Search

Cetirizin-Astropharm

Die Tabletten, die mit der Hülle abgedeckt sind, auf 10 Mg № 10 (10х1), № 20 (10х2) im Blister

1 Tablette enthält Cetirizin Dihydrochlorid in Bezug auf 100% der Substanz 10 mg

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern. Haltbarkeit - 2 Jahre.

Cetirizin - ein Antiallergikum, ein kompetitiver Histamin-Antagonist, ein Metabolit von Hydroxyzin, blockiert H1-Histamin-Rezeptoren. Beugt der Entwicklung vor und erleichtert den Verlauf von allergischen Reaktionen, hat juckreizstillende und antiexpudierende Wirkung. Beeinflusst das frühe Stadium allergischer Reaktionen, begrenzt die Freisetzung von Entzündungsmediatoren im Spätstadium einer allergischen Reaktion, reduziert die Migration von Eosinophilen, Neutrophilen und Basophilen. Reduziert die Durchlässigkeit der Kapillaren, verhindert die Entwicklung von Gewebeödemen, lindert Spasmen der glatten Muskulatur. Beseitigt die Hautreaktion auf die Verabreichung von Histamin, spezifischen Allergenen und auch auf die Kühlung. Führt nicht zur Sedierung.

Indikationen: saisonaler und perennialer allergischer Rhinitis und Konjunktivitis (Juckreiz, Niesen, Rhinorrhoe, Tränenfluß, Bindehauthyperämie); Urtikaria (einschließlich chronischer idiopathischer Urtikaria); Heuschnupfen (Heuschnupfen); Juckreiz; Angioödem (Ödem von Quincke); Juckende allergische Dermatose.

Inside, unabhängig von der Nahrungsaufnahme, ohne zu kauen und mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit zu trinken, vorzugsweise am Abend. Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren (mit einem Körpergewicht von mehr als 30 kg) - 1 Tablette einmal täglich. Patienten mit Nierenversagen werden die Hälfte der empfohlenen Dosis verschrieben.

Im Falle einer Überdosierung sind Mundtrockenheit, Benommenheit, Harnverhalt, Verstopfung, Angstzustände, erhöhte Reizbarkeit möglich. Die Behandlung ist symptomatisch.

Es wird nicht empfohlen, Cetirizin während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden.

Wenn Cetirizin empfängt, kann erlebt trockenen Mund, Dyspepsie, Übelkeit, Kopfschmerzen, Benommenheit, Müdigkeit, Unruhe, Migräne, Angioödem, Hautausschlag, Juckreiz, Nesselsucht.

Cetirizin ist kontraindiziert mit eingeschränkter Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance 30-49 ml / min); chronisches Nierenversagen; Kinder bis 6 Jahre; während der Schwangerschaft und Stillzeit; Überempfindlichkeit gegen Cetirizin, andere Komponenten des Arzneimittels, Hydroxysin. Mit Vorsicht: ältere Menschen.

Es wird die gleichzeitige Anwendung von Cetirizin mit Alkohol und Drogen, die das zentrale Nervensystem drücken, nicht empfohlen.

Während der Behandlung mit dem Medikament ist es notwendig, von potenziell gefährlichen Aktivitäten abzusehen, die eine erhöhte Konzentration von Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen erfordern.

Im Folgenden sind die Präparate mit der gleichen ATS-Code 3 oder 4-Ebene, oder die gleiche pharmakotherapeutische Gruppe.
Bevor Sie das Medikament durch ein Äquivalent ersetzen, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen!

  • R: Präparate, die auf das Atmungssystem wirken
  • R06: Antihistaminika zur systemischen Anwendung
  • R06A: Antihistaminika zur systemischen Anwendung
  • R06AE: Piperazinderivate
  • L-cet: Preis, Anweisung
  • Allertec: Preis, Anleitung
  • Amertil: Preis, Anweisung
  • Zenaro: Preis, Anleitung
  • Zirtek: Preis, Anweisung
  • Zodak: Preis, Anweisung
  • Tsetr: Preis, Anweisung
  • Alerzine: Preis, Anweisung
  • Aleron: Preis, Anweisung
  • Glencet: Preis, Anweisung
  • Zeelola: Preis, Anweisung
  • Xizal: Preis, Anweisung
  • Rolinose: Preis, Anweisung
  • Tsetrlev: Preis, Anweisung
  • Analgetin: Preis, Anweisungen
  • Levocetirizine: Preis, Anweisungen

Anweisungen zur Verwendung, Zusammensetzung, Nebenwirkungen und andere detaillierte Informationen auf dieser Seite zur Erleichterung der Wahrnehmung ist in der freien Übersetzung der offiziellen Herstelleranweisungen gegeben. Dieses Material dient nur zu Informationszwecken. Wir produzieren oder verkaufen keine Medikamente. Denken Sie daran: Die Notwendigkeit für das Medikament, Methoden und Dosen werden nur von Ihrem Arzt bestimmt. Selbstmedikation kann gefährlich für Ihre Gesundheit sein!

CETYRIZIN-ASTRAFARM

Zusammensetzung des Arzneimittels:

Wirkstoff: Cetirizin;

1 Tablette enthält Cetirizin-Dihydrochlorid *;

Hilfsstoffe: mikrokristalline Cellulose; Lactose, Monohydrat; Magnesiumstearat; Crospovidon; hochdisperses Siliciumdioxid; "SeleCoat ™" -Beschichtung (Hypromellose, Polyethylenglykol (Macrogol) 6000, Titandioxid (E 171)).

* In Bezug auf 100% der Substanz, 10 mg.

Dosierungsform.

Die Tabletten, die mit der Hülle abgedeckt sind, 10 mg №10.

Runde Tabletten mit bikonvexer Oberfläche, beschichtet mit einer weißen Beschichtung. Auf dem Fehler sind zwei Schichten sichtbar.

Pharmakotherapeutische Gruppe.

Antihistaminika zur systemischen Anwendung. Piperazinderivate. ATS-Code R06A E07.

Pharmakologische Eigenschaften.

Cetirizin, ein Metabolit von Hydroxyzin beim Menschen, ist ein starker selektiver Antagonist von peripherem H1-Rezeptoren. Es ist bekannt, dass wenn es an Rezeptoren gebunden ist in vitro Es gab keine Affinitäten mit anderen Rezeptoren, die sich von H unterschieden1-Rezeptoren. Neben der antagonistischen Wirkung auf H1-Rezeptoren hat Cetirizin Antiallergikum Wirkung: bei einer Dosis von 10 mg von 1 oder 2-mal pro Tag des Medikament der späte Phase der Anziehung in dem Prozess von Entzündungszellen hemmt, insbesondere Eosinophile, in der Haut und Bindehaut Individuen verabreicht Antigenen, während eine Dosis von 30 mg / Tag zu hemmen, den Einstrom von Eosinophilen in bronchoalveolären Flüssigkeiten während der späten Phase der bronchialen durch die Inhalation von Allergenen bei Patienten mit Asthma bronchiale verursachte Verengung. Darüber hinaus hemmt Cetirizin die späte Phase Entzündungsreaktion induziert bei Patienten mit chronischer Urtikaria kallikrein intradermale Verabreichung. Auch reduziert die Expression von Adhäsionsmolekülen wie ICAM-1 und VCAM-1, die Marker der allergischen Entzündung ist.

Es wurde berichtet, dass Cetirizin in Dosen von 5 und 10 mg das Auftreten von Blasen und Rötungen hemmt, die durch sehr hohe Konzentrationen von Histamin in der Haut verursacht werden. Der Wirkungseintritt nach einer Einzeldosis von 10 mg erfolgt innerhalb von 20 Minuten - 1 Stunde. Die Aktion dauert mindestens 24 Stunden nach einer einmaligen Aufnahme. Es ist bekannt, dass bei Kindern von 5 bis 12 Jahren eine Toleranz gegenüber der antihistaminischen Wirkung von Cetirizin (Unterdrückung der Entstehung von Blasen und Rötungen) nicht beobachtet wurde. Wenn die Behandlung mit Cetirizin nach wiederholter Verabreichung abgesetzt wird, wird die normale Reaktivität der Haut auf Histamin innerhalb von 3 Tagen wiederhergestellt.

Es hat sich gezeigt, dass mit allergischer Rhinitis und Begleiterkrankungen wie Asthma bronchiale bei Patienten berichtet (mild bis mittelschwer) Cetirizin 10 mg 1 Mal pro Tag empfangen verbessert den Zustand der Symptome von Rhinitis und hatte keinen Einfluss auf die Lungenfunktion. Dies bestätigt nicht die Sicherheit von Cetirizin bei Patienten mit leichtem bis mittelschwerem Bronchialasthma.

Es wurde berichtet, dass die Ernennung von Cetirizin bei einer hohen Tagesdosis von 60 mg pro Tag keine statistisch signifikante Verlängerung des QT-Intervalls verursachte.

Wenn Cetirizin in den empfohlenen Dosen eingenommen wird, verbessert es den Zustand von Patienten mit ganzjähriger und saisonaler allergischer Rhinitis.

Die maximale Gleichgewichtskonzentration im Plasma beträgt fast 300 ng / ml und wird innerhalb von 1 ± 0,5 Stunden erreicht. Bei Verabreichung einer Tagesdosis von 10 mg über 10 Tage wurde keine Kumulation von Cetirizin beobachtet. Die Verteilung der pharmakokinetischen Parameter, wie der Spitzenwert und die Fläche unter der Konzentrations-Zeit-Kurve, ist bei gesunden Probanden einheitlich.

Die Resorptionsmenge von Cetirizin nahm bei gleichzeitiger Nahrungsaufnahme nicht ab, obwohl die Resorptionsrate abnahm. Die Menge der Bioverfügbarkeit ist bei der Verabreichung von Cetirizin in Form einer Lösung, Kapseln oder Tabletten ähnlich. Das scheinbare Verteilungsvolumen beträgt 0,5 l / kg. Die Bindung von Cetirizin an Plasmaproteine ​​beträgt 93 ± 0,3%. Cetirizin beeinflusst die Bindung von Warfarin an Blutproteine ​​nicht.

Cetirizin unterliegt im ersten Durchgang keinem extensiven Metabolismus. Etwa 2/3 der Dosis werden unverändert im Urin ausgeschieden. Die Halbwertszeit beträgt ungefähr 10 Stunden. Cetirizin zeigt lineare Kinetiken in einer Dosierung von 5 bis 60 mg.

Individuelle Patientengruppen

Ältere Patienten: Nach einmaliger oraler Aufnahme von 10 mg nahm die Eliminationshalbwertszeit um fast 50% zu und die Clearance nahm bei älteren Patienten im Vergleich zu jungen Patienten um etwa 40% ab. Die Verringerung der Cetirizin-Clearance bei älteren Freiwilligen war mit einer eingeschränkten Nierenfunktion verbunden.

Kinder: Die Halbwertszeit von Cetirizin betrug bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren fast 6 Stunden und bei Kindern zwischen 2 und 6 Jahren 5 Stunden. Bei Kindern von 6 bis 24 Monaten wurde dieser Indikator auf 3,1 Stunden reduziert.

Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion: Die Pharmakokinetik des Arzneimittels war bei Patienten mit leichter Nierenfunktionsstörung (Kreatinin-Clearance über 40 ml / min) und bei gesunden Probanden ähnlich. Patienten mit einem moderaten Grad an Nierenfunktionsstörungen zeigten eine 3-fache Halbwertszeit und eine Abnahme der Clearance um 70% im Vergleich zu gesunden Probanden. Bei Patienten mit Hämodialyse (Kreatinin-Clearance

7 ml / min), nachdem 10 mg Cetirizin oral verabreicht worden waren, gab es eine Erhöhung der Halbwertszeit um das 3-fache und eine Abnahme der Clearance um 70% im Vergleich zu gesunden Probanden. Cetirizin wird in der Hämodialyse schlecht ausgeschieden. Patienten mit mittelschwerer und schwerer Nierenfunktionsstörung sollten die Dosis des Arzneimittels anpassen.

Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion: Chronische Lebererkrankungen (Leberzell und cholestatischen biliäre Zirrhose) Patienten mit nach dem Empfang von 10 oder 20 mg Cetirizin in einer Einheitsdosis, ein Anstieg der Halbwertszeit um 50% Abnahme der Clearance von 40% im Vergleich zu gesunden Probanden. Einstellen der Dosis bei Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion ist nur erforderlich, wenn solche Patienten, die sowohl die Nierenfunktion hat.

Hinweise für den Einsatz.

Symptomatische Therapie der Nasen-und Augensymptome der saisonalen und persistierenden allergischen Rhinitis, chronische idiopathische Urtikaria.

Kontraindikationen.

Überempfindlichkeit gegen Cetirizin, gegen jede Komponente des Arzneimittels, gegen Hydroxyzin und ein Piperazinderivat in der Anamnese.

Schwere Nierenfunktionsstörung mit Kreatinin-Clearance beträgt weniger als 10 ml / min.

Geeignete Sicherheitsmaßnahmen bei der Verwendung.

Bei Aufnahme in therapeutischen Dosen gab es keine klinisch signifikanten Wechselwirkungen mit Alkohol (bei Alkoholgehalten im Blut von 0,5 g / l). Es wird jedoch empfohlen, die gleichzeitige Verwendung von Alkohol zu vermeiden.

Seien Sie vorsichtig bei Patienten mit Neigung zu Harnverhalt (Verletzung der Wirbelsäule, Prostata-Hyperplasie), da Cetirizin das Risiko von Harnverhalt erhöhen.

Es wird empfohlen, das Arzneimittel bei Patienten mit Epilepsie und bei Patienten mit Krampfanfallsrisiko mit Vorsicht anzuwenden.

Antihistaminika unterdrücken den kutanen Allergietest, also müssen Sie vor der Einnahme die Einnahme 3 Tage vor dem Test abbrechen (Wartezeit).

Zur Anwendung Vorsicht bei Patienten mit chronischem Nierenversagen (Notwendigkeit Korrekturmodus) und älteren Patienten mit Niereninsuffizienz (glomeruläre Filtrationsrate verringern kann).

Besondere Vorbehalte.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft oder Stillzeit.

Schwangerschaft. Es gibt nicht genügend Daten über die Wirkung des Medikaments während der Schwangerschaft. Vorsicht ist geboten, um das Medikament an schwangere Frauen in Fällen zu verschreiben, in denen laut dem Arzt der Nutzen der Anwendung das mögliche Risiko für den Fötus übersteigt.

Die Zeit des Stillens. Cetirizin dringt in Konzentrationen von 25-90% der Plasmakonzentrationen in die Muttermilch ein, abhängig vom Zeitintervall nach der Anwendung des Arzneimittels. Daher sollte mit Vorsicht das Medikament bei stillenden Frauen verschrieben werden.

Die Fähigkeit, die Reaktionsgeschwindigkeit beim Fahren oder Arbeiten mit anderen Maschinen zu beeinflussen.

Die objektive Bestimmung der Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, Schlaflatenz und die Fähigkeit, mit anderen Mechanismen zu arbeiten, zeigte keine klinisch signifikante Wirkung, wenn das Medikament in der empfohlenen Dosis von 10 mg verwendet wurde.

Patienten, die Vehikel oder andere Mechanismen verabreichen, sollten die empfohlenen Dosen nicht überschreiten und sollten die Reaktion des eigenen Organismus auf das Medikament berücksichtigen.

Bei empfindlichen Patienten kann die gleichzeitige Einnahme des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln, die das Zentralnervensystem bedrücken, eine zusätzliche Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit und Leistungsfähigkeit verursachen.

Kinder.

Das Medikament ist für Kinder ab 6 Jahren vorgeschrieben.

Art der Verabreichung und Dosis.

Erwachsene und Kinder über 6 Jahren: 10 mg (1 Tablette) einmal täglich, vorzugsweise in der Nacht. Falls erforderlich, kann die tägliche Dosis von 10 mg in zwei getrennte Dosen aufgeteilt werden: 5 mg morgens und 5 mg abends.

Wenn Sie das Medikament in einer Dosis von 5 mg einnehmen müssen, verwenden Sie andere Formen von Cetirizin mit der Möglichkeit einer angemessenen Dosierung.

Tabletten sollten mit 1 Glas Flüssigkeit geschluckt werden.

Die Dauer der Behandlung hängt vom Verlauf und der Dauer der Erkrankung ab und wird vom Arzt individuell für jeden Patienten festgelegt.

Ältere Patienten: Korrektur der Dosis ist nicht erforderlich (vorausgesetzt normale Nierenfunktion).

Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (mittelschwer und schwer): Die Dosierung sollte individuell sein, abhängig vom Zustand der Nierenfunktion. Beziehen Sie sich auf die folgende Tabelle und passen Sie die Dosis gemäß den bereitgestellten Informationen an. Um die Tabelle zu verwenden, ist es notwendig, die Clearance von Kreatinin (CK) des Patienten (ml / min) zu berechnen. Der CK-Wert (ml / min) kann auf der Grundlage des berechneten Serumkreatinins (mg / dl) nach folgender Formel berechnet werden:

CK = [140 - Alter (Jahre)] × Körpergewicht (kg) (× 0,85 für Frauen)

72 × Serumkreatinin (mg / dl)

Korrektur der Dosierung bei erwachsenen Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion.

Cetirizin-Astropharm

Lager von Likars Gesundheit

діюча речовина: Cetirizin;

1 Tablette Mstit Cetirizin Digidrochlorid *;

допоміжні речовини: Cellulose mikrokristallin; Lactose, Monohydrat; Magnesiumstearat; Crospovidon; Siliciumdioxid, Kolonie, wasserfrei; pokrittya „SeleKoat ™» (gіpromeloza, polіetilenglіkol (Macrogol) 6000, Titan dіoksid (E 171)).

* In 100% des Rechovinums, 10 Milligramme.

Likarsky Form

Runde Tabletten bilden eine zweischneidige Oberfläche, vkriti obolonkoy bilogo koloru. Es gibt zwei Kugeln auf dem Draht.

Der Name und die Quelle des Vibro

UKRAINE, 08132, Kiyivs'ka obl., Kiєvo-Svyatoshinsky rn, m. Vishneve, vul. Kiew, 6.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Pharmakologie Behörden

Cetirizin, metabolіt gіdroksizinu bei Lyudin, Je antagonіstom mehrere peripheren Lagern-down selektiven H1-Rezeptoren. Відомо, оо bei зв'язуванні з von den Rezeptoren in vitro Nicht sposіrіgalosya Kontroverse mit ihren Rezeptoren, відмінними від H1-Rezeptoren. Okrim antagonistische Splash auf H1-Rezeptor Cetirizin Reparatur antialergіchnu dіyu: bei 10 mg dozuvannі 1 abo 2 Razi Dobou Zubereitung іngіbuє pіznyu Phase zaluchennya bei protses klіtin dämpfig, Besonders eozinofіlіv, y shkіrі die kon'yunktivі osіb Yakimov Antigen verabreicht, während dozі 30 mg / Dobou іngіbuє eozinofіlіv Zufluss von bronhoalveolyarnіy rіdinі protyagom pіznoї Fazi zvuzhennya bronhіv, sprichinenoї vdihannyam alergenіv in auf dem marodeen bronhіalnu Asthma. Krіm von Cetirizin іngіbuє pіznyu Phase reaktsії dämpfig, іndukovanu bei patsієntіv іz hronіchnoyu kropiv'yankoyu vnutrіshnoshkіrnim kalіkreїnu Verabreichung. Takozh zmenshuє virazhenіst adgezії Moleküle wie Yak ICAM-1, VCAM-1 ist die scho Je Marker alergіchnogo dämpfig.

Povіdomlyalosya scho Cetirizin bei Dosen von 5 mg, dass 10 іngіbuє viniknennya puhirtsіv diesem pochervonіnnya, sprichinenih Duzhe Tempel kontsentratsіyami gіstamіnu in shkіrі. Das Ohr des Tages vor der einmaligen Dosis von 10 Mg kommt in den Intervallen von 20 hvilin - 1 Jahr. Belichtung Die trivaє Yak mіnіmum 24 Godin pіslya Einzel Priya. Vіdomo scho bei dіtey vіkom od 5-12 rokіv tolerantnostі dії Cetirizin (prignіchennya viniknennya puhirtsіv dass pochervonіnnya) nicht zu sposterіgalosya antigіstamіnnoї. Coley lіkuvannya Cetirizin pripinyayut pіslya re priyah, normal reaktivnіst shkіri vіdnovlyuєtsya protyagom 3 dnіv gіstamіnu.

Bei patsієntіv von alergіchnim rinіtom so dass suputnіm zahvoryuvannyam Yak Asthma bronchiale (od legkoї für tyazhkіstyu pomіrnoї) priyah dozі Cetirizin bei 10 mg 1 Mal Dobou pokraschuvav Mühle für Symptome, die auf funktsіyu legen nicht rinіtu vplivav. Tse pіdtverdzhuє BEZPEKA zastosuvannya Cetirizin Beschwerden auf bronhіalnu Asthma Lunge pomіrnogo dieses Stadium.

Povіdomlyalosya scho priznachennya Cetirizin bei visokіy dobovіy dozі 60 mg Dobou sprichinyalo nicht Zufälligkeit znachuschoї prolongatsії іntervalu QT.

Wenn bei der empfohlenen Dosierung von Cetirizin pokraschuє Lager priyomі patsієntіv іz tsіlorіchnim dieser Saison alergіchnim rinіtom.

Die maximale Plasmakonzentration im Blut sollte 300 ng / ml betragen und den Bereich von 1 ± 0,5 Gonidium erreichen. Mit 10 mg Dosen innerhalb von 10 Tagen nach der Kumulation wurde Cetirizin nicht verdorben. Rozpodіl farmakokіnetichnih parametrіv solche Yak pіkovy rіven dass Ploscha pid Kurve "kontsentratsіya-Stunde" Je odnorіdnim bei gesunden dobrovoltsіv.

Ob'єm absorbtsії Cetirizin nicht zmenshuvavsya bei odnochasnomu priyomі їzhі, Hoca shvidkіst absorbtsії zmenshuvalasya. Ob'єm bіodostupnostі podіbny bei priznachennі Cetirizin in formі rozchinu, Kapseln, Tabletten abo. Visimiy ob'єm rozpodilu werden 0,5 l / kg. Die Menge an Cetirizin im Blutplasma betrug 93 ± 0,3%. Cetirizin ist vplivaє nicht auf Warfarin zv'yazuvannya von bіlkami krovі.

Cetirizin stellt im ersten Durchgang keinen extensionalen Metabolismus vor. Ungefähr 2/3 der Dosierung wird in einem unbeholfenen vizyadі із сечею gegeben. Kincevy Periode von napivvvedennya werden etwa 10 godin. Cetirizin viyavlyaet lінійну кінетику bei дозуваннівід 5 bis 60 mg.

Окремі групи пацієнтів

Пацієнти літнього віку: Single oral 10 mg perіod napіvvivedennya zbіlshuvavsya mayzhe 50% priyah Pіslya und klіrens znizhuvavsya priblizno 40% osіb lіtnogo vіku porіvnyano von molodshimi patsієntami. Znizhennya klіrensu Cetirizin in dobrovoltsіv lіtnogo vіku Bulo pov'yazane von Ablässen funktsієyu nirok.

Діти: Cetirizin Perіod napіvvivedennya mayzhe Godin bei 6 dіtey vіkom 6-12 rokіv daß 5 Godin in dіtey vіkom 2-6 rokіv werden. In dіtey vіkom od 6 bis 24 Monate bei Tsey pokaznik skorocheny auf 3,1 Godin.

Пацієнти з порушенням функції нирок: Farmakokіnetika Zubereitung podіbnoyu patsієntіv іz Licht abgerissen Stufe funktsії nirok (klіrens kreatinіnu Vische 40 ml / hv), die in gesunden dobrovoltsіv angesehen wurden. In patsієntіv gerissen іz pomіrnim Stufe nach unten funktsії nirok sposterіgalosya zbіlshennya perіodu napіvvivedennya in 3 Razi, dass znizhennya klіrensu - 70% porіvnyano Zi gesunde Probanden. Patsієntіv Y, Yakima provodivsya gemodіalіz (klіrens kreatinіnu 7 ml / hv) pіslya priznachennya 10 mg Cetirizin oral sposterіgalosya zbіlshennya perіodu napіvvivedennya in 3 Razi dass znizhennya klіrensu 70% porіvnyano Zi gesunden Probanden. Cetirizin ist ein böswilliger Abweichler für die Hämodialyse. Patsієntam іz abgerissen funktsії nirok pomіrnogo dieser schweren Phase neobhіdno koriguvati Dozy Droge.

Пацієнти з порушенным функції печінки: Y patsієntіv von hronіchnimi zahvoryuvannyami pechіnki (gepatotselyulyarny, holestatichny dass bіlіarny tsiroz) pіslya priyah 10 abo 20 mg Cetirizin bei viglyadі razovoї Dozy sposterіgalosya zbіlshennya perіodu napіvvivedennya 50%, die 40% porіvnyano Zi gesunden Freiwilligen klіrensu znizhennya. Korektsіya Dozy patsієntam іz abgerissen funktsії pechіnki neobhіdna lishe todі, wenn bei einer solchen patsієntіv Ja ich funktsії nirok odnochasno abgerissen.

Shows für das Shampoonieren.

Symptomatische Nasen terapіya die simptomіv, dass saisonale postіynogo alergіchnogo rinіtu ochnih, hronіchnoї іdіopatichnoї kropiv'yanki.

Gіperchutlivіst auf Cetirizin, ob yakogo Komponenten des Medikaments abo gіdroksizinu ob yakih pohіdnih pіperazinu in anamnezі.

Schwere der beeinträchtigten Funktion Nirok bei klirensi kreatininu weniger als 10 ml / hv.

Належні заходи безпеки при застосуванні

Wenn priyomі bei Dosen therapeutisch sind nicht sposterіgalosya klіnіchno znachuschih vzaєmodіy von Alkohol (bei rіvnyah krovі Alkohol bei 0,5 g / L). Prote empfahl die einmaligen einstündigen Alkoholgewohnheiten.

W oberezhnіstyu zastosovuvati patsієntam, skhilnim sechі (poshkodzhennya ridge gіperplazіya Prostata) zu scho Cetirizin Mauger pіdvischiti rizik rozvitku zatrimki sechі zatrimki.

Es wird empfohlen, das Medikament als Medikament für Patienten, die an Vaterschaft und grausamer Behandlung leiden, zu erkennen.

Antigіstamіnnі Zubereitungen prignіchuyut shkіrnu alergіchnu Probe vor її priyah Zubereitung neobhіdno pripiniti 3 dnі dem Dirigieren doslіdzhennya (perіod vivedennya).

W oberezhnіstyu zastosovuvati patsієntam іz hronіchnoyu nirkovoyu nedostatnіstyu (potrіbna korektsіya Regime zu) dass patsієntam lіtnogo vіku von nirkovoyu nedostatnіstyu (mozhlive znizhennya klubochkovoї fіltratsії).

Besondere Sorge für die Vormundschaft

Zastosuvannya über vagіtnostі abo Jahr des Stillens

Vagitnist. Nedostatno danih schodo vplivu Droge in perіod vagіtnostі. Slіd von oberezhnіstyu priznachati Zubereitung vagіtnim zhіnkam bei vipadkah, wenn über Dumka lіkarya, korist od zastosuvannya perevazhaє potentsіyny rizik auf den Fötus.

Spätes Jahr des Stillens. Cetirizin dringt in Konzentrate in die Muttermilch ein, aber es wird zu 25-90% der Konzentration im Plasma der Lagerstätte während der viel versprechenden Zeit der Entwässerungsstunde. Tom o obezhinstyu slvd vyprizhati Droge zhinkam, yakі godoyut Brust.

Die eingebaute Lebendigkeit auf Shidkіst retsііt ​​am keruvannі Motortransport durch die іnshim mehanіzmіmi

Ob'єktivne viznachennya zdatnostі keruvati Road, latentnostі Schlaf, dass pratsyuvati von іnshimi mehanіzmami zdatnostі nicht gezeigt klіnіchno znachuschogo vplivu bei zastosuvannі Medikamente in rekomendovanіy dozі 10 mg.

Patsієntam, SSMSC keruyut Straße abo іnshimi mehanіzmami nicht slіd perevischuvati rekomendovanі Dozy, die slіd vrahovuvati reaktsіyu Vlasna organіzmu der Droge.

In chutlivih patsієntіv odnochasny Priya Herstellung von іnshimi zasobami scho prignіchuyut Zentralnervensystem,, Mauger sprichiniti dodatkove pogіrshennya uwagi diesem vikonannya robіt.

Die Droge wird als Dildo von 6 Rockvs anerkannt.

Sposib zastosuvannya diese Dosis

Дорослі та діти віком вікв 6 років: 10 mg (1 Tablette) 1 Mal für eine Dusche, bajano na nich. Bei razii neobhіnnostі dobovu eine Dosis von 10 mg ist es möglich, rozpodoliti auf dvi okremi Dosierungen: 5 mg vrantsi і 5 mg am Abend.

Im Falle der Notwendigkeit für ein Medikament in einer Dosierung von 5 mg, bildet zastosovuet інші лікарські Formen cetirizinom zomlyulіstyuіpovіdnogo dozuvannya.

Tabletten glitten kovtati, zapivajuchi 1 sklyankoyu rіdini.

Trivalov likuvannya zalizhit vid perebigu trivalovisti zahshovorvanya und viznachaetsya likarem individualno für Hauterkrankungen.

Пацієнти літнього віку: korktezja die Dosis ist nicht potrybna (für den Zweck der normalen Funktion nirok).

Пацієнти з порушенным функції нирок (помірний та тяжкий ступінь): дозування має бути індивідуальним залежно від стану функції нирок. Slid Zvernutisya bis zum Tisch, induziert in der unteren, dass vidkoriguvati Dosis vor der Induktion und Information. Um die Tabelle zu gewährleisten, ist es notwendig, das Kreatinin (CC) des Patienten Cliren (ml / hv) auszuscheiden. Der Wert von KK (ml / hv) kann auf der Basis des Kreatinins der Blutserovina (mg / dl) für die folgende Formulierung geschätzt werden:

CK = [140 - hex (im Felsen)] G-masa tila (kg) (G- 0.85 für Frauen)

72 G-Kreatinin-Blutserovatiny (mg / dl)

Корекція дозування для дорослих пацієнтів з порушенным функції нирок.

Cetirizin: Gebrauchsanweisung

Das Medikament Cetirizin gehört zur Gruppe der Histamin-N1-Rezeptorenblocker und ist ein Antiallergikum.

Formulierungsform und Zusammensetzung der Zubereitung

Das Medikament Cetirizin ist in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung verfügbar. Tabletten mit weißer Farbe, bedeckt mit einem Film Schutzbeschichtung, konvex auf beiden Seiten, rund, in Blisterpackungen von 10 Stück (1-3) in einer Pappschachtel verpackt, eine detaillierte Anmerkung mit einer Beschreibung der Eigenschaften der Tabletten ist an der Vorbereitung befestigt.

Jede Tablette enthält 10 mg Wirkstoff - Cetirizindihydrochlorid sowie eine Reihe zusätzlicher Hilfsstoffe, einschließlich Lactosemonohydrat.

Hinweise für den Einsatz

Das Medikament Cetirizin wird Patienten verschrieben, um klinische Manifestationen einer allergischen Reaktion unter den folgenden Bedingungen zu stoppen und zu verhindern:

  • Rhinitis verursacht durch blühende Pflanzen, Kräuter, Blume;
  • allergische Konjunktivitis;
  • Urtikaria, einschließlich idiopathischer und allergischer;
  • Heuschnupfen;
  • allergische Rhinorrhoe;
  • Juckreiz der Haut mit Dermatitis einschließlich atopischer Dermatitis;
  • Angioödem;
  • allergische Reaktion auf ultraviolette Strahlen;
  • Insektenstiche und Schwellungen der Haut vor dem Hintergrund eines Bisses.

Das Medikament kann auch Patienten verschrieben werden, die anfällig für allergische Reaktionen auf Medikamente sind, zum Beispiel Antibiotika, Hustensäfte und andere.

Kontraindikationen

Tabletten Cetizirin kann nur nach sorgfältiger Prüfung der beigefügten Anmerkung oral eingenommen werden, da das Medikament eine Reihe von Kontraindikationen und Einschränkungen zu verwenden hat:

  • schwere Nierenerkrankung, begleitet von einer Verletzung der Funktion des Körpers;
  • Alter bis zu 6 Jahren;
  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Cetirizin;
  • Schwangerschaft und Stillen;
  • Laktoseintoleranz, Malabsorptionssyndrom;
  • akute Leberinsuffizienz.

Relative Kontraindikation für die Ernennung des Medikaments für Patienten ist Bradykardie, ZNS-Erkrankungen, Alter über 65 Jahre.

Dosierung und Verwaltung

Tabletten Cetirizin haben eine verlängerte (verlängerte) antiallergische Wirkung. Das Medikament wird in einer Dosis von 10 mg einmal pro Tag, vorzugsweise in der Nacht, eingenommen, die Tablette wird sofort ohne zu zerkleinern geschluckt und mit ausreichend Wasser ausgepreßt.

Kinder älter als 6 Jahre, die Dosis wird individuell bestimmt, abhängig vom Körpergewicht. Die Therapie beginnt einmal täglich mit 5 mg (1/2 Tablette). Die Dauer der Therapie wird vom Arzt für jeden einzelnen Patienten festgelegt.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft während der Stillzeit

Studien und klinische Studien des Medikaments Cetirizin und seine Auswirkungen auf Schwangerschaft und intrauterine Entwicklung des Fötus wurden nicht durchgeführt. Angesichts des Mangels an Informationen über die Sicherheit von Tabletten für die Mutter und den Fötus wird das Medikament Cetirizin nicht an schwangere Frauen verschrieben.

Der aktive Wirkstoff der Tabletten wird in die Muttermilch ausgeschieden und kann in den Körper des Kindes eindringen, so dass das Medikament Cetirizin bei stillenden Müttern nicht verschrieben wird. Wenn es notwendig ist, eine stillende Mutter zu behandeln, wird empfohlen, das Problem des Stillens zu lösen.

Unerwünschte Ereignisse

Normalerweise wird das Medikament Cetirizin normalerweise von Patienten vertragen, aber mit einer falsch berechneten Dosis, Überempfindlichkeit gegen die Komponenten der Pille oder längerem unkontrolliertem Gebrauch des Medikaments können sich Nebenwirkungen entwickeln:

  • von Seiten der Organe des Verdauungskanals - trockener Mund, starker Durst, Schweregefühl im Magen, Appetitlosigkeit, manchmal Übelkeit, Verstopfung;
  • aus dem Nervensystem - Schwindel, Schläfrigkeit, Lethargie, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Apathie;
  • allergische Reaktionen - Hautausschlag, Juckreiz der Haut, idiopathische Urtikaria;
  • aus dem kardiovaskulären System - erhöhter Blutdruck, Kurzatmigkeit, Brustschmerzen, Bradykardie, Herzrhythmusstörungen.

Wenn eine oder mehrere Nebenwirkungen auftreten, sollte das Medikament sofort abgesetzt werden und einen Arzt aufsuchen.

Überdosierung

Im Fall einer vorsätzlichen Überschreitung der vorgeschriebenen Dosis oder längerer unkontrollierten Verwendung von großen Mengen des Medikaments in den Patienten entwickeln Symptome einer Überdosierung sind klinisch manifestieren erhöht beschriebene Nebenwirkungen, Diplopie, Hemmung des Bewusstseins, erhöhter Blutdruck und Augeninnendruck, Nierenversagen.

Die Behandlung der Überdosierung besteht in der sofortigen Aufhebung der Therapie mit dem Präparat, der Magenspülung, der Einführung der Eintrittsgelder und der symptomatischen Therapie.

Wechselwirkung der Droge mit anderen Drogen

Bei gleichzeitiger Verabreichung von Cetirizin-Tabletten mit Teofillin nimmt die Clearance von Cetirizin ab, was in Betracht gezogen werden sollte und diese Arzneimittel nicht gleichzeitig verschreiben.

Es wird nicht empfohlen, Cetirizin-Tabletten gleichzeitig mit Antazida oder Enterosorbentien zu verschreiben, da diese Wechselwirkung zu einer Abnahme der therapeutischen Wirkung des Antihistaminins führt.

Unter dem Einfluss des Medikaments Cetirizin wird die therapeutische Wirkung von Sedativa, Antidepressiva und Psycholeptika verstärkt.

Spezielle Anweisungen

Tabletten Cetirizin mit Vorsicht sollte älteren Patienten aufgrund einer Abnahme ihrer glomerulären Filtration und ein hohes Risiko von Nebenwirkungen auf das Medikament verschrieben werden.

Während der Behandlung mit Cetirizin-Tabletten sollten Sie keinen Alkohol trinken, da dies das Risiko von Nebenwirkungen des zentralen Nervensystems erhöht.

Das Medikament wird nicht für Kinder unter 6 Jahren verschrieben, da es keine Erfahrung mit der Verwendung von Tabletten in dieser Altersgruppe gibt und keine Sicherheit des Medikaments festgestellt wurde.

Während der medikamentösen Therapie sollten Sie darauf verzichten, das Auto zu fahren und die Technik zu kontrollieren, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit erfordert. Dies ist aufgrund der Wahrscheinlichkeit von plötzlichem Schwindel und Schläfrigkeit unter dem Einfluss von Tabletten.

Analoga der Tabletten Cetirizin

Analoga des Präparats Cetirizin sind:

  • Zirtek fällt;
  • Zodak fällt;
  • Claritin Tabletten, Sirup;
  • Loratadin.

Bevor Sie das verschriebene Medikament durch ein Analogon ersetzen, sollten Sie die beigefügten Anweisungen für Kontraindikationen und Altersbeschränkungen lesen.

Aufenthalts- und Lagerbedingungen

Tabletten Cetirizin aus Apotheken ohne Rezept verkauft. Lagern Sie das Medikament an einem für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad. Die Haltbarkeitsdauer von Tabletten ab Herstellungsdatum beträgt 2 Jahre und wird nach dem Verfallsdatum nicht mehr oral eingenommen.

Cetirizin-Preis

Die Kosten für das Medikament Cetirizin in Apotheken in Moskau im Durchschnitt beträgt 75 Rubel.

Cetirizin Bedienungsanleitung, Bewertungen

Cetirizin ist ein Antihistaminikum, das eine verlängerte antiallergische Wirkung hat.

Das Medikament gehört zur letzten Generation von Antihistaminika und ist ein kompetitiver Antagonist von Histamin und einem Blocker von H1-Histaminrezeptoren.

Cetirizin ist ein Piperazinderivat und ist ein weißer Pulverkristall mit einem Molekulargewicht von 461,82. Das Pulver ist in Wasser leicht löslich.

Die letzte Korrektur des Medikaments wurde im Jahr 2016 gemacht.

Hinweise für den Einsatz

Antiallergika mit Cetirizin-Allergologen werden verschrieben:

  • Zur Verringerung der Symptome der saisonalen und ganzjährigen allergischen Rhinitis und Konjunktivitis. Cetirizin Schleim eliminiert effektiv Juckreiz, Hyperämie und Tränen- reduziert, verringert sich eine verstopfte Nase, Niesen und beseitigt die rhinorrhea.
  • Zur Behandlung von Pollinose.
  • Zur Beseitigung der Symptome von Nesselsucht, einschließlich idiopathischer Art.
  • Patienten mit allergischen Dermatosen zur Beseitigung von Hautausschlägen und Juckreiz.

In Form von Tropfen kann das Medikament ab 6 Monaten verwendet werden. Die Tablettenform des Medikaments darf ab 6 Jahren verwendet werden.

Alle Produktnamen

Der russische Name der Droge ist Cetirizin.

Der lateinische Name ist Cetirizinum.

Chemische Bezeichnung in der Pharmakologie - [2- [4 - [(4-Chlorphenyl) phenylmethyl] -1-piperazinyl] ethoxy] essigsäure (als Hydrochlorid).

Pharmakologie

Die wichtigste pharmakologische Wirkung von Cetirizin ist antiallergisch. Das Medikament verhindert die Entwicklung von allergischen Reaktionen und erleichtert ihren Fluss.

Cetirizinhydrochlorid ist mit antiexudativen und antipruritischen Eigenschaften ausgestattet. Hat eine antiallergische Wirkung auf das frühe Stadium von Allergien, in einem späten Stadium begrenzt es die Freisetzung von Entzündungsmediatoren.

Unter dem Einfluss des Medikaments nimmt die Migration von Neutrophilen, Eosinophilen, Basophilen ab.

Unter dem Einfluss des Medikaments sinkt die Durchlässigkeit der Kapillarwände und die Schwellung der Gewebe, Krämpfe der glatten Muskulatur werden eliminiert.

Das Medikament ist in der Lage, die Hautreaktion zu verhindern und zu reduzieren, die auftritt, wenn Histamin freigesetzt wird und wenn spezifische Allergene in die Haut eindringen.

Das Medikament reduziert allergische Manifestationen, die sich unter dem Einfluss von Kälte entwickeln.

Cetirizin verhindert wirksam den Bronchospasmus, der bei Patienten mit leichtem Bronchialasthma auftritt.

Das Medikament hat fast keinen Antiserotonin und anticholinergen Wirkmechanismus. Wenn es in therapeutischen Dosen verwendet wird, entwickelt sich auch der sedative Effekt nicht.

Nach der Einnahme von Cetirizin in einer Menge von 10 mg beginnt die therapeutische Wirkung bei der Hälfte der Patienten nach 20 Minuten, bei 95% der Personen nach einer Stunde. Die Dauer der Antihistaminwirkung beträgt bis zu 24 Stunden.

Bei der Kurbehandlung ist die Sucht nicht erwiesen. Nach dem Absetzen der Medikation bleibt die Wirkung für weitere drei Tage erhalten.

Die Absaugung von Cetirizin aus dem Magen erfolgt schnell. Die maximale Konzentration der Substanz im Blut wird eine Stunde nach der Verabreichung ermittelt.

Die Bioverfügbarkeit ist die gleiche wie bei der Verwendung von Tabletten und bei Verwendung einer flüssigen Darreichungsform des Arzneimittels.

Die Aufnahme von Nahrung hat keinen Einfluss auf die Absorption, reduziert aber deren Geschwindigkeit.

Es bindet zu 93% an Plasmaproteine ​​und dieser Index bleibt unverändert, wenn die Cetirizin-Konzentration zwischen 25 und 1000 ng / ml liegt.

Metabolisiert in kleinen Mengen in der Leber und bildet so einen inaktiven Metaboliten.

Das Medikament sammelt sich nicht im Körper an. Durch das Harnsystem werden zwei Drittel des Cetirizin ausgeschieden, mit einer Kalorienmasse von etwa 10%.

Die Halbwertszeit bei erwachsenen Patienten beträgt 7 bis 10 Stunden, bei Kindern von 6 bis 12 Jahren 6 Stunden. Im Alter von zwei und bis zu 6 Jahren sinkt auf 5 Stunden. Die Halbwertszeit im Alter von sechs Monaten und bis zu zwei Jahren beträgt bis zu 3,1 Stunden.

Bei älteren Patienten ist die Eliminationshalbwertszeit auf 50% erhöht. Gleichzeitig wird die systemische Clearance um 40% reduziert, was mit einer Abnahme der Nierenfunktion einhergeht.

Bei Nierenerkrankungen nimmt die Clearance des Medikaments ab und die Halbwertszeit steigt. Diese Funktion sollte bei der Auswahl einer Dosierung von Cetirizin berücksichtigt werden.

Bei Patienten mit chronischen Lebererkrankungen (vor allem mit verschiedenen Formen der Zirrhose) um 50% verlängert Halbwertszeit wird Gesamtkörper-Clearance um 40% reduziert.

Cetirizin tritt in die Muttermilch ein.

Formen der Zubereitung

Cetirizin ist in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich:

  • Tabletten haben eine längliche Form und weiße Farbe. In jeder Tablette 10 mg Cetirizin-Dihydrochlorid-Gruppe und Hilfsstoffen - mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, kolloidalem Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, Titandioxid. In einer Blisterpackung 10 oder 7 Tabletten in eine Kartonverpackung geben.
  • Tropfen für die interne Verwendung umfasst 10 mg Tsetrizina und Adjuvantien - Benzoesäure, Natriumacetattrihydrat, destilliertes Wasser, Propylenglykol, Glycerin. Tropfen auf eine Art völlig transparent, werden sie in Vials mit einem Batcher-Dropper platziert platziert. Die Flasche kann 10 oder 20 ml Tropfen haben.
  • Ein Sirup für die interne Verwendung von 10 mg der Grundsubstanz und mehr Hilfs enthaltend - Sorbit, Saccharin-Natrium, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, Bananenaromastoff, Essigsäure, Glycerin, Propylenglykol, Natriumacetat. Transparenter Sirup mit Bananengeruch wird in 75 oder 150 ml in dunklen Glasflaschen abgepackt und in Pappkartons verpackt, ein Messlöffel wird an der Zubereitung befestigt.

Die wichtigsten Produzenten der Droge

Der Name "Cetirizin" wird oft durch andere Abkürzungen ergänzt, die oft den Hersteller der Ware angeben.

Dieses Medikament wird von der israelischen Firma Teva hergestellt, die Teil der Pharmaceutical Enterprises LTD ist.

Die Form der Ausgabe - die Tabletten, auf deren eine Seite С10 eingraviert ist. Die Blisterpackung enthält 10 Tabletten, die Packung kann aus ein bis drei Blisterpackungen bestehen.

Hergestellt in Deutschland von der Firma "Salyutas Pharma GmbH". Produziert in Form von Tabletten, auf 7 oder 10 Stück pro Blister gelegt.

In einem Karton können ein bis drei Blister sein, der Hersteller produziert auch Waren für 5 Blister in einer Packung.

Sirup Cetirizine Hexal ist in 75 ml Behältern erhältlich.

Produziert in Form von Tabletten und Tropfen von der Firma "Lichtenheldt GmbH Apothekenfabrik" in Deutschland.

Tropfen Cetirizine Sandoz hat ein transparentes Aussehen, es gibt keine fremden Verunreinigungen. In einem ml der Zubereitung, 10 mg Cetirizin-Dihydrochlorid. Gepackte Tropfen in dunkle Glasflaschen für 10 oder 20 ml.

Die Flaschen haben einen Stopper und einen Deckel mit einer Funktion, um Kinder vor dem Öffnen zu schützen.

Tabletten Cetirizine Sandoz sind in 7 oder 20 Stück in einer Blisterpackung verpackt.

Das Medikament wird von der vietnamesischen Firma hergestellt und vermarktet "DANAPHA PHARMACEUTICAL Aktiengesellschaft". Produziert in Form von Tabletten zu 10 Stück pro Packung.

Dieses Medikament wird in Russland in ZAO produziert "OP Obolenski". Die Form der Ausgabe - Tabletten, in einer Blase ist 10, 14, 15, 20, 30 Tabletten. In einer Packung können bis zu 6 Blister sein.

Hersteller JSC Warsaw Pharmaceutical Plant, Polen. Die Form der Ausgabe - Tabletten, in einer Blase 7 oder 20 Tabletten. Jedes Paket enthält einen Blister.

Hergestellt von LLC "Pharmentechnologie", In Minsk gelegen.

Erhältlich in Form von Tropfen für den internen Gebrauch. Die klare Lösung riecht leicht nach Essig.

Die Tropfen werden in Flaschen mit einem Stopper-Tropfer von 20 ml abgefüllt.

Diese Zubereitung wird von der ukrainischen Firma OOO "AstropharmIn der Stadt Vishnevoe gelegen. Die Form der Ausgabe - die Tabletten mit der runden Form, in blistere ihrer 10 Stücke. Es sind ein oder zwei Blasen in der Box.

Gebrauchsanweisung

Das Behandlungsschema von Cetirizin und seinen Analoga sollte für jeden Patienten von einem Allergologen individuell ausgewählt werden.

Die vom Hersteller empfohlenen Dosierungen und die Bedingungen für die Einnahme des Arzneimittels gemäß seiner Form sind nachstehend angegeben.

Erwachsene Patienten, einschließlich Kinder über 12 Jahren, nehmen eine Tablette Cetirizin pro Tag, vorzugsweise in den Abendstunden.

Im Alter von 6 und bis zu 12 Jahren ist ein Körpergewicht von bis zu 30 kg für die Hälfte der Tablette vorgeschrieben.

Wenn in diesem Alter mehr als 30 kg wiegen, wird die Dosis für Erwachsene erforderlich, dh eine Tablette pro Tag, ist es nicht Tagesdosis bei der Behandlung von Kindern aufgeteilt verboten in zwei Stufen - um eine halbe Tablette morgens und abends einen Drink.

Sirup mit Cetirizin.

Kinder von zwei und bis zu 12 Jahren und mit einem Körpergewicht von weniger als 30 kg in einer Dosis von 5 ml verordnet, wenn das Gewicht mehr ist, dann benötigen Sie 10 ml der Droge pro Tag.

Patienten über 12 Jahre benötigen eine tägliche Dosis von 10 ml.

Tropfen mit Cetirizin.

Ordnen Sie Kinder von einem Jahr bis zwei Jahren in einer Dosis von 2,5 mg, das ist 5 ml der Lösung. 5 mg oder 10 Tropfen sind für Kinder von zwei bis sechs Jahren vorgeschrieben. Von 6 bis 12 Jahren beträgt die empfohlene Tagesdosis 20 Tropfen oder 10 mg.

Im Alter von über 12 Jahren sind 20 Tropfen pro Tag notwendig. Trinken Tropfen ist am besten in den Abendstunden.

Bei der Behandlung mit Tabletten sollte mindestens ein halbes Glas Wasser getrunken werden. Tropfen vor Gebrauch in einer kleinen Menge reinen Wassers auflösen.

Bei Nierenversagen kann der Arzt die empfohlene Dosierung aufgrund der Tests reduzieren. Die Auswahl einer Einzeldosis ist bei Patienten mit Leberpathologien erforderlich, insbesondere wenn sie mit Nierenfunktionsstörungen kombiniert sind.

Die durchschnittliche Behandlungsdauer hängt von der Art der allergischen Reaktion ab. Bei saisonalen Allergien dauert es normalerweise bis zu 6 Wochen.

Bei einer kurzfristigen Wirkung des Allergens ist eine Behandlungswoche mit Cetirizin ausreichend. Im Alter von bis zu 6 Jahren wird empfohlen, die Droge nicht länger als einen Monat einzunehmen.

Mögliche Nebenwirkungen von Cetirizin

Wenn Cetirizin in der empfohlenen Dosierung angewendet wird, können in seltenen Fällen unerwünschte Nebenwirkungen auftreten, wie z.

  1. Ermüdung;
  2. Schmerzen im Kopf und Schwindel;
  3. Trockenheit in der Mundhöhle, Übelkeit, Bauchschmerzen;
  4. Schläfrigkeit;
  5. Erscheinungen der Pharyngitis.

In klinischen Studien wurde festgestellt, dass die Behandlung mit Cetirizin die tägliche Aktivität junger Freiwilliger nicht beeinflusste.

Bei Kindern mit der Behandlung von Cetirizin gab es einige andere unerwünschte Reaktionen:

  1. Durchfall;
  2. Erhöhte Schläfrigkeit;
  3. Rhinitis;
  4. Schnelle Ermüdung.

Bei Erwachsenen und Kindern, die lange Cetirizin erhalten, kann das Auftreten auftreten:

  • Thrombozytopenie;
  • Überempfindlichkeitsreaktionen. In sehr seltenen Fällen trat ein anaphylaktischer Schock auf;
  • Erhöhter Appetit;
  • Anregung, seltener - Aggression, Halluzinationen, Schlafstörungen, Depressionen. In seltenen Fällen entwickelten Patienten eine Zecke, und Suizidgedanken erschienen;
  • Parästhesien, Anfälle. In seltenen Fällen gab es eine Geschmacksverzerrung, Dystonie, Ohnmacht, Zittern der Gliedmaßen, Gedächtnisstörungen;
  • Verschwommenes Sehen, Unwohlsein, Nystagmus;
  • Tachykardie;
  • Dyspeptische Störungen;
  • Veränderungen in Leberfunktionstests;
  • Hautausschläge und Juckreiz. In seltenen Fällen wiesen die Patienten Urtikaria, Erythem, Angioödem auf;
  • Enuresis, Dysurie, in seltenen Fällen gab es eine Verzögerung im Urin;
  • Unglück, Asthenie;
  • Erhöht das Körpergewicht.

Überdosierung

Anzeichen einer Überdosierung treten häufig sogar bei der Einnahme von 50 mg Cetirizin auf, das ist die fünffache Tagesdosis für einen Erwachsenen.

Die wichtigsten Symptome einer Überdosierung sind:

  • Verwirrung des Bewusstseins;
  • Schwerer Schwindel und Kopfschmerzen;
  • Erhöhte Müdigkeit;
  • Durchfall;
  • Mydriasis;
  • Juckreiz des Körpers;
  • Ausgeprägte Schläfrigkeit;
  • Stupor;
  • Herzklopfen;
  • Angst;
  • Zittern der Glieder;
  • Retention von Urin.

Wenn Anzeichen einer Überdosierung auftreten, ist es notwendig, den Magen schnell auszuspülen und Erbrechen herbeizuführen. Dann werden Enterosorbentien verwendet, andere Medikamente werden in Abhängigkeit von den erkannten Symptomen ausgewählt.

Es gibt keinen spezifischen Antitote von Cetirizin. Die Hämodialyse gilt nicht als wirksame Methode zur Behandlung einer Überdosierung.

Einschränkungen für die Verwendung

Die richtige Auswahl der Dosis sollte mit einem durchschnittlichen schweren Grad der chronischen Niereninsuffizienz und für ältere Patienten erreicht werden.

Cetirizin in Tropfen wird ab einem Jahr empfohlen. Obwohl in einigen Fällen, wie von einem Arzt verschrieben, wird dieses Medikament verwendet und ab 6 Monaten.

Der Sirup wird ab zwei Jahren verwendet. Die Tablettenform dieses Antihistamin darf nach 6 Jahren verabreicht werden.

Während der Behandlung mit Arzneimitteln mit Cetirizin wird nicht empfohlen, alkoholhaltige Getränke zu trinken.

Allgemeine Kontraindikationen

  • In allen Schwangerschaftstrimestern;
  • Während der Stillzeit;
  • Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz;
  • Mit Überempfindlichkeit gegen Cetirizin;
  • Bis zu 6 Jahren in Tablettenform.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Eine Analyse der Daten über den Ausgang der Schwangerschaft bei mehr als 700 Patienten, die Cetirizin erhielten, ergab keinen kausalen Zusammenhang zwischen der Behandlung dieses Antihistaminins und der Bildung von Fehlbildungen. Neonatale und embryonale Toxizität des Arzneimittels wurde nicht nachgewiesen.

In tierexperimentellen Studien wurde der indirekte und direkte Einfluss von Cetirizin auf den Schwangerschaftsverlauf, den sich entwickelnden Fetus selbst und seine spätere Entwicklung nicht nachgewiesen.

Da jedoch keine gezielten Studien zu den Auswirkungen von Cetirizin auf den Körper einer schwangeren Frau durchgeführt wurden, wird diese Droge nicht zur Verwendung während der Wartezeit des Kindes empfohlen. Nach Angaben der FDA wird eine "B" -Kategorie der Wirkung auf den Fötus festgestellt.

Cetirizin dringt in die Muttermilch ein und wird mit dieser ausgeschieden. Daher kann dieses Medikament in der Zeit der Fütterung nur nach Rücksprache mit einem qualifizierten Allergologen verwendet werden.

Der negative Einfluss von Cetrizin auf die menschliche Fruchtbarkeit ist nicht erwiesen.

Vorsichtsmaßnahmen

Aufgrund der hemmenden Wirkung von Cetirizin auf das zentrale Nervensystem, sollte dieses Medikament in Form von Tropfen mit äußerster Vorsicht für Kinder jünger als das Jahr, die Faktoren haben, die das Risiko von SIDS - das Syndrom des plötzlichen Kindstodes erhöhen.

Diese Faktoren umfassen:

  • SIDS oder respiratorische Insuffizienz in einem Traum von einem Bruder oder Geschwister;
  • Missbrauch einer schwangeren Frau durch Rauchen und Drogenkonsum;
  • Das Alter der Mutter ist jünger als 19 Jahre;
  • Missbrauch des Rauchens durch Personen, die sich direkt um das Kind kümmern;
  • Das Baby mit dem Gesicht nach unten schlafen;
  • Frühgeburtlichkeit ist weniger als 37 Wochen;
  • Unzureichendes Körpergewicht;
  • Einnahme von Medikamenten, die das zentrale Nervensystem drücken.

Cetirizin erhöht das Risiko der Harnretention. Daher sollte die Verwendung dieses Medikaments vorsichtig sein für Patienten mit Rückenmarksverletzungen, mit Prostata-Hyperplasie, mit schweren Nierenfunktionsstörungen.

Vorsicht ist auch bei der Behandlung von Patienten mit Epilepsie und konvulsiver Prädisposition geboten.

Hautallergische Tests werden nur drei Tage nach dem Ende von Cetirizin empfohlen.

Der Einfluss von Cetirizin auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit komplexen Mechanismen zu arbeiten, wurde nicht festgestellt. Wenn jedoch Schläfrigkeit vor dem Hintergrund einer antiallergischen Behandlung auftritt, ist es notwendig, auf potenziell gefährliche Berufe zu verzichten.

Das heißt, sie weigern sich vorübergehend, den Transport und die Arbeit, die eine erhöhte Reaktionsgeschwindigkeit erfordert, zu verwalten.

Wechselwirkung mit anderen Substanzen

Die Analyse der Pharmakokinetik und Pharmakodynamik von Cetirizin weist auf die unwahrscheinliche Wirkung von Cetirizin auf den Wirkungsmechanismus anderer Arzneimittel hin. Eine signifikante Wechselwirkung zwischen Cetirizin, Theophyllin oder Pseudoephedrin wurde nicht festgestellt.

Die gleichzeitige Behandlung mit Arzneimitteln mit Cetirizin, mit Ethanol und anderen Substanzen, die das zentrale Nervensystem schädigen, kann zu einer Verringerung der Aufmerksamkeit führen und die Reaktionsgeschwindigkeit verringern.

Cetirizin ist jedoch nicht in der Lage, die Wirkung von Ethanol zu verstärken (dies gilt für Fälle, in denen die Konzentration von Ethanol im Blut 0,5 g / l nicht übersteigt).

Lager- und Abgabebedingungen in Apotheken

In Apotheken wird das Medikament ohne Rezept abgegeben. Bei Raumtemperatur und in der Originalverpackung kann das Arzneimittel drei Jahre gelagert werden.

Tropfen nach dem Öffnen der Flasche sollten nicht länger als sechs Monate verwendet werden. Der Sirup kann drei Monate nach der Präparation verwendet werden.

Andere Handelsnamen des Arzneimittels mit dem Wirkstoff

Cetirizin als Hauptwirkstoff ist in folgenden Medikamenten enthalten:

  • Allertec;
  • Alerza;
  • Zirtek;
  • Zodak;
  • Zincet;
  • Parlamentarisch;
  • Lethisen;
  • Cetirizin DS;
  • Cetirizin HEXAL;
  • Cetirizin-OBL;
  • Cetirizin-Abrichin;
  • Cetirizin Sandoz;
  • Cetirizin-Teva;
  • Cetirinax;
  • Cetirizin Dihydrochlorid;
  • Cetrin.

Drogenanaloga

Wenn die Medikamente mit Cetirizin wirkungslos sind, verschreiben Allergologen vorzugsweise Antihistaminika, die Levocetirizin enthalten:

Bewertungen

Cyril, Smolensk, 29 Jahre alt.

"Die saisonale Pollinose entwickelt sich in jedem Frühjahr in mir. Und es ist natürlich, dass ich ohne Antihistaminika einfach nicht kann.

In den vergangenen Jahren, zusammen mit antiallergischen Tropfen und Augentropfen, habe ich ziemlich teure Antihistaminika genommen, weil der Arzt mir sagte, dass andere mir nicht helfen würden.

Aber dieses Jahr schaffte ich es nicht, die Drogen, die ich früher verwendet hatte, sofort zu kaufen, und ich beschloss, eine billige Cetirizin zu versuchen. Und weißt du, ich habe kaum einen Unterschied gespürt.

Dieses Antihistaminikum lindert Juckreiz und Niesen und ist fast vollständig von verstopfter Nase und Tränenfluss befreit.

Natürlich konnten alle Symptome nicht beseitigt werden, aber andere antiallergische Mittel konnten das auch nicht tun.

Ich war mit Cetirizin zufrieden und es scheint mir, dass es keinen Sinn macht, Medikamente zu einem überhöhten Preis zu kaufen. "

Olga, 26 Jahre alt, Kaluga.

"Mein Sohn ist von frühester Kindheit an allergisch. Wir sollten etwas Verbotenes essen, da der Hautausschlag in großer Zahl auf dem Körper erscheint und es beginnt ein starkes Jucken. Deshalb gibt es in meinem Hausapotheke immer Antihistaminika.

Auf Empfehlung eines Allergologen behandelte ich meinen Sohn Diazolin, Suprastin, Claritin. Jetzt verwende ich Cetirizine Sandoz - eine Zubereitung in Form von Tropfen für den internen Gebrauch.

Nach dem Verzehr von Tropfen buchstäblich innerhalb einer Stunde, reduziert mein Kind Juckreiz spürbar. Ich gebe abends Medikamente, und das Baby schläft gut. Auf seine Aktivität während des Tages funktioniert Cetirizin nicht.

Obwohl ich diese Tropfen unbedingt verwenden werde, obwohl ich noch etwas anziehen möchte, werden wir irgendwann mit der Allergie fertig werden. "

Olga Ivanovna, 56 Jahre alt, Adler.

"Cetirizin verschrieb mir einen Arzt als eines der Mittel gegen Nesselsucht. Die Behandlung hat sehr schnell geholfen. Daher habe ich mich bei der nächsten Verschlimmerung einer Allergie entschlossen, dieses Präparat wieder zu verwenden, habe aber Cetirizin Teva gekauft oder gekauft.

Ich weiß nicht, was los ist, aber ich habe diese Medizin schlimmer bekommen. Es hat Juckreiz und Irritation völlig beseitigt, aber es hat mich schläfrig gemacht, und meine Kopfschmerzen waren oft beunruhigt. Deshalb werde ich das nächste Mal versuchen, das Medikament zu finden, das früher behandelt wurde. "

Marina, 35 Jahre alt, Moskau.

"Cetirizintröpfchen haben sich längst in meinem Hausapotheke angesiedelt. Ich gebe sie Kindern, wenn sie allergische Rhinitis haben, sie helfen und helfen ihrem Mann, mit dem Auftreten von Asthmaanfällen fertig zu werden.

Wir sind zufrieden mit ihrer Wirkung und fast völliger Abwesenheit von Nebenwirkungen. "