Search

Kann ich Suprastin und Dexamethason mischen?

Dexamethason und Suprastin werden für allergische Erkrankungen, Nesselsucht, anaphylaktischen Schock verwendet. Medikamente sind hochwirksam. Bei der Bereitstellung der ersten Hilfe werden Dexamethason und Suprastin nicht in einer Spritze verwendet. Während eines Angriffs werden ihnen oft verschiedene Spritzen injiziert. Verwenden Sie keine Medikamente selbst, da sie Komplikationen verursachen können.

Pharmakologische Eigenschaften, Umfang, Formen

Suprastin und Dexamethason gehören zu verschiedenen pharmakologischen Gruppen. Dexamethason ist ein Glucocorticosteroid-Medikament (SCS). Hat eine große Anzahl von unerwünschten Ereignissen, es wird für schwere allergische Erkrankungen, Asthma bronchiale, Autoimmunerkrankungen, anaphylaktischer Schock, Gelenkerkrankungen, Hirnödeme und andere Pathologien verwendet. Die Droge wird verwendet, um den Angriff von Allergien zu stoppen, und auch als Kurbehandlung von Krankheiten. GCS hat eine starke entzündungshemmende, immunsuppressive Wirkung auf den Körper.

Suprastin (Antihistaminikum) wird für Allergien verwendet. Es wird verwendet, um einen Allergieanfall, Hyperthermie (lytische Mischung), Kur-Therapie von allergischen Erkrankungen zu stoppen. Das Medikament hat eine entzündungshemmende Wirkung auf den Körper, aber schwächer als die GCS. Antihistaminika werden häufiger zur routinemäßigen Behandlung von Allergien eingesetzt.

Beide Medikamente werden hergestellt in:

  • Injektion;
  • Tablettierte Form.

1 Ampulle Suprastina enthält 20 Milligramme der Substanz, die Tablette - 25 Milligramme. 1 Ampulle Dexamethason (2 ml) - hat 8 Milligramme der Substanz (1 ml - 4 Milligramme), die Tablette - 0,0005 Gramm der Substanz.

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Bei der Bereitstellung der Ersten Hilfe ist die Verabreichung injizierbarer Arzneimittel erforderlich. Sie helfen schneller, weil sie direkt ins Blut gelangen. Suprastin mit Dexamethason in Stichen kann nicht allein gemacht werden, da die Medikamente ihre Dosierungen für jede Krankheit haben. Dexamethason hat eine sehr große Auswahl an Dosierungen, viele Nebenwirkungen, so dass es nur nach Kontaktaufnahme mit einem Arzt verwendet werden sollte.

Beide Medikamente werden mit Schock für die Erste Hilfe injiziert. Dexamethason wird intravenös tropfen 8 - 32 mg verabreicht. Zusätzlich zu seiner Verwendung im Schock von Prednisolon (90-120 mg intravenös struino). Nach der Einführung von Glucocorticosteroid (GCS) können Sie ein Antihistaminikum eingeben. Oft wird Suprastin intramuskulär 0,1% - 2 ml (2 mg) an einen Erwachsenen verabreicht, das Kind wird gewogen: 25 μg pro kg pro Tag (Antihistaminika können durch Dimedrol oder Tavegil ersetzt werden). Es ist unmöglich, Drogen (GCS und antiallergisch) in einer Spritze zu stechen. Es gibt Hinweise darauf, dass die Wechselwirkung dieser Medikamente in einer Spritze zur Entwicklung von Glaukom beitragen kann.

Beide Mittel sind notwendig für starke Insektenbisse, die durch Anaphylaxie kompliziert werden, Quincksche Schwellung für die Erste Hilfe. Sie werden in den gleichen Dosen verabreicht, abhängig von der Schwere des Zustands des Patienten. Medikamente sind auch für schwere Allergien angezeigt. In einigen Fällen tropft die Lösung von Dexamethason sogar auf die Bindehaut des Auges zur schnellen Entfernung von Schwellungen (jeweils 1 Tropfen).

Nach der Beendigung des Schocks kann der Arzt die Einnahme von Dexamethason in Form von Injektionen oder tablettierten Formen mit Suprastin verschreiben. GKS intravenös struino ernannt für 3 Tage. Das Schema der Therapie wird vom Arzt bestimmt. Das Medikament wird abgebrochen, sobald der Zustand des Patienten zufriedenstellend ist. Wenn Allergien SCS intramuskulär in einer Dosierung von 4-8 mg führen, dann übertragen Sie den Patienten auf orale Formen des Arzneimittels.

Zur gleichen Zeit wird die Einnahme von Medikamenten nicht empfohlen.. Injizierbare Verabreichung von Suprastin und Dexamethason wird empfohlen, zu wechseln. Ein Tag GCS (hormonell), neulich - ein Antihistaminikum. Weisen Sie sie häufiger in therapeutischen Dosierungen zu.

Die Verwendung von Glukokortikosteroiden wird in kurzen Kursen gezeigt, da sich Gewöhnung schnell entwickelt und viele unerwünschte Wirkungen auftreten. Nach Aufhebung des Hormonpräparats kann Suprastin in Form von Tabletten weiter verabreicht werden. Wenn der Zustand des Patienten normal ist, wird die Behandlung abgebrochen, da das Medikament in der Lage ist, die Reaktion zu dämpfen, um süchtig zu werden. Heute gibt es modernere Antiallergika, die keine schwere Benommenheit verursachen, was bei der Behandlung von allergischen Erkrankungen sehr wichtig ist.

Fazit

Suprastin und Dexamethason gelten als wirksame antiallergische Antischockmittel. Sie können sowohl mit Erste-Hilfe-Maßnahmen als auch zur Kur für schwere allergische Erkrankungen eingesetzt werden. Bevor Sie die Medikamente einnehmen, müssen Sie den Arzt kontaktieren, um die Dosierung, die Regeln der Verabreichung, die Dauer der Therapie zu klären.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe

Dexamethason - Gebrauchsanweisungen, Zusammensetzung, Indikationen, Analoga und Bewertungen

Das Medikament Dexamethason - ein Glukokortikoid-Hormon (Hormon der Nebennierenrinde, die den Kohlenhydrat- und Eiweißstoffwechsel beeinflusst) und das Medikament hat die stärkste antiallergische und entzündungshemmende Eigenschaften, wenn sie mit Cortison verglichen wird, ist die Verwendung von Dexamethason in mehr als 30-mal.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Dexamethason ist in folgenden Formen erhältlich:

  • Tabletten. Sind in einer Zellpackung von 10 Stück. Die Farbe ist weiß oder in der Nähe. In einer Pappe Packung mit 50 Tabletten von 500 Mcg.
  • Injektionslösung. In einer Pappschachtel 5, 10, 25 Ampullen von 1 ml oder 10 Ampullen von 2 mg.
  • Augentropfen. 0,1%. Unterschiede in Vials mit Kappen für 5 oder 10 mg. Jeder von ihnen befindet sich in einem individuellen Paket.

Dexamethason in Form von Tabletten ist in 50 und 100 Stück in einer Kartonverpackung mit einer Dosierung von 0,5 mg erhältlich.

  • Wirkstoff: 0,0005 g (0,5 mg) Dexamethason.
  • Hilfsstoffe: Zucker, Kartoffelstärke, Stearinsäure.

Die Injektionslösung ist klar, farblos oder hellgelb. Produziert in Ampullen von 1 und 2 ml.

  • aktive Substanz Dexamethason-Natriumphosphat (in Bezug auf Dexamethasonphosphat) bei 4 und 8 mg.
  • Hilfsstoffe: Methylparaben, Propylparaben, Natriummetabisulfit, Natriumedetat, Natriumhydroxid, Wasser zur Injektion.

Augentropfen 0,1% in Form einer flüssigen Suspension, deren aktiver Bestandteil Dexamethason-21-phosphat ist.

Dexamethason-Lagerbedingungen

Liste B. Nach der Gebrauchsanweisung Dexamethason alle Formen des Arzneimittels sollten vor Licht und Kindern bei einer Temperatur geschützt gelagert werden nicht höher als 25 0 C und normale Feuchtigkeit. Haltbarkeit von Ampullen mit der Lösung für Injektionszwecke und Tabletten - 2 Jahre, eyedrops in Form eines versiegelten - 3 Jahre und nach dem Öffnen der Flasche - 28 Tage.

Anweisungen für den Einsatz in verschiedenen Darreichungsformen

Dexamethason: Anweisungen für die Verwendung in Tabletten

Wenn die Dosis des Arzneimittels gering ist, wird es einmal am Tag und vorzugsweise am Morgen eingenommen.

Dosierung für einen Erwachsenen beträgt 2-3 mg pro Tag. Nachdem der therapeutische Effekt erreicht wurde, ist die Dosis reduziert.

Wenn der Verlauf der Krankheit in akuter Form verläuft, ist es möglich, die Dosis auf 4-6 mg zu erhöhen. Die Dosis, um den erforderlichen Zustand zu erhalten, beträgt 0,5-1 mg pro Tag. Nehmen Sie die Droge nur nach dem Essen oder rechtzeitig. Die Tagesdosis muss in 2-3 Dosen aufgeteilt werden. Die Tagesdosis für Kinder hängt von der Alterskategorie ab (maximal 250 μg - 2 mg) und muss in 3 oder 4 Dosen aufgeteilt werden.

Dexamethason: Anweisungen für die Verwendung in Injektionen

Dexamethason kann auf verschiedene Arten verabreicht werden: intramuskulär, tropfenweise oder intravenös.

Die Dosierung für die Verwendung wird für jeden Patienten ausgewählt, abhängig von der Krankheit und ihrer Komplexität, jedoch nicht mehr als 80 mg des Arzneimittels. Einzeldosis ist 4 - 20 mg.

Die Dauer der parenteralen Verabreichung sollte nicht mehr als 4 Tage betragen. Danach wird empfohlen, nur in Form von Tabletten zur Droge zu gehen. In akuten und dringenden Fällen können Sie eine erhöhte Dosis eingeben, aber nach dem Einsetzen der positiven Ergebnisse ist die Dosis reduziert.

Insuffizienz der Nebennierenrinde. Ein ähnlicher Zustand in der Kindheit erfordert die intramuskuläre Einführung von Dexamethason mit einer Rate von 0,67 mg / m².

Schockzustand. Eine einzelne intravenöse Dosis von 20 mg wird empfohlen. Nach der empfohlenen 24 Stunden Dauerinfusion mit einer Rate von 3 mg / kg Körpergewicht oder erlaubten einzelne intravenöse Injektion von durchschnittlich 3 mg / kg.

Hirnödem. Sofort 10 mg parenteral und dann alle 6 Stunden für 4 mg einleiten, bis die Symptome des klinischen Bildes verschwinden. Für 3 Tage wird die Dosis reduziert und für 7 Tage unterbrochen.

Die parenterale Verabreichung Dexamethason manifestiert schnelle therapeutische Wirkung, wenn sie eine intramuskuläre Injektion verglichen, wenn die Wirkung erst nach 8 Stunden zu sehen. Aufgrund der Tatsache, dass das Medikament eine verlängerte Wirkung hat, so bleibt die Wirkung sehr lange von 2 bis 4 Wochen.

Augentropfen Dexamethason - Anweisung für die Behandlung

Entzündungsprozesse in akuter Form: 4-5 mal am Tag, zu einer Zeit 1-2 Tropfen. Wiederholen Sie 2 Tage. Wenn die ersten positiven Wirkungen der Therapie zu erscheinen beginnen, lohnt es sich, die Dosis zu reduzieren und die Augen 3-4 mal pro Tag einzuflößen.

Mit Entzündung der chronischen Form das Medikament Dexamethason wird 2 mal täglich eingenommen, 1-2 Tropfen getropft. Nehmen Sie das Medikament nicht länger als 4 Wochen.

Pflege nach Verletzungen und Operationen: 2-4 mal täglich 1-2 Tropfen eintropfen lassen.

Verwendung von Dexamethason bei Konjunktivitis und anderen Krankheiten

Das Behandlungsschema Dexamethason wird jeweils individuell gewählt. Von großer Bedeutung ist auch, in welcher Form der Freisetzung das Medikament verschrieben wird.

Augentropfen Dexamethason wird empfohlen, 1-2 Tropfen in den Bindehautbeutel 4-6 mal pro Tag zu verwenden. In den ersten 1-2 Tagen kann die Dosis wie folgt sein: 1-2 Tropfen der Droge alle 2 Stunden.

Injektionslösung Dexamethason wird empfohlen, intravenös (langsam struino) oder tropfen zu verwenden. Die Tagesdosis variiert von 4 bis 20 mg, aufgeteilt in 3-4 mal die Verabreichung. Im Kindesalter wird die Dosierung von Dexamethason individuell in Abhängigkeit vom Körpergewicht des Patienten berechnet. Normalerweise ist dies 0,0233 mg / kg.

Dexamethason Tabletten werden mit dem Essen oder sofort nach der Einnahme eingenommen. Bei der gewöhnlichen Bestimmung es 2-3 Milligramme pro Tag und bei der ernsten Strömung der Erkrankung - 4-6 Milligramme pro Tag. Die Tagesdosis wird in 2 oder 3 mal die Einnahme aufgeteilt. Im Kindesalter reicht die Dosierung von 290 μg bis 2 mg pro Tag.

Indikationen, Kontraindikationen, Nebenwirkungen von Dexamethason

Allgemeine Empfehlungen für die Verwendung von Dexamethason bei der Behandlung

  • In der Augenheilkunde. Dexamethason wird bei Konjunktivitis, Augenverletzungen und Augenhöhlen, nach Operationen in diesem Bereich sowie bei anderen Indikationen angewendet.
  • Mit lokaler Anwendung. Dexamethason-Injektionen werden in einen bestimmten Bereich des Körpers mit rotem Lupus, Keloide, ringförmige Granulome injiziert.
  • In Kombination mit Antibiotika wird Dexamethason bei der Behandlung schwerer Infektionskrankheiten eingesetzt.
  • Bei verschiedenen Erkrankungen des Blutes.
  • In Gegenwart von bösartigen Erkrankungen und Formationen im menschlichen Körper, zum Beispiel, Leukämie und Lymphom.
  • Dermatosen in der akuten Phase und mit schwerem Verlauf der Krankheit.
  • Erkrankungen des Bindegewebes des systemischen Verlaufs.
  • Rheumatische Erkrankungen.
  • Allergische Reaktion, anaphylaktischer Schock.
  • Mit Erkrankungen des Atmungssystems.
  • Mit Ödem des Gehirns.
  • Mit Anti-Schock-Therapie.
  • Bei endokrinen Erkrankungen, insbesondere wenn die Nebennierenrinde nicht ausreicht.

Hinweise für die Verwendung von Dexamethason

Dexamethason ist ein Arzneimittel, das eine breite Palette von Anwendungen hat. Abhängig von der Form der Freisetzung, Dexamethason wird verwendet, um eine Vielzahl von Krankheiten zu behandeln, unter denen:

  • Rheumatoide Arthritis verschiedener Art und Herkunft
  • als Hilfsbehandlung für andere rheumatische Erkrankungen

Störungen und Störungen der endokrinen Natur

  • Insuffizienz der Nebennierenrinde
  • angeborene Nebennierenhyperplasie
  • Entzündung der Schilddrüse verschiedener Art
  • mit der Ersatztherapie des primären und nochmaligen Typs

Probleme mit einem Bindegewebe systemischer Natur

  • Sjögren-Syndrom
  • systemische Sklerose
  • Dermatomyositis
  • rotes Wolfsfieber
  • Amyloidose
  • Polymyositis
  • systemische Vaskulitis
  • systemische Sklerose

Krankheiten der Haut

  • Dermatomykose
  • Sklerodermie
  • exsudatives Erythem
  • Pemphigus
  • Dermatitis des exfoliativen, bullösen, seborrhoischen Typs
  • Knotenhaftes Erythem
  • Gürtelrose
  • Psoriasis

Krankheiten, die durch allergische Reaktionen verschiedener Art verursacht werden

  • verschiedene Arten von Dermatitis, einschließlich Kontakt, atopische und andere
  • allergische Reaktionen verschiedener Manifestationen
  • Urtikaria
  • Asthma
  • Ödem von Quincke
  • chronische Autoimmunhepatitis
  • Colitis ulcerosa
  • Morbus Crohn
  • Gewebeabstoßung nach Lebertransplantation

Erkrankungen des Atmungssystems

  • Asthma
  • chronische Bronchitis
  • Tuberkulose
  • Sarkoidose
  • Rippenfellentzündung
  • Lungenvaskulitis
  • Berylliose
  • Lungenentzündung der Strahlung und Aspirationstyp
  • autoimmune hämolytische Anämie
  • Myelodysplasie-Syndrom
  • Plasmozytom
  • systemische Histiozytose
  • Erythroblastopenie
  • systemische Vaskulitis
  • das Chierg-Strauss-Syndrom
  • Wegener Granulomatose
  • gemischte Kryoglobulinämie
  • Immunsuppressive Behandlung für die Nierentransplantation
  • Stimulation der Diurese oder Reduktion der Proteinurie beim idiopathischen nephrotischen Syndrom
  • eingeschränkte Nierenfunktion bei systemischen Bindegewebserkrankungen

Krankheiten einer bösartigen Natur

  • Leukämie und Lymphom
  • akute Leukämie in der Kindheit
  • Hyperkalzämie bei nicht bösartigen Erkrankungen

Weitere Hinweise zur Anwendung von Dexamethason:

  • Hirnödem
  • Konjunktivitis
  • Iridozyklitis
  • chorioretinale Entzündung
  • Trauma für das Auge und die Augenhöhle
  • Skleritis und Episkleritis
  • tuberkulöse Meningitis
  • Trichinose des Myokards und Trichinose mit neurologischen Symptomen

Zusätzlich zu diesen Krankheiten wird Dexamethason auch in der Behandlung anderer verwendet. In jedem Fall wird die Frage der Verwendung durch den behandelnden Arzt entschieden.

Nebenwirkungen von Dexamethason

Dexamethason wird in den meisten Fällen sehr gut vertragen und verursacht keine Nebenwirkungen. Dennoch gibt es Fälle von solchen negativen Auswirkungen auf den Körper als:

  • Steroid Diabetes mellitus und Probleme mit der Glukoseaufnahme,
  • Unterdrückung der Nebennieren,
  • Syndrom Itenko-Kushenko,
  • verzögerte Entwicklung bei Kindern, Amenorrhoe und Dysmenorrhoe,
  • Übelkeit und Erbrechen nach Einnahme des Mittels,
  • Probleme und Störungen des Magen-Darm-Trakts, einschließlich Blutungen, Blähungen, Schluckauf und andere
  • Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System, zum Beispiel Arrhythmie, Thrombose, erhöhter Blutdruck,
  • Euphorie und mögliche Halluzinationen,
  • Orientierungslosigkeit,
  • Verwirrung,
  • Schlaflosigkeit,
  • Schwindel,
  • erhöhter intrakranieller Druck,
  • Kopfschmerzen,
  • Krämpfe,
  • depressive Zustände,
  • Paranoia,
  • erhöhte Ausscheidung von Kalzium,
  • trophische Veränderungen und Augeninfektionen nach Einnahme des Mittels,
  • Zunahme des Körpergewichts oder seines pathologischen Verfalls,
  • verzögerte Heilung von Wunden,
  • allergische Reaktionen, einschließlich lokaler,
  • Gezeiten von Blut ins Gesicht,
  • Entzugserscheinungen,
  • vermehrtes Schwitzen,
  • peripheres Ödem,
  • Osteoparose.

Kontraindikationen für die Verwendung von Dexamethason zur Behandlung:

Kontraindikationen für die Verwendung dieses Medikaments sind zwei:

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels,
  • Stillzeit.

Mit Vorsicht wird das Medikament Dexamethason in folgenden Fällen verschrieben:

  • Alter der Kinder (gilt nur in besonderen Fällen),
  • parasitäre und ansteckende Krankheiten,
  • Immunschwächezustände,
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems,
  • Vor- und Nachimpfung (8 Wochen vor und 2 Wochen danach)
  • endokrine Krankheiten, einschließlich Diabetes mellitus, Fettleibigkeit Grad III und IV und andere,
  • Nieren- und Leberinsuffizienz,
  • Hypalbuminämie,
  • Osteoporose,
  • Myosthenie,
  • Glaukom,
  • Schwangerschaft,
  • akute Psychose,
  • Magen-Darm-Erkrankungen.

Überdosierung bei Verwendung:

Wenn eine Überdosierung von Dexamethason in der Regel das Risiko von Nebenwirkungen nach Einnahme des Medikaments und deren Intensität erhöht. Die Behandlung ist symptomatisch.

Wie lange kann ich Dexamethason einnehmen?

Die Dauer der Behandlung mit Dexamethason kann je nach Art der Erkrankung, Empfindlichkeit des Patienten gegenüber dem Arzneimittel und anderen Faktoren sehr unterschiedlich sein. In jedem Fall trifft der Arzt eine individuelle Entscheidung und erlässt einen Zeitplan für die Behandlung, die Dosierung und den Zeitpunkt des Drogenkonsums.

Es sollte beachtet werden, dass bei längerer Anwendung von Dexamethason der Gehalt an Mineralien im Blut, insbesondere Kalium, überwacht werden muss.

Ist es möglich, Dexamethason zur Schwangerschaft einzunehmen?

Gemäß den Gebrauchsanweisungen darf Dexamethason während der Schwangerschaft nur bei lebensnotwendiger Notwendigkeit angewendet werden. In anderen Fällen wird seine Verwendung nicht empfohlen.

Während der Laktation ist die Verwendung von Dexamethason verboten, da es möglich ist, dass das Medikament eine negative Auswirkung auf das Wachstum des Kindes bei der Sekretion von endogenen GCS hat.

Wie man es richtig macht: das Schema für die Einnahme von Dexamethason für Kinder

Dexamethason-Behandlung ist in der Kindheit erlaubt. Gleichzeitig ist eine strenge Kontrolle des Entwicklungsstandes und des Wachstums des Kindes notwendig.

Während der Behandlung mit Dexamethason sollte die Impfung verworfen werden, da die Verwendung eines Lebendimpfstoffs die Gesundheit des Patienten beeinträchtigen kann und der unbelebte Impfstoff nicht das gewünschte Ergebnis liefert.

Chemische Zusammensetzung und therapeutische Wirkung des Medikaments Dexamethason

Die Anleitung zur Verwendung von Dexamethason gibt eine Erklärung, dass dies ein synthetisches Glukokortikoid (GCS) ist, ein methyliertes Derivat von Fluorid Prednisolon. Das Medikament Dexamethason, das entzündungshemmende, antiallergische, immunsuppressive Wirkung hat, erhöht die Empfindlichkeit von Beta-Adrenorezeptoren gegenüber endogenen Katecholaminen.

Wenn die Behandlung empfängt, ist das Medikament Dexamethason mit spezifischen zytoplasmatischen Rezeptoren interagiert (diese Rezeptoren in jedem menschlichen Gewebe gefunden werden, aber die größte Zahl in der Leber gespeichert ist) einen Komplex zu bilden, den die Bildung von Proteinen induziert, einschließlich Enzyme, regulatorischen Zellen lebenswichtige Prozesse.

Proteinaustausch: reduziert die Anzahl der Globuline im Plasma. Erhöht die Albumin-Synthese in Leber und Nieren, dies gilt auch für die Erhöhung des Albumin / Globulin-Verhältnisses. Reduziert die Synthese und erhöht den Proteinabbau in den Muskeln.

Lipidaustausch: Dexamethason erhöht die Synthese von Fettsäuren und Triglyceriden. Dexamethason verteilt Fett, das meiste davon sammelt sich hauptsächlich im Bereich des Schultergürtels, Gesicht, Bauch, führt zur Entwicklung von Hypercholesterinämie.

Kohlenhydratstoffwechsel: Dexamethason erhöht die Aufnahme von Kohlenhydraten aus dem Magen und Darm. Erhöht die Aktivität von Glucose-6-Phosphatase. Dexamethason erhöht die Aktivität der Phosphoenolpyruvat-Carboxylase und die Synthese von Aminotransferasen, ermöglicht die aktive Entwicklung von Hyperglykämie.

Tauschen Sie Wasser-Elektrolyt aus: Die Verwendung von Dexamethason behält Natrium und Wasser im Körper, hilft, Kalium zu entfernen, reduziert die Absorption von Kalzium aus dem Magen und Darm, reduziert die Mineralisierung von Knochengewebe.

Entzündungshemmende Wirkung mit dem Medikament Dexamethason die mit der Inhibierung der Eosinophilen und der Freisetzung von Entzündungsmediatoren aus Mastzellen, Induktion der Bildung lipokortinov und verringern die Anzahl von Mastzellen, die für die Produktion von Hyaluronsäure verantwortlich sind. Dexamethason reduziert die Durchlässigkeit der Kapillaren in der Rate der Zellmembranen führt, insbesondere in den lysosomalen Membranen und Organellen. Dexamethason wirkt auf jeder der Stufen des Entzündungsprozesses: hemmt die Prostaglandinsynthese (Pg) auf der Ebene der Arachidonsäure (Lipokortin hemmt Phospholipase A2 liberatiou Arachidonsäure unterdrückt und endoperekisey hemmt die Biosynthese der Leukotriene, die an den Entzündungsprozessen beitragen, Allergien, etc.).

Immunodepressive Wirkung bei der Behandlung von Dexamethason aufgrund genannt Involution des lymphatischen Gewebes, verringerte Proliferation von Lymphozyten (insbesondere T-Lymphozyten), B-Zell-Migration und die Interaktion von T- und B-Lymphozyten reduziert, was eine Verringerung der Freisetzung von Zytokinen (Interleukin-1, 2, Gamma-Interferon) von Lymphozyten und Makrophagen und einer Abnahme Antikörperbildung.

Antiallergische Wirkung nach Einnahme des Arzneimittels entwickelt, indem die Synthese und Sekretion von Mediator von Allergie, verminderte Freisetzung von sensibilisierten Mastzellen und Basophile, Histamin und anderen Wirkstoffen zu reduzieren, um die Anzahl von Basophilen, T- und B-Lymphozyten, Mastzellen zirkulierenden reduziert wird; Unterdrückung von lymphatischen und Bindegewebe, die Anfälligkeit der Effektorzellen zu den Vermittlern der Allergie reduzieren, reduzierte die Antikörperproduktion, Veränderungen in der Immunantwort des Organismus gegen den Drogenkonsum.

Bei obstruktive Atemwegserkrankungen Wirkung Dexamethason verursacht durch die Hemmung der Entzündung, Verringerung der Schwere der Schleimhaut Ödem, Reduzierung der Bronchialepithels Submukosa eosinophile Infiltration und Ablagerung in der Bronchialschleimhaut von zirkulierenden Immunkomplexen und erozirovaniya Hemmung und Schleimhaut Schuppung. Die Verwendung von Dexamethason erhöht die Empfindlichkeit von Beta-adrenergen Rezeptoren der Bronchien von kleinen und mittleren Kalibers endogene Catecholamine und exogen Sympathomimetika, die Viskosität von Schleim verringert sich um seine Produktion zu reduzieren.

Die Wechselwirkung von Dexamethason mit anderen Drogen

Die Wirkung der Verwendung von Dexamethason in Kombination mit Rifampicin, Phenobarbital, Carbamazepin, Phenytoin, Primidon, Ephedrin oder Aminoglutethimid nimmt ab. Erhöhte Aktivität von Heparin, Albendazol und Kalium-Ethen.

Die gleichzeitige Anwendung von Dexamethason und GCS in hohen Dosen erhöht die Möglichkeit, einen Kaliummangel im Körper zu entwickeln. Bei oraler Kontrazeption ist das Risiko von Nebenwirkungen bei der Anwendung erhöht.

Mit der gemeinsamen Verabreichung von Dexamethason mit glykoglykämischen Arzneimitteln, antihypertensiven Mitteln, Natriumnarolen und Antikoagulanzien verringert es deren Wirkung.

Die gleichzeitige Anwendung von Dexamethason mit Ritodrin kann zum Tod führen.

Wenn Chemotherapie mit Metoclopramid, Diphenhydramin, Prochlorperazin oder Ondansetron verschrieben wird, um ihre Wirksamkeit zu verbessern.

Kompatibilität von Dexamethason mit anderen Medikamenten

Es ist möglich, Dexamethason als Teil einer komplexen Therapie zu verwenden. Die einzige Kontraindikation ist die Kombination in der Therapie mit Ritodrin, da dies zum Tod führen kann.

Dexamethason wird im Rahmen der rehabilitativen Behandlung nach der Chemotherapie eingesetzt. Es kann sowohl die Wirksamkeit bestimmter Medikamente, zum Beispiel Hepatrin und Kaliumnitrite, erhöhen und es beispielsweise zu Natrium- und Hypoglykämika reduzieren.

Die Wirkung von Dexamethason nimmt ab, wenn es zusammen mit Phenobarbital, Primidon, angewendet wird.

Dexamethason-Analoga im In- und Ausland

Analoges Dexamethason - Maxidex

Dieses Medikament ist in Form von Salben und Augentropfen erhältlich. Hat ein weniger breites Wirkungsspektrum als Dexamethason, obwohl sie den gleichen Wirkstoff haben. Hat eine weniger umfangreiche Liste von Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Nicht für die Verwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit erlaubt.

Analoges Dexamethason - Tebridex

In der Zusammensetzung dieses Medikaments sind zwei Wirkstoffe - Dexamethason und Tobramycin. Formfreigabe - Augentropfen. Es wird bei Konjunktivitis und anderen Augenerkrankungen sowie in der postoperativen Phase angewendet. Hat eine Reihe von Kontraindikationen für die Verwendung und Nebenwirkungen.

Wählen Sie nicht unabhängig ein Analogon von Dexamethason. Verwenden Sie jedes dieser Medikamente kann nur von einem Spezialisten empfohlen werden.

Preis in Apotheken

Lesen Sie den Preis von Dexamethason im Jahr 2018 und billige Analoga >>> Die Kosten für das Medikament Dexamethason in verschiedenen Apotheken können erheblich variieren. Dies ist auf die Verwendung von billigeren Komponenten in der Droge und die Preispolitik des Apothekennetzwerkes zurückzuführen. Wichtig ist jedoch, dass der Preisunterschied zwischen ausländischen und russischen Pendants praktisch unverändert bleibt.

Notfallhilfe für Allergien

Guten Tag an alle, die eine Beziehung zu Allergien haben. Sagen Sie mir, haben Sie Vorbereitungen im Falle einer unmittelbaren schweren allergischen Reaktion zu Hause? Bald Sommer mit Bienen und anderen Insekten, würde ich gerne eine Erste-Hilfe-Ausrüstung mit mir haben. Ich weiß, dass Allergiker im Westen Spritzen mit Adrenalin tragen, aber wie ich verstehe, haben wir solche nicht? Fragte der Arzt, sie sagte, entweder Prednisolon oder Dexamethason kaufen - aber die Art von Adrenalin tropf nur im Krankenhaus. Aber schon ein flüchtiger Blick ins Internet macht deutlich, dass im Falle eines anaphylaktischen Schocks vor dem Eintreffen des Krankenwagens eine sofortige und manchmal wiederholte Einführung von Adrenalin notwendig ist, nichts anderes wird helfen. Im Allgemeinen werde ich glücklich sein, wenn Sie erzählen, wie Sie dieses Problem für sich selbst gelöst haben.

wenn alles pünktlich erledigt ist (bei den ersten Anzeichen kann man ohne Adrenalin auskommen)
Wirklich, wenn es eine Spritze mit Prednisolon auf der Hand oder Trivial Tawegil / Suprastin für die intramuskuläre Injektion gibt, dann ist es in den ersten Stadien möglich, die allergische Reaktion zu unterdrücken
Nun, nach dem Warten auf einen Krankenwagen
Gut und im Voraus mit dem Arzt beraten.

Vielen Dank. Jetzt sah Komarovsky "Notfallversorgung", in der Tat wird Prednisolon auch von der Ersten Hilfe verschrieben, wenn es keine Schwierigkeiten beim Atmen gibt. und wo Sie die Dosierungen von Adrenalin, Prednisolon und Atygistamin sehen können, je nach Alter / Körpergewicht (wir sprechen über das Kind)? Mit einem Arzt sind sich natürlich alle einig, gerade mal wenn die Informationen aus mehreren Quellen stammen.

Suprastin
Tavegil
aber keine Initiative! Nur nach Rücksprache mit einem Arzt!

Kalzium
(Calciumgluconat zum Beispiel oder Calciumchlorid, Pantothenat ist schon vorsichtiger)
hemmt die Freisetzung von Histamin, wodurch die Symptome von allergischen Reaktionen bei allergischen Erkrankungen (Serumkrankheit, Urtikaria, angioneurotisches Ödem, Heuschnupfen, Bronchialasthma, Hauterkrankungen (atopische Dermatitis) reduziert wird.
Antihistaminika können gefälscht sein, Kalzium ist unwahrscheinlich
Aber missbrauchen Sie nicht, wenn eine Tendenz zu Thrombose besteht

Vielen Dank!
Was ist der Algorithmus von Aktionen, zum Beispiel, wenn eine Biene ein allergisches Kind gestochen hat? Ich kann nicht vorhersagen, wie die Reaktion sein wird. Diese Medikamente können der Reihe nach verabreicht werden, wenn ein solcher Bedarf besteht? Angenommen, Sucrastin gegeben - nicht geholfen, injiziert Prednisolon und dann, wenn nötig, Adrenalin? Könnte es ein kumulativer negativer Effekt irgendeiner Art sein?

In Wikipedia heißt es in einem Artikel über anaphylaktischen Schock, dass das häufig verwendete Calciumchlorid nicht hilft oder die Situation sogar verschlimmert. Ich bin kein Arzt, aber ich wollte es nicht benutzen.

Und mehr: Wo in welchem ​​Muskel ist besser zu stechen? Und in welchen Konzentrationen ist Prednisolon und Adrenalin für die intramuskuläre Injektion? Adrenalin, wie ich es verstehe, ist 0,1%?

Bagirka, ich würde mich nicht mit Prednisolon und noch mehr mit Adrenalin herumschlagen. Überlassen Sie es Notärzten.
Und Antihistaminika können wiederholt verabreicht werden. Über Suprastin, zum Beispiel, steht geschrieben
Die Dosis kann ohne Nebenwirkungen bei dem Patienten schrittweise erhöht werden, aber die maximale Dosis sollte 2 mg / kg Körpergewicht nicht überschreiten
Aber im Allgemeinen sah ich die Wirkung einer einzigen Injektion von Tavegil mit dem Beginn eines anaphylaktischen Schocks - kam fast sofort.

Vielen Dank. Und wie viel haben Suprastin mit Tavegil ihre allergenen Eigenschaften? Ich gebe regelmäßig Suprastin in Tabletten. Allergien wie nein, aber auch die Wirkung eines speziellen, obwohl mit der Dermatitis in diesem Plan alles natürlich kompliziert ist. Es kommt vor, dass Suprastin niemanden betrifft? Ich habe Suprastin in Injektionen, sollte Tavegil etwas kaufen oder nicht?

Ihre Tochter hatte nach einem halben Jahr Quincke angeschwollen. Auf etwas Gras. Sofort stieg sie ins Auto und brachte sie ins Krankenhaus, sie gaben einige Medikamente für Kinder in Suspension und inhalierten.
Mit dem Alter wurde eine zweite Reaktion auf das gleiche Gras nicht beobachtet.
Spritzen und flüssige Antihistaminika haben keine. Einige Pillen im Medizinschrank liegen für den Fall. Ich denke, dass eine zweite Reaktion unwahrscheinlich ist.

Sie können einen Allergologen haben einen Test mit einer Biene zu tun, unter der Aufsicht von Ärzten beobachten die Reaktion, wenn der Startstoß wahrscheinlich besser mit ihnen zu haben, ist immer eine Spritze mit Adrenalin, habe ich einen Freund trinken ksizal, geschwollenen Augen und Rachen - kromogeksal, war ich Kestin, wie weniger Wirkung beraten, Leber und TP

Anaphylaktischer Schock kann nur nach der Wiedereinführung eines Allergens sein - nicht?

vielleicht Blut Allergen irgendwann etwas mb Schock ansammelt, alle Tests für Allergien sind unterschiedlich, es ist die Einführung in den Körper auf Allergene, die oft und zu tun normale, wenn eine Blutprobe nehmen präzise und teuer zu sein, denken für das Kind nicht schade ist, aber genau zu bestimmen, was die Person, der Antwort Art unmöglich ist), aber wenn das erste Mal ein Schock ist, dann kann man verstehen, was Allergologe zu erwarten und vorbereiten

Bienengift sammelt sich im Blut des Babys?

Tavegil, zumindest Suprastin
Mein Vater wurde von einer Allergie gegen Bienenstiche unterstützt

Es gibt normale, wenn sie einen Bluttest machen, sie sind genau und teuer, ich denke, es ist kein Mitleid für das Kind

> Tavegil, Suprastin
+ Dimedrol noch

mit Kalzium wäre vorsichtiger. Ich habe mich einmal zu Notfallmaßnahmen vorgestellt. und als Folge war es nicht, dass ich keine Zeit hatte, den Krankenwagen zu rufen, noch bevor mein Nachbar krabbeln konnte, in der Türe zusammengebrochen und für mein Glück Nachbarn in wenigen Augenblicken abgereist und hatten dort schon einige Maßnahmen ergriffen. im Allgemeinen spende ich selbst kein Kalzium in mein Leben. Ich habe etwas mit einem Herzen, das ist es nicht, obwohl es in meinem Leben nie Anzeichen von Problemen gab.
Als Notfall versuche ich immer, Loratadin Flüssigkeit und Cremes die ganze Zeit zu haben. Wenn ich weiß, dass ich einen wissentlich gefährlichen allergenen Ort betrete, dann benutze ich die vorläufige Dosis im Voraus. für gut nafig ist es so zu riskieren.

Ich mag sie im Kopf orale Aufnahme - essen ein paar Tabletten

Ich bin gegen Allergien, habe etwas auf den Buchstaben geschrieben, ich kann mich nicht an Hilfe erinnern.

4 Tropfen Adrenalin subkutan)))
Sie können immer noch 1 Ampulle auf 10 mit Wasser verdünnte Würfel für die Injektion kalziumglukonieren
2-4 Ampullen Dexamethason b / c auf einer 20-ml-Spritze, bis das Ende des Wassers für die Injektion. Treten Sie langsam ein, Tavegil Suprastinum usw
Alle oben aufgeführten Punkte sind sowohl in m als auch in m angegeben, außer Adrenalin

Prednisalone durch die Vene und Suprastin in den Muskel

begaliev2007
Kalzium oder ein heißer Schuss, wie ich es verstehe, ist notwendig, langsam zu betreten, wenn es intravenös injiziert werden kann, kann das Herz aufhören.

Die Frau von Allergien, und sehr sofort - deshalb immer ein Würfel von Diphenhydramin und ein Würfel von Dexamethoxin zur Hand. Das ist genug!
Der Krankenwagen ist auch derselbe, aber es geht nicht schnell. Noch hilft Chlorid Kalzium oder hilft - die Ampulle hat gebrochen und getrunken, nicht zu stechen.

Oh, falsch - der vorherige Post - Dexamethason (Prednison) und Diphenhydramin

2 mal kam der Krankenwagen wegen Anfällen und anfälliger Nephritis in eine Vene und Muskel, die länger Wirkung gehabt hätten. Suprastin im Muskel. Der Angriff wurde schnell gestoppt.

Ich war allergisch auf Bienenstiche Schock rief ein Krankenwagen gibt es kein freies Auto und ich kam in die Apotheke und brach in der Warteschlange war eine Krankenschwester und lief dann aus der Intensivstation und das System in der Apotheke setzen, wie in bolnitsu.Spasli.Potom Anspruch 3 mal allergischen Schock Mückenstiche waren osy.Potom 10-mal eine allergische Reaktion auf Lebensmittel, Haushaltschemikalien auf benzin.Dva Jahr suchte Behandlung jetzt wurde ich diagnostiziert, aber niemand behandelt mich alle Angst. Sofortige Reaktion auf alle vse.Stavila spitzt sich suprastina prednizolona.No kürzlich allergische Reaktionen schneller Angst keine Zeit haben, alle Medikamente zu tun und dort ein Haus zu tragen.

Dies sind die Fälle. Ich mag shprits.Plazmoforez ernannt kaufen, aber nicht das Calciumchlorid trinken, li.Kak gipersensibilyatsiyu organizma.Ne befrieden kann dazu führen, wilden Schmerz in der Leber und in den Nieren ständig auf diete.Antigistaminnye Medikamenten Medikamente nehmen, eine Niere wurde faltig.

auf keine Vorteile Alle von suprastina schnellen Efekta da, wenn die Klinge bei mir alle hier aufgequollen ist, der andere Tag die Reaktion von wenigen Minuten in Ohnmacht gefallen gutes Krankenhaus in der Nähe war Druck auf dem Ursprung und die Syp Fluss Mutter adrenolin nicht trauert verbrannt und vyrubilsya! Zweimal sticht und Strom so gespeichert war Ich war so schockiert, dass die Ärzte den zweiten Tag der Geburt markierten

Kann mir jemand helfen was healeth sagt wer geheilt ist für immer ich esse jetzt auch weil ich Angst vor Saft habe weil es das erste mal von Äpfeln war und so jedes mal für eine andere Reaktion und schlimmer

Dexamethason und Suprastin

Atopische Dermatitis, Rückzug von Dexamethason (Zaporozhye, # 1 Krankenhaus)

Dexamethason und Suprastin-Injektion

Ich nehme gerne debazol. Ich bin überall eingeschlafen. Für die erste Generation der Antihistaminika ist das normal.

Meine Tochter ist fast sofort nach einem solchen Schuss eingeschlafen, wahrscheinlich, weil noch eine Schlaftablette wirkt

Dexamethason mit was zu kombinieren.

Wer hat das Baby Dexamethason gehackt, kommen Sie bitte herein.

Ich bekam 2 Injektionen, als ich in die Pathologie von schwangeren Frauen mit einer starken Öffnung eintrat. Sie erklärten dies durch die Tatsache, dass, wenn das Baby zu dieser Zeit geboren wird, dank dieser Droge, er in der Lage sein wird zu atmen. Im Allgemeinen denke ich, dass, wenn während der Schwangerschaft mit dem Kind nichts passiert ist, der Teufel nicht so schrecklich ist, wie er gemalt wird. Obwohl das Hormon auch nicht gut für kleine Kinder ist. Im Mutterleib nehmen wir die gesamte hormonelle Last auf uns, aber hier... Kann ich zu einem anderen Arzt gehen und mich beraten?

Kann Pickel auf der Brust von Dexamethason erscheinen?

Dexamethason!

Lethargie und Benommenheit ist die übliche Wirkung. Suprastin verschlimmert es. Denken Sie daran, Werbung-Allergien vtyuhivayut klaritiny und pr und unbedingt sagen, dass sie nicht einschlafen, etc. Sie sollten immer noch den Kurs bis zum Ende bringen.

Bei Ihnen ist es der Pickel suprastina, es in den Kindern im Allgemeinen bis zum Jahr kaum übertragen so...

Von jedem Antihistaminikum wird schläfrig sein

trink nicht PHARMAZITHRON. Verifiziert von mir selbst

An mir hat kürzlich der Mann Alteika von einem Husten getrunken - haben Beine oder Füße und Arme oder Hand, einen Hautausschlag auf einem Körper angeschwollen. Wir haben einen Krankenwagen gerufen

Ein Neffe aus der gleichen Alteika unter einem Dropper lag. Das Kind ist 2,5 Jahre alt.

Die Ärzte sagen, dass diese Person - additive alteyke geben, aber etwas verdächtig Zufall (Ich bin nur über die Zusatzstoffe, gibt es zwei von ihnen, alle prosherstila, einfach pihayuyut überall - in Seifen, Shampoos, Cremes, Honig, Marmelade... in dass es keine Allergie mehr gibt.) Vermutlich begann sich auch etwas zu vermischen ((((

Ofiget. Warum trinkst du all das Zeug? Je mehr Mutter des Arztes, sie weiß, dass koldreksy und pharmactrons nichts geben (Teenkompott und Nassreinigung werden den Zustand gut, und Paracetamol von der Rate erleichtern, wenn es gibt

Falsche Grütze ((((((((

dringend.

Mädchen! Wir sind krank! Aufforderung.

in der Regel besser im Krankenhaus, und wenn zu Hause, dann wischen Sie das Kind mit Essig mit Wasser 1: 1, nurofen, lassen Sie uns mit Kerzen cefekon (hilft uns, nun, die Temperatur klopft) weiter. Mehr trinken, ich mache Tee mit Kamille auf einmal und trinke und lindert Entzündungen.

Wir wurden sofort ins Krankenhaus gebracht, bei so einer Temperatur ist das Herz noch klein. Was ist es, dass Sie für eine lange Zeit krank sind, haben Sie eine zweiwöchige Temperatur? können Antibiotika trinken, sobald der Strom hoch ist, aber wir brauchen etwas für den Darm, wie acipol

, In dieser Situation können Sie nichts empfehlen. Schneiden Sie nicht die Gesundheit des Kindes, es ist besser, ins Krankenhaus zu gehen. Wiederherstellen. Gott helfe dir.

Meine Geburt

Auch wenn das Geburts- und Entbindungsheim bereits hinter Ihnen liegt, sind Sie und Ihre Tochter zu Hause und es wächst und nimmt zu! So ein winziger Laponka, aber wie viel Glück von dem, was es ist)))

Ich wünsche Ihnen beiden gute Gesundheit, das Baby hat viel leckere und nahrhafte Milch, und Sie haben mehr Ruhe und ruhige Nächte))

Mama sind wir

es ist lustig. Ich schmecke auch alles, was mein Sohn plötzlich gegessen hat. Er aß Schaum für ein Bad. Ich habe versucht)) Nitsche so) lecker

Meine Blumenkreide aß von den Blumen. Ich kam gerade zu dem Schluss, dass ich mehr füttern muss :)

Urtikaria

Wow... das ist eine Ameise... gesund werden!

Wow... Schlechte ((besser werden...)

Wieder schwillt der Ehemann an.

Bei mir auch am meisten. Es geschah zum ersten Mal im August 2016... das zweite Mal in August 2017... ging an der Allergologe sagte, dass man nicht trinken und so etwas wie suprastina und andere atigistapinov Messerstecherei kann... sofort gesagt, stechend prednizalon oder demeksetazon... eine ansteckende Allergie, von dem sie nicht wussten, aber es ist schrecklich... Ich habe schon Angst, dass es... und für was sein kann. Zum zweiten Mal im Jahr 2017 bereits zum Krankenwagen genommen... das Bewusstsein verloren, der Anfang der Kehle anschwellen... lag vor 3 Tage, konnte nicht mehr Mann arbeiten soll, das Kind nicht ein verlassen war nur ein Jahr und drei ist. Aber das habe ich noch nicht herausgefunden, jeder macht eine hilflose Geste... hier haben sie mir ein System gegeben und innerhalb einer Woche ist es passiert. Das erste Mal war nicht so schlimm, aber eine Woche vergangen... Ich weiß nicht, wohin sie gehen, und ich bin schon Angst August 2018... das ist, aber ich weiß genau, prednizalon und hilft schnell demeksetazon

An mir vor einem halben Jahr periodisch sehr stark geschwollene Arme oder Hand, im Krankenhaus haben eine Hand aufgelöst. steckte ein paar Jabs, von denen ich das Bewusstsein verlor und nicht mehr war

Hast du die Nieren überprüft? Mein Mann hatte starke Schwellungen, das Nierenproblem war verwandt.

Kostenlose Liste von Arzneimitteln für Kinder unter 3 Jahren

und wer hat den Thread bekommen?

Drogen für HBV

Vieles ist falsch. Viele Drogen im Allgemeinen mit unbewiesener Wirksamkeit, Dummy, einige sind in allen Ländern allgemein verboten, nur in Russland werden sie zu Müttern und Kindern zugeteilt, nachdem sie ihre Anweisungen erfunden haben. Auf russ.mede wird eine Menge nützlicher Informationen und vor allem beschrieben, wie effektiv Medikamente im Prinzip sind. Und aus anderen Quellen, und die Hauptsache ist, dass sie sich nicht auf Unterweisung verlassen, sondern darauf, wo sie produziert wurde, welche Studien durchgeführt wurden, ob es eine Lizenz gibt, gibt es keine solche Gesetzlosigkeit in der Medizin in irgendeinem Land. Bei uns in einer Drogerie von 90% Schnuller leider. Sie sind nicht etwas, das nicht während GW eingenommen werden kann, aber es ist auch gefährlich für Menschen, die derzeit nicht schwanger sind oder GW. Ich glaube die Fakten mehr. Und für uns, Mütter, sind sie wichtiger als Werbung und Anleitung zur Medizin. Seien Sie aufmerksam!)))))))))))))

Therapeuten verschreiben sehr oft stillen Müttern jene Medikamente, die beim Stillen kontraindiziert sind. Kinderärzte legen eindeutig die schwarze Liste: entzündungshemmend - Butadion, Indomethacin; Metronidazol (Trichopolum), Tetracycline (Doxycillin), Levomycetin, Tsiprobai, Grammidin, Taritiv; Bromide, Remantadin, Phenylen, Nystatin.

Aber es gibt Medikamente, die nicht in die Muttermilch fallen und in geringen Dosen keine Nebenwirkungen verursachen: Amoxicillin, Verapamil, Heparin, Cerucal, Cefazolin, Diuretika.

Lassen Sie es mehr Ärzte geben, denen die Gesundheit von Mutter und Kind während des Stillens nicht gleichgültig ist und die das Medikament richtig verschreiben können!

Die ganze schöne Zeit des Tages! Mein Sohn wurde wegen Allergien 3 Tage lang im Krankenhaus mit Suprastin behandelt (ich kenne die Dosierung nicht). Obwohl Suprastin ein Antihistaminikum der ersten Generation ist (mit anderen Worten moralisch veraltet).

Nach der Entlassung ernannte der Kinderarzt seinen Sohn einen Kurs von Fistiltil in Tropfen.

Fazit, was können Kinder und du und meine Mutter (nicht mit Schwangerschaft zu verwechseln.). Dosierung sollte von Ihrem Arzt konsultiert werden.

Dexamethason Gebrauchsanweisung, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Bewertungen

Dexamethason - eine neue Beschreibung des Medikaments, können Sie Gegenanzeigen, Nebenwirkungen, Dosierung, Medikament Dexamethason sehen. Nützliche Hinweise zu Dexamethason -

GCS. Unterdrückt die Funktion von weißen Blutkörperchen und Gewebemakrophagen.
Vorbereitung: DEXAMETHASON
Der Wirkstoff der Droge: Dexamethason
ATX-Codierung: S01BA01
KFH: GCS zur topischen Anwendung in der Augenheilkunde
Registrierungsnummer: LSR-001806/08
Datum der Registrierung: 17.03.08
Besitzer reg. S.S.C. ROMPHARM Company S.R.L.

Dexamethason, Paket der Zubereitung und Zusammensetzung.

Augentropfen 0,1% in Form einer Suspension weißer Farbe; möglicherweise die Gegenwart eines Niederschlags, der unter leichtem Rühren rasch resuspendiert wird.

BESCHREIBUNG DER WIRKSTOFFE
Alle gegebenen Informationen werden nur für die Bekanntschaft mit dem Rauschgift zur Verfügung gestellt, es ist notwendig, mit einem Arzt über die Möglichkeit zu konsultieren, es zu verwenden.

Pharmakologische Wirkung Dexamethason

GCS. Unterdrückt die Funktion von weißen Blutkörperchen und Gewebemakrophagen. Begrenzt die Migration von Leukozyten in den Bereich der Entzündung. Verletzt die Fähigkeit von Makrophagen zur Phagozytose sowie zur Bildung von Interleukin-1. Fördert die Stabilisierung von lysosomalen Membranen und reduziert dadurch die Konzentration von proteolytischen Enzymen im Bereich der Entzündung. Reduziert die Durchlässigkeit von Kapillaren aufgrund der Freisetzung von Histamin. Unterdrückt die Aktivität von Fibroblasten und die Bildung von Kollagen.

Pharmakokinetik des Arzneimittels.

Bindung an Plasmaproteine ​​- 60-70%. Es durchdringt die histohämatologischen Barrieren. In kleinen Mengen in die Muttermilch ausgeschieden.

Hinweise für die Verwendung:

Für die orale Verabreichung: Addison-Birmer-Krankheit; akute und subakute Thyreoiditis, Hypothyreose, progressive Ophthalmopathie mit Thyreotoxikose zugeordnet ist; Bronchialasthma; Rheumatoide Arthritis in der Phase der Exazerbation; NNC; Bindegewebserkrankungen; autoimmune hämolytische Anämie, Thrombozytopenie, Aplasie oder Hypoplasie der Hämatopoese, Agranulozytose, Serumkrankheit; akute Erythrodermie, Pemphigus (normal), akutes Ekzem (frühe Behandlung); bösartige Tumore (als palliative Therapie); angeborenes adrenogenitales Syndrom; Hirnödem (in der Regel nach vorläufiger parenteralen Anwendung GKS).

Dosierung und Art der Verabreichung.

Individuell. Im Innern mit schwerer Krankheit in der 10-15 mg verschrieben frühen Behandlung / Tag kann Erhaltungsdosis von 2 bis 4,5 mg oder mehr pro Tag. Die Tagesdosis ist in 2-3 Dosen aufgeteilt. In kleinen Dosen 1 Mal / Tag morgens einnehmen.

Dexamethason:

Von endokrinen Systems: Reduktion der Glukosetoleranz, steroid Diabetes oder einer Manifestation der latenten Diabetes mellitus, Nebennierensuppression, Cushing-Syndrom (Mondgesicht, Fettleibigkeit, Hypophysen-Typ, Hirsutismus, erhöhter Blutdruck, Dysmenorrhoe, Amenorrhoe, Myasthenia gravis, Striae), Verzögerungs sexuelle Entwicklung bei Kindern.

Kontraindikationen für die Droge:

Zur kurzfristigen Anwendung nach Vitalzeichen - Überempfindlichkeit gegen Dexamethason.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit.

In der Schwangerschaft (vor allem I Trimester) und Laktation Dexamethason mit dem erwarteten therapeutischen Effekt, negative Auswirkungen auf den Fötus. Bei Langzeittherapie in der Schwangerschaft hat die Möglichkeit, Verstöße gegen die fetalen Wachstum nicht ausgeschlossen. Im Fall des Endes der Schwangerschaft besteht ein Risiko von Atrophie der Nebennierenrinde in dem Fötus, die Ersatztherapie bei Neugeborenen benötigen.

Besondere Gebrauchsanweisung Dexamethason.

C vorsichtig von parasitischen und Infektionskrankheiten von viralen, Pilz- oder bakteriellem Ursprung (derzeit oder neu, einschließlich dem letzten Kontakt mit dem Patienten) - Herpes simplex, Herpes zoster (viremicheskaya Phase), Windpocken, Masern, Amöbenruhr, strongyloidiasis (oder vermutet), systemische Mykose; aktive und latente Tuberkulose. Der Einsatz bei schweren Infektionskrankheiten ist nur vor dem Hintergrund einer spezifischen Therapie zulässig.

Die Wechselwirkung von Dexamethason mit anderen Drogen.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Antipsychotika, Bucarban, Azathioprin, besteht das Risiko, einen Katarakt zu entwickeln; mit Medikamenten, die anticholinerge Wirkungen haben - das Risiko, ein Glaukom zu entwickeln.

Dexamethason /

Pharmakologische Wirkung

Glukokortikosteroid (GCS) ist ein methyliertes Derivat von Fluorid Prednisolon, hemmt die Freisetzung von Interleukin-1 und Interleukin-2, Interferon-Gamma aus Lymphozyten und Makrophagen. Hat entzündungshemmende, antiallergische, desensibilisierende, anti-Schock-, antitoxische und immunsuppressive Wirkung.

Unterdrückt die adrenocorticotrope Hormonfreisetzung (ACTH) und das Beta-Lipotropin, reduziert jedoch nicht den Gehalt an zirkulierendem Beta-Endorphin. Unterdrückung der Sekretion von Schilddrüsen-stimulierendem Hormon (TSH) und follikelstimulierendem Hormon (FSH).

Erhöht die Erregbarkeit des zentralen Nervensystems (ZNS), reduziert die Anzahl der Lymphozyten und Eosinophilen, erhöht Erythrozyten (stimuliert die Produktion von Erythropoietin).

Interagiert mit spezifischen zytoplasmatischen Rezeptoren, bildet einen Komplex durchdringt den Zellkern, stimuliert die Synthese von mRNA, die die Bildung von Proteinen induziert, einschließlich. Lipocortin, die zelluläre Effekte vermitteln. Lipocortin deprimiert Phospholipase A2, unterdrückt die Freisetzung von Arachidonsäure und unterdrückt die Synthese von Endoperoxiden, Pg, Leukotrienen, die Entzündungen, Allergien usw. fördern.

Protein-Stoffwechsel: Reduziert die Menge an Protein im Plasma (aufgrund von Globulinen) mit einem Anstieg des Albumin / Globulin-Verhältnisses, erhöht die Synthese von Albuminen in der Leber und den Nieren; erhöht den Proteinabbau im Muskelgewebe.

Fettstoffwechsel: erhöht die Synthese von höheren Fettsäuren und Triglyceriden (TG), umverteilt Fett (Ansammlung von Fett hauptsächlich im Bereich des Schultergürtels, Gesicht, Bauch), führt zur Entwicklung von Hypercholesterinämie.

Kohlenhydratstoffwechsel: erhöht die Aufnahme von Kohlenhydraten aus dem Magen-Darm-Trakt (GIT); erhöht die Aktivität von Glucose-6-Phosphatase, was zu einer erhöhten Aufnahme von Glucose aus der Leber in das Blut führt; erhöht die Aktivität
Phosphoenolpyruvatcarboxylase und die Synthese von Aminotransferasen, die zur Aktivierung der Gluconeogenese führen.

Wasser-Elektrolyt-Austausch: Verzögert Na + und Wasser im Körper, stimuliert die Ausscheidung von K + (MCS-Aktivität), reduziert die Aufnahme von Ca2 + aus dem Verdauungstrakt, "reinigt" Ca2 + von den Knochen, erhöht die Ausscheidung von Ca2 + durch die Nieren.

Die entzündungshemmende Wirkung ist mit der Hemmung der Freisetzung von Eosinophilen durch Entzündungsmediatoren verbunden; Induktion von Lipocortinbildung und Verringerung der Anzahl an Mastzellen, die Hyaluronsäure produzieren; mit abnehmender Kapillarpermeabilität; Stabilisierung von Zellmembranen und Membranen von Organellen (insbesondere lysosomal).

Antiallergischer Wirkung entsteht durch Synthese und Sekretion von Mediator von Allergie, Hemmung der Freisetzung aus sensibilisierten Mastzellen und Basophilen, Histamin Hemmung und andere. Bioaktive Substanzen, die Anzahl der zirkulierenden Basophilen Verringerung Unterdrückung von lymphoiden und Bindegewebe, die Menge von T und B-Lymphozyten zu reduzieren, Mast Zellen, die Empfindlichkeit der Effektorzellen zu den Vermittlern von Allergie, die Hemmung der Antikörperproduktion, Veränderungen in der Immunantwort zu reduzieren.

Bei der chronischen obstruktiven Lungenerkrankung (COPD), wird die Aktion in erster Linie auf die Hemmung von Entzündungen, die Hemmung der Progression oder Vorbeugung von Ödem der Schleimhaut, die Hemmung der Eosinophilen-Infiltration submuköse Bronchialepithel layer deposition in der Bronchialschleimhaut zirkulierender Immunkomplexe und Brems erozirovaniya und Abschuppung mucosa basierend. Erhöht die Empfindlichkeit von Beta-adrenergen Rezeptoren der Bronchien von kleinen und mittleren Kalibers endogene Catecholamine und exogen Sympathomimetika, verringert die Viskosität des Schleims durch die Hemmung oder Reduktion der Produkte.

Antishock und toxische Wirkung mit erhöhtem Blutdruck assoziiert (indem man die Konzentration des zirkulierenden Katecholaminen Erhöhung und Wiederherstellung Empfindlichkeit dazu Adrenozeptoren und Vasokonstriktion), verringerte vaskuläre Permeabilität, membranschützenden Eigenschaften, die Aktivierung von Leber in den Stoffwechsel von endo beteiligten Enzyme - und Xenobiotika.

Die immunsuppressive Wirkung beruht auf der Hemmung der Freisetzung von Zytokinen (Interleukin1, Interleukin2, Interferon-Gamma) aus Lymphozyten und Makrophagen.

Unterdrückt die Synthese und Sekretion von ACTH, und wieder - die Synthese von endogenen GCS. Es hemmt Bindegewebsreaktionen während des Entzündungsprozesses und reduziert die Möglichkeit der Narbenbildung.

Die Besonderheit der Wirkung besteht in einer signifikanten Hemmung der Hypophysenfunktion und fast vollständiger Abwesenheit von MKS-Aktivität. Dosen von 1-1,5 mg / Tag hemmen die Nebennierenrinde; biologisches T 1/2 - 32-72 h (die Dauer der Unterdrückung des hypothalamisch-hypophysären-kortikalen Nebennierensystems).

Die Stärke der Glucocorticosteroidaktivität von 0,5 mg Dexamethason entspricht ungefähr 3,5 mg Prednison (oder Prednisolon), 15 mg Hydrocortison oder 17,5 mg Cortison.

Dexamethason wird nach der Einnahme schnell und fast vollständig resorbiert. Die Bioverfügbarkeit von Dexamethason-Tabletten beträgt ca. 80%. C max im Blutplasma und die maximale Wirkung nach der Einnahme werden nach 1-2 Stunden erreicht; Nach Einnahme einer Einzeldosis bleibt der Effekt für ungefähr 2,75 Tage bestehen.

Im Blutplasma bindet etwa 77% Dexamethason an Proteine, hauptsächlich Albumin. Eine unbedeutende Menge von Dexamethason bindet an Nicht-Albumin-Proteine. Dexamethason ist eine fettlösliche Substanz, die in extra- und intrazelluläre Räume eindringen kann. Im zentralen Nervensystem (Hypothalamus, Hypophyse) beruht seine Wirkung auf der Bindung an Membranrezeptoren. In peripheren Geweben bindet es an cytoplasmatische Rezeptoren. Ihr Zerfall findet statt am Ort seiner Wirkung statt, d.h. in einem Käfig. Metabolisiert hauptsächlich in der Leber bis zur Bildung von inaktiven Metaboliten. Es wird von den Nieren ausgeschieden.

Hinweise für die Verwendung des Medikaments

Aus dem endokrinen System: Ersatz-Therapie von primären und sekundären (Hypophyse) Nebenniereninsuffizienz, angeborener Nebennierenhyperplasie, subakute Schilddrüsenentzündung und schweren Formen posleluchevogo Thyreoiditis. Rheumatische Erkrankungen: Rheumatoide Arthritis (einschließlich juveniler chronischer Arthritis) und extraartikulären Läsionen mit rheumatoider Arthritis (Lunge, Herz, Augen, kutane Vaskulitis).

Systemische Bindegewebserkrankungen, Vaskulitis und Amyloidose (in Kombinationstherapie): systemischer Lupus erythematosus (Behandlung Polyserositis und innere Organschäden), Sjögren-Syndrom (Behandlung von Läsionen der Lunge, Nieren und Gehirn), systemischer Sklerose (Behandlung Myositis, Pericarditis und Alveolitis), Polymyositis, Dermatomyositis, systemische Vaskulitis, Amyloidose (Substitutionstherapie bei Nebenniereninsuffizienz ), Sklerodermie.

Hauterkrankungen: Pemphigoid, bullösen Dermatitis, Dermatitis herpetiformis, exfoliative Dermatitis, Erythem (schwere Form), Erythema nodosum, seborrhoische Dermatitis (schwere Form), Psoriasis (schwere Formen), Flechten, Mycosis fungoides, Angioödem, Asthma bronchiale, Kontaktdermatitis, atopische Dermatitis, Serumkrankheit, allergische Rhinitis, Arzneimittel-Krankheit (erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Medikamenten), Urtikaria nach Bluttransfusion, systemischen Immunerkrankungen (Sarkoidose, Arteriitis temporalis).

Augenkrankheiten: proliferative Veränderungen der Orbita (endokrine Ophthalmopathie, Pseudotumor), sympathische Ophthalmie, immunsuppressive Therapie bei Hornhauttransplantation.

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes: Colitis ulcerosa (schwere Exazerbationen), Morbus Crohn (schwere Exazerbationen), chronische Autoimmunhepatitis, Abstoßungsreaktion nach Lebertransplantation.

Krankheiten des Blutes: angeborener oder erworbener akuter net aplastische Anämie, autoimmune hämolytische Anämie, sekundäre Thrombozytopenie bei Erwachsenen, Erythroblastopenie, akute lymphoblastische Leukämie (Induktionstherapie), myelodysplastischen Syndrom, angioimmunoblastische maligne T-Zell-Lymphom (in Kombination mit Zytostatika) plastotsitoma (in Kombination mit Zytostatika), Anämie nach Myelofibrose mit myeloischer Metaplasie oder lymphoplasmazytoiden immunotsitomy, Histiozytose System (System-Verfahren).

Nierenerkrankungen: primäre und sekundäre Glomerulonephritis (Goodpasture-Syndrom), Nierenschäden in systemischen Bindegewebserkrankungen (systemische Lupus erythematodes, Sjögren-Syndrom), systemische Vaskulitis (meist in Kombination mit Cyclophosphamid), Glomerulonephritis mit Polyarteriitis nodosa, Churg-Strauss-Syndrom, Wegener granulomatoz Purpura Shonlyayna- Purpura, gemischte Kryoglobulinämie, renal disease in Takayasu-Arteriitis, interstitielle Nephritis, immunsuppressive Therapie nach Nierentransplantation, induzieren Diurese oder verringert Prote Yin idiopathisches nephrotischem Syndrom (ohne Urämie) und renal mit systemischem Lupus erythematodes assoziierten Läsionen.

Bösartige Erkrankungen: palliative Therapie von Leukämie und Lymphomen bei Erwachsenen, akute Leukämie bei Kindern, Hyperkalzämie bei malignen Neoplasien.

Andere Indikationen: tuberkulöse Meningitis mit Subarachnoidalblockade (in Kombination mit adäquater Anti-Tuberkulose-Therapie), Trichinose mit neurologischen oder myokardialen Manifestationen.

Die Dosierungen werden individuell für jeden Patienten eingestellt, abhängig von der Art der Krankheit, der erwarteten Behandlungsdauer, der Verträglichkeit des Medikaments und der Reaktion des Patienten auf die laufende Therapie.

Empfohlene Initiale Erwachsenendosis ist von 0,5 mg bis 9 mg / Tag.

Normale Unterstützung Die Dosis beträgt 0,5 mg bis 3 mg / Tag.

Minimal wirksam Tagesdosis - 0,5-1 mg.

Das Maximum täglich Die Dosis beträgt 10-15 mg.

Die Tagesdosis kann in 2-4 Empfänge unterteilt werden.

Nach Erreichen der therapeutischen Wirkung wird die Dosis schrittweise reduziert (in der Regel um 0,5 mg alle 3 Tage, bis eine Erhaltungsdosis erreicht ist).

Bei längerem Gebrauch von hohen Dosen im Inneren wird empfohlen, das Medikament während der Mahlzeiten zu nehmen, und in den Intervallen zwischen den Mahlzeiten ist es notwendig, Antazida zu nehmen. Die Dauer von Dexamethason hängt von der Art des pathologischen Prozesses und der Wirksamkeit der Behandlung ab und reicht von einigen Tagen bis zu mehreren Monaten oder mehr. Die Behandlung wird schrittweise beendet (am Ende werden mehrere Injektionen von Corticotropin vorgeschrieben).

- mit Bronchialasthma, Rheumatoide Arthritis, Colitis ulcerosa - 1,5-3 mg / Tag;

- mit systemischer Lupus erythematodes - 2-4,5 mg / Tag;

- mit onkohämatologische Erkrankungen - 7,5-10 mg.

Für die Behandlung von akuten allergischen Erkrankungen ist es ratsam, parenterale und orale Verabreichung zu kombinieren: 1 Tag - 4-8 mg parenteral; 2 Tage - innen, 4 mg 3 mal am Tag; 3, 4 Tage - innen, 4 mg 2 mal am Tag; 5, 6 Tage - 4 mg / Tag, innen; Tag 7 - Stornierung des Medikaments.

Dosierung bei Kindern

Kindern (abhängig vom Alter) werden 2,5-10 mg / m² Körperoberfläche / Tag verschrieben, wobei die Tagesdosis durch 3-4 Dosen geteilt wird.

Diagnostische Tests auf Überfunktion der Nebennierenrinde

Ein kurzer 1-mg-Dexamethason-Test: 1 mg Dexamethason im Inneren um 11.00; Blutentnahme zur Bestimmung von Serum Cortisol um 8.00 Uhr am nächsten Tag.

Spezieller 2-Tages-Test mit 2 mg Dexamethason: 2 mg Dexamethason alle 6 Stunden für 2 Tage; 24-Stunden-Urin wird gesammelt, um die Konzentration von 17-Hydroxycorticosteroiden zu bestimmen.

Klassifikation der Inzidenz unerwünschter Ereignisse (WHO): sehr oft> 1/10, oft von> 1/100 bis 1/1000 bis 1/10000 bis