Search

Tropfen Fenistil für Babys

Die Allergie im Kindesalter manifestiert sich am häufigsten in einer Reaktion auf die Haut, so dass zur Beseitigung der Symptome lokal wirkende Arzneimittel in Form von Gelen oder Salben verwendet werden. Eines der beliebtesten Medikamente ist Fenistil Gel, ein sehr beliebtes Antihistaminikum. Kann ich es in der Kindheit anwenden und wie mache ich das richtig?

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

Das Medikament wird in Röhrchen aus Aluminium, in einer Pappschachtel verpackt, freigesetzt. In Apotheken werden Tuben angeboten, in denen 30 oder 50 Gramm Gel enthalten sind. Innerhalb der Röhre solcher Medizin enthält eine transparente gelartige Substanz ohne Farbe und fast ohne Geruch.

Der Hauptbestandteil dieses Arzneimittels ist Dimethindenmaleat, das in 100 Gramm Gel 100 mg enthält, dh seine Konzentration beträgt 0,1%. Zusätzliche Verbindungen sind Wasser, Natriumhydroxid, Propylenglykol, Carbomer, Benzalkoniumchlorid und Dinatriumedetat.

Aktion

Fenistil Gel wirkt antiallergisch lokal.

Es hilft, den Juckreiz zu beseitigen und lindert Reizungen durch eine allergische Reaktion. Außerdem ist das Gel lokal anästhesierend und leicht kühlend markiert.

Das Gel wird gut von der Haut absorbiert und beginnt nach der Anwendung in ein paar Minuten zu wirken, und die maximale Wirkung des Gels wird nach 1-4 Stunden beobachtet. Gleichzeitig wird der Wirkstoff in einer Menge von bis zu 10% in das Blut aufgenommen, so dass die Nebenwirkungen bei seiner Verwendung viel weniger wahrscheinlich sind als bei Fenistil in Tropfen.

Hinweise

Dieses Medikament wird in der Kindheit verschrieben bei:

  • Dermatose, deren Symptom Juckreiz ist.
  • Auftreten von Juckreiz nach einem Insektenstich, zum Beispiel vor Mückenstichen.
  • Nesselsucht.
  • Ekzem verursacht durch Allergien.
  • Leichter Haushalt oder Sonnenbrand.
  • Infektionen mit einem juckenden Ausschlag, zum Beispiel mit Masern oder Windpocken.

Mit dem präventiven Zweck kann Fenistil Gel nach der Impfung verwendet werden, und vor der Impfung wird das Kind eine solche Zubereitung in Tröpfchen für 3-5 Tage gegeben. Obwohl viele Ärzte glauben, dass eine solche Vorbereitung auf die Impfung nicht erforderlich ist, bevorzugen die Eltern, wenn die Krume zu allergischen Reaktionen neigt, die Rückversicherung und die Anwendung von Fenistil.

Kontraindikationen

Die Verwendung von Fenistil Gel ist in solchen Situationen kontraindiziert:

  • Wenn das Alter des Kindes weniger als 1 Monat beträgt.
  • Wenn ein Kind eine geschlossene Augenerkrankung hat, wie zum Beispiel Glaukom.
  • Wenn das Kind eine Unverträglichkeit gegenüber einem Bestandteil des Gels hat.
  • Wenn der Juckreiz des Kindes durch Cholestase verursacht wird.
  • Wenn die Hautläsionen sehr umfangreich sind.

Anwendungsfunktionen

  • Die betroffene Haut wird zwei- bis viermal täglich mit Fenistil Gel behandelt.
  • Das Gel wird nur auf den Läsionen dünn aufgetragen.
  • Bei der Behandlung einer Person ist es wichtig, das Medikament nicht in die Augen und nicht in die Mundhöhle des Kindes gelangen zu lassen.
  • Das Gel sollte keinen großen Bereich der Haut schmieren, besonders wenn es blutet und entzündet ist.
  • Nach dem Schmieren der Haut mit Gel sollten direkte Sonnenstrahlen vermieden werden.
  • Bei starkem Juckreiz oder bei ausgedehnten Hautläsionen verschreiben sie gleichzeitig Antihistaminika nach innen.
  • Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Symptome der Hautschädigung verschwinden.
  • Das Arzneimittel sollte an einem Ort aufbewahrt werden, an dem es das Kind nicht erreicht. Die Lagertemperatur sollte + 25 ° C nicht überschreiten.
  • Wenn die Allergie-Symptome nach der Anwendung von Fenistil Gel für 3-4 Tage nicht verschwinden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Auch eine Konsultation des Arztes ist erforderlich, wenn die Verwendung des Gels die Schwere der Symptome erhöht hat.
  • Wenn Sie Fenistil Gel anwenden, müssen Sie daran denken, dass dies nur eine symptomatische Behandlung von Allergien ist. Sie sollten daher gleichzeitig Allergene identifizieren und versuchen, ihren Kontakt mit dem Körper des Babys auszuschließen.

Kann ich es für Neugeborene verwenden?

Fenistil, in Form eines Gels hergestellt, wie die Droge in Form von Tropfen, wird nicht bei Säuglingen während der Zeit des Neugeborenen verwendet, vor allem diejenigen, die vor dem Begriff geboren wurden. Die Verwendung solcher Medikamente ist nur bei Kindern erlaubt, die älter als 1 Monat sind, aber selbst bei Säuglingen, die bereits einen Monat alt sind, sollte die Verwendung solcher Antihistaminika wie Fenistil sehr vorsichtig sein.

Prescribe Fenistil Babys jünger als ein Jahr sollten einen Arzt, da ein solches Medikament hat seine Kontraindikationen und verursacht oft Nebenwirkungen.

Bewertungen

In 90% der Fälle, in denen Fenistil in Form eines Gels verwendet wird, reagieren die Eltern positiv darauf. Sie betonen, dass das Mittel schnell rote Flecken, Schwellungen, Juckreiz, Hautausschläge und andere Manifestationen der Allergie entfernt. Außerdem wird das Medikament für seine schnelle Wirkung bei der Behandlung von Mückenstichen gelobt.

In einigen Fällen bemerken die Eltern jedoch, dass Fenistil Gel nicht hilft. Diese Situation wird oft mit nicht-allergischen Hautausschlägen, beispielsweise mit Schrammen und anderen mechanischen Hautirritationen, gelöst. Auch beschweren sich viele, dass die Wirkung des Medikaments nicht lange ist, und vergessen, dass ein solches Gel die Ursache der Allergie nicht beseitigt, sondern nur seine Hautmanifestationen entfernt.

Unter den Nebenwirkungen von Fenistil Gel, Eltern bemerken oft trockene Haut und das Auftreten von brennenden Gefühl. Juckreiz und Ausschlag am Ort der Anwendung der Droge sind sehr selten, aber solche Fälle sind auch angetroffen.

Billigere Analoga

Preise für Gel Fenistil in verschiedenen Apotheken variieren zwischen 330-550 Rubel pro Tube 30 Gramm und 450-700 Rubel pro Packung 50 Gramm. Und deshalb interessieren sich viele Mütter dafür, ob es möglich ist, ein solches Medikament durch ein erschwinglicheres Analog zu ersetzen.

Um Fenistil Gel gegen allergische Reaktionen mit starkem Juckreiz und Hautausschlag zu ersetzen, sind solche Arzneimittel geeignet:

  • Zirtek - ein Antiallergikum, das Kindern ab einem Alter von 6 Monaten in Tabletten und ab einem Alter von 6 Jahren verschrieben wird.
  • Zincet - Antihistaminikum in Sirup, das Kindern ab 2 Jahren verabreicht wird.
  • Cetrin - ein hochwirksames Medikament gegen Allergien, hergestellt in Sirup (ab dem 2. Lebensjahr) und in Tablettenform (verordnet für Kinder ab 6 Jahren).
  • Zodak - Antiallergikum bei Kindern ab 12 Monaten (in Tropfen) und ab 6 Jahren (in Dragees).
  • Claritin- ein Antiallergikum, das in 2 Jahren aus dem Sirup verschrieben wird und auch in Tabletten für Kinder über 3 Jahren hergestellt wird.
  • Parlazin - ein Arzneimittel gegen Allergien in Tropfen (für Kinder über das Jahr verschrieben) und in Tablettenform (für Kinder ab 6 Jahren verschrieben).
  • Erius - ein Antiallergikum in Sirup, das Kindern über 12 Monaten verabreicht wird, sowie in Tabletten, die für die Zulassung von Kindern über 12 Jahren empfohlen werden.

Fenistil Tropfen: Gebrauchsanweisung

Das Medikament Fenistil gehört zur Gruppe der H1-Histamin-Rezeptorblocker und ist ein Antiallergikum.

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

Das Medikament Fenistil ist in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich. Fenistil-Tropfen sind für die orale Verabreichung bestimmt und in Flaschen des Parietalglases mit einem Volumen von 20 ml erhältlich. Die Flasche ist in einer Pappschachtel mit der beigefügten detaillierten Beschreibung verpackt. Die Flasche ist mit einer eingebauten Düse in Form eines Tropfers ausgestattet, der die Dosierung des Medikaments erleichtert.

Der Inhalt der Flasche ist eine klare, farblose Flüssigkeit, die nicht riecht. In 1 ml enthält der Wirkstoff 1 mg Wirkstoff - Dimethindenmaleat, als Hilfssubstanzen sind: Citronensäure-Monohydrat, Propylenglykol, Natriumsaccharinat, gereinigtes Wasser und andere Substanzen.

Hinweise für den Einsatz

Das Medikament Fenistil in Form von Tropfen ist für die orale Verabreichung zur komplexen Behandlung von Allergien und Linderung der Erkrankung in den folgenden Pathologien vorgesehen:

  • Urtikaria;
  • allergische Rhinitis;
  • Heuschnupfen;
  • allergische Konjunktivitis;
  • Nahrungsmittel- und Medikamentenallergie;
  • Juckreiz verschiedener Genese (durch atopische Dermatitis, Ekzeme, Masern, Röteln, Windpocken, Insektenstiche;
  • postvakzinale Reaktionen;
  • Verhinderung der Verschlimmerung von Kontaktallergien bei Patienten, die für allergische Reaktionen prädisponiert sind.

Kontraindikationen

Fenistil-Tropfen haben eine Reihe von Kontraindikationen, daher sollten Sie vor Beginn der Anwendung des Arzneimittels einen Arzt aufsuchen und die beigefügte Anmerkung sorgfältig lesen. Tropfen sollten nicht oral eingenommen werden, wenn eine oder mehrere Bedingungen bei dem Patienten vorliegen:

  • Bronchialasthma;
  • Engwinkelglaukom;
  • pathologische Proliferation der Prostata bei Männern;
  • das Alter von Kindern unter 1 Monat, besonders für Frühgeborene oder Babys mit niedrigem Geburtsgewicht geboren;
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Komponenten des Arzneimittels;
  • Schwangerschaft im ersten Trimester;
  • die Zeit des Stillens.

Mit äußerster Vorsicht wird das Präparat Fenistil in Form von Tropfen für Kinder unter 1 Jahr verschrieben, da das Risiko für Atemstillstand bei Kindern bei Kindern hoch ist.

Dosierung und Verabreichung für Erwachsene

Tropfen Fenistil zur oralen Verabreichung vorgesehen. Die Dosis des Medikaments und die Dauer des Therapieverlaufs werden vom Arzt in Abhängigkeit von der Schwere des Allergieverlaufs, den Körpermerkmalen und dem Alter festgelegt.

Erwachsene und Kinder über 12 Jahren werden 20-40 Tropfen auf einmal verschrieben, die Droge wird dreimal täglich eingenommen.

Anwendung von Tropfen Fenistil für Kinder

Kinder im Alter von 1 Monat bis 12 Jahren eine tägliche Dosis von 100 μg / kg Körpergewicht wird empfohlen, was 2 Tropfen pro kg Körpergewicht entspricht. Die Tagesdosis sollte in 3 Teildosen aufgeteilt werden.

Bei Kindern von 1 Monat bis 1 Jahr alt das Medikament sollte nur so verwendet werden, wie vom Arzt angewiesen und wenn es Hinweise auf die Verwendung von Histamin-H1-Rezeptor-Blockern gibt.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Vorbereitung Fenistil in Form von Tropfen wird nicht für Frauen im ersten Trimester der Schwangerschaft empfohlen, weil der Wirkstoff des Medikaments in den systemischen Kreislauf und dann durch die Plazenta in den Fötus eintritt.

Im zweiten und dritten Trimester der Schwangerschaft ist die Anwendung des Medikaments Fenistil in Form von Tropfen unter der Aufsicht des Arztes möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter die potenziellen Risiken für das ungeborene Kind übersteigt.

Die Anwendung von Fenistil in Form von Tropfen während des Stillens ist kontraindiziert, da der Wirkstoff des Arzneimittels in die Milch ausgeschieden wird und in den Körper des Kindes gelangen kann, was zu unerwünschten Reaktionen führt.

Nebenwirkungen

Normalerweise wird das Medikament Fenistil in Form von Tropfen von den Patienten gut vertragen, aber bei Personen mit erhöhter individueller Empfindlichkeit auf die Bestandteile von Tropfen können Nebenwirkungen auftreten:

  • von der Seite des Nervensystems - Schläfrigkeit, Schwindel, Lethargie, Kopfschmerzen, Apathie, Schwäche und Müdigkeit, Hemmung;
  • auf Seiten des Verdauungssystems - trockener Mund, Übelkeit und Erbrechen, Darmatonie, Verstopfung, Blähungen;
  • Seitens der Atemwege - Schweiß im Hals, trockener Husten, Kurzatmigkeit, Bronchospasmus;
  • allergische Reaktionen - Ausschlag auf der Haut, Schwellungen der Schleimhäute, Spülung und Juckreiz der Haut.

Überdosierung

Bei längerer Anwendung Fenistil fällt eine große Dosis des Patienten Anzeichen einer Überdosierung entwickelt, die von zentraler Nervensystem Depression klinisch exprimiert werden, Verwirrtheit, Störungen der Atmungsfunktion bis zu Atemstillstand, Tachykardie, verminderten Blutdruck, akute Kreislaufversagen.

Mit der Entwicklung von Anzeichen einer Überdosierung sollte das Medikament sofort gestoppt werden, sollte der Patient aus dem Magen gewaschen werden, die Tabletten von Aktivkohle oder einem anderen Sorbens gegeben. Falls erforderlich, wird eine symptomatische Behandlung durchgeführt.

Arzneimittelwechselwirkungen

Das Medikament Fenistil in Form von Tropfen zur oralen Verabreichung verstärkt die therapeutische Wirkung von Hypnotika, Sedativa, Tranquilizern.

Bei gleichzeitiger Verabreichung des Medikaments mit MAO-Hemmern hat der Patient eine anticholinerge und depressive Wirkung auf das zentrale Nervensystem, an die erinnert und vermieden werden sollte.

Es wird nicht empfohlen, die Präparation von Fenistil in Form von Tropfen mit blutdrucksenkenden Mitteln zu kombinieren, da der Patient ein erhöhtes Risiko hat, eine orthostatische Hypotonie zu entwickeln (ein starker Druckabfall bis zu einem Gefäßkollaps).

Bei gleichzeitiger Anwendung des Medikaments Fenistil tricolic mit Antidepressiva erhöht sich das Risiko, einen Augeninnendruck zu entwickeln.

Spezielle Anweisungen

Bei Säuglingen werden die Tropfen in einer kleinen Menge Wasser verdünnt oder unmittelbar vor der Fütterung in eine Flasche Milchformel gegeben.

Kinder unter 1 Jahr, insbesondere solche mit Atemwegserkrankungen und Neigung zum Bronchospasmus, sollten Fenistil mit Vorsicht und nur nach Rücksprache mit einem Arzt einnehmen, da das Risiko einer kurzfristigen Apnoe (Atemstopp) insbesondere im Schlaf hoch ist.

Vor Beginn der Verwendung des Medikaments sollte die genaue Ursache der Haut Juckreiz festgestellt werden, sind Fenistil Tropfen nicht wirksam zur Behandlung von Juckreiz durch Erkrankungen der Leber und der Gallenblase verursacht.

Während der Anwendung von Tröpfchen der Droge sollte vermeiden, das Auto zu fahren und komplizierte Ausrüstung zu steuern, die erhöhte Konzentration erfordert.

Analoge Tropfen Fenistil

Analoga der Droge Fenistil Tröpfchen sind:

  • Claritinsirup;
  • Loratadin Tabletten;
  • Suprastin Tabletten;
  • Zodak fällt;
  • Zirtek fällt.

Bevor das verschriebene Medikament durch eines dieser Analoga ersetzt wird, sollte der Patient einen Arzt konsultieren.

Aufenthalts- und Lagerbedingungen

Das Medikament Fenistil Tropfen wird aus Apotheken ohne ärztliche Verschreibung abgegeben. Halten Sie die Flasche mit dem Medikament sollte vor einem kühlen Ort geschützt werden. Die Haltbarkeit der Tropfen beträgt 2 Jahre ab dem Herstellungsdatum, danach sollte das Arzneimittel nicht mehr eingenommen werden.

Fenistil senkt den Preis

In Apotheken in Moskau sind die durchschnittlichen Kosten des Medikaments Fenistil in Form von Tropfen 450 Rubel.

Fenistyle Anweisungen für Neugeborene

Das moderne Medikament Fenistil ist die neueste Entwicklung unter den verfügbaren Antihistaminika. Fenistil für Neugeborene kann bei ersten Anzeichen einer Allergie bei kleinen Kindern angewendet werden, was für andere Arzneimittel (Suprastin oder Tavegil) nicht akzeptabel ist. Die Wirksamkeit der Droge wird durch verschiedene Studien und Bewertungen der meisten Mütter nachgewiesen.

Hinweise für den Einsatz

Fenistil Tropfen und Gel haben ähnliche Indikationen für den Gebrauch. Verwenden Sie das Medikament in Gegenwart der folgenden Bedingungen bei Neugeborenen:

  • Urtikaria;
  • Heuschnupfen (Heuschnupfen);
  • ganzjährige allergische Rhinitis;
  • Nahrungsmittelallergie;
  • Arzneimittelallergie;
  • Angioödem;
  • Juckreiz verschiedener Herkunft (zB Ekzeme, Windpocken, Masern, Röteln, Insektenstiche, Dermatitis).

Fenistil für Neugeborene - Unterricht und Preis

Von 1 Monat bis 1 Jahr alt werden Kinder Neugeborene genannt. Die Anweisung besagt, dass die Behandlung von Neugeborenen mit antiallergischen Medikamenten nur unter Aufsicht eines Kinderarztes erlaubt ist.

  • Wenn der Arzt Tropfen verschreibt, dürfen sie auf zwei Arten verwendet werden: In einer Flasche mit Babynahrung auflösen und in verdünnter Form einem Kind mit einem Löffel ein Getränk geben.
  • Wenn einem Neugeborenen ein Gel verschrieben wurde, müssen Sie folgende Anweisungen befolgen:
  • Fenistil wird punktweise angewendet, da es für Kleinkinder nicht erlaubt ist, es auf große Bereiche des Körpers aufzutragen.
  • Wenn die Haut entzündet ist und die Blutung schwerwiegend ist, wird das Gel nicht verwendet.
  • Seien Sie besonders vorsichtig, schließlich kann das Kind die bearbeiteten Bereiche der Haut lecken, deshalb schließen Sie ihre Kleidung und legen Sie das Gel auf die Hände nicht.

Fenistil für Neugeborene in einer Tube und in einer Ampulle wird vom Schweizer Pharmaunternehmen Novartis Consumer Health SA hergestellt und in Russland wird das Medikament importiert. Der Kostenunterschied wird bestimmt durch die Kosten für Transport, Lagerung und Vermietung von Räumlichkeiten. Das heißt, es gibt keinen Unterschied zwischen Medikamenten, die zu einem höheren und niedrigeren Preis verkauft werden:

  • Fenistil Gel wird in Apotheken zu einem Preis von 200-265 Rubel verkauft;
  • in Flaschen von 20 ml zu einem Preis von 270 bis 320 Rubel.

Gel für Kinder

Gel Fenistil darf zur Behandlung von Neugeborenen angewendet werden. Die Droge beseitigt den Juckreiz anderer Herkunft und Eruptionen auf der Haut des Neugeborenen, die ständig auftreten. Viele Eltern und Ärzte wenden Fenistil Gel für Neugeborene nicht nur bei allergischen Hautausschlägen, sondern auch bei allen Formen von Hautausschlägen oder allergischen Reaktionen an.

Diese Art von Verhalten ist völlig gerechtfertigt, da in allen Fällen von Hautausschlägen und Juckreiz eine Freisetzung von Histamin auftritt. Auf der Grundlage dieser Droge-gistaminoblokator ist ein hervorragendes Werkzeug zur Beseitigung solcher Symptome. Hautbereiche bei Kindern, die einem Insektenstich, Rötung oder Ausschlag ausgesetzt sind, werden mit Fenistil Gel für Neugeborene geschmiert. Nach einer gewissen Zeit, die Wirkung auf das Gesicht: die Ausschläge verschwinden, der Juckreiz ist beseitigt, und das Baby kämmt nicht die betroffenen Bereiche der Haut, so dass das Risiko einer Infektion in der Wunde reduziert wird.

Tropfen für Kinder

Fenistil für Kinder in Form von Tropfen ist kontraindiziert, um Wärme, sonst werden sie ihre heilenden Eigenschaften verlieren. Neugeborene dürfen das Medikament in Milch oder eine Mischung gießen. Bei älteren Kindern sollte das Arzneimittel in einen Löffel gegossen und unverdünnt gegeben werden. Kinder schlucken sie absolut ruhig, denn die Medizin schmeckt gut. Wenn Fenistil einen Erwachsenen aufnimmt, muss er sich daran erinnern, dass er eine beruhigende Wirkung hat. Nehmen Sie Fenistil in Form von Tropfen, Kinder von 1 Monat erlaubt.

Dosierung für Neugeborene

Bei der Behandlung von allergischen, infektiösen und anderen Ausschlägen auf der Haut eines Neugeborenen wird das Gel 2 bis 4 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Bereiche aufgetragen. Es ist notwendig, die behandelten Hautbereiche vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Vermeiden Sie bei der Behandlung der Wangen, der Stirn oder des Kinns des Neugeborenen Kontakt mit Augen und Mund. Der Therapieverlauf wird unter Berücksichtigung des vollständigen Verschwindens der Hautausschläge bestimmt. Wenn nach 3-4 regelmäßiger äußerer Anwendung von Fenistil keine Besserung beobachtet wird, lohnt es sich, einen Arzt aufzusuchen, um das Medikament verschreiben zu können.

Es gibt eine vereinfachte Anleitung für die Dosierung von Tropfen. Es wird unter Berücksichtigung des Alters des Babys bestimmt:

  • 1 Monat-1 Jahr - nehmen Sie 3-10 Tropfen.
  • 1-3 Jahre - nehmen Sie 10-15 Tropfen.
  • 3-12 Jahre - nehmen Sie 15-20 Tropfen.

Angesichts des normalen Gewichts und der Entwicklung des Babys ist die Verwendung dieses Schemas erlaubt. Wenn das Neugeborene vorzeitige und schwach ist, hat Begleiterkrankungen - Sie sollten die Dosierung genau berechnen, unter Berücksichtigung des Körpergewichts. Dies geschieht wie folgt:

  • Die Tagesdosis von Fenistil beträgt 0,1 mg pro 1 kg Körpergewicht. Zuerst müssen Sie die tägliche Dosis basierend auf diesem Verhältnis und dem tatsächlichen Gewicht des Neugeborenen berechnen. Zum Beispiel ist sein Gewicht 10 kg, was bedeutet, dass die tägliche Dosis von Fenistil 10 * 0,1 = 1 mg ist.
  • Übertragen Sie das Milligramm auf die Anzahl der Tropfen, basierend auf diesem Verhältnis: 20 Tropfen = 1 ml. Daher sollte ein 10 kg schweres Neugeborenes während des Tages 20 Tropfen des Arzneimittels erhalten.
  • Die resultierende Nummer unterteilt in 3-4 Empfang. Um das Baby während des Tages nicht schläfrig zu fühlen, ist es notwendig, ihm eine kleinere Dosis am Morgen und am Mittagessen, und am Abend - mehr zu geben. Zum Beispiel sollten 20 Tropfen in drei Schritte unterteilt werden: morgens - 5, am Mittagessen - 5, und am Abend, bevor Sie das Baby zu Bett bringen - 10.
  • Nachdem Sie die Tagesdosis von Fenistil berechnet haben, vergleichen Sie diese mit dem für ein bestimmtes Alter zulässigen Höchstwert. Wenn der Wert der bekommenen Dosis den maximal zulässigen Wert für das bestimmte Alter übertritt, ist nötig es dem Neugeborenen das Medikament in der zulässigen Menge zu geben. Der erhaltene Wert der Dosis verringern sich bis zu dem gegebenen Alter.

Fenistil vor der Impfung

Viele Kinderärzte werden als Vorbereitung auf die Impfung empfohlen, um Neugeborenen und älteren Kindern Fenistil zu geben. Diese Taktik basiert auf der Absicht, die Impfwirkung zu reduzieren, so dass Eltern und Ärzte ruhiger sind. Jeder Histaminblocker, einschließlich Fenistil, kann die Reaktion auf den Impfstoff zwar verringern, aber in der aktuellen Situation sollte die Frage anders behandelt werden: "Ist es notwendig, ein solches Training durchzuführen und die Schwere zu reduzieren?".

Impfwissenschaftler, Fachleute der Internationalen Gesundheitsorganisation, der American Medical Association und der europäischen Gemeinschaftskliniken überlegen, ob die Anwendung von Antihistaminika die Reaktion auf Impfungen ungerechtfertigt, riskant und schädlich reduziert. Experten halten es für notwendig, ein Antihistaminpräparat nur dann zu verabreichen, wenn nach der Impfung eine persistierende Reaktion entwickelt wurde, um diese zu beseitigen.

Indem sie dem Neugeborenen vor der Impfung Fenistil verabreichen, neigen Eltern dazu, sich von der Verantwortung zu entlasten und die Notwendigkeit zu beseitigen, das Baby nach der Injektion zu überwachen. Erwachsene möchten sich selbstsicher fühlen, daher bevorzugen sie, dem Baby im Voraus eine Medizin zu geben, nur für den Fall. Eine solche Wirkung kann mit der präventiven Einnahme von Kältemitteln verglichen werden.

Wenn Sie eine medizinische Zubereitung machen möchten, wird Fenistil dem Neugeborenen innerhalb von 3-5 Tagen vor der Inokulation gegeben und danach:

  • für Neugeborene und Kinder unter 1 Jahr beträgt die Dosierung 4-5 Tropfen, zwei Mahlzeiten pro Tag;
  • Kinder von 1 Jahr bis 3 Jahren nehmen 0,5 ml 2 mal am Tag;
  • Kinder über 3 Jahren für die Vorbeugung einer Dosis von Fenistil ist 1 ml 3 mal am Tag.

Nebenwirkungen

Fenistil in Form von Tropfen und Kapseln für Neugeborene haben ähnliche Nebenwirkungen von einer Vielzahl von Organen und Systemen. Gel als Nebenwirkungen verursacht nur lokale Reaktionen. Nebenwirkungen von Fenistil erscheinen in:

  • Zentralnervensystem: Ein Neugeborenes hat Benommenheit, Schwindel, ein Gefühl von Müdigkeit, Kopfschmerzen, Unruhe.
  • Magen-Darm-Trakt: Das Neugeborene hat Übelkeit, Mundtrockenheit, Erbrechen, Bauchschmerzen.
  • Atmungssystem: Verletzung der äußeren Atmung, nächtliche Schlafapnoe bei Kindern unter einem Jahr, ein Gefühl der Enge in der Brust.
  • Andere Systeme: Ein Neugeborenes kann einen Krampf in den Muskeln, einen Ausschlag auf der Haut, Schwellungen haben.

Wenn wir über Kontraindikationen zu der Droge sprechen, dann sind sie in der Regel abwesend. Das einzige, was einem Neugeborenen verschrieben werden kann, ist der Arzt und die Anwendung von Fenistil muss unter seiner Kontrolle stattfinden.

Bewertungen über das Medikament

Olya: "Wer mit dem Problem der Allergie konfrontiert ist, weiß, dass Fensiltil für Neugeborene ein Antihistaminikum ist. Als mein Sohn begann, allergische Ausschläge zu entwickeln, entschied ich mich zuerst, sie äußerlich zu beseitigen, Salbe anwendend. Aber nachdem wir zum Arzt gegangen waren, wurde uns auch befohlen, die Medikamente dreimal täglich, 5 Tropfen vor den Mahlzeiten einzunehmen. Fenistil ist eine ausgezeichnete antiallergische und juckreizstillende Droge. "

Olesya: Ich habe Fenistil lange Zeit erworben, zuerst gab ich meine Tochter vor jeder Impfung - ich hatte Angst vor einer allergischen Reaktion auf die Droge. Das Baby trug die Droge gut, es wurden keine Nebenwirkungen beobachtet. Kürzlich habe ich mich wieder für Fenistil entschieden, weil ich meiner Tochter am Abend eine Banane geschenkt habe. Am nächsten Morgen hatte sie das ganze Gesicht in allergischen Ausschlägen. Meine Freunde haben verschiedene Cremes und Salben empfohlen, aber ich vertraue nur Fenistila. "

Lena: "Kürzlich begann meine Tochter eine unerträgliche allergische Reaktion auf ihre Wangen und ihren Arsch. Es scheint, dass nichts neues gegessen wurde, also gab es nicht einmal Gedanken über irgendwelche Produkte, um sie leicht auszuschließen. Der Kinderarzt empfahl Tropfen. Seit dem ersten Tag der Einnahme von Fenistil beobachtete ich keine besondere Reaktion auf das Medikament. Selbst es schien, dass es unwirksam ist. Gegen Ende der Woche wurden Rötungen und Hautausschläge weniger bemerkbar, danach hörte ich auf, die Babytropfen nur mit Salbe zu geben. Eine Woche später verschwand eine seltsame Allergie, und ich habe nie herausgefunden, was die Reaktion war. "

Fenistil

Die Beschreibung ist aktuell 17/11/2015

  • Lateinischer Name: Fenistil
  • ATX-Code: D04AA13
  • Wirkstoff: Dimethinden
  • Hersteller: Novartis Consumer Health (Schweiz)

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung von Gel beinhaltet auch Dimethindenmaleat als aktive Komponente sowie zusätzliche Komponenten: Carbomer, Dinatriumedetat, 30% Natriumhydroxid, Propylenglykol, Benzalkoniumchlorid, Wasser.

In der Tropfen Fenistil enthält den Wirkstoff Dimethindenmaleat und eine Reihe von inaktiven Substanzen: Monohydrat von Zitronensäure, Natriumhydrophosphatdodekahydrat, Benzoesäure, Dinatriumedetat, Propylenglykol, Natriumsaccharinat, Wasser.

Die Zusammensetzung von Emulsionen ist enthalten Dimethindenmaleat, sowie zusätzliche Komponenten: Benzalkoniumchlorid, Benzylalkohol, Dinatriumedetat, Butylhydroxytoluol, Cocoyl kaprilokaprat, tsetostearomakrogol, flüssiges Paraffin, 30% -iger Natronlauge, Propylenglykol, Carbomer, Wasser.

Form der Ausgabe

In Apotheken können Sie verschiedene Formen dieses Medikaments kaufen:

  • Tropfen Fenistil zur oralen Verabreichung - klar, flüssig, ohne Farbe und Geruch. Enthalten in Flaschen von 20 ml, ausgestattet mit einem Tropfer.
  • Gel Fenistil, äußerlich aufgetragen, hat eine homogene Konsistenz, ist farblos, geruchlos, durchsichtig oder leicht opalisierend. Kann in Röhrchen aus Aluminium für 30 g oder 50 g enthalten sein.
  • Emulsion Fenistil für die äußerliche Anwendung hat es eine homogene halbflüssige Konsistenz, weiße Farbe, hat einen leichten Geruch von Benzylalkohol. Enthalten in 8 ml Fläschchen. Die Flasche ähnelt einem Rollbleistift.
  • Sie produzieren auch Fenistil Tabletten (Kapseln), die unter dem Namen Fenistil 24 hergestellt werden.

Pharmakologische Wirkung

Die Zusammenfassung zeigt, dass Fenistil ein Blockade-Medikament für Histamin-H1-Rezeptoren ist. Die aktive Komponente des Arzneimittels ist ein kompetitiver Histaminantagonist. Handelt als juckreizstillend und antiallergisch bedeutet. Seine Verwendung trägt dazu bei, die erhöhte Durchlässigkeit von Kapillaren zu reduzieren, wodurch sich eine Person manifestiert allergische Reaktionen, Daher wird Fenistil häufig für Allergien verwendet. Es gibt auch eine milde anticholinerge und anti-Bradykinin-Wirkung des Arzneimittels. Wenn Fenistil in Tropfen während des Tages eingenommen wird, kann eine leichte sedative Wirkung auftreten.

Emulsion und Salbe Fenistil bei der Anwendung auf die Haut reduzieren die Schwere Pruritus Irritationen, hervorgerufen durch allergische Reaktionen, wirken lokal betäubend. Emulsion befeuchtet, kühlt und macht die Haut weich.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Bei oraler Einnahme wird der Wirkstoff schnell und nahezu vollständig resorbiert. Die größte Konzentration im Blut wird nach 2 Stunden nach der Verabreichung beobachtet. Die Bioverfügbarkeit beträgt ca. 70%. Die Substanz dringt gut in die Gewebe des Körpers ein.

Der Prozess Stoffwechsel tritt in der Leber durch Hydroxylierung und Methoxylierung auf.

Die Halbwertszeit beträgt 6 Stunden. Die Ausscheidung erfolgt mit Urin und Galle. Ungefähr 90% des Metaboliten und 10% der Substanz sind unverändert.

Wenn das Medikament äußerlich angewendet wird, dringt es gut durch die Haut ein, der Grad der systemischen Bioverfügbarkeit beträgt 10%. Die Aktion beginnt in wenigen Minuten nach der Anwendung von externen Mitteln auf der Haut.

Hinweise für den Einsatz

Oral wird das Medikament mit solchen Krankheiten und Bedingungen eingenommen:

  • allergische Symptome - Heu Fieber, Urtikaria, allergische Rhinitis, was sich das ganze Jahr über manifestiert, eine Allergie gegen Nahrung und Medizin, Angioödem;
  • Juckreiz von Haut unterschiedlicher Herkunft - mit Dermatosen, Ekzemen, atopische Dermatitis, Masern, Röteln, Insektenstiche und Windpocken (auch bei Kindern mit Windpocken verwendet);
  • mit dem Ziel Vorbeugung von Allergienbei der Durchführung der Hyposensibilisierungsbehandlung.

Gel und Emulsion wird für solche Krankheiten verwendet:

  • beim Jucken der Haut verschiedener Herkunft (die Salbe wird von den Insektenstichen, beim Ekzem, bei der Urtikaria, den Dermatosen, usw. verwendet), außer jenen, die mit der Cholestase verbunden sind;
  • mit Verbrennungen - Solarhaushalt usw.

Trotz der Tatsache, dass derzeit eine aktive Werbung für das Gel ist, ist es notwendig, das Medikament nur gemäß den Indikationen und auf Empfehlung des Arztes anzuwenden.

Kontraindikationen

Wenden Sie jede Form von Fenistilum ist in den folgenden Fällen kontraindiziert:

  • an Bronchialasthma;
  • im geschlossenen Winkel Glaukom;
  • mit Hyperplasie der Prostata;
  • im Alter von einem Kind bis zu 1 Monat;
  • in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft, mit Laktation;
  • bei einer hohen Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Mittels.

Vorsicht ist geboten bei Menschen mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung. Bevor Sie in diesem Fall irgendeine Form des Mittels einnehmen, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung des Medikaments Fenistil können sich folgende Nebenwirkungen entwickeln:

  • Nervensystem: Manifestationen Schläfrigkeit (normalerweise tritt dies in den ersten Tagen der Behandlung auf), Erregung, Schwindel, Kopfschmerzen;
  • Verdauungssystem: ein Gefühl von Trockenheit im Mund, Übelkeit;
  • Atmungssystem: Trockenheit im Hals, Verletzung der äußeren Atmung;
  • andere Manifestationen: Ödeme, Ausschlag auf der Haut, Muskelkrämpfe.

Gebrauchsanweisung Fenistila (Methode und Dosierung)

Tropfen Fenistil, Gebrauchsanweisung

Anleitung für Tropfen Fenistil für Kinder und Erwachsene sorgt dafür, dass die Tropfen oral eingenommen werden

Tropfen auf Kinder nach 12 Jahren und Erwachsene sind in einer täglichen Dosis von 3-6 mg vorgeschrieben, das ist 60-120 Kappe. Diese Dosis sollte dreimal aufgeteilt werden, das Mittel in Tropfen sollte in gleichen Dosen eingenommen werden. Diejenigen, die von erhöhter Schläfrigkeit abhängig sind, wird empfohlen, 20 Kapseln zu trinken. am Morgen und 40 Cap. Vor dem Schlaf.

Für Babys ab 1 Monat. bis zu 1 Jahr ernennen 3-10 Cap. dreimal am Tag. Kindertropfen von 1 Jahr bis 3 Jahren sollten dreimal täglich 10-15 Tropfen trinken. Patienten von 3 bis 12 Jahren erhalten 15-20 Kappen. dreimal am Tag. Ebenso wird Fenistil New verwendet.

Bei Bedarf können Sie das Produkt mit einer Mischung für Kinder in die Flasche geben.

Gel Fenistil, Gebrauchsanweisung

Es wird nur extern verwendet. Das Gel wird 2 bis 4 mal täglich auf betroffene Hautstellen aufgetragen. Wenn der Patient an starkem Juckreiz oder Reizung leidet, sowie bei häufigen Hautläsionen, kann der Arzt die Verwendung von Tropfen oder einer anderen oralen Form des Arzneimittels zur gleichen Zeit empfehlen.

Während der Anwendung des Gels ist es notwendig, die Einwirkung von ultravioletter Strahlung auf diejenigen Hautbereiche, die mit Gel behandelt wurden, nicht zuzulassen. Daher ist es nicht empfehlenswert, für lange Zeit in direktem Sonnenlicht zu bleiben.

Das gleiche Schema gilt ein Gel für Kinder. Es ist erlaubt, dieses Produkt für Neugeborene zu verwenden, jedoch nur nach Rücksprache mit und unter Aufsicht eines Arztes.

Emulsion Fenistil, Gebrauchsanweisung

Es wird äußerlich angewendet, die Rolle wird für das Auftragen auf die Haut der Emulsion von 2 bis 4 Mal pro Tag, abhängig von den Empfehlungen des Arztes verwendet. Wie Salbe kann ein Bleistift für Kinder verwendet werden.

Anleitung für Tabletten Fenistil 24

Dieses Mittel ist nicht für Kinder unter 12 Jahren vorgeschrieben. Typischerweise werden Patienten gezeigt, die die Kapsel einmal am Tag einnehmen, da die Dauer dieses Medikaments 24 Stunden beträgt. Es wird empfohlen, das Medikament am Abend zu nehmen, um Schläfrigkeit zu vermeiden. Die ganze Kapsel schlucken und mit Wasser ausdrücken. Die Behandlung kann nicht länger als 25 Tage dauern.

Überdosierung

Bei oraler Einnahme sollte die in der Gebrauchsanweisung angegebene Dosierung strikt eingehalten werden, da das Risiko einer Überdosierung besteht. In diesem Fall kann sich eine Depression des zentralen Nervensystems entwickeln, Schläfrigkeit (bei Erwachsenen), Stimulation des zentralen Nervensystems und m-cholinoblockierende Manifestationen (häufiger bei Kindern), einschließlich - Tachykardie, Aufregung, Ataxie, Krämpfe, Halluzinationen, Mydriasis, trockener Mund, Fieber, Blutausschläge, Harnverhalt, Depression Blutdruck, zusammenbrechen.

Wenn eine Überdosierung von Fenistil auftritt, wird der Patient verschrieben Aktivkohle, zeigt auch ein Salzabführmittel. Im Verlauf der Behandlung ist es notwendig, Maßnahmen zu ergreifen, um die Funktionen des Atmungs- und Herz-Kreislauf-Systems zu unterstützen.

Fälle von Überdosierung von äußeren Formen der Droge werden nicht beschrieben. Wenn das Rauschgift versehentlich hineinkommt, ist es notwendig, ähnliche Maßnahmen zu treffen. Spezifisch Gegenmittel ist abwesend.

Interaktion

Unter dem Einfluss von Fenistil wird die Wirkung von Hypnotika und Anxiolytika auf den Körper verstärkt.

Wenn gleichzeitig mit Fenistil das Äthanol genommen wird, verlangsamt sich die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen.

Bei gleichzeitiger Verabreichung von MAO-Hemmern wird der anticholinerge Effekt verstärkt, ebenso der depressive Effekt auf das ZNS.

Bei gleichzeitiger Verabreichung von m-Cholinoblockern und trizyklischen Antidepressiva erhöht sich das Risiko von Augeninnendruck.

Verkaufsbedingungen

Es wird ohne Rezept verkauft.

Lagerbedingungen

Fenistil muss bei höchstens 30 ° C gelagert werden. Wir müssen alle Formen von Mitteln von Kindern schützen.

Verfallsdatum

Sie können das Medikament für 3 Jahre aufbewahren.

Spezielle Anweisungen

Das Mittel in Form von Tropfen sollte keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden.

Wenn das Medikament an Säuglinge verschrieben wird, sollte die Dosierung der Tropfen genau eingehalten werden, das Mittel kann kurz vor der Fütterung in die Babyflasche gegeben werden. Es ist anzumerken, dass das Arzneimittel einen angenehmen Geschmack hat, daher kann das Kind, wenn möglich, unverdünnte Tropfen erhalten.

Bevor man einem Säugling einen Muttermund gibt, sollte man einen Arzt aufsuchen, wie man Tropfen gibt, aus denen sie stammen. Fenistil wird Kindern unter 1 Jahr nur verabreicht, wenn es Beweise gibt.

Mittel Fenistil Tropfen, Fenistil New kann die Schwere der Reaktion schwächen, so während der Zeit der Behandlung sollte vorsichtig durch Transport und Arbeiten mit gefährlichen Mechanismen gefahren werden. Bei topischer Anwendung beeinträchtigt das Arzneimittel nicht die Fähigkeit, ein Auto zu fahren.

Es ist notwendig zu überlegen, woher das Gel hilft, und Fenistil nicht für Babys und Kinder anzuwenden, wenn sie entzündliche Manifestationen oder Blutungen haben.

Wenn der Patient eine juckende Haut hat oder große Hautareale betroffen sind, können Sie das Gel erst nach der Ernennung eines Arztes verwenden.

Wenn das Medikament auf großen Hautpartien angewendet wird, kann der Patient nicht lange unter den Sonnenstrahlen bleiben.

Diejenigen, die an hormonellen Hormonen interessiert sind oder nicht, müssen Sie berücksichtigen, dass das Medikament nicht hormonell ist.

Fenistyle-Analoga

Es gibt eine Reihe von Analoga dieses Produkts, während der Preis von Gelanaloga etwas unterschiedlich ist. Also, billige Analoge von Gel Fenistil ist Vibrocil, Cetrin. Es gibt andere billige Analoga von Fenistil, die in einigen Fällen ersetzt werden können. Diese antiallergene Medizin Tavegil, Loratadin, Claritin, Diazolin usw. Es ist möglich, das Gel für die Kinder oder die Tropfen für die Kinder zu ersetzen, man muss vom Spezialisten lernen. Wann? Herpes Sahne wird verwendet Fenistil Pencivir.

Was ist besser: Fenistil oder Zodak?

Die aktive Komponente des Arzneimittels Zodak Cetirizin. Dieses Medikament wird nur in Form von oralen Medikamenten hergestellt. Verwendet für die gleichen Krankheiten wie Fenistil, provoziert ähnliche Nebenwirkungen. Aber Zodak kann nicht für Kinder unter 1 Jahr verwendet werden.

Was ist besser: Psylo-Balsam oder Fenistil-Gel?

Beide Medikamente wirken ähnlich und werden für die gleichen Krankheiten verwendet. Es wird, wie das Gel Fenistil, von Mückenstichen und anderen Insekten verwendet. Psilo-Balsam wird jedoch nicht zur Behandlung von Kindern unter 2 Jahren angewendet - das Alter des Kindes ist eine Kontraindikation.

Fenistil für Kinder

Die offizielle Anweisung für Tropfen Fenistil für Kinder besagt, dass dieses Mittel für die Behandlung von Kindern unter 1 Jahr kontraindiziert ist. Kommentare zu den Tropfen für Kinder, die von den Eltern verlassen wurden, zeigen, dass dieses Mittel effektiv Allergiesymptome lindert. Es ist wichtig, dass die Dosierung von Tropfen für Kinder sehr genau beobachtet wird. Das Mittel wird jedoch mit Vorsicht verabreicht, da das Risiko besteht, dass eine nächtliche Entwicklung auftritt Apnoe.

Fenistil Gel für Kinder wird von Geburt an verwendet, dennoch sollte Salbe für Kinder unter der Aufsicht eines Arztes verabreicht werden. Wenn Eltern wählen - Zirtek oder Fenistil für Kinder zu bevorzugen, sollte beachtet werden, dass Zirtek für Kinder unter 1 Jahr nicht vorgeschrieben ist.

Fenistil für Neugeborene

Eltern sollten berücksichtigen, dass Sie das Gel für Neugeborene ab den ersten Tagen des Lebens Ihres Kindes verwenden können, und Fenistil für Neugeborene Tropfen verwenden, wenn das Kind 1 Monat alt wird. Für Babys kann das Medikament nur bei Anzeichen verwendet werden, in Anwesenheit von allergischen Reaktionen. Es muss daran erinnert werden, dass diese Droge provozieren kann Schläfrigkeit, Daher sollten Empfehlungen, wie man einem Baby einen Tropfen gibt oder wie man ein Gel verwendet, unbedingt von einem Kinderarzt gegeben werden. Über wie viele Tropfen das Kind vor der Impfung bekommen soll, sollte auch der Arzt fragen.

Fenistil während der Schwangerschaft

Tropfen und Gel Fenistil mit der Schwangerschaft Sie können die ersten Monate nicht einnehmen, und im zweiten und dritten Trimester können Sie das Mittel nur unter strengen Indikationen und unter Aufsicht eines Spezialisten anwenden. Das Gel sollte nicht auf große Hautareale aufgetragen werden.

Wann? Stillen Mittel zur Verwendung wird nicht empfohlen. Es ist strengstens verboten, Gel auf die Brustwarzen aufzutragen.

Bewertungen von Fenistyle

In den meisten Rezensionen schreiben die Benutzer, dass die Droge sehr effektiv hilft, Allergien loszuwerden. Positive Kommentare über Fenistil-Tropfen werden oft von Eltern abgegeben, die Tropfen für Kinder oder Tropfen für Neugeborene verwenden. Sie bemerken, dass mit Hilfe von Tropfen, Juckreiz leicht, Reizung, Hautausschlag. Viele Bewertungen des Gel Fenistil zeigen, dass das Gel für Kinder ein effektives Werkzeug für Insektenstiche, mit Ausschlägen und anderen Manifestationen ist. Bewertungen über das Gel Fenistil für Neugeborene informieren, dass die Salbe Reizungen mit Schrammen, Rötung der Haut schnell beseitigt. Den Bewertungen nach zu urteilen, werden die Mittel für Babys sehr oft verwendet. Bewertungen über Fenistil Emulsion sind weniger häufig, sie sind über die Tatsache, dass dieses Medikament bequem zu bedienen ist, und es ist auch effektiv.

Manchmal gibt es negative Meinungen, in denen Benutzer schreiben, dass das Rauschgift nicht funktioniert hat. Dies geschieht in der Regel, wenn die Symptome aufgrund von Allergien nicht auftreten.

Preis Fenistila, wo zu kaufen

Der Preis von Fenistil in Tropfen beträgt etwa 350 Rubel pro Unze. 20 ml. Drops für Kinder können in der Apotheke ohne Rezept gekauft werden.

Preis der Emulsion Fenistil - ein Durchschnitt von 350 Rubel pro 1 fl. Wie viel kostet das Fenistil-Gel, hängt vom Volumen der Tuba ab. Gel für Kinder in einem Paket von 30 g kann im Durchschnitt für 330 Rubel gekauft werden. Gel für Neugeborene in der Packung. 50 g können zu einem Preis von 390 Rubel gekauft werden. Salbe kann in jeder Apotheke gekauft werden.

Der Preis von Fenistil 24 Tabletten in der Ukraine beträgt ungefähr 600 UAH. für Yup. 20 Stück

Der Preis von Gel Fenistil in der Ukraine ist von 100 UAH. für eine Tube 30 g. Die Kosten für Gel in Charkow beträgt 90 - 110 UAH. Sie können das Gel ohne Rezept kaufen.

Fenistil - Hilfe bei Allergien bei Säuglingen

Allergie bei Kindern unter dem Jahr ist ein häufiges Problem. Ein juckender Ausschlag kann als Folge der Verwendung eines neuen Produkts durch die stillende Mutter oder nach Kontakt der empfindlichen Haut des Babys mit einem minderwertigen Ding auftreten. Heilung der Krankheit wird nur durch die Abschirmung des Babys vor dem Allergen erhalten werden. Schnell um unangenehme Symptome zu beseitigen, ist das Schweizer Präparat "Fenistil" fähig. Wir werden die Merkmale seiner Verwendung in der Kindheit klären.

Allgemeine Eigenschaften

"Fenistil" ist ein Antiallergikum, dessen Wirkung auf der Blockierung von H1-Histaminrezeptoren beruht. Es wird in Form von Gel und Tropfen hergestellt. Beide Formen werden in Apotheken ohne Rezept verkauft. Ihre Eigenschaften sind in der Tabelle dargestellt:

Gebrauchsanweisung ermöglichen die Verwendung von Tropfen und Gel "Fenistil" bei Kindern älter als 1 Monat.

Merkmale der Aktion

Wenn die Diathese, und das ist die Diagnose von Müttern und Großmüttern, wenn das Baby eine Allergie in Form von roten Flecken oder Wassersucht hat, wird eine komplexe Reaktion des Immunsystems ausgelöst. Eine bestimmte Substanz wird vom Körper als "Feind" wahrgenommen, und Antikörper werden zu ihm synthetisiert. Bei wiederholtem Kontakt mit dem "Feind" wird Histamin produziert und in das Blut geworfen, welches die Ursache für Juckreiz, Schwellung und Rötung der Gewebe bei Kindern ist.

Gel und Tropfen "Fenistil" haben die Fähigkeit, Zellrezeptoren zu blockieren, die für die Anfälligkeit für Histamin verantwortlich sind. Darüber hinaus Dimethindenmaleat:

  1. verringert die Durchlässigkeit von Kapillaren für biologisch aktive Substanzen
  2. hat antikitinovym und anticholinerge Wirkung - reduziert Entzündungen und Schmerzen, verlangsamt die Übertragung von Nervenimpulsen, so dass es weniger ausgeprägt

Gel und Tropfen haben ähnliche Eigenschaften, aber das innere Mittel hat eine ausgeprägte systemische Wirkung auf den Körper. Die maximale Wirkung von Tröpfchen tritt 2 Stunden nach der Einnahme auf, nach 6 Stunden sind sie vollständig eliminiert. Das Gel wirkt schneller - anästhetische und juckreizstillende Wirkung ist nach 15 Minuten nach der Anwendung spürbar. Nur 10% des externen Agens gelangen in den Blutkreislauf.

Hinweise für den Einsatz

In welchen Fällen können Sie Kindern unter einem Jahr Tropfen "Fenistil" geben oder ihre Haut mit Gel schmieren? Die Gebrauchsanweisung enthält solche Fälle:

  1. Allergie (Lebensmittel, Arzneimittel, Kontakt) in Form von:

Viele Frauen nach der Geburt stehen vor dem Problem des Auftretens von Übergewicht. Jemand es erscheint während der Schwangerschaft, jemand - nach der Geburt.

  • Und jetzt können Sie es sich nicht leisten, offene Badeanzüge und kurze Shorts zu tragen...
  • Du fängst an, jene Momente zu vergessen, in denen Männer deine makellose Figur beglückwünschten.
  • Jedes Mal, wenn du in den Spiegel kommst, scheint es dir, dass die alten Zeiten niemals zurückkehren werden.

Aber es gibt ein wirksames Mittel gegen Übergewicht! Klicken Sie auf den Link und erfahren Sie, wie Anna in 2 Monaten 24 kg verlor.

Viele Frauen nach der Geburt stehen vor dem Problem des Auftretens von Übergewicht. Jemand es erscheint während der Schwangerschaft, jemand - nach der Geburt.

  • Und jetzt können Sie es sich nicht leisten, offene Badeanzüge und kurze Shorts zu tragen...
  • Du fängst an, jene Momente zu vergessen, in denen Männer deine makellose Figur beglückwünschten.
  • Jedes Mal, wenn du in den Spiegel kommst, scheint es dir, dass die alten Zeiten niemals zurückkehren werden.

Aber es gibt ein wirksames Mittel gegen Übergewicht! Klicken Sie auf den Link und erfahren Sie, wie Anna in 2 Monaten 24 kg verlor.

  1. Dermatosen, begleitet von Juckreiz und verursacht durch verschiedene Krankheiten:
  1. Insektenstiche.
  2. Sonnen- und Haushaltsbrände von mildem Grad (Gel).

Einige Kinderärzte empfehlen, dass Kinder vor und nach der Impfung 2-3 Tage lang Tropfen nehmen, um allergischen Reaktionen vorzubeugen. Aber mit dieser Praxis sind sich nicht alle Experten einig. Wenn das Baby nicht zur Diathese neigt, geben Sie ihm keine Medikamente im Voraus.

Die Verwendung von Tropfen

Wie viel Medizin kann ich für Kinder unter einem Jahr mit Diathese nehmen? Wie lang? Die Menge wird basierend auf dem Gewicht des Kindes bestimmt: 1 kg Gewicht - 0,1 mg Dimethindenmaleat pro Tag. Zum Beispiel wiegt ein Kind 6 kg. Dosisberechnungsalgorithmus:

  1. 6 × 0,1 = 0,6 mg Wirkstoff pro Tag kann ein Baby erhalten.
  2. 1 ml des Arzneimittels enthält 1 mg Dimethinden Maleat - 0,6 ml "Fenistil" kann am Tag der Krümel gegeben werden.
  3. Wie viele Tropfen wird es sein? 1 ml Flüssigkeit entspricht 20 Tropfen - 0,6 × 20 = 12 Tropfen pro Tag.
  4. Die Tagesdosis sollte in 3 Dosen aufgeteilt werden - 12 × 3 = 4.
  5. Eine Einzeldosis "Fenistila" für ein 6 kg schweres Kind - 4 Tropfen.

Die Gebrauchsanweisung enthält die Dosislimits für Kinder von 1 Monat bis 1 Jahr:

- Einzeldosis - 3-10 Tropfen;

- Täglich - 10-30 Tropfen.

Kinder müssen einen Tropfen, gelöst in einer kleinen Menge Muttermilch, oder mit der Mischung geben. Ältere Kinder können vor dem Essen mit einem Löffel eine Medizin erhalten. Es hat einen süßen Geschmack, so dass das Baby es nicht aufgeben wird. Erhitzen Sie das Produkt nicht.

Anwendung von Gel

Gel "Fenistil" wird nur äußerlich angewendet. Es muss mit der dünnsten Schicht auf die Bereiche mit einem juckenden Ausschlag aufgetragen werden. Die Hände eines Erwachsenen sollten sauber sein, mit kurzen Nägeln. Regelmäßigkeit der Anwendung - 2-4 mal am Tag. Babys jünger als ein Jahr werden nicht empfohlen, große Bereiche des Körpers zu schmieren, vor allem, wenn sie Geschwüre haben.

Die Haut des Babys absorbiert sehr gut jedes Mittel. Daher ist es während der Diathese unmöglich, die betroffenen Bereiche zu schmieren oder zu oft zu tun. Der Wunsch, den Zustand des Babys zu entlasten, kann zu einer Vergiftung des Körpers führen, da die aktive Substanz des Gels leicht in das Blut eindringt.

Der durchschnittliche Verlauf der Behandlung mit Gel und Tropfen beträgt 7-10 Tage, aber die genaue Dauer wird vom Arzt aufgrund des Zustands des Kindes festgelegt. Unter der Aufsicht eines Arztes können diese Dosierungsformen gleichzeitig verwendet werden.

Sicherheitsregeln

"Fenistil" ist kontraindiziert für die Anwendung bei Kindern jünger als 1 Monat, sowie wenn:

  1. Empfindlichkeit gegenüber einer der Komponenten des Arzneimittels
  2. Glaukom
  3. Erkrankungen der Blase

Es sollte mit Vorsicht bei Asthma und Lungenbeschwerden eingenommen werden.

Mögliche Nebenwirkungen:

  1. Tropfen - Benommenheit, Schwindel, trockene Schleimhäute, Erregung, Kopfschmerzen, Allergien (Hautausschlag, Schwellung). Die Fälle von nächtlicher Apnoe (Atemstillstand) nach Einnahme der Medikamente bei Kindern unter einem Jahr werden erfasst.
  2. Gel - trockene Haut, brennendes Gefühl, Juckreiz, allergischer Hautausschlag.

Wenn eine Überdosis abfällt, kann es zu Krämpfen, Tachykardie, Lethargie, Unterdrückung des zentralen Nervensystems kommen. Negative Reaktionen werden durch die Kombination von Fenistil mit Hypnotika oder Sedativa verstärkt. Um die Symptome einer Überdosierung zu beseitigen, ist es notwendig, Sorptionsmittel und Abführmittel einzunehmen.

"Fenistil" in Form von Tropfen oder Gel - wirksame Hilfe im Kampf gegen allergische Erscheinungen. Aber für Kinder unter einem Jahr kann die Droge gefährlich sein, also sollte es mit Vorsicht und unter der Aufsicht eines Kinderarztes verwendet werden. Es muss daran erinnert werden, dass "Fenistil" nur die Symptome der Diathese blockiert. Die Hauptsache in seiner Behandlung ist, das Allergen herauszufinden und auszuschließen.

Beachten Sie das Video, das die Diathese bei Säuglingen detailliert beschreibt.

Viele Frauen nach der Geburt stehen vor dem Problem des Auftretens von Übergewicht. Jemand es erscheint während der Schwangerschaft, jemand - nach der Geburt.

  • Und jetzt können Sie es sich nicht leisten, offene Badeanzüge und kurze Shorts zu tragen...
  • Du fängst an, jene Momente zu vergessen, in denen Männer deine makellose Figur beglückwünschten.
  • Jedes Mal, wenn du in den Spiegel kommst, scheint es dir, dass die alten Zeiten niemals zurückkehren werden.

Aber es gibt ein wirksames Mittel gegen Übergewicht! Klicken Sie auf den Link und erfahren Sie, wie Anna in 2 Monaten 24 kg verlor.

Viele Frauen nach der Geburt stehen vor dem Problem des Auftretens von Übergewicht. Jemand es erscheint während der Schwangerschaft, jemand - nach der Geburt.

  • Und jetzt können Sie es sich nicht leisten, offene Badeanzüge und kurze Shorts zu tragen...
  • Du fängst an, jene Momente zu vergessen, in denen Männer deine makellose Figur beglückwünschten.
  • Jedes Mal, wenn du in den Spiegel kommst, scheint es dir, dass die alten Zeiten niemals zurückkehren werden.

Aber es gibt ein wirksames Mittel gegen Übergewicht! Klicken Sie auf den Link und erfahren Sie, wie Anna in 2 Monaten 24 kg verlor.