Search

Teer von Psoriasis und seine Wirksamkeit

Birken-Teer aus Psoriasis hat in seiner Zusammensetzung mehrere tausend der verschiedensten organischen und anorganischen Substanzen. Jeder von ihnen hat ein starkes anti-toxisches und desinfizierendes Wirkungsprinzip.

Der Hauptvorteil dieses Medikaments ist, dass es keine Steroide und andere Komponenten enthält, die für die Gesundheit unsicher sind. Teerbirke wird dem Körper bei bestimmungsgemäßem Gebrauch keinen Schaden zufügen. Darauf basierend können wir mit Sicherheit sagen, dass dieses Arzneimittel hilft, Psoriasis schnell und effektiv zu bewältigen.

Hinweise für den Einsatz

Aufgrund der breiten Wirkung der Zubereitungen aus dem Teer zeigt sich deren Verwendung in einer Vielzahl verschiedenster Hautpathologien.

Diese Nummer beinhaltet:

  • Psoriasis.
  • Chronisches Ekzem.
  • Mikrobielles akutes Ekzem.
  • Krätze.
  • Krankheiten, die durch Schimmelpilze verursacht werden.
  • Dermatitis.
  • Dermatosen.
  • Seborrhoe.
  • Allergische Hautveränderungen.

Es ist auch erwähnenswert, dass die pflanzliche Basis der Medizin Verbrennungen, Hautentzündungen und andere Verletzungen der Epidermis perfekt heilt.

Was die Verwendung von Teer nach innen betrifft, sind die Anzeichen dafür:

  • Krankheiten des Fortpflanzungssystems.
  • Harnwegsinfektion.
  • Läsion der Mundschleimhaut.
  • Erkrankungen des Atmungssystems.
  • Onkologische Prozesse im Körper.

Diese Vielseitigkeit und hohe Teerausbeute ist auf seinen natürlichen Ursprung zurückzuführen. Das Medikament wirkt hervorragend desinfizierend, beruhigend und antimikrobiell. Dieses Mittel zerstört schädliche Mikroorganismen und verhindert deren Vermehrung in der Wunde. Medikamente mit Teer werden in verschiedenen Bereichen der Medizin verwendet - von der Pneumologie über die Gastroenterologie bis zur Urologie.

Form der Ausgabe

Bei der Behandlung von chronischer Psoriasis, die die Haut betrifft, eine Vielzahl von Medikamenten anwenden. Alle haben unterschiedliche Wirkungen und die Form, in der sie produziert werden. Die universellsten und am weitesten verbreiteten Mittel gegen Hautkrankheiten sind Zubereitungen, die mit Teer-Teer hergestellt werden.

Die Wirksamkeit von Teer wurde durch jahrelange erfolgreiche Anwendung in der Medizin und Pharmakologie bewiesen. Mit ihm können Sie schnell Plaques und feuchte Wunden auf der Haut loswerden, Juckreiz reduzieren und aufhören, die äußere Schicht der Haut zu peelen.

Heute bieten Apotheken eine breite Palette von medizinischen Produkten und Kosmetika für die Kosmetologie, basierend auf Teer. Die am häufigsten verwendeten speziellen Salben, Teerseife, Shampoos und Lotionen, sowie alle Arten von Cremes.

Shampoos mit Teer für Psoriasis

Um Plaque Psoriasis am Körper loszuwerden, gibt es verschiedene Lotionen, Cremes und Seifen. Am beliebtesten sind Teer-Teer-Shampoos. Sie zielen darauf ab, die Person vor Manifestationen der Psoriasis in schwer zugänglichen Gebieten zu bewahren. Zum Beispiel auf dem Kopf.

Die meistverkauften Shampoos für Psoriasis zur Folk-Behandlung sind:

  • Psorilom.
  • Friederm Teer.
  • Algopix.
  • 911 Teer.

Pharmakokinetik

Birken-Teer von Psoriasis wird in der Regel zur äußerlichen Anwendung verschrieben. Die Pharmakokinetik des Arzneimittels legt das Fehlen einer schnellen Absorption der Arzneimittelschichten der Epidermis nahe.

Alle Komponenten des Arzneimittels sind auf die lokale Reizwirkung gerichtet.

Aktive Komponenten des Arzneimittels verbleiben für lange Zeit nach der Verwendung im Stratum corneum der Haut und betreffen die Stellen der Läsion mit Psoriasis.

Birken-Teer ist ein pflanzliches Heilmittel, mit dem Sie Juckreiz und Brennen in kurzer Zeit loswerden können, sowie entzündliche Stellen und antiseptische Wirkung auf entzündete Bereiche austrocknen.

Die therapeutische Wirkung dieses Arzneimittels beginnt 10 Minuten nach der Behandlung der Problemzonen. Die intensive Einwirkung von Wirkstoffen auf die Psoriasis-betroffene Zone dauert etwa 2 Stunden ab dem Zeitpunkt der Anwendung.

Pharmakodynamik

Die pharmakologischen Eigenschaften von Teer, Birke sowie anderen Zubereitungen, auf denen sie beruht, werden durch die heilenden Eigenschaften der Wirkstoffe in ihrer Zusammensetzung bestimmt. Die Pharmakodynamik solcher Bestandteile wie Kresole und Phytonzide zeigt die desinfizierende und antimikrobielle Wirkung des Arzneimittels an. Guyacol in der Zusammensetzung spielt die Rolle des Antiseptikums und verhindert die Verbrennung von Substanzen.

Phenol bietet eine aktive Desinfektionswirkung. Die Substanzen, aus denen das Arzneimittel besteht, werden aufgrund der hohen Wahrscheinlichkeit von Reizungen oder Verbrennungen nach Kontakt mit der Haut nicht in reiner Form verwendet. Die Verwendung von Geldern im Inneren ist aufgrund der komplexen Interaktion aller Komponenten effektiv. Bei äußerer Anwendung von Teer aus Psoriasis wirkt antibakteriell und antimikrobiell.

Birke Teer von Psoriasis und wie es verwendet wird

Nur der Fachmann kann die Zweckmäßigkeit der Verwendung von Birken-Teer in der Tragezeit abschätzen. Gleiches gilt für das erste Mal nach der Geburt, besonders wenn die Frau stillt. Meistens versucht der behandelnde Arzt einer schwangeren oder stillenden Frau alternative Medikamente zur Behandlung von Psoriasis zu verschreiben, die sich nicht negativ auf den Patienten und das Baby auswirken.

Die Tatsache, dass das Medikament Benzopyrin enthält, die Mutationen und Defekte in der Bildung des Embryos hervorrufen kann. Besonders vorsichtiger Gebrauch von Birken-Teer von Psoriasis im ersten Trimester der Schwangerschaft, wenn das Kind lebenswichtige Organe und Systeme gelegt wird. Dieselbe Substanz kann im Zustand der Schwangerschaft das Leben oder die Gesundheit des zukünftigen Babys bedrohen. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Teer-basierten Medikamenten auch während der Schwangerschaft nicht empfohlen wird.

Kontraindikationen

Alle Kontraindikationen für die Verwendung von Teer bei der Behandlung von Psoriasis sind rein individuell. Alles hängt von der Reaktion des Körpers auf diesen oder jenen Stoff in der Zusammensetzung des Mittels ab, ebenso wie seine Anfälligkeit für diese Art der Behandlung. Die Anweisungen für die Medikamentenliste enthalten nur allgemeine Situationen, die während der Behandlung zu Problemen führen können. Diese Liste kann je nach Art des Krankheitsverlaufs variieren.

So kann ein natürliches Kräuterpräparat zur Bekämpfung der Psoriasis kontraindiziert sein, wenn:

  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Hepatische oder Nierenpathologien.
  • Gutartige Neubildung.
  • Hautausschläge.
  • Die Bildung mehrerer Abszesse - Furunkeln.
  • Eine Phase der Verschlimmerung einer chronischen Krankheit.

Wie dem auch sei, die Anwendung des Arzneimittels kann nicht ohne vorherige Rücksprache mit dem Arzt begonnen werden. Eine detaillierte Untersuchung vor der Behandlung hilft, Komplikationen und unvorhersehbare Reaktionen des Körpers auf dieses Medikament zu vermeiden.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Birken-Teer, sowie ähnliche Medikamente für andere Zwecke oder die Verletzung der Anweisungen eines Arztes kann zu Nebenwirkungen führen.

Die wichtigsten sind:

  • Peeling und Trockenheit der Epidermis durch Verstopfung der Hautporen und fehlende Ventilation der Haarfollikel.
  • Überempfindlichkeit oder Unverträglichkeit gegenüber UV-Strahlung.
  • Intoxikation des Körpers mit einem Medikament aufgrund seiner langen Nutzung und Anwendung auf weite Bereiche des Körpers. Es ist auch möglich, dass die Wirkung auf die Nieren negativ ist.
  • Intensive Verbrennung nach der Behandlung durch jene Bereiche, die von tiefen Erosionen betroffen sind oder auf denen es nicht heilende Wunden gibt. Dieser Effekt tritt nach 20 Minuten nach der Anwendung auf.

Viel seltener kann Birken-Teer von Psoriasis eine Zunahme der Entzündung verursachen und Co-Morbidität verursachen. Wenn Sie eines oder mehrere der oben genannten Symptome bemerken, konsultieren Sie einen Arzt für weitere Anweisungen.

Dosierung und Verwaltung

Das Ergebnis aller Behandlungen hängt direkt davon ab, wie das Medikament für die Psoriasis verwendet wird. Das pflanzliche Mittel ist sowohl für den externen als auch für den internen Gebrauch geeignet. Birken-Teer kann Lotionen und Kompressen machen, ein Bad nehmen und oral einnehmen und auf die betroffenen Hautpartien auftragen.

Die Dosierung des Arzneimittels bei der Einnahme von Teer-Teer-Bädern beträgt 100 ml einer Mischung aus Teer und Alkohol pro einem großen Bad Wasser. Beim Auftragen auf die Haut wird die Dosierung individuell basierend auf der Größe der betroffenen Bereiche berechnet.

Tar ist innen mit Psoriasis

Die größte Popularität bei der Behandlung von Psoriasis ist die Verwendung von Teer nach innen zusammen mit Brot. Um dies zu tun, müssen Sie ein Stück Brot eine kleine Größe nehmen und ein paar Tropfen Teer darauf auftragen. Das Brot wird vor dem Schlafengehen gründlich gekaut. Der Behandlungsverlauf dauert 10 Tage - jeden Tag müssen Sie einen Tropfen mehr nehmen als der vorherige.

Das Ergebnis der Teereinlagerung wird sich nach 14 Tagen Behandlung bemerkbar machen. Diese Methode reinigt die Haut, entfernt den Körper von Giftstoffen und hilft sehr effektiv, Psoriasis loszuwerden.

Überdosierung

Die Verwendung von Birken-Teer für einen langen Zeitraum oder die unautorisierte Erhöhung der Dosierung, die durch die Einführungsanweisung oder durch den behandelnden Arzt bestimmt wird, kann Symptome hervorrufen, die als Überdosierungen bezeichnet werden. Gleiches gilt für andere Mittel zur Behandlung von Psoriasis, die auf Teerbasis hergestellt werden. Eine Überdosierung ist in der Regel durch plötzliche Allergien gekennzeichnet, die sich von selbst ergeben, sobald der Patient die Einnahme der Medikamente abbricht.

Es sollte beachtet werden, dass dieses Symptom nur in jenen Fällen inhärent ist, wenn das Medikament topisch verwendet wurde. Wenn der Teer in Form von Tinktur zur oralen Verabreichung verwendet wurde, sieht die Situation mit Überdosierung ernster aus. Infolge einer erhöhten Konzentration von essentiellen Substanzen im Körper kann der Patient Unterbrechungen in der Arbeit des Verdauungstraktes, Rückenschmerzen, Migräne, anhaltende Übelkeit und Erbrechen erfahren. Bei Verdacht auf eine Überdosierung von Teer sollte dessen Verwendung vor dem Einholen eines Spezialisten abgebrochen werden.

Bewertungen

Artem, Saratow

"Ich traf erst kürzlich Birken-Teer - aus dem Nichts erschien Psoriasis. Ich habe lange gezweifelt, ob es sich lohnt, diese Droge zu verwenden, weil Apotheken viele modernere Drogen anbieten. Ehrlich gesagt, wurde ich von der Preisverfügbarkeit von Teer bestochen. Ich kaufte eine Salbe, die in der Apotheke beraten wurde und am selben Tag mit der Behandlung begann. Zu meiner großen Überraschung hat diese Medizin ihre Aufgabe zu 100% erfüllt und die Symptome der Psoriasis verschwanden in wenigen Tagen. "

Julia, Jekaterinburg

"Seit meiner Kindheit leide ich an Ekzemen und Psoriasis an verschiedenen Körperstellen. Ich habe die ganze Zeit viel Geld probiert, aber die Krankheit kam immer wieder zurück. Mein Freund hat mir geraten, mich einer Behandlung mit Cremes auf Teerbasis zu unterziehen. Zuerst begann ich wegen Gerüchten über seinen abstoßenden Geruch zu zweifeln, aber dann entschied ich mich zu versuchen. Das Ergebnis hat alle meine Erwartungen übertroffen. Die Krankheit ist innerhalb weniger Tage verschwunden, und ihre Manifestationen wurden bisher nicht beobachtet. "

Birken-Teer bei der Behandlung von Psoriasis

Zu Beginn und in der Mitte des 20. Jahrhunderts gelang es den Dermatologen, bei der Behandlung von Psoriasis und anderen Hautkrankheiten mit Hilfe von Teer hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Im Laufe der Zeit, die Verteilung von Kortikosteroiden erhalten, und dieses Produkt wurde unverdient vergessen. Jetzt, wo eine beängstigend umfangreiche Liste von Nebenwirkungen von hormonellen Medikamenten für niemanden ein Geheimnis ist, wird natürlicher Birken-Teer wieder aktiv in der Therapie der Krankheit verwendet.

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften von Birken-Teer

Birken-Teer - eine dicke ölige Flüssigkeit, die mit einem scharfen spezifischen Geruch ausgestattet ist. Es wird durch spezielle Behandlung der äußeren Schicht der Birkenrinde synthetisiert. Seit der Antike wurde dieses Mittel von Menschen verwendet, um viele Beschwerden zu bekämpfen. Das Geheimnis seiner Nützlichkeit in einer einzigartigen chemischen Zusammensetzung, die enthält:

  • Xylol;
  • Kreosot;
  • Toluol;
  • Kresol;
  • Guajakol;
  • Betulin;
  • Phenol;
  • Ester organischer Säuren;
  • aromatische Kohlenwasserstoffe;
  • Ketone.

Aromatische Kohlenwasserstoffe mit Langzeitanwendung können eine krebserregende Wirkung haben. Moderne Technologien ermöglichen jedoch innovative Methoden der Teerreinigung, die dieses Produkt so sicher wie möglich machen.

Der Rohstoff für die Herstellung von Birken-Teer ist Birkenrinde

Die folgenden pharmakologischen Wirkungen dieses Produkts können unterschieden werden:

  • antiparasitär;
  • beruhigend;
  • leichte Betäubung;
  • Polsterung;
  • antiseptisch;
  • entzündungshemmend;
  • stärkend.

Bei der Psoriasis, deren Hauptsymptom bei den meisten Patienten trockene rote Flecken (Papeln) sind, die über die Hautoberfläche aufsteigen und miteinander verschmieren und Plaques bilden, bietet die Verwendung von Birken-Teer:

  • Blockierung des Entzündungsprozesses;
  • Abschwächung der Hornhautschuppen der Psoriasis Plaque;
  • Verhinderung der verstärkten epidermalen Zellbildung, charakteristisch für die Krankheit;
  • Aktivierung der Prozesse der Wiederherstellung der betroffenen Haut.

Rezepte für die Verwendung des Produkts bei Psoriasis

Verschlucken

In 4 Liter Quellwasser 500 g Teer verdünnen, den Behälter mit einem Deckel abdecken und 2 Tage an einem dunklen Ort stehen lassen. Danach bildet sich auf der Oberfläche der Flüssigkeit ein Schaum, der abgelassen werden muss. Ein solches Werkzeug wird Teerwasser genannt und es wird empfohlen, vor dem Essen 15 Minuten lang 100 g zu trinken.

Äußere Anwendung von Psoriasis auf Körper und Kopf

In seiner reinen Form

In Teer, unverdünnt, ist es möglich, die betroffenen Bereiche zu schmieren. Dazu werden sie mit einer harten Bürste, einem Wattebausch oder einem Salbenpilz imprägniert - ein bequemes Gerät aus Baumwollstoff, dicht mit Gaze gefüllt und wie ein Pilz geformt. Es wird empfohlen, das Medikament einmal am Tag (vorzugsweise vor dem Schlafengehen) auf Plaques aufzutragen und 15 Minuten auf der Haut zu belassen, wobei diese Zeit allmählich auf eine halbe Stunde erhöht wird. Dann sollte das Produkt mit warmem Wasser und Seife abgewaschen, mit einem Handtuch abgewischt und eine neutrale Creme (z. B. ein Baby) oder eine Salbe mit einer geringen Konzentration von Salicylsäure aufgetragen werden, um ein Gefühl von Trockenheit und Enge der Haut zu verhindern. Die Dauer der Behandlung beträgt in der Regel 2 bis 6 Wochen.

Video: Birken-Teer von Psoriasis

In der Zusammensetzung von Hausmitteln mit anderen Zutaten

  • Kombinieren Sie in einem tiefen Behälter einen Esslöffel Brennnessel, 1,5 Esslöffel Schöllkraut und 2 Esslöffel Fischöl und medizinischen Schwefel, alles gründlich vermischen. Nach 2 Stunden der Zusammensetzung 3 Esslöffel Honig hinzufügen (wenn das Produkt zu dick ist, sollte es in einem Wasserbad schmelzen) und 3 weitere Stunden stehen lassen. Dann mische 3 Esslöffel Birken-Teer, verschließe den Behälter mit einem Deckel und stelle ihn an einen dunklen Ort für 10 Tage, wobei das Geschirr regelmäßig kräftig geschüttelt wird.
  • Mischen Sie 3 Esslöffel Birken-Teer mit 2 Esslöffel Vaseline und 5 Esslöffel 50% Alkohol Tinktur aus japanischen Sophora Frucht. Stellen Sie den Behälter mit der heilenden Zusammensetzung an einen dunklen Ort und lassen Sie es für 14 Tage.
  • Kombinieren Sie 2 Esslöffel Rizinusöl, die gleiche Menge Aschen der Hüften, 2 Eiweiß, einen Esslöffel Honig und 5 Teelöffel Teer, alle Zutaten zermahlen, bis eine homogene Masse erhalten wird. Innerhalb von 3 Tagen den Wirkstoff an einem dunklen Ort aufstellen und die Masse regelmäßig mischen.
  • Kombinieren Sie 30 g medizinischen Schwefel, 70 g zerdrückten Ringelblumen, 40 ml Fischöl und die gleiche Menge Propolis Tinktur. Die Mischung 4 Tage an einem dunklen Ort aufgießen. Danach fügen Sie 120 Gramm Teer zu der Masse hinzu und mischen.
  • Teer mit Birkenasche im Verhältnis 3: 1 mischen und eine Paste zur Behandlung von Psoriasis-Plaques verwenden. Während der Therapie 1/3 Tasse einnehmen, bevor eine Brühe 2 Teelöffel Birke Kidney gießt 200 ml kochendem Wasser und hält in einem Wasserbad für 30 Minuten zu essen. Mit der gleichen Flüssigkeit kann durch Anlegen einer Gaze in es auf die betroffenen Hautpartien getränkten Kompressen werden.

Jedes dieser Medikamente sollte einmal täglich auf Psoriasis-Plaques aufgetragen und dann mit warmem Wasser mit Seife gespült werden. Lassen Sie das Mittel zu Beginn der Behandlung nicht länger als 10 Minuten auf der Haut. Allmählich kann diese Zeit auf eine halbe Stunde erhöht werden.

Zusammensetzung mit Rizinusöl eignet sich sowohl für die Körperbehandlung und Kopf

In Psoriasis der Kopfhaut kann als reines Produkt verwendet werden, und jedes der oben aufgeführten Mittel, sondern besitzt die größte Effizienz Zusammensetzung, umfassend Enteer, Salicylsäure und Rizinusöl. Tragen Sie die Mischung mit einem harten Pinsel auf die Trennlinie. Es wird empfohlen, den Eingriff jeden zweiten Tag abwechselnd mit dem Kopfwaschen durchzuführen.

Mit Bädern (Behandlung von chronischen Plaques)

Effektive Dampfbäder in Kombination mit der Anwendung in betroffenen Teerbereichen. Sie können das Verfahren auf verschiedene Arten durchführen:

  • Die betroffenen Stellen mit Teer behandeln und nach ca. 30 Minuten mit Seife und einer harten Wolle oder einer Körperbürste warm duschen.
  • Reiben Sie den Teer und entspannen Sie sich 30-60 Minuten in einem warmen Bad.
  • Teer kann nicht in die Haut gerieben werden, sondern direkt ins Wasser gegeben. Sie müssen entweder 50-100 g reines Produkt verwenden oder es mit destilliertem Wasser und Seifenalkohol mischen (Sie müssen 75 g jeder Zutat verwenden). In solch einem Bad wird empfohlen, von einer halben Stunde bis zu einer Stunde zu bleiben.
  • Nehmen Sie ein heißes Bad, um Psoriasis-Plaques zu erweichen, und reiben Sie dann den betroffenen Teerbereich ein.

Die Wirksamkeit der Behandlung wird verbessert, wenn bei der Durchführung von Hygienemaßnahmen Teerseife und das gleiche Shampoo verwendet werden.

Die Verwendung von Teerseife erhöht die Wirksamkeit der Therapie

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Kontraindikation für die Verwendung von Teer bei der Behandlung von Psoriasis ist seine individuelle Empfindlichkeit. Es gibt ein solches Phänomen ist extrem selten, aber um Probleme zu vermeiden, ist es notwendig, einen Allergietest durchzuführen. Dazu gilt Kurve eine kleine Menge an Teer in der Ellenbogen: wenn am Ende des Tages die Haut in diesem Bereich reagiert nicht auf irgendwelche negativen Symptome (Juckreiz, Peeling, Rötung, usw.), können Sie das Produkt verwenden zu behandeln.

Bei der Verwendung von Teer sind außerdem folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  • Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu konsultieren, besonders wenn Sie planen, das Produkt nach innen zu nehmen. Die Therapie der Psoriasis erfordert die strikte Einhaltung von Proportionen und Dosierungen, die nur ein Fachmann ausreichend bestimmen kann.
  • Verwenden Sie zu Beginn der Behandlung keinen Teer in reiner Form. Zuerst müssen Sie die niedrige Konzentration des Produktes einhalten und es stufenweise erhöhen.
  • Bei regelmäßiger Anwendung von Teer auf großen Körperpartien können toxische Wirkungen auf die Nieren festgestellt werden, während der Behandlung ist es notwendig, regelmäßig Urin zur Analyse zu entnehmen.
  • Teer erhöht die Empfindlichkeit der Haut gegenüber ultravioletter Strahlung, daher wird empfohlen, längere Sonnenexposition zu vermeiden. Verwenden Sie das Produkt daher nicht zur Behandlung von Gesicht, Hals, Dekolleté und Händen.
  • Die Verwendung des Stoffes kann zu Nebenwirkungen wie Reizung und Brennen an der Anwendungsstelle führen. Wenn diese oder andere Symptome während der Behandlung auftreten, müssen Sie die Therapie abbrechen und einen Arzt aufsuchen.
  • Der Teer enthält einige krebserregende Stoffe, deshalb darf seine Verwendung nicht mit anderen krebserregenden Arzneimitteln kombiniert werden.
  • Die Therapie der Psoriasis sollte komplex sein. Birken-Teer bietet nur die Beseitigung des sichtbaren Krankheitssymptoms - Ausschlag auf der Haut.
  • Es ist äußerst unerwünscht, das Produkt während der Exazerbation der Psoriasis und bei psoriatischer Erythrodermie zu verwenden.

Wenn die Kopfhaut mit Teer (oder Teilen des Körpers mit einem erhöhten Körperhaar) Behandlung besteht das Risiko von Follikulitis, da das Produkt des Mund des Talg-Haarfollikel verstopfen kann.

Bewertungen von Menschen, die Teer für die Behandlung von Psoriasis verwendet haben

Wie durch die Bewertungen von Patienten und Ärzten, in der Behandlung von Psoriasis mit Birken-Teer belegt, gibt es eine Abnahme der sichtbaren Manifestationen der Psoriasis, die Beseitigung von unangenehmem Juckreiz, eine Erhöhung der Remissionszeit der Krankheit. Hier sind einige der Meinungen über die Verwendung des Produkts:

Ich wurde mit Teer behandelt, ich lobe ihn jetzt, wo immer ich kann. Die Essenz ist einfach - Sie nehmen einen Teer in der Apotheke und einmal täglich für eine Stunde schmieren Sie alle Ihre Problemzonen, sogar Ihren Kopf, wenn Psoriasis drauf ist. Und so werden Sie für 3-4 Wochen behandelt. Na, dann alles! Ich weiß nicht über die vollständige Heilung, aber ich wurde im Winter 2013 behandelt - bis jetzt keine Verschlimmerung der Psoriasis, verließ er mich. Vielleicht nicht für immer, aber für eine lange Zeit. Ja, nach einer Stunde, wie Sie halten, ist es notwendig, den Teer abzuwaschen, ich nahm Teerseife und wusch es ab, es stellte sich ein Doppeleffekt heraus. Sehr gutes Rezept, sehr zu empfehlen.

Zoya

http://healpsoriaz.ru/forum/forum13/topic268/

Der Teer riecht "schick"! Aber man gewöhnt sich schnell daran. Ich trage fast jeden Tag für 3 Wochen - die Punkte auf meinem Kopf bluten, Juckreiz stark und nach viel abblättern. Ich arbeite an einem öffentlichen Ort, wo solche Dinge für niemanden angenehm sind, ich muss meine Haare verstecken. Früher hat es alles bis auf das Blut durchkämmt, es war sehr gequält. Nach der Behandlung mit Teer hellte sich alles hell auf, heilte und hörte auf zu jucken. Joys sind keine Grenzen gesetzt, ich kann jetzt wieder Frisuren wie High Tails machen! Das Leben wurde natürlich sehr erleichtert.

Natalia

http://www.blackpantera.ru/useful/health/narrec/49460/

10 Jahre bin ich krank oder krank mit einer Psoriasis. Ich habe viele Cremes und Salben ausprobiert, jetzt benutze ich Teer. Meine Methode ist einfach - für die Nacht schmiere ich die Plaques für 5 Tage. Am Tag 6 schmiere ich mit Salizylsalbe. Am siebten Tag - Bad. Innerhalb von 3 Monaten verringerte sich der Bereich der Psoriasis um das Dreifache (die Kleidung, die ich in der Nacht nach dem Teer benutze, wasche nicht).

Vasily

http://www.blackpantera.ru/useful/health/narrec/49460/

Ich habe einmal Samozamesy mit Teer versucht, ich bin nicht gegangen. Auch alles war rot und entzündet, Seife und Shampoo mit Teer (Birke) die gleiche Reaktion.

Glücklich

http://www.forum-psor.ru/topic/7642-%D1%81%D0%B0%D0%BC%D0%BE%D0%B4%D0%B5%D0%BB%D1%8C%D0 % BD% D1% 8B% D0% B5-% D0% BC% D0% B0% D0% B7% D0% B8-% D0% BE% D0% B1% D1% 81% D1% 83% D0% B6% D0 % B4% D0% B5% D0% BD% D0% B8% D0% B5 /? page = 8

Birken-Teer ist einer der aktivsten in der Behandlung von Psoriasis-Produkten. Es wird sowohl von Volksheilern als auch von Vertretern der offiziellen Medizin empfohlen. Die Verwendung des Produkts bietet eine wirksame Reinigung der Haut von Hautausschlägen, aber es ist wichtig zu verstehen, dass die Therapie der Krankheit komplex sein muss.

Birken-Teer, Zusammensetzung und Laktation bei der Behandlung von Psoriasis

Psoriasis (schuppige Flechte) bezeichnet persistierende Hauterkrankungen autoimmuner Natur mit persistierenden Rezidiven, deren Behandlung beim Menschen viele Jahre dauert. Birken-Teer bei Psoriasis ist ein entzündungshemmendes und wundheilendes Mittel mit einer antiseptischen Eigenschaft für die Haut, die die Durchblutung verbessert und die Heilung anregt.

Nützliche Aktion und Komponenten

Die Behandlungszusammensetzung von Teer Birke besteht aus natürlichen Stoffen pflanzlichen Ursprungs, die das Wachstum der aktiven Zellen bilden psoriatischen Plaques saugte Infiltrate, haben antimikrobielle Wirkung stoppen kann, um den Juckreiz entfernen und entzündlichen Fokus beruhigen. Dies ist das beste natürliche Heilmittel für die Behandlung von Krankheiten.
Das Arzneimittel, das in der Medizin verwendet wird, besteht aus Birkenrinde, nicht dünner als 20 cm. Das Rohmaterial wird durch Trockendestillation extrahiert, um eine Substanz mit folgenden Eigenschaften zu erhalten:

  • Flüssigkeit
  • ölig
  • dicht
  • dunkel
  • spezifischer stechender Geruch

Moderne Technologien verwenden die besten Reinigungsmethoden, so dass das Produkt für den Menschen absolut sicher ist.

Zusammensetzung von Birken-Teer wird vorgestellt:

  • Ester von organischen Säuren und Phenolen
  • aromatische Kohlenwasserstoffe
  • Guajakol, Kreosot
  • Betulin, Toluol, Xylenol
  • Kreosol, Tepbene
  • Xylol, Ketone

Am aktivsten sind Betuline, die antioxidative, entzündungshemmende, hepatoprotektive und antiseptische Eigenschaften aufweisen.
Die pharmakologischen Eigenschaften des Produkts umfassen:

  • Fähigkeit, Entzündungen zu entfernen, zu trocknen und die Oberhaut der Haut wiederherzustellen.
  • Antiparasitäre, desinfizierende und antiseptische Wirkung.
  • Sorgen Sie für eine leichte anästhetische und beruhigende Wirkung auf Haut und Nervensystem (Förderung eines ruhigen Schlafes).
  • Verbessern Sie die Blutzufuhr zu Geweben.

Bei Psoriasis Teer vollständig blockiert die Ausbreitung der Krankheit auf andere Bereiche der Haut, übersetzt die aktive Phase des Schlafprozess die Hornschuppen plaque Oberfläche erweicht, besitzt insektizid, keratoplastischer und regenerierende Wirkung. Birken-Teer heilt reichlich Haarausfall und Nagelprobleme.

Therapie mit Teer

Wie behandelt man Hautausschläge und Plaques?
Die Behandlung von Birken-Teer bei Patienten mit Psoriasis erfolgt zu Hause. Empfehlen Sie, keine neuen Dinge aus natürlichen Materialien (Westen, eine Robe, Hemden, Tücher - jede Wäsche) zu wählen, die verschmutzt und für regelmäßige Verfahren verwendet werden können.
Der echte Birken-Teer wird im Apothekennetzwerk oder auf dem Markt für Menschen, die beruflich mit der Herstellung von Volksheilmitteln beschäftigt sind, gekauft und dann für die Therapie der Psoriasis verwendet.
Die Häuser werden empfohlen, um ein solches Rezept zu machen:

  • Mische 40 ml Salicylsäure, Rizinusöl (40 mg) und 100 ml Teer, Die Zusammensetzung wird mit einem Pinsel auf der Haut der Kopfhaut in der Nacht und am Morgen Waschbohrlochkopf und die Haut. Die Wirkung kann durch Zugabe von 15 ml 30% iger Apotheke Propolis oder Ichthyol erhöht werden.
    Ein solches Hilfsmittel hilft, den Juckreiz zu unterdrücken, stärkt die Kopfhaare, lindert Entzündungen, entfernt die mit Schuppen bedeckten Bereiche. Der Kurs wird für 1 Monat durchgeführt, und dann wiederholt sich jeder in ein paar Wochen. Das Rezept wird 3-4 Mal pro Jahr empfohlen, die Sommerzeit (um die Haut vor Verbrennungen zu schützen) zu vermeiden.

Für Kinder (die keine Allergien gegen Imkereierzeugnisse haben) machen Sie das folgende von Erwachsenen angewendete Mittel:

  • Teer und Rizinusöl (50 ml, 1: 1), 100 g Honig und 2 Protein der heimischen Eier zu mischen, und im Kühlschrank für bis zu 3 Tage. Es wird empfohlen, täglich für die Nacht mit einer dünnen Schicht von 1 Monat zu schmieren, wiederholen Sie den Kurs wie nötig.

Mache oft das folgende Rezept:

  • 3 EL. l. Teer aus der Birke und 1 EL. l. Birke Asche Mischung und schmieren die resultierende Zusammensetzung der Stelle auf der Haut, bedeckt mit Plaques.
    Solch ein Volksheilmittel wird bis zur vollen Genesung 1 oder 2 mal am Tag verwendet. Es stimmt, die Zusammensetzung kann das Auftreten von neuen Ausschlägen, erhöhtem Juckreiz und ein wenig Schmerzen auslösen, aber das sollte nicht erschreckt werden. Die Hauptsache, die das Ergebnis zufriedenstellen wird - die Krankheit wird für immer den Körper verlassen.
    Alle Salben und Kosmetika auf Teerbasis haben einen spezifischen starken Geruch, so dass Sie ein paar Tropfen Lavendelöl hinzufügen können.

Anwendungsanweisung

  • Birken-Teer wird in seiner reinen Form sowie in verschiedenen Formen verkauft: medizinische Salben, Pasten, alkoholische Lösungen und Bitter (in Verbindung mit Schwefel). Wischen Sie mit Salben, machen Sie Kompressen. Es gibt auch Teerseife von Psoriasis.
  • Das gereinigte Produkt enthält 5-10% der Substanz und das nicht raffinierte Mittel enthält 2-5%. Erstens, verwenden Sie eine schwächere Zusammensetzung der Mittel, so dass die Haut verwendet wird und keine scharfe Reizung ist. Birkenteer weithin als eine Komponente der Salbengrundlage Wisniewski, Wilkinson, Meschtscherski und Yama, verschiedene Cremes Psoriasis, Haarwäsche, Aftershaves arzneilich verwendet. In der Gebrauchsanweisung wird empfohlen, Zubereitungen zur Behandlung von Teer mit einer Fettbasis zu verwenden, da Medikamente auf Wasserbasis (aufgrund von Aktivität) zu Exazerbationen führen und die Krankheit komplizieren können.
  • Erfolgreich behandelte Psoriasis ist Teer in Kombination mit Salicylsäure, die zur schnellen Abstoßung von Schuppen beiträgt.
    Die äußere Verwendung des apothekenfertigen Produktes in unverdünnter Form erfolgt mit Hilfe von Wattestäbchen, Scheiben oder einer speziellen Bürste. Das Mittel verteilt die betroffene Haut 1 Mal am Abend und lassen Sie es für 15-30 Minuten, und dann waschen Sie es gut in der Dusche, trocknen und behandeln die Haut mit neutraler Creme oder Salizylsalbe. Die Behandlung wird mit einer Pause an einem Tag durchgeführt. Der Therapieverlauf dauert bis zu 6 Wochen.
  • Zur Behandlung von chronischen Plaques werden Bäder verwendet. Zuerst wird Teer von außen aufgetragen, dann ist es notwendig, sich in ein warmes Bad zu legen. Oder fügen Sie die Substanz dem Wasser hinzu (bis zu 50 ml). Nehmen Sie Wasserbehandlungen vorzugsweise von 30 Minuten bis 1 Stunde. Sie können das Produkt nach dem üblichen Waschen oder Baden in die Haut einreiben - halten Sie es ein wenig, dann waschen Sie es ab. Die Wirksamkeit der Therapie wird verbessert, wenn Sie mit Teerseife und Shampoo gleichzeitig mit Salben waschen. Die Seife wird sowohl flüssig als auch fest gemacht. Das Produkt reinigt die betroffene Haut gut, betäubt, heilt und regeneriert die Epidermis. Shampoos mit Teerpflege für Kopfhaut und Haare.
  • Gadgets und Kompressen werden mit Wattestäbchen mit Teer verdünnt mit Pflanzenöl (1: 1) oder Birkenasche im gleichen Verhältnis hergestellt. Teer kann in der Hälfte mit Alkohol gezüchtet werden und bis zu 3 Mal am Tag in Plaques eingerieben werden. Sie können es mit Paraffinanwendungen verwenden: Zuerst wird das Produkt in die Haut gerieben und dann nach 60 Minuten Paraffin aufgetragen. Die Niederlage der Nägel an den Händen und Füßen beinhaltet das Reiben des Produkts direkt in die Platten.

Beliebte Volksrezepte

Die volkstümlichen Anwendungen von Birken-Teer umfassen Rezepte für den Innen- und Außenbereich. Alle sollten mit einem Dermatologen gelöst und koordiniert werden!

Beliebte Rezepte für die Einnahme von Medikamenten im Inneren:

  • 500 g Teer aus der Birke in 4 Liter gereinigtes Mineral (ohne Gas) oder Quellwasser verdünnen, abdecken und an einem dunklen Ort für zwei Tage aufgießen. Am dritten Tag muss der auf der Oberfläche gebildete Schaum abgelassen werden. Die resultierende Formel beginnt, 1/2 Tasse 15 Minuten vor den Mahlzeiten zu trinken.
  • 50 ml warme Milch und Teer, die darin jeden Morgen (30 Minuten vor den Mahlzeiten) gelöst sind, sollten nach diesem Schema getrunken werden: 1 Tag - 1 Tropfen Teer; 1-2 Tropfen, etc., bringen zu 10 Tropfen. Dann dauert es eine Woche Pause, und dann wiederholt sich die Schaltung zunächst mit einem Tropfen. Der empfohlene Therapieverlauf beträgt 6 Monate.
  • Salbe: Teer und Vaseline (oder irgendein Tierfett) mischen 1:10. Die Zusammensetzung wird auf Plaques aufgetragen.
  • Mischen Sie 2 EL. l. Teer, 1 EL. l. Hühnerfett, 1/2 st. Pulver von gemahlener Chaga, 2 EL. l. medizinische Galle, 1 TL. Backpulver, 2 EL. l. Haushaltsseife, 3 rohe Eigelbe von Haushuhn. Trage die Mischung auf die Läsion auf. Der Kurs wird durchgeführt, bis Plaques vollständig verschwinden.
  • Blätter von Walnuss und Brombeere, Fischöl (alle 100 Gramm), 200 g Honig und 300 g Teer und kombinieren und bestehen Sie an einem dunklen Ort für 3 Tage mit periodischem Rühren. Dann wird das Produkt in die Haut eingerieben.

Es gibt viele weitere Rezepte. Patienten können das für sie am besten geeignete Mittel finden. Die Hauptsache ist, auf Ihren Körper zu hören und auf das Ergebnis zu achten.

Praktische Tipps

Gegenanzeigen zur Verwendung von Teer in der Behandlung von Psoriasis ist Idiosynkrasie, Schwangerschaft, Stillzeit, Verschlimmerung aller Arten von Krankheiten, psoriatische Erythrodermie, Akne, Furunkel, das Vorhandensein von subkutanen wen und Nierenproblemen.
Zur Langzeitanwendung von Teer gehört die regelmäßige Abgabe eines allgemeinen Urintests, um toxische Wirkungen auf das Harnsystem zu verhindern.
Psoriasis sollte umfassend behandelt werden und traditionelle und traditionelle Medizin kombinieren. Vor dem Auftragen des Produktes ist es notwendig und notwendig:

  • besprechen Sie die vorgeschlagene Behandlung mit einem Dermatologen, besonders wenn der Patient interne Aufnahme des Produktes plant
  • Lesen Sie sorgfältig die Gebrauchsanweisung des Produkts und beachten Sie genau die Proportionen und Dosierung.

Vor Beginn der Therapie wird ein Allergietest durchgeführt: Es wird etwas Teer in die Ellenbogenbeuge gegeben. Wenn nach 30 Minuten starker Rötung keine weiteren unangenehmen Reaktionen auftreten, kann das Mittel sicher angewendet werden.
Das Medikament wird nur auf Plaques und Flecken aufgetragen, um zu vermeiden, die gesunde Haut zu treffen. Beginne die Anwendung sollte von kleinen Konzentrationen der Substanz sein, mit einer allmählichen Zunahme. Verwenden Sie die Einrichtung mit Kursen mit einer Pause.
Bei der Behandlung der Kopfhaut kann sich eine Follikulitis aufgrund des Verschlusses der Talgdrüsen der Haarfollikel entwickeln (dies ist jedoch selten), daher ist es besser Teer-Teer-Shampoos zu verwenden.

Teer für Psoriasis

Teer für Psoriasis ist eine wirksame Behandlungsmethode, die zu Hause angewendet wird. Birken-Teer besteht aus verschiedenen Komponenten. Dies sind viele organische Substanzen, einschließlich Alkohol, Säuren, Ketone und Kohlenwasserstoffe. Wunderbar, enthält in seiner Zusammensetzung fast alle organischen Chemie, wirkt sich günstig auf die Haut und nicht das erste Jahr wird in der dermatologischen Praxis verwendet. Teer wird auch bei der Behandlung einer Hautkrankheit wie Psoriasis verwendet. Es wird gereinigt und dann als Medizin verwendet.

Psoriasis wird in 7 Tagen verdunsten!

Vorteile von Birken-Teer für Psoriasis des Kopfes

Birken-Teer hat viele nützliche Eigenschaften, die zur Heilung von Psoriasis beitragen.

Nützliche Eigenschaften von Teer:

  • Es hat bakteriostatische Eigenschaften, dh es tötet Bakterien.
  • Es ist in der Lage, das Abschälen der Haut, die Psoriasis verursacht, zu unterdrücken.
  • Hat entzündungshemmende Eigenschaften, stoppt die Fäulnis der Haut, trägt zur allgemeinen Normalisierung der Epidermis bei.
  • Zerstört Viren und Mikroben.
  • Hat insektizide Eigenschaften.
  • Entfernt Entzündungen und Irritationen in Läsionen.
  • Wunden heilen mit der Wirkung von Teer schneller durch eine positive Wirkung auf die Epidermis und das Kreislaufsystem.

Selbst die am meisten vernachlässigte Psoriasis wird für 2 Tage behandelt!

Die Verwendung von Birken-Teer für Hauterkrankungen des Gesichts und des Kopfes war sehr beliebt, da diese Folk-Behandlungsmethode sicher und wirksam ist. Nach Einführung der Hormonsalbe in die Arztpraxis traten die Mittel mit Teer jedoch in den Hintergrund. Solche Salben haben aufgrund der schnellen Wirkung jedoch viele Kontraindikationen und gewisse Konsequenzen, so dass die guten alten Methoden immer relevant sind.

Teer ist im Vergleich zu hormonellen Salben nicht gefährlich, deshalb gewinnt es wieder seinen früheren Glanz und wird in vielen Familien verwendet, die durch Hautkrankheiten gestört sind. Es sollte beachtet werden, dass Birken-Teer nicht nur bei Psoriasis wirksam ist, sondern auch bei vielen anderen Hautkrankheiten, einschließlich Ekzem, Vitiligo, Follikulitis und anderen.

Wie man Teer auf Psoriasis verwendet und anwendet

Teer wird für Psoriasis in Form von Seifen, Salben und Shampoos verwendet. Die Verwendung dieses natürlichen Arzneimittels zeichnet sich durch eine schnelle und qualitative Entsorgung der Krankheit aus. Trotz der Tatsache, dass diese Krankheit chronisch ist, können Menschen seine Anwesenheit nicht akzeptieren und suchen nach allen möglichen Wegen, die Pathologie loszuwerden. Psoriasis ist durch unangenehme Hautausschläge in Form von Flechtenschuppen gekennzeichnet und kann sich auf jedem Körperteil, insbesondere auf Gesicht und Kopf, manifestieren. Teer ist die perfekte Lösung für dieses Problem.

Teer Shampoo

Wenn Psoriasis auf den Kopf macht, dann ist Teer für Shampoo am besten für die Behandlung zu Hause. Es ist nicht nur wirksam für diese Pathologie, Birke Tarnung Shampoo wird auch in Gegenwart von Schuppen verwendet. Teer reduziert die Menge der Schuppen auf dem Kopf, und bei längerem Gebrauch ist es in der Lage, es loszuwerden. Vor dem Auftragen des Shampoos
einen Arzt aufsuchen. Er wird dir sagen, wie man dieses Werkzeug richtig benutzt.

Neben Psoriasis ist Shampoo wirksam, wenn:

Die Behandlung mit Teershampoo hilft, viele Hautkrankheiten loszuwerden, denn Teer hat eine positive Wirkung auf das Epithel. Auch wenn eine Person nicht an Psoriasis leidet, kann er Shampoo für vorbeugende Zwecke verwenden. Die Haare werden prächtiger und Schuppen werden vergehen.

Tar Seife

Es hilft, bakterielle Teerseife loszuwerden. Es wird bei schweren Formen der Psoriasis eingesetzt, lindert Schmerzen und reduziert Entzündungen. Bei längerem Gebrauch hilft, die Krankheit vollständig loszuwerden. Teerseife kann entzündliche Prozesse regenerieren und wirkt sich positiv auf die Blutversorgung aus.

Neben der Behandlung von Psoriasis wird Teerseife in folgenden Fällen eingesetzt:

  • Um das Gesicht zu reinigen.
  • Bei Pilzkrankheiten;
  • Während der Pedikulose;
  • Mit einem Problem mit Schuppen.

Teerseife kann allergische Reaktionen hervorrufen. Auch Seife hat andere Kontraindikationen. Es wird nicht empfohlen, das Mittel gegen Nierenprobleme anzuwenden. Wenn eine Person trockene und problematische Haut hat, kann Seife Schaden anrichten und nicht profitieren.

Die Reichweite der Wirkung von Teerseife auf der Haut ist sehr groß. Es behandelt nicht nur Psoriasis, sondern auch viele andere Hautkrankheiten. Ärzte empfehlen bei Hauterkrankungen oft die Verwendung von Seife.

Salben auf Teerbasis

Teer bei Psoriasis entfernt Entzündungen auf der Haut durch Hemmung der Synthese im Körper der DNR. Nervensystem Teer schädigt nicht, während die Wiederherstellung und Wiederherstellung der Haut nach Psoriasis erheblich beschleunigt.

Sei nicht eifrig mit Teer-Behandlung. Bei häufigen Anwendungen kann das Produkt die Haut beeinträchtigen. Deshalb müssen Sie Ihren Arzt konsultieren, er wird die Dosis und die Zeit der Behandlung mit Birken-Teer bestimmen.

Außerdem ist nicht jeder für Teer prädisponiert. Jeder Mensch hat eine andere Verträglichkeit, und bevor Sie mit Teer behandelt werden, müssen Sie das Produkt in kleinen Mengen in den ersten Phasen verwenden. Wenn alles gut geht, kann nach und nach die Dosis erhöht werden.

Mit einer ziemlich langen Verwendung von Teer kann die Arbeit des Urogenitalsystems beeinflussen. Während der Behandlung mit diesem Medikament sollten Sie regelmäßig einen Arzt aufsuchen und Tests durchführen.

Meinung unserer Leser

Regeln der Teerbehandlung

Verwenden Sie Teer für Psoriasis ist notwendig, Einhaltung bestimmter Regeln für ein effektives Ergebnis.

Die Regeln der Teerbehandlung:

  1. Wenn die Krankheit einen schweren Grad erreicht hat und sich auf viele Hautbereiche von Entzündungsherden ausbreitet, müssen Sie vor der Verwendung von Teer ein Bad mit Ölen und Kräutern nehmen.
  2. Im Teer kann Borsäure zugegeben werden. Dies verbessert die Wirkung auf die Haut.
  3. Birken-Teer sollte etwa eine halbe Stunde auf der Haut bleiben. Mit einem Pinsel auftragen. Danach muss es mit Wasser abgewaschen werden.
  4. Vermeiden Sie eine UV-Bestrahlung nach dem Eingriff. Sie müssen geschlossene Kleidung tragen und längere Sonneneinstrahlung vermeiden. Diese Regel sollte sorgfältig beachtet werden, da eine übermäßige Exposition gegenüber UV-Strahlen auf der Haut nach dem Teer zu Verbrennungen führen kann, die die Verträglichkeit der Psoriasis verschlechtern.

Kontraindikationen

Darüber hinaus wird die Behandlung von Psoriasis mit Teer bei Nierenerkrankungen nicht empfohlen, da das Produkt bei großen Mengen negative Auswirkungen auf Teer hat und andere Kontraindikationen vorliegen. Sie müssen zuerst sicherstellen, dass es keine allergische Reaktion auf diese Substanz gibt. Um dies zu tun, müssen Sie auf Allergien testen. Intoleranz gegenüber der Substanz ist selten, aber es ist besser, sicher zu sein.

Der Test wird wie folgt durchgeführt: Eine Probe Teer wird entnommen und auf den Ellenbogen aufgetragen. Danach müssen Sie einen Tag warten und die Reaktion des Körpers überprüfen. Wenn keine Manifestationen wie Juckreiz, Schmerzen oder Rötung beobachtet werden. Teer kann als Medikament gegen Psoriasis eingenommen werden.

Vorbeugung gegen Psoriasis

Die Behandlung der Krankheit ist ziemlich voluminös und verlängert. Um die Krankheit loszuwerden, ist es notwendig, für eine Weile Diät und Prävention einzuhalten, damit die Krankheit nicht wiederkehrt. Es ist notwendig, die richtige Ernährung zu beachten und Stress zu vermeiden. Besondere Aufmerksamkeit sollte Produkten gewidmet werden, die die Vitamine A und D enthalten.

Die Haut sollte immer in einem sauberen und gepflegten Zustand sein. Überkühlen oder überhitzen Sie das Gesicht nicht, Sie sollten mechanische Effekte auf der Haut vermeiden. Diese Krankheit kann und sollte behandelt werden! Auch wenn es aus genetischen Gründen auftritt, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen und die Behandlung nicht verzögern.

Feedback von unseren Lesern

Sie können Ihr Feedback über die Anwendung von Teer von Psoriasis in den Kommentaren zu dem Artikel hinterlassen, sie werden für unsere anderen Leser nützlich sein!

Vasily:

Psoriasis ist schwer zu heilen, aber dank Teer ist der Verlauf der Krankheit viel besser, weniger Juckreiz. Generell wirkt Teer bei allen Hautkrankheiten gut. Sehr effektiv.

Alexandra:

Wir haben viele traditionelle Methoden zur Behandlung von Psoriasis ausprobiert, einschließlich der Infusion von Zwiebeln mit Knoblauch und Kokosnussöl, aber besserer Teer hat nicht geholfen.

Tatiana:

Teer zur Behandlung der Kopfhaut. Er half mir, Schuppen und Haarausfall loszuwerden.

Sergey:

Ein gutes Heilmittel, ich benutze es für eine lange Zeit. Ich konnte Psoriasis nicht vollständig heilen, aber Teer machte das Leben für mich viel einfacher.

Victoria:

Bei Hautkrankheiten ist Birken-Teer ein Wundermittel! Das Wichtigste ist, es nicht zu übertreiben, aber es gibt eine ausgezeichnete Wirkung.

Ivan:

Ich benutze Teer, wenn Sie sich um Pickel oder Akne kümmern. Es wirkt sich perfekt auf die Haut aus! Und mit Psoriasis ist auch nützlich.

Anna Petrowna:

Diese Behandlungsmethode ist sehr effektiv! Die Leute benutzen es seit Jahrzehnten. Behandle alle Hautkrankheiten. Und für Psoriasis, Shampoos und Salben auf Teerbasis wurden und werden immer verwendet.

Svetlana:

Teer externe Kosten zu verwenden, aber es ist nicht wünschenswert, es zu trinken. Und im Allgemeinen ist der Missbrauch des Teers nicht notwendig, darüber sprechen alle Ärzte. Verwenden Sie es in großen Mengen und vorschnell - so können Sie nur den Körper schädigen.

Katharina:

Teer in großen Mengen wirkt sich negativ auf die Nieren aus - dies wurde persönlich bestätigt. Darüber hinaus können Schwäche, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auftreten. Also, übertreibe es nicht.

Alain:

Ich benutzte Teer, um Akne loszuwerden. Die Wirkung ist wunderbar! Die Haut ist in perfektem Zustand, schön, glatt. Es ist alles dank Teer.

St. Gregor:

Ich bin krank oder krank mit einer Psoriasis schon sehr lange. Ich habe alle Wege ausprobiert, aber nichts half. Die Krankheit hat große Gebiete erreicht, und ich dachte schon, dass ich das einfach akzeptieren und weiterleben müsste. Bis ich mich in Teer verliebt habe. Wenden Sie es für einige Monate an, und während dieser Zeit verbesserte die Haut seinen Zustand stark. Das Gebiet der Niederlage war weniger. Ich fühlte mich besser. Ich empfehle jedem!

Wird die Behandlung von Psoriasis mit Birken-Teer behandelt?

Psoriasis gilt als eine der häufigsten Hautkrankheiten auf der Erde. Mindestens 4% der Weltbevölkerung sind von den unangenehmen Symptomen dieser Krankheit betroffen. Das Hauptidentifizierungszeichen der Psoriasis sind charakteristische sypnoe Elemente (psoriatische Plaques) - konvex entzündete rötlich-rosa Flecken, reichlich "verziert" mit silbrig-grauen, trockenen Schuppen.

Die Entstehung von Psoriasis ist mit intensivem Juckreiz und Schuppung der Haut verbunden, das Auftreten neuer Hautformationen wird nicht nur von körperlichen, sondern auch von emotionalen Beschwerden begleitet. Viele Patienten fühlen sich peinlich berührt über ihren Körper, werden von sich selbst absorbiert, reduzieren soziale Aktivitäten.

Zur Bekämpfung der Krankheit mit systemischen Drogen, externen Produkten (Creme, Salben, Gele, Shampoos), hausgemachten natürlichen Verbindungen und physiotherapeutischen Verfahren. Leider ist die Behandlung außergewöhnlich symptomatisch, da Psoriasis immer noch als unheilbare Pathologie gilt.

Wirksames Mittel gegen Psoriasis

Teer ist eine dunkle, dicke Flüssigkeit, die ein Produkt der trockenen Destillation von Holz ist. Meistens werden für die Herstellung dieser wertvollen Substanz Nadelbaumarten verwendet, aber Birken-Teer ist ebenso beliebt: Er ist eine würdige und erschwingliche Alternative zu vielen pharmazeutischen Arzneimitteln, weil er eine Masse an medizinischen Eigenschaften besitzt:

  • Antiseptisch;
  • Desinfektionsmittel;
  • Keratolytisch;
  • Entzündungshemmend;
  • Insektizid.

Diese Substanz hat eine ziemlich komplexe Zusammensetzung: Phenol, Xylol, Kresol, Toluol, Kreosot, Guajakol, Ketone, Ester von organischen Säuren, aromatische Kohlenwasserstoffe.

Was ist nützlich für Birken-Teer bei Psoriasis? Es stellt die lokale Durchblutung wieder her, fördert die Heilung von Wunden und Mikrorissen, regeneriert gesunde Zellen der Epidermis, pflegt die betroffene Haut, lindert Juckreiz, kämpft mit Abblättern und Schmerzen.

Optionen zur Behandlung von Psoriasis mit Birken-Teer

In dermatologischen Praxis zur Bekämpfung dieser Hauterkrankung verwenden Sie:

  • Teerseife;
  • Salbe mit dem Zusatz von Birken-Teer;
  • Tar Teer Shampoo.

Teerseife ist ein ausgezeichnetes natürliches Antiseptikum. Sein Hauptvorteil besteht darin, dass dieses therapeutisch-kosmetische Mittel die regenerativen Prozesse in den Zellen der Epidermis aktiviert und dadurch zur Heilung von Wunden und zur Entfernung von psoriatischen Plaques beiträgt.

Wenn Teer kann die Intensität der Symptome von Psoriasis auf der Haut zu reduzieren, hilft ein Shampoo mit dem Zusatz von Teer, die Psoriasis Plaques auf der Kopfhaut loswerden. Dieses medikamentöse und kosmetische Mittel wird 2-3 Mal pro Woche (nach Rücksprache mit einem Hautarzt) empfohlen.

Tar-Teer-Shampoo ist nicht nur wirksam bei Psoriasis: es kann helfen, mit Schuppen fertig zu werden, die Kopfhaut zu verbessern, die Intensität des Haarausfalls zu reduzieren.

Zusätzlich zu Shampoo kann Birken-Teer für Psoriasis des Kopfes als Bestandteil einer solchen therapeutischen Maske verwendet werden:

  • 250 ml flüssiger Honig sollten in einem Wasserbad erhitzt werden;
  • Dann sollten Sie die "Basis" 2 EL hinzufügen. l. der Hauptbestandteil und die gleiche Menge an Rizinusöl (all dies kann in der Apotheke erworben werden);
  • Wenn die Masse abkühlt, lohnt es sich, 1 Eiweiß zu gießen.

Die Behandlung von Psoriasis mit Teerbirke wird wie folgt durchgeführt: Die vorbereitete Zusammensetzung vorsichtig in die Kopfhaut einreiben, 20 Minuten einwirken lassen, die Reste werden mit warmem Wasser entfernt. Nach dem Eingriff wird empfohlen, die Haare mit einem Auskochen von Heilkräutern (zum Beispiel Kamille und Brennnessel) abzuspülen. Solche Manipulationen sollten 2-3 Mal pro Woche wiederholt werden, bis die Symptome vollständig verschwinden.

Die Behandlung von Psoriasis mit Birken-Teer beinhaltet die Verwendung von medizinischen Salben, die diese heilende Substanz enthalten. Es gibt externe Mittel mit verschiedenen Konzentrationen von Birken-Teer - Sie sollten mit der Mindestdosierung beginnen und erst dann zu aktiveren Mischungen wechseln.

Neben der Verwendung von gebrauchsfertigen Apotheken-Salben ist es möglich, Birken-Teer in die Zusammensetzung von Formulierungen für die häusliche Behandlung einzubringen. Zum Beispiel, um den Juckreiz zu entfernen, minimieren Entzündung, erweichen und beschleunigen die Entfernung von Psoriasis Plaques wird ein solches Rezept helfen:

  • 100 ml gereinigter Birken-Teer;
  • 40 ml Salicylsäure;
  • 40 ml Rizinusöl.

Diese Zutaten werden gemischt und 12 Stunden lang auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen (die behandelte Stelle wird besser durch eine Gaze-Wundauflage vor Beschädigung geschützt). Wenn das angegebene Zeitintervall abgelaufen ist, ist es notwendig, den Rest der Salbe mit warmem Wasser abzuwaschen.

Wie sonst kann man Birken-Teer verwenden? Die Verwendung dieser wertvollen Substanz bei Psoriasis kann auch sein:

  • 2 EL. l. die Hauptkomponente;
  • 1 EL. l. Hühnerfett;
  • Ein halber Teelöffel getrockneter gemahlener Pilz Chaga;
  • 2 EL. l. medizinische Galle;
  • 1 Teelöffel Backpulver;
  • 2 EL. l. Geriebene Haushaltsseife;
  • 3 rohe Eidotter.

Alle Zutaten werden zu einer einheitlichen Konsistenz gemischt, zweimal täglich wird die fertige Salbe direkt auf die psoriatischen Plaques aufgetragen, nach einer Stunde werden die Reste der Substanz mit warmem Wasser abgewaschen.

Ein anderes Rezept für eine Heilsalbe gegen Psoriasis:

  • 200 g Blütenhonig;
  • 200 g frische vorzerkleinerte Schöllkrautblätter;
  • 300 g Birken-Teer;
  • 100 g solcher Komponenten: frische zerkleinerte Blätter von Walnuss und Brombeere, Fischöl.

Die vorbereiteten Zutaten werden gemischt und 3 Tage an einem kühlen Ort aufbewahrt. Ein gebrauchsfertiger Wirkstoff wird einmal täglich für einen Monat mit psoriatischen Plaques behandelt.

Eine andere Möglichkeit, Birken-Teer gegen Psoriasis einzusetzen, ist ein therapeutisches Bad. Das Rezept für die Lösung lautet:

  • 100 ml Birken-Teer;
  • 75 ml Seifenalkohol;
  • 100 ml Wasser.

Die fertige Zusammensetzung wird in ein warmes Bad gegossen (nicht länger als 10-15 Minuten). Um die therapeutische Wirkung vor dem Baden zu verstärken, empfiehlt es sich, kurzzeitig einen reinen Birken-Teer direkt auf die psoriatische Plaque aufzutragen.

Allgemeine Therapievorschriften

Wie behandelt man Psoriasis mit Teer? Hier sind einige wertvolle Empfehlungen:

  • Bevor die Formulierungen mit diesem Kurativ auf die Haut aufgetragen werden, muss es gründlich von Schmutz gereinigt und mit einem Handtuch getrocknet werden. Viele Experten raten dazu, vorher ein medizinisches Bad mit Kräutern und ätherischen Ölen zu nehmen und dann mit der externen Therapie der Psoriasis mit Teer fortzufahren.
  • Es ist besser, Birken-Teer nicht in reiner Form auf die Haut aufzutragen, sondern zuerst mit 2% Borsäure zu verdünnen. Die fertige Zusammensetzung wird direkt auf Psoriasis-Plaques mit einem Pinsel oder einem Wattepad aufgetragen und nach einer halben Stunde abgespült. Wenn die Behandlung von Psoriasis mit Teer abgeschlossen ist, wird jede Salbe auf Lanolin-Basis auf die Haut aufgetragen (macht die Haut geschmeidig, befeuchtet und schützt die Epidermis).
  • Innerhalb eines Tages nach dieser Behandlung darf die Haut keiner ultravioletten Strahlung ausgesetzt werden (es kann zu Verbrennungen kommen).

Leider ist der Kampf gegen Psoriasis mit Birken-Teer mit einer Reihe von Nebenwirkungen und Kontraindikationen verbunden. So kann eine ähnliche Therapie eine Verschlimmerung von chronischen Krankheiten verursachen, der Grund für das Auftreten von Kalk, Furunkulose, Akne werden.

In keinem Fall sollte die medizinische Mischung auf eine gesunde Haut aufgetragen werden.

Wie Sie sehen können, ist Birken-Teer ein Produkt mit vielen heilenden Eigenschaften, das eine komplexe positive Wirkung auf die Haut ausübt (Entzündungen lindert, Regeneration beschädigter Zellen fördert, beruhigt, nährt, desinfiziert usw.).

Dennoch, verwenden Sie dieses Hilfsmittel mit Vorsicht: Eine Überdosierung kann sich bei Patienten mit Psoriasis-Exazerbation der Haut und anderen chronischen Erkrankungen sowie lokalen und systemischen allergischen Reaktionen ändern. Die Verwendung von Zusammensetzungen mit Birken-Teer muss unbedingt mit einem Hautarzt abgestimmt werden.