Search

Wie wird man Ekzeme zu Hause loswerden? Behandlung mit Volksmedizin

Ekzem ist eine chronische entzündliche Erkrankung der oberen Schichten der Epidermis, die allergisch ist.

Es entwickelt sich aufgrund der hohen Empfindlichkeit des Organismus gegenüber provozierenden Faktoren.

Die Behandlung von Ekzemen mit Volksmedizin ist weit verbreitet und führt zu positiven Ergebnissen.

Folk Heilmittel werden in Fällen verwendet, wenn die Einnahme von Medikamenten kontraindiziert ist oder zusätzlich zur medikamentösen Therapie.

Als auf Beinen oder Füßen behandeln?

loading...

Die Ursachen von Ekzemen sind vielfältig. Dies sind Stress, Infektionen, hormonelle Störungen. Die Wahl der Therapie hängt von der Art der Erkrankung und dem provozierenden Faktor ab.

An den Beinen finden sich Ekzeme im Bereich des Fußrückens, an den Beinen, an den Fußsohlen. Es ist unterteilt in: echte, variköse, mikrobielle. Nach Art der Entzündung - trocken und nass.

Folk Heilmittel für die Behandlung von Beschwerden sind nicht genug. Es ist notwendig, die Ursache, dh die Krankheit, die eine solche Reaktion des Körpers verursacht hat, zu beseitigen.

Folk Methoden sind jedoch eine gute Hilfe im Kampf gegen die Krankheit.

Die Behandlung von Ausschlägen an den Füßen mit Hilfe von Volksmedizin beseitigt die Symptome: beseitigt Juckreiz, reduziert Entzündungen und Rötungen. Bei einem feuchten Ekzem ist es wichtig, die akute Periode zu entfernen, die Größe der Flecken zu reduzieren und eine Eiterung zu verhindern.

Traditionelle Medizin umfasst: Lotionen aus Kräutersud, Ölen, Bädern, Kompressen, Salben aus Pflanzenbestandteilen.

Bäder

Bäder mit Meersalz perfekt entfernen Sie die Juckreiz, trockene Benetzungsherde von Entzündungen.

Meersalz wird in Wasser mit einem Esslöffel pro Liter aufgelöst. Senken Sie Ihre Beine und halten Sie sie bis zum Abkühlen. Dann trocken wischen.

Wirksame Mittel - Bäder aus Abkochungen von Kräutern: Kamille, Schnur, Schöllkraut, Wegerich. Spoon das Gras mit einem Glas kochendem Wasser, abkühlen und strapazieren. Die resultierende Brühe verdünnt mit Wasser 50:50, hält die Füße 15-20 Minuten.

Bereiten Infusion von Birkenknospen: 100 Gramm Niere und 0,5 Liter Alkohol. Bestehen Sie für eine Woche. Dann wird ein Esslöffel Tinktur in 8-10 Liter Wasser gelöst, halten Sie Ihre Füße 20 Minuten. Nach mehreren Anwendungen trocknen die Benetzungsbereiche aus, der Juckreiz nimmt ab.

Brühen von Kräutern

Abkochungen von Kräutern nehmen nach innen, um antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung zu erzielen.

  • Zwei Esslöffel Schafgarbe in einem Glas kochendem Wasser braten, abkühlen und abseihen. Nehmen Sie 20 Milliliter zweimal täglich.
  • Infusion von Wurzeln und Blättern eines Löwenzahns. 10 Gramm Rohmaterial werden in einem Glas Wasser für 5 Minuten gekocht und bestehen dann für 7 Stunden. Trinken Sie 1/2 Glas vor den Mahlzeiten bis dreimal täglich.
  • Wurzeln Sie die Klette, hacken Sie, gießen Sie kochendes Wasser mit einer Rate von 30 Gramm pro 500 Milliliter, kochen Sie für 5 Minuten, kühlen Sie ab. Nehmen Sie 150 Milliliter zweimal täglich.

Geräte

Heilkräuter werden in Form von Lotionen verwendet. Zu diesem Zweck sind die Wende, Schöllkraut, Eichenrinde, Baldrian gut geeignet.

Abkochungen abkühlen, mit einem Tuch befeuchten und mehrmals täglich auf die betroffenen Stellen auftragen.

Weit verbreitete Verwendung von Gemüse und Nüssen bei der Behandlung von Ekzemen.

  • Ausgezeichnete Mittel - rohe Kartoffeln. Gut geeignet für die Behandlung von nassem Ekzem. Mischen Sie die geriebenen Kartoffeln mit Honig, mischen Sie die Mischung in den betroffenen Bereichen unter der Bandage in der Nacht.
  • Die Kohlblätter werden 35 Minuten in der Milch gekocht. Wärmen Sie die Blätter auf die Füße, fixieren Sie sie mit Bandagen, gehen Sie für die Nacht.
  • Kochen Sie ein paar Knoblauchzehen, mischen Sie mit einem Löffel Honig. Das bekommene Gewicht, um auf die Herde des Ekzems unter der Binde aufzutragen.
  • Die Kerne von Walnüssen backen, hacken und mit Fischöl mischen. Male mehrmals täglich die Haut an deinen Beinen.

An den Füßen Ekzem hilft heilen Salbe basierend auf Schöllkraut: Mischen Sie einen Teil der gehackten Blätter von Schöllkraut, Kupfersulfat und Vaseline. Schmiere deine Füße zweimal am Tag.

Behandlung von Entzündungen in den Händen

loading...

Ekzem an den Händen in der Regel hat einen allergischen Charakter, manifestiert sich durch Benetzungszonen, Blasen, Krusten. Um die Symptome zu lindern und Allergien im Inneren zu entfernen, nehmen Sie Abkochungen von Kräutern, sowie die Krankheit an den Beinen zu beseitigen.

  1. Schalen von Kräutern, Meersalz entfernen Juckreiz und Entzündung.
  2. Eine gute Wirkung gibt ein kreolisches Bad. 1 Esslöffel in 6 Liter heißem Wasser auflösen, Hände 15-20 Minuten lang halten, Hände trocknen lassen.
  3. Eine weitere effektive Methode sind Stärkeschalen. Zwei Esslöffel Stärke in einem Liter kaltem Wasser auflösen, Hände 15 Minuten lang halten, dann abspülen und trocken wischen.
  4. Frische Klettenblätter werden zerkleinert, der Brei wird auf die Hände aufgetragen, die Oberseite wird mit einem ganzen Tuch bedeckt, das mit einer Bandage für die Nacht fixiert wird.
  5. Kürbisfleisch wird auf die Hände gelegt. Top bedeckt mit einem Tuch oder Klettenblättern.
  6. Beschädigte Bereiche der Hände und Finger sind mit Karottensaft vermischt mit Knoblauch verschmiert.
  7. Tragen Sie auch Salbe aus Walnüssen und Fischöl auf.

Öle und Salben

Reinheit wird erfolgreich zur Behandlung von Hauterkrankungen eingesetzt. Bereiten Sie dafür eine Salbe vor.

Geschmolzenes Fett ist gemischte und zerriebene Blätter. Die Salbe wird nicht auf die Haut der Hände für die Nacht unter einem Film, der mit Bandagen befestigt ist, aufgetragen.

Schwarzkümmelöl hat einzigartige heilende Eigenschaften. Weit verbreitet, um Hautkrankheiten loszuwerden. Sie können das Öl in einem Teelöffel pro Tag in Wasser auflösen. Erhöht die Immunität, stärkt den Körper. Äußerlich wird das Mittel verwendet, wobei eine Entzündung auf die Brennpunkte angewendet wird. Von den Minuspunkten beachten Sie die hohen Kosten der Einrichtung.

Mehr als Haushaltsmittel ist Sanddornöl. Es kann auch oral 2-4 Milliliter eingenommen werden. Als externes Mittel hat Öl eine entzündungshemmende, heilende Wirkung, fördert die beschleunigte Regeneration von Geweben.

Propolis-Salbe Kochen auf Basis von Pflanzenöl durch Sehnen bei schwacher Hitze. Hände mehrmals täglich schmieren.

Heilmittel für trockenes Ekzem

loading...

Für die Behandlung von trockenen Ekzemen geben Salben und Ölen einen Vorteil. Es hilft, die Haut zu erweichen, Juckreiz und Abblättern zu entfernen.

In der Volksmedizin benutzen sie oft Teer. Es wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Auf der Grundlage von Teer werden Salben hergestellt:

  • 100 Gramm Teer, 50 Milliliter Sahne, vier rohe Eigelbe. Alle Komponenten werden gemischt und die Salbe wird auf die betroffenen Bereiche aufgetragen.
  • 20 Gramm Teer werden mit Fischöl im Verhältnis 1: 2 gemischt. füge 10 ml Apfelessig hinzu. Salbe ist mit Ekzemfokus verschmiert.

Masken aus Senf Hilfe bei Hautausschlägen und Schuppenbildung an den Füßen oder Handflächen. Dazu wird das Senfpulver mit kochendem Wasser zu einem breiartigen Zustand aufgebrüht und bis zur Abkühlung warm auf die Haut aufgetragen. Das Verfahren wird jeden Tag für eine Woche wiederholt.

Gute Wirkung gibt Kiefernöl. Um es zu machen, werden Tannennadeln in ein Glas gegeben, das mit Pflanzenöl im Verhältnis 1: 2 gefüllt ist. Bestehen Sie für 2-3 Wochen an einem dunklen Ort. Auf die betroffenen Stellen auftragen, um Trockenheit zu lindern und Juckreiz zu lindern.

Trockenes Ekzem kann gelindert werden, indem die Haut mit Cranberrysaft geschmiert wird. Lanolin wird verwendet, um Salben herzustellen. Schmelzen und fügen Sie die Infusion von Birkenknospen hinzu. Auf die betroffenen Bereiche auftragen.

Volksheilmittel in der Beseitigung der Krankheit haben breite Anwendung gefunden. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, den Krankheitsverlauf signifikant zu mildern, den Hautzustand zu verbessern und sogar die Manifestationen der Krankheit vollständig zu beseitigen.

All diese Mittel dürfen nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt verwendet werden, um den Zustand nicht zu verschlimmern und keine weiteren Schäden am Körper zu verursachen.

Ähnliche Videos

loading...

Finden Sie heraus, was es sonst noch gibt, wie man sich selbst zu Hause von Ekzemen befreien kann:

Welche Kräuter aus Ekzemen helfen bei der Behandlung: Rezepte und Empfehlungen

loading...

Kann Ekzem mit Kräutern geheilt werden?

loading...

Die Behandlung von Ekzemen mit Kräutern hat eine lange Geschichte, die vor mehreren Jahrhunderten entstanden ist. Darüber hinaus basieren moderne pharmazeutische Produkte zur Bekämpfung von Dermatosen meist auf den Vorschriften von Volksheilern. Pflanzenbestandteile, die eine heilende regenerative Eigenschaft haben, sind viele, aber für die Behandlung von Dermatitis werden in der Regel nur einige von ihnen verwendet:

Anwendung von Schnur und Kamille zur Entfernung von ekzematösen Symptomen

Über alle Volksmediziner wissen Männer, welche Kräuter zur Behandlung von Ekzemen schuppiger und horniger Art. Die meisten von ihnen glauben, dass bei der Behandlung dieser Hauterkrankung nicht ohne Nachfolge gehen kann. Und am häufigsten wird die Pflanze als Heilgetränk verwendet, das aus der Runde, den Wurzeln von Baldrian und Lakritze, Ackerschachtelhalm, Thymian und Oregano zubereitet werden kann. Der optimale Anteil für eine trockene Sammlung ist die Verwendung von 1 EL. l. von jeder Komponente. Mischen Sie die trockenen pflanzlichen Zutaten zusammen, bereiten Sie den Tee in der Berechnung von 1 TL vor. für ein Glas kochendes Wasser. Zur äußerlichen Behandlung von ekzematösen Brennpunkten werden dieselben Kräuter zusammen mit der Rinde der Eiche in Form von Kompressen und Lotionen verwendet.

Auch ohne eine Vorstellung davon zu haben, welche Art von Gras bei Ekzemen hilft, kann man sich nicht irren, wenn man eine Kamille in das therapeutische Schema einbezieht. Diese Pflanze, die in vielen Brühen und Aufgüssen vorhanden ist, ist universell und wird daher sowohl von externen als auch von internen Methoden verwendet. Kompressen und Bäder der Kamillen-Medizin helfen, Schwellungen zu beseitigen, Entzündungen zu reduzieren und Juckreiz zu beseitigen. In Kombination mit dieser Pflanze sind die kriechenden Thymian-, Brennnessel- und Fichtenzapfen hervorragend in den Rezepten. Um eine Kompresse dieser Komponenten vorzubereiten, müssen Sie alle Zutaten in gleichen Mengen mischen. Mit einer Rate von 3 EL. l. für 500 ml Wassermischung nicht länger als 15 Minuten köcheln lassen. In mehreren Schichten Gaze gestapelt in der resultierenden Brühe einweichen und auf die betroffene Haut auftragen.

Viele Ärzte glauben, dass Kamille, wie Gras mit Ekzem, unverzichtbar ist und in jedem Rezept einer externen Medizin vorhanden sein sollte. Zusammen mit Holunder, Geranie und Blüten von Calendula wird es zum Beispiel zur Herstellung von Schalen verwendet. Die erkrankten Teile der Epidermis an den Händen oder Füßen werden in eine Abkochung getaucht, die nach dem oben beschriebenen Schema hergestellt wurde. Im Falle von schweren Hautläsionen kann 1 Liter des Produkts in das Bad gegeben und 10 Minuten lang mit dem ganzen Körper eingetaucht werden.

Johanniskraut in der Behandlung von Hauterkrankungen

Solche Gras aus Ekzem an den Händen als Johanniskraut ist weit verbreitet in der Behandlung von dermatologischen Erkrankungen eingesetzt. Es hat die stärksten desinfizierenden und adstringierenden Eigenschaften. In der Phase der Benetzung und Heilung von Wunden ist es möglich, ein solches Hausmittel vorzubereiten:

  1. Trockenen Johanniskraut in einem Verhältnis von 1 EL. l. für 250 ml kochendes Wasser.
  2. Lassen Sie die Medizin etwa eine Stunde stehen.
  3. An erkrankten Hautpartien mehrere Male während des Tages belasten und Lotionen herstellen.

Es wird nicht die Entwicklung einer sekundären Infektion der Öltinktur basierend auf Johanniskraut erlauben. "Gras von 99 Beschwerden", wie sie es unter den Leuten nennen, hat eine unbegrenzte Auswahl an wertvollen Qualitäten und ist in dieser Form noch nützlicher für die betroffene Epidermis. Inzwischen erfordert die Vorbereitung dieses Arzneimittels mehr als 20 Tage, so dass Sie das Arzneimittel im Voraus behandeln müssen.

Ein vorbereiteter Behälter (vorzugsweise aus einem dunklen Glas) wird mit einer halben frischen Pflanze gefüllt. Olivenöl wird über Johanniskraut gegossen, danach wird es gut geschüttelt. Legen Sie die Tinktur aus Johanniskraut für drei Wochen an einen dunklen Ort. Um zu verstehen, dass die Ölmedizin bereit ist, können Sie durch ihre Konsistenz: Es sollte saure Sahne ähneln.

Nessel und Lorbeer - Pflanzen zur Behandlung von Ekzemen

Unter den Pflanzenbestandteilen, die immer im Haus sind, kann zur Behandlung von Ekzemen ein Lorbeerblatt genannt werden. Wohlriechendes Gewürz in der Küche hat längst seinen Ehrenplatz verdient und in der Alternativmedizin erst relativ spät aufgetaucht. Die Pflanze verkraftet das Brennen und Ausspülen der Haut mit atopischem, echtem Ekzem. Diese heilende Zutat ist heute in vielen Rezepten enthalten, aber die folgende Behandlungsoption gilt als die beliebteste:

  1. Nehmen Sie 8-9 trockene Lorbeerblätter und mahlen Sie sie.
  2. Gießen Sie 500 ml kochendes Wasser und lassen Sie es 2-3 Stunden stehen.
  3. Die resultierende Brühe abseihen, dann erhitzen und als medizinisches Bad auftragen.
  4. Im Durchschnitt beträgt die Behandlungsdauer etwa 10 Tage.

Alle Gräser mit Ekzem in Kombination mit Brennnessel garantieren die ermutigenden Ergebnisse der Therapie. Für eine erfolgreiche Behandlung der Dermatose und die Beseitigung des Entzündungsprozesses ist es äußerst wichtig, den richtigen Teil der Pflanze richtig auszuwählen. Um ein Mittel für den lokalen Gebrauch vorzubereiten, sind Zebras perfekt - Triebe mit weißen Blüten. Anders als der Stamm oder Blatt Teil dieses Krautes, verbrennen sie nicht die menschliche Haut.

Um ein Medikament vorzubereiten, müssen Sie 1 EL nehmen. l. trockene Brennnessel auf einem Becher kochendem Wasser. Auf einem Wasserbad einen Glasbehälter mit Infusion lassen, nach ein paar Stunden, um die Therapie von Ekzemen zu beginnen. Tränken Sie in einer kalten, aber nicht ganz kalten Flüssigkeit, Gaze, legen Sie wunde Stellen und halten Sie 30-40 Minuten. Das gleiche Rezept, das zu gleichen Teilen mit Kamille verdünnt ist, eignet sich zur oralen Behandlung. Trinken Sie die Medizin auf nüchternen Magen für eine halbe Tasse.

Mariendistel und Stiefmutter bei Dermatosen

Einige Kräuter mit Ekzemen an ihren Händen werden frisch verwendet, wobei der Wert nicht so sehr dem faserigen Teil der Pflanzen entspricht wie deren Ester. Zum Beispiel wird Mariendistelöl in jedem Stadium der Dermatose in schmerzhafte Stellen gerieben, und im Falle von Komplikationen oder schwerem Verlauf der Krankheit wird empfohlen, eine Lotion mit dieser Substanz für die Nacht zu belassen. Es kann für etwa einen Monat mit Mariendistel behandelt werden, die Pflanze hat keine Nebenwirkungen, aber im Falle einer individuellen Intoleranz kann es nicht eingenommen werden.

Bei Schritt Papeln vesikulären Ekzeme komplexe Anwendung Öl (nach außen und innen zu 1 h. L. pro Tag) wird die rasche Ausbreitung von Läsionen stoppen und Wundsein von vesikulären Formationen reduzieren. Wenn der Effekt nicht nach einer Woche der Anwendung kommt, ist es besser, mit Milchdistel zu stoppen und andere Kräuter versuchen. Zum Beispiel, Mutter-und-Stiefmutter.

Im Kampf gegen die Symptome verschiedener Dermatosen, einschließlich seborrhoischer, mykotischer und mikrobieller Ekzeme, helfen die gekochten Blätter der Pflanze. Das Gras sollte getrocknet und in einem Sud im Verhältnis von 2 EL gekocht werden. l. trockenes Rohmaterial auf einem Glas Wasser. In Brand setzen, aufkochen und sofort vom Teller nehmen. Das vorliegende Mittel kann als eine Kompresse und Lotionen verwendet werden.

Im Inneren der Mutter-und-Stiefmutter wird oft in Form von Alkohol Tinktur, die in ähnlicher Weise zubereitet werden sollte, sondern anstelle von Wasser, Wodka verwendet. Es ist nicht notwendig, eine solche Verbindung zu erhitzen, sie muss für einige Wochen an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Trinken Sie 2-3 Teelöffel, verdünnt in 100 ml kochendem Wasser, für 10 Tage vor jeder Mahlzeit.

Eichenrinde und Zichorie in Kräuterrezepten zur Behandlung von Beschwerden

Eines der bekanntesten Mittel im Kampf gegen Dermatosen verschiedener Ätiologien ist die Eichenrinde. Diese Komponente und andere Kräuter mit Ekzemen können zur stärksten Waffe werden. Um eine Abkochung für einen lokalen Zweck vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Nehmen Sie 2 EL. l. Apothekerkruste aus Eiche, zerstampfen und in emailliertes Geschirr gießen.
  2. Fügen Sie dazu 2 EL hinzu. l. alternierend oder Schafgarbe. Aus Mangel an diesem oder jenem Kraut, Ekzem an den Händen und Füßen wird die Klettenwurzel retten.
  3. Die gesamte trockene Masse mit kochendem Wasser übergießen und langsam aufkochen lassen, ca. 15 Minuten kochen lassen.
  4. Das Verfahren sollte gestartet werden, wenn die Brühe auf 40-42 ° C abkühlt. Senken Sie die Ekzeme betroffenen Gliedmaßen, bis sie vollständig abgekühlt sind.
  5. In diesem Fall ist die Haut am Ende der Behandlung zu wischen unerwünscht, wenn nötig, muss mit einem trockenen Tuch gedämpft werden.
  6. Der Umgang mit unangenehmen Symptomen des idiopathischen und dyshidrotischen Ekzems kann mit Hilfe von Kräutern wie Chicorée erfolgen. Oft wird in der Volksmedizin die Wurzel aufgetragen, die zu gleichen Teilen mit Klette, Fenchelsamen und Sanddornrinde vermischt ist. Cook, basierend auf der Tatsache, dass 1 Tasse medizinische Infusion für 1 Tasse benötigt wird. l. vorbereitete Zusammensetzung. Verwenden Sie dieses Medikament für 5-7 Tage, dreimal täglich für 250 ml. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie Zucker hinzufügen.

Der Umgang mit unangenehmen Symptomen des idiopathischen und dyshidrotischen Ekzems kann mit Hilfe von Kräutern wie Chicorée erfolgen. Oft wird in der Volksmedizin die Wurzel aufgetragen, die zu gleichen Teilen mit Klette, Fenchelsamen und Sanddornrinde vermischt ist. Bereiten Sie vor, basierend auf der Tatsache, dass 1 Tasse medizinische Infusion benötigt 1 EL. l. vorbereitete Zusammensetzung. Verwenden Sie dieses Medikament für 5-7 Tage, dreimal täglich für 250 ml. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie Zucker hinzufügen.

Reinheit bei Ekzemen zur Verhinderung von Exazerbation

Als prophylaktisches Kraut von Ekzemen über mich selbst, wurde das Schöllkraut schon lange deklariert. In der Herbst-Winter-Periode mit dem Ziel, einen Rückfall jeden Tag zu verhindern, sollte man die Haut an Händen, Füßen und Gesicht mit einer Salbe behandeln, die auf dem Saft dieser Pflanze basiert. Sie können es das ganze Jahr über im Sommer speichern. Zu Hause ist solch eine Substanz nicht schwer zu tun:

  • Mischen Sie 2 Teelöffel. Saft Schöllkraut mit 4 TL. Vaseline.
  • Gut umrühren und 12 Stunden stehen lassen.
  • Danach gilt das Produkt als gebrauchsfertig und als Langzeitlager in einer Kühlkammer.

Trockenes Schöllkraut, das in der Infusion vorhanden ist, hilft, die lokale Immunität zu stärken und die Haut vor mikrobiellem Ekzem an den Händen bei kleinen Abschürfungen und Wunden zu schützen. Um ein Heilmittel vorzubereiten, müssen Sie 2 EL nehmen. l. roh, gießen Sie 1 Liter heißes Wasser und lassen Sie es für ein paar Stunden infundieren. Das Behandlungsverfahren ist einfach: In einem warmen Bad senken Sie Ihre Hände auf den Ellenbogen und halten Sie für einige Minuten.

Vorsichtsmaßnahmen und Empfehlungen für die Behandlung von Ekzemen

loading...

Um nützliche Kräuter bei Ekzemen zu verwenden, die die erwartete Wirkung haben, müssen Sie ein paar einfache Tipps folgen, die helfen, den Heilungsprozess zu beschleunigen und Komplikationen zu verhindern:

  1. Sie müssen nicht sofort mit mehreren Rezepten behandelt werden.
  2. Wenn eine Allergie auftritt, stoppen Sie die Verfahren und ersetzen Sie das verwendete Mittel durch ein anderes.
  3. Das Fehlen eines positiven Ergebnisses für 2 Wochen deutet auf eine weitere Unbrauchbarkeit der Kräutertherapie hin.
  4. Bei der Auswahl einer Verschreibung mit den oben beschriebenen Heilpflanzen ist es notwendig, einen Dermatologen zu konsultieren.
  5. Die Behandlung von Ekzemen mit Kräutern kann eine Ergänzung zur medizinischen Therapie sein, aber keine Alternative.

Die Wirkung jeder Rezeptur zielt darauf ab, die unangenehmen schmerzhaften Symptome von Ekzemen zu beseitigen und die schnellste Heilung betroffener Hautpartien zu erreichen. Es ist auch nötig sich zu erinnern, dass alle Heilkräuter in der Mäßigung nützlich sind, so muss man sich der Therapie dieser Hauterkrankung vorsichtig nähern.

Wenn Sie einen Fehler im Text finden, teilen Sie uns dies bitte mit. Markieren Sie dazu einfach den Text mit einem Fehler und klicken Sie auf Umschalt + Eingabetaste oder einfach klick hier. Herzlichen Dank!

Danke, dass Sie uns über den Fehler informiert haben. In naher Zukunft werden wir alles reparieren und die Seite wird noch besser werden!

Kräuter für Ekzeme

loading...

Kräuter aus Ekzemen sind trotz der aktiven Entwicklung des Pharmakologie-Marktes beliebt. Pflanzen werden aufgrund ihres breiten Wirkungsspektrums verwendet - sie haben immunstimulierende Wirkung, Antihistaminikum und beruhigende Eigenschaften.

Der Komplex mehrerer Pflanzen wird vielseitiger und trägt zur Verbesserung der Arbeit aller Körpersysteme bei.

Behandlung

loading...

Kräuterbehandlung mit Ekzemen schlägt verschiedene Arten von Rezepten vor: für die orale Verabreichung, Vorbereitung von Salben, Kompressen.

Die Hauptkräuter für Hautkrankheiten:

Klette groß

Diese Pflanze wird aktiv zur Behandlung dermatologischer Probleme eingesetzt. Klettenwurzel ist die Grundlage vieler pflanzlicher Heilmittel für Ekzeme.

  • Zerkleinerte Wurzeln der großen Klette (1 EL) gießen 200 ml heißes Wasser, kochen für 10 Minuten. Bestehen Sie einen halben Tag darauf. Trinken Sie an dem Tag 1 / 2-1 / 2 des Glases 3 mal 30 Minuten vor dem Essen.
  • Frische Blätter einer Jungpflanze zum Schleifen. 1 EL. l Kräuter gießen ein Glas kochendes Wasser und bestehen für 3 Stunden. Dann fügen Sie die Infusion hinzu und füllen Sie das Trinkwasser auf, so dass das Glas voll ist. Die resultierende Flüssigkeit wird mit 1 Esslöffel getrunken. l 3 mal am Tag nach dem Essen.
  • Brühe aus den Wurzeln der Klette wird empfohlen, um wärmende Kompressen mit chronischem Ekzem zu verwenden. Wärmen Sie die Flüssigkeit auf ein mehrfach gefaltetes Mull, quetschen Sie etwas und legen Sie es an die Stelle der Verletzung. Mit einer Lebensmittelverpackung und einem dichten Tuch überdecken. Verlasse eine halbe Stunde. Wiederholen Sie dies einmal täglich für mindestens 2 x Wochen.
  • Salbe basierend auf Klettenblättern. Zutaten: Klette Blätter (trocken) - 20 g, Weidenröschen - 20 g, die Wurzel von Huftieren - '25 Mischung aus zerhackten Kräuter gießen ein 4. Tassen Wasser, zum Kochen bringen. Fügen Sie 1 EL hinzu. l Butter und Gelatine (zuvor in 2 Gläser warmem Wasser verdünnt). Mischen Sie die Mischung in den Zustand der Zähigkeit, Belastung. Die resultierende Flüssigkeit sollte in gleichen Anteilen mit Glycerin gemischt werden. Lagern Sie die Salbe im Kühlschrank, verwenden Sie 1-2 mal täglich, um die betroffenen Bereiche der Haut mit Ekzemen zu schmieren.

Drei-Farben-Violett

Die Pflanze hat eine breite Palette von Anwendungen, hat entzündungshemmende, Antihistaminikum, beruhigende Wirkung.

In der Dermatologie wird Viola zur Behandlung von allergischer Urtikaria, Akne, Furunkulose und Ekzemen an den Händen eingesetzt.

  1. Stiele, die während der Blütezeit (die ganze Pflanze mit der Wurzel) gesammelt werden, sind gründlich gewaschen und fein gehackt. 1 EL Kräuter geben ein Glas kochendes Wasser und stehen auf einem Wasserbad für 15 Minuten.
  2. Rückzug aus dem Feuer, wird die Brühe 2 Stunden infundiert, gefiltert. Zur bekommenen Flüssigkeit fügen Sie das Trinkwasser hinzu - dass sich auf dem Ausgang das volle Glas erwiesen hat.
  3. Nimm 1 EL. l dreimal täglich in gleichen Zeitabständen, unabhängig von der Nahrungsaufnahme.

Überschreiten Sie nicht die Dosierung, sonst wird der Effekt das Gegenteil sein - Peeling wird sich verschlimmern.

Im Anfangsstadium der Einnahme dieser Abkochung kann eine erhöhte Schädigung der Haut auftreten, aber sie geht schnell vorüber und eine Verbesserung tritt auf.

Red Viburnum (Beeren)

Diese Pflanze wird verwendet, um Blutkrankheiten, GI-Organe, mit gynäkologischen, immunologischen Problemen und Dermatitis zu behandeln.

  • Saft aus reifen Beeren eines Viburnum zum Einfüllen von Trinkwasser bei Raumtemperatur (1 l bedeutet: 200 ml Saft / 800 ml Wasser).
  • Verwenden Sie, um die betroffenen Bereiche der Haut oder Kompressen zu wischen.

Infusion für die orale Verabreichung:

  1. 2 Tassen kochendes Wasser in einen Behälter mit 4 EL geben. l von reifen Beeren.
  2. Infusion 6 Stunden.
  3. Trinken Sie 0,5 Tassen 4-mal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Pyritei kriecht

loading...

Zur Behandlung von Ekzemen werden nur die Wurzeln dieser Pflanze verwendet.

Das Geflügel hat eine starke entzündungshemmende und krovoochistitelnym Aktion.

  1. Gut gewaschene und zerkleinerte Wurzeln (20 g) in 200 ml heißem Wasser, zum Kochen bringen und nicht für 5 Minuten entfernen.
  2. Dann bestehen 2-3 Stunden.
  3. Essen Sie 1/3 Tasse dreimal täglich für 30 Minuten vor dem Essen.

Löwenzahn gewöhnlich

loading...

Die Pflanze behandelt erfolgreich Krankheiten der dermatologischen Richtung.

Besonders gesättigt mit nützlichen chemischen Verbindungen ist ein Teil des Löwenzahn - Rhizoms.

Für die Behandlung von Ekzemen nehmen Sie 1 EL. Löffel die Wurzel eines Löwenzahns, gießen Sie ein Glas Wasser und kochen für 10 Minuten. 12 Stunden bestehen, um 1/3 Gläser 3 Mal pro Tag vor dem Essen auszudrücken und zu trinken.

Merkmale der Phytotherapie mit nassem Ekzem

loading...

Die ausgelöste Krankheit ist durch die Bildung von Geschwüren an der Stelle der Läsion der epidermalen Schicht gekennzeichnet, aus der die Flüssigkeit austritt.

Es ist wichtig zu beachten: mit Einweichen Ekzem, Salben, Cremes und andere Feuchtigkeitscremes werden nicht verwendet.

Gräser mit Ekzem in diesem Stadium der Krankheitsentwicklung werden in Form von Lotionen, Kompressen und zur oralen Verabreichung verwendet.

Pflanzliche Zubereitungen für Lotionen mit feuchten Geschwüren

Kräuter von Ekzemen an den Händen, trocknend wirken:

  • Zu gleichen Teilen: Kamillenblüten und Thymian. Schleifen und gut mischen. 4 EL. l Sammlung gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser, bestehen Sie 20 Minuten.
  • Thymian schleichende, Kamille Apotheke (Blumen) - für 20 g., Rosmarin und Lavendel - für 10 g. Infuse 20 Minuten 4 EL. Löffelmischung, gefüllt mit 0,5 Liter kochendem Wasser.
  • 20 Gramm Blätter von Birke, Walnuss, Quitte, Scullia; die Wurzel einer großen Klette, Flieder (Blumen). Die Mischung wird in 1 Liter Wasser für 15 Minuten gekocht.15 Blätter Eukalyptus pro 0,5 Liter kochendem Wasser. Um auf kleinem Feuer von 15 Minuten zu stützen, zu entfernen und 4 Stunden bestehen zu lassen.
  • Ein sehr effektiver Weg, aber vorsichtig zu verwenden, um ein Übertrocknen der Haut zu vermeiden. 10 Gramm Klettenwurzel, Ringelblumenblüten; 5 Gramm Blätter von Eisenkraut, Eichenrinde und Schachtelhalm Feld. 2 EL. l Mischung auf einen Liter Wasser, kochen für 30 Minuten und infundieren für 2 Stunden.
  • Zu gleichen Teilen: Gras im Wechsel, Eichenrinde, Pfefferminzblätter, Johanniskraut. 3 EL. Löffel auf einen Liter Wasser, kochen für 30 Minuten. Bestehen Sie 10 Minuten und dekantieren Sie. Gut für Schwellungen, lindert Juckreiz.
  • Walnussblätter - 5 g. 10 g Kraut Schafgarbe, Blüten von dunkelblau, Blätter von schwarzen Johannisbeeren. 15 g - die Wurzel der Klette, die Blätter von Erdbeeren. 20 Gramm Stiefmütterchen. Sammle die Kräuter gründlich ein. Kochen Sie 20 Gramm Kräuter pro Liter Wasser für eine halbe Stunde. Um 10 Minuten zu bestehen, auszudrücken.

Diese Krankheit ist neuroallergisch, man muss darauf achten, Stress abzubauen:

  1. Beruhigungsmittel auf der Basis von Kräutern helfen, Ekzeme an den Händen loszuwerden.
  2. Beruhigende Wirkung hat Herzgespann, Kamille, Wermut, Pfingstrose (Wurzeln), Baldrian, Minze.

Die Behandlung mit Pflanzensammlungen wird wirksam sein, wenn Systematik und Dosierung eingehalten werden.

Kräuter, wie Medikamente, haben eine Reihe von Kontraindikationen:

  1. sie sollten mit Vorsicht Allergikern verwendet werden,
  2. und während der Schwangerschaft und Stillzeit wird ein Gynäkologe benötigt.

Ein Besuch beim Phytotherapeutin wird Ihnen helfen zu entscheiden, welche Kräuter mit Ekzemen zu trinken sind.

Ekzem

loading...

Ekzem - nicht ansteckende entzündliche Hauterkrankung, gekennzeichnet durch einen verlängerten Verlauf und verschiedene Hautausschläge. Ekzem ist allergisch und schwer zu behandeln. Ein gesunder Lebensstil und spezielle Methoden helfen jedoch, ein positives Ergebnis zu erzielen. Bei Ekzemen sollten Erwachsene und Kinder die Milch- und Gemüsediät mindestens mit einem Verhältnis von gekochten und frischen Lebensmitteln von 1: 3 einhalten. Von der Diät bis scharf, salzig, geräucherte Gerichte, Eier, Zitrusfrüchte, Alkohol. Für Erwachsene ist es nützlich, frischen Kartoffelsaft für 2-3 Wochen für 0,3-0,5 Gläser vor dem Frühstück oder Mittagessen zu trinken, und zum Abendessen gibt es einen Brei aus geriebenen rohen Kartoffeln. Wenn Ekzeme auf Wassereingriffe beschränkt sein sollten, verwenden Sie keine Haushaltschemikalien und sorgen Sie für einen vollständigen Schlaf. In der akuten Phase ist es notwendig, die Haut vor Sonnenlicht zu schützen.

Kinder leiden an Ekzemen, in der Regel in einer bestimmten Zeit des Lebens, und mit dem Alter, loswerden. Während der Krankheit des Kindes müssen die Eltern die Sauberkeit des Hauses überwachen. Staub nicht erlauben, zu sammeln - die Hauptursache von Ekzemen bei Kindern, tut oft Nassreinigung und Absaugen regelmäßig weiches Spielzeug waschen, aber es ist besser, sie zu verzichten, nicht Katzen und Hunde zu haben, sowie die Farben in dem Raum des Babys, nie im Hause zu rauchen.

Um Ihr Kind zu waschen, benötigen Sie eine spezielle Seife, die Antiseptika enthält. Legen Sie das Kind nicht in Woll- und Synthetikkleidung, sondern bevorzugen Sie die Produkte aus Baumwolle. Bettwäsche sollte auch aus Baumwolle und nicht mehr als 2 Schichten sein. Sie sollten auch der Ernährung von Kindern folgen, ausgenommen von den Diätprodukten provozierenden Ekzemen: Zitrus, Schokolade, scharfe, gesalzene und geräucherte Gerichte, Eier, Tomaten und andere.

Eines der wichtigsten Symptome Diese häufige Hauterkrankung ist das Auftreten mehrerer Blasen mit transparentem Inhalt. Die Erkrankung beginnt in der Regel mit Schwellungen der Haut, Erythem und starkem Juckreiz. Die häufigste Lokalisation - symmetrische Teile der Gliedmaßen, Rumpf, Gesicht. Klinisch unterscheiden mehrere Formen und einschließlich mikrobielle, echte, kindliche, professionelle, paratraumatische, herpetiforme (virale), seborrhoische.

Heilmaßnahmen

loading...

Die Behandlung wird unter Berücksichtigung von Alter, hormonellem Hintergrund, Begleiterkrankungen, inneren Organen (Magen, Leber, Darm), erblicher Veranlagung, Beruf, Essgewohnheiten, schlechten Gewohnheiten vorgeschrieben. Die allgemeine und topische Behandlung ist ähnlich der Behandlung von atopischer Dermatitis.

Phytotherapie

loading...

Phytotherapeutische Optionen zur Behandlung von Ekzemen sind vielfältig, und dies wird durch medizinische Beobachtungen bestätigt. Von fitosredstv auf dem zentrale Nervensystem wirkt, wird Valerian (wässrigen Extrakt, eine Tinktur, Extrakt, Tablette, Badewannen), Herzgespann, Pfingstrose, Passionsblume verwendet.

Um nicht-spezifische Widerstandsfähigkeit des Organismus in der komplexen Behandlung zu erhöhen, schließen biogenen Stimulatoren, einschließlich Aloe, BioSed, Saparal, Aralie Tinktur und Baldrian levzei, Teufels, Ginseng-Extrakt sibirischen Ginseng.

Wissenschaftliche und traditionelle Medizin manchmal Gras Kameldorn, Gras Haurän Pulver Droge, ein Auskochen der Rhizome elecampane, Löwenzahnwurzeln, Salbe von einem erhöhten Teil rogoglavnika, getrocknete Wurzeln pea verwendet, aufrecht Fingerkraut, Saft Cucurbita pepo, ein Auskochen der Blätter von Brombeere, Infusion von Kräutern Veronica Droge, Saft und ein Puder von Blumen von Calendula officinalis, ein Kraut von gewöhnlichem Kraut.

Als antivirale Herpes Ekzeme erforderlich, antiherpethetical Gemüsezubereitungen, insbesondere alpizarin (Tablette, Salbe) helepin D flakozid, arenarinovaya Salbe.

Wenn paratravmaticheskoy (Krampfadern) Ekzem pflanzliche Hypoxie Beseitigung Gewebe gezeigt, Vitaminmangel, Mikro Gewebe verbessern: Diquertin, floverin, troksevazin, Tinktur Egge (1 Teelöffel dreimal täglich), esflazid (1 Tablette 2 mal am Tag unter den Kontrollanzeigen Prothrombin-Index von Blut).

Äußerlich - Behandlung der Haut um das Geschwür insbesondere Brühe Eichenrinde, Kastanien, cudweed, Johanniskraut, Schafgarbe, grepolom (-alkoholischer Extrakt aus Früchten der Walnuss, Kräuter Beifuß, Birkenknospen, Süßholzwurzel, Zimtrinde), 2-mal pro Tag.

Behandlung von Ekzemen mit Volksmedizin

1. Salbe aus den Blättern der Klette (Verbindung). Getrocknete Blätter der Klette - 20 g Kamillenblüten - 20 g Hufwurzel - 20 g Kraut von Kapreya (Iwan-Tee) -20 g.

Alles trocknen, zerdrücken und mischen. Die Mischung in 4 Tassen Yoda gekocht wurde, fügen Sie dann eine Esslöffel Butter und zwei Tassen starken Brühe Heustaub, gekocht wieder bis dickviskose klebrige Masse (besser Kochen in einem Wasserbad), Stamm und quetscht. Mischen Sie gleichmäßig mit Glycerin. Salbe gibt brillante Ergebnisse mit Ekzemen. Es ist gut, eine Brühe einer Klettenwurzel von 15 g für 200 g gekochtes Wasser zu trinken. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Wickeln Sie wärmer auf. Bestehen Sie 2 Stunden. Nehmen Sie 1 Esslöffel 4 mal täglich vor den Mahlzeiten.

2. Vom Ekzem zu trinken Blumen der Brennnessel - klar (Brennnessel, die nicht gestochen wird, hat eine weiße Farbe zevikov). 1 Esslöffel Blumen in einem Glas Wasser (kochendes Wasser) brauen. Bestehen Sie darauf, gewickelt, für 1,5-2 Stunden wärmer. Trinken Sie 30-40 Minuten, bevor Sie jeweils ein Glas essen. Gut für Ekzeme, Nierenkrankheiten, Blutungen. Blumen werden bei Erkrankungen der Atemwege mit Dyspepsie getrunken. Abkochen von Kräutern wird für Skrofulose in Fällen von Furunkulose und anderen Hautkrankheiten verwendet.

Kochen Sie 6 Eier (kochen Sie für 12 Minuten). Ziehen Sie das Eigelb vorsichtig ab. Legen Sie das Eigelb auf eine Speiche oder einen langen Draht. Halten Sie das Eigelb über dem Feuer, bis eine weiße Flüssigkeit aus ihm fließt. Wird in kleinen Tropfen tropfen. Sammle diese Tropfen in einem sauberen Glas. Verteile diese klare Lösung mit wunden Stellen. Zuvor wurde dies in den Menschen getan und geholfen.

4. Berry Erdbeeren.

Außenstroh aus den zerkleinerten Beeren Erdbeeren werden mit Ekzemen behandelt. Machen Sie Kompressen auf dem betroffenen Bereich.

5. Die Beere von Blaubeeren.

Frisch geerntete Beeren in geriebener Form werden in Kompressen und Lotionen zur Behandlung von nassem Ekzem, zur Behandlung von Verbrennungen und anderen Hautkrankheiten verwendet.

6. Frisches Kohlblatt gebunden an die betroffene Stelle. Halten Sie für 2-3 Tage, bis es sich beruhigt. Dann entfernen Sie das Blatt. Mach es mehrmals. Es hilft. Rustikales Rezept.

Sammle im Mai. 20 g Wurzeln in einem Glas kochendem Wasser abkochen. Nehmen Sie ein Glas während des Tages, trinken Sie es 3 mal vor dem Essen. Aus der Brühe, um Lotionen zu machen.

8. Aspen (Holz).

Asche aus Holz mit Vaseline in der Hälfte oder 1: 4 für Salbe mischen. Um die erstaunten Orte zu verwischen.

9. Salbe (Flüssigkeit) des Waldes.

Ein Produkt der Wärmebehandlung (Trockendestillation) bestimmter Holzarten (Hasel, Erle, Kannlinde). Es wird äußerlich bei Ekzemen, Neurodermitis und anderen Hauterkrankungen angewendet. Apothekenvorbereitung.

10. Kupfersulfat wird zur zarten Bläue gezüchtet. Abwischen (waschen Sie die betroffene Stelle). Wie man trocknet, fettet mit Öl oder Vaseline. Für 3-4 mal abreisen. Es gab einen Fall, in dem es einem Mann half, dessen Haut an seinen Füßen hing und abplatzte. Zuerst wurde er mit einer starken Lösung (Abkochung) von Zwiebelschalen gewaschen. Dann half diese Lösung und Fett.

11. Birkenknospen, Tinktur.

Externe Tinktur wird in Wundliegen, träge fließenden Granulationen, in Form von heißen Bädern bei der Behandlung von akuten und chronischen Ekzemen verwendet.

Ekzem ist schnell geheilt, wenn eine starke Infusion von Schafgarbe wunden Stellen und nehmen Infusion der gleichen Pflanze in 1 Esslöffel 3 mal am Tag.

13. Ein Esslöffel Affe (oben mit stehender natürlicher Milch) plus ein frisches Ei plus 100 Gramm Birken-Teer. Alles ist gut gemischt. Verteilen Sie die Zusammensetzung auf einem Tuch und tragen Sie sie auf die mit dem Ekzem befallene Stelle auf. Täglich wechseln. Führen Sie die Verfahren durch, bis die Flecken verschwinden. Sie können mit Wacholder Teer tun. Dieses Rezept ist gut für das Einweichen von Ekzemen.

14. Devyasil hoch.

Elecampane Broth (10 g pro 100 ml Wasser) und in der Dermatologie und 1 Esslöffel dreimal täglich bei der Behandlung von Ekzemen, Prurigo, Lichen planus verwendet. Auch bei Demodektik und Krätze wird der Absud der Wurzeln auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen.

15. Machen Sie die Lotion aus rohen Kartoffelsaft während des Tages, in der Nacht gelten Packungen mit rohen Kartoffel Zellstoff (der Effekt wird verstärkt durch auf die Pulpe 0,5 Tasse 1 Teelöffel Honig hinzufügen). Dieser Agent beschleunigt die Heilung.

Bei trockenem Ekzem den betroffenen Bereich mit Cranberrysaft schmieren.

Ekzem allergisch

1. Salvia - 10 g Flohsamen (Blatt) - 10 g, Schafgarbe - 15 g, Beifuß - 5 g Essel (Blatt) - 10 g, Hypericum - 15 g, Schachtelhalm - 15 g, Maisseide - 10g Juniper (Beeren) - 10 g.

3 Tabelle. Löffel der Mischung 500 ml kochendes Wasser brühen, darauf bestehen. Nehmen Sie 150-200 ml mit Zucker für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

2. Essel (Blatt) - 10 g, Oregano (Kraut) - 10 g Aufeinanderfolge (Grass) - 10 g, Viola tricolor (Gras) - 10 g Kamille (Blume) - 10 g Thymian (Kraut) - 10 g, Schachtelhalm (Gras) - 10 g, Baldrian (Wurzel) - 15 g, Süßholz (Wurzel) - 10 g.

1 Tisch. Löffel eine Mischung aus 200 ml kochendem Wasser gießen, 20 Minuten bestehen und heiß trinken. Infusion unterliegt nicht der Lagerung.

3. Eine einfache Mischung, die jeder im Sommer sammeln und für den Winter trocknen kann:

eine Umdrehung - 10 g, Erdbeere (Blatt) - 100 Gramm, Kamille (Blumen) - 100 Gramm.

Trinken Sie diese Mischung ständig anstelle von Tee und brauen Sie 1 Tisch. Löffel 200 ml kochendes Wasser.

Für Lotionen auf der Haut ist es gut, eine Abkochung der Rinde der Eiche mit einer Schafgarbe und einer Schnur zu verwenden. In eine kochende Brühe von Eichenrinde (1 Tasse zerkleinerte Rinde für 1 Liter Wasser) geben Sie ein halbes Glas Schnur und eine halbe Tasse Schafgarbe. 15 Minuten zu bestehen und dort eine von vorbildlichen Hautausschlägen überzogene Hand zu senken. Es ist besser, mit dieser Brühe ein Bad zu machen und die Menge an Gras zu erhöhen. Wischen Sie sich nach dem Bad nicht die Hände ab, sondern lassen Sie die Brühe nur auf der Haut trocknen.

4. Gemeiner Cocklebourcocktail.

Die effektivste Methode ist das Reiben der betroffenen Bereiche mit rohen Blättern oder Brühe von Cocklebur.

Die Brühe wird wie folgt hergestellt: 2 EL. Kräuterlikör für 400 ml kochendes Wasser, 15 Minuten köcheln lassen.

Sie können die Brühe drinnen nehmen, 3 mal am Tag für ein Glas vor dem Essen.

Nehmen Sie auch einen frischen Saft: 15-20 Tropfen für Erwachsene; 2-10 Tropfen für Kinder.

a) Nehmen Sie vor dem Essen ständig einen Sud der Klettenwurzel in einer Menge von 15 g für 200 ml kochendes Wasser. Nehmen Sie einen Tisch nach dem anderen. Löffel 3 mal am Tag und 2 Tische. Löffel in der Nacht.

b) Schleifen Sie die Wurzel der Klette (1,5-2 Tassen), kochen Sie es abkühlen. Das warme Brühe unteres Blatt in vier gefaltet wickelt den nassen Lagenkörper aus den Achselhöhlen, um den Knöchel des Patienten und dicht umhüllt Decke. Lassen Sie es für 2 Stunden im Bett; Wenn der Patient einschläft, entfernen Sie das Blatt nach dem Erwachen. Das Verfahren wird sechs aufeinanderfolgende Abende wiederholt. Dann machen Sie eine Pause für einen Tag und dann für sechs Tage. Sind solche feuchten Umschläge notwendig, bis die Haut klar wird und ein leichter Hautausschlag auf dem Körper erscheint, der schnell verschwindet.

Klette (Blatt) - 20 g, Kamille (Blumen) - 20 g, Hacken (Wurzel) __ 20 g, Kiprei (Gras) - 20 g.

Mischen Sie die Mischung in 4 Tassen Wasser und fügen Sie dann 1 Tisch hinzu. einen Löffel Butter und 2 Tassen starken Sud aus Heu, dann wieder kochen, bis eine klebrige Paste (auf einem Wasserbad) erhalten wird. Strain, quetschen, gleichmäßig mit Glycerin mischen. Schmieren Sie den betroffenen Bereich.

Sie müssen alle Verfahren gleichzeitig durchführen.

Dies ist eine interessante Möglichkeit, eine exzentrische Klettenwurzel zu behandeln! berühmter Phytotherapeut A. P. Popov.

Sie können Tee aus Eisenkraut - 15-20 g für ein Glas mit kochendem Wasser brauen. In schweren Fällen nehmen Sie bis zu 60 Gramm pro Tag. Trinken Sie den ganzen Tag über.

8. Die Reihenfolge - 4 Stunden, Erdbeere (Blätter) - 4 Stunden, Walnuss (Blätter) - 1 Stunde, Brennnessel - 2 Stunden.

2 Tabelle. Spoon eine Mischung aus ein Glas mit kochendem Wasser gießen und nach 20 Minuten heiß zu trinken. Diese Mischung ergibt Ergebnisse in zwei Wochen. Es ist notwendig, ein Jahr zu nehmen, nie die Anzahl der betrunkenen Brühe zu brechen - 3 Tassen pro Tag und in der Nacht. Waschen Sie die gleiche Flüssigkeit mit Ekzemen.

Behandlung von Ekzemen mit Volksheilmitteln und Kräutern

loading...

Warum ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren?

loading...

Bei der Verwendung von Volksrezepten für die Behandlung von Ekzemen ist es sehr wichtig, vorsichtig zu sein.

Bevor Sie mit einer solchen Therapie beginnen, sollten Sie immer eine ärztliche Konsultation einholen. Tatsache ist, dass einige Formulierungen die Manifestationen der Krankheit nur verschlimmern können, was zu schweren allergischen Reaktionen führt.

Kategorisch ist es nicht empfehlenswert, traditionelle Behandlungsmethoden zu vernachlässigen. In einigen Fällen geben Heilpflanzen nicht die gewünschte Wirkung, und ohne adäquate Therapie nimmt die Schwere der Manifestationen der Krankheit allmählich zu.

Die Behandlung dieser Pathologie mit Hilfe von Volksmedizin in den meisten Fällen ermöglicht:

  • den Zustand des Patienten verbessern;
  • die Intensität der Symptome reduzieren;
  • um mit dem Gefühl von Juckreiz fertig zu werden.

Vor einer Verschreibung lohnt es sich jedoch, eine fachärztliche Konsultation einzuholen, um die Situation nicht zu verschlimmern.

Ursachen der Krankheit

loading...

Das Ekzem ist eine chronische Erkrankung mit häufigen Rückfällen, die durch eine Entzündung der Oberflächenschichten der Haut als Reaktion auf die Reizwirkung äußerer und innerer Reize gekennzeichnet sind.

Dies ist keine Hautkrankheit, wie viele glauben, sondern eine Krankheit des gesamten Organismus, so dass die Behandlung von Ekzemen nur komplex, langfristig sein und Geduld und Ausdauer seitens des Patienten erfordern sollte.

Methoden der Trockentherapie

loading...

Trockenes Ekzem kann mit solchen Mitteln behandelt werden:

  1. Abkochen von Kartoffeln. Um die Zusammensetzung der 3-4-Knolle schält und kochen vorzubereiten, gehen Sie dann in das Bad mit kalter Brühe. Dieser Vorgang kann mehrmals täglich durchgeführt werden.

Es ist auch möglich, rohe Kartoffeln zu verwenden. Es kann in dünne Scheiben geschnitten oder gerieben werden und dann auf den erkrankten Bereich aufgetragen werden.

  1. Öl aus dem Gras Schöllkraut. Es ist notwendig, den Glasbehälter mit Blättern zu füllen und Olivenöl hinzuzufügen. Infusion für 1 Tag an einem dunklen Ort. Aufwärmen auf einem Dampfbad für 40 Minuten und für einen weiteren Tag verlassen. Ein gefiltertes Mittel, um betroffene Bereiche von Ekzemen mehrmals am Tag zu behandeln.
  2. Öl auf der Basis des Harzes wurde gegessen. Zu gleichen Teilen Bienenwachs, Fichte und Schweinefett mischen. Alle Zutaten auf einem Dampfbad schmelzen und gut vermischen. Die resultierende Zusammensetzung behandelt die Ausschläge mehrmals am Tag.
  3. Zellstoff des Viburnum. Um mit Ekzemen fertig zu werden, genügt es, beschädigte Bereiche mehrmals am Tag zu behandeln. Es ist auch durchaus erlaubt, Bandagen in der Nacht zu machen. Wenn es keine Beeren gibt, können Sie zerdrückte Rinde verwenden, und es ist wünschenswert, es von den jungen Zweigen zu nehmen.
  4. Möhrensaft und Salbei-Infusion. Um ein hervorragendes Mittel gegen Ekzeme zu bekommen, mischen Sie 50 ml Saft und 500 ml Salbei-Infusion, die auf der Basis von 50 g Gras und 0,5 l kochendem Wasser zubereitet werden. Erhaltene Mittel müssen betroffene Bereiche behandelt werden. Wenn der Ausschlag an den Fingern lokalisiert ist, sollten sie 20 Minuten im Bad gehalten werden.

Das Verfahren wird 1 Mal pro Tag für 2 Wochen empfohlen. Dann, für 7 Tage, machen sie eine Pause und wiederholen die Therapie.

  1. Eifelsalbe. Mischen Sie zu gleichen Teilen rohe Eier, Wasser und Apfelessig. Alle Zutaten sollten gut geschlagen werden, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Behandeln Sie vor dem Schlafengehen die betroffenen Bereiche. Es wird nicht empfohlen, das Produkt zu waschen, bis es vollständig getrocknet ist.
  2. Buchweizenmehl. Dieses Produkt sollte mit Wasser gemischt werden, um eine halbflüssige Konsistenz zu erhalten. Betroffene Bereiche 1-2 mal täglich behandeln. Eine solche Behandlung wird fortgesetzt, bis die Symptome von Ekzemen vollständig beseitigt sind.
  3. Ton. Sie können weißen oder blauen Ton verwenden, der mit Wasser verdünnt werden sollte, um die Konsistenz von saurer Sahne zu erhalten. Die resultierende Masse behandelt die betroffene Haut und lässt das Produkt vollständig trocknen. Auch in der Zusammensetzung können Sie Apfelessig oder Birken-Teer hinzufügen.

Symptome von Hautekzemen

loading...

Hautekzem durch äußere Zeichen ähnelt Dermatitis. Die Haut kann sich röten und jucken.

Im Gegensatz zur Dermatitis erscheinen kleine Knötchen auf der Haut. Sie vermehren sich so stark, dass sie Kolonien bilden, die Erythem genannt werden.

Nach einiger Zeit sind die Bläschenknötchen in sich geschlossen und an ihrer Stelle treten erosive Punkte auf, die sich später in nasse Flecken verwandeln.

Mit einer gewissen Behandlung trocknen sie aus, die abgestorbenen Zellen schälen sich ab.

Abhängig von den Merkmalen der Krankheit werden die akuten und chronischen Formen unterschieden.

Traditionelle Behandlungsmethoden

Ekzem ist eine allergische Manifestation, die viele Menschen, einschließlich Kleinkinder, beunruhigt. Die Krankheit wird von Rötung, Juckreiz und Schuppung begleitet.

Ekzem kann zu ernsthaften Angstzuständen führen, es ist nicht nur ein kosmetischer Defekt, sondern auch eine sehr unangenehme Krankheit. Um Ekzeme loszuwerden, brauchen Sie keine speziellen Kenntnisse und Rezepte von Ärzten.

Volksheilmittel sind für jedermann zugänglich und erfordern keine teuren und schwer zu erreichenden Zutaten.

Wie behandelt man Ekzeme zu Hause?

Es gibt viele Rezepte, wie Sie einer Person mit Ekzemen helfen können.

Hier sind einige von ihnen:

für die Behandlung ist es notwendig, hart gekochte ungefähr 6 Eier zu kochen. Vorsichtig herausgezogene Yolks. Jedes Eigelb sollte wiederum auf eine lange Nadel gelegt und über dem Feuer gehalten werden, bis eine weiße Flüssigkeit aus ihm herauszutropfen beginnt. Diese Tropfen sollten in einem Glas gesammelt und mit wunden Stellen verschmiert werden.

Viburnum ist ein sehr gutes Mittel zur Behandlung von Ekzemen. Aber Sie können es nur anwenden, wenn Sie gesunde Nieren haben. Sie müssen rote Kalina in natürlicher Form für eine viertel Tasse pro Tag (entsteint) verwenden. Der Behandlungsverlauf beträgt zwei Wochen.

Wenn Sie am ganzen Körper Juckreiz haben - nehmen Sie Stärkebäder. Um dies zu tun, 500 Gramm Kartoffelstärke in einem Behälter mit kaltem Wasser verdünnen, dann füllen Sie das Bad mit warmem Wasser und gießen Sie die resultierende Lösung hinein. Diese Bäder sollten jeden zweiten Tag für 10-15 Minuten eingenommen werden.

Eine ausgezeichnete Salbe wird aus Schöllkraut gewonnen. Während der Blüte das Schöllkraut zusammen mit der Wurzel gut abwaschen.

Dann werden Blätter, Stängel und Wurzeln durch einen Fleischwolf geführt. Von der resultierenden grünen Masse den Saft auspressen.

Saft wird an einem kühlen Ort gelagert. Nach ein paar Tagen beginnt er zu wandern, so dass Sie regelmäßig den Deckel der Phiole öffnen müssen, der den Saft von Schöllkraut speichert und Gase produziert.

Schmieren Sie wunde Stellen sollten dreimal am Tag, und eine Sitzung sollte 2-3 mal mit einem Intervall von mehreren Minuten geschmiert werden.

Abkochen der Wurzeln von Löwenzahn medizinisch, große Klette, Zichorie, Wermut Kraut Tartar. Erforderlich: 1 EL.

Löffel zerdrückte Wurzeln Löwenzahn medizinisch, Klette groß, Chicorée, 2 EL. Löffel mit Kräuter Wermut, 200 ml Wasser.

Art der Zubereitung 1 EL.

Spoon die Sammlung mit Wasser bei Raumtemperatur und lassen Sie für 2 Stunden. Dann zum Kochen bringen und 15 Minuten köcheln lassen.

Cool, Belastung. Drücken Sie die restlichen Rohstoffe aus.

Infusion trocknen. Erforderlich: 2 EL.

Löffel von Wurzeln und Blättern der Klette, 1 EL. Löffel Löwenzahnwurzeln, 1 EL.

der Löffel des Rhizomes des Fingerkrauts aufgerichtet, 600 ml des Wassers. Verfahren zur Herstellung eines Volksheilmittels zur Behandlung von Ekzemen.

Getrocknete und zerfetzte Pflanzenwurzeln vermischen sich, gießen Wasser, bestehen während der Nacht. Dann bringen Sie die Infusion zum Kochen und kochen bei schwacher Hitze für 5 Minuten.

Bestehen Sie 20 Minuten. Belastung.

Methode der Anwendung. Nehmen Sie 1/2 Tasse 3 mal am Tag.

Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Wochen.

Kräuterpräparate können nicht so harmlos sein, also bevor Sie Ekzeme mit Kräutern behandeln, müssen Sie sicherstellen, dass es keine Kontraindikationen gibt. Dies gilt insbesondere für Patienten mit chronischen Erkrankungen anderer Organe und Systeme.

Nehmen Sie keine Arzneimittel auf Kräuterbasis ein, wenn sich die Krankheit in der akuten Phase befindet oder wenn keine genaue Diagnose gestellt wird. Selbstheilende Kräuter können die Symptome auslöschen und die Natur der Krankheit aufdecken wird noch schwieriger.

Bei einer dauerhaften Lösung, die mit Kräutern behandelt werden soll, ist es besser, die notwendigen Komponenten selbst zu sammeln. So können Sie genau wissen, wo und wann die Pflanze gesammelt wurde und vor allem, wie lange sie gelagert wurde und unter welchen Bedingungen.

Vor der Behandlung müssen Sie sicherstellen, dass ein bestimmtes Kraut mit Ekzemen gezeigt wird. Ziehen Sie solche Rückschlüsse nicht aus den Worten von Freunden und Bekannten.

Voraussetzung für die Selbstbehandlung ist eine gründliche Einhaltung der Regeln für die Herstellung der Rohstoffe, deren Lagerung und die genaue Einhaltung der Verschreibung.

Fügen Sie der gekochten Brühe keine "Geschmacksverbesserer" hinzu, z. B. Zucker. Es ist unzulässig, das Medikament für die zukünftige Verwendung vorzubereiten, das heißt, die maximale Dauer, für die Sie Infusion, Abkochung oder Lotion machen können, beträgt einen Tag.

Salben werden für einen längeren Zeitraum hergestellt, jedoch unter Berücksichtigung der Lagerungsregeln. Sie können keinen Mikrowellenherd zum Kochen und Erhitzen von Gemüseaufgüssen und -abkochungen verwenden.

Damit die Infusion ihre Temperatur behält, wird eine Thermoskanne verwendet.

Behandlung von Ekzemen Kräutern, sowie traditionelle Medizin, sollte mit Lebensstil-Änderung, einschließlich Ernährung, körperliche Aktivität und die allgemeine Haltung gegenüber sich selbst und die Welt um sie herum kombiniert werden.

Weißkohl

Ist ein gutes wundheilendes, entzündungshemmendes, antioxidatives Mittel.

  1. Blätter Kohl gerieben und mit Eiweiß gemischt, um eine Konsistenz von Brei zu erhalten. Machen Sie Verbände 1-2 Mal am Tag.
  2. Crush oder kneten und für ein paar Minuten in Apfelessig aufbewahren. Dann machen Sie Bandagen auf den betroffenen Gebieten.
  3. Sie können auch Bandagen mit einem unbehandelten Kohlblatt machen, das Sie für 2 Tage aufbewahren und dann wechseln müssen.
  4. Mehrere Kohlblätter müssen in Milch gekocht werden, danach Kleie hinzufügen. Etwas kühl, ein Teil der Mischung in eine Schicht Gaze oder Bandage wickeln und auf das Schicksal mit einem Wischmittel in Form von Umschlägen anwenden. Nach dem Abkühlen muss die Mischung entfernt werden. Wiederholen Sie den Vorgang 2 mal am Tag.

Birke

Hat epithelisierende, wundheilende, entzündungshemmende und antiseptische Wirkung.

  1. Bereiten Sie eine Abkochung der Spitzen der jungen Zweige mit Blättern in heißen mit Bereichen von Ekzemen zu werfen (wie die Geduld haben), halten Sie die Brühe abkühlen. Führen Sie das Verfahren mehrmals (vorzugsweise nachts) mit einem Dekokt mehrmals durch.
  2. In der akuten Phase mit ausgeprägter Juckreiz verwendet Brühe aus Birken Niere: wird für etwa eine halbe Stunde mit heißem Wasser gefüllt und gekocht, filtriert und Prozess Foci zu erleichtern, wie benötigt wird.
  1. Vermischt mit 20 g getrockneten Blättern von Klette, Kamillenblüten und Weidenröschen, pro Liter Wasser wird dann zugegeben und gekocht für eine halbe Stunde. Die sich ergebende Mischung ein Esslöffel Butter ergänzen, und 500 ml konzentrierte Brühe Heustaub, gemischt und bei geringer Hitze gekocht, bis verdickt. Das resultierende Gemisch wurde durch ein Mulltuch und Glycerin zugesetzt gequetscht. Verwenden Sie als eine Salbe nach Bedarf.
  2. Bis Mitte Juni müssen die Birkenblätter gesammelt und getrocknet werden. Dann geben Sie das Glas Schicht für Schicht (jede Schicht 1 cm) mehrmals in Butter und trocknen Sie die zerkleinerten Blätter. Fertig mit einer Schicht Butter. Der Glasbehälter muss fest verschlossen, fest verschlossen und zwei Stunden im Ofen bei minimaler Temperatur sein. Ferner sollte die Zusammensetzung nach dem Abkühlen durch Gaze gepresst werden, um Blattstücke zu entfernen. Verwenden Sie nach Bedarf als eine Salbe.
  3. Drücken Sie den Saft aus dem Gras der Bettwäsche mit Blumen und mischen Sie es mit Butter, schmieren Sie die trockenen Herde von Ekzemen nach Bedarf.

Die Wahl der Volksmedizin hängt direkt von der Lokalisation der Pathologie ab. Ein Ekzem kann nur die Hände oder Füße betreffen. In einigen Fällen bedeckt der Hautausschlag den ganzen Körper.

Therapeutische Salbe auf der Basis von Hühnereiern. Um diese Salbe vorzubereiten, müssen Sie ein Hühnerei, Wasser und Essig in gleichen Anteilen nehmen.

Alle Zutaten werden zu einer homogenen Crememasse gemischt. Die Creme wird auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen, und damit sie nicht abläuft, empfiehlt es sich, Socken und Handschuhe anzuziehen.

Ein solches Reiben wird nachts angewendet, und morgens werden Hände und Füße einfach mit warmem Wasser gewaschen. Jeden Abend wird der Vorgang wiederholt.

Der Behandlungsverlauf dauert etwa eine Woche, dann beginnen sich die betroffenen Bereiche abzuschälen, es erscheint eine junge rosa Haut.

Salbe gegen Ekzem kann auf der Grundlage einer Baby-Creme hergestellt werden. Wenn die Haut nasses Ekzem entwickelt, sollten Sie eine Salbe mit erhöhtem Fettgehalt zubereiten.

Um dies zu tun, müssen Sie Baby Creme und Tannenöl nehmen. Die Zutaten werden zu einer homogenen Masse vermischt und auf die Oberfläche der betroffenen Haut aufgetragen.

Verwenden Sie die Creme für zwei Wochen, dreimal täglich anwenden.

Behandlung von Ekzemen mit einem Solidol. Solidolide ist kein Medikament, sondern ein Mittel, mit dem die Autoteile geschmiert werden.

Aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften ist es für Ekzeme unerlässlich. Solidol ist die Grundlage vieler Salben, die unabhängig voneinander hergestellt werden.

Um Ekzeme an den Händen zu heilen, müssen Sie in jedem Autohändler oder auf dem Markt solidol kaufen. Es wird nur 3 Stunden brauchen.

l. die in einem Wasserbad erhitzt werden.

Es wird empfohlen, warme Flüssigkeit auf die betroffenen Bereiche aufzutragen. Es ist am besten, dies vor dem Schlafengehen zu tun, und am nächsten Morgen mit warmem fließendem Wasser ohne Seife abwaschen.

Der Behandlungsverlauf beträgt 30 Tage.

Behandlung von Ekzemen mit Meersalz. Meersalz wird bei der Herstellung therapeutischer Bäder verwendet.

Wie viel Salz benötigt wird, hängt von der Form des Ekzems ab. Es wird empfohlen, nicht nur mit Meersalz zu baden, sondern auch ätherische Öle, Kräuter und verschiedene Pflanzen hinzuzufügen.

Der Verlauf der Behandlung mit solchen Schalen ist etwa 2 Wochen, ohne fehlende Tage. Orte, die von der Krankheit betroffen sind, sollten vollständig im Wasser sein.

Ein Vorgang wird innerhalb von 20 Minuten durchgeführt.

Dank solcher Werkzeuge können Sie Ihren Zustand erheblich erleichtern.

Nachdem alle möglichen Mittel ausprobiert worden sind, die wenig oder gar nicht helfen, sind die Patienten sehr besorgt darüber, was die Krankheit weiter verschlimmert. Wie richtig ein Ekzem zu behandeln? Es stellt sich heraus, dass Kräuterbehandlung zu Hause sehr effektiv sein kann.

Ich stütze mich auf die Praxis eines Arztes - einer Phytotherapeutin, einer talentierten Vyatka-Ärztin Galina Georgievna Anufrieva, die ich mehrfach erwähnt habe. In ihrem Sparschwein gab es viele Berichte über die Geheilten, die sie vor vielen Beschwerden rettete. Was ist die Grundlage ihrer Methode zur Behandlung von Ekzemen?

Die Art der Arbeit und Ruhe

GG Anufrieva glaubt, dass keine Krankheit ohne den richtigen Wechsel von Arbeit und Ruhe geheilt werden kann.

Um die Arbeit des Nervensystems und der von ihm kontrollierten endokrinen Organe wiederherzustellen, sind eine ausreichende aktive Ruhe, ein vollständiger Schlaf und positive Emotionen notwendig.

Bienenprodukte

Produkte der Bienenzucht erlauben, Energiekosten, Mangel an Vitaminen und Mikroelementen zu füllen.

Es wird empfohlen, Blütenhonig, Blütenpollen, Gelee Royal innerhalb von 20 bis 30 Tagen zu nehmen. Um die notwendige Wirkung zu erzielen, müssen die Imkereierzeugnisse 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen und im Mund aufgelöst werden.

Es muss berücksichtigt werden, dass jemand eine Allergie gegen Honig haben kann, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie es zuerst nehmen.

Reflexotherapie

Behandlung mit hausgemachten Salben

Sie müssen 20 Gramm Kamillenblüten, getrocknete Klettenblätter, Hufwurzel und Weiden-Tee-Kräuter nehmen und alles vermischen. Dann gießen Sie diese Kräutermischung mit 4 Glas Wasser und kochen Sie für eine halbe Stunde.
Parallel dazu musst du in einem anderen Topf das Heu kochen. In diesem Fall sollte es so viel sein, dass es mit 4 Gläsern Wasser bedeckt ist. Es wird bei geringer Hitze gekocht, danach sollte es 2 Liter starke Brühe bekommen.
Dann werden die unbekannten Brühen von Kräutern und Stämmen gemischt. Und in dieser Mischung wird 1 EL hinzugefügt. l. frische Butter (vorzugsweise rustikal). Dann wird alles wieder auf den Herd gestellt, nur dieses Mal schon auf einem Wasserbad und schmachtend darauf, bis die Mischung zu einer klebrigen klebrigen Masse wird.
Die Mischung muss filtriert, ausgewrungen und Glycerin im Verhältnis 1: 1 zugegeben werden. Dieses Arzneimittel wird als Salbe verwendet. Es wird auf die betroffenen Bereiche von Ekzemen angewendet. Es ist ziemlich schwierig, ein Volksheilmittel vorzubereiten, hilft, mit Ekzem fertig zu werden.

Traditionelle Medizin zu helfen

Menschen, die an dieser Pathologie leiden, können folgende Maßnahmen ergreifen, um Manifestationen der Krankheit zu reduzieren:

  1. Verzichten Sie darauf, schmale Kleidung aus Wolle oder Synthetik zu tragen - dies hilft, Reibung zu vermeiden.
  2. Wenn die ausgedehnten Bereiche des Körpers betroffen sind, ist es kontraindiziert zu schwimmen, zu duschen oder zu baden.
  3. Nehmen Sie keinen Kontakt mit Reizstoffen auf, die eine Verschlimmerung der Krankheit hervorrufen können, z. B. Pulver und andere Haushaltschemikalien.
  4. Bieten Sie der Haut, anfällig für das Auftreten von Ekzemen, die richtige Pflege. Zu diesem Zweck können Sie Emo- lentes verwenden.
  5. Es ist nicht notwendig, nervös zu sein, es ist sehr wichtig, Stresssituationen so weit wie möglich auszuschließen.
  6. Versuchen Sie nicht, die Hautausschläge zu verkratzen. Wenn es schwierig ist, zu zügeln, sollte ein Verband an diesen Orten angebracht werden. In der Nacht wird empfohlen, Handschuhe zu tragen.
  7. Überlasten Sie sich nicht mit körperlicher Arbeit, da übermäßiges Schwitzen die Manifestationen der Krankheit verschlimmern wird.
  8. Außerhalb der Exazerbation wird empfohlen, zu duschen - dieses Verfahren hilft, die Haut nicht auszutrocknen. Dazu müssen Sie eine milde Seife verwenden, dann sanft die Haut tupfen und eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

Folk Heilmittel für Ekzeme können auch hilfreich sein. Die traditionelle Medizin bietet Gemüsekompressen, Dekokte, Salben und Infusionen an, die sich in der Praxis bewährt haben.

Eine Orangenkruste wird als Hilfe bei der Behandlung von münzartigen Ekzemen angesehen. Sie wird für die Nacht an dem betroffenen Ort auf das Gaze-Dressing gesetzt.

Willow Harz wird als eine Salbe bei der Behandlung von feuchten Ekzemen verwendet. Um ein solches Werkzeug vorzubereiten, wird der Weidenzweig gezündet. Beim Brennen bildet sich eine harzige Flüssigkeit, die mit betroffenen Hautpartien verschmiert ist.

Ein anderes Mittel der traditionellen Medizin wird fermentiert. Sie wird auf einen Gaze-Verband an den Ort des Ekzems gesetzt.

Ein universelles Mittel zur Behandlung von Ekzemen sind Kartoffeln. Geriebene Kartoffeln werden nachts auf einer Mullbinde aufgetragen. Sie können den betroffenen Bereich auch mit Kartoffelsaft schmieren. Um die Wirkung der Behandlung zu verbessern, wird Kartoffelsaft oral eingenommen.

Traditionelle "Gemüse" -Therapie bietet Kohlblätter zur Behandlung von Ekzemen. Das Auftragen von Kohlblättern lindert Schmerzen und Entzündungen der Haut. Sie müssen sie so oft wie möglich ändern. Ein weiteres Rezept: ein Brei aus zerdrückten Kohlblättern und Protein trocknet die Haut, die von Ekzemen betroffen ist.

Ein münzähnliches Ekzem wird behandelt, indem zerkleinerte Kohlblätter, die in Milch gekocht werden, aufgetragen werden.

Ein anderes Gemüse ist Knoblauch. Salbe aus Knoblauch wird mit Honig und Butter im Verhältnis 2: 1: 1 zubereitet. Die Mischung wird über Nacht aufgetragen.