Search

Abhängige Hilfe
und ihre Familien

Bei Allergien werden viele Allergene ins Blut abgegeben. Sie werden giftig und vergiften unsere Haut, Darm, Leber, Lungen und andere Organe. Gleichzeitig sind moderne Forscher zunehmend geneigt zu denken, dass Giftstoffe keine Folge, sondern eine Ursache von Allergien sind. Sie häufen sich bei der Verwendung von ungesunden Lebensmitteln, Kontakt mit Haushaltschemikalien, Einatmen von verschmutzter Luft. Mit einem Überschuss an Schadstoffen reagiert der Körper nur noch unzureichend auf harmlose Lebensmittel, Pollen und Tierhaare.

Vor nur 100 Jahren war die Allergie eine sehr seltene Krankheit. Das ist nicht verwunderlich - die Menschen hatten zu dieser Zeit fast keinen Kontakt mit Toxinen, konnten nicht richtig essen und reinigen regelmäßig den Körper. Jetzt haben jedes dritte Kind und 20% der Erwachsenen eine Allergie. Um diese Autoimmunkrankheit loszuwerden, wird Heilern empfohlen, den Körper mit speziellen Verfahren und Kräutern zu reinigen.

Die Rolle der Leber bei der Entwicklung von Allergien

loading...

Damit der Körper sich von Allergenen und anderen Toxinen reinigen kann, muss er diese Substanzen nach außen (durch Urin, Schweiß und Kot) entfernen. Mit einer gut funktionierenden Leber vergeht dieser Prozess schnell und effektiv.

Wenn dieser Körper nicht richtig funktioniert, sammeln sich Allergene an, was zu Allergien, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Entzündungen, Pilzinfektionen usw. führt. Besonders viele Toxine sammeln sich in der Haut an - dies führt beim Kind zu atopischer Dermatitis und Diathese. Daher sollte die Reinigung des Körpers für Allergien mit einer Leberreinigung beginnen.

Die Reinigung ist immer ein Mehrkomponentenprozess. Es besteht aus einer Diät, der Aufnahme von Naturheilmitteln, Einläufen, Bädern usw. Phytotherapeuten empfehlen diesen Kurs jeden Frühling und Herbst, aber Sie können jederzeit mit der Reinigung beginnen, der Code leidet unter Allergien.

Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass viele Lebensmittelprodukte zur Verschlackung des Körpers führen. Darüber hinaus erhöhen sie den Gehalt an Allergenen im Blut und Toxinen in der Leber. Daher müssen Sie mindestens einen Monat lang die Entgiftungsdiät einhalten. Hier sind seine Prinzipien.

  1. Essen Sie so viel Obst und Gemüse in roher Form (außer Lebensmittel, die Allergien auslösen).
  2. Komplett beseitigen Brot, Süßigkeiten, Milch, fettes Fleisch und alle Mehlprodukte.
  3. Viel Wasser trinken. Die Flüssigkeit entfernt den gesamten Überschuss aus dem Körper. Das erste Glas Wasser sollte sofort nach dem Aufwachen auf nüchternen Magen getrunken werden.
  4. Vermische keine Kohlenhydrate mit Proteinen. Diese Kombination ist der Hauptgrund für die Bildung von Fäulnisprozessen im Körper und somit für die Freisetzung von allergischen Toxinen.
  5. Lehnen Sie sich auf Sauerkraut. Sein Saft hilft bei allen Arten von Allergien und das Gemüse selbst unterstützt die Arbeit des Darms und der Leber.
  6. Vermeide Gewürze. In Lebensmitteln können Sie nur eine kleine Menge Salz und Pfeffer hinzufügen.

Natürlich, detox-Diät auferlegt ein komplettes Verbot für Lebensmittel mit Konservierungsstoffen, Farbstoffen, Aromen, transgene Fette. Also, wenn Sie Allergien vergessen wollen, sagen Tschüss, Chips, Püree und Instant-Nudeln, Brühe Würfel, süße Limonade, Mayonnaise und andere schädliche Produkte.

Mono-Diät basierend auf Hirse

Eine weitere gute Möglichkeit, Allergene aus dem Körper zu bekommen. Essenz: 2 Wochen, um auf einer Hirse-Mono-Diät zu sitzen. Dieses Produkt ist reich an Vitaminen der Gruppe B, Lecithin, Vitamin A, Mineralsalzen, Kalzium, Phosphor, Kalium, Aminosäuren, Eisen, Siliziumdioxid. Hirse fördert die Reinigung von Haut, Leber und Darm, entfernt Schleim aus den Atemwegen (was sehr wichtig für allergische Rhinitis und Bronchitis ist).

Achtung bitte! Jede Mono-Diät ist für ein Kind kontraindiziert! Es kann nur von Personen verwendet werden, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Die Essenz ist einfach - 2 Wochen isst du nur Hirsebrei und trinkst viel Flüssigkeit (Wasser, schwarzer und grüner Tee, kannst du mit Zucker oder Honig). Kasha wird am besten mit etwas Leinöl im Ofen gegart.

Viele Menschen, die eine Hirse-Mono-Diät probiert haben, könnten in einem Fall die atopische Dermatitis vollständig loswerden.

Reinigen Sie den Körper von Allergenen, Giftstoffen und Giftstoffen werden Einläufe helfen. Sie werden alle 3 Tage in 10 Prozeduren durchgeführt. Für Einläufe können Sie eine gewöhnliche Salzlösung (0,5 Teelöffel pro Liter mit warmem Wasser) oder Kamillen-, Salbei-, Calendula-Infusionen verwenden.

Petersilie ist eine der am meisten getesteten Pflanzen für Allergien, Leber-, Blasen- und Nierenerkrankungen. Es erhöht die Menge an Urin und entfernt eine große Anzahl von Allergenen aus dem Körper. Wir empfehlen Ihnen, einen Reinigungstee aus Petersilie zu nehmen. Dieser Kurs dauert 30 Tage und ist für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren geeignet.

Wasser in einem kleinen Topf kochen. ¼ Tasse frische Petersilie schneiden und mit 150 ml kochendem Wasser vermischen. Lassen Sie die Mischung für 5-6 Minuten infundiert. Wenn Sie keine Allergien gegen Zitrusfrüchte haben, fügen Sie ein paar Tropfen frischen Zitronensaft zu diesem Getränk hinzu. Tee wird am besten gekühlt serviert. Nehmen Sie es morgens vor dem Frühstück ein.

Die Reinigung des Körpers mit Säften ist die zuverlässigste Methode, um Allergene zu entfernen, die Immunität zu normalisieren, das Wohlbefinden zu verbessern.

Wir bieten Ihnen ein Rezept für einen wunderbaren Cocktail. Für 2 Portionen benötigen Sie:

  • 1 mittelgroße Rübe;
  • 1 Karotte;
  • 1 mittelgroße Gurke;
  • eine große Handvoll gehackter Kohl;
  • 3-4 Stangen Sellerie;
  • ein Stück Ingwer (die Größe eines kleinen Fingers);
  • ½ Kalk.

Das Gemüse hacken und in den Entsafter geben. Trinken Sie den Saft auf nüchternen Magen. Tun Sie dies jeden Tag für einen Monat, und Ihr Körper ist völlig frei von Allergenen.

Wenn Sie nicht allergisch gegen Zitrusfrüchte sind, trinken Sie Wasser mit Zitronensaft anstelle von klarem Wasser. Dies trägt auch zur Entgiftung bei.

In schweren Allergiefällen ist eine strenge Reinigung und Behandlung erforderlich. In diesem Fall benötigen Sie das folgende Rezept:

  • 1 großes Blatt Aloe;
  • 200 ml Karottensaft;
  • 50 ml Gurkensaft;
  • 100 ml kaltes abgekochtes Wasser;
  • ein Esslöffel Leinsamen;
  • ein Esslöffel zerkleinerte Minzblätter.

Alle Zutaten in einem Mixer vermischen. Der daraus resultierende Cocktail wird in 2 Portionen aufgeteilt, morgens und abends auf nüchternen Magen getrunken. Der Reinigungsverlauf beträgt 15-20 Tage. Wiederholen Sie die Kurse alle 3 Monate.

Und schließlich bieten wir noch einen exzellenten Reinigungscocktail an. Seine Zutaten:

  • 1 Tasse frischer Spinat oder Salatblatt;
  • 1 mittelgroße Gurke;
  • 5 Stangen Sellerie;
  • 1 grüner Apfel;
  • Saft einer Zitrone.

Alle diese Komponenten sind eine Quelle wichtiger Vitamine, aber gleichzeitig entfernen sie Allergene aus dem Körper. Gemüse und Apfel waschen, durch den Entsafter drehen. Der resultierende Saft wird mit Zitronensaft gemischt und das Getränk ist fertig. Nehmen Sie es jeden Tag zum Frühstück für einen Monat.

Dieser Wein hilft, nicht nur Allergene loszuwerden, sondern auch viele Gesundheitsprobleme zu lösen. Für seine Zubereitung benötigt man 12 Knoblauchzehen und 0,5 Liter Rotwein. Knoblauchzehen in kleinere Stücke schneiden und in ein großes Glas mit Deckel geben. Gießen Sie den Wein und schließen Sie das Glas mit einem festen Deckel. Dieses Arzneimittel sollte 2 Wochen an einem dunklen Ort gelagert werden. Dann belasten Sie es und trinken Sie dreimal täglich einen Löffel.

Achten Sie darauf, dass Sie das Bad reinigen. Sie entfernen Allergene in der Haut angesammelt. Im Wasser können Brühen aus Kamille, Tannenzapfen, Rosmarin, Thymian, sowie Maisstärke, Haferflocken, Milch, ätherische Öle hinzugefügt werden. Gesundheit!

Schreibe in die Kommentare über deine Erfahrung in der Behandlung von Krankheiten, hilf anderen Lesern der Seite!

Teilen Sie das Material in sozialen Netzwerken und helfen Sie Freunden und Familie!

Wie man Allergene aus dem Körper entfernt

loading...

Bei Allergien werden viele Allergene ins Blut abgegeben. Sie werden giftig und vergiften unsere Haut, Darm, Leber, Lungen und andere Organe. Gleichzeitig sind moderne Forscher zunehmend geneigt zu denken, dass Giftstoffe keine Folge, sondern eine Ursache von Allergien sind. Sie häufen sich bei der Verwendung von ungesunden Lebensmitteln, Kontakt mit Haushaltschemikalien, Einatmen von verschmutzter Luft. Mit einem Überschuss an Schadstoffen reagiert der Körper nur noch unzureichend auf harmlose Lebensmittel, Pollen und Tierhaare.

Vor nur 100 Jahren war die Allergie eine sehr seltene Krankheit. Das ist nicht verwunderlich - die Menschen hatten zu dieser Zeit fast keinen Kontakt mit Toxinen, konnten nicht richtig essen und reinigen regelmäßig den Körper. Jetzt haben jedes dritte Kind und 20% der Erwachsenen eine Allergie. Um diese Autoimmunkrankheit loszuwerden, wird Heilern empfohlen, den Körper mit speziellen Verfahren und Kräutern zu reinigen.

Die Rolle der Leber bei der Entwicklung von Allergien

loading...

Damit der Körper sich von Allergenen und anderen Toxinen reinigen kann, muss er diese Substanzen nach außen (durch Urin, Schweiß und Kot) entfernen. Mit einer gut funktionierenden Leber vergeht dieser Prozess schnell und effektiv.
Wenn dieser Körper nicht richtig funktioniert, sammeln sich Allergene an, was zu Allergien, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Entzündungen, Pilzinfektionen usw. führt. Besonders viele Toxine sammeln sich in der Haut an - dies führt beim Kind zu atopischer Dermatitis und Diathese. Daher sollte die Reinigung des Körpers für Allergien mit einer Leberreinigung beginnen.

Tipps der Heiler

loading...

Die Reinigung ist immer ein Mehrkomponentenprozess. Es besteht aus einer Diät, der Aufnahme von Naturheilmitteln, Einläufen, Bädern usw. Phytotherapeuten empfehlen diesen Kurs jeden Frühling und Herbst, aber Sie können jederzeit mit der Reinigung beginnen, der Code leidet unter Allergien.

Diät

Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass viele Lebensmittelprodukte zur Verschlackung des Körpers führen. Darüber hinaus erhöhen sie den Gehalt an Allergenen im Blut und Toxinen in der Leber. Daher müssen Sie mindestens einen Monat lang die Entgiftungsdiät einhalten. Hier sind seine Prinzipien.

  1. Essen Sie so viel Obst und Gemüse in roher Form (außer Lebensmittel, die Allergien auslösen).
  2. Komplett beseitigen Brot, Süßigkeiten, Milch, fettes Fleisch und alle Mehlprodukte.
  3. Viel Wasser trinken. Die Flüssigkeit entfernt den gesamten Überschuss aus dem Körper. Das erste Glas Wasser sollte sofort nach dem Aufwachen auf nüchternen Magen getrunken werden.
  4. Vermische keine Kohlenhydrate mit Proteinen. Diese Kombination ist der Hauptgrund für die Bildung von Fäulnisprozessen im Körper und somit für die Freisetzung von allergischen Toxinen.
  5. Lehnen Sie sich auf Sauerkraut. Sein Saft hilft bei allen Arten von Allergien und das Gemüse selbst unterstützt die Arbeit des Darms und der Leber.
  6. Vermeide Gewürze. In Lebensmitteln können Sie nur eine kleine Menge Salz und Pfeffer hinzufügen.

Natürlich, detox-Diät auferlegt ein komplettes Verbot für Lebensmittel mit Konservierungsstoffen, Farbstoffen, Aromen, transgene Fette. Also, wenn Sie Allergien vergessen wollen, sagen Tschüss, Chips, Püree und Instant-Nudeln, Brühe Würfel, süße Limonade, Mayonnaise und andere schädliche Produkte.

Mono-Diät basierend auf Hirse

Eine weitere gute Möglichkeit, Allergene aus dem Körper zu bekommen. Essenz: 2 Wochen, um auf einer Hirse-Mono-Diät zu sitzen. Dieses Produkt ist reich an Vitaminen der Gruppe B, Lecithin, Vitamin A, Mineralsalzen, Kalzium, Phosphor, Kalium, Aminosäuren, Eisen, Siliziumdioxid. Hirse fördert die Reinigung von Haut, Leber und Darm, entfernt Schleim aus den Atemwegen (was sehr wichtig für allergische Rhinitis und Bronchitis ist).

Achtung bitte! Jede Mono-Diät ist für ein Kind kontraindiziert! Es kann nur von Personen verwendet werden, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Die Essenz ist einfach - 2 Wochen isst du nur Hirsebrei und trinkst viel Flüssigkeit (Wasser, schwarzer und grüner Tee, kannst du mit Zucker oder Honig). Kasha wird am besten mit etwas Leinöl im Ofen gegart.
Viele Menschen, die eine Hirse-Mono-Diät probiert haben, könnten in einem Fall die atopische Dermatitis vollständig loswerden.

Klistiere

Reinigen Sie den Körper von Allergenen, Giftstoffen und Giftstoffen werden Einläufe helfen. Sie werden alle 3 Tage in 10 Prozeduren durchgeführt. Für Einläufe können Sie eine gewöhnliche Salzlösung (0,5 Teelöffel pro Liter mit warmem Wasser) oder Kamillen-, Salbei-, Calendula-Infusionen verwenden.

Petersilie Tee

Petersilie ist eine der am meisten getesteten Pflanzen für Allergien, Leber-, Blasen- und Nierenerkrankungen. Es erhöht die Menge an Urin und entfernt eine große Anzahl von Allergenen aus dem Körper. Wir empfehlen Ihnen, einen Reinigungstee aus Petersilie zu nehmen. Dieser Kurs dauert 30 Tage und ist für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren geeignet.

Wasser in einem kleinen Topf kochen. ¼ Tasse frische Petersilie schneiden und mit 150 ml kochendem Wasser vermischen. Lassen Sie die Mischung für 5-6 Minuten infundiert. Wenn Sie keine Allergien gegen Zitrusfrüchte haben, fügen Sie ein paar Tropfen frischen Zitronensaft zu diesem Getränk hinzu. Tee wird am besten gekühlt serviert. Nehmen Sie es morgens vor dem Frühstück ein.

Soterapiya

Die Reinigung des Körpers mit Säften ist die zuverlässigste Methode, um Allergene zu entfernen, die Immunität zu normalisieren, das Wohlbefinden zu verbessern.

Wir bieten Ihnen ein Rezept für einen wunderbaren Cocktail. Für 2 Portionen benötigen Sie:

  • 1 mittelgroße Rübe;
  • 1 Karotte;
  • 1 mittelgroße Gurke;
  • eine große Handvoll gehackter Kohl;
  • 3-4 Stangen Sellerie;
  • ein Stück Ingwer (die Größe eines kleinen Fingers);
  • ½ Kalk.

Das Gemüse hacken und in den Entsafter geben. Trinken Sie den Saft auf nüchternen Magen. Tun Sie dies jeden Tag für einen Monat, und Ihr Körper ist völlig frei von Allergenen.

Wenn Sie nicht allergisch gegen Zitrusfrüchte sind, trinken Sie Wasser mit Zitronensaft anstelle von klarem Wasser. Dies trägt auch zur Entgiftung bei.

In schweren Allergiefällen ist eine strenge Reinigung und Behandlung erforderlich. In diesem Fall benötigen Sie das folgende Rezept:

  • 1 großes Blatt Aloe;
  • 200 ml Karottensaft;
  • 50 ml Gurkensaft;
  • 100 ml kaltes abgekochtes Wasser;
  • ein Esslöffel Leinsamen;
  • ein Esslöffel zerkleinerte Minzblätter.

Alle Zutaten in einem Mixer vermischen. Der daraus resultierende Cocktail wird in 2 Portionen aufgeteilt, morgens und abends auf nüchternen Magen getrunken. Der Reinigungsverlauf beträgt 15-20 Tage. Wiederholen Sie die Kurse alle 3 Monate.

Und schließlich bieten wir noch einen exzellenten Reinigungscocktail an. Seine Zutaten:

  • 1 Tasse frischer Spinat oder Salatblatt;
  • 1 mittelgroße Gurke;
  • 5 Stangen Sellerie;
  • 1 grüner Apfel;
  • Saft einer Zitrone.

Alle diese Komponenten sind eine Quelle wichtiger Vitamine, aber gleichzeitig entfernen sie Allergene aus dem Körper. Gemüse und Apfel waschen, durch den Entsafter drehen. Der resultierende Saft wird mit Zitronensaft gemischt und das Getränk ist fertig. Nehmen Sie es jeden Tag zum Frühstück für einen Monat.

Knoblauch Wein

Dieser Wein hilft, nicht nur Allergene loszuwerden, sondern auch viele Gesundheitsprobleme zu lösen. Für seine Zubereitung benötigt man 12 Knoblauchzehen und 0,5 Liter Rotwein. Knoblauchzehen in kleinere Stücke schneiden und in ein großes Glas mit Deckel geben. Gießen Sie den Wein und schließen Sie das Glas mit einem festen Deckel. Dieses Arzneimittel sollte 2 Wochen an einem dunklen Ort gelagert werden. Dann belasten Sie es und trinken Sie dreimal täglich einen Löffel.

Bäder

Achten Sie darauf, dass Sie das Bad reinigen. Sie entfernen Allergene in der Haut angesammelt. Im Wasser können Brühen aus Kamille, Tannenzapfen, Rosmarin, Thymian, sowie Maisstärke, Haferflocken, Milch, ätherische Öle hinzugefügt werden. Gesundheit!

Schreibe in die Kommentare über deine Erfahrung in der Behandlung von Krankheiten, hilf anderen Lesern der Seite!
Teilen Sie das Material in sozialen Netzwerken und helfen Sie Freunden und Familie!

Wie Allergene aus dem Körper entfernen?

loading...

Die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper basiert auf Entgiftungsverfahren. Sie ermöglichen es Ihnen, das Blut zu reinigen, wodurch die wichtigsten Anzeichen einer allergischen Reaktion beseitigt werden. Juckreiz, Brennen, Schwellungen und Entzündungen verschwinden nach dem richtigen Entgiftungsverlauf.

Vor- und Nachteile der Reinigung

loading...

Zweifellos ist die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper eine gute Methode, um schnell alle Symptome einer allergischen Reaktion loszuwerden. Wie bei jedem anderen Verfahren hat die Reinigung jedoch viele Vorteile und Nachteile. Die wichtigsten Vorteile der Entgiftung sind:

  • Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper, Störung normaler Stoffwechselvorgänge;
  • Beseitigung von gefährlichen Substanzen, die akute Allergieanfälle verursachen;
  • Erleichterung des Zustandes des Darms, der während der Exazerbation überempfindlich ist;
  • Verbesserung der Schutzfunktionen des Körpers.

Trotz der positiven Eigenschaften der Entgiftung kann es nicht in allen Fällen verwendet werden.

Negative Aspekte der Reinigung sind:

  • Gebrauch von zweifelhaften Methoden der Beseitigung von Toxinen;
  • das Risiko von Einläufen, kann dieses Verfahren zu vielen Komplikationen führen;
  • zweifelhafte Methoden zur Reinigung der Gallenblase, die mit schwerwiegenden Folgen verbunden sind;
  • geringer Wirkungsgrad

Allergene im Blut führen zu gefährlichen Reaktionen des Körpers. Die richtige Belichtung ermöglicht es Ihnen, sie zurückzuziehen und den Gesamtzustand zu erleichtern. Jedoch sind nicht alle Methoden sicher, eine unabhängige Anwendung kann die Situation verschlimmern.

Beseitigung von schädlichen Komponenten

loading...

Allergene können auf zwei Arten in den Körper gelangen: extern und intern. Die erste Möglichkeit besteht darin, die schädliche Komponente durch die Umwelt zu bekommen, die zweite - als Folge einer chronischen Krankheit. In diesem Fall stellt sich eine natürliche Frage, wie kann all dies aus dem Körper entfernt werden? Diese Richtung basiert auf zwei Ansätzen:

Allergenentsorgung durch Auswaschen von Schadstoffen;
Bindung von gefährlichen Komponenten und Schlacken im Darm.

Die erste Option beinhaltet ein spezielles Trinkregime. Es basiert auf dem täglichen Gebrauch von drei Litern Flüssigkeit. Wenn der Zustand einer Person schwerwiegend ist, wird die Lösung intravenös injiziert. Aktiv zitieren Allergene aus dem Körper hilft Diuretika und Abführmittel.

Unter ihnen sind Boumetamid, Monitol und Flurosemid. Die Ausdehnung des Trinkregimes wird durch das Trinken von grünem Tee erreicht. Dieses Getränk zeichnet sich durch antioxidative Eigenschaften aus.

Die zweite Methode basiert auf Enterosorption. Reinigung des Körpers von Allergenen in diesem Fall wird spezielle Vorbereitungen helfen. Die Technik basiert auf der Verwendung bestimmter Medikamente. Ihre Aktion zielt darauf ab, Giftstoffe zu entfernen. Aktiv verwendet:

  • synthetische Präparate, einschließlich Sorbolong und Enterosgel;
  • natürliche Sorbentien;
  • Kohlenstoffpräparate, insbesondere Aktivkohle und Carbolin;
  • bedeutet auf der Basis von Silizium, Smecta und Atoxyl;
  • Medikamente auf Pflanzenbestandteilen, Polyphepanum und Filtrum.

Bis heute werden verschiedene Arten von Enterosorbentien isoliert.

Daher ist eine Selbstmedikation strengstens verboten, um eine Verschlechterung der Situation zu vermeiden.

Die wichtigsten Wege der Entgiftung

loading...

Ein paar Worte darüber, wie man Blutallergene reinigen kann. Das traditionelle Behandlungsschema des Körpers beinhaltet die Verwendung eines Sorptionsmittel-Entgiftungsmittels. Dieses Medikament entfernt alle schädlichen Bestandteile und reinigt dadurch alle Organe und Systeme.

Bis heute gibt es drei Hauptwege zur Entgiftung:

  • Enterosorption;
  • Anwendungsentgiftung;
  • Extrakorporale Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper.

Enterosorption

Seine Hauptfunktion ist die Eliminierung von schädlichen Bestandteilen aus dem Magen-Darm-Trakt. Das wirksamste Sorptionsmittel ist Faser. Es kann in Form von Pasten, Gelen und Pulvern verwendet werden.

Applikative Entgiftung

Die Methode zielt darauf ab, den Körper wiederherzustellen, Wunden und Schleimhäute zu heilen. In diesem Fall werden spezielle Sorptionsverbände verwendet.

Extrakorporale Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper. Die Methode basiert auf der Reinigung von Blut, Lymphe und Plasma. Ausgezeichnete Eigenschaften haben das Mittel Enterosgel. Systematischer Gebrauch des Medikaments wird Gifte, Salze und Nahrungsmittelallergene entfernen.

Wie man Allergene aus dem Körper entfernt, löst der Spezialist nach einer vollständigen Untersuchung des Patienten. Die Hauptsache, dass die gewählte Technik nicht nur geeignet, sondern auch effektiv war.

Entfernung von Toxinen in der Poliklinik

loading...

Besonders beliebt ist das Verfahren zur Blutreinigung. Es wird in speziellen medizinischen Einrichtungen durchgeführt. Hierfür werden die effektivsten Methoden zugrunde gelegt:

  • Plasmapherese;
  • Hämosorption;
  • Laser-Reinigung.

Plasmapherese

Dies ist die modernste Art, den Körper zu reinigen. Es ist nicht nur effektiv, sondern auch sicher. Das Wesen der Methode besteht darin, das Blut zu nehmen und es in Komponenten zu teilen.

Getrennte Leukozyten, Blutplättchen und Erythrozyten werden mit physiologischer Kochsalzlösung gemischt und dem Patienten wieder zugeführt.

Die systematische Wiederholung des Verfahrens ermöglicht eine nahezu 100% ige Reinigung des Körpers. Dadurch verbessert sich die Qualität des Blutes und der Patient fühlt sich viel besser.

Die Hämosorption beinhaltet die Verwendung von Enterosorbentien.

Diese Methode basiert auf der Verwendung von Drogen als gewöhnliche Filter. Zuerst wird das Blut des Patienten durch eine spezielle Vorrichtung geleitet, dann wird es gereinigt und wieder zurückgeführt. Der beste Filter wird üblicherweise als Aktivkohle angesehen.

Diese Methode beinhaltet Sauerstoffsättigung und Erleichterung von Cholesterin. Dieses Verfahren ist am effektivsten und teuersten. Seine Wirksamkeit ist anderen Methoden nicht unterlegen.

Dies liegt an der starken Wirkung des Blutlasers. In diesem Fall werden Medikamente und andere Hilfsstoffe nicht verwendet.

Entfernung von Giftstoffen zu Hause

loading...

Viele Menschen haben nicht genug Freizeit und suchen keinen Arzttermin. In diesem Zusammenhang sind nicht-traditionelle Medizin und Behandlung zu Hause sehr beliebt. Kräuter, Pflanzen und Tees erleichtern die Konditionierung. Aber das ist möglich, wenn die Person genau versteht, was mit ihm passiert und die von ihm gewählte Methode wirklich effektiv ist.

Die Entfernung des Allergens aus dem Körper des Kindes sowohl nach traditionellen als auch nach nicht-traditionellen Methoden ist unter der Aufsicht eines Spezialisten erforderlich. Daher wird die Selbstbehandlung von Kindern aufgrund der Empfindlichkeit ihrer Organismen nicht empfohlen.

Organe und Systeme eines gesunden Menschen sind in der Lage, Schlacken und Allergene selbstständig zu entsorgen. Wenn es Abweichungen gibt, verlangsamt sich dieser Prozess oder hört ganz auf. In diesem Fall muss der Körper mit qualifizierter Unterstützung versorgt werden. Sie können dies tun, indem Sie:

  • Aktivkohle;
  • Kräutertees;
  • Regidron.

Bei einer starken Intoxikation des Organismus wird es nach dem vorgestellten Algorithmus möglich sein, den allgemeinen Zustand einer Person in der kürzest möglichen Zeit zu erleichtern.

Eine wichtige Rolle bei der Reinigung spielt eine spezielle Diät. Der menschliche Körper kann nur mit der richtigen Ernährung normal funktionieren. Um den Zustand zu verbessern, wird empfohlen, mehr Obst, Gemüse und Getreide zu essen.

Schädliche Gewohnheiten, schwere Speisen und Alkohol müssen beiseite gelegt werden. Sobald der Körper beginnt, sich an ein bestimmtes Regime zu gewöhnen, können Sie andere Nahrungsmittel zu der Diät hinzufügen.

Richtige Ernährung, Medikamente und Bewegung beseitigen nicht nur Allergien, sondern verhindern auch, dass sie wieder auftreten.

Was tun, wenn die Allergie nicht besteht?

loading...

Sie werden gequält durch Niesen, Husten, Juckreiz, Ausschlag und Rötung der Haut, und vielleicht allergische Manifestationen sind noch ernster. Und die Isolierung des Allergens ist unangenehm oder völlig unmöglich.

Darüber hinaus führen Allergien zu Krankheiten wie Asthma, Nesselsucht, Dermatitis. Und die empfohlenen Drogen sind aus irgendeinem Grund in Ihrem Fall nicht wirksam und bekämpfen die Ursache in keiner Weise...

Wir empfehlen, in unseren Blogs die Geschichte von Anna Kuznetsova zu lesen, wie sie die Allergien losgeworden ist, als Ärzte ihr ein dickes Kreuz aufgesetzt haben. Lesen Sie den Artikel >>

Autor: Novikova Valeriya

Wie man die Inhalation im Falle einer allergischen Reaktion richtig durchführt.

Was ist der Kern der Methode der spezifischen Immuntherapie?

Welche Medikamente sollten zur Behandlung der Krankheit verwendet werden?

Welche Mittel sollten verwendet werden, um die Krankheit zu Hause zu behandeln.

Kommentare, Feedback und Diskussion

Finogenova Angelina: "Ich habe die Allergie für 2 Wochen komplett geheilt und bekam eine flauschige Katze ohne teure Medikamente und Prozeduren." Es war einfach genug. " Mehr Details >>

Unsere Leser empfehlen

Zur Vorbeugung und Behandlung von allergischen Erkrankungen empfehlen unsere Leser die Verwendung der "Alergyx"Im Gegensatz zu anderen Wirkstoffen zeigt Alergyx ein stabiles und stabiles Ergebnis, bereits am 5. Tag der Anwendung nehmen die Symptome der Allergie ab, nach 1 Verlauf verläuft sie vollständig." Das Mittel kann sowohl zur Vorbeugung als auch zur Beseitigung akuter Erscheinungen eingesetzt werden.

OhneAllergie

loading...

Die Nutzung der natürlichen Fähigkeit der Leber kann einer Person helfen, einen Rückfall von Allergien loszuwerden. Reinigung von Blut und Körper für Allergien wird von Ärzten empfohlen, um eine zweite allergische Reaktion und Komplikationen zu verhindern. Dies ermöglicht nicht nur eine kurze Zeit, um den Zustand eines Allergikers zu verbessern, sondern auch die Krankheit für immer zu besiegen.

Vor-und Nachteile der Reinigung des Körpers für Allergien

loading...

Für heute unterscheiden sich die Meinungen über die Notwendigkeit der Klärung bei den Ärzten. Durch die Reinigung kann der Körper Giftstoffe loswerden, was eine der Ursachen für den Ausbruch der Krankheit sein kann; beschleunigen Sie den Prozess der Wiederherstellung wegen der erhöhten Empfindlichkeit gegenüber äußeren Einflüssen von Arzneimitteln; Entsorgung von Schlacken, die keine Aufnahme von Wertstoffen zulassen.

Ärzte argumentieren jedoch, dass ein solches Verfahren nicht immer so nützlich für die Gesundheit ist. Erstens muss jede Person jeden Einzelnen reinigen, warum ist es unmöglich, die Fülle der Reinigung vorauszusagen - jemand kann ein unglaublich gutes Ergebnis haben, und jemand wird die Situation nur mit einem allgemeinen schlechten Gesundheitszustand verschlimmern. Zweitens sind die meisten Techniken nutzlos, und einige sind sogar gefährlich wegen der großen Anzahl von Einlaufverfahren, die viele Kontraindikationen haben. Drittens, unabhängig von der gewählten Reinigungsmethode, sollte es unter strenger Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden.

Bevor Sie beginnen, den Körper zu Hause auf Allergien zu reinigen, müssen Sie daher einen Spezialisten um Rat fragen.

Folk Heilmittel für die Reinigung

loading...

Viele Menschen wurden durch eine Allergie gefoltert, wie man den Körper reinigen kann, gilt als eine der beliebtesten Anfragen auf medizinischen Websites. Die meisten bevorzugen informelle Medizin, in der Hoffnung, Toxine Volksmedizin loszuwerden.

Leider ist eine solche Technik unwirksam. Den direkten Kontakt mit dem Allergen zu vermeiden, bietet keinen vollständigen Schutz vor Irritation - während der Schwächung der Immunität können sogar Bakterien in der Luft, die früher für eine Person sicher waren, eine allergische Reaktion hervorrufen. Volksmethoden können den Körper nicht so tief durchdringen, dass die Krankheit von innen her beschädigt wird.

Oft empfehlen Ärzte Volksheilmittel als Ergänzung zu lebenswichtigen Medikamenten. Aber es lohnt sich, daran zu denken, dass die Reinigung selbst zu verheerenden Folgen führen kann.

Methoden der Reinigung

loading...

Normalerweise sollte die Entgiftung mit einem Sorptionsmittel-Entgiftungsmittel verwendet werden. Medikamente sind notwendig für diejenigen, die wissen müssen, wie man den Körper schnell säubert. Es gibt drei Methoden zur Reinigung nach einer Allergie eines Organismus:

  • Enterosorption;
  • Anwendungsentgiftung;
  • Extrakorporale Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper.

Zu den Methoden gehören die Reinigung des Darms und die Entfernung schädlicher Substanzen aus dem Magen-Darm-Trakt. Der Körper erholt sich - heilt innere Wunden aufgrund von Allergien.

Bevor Sie Körperreinigung machen, sollte die Immunität gestärkt und die allgemeine Gesundheit verbessert werden - jeden Tag müssen Sie eine ausreichende Menge an nützlichen Zutaten, bestehend aus Gemüse und Obst, enthalten. Die Ernährung verbessert die Darmfunktion, dies ist der erste Schritt zur Heilung von Allergien. Nahrung wird nicht verzögert, und Substanzen werden rechtzeitig absorbiert, so dass das Immunsystem gestärkt wird.

Manchmal sollten Sie über die Möglichkeit von Parasiten im Körper nachdenken - sie können auch häufige Allergien verursachen. Aufgrund von Verletzungen der inneren Organe kann ihre Existenz andere Krankheiten hervorrufen, die schlimmer sind als eine allergische Reaktion. Besteht der Verdacht auf einen Parasiten, ist nach der Entlassung der notwendigen Medikamente eine Diagnose zu erstellen und ein Arzt aufzusuchen.

Andere Möglichkeiten

loading...

Manchmal empfehlen Ärzte nicht die Verwendung von Medikamenten wegen eines instabilen Zustandes des Körpers oder das Problem ist nicht so ernst, um die Wirkung von Chemikalien zu beinhalten. In solchen Fällen können Sie Selbstmedikation verwenden, die nicht so effektiv wie Medikamente, sondern auch Giftstoffe loswerden.

Blutreinigung für Allergien kann mit der Sokolinsky-Methode durchgeführt werden. Diese Methode beinhaltet nicht die Verwendung von schweren Chemikalien, so dass es den Körper positiv beeinflusst. Die Handlung findet von innen statt, da äußere Störungen die Zeichen einer Allergie nicht vollständig zerstören oder die Entwicklung einer schweren Form ermöglichen können.

Ärzte raten zur Verwendung von Arzneimitteln mit Polysacchariden von Pektin "Natur", da dies ein Sorbens-Entgiftungsmittel ist. Es kann Zosterin sein, dessen Hauptaufgabe darin besteht, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und die beschädigte Immunität zu stärken.

Stadien der Eliminierung von Allergien

loading...

Allergie gilt als eine sehr komplexe Krankheit in Bezug auf die Dauer der Exposition gegenüber dem menschlichen Körper. Der Kampf gegen die Krankheit kann Jahre dauern, also kann dies eine Enttäuschung für diejenigen sein, die wissen wollten, wie schnell eine Allergie aus dem Körper genommen wird. Für die Behandlung ist es notwendig, sich an eine bestimmte Strategie zu halten, ständig unter der Aufsicht eines Spezialisten zu stehen und sich in den Böen der Interaktion mit Allergenen zurückzuhalten.

  1. Die Art des Allergens finden.
  2. Isolierung des Allergens.
  3. Diagnose.
  4. Reinigung des Darms.
  5. Verwendung von Medikamenten, die den Darm wiederherstellen.
  6. Reinigung von Leber und Nieren.
  7. Die Zeit der Einnahme von Vitaminen.
  8. Eine andere Diagnose zur Feststellung eines möglichen Rückfalls ist eine Allergie.

In der modernen Welt wird eine Allergie nicht als großes Problem angesehen, obwohl etwa 50% der Menschheit an dieser Krankheit leiden. Die Medizin erlaubt es bereits, sich, wenn nicht, vollständig zu erholen und dann ohne viel Aufwand einen guten Zustand zu bewahren. Ein Erwachsener hat alle Chancen, ohne Beschwerden durch die Symptome einer solchen Reaktion zu leben. Und wenn Sie den richtigen Behandlungsverlauf wählen, wird die Option einer vollständigen Heilung realer.

Es wird empfohlen, die Auswahl der Videos zum folgenden Thema zu überprüfen:

Wie man Allergene vom Körper entfernt und das Blut säubert

loading...

Heute ist die Frage Allergenen zu entfernen aus dem Körper eine besondere Bedeutung erlangt hat, da die Zerstörung der Umwelt, die Verwendung von Haushaltschemikalien und andere Umweltfaktoren können eine ziemlich starke negative Auswirkungen auf das Immunsystem haben und die menschliche Gesundheit.

Früher hatte fast jeder eine ausgezeichnete Toleranz für verschiedene, sogar exotische Produkte, die von überall auf der Welt gebracht wurden, was es erlaubte, äußerlich ungewöhnliche und attraktive Früchte oder Beeren zu probieren. Aber heutzutage stellt jede Mahlzeit für viele eine Gefahr einer allergischen Reaktion dar.

Die größte Gefahr ist die Akzeptanz einer Allergie, deren Zusammensetzung sie nicht kennt und in der die kontraindizierten Stoffe auftreten können. Wenn eine Person, die an Allergien leidet, ihren Körper nicht regelmäßig reinigt, wird sich ihr Zustand allmählich verschlechtern.

Bevor Sie jedoch mit dem Verfahren beginnen, sollten Sie jede der Methoden im Detail studieren, um den Körper nicht zu schädigen.

Die Ursache von Allergien kann neben Lebensmitteln auch sein:

  • Staub;
  • Pollen;
  • Latex;
  • Haushaltszecke;
  • Penicillin und andere Drogen;
  • Tierhaare;
  • Schimmel, Pilze;
  • Insektenstich;
  • ein fremdes Protein, das in Impfstoffen und Spenderplasma enthalten ist;
  • Mittel für Haushaltschemikalien.

Finden Sie die Ursache der Allergie heraus

loading...

Wenn eine Allergie auftritt, sind ihre Ursachen oft unbekannt. Dann müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Um den Erreger zu identifizieren, muss der Patient Tests durchführen.

Hauttests

Die Studie zeichnet sich durch Einfachheit der Implementierung, erschwingliche Kosten und hohe Geschwindigkeit der Ergebnisse aus.

Während des Prozesses wird eine kleine Menge Allergen in die Haut des Patienten injiziert, was hilft, die Ursache der negativen Reaktion des Körpers zu identifizieren. Diese Art der Analyse hat keine Altersgrenzen.

Bluttest für IgE

Die Analyse wird festgelegt, wenn ein Hauttest nicht möglich ist und der Patient gezwungen ist, antiallergische Medikamente kontinuierlich einzunehmen, oder um die Ergebnisse von Hauttests zusätzlich zu bestätigen.

Kumulative (anwendbare) Tests

Eine Vaseline oder Paraffinmischung, die ein Allergen enthält, wird auf die Metallplatte aufgebracht. Mit einer ähnlichen Platte am Körper für 2 Tage wird eine mögliche Reaktion auf ein Allergikum getestet.

In einigen Fällen ist eine erneute Analyse erforderlich.

Wege zu folgern

loading...

Allergene können aus der äußeren Umgebung (Exoallergen) oder durch die Entstehung chronischer Krankheiten (Autoallergen) in den Körper gelangen.

Zunächst stellt sich die Frage, wie man es aus dem Körper entfernen kann.

Ansätze können mehrere sein:

  1. Exkretion Allergene und deren Stoffwechselprodukte und Substanzen, deren Bildung aufgrund von allergischen Reaktionen war, durch diese Komplexe aus Blut, lymphatisches anschließende Bewegung im Raum für die weitere Zucht zu beseitigen.
  2. Im Lumen des Darms binden Substanzen, die eine allergische Reaktion hervorrufen, und toxische Produkte.

Entfernung von Allergenen aus dem Blutkreislauf

In Übereinstimmung mit dem ersten Typ ist es notwendig, das tägliche Trinkregime auf 3 Liter Wasser zu erweitern. In schweren Fällen wird eine Krankenhausbehandlung verordnet, die eine intravenöse Verabreichung von Lösungen voraussetzt.

Eine Erweiterung des Trinkregimes ist auch durch die Verwendung von grünem Tee möglich, der ausgeprägte antioxidative Eigenschaften aufweist. Die Sequenz ist bekannt für ihre antiallergischen und beruhigenden Wirkungen als Mittel zur äußerlichen Anwendung. Die Verwendung einer schwachen Infusion zum Trinken verursacht jedoch einen diuretischen, diaphoretischen Effekt und fördert auch die Verdauung. Infusion von Brennnesselblättern enthält Antihistaminika.

Entfernung von Allergenen aus dem Darm

Die Behandlung gemäß der zweiten Art stellt eine Enterosorption bereit, bei der die Verwendung von Arzneimitteln, die Allergene aus dem Körper über das GIT-System entfernen, vorgeschrieben ist. Die Wirkung dieser Medikamente ist auf die Bindung toxischer Substanzen und die Verhinderung der nachfolgenden Absorption von Stoffwechselprodukten gerichtet.

Drogen-Methode

Die Methode zur Gewinnung des Wirkstoffes erlaubt es, diese Präparate in Gruppen zu teilen:

Synthetische Präparate

Wie Enterosgel und Sorbolong.

Natürliche Sorbentien

  • Carbon - Carbolong und Aktivkohle.
  • Siliziumhaltig - Atoxil und Polysorb.
  • Gemüsezubereitungen - Filtrum und Polyphepan.

Heutzutage bieten Apotheken die größte Auswahl an Enterosorbentien an, daher ist es nicht einfach, sie in ihrer Vielfalt zu verstehen, daher ist es nicht empfehlenswert, selbst Medikamente einzunehmen. Vor dem Beginn der Therapie ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren, der das notwendige Medikament auswählen wird, die geeignete Dosierung und Dauer des Behandlungsverlaufs auf individueller Basis unter Berücksichtigung der Spezifität der Erkrankung verschreiben wird.

Volksheilmittel

Falls gewünscht, können Sie das Allergen aus dem Körper mit Volksmedizin entfernen, indem Sie die folgenden Rezepte verwenden:

  • 50 g Purpurwurzel gießen Wasser (500 ml) und kochen für 40 Minuten. Nehmen Sie Brühe 3 R / Tag für 2 Esslöffel. l.
  • Es nimmt die Wurzeln von Alant, Salbei, Weizengras für 5 EL. l., 2 EL. l. eine Wurzel von Süßholz, eine Umdrehung, Blumen eines guelder stieg 10 EL. Mischen Sie alle Zutaten. 1 EL. l. Sammle 2 in den Stapel. kochendes Wasser und lassen Sie für 12 Stunden in einer Thermosflasche. Dann drücke und nimm 1 Stapel. ein Tag, der die Rezeption 3-4 mal teilt, bevor gegessen wird. Nach einer Woche sollte die Dosierung auf 2 Stacks erhöht werden. am Tag. Kurs - 21 Tage.
  • Bei den ersten Manifestationen von Allergien ist ein wirksames Mittel eine Abkochung von Wildrose, die aus getrockneten Beeren einer Pflanze hergestellt wird. Zum Kochen, 1 EL. l. Hagebutten, die mit 1 Stapel gefüllt werden müssen. kochendes Wasser und kochen für 7 Minuten. Sie können statt Tee nehmen.
  • Von der allergischen Rhinitis rettet die Salbeibrühe, die verwendet wird, um Ihre Kehle, Nase zu spülen. Um die Augen zu waschen, können Sie die Teeblätter von schwarzem Tee verwenden.
  • Zerkleinertes Gras Blätter Mutterkraut gießen Wasser in einem Verhältnis von 1: 5 und lassen für zwei Stunden ziehen lassen. Spülen Sie Ihre Kehle 4 Mal am Tag mit Brühe. Ausgezeichnet mit Allergie gegen das Fell von Katzen / Hunden.
  • Zermahlen Sie das Eierschalenpulver, fügen Sie eine Prise Salz und 2 Tropfen Zitronensaft hinzu. Nehmen Sie 3 mal am Tag nach dem Essen 7 Tage.

Merkmale der Ableitung von Allergenen

Bei Erwachsenen

Um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern sollte mögliche Krankheiten identifizieren und mit ihrer Behandlung umgehen.

Die neueste Behandlungsmethode der Allergie ist die SIT-Therapie. Die Therapie besteht in der Einführung von minimalen Dosen des Allergens, die eine Intoleranzantwort auslöst.

Allergen wird in einem medizinischen Krankenhaus unter der Aufsicht eines Spezialisten unter strikter Einhaltung bestimmter Bedingungen eingeführt.

Einige Patienten nach der Anwendung dieser Methode bemerken eine Abnahme der Schwere der allergischen Manifestationen; In einigen Fällen erholt sich eine Person vollständig. Die Wahrscheinlichkeit einer vollständigen Heilung der Krankheit ist stark erhöht, wenn die SIT-Therapie in den ersten Monaten der Krankheit durchgeführt wird.

Kinder

Infektiöse oder parasitäre Erkrankungen, ein niedriger Hämoglobinspiegel, Krankheiten des Verdauungstraktes können zu einer gestörten Funktion des Immunsystems beitragen.

Die Auswahl einer Allergiebehandlung bei einem Kind erfolgt aufgrund der negativen Auswirkungen dieser Krankheiten auf den Körper.

Im Falle von Nahrungsmittelallergien ist die richtige Formulierung einer speziellen Diät sehr wichtig. Durch die Zurückweisung von Produkten, die ein Allergen enthalten, was auch eine diagnostische Methode ist, ist es möglich, Manifestationen zu reduzieren. Die Einführung von Produkten nach der Erholung gibt einen Hinweis darauf, auf welches Allergen der Organismus reagieren kann.

Neben den Hauptarzneimitteln können Immunmodulatoren und komplexe Vitaminpräparate verschrieben werden. Die Dosierung wird normalerweise von einem Arzt verschrieben, und der allgemeine therapeutische Verlauf kann eine ziemlich lange Zeitspanne sein.

Behandlung von Allergien ist viel einfacher bei der Wiederherstellung des Immunsystems. Und dies kann erreicht werden, indem man die Zeit erhöht, die man mit Gehen und körperlichen Übungen verbringt.

Kleinkinder

  • Probiotika, Präbiotika, Synbiotika, die Mittel zur Dysbiose sind, normalisieren die Aktivität des Verdauungstraktes.
  • Enterosorbents - wie Smektit, Lignin, Aktivkohle, die die Entfernung von schädlichen Antigenen oder Toxinen aus dem Körper fördern.
  • Beruhigende oder Kräutertees.
  • Antiallergene Mittel zur äußerlichen Anwendung und zum Einnehmen. So kann der Arzt mit Rhinitis Tropfen in der Nase, mit Hautausschlägen bei Neugeborenen - Gele und Salben, und mit Konjunktivitis - Augentropfen verschreiben.

Positive und negative Aspekte der Körperreinigung bei Allergien

Es gibt eine Meinung, dass wenn eine allergische Reaktion auftritt, sollte es so bald wie möglich erfolgen, um den Körper zu reinigen. Für diese Aussage spricht die Mehrheit der Ärzte Alternativmedizin, bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, dieses Verfahren zu implementieren. Allerdings weisen Experten darauf hin, dass die Vorteile der Reinigung des Körpers im Exazerbationsprozess nicht so groß sind, wie manche glauben.

Das Reinigen des Körpers während der Allergie ist nicht verboten, aber bevor es durchgeführt wird, sollte die Ursache sorgfältig bestimmt werden und die optimale Methode, die vom Spezialisten genehmigt wird, bestimmt werden. Es ist notwendig, alle Vor- und Nachteile dieses Verfahrens aus dem Blickwinkel der traditionellen und der traditionellen Medizin zu berücksichtigen, um die am besten geeignete zu bestimmen.

Positive Aspekte der Reinigung des Körpers

Mit Verstopfung des Darms wird seine Empfindlichkeit verstärkt, was die Anzahl der Allergene erhöhen kann. Die Reinigung des Körpers führt in diesem Fall sofort zu positiven Ergebnissen und verstärkt das Ansprechen auf die medikamentöse Behandlung.

Argumente gegen die Reinigung des Körpers

Es gibt jedoch bestimmte Argumente gegen die Reinigung des Körpers. Die Folgen können sehr zweifelhaft sein - in der traditionellen Medizin gibt es keine Schlacke.

Reinigungsverfahren können den Körper schädigen, da einige von ihnen - z. B. Reinigungseinläufe - eine Reihe von Kontraindikationen haben.

Darüber hinaus behauptet die offizielle Medizin, dass die meisten Methoden zur Reinigung des Körpers eine geringe Effizienz aufweisen.

Prävention

Als Prävention wird empfohlen, Situationen zu vermeiden, die eine Verschlimmerung hervorrufen können:

  • keine allergenen Produkte verwenden;
  • bleib nicht in staubigen Räumen;
  • Vermeiden Sie Gerüche, die Allergien verursachen;
  • Vermeiden Sie Kontakt mit Tieren, deren Wolle eine allergische Reaktion auslöst.