gefühl der Müdigkeit, die Schleimhäute von Mund und Augen trocknen aus, die Behandlung hängt von den Symptomen ab.

Analoga

Lassen Sie uns einige analoge Präparate auflisten, die die Ärzte im Falle der Unverträglichkeitserkennung der Komponenten Kestin empfehlen. Dazu gehören:

  1. Loratadin funktioniert 30 Minuten nach Gebrauch. Eine Tablette kuriert die Symptome während des Tages. Lebensmittelprodukte hemmen die Wirkung der Medizin.
  2. Cetirizin ist nach 20 Minuten nach der Einnahme wirksam. Es zeichnet sich durch erhöhten Komfort aus, kann in verschiedenen Formen hergestellt werden. Ältere Patienten müssen dieses Medikament wegen der wahrscheinlichen Verschlechterung des glomerulären Filtrationsverfahrens mit erhöhter Vorsicht anwenden.
  3. Desloratadin gilt als einer der aktiven Metaboliten von Loratadin, daher hat es eine stärkere antihistamine Wirkung. Kann in Verbindung mit Erythromycin und Ketoconazol verwendet werden. Dieses Medikament kann Kinder ab 1 Jahr nehmen.
  4. Dimetinden unterscheidet sich von anderen Antihistaminika dadurch, dass es für Säuglinge nach bestimmten Indikationen verschrieben wird. Schwangere Mädchen dürfen dieses Medikament unter der Aufsicht eines qualifizierten Arztes verwenden, aber nicht während des ersten Trimesters.

Ein würdiger Ersatz für Kestin kann ohne große Schwierigkeiten gefunden werden.

Meinungen über das Werkzeug

Einige hilfreiche Bewertungen zur Anwendung von Kestin gegen Allergien bei verschiedenen Personen:

Ich glaube, dass Kestin ein sehr effektives Werkzeug ist. Um die Symptome ihrer Allergie zu beseitigen, hatte ich täglich eine Tablette. Gleichzeitig riet mir der Arzt, Wechselwirkungen mit Allergenen zu vermeiden.

Natalia

Ich bin allergisch gegen Staub, manche Medikamente haben meine Schläfrigkeit so stark gemacht, dass es sehr schwierig war, normal zu arbeiten. Der Arzt empfahl mir Kestin - das ist eine relativ neue Droge. Am dritten Tag nach dem Essen ging es mir gut.

Svetlana

Der Verlauf der Behandlung der Allergie mit Kestin erwies sich als sehr wirksam, aber während der Verabreichung des Medikaments war es ständig trocken und es gab eine starke Schläfrigkeit. Und nachdem ich aufs Land hinausgegangen war, wurde mir die Kehle wund und meine Nase wurde verstopft.

Christina

Nach den Rezensionen zu urteilen, können Sie verstehen, dass die Handlung des Rauschgifts Kestina Universalität nicht unterscheidet. Viele erfahren jedoch Erleichterung, wenn sie es benutzen. Bevor Sie ein Antihistaminikum nehmen, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren und zuerst Intoleranz zu den Bestandteilen dieses Medikaments zu identifizieren.

Kestin und Alkoholverträglichkeit

Die Droge Kestin Schnelle Auflösung - Antiallergikum, Antihistaminikum der neuesten Generation.
Der Wirkstoff der Droge ist Ebastin.
Die ausgeprägte antiallergische Wirkung von Kestin beginnt 1 Stunde nach Einnahme und dauert 48 Stunden. Nach einer 5-tägigen Behandlungsdauer mit dem Arzneimittel bleibt die Antihistaminaktivität für 72 Stunden aufgrund der Wirkung von aktiven Metaboliten bestehen. Daher können Sie bei einem langen Empfang ein praktisches Therapieschema nutzen - 5 Tage Rezeption + 2 Tage Pause. Kestin ist mit Alkohol verträglich. Die hohe Effizienz und Sicherheit von Kestin wird durch zahlreiche klinische Studien nach der Zulassung im Ausland und in Russland bestätigt.

Hinweise für die Verwendung:
Antiallergikum Kestin Schnelle Auflösung Es ist indiziert bei allergischer Rhinitis unterschiedlicher Ätiologie (saisonal und / oder ganzjährig); Nesselsucht verschiedener Genese, inkl. chronisch idiopathisch.

Methode der Anwendung:
Die Droge Kestin Schnelle Auflösung Es ist für die Resorption in der Mundhöhle konzipiert, unabhängig von der Nahrungsaufnahme.
Erwachsene, Kinder und Jugendliche über 15 Jahren erhalten 1 Mal täglich 20 mg (1 lyophilisierte Tablette). Der Verlauf der Behandlung wird durch das Verschwinden der Krankheitssymptome bestimmt.
Bei älteren Patienten ist keine Dosisanpassung erforderlich.
Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion ist eine Dosisanpassung nicht erforderlich.
Bei geringer und mäßiger Leberinsuffizienz kann das Medikament in einer üblichen Dosis verwendet werden. Bei schwerer Leberfunktionsstörung die tägliche Dosis von Ebastin 10 mg nicht überschreiten.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Umgang mit dem Medikament
Um eine Beschädigung der Tabletten zu vermeiden, entfernen Sie die Tablette nicht durch Drücken von der Blisterpackung. Öffnen Sie die Verpackung, indem Sie die freie Kante der Schutzfolie vorsichtig anheben.
Entfernen Sie den Schutzfilm.
Drücken Sie die Droge vorsichtig zusammen, ohne sie zu berühren.
Entferne vorsichtig die Tablette und lege sie auf die Zunge, wo sie sich schnell auflöst. Keine Notwendigkeit, mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit zu trinken. Essen hat keinen Einfluss auf die Wirkung der Droge.

Nebenwirkungen:
Bei der Verwendung von Tabletten Kestin Schnelle Auflösung mögliche solche Nebenwirkungen:
Vom Nervensystem: von 1% bis 3,7% - Kopfschmerzen, Schläfrigkeit; weniger als 1% - Schlaflosigkeit,
Seitens des Verdauungssystems: von 1% bis 3,7% - Trockenheit der Mundschleimhaut; weniger als 1% - Dyspepsie, Übelkeit, Bauchschmerzen.
Auf Seiten der Atemwege: weniger als 1% - Sinusitis, Rhinitis.
Andere: weniger als 1% - asthenisches Syndrom; allergische Reaktionen sind möglich.

Kontraindikationen:
Kontraindikationen für die Verwendung des Medikaments Kestin Schnelle Auflösung sind: Phenylketonurie; Schwangerschaft; Stillzeit (Stillen); Kinder bis 15 Jahre alt; Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.
Bei Patienten mit erhöhtem QT-Intervall, Hypokaliämie, Nieren- und / oder Leberversagen mit Vorsicht anwenden.

Schwangerschaft:
Kontraindizierter Drogenkonsum Kestin Schnelle Auflösung während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen).

Interaktion mit anderen Drogen:
Es wird nicht empfohlen, sich zu bewerben Kestin Pillen lyophilisiert 20 mg gleichzeitig mit Ketoconazol und Erythromycin (erhöhtes Risiko für eine Verlängerung des QT-Intervalls).
Kestin Tabletten lyophilisiert 20 mg nicht mit Theophyllin, indirekte Antikoagulanzien, Cimetidin, Diazepam, Ethanol und Ethanol-haltigen Arzneimitteln interagieren.

Überdosierung:
Symptome von mäßigen Wirkungen auf das Zentralnervensystem (Müdigkeit) und das vegetative Nervensystem (Trockenheit der Mundschleimhaut) können nur in hohen Dosen auftreten (300-500 mg, was 15-25 mal höher als die therapeutische Dosis ist).
Behandlung: Im Falle einer Überdosierung, Magenspülung, Überwachung der lebenswichtigen Körperfunktionen, wird eine symptomatische Behandlung empfohlen. Es gibt kein spezielles Gegenmittel für Ebastin.

Lagerbedingungen:
Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Art der Ausgabe:
Kestin schnelle Auflösung - lyophilisierte Tabletten; in der Packung 10 Tabletten.

Zusammensetzung:
1 Tablette Kestin Schnelle Auflösung enthält: Ebastin 20 mg.
Hilfsstoffe: Gelatine - 13,00 mg, Mannitol - 9,76 mg, Aspartam - 2,00 mg, Minzgeschmack - 2,00 mg.

Fortgeschritten:
Ebastin kann die Ergebnisse von Hautallergien verfälschen. Daher wird empfohlen, solche Tests nicht früher als 5-7 Tage nach dem Drogenentzug durchzuführen.
Im Falle von Nebenwirkungen aus dem zentralen Nervensystem, eine minimale Abnahme der Fähigkeit der Patienten, Fahrzeuge zu fahren und in anderen potenziell gefährlichen Aktivitäten, die eine erhöhte Konzentration von Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen erfordern

Pharmakologische Wirkung

Histamin H Blocker1- lang wirkende Rezeptoren. Es verhindert Histamin-induzierte Spasmen der glatten Muskulatur und erhöhte vaskuläre Permeabilität.

Nach der Einnahme beginnt das Medikament innerhalb ausgeprägte antiallergische Wirkung nach 1 Stunde und 48 Stunden lang fortgesetzt. Nach der 5-tägigen Behandlungsverlauf mit Kestin ® 20 mg Tabletten lyophilisiert antihistaminische Aktivität für 72 Stunden aufgrund der Wirkung des aktiven Metaboliten aufrechterhalten wird.

Bei längerer Aufnahme, eine hohe Blockade von peripherem Histamin H1-Rezeptoren ohne die Entwicklung von Tachyphylaxin. Das Medikament hat keine ausgeprägte anticholinerge und sedative Wirkung.

Es gab keine Wirkung von Kestin ® -Tabletten von lyophilisierten 20 mg auf das QT-Intervall des EKG bei einer Dosis von 100 mg, die die empfohlene Tagesdosis (20 mg) um das 5-fache überschritt.

Pharmakokinetik

Nach oraler Verabreichung wird es schnell absorbiert und fast vollständig in der Leber metabolisiert und wird so zu einem aktiven Metaboliten von Carabastin. Nach einer Einzeldosis von 20 mg Medikamente karebastina maximaler Konzentration im Plasma wird nach 1-3 Stunden erreicht, im Durchschnitt 157 ng / ml. Fetthaltige Nahrungsmittel beschleunigt karebastina Extinktion (Konzentration im Blut erhöht sich um 50%) First-Pass-Metabolismus (Bildung karebastina).

Bei täglicher Einnahme des Arzneimittels wird die Gleichgewichtskonzentration nach 3-5 Tagen erreicht und beträgt 130-160 ng / ml. Die Bindung an Plasmaproteine ​​von Ebastin und Carbastin beträgt mehr als 95%.

T1/2 Carbastin liegt zwischen 15 und 19 Stunden, 66% des Arzneimittels werden als Konjugate über die Nieren ausgeschieden.

Pharmakokinetik in speziellen klinischen Fällen

Bei älteren Patienten ändern sich die pharmakokinetischen Parameter nicht signifikant.

Bei Nierenversagen T1/2 erhöht sich auf 23-26 Stunden und mit Leberversagen - bis zu 27 Stunden, aber die Konzentration des Medikaments überschreitet therapeutische Werte nicht.

Hinweise

- allergische Rhinitis unterschiedlicher Ätiologie (saisonal und / oder ganzjährig);

- Nesselsucht verschiedener Ätiologie, inkl. chronisch idiopathisch.

Dosierungsschema

Das Medikament ist für die Resorption in der Mundhöhle konzipiert, unabhängig von der Nahrungsaufnahme.

Erwachsene, Kinder und Jugendliche über 15 Jahren verschreiben 20 mg (1 lyophilisierte Tablette) 1 Mal / Tag. Der Verlauf der Behandlung wird durch das Verschwinden der Krankheitssymptome bestimmt.

Bei älteren Patienten ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion ist eine Dosisanpassung nicht erforderlich.

Bei geringer und mäßiger Leberinsuffizienz kann das Medikament in einer üblichen Dosis verwendet werden. Bei schwerer Leberfunktionsstörung die tägliche Dosis von Ebastin 10 mg nicht überschreiten.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Umgang mit dem Medikament

1. Um eine Beschädigung der Tabletten zu vermeiden, entfernen Sie die Tablette nicht durch Drücken von der Blase. Öffnen Sie die Verpackung, indem Sie die freie Kante der Schutzfolie vorsichtig anheben.

2. Entfernen Sie die Schutzfolie.

3. Drücken Sie die Droge vorsichtig zusammen, ohne sie zu berühren.

Entfernen Sie die Tablette vorsichtig und legen Sie sie auf die Zunge, wo sie sich schnell auflöst. Keine Notwendigkeit, mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit zu trinken. Essen hat keinen Einfluss auf die Wirkung der Droge.

Nebenwirkung

Aus dem Nervensystem: von 1% bis 3,7% - Kopfschmerzen, Schläfrigkeit; weniger als 1% - Schlaflosigkeit,

Aus dem Verdauungssystem: von 1% bis 3,7% - Trockenheit der Mundschleimhaut; weniger als 1% - Dyspepsie, Übelkeit, Bauchschmerzen.

Aus dem Atmungssystem: weniger als 1% - Sinusitis, Rhinitis.

Andere: weniger als 1% - asthenisches Syndrom; allergische Reaktionen sind möglich.

Kontraindikationen

- Stillzeit (Stillen):

- Kinderalter bis 15 Jahre;

- Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

C Vorsicht Verwendung bei Patienten mit einem erhöhten QT-Intervall, Hypokaliämie, mit Nieren- und / oder Leberversagen.

Schwangerschaft und Laktämie

Kontraindizierte Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen).

Spezielle Anweisungen

Ebastin kann die Ergebnisse von Hautallergien verfälschen. Daher wird empfohlen, solche Tests nicht früher als 5-7 Tage nach dem Drogenentzug durchzuführen.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen zu verwalten

Im Falle von Nebenwirkungen aus dem zentralen Nervensystem, eine minimale Abnahme der Fähigkeit der Patienten, Fahrzeuge zu fahren und in anderen potenziell gefährlichen Aktivitäten, die eine erhöhte Konzentration von Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen erfordern

Überdosierung

Symptome mäßige Wirkungen auf das Zentralnervensystem (Müdigkeit) und das vegetative Nervensystem (Trockenheit der Mundschleimhaut) können nur in hohen Dosen auftreten (300-500 mg, das ist 15-25 mal höher als die therapeutische Dosis).

Behandlung: Im Falle einer Überdosis wird empfohlen, den Magen zu waschen, lebenswichtige Körperfunktionen zu überwachen und eine symptomatische Behandlung durchzuführen. Es gibt kein spezielles Gegenmittel für Ebastin.

Arzneimittelwechselwirkungen

Es wird nicht empfohlen, 20 mg Kestin®-Tabletten zusammen mit Ketoconazol und Erythromycin zu lyophilisieren (erhöhtes Risiko für eine Verlängerung des QT-Intervalls).

Kestin ® 20 mg Tabletten lyophilisiert nicht mit Theophyllin, indirekten Antikoagulantien, Cimetidin, Diazepam, Ethanol und Ethanol enthaltenden Zubereitungen reagieren.

Austrittsbedingungen aus Apotheken

Das Medikament ist zur Verwendung als OTC-Produkt zugelassen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Kestine (Kestine) - ein Antiallergikum einer neuen Generation. Nach der Einnahme beginnt die ausgedrückte antiallergische Wirkung 1 Stunde nach der Einnahme und dauert mehr als 24 Stunden. Nach 5 Tagen antihistaminische Aktivität Kestin Empfang für 72 Stunden gehalten wird, aufgrund der Wirkung der aktiven Metaboliten in dieser Hinsicht kann die chronische Verabreichung Schema verwendet werden - 5 Tage + 2 Tage Aufnahmeausnehmung.

Verursacht keine Schläfrigkeit, ist mit Alkohol verträglich. Es gab keinen Effekt von Kestin auf das QT-Intervall des EKG, selbst bei einer Dosis von 80 mg.

- allergische Rhinitis saisonal und / oder ganzjährig (verursacht durch Pollen-, Epidermis-, Lebensmittel-, medizinische und andere Allergene);
- Urtikaria (kann durch Haustiere, Pollen, Epidermis, Lebensmittel, Insekten, Drogenallergene, Sonneneinstrahlung, Kälte usw. verursacht werden);
- allergische Erkrankungen und Zustände, die durch erhöhte Freisetzung von Histamin verursacht werden.

Zusammensetzung: 1 Tablette enthält Wirkstoff - 10 mg mikronisiertes Ebastin.
Sonstige Bestandteile: mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat, Hypromellose, Macrogol 6000, Titandioxid (E171).

Dosierung und Anwendung: Das Medikament wird unabhängig von der Nahrungsaufnahme oral mit Wasser verabreicht.

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre werden 10 mg (1 Tablette) der Droge pro Tag verschrieben.

Die Tagesdosis von 20 mg (2 * 10 mg) wird auf Empfehlung des Arztes für schwere Symptome verordnet.

Wenn Sie vergessen haben, eine Kestin-Pille zu nehmen, nehmen Sie nicht die doppelte Dosis zum nächsten Termin, um einen versäumten Termin zu kompensieren. Die Tagesdosis sollte 20 mg nicht überschreiten.

Schwangerschaft;
Stillzeit (Stillen);
Kinderalter: bis 12 Jahre;
Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Vorsicht ist geboten bei einem Medikament gegen Nieren- und / oder Leberversagen.

Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, trockener Mund. In seltenen Fällen - Dyspepsie, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit, Bauchschmerzen, asthenisches Syndrom, Sinusitis.

Überdosierung: Im Falle einer Überdosierung wird empfohlen, den Magen zu waschen, lebenswichtige Körperfunktionen zu überwachen und eine symptomatische Behandlung durchzuführen.

Patienteninteraktion: Es wird nicht empfohlen, Kestin gleichzeitig mit Ketoconazol und Erythromycin einzunehmen.
Kestin interagiert nicht mit Theophyllin, indirekten Antikoagulanzien, Cimetidin, Diazepam, Ethanol und Ethanol-haltigen Arzneimitteln.

Lagerbedingungen: Bei Raumtemperatur (15 ° C bis 25 ° C) außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

Es wird nicht empfohlen, Kestin gleichzeitig mit Ketoconazol und Erythromycin zu ernennen.
Kestin interagiert nicht mit Theophyllin, indirekten Antikoagulanzien, Cimetidin, Diazepam, Ethanol und Ethanol-haltigen Arzneimitteln.

Hersteller Industrias Farmacéuticas Almirall SL - Spanien
Form der Tablette
Verpackung 10 Stück

Kestin Pillen Anweisung

Immunologen schlagen die IMMER! Nach offiziellen Angaben führt eine auf den ersten Blick harmlose Allergie jedes Jahr Millionen von Menschenleben fort. Der Grund für solch schreckliche Statistiken ist PARASITES, die im Körper schwärmen! Zuallererst leiden Menschen in der Risikozone.

Die Anweisung ist eine obligatorische Investition in jedes der Pakete der Tablettenpräparation Kestin. Im Folgenden wird ihre Nacherzählung von Informationen über Analoga, Preise und Bewertungen der Droge begleitet.

Form, Zusammensetzung, Verpackung

Das Präparat Kestin wird in Form von Tabletten verschiedener Typen hergestellt:

  • in der Filmhülle;
  • lyophilisierte Tablettenform.

Die Filmtabletten sind rund und von weißer Farbe. Auf der einen Seite der Pille befindet sich eine Gravur, die die Konzentration des Wirkstoffes zeigt: E10 oder E20. Die Tabletten werden für fünf oder zehn Stück in Blisterpackungen verpackt und anschließend in Pappverpackungen verpackt.

Die Wirkstoffzubereitung wird in einer Konzentration von Ebastin zwanzig oder zehn Milligramm mit der notwendigen Menge an Magnesiumstearat, Macrogol 6000, mikrokristalline Cellulose, Titandioxid, Maisstärke prozhelatinizirovannogo, Hypromellose, Lactose-Monohydrat, Natrium-Croscarmellose ergänzt verwendet.

Die Hülle besteht aus Titandioxid, Hydroxypropylmethylcellulose und Polyethylenglykol 6000.

Lyophilisierter Form Tabletten Kestin umfasst zwanzig Milligramm Wirkstoff pro Pille Ebastin mit der Zugabe von Aspartam, Minzgeschmack, maniitolom und Gelatine.

Diese Art von Tabletten hat eine runde Form und ist in weiß gehalten. Packe das Medikament auch auf Blisterpackungen und versiegele jedes von ihnen mit einem Dutzend Tabletten in einer Schachtel mit dickem Papier.

Begriff und Bedingungen der Lagerung

Unter geeigneten Lagerungsbedingungen können Kestin-Tabletten in jeder ihrer Formen bis zu drei Jahre gelagert werden. Die optimalen Bedingungen für ihre Wartung sind Raumtemperatur und fehlende Feuchtigkeit in einem abgedunkelten Raum. Ebenso wichtig ist es, den Zugang von Kindern zur Droge einzuschränken.

Pharmakologie

Die wichtigste pharmakologische Eigenschaft des Arzneimittels ist die Vorbeugung einer allergischen Reaktion. Infolge eines bestimmten Wirkungsmechanismus des Wirkstoffs der Droge, eine Warnung und Schwächung jener Effekte, die Histamin verursachen können. Ein signifikanter Effekt von Ebastin ist die Schaffung einer Konkurrenz für Histamin für die Fähigkeit, mit Histamin-H1-Rezeptoren in Geweben und Organen zu interagieren. Als ein Ergebnis der Fähigkeit von Ebastin, Histamin zu verdrängen, hat es die Fähigkeit, Manifestationen der Allergie nicht nur zu verhindern, sondern auch zu stoppen oder die Schwere seiner Symptome zu reduzieren.

Die Vorbereitung Kestin an der Rezeption ist in der Lage:

  • um die Schwellung der Gewebe zu beseitigen;
  • Reduktion von exsudativen Phänomenen;
  • Prävention von Bronchospasmus;
  • brennendes Brennen und Jucken der Haut und der Schleimhäute.

Pharmakokinetik

Einnahme des Medikaments führt zu einer schnellen antiallergischen Wirkung. Die Wirkung der Tablette dauert nur 60 Minuten nach der Anwendung bis zu zwei Tage.

Der Wirkstoff des Arzneimittels wird in der Leber metabolisiert, indem er über die Nieren schrittweise aus dem Körper ausgeschieden wird, was es den Tabletten ermöglicht, ihre therapeutische Wirkung für weitere drei Tage nach Absetzen zu verlängern.

Hinweise für die Verwendung von Tabletten Kestin

Kestin Tabletten können zur Behandlung empfohlen werden, wenn sie bei einem Patienten entdeckt werden:

  • mit Konjunktivitis oder allergischer Rhinitis (saisonal oder ganzjährig), die bei allen Arten von Allergenen auftreten;
  • bei irgendeiner der Bedingungen und Beschwerden des Patienten, die durch eine hohe Substanz namens Histamin verursacht werden;
  • in Gegenwart von Ödem Quinck, Urtikaria.

Kontraindikationen

Der Zweck der Droge wird nicht berücksichtigt:

  • mit einem hohen Grad an Empfindlichkeit des Patienten für seine Zusammensetzung;
  • mit nachgewiesener Phenylketonurie (die Form der Tabletten wird lyophilisiert);
  • für eine schwangere Frau und eine stillende Mutter;
  • im Alter von Jugend bis 15 Jahren für ein lyophilisiertes Präparat und bei Kindern unter 12 Jahren für Tabletten in einer Filmhülle.

Die eingeschränkte Nieren- / Leberfunktion, Hypokaliämie und ischämische Herzerkrankung erfordern, dass der Patient vorsichtig mit der Einnahme des Arzneimittels ist.

Kestin Gebrauchsanweisung

Die Droge in der Schale wird vorgeschrieben, um 1p / Tag unabhängig von der Nahrung zu erhalten.

Für Patienten im Erwachsenenalter und Jugendliche ab 15 Jahren sind 20 Milligramm für die Aufnahme vorgeschrieben.

Kindern im Jugendalter (12-15 Jahre) werden 10 Milligramm pro Tag verschrieben.

Tabletten der lyophilisierten Form werden durch Resorption in der Zunge aufgenommen. Essen hat keinen Einfluss auf die Zeit der Einnahme der Medizin. Trinken Sie diese Art von Drogen ist nicht notwendig.

Der Zweck der Dosierung ist identisch mit Filmtabletten.

In der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft ist das Medikament Kestin kontraindiziert.

Kestin zu Kindern

Kinder werden nicht vor 12 oder 15 Jahren ernannt, abhängig von der Form der Freisetzung von Tabletten.

Nebenwirkungen

Grundsätzlich hat dieses Medikament eine gute Verträglichkeit für Patienten. Die Entwicklung einiger Nebenwirkungen, die bei der Beobachtung der Behandlung mit Kestin auftraten, ist jedoch nicht ausgeschlossen.

  • Kopfschmerzen;
  • geringe Arbeitskapazität;
  • ein Zustand der Schläfrigkeit;
  • allgemeine Schwäche;
  • Schlaflosigkeit;
  • Manifestation der Lethargie.
  • Störung des Verdauungsprozesses;
  • Gefühl der Trockenheit in der Mundhöhle;
  • Übelkeit;
  • Schmerzen im Bauch.

Überdosierung

Wenn die Überschüsse des Medikaments wahrscheinlich alle Nebenwirkungen verschlimmern. In dieser Situation sofort den Magen waschen und Aktivkohle nehmen. In einer schwierigen Situation sollten Sie medizinische Hilfe suchen.

Wechselwirkung mit Drogen

Das Medikament in Form von Tabletten mit einer Filmschicht kann nicht mit den folgenden Medikamenten kombiniert werden:

  • mit Medikamenten gegen den Pilz (Ketoconazol, Fluconazol);
  • mit irgendwelchen Arzneimitteln, die Alkohol enthalten;
  • mit Antibiotika Makroliden (Clarithromycin, Erythromycin);
  • mit Tranquilizern (Diazepam);
  • mit einer Vorbereitung gegen Asthma (Theophyllin);
  • mit Gegenmittel gegen Geschwür (Cimetidin);
  • mit Antikoagulantien indirekt.

Tabletten der lyophilisierten Form von Kestin sollten nicht mit Präparaten von Ketokanazol und Erythromycin kombiniert werden. Die Kombination mit anderen Arzneimitteln hat keine solchen Einschränkungen.

Zusätzliche Anweisungen

Der Wirkstoff der Zubereitung hat die Fähigkeit, die Ergebnisse von Hauttests auf Allergien zu verfälschen. Aus diesem Grund wird die Studie erst eine Woche nach Beendigung der Einnahme von Kestin-Tabletten durchgeführt.

Es ist möglich, Transport und Aktivitäten, die mit der Kontrolle von Mechanismen verbunden ist, nur zu fahren, wenn die Nebenwirkungen auf die Verabreichung des Medikaments nicht von der Seite des Nervensystems manifestiert sind.

Kestin-Analoga

Als Arzneimittelanaloga können alle Arzneimittel angesehen werden, die in der Lage sind, Histaminrezeptoren zu blockieren und Allergiesymptome zu stoppen. Sie können über Fenistil, Dimedrol, Diazolin, Suprastin, Tavegil, Zodak, Tsetrin, Loratadin und viele andere antiallergische Medikamente sprechen.

Preis für Kestin

Apothekeninstitute bringen durchschnittliche Preiswerte zum Medikament Kestin:

Tabletten in einer Folienhülle:

  • 20mg / Nr. 10 von 395 bis 480 Rubel;
  • 10 mg / Nr. 10 von 335 bis 390 Rubel;
  • 10mg / №5 von 185 bis 215 Rubel:

Tabletten zur Resorption (lyophilisiert):

  • 20 mg / N10 von 440 bis 520 Rubel.

Wie lange kannst du Kestin nehmen?

Kestin - Methoden der Anwendung und Dosis, wie wirksam Behandlung, Bewertungen

Heute werden wir über Kestin als eines der wirksamen Mittel der Allergie sprechen. Oder nicht effektiv? Lass es uns herausfinden.

Allergische Erkrankungen sind in der einen oder anderen Erscheinungsform bei einer größeren Anzahl von Menschen auf dem Planeten vorhanden.

Die sich entwickelnde Allergie verändert das Wohlbefinden der Person nicht zum Besseren, wirkt sich negativ auf die Arbeitsfähigkeit und die Assimilation neuen Wissens aus.

Gefährlich für Menschen und einige Komplikationen von Allergien, und daher ist die Behandlung von dauerhaften oder intermittierenden Symptomen der Intoleranz gegenüber einem bestimmten Reizstoff immer notwendig.

Pharmakologische Industrie entwickelt und veröffentlicht ständig neue Antihistaminika, zu der Gruppe von den letzten von ihnen ist die Medizin Kestin.

Die positiven Eigenschaften von Kestin-Antihistamin werden von einer ziemlich großen Anzahl von Menschen mit allergischen Reaktionen geschätzt, und dies erlaubt uns festzustellen, dass das Medikament die notwendige therapeutische Aktivität aufweist.

Kestin - die Zusammensetzung der Droge und der Wirkungsmechanismus

Kestine ist in zwei Formen erhältlich - Tabletten und Sirup.

Die Tablettenform des Arzneimittels ist für Patienten über 12 Jahre bestimmt.

GEHEIMNISSE VON EXPERTENHÄUSERN: WIE KANN MAN OHNE EISEN SEHEN? WIE MAN ALLE DETAILS HERSTELLT

Sirup kann bereits ab dem sechsten Lebensjahr bei Kindern zur Allergiebekämpfung eingesetzt werden.

Tabletten werden in zwei Formen hergestellt, das heißt, sie können in einer Folie oder einer lyophilisierten Hülle vorliegen.

Lyophilisierte Tabletten entwickeln schnell ihre medizinischen Eigenschaften und beginnen unter dem Einfluss der Befeuchtung zu arbeiten.

Der Hauptwirkstoff des Medikaments ist Ebastin, im Zusammenhang mit Blockern von Histamin-H2-Rezeptoren, gibt es eine Droge mit dem gleichen Namen Ebastin, die ein komplettes Analogon von Kestin ist.

Jede allergische Reaktion im Körper geht mit der Bildung von Entzündungsmediatoren einher, zu denen in erster Linie auch Histamin gehört.

Unter dem Einfluss dieser Substanz entwickeln sich alle Anzeichen einer allergischen Reaktion, dh die Schwellung der Gewebe entsteht, die Sekretion von Schleimhautsekretion durch Zellen nimmt zu, Reizung und Juckreiz treten auf.

Um das Verschwinden dieser Symptome zu erreichen, ist es notwendig, die Produktion von Entzündungsmediatoren und Antihistaminika durch den Mechanismus ihrer Wirkung zu unterbrechen, die genau für diesen Zweck ausgelegt sind.

In der Zusammensetzung von Kestin eingeschlossen, hat Ebastin eine ausgeprägte Antihistaminaktivität, seine volle Wirkung tritt eine Stunde nach der Einnahme auf.

Der allgemeine Verlauf der Behandlung wird durch das Aufhören der Zeichen einer allergischen Reaktion bestimmt.

Bei der Behandlung einiger Patienten wurde eine vierwöchige Therapie mit diesem Medikament verordnet, und es wurden keine signifikanten Nebenwirkungen festgestellt.

Was unterscheidet Kestin von anderen Antihistaminika?

Gegenwärtig werden viele verschiedene Medikamente hergestellt, um Allergien zu eliminieren oder zu verhindern.

Finden Sie die effektivste von ihnen ist ziemlich schwierig und es ist möglich, es nur unter der Leitung eines Arztes korrekt umzusetzen, nachdem alle Forschungsergebnisse bestanden haben.

Das Medikament Kestin sollte auch einem Allergologen verschrieben und vor allem zur Behandlung verschrieben werden:

  • Ganzjährige oder saisonale Rhinitis, die unter dem Einfluss verschiedener Allergengruppen auftritt;
  • Allergische Konjunktivitis;
  • Mit Quinck Schwellung und Nesselsucht. Auch allergische Erkrankungen, die durch physikalische Faktoren verursacht werden, dh direkte Sonneneinstrahlung, Kälte, Überhitzung, sind behandelbar;
  • Alle Krankheiten, die sich unter dem Einfluss des im Körper produzierten Histamins entwickeln.

Zulassung Kestin bietet eine schnelle therapeutische Wirkung, eine deutliche Abnahme der Symptome wird bereits eine Stunde nach Erhalt der gewünschten therapeutischen Dosis beobachtet.

Kestins Heilmittel ist anders und hat eine Reihe zusätzlicher Vorteile:

  • Das Medikament kann einmal täglich eingenommen werden, seine therapeutische Wirkung dauert 48 Stunden;
  • Bei längerer Behandlung mit Kestin wird ein intermittierendes Behandlungsschema angewendet. Das Arzneimittel sollte 5 Tage lang täglich in der richtigen Dosierung getrunken werden, dann zwei Tage Pause machen. Diese Verwendung wurde möglich aufgrund der Tatsache, dass bei längerer Einnahme Ebastin im Körper akkumuliert und dann seine therapeutische, Antihistaminwirkung für 72 Stunden ausgedrückt wird;
  • Das Arzneimittel muss nicht mit Wasser abgewaschen werden, die Tablette löst sich unter dem Einfluss von Speichelenzymen leicht und schnell in der Mundhöhle auf. Aus diesem Grund ist Kestin praktisch, wenn es auf Reisen benutzt wird;
  • Das Medikament beeinflusst die Reaktionsgeschwindigkeit nicht und daher ist eine Behandlung mit dem Management von Fahrzeugen und anderen komplexen Mechanismen möglich.

Bei der Verschreibung eines Arzneimittels muss der Arzt die Verwendung anderer Medikamente durch den Patienten berücksichtigen und dementsprechend ein Therapieschema wählen.

Wie man Kestin anwendet

Verwenden Sie Kestin für medizinische Zwecke kann unabhängig von der Nahrungsaufnahme, das Medikament nicht mit Wasser abwaschen.

Beim Öffnen der Verpackung müssen Sie vorsichtig sein, da die Tabletten zerbrechlich genug sind und unter Druck leicht brechen können.

Die Behandlung beginnt mit einer Dosis von 10 mg, wenn der gewünschte Effekt nicht beobachtet wird, wird die Dosierung auf 20 mg pro Tag erhöht.

Kinder von 12 bis 15 Jahren werden nur mit einer Dosis von 10 mg pro Tag behandelt. Die gleiche Dosis sollte bei Patienten mit schwerer Leberfunktionsstörung beobachtet werden.

In anderen Fällen wird das Medikament wie üblich eingenommen. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass die Verwendung von Kestin in einigen Fällen kontraindiziert ist.

Das Medikament ist nicht zugeordnet:

  • Schwangere Frauen und Frauen, die stillen. Klinische Studien dieser Patientengruppe wurden nicht durchgeführt, und daher kann, wie Ebastin die fetale Entwicklung beeinflusst, Ärzte nicht die Wahrheit sagen;
  • Das Medikament in Tabletten wird nicht verwendet, bis das Kind das Alter von zwölf Jahren erreicht.

In seltenen Fällen erfahren Patienten Kopfschmerzen, leichte Schwindel, Dyspepsie, Bauchschmerzen, Schläfrigkeit oder umgekehrt Schlaflosigkeit.

Wenn diese Veränderungen stark stören und nicht für mehrere Tage bestehen, kann der Arzt die Tagesdosis reduzieren.

Eine Überdosierung des Medikaments spiegelt sich in einer Veränderung des zentralen Nervensystems wider, ein deutliches Vergiftungssymptom tritt auf, wenn Kestin in einer Dosis von 300 mg angewendet wird, was die einmalige Dosis um fast das 15fache übersteigt.

Gegenmittel für das Medikament gibt es nicht, also wenn eine Überdosis symptomatische Therapie verwendet wird.

Wenn Sie zufällig mehrere Antihistamin-Tabletten verwenden, sollten Sie den Magen so schnell wie möglich ausspülen.

Kestin und andere Drogengruppen

Das in Form von Filmtabletten hergestellte Antihistaminikum Kestin ist nicht kompatibel:

  • Mit antimykotischen Medikamenten wie Fluconazol, Ketoconazol;
  • Antibiotika aus der Makrolid-Gruppe;
  • Mit dem Medikament zur Behandlung von Asthma - Theophyllin;
  • Indirekte Antikoagulanzien;
  • Mit Antiulcer Cimetidin;
  • Mit dem Medikament Diazepam;
  • Mit Drogen, die unter Verwendung von Ethanol hergestellt werden.

Lyophilisierte Tabletten werden nicht gleichzeitig mit Ketoconazol und Erythromycin gegeben, können aber mit Medikamenten verwendet werden, bei denen die Verwendung von Tabletten im Film kontraindiziert ist.

Lyophilisiertes Kestin kann vor dem Hintergrund moderater Dosen von Alkohol verwendet werden.

Bei der Verschreibung eines Arzneimittels sollte ein Allergologe wissen, was sein Patient sonst noch behandelt. Dies wird unerwünschte Reaktionen vermeiden und die Wahrscheinlichkeit der Wirksamkeit der verschriebenen Therapie erhöhen.

In Apotheken steht das Medikament kostenlos zur Verfügung, es kann unter normalen Bedingungen gelagert werden, wenn die Temperatur im Raum 25 Grad nicht übersteigt.

Die wichtigsten und am häufigsten verwendeten Analoga von Kestin

In den Fällen, in denen Kestin für irgendwelche Indikationen kontraindiziert ist oder wenn unerwünschte Reaktionen aufgetreten sind, wählt der Arzt Analoga, dh Medikamente, die einen ähnlichen Wirkungsmechanismus haben.

Die wichtigsten Analoga von Kestin sind:

  • H1-Histamin-Rezeptor-Blocker auf Basis anderer Wirkstoffe. Dies sind solche Arzneimittel wie Fenistil, Diazolinum, Diprazinum, Semprex, Zodak, Loratadin, Astelong, Supradin;
  • Stabilisatoren von Mastzellmembranen - Intal, Lecrolin, Nedocromil Sodium. Diese Gruppe von Medikamenten verhindert die Freisetzung von Histamin und anderen Mediatoren von allergischen Entzündungen aus den Mastzellen.

Wählen Sie die Analoga, sowie Kestin selbst, sollte nur der Arzt.

Die Selbstverwaltung ermöglicht es fast nie, alle Manifestationen der Allergie zu beseitigen und kann außerdem durch andere Pathologien kompliziert werden.

Bewertungen über Kestin

Vor der Behandlung mit irgendwelchen Medikationen bevorzugen einige Leute in unserem Zeitalter der Informationstechnologie, zuerst Bewertungen von echten Leuten zu lesen. Es gibt auch eine Menge Feedback über die Verwendung von Kestin.

"Kestin für das zweite Jahr nehme ich mit in den Urlaub im Dorf, wo ich gerne durch den Wald spazieren gehe. Leider war ich bei vielen Pflanzen früher erkältet. Mit dem Beginn der Verwendung von Kestin ist dieses Problem verschwunden. Die Droge löst sich schnell im Mund auf und niest, und die Schleimausscheidung ist buchstäblich in zwei Stunden "- Marina, 43 Jahre alt.

"Kestin, mein Sohn wurde im Rahmen einer umfassenden Behandlung zum letzten Mal von unserem Allergologen verschrieben. Eine Woche nach der Behandlung stellten wir fest, dass der Asthmaanfall, hervorgerufen durch die Blüte von Wermut, nicht so schwierig war und schnell aufhörte. Ich denke, das ist immer noch ein positiver Einfluss von Kestin "- Olga, 37 Jahre alt.

"Kestin Sirup mein Sohn wurde von einem Arzt für eine juckende Dermatose für 8 Jahre verschrieben. Ehrlich gesagt, haben wir die Wirkung nicht gespürt. Der Zustand begann sich erst nach Einnahme einer anderen antiallergischen Substanz zu stabilisieren. "- Natalia, 38 Jahre alt.

Auf die Frage, ob die Droge Kestin wirksam war oder nicht, antworteten wir, natürlich JA.

Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen, konsultieren Sie immer einen Arzt.

Da die Unverträglichkeit von Kestin mit bestimmten Medikamenten Ihren Körper schädigen kann.

Anweisungen und Bewertungen für das Medikament Kestin

Die Anweisung ist eine obligatorische Investition in jedes der Pakete der Tablettenpräparation Kestin. Im Folgenden wird ihre Nacherzählung von Informationen über Analoga, Preise und Bewertungen der Droge begleitet.

Form, Zusammensetzung, Verpackung

Das Präparat Kestin wird in Form von Tabletten verschiedener Typen hergestellt:

  • in der Filmhülle;
  • lyophilisierte Tablettenform.

Die Filmtabletten sind rund und von weißer Farbe. Auf der einen Seite der Pille befindet sich eine Gravur, die die Konzentration des Wirkstoffes zeigt: E10 oder E20. Die Tabletten werden für fünf oder zehn Stück in Blisterpackungen verpackt und anschließend in Pappverpackungen verpackt.

Die Wirkstoffzubereitung wird in einer Konzentration von Ebastin zwanzig oder zehn Milligramm mit der notwendigen Menge an Magnesiumstearat, Macrogol 6000, mikrokristalline Cellulose, Titandioxid, Maisstärke prozhelatinizirovannogo, Hypromellose, Lactose-Monohydrat, Natrium-Croscarmellose ergänzt verwendet.

Die Hülle besteht aus Titandioxid, Hydroxypropylmethylcellulose und Polyethylenglykol 6000.

Lyophilisierter Form Tabletten Kestin umfasst zwanzig Milligramm Wirkstoff pro Pille Ebastin mit der Zugabe von Aspartam, Minzgeschmack, maniitolom und Gelatine.

Diese Art von Tabletten hat eine runde Form und ist in weiß gehalten. Packe das Medikament auch auf Blisterpackungen und versiegele jedes von ihnen mit einem Dutzend Tabletten in einer Schachtel mit dickem Papier.

Begriff und Bedingungen der Lagerung

Unter geeigneten Lagerungsbedingungen können Kestin-Tabletten in jeder ihrer Formen bis zu drei Jahre gelagert werden. Die optimalen Bedingungen für ihre Wartung sind Raumtemperatur und fehlende Feuchtigkeit in einem abgedunkelten Raum. Ebenso wichtig ist es, den Zugang von Kindern zur Droge einzuschränken.

Pharmakologie

Die wichtigste pharmakologische Eigenschaft des Arzneimittels ist die Vorbeugung einer allergischen Reaktion. Infolge eines bestimmten Wirkungsmechanismus des Wirkstoffs der Droge, eine Warnung und Schwächung jener Effekte, die Histamin verursachen können. Ein signifikanter Effekt von Ebastin ist die Schaffung einer Konkurrenz für Histamin für die Fähigkeit, mit Histamin-H1-Rezeptoren in Geweben und Organen zu interagieren. Als ein Ergebnis der Fähigkeit von Ebastin, Histamin zu verdrängen, hat es die Fähigkeit, Manifestationen der Allergie nicht nur zu verhindern, sondern auch zu stoppen oder die Schwere seiner Symptome zu reduzieren.

Die Vorbereitung Kestin an der Rezeption ist in der Lage:

  • um die Schwellung der Gewebe zu beseitigen;
  • Reduktion von exsudativen Phänomenen;
  • Prävention von Bronchospasmus;
  • brennendes Brennen und Jucken der Haut und der Schleimhäute.

Pharmakokinetik

Einnahme des Medikaments führt zu einer schnellen antiallergischen Wirkung. Die Wirkung der Tablette dauert nur 60 Minuten nach der Anwendung bis zu zwei Tage.

Der Wirkstoff des Arzneimittels wird in der Leber metabolisiert, indem er über die Nieren schrittweise aus dem Körper ausgeschieden wird, was es den Tabletten ermöglicht, ihre therapeutische Wirkung für weitere drei Tage nach Absetzen zu verlängern.

Hinweise für die Verwendung von Tabletten Kestin

Kestin Tabletten können zur Behandlung empfohlen werden, wenn sie bei einem Patienten entdeckt werden:

Kontraindikationen

Der Zweck der Droge wird nicht berücksichtigt:

  • mit einem hohen Grad an Empfindlichkeit des Patienten für seine Zusammensetzung;
  • mit nachgewiesener Phenylketonurie (die Form der Tabletten wird lyophilisiert);
  • für eine schwangere Frau und eine stillende Mutter;
  • im Alter von Jugend bis 15 Jahren für ein lyophilisiertes Präparat und bei Kindern unter 12 Jahren für Tabletten in einer Filmhülle.

Die eingeschränkte Nieren- / Leberfunktion, Hypokaliämie und ischämische Herzerkrankung erfordern, dass der Patient vorsichtig mit der Einnahme des Arzneimittels ist.

Kestin Gebrauchsanweisung

Die Droge in der Schale wird vorgeschrieben, um 1p / Tag unabhängig von der Nahrung zu erhalten.

Für Patienten im Erwachsenenalter und Jugendliche ab 15 Jahren sind 20 Milligramm für die Aufnahme vorgeschrieben.

Kindern im Jugendalter (12-15 Jahre) werden 10 Milligramm pro Tag verschrieben.

Tabletten der lyophilisierten Form werden durch Resorption in der Zunge aufgenommen. Essen hat keinen Einfluss auf die Zeit der Einnahme der Medizin. Trinken Sie diese Art von Drogen ist nicht notwendig.

Der Zweck der Dosierung ist identisch mit Filmtabletten.

In der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft ist das Medikament Kestin kontraindiziert.

Kestin zu Kindern

Kinder werden nicht vor 12 oder 15 Jahren ernannt, abhängig von der Form der Freisetzung von Tabletten.

Grundsätzlich hat dieses Medikament eine gute Verträglichkeit für Patienten. Die Entwicklung einiger Nebenwirkungen, die bei der Beobachtung der Behandlung mit Kestin auftraten, ist jedoch nicht ausgeschlossen.

  • Kopfschmerzen;
  • geringe Arbeitskapazität;
  • ein Zustand der Schläfrigkeit;
  • allgemeine Schwäche;
  • Schlaflosigkeit;
  • Manifestation der Lethargie.
  • Störung des Verdauungsprozesses;
  • Gefühl der Trockenheit in der Mundhöhle;
  • Übelkeit;
  • Schmerzen im Bauch.

Überdosierung

Wenn die Überschüsse des Medikaments wahrscheinlich alle Nebenwirkungen verschlimmern. In dieser Situation sofort den Magen waschen und Aktivkohle nehmen. In einer schwierigen Situation sollten Sie medizinische Hilfe suchen.

Wechselwirkung mit Drogen

Das Medikament in Form von Tabletten mit einer Filmschicht kann nicht mit den folgenden Medikamenten kombiniert werden:

  • mit Medikamenten gegen den Pilz (Ketoconazol, Fluconazol);
  • mit irgendwelchen Arzneimitteln, die Alkohol enthalten;
  • mit Antibiotika Makroliden (Clarithromycin, Erythromycin);
  • mit Tranquilizern (Diazepam);
  • mit einer Vorbereitung gegen Asthma (Theophyllin);
  • mit Gegenmittel gegen Geschwür (Cimetidin);
  • mit Antikoagulantien indirekt.

Tabletten der lyophilisierten Form von Kestin sollten nicht mit Präparaten von Ketokanazol und Erythromycin kombiniert werden. Die Kombination mit anderen Arzneimitteln hat keine solchen Einschränkungen.

Zusätzliche Anweisungen

Der Wirkstoff der Zubereitung hat die Fähigkeit, die Ergebnisse von Hauttests auf Allergien zu verfälschen. Aus diesem Grund wird die Studie erst eine Woche nach Beendigung der Einnahme von Kestin-Tabletten durchgeführt.

Es ist möglich, Transport und Aktivitäten, die mit der Kontrolle von Mechanismen verbunden ist, nur zu fahren, wenn die Nebenwirkungen auf die Verabreichung des Medikaments nicht von der Seite des Nervensystems manifestiert sind.

Kestin-Analoga

Als Arzneimittelanaloga können alle Arzneimittel angesehen werden, die in der Lage sind, Histaminrezeptoren zu blockieren und Allergiesymptome zu stoppen. Sie können über Fenistil, Dimedrol, Diazolin, Suprastin, Tavegil, Zodak, Tsetrin, Loratadin und viele andere antiallergische Medikamente sprechen.

Preis für Kestin

Apothekeninstitute bringen durchschnittliche Preiswerte zum Medikament Kestin:

Tabletten in einer Folienhülle:

  • 20mg / Nr. 10 von 395 bis 480 Rubel;
  • 10 mg / Nr. 10 von 335 bis 390 Rubel;
  • 10mg / №5 von 185 bis 215 Rubel:

Tabletten zur Resorption (lyophilisiert):

  • 20 mg / N10 von 440 bis 520 Rubel.

Kestin Tabletten: Bewertungen

Bewertungen über das Medikament sind meist positiv, obwohl es auch solche gibt, in denen es heißt, dass das Medikament hilflos war. Die Ärzte sagen, dass der Punkt hier nicht in der geringen Wirksamkeit der Droge liegt, sondern in der Tatsache, dass die Ernennung von Antiallergika eine individuelle Herangehensweise erfordert.

Galina: Ich habe lange Zeit an saisonaler allergischer Rhinitis gelitten. Bei einem erneuten Besuch bei ihrem Arzt erhielt sie einen Termin für Kestin in Form von Tabletten, die in die Sprache aufgenommen werden müssen. Die Droge half sofort. Dies ist das Beste, was ich während der gesamten Zeit, die ich mit ihrer Behandlung zu tun habe, gegen Allergien anwenden musste. Keine Nebenwirkungen beobachtet. Die Einnahme von Tabletten ist überall praktisch, da sie nicht abgespült werden müssen. Teuer, aber sehr effektiv.

Natalia: Die Droge Kestin hat auf Anraten eines Arztes erworben und bedauert es. Es gibt keinen Effekt. Nur Schläfrigkeit und Bedauern über das ausgegebene Geld. Und die Tabletten sind nicht billig. Als Folge musste ich wieder für die üblichen Mittel in die Apotheke gehen. Vielleicht andere Menschen diese Medizin und hilft, weil alles individuell ist. Aber ich hatte diese Pillen nicht. Das Einzige, was dir gefallen hat, ist, dass sie sich in der Sprache auflösen können. Ich kann jedoch keine Medizin empfehlen, weil ich nicht weiß, ob jemand davon profitieren wird.

Yana: Vor dem Hintergrund eines Nervenzusammenbruchs wurde meine Bekanntschaft durch die allergische Rhinitis über die Existenz, die sie zum ersten Mal erfuhr, noch verschärft. Hat eine Nase und einen gestörten Tränenfluss. Ich konnte nicht wegbleiben und ging in die Apotheke. Ich wurde auf mehrere Medikamente hingewiesen, aber als eine der effektivsten und schnell wirkenden vorgeschlagen Kestin. Die Tabletten hatten eine kleine runde Form und waren zur Resorption bestimmt. In der Tat hat sich alles ergeben, wie die Apotheker versichert haben. Kestin half schnell und handelte lange. Ein ausgezeichnetes Produkt, das einem guten Freund nicht peinlich ist.

Ähnliche Anleitungen und Artikel:

Tropfen von einer allergischen Rhinitis

Allergodyl: Übersicht, Anweisungen, Preise

Komplexe Behandlung von allergischer Rhinitis

Allergische Rhinitis bei Kindern

Beclomethason: Anweisungen, Preis, Analoga

Kestin für Allergien

Kestin ist ein Arzneimittel der neuesten Generation und dient zur Entfernung von Allergieerscheinungen. Sein zweiter Name ist Ebastin. Es blockiert aktiv Antihistaminrezeptoren, Schwellungen, Juckreiz, Hautausschläge und andere Symptome der Krankheit zu entfernen.

Der Hersteller eines Antihistaminmittels ist das japanische Pharmaunternehmen Takeda. Die Verwendung von Kestin fördert die Blockierung von Histaminen. Diese Eigenschaft ist mit der Aktivierung des Hauptwirkstoffes Ebastin verbunden, der die Entwicklung von Allergien neutralisiert.

Ebastin ist nicht in der Lage, anticholinergische Aktivität zu zeigen und die Blut-Hirn-Schranke zu durchdringen. Die Verwendung dieser Dosierung (0,01 g) des Wirkstoffes bleibt zwei Tage lang wirksam.

Hinweise für den Einsatz

Ebastin kann in folgenden Fällen ernannt werden:

  • Entwicklung von saisonaler sowie ganzjähriger Rhinitis und Konjunktivitis, die als Reaktion auf die Wirkung des Allergens auftritt;
  • Ebastin ist für Nesselsucht, Heuschnupfen verschrieben;
  • Darüber hinaus trägt das Medikament zur Beseitigung allergischer Symptome bei, die durch physikalische Einwirkungen (Sonnenstrahlung, Überhitzung, Kälte usw.) verursacht werden.

Kestin ist gut in der Linderung der Symptome mit Nesselsucht. Im Falle der Erhöhung der allergischen Symptome und der Ineffektivität Kestina, können seine Analoga zugeordnet werden.

Kontraindikationen

Das Medikament wird nicht für die Entwicklung der folgenden Symptome verschrieben:

  • individuelle Empfindlichkeit gegenüber Kestin und seinen Bestandteilen;
  • während der Schwangerschaft der Frau und thorakale Ernährung von Kindern;
  • Kestin-Tabletten werden Kindern unter 12 Jahren mit Vorsicht verabreicht.
  • Es ist notwendig, die Dosierung bei chronischen Leber- und Nierenerkrankungen, Hypokaliämie und kardiovaskulären Manifestationen zu korrigieren.

In einer bestimmten Gruppe von Menschen kann Ebastin eine gehemmte Reaktion und Benommenheit verursachen, so dass die Verwendung des Medikaments bei einigen Patienten die Transportverwaltung einschränkt.

Unerwünschte Ereignisse

Die Zusammensetzung des Medikaments wird in der Regel von Patienten gut aufgenommen und verursacht selten eine Nebenwirkung bei der Behandlung von Allergien.

Manchmal können jedoch auch negative Manifestationen auftreten:

  • Schwäche, erhöhte Müdigkeit;
  • Kopfschmerzen, Schlafstörungen;
  • mögliche Hyperaktivität;
  • reduzierte Arbeitskapazität;
  • Übelkeit, Zärtlichkeit im Bauch;
  • erhöhte Trockenheit im Mund, begleitet von einem starken Durst;
  • Rhinitis, Sinusitis und Frontitis.

Anweisungen

Das Medikament hat 3 Formen:

  1. Die Tabletten mit einer Abdeckung bedeckt. Dosierung - 10 mg und 20 mg;
  2. Tabletten lyophilisiert 20 mg;
  3. Sirup (viele Patienten glauben, dass dies ein Tropfen ist).

Tabletten

Hinweise für die Verwendung von Tabletten:

  • Es ist verboten Kestin Tabletten während der Schwangerschaft des Patienten zu nehmen;
  • Im Falle des Vorliegens einer Lebererkrankung empfiehlt die Anweisung nicht, eine tägliche Dosis von mehr als 10 mg zu nehmen. Kleinere Manifestationen tolerieren die übliche Dosierung;
  • Kinder 12 Jahre und Erwachsene - (10-20 mg) (1-2 Tabletten) einmal.

Tabletten können unabhängig von der Ernährung eingenommen werden.

Lyophilisierte Tabletten

Eine lyophilisierte (resorbierbare) Tablette sowie eine einfache lindert Allergiesymptome.

  • Erwachsene, Kinder und Jugendliche über 15 Jahre - 20 mg (1 Tablette) 1 Mal pro Tag;
  • Der Verlauf der Behandlung einer Allergie hängt von der Schwere der Symptome ab.

Die Tablette sollte sehr vorsichtig extrahiert werden, da sie zerbrechlich genug ist. Dann wird es auf die Zunge gelegt, bis es sich vollständig auflöst.

Sirup

Anweisungen für die Verwendung des Sirups empfehlen die folgenden Dosierungen:

  • für Kinder 6 - 12 Jahre - 5 mg (5 ml). Der Sirup wird einmal täglich verschrieben;
  • Kinder 12-15 Jahre - Sirup 10 mg (10 ml) einmal alle 24 Stunden;
  • Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren - 10-20 mg (10-20 ml) einmal für 24 Stunden;
  • Die Tagesdosis von 20 mg (Tabletten und Sirup) kann nur vom behandelnden Arzt verschrieben werden.

Überdosierung

Wenn die Dosierung gestört oder falsch angewendet wird, kann der Wirkstoff eine Überdosierung verursachen. Es kann Erbrechen, blockierende Bewegungen, Verwirrung usw. geben. In diesem Fall gibt es direkte Hinweise auf eine Notfall-Magenspülung, Entfernung von Toxinen mit Hilfe von Enterosorbenten.

Wechselwirkung mit Medikamenten

Ebastin Tabletten sind mit antimykotischen Wirkstoffen nicht kompatibel. Kestin mit einer Dosierung von 10 oder 20 mg wird nicht empfohlen, zusammen mit Theophyllin verwendet werden, um einen Asthmaanfall und Antikoagulantien der indirekten Wirkung zu lindern. Dies kann zu Verletzungen der Herzaktivität führen.

Bei der Interaktion mit Cimetidin, das zur Behandlung von Magengeschwüren verschrieben wird, ist eine besondere Kontrolle erforderlich. Dies kann zu einer Verschlimmerung von Magen-Darm-Erkrankungen und möglichen Blutungen führen.

Es wird nicht empfohlen, Indikationen für die Anwendung von Kestin mit Diazepam zu kombinieren. Die Wirkung von Tranquilizern kann die negativen Manifestationen des Zentralnervensystems verstärken. Darüber hinaus sollten Sie die Einnahme von Medikamenten, die Alkohol enthalten, einschränken.

Kestin wird nicht empfohlen, mit antimykotischen Medikamenten Ketoconazol und Fluconazol zu kombinieren. Zur gleichzeitigen Anwendung mit Kestin sind Antibiotika aus der Gruppe der Makrolide verboten.

Die Anweisung warnt, dass es Kontraindikationen gibt, die die gleichzeitige Verwendung von lyophilisierten (in der Schale) Medikationen ausschließen, die Erythromycin und Ketonazol einschließen.

Vorteile

  • Die Medizin wird einmal für 24 Stunden verwendet, ihre therapeutische Wirkung dauert zwei Tage;
  • Antihistamin sollte jeden Tag in der vorgeschriebenen Dosierung für 5-6 Tage, gefolgt von einer Pause für 2 Tage getrunken werden;
  • die Zusammensetzung des Arzneimittels bei längerem Gebrauch kann sich anhäufen und dem Körper drei Tage lang Antihistaminwirkung verleihen;
  • lyophilisierte Tablette muss nicht heruntergespült werden, sie interagiert schnell mit Speichel und löst sich auf. Daher ist Ebastin bequem zu tragen.

Bei der Auswahl eines Antihistaminpräparats bei der Behandlung von Allergien ist es zulässig, Analoga zu verschreiben, um die notwendige Zusammensetzung und das Behandlungsschema auszuwählen. Diese Aktionen können nur von einem Arzt durchgeführt werden.

Analoga

In Fällen, in denen bestimmte Kontraindikationen für die Ernennung von Kestin bestehen oder bei deren Anwendung unvorhergesehene Manifestationen aufgetreten sind, gibt es ihre Ersatzstoffe - Analoga mit der gleichen pharmakologischen Wirkung.

Die häufigsten sind:

  • Fenistil, Diazolin;
  • Loratadin, Diprazin;

Darüber hinaus gibt es solche Ersatzstoffe wie Natrium Nedocromilum, Lecrolin und Intal. Diese Arzneimittelanaloga verhindern die Histaminfreisetzung und andere Mediatoren einer allergischen Erkrankung von diesen Zellen.

Kestin sollte nur von einem hochqualifizierten Spezialisten ernannt werden. Indikationen für den Ersatz des Medikaments hängen von der Schwere der allergischen Reaktion und den Pathologien in der Anamnese ab.

Bewertungen und Preis

Kestin (20 oder 10 mg). ist eine Vorbereitung der letzten Generation. Indikationen für seine Verwendung sind verschiedene Arten von Allergien. Viele Patienten, die dieses Antihistaminikum bei Urtikaria, allergischer Dermatitis, Heuschnupfen usw. verwenden glaube, dass er seine Arbeit gut macht.

Die Medizin hat die notwendige therapeutische Wirkung, verursacht selten Schläfrigkeit und gestörte Koordination der Bewegungen. Daher kann es in jeder Situation und zu jeder Zeit verwendet werden, ohne sich von wichtigen Fällen zu lösen.

Darüber hinaus überprüft Kestin, welche der positivsten, in verschiedenen Versionen verwendet werden kann: Lingual Tabletten und Sirup, die von allen ohne Ausnahme verwendet werden können. Lyophilisierte Tabletten sind sehr praktisch für Reisen - sie wirken schnell und müssen nicht mit Flüssigkeiten abgewaschen werden.

Sirup, sowie Kestin Tabletten, sind im Körper für 3 Tage nach Gebrauch aktiv. Diese verlängerte Aktion ist ein Vorteil des Medikaments, dessen Hersteller die japanische Pharma-Kampagne Takeda ist.

Der Durchschnittspreis für Kestin liegt zwischen 350 und 500 Rubel. Doch trotz aller positiven Meinungen gibt es auch Nachteile: Ebastin kann während der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Es ist selten, dass ein Medikament gegen Allergien eine Reihe von Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und erhöhte Schläfrigkeit verursachen kann.

Kestin

Kestin ist ein medizinisches Präparat mit antiallergischer Wirkung.

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

  • Sirup - eine transparente, farblose oder leicht gelbliche Lösung mit einem Anisgeruch von 1 mg / ml (in einer Flasche dunkles Glas 60 ml oder 120 ml mit einer Dosierspritze, in einem Kartonbündel 1 Flasche);
  • Tabletten - lyophilisiert rund, fast weiß oder rein weiß, 20 mg (in blistere 10 Stück., In einem Karton Bündel 1 Blister);
  • Tabletten - Film-beschichtet, 10 und 20 mg (in einer Blister 5 oder 10 Stück. In einem Karton Bündel 1 oder 2 Blisterpackungen);
  • Die Tabletten sind weiß, rund, mit einem Risiko und die Aufschrift "E 10" auf einer Seite (in einer Blisterpackung 10 Stück., In einem Kartonbündel 1 Blister) weiß beschichtet.

Der Wirkstoff ist Ebastin.

Hilfsstoffe in der Zusammensetzung

  • Lyophilisierte Tabletten: Gelatine - 13,00 mg; Mannitol - 9,76 mg; Minzgeschmack - 2,00 mg; Aspartam - 2,00 mg;
  • Die mit dem Deckel bedeckten Tabletten: das Laktosemonohydrat - 177 Milligramme; mikrokristalline Cellulose - 40 mg; Stärkemehl gelatiniert - 10,4 mg; Croscarmellose-Natrium - 10 mg; Hypromellose - 2,85 mg; Magnesiumstearat - 2,6 mg; Polyethylenglycol 6000 (Macrogol 6000) - 0,95 mg; Titandioxid - 0,95 mg;
  • Tabletten mit einer Filmschicht beschichtet: Lactose-Monohydrat - 88,5 mg; mikrokristalline Cellulose - 20 mg; Maisstärke - 5,2 mg; Natriumcarboxymethylcellulose - 5 mg; Magnesiumstearat - 1,3 mg. Zusammensetzung der Filmhülle: Hydroxypropylmethylcellulose - 1,725 ​​mg; Polyethylenglycol 6000 - 0,575 mg; Titandioxid - 0,575 mg;
  • Sirup: Glycerin - 200 mg; Lösung von Sorbit 70% - 100 mg; Glyceroloxystearat - 10 mg; saure Milch 85% - 6,6 mg; Neohesperidin-Dihydrochalcon - 1,06 mg; Natriummethylparahydroxybenzoat - 1,2 mg; Natriumpropylparahydroxybenzoat 0,3 mg; Anethol 0,25 mg; Dimethylpolysiloxan - 0,014 mg; Natriumhydroxid - bis zu einem pH-Wert von 4,2; destilliertes Wasser - bis zu 1 ml.

Hinweise für den Einsatz

Kestin wird für allergische Rhinitis - saisonale und / oder ganzjährige und Nesselsucht verschiedener Ätiologien, einschließlich chronischer idiopathischer - verwendet.

Kontraindikationen

Kontraindikationen für die Ernennung von Kestin:

  • Phenylketonurie;
  • Die Periode der Schwangerschaft und des Stillens;
  • Alter bis 6 Jahre;
  • Alter bis 15 Jahre - lyophilisierte Tabletten;
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Bedingungen, die in der Anwendung von Kestin Vorsicht erfordern:

  • Erhöhen Sie das QT-Intervall.
  • Hypokaliämie;
  • Nieren- und / oder Leberinsuffizienz.

Dosierung und Verwaltung

Kestin sollte 1 Mal pro Tag oral eingenommen werden, unabhängig von der Zeit der Einnahme.

Die tägliche Dosierung der Droge in Übereinstimmung mit dem Alter des Patienten:

  • Von 6 bis 12 Jahren - 5 mg;
  • Von 12 bis 15 Jahren - 10 mg;
  • Älter als 15 Jahre - 10-20 mg.

Wenn es eine Verletzung der Leberfunktion gibt, nicht mehr als 10 mg pro Tag.

Die Dauer des Behandlungsverlaufs hängt von der Schwere der klinischen Manifestationen der Erkrankung ab.

Wenn Sie die lyophilisierte Form des Medikaments verwenden, um eine Beschädigung der Tablette zu vermeiden, entfernen Sie es nicht aus der Blase durch Drücken. Es ist notwendig, die Verpackung zu öffnen, indem die freie Kante der Schutzfolie angehoben wird. Dann entfernen Sie es, vorsichtig entfernen Sie die Tablette, legte die Zunge und halten, bis sie vollständig gelöst, ohne mit Wasser abwaschen.

Nebenwirkungen

Kestin kann Nebenwirkungen solcher Systeme des Körpers verursachen als:

  • Nervös - Kopfschmerzen, Schlafstörungen;
  • Digestive - Trockenheit der Mundschleimhaut, Übelkeit, Dyspepsie, Bauchschmerzen;
  • Respiratory - Sinusitis, Rhinitis.

Wenn das Medikament verwendet wird, ist es möglich, Überempfindlichkeitsreaktionen sowie asthenisches Syndrom zu entwickeln.

Spezielle Anweisungen

Hautallergische Tests werden 5-7 Tage nach dem Drogenentzug empfohlen, da dies die Ergebnisse verfälschen kann.

Kestin in therapeutischen Dosen hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Bewegungsmechanismen zu kontrollieren.

Vielleicht eine leichte Abnahme der Konzentration von Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen beim Auftreten von Nebenwirkungen aus dem Nervensystem.

Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren wird empfohlen, Kestin in Form von Sirup zu verschreiben.

Analoga

Informationen über die Analoga des Medikaments fehlen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Kestin sollte bei einer Temperatur von 15-25 ° C an einem trockenen, dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden.

Haltbarkeit: Sirup - 2 Jahre, Tabletten - 3 Jahre.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.