Search

Beste Öle zur Vorbeugung und effektiven Entfernung von Dehnungsstreifen

Es scheint so eine schreckliche Sache in den Dehnungsstreifen zu sein? Sie schaden der Gesundheit nicht, sie sind kein Symptom einer schrecklichen und unheilbaren Krankheit und bedrohen nicht einmal dein Leben. Dennoch, jede Frau, einmal mit Dehnungsstreifen konfrontiert, träumt davon, sie so schnell wie möglich loszuwerden. Natürlich, weil sie die Ursache für Zurückhaltung und Komplexe sind. Wie können Sie sich sonnen, zum Pool gehen oder die Sauna besuchen, wenn diese mäandernden Linien Ihren Körper entstellen? Da ein chirurgischer Eingriff, nach Ansicht einiger strenger Ärzte, ernsthafte Komplikationen verursachen kann, bleibt es nur, auf die magische Kraft von Ölen aus Dehnungsstreifen zu hoffen.

Warum Dehnungsstreifen erscheinen

Stria - das ist der wissenschaftliche Name der Streifen von jeder möglichen Flugbahn und Länge, so rücksichtslos entstellt die Haut von schönen Frauen. Purpur, Weiß oder Rot können überall am Körper auftreten, meistens aber an Hüfte, Brust, Schultern und Bauch.

Dies liegt daran, dass das Gewebewachstum viel intensiver abläuft als die Bildung von Epithel. Mit der Zeit wird es dünner und reißt und bildet an dieser Stelle eine unangenehme Narbe. Die Gründe für diesen unangenehmen Prozess sind:

  1. hormonelles Versagen;
  2. Schwangerschaft;
  3. schnelle Gewichtszunahme;
  4. scharfer Gewichtsverlust.

Richtig gewählte Qualitätsmittel helfen, hässliche Verzierungen zu entfernen und ihr weiteres Aussehen zu verhindern.

Wirkprinzip ätherischer Öle

Es dauert einige Sekunden, bis das auf den Körper aufgebrachte Öl so tief wie möglich in die Haut eindringt und eine heilende Wirkung entfaltet. Nämlich:

  1. Update zelluläre Zusammensetzung;
  2. Durchblutung verstärken;
  3. stimulieren die Produktion von Kollagen;
  4. Glätten Sie die Haut;
  5. um kleine Falten zu zerstören.

Es ist unmöglich, Dehnungsstreifen in kurzer Zeit loszuwerden. In diesem Prozess ist es wichtig, beharrliche Geduld, Ausdauer und Ausdauer zu zeigen.

Um nach Qualität und Effektivität zu suchen, müssen Sie sich ernsthaft und vor allem vorsichtig verhalten. Studieren Sie sorgfältig und ohne Eile alle verfügbaren Informationen über das Produkt. Alle Inhaltsstoffe des Öls müssen natürlich sein. Wenn Sie Zweifel an der Zusammensetzung haben, wenden Sie sich bitte an den Verkäufer, um Unterstützung zu erhalten. Dampfdestillation und Kaltpressung sind die beiden wichtigsten Prozesse bei der Herstellung von Ölen, deren Einhaltung sich unbedingt auf dem Etikett widerspiegeln muss.

Nach dem Kauf der Mittel, eilen Sie nicht, um es sofort zu verwenden. Stellen Sie zuerst fest, ob Sie irgendwelche Allergien gegen es haben, ein paar Tropfen Öl hinter Ihrem Ohr oder Arm. Wenn Sie den Zustand verschlechtert haben, gab es Brennen und Rötung, dann, wie viel beworbenes und teures Öl nicht war, sollte es aufgegeben werden. Falsche Anwendung von Öl und manchmal seine Wechselwirkung mit den Sonnenstrahlen kann zu Vergiftungen oder sogar Verbrennungen führen.

Soll ich das Öl verdünnen?

Da in reiner Form alle ätherischen Öle sehr konzentriert sind, sollten Sie sie immer etwas verdünnen, um die Haut nicht zu verbrennen. Bei dieser Aufgabe werden medizinische Schlämme, Körpercremes, blauer Ton, Algen und sogar einige natürliche Produkte wie Joghurt, Honig, Kefir, Hüttenkäse perfekt vertragen.

Wie wähle ich das richtige Werkzeug aus?

Der Einsatz von Ölen im Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen war unseren Urgroßmüttern bekannt. Grundsätzlich wurden alle Hoffnungen auf die große Kraft von Olivenöl und Sonnenblumenöl gesetzt. Es gab einfach keine andere Wahl. Heute können wir aus einer grandiosen Auswahl jedes Werkzeug wählen, das wir mögen.

Was ist der beste Weg, junge Dehnungsstreifen zu bekämpfen?

Befreien Sie sich von frischen Sorten mit der Anwendung von Ölen von Orange, Neroli, Rose und Lavendel. Bemerkenswert geeignet und Drogen von Frauen während der Schwangerschaft verwendet (das werden wir unten sprechen).

Kann ich alte Belastungen loswerden?

Es ist möglich, aber es ist viel schwieriger zu tun. Das beste Mittel ist Olivenöl. Nicht weniger beliebt ist Öl auf der Basis von Weizenkeimen, die in der Regel mit einem anderen ebenso wirksamen Öl (Lavendel, Kamille oder Mandarine) gemischt werden. Um eine wundersame Mischung vorzubereiten, genügt es, 9-10 Löffel Olivenöl mit einem Löffel Weizenkeimöl und ein paar Tropfen Rosenöl zu mischen.

Wie kann man Schwangerschaftsstreifen loswerden, die während der Schwangerschaft aufgetreten sind?

Weleda Öl

Für Schwangere in den meisten Ländern ist dies ein wunderbarer Fund. Es besteht nur aus den besten natürlichen Zutaten: Weizenkeimöl, Arnika und Mandelextrakt. Dieses Mittel kann auch zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen verwendet werden. Viele Frauen bemerken eine sehr schnelle Resorption von Narben nach den ersten Anwendungen. Dies ist auf die schnelle Regeneration von Zellen zurückzuführen. Schon in den ersten Wochen des Wartens auf Ihr Baby beginnen Sie, Weleda zu benutzen, Sie können sich nicht einmal Sorgen machen, dass Sie Striae haben werden. Die Möglichkeit des täglichen Gebrauchs von Weleda und sein köstliches Aroma sind wichtige Faktoren beim Kauf eines Produktes.

Kakaobutter

Eine große Quelle von natürlichen Antioxidantien. Kakaobutter dringt tief in die Haut ein und verleiht ihr Festigkeit und erstaunliche Elastizität. Es ist nicht notwendig, Öl mit anderen Zutaten zu vermischen, da es selbst 100% Mangel an kleinsten Narben garantiert.

Mandelöl

Zusätzlich zur Verhinderung von Dehnungsstreifen und der brutalen Kontrolle bereits vorhandener Narben, hat Öl die Fähigkeit, Reizungen zu entfernen und die Haut mit vielen notwendigen Vitaminen zu sättigen. Das Öl kann entweder alleine oder in anderen Gemischen verwendet werden. Eine der besten Möglichkeiten nach Meinung von Frauen ist die Kombination von Mandelöl mit Lavendel, die zweimal pro Woche sorgfältig in die Problemzonen gerieben werden muss.

Jonson Baby Babyöl

Viele fürsorgliche Mütter kaufen oft das Öl dieses bekannten Unternehmens für ihre geliebten Babys. Vor nicht allzu langer Zeit stellte sich jedoch heraus, dass das Öl der Mutter selbst nicht weniger nutzen kann, weil es die Haut wiederherstellt und zuverlässig stärkt. Die beste Wirkung erzielt man, wenn nur wenige Tropfen anderer Öle (Mandarine, Aprikose und Orange) hinzugefügt werden. Die Droge ist universell: Es ist sicher für schwangere Frauen und für diejenigen, die an Allergien leiden.

Verbotene Öle während der Schwangerschaft

Viele Bestandteile dieses oder jenes Öls verursachen eine Kontraktion des Uterus, was zu einer Fehlgeburt führen kann. Die Liste der verbotenen Komponenten umfasst: Basilikum, Oregano, Petersilie, Rosmarin, Minze, Wacholder, Zeder, Salbei und Wermut.

Effektive Verfahren von Dehnungsstreifen

Tricks der Massage

Mit der Massage dringt das Öl immer tiefer in die Haut ein. Bevor Sie es reiben, ist es ratsam, die Haut gründlich zu dampfen, ein Bad zu nehmen oder zu duschen. Es spielt keine Rolle, ob Sie Butter gekauft oder selbst gekocht haben. Die vorbereitete Butter wird am besten im Kühlschrank in einem Glas mit dunklem Glas für nicht mehr als zwei Monate aufbewahrt. Um ein effektiveres Ergebnis zu erzielen, ist es am besten, eine Pinch-Massage zu verwenden.

Ölbäder

Sehr nützlich in Fällen, in denen Striae viele Teile des Körpers angreifen konnten. Wenn man Öl in die Wanne gießt, bekommt man keinen Vorteil, da alles an der Oberfläche sein wird. Es ist besser, es vorher mit Honig, Meersalz oder Milch zu mischen - das hilft, das Öl gleichmäßig im Wasser zu verteilen. Nach dem Bad sollten Sie sich nicht mit einem Handtuch beeilen. Lassen Sie die Haut trocknen.

Wraps

Die Wirkung der während des Wickelvorgangs entstandenen Sauna ermöglicht ein tiefes Eindringen des Öls in die Haut. Schmieren Sie dazu vorher die Haut mit einem vorbereiteten Öl, drehen Sie den Film um und warten Sie eine halbe Stunde eingewickelt in etwas Warmes. Zu den ätherischen Ölen können Sie sicher Algen, Schokolade oder Ton hinzufügen.

Ölkompressen

Eine gute Möglichkeit, kleine Dehnungsstreifen auf der Brust schnell loszuwerden. Befeuchten Sie die Serviette in einem verdünnten Öl im Glas und legen Sie sie für eine halbe Stunde auf die Brust. Führen Sie dieses Verfahren mehrmals pro Woche durch.

Egal, wie fein das Öl ist, es wird nicht in der Lage sein, die Dehnungsstreifen allein zu bewältigen. Um ein intelligentes Ergebnis zu erzielen, helfen Ihnen so einfache Methoden wie:

  1. gesunde Ernährung;
  2. Sportunterricht;
  3. Pflege der Haut.

Versuchen Sie, Ihren Körper stria zu entstellen, seien Sie so geduldig wie möglich. Verfahren Sie regelmäßig, weil Sie können nicht nur Dehnungsstreifen bekämpfen, sondern auch aufmuntern, entspannen und Stress abbauen.

Fettige Therapie: Wie natürliche Öle Ihnen helfen können, Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft zu bewältigen

Die Schwangerschaft ist ein großer Test für den Körper jeder Frau. Neben den großen Veränderungen und Hormonschwankungen, starke und plötzliche Gewichtszunahme und andere damit zusammenhängende „Reize“ der Zeit der Schwangerschaft, wird werdende Mutter Haut zu sehr greifbare Spannung ausgesetzt, die dem Erscheinungsbild von Dehnungsstreifen führt - unansehnlichen weißen Streifen auf der Brust, Oberschenkel, Bauch und Gesäß.

Da Ärzte betonen, dass es fast unmöglich ist, die entstandenen oder chronischen Dehnungsstreifen mit einer nicht-chirurgischen Methode loszuwerden, lohnt es sich, ihre Prävention im Voraus zu tun. Einer Ihrer Assistenten in der komplexen Therapie während und nach der Schwangerschaft kann Öl gegen Dehnungsstreifen sein.

Schwangerschaftsstreifen: Warum erscheinen sie und wie können sie vor ihnen gerettet werden?

Die Schwangerschaft ist einer der Hauptrisikofaktoren für das Auftreten von Dehnungsstreifen, da dieser Zustand der Ausgangspunkt für viele andere verwandte Ursachen ist:

  • Um die Haut war elastisch und gut gestreckt, sollte Ihr Körper genug Hormone Elastin und Kollagen haben.

In der Zeit, in der das Baby geboren wird, sinkt die Produktion, und auch die Empfindlichkeit des hormonellen Hintergrunds beeinflusst die Empfindlichkeit der Haut.

Dadurch reagiert die Haut auf eine starke Spannung durch Bindegewebsrisse.

  • Sie können eine genetische Prädisposition für Dehnungsstreifen haben.

Oder Ihre Haut ist nicht von Natur aus elastisch, leider passiert es, und in diesem Fall kann selbst die intensivste Prävention vergeblich sein.

Es kann auch als Ursache für Dehnungsstreifen dienen, wie es bei Zwillingen oder Drillingen der Fall ist - eine Mehrlingsschwangerschaft bedeutet auf jeden Fall noch größere Belastungen.

Lücken sofort beginnen zu verschärfen und Narbe, aber zunächst kann sie sein rosa, rot oder violett-lila (aufgrund der Kapillare), und dann werden nach und nach weiß. Wenn das passiert, wird es der Dehnung nicht gewachsen sein.

Ärzte beraten den verantwortungsvollsten Ansatz zum Thema Strikturprävention und ergreifen alle möglichen Maßnahmen in einem Komplex:

  • Befolgen Sie die Gewichtseinstellung.

Um Sprünge und scharfe Erhöhungen zu vermeiden.

  • Richtig und vollständig essen.

Die Ernährung sollte Lebensmittel, die reich an Vitaminen, Mineralien und Nährstoffe enthalten, die die Produktion der notwendigen Hormone im Körper anregen wird und die Elastizität der Haut) verbessern;

  • Für eine gesunde und schöne Haut, müssen Sie genug Flüssigkeit trinken, gut ausruhen, genug Schlaf bekommen, Stress und Nervenschocks vermeiden.
  • Vergiss nicht schlechte Angewohnheiten.

Nicht nur Schwangerschaft, sondern auch Ihr Aussehen wird durch Koffein, Rauchen, Alkohol beeinträchtigt;

Sprechen Sie mit einem Arzt über die komplexe geeignete Übung (ideal für schwangere Frauen passen Schwimmen, Yoga oder Pilates) - ein aktiver Lebensstil hilft halten Sie den Ton und die Elastizität der Haut und Muskeln, wird dazu beitragen, die Gesundheit zu verbessern, auf den gleichen, so wird es einfacher sein, in Form zu bringen nach der Geburt.

  • Bitten Sie den Arzt, einen Verband oder eine spezielle Unterwäsche zu empfehlen, die die Belastung der Bauch- und Brusthaut reduzieren.

Zusätzlich zu all dem, wählen Sie für sich selbst und Kosmetik - Öl, das das Auftreten von Dehnungsstreifen verhindern oder bekämpfen wird.

Wie wirken natürliche Öle gegen Dehnungsstreifen?

Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass Öl kein absolutes Allheilmittel ist, das Ihnen plötzlich helfen wird, Narben und Striemen loszuwerden.

Es kann nur positiv funktionieren, wenn:

  • Dehnungsstreifen wurden nicht durch endokrine Erkrankungen oder schwere hormonelle Störungen verursacht;
  • Sie haben keine erbliche Veranlagung für Dehnungsstreifen;
  • Sie warten nicht auf ein sofortiges Ergebnis mit bereits begonnenen Hautdefekten.

Also, wenn Sie bereit sind für systematische Pflege und ständige vorbeugende Maßnahmen, werden sie notwendigerweise das Ergebnis bringen.

Ärzte sagen, dass eine frühe Vorbereitung der Körperhaut für die Schwangerschaft Ihnen helfen wird, fast vierzig Prozent der Dehnung zu vermeidenzu.

Wenn Sie dies aus irgendeinem Grund nicht getan haben, können Sie während der Zeit, in der das Kind regelmäßig mit Öl behandelt wird, die Anzahl der Striasien deutlich reduzieren oder sogar verhindern, dass sie auftreten, je nachdem, wann Sie mit der Prophylaxe beginnen.

Das Prinzip der Wirkung ist, dass das Öl auf lokaler Ebene, aufgrund der erhöhten Durchblutung, die Regeneration von Hautgewebe fördert. Darüber hinaus können Öle der Haut Festigkeit und Spannkraft verleihen, Feuchtigkeit spenden, Schwellungen lindern und Elastizität zurückgeben.

Jeder von ihnen hat seine eigenen besonderen Eigenschaften:

Enthält mehr Tocopherol (Vitamin E) und Retinol (Vitamin A) beschleunigt die Reparatur beschädigter Bereiche.

  • Jojobaöl oder "flüssiges Gold", wie es nicht umsonst genannt wird.

Es wird nicht nur helfen, das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern, die Haut zu nähren, zu sättigen und zu befeuchten, sondern sogar mit den bereits erschienenen Streifen fertig zu werden, sie zu zwingen, wenn überhaupt nicht zu verschwinden, dann blass zu einem unauffälligen Zustand zu werden;

Bringen Sie die Hautfestigkeit zurück.

  • Zitrusöle (Mandarine und Neroli).

Verbessere den Blutfluss, die Blutzirkulation, beseitige kaputte Hautkapillaren und helfe bei Entzündungen.

  • Lavendelöl und Myrrhe.

Befreie dich von verschiedenen Wunden, Schnittwunden und Abschürfungen, bekämpfe Hautkrankheiten;

Helfen Sie, wenn Ihre Haut sehr empfindlich, trocken und dehydriert ist.

  • Öl aus Weihrauch, Sandelholz und Rosenholz.

Glättet Falten, beseitigt Schlaffheit und heilt sogar Narben.

  • Eine gute Tönung für die Haut wird das Karottensamenöl geben;
  • Erweichen und helfen Sie den Geweben, Traubenkernöl und Pfirsich schnell wiederzugewinnen.

Dies ist nicht die ganze Liste, aber selbst solche nützlichen Produkte sollten immer noch mit Vorsicht verwendet werden und gewissen Regeln folgen.

Sichere Prophylaxe - wie schadet man sich nicht?

Jede zukünftige Mutter versucht alles, um ihr Baby vor dem aggressiven Einfluss der Umwelt zu schützen. Aus diesem Grund wird es keine künstlichen kosmetischen oder chemischen Mittel (zumindest während des ersten Trimesters) verwenden. Natürliche Öle sind die optimale Lösung zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen.

Aber Sie sollten sich auf diesen Punkt konzentrieren: Öle können kosmetisch oder basisch und ätherisch sein. Die erste Art von Ölen kann in reiner Form verwendet werden, dh jedes Öl separat für sich. Sie machen auch Mischungen und nehmen sie als Grundlage für die Verdünnung von ätherischen Ölen. Aber diese können nicht schon benutzt werden, wenn sie nicht geschieden sind, sondern konzentriert sind.

Während der Schwangerschaft müssen Sie sehr vorsichtig sein, denn selbst der am meisten geliebte Geruch kann Ihnen Ekel oder Allergien auslösen.

Konsultieren Sie vorher die Verfahren mit Ihrem Arzt, und Sie können selbst einen kleinen Überempfindlichkeitstest durchführen: Tragen Sie eine kleine Menge Ölmischung oder ein paar Tropfen Öl auf das Handgelenk auf und beobachten Sie die Reaktion.

Sorgfältig die Anweisungen studieren, weil diese Öle nicht nur getrennt, sondern auch in der Zusammensetzung der Mischungen verwendet werden dürfen:

  • Petersilie und Wermut;
  • Fenchel und Ingwer;
  • Minze und Kamille;
  • Muskat und Thymian;
  • Salbei und Basilikum;
  • Zimt und Oregano;
  • Zeder und Wacholder.

Selbst wenn Sie Öl, Fit und mögen, übertreiben Sie es nicht. Darüber hinaus können ätherische Öle nicht so oft verwendet werden wie Pflanzenöle. Es wird ausreichen, zwei oder drei Behandlungen pro Woche mit ihrer Verwendung (die übliche Basis kann für die tägliche Hautpflege geeignet sein).

Experten sagen, dass, wenn Sie regelmäßige Verfahren für ungefähr ein halbes Jahr durchführen, Sie dunkelblaue und hellrote Strecken verblassen lassen können, und um bereits weiße Strähnen unmerklich zu machen, werden Sie mindestens ein Jahr brauchen.

Wir kämpfen mit verschiedenen Arten von Dehnungsstreifen

Wie bereits erwähnt, können nur erscheinende Dehnungsstreifen von rosa bis violett schattiert sein und werden als jung oder frisch angesehen, bis die Kapillaren absterben. Dann werden die Streifen weiß und gröber.

Zastarevaya mehr und mehr, werden sie praktisch unempfindlich gegen jede Art von weichen Wirkung, wie Kosmetik, Massage oder andere ähnliche Verfahren und erfordern drastischere und teure Maßnahmen (Laser-Resurfacing, Abdominoplastik, chemische Peelings, Mikrodermabrasion, und so weiter. D.).

Um neue, gerade aufgetretene Dehnungsstreifen zu bekämpfen, benötigen Sie die folgenden Werkzeuge.

Öl "Weleda" (Weleda)

Ein sicheres und zertifiziertes Produkt speziell für Schwangere und sogar stillende Mütter.

Neben der Tatsache, dass dieses Kosmetikprodukt ausschließlich aus natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen besteht, enthält es auch keine Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs, also vegane Kosmetika.

Die Zusammensetzung enthält die folgenden Öle und Bestandteile: Jojobaöl (pflegt und befeuchtet die Haut), Weizenkeime (verantwortlich für die Regeneration, hält die Feuchtigkeit in den Geweben), Mandeln (lindert Reizungen und gibt Elastizität), Rose, Orangenblüte, Weihrauch, Myrrhe (beruhigt die Haut, ernähren und wiederherstellen), Arnika-Extrakt (regt die Durchblutung an, fördert die Stoffwechselbeschleunigung).

Auch als natürliche Aromen in der Zusammensetzung gibt es Lavendel, Orangen und Sandelholz-Öle.

JOHNSON Babyöl.

Intensiv befeuchtet und nährt die Haut, wirkt sanft darauf, verstopft nicht die Poren und beeinträchtigt nicht die Atmung der Haut. Sie können das Mittel recht ruhig verwenden, da es auch für Neugeborene sicher ist und für Frauen während und nach der Schwangerschaft geeignet ist.

Das Öl ist hypoallergen, hat einen unauffälligen Geruch und kann als Basis für Ölmischungen oder Masken verwendet werden. Nach der Anwendung wird die Haut samtig und seidig und stellt ihre Elastizität wieder her. Bewertungen zeigen, dass Öl wirklich viel von Dehnungsstreifen hilft.

Kakaobutter

Es gilt als eines der besten kosmetische Grundöle, weil es keine Verunreinigungen enthält, und es ist sehr bequem (auch bei hohen Temperatur Öl nicht schmilzt, sondern nur bricht in Stücke, und die Schmelze beginnt nur vom direkten Kontakt mit der Haut) zu verwenden.

Da die Zusammensetzung des Öls in ungesättigten und gesättigten Fettsäuren reich ist, ist es einfach ein unverzichtbares Werkzeug für die Haut, kann es nähren, befeuchten, erweichen, verjüngen, wieder herzustellen, glatte Falten und Narben, Wunden heilen, stärken und Pflege viel nützlicher zu tun nehmen.

Traubenkernöl

Sie nennen die Menschen ein Hormon der Schönheit und Jugend. Zusätzlich zu einer großen Menge an Vitamin E, enthält es auch Procyanin, ein echtes natürliches Antioxidans, das Ihre Körperzellen unterstützen kann, ihnen hilft, richtig zu funktionieren und zu funktionieren, und sie regelmäßig aktualisiert. Die Substanz ist in der Lage, kleine Dehnungen und Narben sowie tiefe Striemen zu glätten - um sie aufzuhellen und fast unsichtbar zu machen.

Um mit den alten Dehnungsstreifen zu kämpfen, raten Ärzte zur Verwendung von Keimöl (oder Weizenkeimen) - ein einzigartiges Pflanzenprodukt, das seine eigenen heilenden Eigenschaften und Zusammensetzung hat.

Im Gegensatz zu anderen Pflanzenölen weist diese Substanz den ausgewogensten Gehalt an Aminosäuren und mehrfach ungesättigten Fettsäuren auf. Außerdem ist das Öl extrem reich an Vitaminen und Spurenelementen, die für die Haut notwendig sind (E, D, Gruppe B usw.).

Durch seine Wirkung, fördert die Durchblutung der Haut und die Regeneration von geschädigtem Gewebe, wird Ihre Haut weich, geschmeidig, und Dehnungsstreifen (auch chronisch) verblassen und glätten.

Da das Öl einen kleinen bitteren Geruch von Weizen hat, wird es normalerweise nur als Basis für Masken oder Mischungen verwendet.

Wie bewerbe ich mich?

Um das Öl so effektiv wie möglich zu machen, ist es am besten, es mit einer kleinen Massage zu kombinieren.

Das Verfahren kann nach dem Duschen durchgeführt werden: Tragen Sie eine kleine Menge Öl auf die Haut auf, verteilen Sie es gleichmäßig auf den Oberschenkeln oder dem Bauch und beginnen Sie mit dem Massieren. Reiben Sie die Mischung in kreisenden und leichten Quetschbewegungen. Sie können auf dem Brustbereich massieren, nur vorsichtig handeln und vorsichtig sein.

Versuchen Sie, solche Mischungen zu reiben:

  • fünfzig Milliliter geschmolzene Kakaobutter, kombiniert mit zwei Esslöffeln Olivenöl und zehn Tropfen Orange;
  • verdünne in vierzig Milliliter Traubenkernöl acht Tropfen Rosmarin und zwei Tropfen - rosa;
  • Weizenkeimöl mit Mandel / Pfirsich oder Aprikose im Verhältnis 1: 2 kombinieren;
  • für vierzig Milliliter Sesam oder Mandelöl, fügen Sie einen Tropfen Neroli, eine Orange und zwei Lavendel;
  • 4 Tropfen Jojoba und 10 Mandeln (ätherisch), in einem Esslöffel Traubenkernöl verdünnen.

Wenn Sie keine Kontraindikationen haben, können Sie die Ölmischung als Kompresse auf dem Körper belassen (die Mischung auf ein Mullkissen auftragen und nur auf Dehnungsstreifen auftragen) oder einwickeln. Übrigens, für diese Zwecke ist es empfehlenswert, nicht nur die Öle, sondern auch den therapeutischen Schlamm oder den Ton, die Meeresalgen, den Honig und sogar die Schokolade zu verwenden (wenn Sie keine Allergien haben).

Verdünnen Sie einfach den kosmetischen Apothekenton und fügen Sie ihm die notwendigen Öle hinzu oder reichern Sie ihn mit gebrauchsfertigen mikronisierten Algen an. Tragen Sie die Mischung auf den Körper auf, wickeln Sie sich in einen Lebensmittelfilm ein und legen Sie sich, bedeckt in einer Decke, ungefähr 20-30 Minuten hin. Dann waschen Sie die Maske mit warmem Wasser ab.

Allerdings, wenn Sie können, dann tun Sie sich eine entspannende und nützliche Bad mit einer Zusammensetzung von dreißig bis sechzig Gramm Honig, einen Tropfen Neroli und Lavendelöl und einem Esslöffel Weizenkeimöl. Sie können auch ein wenig Meersalz verdünnen oder eine Mischung auf Basis von Milch zubereiten.

Denken Sie daran, dass Sie kein Bad mit einer Wassertemperatur von mehr als 38ºC nehmen können. Übertreiben Sie es nicht - Sie werden genug und ein oder zwei Verfahren pro Woche sein.

Fazit

Natürlich ist es nicht einfach, Dehnungsstreifen zu bekämpfen. Aber wenn Sie regelmäßig natürliche Öle in einem Komplex von anderen vorbeugenden Maßnahmen verwenden, werden sie früher oder später zwangsläufig ein positives Ergebnis bringen, was nicht nur die Entstehung neuer Dehnungsstreifen verhindert, sondern auch die bereits aufgetretenen Schwangerschaftsstreifen rettet.

Wie und welches Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft ist besser zu verwenden?

Auf den ersten Blick scheint es, dass die Ausdehnung der Haut nichts Schreckliches darstellt. Und in der Tat, sie schaden der Gesundheit nicht, ein Symptom einer gefährlichen Pathologie ist nicht, das Leben ist nicht bedroht? Warum suchen viele nach einem einzigartigen Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft? Und alles, weil die Defekte der Haut, die während der Periode des Tragens des Kindes erschienen sind, der Hauptgrund von Beschränkungen und Komplexen sind.

Nach Ansicht vieler Ärzte kann ein chirurgischer Eingriff in diesem Fall ernsthafte Komplikationen hervorrufen. Setzen Sie sich nicht Risiken aus, wenn Sie das beste Mittel gegen Dehnungsstreifen wählen können, das wirksam sein wird.

Das Prinzip der Öle

In der Medizin werden Striemen unterschiedlicher Länge und Trajektorien, die sich während der Schwangerschaft auf der Hautoberfläche bilden, Striae genannt. Sie können an jedem Körperteil auftreten, leiden jedoch am häufigsten unter Hüften, Schultern, Brustkorb und Bauch. Für die Prävention können Sie eine Vielzahl von Mitteln verwenden, besonders beliebt bei zukünftigen Müttern, die Substanzen natürlichen Ursprungs verwenden.

Die Hauptursache von Dehnungsstreifen ist das intensive Wachstum von Geweben, dies geschieht schneller als das Epithel Zeit hat, sich zu bilden. Im Laufe der Zeit verdünnt es einfach und reißt, in den betroffenen Gebieten bilden sich nicht ganz attraktive Narben. Dieses Phänomen tritt nicht nur in der Schwangerschaft auf, sondern kann auch eine Folge von Hormonstörungen, einem starken Anstieg des Körpergewichts oder Gewichtsverlust sein. Alles was nötig ist, um ein Kosmetikprodukt richtig zu wählen, um sich auf die Bewertungen derer zu konzentrieren, die es bereits benutzt haben.

Wie wirkt ätherisches Öl auf die Haut? Wenn sie auf die Haut aufgetragen werden, dringen sie für einige Sekunden tief in die Haut ein und beginnen, eine heilende Wirkung zu erzielen. Wenn man zum Beispiel eine Wäsche mitnimmt, trägt es dazu bei:

  • Erneuerung der Zellzusammensetzung;
  • erhöhte Blutzirkulation;
  • Stimulation der Kollagenproduktion;
  • Beseitigung von kleinen Falten;
  • die Haut glätten.

Seien Sie darauf vorbereitet, ästhetische Mängel schnell zu beseitigen. In diesem Fall ist es das Wichtigste, Geduld, Ausdauer und Ausdauer zu zeigen. Die Suche nach einem geeigneten Mittel sollte sehr ernsthaft und vor allem mit Sorgfalt angegangen werden.

Der Vorteil von fetten Ölen ist, dass sie natürlichen Ursprungs sind. Sie enthalten keine Farbstoffe, Konservierungsmittel. Sie müssen sich nicht um die Gesundheit und Entwicklung Ihres Kindes sorgen, es wird keine negativen Auswirkungen haben. Übrigens, Produkte aus Jojoba, Weizenkeimen eignen sich hervorragend für den Einsatz in der frühen Schwangerschaft.

Olivenöl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft - was ist seine Verwendung, andere Sorten

Wenn wir über das Mittel gegen Dehnungsstreifen aus Oliven sprechen. Es wird durch den Gehalt an Vitamin E geschätzt, das nicht nur zur Reinigung des Körpers von Toxinen, sondern auch zur Regeneration von Geweben beiträgt. Das Produkt schützt die Haut vor Schäden, befeuchtet und glättet. Es gibt andere Arten von Nährflüssigkeiten, die unterschiedliche Wirkungen haben. Zum Beispiel:

  • Mandelöl - nährt, erweicht, löst keine allergischen Reaktionen aus;
  • Kokosnuss - wird nicht nur zur Vorbeugung von Striae, sondern auch zum Umgang mit bereits aufkommenden Narben verwendet;
  • Pfirsich - aktiviert die Regenerationsprozesse, erfrischt und erweicht die Haut;
  • Kakao - macht nicht nur mit den neu gebildeten Dehnungsstreifen gute Arbeit, sondern auch mit den alten. In der Tat ist Fett ein aktives Antioxidans, befeuchtet die Haut, macht sie elastischer;
  • Traubenkernöl - perfekt mit der Ernährung fertig, befeuchtet die Haut, erhöht die Elastizität, schützt effektiv vor dem Auftreten von Striae.

Still Ärzte als vorbeugende Wartung empfehlen, Sanddornöl zu verwenden, das für alle zusätzlich entzündungshemmende Wirkung hat. In den frühen Zeilen ist Sesam sicher.

Es ist notwendig zu wissen, was verboten ist für diejenigen, die ein Kind haben. Alles nur, weil die Medikamente zur Reduktion der Gebärmutter beitragen. Wir sprechen über Kamille, Rosmarin, Minze, Wermut, Salbei. Dies ist nicht die ganze Liste.

In der Kommunikation mit zukünftigen Müttern können Sie die Vorteile von Ölen wie Aprikose, Argan, Rizinus kennenlernen. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie ohne Rücksprache mit einem Arzt zu verwenden, da jede Frau ihre eigenen Eigenschaften hat, die bei der Auswahl der Mittel zur Wirkung auf die Striae berücksichtigt werden müssen. Gleiches gilt für Fettstoffe aus Hagebutten. Mit ihrer Anwendung können Sie nicht nur Massagen, sondern auch Bäder nehmen, wenn sie nicht kontraindiziert sind und sich so positiv auf den Körper als Ganzes auswirken.

Beschreibung von Öl aus Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft Weleda und nicht nur

Werdende Mütter werden ermutigt, nicht nur Produkte pflanzlichen Ursprungs zu verwenden, die 100% natürlich und sicher sind, sondern auch Öl aus den bekannten Marken, die zusätzliche Komponenten aufweisen, die die positiven Effekte verstärken.

  1. Weleda ist ein beliebtes Werkzeug unter den Müttern auf der ganzen Welt. Es ist auf Basis von Weizenkeimöl, Mandeln sowie einem Extrakt aus Arnika-Blüten hergestellt. Die Verwendung dieses Komplexes erlaubt nicht nur das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern, sondern auch diejenigen, die bereits aufgetreten sind, loszuwerden. Nach der ersten Anwendung beginnt die Regeneration der Zellen. Es kann ab den ersten Schwangerschaftswochen verwendet werden.
  2. Bio-Öl - perfekt mit der Wiederherstellung der Haut, die ihre Elastizität, Attraktivität verloren hat. Seine Wirkung zielt darauf ab, die Sichtbarkeit von Mikrotraumen der Haut zu reduzieren, bläuliche / violette Streifen zu entfernen und den Ton zu glätten. Öl kann verwendet werden, um altersbedingte Gewebeveränderungen zu reduzieren, die vergröberte Haut weich zu machen und sie mit Feuchtigkeit zu sättigen.
  3. Johnsons Baby - ursprünglich war diese Kosmetik für Kinder gedacht, aber mit der Zeit zog es Frauen an. In Kombination mit anderen Inhaltsstoffen hat es eine wohltuende Wirkung auf den Zustand der Haut, die von Dehnungsstreifen betroffen ist.

Abschließend möchte ich sagen, dass die „Werkzeuge“ die Tränen der Kollagenfasern zu kämpfen zahlreich sind, wird dazu beitragen, die richtige Wahl, um den Arzt zu machen, sowie Zeugnisse von Frauen, die bereits eine von ihnen benutzt haben, und waren zufrieden.

Öl aus Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft

Viele Frauen kennen das Problem der Dehnungsstreifen nach der Schwangerschaft. Aufgrund der speziellen Auswahl von Medikamenten ist es jedoch möglich, das Auftreten von Narben auf der Haut zu verhindern. Um zu verstehen, wie zu handeln ist, werden wir die Ursachen solcher Schäden analysieren, wir werden herausfinden, welche Öle helfen, mit Narben auf der Haut fertig zu werden, und Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung in Betracht ziehen.

Funktionen und Vorteile

Die Gründe für die Schädigung der Dermis während der Schwangerschaft sind sehr unterschiedlich. Für den weiblichen Körper ist es eigenartig, sich äußeren Umständen oder inneren Reizfaktoren anzupassen. Die Haut hat eine Schutzfunktion, durch die sie sich unter widrigen Bedingungen selbst trifft. Epithel kann sich ruhig ausstrecken - dies ist auf die Kollagenfasern in der Haut zurückzuführen.

Wenn die Einschnürungen zu scharf und zu groß sind, kann die Haut nicht mit der Belastung fertig werden und dann können die inneren Schichten kollabieren, was zu Dehnungsstreifen führt - Narben, die mit Mikropunkten gesättigt sind, die sich mit der Zeit erhellen.

Der Hauptgrund für das Auftreten solcher Läsionen ist natürlich die zunehmende Belastung des Abdomens. Aus einer starken Verengung treten mikroskopisch kleine Läsionen auf der Bauchhaut auf. Dies ist nicht die Norm, aber aufgrund bestimmter Faktoren.

Am häufigsten:

  • Veränderung des Hormonsystems des weiblichen Körpers. Während der Schwangerschaft wird Progesteron aktiv produziert, was die Produktion von Kollagen und elastischen Fasern stoppt. Gleichzeitig verliert die Hautoberfläche ihre Elastizität stark und wird zu dünn, wodurch Hautläsionen leicht auftreten können;
  • Vererbung. Auf der Ebene der DNA festgelegt Indikatoren wie Hauteigenschaften, Prädisposition der Dermis zu Falten und die Rate der Alterung des Körpers. Dies wird von den älteren Generationen übernommen. Dies beinhaltet auch die Elastizität der Haut und die Möglichkeit von Dehnungsstreifen auf der Oberfläche der Dermis.

Aber neben den internen Mechanismen, die eine Person nicht kontrollieren kann, gibt es externe Faktoren:

  • scharfe Gewichtszunahme;
  • Mangel an gesunder Ernährung;
  • sitzender Lebensstil;
  • allgemeiner Vitaminmangel;
  • Alter ab 30 Jahren.

Vermeiden Dehnungsstreifen in diesem Fall hilft einen umfassenden Ansatz zur Verbesserung Ihres Körpers. Dies gilt für Veränderungen in der Ernährung, Aufrechterhaltung der Körperaktivität, Erhalt der vollen Palette von Vitaminen für die Haut.

Eine bekannte Tatsache: Die Epidermis erhält schließlich Vitamine und Spurenelemente, daher muss sie mit zusätzlichen Ölmasken gefüttert werden.

Es gibt bestimmte Ether, die helfen, nicht nur das Epithel zu ernähren, sondern auch mit den auftretenden Dehnungsstreifen zu kämpfen. Schwangere Mädchen sollten sich daran erinnern, dass ausgeschriebene Mittel gegen Narben dieser Art nicht helfen. Die Verwendung bestimmter Komponenten unterliegt gewissen Einschränkungen.

Eigenschaften von Ölen, die Dehnungsstreifen bewältigen:

  • vollkommen natürliches Fundament, notwendig während der Schwangerschaft;
  • natürliche Zusammensetzung ohne zusätzliche chemische Verbindungen;
  • Weichheit der Handlung;
  • angenehmer Geruch;
  • Verfügbarkeit.

Vorteile, die es zu betonen gilt: Dank einer völlig natürlichen Zusammensetzung können Öle universell eingesetzt werden. Nebenwirkungen treten nur auf, wenn einzelne Komponenten intolerant sind. Vitamine und Mineralstoffe wirken jedoch auf natürliche Weise auf die Haut ein und aktivieren die inneren Reserven, was zur Erholung beiträgt.

Typen und Eigenschaften

Öle - dies ist ein ideales Werkzeug gegen Hautschäden. Das Hauptkriterium bei der Auswahl eines Konzentrats für schwangere Mädchen ist die Natürlichkeit der Zusammensetzung.

Gemeinsame natürliche striatale Helfer:

  • Sonnenblumenöl - das beliebteste Produkt der Welt. Es wird für Lebensmittel und kosmetische Zwecke verwendet. Für den Körper - das ist eine große Art von natürlicher Hilfe für die Trockenheit. Der Pflanzenextrakt enthält eine Ölsäure in einer großen Menge, die die Regenerationsfunktion der Zellen beeinflusst und die Elastizität der oberen Schicht der Epidermis wiederherstellt;
  • Mandelkonzentrat - die sicherste Art, sich um die Haut zu kümmern. Der gesamte Vitaminkomplex in der Zusammensetzung fördert die Synthese von Kollagenfasern, reguliert den Wasser-Salz-Stoffwechsel in Zellen und stärkt Schutzfunktionen. Aus diesem Grund wird das Auftreten von Dehnungsstreifen minimiert. Die gleiche Aktion hat Leinsamen, Castor, Klette, Sanddorn und Sesamöl;
  • Palme, sowie Kokosnussextrakt - ist in der Lage, die bereits aufgetretenen Dehnungsstreifen zu reduzieren, ist es so sicher wie möglich für Mütter. Der große Gehalt an Vitamin E in ihrer Zusammensetzung schützt die Struktur vor Folgeschäden. Die Haut wird geglättet und erhält Gleichmäßigkeit und gesunde Farbe;
  • Pfirsichether - ist in der Lage, die Haut maximal mit essentiellen Spurenelementen und Vitaminen zu versorgen. Aufgrund dessen, was die Haut strahlt und in der Lage ist, große Lasten zu tragen;
  • Jojoba-Extrakt - flüchtige Verbindungen in der Zusammensetzung können schnell in die tiefen Schichten der Dermis eindringen und den Fettmetabolismus innerhalb der Zellen maximal unterstützen. Mit Hilfe eines solchen Werkzeugs können Sie erste Hilfe für beschädigte Haut leisten;
  • Aprikosenöl - stärkt und regeneriert die inneren Schutzmechanismen der Haut. Aufgrund der hypoallergenen Zusammensetzung kann es auch von kleinen Kindern und zukünftigen Müttern verwendet werden. Geeignet für jede Art von Epidermis. Außerdem wird Äther häufig auf der Basis von Kosmetikprodukten und Parfümkompositionen verwendet - es ist ein natürliches Konservierungsmittel und enthält Vitamine, die für die Elastizität der Dermis notwendig sind;
  • Kakao - Basisöl, wie Kokosöl, hat eine große Menge an Mineralien und Fettsäuren. In das Epithel eindringend, helfen die Elemente, alle seine Schichten in der kürzest möglichen Zeit wieder herzustellen;
  • Arganöl - der beste Weg, Dehnungsstreifen zu überwinden. Die Ölzusammensetzung eines solchen Konzentrats schlägt alle Aufzeichnungen nach der Anzahl der nützlichen Eigenschaften. Die Haut wird hydratisiert, mit Nährstoffen gesättigt und vor äußeren Einflüssen geschützt. Außerdem hat das Öl eine aufhellende Wirkung - Dehnungsstreifen werden farblos und verschwinden bei regelmäßiger Anwendung von Öl;
  • Weizenkeimextrakt - in der Lage, die Haut wieder zu strahlen und die Ernährung der Zellen der Dermis mit Beriberi aufrechtzuerhalten;
  • Avocadoöl - ist der Rekord für die Anzahl der Fettsäuren, die für ein Mädchen während der Schwangerschaft so notwendig ist;
  • Auszug aus Walnuss kann die Heilung von Mikrorissen fördern, absolut sicher für den täglichen Gebrauch;
  • Sheabutter - hat einen angenehmen Geruch, kann trockene Haut entfernen und Elastizität wiederherstellen. Bei häufiger Anwendung beugt es der Entstehung von Rissen und Dehnungsstreifen auf der Haut vor.
  • Zedernextrakt und Traubenkernextrakt - kann die Immunität erhöhen. Mittel betreffen nicht nur die Haut, sondern auch den Allgemeinzustand des Körpers. Flüchtige Substanzen in der Zusammensetzung können die gereizte Dermis beruhigen und Stress vom Körper abbauen.

Auch zukünftige Mütter können ätherische Öle verwenden:

  • Weizenkeime;
  • Schwarzkümmel;
  • Rosenholz;
  • Sandelholz;
  • orange. Extract ist eine der Komponenten mit Wraps oder Masken.

Flüchtige Ester, die während der Schwangerschaft und während der Stillzeit nicht angewendet werden sollten:

  • Ingwer;
  • Minze-Extrakt;
  • Wermut;
  • Salbei;
  • Muskatnußkonzentrat;
  • Zedernöl;
  • Oregano.

Einzelne kosmetische Öle können auch verwendet werden, um den Hautton zu erhalten. Für zukünftige Mütter produzieren spezielle Lösungen, die auf natürliche Weise aus natürlichen Komponenten erhalten werden. Hautpflege mit Dehnungsstreifen für Schwangere wird empfohlen:

  • Öl Weleda - Hersteller haben versucht sicherzustellen, dass der Vitaminkomplex nach dem Auftragen direkt auf die Haut eindringt und so die Vorbereitung des Epithels für schwere Lasten ermöglicht. Physiologische Veränderungen können die Haut mit Dehnungsstreifen beeinflussen und dank des Mandelextrakts und des Weizenkeimöls als Prophylaxe gegen Schwangerschaftsstreifen dienen;
  • Johnsons Baby - beschleunigt Stoffwechselvorgänge in der Haut, tönt und sättigt die Dermis mit Feuchtigkeit. In der Lotion können Sie natürliche Öle hinzufügen und als Basis für Masken verwenden.

Wie kann ich mich bewerben?

Dass Ölextrakte während der Schwangerschaft so effektiv wie möglich wirken, ohne negative Folgen, können Sie mit kleinen Tricks anwenden:

  • Wenden Sie Konzentrate in einer kreisförmigen Bewegung an und reiben Sie sie sanft in die Problemzonen der Dermis. Im Hüftbereich können Sie den Drainage-Effekt nutzen - die Haut leicht einklemmen und tätscheln;
  • Öl des natürlichen Typs wird täglich verwendet, aber Verbindungen mit Ethern zweimal pro Woche;
  • Kaufen Sie ein Mittel gegen Dehnungsstreifen - um Ihren Körper auf allergische Reaktionen zu überprüfen. Dafür, bevor Sie auf Problembereiche des Körpers anwenden - lassen Sie die Mischung auf Ihrem Handgelenk fallen, dann warten Sie 12 Stunden. Wenn nach dieser Zeit keine Rötung oder Juckreiz auftritt, kann das Mittel leicht angewendet werden. Bei der Auswahl sollte man sich an den individuellen Vorlieben orientieren;
  • gekaufte und offene Körpercremes und Flaschen mit Ölen werden an einem dunklen, kühlen Ort nicht länger als zwei Monate gelagert.

Zu Hause hergestellte Körpercremes auf Basis natürlicher Öle sollten für mehrere Tage verwendet werden, oder dunkle Flaschen mit versiegeltem Deckel - so kann die Haltbarkeit auf mehrere Wochen verlängert werden.

Öle können nicht nur als Basis für Cremes verwendet werden. Zum Beispiel gibt es andere ungewöhnliche Anwendungen:

  • komprimiert auf Hautschäden. Diese Methode hilft, Dehnungsstreifen auf dem Abdomen in kurzer Zeit loszuwerden. Sicher in der Schwangerschaft;
  • Empfang von Bädern mit Ölextrakten beugt Dehnungsstreifen vor und nährt die Dermis. In diesem Fall erhält der gesamte Körper Feuchtigkeit und Schutz vor den negativen Auswirkungen;
  • Verpackung hilft, die Hautalterung auf internen Ebenen zu verhindern. Diese Methode wird auch verwendet, um Avitaminose zu verhindern.

Top-5 Öle gegen Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft wird der gesamte weibliche Körper wieder aufgebaut und sehr verändert. Haut ist keine Ausnahme. Das Auftreten von Dehnungsstreifen hängt nicht immer von Ihnen ab, aber Sie können etwas tun, um sie zu verhindern.

Dehnungsstreifen auf der Haut treten bei fast jeder Frau während der Schwangerschaft auf, aber davor müssen Sie keine Angst haben. Dieses Problem ist leichter zu verhindern als später wieder loszuwerden.

Und nichts kann dabei helfen, wie natürliche unraffinierte Öle, die die besten Feuchtigkeitsspender sind.

Kokosöl

Kokosöl ist ein völlig natürliches Produkt, das keine schädlichen Zusatzstoffe für die schwangere Frau enthält.

Und da es natürlich ist, ist es kein professionelles Werkzeug. Es ist besser, es zu verwenden, um Dehnungsstreifen zu verhindern, und nicht, wenn sie bereits erschienen sind.

Kokosöl ist eine wunderbare Feuchtigkeitscreme für die Haut mit viel Vitamin E in der Zusammensetzung, die ein starkes Antioxidans ist. Es ist diese Komponente im Öl, die die Zellmembranen schützt und ihre Oxidation nicht erlaubt.

Laurinsäure in der Zusammensetzung desinfiziert die Haut und Hyaluronsäure - schafft eine feuchte Umgebung auf der Oberfläche der Haut.

Auch in der Zusammensetzung von Kokosöl sind andere Säuren:

  • Palmitinsäure
  • Caprylsäure
  • Ölsäure
  • Caprizid
  • Stearinsäure
  • Linolensäure
  • Arachidonsäure
  • Steinbock

Dank dieser Eigenschaften ist es eines der besten feuchtigkeitsspendenden, weichmachenden, nährenden und schützenden Hautpflegeprodukte.

Wie man Dehnungsstreifen vorbeugt:

  1. Duschen, schrubben Sie die Haut mit einem weichen Peeling.
  2. Tragen Sie Öl auf die feuchte Haut mit sanften Massagebewegungen auf
  3. Nach 5-10 Minuten das Öl mit warmem Wasser abwaschen, trockene Haut mit einem Handtuch abtupfen. Auf dem Körper bleibt ein leichter Kokosölfilm.

Arganöl

Marokkanische Frauen waren schon immer berühmt für ihre Haare, Augenbrauen und die feine Haut, und all dies, weil in diesen östlichen Ländern seltene und wertvolle Pflanzen wachsen, deren Verwendung sich positiv auf die Schönheit der Frau auswirkt.

Arganöl ist ein jugendliches Lebenselixier, das auch von den Marokkanern hergestellt wird und auch schon ab dem 3. Monat der Schwangerschaft angewendet werden muss, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Ölmischungen zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen am Bauch:

  1. Argan - 1 EL. l., Neroli - 5 Tropfen;
  2. Argan - 1 EL. L., Zitrone und Mandarine - jeweils 3 Tropfen;
  3. Reiben Sie die Mischung mit Massagebewegungen in die Problemzonen

Ölmischungen zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen auf der Brust:

  1. Argan-10 ml, Hagebutten 30 ml, Rosenholz, Geranium - 3 Tropfen, Immortelle - 2 Tropfen.
  2. Argan, Jojoba - 10 ml, Haselnuss - 60 ml, Hund Rose - 20 ml, fügen Sie ein paar Tropfen Mandarinenöl.
  3. Reiben Sie die Mischung 2 mal am Tag mit leichten Bewegungen.

Stillende Mütter sollten solche Mischungen nicht verwenden.

Mischungen von Ölen für bestehende Dehnungsstreifen:

  1. Argan - 6 EL. l., Aloe Vera - 25 Tropfen;
  2. Argan - 4 EL. l, Koriander - 15 Tropfen, Grapefruit - 20 Tropfen.
  3. Wenden Sie leichte Bewegungen auf Problemzonen des Körpers und Massage an. Bis zur vollständigen Aufnahme auf der Haut belassen.

Sheabutter (Karita)

Sheabutter gilt als eines der wirksamsten Mittel zur Verhinderung von Schwangerschaftsstreifen. Es hat ein unglaublich cremiges Aroma und schmilzt schnell in den Handflächen.

Es kann sowohl vor als auch nach der Schwangerschaft verwendet werden, um die Elastizität des Körpers zu verbessern, gegen Schlaffheit und trockene Haut zu kämpfen. Bereits vorhandene Partien von Ölkarite glätten und verbessern ihr Aussehen.

Wenden Sie jeden Abend Butter Shi Massage Bewegungen auf den Bauch, Brust und Gesäß.

Kakaobutter

Kakaobutter ist ziemlich fetthaltig und in fester Form in großen Mengen gelagert. Völlig natürlich (diese Zutat ist sogar Schokolade hinzugefügt!), Es kommt perfekt mit feuchtigkeitsspendende und nährende trockene Haut.

Im Kontakt mit der Haut schmilzt es sofort und verleiht gleichzeitig ein zartes Aroma von Schokolade und Kaffee.

Kakaobutter enthält:

  • Palmitinsäure
  • Palmitoleinsäure
  • Stearinsäure
  • Ölsäure
  • Linolsäure
  • Linolensäure
  • Arachinsäure
  • Vitamin E

Daher ist der Hauptvorteil der Kakaobutter ihre Fähigkeit, superfeuchtigkeitsspendend zu wirken, was ideal ist, um Dehnungsstreifen am Körper einer schwangeren Frau zu bekämpfen.

Bewerben Öl auf der Handfläche und leicht kreisförmige Bewegungen reiben in den Magen und Brust, dann die Reste mit einem Papiertuch abtupfen.

Macadamia-Öl

Macadamia-Öl wird zurecht als das hypoallergenste Kosmetikprodukt der Welt bezeichnet. Für 1000 Jahre der Verwendung dieses Produkts gab es keinen einzigen Fall von individueller Intoleranz oder einen negativen Effekt von seiner Verwendung.

Die Leute nannten Macadamiaöl "schnell verschwinden", da es sofort absorbiert wird und die Haut mit Feuchtigkeit sättigt. Darüber hinaus stimuliert dieses Produkt die Durchblutung im Körper, es ist wirksam bei der Behandlung von Narben und Narben.

In der Zusammensetzung von Macadamiaöl finden Sie:

  • Ölsäure
  • Linolsäure
  • Linolensäure
  • Palmitoleinsäure
  • Triglyceride von Stearin- und Palmitinsäure
  • Vitamine der Gruppe B und PP

Die Zusammensetzung des Öls ist eine Menge Palmitinsäure, die auch in der menschlichen Haut vorkommt. Daher befeuchtet es so effektiv die Haut, verhindert die Auflösung der Membranen seiner Zellen und ist perfekt geeignet zur Verhinderung von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft.

Um das Öl aufzutragen, ist nötig es auch, sowie alle oben beschriebenen: die Bewegungen der Massage, um potentiell die problematischen Stellen der Haut zu reiben.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte das Textfragment und klicken Sie auf Strg + Eingabetaste.

Die Meinung der Redaktion darf nicht mit der Meinung des Verfassers übereinstimmen.

Was sind die Öle von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft?

Eine der "populärsten" Ursachen der Stria-Bildung bei Frauen ist, wie Sie wissen, eine Schwangerschaft. In der Regel treten Schwangerschaftsstreifen im zweiten Trimester der Schwangerschaft auf (bei den meisten werdenden Müttern oder nach einer Geburt aufgrund einer starken Dehnung der Haut).

Es ist jedoch anzumerken, dass das Auftreten von Striae am häufigsten mit genetischen Merkmalen (nicht alle zukünftigen Mütter neigen dazu, die Dehnungsstreifen zu strecken), und mit der richtigen Pflege dieser hässlichen "Narben" assoziiert und kann ganz vermieden werden.

Inhalt des Artikels:

Wie wähle ich eine Creme aus Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft richtig?

In dem Prozess, ein Kind mit dem Körper der Mutter zu tragen, treten signifikante Veränderungen auf, von denen viele den Weg für das Auftreten von "Narben" bereiten.

Dehnungsstreifen - oder, wie sie in der Medizin genannt werden, Striae - sind tatsächlich Gewebsrupturen (nämlich - Kollagenfasern mit Elastin), die in Form von Bändern auf der Haut erscheinen. Sie können unterschiedliche Länge, Tiefe und Breite haben, eine rosa oder rote Farbe haben.

Mit der Zeit bekommen die Streifen eine blaue Färbung, werden dann weiß und bleiben dann in Form von Narben - oder werden bei kleinen Größen fast unsichtbar.

Die Hauptbereiche der Manifestation von Dehnungsstreifen - ist der Bauch, Brust und Oberschenkel auf das Gesäß.

Die Gründe für das Auftreten von Dehnungsstreifen sind viele, aber der wichtigste bleibt genetischer Standort

Darüber hinaus beeinflussen folgende Faktoren die Bildung von Striae:

  • Hohe Trockenheit der Haut.
  • Schnelle Gewichtszunahme oder umgekehrt schneller Gewichtsverlust.
  • Hormonale "Rassen".
  • Längeres Dehnen der Haut.
  • Eine kleine Menge von Elastinfasern mit Kollagen. Je älter die zukünftige Mutter ist, desto höher ist das Risiko des Auftretens von Striae.
  • Luftfeuchtigkeit. Je hydratisierter Kollagenfasern sind, desto höher ist ihre Elastizität und desto geringer ist das Risiko von Dehnungsstreifen.
  • Akzeptierte Medikamente.
  • Alter der zukünftigen Mutter.

Viele Hersteller versprechen naiven Mumien ein 100% Ergebnis nach dem Auftragen der Creme aus Dehnungsstreifen. Aber es sollte verstanden werden, dass keine Creme solche Garantien gibt, wenn Sie genetisch zum Aussehen der Striae gelegen sind.

Um jedoch das Risiko ihres Auftretens zu verringern oder zumindest die Intensität zu reduzieren, ist eine Frau durchaus in der Lage.

Creme aus Dehnungsstreifen - wie geht das?

Bei längerer Dehnung der Haut der Grad Befeuchtung der Hautschicht der Haut. Schließlich hängt die Anwesenheit von Feuchtigkeit in der Dermis von der Nützlichkeit der Hydratation von Kollagenfasern und natürlich von Elastin ab. Minimale Hydratation führt zu Elastizitätsverlust und somit zu Faserbruch.

Die Aufgabe des Mittels gegen Dehnungsstreifen ist...

  1. Intensive Befeuchtung der Haut.
  2. Beschleunigung von Stoffwechselprozessen und Kreislauf.
  3. Erhaltung der Feuchtigkeit in der Haut.
  4. Erhöhen Sie die Elastizität, Weichheit und Elastizität der Haut.

Zusammensetzung der Creme aus Dehnungsstreifen - was soll das sein?

Natürlich muss es in erster Linie Komponenten enthalten, deren Aufgabe - intensive Befeuchtung der Haut, seine tiefe Sättigung mit Feuchtigkeit und Retention dieser Feuchtigkeit in der Dermis.

  • Natürliche Öle - eine der beliebtesten Komponenten der Creme. Öle dringen perfekt durch die Interzellularsubstanz, aber ausschließlich bis in die Tiefe der Epidermis (Anmerkung: sie können die Basalschicht nicht durch Wasser penetrieren, ohne die Fähigkeit, sich aufzulösen). Öle erhöhen die hydrophobe Schicht, schützen vor Verdunstung von Feuchtigkeit, halten Wasser in der Dermis, erhöhen die Anzahl der Zellen in der Epidermis.
  • Glycerin und Silikone. Komponenten, die ölähnliche Eigenschaften haben, jedoch nicht in der Lage sind, die Haut zu nähren. Außerdem kann eine länger andauernde Anwendung einer Creme mit Silikonen zu gewissen unangenehmen Folgen führen.
  • Vitamine. Sie sind in Cremes notwendig, um Stoffwechselprozesse in der Haut zu stimulieren, die Reifung neuer Zellen zu beschleunigen, die hydrophoben Eigenschaften der Epidermis aufgrund ihrer Verdickung zu erhöhen.
  • Hyaluronsäure. Eine Komponente, die die Feuchtigkeit erhöht.
  • Hydrolysierte Proteine. Sie arbeiten auch in der Epidermis, um Feuchtigkeit zu behalten.
  • Retinol ***. Es ist notwendig für die Stimulation der Hautregeneration, Heilung der geschwächten Epidermis, Aktivierung der Synthese von Komponenten, die für die Verbesserung der Hautelastizität verantwortlich ist.
  • Extrakte von Pflanzen. Sichere und effektive Komponenten mit unterschiedlichen Eigenschaften.
  • Ätherische Öle. Es ist notwendig, die Elastizität der Haut und Stoffwechsel, Ernährung, Pflege zu erhöhen. Zum Beispiel Jojoba- oder Kariteöl, Weizenkeimöl oder Aprikosenkerne.
  • Elastin mit Kollagen. Eine der wichtigsten Komponenten für die Elastizität von Geweben.
  • Extrakte von Algen. Wir müssen die Regeneration von geschwächten oder geschädigten Hautpartien stärken, sie füttern, die Stoffwechselprozesse beschleunigen.
  • Antioxidantien.

*** Es ist erwähnenswert, dass es da ist zwei Arten von Retinol: fettlösliches Vitamin A - und wasserlösliches Provitamin A, Carotinoid.

Wird das fettlösliche Vitamin mit Produkten tierischen Ursprungs aufgenommen, von denen er sofort vom Körper aufgenommen wird, so wird das Carotinoid, das mit Gemüse, Früchten und Kräutern versorgt wird, erst nach seiner Verarbeitung im menschlichen Gastrointestinaltrakt und Umwandlung in fertiges Vitamin A verdaut.

Eine Überdosierung von Vitamin A ist daher nur möglich, wenn sie in einer fettlöslichen Version konsumiert wird, und im Falle von Carotinoiden ist eine Überdosierung fast unmöglich - der Körper absorbiert sie so viel wie erforderlich und nicht mehr.

Besonders wahrscheinlich eine Überdosis dieses Vitamins im Falle der Anwendung durch eine schwangere Frau in Form einer öligen Lösung eines Chemikers - oder bei Verwendung von Kosmetika, die reines Vitamin A, Retinol, für eine lange Zeit enthalten.

Was ist gefährlich für Retinol während der Schwangerschaft?

  1. Teratogener Einfluss auf die fetalen inneren Organe - Nieren, Leber, Herz. Ein Kind kann mit einer Pathologie der Entwicklung dieser Organe geboren werden.
  2. Negative Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem und das Gehirn des Fötus.
  3. Verursacht die Pathologie der Entwicklung der Gliedmaßen des Kindes.
  4. Überschüssiges Vitamin A führt zu einer Fehlbildung der Fortpflanzungsorgane des ungeborenen Kindes.
  5. Chronische Überdosierung von Vitamin A verursacht Vitamin-D-Mangel.

Aber wir sollten das auch verstehen Die Angst vor einer Überdosierung von Vitamin A sollte nicht zu einem anderen Extrem führen - der vollständige Ausschluss von ihm von der Diät einer schwangeren Frau. Der Mangel an diesem Vitamin bringt noch ernsthaftere Konsequenzen für die Mutter und das zukünftige Kind mit sich.

Verlasse eins - Nehmen Sie Vitamin A nur mit Essen, wobei Sie sich auf frisch zubereitetes und rohes Gemüse und Obst konzentrieren. Alle Vitamine sollten mit einem Arzt abgestimmt werden. Für die Zeit der Schwangerschaft ist es besser, keine kosmetischen Produkte zu verwenden, die Retinol in reiner Form enthalten - Suchen Sie nach Carotinoiden auf Etiketten von Kosmetika für Schwangere, aber nicht Retinol. Vertrauen Sie nur den Fonds, die die Zertifizierung bestanden haben, kaufen Sie sie in Fachgeschäften oder Apotheken.

Es sei daran erinnert, dass die tägliche Einnahme von Vitamin A für schwangere Frauen - 2500-3200 IU. Dies ist die Norm, die auf der Auswahl von Menüs und Vitaminkomplexen für Schwangere basieren sollte.

Creme aus Dehnungsstreifen - die Regeln der kompetenten Wahl:

  • Hypoallergene Zusammensetzung! Eine der wichtigsten Regeln der Wahl ist das Fehlen von "schädlichen Chemikalien" in Ihrer Creme. Das heißt, keine Parabenen, Duft- und Farbstoffe sowie, vorzugsweise, Silikone. Denken Sie daran, dass die Bestandteile der Droge in das Blut eindringen und an das Baby weitergegeben werden können.
  • Creme für den Einsatz nach der Geburt oder während der Schwangerschaft? Dies sind 2 verschiedene Fondsgruppen mit unterschiedlicher Zusammensetzung - Warnstriche oder deren Maskierung. Die ersten Mittel werden in der Schwangerschaft verwendet, um die Elastizität der Haut signifikant zu erhöhen und das Auftreten von Striae zu verhindern. Nach der Geburt sollte die Haut in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehren. Und die zweite Version der Mittel sollte dazu beitragen, die Intensität der Dehnungsstreifen zu reduzieren, die nach der Entbindung auftraten, sie weniger sichtbar machen, aufhellen. Darüber hinaus gibt es in beiden Zeiträumen universelle Mittel.
  • Test auf Allergie. Dies ist eine obligatorische Maßnahme, um unangenehme Folgen im Zusammenhang mit einer individuellen Unverträglichkeit der Komponenten zu vermeiden. Zuerst riechen Sie die Creme und wenden Sie einen Tropfen der Droge auf den empfindlichen Bereich der Haut an. In Abwesenheit einer negativen Reaktion - verwenden.
  • Verfallsdatum. Natürlich sollte es nicht verletzt werden.
  • Nutzungsdauer. Lesen Sie sorgfältig die Anweisungen! Wenn die Creme nach der Entbindung verwendet werden soll, ist es nicht sinnvoll, sie während der Schwangerschaft anzuwenden (und umgekehrt). Auch eine bestimmte Nutzungsdauer ist wichtig, beispielsweise "erst ab dem 2. Trimester bis zur Entbindung".
  • Schaden an den Komponenten der Creme für den Fötus. Jeder weiß, dass die Gebärmutterkörperchen während verschiedener Schwangerschaftszeiten gebildet werden. Und die Wirkung bestimmter Komponenten von Kosmetika kann für die Gesundheit des Babys und seine Entwicklung gefährlich werden. Insbesondere einige ätherische Öle können bei ihrer ständigen Anwendung ernsthafte Probleme hervorrufen (dies gilt für Cremes, Massagen, Bäder und Packungen). Lies die Komposition und vernachlässige die Anweisungen nicht. Darüber hinaus ist es wichtig, Ihren Arzt rechtzeitig über die Verwendung dieses oder jenes Arzneimittels zu konsultieren.
  • Übliche Creme während der Schwangerschaft oder ein spezielles Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen? Traditionelle Feuchtigkeitscreme für eine zukünftige Mutter ist natürlich besser als nichts (wenn es eine sichere Zusammensetzung hat). Aber die Creme aus Dehnungsstreifen befeuchtet nicht nur die Haut - sie hilft, ihre Elastizität zu erhöhen und schützt vor Schwächung der Kollagenfasern. Die Wahl ist offensichtlich.

Top 10 Cremes zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen bei Schwangeren

Die Mittel, die für die Vorbeugung der Schlieren geschaffen sind, füllten heute fast die Regale der Schönheitssalons.

Wie wählen Sie "das Gleiche", seine Mittel, die wirklich helfen?

  1. Berücksichtigen Sie den Zustand Ihrer Haut, Alter, das Vorhandensein von Allergien auf bestimmte Komponenten.
  2. Untersuchen Sie die Zusammensetzung der Creme - die Verfügbarkeit von nützlichen Komponenten (ihre Reihenfolge in der Liste der Zusammensetzungen, je näher an der Spitze der Liste - je größer der Prozentsatz der Komponente in der Zusammensetzung), das Vorhandensein von schädlichen Komponenten, das Vorhandensein von Komponenten für die Festigkeit der Kollagenfasern verantwortlich.
  3. Studieren Sie die Bewertungen der werdenden Mütter auf der ausgewählten Creme.
  4. Finden Sie eine Probe des Mittels - führen Sie einen Allergietest durch.
  5. Schätzen Sie den Geruch der Creme. Es kann zu intensiv sein, und Sie müssen es jeden Tag für die gesamte Schwangerschaft verwenden.
  6. Lesen Sie die Anweisungen! Wenn Sie schwanger sind, suchen Sie nach einer Creme, die während der Schwangerschaft angewendet wird, und nicht nach der Geburt, sonst werden Sie nicht in der Lage sein, ihre Wirksamkeit zu schätzen.

Und natürlich einen Arzt aufsuchen!

Ihre Aufmerksamkeit - das wirksamste Mittel der Striae in der Meinung von zukünftigen und bereits gehaltenen Müttern:

PERFEKTE KÖRPERCREME von Mulsan Cosmetic

    • Der Preis: 499 р.
  • Diese Creme ist am besten, wenn man eine Figur modelliert und Dehnungsstreifen bekämpft. Es hat keine Analoga, die beste Formel. Alle Produkte der Firma Mulsan Cosmetic wurden mehr als einmal zum Gewinner der Bewertungen von natürlichen und sicheren Kosmetika. Wir empfehlen die offizielle Website mulsan.ru
  • Ohne Parabene, Mineralöle, tierische Fette.
  • Eigenschaften: Rosskastanienextrakt hat drainage- und prothiozelluläre Eigenschaften. Kokosöl befeuchtet und macht die Haut weich, beschleunigt die Erneuerung der Epidermiszellen. Ananas-Extrakt löst Fettablagerungen, strafft und glättet die Haut, hilft Giftstoffe aus den tiefen Schichten der Haut zu entfernen.

Weleda Öl

  • Der Preis: ca. 1000 r.
  • Es wird ab 1 Woche und innerhalb von 3 Monaten nach der Geburt verwendet.
  • Eigenschaften: Verhinderung der Bildung von Striae und eine Abnahme der Intensität von bestehenden; Erhöhung der Elastizität von Geweben; Erhaltung der Feuchtigkeit in der Haut.
  • Zutaten: Mandelöl und Jojobaöl, Arnikaextrakt, Weizenkeimöl.
  • 2 internationale Qualitätszertifikate: NaTrue (Bio- und Naturprodukte) und Vegan Label (garantieren die Abwesenheit von Bestandteilen tierischen Ursprungs).

Creme Sanosan

  • Der Preis: ca. 500 r.
  • Form: Butter, Sahne und Lotion.
  • Es wird ab 1 Woche der Schwangerschaft verwendet.
  • Eigenschaften: Schutz vor dem Auftreten von Schlieren; erhöhte Hautelastizität; Korrektur bestehender Dehnungsstreifen; Aktivierung der regenerierenden Eigenschaften der Epidermis, ihre Ernährung, intensive Befeuchtung und Stärkung.
  • Zusammensetzung: natürlicher Lanolin (Schafwolle), Milcheiweiß, Weizenproteine ​​(aktiviert die Produktion von Kollagen), Chitosan, Hibiskus-Extrakt (straffend), Jojobaöl, Olivenöl, Bienenwachs.

Creme Mom Komfort

  • Der Preis: ca. 350 r.
  • Form: leichtes Balsam-Gel und dichte Creme.
  • Es wird während der Schwangerschaft und auch nach der Geburt verwendet.
  • Eigenschaften: normalisiert die Arbeit der Epidermis, verhindert das Auftreten von Striae und reduziert die Intensität der bereits gebildeten; erhöht die Elastizität der Haut; Tief befeuchtet und speichert Feuchtigkeit für eine lange Zeit; intensiv nährt.
  • Die Zusammensetzung der Creme: Regy-Stretch-Komplex (rem), Hyaluronsäure (Steigerung der Kollagenproduktion) und Olivenöl (Befeuchtung), Kamillenextrakt, Teebaum (tonisierende Wirkung) und Rosskastanie.
  • In der Zusammensetzung des Balsams: Extrakt aus Schachtelhalm und grünem Kaffee, Extrakte aus Efeu und Brennnesseln, sowie Fucus, Hyaluronsäure, Grüntee-Extrakte und Tagelli, und natürlich der Regy-Stretch-Komplex.

Granat-Emulsion Hendel`s Garten

  • Der Preis: ca. 1200 r.
  • Es wird angewendet: bei der Schwangerschaft, beim Wachstum dünn, nach Sorten.
  • Langzeitwirkung!
  • Eigenschaften: Beschleunigung der Gewebereparatur; Stimulation der Hautverjüngung; Wiederherstellung der Hautfeuchtigkeit und -elastizität; entzündungshemmende, glättende und bleichende Eigenschaften; Schutz vor dem Auftreten von Striae und einer Abnahme ihrer Intensität.
  • Zutaten: Granatapfelextrakt, Sheabutter, Walnussöl, Rohkaffeeextrakt, Panthenol, Jojobaöl, Rapsöl.

Avent-Creme

  • Preis: ca. 800 r.
  • Eigenschaften: Nachfüllen von Feuchtigkeit in der Epidermis; tiefe Zellernährung; Stärkung der Hautfasern; Erweichung und Wiederherstellung der Elastizität; Hilfe bei der Anpassung an die Überdehnung der Haut; Verringerung der Intensität bestehender Dehnungsstreifen und Schutz vor dem Auftreten neuer Dehnungsstreifen.
  • Ohne Parabene, Farbstoffe und schädliche Ölprodukte.
  • Zutaten: Algenextrakt (für die Hautelastizität), Mandelöl (Feuchtigkeitsrückgewinnung), Papayaöl, Sheabutter, Zitronen- und Grapefruit-Extrakte.

Lifting Creme Mama und Baby (Weißrussland)

  • Der Preis: ca. 140 r.
  • Eigenschaften: Prävention von Striae; Hautglättung, Ernährung und Hydratation; Lifting-Effekt; erhöhte Hautelastizität; Abnahme der Intensität der Dehnungsstreifen.
  • Zutaten: Kollagen, Weizenkeimöl, Kamillenextrakt, Aprikosenöl, Sheabutter.

Emulsion Bepantol, Bayer

  • Der Preis: ca. 1300 r.
  • Form: Creme und Emulsion (Emulsion ist effektiver!).
  • Es wird ab 1 Monat der Schwangerschaft und nach der Geburt verwendet.
  • Eigenschaften: tiefe Hautnahrung; intensive Befeuchtung mit längerer Hautdehnung; Glättung und Wiederherstellung der Elastizität; Verhinderung der Streifenbildung.
  • Ohne Farbstoffe, Parabene und Konservierungsmittel.
  • Zusammensetzung: asiatische Centella (Stimulation von Kollagen), Glycerin, Provitamin B5, Lipiden, Olivenöl, Dexpanthenol -, Vitamin C und E. (Hinweis in den Zellen ist in Pantothensäure umgewandelt.)

Sahne Vichy

  • Der Preis: ca. 2000 r.
  • Es wird ab dem 4. Monat der Schwangerschaft verwendet.
  • Eigenschaften: Schutz vor Streifen und Verfärbungen bereits vorhandener Narben; Erhöhung des Hauttonus und seiner Elastizität, intensive Befeuchtung, Verbesserung des Allgemeinzustandes der Haut; Aktivierung der Kollagenproduktion.
  • Zutaten: Vichy Thermalwasser, Glycerin, Silizium, Bassiaöl, Tocopherol, Hydroxyprolin (um die Kollagensynthese zu stimulieren).
  • Ohne Parfüm und Alkohol.

Creme 9 Monate

  • Der Preis: ca. 400 r.
  • Es wird in jedem Trimester der Schwangerschaft sowie vor und nach der Geburt verwendet.
  • Eigenschaften: Korrektur bestehender Striaen und Schutz vor neuen; erhöhte Elastizität der Epidermis, tiefe Befeuchtung; Stimulierung der Blutzirkulation und tonische Wirkung; Vorbeugung von Cellulite.
  • Zusammensetzung: aktives Lipidsystem mit dem Soja Peptide, Elastin, natürliche Antioxidantien, komplexes Öl (Jojobaöl, Sheabutter, Weizenkeime), natürliches Grapefruitöl, Echinacea-Extrakt, Dimethicon, Glycerin, Vitamin PP.

Creme klar

  • Der Preis: ca. 140 r.
  • Ayurveda-Mittel.
  • Es wird ab dem 2. Trimenon der Schwangerschaft verwendet.
  • Eigenschaften: Beschleunigung der Hautregeneration; loswerden von Hautschwäche sowie Altersflecken und sogar Tränensäcke unter den Augen; Verbesserung der Linderung und Farbe der Haut; erhöhte Blutzirkulation; intensive Befeuchtung.
  • Zusammensetzung: Mineralöl, Sesamöl Indian, Glycerin und Dimethicon komplexe Kräuter (Aloe, Curcuma longa, Roubia Krapp Färben, Kalmuswurzel extract), Bienenwachs, Zinkoxid, Borsäure.

Natürlich ist die Liste der Fonds in diesen TOP-10 nicht erschöpfend - es gibt andere wirksame Cremes.

Beachten Sie bei der Auswahl unsere Tipps - und natürlich den Rat Ihres Arztes.

Die Zusammensetzung sollte durch die Abwesenheit von schädlichen Komponenten und die Anwesenheit von Kollagen mit Elastin oder Stimulanzien ihrer natürlichen Produktion geleitet werden.