Search

Tropfen für Kinder Fenistil - Bewertungen

Produkt: Gel, Tropfen, Emulsion

Sonia (positive Rückmeldung)

Immer in meinem Medikamentenschrank

Fenistil in Tropfen riet mir, unseren Kinderarzt vor der ersten Impfung zu kaufen. Um das Risiko einer allergischen Reaktion auf den Impfstoff zu reduzieren. Sie nahmen ihn drei Tage vor der Impfung und drei Tage später fest. Wir haben den Impfstoff gut übertragen. Nach dem Öffnen sollte die Flasche nicht länger als 2 Jahre gelagert werden. Und jetzt habe ich auch Fensil-Gel von Mückenstichen gekauft. Ich wende es punktweise an, setze einen Mückenstich ein. Juckreiz vergeht schnell. Wir verwenden dieses Gel mit der ganzen Familie. Es ist auch Kindern von einem Monat des Lebens erlaubt, wie Tropfen.

Natalia (positives Feedback)

Hilft die Rötung nach der Einführung von Ergänzungsnahrung

Als sie begann, ihre kleine Tochter Malyutka zu füttern, erschien sofort auf ihren Wangen Röte. Der Kinderarzt verordnete Fenistil, zweimal täglich drei Tropfen einzunehmen. Ich fügte das Baby der Flasche hinzu. Ich werde sagen, dass es keine sofortige Wirkung gab, die Verbesserungen wurden erst nach fünf Tagen sichtbar. Allmählich ging die Röte vorüber, und zehn Tage später waren die kleinen Wangen meiner Tochter sauber. Es gab keine Pickel in Form von Schläfrigkeit in der Tochter, sie war so aktiv wie sie. Jetzt benutze ich Fenistil Juckreiz mit Bissen von Mücken und anderen Insekten, sowie wenn es allergische Ausschläge auf Erdbeeren, Aprikosen gibt.

Tatiana (positives Feedback)

Der Sommer begann, Moskitos haben einfach keine Erlösung. Die Tatsache, dass sie den Boden der Probleme beißen. Das Problem ist, dass das Kind diese Bisse sehr durchkämmte, ins Fleisch zu einem riesigen Vavok. Eine Freundin riet zu einem Fenistil-Gel, das sie zu ihren Babybissen schmiert. Meine Tochter ist erst ein Jahr alt, aber Fensil ist auch bei Neugeborenen nicht kontraindiziert. Es ist dünn aufgetragen, klebt nicht und stinkt nicht. Nach der ersten Anwendung hat die Tochter aufgehört zu kauen, wahrscheinlich hat es wirklich geholfen. Noch schmiert ich mit dem Gel eine Bohrung auf dem Priester aus den Windeln, die uns nicht nähergebracht sind, und die Ausschläge auf dem Rücken, die nach der Inokulation erschienen sind. Mazal am Abend, am Morgen von dem Ausschlag gab es keine Spur.

Olga (positives Feedback)

Ein unersetzbares Mittel gegen Insektenstiche

Ich denke, dass Fenistil in der Apotheke jeder jungen Mutter sein sollte, weil es die Folgen der Bisse aller Arten von Moskitos, Moskitos und anderen solchen Mücken perfekt beseitigt. Bei meiner kleinen Tochter wegen der Bisse von schwarzen Mücken stark geschwollene Hände und es waren die Tropfen von Fenistil, die geholfen haben, Schwellungen schnell zu entfernen. Und fällt nur ab. Ich weiß nicht, worauf es ankommt, die Zusammensetzung kann für Tropfen und Gel unterschiedlich sein, oder das Gel, das ich bekam, war falsch, aber als ich versuchte, es zu benutzen, war der Effekt null. Und Tropfen helfen oder helfen ideal. Und die Kosten von Fenistil ist nicht zu teuer Droge, es kostet rund 350 Rubel. Der Geschmack eines Abfalls von nein, das Kind trinkt sie ohne Widerspruch.

Rose (positives Feedback)

Ohne ihn keine einzige Reise ins Land

Oft gehen wir mit Kindern ins Land, und es gibt Moskitos, deshalb habe ich diese beliebte Emulsion genommen, damit die Bisse sie nicht die ganze Nacht kratzen lassen. Das größte Plus der Emulsion ist die Sicherheit, da sie keine Hormone oder andere für Kinder schädliche Substanzen enthält, und generell habe ich in den zwei Jahren, in denen Fenistil angewendet wurde, keine einzige Nebenwirkung bemerkt. Richtig, es hat ein Negativ - nach dem Auftragen wird das Produkt nicht vollständig absorbiert, sondern hinterlässt einen klebrigen Film, der auf der Haut sehr stark gefühlt wird, wenn die Emulsion auf große Flächen aufgetragen wird. Deshalb rate ich Ihnen, dies punktuell zu tun, Fenistil nur an den Stellen der Bisse zu schmieren, so dass es weniger Beschwerden geben wird. Ein anderes großes, wenn auch nicht das wichtigste, plus bedeutet Bequemlichkeit. Die Emulsion befindet sich in einer kleinen 8-ml-Flasche mit einem Roller-Applikator, der sicher mit Ihnen getragen und überall verwendet werden kann, ohne dass ein Wattestäbchen zur Hand sein muss. Aber das Wichtigste ist der Effekt. In dieser Hinsicht ist Fenistil einfach großartig: Es kühlt die Haut nach der Anwendung angenehm ab, schwächt sofort den Schmerz und schwächt nur in wenigen Minuten den Juckreiz. Wenn Sie die Emulsion mehrmals verwenden, verschwindet der Juckreiz vollständig und die Schwellung an der Bissstelle verschwindet. Ich lüge nicht, wenn ich sage, nur dank ihr kann ich die jüngere Tochter beruhigen, welche Mücken am härtesten beißen und ihn ohne Juckreiz und Schmerzen nach den Mückenangriffen ins Bett bringen. Es ist schade, Fenistil ist sehr teuer, etwa 400 Rubel, und es dauert nur ein paar Wochen des regelmäßigen Gebrauches. In der Sommerzeit muss man viel Geld dafür ausgeben, aber es ist besser, für ein sicheres und effektives Mittel zu viel zu bezahlen als unverständlich zu verwenden.

Bewertungen über Fenistil Drops

loading...

5 - 1

4 - 0

3 - 1

2 - 0

1 - 0

Guten Abend alle zusammen!
Mit der Ankunft des Kindes besuchte ich oft Krankenhäuser. Das Baby wurde genetisch von seinem Vater übertragen. Wir sind auf dem GW, deshalb würde ich so etwas nicht essen, dann betrifft alles den Sohn: Flecken tauchen auf. Einmal entdeckte er seltsame Stellen und musste sofort zum Kinderarzt fliegen. Der Arzt sagte, dass das Kind atopische Dermatitis hatte und Fenistil-Tropfen verordnete. Sie sind nicht sehr teuer. Befolgte die Anweisungen. Und dann nach 2 Wochen ist alles vergangen. Um das bin ich sehr froh, ich denke jede Mutter wird mich verstehen.

Tropfen sind wirklich gut. Mein Kind ist nicht allergisch, aber wir haben regelmäßig eine allergische Reaktion auf Laktose. Die Ärzte selbst wissen das nicht für Milch oder Milchprodukte von unehrlichen Herstellern. Das heißt, wer fügt Chemie und alle Arten von verschiedenen Konservierungsmitteln hinzu.
Stabil ein halbes Jahr, greifen wir auf die Hilfe von Fenistil Tropfen zurück. In unserer Familie hat sich dieses Mittel nur von der positiven Seite bewährt und ist nie gescheitert.
Ich werde nicht sagen, dass der Preis zu hoch ist, weil die Flasche groß ist und für eine lange Zeit ausreichen wird. Der Agent handelt sehr schnell, es ist einfach anzuwenden. Zu uns haben sich registriert, in fentryilow die Wunden auf der Haut zu akzeptieren und zu schmieren. Alles ging schnell ohne Folgen.

Fenistil - Bewertungen

loading...

Von heftigen Allergien werden Fenistil-Tropfen gerettet.

loading...

Als das Kind geboren wurde, war der Freude in unserer Familie keine Grenze gesetzt. Im Entbindungsheim war alles in Ordnung, ich fing an zu stillen. Wir kamen nach Hause, und dann fing es an. Am fünften Tag unseres Aufenthaltes zu Hause begann das Baby einen hellen scharlachroten Ausschlag über den ganzen Körper zu gießen. Sie wurde unruhig, fummelte, weinte, beruhigte sich nur an ihren Händen und mit ihrer Brust. Am nächsten Tag gab es keinen freien Platz auf ihrem Körper. Sie riefen den Arzt an, zu dem sie sagte, dass das Kind eine Nahrungsmittelallergie hatte, und riet, eine Diät zu machen. Was ich natürlich tat.

Jedoch verging eine Woche, und der Ausschlag ging nicht weg, für diese Woche haben wir eine ganze Tube Creme aus Windeldermatitis und Dermatitis geschmiert. Das Ergebnis ist Null. Eine erneute Ernennung des Arztes ergab wiederum nichts, sie beharrte beharrlich darauf, dass das Kind wegen meiner Ernährung eine Nahrungsmittelallergie habe. Viele Mittel aufgrund unseres Alters konnten wir nicht akzeptieren. Kaum auf einen Monat gewartet und dann begann Fenistil in Form von Tropfen zu nehmen. Fenistil - eine Zauberdroge, einige Tage später ging der Ausschlag vorüber, das Kind wurde ruhiger, nachts schlief es perfekt, ich brauchte nicht mehr auf der strengen Diät von Brot und Brei auf dem Wasser zu sitzen.

Danke Fenistila, mir wurde klar, dass so ein glückliches Kind, das nichts quält. Also nahmen wir die Droge für bis zu einem Jahr mit Unterbrechungen. Aufgrund von Nahrungsmittelallergien mussten alle Impfungen verschoben werden, so dass sie erst nach einem Jahr begonnen haben, und dann wurde klar, dass wir eine schreckliche allergische Reaktion auf viele Bestandteile der Impfstoffe haben. Und dann rettete Fenistil uns wieder. Das ist so still, polelku wir lebten, fast ständig Fenistil nehmen. Im Alter von zwei Jahren entschieden wir, dass wir die Droge gegen eine andere tauschen würden, versuchten viele Antihistaminika, aber zu meinem Bedauern kam keiner von ihnen so perfekt.

Und jetzt ist meine Tochter fast vier Jahre alt, unsere Allergie ist endlich vorbei! Jetzt ist es selten, aber natürlich gibt es eine Allergie, zum Beispiel, wenn die Tochter viele Orangen essen wird, aber für solche Fälle habe ich immer unseren Retter im Medizinschrank - Fenistil fällt. In letzter Zeit fing ich sogar an, es zu benutzen, und ich bin sehr zufrieden.

FESTLICH

loading...

◊ Tropfen für die orale Verabreichung in Form einer transparenten, farblosen Flüssigkeit, praktisch geruchlos.

Sonstige Bestandteile: Natriumhydrogenphosphatdodekahydrat - 16 mg Citronensäure-Monohydrat - 5 mg Benzoesäurelösung - 1 mg Dinatriumedetat - 1 mg, Natriumsaccharin - 0,5 mg, Propylenglykol - 100 mg Gereinigtes Wasser - 888,5 mg.

20 ml - Flaschen aus dunklem Glas (1) mit einem Pipettenspender - Pappschachteln.

Histamin H Blocker1-Rezeptoren, ist ein kompetitiver Histaminantagonist. Hat antiallergische und juckreizstillende Wirkung. Reduziert die erhöhte Durchlässigkeit der Kapillaren, die mit allergischen Reaktionen verbunden sind.

Es hat auch ein Anti-Bradykinin und eine schwache m-Holin-blockierende Wirkung. Wenn Sie das Medikament während des Tages einnehmen, kann es eine leichte beruhigende Wirkung geben.

Die antihistaminische Wirkung beginnt 30 Minuten nach der Einnahme und erreicht innerhalb von 5 Stunden eine maximale Expression.

Nach der Einnahme, schnell und ziemlich vollständig absorbiert. Cmax in Blutplasma wird innerhalb von 2 Stunden erreicht.Die Bioverfügbarkeit beträgt etwa 70%.

Die Bindung an Plasmaproteine ​​beträgt 90%. Gut dringt in das Gewebe ein.

Metabolisiert in der Leber durch Hydroxylierung und Methoxylierung.

T1/2 ist 6 Stunden und wird mit Galle und Urin ausgeschieden (90% in Form von Metaboliten, 10% in unveränderter Form).

- allergische Erkrankungen (Nesselsucht, Heuschnupfen, allergische Rhinitis das ganze Jahr über, Nahrungsmittel- und Medikamentenallergie, Angioödem);

- Juckreiz unterschiedlicher Herkunft (Ekzeme, andere juckenden Dermatosen / einschließlich Neurodermitis / Juckreiz Masern, Röteln, Windpocken, Insektenstiche);

- Vorbeugung von allergischen Reaktionen während der Hyposensibilisierungstherapie.

- Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels;

- Hyperplasie der Prostata;

- Kinder bis 1 Monat alt;

- Ich trimester der Schwangerschaft;

Stillzeit (Stillen).

C Vorsicht Fenistil sollte mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung, Epilepsie, Kinder im Alter von 1 Monat bis 1 Jahr (weil sie eine beruhigende Wirkung kann mit Episoden von Schlafapnoe in Verbindung gebracht werden) an Patienten verabreicht werden.

Das Medikament wird oral eingenommen.

Kinder im Alter von 1 Monat bis 12 Jahren eine tägliche Dosis von 100 μg / kg Körpergewicht wird empfohlen, was 2 Tropfen pro kg Körpergewicht entspricht. Die Tagesdosis sollte in 3 Teildosen aufgeteilt werden.

Haben Kinder im Alter von 1 Monat bis 1 Jahr Das Medikament sollte nur so verwendet werden, wie es von einem Arzt empfohlen wird, und wenn es Hinweise auf die Verwendung von Histamin-H-Blockern gibt1-Rezeptoren.

Kinder über 12 Jahre alt und Erwachsene die empfohlene Tagesdosis beträgt 3-6 mg (60-120 Tropfen), aufgeteilt in 3 Dosen, d.h. 20-40 Tropfen 3 mal / Tag.

Patienten, die zu Schläfrigkeit neigen, wird empfohlen, dass 40 Tropfen vor dem Schlafengehen und 20 Tropfen am Morgen verschrieben werden.

20 Tropfen = 1 ml = 1 mg Dimethinden.

Für ältere Patienten (über 65 Jahre) Korrektur der Dosis ist nicht erforderlich.

Vom Immunsystem: sehr selten - anaphylaktische Reaktionen, einschließlich Schwellung des Gesichts, Hals Schwellung, Hautausschlag, Muskelkrämpfe und Atemnot.

Störungen der Psyche: selten - Sorge.

Aus dem Nervensystem: sehr oft Müdigkeit; oft - Schläfrigkeit, Nervosität; selten - Kopfschmerzen, Schwindel.

Aus dem Verdauungssystem: selten - Magen-Darm-Störungen, Übelkeit, trockener Mund, Trockenheit im Kehlkopf.

Wenn eine der oben genannten Nebenwirkungen verschlimmert oder andere Nebenwirkungen auftreten, sollte der Patient den Arzt informieren.

Symptome: ZNS-Depression und Schläfrigkeit (hauptsächlich bei Erwachsenen), ZNS-Stimulation und m-cholinoblocking Effekte (vor allem bei Kindern), inkl. Anregung, Ataxie, Tachykardie, Halluzinationen, Tonikum oder klonische Krämpfe, Mydriasis, Xerostomie, Erröten, Harnretention, Fieber, Blutdruckabfall, Kollaps.

Behandlung: sollte Aktivkohle, Salz Abführmittel zugewiesen werden; Tätigkeiten ausführen, um die Funktion des Herz-Kreislauf- und Atmungssystems zu erhalten (keine Analeptika anwenden).

Fenistil verstärkt die Wirkung von Anxiolytika, Hypnotika und andere Medikamente, die eine deprimierende Wirkung auf das ZNS (Opioid-Analgetika, Antikonvulsiva, trizyklische Antidepressiva, MAO-Hemmer, Antihistaminika, Antiemetika, Neuroleptika, Scopolamin, Ethanol) haben.

Trizyklische Antidepressiva und m-holinoblokatory (einschließlich Bronchodilatatoren, Spasmolytika), um das Risiko einer erhöhten intraokularen Drucks oder Harnretention erhöhen.

Es ist notwendig, die gemeinsame Verwendung von Antihistaminika und Procarbazin zu vermeiden.

Bei Kindern unter 6 Jahren können Antihistaminika eine erhöhte Erregbarkeit verursachen.

Setzen Sie die Tropfen keinen hohen Temperaturen aus.

Bei der Auswahl von Säuglingen sollten sie unmittelbar vor der Fütterung in eine Flasche mit warmem Babynahrung gegeben werden. Wenn das Kind bereits von einem Löffel gefüttert wird, können die Tropfen unverdünnt gegeben werden. Tropfen haben einen angenehmen Geschmack.

Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis.

Das Medikament ist nicht wirksam bei Juckreiz im Zusammenhang mit Cholestase.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen zu verwalten

Fenistil kann die Aufmerksamkeit schwächen, daher sollte es mit Vorsicht beim Fahren, bei der Arbeit mit Maschinen oder bei anderen Arbeiten, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern, verwendet werden.

Fenistil ist im ersten Trimester der Schwangerschaft und während der Stillzeit (Stillen) kontraindiziert.

Die Anwendung von Fenistil im II. Und III. Schwangerschaftstrimester ist unter der Aufsicht eines Arztes nur möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das mögliche Risiko für den Fötus übersteigt.

Fenistil Gel für ein monatliches Kind.

loading...

Dieses Gel wurde uns vom Kinderarzt zugewiesen und als die "Hände" schon gefallen waren. Es ist unmöglich, das Gesicht Ihres Babys mit einem Ausschlag anzusehen. Das Gel ist in einer Apotheke erhältlich. Ein Metallrohr. Transparente Konsistenz.

Geeignet für Kleinkinder. Sie trug eine dünne Schicht auf die Rötung und einen Ausschlag auf. Gut absorbiert. Kid rieb sein Gesicht mit seinem verschmierten Gesicht und rieb sich dann die Augen, das war in Ordnung.

Sie bemerkten nicht, dass seine Augen ihn verbrannten. Das Ergebnis ist nicht sofort sichtbar, aber möglicherweise gar nicht vorhanden. Das Gel wurde immer zu einem Zeitpunkt angewendet, als Antihistaminika noch verabreicht wurden. Weil Die Allergie war Essen. Gel entfernt nur den Juckreiz und Rötung und das Allergen im Körper.

Kurz gesagt, ich habe kürzlich von einem anderen Kinderarzt herausgefunden, dass Babys immer Hautausschläge haben. Es dauert fast 6 Monate. Vor allem, wenn Sie stillen. Jedes neue Produkt, das Sie essen, kann die Haut des Babys beeinflussen.

Also nimm keine Risiken wahr, während deine Krume das Gel leckt oder es in seine Augen fällt!

Gel ist, wie der Anmelder angibt, für verschiedene Arten von dermatologischen Erkrankungen geeignet.

Es hilft sogar bei Juckreiz Mückenstiche!) Dies wurde noch nicht getestet.

Lass das Gel bis zum Sommer und lass das Baby in Ruhe! Ich denke, wenn Sie oder Ihr Baby eine Hautreaktion auf Puder und so weiter haben, dann ist es das Gel, das gekauft werden muss.

Noch einmal, keine Pillen! Und in meinem Fall, halten Sie sich an eine Diät und, wenn nötig, geben Sie eine Tablette oder Tropfen!

Fenistil Tropfen: Bedienungsanleitung für Kinder, Bewertungen, Preise, ähnliche. Wie viele Tropfen Fenistila geben Babys ein Jahr lang

loading...

Eines der beliebtesten Antiallergika für Kinder. Das Medikament beseitigt effektiv Schwellungen und Juckreiz der Haut, weshalb es als symptomatisches Mittel gegen virale und dermatologische Erkrankungen verschrieben wird. Hat ein hohes Sicherheitsprofil, kann sogar während der Zeit des Neugeborenen verschrieben werden.

Dosierungsform

loading...

Eine der medizinischen Formen der Droge sind Tropfen für die Einnahme, ausgegeben von 20 ml in einem Fläschchen-Dropper.

Beschreibung und Zusammensetzung

loading...

Tropfen zur oralen Verabreichung sind eine farblose transparente Flüssigkeit, die fast keinen Geruch hat.

In 1 ml, was 20 Tropfen entspricht, ist 1 mg Dimethindenmaleat enthalten.

Als Hilfskomponenten in der Zusammensetzung der Darreichungsform sind:

  • Natriumhydrogenphosphat 12-Wasser;
  • Antioxidans E330;
  • Macrogol;
  • gereinigtes Wasser;
  • Benzoesäure;
  • Trilon B;
  • Saccharin.

Das Medikament wird in Flaschen aus dunklem Glas hergestellt, die aus praktischen Gründen mit einem Tropferspender ausgestattet sind. Das Volumen der Darreichungsform beträgt 20 ml.

Pharmakologische Gruppe

loading...

Dimethindenmaleat ist ein Blocker von Histamin H1-Rezeptoren, ein kompetitiver Histaminantagonist. Es stoppt Allergie, beseitigt Juckreiz, übermäßige Kapillarpermeabilität, die auftritt, wenn eine allergische Reaktion auftritt. Es hat ein Anti-Bradykinin und einen schwachen m-cholinoblockierenden Effekt. Bei Einnahme von Medikamenten während des Tages kann ein leicht ausgeprägter sedativer Effekt auftreten.

Nach der Einnahme beginnt die antihistaminische Wirkung des Medikaments in einer halben Stunde und erreicht seine maximale Expression für 5 Stunden.

Nach oraler Verabreichung wird der Wirkstoff rasch resorbiert. Die maximale Konzentration im Blut wird nach 2 Stunden notiert. Die Bioverfügbarkeit des Medikaments erreicht 70%. Bis zu 90% des Wirkstoffes bindet an Proteine, wandert gut in Gewebe. Durch die Leber wird das Medikament metabolisiert.

Die Halbwertszeit erreicht 6 Stunden. Das Medikament wird über den Darm und die Nieren ausgeschieden: 90% des Wirkstoffs werden als Metaboliten ausgeschieden, der Rest bleibt unverändert.

Hinweise für den Einsatz

loading...

Fenistil-Tropfen werden verschrieben, wenn sie beobachtet werden:

  • allergische Krankheiten wie Verdauungs- und Medikamentenallergien, Heuschnupfen, allergische Rhinitis ausdauernde Ätiologie, Angioödem, Urtikaria;
  • Pruritus verschiedene Ursachen, wie Ekzeme, juckende Dermatosen, wie Neurodermitis, Juckreiz bei viralen Infektionen (Masern, Röteln, Windpocken), Insektenstichen.

Zusätzlich werden Tropfen zur Vermeidung von Allergien während der Hyposensibilisierungstherapie verschrieben.

Kontraindikationen

loading...

Fenistil-Tropfen werden nicht verschrieben, wenn sie beobachtet werden:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber der Zusammensetzung der Droge;
  • Bronchialasthma;
  • Prostataadenom;
  • Schließung Glaukom.

Die Droge wird nicht Babys vorgeschrieben, die noch nicht 1 Monat alt sind. Das Medikament wird nicht im ersten Trimester der Schwangerschaft verschrieben, seit 14 Wochen der Schwangerschaft kann es verschrieben werden, wenn der Nutzen für eine Frau das Risiko für den Fötus übersteigt. Behandlung mit Tropfen Fenistil ist nicht mit dem Stillen vereinbar, daher ist es während der Stillzeit ratsam, das Baby in die Mischung zu geben.

Mit Sorgfalt verschreiben ein Medikament sollte von chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen leiden Personen, Epilepsie, Kinder 1 bis 12 Monate alt sind, da sie eine beruhigende Wirkung haben kann mit Schlaf-Apnoe-Syndrom in Verbindung gebracht werden.

Dosierung und Verwaltung

Fenistil Tropfen werden oral eingenommen. Die Dosierung des Medikaments wird individuell ausgewählt, abhängig von Alter und Gewicht des Kindes.

Wie viel Tropfen geben, um Babys und Kinder zu geben

loading...

Um zu berechnen, wie viele Tropfen vonDu kannst das Baby geben Es sollte berücksichtigt werden, dass 1 kg Gewicht 0,1 mg Dimethindenmaleat ergeben kann. Das heißt, wenn das Kind 5 kg wiegt:

  1. Es ist notwendig 0,15 = 0,5 mg Wirkstoff pro Tag dem Kind zu verabreichen.
  2. Ferner ist es notwendig, wie lange zu berechnen, es wird Tropfen: 1 ml 1 mg Dimethinden Maleat enthält, tropfenweise, dies bis 20 entspricht, dann notwendig 0,5H20 = 10 fällt die tägliche Dosis zu berechnen.
  3. Um eine einzelne Dosis zu berechnen, sollten 10 Tropfen in 3 Dosen aufgeteilt werden.

Überschreiten der empfohlenen Dosierung wird nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

loading...

Vor dem Hintergrund der Einnahme von Fenistil-Tropfen können unerwünschte Reaktionen beobachtet werden wie:

  • Angst;
  • Nervosität;
  • anaphylaktoide Reaktionen, einschließlich Schwellungen von Gesicht und Hals, Hautausschläge, Atemnot, Muskelkrämpfe;
  • schnelle Ermüdung;
  • Benommenheit, besonders zu Beginn der Therapie;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Trockenheit im Kehlkopf und im Mund;
  • Übelkeit;
  • dyspeptische Störungen.

Wenn sich die oben aufgeführten Nebenwirkungen oder die Entstehung neuer Nebenwirkungen verschlimmern, sollte der Kinderarzt darüber informiert werden.

Pharmazeutische Interaktion

loading...

Fenistil verstärkt die Wirkung von Anxiolytika, Hypnotika und anderen Medikamenten, die das Nervensystem bedrücken, nämlich:

  • Opioid-Analgetika;
  • Antikonvulsiva;
  • Antihistaminika;
  • Ethylalkohol;
  • Antipsychotika;
  • MAO-Hemmer;
  • Trizyklische;
  • Antiemetika;
  • Scopolamin.

Trizyklische Antidepressiva und m-Cholinolytika, einschließlich Bronchodilatatoren und Spasmolytika, erhöhen die Wahrscheinlichkeit, Glaukom oder Harnverhalt zu entwickeln.

Fenistil und Procabinazine können nicht parallel eingenommen werden.

Spezielle Anweisungen

loading...

Kinder unter 6 Jahren können bei Einnahme von Fenistil-Tropfen eine übermäßige Erregbarkeit aufweisen.

Das Medikament sollte keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Säuglinge können es in eine Flasche mit warmer Babynahrung geben und direkt vor der Fütterung geben oder mit einem Löffel unverdünnt geben. Die Medizin hat einen angenehmen Geschmack.

Das Medikament beseitigt nicht den Juckreiz, der durch Cholestase verursacht wird.

Überdosierung

loading...

Bei Überschreitung der empfohlenen Dosierungen können folgende Intoxikationssymptome beobachtet werden:

  • Depression des Nervensystems und Schläfrigkeit;
  • ZNS-Stimulation und m-holinonegativnye Effekte, die in der Regel bei Kindern beobachtet werden, einschließlich Bewegung, Beeinträchtigung der motorischen Koordination, erhöhte Herzfrequenz, Halluzinationen, geweitete Pupillen, trockener Mund, Druckabfall, Kollaps, Blutandrang zum Kopf, tonische und klonische Krämpfe.

Spezifisches Gegenmittel gibt es nicht, das Opfer erhält Salzabführmittel, Aktivkohle. Darüber hinaus ernennt er Aktivitäten, die zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislauf- und Atmungssystems beitragen. Der Betroffene kann keine Analeptika verschreiben.

Lagerbedingungen

loading...

Fenistil-Tropfen sollten in der Originalverpackung bei einer maximalen Temperatur von 25 Grad an einem unerreichbaren Ort für Kinder aufbewahrt werden. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 24 Monate.

Trotz der Tatsache, dass Fenistil-Tropfen zu rezeptfreien Medikamenten gehören, ist eine Selbstmedikation durch sie nicht akzeptabel, da nur der Arzt das richtige Therapieschema wählen kann.

Drogenanaloga

loading...

Um Fenistil-Tropfen zu ersetzen, können Sie die folgenden Medikamente einnehmen:

  1. Parlazin enthält Cetirizin als Wirkstoff. Produziert in Tropfen und Tabletten. Dies ist eine hochwertige ungarische Droge, die bei Kindern ab 12 Monaten verwendet werden kann. Das Medikament ist für Schwangere und Stillende unerwünscht.
  2. Psilo-Balsam ist ein Ersatz für Tropfen von Fenistil in der klinischen und pharmakologischen Gruppe. Das Medikament wird in Form eines Gels hergestellt, das für allergische Reaktionen der Haut, Windpocken, Insektenstiche und Verbrennungen empfohlen wird. Während der Schwangerschaft kann Psylo-Balsam mit Vorsicht angewendet werden. Während der gesamten Behandlung muss auf das Stillen verzichtet werden.
  3. Suprastin bezieht sich auf Antiallergika, es wird in Tabletten und Ampullen hergestellt. Die Injektionen sind für neugeborene Kinder verboten, die Pillen können Patienten verabreicht werden, die das Alter von 3 Jahren erreicht haben. Suprastin wird nicht für schwangere Frauen sowie für das Stillen empfohlen.
  4. Ketotifen Sopharma ist ein qualitatives bulgarisches Analogon von Fenistil in der klinischen und pharmakologischen Gruppe. Produziert in Sirup und Tabletten, kann bei Patienten älter als 6 Monate verwendet werden. Ketotifen Sopharma kann nicht schwanger sein und stillen.

Preis der Zubereitung

loading...

Das Medikament kostet durchschnittlich 371 Rubel. Die Preise liegen zwischen 349 und 546 Rubel.