Search

Komplexe Übungen der Atemgymnastik mit Bronchialasthma

Sehr oft sind Menschen, die an Bronchialasthma leiden, gezwungen, Sport und jegliche körperliche Anstrengung am Körper als Ganzes aufzugeben, um keinen Angriff zu provozieren. Es gibt jedoch eine Reihe von Übungen, die im Gegenteil helfen können, Erstickung und Atemnot zu bewältigen - die Begleiter dieser nicht leichten Krankheit. Das Training unter angenehmen Bedingungen wie Luftfeuchtigkeit und Temperatur reduziert die Symptome.

Jetzt gibt es bereits modernisierte Technologien, die stundenlang keinen anstrengenden Unterricht erfordern. Außerdem gibt es Simulatoren, die unglaubliche Erfolge im Kampf gegen unheilbare Krankheiten ermöglichen. Und um eine positive Wirkung zu erzielen, müssen Sie täglich 25-35 Minuten üben. Natürlich ist es noch zu früh, um über vollständige Heilung zu sprechen, aber Sie können zu einem normalen und gesünderen Leben zurückkehren.

Dem Atmen die Hauptaufgabe der Atemgymnastik beizubringen, dem Patienten das richtige Atmen beizubringen. Welche Regeln gelten für die Durchführung von medizinischen Übungen?

Erstens, dass es keine Reizung der Bronchien gab, sollte die Atmung nur oberflächlich sein.

Zweitens, um einen weiteren Angriff inhalieren-Ausatmen zu verhindern, sollte nur durch den Mund eingeführt werden, anstatt die Nase, um fallen in den Inhalt des Nasopharynx Ihre Bronchien zu vermeiden.

Drittens wird die Wirksamkeit von Übungen nur dann beobachtet, wenn sie systematisch ausgeführt werden.

Viertens, wenn sich Sputum am Boden des Atemtraktes ansammelt, dann führe sie in einem Atem-Exspirations-Intervall durch.

Arten von Gymnastik:

Im Moment gibt es 2 populärste medizinische Atemübungen von Bronchialasthma.

Schauen wir uns alle an.

Therapeutische Übungen von Buteyko

Konstantin Pawlowitsch Butejko ist einer der hervorragendsten Hausärzte und Physiologen des letzten Jahrhunderts. Er war es, der für Menschen mit Asthma bronchiale eine in seiner Art einzigartige therapeutische Gymnastik entwickelte. Es zielt darauf ab, die Atemtiefe zu reduzieren sowie die Nasenatmung zu verbessern. Dank seiner Entwicklungen hat sich Konstantin Pawlowitsch von dieser Krankheit geheilt, und viele Patienten benutzen sein Wissen noch heute.

Indikationen:

  • Menschen, die an Bronchialasthma und Atemwegserkrankungen leiden;
  • Patienten mit Atherosklerose, Bluthochdruck und vielen ähnlichen Krankheiten.

Butyko Atemübungen basieren auf folgenden Prinzipien:

1. Es ist notwendig, die Pause nach dem Ausatmen zu erhöhen;

2. Verringern Sie die Inspirationstiefe (inhalieren Sie unvollständig und flach).

Übungen

1. Übung 1. Innerhalb von 5 Sekunden müssen Sie so viel Muskelentspannung wie möglich ein- und ausatmen und aufhören. Wiederholen Sie - nicht mehr als 10 Mal (etwa in der Zeit von 2 bis 3 Minuten).

2. Übung zwei. Innerhalb von 7,5 Sekunden atmet der Patient. Beginnt die Diaphragma, endet mit dem Thorax. Dann atmet er aus und hält etwa 7,5 Sekunden, beginnend von der oberen Lungenregion bis zum Zwerchfell. 5 Sekunden Pause. Wiederholen Sie den Zyklus - 10 mal (diese Übung dauert nicht länger als 3-4 Minuten).

3. Übung drei. Wir massieren die Punkte der Nase des reflexogenen Typs und halten möglicherweise den Atem an. Wir atmen einmal.
Und denken Sie daran: Wenn Sie sich für Gymnastik entscheiden, ist es inakzeptabel, abgelenkt zu sein oder zu sprechen, Ihre Atmung sollte ruhig und ohne Außengeräusche sein. Es wird auch nicht empfohlen, einen vollen Magen zu haben, da dies nur für Sie schmerzhaft ist. Nehmen Sie sich nach jeder Sitzung die Gewohnheit vor, Ihre Gefühle aufzuzeichnen und den Puls in einem speziellen Notizbuch zu fixieren.

Vor Beginn der Sitzung einen Arzt aufsuchen.

Therapeutische Gymnastik in Strelnikova

Alexandra N. Strelnikova ist eine sowjetische Sängerin, die wegen Lungenkrankheit ihre Stimme verlor. Diese Tatsache veranlasste sie, eine ganze Reihe von Übungen für die Atemwege zu entwickeln, die sowohl ein Kind als auch einen Erwachsenen ausführen können. Sein therapeutischer Komplex reduziert nicht nur die Häufigkeit von Anfällen, sondern kann auch einen Asthmaanfall bei Patienten mit Asthma unterbrechen.

Indikationen:

  • Schnupfen und Sinusitis;
  • Bronchitis und Bronchialasthma
  • Hautprobleme;
  • Neurosen, Stottern und Halsstörungen;
  • verletzte Wirbelsäule oder Skoliose;
  • Probleme mit dem Urogenitalsystem.

Übungen

1. Aufwachen ohne auf dem Rücken aus dem Bett, liegen immer und Ihre Beine an den Knien an der Brust gebogen ziehen, zugleich eine lange Ausatmen durch den Mund zu machen. Wiederholungen tun so viel wie Sie wollen.

2. Nachdem Sie Ihre Hände auf die Hüfte gelegt haben, müssen Sie während der Inspiration Ihren Magen bis an die Grenze blasen und dann ausatmen und ihn mit einer scharfen Bewegung zurückziehen.

3. Atme abwechselnd mit deinem rechten oder linken Nasenloch ein. Schließen Sie das linke Nasenloch mit dem Finger, inhalieren Sie und dann, schließen Sie das rechte Nasenloch, können Sie ausatmen. Wiederholen Sie diese Übung in umgekehrter Reihenfolge.

4. Setzen Sie sich, legen Sie Ihre Hände auf die Knie. Atme ein, breitete deine Arme in verschiedene Richtungen aus und atme aus, ziehe dein rechtes Knie in deinen Bauch. Dann wiederhole das linke Knie.

5. Atme scharf ein, zuckt durch deine Nase und zählt zu dir selbst "eins, zwei, drei". Zähne zusammenbeißen, die Laute "sh" und "c" aussprechen.

6. Die nächste Übung heißt "Holzfäller". Stehen Sie gerade, befestigen Sie Ihre Hände an der Burg. Wenn Sie einatmen, heben Sie Ihre Hände hoch, wenn Sie ausatmen, senken Sie sie mit einer scharfen Bewegung nach unten, wobei Sie den Ton "uh" oder "uf" aussprechen.

Abschließend möchte ich hinzufügen: Diese Übungen haben viele Vorteile und sie sind alle darauf ausgerichtet, zu lernen, wie man richtig atmet. Schließlich hängt unser Atem mit Ihnen von den Prozessen ab, die tief im Körper, in jeder Zelle und in jedem Molekül stattfinden. Gesundheit!

Atemgymnastik Strelnikova mit Asthma bronchiale

Statische und dynamische Atemübungen, die sogar ein Kind machen kann, betraten den Atemgymnastikkomplex von AN Strelnikova, der sowohl in unserem Land als auch im Ausland bekannt ist und verwendet wird. Einzelne Übungen dieser Gymnastik wurden in den Vorkriegsjahren als effektiv anerkannt, aber die Urheberrechte an einer einzigartigen Technik wurden 1973 registriert.

Alexandra N. Strelnikova entwickelte eine Reihe von Übungen, um die Stimme wiederherzustellen. Aber diese Technik erwies sich auch bei vielen Erkrankungen des Atmungssystems als sehr wirksam, da sie die Atemmuskulatur stärkt, den Luftaustausch in der Lunge verbessert und die Durchgängigkeit des Bronchialbaums verbessert.

Ausgezeichnete Ergebnisse zeigten Gymnastik in Strelnikova mit Asthma bronchiale. Atemübungen reduzieren nicht nur die Häufigkeit von Anfällen, sondern können auch Asthmatiker bei Asthma bronchiale aufhalten.

Prinzipien der Atemgymnastik Strelnikova

Bei der Entwicklung seiner Methodik orientierte sich AN Strelnikov an mehreren grundlegenden Prinzipien:

  1. Atem ist das Grundprinzip des Atmens. Die Stärke und Wirksamkeit der Ausatmung hängt von ihrer Tiefe und Stärke ab. Daher richtete Strelnikova die meisten Gymnastikübungen darauf aus, die Inspiration zu trainieren. Um zu lernen, wie man die empfohlene Übung richtig einatmet "Garry stinkt! Angst! "Stellen Sie sich vor, Sie schnüffeln an einem seltsamen Geruch und nehmen kurze, aktive Atemzüge, ohne zu versuchen, mehr Luft in die Lungen zu bekommen, sondern versuchen, sie tiefer zu ziehen. Die Atemzüge werden durch das Zwerchfell und den Bauchboden durch die Nase erzeugt.
  2. Ausatmen ist eine passive, unwillkürliche Atembewegung. Es sollte dies bleiben: zwingen, aktiv die Luft auszustoßen, hält Strelnikova für inakzeptabel, da dies den natürlichen Atemrhythmus verletzt. Bei Patienten mit Bronchialasthma tritt die Schwierigkeit genau beim Ausatmen auf. Entlastung der Ausatmung wird durch Drücken der Brust von außen mit einer speziell ausgewählten Haltung und Hilfen (ein Handtuch oder ein breiter Gürtel, der den unteren Teil der Brust zieht) erreicht.
  3. Rhythmus. Für Strelnikova, als Lehrerin am Gesang, ist das sehr wichtig. Aber wie sich bei der Gymnastik herausstellte, "diszipliniert" der richtige, kalibrierte Atemrhythmus die Atemmuskulatur. Deshalb werden die Übungen des Strelnikova-Systems im Rhythmus des Marschschritts und auf Kosten von durchgeführt.
  4. Die Anzahl der Wiederholungen für jede Übung in Gymnastik Strelnikova ist gleich oder ein Vielfaches von 4. Immerhin sind vier die Größe der musikalischen Größe am besten geeignet für die Ausübung.

Übungen der Atemgymnastik Strelnikova mit Asthma bronchiale

Patienten mit Bronchialasthma wird empfohlen, Atemübungen zweimal täglich (morgens und abends) durchzuführen.

Übung 1. "Cams" - eine Art Aufwärmphase.
I. P.: Stehen, Beine in Schulterhöhe, Kopf erhoben, Hände frei entlang des Rumpfes abgesenkt.
Ein kurzer, scharfer Atem durch die Nase mit einem Geräusch wird mit der Kompression der Finger zu Fäusten kombiniert. Dann ein ruhiges, sanftes Ausatmen mit einem entspannenden Pinsel.
Die Übung wird 4 mal wiederholt, dann pausiert 3-5 Sekunden, und ein weiterer Ansatz - 4 mal. Während du trainierst, erhöht sich die Anzahl der Atemzüge jedes Mal um 4.

Übung 2. "Pogonchiki"
I. P.: Stehen, Füße schulterbreit auseinander, Hände, geballte Fäuste - am Gürtel.
Ein kurzes, lautes, intensives Atmen wird mit gleichzeitiger Begradigung der Hände erzeugt, als ob die Last geschoben oder abgeladen würde. Zu Beginn der Inspiration öffnen sich die Fäuste, die Arme strecken sich in die Schnur, die Schultern spannen sich und die Finger breiten sich weit aus. Beim Ausatmen - in die Ausgangsposition zurückkehren. Und die Luft beim Ausatmen wird nicht mit Gewalt ausgestoßen, sondern passiv, sanft freigesetzt.

Übung 3. "Pumpen"
I.p.: Stehen oder Sitzen; Rücken, Schultern und Arme entspannt.
Die Übung beginnt mit einer Neigung nach vorne mit einem runden Rücken, Kopf nach unten, frei hängend mit den Händen. Am Endpunkt der Steigung wird ein scharfer, kurzer Atemzug erzeugt.
Ausatmen, leicht strecken und Luft durch den Mund freisetzen.
Für diese Übung gibt es einige Einschränkungen: Patienten mit Osteochondrose und Hernien der Bandscheiben, mit hohem Blut und Hirndruck, Nierensteinen und Gallensteinen soll die Tiefe der Steigung während der Inspiration begrenzen.

Übung 4. "Katze"
I.p. Stehen; Füße schulterbreit auseinander, Arme an den Ellenbogen leicht gebeugt. Die Hände sind in der Taille entspannt.
Übung beginnt, indem Sie den Körper nach rechts drehen. Am letzten Punkt der Drehung - flache, abrupte Kniebeugen werden mit einer scharfen, kurzen Inspiration kombiniert. Dann die gleiche Abzweigung nach links. Die Ausatmung findet passiv zwischen den Atemzügen statt. Bei jeder Umdrehung durch Bürsten wird Bewegung erzeugt, wie beim Schütteln von Wasser aus den Händen.

Übung 5. "Umarme deine Schultern"
IP: stehend, die Füße schulterbreit auseinander, die Arme verschränkt, wie im Unterricht und auf Schulterhöhe erhoben. Beim Einatmen, wie gewöhnlich scharf, kurz und laut, werden die Hände auf die Schultern geworfen, als ob sie umarmt würden. Und die Bewegung der Hände sollte parallel und nicht quer sein. Während der Inspiration weicht der Kopf leicht zurück. Ausatmung - passiv, unwillkürlich, zurückkehrende Hände in die Ausgangsposition.
Diese Übung erfordert ein gewisses Maß an Vorbereitung. Führen Sie es nur für diejenigen, die in der Strelnikova-Methode für 2-3 Wochen beschäftigt sind.

Übung 6. "Drehungen des Kopfes"
I.p. Sie können diese Übung im Stehen, Sitzen und Liegen ausführen. Schultern und Arme sind entspannt.
Ein kurzer, scharfer Atemzug wird kombiniert mit Kopfdrehungen nach rechts und links. Ausatmungen werden unfreiwillig produziert.

Wenn bei Patienten mit Bronchialasthma Anzeichen von Asthma vorliegen, wird empfohlen, die Übungen "Pump", "Hug the shoulders" und "Turns of the head" durchzuführen. Und diese Übungen werden am besten im Sitzen ausgeführt, indem Sie einen breiten Gürtel um Ihre Taille ziehen oder sich mit einem Handtuch umwickeln. Dies erleichtert das Ausatmen.

Autoren der Methodik behaupten, dass das Ausführen von Atemübungen nicht nur die Häufigkeit von Asthmaanfällen reduzieren, sondern auch diese heimtückische Krankheit vollständig heilen kann.

Die traditionelle Medizin hat es nicht eilig mit solchen kardinalen Schlussfolgerungen: Es ist nicht notwendig, die Einnahme von Medikamenten zu reduzieren oder ganz aufzuhören, selbst wenn offensichtliche Verbesserungen offensichtlich sind. Aber im Allgemeinen unterstützen normale Ärzte die Technik von Strelnikova und empfehlen sie oft ihren Patienten als eine zusätzliche Methode zur Behandlung von Asthma.

War die Seite nützlich? Teilen Sie es in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk!

Behandlung von Bronchialasthma

Behandlung von Bronchialasthma

Gymnastik Strelnikova ist sehr wirksam bei der Behandlung von Asthma bronchiale. Wir geben Empfehlungen für die Beseitigung eines asthmatischen Angriffs, der der Studentin Strelnikova MI Shchetinin gibt.

Zuallererst müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Kehle räumen können. Vor dem Anfall eines Hustens, schnell den Kopf senken, auf den Boden schauen (der Nacken ist absolut entspannt - auf keinen Fall nicht belasten!); Legen Sie Ihre Handflächen auf den Bauch, so dass die Fossa Nabelschnur genau zwischen den Handflächen liegt. Gleichzeitig mit Hustenanfällen mit Handflächen auf den Bauch von oben nach unten drücken und auf den Boden husten. Für andere ist es sicher (Speichel und Schleim an den Seiten spritzt nicht, Sie husten unter den Füßen), und Sie werden leicht Schleim bekommen und die Stimmbänder nicht verletzen. Zur gleichen Zeit wird die Spannung der Bauchpresse auf das Zwerchfell übertragen, es hebt und den Schleim nach außen "drückt".

Übung "Pump" für die Beseitigung von Würgen mit Bronchialasthma sollte wie folgt getan werden: Sobald Sie die Annäherung eines Angriffs fühlen, setzen Sie sich hin, ruhen Sie Ihre Hände auf Ihre Knie und machen 2-4 geräuschvolle kurze Inspiration mit der Nase. Leicht gebeugt (Kopf gesenkt, Arme an den Ellenbogen gebeugt) - machen Sie einen lauten Atemzug in der Nase. Leicht aufrichten, aber nicht bis zum Ende aufrichten (die Handflächen sind noch auf den Knien, die Arme in den Ellenbogen sind weniger gebogen) - Ausatmen durch den Mund.

Wieder, machen Sie sofort eine leichte Neigung nach vorn mit dem Kopf nach unten - ein scharfer geräuschvoller Atemzug. Nochmals, streck dich etwas aus - mach ein völlig passives Ausatmen durch den Mund (unmerklich und leise, ohne die Luft zu verzögern oder zu drücken, denke nicht einmal darüber nach). Nach 2 Atemzügen entspannen Sie sich für ein paar Sekunden. Und noch einmal, machen Sie 2-4 Atemzüge hintereinander. Und wieder Ruhe.

Es ist nicht notwendig zu zählen, wie viele Bewegungen gemacht wurden. Berücksichtigen Sie mental nur 2 oder 4 Atemzüge und Ruhe. Also "poshmygayte" 10-15 Minuten, bis es leichter wird.

Wenn Sie so schwer sind, dass selbst ein Atemzug beim Vorbeugen nicht hilft, setzen Sie sich, beugen Sie sich vor, mit gesenktem Kopf, die Ellbogen auf den Knien, der Rücken ist rund. Ohne sich zu bewegen, riechen und schnüffeln Sie die Nase 2 Mal. Und ruhen Sie sich nach jeweils zwei Atemzügen für ein paar Sekunden aus (ohne Bewegung). Atme den Atem bis zur Taille ein, bis zur maximalen Tiefe der Lunge.

Beobachten Sie streng, dass die Schultern zur Zeit der Inspiration nicht aufstiegen und nicht zuckten. Dies ist eine sehr wichtige Bedingung für die Übung: aufgrund der Tatsache, dass die Schultern beim Einatmen nicht steigen, erreicht die Luft die entlegensten Ecken der Lunge. Die Atmung wird tiefer, die Lungen in einem größeren Volumen sind mit Luft gefüllt, die asthmatische Person hört auf zu ersticken.

Bevor Sie die Übung "Pump" durchführen, ist es ratsam, sich - streng an der Taille - mit einem breiten Ledergürtel oder einem langen Schal oder einem Handtuch zu gürten: Hauptsache, der Gürtel sollte die Taille nicht straff anziehen oder aufhängen. Und wenn Sie, mit gesenktem Kopf sitzend, geräuschvoll "schnüffeln", "ruhen" Sie die Taille im Gürtel, spüren Sie es an sich. Dies hilft, einen Atemzug "im Rücken" zu trainieren, der in die ultimative Tiefe der Lunge gesendet wird. Übung "Pump" kann nicht nur Erstickungsanfälle stoppen, sondern auch Herzinfarkte, sowie Anfälle von Schmerzen in der Leber.

Wenn diese Übung Ihren Zustand nicht verbessert hat, verwenden Sie den Inhalator oder nehmen Sie Medikamente ein.

Achtung bitte! Sie müssen Arzneimittel anwenden, nachdem Sie den Angriff durch die Atmungstechnik nicht bewältigen konnten! Jeder Patient kennt die Schwere seiner Krankheit. Wenn Sie nur lange Zeit Medikamente verwendet haben, wird es Ihnen schwer fallen, mit Hilfe der Atmung auf die Beseitigung von Anfällen zu verzichten. Sie werden ständig die Angst stoppen, die Sie nicht bewältigen können. Aber auch bei den schwersten Formen von Asthma versuchen Sie zuerst, die Medikation mit Atemübungen zu ergänzen.

Sei von Tag zu Tag ständig mit dem Atem beschäftigt, und du wirst verstehen, dass Angriffe weniger schwer wurden und seltener auftreten. Aber Sie müssen hart arbeiten, bevor Sie aufhören, abhängig von Chemikalien.

Gymnastik Strelnikova

Unsere Landsfrau, die russische Sängerin Alexandra Nikolaevna, wurde die Autorin vieler Techniken. Gymnastik Strelnikova wurde von diesem Sänger und Lehrer des Gesangs für die schnellste Wiederherstellung der Stimmbänder entwickelt.

Im Laufe der Anwendung wurde jedoch deutlich, dass diese Gymnastik nicht nur die Stimmbänder, sondern auch das Atmungs- und Herz-Kreislauf-System insgesamt heilungsfördernd macht. Hat bei einigen Krankheiten eine therapeutische und therapeutische Wirkung.

Grundprinzipien der Gymnastik

Das Grundprinzip der Gymnastik in einem schnellen, forcierten Atemzug und einer passiven Exspiration. Es wird nicht empfohlen, tief durchzuatmen, es wird als "riechen" des Brandgeruchs beschrieben. Angenommen, eine Person fühlte einen alarmierenden Geruch. Um ihn besser zu unterscheiden, atmet er oft und oberflächlich (er will so viel Luft wie möglich durch den Geruchssinn austreiben).

Es wird empfohlen, durch den Mund und durch die Nase auszuatmen, aber passiv, so dass die Luft selbst aus den Lungen austritt. Alle Übungen werden auf vier (vom Musiklehrer erfundenen) Berichten rhythmisch, schnell und von aktiven gymnastischen Bewegungen begleitet durchgeführt.

Gymnastik Strelnikova für Asthmatiker

Da Gymnastik bei Patienten mit globalen Problemen im Atmungssystem aktiv eingesetzt wird und diesen hilft, wurden spezielle Regeln für Asthmatiker entwickelt.

  • In diesem Fall erfolgt die Ein- und Ausatmung durch den Mund, um zu verhindern, dass Schleim aus dem Nasenrachenraum in den Bronchialbaum eindringt, was einen Angriff auslösen kann.
  • Wenn die Gymnastik während der Exazerbation mit Entzündung durchgeführt wird, ist es besser, aktive Bewegungen nicht auf Inspiration, sondern dazwischen zu machen, um keinen Husten zu provozieren.
  • Atme nicht tief durch.
  • Gymnastik sollte beruhigen, das Atmen rhythmisch machen.
  • Atemübungen werden in der Regel morgens anstelle der üblichen Gymnastik und abends vor dem Zubettgehen durchgeführt.

Übungen, die Strelnikov selbst entwickelt hat

  1. Ladoshki - Übung zum Aufwärmen. Stehen Sie aufrecht, ruhig und frei. Ellenbogen zum Senken, Handflächen zum Heben und Öffnen. Um eine aktive, inhalieren und in diesem Moment Faust zu ballen. Die Ausatmung wird von der Öffnung der Handflächen begleitet. Nach vier solchen Atemzügen können Sie für ein paar Sekunden pausieren und dann fortfahren.
  2. Pogonchiki. Mit dieser Übung sind die Hände auf der Höhe des Gürtels und sind zu Fäusten geballt. Beim Einatmen drückt jemand seine Hände nach unten, als ob er drückt. Beim Ausatmen - IP. Es ist ratsam, acht Atemzüge hintereinander zu machen und dann für ein paar Sekunden zu pausieren.
  3. Die Pumpe. IP: gerade mit den Händen nach unten. Die Atmung wird durchgeführt, wenn die Person geneigt ist, die Person gibt vor, "den Boden zu riechen". Es ist wichtig, dass der Rücken rund, maximal entspannt, frei ist. Der Hals sollte gesenkt sein, nicht angespannt. Ausatmen ist getan, wenn eine Person sich gerade richtet.
  4. Kat. Die Bewegungen sind den Tanzbewegungen etwas ähnlich: Ein Halbzug wird mit der Faust gequetscht und gequetscht. Die Einatmung entspricht auch der Verengung der Handflächen und der Ausatmung.
  5. Halte deine Schultern. Die Übung entspricht dem Namen: Jede Hand streckt sich zur gegenüberliegenden Schulter und wickelt sich vor. Das Einatmen findet wie üblich im Moment der Umarmung statt, und beim Ausatmen werden die Fliegen mit den Händen durchgeführt.
  6. Ein großes Pendel. Kombination von zwei Übungen: "Pump" und "Umarmen an den Schultern."
  7. Drehungen des Kopfes. Die Atmung wird durchgeführt, wenn der Kopf um 90 Grad gegenüber der vorderen Position gedreht ist, das heißt, das Kinn und die Schulter sollten sich auf derselben Linie befinden. Die Schultern selbst sind still.
  8. Ohren. Jetzt nickt der Kopf für eine Bewegung - zwei Atemzüge oben und unten.
  9. Kleines Pendel. Jetzt bewegt sich der Kopf wie ein Pendel. Das Ohr berührt (oder fast berührt) dann zu einer Schulter, dann zu der anderen. Schultern sollten sich nicht bewegen.. Atme sowohl die linke Schulter als auch die rechte ein.
  10. Risse. FE - rechter Fuß nach vorne. Die Übung besteht darin, die Schwerkraft vom rechten Bein auf das linke Bein zu übertragen. Mit aktiven Atemzügen und passiven Ausatomen passt es gut. Die Person scheint zu rocken und still zu stehen. Dann wechseln Sie die Beine an einigen Stellen und wiederholen Sie die Übung.
  11. Schritte. Gehen mit hohen Knien an Ort und Stelle. Einatmen tritt auf, wenn das Knie angehoben wird, Ausatmen, wenn es abgesenkt wird.

Was tun, zu Beginn eines Angriffs?

Wenn der Asthmatiker den Ansatz des Erstickens fühlt, warten Sie nicht auf die Entwicklung eines vollwertigen Angriffs. In diesem Fall hilft die "Pumpe" am besten. Die Handflächen können auf den Knien liegen, man muss nicht mit den Händen handeln: Hauptsache, der Körper ist so entspannt wie möglich. Ausatmen sollte ruhig und frei und in diesem Fall streng durch den Mund erfolgen. Der Angriff wird in einer Viertelstunde verhindert.

Während des Angriffs waren die effektivsten "Umarmung der Schultern", "Kopfdrehungen". Wenn der Angriff nicht innerhalb von fünf Minuten aufhört, müssen Sie den Inhalator anwenden und das Arzneimittel einnehmen. Aber das bedeutet nicht, dass bei dieser Patientin die Gymnastik überhaupt nicht funktioniert. Erstens verlängert sich bei längeren Berufen die Wahrscheinlichkeit eines solchen Ergebnisses, und zweitens, wenn ein Angriff nicht aufhört, kann er den anderen stoppen.

Gymnastik Strelnikova - eine Methode entwickelt in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts. Zu Beginn wurden die Übungen entwickelt, um den Zustand der Stimmbänder wiederherzustellen. Die Methode erwies sich als sehr wirksam, um nicht nur den Zustand der Bänder wiederherzustellen, sondern generell das Atmungssystem zu stärken. Durch oberflächliche, aber intensive Atembewegungen wird der Lymphabfluss verbessert, die Schleimhaut wird geklärt. Die Methode ist wirksam bei Bronchitis, Bronchialasthma, Lungenentzündung.

Bronchialasthma ist eine Krankheit, die normalerweise eine ernsthafte Medikation erfordert. Und wenn die Krankheit schwerwiegend ist, dann werden Inhalationen zur Linderung von Anfällen durch Basistherapie ergänzt. Aber es stellt sich heraus, dass es eine spezielle Gymnastik für Lungenkranke und Asthmatiker gibt. Diese Gymnastik in Strelnikova. In der Tat ist dies eine einfache, unkomplizierte Gymnastik, die sogar für ein Kind zur Verfügung steht und von speziellen Atemübungen begleitet wird. Viele Patienten haben bereits von dieser Methode profitiert.

Technik der Gymnastik in Strelnikova:

Atemgymnastik für Asthma

Glücklicherweise kann ein Patient seinen Zustand lindern. Die zugänglichste und effektivste Therapie wird immer noch als Atemübung betrachtet. Atemgymnastik mit Asthma kann Anfälle lindern und dient auch als eine gute Prophylaxe von Komplikationen im Verlauf der Krankheit. Nur um ein nachhaltiges Ergebnis zu erzielen, muss Gymnastik regelmäßig durchgeführt werden. In diesem Fall ist es wünschenswert, wenn es das Wetter und die Umstände erlauben, oder in einem ausreichend belüfteten Raum frische Luft zu sich zu nehmen. Atemgymnastik mit Asthma bronchiale hat mehr als hundert Übungen. Im Folgenden werden einige aufgeführt, meist von Ärzten angeboten und von Patienten verwendet.

Atemgymnastik zur Behandlung von Asthma

  1. Die Übung wird unmittelbar nach dem Erwachen durchgeführt. Leg dich auf deinen Rücken, ziehe deine Knie an deine Brust und atme ruhig deinen Mund aus.
  2. Begradige und bringe seine Beine auf die Breite seiner Schultern. Tiefes Atmen, heben Sie beide Arme über die Schulter, sie werfen beiseite, wie Sie schnell abgesenkt ausatmen, seine Beine schlug und scharf ausatmen Mund.
  3. Langsamer Schritt auf der Stelle. Einen Schritt vorwärts machen und langsam einatmen, indem er seine Hände spreizt. Im zweiten Schritt ist es stark, mit einem Geräusch zum Ausatmen und Senken der Hände.
  4. Setz dich auf den Boden, die Beine sind geschlossen und nach vorne gestreckt. Atme in deinen Mund und bringe deine Arme auseinander. Dann langsam ausatmen, aber Widerstand gegen die austretende Luft schaffen - durch die leicht geöffneten Lippen den Klang von "f" aussprechen. Die Hände kommen zurück.
  5. Beim Atmen Nase! Aufrichten, Hände auf der Taille. Ziehen Sie langsam in die Luft, wobei der Magen maximal hervorsteht. Weiter - atme scharf aus und versuche, den Magen so weit wie möglich zurückzuziehen.
  6. Für das Training benötigen Sie ein Glas oder ein anderes Gefäß mit Wasser und ein Cocktailhalm. Durch sie muss man so tief wie möglich einatmen und ausatmen und das Stroh ins Wasser fallen lassen. Im Idealfall sollte die Übung fünf Mal am Tag für zehn Minuten durchgeführt werden.
  7. Stehen, ein wenig oben auf den Zehen der Beine, die Hände sind über dem Kopf und sind leicht zurück gezogen, Finger ineinander verflochten. Sie müssen auf Ihre Füße sinken, während Sie sich schnell nach vorne beugen und Ihre Hände wie bei einem Feuerholzspike scharf nach unten bewegen. Diese Bewegung wird von einer starken, tiefen Ausatmung begleitet.
  8. Begradigen Sie die Beine mit schulterbreit auseinander. Hände heben sich auf die Schultern und ziehen sich leicht zurück, und strecken die Handfläche nach vorne aus, als ob sie sich darauf vorbereiten, etwas zu schieben. Umarme dich scharf und schlag deine Hände auf den Rücken, während die Ellenbogen gerade unter dem Gesicht sind. Wenn Sie die Schulterblätter mit Baumwolle befeuchten, nehmen Sie einen tiefen Atemzug und straffen Sie Ihre Brust mit Ihren Händen.
  9. "Skifahrer". Begradigen, Beine leicht auseinander. Steig leicht auf die Fußspitzen, lehne dich nach vorne und lege deine Hände vor die Hände, die zu Fäusten geballt sind, als ob sie vom Hügel herunterkommen würden. Dann sinken Sie auf Ihre Füße und setzen Sie sich so hin, dass Ihr Bauch Ihre Beine berührt. Hände in diesem Fall, wie ein echter Skifahrer, zuerst absteigen und dann zurückgezogen. Während du Kniebeugen machst, musst du ausatmen und tief in die Ausgangsposition zurückkehren.
  10. Lege dich auf deinen Rücken und verstecke deine Hände unter deinen Hintern. Tief ausatmen, dass während des Ausatmens bis drei zählen konnte und Magen ziehen, und nach so langer Ausatmung - stark einatmen, prall Magen.
  11. Stellen Sie sich auf die Zehenspitzen und spreizen Sie die Hände an den Seiten. Heben Sie sie hoch und beugen Sie sich zurück, fallen Sie auf Ihre Füße und lehnen Sie sich vorwärts, Ihren Rücken rundend. Stehen Sie so, umarmen Sie sich, schlagen Sie auf Ihren Rücken und atmen Sie tief aus. Wiederhole das dreimal.
  12. Atme die Luft mit deiner Nase, aber nicht mit einem einzigen Atemzug, sondern mit drei Idioten. Und atme durch zusammengebissene Zähne aus, wobei du den Klang von "x" und "z" aussprichst.
  13. Begradigen, Hände sind am Stamm entlang. Hebe deine Schultern langsam nach oben, zähle bis vier, und dann, Senken und Schultern, die sie allmählich entspannen, musst du auch bis vier zählen, stark ausatmen.
  14. Strecken Sie Ihre Arme leicht gebeugt. Verdünne seine Hände, atme tief durch und ziehe dann seinen Bauch, reduziere sie und atme den Klang von "sh" aus.
  15. "Bälle". Sie müssen die üblichen aufblasbaren Bälle nehmen und sie aufblasen, bis der Ball platzt. Ein Tag ist genug für zwei oder drei Bälle.

Viele, die diese und andere Übungen ausprobierten, sahen deutlich, welche Wunder Atemübungen mit Asthma machen können. Videoübungen werden im Internet verbreitet, und jeder kann die für ihn am besten geeigneten auswählen und auch lernen, sie richtig auszuführen.

Die Methode von AN Strelnikova

Atemübungen für Asthma Bronchien hilft Patienten erfolgreich, so gibt es viele andere Übungen, sowie die Techniken des gesamten Autor, unter denen besondere Aufmerksamkeit sollte eine einzigartige Methode AN Strelnikova gegeben werden. Atemgymnastik Strelnikovoj Asthma ist einfach durchzuführen und wird auf der Grundlage der erweiterten Atemzug durch die Nase und die Atem Beteiligung des stärksten Muskels - das Zwerchfell. Lade Strelnikova verbessert den Luftstrom in den Bronchien und der Lunge, stärkt die Atemmuskulatur, beseitigt das Phlegma und hat viel mehr Vorteile. Diese Methode ist auch im Ausland bekannt. Strel'nikova angenommen, dass die Hauptrolle in dem Atmungszyklus als Mitglied Inhalationswirkung. Von ihm die Qualität der Ausatmung abhängt, und es ist in der Lage, die Ausatmung Atemrhythmus zu stören, da es eine unwillkürliche Handlung. Das Wesen des Verfahrens besteht in Strelnikova Ausbildung scharf und stark, aber kurz durch die Nase inhaliert, und für 2 Sekunden in der Zeit benötigt, um so drei Atemzug zu machen. Dies wird gefolgt von völlig entspannt ausatmen, ohne Spannung der Atemmuskulatur, so dass der Körper nicht belastet wird, bekam aber nur von nenuzhnogo.Parallelno Inhalation durchgeführt Brustkompression zu befreien, die die natürliche Nasenatmung verbessert und trainiert Membran. Übungen sind universell und helfen nicht nur bei der Behandlung von Asthma. Es gibt eine Reihe von Krankheiten, die mit dieser Technik auch geheilt werden können. Dieser Kopftrauma, Sinusitis, bereits erwähnt, Bronchitis und Asthma bronchiale, einige Hautkrankheiten, zum Beispiel Neurodermitis, Psoriasis, Diathese, Depressionen, Kopfschmerzen, Neurosen, Herzkrankheit, Dystonie, Stottern, Osteochondrose, Wirbelsäulentrauma, Fettleibigkeit, Erkrankungen der Harnwege System. Die grundlegenden Aktionen, die vor Beginn der Übungen gelernt werden sollten, um eine größere Effektivität zu erzielen:

  • lerne, "die Luft zu schnuppern", dh, atme oft und dramatisch ein;
  • lerne, mit deinem Mund auszuatmen, während du nicht versuchst, die Luft hinauszuschieben, sondern als ob du sie von dir selbst loslasst;
  • alle Übungen der Methodologie werden zur Rechenschaft gezogen, damit Sie dem Rhythmus folgen können;
  • wenn Sie die aktive Aktion der Übung ausführen, müssen Sie gleichzeitig einatmen;
  • die Anzahl der Wiederholungen muss ein Vielfaches von vier sein;
  • Der Gesundheitszustand sollte gut sein, und die Stimmung - fröhlich.

Übungen nach der Methode von Strelnikova

  1. "Ladoshki": richten Sie sich auf und beugen Sie seine Hände in die Ellenbogen. Bevor Sie Ihre Hände so legen, als müssten Sie etwas schieben. Einen kräftigen kurzen Atemzug machen, Fäuste ballend. Ausatmen ist unfreiwillig, passiv.
  2. "Pogonchiki": Aufrichten, die Hände zu Fäusten geballt und in Höhe des Gürtels auf den Bauch gedrückt. Mache einen kurzen, starken Atemzug und drücke deine geballten Fäuste auf den Boden. Mit entspanntem Ausatmen, Hände zurück.
  3. "Pumpe". In dieser Übung musst du einen imaginären Reifen aufpumpen. Begradigen Sie, die Beine breiten sich schulterbreit auseinander, die Hände hängen ruhig am Körper entlang. Machen Sie eine leichte Steigung, greifen Sie mit den Händen nach dem Boden, ohne ihn zu berühren. Während des Kippvorgangs kurz und laut einatmen und mit dem Ende der Neigung aufhören zu inhalieren. Dann heben Sie den Körper des Körpers, nicht begradigen, und wieder eine Steigung im vorherigen Schema. Lehnen Sie sich rhythmisch und oft, aber nicht tief, nicht auf den Boden. Der Rücken sollte rund sein. Die "Pumpe" hat Kontraindikationen: Menschen mit Verletzungen der Wirbelsäule und des Kopfes, sowie erhöhtem Druck und Steinen in den inneren Organen können diese Übung nicht machen. "Pump" - die Übung ist sehr effektiv und stoppt sogar den Angriff von Asthma.
  4. Die Katze. Richten Sie sich auf, strecken Sie die Beine über die Breite der Schultern, oder etwas schmaler, und setzen Sie sich dann leicht hin und drehen Sie den Körper nach rechts. Zur Zeit dieser Aktion, laut und stark atmen. Machen Sie das Gleiche, indem Sie nach links abbiegen. Drehungen werden von Greifbewegungen der ausgestreckten Arme begleitet.
  5. "Halt dich an den Schultern fest." Die Atmung erfolgt mit Widerstand, bei leichter Kompression der Brust. Geraderichten, heben Sie die Schultern in etwa im rechten Winkel gebogenen Armen. Umarmen Sie Ihre Schultern, um einen mäßigen Druck auf Ihre Brust auszuüben, nehmen Sie einen scharfen und starken Atemzug, während Ihre Hände nicht gekreuzt werden sollten, sondern parallel sein sollten.
  6. "Das große Pendel." Dies ist eine doppelte Übung, es absorbiert die bereits bekannte "Pump" und "Hold Your Shoulders". Stehen Sie auf, Beine auseinander ein wenig schmaler als Schulterbreiten. Laufen Sie den Hang hinauf, nicht bis zum Boden und atmen Sie kräftig kurz ein. Sofort begradigen, leicht zurückbeugen, sich umarmen und den Kopf an die Decke werfen. Mache einen weiteren Atemzug, den sogenannten "Atem von der Decke". Ausatmung tritt zwischen diesen Atemzügen auf. Vorsichtsmaßnahmen: Bei Wirbelsäulenerkrankungen sollte die Amplitude der Neigung und der Durchbiegung verringert werden.
  7. "Drehungen des Kopfes." Begradigen, Arme entlang des Rumpfes, Beine leicht auseinander. Sie müssen Ihren Kopf nach links und dann nach rechts drehen und bei jedem Zug einen traditionellen starken kurzen Atemzug machen. Ausatmung, wie üblich, passiv, durch den Mund.
  8. «Ohren». Die Ausgangsposition ist traditionell. Der Kopf sollte dabei zur rechten Schulter gekippt sein, dabei ein starkes und lautes Einatmen. Dann - das gleiche auf der linken Seite.
  9. "Der Pendelkopf." Begradigen, Arme entlang des Rumpfes, Beine, wie üblich, schulterbreit auseinander. Die Übung besteht darin, den Kopf zu senken (auf den Boden schauen) und dann - in seinem Heben (Blick auf die Decke). Beide Aktionen werden von der üblichen scharfen Einatmung begleitet. Vorsicht: Bei Kopfverletzungen und erhöhtem Druck in dieser und den beiden vorherigen Übungen sind alle Bewegungen reibungslos und sauber.
  10. "Runden". Akzeptieren Sie diese Position: Das linke Bein ist vorne und das rechte ist hinten. Körpergewicht auf der Vorderseite, linkes Bein. Das Bein ist gerade. Der rechte ist leicht gebogen und als Stütze hinten an der Fußspitze eingezogen. Auf das geladene linke Bein setzen Sie sich in eine flache Sitzung, machen einen intensiven Atemzug, dann strecken Sie das geladene Bein und übertragen das Gewicht des Körpers auf den zweiten, auf dem die zuvor beschriebenen Aktionen durchgeführt werden.
  11. "Schritte." Begradigen Sie die Beine mit schulterbreit auseinander. Starkes linkes Bein, so nahe am Bauch, dass die Socke heruntergezogen wird. Halten Sie das Gleichgewicht, auf dem rechten Bein, um eine flache Kniebeugen zu tun, begleitet von einer traditionellen starken Inspiration. Dann ändere deine Beine.

Auf dem Foto: Übungen nach der Strelnikova-Methode

Vorsicht: Bei Herzerkrankungen: Es wird nicht empfohlen, die Beine hoch zu heben. Wie Sie sehen können, sind alle Übungen äußerst einfach, erfordern keine speziellen Anpassungen und körperlichen Fähigkeiten und helfen gleichzeitig nicht nur bei einer Erkrankung wie Bronchialasthma. Atemgymnastik Strelnikova wirkt Wunder bei vielen anderen Krankheiten, und im Allgemeinen kann eine Vorbeugung von möglichen Beschwerden sein. Nebenbei sei erwähnt, dass die Atemgymnastik bei Allergien ein unverzichtbarer Helfer ist, da sie die chemische Zusammensetzung des Blutes normalisiert, die Widerstandskraft des Körpers stärkt und seine Anpassungsfähigkeit verbessert. Der wunderbare Komplex von Übungen Strelnikova hat nicht ohne Grund Beliebtheit auch im Ausland gewonnen - es hat wirklich sehr vielen Leuten geholfen. Aber es gibt noch eine andere bemerkenswerte Methode, die nicht ignoriert werden kann. Das ist die Methode von Konstantin Pawlowitsch Butejko. Er selbst war an Asthma bronchiale erkrankt, für dessen erfolgreiche Heilung er seinen einzigartigen Komplex von Übungen erfand.

Buteyko-Methode

Die Essenz seiner Methode ist es, die Atmung der Nase zu verbessern und die Tiefe der Atmung zu reduzieren. Zuallererst wird Gymnastik für Menschen mit Atemwegserkrankungen nützlich sein, aber es wird auch denjenigen helfen, die an Atherosklerose, Herzkrankheiten und anderen Krankheiten leiden. Übungen zielen darauf ab, die Menge an Kohlendioxid im Blut zu reduzieren, indem die Inspirationstiefe reduziert und die Exspiration erhöht wird. Die ganze Vielfalt der Übungen ist schwer aufzulisten. Es gibt eine Menge von ihnen, aber sie sind durch eine Sache vereint - die Übungen sind einfach durchzuführen, und jeder kann diejenigen wählen, die regelmäßig durchführen können, um sicherzustellen, was die Atemgymnastik mit Asthma besitzt. Video mit einer Aufzeichnung der korrekten Ausführung dieser oder jener Übung kann leicht im Internet gefunden werden. Nachdem er gelernt hat, diese Gymnastik unabhängig auszuführen, kann jeder Patient seine Genesung beschleunigen.

Therapeutische Gymnastik Strelnikova zur Behandlung von Asthma bronchiale

Leider sind in unserer Zeit solche Krankheiten wie Bronchialasthma und chronische Bronchitis keineswegs...

Leider sind in unserer Zeit solche Krankheiten wie Bronchialasthma und chronische Bronchitis keineswegs eine Seltenheit. Deshalb erhalten wir oft E-Mails von Lesern mit fast identischen Fragen, zum Beispiel, ob es möglich ist, Bronchialasthma unabhängig von Medikamenten zu heilen. Ich möchte darauf hinweisen, dass wir zwei Ansätze zur Behandlung von Asthma (Drogen und nicht-traditionelle) nicht abtun werden, und nur Ihr Arzt sollte die Verwendung dieser oder jener Therapie verschreiben.

Aber um seinen Zustand ein wenig zu erleichtern, kann der Patient bestimmte Maßnahmen ergreifen. Und die am besten geeignete Option in diesem Fall wird die Verwendung von Asthma bronchiale Atemübungen sein, die eine der ältesten Möglichkeiten zur Wiederherstellung der Gesundheit ist, die Anpassung des Körpers an die Selbstheilung.

Dies ist eine der Hilfsmethoden zur Behandlung der Krankheit, aber wiederum sehr effektiv. Atemübungen mit Asthma können nicht nur den Verlauf der Erkrankung insgesamt erleichtern, sondern auch eine gute und zuverlässige Möglichkeit, die Entstehung möglicher Folgekomplikationen zu verhindern.

Mit Hilfe der therapeutischen Gymnastik können Sie die Schleimhäute der Atemwege von Mikroben reinigen, die Drainage der Bronchien findet statt, die Muskeln werden stärker und der Blutkreislauf normalisiert sich.

Damit die positiven Ergebnisse nicht lange auf sich warten lassen, ist es notwendig, diesen Lektionen genügend Zeit zu widmen. Dies bedeutet, dass Atemübungen regelmäßig, gezielt und vorzugsweise im Freien, auch in der Wintersaison durchgeführt werden sollten.

Bei dieser Krankheit müssen lernen, wie man richtig atmen - ruhige Oberfläche, flach, während nicht einen tiefen Atemzug zu nehmen, weil sie die Bronchien Rezeptoren zu reizen neigen, die entsprechend zu einem erhöhten Angriff führen können.

Atemgymnastik mit Bronchialasthma wirkt sich zwar auf den menschlichen Körper aus, jedoch gibt es wie bei jeder anderen Behandlungsmethode auch hier gewisse Kontraindikationen. Bevor man sich auf die folgenden Übungen begibt, ist es notwendig, einige Eigenschaften kennenzulernen, bei denen es besser ist, das Training aufzugeben, und dies ist:

  • Attack of Würgen, Krampf oder schweren Husten.
  • Ungünstige Wetterbedingungen.
  • Ungünstige Bedingungen in der häuslichen Umgebung (unbelüfteter Raum usw.).
  • Intensives Laufen.
  • Klassen, die ohne Pause stattfinden.

Was passiert bei Atemübungen?

Vor allem bei regelmäßigem Training im Körper des Patienten treten folgende Veränderungen auf: Die Elastizität der Blutgefäße nimmt zu, was wiederum zu einer Verringerung des Schlaganfallrisikos und anderer Blutungen führt. Ferner sind die Wände der Gefäße von Cholesterinplaques befreit, die Aktivität auf zellulärer Ebene und die Immunität nimmt zu, die Mikrozirkulation des Blutes wird wiederhergestellt und die Stoffwechselvorgänge werden verbessert.

Und das ist nicht alles - Atemübungen hilft, den Körper von den Auswirkungen der Umwelt zu reinigen, das heißt, die Luftverschmutzung, Strahlung und viele anderen negativen Faktoren, die zur Entwicklung oder Verschlimmerung von Asthma techeniyabronhialnoy im Allgemeinen führen. Die Lebensqualität des Patienten wird deutlich verbessert.

Regeln für die Durchführung von Atemübungen bei Bronchialasthma:

  1. Die Atmung ist nur mit dem Mund notwendig, da bei der Nasenatmung die Gefahr besteht, dass der Inhalt des Nasopharynx direkt in die Bronchien gelangt, was wiederum eine neue Spirale der Entstehung dieser Krankheit hervorrufen kann.
  2. Im Fall von Komplikationen der Krankheit, wenn in der Lunge und Bronchien des Patienten dort Ansammlung von Schleim, ist die Übungen, die Sie nur einen Atemzug Intervall nehmen müssen, um die Entwicklung der nächsten Husten zu verhindern und Bronchospasmus zu vermeiden.
  3. Wie wir bereits oben beschrieben haben, ist es bei allen Übungen strengstens verboten, tief zu atmen, was zu Reizungen der Bronchien führen und einen erneuten Angriff verursachen kann.
  4. Es ist auch notwendig zu lernen, wie man sich während eines Angriffs beruhigt, während man eine moderate Ausatmung und einen flachen Atemzug macht.
  5. Und das letzte: alle Übungen sollten zweimal am Tag durchgeführt werden.

Komplexe Übungen der Atemgymnastik für Asthma

1. Übung "Erwachen". Es muss unmittelbar nach dem Schlaf durchgeführt werden, ohne aus dem Bett zu steigen. Also, in der Ausgangsposition auf dem Rücken liegen, beugen Sie die Beine in den Knien und ziehen Sie sie so nah wie möglich an die Brust, während Sie gleichzeitig eine langsame Ausatmung durch den Mund durchführen. Sie können es so oft wiederholen wie Sie können.

2. Übung "Blähungen". Grundstellung: Stehen, Hände an der Taille. Atmen durch die Nase. Wenn du einatmest, blase deinen Bauch so viel wie einen Ball, dann ziehe ihn mit einem scharfen Ausatmen heraus.

3. Übung "alternierende Atmung" Ausgangsposition: Sitzen oder Stehen. Schließen Sie zuerst Ihre Finger mit dem rechten Nasenloch und atmen Sie ein, dann atmen Sie durch das linke Nasenloch aus. Führen Sie die Übung der Reihe nach durch.

4. Übung "Widerstand". Ausgangsposition: Stehen. Bevor Sie ein Gefäß mit Wasser gefüllt und eine Röhre stehen. Durch die Röhre tief Luft holen und dann so langsam wie möglich durch das Rohr in das Wasser ausatmen. Wiederholen Sie diese Übung 5 Mal am Tag für 10 Minuten. Mit ihr können Sie die mechanischen Eigenschaften Ihrer Lunge verbessern und auch den Gasaustausch normalisieren.

5. Übung "Schmetterling". Ausgangsposition: Stehen, die Beine schulterbreit auseinander, die Arme zu den Schultern erhoben und zurückgelegt. Finger auf den Händen in Form eines Fächers, Palmen vor. Auf Kosten der Zeit, die Sie brauchen, um Ihre Arme zu kreuzen, in diesem Moment werden die Ellenbogen direkt unter dem Kinn sein, schlagen Sie Ihre Hände auf die Schulterblätter, während Sie einen tiefen Atemzug nehmen. Auf Kosten von zwei, gehen Sie zurück in die Ausgangsposition, mit der Ausatmung sollte ruhig und gleichmäßig sein.

6. Übung "Pisten". Ausgangsposition: Stehen, leicht an den Zehen angehoben, die Hände sind so gewoben, leicht nach oben erhoben und zurückgelegt. Auf Kosten von einmal auf den Füßen stehen, machen Sie einen schnellen Hang nach vorne (als ob Sie Holz hacken), Hände nach unten, dann zurück, während gleichzeitig laut und stark ausatmen. Und auf Kosten von zwei, gehen Sie zurück in die Ausgangsposition.

7. Übung "Skifahrer". Ausgangsposition: Stehen, Füße schulterbreit auseinander. Steh ein wenig auf deine Zehen, beuge dich leicht vor, stell dir vor, dass du gleich vom Berg herunter kommst, deine Hände vor dir sind zu Fäusten geballt. Auf die Anzahl der Zeiten gehen Sie auf Ihre Füße und hocken so, dass Ihr Bauch die Oberschenkel berührt, Hände zuerst senken Sie es, dann bewegen Sie es zurück und lehnen Sie sich nach vorne. Ausgelaufen. Dann, auf Kosten von zwei, in der gleichen Position bleiben (Hände hinter), auf die Füße kommen und ausatmen. Zurück zur Ausgangsposition.

8. Übung "Atmen im Liegen." Ausgangsposition: auf dem Rücken liegend, Hände unter dem Gesäß. Also, auf Kosten von Zeiten - zwei - drei, müssen Sie eine starke lange Ausatmung machen, während Sie einen starken Bauch ziehen und die Muskeln der Bauchpresse verwenden. Auf Kosten von vier müssen Sie atmen, während Sie maximal Ihren Magen herausstrecken. Dann danach einen ohrenbetäubenden Husten geben.

9. Übung "Schläge auf die Schulterblätter". Ausgangsposition: auf den Zehen stehend, die Arme gespreizt. Dann müssen sie angehoben werden, sich beugen, während sie auf die Füße sinken, eine Neigung nach vorne machen und den Rücken abrunden. Dann, mit einer scharfen Bewegung, kreuzen Sie Ihre Arme vor der Brust, während Sie mit Bürsten auf den Schulterblättern schlagen und ein lautes Ausatmen machen. Dann breitet eure Arme wieder an den Seiten aus und kreuzt sie erneut. Schlagen Sie 2 mal das Schulterblatt entlang und atmen Sie weiter aus. Zurück zur Ausgangsposition zurückkehren.

10. Übung "Zischen". Ausgangsposition: Stehen. Atemluft durch die Nase ist es notwendig, ein- oder zweimal oder dreimal in die Rechnung auszuatmen. Dann, durch die Zähne wieder ein Ausatmen, während die Laute "SH" und "Z" zu äußern.

11. Übung der Schultern. Ausgangsposition: stehend, die Hände befinden sich am Stamm. Dann müssen Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre Schultern heben, für eins, zwei, drei oder vier einatmen. Weiter, die Schultern fallen lassend und sie entspannend, müssen Sie ein Ausatmen zum selben Konto nur beim Ausgeben von "kha" machen!

12. Übung "Herzschlag". Ausgangsposition: stehend, Arme an den Ellenbogen in der Nähe des Stammes gebogen. Wenn die Ellbogen zu den Seiten gebogen sind, müssen Sie mit der Nase einatmen, dann mit der maximalen Reduzierung der Ellbogen, ziehen Sie in den Bauch und atmen Sie mit dem Ton "SH" aus!

13. Übung "Bälle". Ausgangsposition: Stehen. Für diese Übung benötigen Sie gewöhnliche aufblasbare Bälle. Sie müssen blasen, bis sie platzen. An einem Tag hast du nur zwei Teile.

14. Übe Laute aus. Ausgangsposition: Stehen, die Brust mit den Händen im unteren und mittleren Teil zusammendrücken. An einem ruhigen und langsam für 5 Sekunden ausatmen, müssen Sie solche Töne als „PF“, „ppp“, „drroh“, „brruh“, „brrroh“, „brrh“ und „drrah“ sagen. Dann sollte die Ablaufzeit allmählich auf 25 Sekunden erhöht werden.

15. Übung "Schwamm Tubulus." Ausgangsposition: beliebig, du kannst sitzen, du kannst stehen. Die Hauptsache ist, dass du durch deine Nase einatmen musst, und die Ausatmung ist sehr langsam und verlängert durch den Mund, während du deine Lippen in Form einer Röhre faltest.

Gymnastik mit Asthma nach der Methode von Srelnikova

Es gibt viele verschiedene Übungen der therapeutischen Gymnastik für Asthma, aber ich möchte Ihnen über eine andere Methode erzählen - AN Strelnikova. Dies ist eine Reihe von Übungen für das Atmungssystem, die auf erzwungener Inspiration durch die Nasennebenhöhlen basiert. Die Hauptvorteile dieser Technik sind Verfügbarkeit und einfache Ausführung.

Es ist auch bekannt, dass die Menschen vieler Länder es verwenden, da die Ergebnisse solcher Aktivitäten selbst die eingefleischten Skeptiker erfreuen. Es zielt darauf ab, den Luftaustausch in der Lunge zu verbessern und die Atemmuskulatur zu stärken. Die Verwendung dieser Technik ermöglicht es Ihnen auch, das Vorhandensein einer stagnierenden Sekretion im Bronchialbaum loszuwerden, Entzündungen zu lindern und vieles mehr.

Bewegungsgymnastik ist für jeden Patienten mit Asthma verfügbar, da die meisten dieser Belastungen genau beim Zusammendrücken der Brust bei der Inspiration auftreten. Dies ermöglicht es Ihnen, einen sich entwickelnden Angriff auszusetzen, sowie mögliche Bronchitis und Probleme mit den Nasennebenhöhlen loszuwerden.

Strelnikova hat immer geglaubt, dass das erste Prinzip des Atmens der Atem ist und dass von seiner Tiefe direkt das Ausatmen abhängt. Es ist die Ausatmung, die den Atemrhythmus einer Person verletzt, da es eine unwillkürliche und passive Handlung ist. Bei den Patienten mit dem Bronchialasthma gerade und gibt es die Probleme beim Ausatmen. Daher muss die Ausführung der Grundübungen korrekt durchgeführt werden, mit einem bestimmten Rhythmus und einer bestimmten Anzahl von Wiederholungen.

Am wichtigsten ist, dass Sie sich erinnern müssen - gut entwickelte Atemübungen sind der richtige Weg zur Genesung. Sei aufmerksam und geduldig, denn bei jedem Unterfangen ist Willenskraft gefragt und ein großer Wunsch, das Ziel zu erreichen. Aber bevor Sie beginnen, Ihren Traum zu verwirklichen, lernen Sie, die folgenden Regeln zu befolgen:

  • Lerne zu "schnüffeln". Atme dazu so oft wie möglich aktiv und scharf durch die Nase ein.
  • Führen Sie periodisch zufällige Ausatmungen durch den Mund aus, während Sie keine Anstrengungen unternehmen, Sauerstoff zu entfernen.
  • Mache alle Übungen unter der Punktzahl.
  • Zur gleichen Zeit etwas Übung machen, lernen, wie man das einatmet.
  • Die Anzahl wiederholter Übungen sollte immer ein Vielfaches von 4 sein.
  • Die Stimmung während des Trainings sollte Spaß machen und fröhlich sein, Sie können nicht gegen Ihren Willen oder mit einem Gefühl von Unbehagen trainieren.

Wenn Sie sich an alle oben genannten Dinge erinnern, können Sie sicher direkt zu den Übungen mit der Strelnikova-Technik übergehen. Hier ist ein Video zu diesem Material.

Körperliches Training und Atemgymnastik des Asthma bronchiale: Grundübungen und Techniken

Bronchialasthma - viele Menschen betrachten diese Diagnose als ein Urteil und setzen ein Kreuz auf ihr aktives, freudiges Leben. Aber ist es wirklich düster? In einem Zeitalter der Innovation und der rasanten Entwicklung der Medizin ist diese Krankheit so schrecklich wie früher? Ist die Hormontherapie eine unverzichtbare und essentielle Komponente in der Behandlung aller Krankheitsstadien? Schließlich gibt es andere - nicht-medikamentöse Wege zur Behandlung von Asthma, wie die Bewegungstherapie (LFK) und die Atemgymnastik.

Therapeutische Übung bei Bronchialasthma: und ob es notwendig ist?

Die Aufnahme in das Schema der Therapie LFK für alle Lungenerkrankungen ist obligatorisch. Physiotherapeutische Übungen tragen zu einem leichteren Fluss der Krankheit bei und reduzieren Episoden von Exazerbationen und Attacken. Außerdem erfordert die Technik keine spezielle Ausrüstung. In der Regel werden die Übungen allen Patienten, die keine Kontraindikationen haben, während der Remission der Krankheit verschrieben.

Die Liste der Kontraindikationen ist klein:

  • begleitende kardiopulmonale Insuffizienz (Herzfrequenz über 120, Atemfrequenz über 25 pro Minute);
  • akute Infektions- und Viruserkrankungen mit einer Körpertemperatur von 38 ° C und mehr.

Systematische Klassen tragen dazu bei:

  • Wiederherstellung der physiologischen Frequenz und Tiefe der Atmung;
  • Normalisierung der Gaszusammensetzung des Blutes - Erhöhung der Sauerstoffkonzentration im Gewebe, Verbesserung der Ernährung;
  • Verbesserung der Ventilationskapazität der Lungen;
  • Entwicklung von Anpassungsfähigkeiten des Organismus;
  • Reduktion von allergischen Reaktionen und Neigung zu Krämpfen von Bronchien.

All dies führt zu einer Verringerung der Schwere der Erkrankung, reduziert das Atemversagen, reduziert die Anzahl der Exazerbationen und verbessert die Lebensqualität des Patienten.

Technik der Durchführung von körperlichen Übungen

Bei der Durchführung von physiotherapeutischen Übungen ist es notwendig, dem Prinzip der Langsamkeit zu folgen. Eine scharfe Ausführung eines großen Komplexes von aktiven körperlichen Übungen kann einen Erstickungsangriff auslösen. Es ist notwendig, vom kleineren zum größeren zu gehen.

Der Patient führt den initialen Vorbereitungskomplex der Übungen für fünf Tage durch, wobei er sich allmählich an die physische Belastung seines Körpers anpasst und anpasst. Dann können Sie anfangen, den grundlegenden Komplex, stressiger zu machen, den der Patient während seines ganzen Lebens verwendet.

Einleitende Vorbereitungsphase:

  1. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, Ihr Rücken ist gerade, atmen Sie tief mit der Nase ein - atmen Sie durch den Mund aus. Führen Sie 4-8 Ansätze durch.
  2. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, atmen Sie langsam ein. Heben Sie Ihren rechten Arm, halten Sie 1-2 Sekunden inne, atmen Sie aus und senken Sie Ihren Arm. Führen Sie die Übung mit Ihrer linken Hand durch. Nur 4-8 Ansätze.
  3. Setz dich auf die Stuhlkante, deine Hände liegen auf deinen Knien. Beugen und lockern Sie die Gelenke der Hände und Füße. Tue 9-12 nähert sich.
  4. Setz dich auf einen Stuhl und drücke gegen den Rücken. Atme so viel wie möglich ein - atme aus, halte den Atem 1-2 Sekunden lang an - atme aus. Führen Sie 4-8 Ansätze durch.
  5. Drücken Sie die Handflächen auf Ihrer Brust, husten Sie, machen Sie 5-6 Ansätze.
  6. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, legen Sie Ihre Finger auf die Knie. Atme durch die Nase - atme mit dem Mund aus. Führen Sie 4-8 Ansätze durch.
  7. Steh auf, die Hände werden "an den Nähten" abgesenkt, einatmen - den Schultergurt anheben, beim Ausatmen - untere, 4-8 Ansätze.
  8. Setzen Sie sich bequem auf einen Stuhl, entspannen Sie sich.
  1. Steh aufrecht. Lean nach vorn, die Arme entspannt. Tief in die Nase einatmen, mit dem Mund ausatmen. Mache 3-6 Wiederholungen.
  2. Stehen Sie aufrecht, legen Sie Ihre Hände an den Körper. Atme mit deiner Nase ein und lege deine Hände in deine Achselhöhlen. Beim Ausatmen heben Sie die Arme ausgestreckt. Entspanne dich, leg deine Hände hin. Machen Sie 4-6 Wiederholungen.
  3. Die Startposition ist gleich. Zwerchfellatmung: Atmen Sie ein, blasen Sie den Bauch auf und üben Sie Muskeln aus, atmen Sie aus - blasen Sie den Bauch ab und ziehen Sie die Muskeln zurück. Führe 1 Minute aus.
  4. Stehen Sie aufrecht, legen Sie Ihre Hände an den Körper. Atme tief durch, beuge dein rechtes Bein, während du ausatmest, und ziehe dein Knie an die Brust. Führen Sie die Übung für den linken Fuß durch. Nur 4-6 mal.
  5. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, drücken Sie Ihren Rücken nach hinten, Hände entlang des Stammes. Atme ein, atme aus, lehne dich seitlich und gleite am Körper entlang. Folge der anderen Richtung. Nur 4-6 mal.

Atemgymnastik auf der Hut der Gesundheit

Atemübungen sind eine der ältesten, aber wirksamen Methoden bei der Behandlung von Bronchialasthma und der Verhinderung von Komplikationen. Dank der vollen Atmung werden nicht nur die Lungen und Bronchien gestärkt, sondern auch der gesamte Organismus gestärkt. Gewebe und Zellen sind mit Sauerstoff gesättigt, dies normalisiert ihre Arbeit und beschleunigt die Regeneration. In der Lunge mit richtig ausgewählten Atemübungen gibt es positive Veränderungen: Die Bronchien und Bronchiolen sind von angesammelten Schleim, Bakterien und Viren, die sich darin befinden, befreit. Verbessert den Muskeltonus der Bronchialwände, normalisiert die Durchblutung.

Um ein Ergebnis von Atemübungen zu erhalten, ist eine regelmäßige Übung erforderlich. Übung im Freien oder in einem gut belüfteten Bereich.

Atemgymnastik hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Phase der Verschlimmerung der Krankheit;
  • das Vorhandensein von akuten infektiösen und entzündlichen Erkrankungen;
  • Verschlimmerung von Krankheiten anderer Organe und Systeme;
  • schlechte Wetterbedingungen.

Die wichtigsten Arten von Übungen:

  1. Übung "Guten Morgen". Diese Übung wird morgens ohne Aufstehen durchgeführt. Ziehen Sie Ihre Knie dicht an die Brust, während Sie langsam mit dem Mund ausatmen. Strecken Sie Ihre Beine, entspannen Sie sich. Führen Sie 4-6 Wiederholungen durch.
  2. Übung "Ballon". Stehen Sie aufrecht, atmen Sie die Nase ein und strecken Sie Ihren Bauch aus. Atme scharf aus und ziehe in deinen Bauch. Führen Sie 6-8 Wiederholungen durch.
  3. Übung "Umarmung". Stehen Sie auf Ihren Zehen, ziehen Sie Ihre Arme zu den Seiten, parallel zum Boden, machen Sie einen Hang nach vorne. Atme tief aus, kreuze gleichzeitig deine Arme auf der Brust, als würdest du dich umarmen, deine Hände auf die Schulterblätter schlagen, wieder deine Hände spreizen und die Übung wiederholen, weiter ausatmen. Einatmen und in die Ausgangsposition zurückkehren.
  4. Trainiere mit einer Röhre. Stellen Sie ein Glas Wasser vor sich, nehmen Sie zum Beispiel eine Tube aus Babysaft. Atme tief durch die Röhre und atme dann langsam ins Wasser aus. Übung wird 8-10 mal pro Tag für 5 Minuten durchgeführt.
  5. Trainiere mit Ballons. Das Wesentliche ist: Sie müssen den Ballon aufblasen, bis er platzt. Es ist wichtig, es nicht zu übertreiben: Wenn Sie sich benommen fühlen, müssen Sie die Übung abbrechen, sich hinsetzen und ruhig atmen - Ihre Nase einatmen, mit Ihrem Mund ausatmen.

Es ist auch nützlich, Übungen mit dem Ausatmen verschiedener Vokale und Konsonantenbuchstaben zu verwenden. In der Anfangsphase, diese Vokale (und, o, y), und auf dem Training - Konsonanten (s, f, w). Tief in die Nase atmen, langsam ausatmen und in diesem Moment einen bestimmten Ton aussprechen. Die Ausatmung kann zwischen 5 und 30 Sekunden dauern.

Lesen Sie die grundlegenden Übungen:

  1. Stehen Sie aufrecht, beugen Sie die Arme in die Ellenbogengelenke, atmen Sie sanft mit der Nase ein und dehnen Sie die Ellbogen an den Seiten. Atmen Sie aus und reduzieren Sie die Ellenbogen. Bring deinen Bauch, sag "w";
  2. Steh aufrecht, atme deine Schultern ein, atme aus, wenn du ausatmest. Sage den "Kha" -Ton;
  3. Stehen Sie aufrecht, drücken Sie Ihre Brust Brust, inhalieren Sie durch die Nase. Beim Ausatmen sagen wir die folgenden Kombinationen von Konsonanten: "pf", "br", "brrh", "drph". Beginnen Sie mit einer Ablaufzeit von 5 Sekunden und erhöhen Sie diese allmählich auf 30.

Allgemeine Atemübungen - Video

Atemübungen von Yogis

Im Osten hat die richtige Atmung seit der Antike eine wichtige Rolle gespielt. Yogis nennen es "vollständig". Vollatmung ist eine Atmung, wenn alle Teile der Lunge und der angrenzenden Muskulatur beim Ein- und Ausatmen beteiligt sind. Auf diesem Atem basieren alle Yogastunden. Um es zu meistern, mache folgende Übung: Sitze mit gekreuzten Beinen - "auf Türkisch". Langsam durch die Nase einatmen und die geraden Arme an den Seiten ausbreiten. Versuchen Sie, die Bewegung der Luft im Inneren zu fühlen: Zuerst füllen sie den Magen, dann die Brust und schließlich die Luft zu den Schlüsselbeinen - zu den entlegensten Teilen der Lunge. Halten Sie den Atem für 2-4 Sekunden, atmen Sie langsam aus und bringen Sie Ihre Hände in die Ausgangsposition. Mache 3-5 Wiederholungen.

Eine Reihe von Trainingsübungen:

  1. Stehen Sie aufrecht, atmen Sie langsam durch die Nase ein. Atme in kleinen, unterbrochenen Teilen aus. Es ist wichtig, dass die Ausatmung gezwungen wird, Sie müssen die zusätzlichen Atemmuskeln - das Zwerchfell und die Presse - benutzen. Führe 3 mal 5 Sätze pro Tag aus.
  2. Steh aufrecht, atme tief mit deiner Nase ein und hebe deine Arme über deinen Kopf. Beim Ausatmen eine Steigung nach vorne machen. Entspanne dich und lege deine Hände zurück in die Ausgangsposition, indem du in diesem Moment den "hah" Ton aussprichst. Mache 3-5 Wiederholungen.
  3. Schallschwingung. Atme mit deiner Nase ein und gib ein langes "and-and-and" Ausatmen. Triff 3-5 Ansätze.

Yogis glauben, dass diese Übungen die inneren Organe reinigen, ein Gefühl der Leichtigkeit geben. Die Schallschwingung wird einmal am Tag durchgeführt. Regelmäßigkeit ist der Schlüssel zum Erfolg!

Grundlagen der Yogatherapie - Video

Die Strelnikov-Methode

Diese Technik wird seit Jahrzehnten erfolgreich zur Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt. Ein bekannter Chirurg-Otorhinolaryngologist, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor Valentina Zagoryanskaya-Feldman schrieb:

Seit mehr als 30 Jahren beobachte ich die wunderbare heilende Wirkung von Strelnik-Atemübungen bei Sängern und Schauspielern mit verschiedenen Erkrankungen des Stimmapparates. Es ist nützlich für alle und in jedem Alter, besonders für Kinder, mit häufigen Erkältungen und ARD. Durch die Verbesserung der allgemeinen Stoffwechselprozesse stärkt diese Atemgymnastik den gesamten Organismus des Kindes, macht es gesund.

Die Atemgymnastik in Strelnikova baute auf der Entwicklung der tiefen Atmung - "Atmung im Rücken". Alle Übungen bestehen aus einer Kombination aus einer scharfen, erzwungenen Inspiration durch die Nase, kombiniert mit einer bestimmten Bewegung und einer passiven Ausatmung.

Es ist vorzuziehen, Übungen mit einem Arzt für Physiotherapie oder einem Lungenfacharzt zu beginnen, aber Sie können es selbst ausprobieren, indem Sie detaillierte Anweisungen und Videoanleitungen verwenden.

Der grundlegende Komplex von Übungen

  1. Übung "Ladoshki". Stehen Sie aufrecht, beugen Sie die Arme in den Ellbogen und heben Sie - parallel zur Brust. Die Fäuste sind geöffnet, die Palmen sind von sich weg. Mache vier schnelle, erzwungene, laute Ausatmungen mit deiner Nase, wobei jeder deine Hände zu Fäusten drückt. Entspannen Sie sich und senken Sie Ihre Arme, ruhen Sie sich 3-4 Sekunden aus. Mache 6 Annäherungen. Zuerst spürt man einen leichten Schwindel - das ist normal und wird schnell genug passieren. Wenn das Unbehagen anhält, machen Sie die Übung im Sitzen.

Atemgymnastik Strelnikova - Video

Buteyko-System

Diese Methode wurde 1952 vom Physiologen Konstantin Buteyko erfunden und bis heute erfolgreich angewendet. Der Autor glaubt, dass Krankheiten wie Bronchialasthma, verschiedene Allergien, Bluthochdruck, ischämische Krankheit - auf Hyperventilation des Körpers zurückzuführen sind. Bei einer tiefen Inspiration steigt die Konzentration von Sauerstoff nicht an, aber die Konzentration von Kohlendioxid nimmt ab. Mangel an CO2 führt zu einem Krampf der glatten Muskulatur der Bronchien, Gefäße, Darm, Gallengänge. Aufgrund von Krampfzuständen an den Organen und Geweben gelangt weniger Blut bzw. weniger Sauerstoff. Ein Teufelskreis beginnt - chronischer Sauerstoffmangel entwickelt sich.

Die Essenz der Technik besteht darin, die Zeit zwischen den Atemzügen zu erhöhen - eine Verringerung der Anzahl der Atemzüge pro Minute. In Pausen zwischen den Inhalationen ruht der Körper, und das fehlende Kohlendioxid sammelt sich an. Um Ergebnisse zu erzielen, muss der Patient viele Schwierigkeiten überwinden. Zu Beginn kann es zu leichten Beschwerden, einem Gefühl von Luftmangel und Appetitmangel kommen. In fortgeschritteneren Stadien kann eine vollständige Abneigung gegen Sport, plötzlichen Gewichtsverlust, Erbrechen, Gelenkschmerzen, Nasenbluten auftreten. All dies sagt Ihnen nur, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

Der Zweck der Klassen: die richtige flache Atmung zu lernen. Auf dem Atem sollten Sie nicht mehr als drei Sekunden, beim Ausatmen verbringen - nicht mehr als vier. Eine Pause zwischen ihnen beträgt 3-5 Sekunden.

  1. Oberflächliche Atmung mit den "Oberseiten" der Lunge: Einatmen, Ausatmen, Pause für fünf Sekunden, 10 Ansätze.
  2. Atmung des Zwerchfells und der Brust: Einatmen und Ausatmen für 7,5 Sekunden, Pause - 5 Sekunden, 10 Ansätze
  3. Massage mit den Fingerspitzen der reflexogenen Punkte der Nase auf der Höhe des Atems halten. 1 Ansatz.
  4. Atme nach rechts, dann nach links. 10 Ansätze.
  5. 7,5 Sekunden lang ein- und ausatmen, 5 Sekunden pausieren, einatmen - den Bauch einziehen, ausatmen, um nach vorne zu drücken. 10 Ansätze.
  6. Tiefentlüftung der Lunge - 12 extrem tiefe Atemzüge in 60 Sekunden (jeweils 5 Sekunden). Am Ende müssen Sie eine maximale Atemverzögerung bei vollem Ablauf (1 Mal) vornehmen.
  7. Seltener Atem (nach Stufen):

    Die erste Ebene. 60 Sekunden lang: einatmen, ausatmen, bricht für 5 Sekunden (vier Ansätze pro Minute).

    Die zweite Ebene. Für 120 Sekunden: einatmen - 5 Sekunden, Pause - 5 Sekunden, Ausatmen - 5 Sekunden, Pause - 5 Sekunden (drei Ansätze pro Minute).

    Dritte Ebene. Für 180 Sekunden: einatmen - 7,5 Sekunden, Pause - 5 Sekunden, Ausatmen - 7,5 Sekunden, Pause - 5 Sekunden (zwei Ansätze pro Minute).

    Die vierte Ebene. Für 240 Sekunden: Einatmen - Pause - Ausatmen - Pause - alles für 10 Sekunden (das ultimative Ziel ist ein Atemzug pro Minute).

  8. Doppelter Atemzug. Die größte Periode ohne Atem beim Ausatmen, dann beim Einatmen. (1 Ansatz).
  9. Die größte Periode ohne Atmen in der Sitzposition (4-10 Ansätze).
  10. Die größte Periode ohne Atmen beim Gehen (5-10 Ansätze).
  11. Die größte Periode ohne Atmung mit Kniebeugen (5-10 Ansätze).
  12. Oberflächliches Atmen (5-10 Minuten).
  13. Nachdem Sie die Übungen gemacht haben, sollten Sie eine bequeme Position einnehmen, sich entspannen, Brustatmung durchführen und jedes Mal die Amplitude der Atembewegungen reduzieren, bis der Atem unsichtbar wird.

    Übungen auf Buteyko - Video

    Merkmale des Unterrichts für Kinder

    Experten glauben, dass der frühe Beginn des Unterrichts und das geringe Alter des Kindes größere Erfolgschancen bieten.

    LFK und Atemgymnastik sind ab drei Jahren erlaubt und haben die gleichen Kontraindikationen wie für ältere Menschen. Übungen sind wie Übungen für Erwachsene, nur mit einem Kind in Form eines Spiels durchgeführt.

    Es ist wünschenswert, dass das Kind zum ersten Mal zusammen mit dem Arzt von Physiotherapieübungen in Gegenwart der Eltern lernt. Zu Hause wissen Sie genau, wie Sie diese oder jene Übung durchführen. Die Hauptaufgabe besteht darin, dem Kind beizubringen, durch die Nase zu atmen, die Verzögerung der Atmung zu meistern, unangenehme Empfindungen während der Hypoxie in den Anfangsphasen des Trainings zu überwinden.

    Wichtig: nicht hetzen! Schrittweise und positive Einstellung ist der Schlüssel zu Ihrem Erfolg. Im Durchschnitt dauert die Entwicklung der komplexen Übungen mit dem Baby etwa anderthalb Monate.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bronchialasthma kein Urteil ist. Alles hängt nur von dir ab - von deinem Wunsch, gesund zu sein, von deiner Ausdauer und natürlich von deinem Glauben an dich selbst. Die Einhaltung aller dieser Bedingungen wird sicherlich helfen, eine furchtbare Krankheit zu überwinden. Gesundheit!