Search

Dann das Gesicht bei einer Allergie salben

Allergie im Gesicht ist ein sehr unangenehmer Zustand, der nicht nur von äusseren Erscheinungen begleitet wird, sondern auch von merklichem Unbehagen. Im Falle seines Auftretens ist es notwendig, damit zu kämpfen, für den die pharmakologischen Gesellschaften viele spezielle Salben geschaffen haben. In diesem Artikel werden wir die beliebten Salben für Gesichtsallergien, ihre Eigenschaften und Anwendungsmethoden betrachten

Die häufigsten Symptome, die eine Behandlung mit speziellen Salben von Allergien erfordern, sind die folgenden:

Ödeme. Bei Allergien treten Ödeme in der Regel um die Augenhöhle und im Nasolabial-Dreieck auf.

Juckreiz. Bei Allergien äußern sie sich meist sehr intensiv und werden in einigen Fällen unerträglich. Salben neigen dazu, dieses Symptom gut zu bewältigen.

Ausschlag. Allergischer Ausschlag kann eine andere Form annehmen, aber meistens sind dies kleine Flecken oder Blasen, die mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt sind. Ein solches Symptom kann nicht unbehandelt bleiben, da die geschädigte Haut (anstelle der geöffneten Bläschen) leicht infiziert werden kann.

Erythem. Erythem ist die Rötung der Haut. Manchmal sind das runde Stellen unterschiedlicher Größe, manchmal Rötung eines großen Hautareals.

Peeling. In stärkerem Maße für Dermatitis (atopisch und Kontakt) charakteristisch. Es wird auch effektiv mit Salbe beseitigt.

Salben, die mit Allergien wirksam sein können, sind sehr viel geschaffen. Hier sind einige von ihnen, die ihre Wirksamkeit in bestimmten Situationen bewiesen haben:

Von einer Allergie gegen die Sonne im Gesicht

Von einer Allergie gegen Kälte im Gesicht

Mit Diathese

  • Diaderm
  • Zinksalbe
  • Celestoderm
  • Actiderm
  • Advantan

Mit Allergien gegen Kosmetika

Salben für Gesichtsallergie bei Erwachsenen

Das Schema der Behandlung von Allergien hat ungefähr die gleiche Form, unabhängig davon, von wem es stammt, wo es lokalisiert ist und welche Symptome es begleiten.

Die wichtigste Sache, die in erster Linie getan werden muss, ist die Exposition des Allergens zu stoppen. Normalerweise wissen Allergiker, worauf sie reagieren, ansonsten müssen Sie nur Ihr Gesicht gründlich waschen und einen Platz finden, an dem der Einfluss eines potenziellen Allergens minimiert werden kann (zum Beispiel, um sich vor der Sonne zu verstecken).

Oft tritt eine Allergie auf Lebensmitteln auf, so dass es sich um eine effektive Aufnahme von Darmsorptionsmitteln handeln kann. Dies hilft schnell das Allergen aus dem Körper zu entfernen und dementsprechend die Symptome zu beseitigen.

Als nächstes müssen Sie sicherstellen, dass der Patient keine systemischen Manifestationen von Allergien hat, die gefährlich sein können. Dazu gehören beispielsweise Kurzatmigkeit aufgrund der Schwellung der Atemwege, starke Schwäche, Lethargie durch Druckabfall usw. Wenn solche Zeichen nicht vorhanden sind, können Sie in dieser Sekunde keinen Arzt konsultieren und versuchen, mit Allergien auf Ihrem Gesicht allein fertig zu werden, mit lokalen Mitteln.

Foto: Allergien im Gesicht zeigen sich oft in roten Flecken

Am beliebtesten waren folgende Salben:

Wenn die Allergie auf dem Gesicht einer schwangeren Frau aufgetaucht ist, dann können Sie die folgenden Medikamente verwenden, deren Empfang absolut sicher ist und die Entwicklung des Fötus nicht beeinflusst:

  • Zinksalbe;
  • Purelan;
  • Oilatum;
  • Psilo-Balsam;
  • Allertec (nur im 2. und 3. Trimester);
  • Aktivkohle;
  • Enterosgel.

Es sollte angemerkt werden, dass "leichte" Manifestationen der Allergie bei einer schwangeren Frau nicht als gefährlich für den Fötus angesehen werden sollten. Sie sind mit der physiologischen Schwächung des Immunsystems während der Wartezeit des Kindes verbunden. Zum Beispiel beginnt bei Frauen die allergische Rhinitis oft während der Schwangerschaft.

Allergische Reaktionen bei der Mutter können erstens das Immunsystem des Kindes (und im ersten Trimester generell seinen ganzen Körper) negativ beeinflussen. Zweitens kann es von den meisten Drogen nicht entfernt werden.

Für den Fall, dass die ausgewählte Creme selbst nicht hilft, wird es notwendig sein, systemische Antihistaminika zu verwenden, und in der Schwangerschaft sind fast alle von ihnen kontraindiziert. Deshalb sollte der Einsatz selbst "absolut sicherer" Medikamente in Betracht gezogen und kontrolliert werden.

Liste der Allergie Salben mit einer kurzen Beschreibung

Wie bereits erwähnt, gibt es heute viele lokale Vorbereitungen für Allergien, und sie sind alle unterschiedlich. Am wichtigsten ist es, ihre Aufteilung in hormonelle und nicht-hormonelle Mittel zu berücksichtigen.

Nicht-hormonelle Salben von Allergien im Gesicht

Antihistaminika

Unterdrücken Sie die Aktion der "Waffe" der Allergie - Histamin, neutralisiert seine Auswirkungen auf den Körper. Sie gelten als die wirksamsten Medikamente unter solchen Bedingungen.

Von den Mängeln: Einige Vertreter der Antihistaminika können nicht zusammen mit Antibiotika, Antimykotika eingenommen werden. Präparate der ersten Generation können eine ausgeprägte sedierende Wirkung haben.

Die beliebtesten Antihistaminika sind die folgenden:

Klassifizierung von Salben aus Allergien im Gesicht: Namen von Zubereitungen für Kinder und Erwachsene, Regeln und Merkmale der Anwendung

Jeder kann von allergischen Reaktionen betroffen sein. Die Anzahl der Menschen mit diesen oder anderen Formen der Allergie nimmt ständig zu. Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Substanzen hat in den meisten Fällen seine Erscheinungsformen im Gesicht.

Die Allergie im Gesicht zeigt sich durch eine entzündliche Reaktion in Form von Rötung, Juckreiz, Hautausschlag, Peeling. Von diesen Symptomen wollen Sie schnell loswerden. Um lokale Heilmittel in Form von Salben zu helfen. Sie sind nonhormonal und hormonell. Arzneimittel sollten ausschließlich vom Arzt ausgewählt werden, wobei der Grad der Hautschädigung, das Alter des Patienten und die Ursache der Erkrankung zu berücksichtigen sind.

Hinweise für den Einsatz

Um zu verhindern, dass das Allergen tief in die Haut eindringt und Allergiesymptome im Gesicht beseitigt, tragen Sie spezielle Salben auf. Die Gesichtshaut ist sehr empfindlich, die Wahl lokaler Heilmittel muss sehr verantwortungsvoll angegangen werden.

Salben werden für Allergiesymptome im Gesicht verwendet:

Salben für Allergien für Kinder

Im Kindesalter sollte die Behandlung allergischer Erkrankungen, einschließlich der Anwendung von Salben, von einem Spezialisten verschrieben und streng kontrolliert werden. Wählen Sie ein effektives Werkzeug nur nach einer gründlichen Untersuchung und identifizieren Sie die Ursache von Allergien. Babyhaut ist sehr empfindlich und dünn. Daher wird empfohlen, dafür sparsame Salben auf natürlicher Basis zu verwenden.

Wirksame Salben gegen Allergien, die von Kindern verwendet werden können:

  • Fenistil-Gel - Antiallergikum auf Basis von Dimethindenmaleat, das für Kinder ab 1 Monat verschrieben wird. Es beseitigt Juckreiz, Schwellungen und wirkt lokal betäubend. Bewährt in der Behandlung von Diathese und Dermatitis. Das Gel beginnt nach 20 bis 40 Minuten nach der Anwendung zu wirken. Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments betragen 390 bis 420 Rubel.
  • Psylo-Balsam. Antiallergikum auf der Basis von Diphenhydramin (1%). Hat eine ausgeprägte antipruritische und abschwellende Wirkung. Hat eine leichte analgetische und kühlende Wirkung. Eine Tube von 20 g kostet etwa 270 Rubel.
  • Vundehil - besteht aus mehreren natürlichen Komponenten (Lapchatka, Sophora, Schafgarbe, Propolis). Hat entzündungshemmende und bakterizide Wirkung. Wirksam mit nassem Ekzem, atopischer Dermatitis, Nesselsucht. Die durchschnittliche Behandlungsdauer für Vundehil beträgt 7-10 Tage. Tuba 15 g kostet durchschnittlich 80 Rubel.
  • Gystan - ein Mittel auf der Basis von hypoallergenen Substanzen mit dem Zusatz von natürlichem Antihistamin Betulin. Der Hauptwirkstoff ist Dimethicone. Die Zusammensetzung enthält auch Extrakte aus Kräutern und ätherischen Ölen von Maiglöckchen. Verwendet für allergische Manifestationen im Gesicht bei Kindern älter als 2 Jahre. Die durchschnittlichen Kosten der Creme betragen 180 Rubel.
  • Desitin Salbe mit Zinkoxid. Sie werden für Kinder verwendet, beginnend mit Säuglingen mit Diathese, Dermatitis und anderen Hautläsionen. Durch die Vaseline-Lanolin-Mischung bildet sich auf der Haut ein Schutzfilm, der eine Ausbreitung der Entzündung auf andere Bereiche verhindert. Tragen Sie keine Salbe auf die infizierte Haut auf. Eine Tube von 57 g kostet 270-290 Rubel.
  • La Cree - eine Zubereitung mit Kräuterextrakten und natürlichen Ölen sowie Panthenol, das regenerierende Eigenschaften hat. Das Produkt beseitigt sanft Juckreiz, Schwellungen und Rötungen. Die Kosten betragen 246 Rubel.

Erfahren Sie, wie sich die Glutenallergie bei Erwachsenen manifestiert und wie man die Pathologie behandelt.

Lesen Sie über die Symptome und die Behandlung von allergischer Keratitis unter dieser Adresse.

Im Falle von allergischen Erscheinungen im Gesicht von Neugeborenen ist Bepanten plus die sicherste Salbe. Es enthält Dexpanthenol und antiseptisches Chlorhexidin. Das Mittel fördert die Regeneration der Haut, schützt es vor Infektionen. Einfach anzuwenden, klebt nicht. Tube 30 kostet durchschnittlich 430 Rubel.

In schweren Fällen einer Allergie kann der Arzt eine Hormonsalbe verschreiben. Aber Für Kinder bis 6 Monate sind solche Mittel kategorisch kontraindiziert. Die Wahl der Salbe hängt vom Alter und Zustand des Kindes ab.

Arzneimittel für Erwachsene

Um eine Allergie im Gesicht bei Erwachsenen effektiv zu eliminieren, können nichthormonale und hormonelle Salben verwendet werden. Jeder von ihnen hat seine Vor- und Nachteile. Die Wahl wird von einem Arzt getroffen nach einer gründlichen Untersuchung und Diagnose.

Nicht-hormonell

Der Einsatz von Medikamenten hat im Gegensatz zu hormonellen Medikamenten keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit von Organen und Systemen. Aber ihre Wirkung wird nicht sofort beobachtet, aber es gibt einen kumulativen Effekt. Tragen Sie nicht-hormonelle Salben nur in Kombination mit systemischen Antihistaminika und Stärkungsmitteln auf.

Der Vorteil von Salben ohne hormonelle Komponente ist der Mangel an Sucht. Die Auswahl der Salbe erfolgt durch den Arzt, basierend auf den Eigenschaften der äußeren Manifestationen der Allergie im Gesicht. Nicht-hormonelle Mittel sind ideal für empfindliche Haut. Sie befeuchten und erweichen sie, lindern Schwellungen und juckende Haut, fördern die Regeneration von Epidermiszellen.

Überprüfung der wirksamen nichthormonellen Salben von Allergien für erwachsene Patienten:

  • Actovegin - Ein Heilmittel mit Hämodermis von Kälberblut. Verwenden Sie zweimal täglich für allergische Reaktionen im Gesicht für 7-10 Tage. Manchmal kann eine Salbe eine zusätzliche Hautreaktion auf Komponenten verursachen. Daher wird vor der Verwendung ein Hautempfindlichkeitstest empfohlen. Tube 20 g 5% Salbe Actovegin kostet durchschnittlich 111 Rubel.
  • Solcoseryl - ein natürliches Heilmittel, das auf einem Konzentrat von Kälberblut basiert. Salbe beschleunigt reparative und regenerative Prozesse, verbessert den Stoffwechsel im Gewebe. Der durchschnittliche Preis einer Tube Salbe beträgt 20 g 240 Rubel.
  • Radevit - entzündungshemmendes und juckreizstillendes Arzneimittel mit den Vitaminen A, E, D2 in der Zusammensetzung. Salbe normalisiert den Prozess der Verhornung der Haut, beschleunigt die Regeneration. Wirksam bei allergischen Dermatosen, Psoriasis, seborrhoische Dermatitis. Tragen Sie zweimal täglich eine dünne Schicht auf die entzündeten Stellen auf. Eine Tube von 35 g kostet etwa 380-430 Rubel.
  • Protopisch - Japanische Salbe mit Tacrolimus als Wirkstoff. Beseitigt effektiv Juckreiz, Rötung, macht die Haut mit atopischer Dermatitis weich. Tuba 30 g kostet durchschnittlich 1600 Rubel.

Wirksam, um externe Manifestationen der Allergie im Gesicht mit Salben mit Zink zu beseitigen. Sie lindern in kurzer Zeit Juckreiz, Schuppung, Rötung. Darüber hinaus wirkt Zink antibakteriell und trocknend.

Wirksame Salben mit Zinkgehalt:

  • Zink;
  • Hautkappe;
  • Salicyl-Zink-Paste.

Im Falle einer Hautinfektion sollte das Behandlungsprogramm mit Salben mit Antibiotika ergänzt werden:

Kann es eine Allergie gegen schwarzen Tee geben und wie kann man die Krankheit loswerden? Wir haben die Antwort!

Über die Symptome der Allergie auf Erdnüsse und die Regeln der Behandlung der Krankheit lesen Sie in diesem Artikel.

Gehen Sie zu http://allergiinet.com/articles/immunglobulin-e.html und finden Sie heraus, was erhöhtes Immunglobulin E im Blut bedeutet und wie man die Indikatoren justiert.

Hormonal

Sie werden verschrieben, wenn nicht-hormonelle Medikamente wirkungslos sind und schwere Allergien auftreten. Im Gegensatz zu nicht-hormonellen Salben wirken Kortikosteroide schnell und eliminieren Allergiesymptome. Es ist verboten, Medikamente für längere Zeit zu verwenden, da sie die Haut ausdünnen und den Entzündungsprozess verschlimmern können. In der Regel werden einmal täglich Hormonsalben angewendet. In seltenen Fällen wird die Anzahl der Anwendungen auf 2 erhöht.

Nach dem Grad der Aktivität sind Kortikosteroide in mehrere Gruppen unterteilt:

  • Geringe Aktivität - für geringfügige allergische Manifestationen, Kinder unter 2 Jahren (Hydrocortison, Prednisolon) sind ebenfalls erlaubt.
  • Mit moderater Aktivität - mit stärkeren Manifestationen von Allergien (Afloderm, Cinakort).
  • Aktive Aktion - anwenden, wenn Sie die Symptome der Krankheit sofort stoppen müssen, sowie mit chronischen allergischen Dermatosen (Apulein, Advantan, Elokom).
  • Hochaktive Salben - verschreiben nur im Falle der Unwirksamkeit von Arzneimitteln mit geringerer Aktivität (Dermovayt).

Überprüfung der wirksamen hormonellen Salben von Allergien:

  • Advantan - ölige Salbe auf der Basis von Methylprednisolonaceponat. Kann für Kinder verwendet werden, da es als sicherer als andere Steroid-Salben betrachtet wird. Die Kosten für Tuba 15 g sind 530 bis 540 Rubel.
  • Elokom - aktive Komponente Mometasonfurat. Ein wirksames Mittel gegen allergische Dermatitis, Psoriasis, Ekzeme. Die Kosten betragen 360-370 Rubel.
  • Hydrocortison - lindert Juckreiz, Reizung, Rötung. Sie können in der Augenheilkunde (Augensalbe 3 g und 5 g) verwenden. Das Röhrchen kostet 10 g 1% ige Salbe für etwa 30 Rubel.
  • Lokoid - Creme auf der Basis von Hydrocortison-17-butyrat. Sie werden verwendet, um Neurodermitis im Gesicht, Kontaktdermatitis zu behandeln. Das Produkt wird leicht absorbiert, entfernt schnell die Symptome der Krankheit. Die Kosten für eine Tube von 30 g sind etwa 330 Rubel.

Dann das Gesicht bei einer Allergie salben

Allergie im Gesicht ist ein sehr unangenehmer Zustand, der nicht nur von äusseren Erscheinungen begleitet wird, sondern auch von merklichem Unbehagen. Im Falle seines Auftretens ist es notwendig, damit zu kämpfen, für den die pharmakologischen Gesellschaften viele spezielle Salben geschaffen haben. In diesem Artikel werden wir die beliebten Salben für Gesichtsallergien, ihre Eigenschaften und Anwendungsmethoden betrachten

Die häufigsten Symptome, die eine Behandlung mit speziellen Salben von Allergien erfordern, sind die folgenden:

Ödeme. Bei Allergien treten Ödeme in der Regel um die Augenhöhle und im Nasolabial-Dreieck auf.

Juckreiz. Bei Allergien äußern sie sich meist sehr intensiv und werden in einigen Fällen unerträglich. Salben neigen dazu, dieses Symptom gut zu bewältigen.

Ausschlag. Allergischer Ausschlag kann eine andere Form annehmen, aber meistens sind dies kleine Flecken oder Blasen, die mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt sind. Ein solches Symptom kann nicht unbehandelt bleiben, da die geschädigte Haut (anstelle der geöffneten Bläschen) leicht infiziert werden kann.

Erythem. Erythem ist die Rötung der Haut. Manchmal sind das runde Stellen unterschiedlicher Größe, manchmal Rötung eines großen Hautareals.

Peeling. In stärkerem Maße für Dermatitis (atopisch und Kontakt) charakteristisch. Es wird auch effektiv mit Salbe beseitigt.

Salben, die mit Allergien wirksam sein können, sind sehr viel geschaffen. Hier sind einige von ihnen, die ihre Wirksamkeit in bestimmten Situationen bewiesen haben:

Von einer Allergie gegen die Sonne im Gesicht

Radevit; Actovegin; Solcoseryl; Wir werden sehen.

Von einer Allergie gegen Kälte im Gesicht

Fucidin; Levomekol; Levosin. Elokom

Mit Diathese

Diaderm Zinksalbe Tselestoderm Actriderm Advantan

Mit Allergien gegen Kosmetika

Fucidin Creamen Elidel Advantan

Salben für Gesichtsallergie bei Erwachsenen

Das Schema der Behandlung von Allergien hat ungefähr die gleiche Form, unabhängig davon, von wem es stammt, wo es lokalisiert ist und welche Symptome es begleiten.

Die wichtigste Sache, die in erster Linie getan werden muss, ist die Exposition des Allergens zu stoppen. Normalerweise wissen Allergiker, worauf sie reagieren, ansonsten müssen Sie nur Ihr Gesicht gründlich waschen und einen Platz finden, an dem der Einfluss eines potenziellen Allergens minimiert werden kann (zum Beispiel, um sich vor der Sonne zu verstecken).

Oft tritt eine Allergie auf Lebensmitteln auf, so dass es sich um eine effektive Aufnahme von Darmsorptionsmitteln handeln kann. Dies hilft schnell das Allergen aus dem Körper zu entfernen und dementsprechend die Symptome zu beseitigen.

Als nächstes müssen Sie sicherstellen, dass der Patient keine systemischen Manifestationen von Allergien hat, die gefährlich sein können. Dazu gehören beispielsweise Kurzatmigkeit aufgrund der Schwellung der Atemwege, starke Schwäche, Lethargie durch Druckabfall usw. Wenn solche Zeichen nicht vorhanden sind, können Sie in dieser Sekunde keinen Arzt konsultieren und versuchen, mit Allergien auf Ihrem Gesicht allein fertig zu werden, mit lokalen Mitteln.

Foto: Allergien im Gesicht zeigen sich oft in roten Flecken

Am beliebtesten waren folgende Salben:

Fenistil; Actovegin; Vorplatz; Actriderm; Celestoderm; Allergodyl.

Wenn die Allergie auf dem Gesicht einer schwangeren Frau aufgetaucht ist, dann können Sie die folgenden Medikamente verwenden, deren Empfang absolut sicher ist und die Entwicklung des Fötus nicht beeinflusst:

Zinksalbe; Purelan; Oilatum; Psilo-Balsam; Allertec (nur im 2. und 3. Trimester); Aktivkohle; Enterosgel.

Es sollte angemerkt werden, dass "leichte" Manifestationen der Allergie bei einer schwangeren Frau nicht als gefährlich für den Fötus angesehen werden sollten. Sie sind mit der physiologischen Schwächung des Immunsystems während der Wartezeit des Kindes verbunden. Zum Beispiel beginnt bei Frauen die allergische Rhinitis oft während der Schwangerschaft.

Sie können sich jedoch nicht vollständig auf diese These verlassen, und es ist notwendig, über die Symptome des auftretenden Arztes zu informieren. Tatsache ist, dass nicht immer eine Frau den Grad der Krankheit richtig bestimmen kann, ob es "einfach" ist.

Allergische Reaktionen bei der Mutter können erstens das Immunsystem des Kindes (und im ersten Trimester generell seinen ganzen Körper) negativ beeinflussen. Zweitens kann es von den meisten Drogen nicht entfernt werden.

Für den Fall, dass die ausgewählte Creme selbst nicht hilft, wird es notwendig sein, systemische Antihistaminika zu verwenden, und in der Schwangerschaft sind fast alle von ihnen kontraindiziert. Deshalb sollte der Einsatz selbst "absolut sicherer" Medikamente in Betracht gezogen und kontrolliert werden.

Liste der Allergie Salben mit einer kurzen Beschreibung

Wie bereits erwähnt, gibt es heute viele lokale Vorbereitungen für Allergien, und sie sind alle unterschiedlich. Am wichtigsten ist es, ihre Aufteilung in hormonelle und nicht-hormonelle Mittel zu berücksichtigen.

Nicht-hormonelle Salben von Allergien im Gesicht

Antihistaminika

Unterdrücken Sie die Aktion der "Waffe" der Allergie - Histamin, neutralisiert seine Auswirkungen auf den Körper. Sie gelten als die wirksamsten Medikamente unter solchen Bedingungen.

Von den Mängeln: Einige Vertreter der Antihistaminika können nicht zusammen mit Antibiotika, Antimykotika eingenommen werden. Präparate der ersten Generation können eine ausgeprägte sedierende Wirkung haben.

Die beliebtesten Antihistaminika sind die folgenden:

Gut. Das Medikament ist wirksam, hat einen erschwinglichen Preis. Es gibt natürlich keine negativen Bewertungen. Einige glauben, dass Salbe aus Schwellungen im Gesicht besser nicht zu finden ist.

Grob gesagt ist es "der gleiche Dimedrol" - die Droge "Psilo-Balsam" wird auf der Basis von Diphenhydramin hergestellt. Und Dimedrol ist eine der "Koryphäen" unter den Antihistaminika.

Heilende, feuchtigkeitsspendende, weich machende Salben

Diese Salben haben keinen direkten Einfluss auf die Pathogenese von Allergien, wie im Fall von Antihistaminika, und sind nicht wirksam genug für schwere Manifestationen. Ihr Zweck in der anderen ist es, auf die Symptome zu wirken, den Krankheitsverlauf zu erleichtern.

Sie sind am wirksamsten in Kombination mit Antihistaminika durch systemische Wirkung oder bei Anwendung nach Antihistamin Salben während der Hautregeneration.

Sie sind sicher und können die Wiederherstellung der Haut erheblich beschleunigen. Zu den beliebtesten Salben dieser Gruppe gehören:

Entzündungshemmend

Diese Gruppe von Salben für Allergien im Gesicht sollte nur mit ausgeprägter Schwellung, Juckreiz, eventuell Schmerzen, Rötungen und erhöhter Hauttemperatur angewendet werden.

Sie sind zunächst nicht auf die Bekämpfung von Allergien ausgerichtet, aber in manchen Fällen kann sich eine intensive Entzündungsreaktion entwickeln, die eine entsprechende Behandlung erfordert. In jedem Fall vor der Verwendung einen Arzt aufsuchen.

Es ist wichtig, die folgende Tatsache zu beachten: Das letzte Medikament ist in der Gruppe der nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamente enthalten. Viele Menschen wissen, dass solche Medikamente Komplikationen aus dem Verdauungstrakt verursachen können - Sodbrennen, Geschwüre, Blutungen. Naise-Gel ist ein lokales Medikament, das praktisch nicht in den Blutkreislauf gelangt, also sollten Sie keine Angst vor solchen Komplikationen haben.

Wenn das Produkt jedoch lange Zeit ohne Unterbrechungen auf einem großen Bereich der Haut (beispielsweise dem gesamten Gesicht und Hals) angewendet wird, ist die Entwicklung von unerwünschten Folgen möglich.

Es ist auch wichtig daran zu denken, dass wenn Sie so starke Symptome entwickeln, dass Sie gezwungen sind, "ungewöhnliche", starke Medikamente zu verwenden, ist es wichtig, so schnell wie möglich Ihren Arzt zu konsultieren. Vielleicht für allergische Erkrankungen, "Haut" oder andere Pathologien, die eine völlig andere Behandlung erfordern.

Hormonelle Salben von Allergien im Gesicht

Hormonelle Salben gelten zu Recht als eine der universellsten und effektivsten. Bei einer Allergie, hemmen sie die Zerstörung der Zellen, die die Entzündungsmediatoren enthalten (sowie die Auswirkungen auf viele andere entzündliche Prozesse, wie die Zerstörung zur Folge), was bedeutet, dass sie sich auf den Mechanismus der Entwicklung von Allergien wirken und sind daher wirksam.

In den meisten Fällen werden hormonelle Medikamente (Glukokortikoide) für einen längeren Verlauf der Allergie verwendet, wenn die Wirkung von einfacheren Medikamenten nicht ausreicht.

Glucocorticoide Begrenzung ist aufgrund ihrer vielfältigen systemischen Effekte, so dass sie nicht langer Kurse, die Verwendung bei Infektionskrankheiten (zur Immunsuppression), helminthiasis, erhöhtem Druck und viele anderen Krankheiten getroffen werden, so dass vor dem Kauf mit dem Allergologen konsultieren müssen.

Salbe wird äußerlich aufgetragen: Sie muss zwei- bis dreimal am Tag mit einer dünnen Schicht über den betroffenen Bereich verteilt werden. Die Dauer der Behandlung hängt in der Regel von der Linderung der Symptome ab.

Es ist wünschenswert, Faktoren auszuschließen, die zur Absorption der Salbe in das Blut beitragen (heiße, dampfbehandelte Haut, okklusive Verbände).

Ich möchte betonen, dass Nebenwirkungen vor allem bei unkontrollierter Anwendung von Hormonsalben, Überdosierung, Verletzung von Anweisungen, der Einnahme von Medikamenten ohne ärztliche Verschreibung und klar zu diesem Zeugnis auftreten. Sie sind kein Grund, Angst vor Steroid Salben im Allgemeinen zu haben.

Gesichtsallergieprodukte für Kinder

Behandlung von Allergien bei Kindern, wie bei Erwachsenen, ist komplex.

In erster Linie wird die Wirkung des Allergens eliminiert. Wenn die Eltern noch nicht wissen, was ein Kind eine solche Reaktion verursacht, sollten Sie einfach alle verdächtigen Lebensmittel aus der Nahrung zu beseitigen (vor allem im Fall von Beikost - nicht neue Gerichte zwischen Allergien einzuführen und kündigen ein oder zwei führte die neueste) und jede chemische oder organische Stoffe, deren Unbedenklichkeit nicht rechtzeitig nachgewiesen wurde.

Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass der Raum gelüftet und feucht gereinigt wird, wobei die normale Temperatur beibehalten wird (im Haus sind es 20-22 Grad), da warme Luft den Juckreiz beim Kind verstärken kann. Bei der Reinigung der Wohnung müssen Sie nicht aggressive und hypoallergene Reinigungsmittel verwenden. Kinder sollten Kleidung aus natürlichen Materialien kaufen.

In einigen Fällen werden sogar in diesem Stadium allergische Manifestationen stark reduziert oder verschwinden vollständig. Aber in der Regel ist auch eine medizinische Therapie erforderlich. Allergien auf der Haut von Kindern können mit topischen Präparaten, einschließlich Salben behandelt werden.

Foto: Allergie gegen Kälte auf dem Gesicht eines Kindes

Gegen die Allergie im Gesicht von Babys sind folgende Medikamente sehr beliebt geworden:

Elidel; Gistan; Haut-Kappe; Mustela Stelatopie; Bepanten; Advantan.

Nicht-hormonelle Salben für Kinder

Antihistaminika

In der Regel werden Kindern bei lokalen Allergien vor allem Antihistaminika verschrieben. Diese Gruppe von Drogen fängt an, eine Wirkung sehr früh zu haben, hat praktisch keine Nebenwirkungen und ist für den durchschnittlichen Käufer verfügbar.

Antihistaminika für die Verwendung bei Kindern zugelassen sind:

Fenistil Gel (Sahne, 0,1%, 30 g - 337 Rubel). Es wird 2-4 mal täglich äußerlich angewendet. Für eine bequemere Anwendung können Sie einen Wattestäbchen verwenden. Bewertungen: gut. Eltern halten die Droge für wirksam und bequem für den Gebrauch. Niemand bemerkte Nebenwirkungen. Ärzte sprechen über die Droge in neutralen Tönen. Psilo-Balsam (Gel, 1%, 20g - 263 Rubel). Die Creme wird 3-4 Mal täglich dünn auf die betroffene Haut aufgetragen. Sie können Bandagen verwenden. Bewertungen: gut. Das Medikament ist wirksam, hat einen erschwinglichen Preis.

Heilend, befeuchtend, weich machend

Diese Medikamente wirken rein symptomatisch, um die Haut zu erhalten und die Manifestation von Allergien zu schwächen. Die Verwendung von Medikamenten aus dieser Gruppe führt nicht zu einer vollständigen Heilung für das Kind von Allergien, es muss verstanden werden.

Typischerweise enthalten sie Petrolatum, verschiedene Mineralöle sowie synthetische Komponenten. Die Hauptsache - sie sollten keinen Alkohol, Aromen und andere Substanzen enthalten, die in der Lage sind, als Allergen zu wirken.

Entzündungshemmend

Hormonelle Salben für Kinder

Steroidale entzündungshemmende Medikamente - dies ist eine ziemlich starke Gruppe von Medikamenten mit guter Wirksamkeit, aber auch das Vorhandensein einiger Kontraindikationen. Zum Beispiel können Hormonsalben bei Kindern unter sechs Monaten nicht zur Behandlung von Allergien eingesetzt werden. Aber selbst wenn das Kind älter ist, müssen Sie zuerst den Kinderarzt konsultieren.

Es sollte daran erinnert werden, dass jedes dieser Medikamente allein eine allergische Reaktion auslösen kann (insbesondere bei entzündungshemmenden Salben). Es ist unmöglich, die Möglichkeit ihres Auftretens zu 100% auszuschließen.

Daher lohnt es sich, vor dem Gebrauch der Medikamente, Tests (besonders für feuchtigkeitsspendende halbkosmetische Salben und Cremes) am Ellenbogen oder hinter dem Ohr durchzuführen.

Wirksame Heilmittel für Allergien aus der traditionellen Medizin

Bevor Sie sich für die traditionelle Medizin entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass die Krankheit nicht voranschreitet und nicht über das Zumutbare hinausgeht (es gibt keine Symptome, die den Lebensstandard und den Allgemeinzustand signifikant verschlechtern). Ansonsten ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren und offizielle Medikamente mit nachgewiesener Wirkung zu verwenden.

Wenn Sie nach der Anwendung von Volksmedizin eine Verschlechterung bemerken, sollten Sie sofort die Selbstbehandlung beenden und qualifizierte Hilfe in Anspruch nehmen.

Übrigens, Volksheilmittel sind kein Allheilmittel, sie können Kontraindikationen haben und Nebenwirkungen verursachen, t.ch. allergische Reaktionen. Im Folgenden finden Sie mehrere Rezepte für Volkssalben aus einer Allergie im Gesicht.

Meerrettichcreme

Wurzelmeerrettich, saure Sahne.

Zubereitung: Die Wurzel auf einer Reibe wurzeln, 1 Esslöffel Saft aus der Masse quellen und mit 1 Esslöffel Sauerrahm mischen. Dann lassen Sie es für 1-2 Tage brühen.

Anwendung: vor dem Schlafengehen ist es gut, das Gesicht zu waschen und die Creme auf das Gesicht aufzutragen. Wiederholen Sie diesen Vorgang 2-3 mal. Das Produkt verträgt sich gut mit Allergien und Akne.

Salbe aus Minze

Zutaten: Pulver aus getrockneten Minzblättern.

Zubereitung: 2 Esslöffel Pulver mit kochendem Wasser (2 Esslöffel) gießen, abkühlen lassen und gründlich mischen.

Anwendung: Die erhaltene Salbe wird 20 Minuten 1-2 Mal täglich auf das Gesicht aufgetragen. Es hilft bei Juckreiz und Erythem, beseitigt effektiv Irritationen.

Senfsalbe

Zutaten: Senfpulver

Zubereitung: Ein Esslöffel Senf wird mit kochendem Wasser übergossen und gemischt, bis sich eine dicke Mischung bildet. Sie lassen es abkühlen.

Anwendung: Die Salbe wird vor dem Schlafengehen in die Gesichtshaut gerieben. Es ist wünschenswert, das Verfahren mehrmals zu wiederholen. Es hilft, der Haut Frische zu geben und sie zu reinigen.

Wenn Sie nicht wissen, welche Gesichtsallergie Abhilfe besser zu verwenden ist: hormonelle oder andere, ist die einzige richtige Antwort, einen Arzt um Rat zu konsultieren. Er wird eine Umfrage durchführen und Ihnen dabei helfen, die erfolgreichsten Medikamente zu wählen, die Sie verwenden können, wenn Sie Symptome haben.

Es ist nicht ratsam, Hormonpräparate auf eigene Faust zu kaufen und zu verwenden, da hormonelle Salben aus einer Allergie im Gesicht in der Regel eine Reihe von Nebenwirkungen und Kontraindikationen haben.

Für die Behandlung von Allergie auf dem Gesicht mit Hilfe von Salben oder Cremes sollen die Tatsache, mit Vorsicht angegangen wird, ist, dass es gibt Medikamente, die für den Einsatz auf raue Haut, zum Beispiel bestimmt werden, auf die Handfläche der Hand oder den Fußsohle des Fußes. Natürlich sollten solche Substanzen nicht auf die empfindliche Gesichtshaut aufgetragen werden. Lesen Sie daher immer die Anweisungen vor der Anwendung.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die lokalen Allergiesymptome auf der Haut überwältigend leicht therapierbar sind. Es genügt, mehrere Medikamente auszuprobieren und diejenige zu wählen, die in Ihrem Fall am effektivsten ist.

Aber selbst die beste Salbe einer Allergie im Gesicht wird Sie nicht vollständig von den Symptomen befreien, wenn die Allergenwirkung nicht beendet ist. Konzentrieren Sie sich daher zuerst auf die Prävention, und Sie können diesen unangenehmen Zustand für lange Zeit vergessen.

Allergische Dermatitis ist eine Hautreaktion eines Organismus auf eine bestimmte Substanz oder in anderen Worten ein Allergen.

In solchen Fällen wird fast immer eine Salbe aus Allergien im Gesicht verwendet, da es notwendig ist, äußere Manifestationen der Allergie zu minimieren, aber es ist möglich, Antihistaminika und eine spezielle Diät zu nehmen, um die Krankheit zu behandeln.

Allergie im Gesicht kann sich als rosa Flecken oder schuppige Flecken manifestieren. Oft gibt es auch Schwellungen, auch ein Gefühl von starkem Juckreiz, durch den eine Person die betroffenen Bereiche mit dem Blut kämmen kann, was zur Anheftung einer sekundären bakteriellen Infektion beiträgt.

Es muss betont werden, dass die Hautallergien Aufmerksamkeit erfordern, wenn Hautausschlag oder Flecke an einem Punkt erscheint, können Sie eine sorgfältige Analyse benötigen, ist es notwendig, zu erkennen, dass in der Umgebung verändert hat, die in die Haut eindringen konnte, die gegessen oder getrunken hat.

Salben für Allergien können hormonell und nicht-hormonell sein, aber auf jeden Fall ist es besser, wenn die Salbe von einem Arzt verschrieben wird.

Unterschiede der Salben von Allergien von der Creme sind wie folgt:

Salbe aufgrund seiner eigenen höchsten Fett mehrere Wirkstoffe enthält, empfiehlt sich eine Salbe zu verwenden, um die Läsion Creme aufgetragen werden, hat eine leichte Textur und ist sehr schnell resorbiert, die Creme auf große Bereiche der Haut sein kann

Nicht-hormonelle Antiallergika

Fast alle potente Heilmittel für Allergien auf das Gesicht - hormonelle, aber Hormone eine systemische Wirkung auf den Körper haben, mit anderen Worten betrifft die Auswirkungen alle ohne Ausnahme, menschliche Körper, oft, weil die Ärzte schonen Formulierungen zu verwenden, wird empfohlen, die keine Hormone beruhen. Fast immer ist die Einführung von nicht-hormonellen Salben Kindern angezeigt - ein Alter von weniger als 3 Monaten ist ein Indiz für den Zweck der Medikamente dieser Gruppe.

Aber um zu wissen, wie man Allergien aus Ihrem Gesicht entfernen kann, ist es nicht genug, nur ein geeignetes Medikament zu wählen. Zuerst müssen Sie das Allergen entfernen oder zumindest versuchen, es zu tun. Wenn eine unabhängige Analyse von Verhalten, Nahrung und Umwelt nicht die gewünschten Ergebnisse bringt, dann können Sie Honig durchlaufen. Prüfung.

Bitte beachten Sie, dass die Creme der Allergie auf dem Gesicht ohne Hormonspiegel einige sind langsamer als Gruppe hormonelle Medikamente, für sofortige Ergebnisse aus diesem Material, das Sie nicht bekommen, es zu benutzen und für eine lange Zeit. Ausgezeichnet, wenn die Salbe eine mildernde Wirkung hat, da oft allergische Erscheinungen vom Auftreten der Kruste begleitet werden. Wenn ein solches Werkzeug problematisch gewählt wird, mischen Sie die "heilende" Salbe mit einer weichmachenden Creme.

Sehr oft gibt es nicht nur Ausschläge, sondern auch andere Symptome - zum Beispiel geschwollenes Gesicht von Allergien. Häufig fallen Entzündungsherde auf den Augen- und Lippenbereich, da diese Gesichtspartien am verletzlichsten und anfälligsten sind.

Beachten Sie, dass Augensalbe für Allergien sehr sanft sein sollte, mit den geringsten Auswirkungen auf die Schleimhäute. Nicht-hormonelle Medikamente lindern perfekt ausgeprägte Ödeme und Juckreiz, ohne auf den Körper zu achten.

Nicht-hormonelle Medikamente werden für empfindliche Haut empfohlen. Idealerweise helfen sie bei Lebensmittelallergien - kleine Risse heilen schnell ab, die Haut wird feucht und weich und der Juckreiz wird beseitigt. Nicht hormonelle Salben von kalter Allergie enthalten oft in ihrer Zusammensetzung Lanolin.

Hormonelle Salben von Allergien

Entscheiden Sie, was Sie mit einer allergischen Reaktion zu tun haben, sollten Sie sich auf das gewünschte Ergebnis konzentrieren, denn es kommt nicht immer vor, dass weiche nicht-hormonelle Medikamente die erwartete Wirkung haben. Nichtsdestoweniger folgt der Kurs der Behandlung sofort mit dem sehr wirksamen Mittel nicht - die Überschreitung der zulässigen Konzentration des Präparates wird zur Verschärfung der Prozesse und der Verarmung der Haut bringen.

In der Tat, alle Antihistaminika, in Form von Salben und Cremes - Hormon, einschließlich Salbe von Allergien auf den Augenlidern produziert. fast immer in der Basis solcher Mittel - Kortikosteroide. Allergische Manifestationen von der Verwendung solcher Medikamente sind ziemlich schnell, aber sie sollten mit Vorsicht verwendet werden - Hormone haben eine Reihe von Kontraindikationen. Zum Beispiel entfernt Advantan Salbe überraschend sowohl Brennen und Juckreiz - aber dieses Mittel ist nicht für den langen Gebrauch berechnet, da es süchtig macht. Bedenken Sie, dass ein Teil der Hormone durch die Haut notwendigerweise in das Blutversorgungssystem fällt, weil für Babys solche Mittel sehr vorsichtig verwendet werden.

Hormonelle Antiallergika werden nach Aktivitätsklassen systematisiert:

Niederaktive Mittel (Prednisolon, Hydrocortison) mit mäßiger Aktivität Salbe (tsinakort, ftorokort, Afloderm) aktive Arzneimittel (apulein) Highly kortikosetroidy (galtsinonid, dermoveyt)

Es ist nötig die Präparate der letzten Gruppen für die Behandlung der Effloreszenzen im Gesicht mit der Vorsicht zu verwenden, da die Haut hier sehr empfindlich ist. Es gibt eine allgemeine Regel für die Bestimmung der Notwendigkeit für die Einführung eines aktiven Produkts - je mehr Schwellungen und Intensität des Ausschlags, desto weniger Hormone sollte ein Produkt enthalten.

Es ist auch notwendig zu verstehen, dass je aktiver das Produkt ist, desto seltener sollte es verwendet werden. Darüber hinaus sollte die Menge an aktiver Substanz nicht reduziert werden, da Ärzte empfehlen, immer mit schwach wirkenden Medikamenten zu beginnen.

Liste der Salben von Allergien im Gesicht

Salben aus Allergien können eine bakterizide Wirkung haben (Antibiotika enthalten):

Levomine Levomycol Fucidin

Hormonelle Kortikosteroidsalben mit den geringsten Nebenwirkungen:

Salben auf nicht-hormonaler Basis, verbessert die Regeneration von verzogenem Gewebe:

siehe Solcoseryl Actovegin Radevit

Salben, die das Juckreizgefühl beseitigen:

Die Wahl eines bestimmten Arzneimittels sollte ausschließlich vom behandelnden Arzt abhängig von der Schwere der Manifestationen der Allergie und dem Allgemeinzustand des Patienten erfolgen.