Search

Salizylsalbe

Salicylsalbe ist ein pharmazeutisches Produkt von äußerer Verwendung, dessen Wirkstoff Salicylsäure (Acidum salicylicum), eine Hilfskomponente - gereinigtes Vaseline ist.

Der Wirkstoff der Droge hilft, verschiedene Hautprobleme loszuwerden, zum Beispiel Psoriasis und Ekzeme. Das Medikament hat nicht nur eine entzündungshemmende Wirkung, sondern auch eine keratolytische Wirkung, die das Abblättern der Haut verbessert, was sich positiv auf die Regeneration auswirkt.

Das Medikament hat sich als entzündungshemmendes und wundheilendes Produkt von hoher Qualität etabliert, das zu einem erschwinglichen Preis verkauft wird.

Klinische und pharmakologische Gruppe

Der Wirkstoff ist Salicylsäure, die antiseptisch und entzündungshemmend wirkt.

Verkaufsbedingungen aus Apotheken

Sie können ohne ärztliches Rezept kaufen.

Wie viel kostet Salizylsalbe in Apotheken? Der Durchschnittspreis liegt bei 50 Rubel.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Salizylsalbe hat eine homogene Struktur, mäßige Viskosität und weiße Färbung.

  • Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Salicylsäure, sein Gehalt in 100 g Salbe beträgt 2 g (2% Salbe).
  • Als Hilfssubstanz enthält die Salbe medizinische Vaseline.

Salicylsalbe ist in Bänken aus dunklem Glas in der Menge von 25, 50 und 100 G. Die Packung enthält 1 Glas mit der entsprechenden Menge an Salbe, sowie Anweisungen für die Verwendung des Medikaments.

Pharmakologische Wirkung

Das Medikament wirkt lokal betäubend und entzündungshemmend, beschleunigt den Prozess der Regeneration und Heilung. Die Salbe erweicht und hilft dabei, keratinisierte Partikel loszuwerden. Therapeutische Wirkung:

  • Es entfernt Hautjucken
  • Psoriasis auch auf den haarigen Gebieten bewältigen
  • Zerstört Bakterien und pathogene Mikroorganismen in den betroffenen Gebieten.

Salbe hat keratolytische Eigenschaften. Es entfernt Fettpfropfen aus der Gesichtshaut und hilft, Abszesse, Akne und schwarze Flecken effektiv loszuwerden. Salicylsalbe entfernt Entzündungen und Rötungen. Das Medikament ist in Hyperhidrose aktiv, es erleichtert den Prozess der Behandlung von Ekzemen, Psoriasis und Verbrennungen.

Hinweise für den Einsatz

Was hilft? Die Verwendung von Salicylsalbe ist nicht nur bei der Behandlung von Akne empfohlen, die Zusammensetzung des Mittels ermöglicht es Ihnen, loszuwerden:

  • Ekzem;
  • Verbrennungen;
  • Psoriasis;
  • Warzen;
  • Schwielen;
  • auf den Laufflächen;
  • Ableger Flechten;
  • ölige Seborrhoe;
  • Verlust von Haaren;
  • übermäßiges Schwitzen der Füße;
  • infektiöse und entzündliche Prozesse auf der Haut (z. B. Kratzer, Wunden);
  • Ichthyosis (das Auftreten von dichten Schuppen auf der Haut, ähnlich Fischschuppen);
  • Dyskeratose (dysplastische Veränderungen in der Epidermis);
  • Hyperkeratose (Bereiche, braune, dichte Gewebe, die das Aussehen eines hervorstehenden Maulwurfs haben);
  • Anwendung der Salbe bietet Behandlung für Akne und Akne.

Kontraindikationen

Salicylsalbe ist bei Nierenversagen kontraindiziert, mit erhöhter Empfindlichkeit der Haut und einer Neigung zu Allergien. Kontraindikation ist das Alter der Brust sowie maligne Läsionen auf der Haut.

Vorgesehene Verwendung für Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft wird Salicylsalbe mit großer Vorsicht angewendet - um kleine Hautpartien zu behandeln, und nur nach ärztlichen Vorschriften. Die maximale Einzeldosis beträgt 5 ml. Während des Stillens können Sie kein Medikament zur Behandlung von Mamillenrissen verwenden, da ein Teil der Substanz mit der Muttermilch in den Körper des Babys gelangt, was nicht akzeptabel ist.

Dosierung und Art der Verabreichung

Wie in der Gebrauchsanweisung angegeben Salicylsalbe wird äußerlich verwendet.

  1. Zuvor sollte der betroffene Bereich von nekrotischem Gewebe in Gegenwart von Blasen gereinigt werden - um sie zu öffnen, gründlich mit antiseptischer Lösung spülen.
  2. Abhängig von der Art der Krankheit kann die Salbe direkt auf die Haut des betroffenen Körperbereichs aufgetragen werden, dann mit einem sterilen Gewebe bedeckt werden oder mit einem sterilen Gewebe getränkt und auf die Wundfläche aufgetragen werden.
  3. Empfohlene Dosierung: Bei einer Rate von 0,2 g pro 1 cm 2 sollte die Binde einmal in 2-3 Tagen gewechselt werden.

Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Wunde vollständig von eitrigen nekrotischen Massen befreit ist.

Nebenwirkung

Das Medikament wird von den meisten Patienten ohne Nebenwirkungen gut vertragen. In seltenen Fällen kann die Anwendung dieses Medikaments allergische Reaktionen hervorrufen, insbesondere Brennen, Rötung, Juckreiz im Bereich der Anwendung und eine Erhöhung der Körpertemperatur.

Überdosierung

Fälle von Überdosierung von Drogen sind nicht festgelegt, aber dennoch, um mögliche Risiken auszuschließen, ist es notwendig, die Dosis des Medikaments, die Methode der Anwendung streng zu beobachten.

Spezielle Anweisungen

Tragen Sie keine Salbe auf haarige Warzen, Muttermale auf.

Lassen Sie die Salbe nicht auf die Schleimhäute gelangen, im Falle einer versehentlichen Exposition müssen sie mit viel Wasser abgespült werden.

Es ist notwendig, die Möglichkeit einer erhöhten Absorption von Salicylsäure zu berücksichtigen, wenn das Arzneimittel auf den benetzenden Wundoberflächen oder bei der Behandlung von Pathologien mit Hyperämie und Entzündung der Haut (einschließlich psoriatischer Erythrodermie) getragen wird.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Salicylsäure hilft, die Hautpermeabilität zu erhöhen, dies sollte bei gleichzeitiger Therapie mit anderen topischen Arzneimitteln berücksichtigt werden, da deren Resorption deutlich gesteigert werden kann.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit oralen Antidiabetika (Sulfonylharnstoffderivate) und Methotrexat erhöht sich das Risiko einer Erhöhung der Nebenwirkungen.

Bewertungen

Wir bieten Ihnen an, sich mit den Meinungen von Personen, die Salicylsalbe verwenden, vertraut zu machen:

  1. Oksana. Ich beschloss, den Pilz mit Salicylsäure zu entfernen. Hat das gewünschte erreicht, aber die Krankheit hat sich durch die Zeit wieder manifestiert. Nach Rücksprache mit einem Spezialisten wurde mir klar, dass ich Tabletten nehmen musste. Nach einem komplizierten Verlauf der Medikamente verließ der Pilz. Ein Werkzeug ist effektiv und billig, aber warte nicht auf ein schnelles Ergebnis, sei geduldig.
  2. Julia. Salbe sollte auf die Wunde aufgetragen werden. Zum Beispiel, meine Hände knackten vor Trockenheit, kleine Risse geheilt von einer einfachen Baby-Creme, und auf dem großen Finger heilte ein tiefer Riss für eine Woche nicht, und von Salizylsalbe wurde für zwei Tage verzögert. Eine Lösung ist angenehm die Haut abzuwischen. Ich behandelte Akne mit einem Metrogil, es wirkt nicht sofort, und während die Pickel noch auftraten, trocknete ich sie mit einer Lösung von Salicylsäure. Es wurde billig und effizient.
  3. Irina. Ich hatte früher ernsthafte Hautprobleme, es war wahnsinnig fettig, wie nach Öl. Der Dermatologe riet zur Einnahme von Salicylsäure für die Nacht. Angesichts der niedrigen Kosten, nicht an Effizienz glauben, aber schon nach 5 Tagen der Nutzung war das Ergebnis. Der Behandlungsverlauf betrug 3 Wochen, um das Ergebnis, das ich alle 3-4 Tage verwende, zu erhalten.

Analoga

Folgende Präparate gelten als am nächsten in Zusammensetzung und therapeutischer Wirkung:

  • Solcoseryl ist ein biologisch aktives Arzneimittel tierischen Ursprungs. Es hat die Fähigkeit, die Regeneration von Gewebe zu beschleunigen, die Heilung der Haut zu stimulieren, wenn es beschädigt ist.
  • Salicylic - Zink Salbe ist ein erschwingliches Analogon des Medikaments für Problemhaut. Hat entzündungshemmende Wirkung, kommt gut mit Hautdefekten zurecht.
  • Galmanin ist ein antiseptisches Medikament zur äußerlichen Anwendung mit ausgeprägter Trocknung und antimykotischer Wirkung.

Bevor Sie ein Analogon kaufen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Salicylsalbe wird in der Apotheke ohne ärztliche Verschreibung abgegeben. Halten Sie das Medikament bei einer Temperatur von 20 Grad, an einem dunklen Ort für Kinder unzugänglich. Es ist verboten, das Medikament nach dem auf dem Karton, der Tube oder der Plastikflasche angegebenen Verfalldatum zu verwenden.

Salicylsalbe - Gebrauchsanweisung

Ein beliebtes Mittel zur Behandlung von Verbrennungen, Psoriasis, Entfernung von Schwielen, Warzen ist Acetylsalicylsäure, hergestellt auf der Basis von Salicylsäure. Es bekämpft nicht nur mit der Krankheit, sondern auch mit dem Schwerpunkt seines Auftretens, hat analgetische und entzündungshemmende Wirkungen. Der Agent wird nur extern verwendet. Wenn Ihnen Salicylic Salbe verschrieben wird - Anweisungen für den Gebrauch, Rat von Dermatologen, spezielle Effekte auf Wunden und Pilze - all dies wird für Sie in der Behandlung nützlich sein.

Salicylsalbe

Dieses pharmakologische Arzneimittel gehört zur Gruppe der keratolytischen Mittel. Der Hauptwirkstoff - Salicylsäure hilft bei einer Vielzahl von Entzündungen, Hautkrankheiten, Pilznägeln. Das Medikament hat sich auf dem Markt längst als preisgünstiges und hochwertiges Heilmittel etabliert, das antiseptisch wirkt. Es ist wichtig, es anzuwenden und den Anweisungen klar zu folgen.

Zum Verkauf können Sie Schwefel-Salizylsalbe finden. Durch den Schwefelgehalt kommt sie wunderbar mit Teenageaalen, Seborrhoe und Psoriasis zurecht. Salicyl-Zink-Paste ist ebenfalls beliebt. Zinkoxid hilft bei der Behandlung von Akne, Dermatitis und Pigmentflecken. Diese Paste erhöht die Elastizität der Haut, reduziert Entzündungen, ist ein Assistent bei der Behandlung von Verbrennungen.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Die Creme erhielt ihren Namen von der Hauptkomponente - Salicylsäure. Es wirkt antiseptisch wie eine dicke, fettige Masse von Weiß oder Grau. Es passiert mit 2, 3, 5 und 10 Prozent Säurekonzentration. Sogar in der Salbe gibt es Petrolatum, das die gleichmäßige Auflösung der Säure und die bequeme Anwendung auf die beschädigte Stelle fördert. Mögliche Formen der Freisetzung des Arzneimittels sind in der Tabelle aufgeführt:

Menge der Heilmittel, Gramm

Pharmakologische Eigenschaften

Salicylsäure ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum, bekämpft aktiv den Hautausschlag, dehydriert fettige Haut und behandelt Psoriasis. Es beschleunigt den Heilungsprozess von Furunkeln, verschiedenen Wunden, entfernt Schwielen und andere Wucherungen, bekämpft Akne, eignet sich zur Behandlung von Ekzemen. Die Salbe, die die Haut beeinflusst, trägt zu einem qualitativen Peeling der Haut bei, das für die Prozesse der Geweberegeneration gut ist.

Heute Pharmaunternehmen produzieren auch eine Lösung von Salicylsäure auf Alkoholbasis. Die Eigenschaften von Salbe und Flüssigkeit sind gleich. Die Lösung ist bequemer in der Behandlung von Warzen (erzwingen Verband) und Otitis (tropft im Ohr für 4-6 Tropfen vor dem Schlafengehen) zu verwenden. Es ist ein Teil vieler Arzneimittel synthetischer Herkunft, da es ein stärkeres Wirkungsspektrum aufweist.

Was ist Salicylsalbe

Bevor Sie mit der Einnahme des Medikaments beginnen, sollten Sie immer einen Therapeuten oder Hautarzt konsultieren. Die Anweisungen, die der Salbe beigefügt sind, enthalten Grundlegende Hinweise für die Verwendung des Medikaments. Sie umfassen:

  • Wunden, Kratzer;
  • Verbrennungen;
  • Akne, Hautausschläge;
  • Warzen;
  • Psoriasis, Ekzem, Ichthyosis;
  • Seborrhoe (reguliert die Aktivität der Drüsen);
  • Hühneraugen;
  • Schwitzen der Füße;
  • Rote Ringelflechte.

Wie man Salicylic Salbe verwendet

Der Arzt ernennt die Methoden der Anwendung und die notwendige Dosierung. Gemäß den Anweisungen, Die Mischung sollte 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht - 0,2 g pro 1 cm Haut - auf die Herde der entzündlichen Hautkrankheit aufgetragen werden. Das Produkt ist harmlos, kann jedoch bei einem signifikanten Überschuß der Dosis eine allergische Reaktion hervorrufen. Nach der Behandlung mit einem Antiseptikum auf der Haut, müssen Sie ein steriles Gewebe, um die Reste der Salbe loszuwerden. Das Medikament wird bis zur vollständigen Wiederherstellung und Wiederherstellung beschädigter Abdeckungen verwendet. Im Durchschnitt sind es 3 bis 10 Tage.

Spezielle Anweisungen

Verwenden Sie Salicylsalbe mit äußerster Vorsicht für Menschen, die zu empfindlich und trockene Haut haben - dies kann zu Entzündungen führen. Die Droge ist verboten, auf Warzen (besonders die haarigen), in der Leistengegend und im Gesicht, sowie solche, die mit Muttermalen bedeckt sind anzuwenden. Lass die Salbe nicht auf die Schleimhäute des Körpers gelangen. In diesem Fall sollte der Platz sofort mit viel sauberem Wasser gespült werden, bis das Brennen beendet ist und das Produkt vollständig ausgewaschen ist.

Arzneimittelwechselwirkungen

Es ist erlaubt, die Salbe zusammen mit anderen Medikamenten zu verwenden, wenn sie keine ähnliche Wirkung oder Zusammensetzung haben. Salicylsäure, die in den Körper gelangt, erhöht die Nebenwirkungen von Methotrexat und Sulfonylharnstoffderivaten. Es sollte nicht mit Resorcin und Zinkoxid interagieren dürfen. Bei gleichzeitiger Verwendung von zwei lokalen Mitteln (nicht in den Blutkreislauf gelangen), muss man immer einen Arzt aufsuchen.

Gebrauchsanweisung Salicylic Salbe für Hautkrankheiten

Salicylsalbe ist ein medizinisches Produkt, das weit verbreitet ist, um alle Arten von Hautkrankheiten zu behandeln, wie Papillome, Akne, Nagelpilz, Pilz. Oft mit Psoriasis.

Es ist ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt und gehört zur Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika. Das Medikament ist ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Es ist kostengünstig, hocheffizient und sicher.

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

Salizylsalbe - ein Medikament in Form einer dicken homogenen Paste von hellgelb oder weiß.

Die Zusammensetzung der Droge beinhaltet:

  • Salicylsäure - der Hauptwirkstoff;
  • Gereinigtes Petrolatum Ist eine optionale Komponente.

Je nach Menge der enthaltenen Salicylsäure wird 1%, 2%, 3%, 5%, 10%, 40% oder 60% Salbe unterschieden.

Es wird hauptsächlich in dunklen Gläsern von 25 und 40 g oder in Aluminiumbehältern von 10 bis 50 g hergestellt.Ebenfalls gibt es sechzig Prozent Salicylstifte.

Nützliche Eigenschaften und Aktionen

Die wichtigsten medizinischen Eigenschaften des Arzneimittels werden durch seine aktive Komponente - Salicylsäure bestimmt.

Eine auf dieser Substanz basierende medizinische Salbe hat verschiedene therapeutische Wirkungen:

  • Hat eine ausgeprägte antiseptische Wirkung, aufgrund dessen tötet die Droge pathogene Mikroorganismen ab, die entzündliche Prozesse auf der Haut, im Schweiß oder den Talgdrüsen provozieren;
  • Hat eine keratolytische Wirkung, Das Wesen davon liegt in der Freisetzung von Poren aus Fettpfropfen. Salizylsäure verdünnt gleichzeitig den Talg und öffnet die Poren, indem sie die Geschwindigkeit der Bildung neuer Hornschuppen verringert und die alten weich macht. Infolgedessen reinigt die Epidermis. Dieser Effekt hilft, Akne und keratinisierte Formationen auf der Haut loszuwerden;
  • Hat entzündungshemmende Wirkung, basierend auf der Unterbrechung des Entzündungsprozesses, reduziert seine Manifestation und Verbreitung. Die Medizin entfernt schnell Schwellungen und Rötungen in den beschädigten Hautpartien;
  • Hat eine anti-seborrhoische Wirkung, basierend auf einer Abnahme der Aktivität der Talgdrüsen. Dadurch wird die Haut trockener, die Seborrhö nimmt ab, Akne und Akne verschwinden;
  • Reduziert das Schwitzen, das zur Heilung von Verbrennungswunden, Schwielen, beiträgt, hat eine positive Wirkung bei der Behandlung von Ekzemen.

Hinweise für den Einsatz

Das Medikament wird zur Therapie und Vorbeugung verschiedener Hauterkrankungen verschrieben, wie:

  • Akne Ausschlag;
  • Psoriasis;
  • Fettige Seborrhoe;
  • Ekzem;
  • Warzen;
  • Verbrennungen;
  • Mais;
  • Blutungen;
  • Lishay;
  • Verstärktes Schwitzen;
  • Falsche Entwicklung von epidermalen Geweben;
  • Ichthyosis ist eine Krankheit, die durch das Auftreten von schuppigen Neubildungen auf der Haut zum Ausdruck kommt;
  • Infektiös-entzündliche Hautprozesse;
  • Hyperkeratose - Pathologie der Haut mit braunen vorstehenden Flecken ähnelt Molen;
  • Haarausfall.

Wie man es richtig benutzt?

Salicylsalbe wird ausschließlich zur äußerlichen Anwendung verwendet. Zur Behandlung verschiedener Hautkrankheiten wird ein Medikament der erforderlichen Konzentration verwendet.

Akne-Behandlung

Salicylsalbe hilft, die Symptome der Akne zu bekämpfen, aber nicht die Ursache ihrer Bildung. Um Akne vollständig loszuwerden, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Zur Behandlung von Akne wird eine schwach konzentrierte 2% ige Salicylsalbe verwendet, seltener 1%. Für die empfindlichste Haut wird das Präparat mit Vaseline im Verhältnis 1: 4 gemischt.

Vor dem Gebrauch ist es notwendig, die Haut vorzubereiten:

  • Den betroffenen Bereich gründlich waschen;
  • Mit einem Handtuch oder einer Serviette trocknen;
  • Bei offenen Wunden oder eitrigen Prozessen werden sie mit Wasserstoffperoxid oder Chlorhexidin behandelt.

Anwendung des Medikaments:

  • Schmieren Sie den beschädigten Bereich oder wenden Sie Punkt auf jeden Pickel.
  • Bei starken Schmerzen bei Berührung wird das Mittel auf eine sterile Binde aufgetragen, die 10-15 Minuten lang aufgetragen wird.
  • Je nach der Menge der Hautausschläge 2-3 mal täglich auf die beschädigte Stelle auftragen.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass das Medikament die Haut trocknet.

Verwenden Sie bei Psoriasis

Salicylsalbe ist das wichtigste Heilmittel für die Behandlung von Psoriasis. Bei dieser Krankheit wird ein Mittel mit 2% Salicylsäure verwendet.

Um die maximale Wirkung der Salbe vor dem Gebrauch zu erreichen, benötigen Sie:

  • Reinigen Sie die Haut und schützen Sie sich vor Keimen;
  • Um Hautporen zu erweichen, für eine bessere Absorption von Salizylsalbe;
  • Wärme verbessert die Blutzirkulation und erhöht folglich den Sauerstofffluss zu den Geweben der Epidermis.

Die maximale Wirkung von Salicylsalbe kann erreicht werden, wenn sie nach einem Bad oder einem heißen Bad angewendet wird.

Bewerben Salicylsalbe für Psoriasis:

  • Vor dem Schlafengehen zu Hause auf der vorbereiteten Haut.
  • Da die Salbe sehr ölig ist, müssen Sie im Voraus einen speziellen Schlafanzug und Bettwäsche vorbereiten, was nicht schade ist.
  • Wenn die durch Psoriasis geschädigte Haut Blutungsrisse bildete, dann mischte sich die Droge vor Gebrauch mit Vaseline.
  • Wenden Sie das Medikament nicht mehr als 3 mal täglich auf die Problemzonen an.

Anwendung von Warzen

Salicylsalbe ist ein ausgezeichnetes Heilmittel für Warzen, für diese Verwendung 40% oder 60% des Arzneimittels. Bei der Behandlung sollten bestimmte Regeln beachtet werden.

Der Ort, an dem sich die Warze befindet, muss sein:

  • Dampf in warmen Bädern;
  • So viel wie möglich von keratinisierter Haut reinigen;
  • Gründlich trocknen.

Salicylsalbe wird für 12 bis 48 Stunden auf der geschädigten Stelle der Haut belassen. Lediglich ein länger anhaltendes Auffinden eines Medikaments an der Warze kann sich positiv auswirken.

Verwendung von Salbe aus Warzen:

  • Das Medikament, leicht reiben, direkt auf das betroffene Gebiet angewendet, versuchen, nicht auf eine gesunde Haut zu kommen, manchmal zu diesem Zweck um die Lokalisation der Pathologie eine Fettcreme auftragen;
  • Danach wird die Oberfläche mit Gaze bedeckt und ein Verband angelegt.

Am Ende des Verfahrens:

  • Ziehe den Verband ab;
  • Sorgfältig mit Seife waschen Sie das Problem und angrenzende Bereiche der Epidermis;
  • Die toten Zellen werden gereinigt.

Während der gesamten Therapie wird der Hautzustand überwacht. Ob Rötungen, Brennen, Juckreiz oder andere allergische Reaktionen. Wenn es die geringste Reizung gibt, müssen Sie eine Pause in der Behandlung machen.

Anwendung von Papillomen

Im Kampf gegen Papillome, wie bei Warzen, wird die konzentrierteste Salizylsalbe verwendet. Eine positive Wirkung durch den Einsatz von Wirkstoffen mit geringem Wirkstoffgehalt kann erst nach längerer Zeit erzielt werden.

Der Problembereich ist vorbereitet:

  • Reinige die Haut;
  • Gut trocknen;
  • Um das Papillom herum wird eine Fettcreme aufgetragen.

Anwendung von Salicylsalbe aus Papillomen:

  • Eine kleine Menge des Arzneimittels wird auf den vorbereiteten Bereich der Haut aufgetragen und der Fleck wird für 12 Stunden verklebt.
  • Entweder die Zusammensetzung mit einer Baumwoll- oder Gazescheibe imprägnieren und auf den betroffenen Bereich der Epidermis auftragen und mit einem Verband fixieren. Ändern Sie 2-3 mal am Tag.
  • Nach dem Eingriff muss die Haut gründlich mit warmem Wasser und Seife gewaschen werden.

Anwendung von Hühneraugen

Je nach Art der verwendeten Schwielen Salizylsalbe in unterschiedlichen Konzentrationen.

Trockene Schwielen und Hühneraugen

Von trockenen Schwielen und Hühneraugen wird eine Zubereitung mit einem Salicylsäuregehalt von 5-10% verwendet. Der Eingriff muss abends vor dem Schlafengehen durchgeführt werden, damit die medizinische Wirkung nicht beeinträchtigt wird.

In diesem Fall werden folgende Maßnahmen eindeutig eingehalten:

  • Dampfflecken mit heißen Bereichen mit heißer Seife und Seife sind verteilt;
  • Mit einem sauberen Handtuch oder einer Serviette trocken wischen;
  • Tragen Sie Salicylsalbe dünne Schicht auf;
  • Wickeln Sie den Arbeitsbereich mit einer Plastikfolie um, ziehen Sie Socken an und gehen Sie zu Bett.
  • Am Morgen wird die Kompresse entfernt und die Beine werden wieder gedämpft.
  • Nach dem Abkratzen der erweichten Formationen mit Bimsstein oder einer speziellen Nagelfeile.
  • Bewerben Feuchtigkeitscreme oder Milch.

Vergessen Sie nicht, dass die tägliche Anwendung von Salicylsalbe nur für 3 Wochen möglich ist, nachdem eine Pause notwendig ist. Wenn nach einer dreiwöchigen Einnahme des Medikaments zur Eliminierung des Kallus fehlgeschlagen ist, sollten Sie sich von einem Arzt helfen lassen.

Nasse Körner

Um feuchte Schwielen zu behandeln, ist 2-5% Salicylsalbe erforderlich. Es ist am effektivsten, eine Medizin für geplatzte Schwielen zu verwenden, aus denen die Flüssigkeit ausgetreten ist.

Es ist notwendig, die folgenden Regeln einzuhalten:

  • Vor Gebrauch wird der Problembereich mit einem sterilen Tuch gewaschen und abgetupft;
  • Desinfizieren mit Chlorhexidin oder Peroxid;
  • Die Medizin wird in einer gleichmäßigen dünnen Schicht aufgetragen, eine Serviette oder eine Gazescheibe wird von oben aufgebracht;
  • Machen Sie einen Verband oder kleben Sie mit einem Pflaster.

Wenn Salicylsalbe rechtzeitig angewendet wird, wird die Therapie in einer Woche helfen, in vernachlässigten Fällen mit einem ausgeprägten Entzündungsprozess und Vereiterung ist es erforderlich, Hilfe von einer medizinischen Einrichtung zu suchen.

Anwendung von Pilz

Salicylsalbe im Volk "Salicilka" zeigt ein beeindruckendes Ergebnis im Kampf gegen Pilze. Es kann in jeder Apotheke zu einem niedrigen Preis gekauft werden und ist einfach zu Hause zu verwenden.

Bei der Bekämpfung eines Pilzes vor der Anwendung des Medikaments benötigen Sie:

  • Spülen Sie den Problembereich in Seifenwasser;
  • Rasparit keratinisierte Bereiche in der Sodawanne;
  • Versuchen Sie, verhärtete Haut und schmerzende Nägel zu entfernen;
  • Trocknen Sie die Problemzonen gut ab.

Erst nach diesen Aktionen können Sie Salicylsalbe verwenden:

  • Auf den vom Pilz befallenen Flächen wird eine dünne Schicht mit Wattestäbchen oder -scheiben mit einem Medikament aufgetragen;
  • Übergeschmierte Bereiche mit Zellophanbeutel umwickelt;
  • Tragen Sie saubere Socken oder machen Sie eine sterile Binde und gehen Sie zu Bett.

Die Dauer der Therapie beträgt 10 Tage, wenden Sie das Medikament mit 5% oder 10% Salicylsäure. Während der Behandlung kann eine starke Ablösung der Epidermis und Nägel beobachtet werden.

Verwendung für Haarausfall

Lishay ist eine Gruppe von nicht-infektiösen Hauterkrankungen, die sich durch schuppige Hautausschläge manifestieren. Es ist unmöglich, vollständig zu heilen. Um Symptome zu beseitigen, Salicylsalbe 2% oder 5% verwenden.

Vor der Anwendung wird der beschädigte Bereich der Epidermis in der üblichen Weise vorbereitet:

  • Gewaschen;
  • Desinfizieren;
  • Trocken bis zur Trockenheit.

Verwendung von Salicylsalbe bei Entzug

  • Eine dünne Schicht des Medikaments wird auf die beschädigte Haut aufgetragen;
  • Binden Sie jede Stelle mit einer sterilen Bandage ein, die mit einer Droge getränkt ist;
  • Ändern Sie Bandagen im Zeitraum von 12 bis 48 Stunden.

Verbrennungen Anwendung

Salicylsalbe, abhängig vom Grad der Verbrennungen, wird auf verschiedene Arten angewendet.

Bei Verbrennungen von 1 und 2 Grad wird eine Salbe mit einer geringen Salicylsäurekonzentration von 1-2% verwendet.

Vor seiner Anwendung die gebrannte Seite:

Verwendung von Salicylsalbe bei Verbrennungen:

  • Die Medizin wird sanft auf die Verbrennung von Hand oder mit Wattepads aufgetragen;
  • Mit einer sterilen Serviette oder Bandage bedecken.
  • Fixieren Sie den Verband leicht;
  • Der Behandlungsverlauf dauert 3 bis 9 Tage.

Bei Verbrennungen von 3 und 4 Grad wird Salicylsalbe wegen ihrer keratolytischen Eigenschaften verwendet.

Anwendung für Seborrhoe

Seborrhoische Dermatitis wird mit 2%, 3% oder 5% Salicylsalbe behandelt.

Bevor Sie das Medikament anwenden, benötigen Sie:

  • Bestimmen Sie die Konzentration von Salicylsäure in der Droge:
    • bei fettiger Haut 3-5% anwenden;
    • 2-3% Sättigung ist für normale Haut notwendig;
    • trockene Haut wird mit 1-2% behandelt, zusätzlich kann sie mit Vaseline gemischt werden;
  • Waschen Sie den Problembereich mit einer Seifenlösung oder einem speziellen Mittel;
  • Es ist gut, die Haut mit einer sterilen Serviette zu trocknen.

Methode der Anwendung von Salicylsalbe bei Seborrhoe:

  • Tragen Sie das Präparat auf eine vorbereitete trockene Stelle mit einer dünnen Schicht auf;
  • Mit einem Gaze Dressing abdecken und 30 Minuten gehen lassen;
  • Mit Seife oder Shampoo abwaschen.

Es ist auch erlaubt, die Wunde nicht zu verwischen und eine mit "Salicylsäure" getränkte Serviette auf die Problemstelle und nach der Bandagierung aufzubringen.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Salicylsäure kann in den systemischen Kreislauf gelangen und daher wird die Verwendung von Medikamenten auf der Basis während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Wenn absolut notwendig Salizylsalbe von niedriger Konzentration bis zu 2% verwendet werden kann aus:

  • Schwielen;
  • Blutungen;
  • Akne;
  • übermäßiges Schwitzen.

Einschränkungen bei der Verwendung des Medikaments:

  • Es kann nur punktuell angewendet werden, ohne es auf große Problembereiche anzuwenden;
  • Es ist unmöglich, auf Stellen mit verschiedenen Schädigungen und entzündlichen Prozessen anzuwenden, die Absorption von Salizylsäure ist dort viel höher;
  • Für eine Behandlung sollte nicht mehr als 1 Gramm Salicylsalbe verwendet werden;
  • Die Nutzungsdauer darf nicht länger als 14 Tage sein.

Anwendung in der Kindheit

In der Kindheit wird Salicylsalbe gemäß den Anweisungen verwendet:

  • Vor dem Auftragen der Zubereitung ist es erforderlich, den Problembereich gründlich zu waschen;
  • Wenn die Integrität der Epidermis nicht gebrochen ist, müssen Sie nur die beschädigte Stelle sanft abwischen;
  • Wenn es auf der Hautfläche verschiedene Wunden, Verbrennungen, Kratzer, Eiter gibt, dann ist es notwendig, mit antiseptischer Lösung (Furacilin, Wasserstoffperoxid, Mangan, usw.) zu desinfizieren;
  • Tragen Sie die Salbe mit der Hand oder mit Wattestäbchen oder -stäbchen auf, ohne zu reiben oder imprägnieren Sie die Mullbinde und überlagern Sie sich auf der Wunde;
  • Nach dem Abdecken der behandelten Fläche mit einem sterilen Tuch.

Die Medizin in der Kindertherapie wird verwendet von:

  • Alle Arten von Hautausschlägen;
  • Verbrennungen;
  • Psoriasis;
  • Bissen verschiedener Insekten;
  • Nuertostey;
  • Schwankungen.

Merkmale der Anwendung in der Kindheit:

  • Kinder können nur zweimal täglich mit einer Medizin behandelt werden;
  • Kinder unter 12 Jahren dürfen Salicylsalbe verwenden, die nicht mehr als 2% des Wirkstoffs enthält.
  • Kleinkinder verwenden nur 1% Arzneimittel;
  • Die Menge an Salicylsalbe, die gleichzeitig verwendet wird, kann nicht mehr als 1 g betragen;
  • Die Fläche einer Oberfläche zu einer Zeit sollte insgesamt 10 cm nicht überschreiten;
  • Bei einem großen Schadensgebiet sollte das Arzneimittel mit Vaseline gemischt und in Abständen von mindestens einer Stunde aufgetragen werden.

Spezielle Anweisungen

Es ist verboten, Salbe auf:

  • Muttermale,
  • Haarige Warzen,
  • Die Genitalien.

Kontraindikationen

Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn:

  • Nierenversagen wurde diagnostiziert;
  • Es gibt Anämie;
  • Die individuelle Intoleranz der Komponenten ist vorhanden;
  • Kürzlich wurde eine Nierenoperation durchgeführt;
  • Magengeschwür.

Vorsichtsmaßnahmen

Bei der Verwendung des Arzneimittels sollten Vorsichtsmaßnahmen berücksichtigt werden:

  • Salbe wird nur als äußerliches Arzneimittel verwendet;
  • Bei Erwachsenen können mehr als 2 g des Arzneimittels nicht für ein Verfahren verwendet werden;
  • Die maximale Tagesdosis Salicylsalbe beträgt 10 ml;
  • Wenn die Salbe auf die Schleimhäute oder in die Augen gelangt ist, müssen sie so bald wie möglich mit sauberem Wasser gespült werden;
  • Bei Hautläsionen und entzündlichen Prozessen ist die Resorption signifikant erhöht, was bei der Dosierung zu beachten ist;
  • Der Behandlungsverlauf kann nicht länger als 21 Tage dauern. Nach dieser Zeit gewöhnt sich die Haut des Patienten an den Wirkstoff der Salicylsäure, die Wirksamkeit der Therapie nimmt deutlich ab, Allergien treten häufig auf;
  • Im Falle, dass das Medikament geschluckt wurde, ist es sofort notwendig, Erbrechen herbeizuführen und so schnell wie möglich den Magen zu waschen, ohne Hilfe von einer medizinischen Einrichtung zu suchen.

Nebenwirkungen

Wie klinische Studien zeigen, ist die Verträglichkeit des Medikaments sehr gut. Allergie gegen Salicylsäure ist sehr selten.

Kann sich manifestieren als:

  • Juckreiz,
  • brennend,
  • Hautausschläge,
  • Trockenheit,
  • Peeling,
  • Reizung,
  • Kontaktdermatitis,
  • Urtikaria;
  • ein leichter Anstieg der Temperatur.

Ist eine Überdosierung möglich?

Es gab keine Überdosis Drogen. Aber diese Möglichkeit auszuschließen, ist es nicht wert.

Bei Überschreitung der zulässigen Dosis sind allergische Erscheinungen, Schmerzen und Temperaturerhöhung möglich. In diesen Fällen müssen Sie die Salbe aus dem behandelten Bereich abwaschen und einen Arzt aufsuchen.

Arzneimittelwechselwirkungen

Eine erhöhte Permeabilität der Haut nach der Anwendung von Salicylsalbe sollte unter Verwendung anderer Arzneimittel in Betracht gezogen werden.

Darüber hinaus kann das Medikament nicht verwendet werden mit:

  • Resorcin, wechselwirkend, bildet eine schwimmende Mischung;
  • Zinkoxid, die gleiche Wirkung;
  • Methotrexat;
  • orale hypoglykämische Drogen Derivate von Sulfonylharnstoffen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

  1. Um Salicylsalbe zu lagern, sind bestimmte Bedingungen notwendig. Die Temperatur sollte nicht über 20 ° C liegen, aber das Medikament sollte nicht in den Kühlschrank gestellt werden.
  2. Nach dem Öffnen sollte das Arzneimittel an einem warmen, trockenen Ort im Dunkeln aufbewahrt werden.
  3. Der Zugang von Kindern zu Medikamenten sollte eingeschränkt sein.
  4. Die Haltbarkeit von Salicylsalbe unter geeigneten Bedingungen beträgt 2 Jahre.

Kosten

Der Preis für Salicylsalbe ist angenehm überraschend angesichts der breiten Palette von Anwendungen dieses Medikaments.

Die durchschnittlichen Kosten sind:

  • 2% Salbe 25 g - 25 Rubel ;
  • 3% Salbe 25 g - 30 Rubel ;
  • 5% Salbe 25 g - 35 Rubel.

Mögliche Analoga

Es gibt Arzneimittel, die in therapeutischer Wirkung mit Salicylsalbe vergleichbar sind.

Mögliche Analoga:

  • Collomac (Deutschland) - das Medikament ist in flüssiger Form erhältlich. Zutaten: Salicylsäure, Milchsäure, Polidocanol. Hat einen weichmachenden Effekt. Durchschnittspreis 350 Rubel ;
  • Acriderm Genta (Russland) - ist in Form von Creme und Salbe erhältlich. Der Wirkstoff Betamethasondipropionat. Wirksam bei der Bekämpfung von Hautinfektionen, hat aber eine Reihe von Kontraindikationen. Preis für 15 g variiert von 200 bis 260 Rubel. Die durchschnittlichen Kosten von 3 g des Arzneimittels sind 350 Rubel ;
  • Nemosol (Russland) - ein Kosmetikum in Form einer Creme zur Entfernung von Schwielen. Es enthält Salicylsäure, Schwefel, Petrolatum und Paraffin. Der Durchschnittspreis für 5 ml 50 Rubel, für 10 ml 100 Rubel ;
  • Duofilm (Irland) - ein flüssiges Mittel gegen Warzen und Papillome. Zutaten: Salicylsäure, Milchsäure. Der Durchschnittspreis für 10 ml ist 350 Rubel ;
  • Kerasal (Schweiz) - Salbe mit einer weichmachenden Wirkung. In der Zusammensetzung von Salicylsäure und Harnstoff. Preis: von 1650 Rubel.

Salizylsalbe

Gebrauchsanweisung:

Preis in Online-Apotheken:

Salicylsalbe ist ein Medikament zur Behandlung von verschiedenen Hauterkrankungen, insbesondere Warzen, Akne, Schwielen. Es wird oft zur Verschlimmerung der Psoriasis verwendet. Dieses Arzneimittel gehört zu nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln und ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt.

Pharmakologische Eigenschaften

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Salicylsäure, die eine starke entzündungshemmende und antiseptische Wirkung hat. Unter der Wirkung dieses Wirkstoffs ist die Heilung von Wunden, Furunkeln, Akne und der Erweichung von Aufbau und Schwielen viel schneller. Es sollte angemerkt werden, dass die Wirkung des Arzneimittels nicht auf die Bereitstellung einer entzündungshemmenden Wirkung beschränkt ist. Salicylsalbe produziert auch eine keratolytische Wirkung, die das Abblättern der Haut fördert, was zu ihrer Regeneration führt.

Zum ersten Mal wurde Salizylsäure in natürlichen Rohstoffen gefunden - in der Weidenrinde. Gegenwärtig wird dieser Stoff auf industriellem Wege hergestellt.

Salicylsalbe unterschiedlicher Konzentration wird produziert - 2, 5, 10% und 60%.

Salicylsalbe wird für infektiöse und andere Hautläsionen empfohlen. Besonders wird es mit der Akne gezeigt, ein paar Tage erlaubend, unästhetische und schmerzhafte Eruptionen loszuwerden.

Verwenden Sie Salicylsalbe nicht in Kombination mit anderen externen Arzneimitteln.

Derzeit produzieren pharmakologische Firmen nicht nur eine Salbe mit einem Salicylsäuregehalt, sondern auch eine alkoholische Lösung des Wirkstoffs. Beide Medikamente sind aufgrund ihrer therapeutischen Eigenschaften identisch. Nur die Verwendung der Lösung wird häufiger für Warzen und Instillation im Ohr mit Otitis empfohlen (4-6 Tropfen vor dem Schlafengehen). Ein wesentlicher Unterschied zwischen der Salicylsäurelösung besteht auch darin, daß sie im Gegensatz zur Salbe als Wirkstoff in verschiedenen synthetischen Arzneimitteln enthalten ist. Außerdem hat die Lösung eine stärkere Arzneimittelwirkung.

Hinweise

Es ist nützlich für die Behandlung von entzündlichen und infektiösen Läsionen, Verbrennungen, Schwielen, Warzen und Akne, übermäßiges Schwitzen der Füße, Ekzem, Psoriasis, Ichthyose, fettige Seborrhoe, Lichtschwiele, Haarausfall.

Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Die Verwendung von Salicylsalbe für verschiedene Hautkrankheiten wird wie folgt durchgeführt:

  • Bei problematischer Haut empfiehlt es sich, eine Nachtcreme unter Zusatz von 2% Salicylsalbe für den regelmäßigen Gebrauch zuzubereiten. Mischen Sie dazu in gleichen Anteilen antiseptische Creme "Bepanten plus" (Wirkstoff - Dexpanthenol), Salicylsäure und Zink Salben. Während der ersten Behandlungswoche wird diese Creme jeden Abend auf Problemzonen der Gesichtshaut aufgetragen. Nach dem Erreichen des erwarteten Ergebnisses wird eine vorbeugende Creme etwa 2-3 mal pro Woche verwendet. Es sei daran erinnert, dass Salicylsalbe eine stark trocknende Eigenschaft hat und daher mit Vorsicht für Besitzer von empfindlicher oder trockener Haut verwendet werden sollte.
  • Bei der komplexen Therapie von Ichthyose, Seborrhoe, Psoriasis, Ekzem, Pyodermie und Windeldermatitis wird eine zweiprozentige Konzentrationssalbe verwendet (in einigen Fällen wird sie mit Vaseline gemischt).
  • Zur Behandlung von Verbrennungsläsionen wird eine Salicylsalbe von fünf Prozent verwendet.
  • Um Warzen zu entfernen, wird 60 Prozent Salicylsalbe verwendet.
  • Zur Entfernung von Hühneraugen und Hautkera- tin kann die Behandlung durchgeführt werden, bis die erwartete Wirkung erreicht ist, jedoch nicht mehr als drei Wochen. Um diese Hautläsionen zu entfernen, wird eine 10% ige Salicylsalbe verwendet.

Um eine größere Wirkung zu erzielen, ist es notwendig, Salicylic Salbe in Übereinstimmung mit den Anweisungen zu verwenden. Vor dem Auftragen der Salbe auf die betroffenen Hautpartien sollten sie vorbehandelt werden, wobei die abgestorbenen Hautpartikel und Krusten sanft entfernt werden. Verbrennungen, auf denen Blasen gebildet wurden, werden vorläufig geöffnet, wonach die offene Wundoberfläche mit einem Antiseptikum behandelt und mit Salbe geschmiert wird.

Tragen Sie die Salbe mit einer dünnen Schicht auf (vorzugsweise bevor Sie zu Bett gehen), wonach der betroffene Bereich der Haut mit einer sterilen Serviette bedeckt wird und eine Bandage von oben aufgetragen wird. Bei schmerzhaften offenen Wunden können Sie eine mit Salbe getränkte sterile Mullbinde auf die betroffene Stelle auftragen. Ändern Sie die Bandage sollte mindestens 2-3 mal pro Woche, aber besser jeden Tag sein.

Kontraindikationen

Kontraindizierte Verwendung dieses Medikaments in den folgenden Fällen:

  • mit Niereninsuffizienz;
  • mit individueller Intoleranz der Drogenbestandteile;
  • zur Behandlung von Hauterkrankungen bei Säuglingen.

Verwenden Sie diese Salbe nicht zur Behandlung von Warzen im Gesicht oder im Genitalbereich und nicht für Warzen, die mit Muttermalen oder Haaren bedeckt sind.

Bei der Behandlung von Hauterkrankungen bei Schwangeren und Kindern sollte die Salbe in kleinen Portionen der Haut in einer Dosierung von höchstens 5 ml aufgetragen werden.

Nebenwirkungen

Das Medikament wird von den meisten Patienten ohne Nebenwirkungen gut vertragen. In seltenen Fällen kann die Anwendung dieses Medikaments allergische Reaktionen hervorrufen, insbesondere Brennen, Rötung, Juckreiz im Bereich der Anwendung und eine Erhöhung der Körpertemperatur.

Wenn die Salbe auf die Schleimhäute gelangt, wird das betroffene Gebiet reichlich mit Wasser gewaschen.

Die Beschreibung auf dieser Seite ist eine vereinfachte Version der offiziellen Version der Anmerkung zum Medikament. Die Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind kein Leitfaden für die Selbstbehandlung. Bevor Sie das Medikament einnehmen, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren und die vom Hersteller genehmigten Anweisungen lesen.

Anweisungen für die Verwendung von Salicylsalbe von Akne auf der Haut

Salicylsalbe wird auf der Grundlage von produziert Salicylsäure, das wurde zuerst von der Rinde einer Weide erhalten.

Das Medikament hat entzündungshemmende Eigenschaften und wird in vielen verwendet dermatologische Erkrankungen.

Die meiste Popularität hat in der Kosmetologie bei der Behandlung der Flecke und der Akne bekommen.

Kann ich es für das Gesicht verwenden?

Medizinprodukt wird extern verwendet mit verschiedenen Hautentzündungen.

Es ist in der Lage, die Sekretion von Schweiß und Talgdrüsen zu reduzieren.

Es hat eine schädliche Wirkung auf die meisten Mikroben und Bakterien, die Hautkrankheiten verursachen. Es ist ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament.

Salizylsalbe hat folgende Eigenschaften:

  • entzündungshemmend;
  • antimikrobisch
  • Wundheilung;
  • antiseptisch.

Die Hauptindikationen für die Verwendung von Salbe sind Wunden und Verbrennungen. Darüber hinaus wird es verwendet, wenn:

  • entzündliche Hautkrankheiten;
  • Warzen;
  • Schwielen;
  • Verlust von Haaren;
  • Akne und Akne;
  • Seborrhoe;
  • Ichthyose.

Salicylsalbe ist in dem Schema enthalten Behandlung von vielen Hautinfektionen. Es wird oft bei der Behandlung von Akne und Akne eingesetzt.

Welche Stoffe enthält es?

Der Wirkstoff ist Salicylsäure, ein Hilfselement ist Petrolatum.

Salicylsäure ist die Grundlage für viele Medikamente.

Danke antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften, Es wird in der Dermatologie in Form von Salben- und Alkohollösung verwendet.

Vaseline hilft, das Eindringen von Säure zu erweichen und zu verbessern, kann aber auch dazu führen, dass Poren mit fettiger Haut verstopfen.

Auf den Wegen der Verwendung von Vishnevsky Salbe gegen Akne können Sie aus unserem Artikel lernen.

Gebrauchsanweisung

Wie Salicylsalbe von Akne zu verwenden? Vor dem Auftragen der Salbe sollte die Haut gereinigt werden. Benutze das Medikament sorgfältig, Vermeiden Sie den Eintritt in die Schleimhäute.

Es kann nicht auf Muttermale, haarige Warzen und Muttermale angewendet werden. Nach dem Auftragen des Medikaments müssen Sie sich Sorgen machen, die Haut weiter zu befeuchten. Verlauf der Behandlung - nicht mehr als 20 Tage.

Es gibt eine 60% ige Salbe, aber es wird verwendet, um Warzen und Schwielen zu behandeln. Ein hoher Prozentsatz der Salbe liefert nicht immer ein deutlicheres Ergebnis und kann zu einer Übertrocknung der Haut führen.

Maske

Mischen Sie 2 Esslöffel Tonen mit einem Teelöffel Salbe.

Mischen Sie es gründlich und tragen Sie es auf das Gesicht auf. Vermeiden Sie dabei, die Bereiche um die Augen herum zu treffen.

In 15 Minuten spülen mit Wasser und erweichen die Haut mit Sahne.

Geeignet für Mischhaut, anfällig für das Auftreten von schwarzen Flecken und Akne. Für fettige Haut ist es wünschenswert, rosa Ton zu verwenden.

Kompressen und Anwendungen

Die Haut vorreinigen und Salbe auf die Entzündung auftragen. Ein Abschnitt der Haut mit einer medizinischen Vorbereitung ist bedeckt Gaze oder eine Serviette, welche den Gips fixieren.

Andere Methoden

Mischen Sie eine gleiche Menge Salicylsäure und Zinksalben und wenden Sie die resultierende Mischung an auf Problemseiten für die Nacht innerhalb von 7 Tagen.

Zinksalbe wird seit langem zur Behandlung von Akne eingesetzt und ergibt in Kombination mit Salicylsäure ausgezeichnetes Ergebnis, besonders für fettige Haut.

Verwendung von Post-Pneu-

Wie Salizylsalbe gegen Akne-Spots zu verwenden?

Salbe Punktweise setzen auf den Flecken nach den Pickel.

Stehen Sie für einige Stunden und spülen Sie mit Wasser ab.

Mit einer ausgeprägten Haltung verwenden Anwendungen. Dazu wird eine Mullbinde über die Salbe gelegt, die mit einem Pflaster fixiert wird.

Kontraindikationen und Häufigkeit der Verwendung

Ein medizinisches Produkt ist während des Zeitraums nicht zu verwenden Schwangerschaft und Stillzeit. Bei Nierenversagen absolut kontraindiziert.

Vor dem Gebrauch muss man durchführen Empfindlichkeitstest zu den Komponenten der Salbe - das Mittel wird in der Nacht auf den inneren Ellenbogen gelegt. Nur in Abwesenheit von Reizung kann das Medikament verwendet werden.

Bei häufiger Anwendung kann es zu Juckreiz und Brennen führen. Es kann allergische Reaktionen in Form von Hautausschlägen und Reizungen geben, was der Grund für die Weigerung ist, weiter zu verwenden.

Am Tag, Salicylsalbe anzuwenden, kann nicht mehr als 3 Mal pro Tag sein. Verlauf der Behandlung sollte 20 Tage nicht überschreiten. In Ermangelung eines positiven Ergebnisses wird nach einer Woche der Verwendung empfohlen, dass das Arzneimittel verworfen und ein effektiveres Arzneimittel ausgewählt wird.

Hilft es?

Salicylsalbe ist nicht ein universelles Mittel gegen Akne.

Es ist in der Lage, die Ausbreitung von Bakterien und Mikroben zu beseitigen, was zu Entzündungen führt.

Mit seiner Hilfe können Sie die Flecken nach den Pickeln aufhellen und die vergrößerten Poren verengen.

Sie reduziert die Produktion von Talg und beseitigt fettigen Glanz. All dies ermöglicht Ihnen, in kurzer Zeit ein gutes Ergebnis zu erzielen, aber die Salbe garantiert keine dauerhafte Wirkung.

Häufige Verwendung von Salbe wirkt sich negativ auf die Haut aus. Die Haut wird trocken, neigt zu Reizungen und Vaseline verstopft die Poren. All dies führt zum Auftreten von noch mehr Akne und Akne, loswerden von denen wird sehr schwierig sein.

Um Akne und Akne zu heilen, brauchen Sie Beseitigen Sie die Ursache, die sie verursacht hat. Wenn es an Hygienemaßnahmen mangelt, die die Ausbreitung von Bakterien provozieren, wird die Salbe eine positive Wirkung haben und helfen, das Problem der Akne zu lösen.

Aber am häufigsten ist die Ursache der Akne das Versagen der inneren Organe und Systeme, die die Haut betrifft. In diesem Fall ist die Salbe in der Lage, die Ausschläge nur für eine Weile zu beseitigen.

Über Vor- und Nachteile Verwendung von Salizylsalbe in diesem Video:

Wie Salicylsalbe zu verwenden, um Akne loszuwerden

Entzündungen auf der Haut treten aus verschiedenen Gründen auf: Krankheiten, Stress, hormonelle Veränderungen im Körper, die negativen Auswirkungen der Umwelt. Salicylsalbe für Akne ist ein einfaches, aber wirksames Mittel gegen Entzündungen. Das Medikament zeichnet sich durch entzündungshemmende, antibakterielle, desinfizierende, keratolytische Wirkung aus.

Hersteller produzieren ein Produkt mit Salicylsalbe von 2 bis 5 Prozent. Das Medikament ermöglicht es Ihnen, Unvollkommenheiten in der Haut in kurzer Zeit loszuwerden. Geeignet für die Behandlung jeder Art von Haut.

Salicil - die Eigenschaften der Droge und ihrer Produktion

Die Grundlage der Salicylsalbe ist Salicyl. Es ist ein Histamin und antibakterielles Mittel mit einem breiten Wirkungsspektrum. Die Salbe hat eine homogene Konsistenz von weißer Farbe. Als Hilfspräparat in der Salbe wird gereinigtes Vaseline hinzugefügt. Es verteilt die Salicylpartikel gleichmäßig, wodurch in jedem Bereich die gleiche Konzentration erreicht werden kann.

In der Medizin getrennt isolierte Salicylzinksalbe. In seiner Zusammensetzung ist neben Salicylsäure Zinkoxid, dessen heilende Eigenschaften Sie hier lesen können. Die Zubereitung hat eine pastöse Konsistenz. In den Anweisungen zeigte Salicyl-Zink-Salbe die therapeutischen Eigenschaften, die bestimmte Unterschiede zu Salicylsäure haben. Zink ist ein Adsorbens, das die Haut trocknet. Dieses Medikament ist unentbehrlich bei exsudativen Prozessen.

Vorteile von Salicylsalbe ist schwer zu überschätzen. Die Droge wurde erstmals 1860 an den deutschen Wissenschaftler Kolbe synthetisiert. Zunächst wurde die Salbe als wirksames Mittel gegen Rheuma eingesetzt. Mit dem Aufkommen von antirheumatischen Arzneimitteln auf dem Markt wurde Salicylsalbe zur Behandlung äußerer Beschwerden eingesetzt.

Es ist wichtig. Salicylsalbe darf nicht mit anderen Antibiotika kombiniert werden. Ausnahmen sind die Empfehlungen des behandelnden Arztes.

Therapeutische Wirkung von Salicylsäure

Die Verwendung von Salicylsalbe trägt zur Zerstörung von pathogenen Mikroorganismen bei. Entzündliche Prozesse nehmen ab, Pusteln und Entzündungen nehmen ab und verschwinden nach einiger Zeit vollständig. Das Medikament wirkt präventiv, beugt der Entstehung neuer Entzündungen auf der Haut vor. In der Medizin werden die wichtigsten therapeutischen Wirkungen eines Medikaments genannt:

Antiseptikum: richtet sich gegen die Zerstörung von Bakterien, verhindert deren Zersetzung;

Entzündungshemmend: reduziert das Schmerzsyndrom, Juckreiz, unangenehme Empfindungen, die darauf abzielen, den Bakteriengehalt zu hemmen und zu senken;

Keratolytisch: Es zielt darauf ab, die Haut von keratinisierten Zellen zu befreien, bietet antiparasitäre und weichmachende Wirkung auf das Stratum corneum;

Reduzierung der Schweißsekretion: Stabilisierung der Talgdrüsen;

Anti-seborrhoische Wirkung: zur Eliminierung von Seborrhoe, reduziert die Produktion von Sekreten der Epidermis und reduziert entzündliche Reaktionen.

Salizylsalbe gegen Akne verbessert deutlich den Zustand der Haut. Es wird für die folgenden Hautprobleme empfohlen:

Infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Haut (eine Liste ähnlicher Erkrankungen umfasst chronische Ekzeme, Ichthyosis, ölige Seborrhoe, Psoriasis, Dyskeratose, Pyodermie);

Schnitte, Verbrennungen und andere Verletzungen der Integrität der Haut;

Akne vulgaris, eitrige Entzündung, Akne;

Warzen und Papillome;

Müdigkeit und Reizung auf der Haut;

Schwielen und Hühneraugen.

In der Hausapotheke sollte Salicylsalbe obligatorisch sein. Die Droge hat eine breite Palette von Wirkungen. Aber bevor Sie anfangen zu verwenden, ist es notwendig, die Eigenschaften von 2, 5 und 10-Prozent Salicylsalbe herauszufinden.

Eigenschaften der Salicylsalbe 2%

Salicylsalbe 2% bezieht sich auf wirksame medizinische Produkte, die bei der Behandlung von Akne, Schwielen, Warzen, Psoriasis verwendet werden. Das Produkt ermöglicht es Ihnen, schnell von Akne loszuwerden, so empfehlen Dermatologen es als Pflege für Problemhaut. Kosmetologen empfehlen, mehrere Rezepte zu verwenden:

Salicylsalbe wird mit einer Nachtcreme im Verhältnis 1: 1 kombiniert. Während der ersten sieben Tage wird die Creme jeden Abend punktuell auf die entzündeten Stellen vor einer Nachtruhe aufgetragen. Dann wird die Creme als Prophylaxe verwendet - 2 - 3 mal pro Woche. Dieses Produkt ist ideal für die Behandlung von zu trockener Haut geeignet;

Salicylsäure, Zinksalbe und Creme "Bepanten" werden in den gleichen Anteilen gemischt. Die resultierende Mischung sollte auf die entzündeten Hautbereiche mit einer dünnen Schicht aufgetragen werden;

Bei der Behandlung von Schwielen und Hühneraugen Salizylsalbe mit Vaseline mischen.

Verwenden Sie das Medikament sollte sofort gestoppt werden, wenn es Juckreiz war, die Haut gerötet oder begann abzublättern, gab es Reizungen.

Eigenschaften Salicylsalbe 5%

Salicylsalbe 5 Prozent für die Behandlung von Akne wird mit großer Sorgfalt verwendet. Es hat eine starke Wirkung, die die Haut beeinträchtigen kann. Vielleicht das Auftreten von Peeling, rote Flecken oder Juckreiz.

Dermatologen empfehlen bei chronischen Ekzemen, eitrigen Pickeln, Akne, Haarfollikeln eine 5-prozentige Version der Salbe. Die Droge drückt die Sekretion von Talg- und Schweißdrüsen ab, wirkt ablenkend:

Salbe öffnet und reinigt die verstopften Poren;

Der Blutstrom zu den Hautzellen wird erneuert, natürliche Prozesse in der Epidermis werden stabilisiert;

Es zerstört pathogene Bakterien und Mikroben, verhindert deren Ausbreitung.

Eigenschaften der Salicylsalbe 10%

Salicylsalbe 10% ist ein starkes Medikament, das verwendet wird, um Hautläsionen in Form von Schwielen, Hühneraugen, Hornfels zu entfernen.

Wie Salicylsalbe zu verwenden

Trotz der Universalität der medizinischen Zubereitung, hat die Verwendung von Salicylsalbe gegen Akne eine Reihe von Eigenschaften, die es wichtig ist, vor der Verwendung zu studieren.

Verwenden Sie als therapeutische Imprägnierung

Gaze-Serviette mit Salicylsalbe imprägniert. Auf die entzündete Haut mehrere Stunden auftragen (empfohlen für die ganze Nacht). Sichern Sie die Bandage mit Heftpflaster.

Anwenden einer Salbe auf Akne

Salicylsalbe wird punktuell auf entzündete Pickel 4 bis 5 mal pro Tag aufgetragen. Es wird nicht empfohlen, das Medikament auf die gesunde Haut aufzutragen, da es sich ablösen kann. Salbe muss nicht gerieben werden, sie zieht sich schnell selbst auf. Es ist erwähnenswert, dass Vaseline fettige Spuren auf der Haut hinterlässt. Der Behandlungsverlauf für Akne und Akne beträgt 7 bis 21 Tage.

Kombination von Salicylsalbe mit Heilpflanzen

Eine Mischung aus Salicylsalbe mit Heilpflanzen-Aufgüssen hilft nicht nur, die Haut zu verbessern, sondern auch mit Nährstoffen zu füllen und so viel wie möglich anzufeuchten. Vor dem Auftragen der Salbe wird das Gesicht mit einer Infusion aus Kamille, Brennnessel, Huhn, Johanniskraut und anderen Kräutern abgewischt.

Die Kombination von Salicylsalbe mit grünem Ton

Rezept für die Behandlung von Akne auf Mischhaut. 2 EL. l. grüner Ton löst sich in wenig warmem Wasser bis zur Konsistenz von Sauerrahm. Füge 1 Teelöffel zur Masse hinzu. Salicylsalbe. Tragen Sie die Maske für 10 bis 15 Minuten auf die Haut auf. Spülen Sie dann mit warmem Wasser ab.

Das Video beschreibt die Eigenschaften der Anwendung von Salizylsalbe:

Zusätzliche Empfehlungen zur Verwendung von Salicylsalbe

Um die Haut optimal zu behandeln, müssen Sie folgende Regeln beachten:

Bei der Behandlung von Akne und anderen Entzündungen auf der Gesichtshaut ist es wichtig, einer Diät zu folgen. Es wird empfohlen, den Verzehr von fettigen, salzigen und anderen schweren Nahrungsmitteln für den Magen zu reduzieren. Es ist wichtig, Ihre Ernährung mit Obst und Gemüse zu ergänzen.

Bei offenen Wunden ist es verboten, eine Salbe mit mehr als 2% Salicylsäuregehalt aufzutragen. Sobald die Wunde protrahiert ist, können 5% des Arzneimittels verwendet werden.

Sie sollten einen Spaziergang an der frischen Luft machen. Es ist wichtig, das Regime des Tages und die Dauer der Nachtruhe zu beobachten.

Vor der Anwendung sollte die Haut von keratinisierten Partikeln, überschüssigen Kosmetika und Talg gereinigt werden. Sie können das Dampfen machen, dafür wird eine heiße Kompresse durchgeführt.

Es wird nicht empfohlen, mehrere Medikamente zu kombinieren. Ausnahmen sind die Verschreibung eines Dermatologen, die nach einer individuellen Untersuchung des Patienten erstellt wird.

Es ist verboten Salicylsalbe während der Schwangerschaft zu verwenden. Die Bestandteile des Medikaments dringen tief in die Haut ein, sie können dem Fötus schaden.

Der Preis für Salicylsalbe ist gering. Die Droge ist in der Medizin und Kosmetologie populär. Viele Hersteller verwenden Salicylsäure bei der Entwicklung von Präparaten zur Pflege empfindlicher Haut. Bevor Sie das Medikament einnehmen, ist es wichtig, sich von Ihrem Arzt beraten zu lassen. Die Dauer der Behandlung hängt von den individuellen Eigenschaften der Haut und der Diagnose des Patienten ab. Verwenden Sie das Medikament nicht mehr als 2 Gramm pro Tag, da es zu einer allergischen Reaktion führen kann. Wenn Salbe nicht zu Ihnen passt, aber Salicylum in einer anderen Form der Freisetzung benötigt wird, dann wird diese Information für Sie interessant sein.