Search

Ernährungsübergreifende Allergie ist heilbar. Werden Sie es 2018 mit Hilfe von ALT los!

Cure eine Cross-Allergie wird Ihnen helfen, eine einzigartige medizinische Technologie - Autolymphozytotherapie. Remission der Krankheit wird in 82% der Fälle erreicht.

Cross-Allergy entsteht durch das Zusammentreffen einzelner molekularer Strukturen in verschiedenen Arten von Allergenen. Allergiker können 4 Arten solcher Intoleranz unterscheiden:

  • Cross-Allergie bei Heuschnupfen (saisonal und ganzjährig);
  • Cross-Food-Allergie gegen Lebensmittel;
  • Cross-Allergie gegen Medikamente;
  • Epidermale Kreuzreaktion auf das Fell einer Katze oder eines Hundes (und anderer Tiere).

Saisonale Kreuzallergie bei Patienten mit Pollinose

Ein anschauliches Beispiel für Cross-Allergie ist die Intoleranz von frischem Gemüse, Obst und Gemüse bei Patienten mit Pollinose - Überempfindlichkeit gegen Pollen von Bäumen und Pflanzen.

Diese Art von allergischer Reaktion kann sich manifestieren nur in der Blütezeit von Bäumen und Pflanzen oder das ganze Jahr über (im Frühling, Sommer, Herbst und sogar im Winter).

Symptome der Kreuzallergie bei Pollinose treten nach dem Gebrauch verbotener Produkte auf. Dann werden die folgenden Manifestationen bei Patienten mit Pollinose beobachtet:

  • Schweiß im Hals, Husten, Schwellung der Nasen-Rachen-Schleimhaut und der Mundhöhle;
  • Seltener - Ausschlag auf der Haut, juckende Haut, rote Flecken auf dem Körper, allergische Dermatitis, Urtikaria;
  • Manchmal besteht eine Schwellung des Gesichts, der Lippen, begleitet von Erstickung (Angioödem);
  • Kolikschmerzen im Abdomen, dyspeptische Störungen (Durchfall), entwickelt oft chronische Gastritis und sogar Magengeschwür (mit ganzjährigen Kreuzreaktion auf Lebensmittel).

In der Regel tritt eine Kreuzallergie gegenüber Lebensmitteln auf, wenn sie verwendet wird frisch, thermisch unbehandelt Obst, Gemüse, sowie: Säfte, Honig, Cognac, Wermut, Martini, Bier, Balsame, Liköre mit pflanzlichen Inhaltsstoffen. In diesem Fall verursacht gekochtes Gemüse in Suppe Allergien in der Regel nicht, wie Salzkartoffeln oder Bratäpfel.

Eine saisonale Allergie gegen Pollengräser ist manchmal mit einer Unverträglichkeit gegenüber Backwaren und sogar mit einem gewöhnlichen Ernährungsprodukt wie Hafermehl (Hercules) verbunden.

Ein besonderes Problem sind versteckte Allergene, die zu Lebensmittelprodukten gehören. Zum Beispiel kann eine Allergie gegen Sellerie, die mit einer Allergie gegen Birken- und Wermutpollen assoziiert ist, eine kreuzfressende Lebensmittelallergie gegen Anis, Fenchel, Koriander und Kreuzkümmel verursachen. Sellerie wird oft in kulinarischen Gewürzen, Ketchup, gefunden, so dass es zu systemischen Kreuzreaktionen des Patienten führen kann.

Beliebte, in letzter Zeit verbreitete Diäten zur Erhaltung eines gesunden Lebensstils und zur Bekämpfung von Fettleibigkeit, können allergene Lebensmittel wie Honig, Nüsse, Sesam, Soja, Vollkornprodukte, Vanille, Gewürze enthalten.

Deshalb, Menschen, die anfällig für allergische Erkrankungen sind, ist es empfehlenswert, jede Diät mit einem Allergologen zu harmonisieren, und auch Tests für Lebensmittelallergene zu bestehen.

Diät bei Kreuzallergien (verbotene Lebensmittel)

In der Blütezeit von Bäumen und Gräsern sollte man nicht essen:

Wenn allergisch gegen Pollen von Bäumen (Birke, Erle, etc.) - Nüsse, Äpfel (besonders rote Sorten), Steinobst (Kirsche, Kirsche, Pflaume, etc.), Karotten, Birkensaft;

Wenn allergisch gegen Gräserpollengras - zur Begrenzung der Backwaren, Brei (außer Buchweizen, Sago);

Mit Allergien gegen Pollen von Unkraut (Wermut, Ambrosia, Quinoa, etc.) - Ausschluss von Sonnenblumenkernen, Sonnenblumenöl und daraus hergestellten Erzeugnissen (Mayonnaise, Senf, Halva) und Beschränkung des Verzehrs von Melonen, Wassermelonen, Zitrusfrüchten, Tomaten, Gurken und Chicorée.

Die vollständige Zusammensetzung der hypoallergenen Diät mit Kreuzallergie muss mit einem Allergologen abgestimmt werden, basierend auf den Ergebnissen von Bluttests für IgE und Hauttests auf der Lebensmittelplatte.

Bei allergischer Milbenallergie bei Patienten mit ganzjährigem allergischem Schnupfen und Bronchialasthma kann es beim Verzehr von Schalentieren von Meeresfrüchten (Garnelen, Krabben, Krebse, Hummer usw.) zu einer Kreuzreaktion kommen. In diesem Fall können die klassischen Symptome auftreten: Ausschläge auf der Haut in Form von Urtikaria, Juckreiz der Haut, Ersticken im Hals.

Eine Allergie gegen Schimmelpilze und Hefen ist oft mit einer Unverträglichkeit folgender Lebensmittel verbunden:

  • Käse mit Schimmel;
  • frischer Hefeteig;
  • Kwas;
  • Bier;
  • Champagner;
  • der trockene Wein;
  • Sauerkraut;
  • abgestandene, schimmelige Früchte, Gemüse usw.

Allergische Reaktionen äußern sich in Form von Erstickungsanfällen, verstopfter Nase und Hautausschlägen mit Juckreiz.

Im letzteren Fall wird der Patient höchstwahrscheinlich eine kreuzallergische Reaktion auf Medikamente der Penicillin-Gruppe und einige Antibiotika haben.

Im Falle von Cross-Food-Allergien wird in der Regel empfohlen, ständig eine hypoallergene Diät zu beachten, die nicht tolerierbare Nahrungsmittel aus der Nahrung ausschließt. Leider verschlechtert dies die Lebensqualität eines Allergikers erheblich, vor allem, wenn Sie frisches Gemüse, Obst, Getreide aus der Speisekarte ausschließen.

Tabelle der Kreuzallergien gegen Pollen und Lebensmittel

Pollenallergene

Kreuzreaktion zu anderen Pollen

Gegenreaktion auf Nahrung

Hasel, Erle, Kastanie, Apfel, Pflaume, Aprikose, Pfirsich, Birne, Kirsche, Hasel, Esche, Eiche, Olive, Raps, Gras, Gras, Wermut.

Äpfel, Kirschen, Pflaumen, Aprikosen, Pfirsiche, Kiwi, Karotten, Sellerie, Kartoffeln, Walnüsse, Bananen, Mango, Orange, rohe Karotten, rohe Kartoffeln, Sellerie, Soja, Tomaten, Anis, Curry, Paprika, Pfeffer, Kümmel, Koriander, Walnuss.

Birke, Erle, Hasel.

Birke, Buche, Hasel.

Birke, Flieder, Olive.

Birke, Buche, Erle.

Birke, Esche, Flieder, Gras, Getreide, Wermut, Sonnenblume.

Birke, Gras, Getreide.

Birke, Olive, Raps, Wermut, Sonnenblume.

Kiefer, Stein, Sauerampfer, Tomate, Melone, Kiwi, Sellerie, Reis.

Dahlie, Ambrosia, Gänseblümchen, Kamille, Löwenzahn, Sonnenblume, Ringelblume, Alant, Schnur, Mutter-und-Stiefmutter, Birke, Olive, Getreide.

Zitrusfrüchte, Sonnenblumenkerne (Öl, Paste), Chicorée, Honig, Sellerie, Anis, Kümmel, Koriander, Fenchel, Karotten, Petersilie, Kern-, Steinobst, Kiwi, Mango, Erbsen, Tomaten, Curry, Fenchel, Paprika, Pfeffer, Erdnuss, Walnusswald.

Löwenzahn, Sonnenblume, Wermut, Kamille.

Melone, Gurke, Sonnenblumenkerne, Melone, Bananen, Sellerie und Granatapfel.

Löwenzahn, Ambrosia, Olive, Gras, Körner, Wermut, Kamille.

Halva, Sonnenblumenöl, Sonnenblumenkerne.

Probleme eines Patienten mit einer Cross-Eating-Nahrungsmittelallergie


  • Die Gefahr von Dermatitis, Urtikaria, Quincke Ödem

  • Mögliche Entwicklung von erosiven Gastritis, Magengeschwüre

  • Obligatorische Diät, ausgenommen Honig, frisches Gemüse, Obst, Gewürze, Verschlechterung der Lebensqualität

  • Bedarf an systematischer Einnahme teurer Antiallergika (Antihistamin-Tabletten, Salben, Cremes, Sprays)

  • Die klassische Methode zur Behandlung von ASI-Allergien bei Kreuzallergien ist unwirksam.

Befreien Sie sich 2018 von Heuschnupfen- und Allergie-Allergien mit Hilfe von ALT!

„Autolimfotsitoterapiya“ (abgekürzt ALT) wird bei der Behandlung von Patienten mit verschiedenen Formen von allergischen Erkrankungen seit über 20 Jahren weit verbreitet, das Verfahren zunächst im Jahr 1992 patentiert.

Mit Hilfe von ALT wird Crossover für Kinder und Erwachsene behandelt. Kinder werden nach 5 Jahren mit "Autolymphozytotherapie" behandelt.

atopische Dermatitis, Urtikaria, Angioödem, Asthma bronchiale, allergische Rhinitis, Heuschnupfen, Nahrungsmittelallergie, Allergie gegen Haushalt Allergene auf Haustiere, Allergien und Kälte und UV-: Methode „Autolimfotsitoterapii“ außer Behandlung „cross Nahrungsmittelallergie“ ist weit verbreitet in Strahlen (Photodermatitis).

Die Essenz der ALT-Methode ist die Verwendung von eigenen Immunzellen - Lymphozyten, um die normale Funktion der Immunität wiederherzustellen und die Empfindlichkeit des Organismus gegen verschiedene Allergene zu reduzieren.

mit Hilfe von ALT können mehrere Krankheiten gleichzeitig behandelt werden, zum Beispiel allergische Rhinitis und Pollinose das ganze Jahr hindurch, Bronchialasthma und Kreuzallergien und dergleichen.

Die Autolymphocytotherapie wird ambulant in einem allergologischen Raum für den vorgesehenen Zweck und unter Aufsicht eines Allergologen durchgeführt. Lymphozyten werden aus einer kleinen Menge venösen Blutes des Patienten unter sterilen Laborbedingungen isoliert.

Die isolierten Lymphozyten werden subkutan in die laterale Oberfläche der Schulter injiziert. Vor jedem Eingriff wird der Patient zum Zweck der individuellen Verabreichung der Dosis des verabreichten Autovakzins untersucht. Zusätzlich zu seinen eigenen Lymphozyten und Kochsalzlösung enthält Autovaccine keine Medikamente. Behandlungsregime, die Anzahl und Häufigkeit der injizierten Immunzellen hängt von der Schwere der Erkrankung ab.

Autolymphozyten werden in allmählich steigenden Dosen mit einem Intervall zwischen den Injektionen von 2 bis 6 Tagen verabreicht. Der Verlauf der Behandlung: 6-8 Prozeduren.


  • 1. - Blut abnehmen 5 ml.

  • 2.- Isolierung von Autolymphozyten

  • 3.- Allergische Untersuchung
    und Autovakzin-Dosis-Bestimmung

  • 4.- Subkutane Verabreichung von eigenen Lymphozyten

Die Normalisierung der Funktionen des Immunsystems und die Verringerung der Empfindlichkeit des Organismus gegenüber Allergenen tritt allmählich auf. Die Erweiterung der hypoallergen Diät wird innerhalb von 1-2 Monaten durchgeführt. Die Abschaffung der symptomatischen Erhaltungstherapie wird auch allmählich unter der Aufsicht eines Allergologen durchgeführt. Der Patient erhält die Möglichkeit von 3 kostenlosen wiederholten Konsultationen während 6 Monaten der Beobachtung nach dem Ende der Behandlung mit der Methode der "Autolymphozytentherapie".

Die Wirksamkeit der Behandlung wird durch die individuellen Eigenschaften des Immunsystems bestimmt. Dieser Prozess hängt zu einem gewissen Grad davon ab, dass der Patient die Empfehlungen des allergologischen Arztes während der Behandlungs- und Rehabilitationsphase einhält.

Bei möglichen Kontraindikationen können Sie den Link lesen.

Diät für Allergien

Die Diät für Allergien hat zwei Ziele:

Grundnahrungsmittel

Diät im Falle einer Allergie Exazerbation

Innerhalb von ein oder zwei Tagen wird das Fasten empfohlen - die Verwendung von nur weichem Tee, Trink- oder Mineralwasser in einem Volumen von 1,5 Litern pro Tag (1 Liter für Kinder des ersten Lebensjahres). Die anschließende Diät wird für 1-5 Tage verordnet und beinhaltet Lebensmittel, die relativ selten die Ursache für Allergien sind.

Erlaubt von:

  • Brotprodukte - Weizenbrot und graues Gebäck gestern;
  • Suppen - auf Gemüseauskochen von Getreide und vegetarisch;
  • Breie - Haferflocken oder Buchweizen, gekocht ohne Zugabe von Milch und Butter.

Essen Sie mindestens 6 Mal am Tag.
«Zur Liste der Diäten

Diät während der Abschwächung von Allergiesymptomen

Erlaubt von:

  • Brotprodukte - Brotweizen und graues Brot vom Vortag, ungenießbare und ungesüßte Backwaren und Kekse;
  • Suppen - auf Gemüseauskochen von Getreide und vegetarisch, Borschtsch, Kohlsuppe, Rote Bete, fettarme Fleischsuppe;
  • Fleischgerichte - aus fettarmem Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel, gekocht, gebacken oder gedünstet;
  • Gerichte aus Eiern - Soft-gekochte Eier (nicht mehr als 1 Stück pro Tag), Eiweiß Omelette oder 1 Ei;
  • Milch und Milchprodukte - Milch, geronnene Milch, Kefir, acidophile Milch, saure Sahne, nicht saurer Hüttenkäse, kurze Haltbarkeitsdauer;
  • knackige Cerealien, Aufläufe, Getreide (ungesüßt), Pasta, Geschirr von Blumenkohl mit Öl gekocht, gedünstet von Zucchini und Kürbis, frischen und getrockneten Früchten und Beeren;
  • Getränke - schwacher Tee mit Milch, schwacher Kaffee mit Milch, Trink- und Mineralwasser.

Einschränken: Süßspeisen und Süßwaren - Zucker, Honig, Süßigkeiten, Marmelade.

Es ist verboten: Produkte aus Phantasie und heißen Teig, Lebensmittelfarben und Lebensmittelzusatzstoffe, Gehirne, gras, Nieren, Lunge, Pökeln, Räuchern, Marinaden, Fleisch, Fisch und anderen Snack in Dosen ausgesetzt Lebensmittel tiefgefroren, geräucherte Wurst, kalte Getränke, Schokolade, Kakao, Eiscreme, Alkohol.

Essen Sie mindestens 4 mal am Tag.
«Zur Liste der Diäten

Ausscheidungsdiäten

Wenn verursachende Allergen bekannt, entlang die Zerfallszeiten der Exazerbation und Exazerbation mit der Basisdiät ausschließen Produkte das Allergens sowie Produkte, die ähnlich in der Herkunft und die Struktur (Kreuz) Allergenen enthalten.

Um Exazerbationen vorzubeugen, werden nur Eliminationsdiäten verschrieben. Darüber hinaus wird bei der ganzjährigen allergischen Behandlung die Eliminationsdiät kontinuierlich oder bis zum Ende des Verlaufs der spezifischen Behandlung verschrieben. Bei saisonalen Allergien sollte die Diät während der aktivsten Bestäubung der Allergenpflanze befolgt werden.

Diät mit Allergien gegen Pollen von Bäumen (Birke, Erle, Hasel, Eiche, Ulme, Ahorn)

Erlaubt von:

  • Brotprodukte - Brot, Brötchen und Kekse;
  • Suppen und Fleischgerichte - fettarmes Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel;
  • Gerichte aus Eiern - Irgendwelche;
  • Milch und Milchprodukte - Milch, Sauermilch, fermentierte Milch, Kefir, acidophile Milch, saure Sahne, nicht saurer Hüttenkäse, kurze Haltbarkeitsdauer;
  • Getreide, Aufläufe aus Getreide, Teigwaren;
  • Gemüse - Kartoffeln der alten Ernte, Rote Beete, Rettich, Rettich, Gurke, Tomate;
  • Bohnen Bohnen, Erbsen, Linsen, Erdnüsse;
  • Getränke: Tee, schwacher Kaffee mit Milch, Trink- und Mineralwasser.

Einschränken: Süßspeisen und Süßwaren - Zucker, Süßigkeiten, Marmelade, Lebensmittelfarbstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe, Salzen, Räuchern, Marinaden, geräucherte Würste, kalte Getränke, Schokolade, Kakao, Eis, Alkohol.

Es ist verboten: Honig, Äpfel, Nüsse, Kirschen, Pfirsiche, Aprikosen, Kirschen, Erdbeeren, junge Kartoffeln, Karotten, Birkensaft, Cognac. Darüber hinaus ist die Verwendung bestimmter Heilkräuter - Birkenknospen, Erlenzapfen - verboten.
«Zur Liste der Diäten

Diät für Allergien gegen Pollengras (Wiese) Gräser (Timotheus, Kochen, Igel, Weidelgras, Fuchs, Roggen)

Erlaubt von:

  • Suppen - Vegetarisch, Borschtsch, Kohlsuppe, Rote Bete, fettarme Fleischsuppe;
  • Fleischgerichte - aus fettarmem Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel, gekocht, gebacken oder gedünstet;
  • Gerichte aus Eiern - Soft-gekochte Eier (nicht mehr als 1 Stück pro Tag), Eiweiß Omelette oder 1 Ei;
  • Milch und Milchprodukte - Milch, geronnene Milch, Kefir, acidophile Milch, saure Sahne, nicht saurer Hüttenkäse, kurze Haltbarkeitsdauer;
  • Bohnen Bohnen, Erbsen, Linsen, Erdnüsse;
  • Früchte und Gemüse - Irgendwelche;
  • Getränke - Tee, schwacher Kaffee mit Milch, Trink- und Mineralwasser, Obst und kohlensäurehaltige Getränke.

Einschränken: Süßspeisen und Süßwaren - Zucker, Süßigkeiten, Marmelade, Lebensmittelfarbstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe, Salzen, Räuchern, Marinaden, geräucherte Würste, kalte Getränke, Schokolade, Kakao, Eis, Alkohol.

Es ist verboten: Honig, Weizen, Weizenmehl und seine Produkte (Brot, Kekse, Nudeln, etc.), Grieß, Weizenkeime, Kleie, Paniermehl, Mischungen für Saucen und Cremes, Fleischprodukte mit den Füllstoffen (gekocht und geräuchert Wurstwaren, Wurstwaren, Fleischkonserven), Ersatz für Kaffee auf der Basis von Weizen, Bier, Whisky, Weizenwodka.
«Zur Liste der Diäten

Diät bei Pollenallergie gegen Unkräuter (Quinoa, Wermut, Ragweed)

Erlaubt von:

  • Brotprodukte - Weizenbrot, Grau- und Roggenbrot, Backwaren und Kekse;
  • Suppen - Irgendwelche;
  • Fleischgerichte - aus fettarmem Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel, gekocht, gebacken oder gedünstet;
  • Gerichte aus Eiern - Irgendwelche;
  • Milch und Milchprodukte - Milch, Sauermilch, fermentierte Milch, Kefir, acidophile Milch, saure Sahne, nicht saurer Hüttenkäse, kurze Haltbarkeitsdauer;
  • Getreide, Aufläufe aus Getreide, Teigwaren;
  • Gemüse - Kartoffeln, Rüben, Radieschen, Rettich, Gurken, Weißkohl und Farbe, Kohlrabi, Brokkoli;
  • Bohnen - Bohnen, Erbsen, Linsen;
  • Getränke - Tee, schwacher Kaffee mit Milch, Trink- und Mineralwasser, Obst und kohlensäurehaltige Getränke.

Einschränken: Süßspeisen und Süßwaren - Zucker, Süßigkeiten, Marmelade, Lebensmittelfarbstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe, Salzen, Räuchern, Marinaden, geräucherte Würste, kalte Getränke, Schokolade, Kakao, Eis, Alkohol.

Es ist verboten: Honig, Halva, Sonnenblumenöl, Sonnenblumenkerne, Melone, Wassermelone, Pfirsich, Sellerie, Kräuterpräparate wie Kamille, Ringelblume und Huflattich.
«Zur Liste der Diäten

Diät für Allergien gegen Kuhmilch

Erlaubt von:

  • Brühen und Brühen, gefüllt mit Produkten, die in der Diät enthalten sind;
  • proteinreiche Lebensmittel - Fleisch aller Art, Fisch, Geflügelfleisch, Schinken, Nieren, Leber, Wurst und Fleischdosen, die keine Milch und ihre Bestandteile enthalten;
  • Eier, Nüsse und Hülsenfrüchte;
  • Gemüse und Früchte - Irgendwelche;
  • Backwaren - französische, italienische und Wiener Brötchen und andere Weizenbrotsorten, die keine Milch und ihre Bestandteile enthalten (die meisten Brotsorten enthalten Milch), Roggenbrot;
  • Gerichte aus Getreide - Getreide und Aufläufe aus Getreide und Teigwaren, die keine Butter, Milch und ihre Bestandteile enthalten;
  • Getränke - Wasser, schwacher Tee, kohlensäurehaltige Getränke, Obst- und Gemüsesäfte ohne Milch und Sahne.

Es ist verboten: Kuh Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (Milch, Butter, Molke, Quark, Milchzucker, Margarine, Casein, Caseinhydrolysat, Eis, Käse, Butter, Brot mit Milch und deren Komponenten, Joghurt, Milchpulver, Kakao mit Milch, Milchshakes oder alkoholische Getränke mit Sahne).
«Zur Liste der Diäten

Diät für Allergien gegen Hühnereier

Erlaubt von:

  • Brühen und Brühen, gefüllt mit Produkten, die in der Diät enthalten sind;
  • proteinreiche Lebensmittel - Fleisch aller Art, Fisch, Geflügelfleisch, Schinken, Nieren, Leber, Pilze, Wurst und Fleischdosen, ohne Eier und deren Bestandteile, Nüsse und Hülsenfrüchte;
  • Gemüse und Früchte - Irgendwelche;
  • Backwaren - nicht verzehrtes Weizen- und Roggenbrot, Kekse, die keine Eier enthalten, Eiklar, Eialbumin (es ist zu beachten, dass Eier zu vielen fertigen Backwaren gehören);
  • Milch und Milchprodukte - Irgendwelche;
  • Gerichte aus Getreide - Getreide und Aufläufe aus Getreide und Teigwaren, ohne Eier und deren Bestandteile;
  • Fette - Butter, Margarine, Rahm, Pflanzenöl, Dressings für Salate aus Pflanzenöl und Essig, Speck, Mayonnaise, die keine Eier und deren Bestandteile enthält;
  • andere Produkte - Salz, Zucker, Honig, Melasse, Konserven, Konfitüren, Marmeladen, Hartkaramellen, Karamell auf der Basis von Maissirup;
  • Getränke - Wasser, Tee, Kaffee, kohlensäurehaltige Getränke, Obst- und Gemüsesäfte.

Es ist verboten: Vogeleier und daraus gewonnene Erzeugnisse (Eipulver, Eieralbumin), Eierspeisen, Mayonnaise, fertige Muffins, Pfannkuchen, Toast, Toast, Kuchen, Krapfen und andere Back und reich Backwaren, Kakao und Milchshakes enthalten Eier, Alkohol und alkoholfreie Getränke mit dem Zusatz von Eiern.
«Zur Liste der Diäten

Diät für Fischallergien

Erlaubt von:

  • Brühen und Brühen, gefüllt mit Produkten, die in der Diät enthalten sind;
  • proteinreiche Lebensmittel - Fleisch aller Art, Geflügelfleisch, Schinken, Nieren, Leber, Wurst und Fleischkonserven, ohne Fisch und seine Bestandteile, Pilze, Nüsse und Hülsenfrüchte;
  • Gemüse und Früchte - Irgendwelche; Backwaren - alle;
  • Milch und Milchprodukte - Irgendwelche;
  • Gerichte aus Getreide - alle;
  • Fette - Butter, Margarine, Rahm, Pflanzenöl, Dressings für Salate aus Pflanzenöl und Essig, Speck, Mayonnaise;
  • andere Produkte - Salz, Zucker, Honig, Melasse, Konfitüren, Konfitüren, Marmeladen, Schokolade und Süßigkeiten, Halva;
  • Getränke - Wasser, Tee, Kaffee, kohlensäurehaltige Getränke, Obst- und Gemüsesäfte, Alkohol.

Es ist verboten: Fisch aller Art oder einer getrennten Art, sofern festgestellt, Erzeugnisse, die Bestandteile von Fischen enthalten (Kaviar, Knochenmehl, Fischöl).

Warnung: Anfälle von Allergien entwickeln sich oft nach dem Kleben Briefmarken mit ihrer Zunge lecken! Dies liegt daran, dass der Kleber auf der Rückseite der Briefmarke aus Gräten besteht.
«Zur Liste der Diäten

Keine Allergien!

medizinisches Nachschlagewerk

Allergie gegen Pollen der Unkrautgrasdiät

Die Pollenallergie gegen Unkräuter ist mittlerweile weltweit verbreitet. Es ist die letzte Pollinose, die normalerweise Ende Juli - Anfang August auftritt, wenn die Gräser besonders hell blühen. Das für Allergiker gefährliche Fortfahren dauert bis zum ersten Schnee.

Die Gruppe der Pflanzen-Allergene umfasst: Hasel, Composite, Wegerich. Das Allergen ist konzentrierter in den folgenden Pflanzen:

Es ist nötig zu wissen, dass die Pollenallergene dieser Pflanzen in der Struktur den Allergenen des Hausstaubs ähnlich sind. Aus diesem Grund leidet oft ein Patient an Allergien gegen Unkraut und Staub.

Viele Kräuter, die auf Feldern und Wiesen wachsen, werden oft gefährlich für Menschen, die für die Entwicklung dieser Krankheit prädisponiert sind. Feine Pollenpartikel lösen eine negative Reaktion des Körpers aus: insbesondere die Entstehung von Kreuzallergien und charakteristischen Symptomen, unabhängig von der Wirkung des Reizes.

Die Krankheit entwickelt sich schnell sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern. Manchmal ist die Ursache für Überempfindlichkeit bei Patienten, die anfällig für Allergien gegen Unkräuter sind, mit Pollen bedeckt. Dies ist eine genetische Veranlagung, die vererbt wird. Eine Allergie gegen Unkräuter ist schwierig, aber es ist möglich: Dazu verschreibt der Arzt Medikamente, eine spezielle Diät, eine Anregung des Immunsystems.

In der Regel zeigen sie Probleme mit der Schleimhaut der Nase, des Atmungssystems und der Augen. Häufig klagen Patienten bei Allergologen über die Rötung der Augenlider und unerträglichen Juckreiz. Experten raten, den Arztbesuch nicht auf den Auftritt zu verschieben:

  • Jucken des Gaumens und der Zunge;
  • Dyspnoe, schwächender trockener Husten, Kurzatmigkeit;
  • eine laufende Nase, ein Jucken in der Nasenhöhle und manchmal eine verstopfte Nase, Niesen;
  • Tränenfluss und Rötung der Augen;
  • Urtikaria, Rötung der Haut;
  • Keuchen in der Brust;
  • schnelle Ermüdung, Lethargie, Gewichtsverlust;
  • Ödem (einschließlich Quincke);
  • Pharyngitis.

Symptome im Respirationstrakt sind die ersten, die sich manifestieren. Bei windigem Wetter verschlechtert sich der Gesundheitszustand erheblich, wenn sich Pollen wegen Windböen schneller ausbreiten. Erleichterung erleben Patienten während des Regens, wenn die Pollen auf den Boden genagelt sind.

In der Therapie werden verschiedene Antiallergika eingesetzt, deren Wirkung darauf gerichtet ist, die allergische Reaktion zu unterdrücken und zu beseitigen. Die erste Empfehlung, die ein Patient mit einer Allergie gegen Unkräuter von einem Arzt erhält, besteht darin, den Kontakt mit Provokatoren negativer Reaktionen zu minimieren. Während der aktiven Blüte der Pflanzen sollte nicht in die Natur gehen. Darüber hinaus wird den Patienten eine strenge Diät vorgeschrieben.

Arzneimittel gegen Allergien gegen Unkräuter sind sogenannte Antihistaminika mit breiter Anwendung, die keine sedierende Wirkung haben. Sie umfassen:

Juckreiz und Haut-Dermatitis mit Allergien gegen Unkräuter loswerden hilft "Fenistil Gel". Um Giftstoffe zu eliminieren, werden Sorbentien empfohlen - Smekta, Enterosgel, Weißkohle. Nasale Stauung wird vasokonstriktive Medikamente beseitigen: Rinazolin, Galazolin, Tizin, Naphthysin, Xylometazolin.

In komplizierten Fällen ernennen Ärzte nach gründlicher Untersuchung hormonelle Medikamente. Bei der Behandlung von Unkrautallergien bei Kindern werden Arzneimittel unter Berücksichtigung des Alters des Kindes verschrieben.

Helfen Sie dem Körper, die Empfindlichkeit gegenüber Unkräutern zu reduzieren. Dies ist eine neue, aber bewährte Methode, die darin besteht, minimale Reizdosen in den Körper einzuführen, um die negativen Reaktionen darauf zu reduzieren und vollständig zu eliminieren. Eines dieser Medikamente ist eine Mischung aus Unkräutern, einschließlich Reagenzien von Wegerich, Ambrosia, Wermut, Meerrettich. Eine solche Behandlung zu ernennen kann nur der Allergologe, wenn er es für zweckmäßig hält.

Wenn man Tropfen oder Tabletten von Allergien gegen Unkräuter nimmt, ist es notwendig, in die Ernährung Vitaminkomplexe einzubeziehen, die Schutzkräfte unterstützen. Dies ist besonders wichtig bei der Behandlung von Kindern, deren Immunsystem noch nicht vollständig ausgebildet ist und nicht bereit ist, den negativen Auswirkungen der Umwelt in vollem Umfang standzuhalten.

Traditionelle Heiler bieten Patienten und Eltern, deren Kinder gegen Unkräuter allergisch sind, ein wirksames Rezept für die Behandlung dieser Krankheit. Es ist notwendig, ein Pfingstrosenwurzelpulver in der Apotheke zu kaufen. Es sollte eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Für einen Erwachsenen sollte die Tagesdosis vier Löffel (Kantinen) nicht überschreiten, und für Kinder, die älter als zehn Jahre sind - einen Löffel. Dieses Mittel ist während einer allergischen Rhinitis wirksam. Wenn das Kind das Pulver nicht in seiner reinen Form einnehmen kann, können Sie ihm etwas Marmelade hinzufügen.

Verdünnen Sie einen Liter Milch oder warmes Wasser mit einem Gramm natürlicher Mumie, nehmen Sie diese Verbindung täglich morgens. Erwachsene müssen 100 ml und Kinder über vier Jahre 50 ml trinken.

Wenn es sich herausstellt, dass Ambrosia Allergien, gießen Sie einen Esslöffel Eiche Eiche Kortex mit kochendem Wasser (250 ml) für zwei Stunden. Danach sollte die Infusion gefiltert, mit Gaze befeuchtet, in drei Schichten gefaltet und für 40 Minuten auf die Stelle der Krankheitslokalisierung aufgebracht werden. Empfohlen für die Behandlung von allergischer Dermatitis und Urtikaria.

Zusammen mit der Allergie gegen den Pollen von Unkräutern kann sich eine Kreuzallergie entwickeln, die sich in der Nahrungsreaktion manifestiert. Es tritt in 95% der Fälle auf. Es ist ziemlich schwierig, die Ursache der Allergie festzustellen, besonders wenn mehrere symptomatische Symptome auftreten. Ärzte empfehlen, dass sich die Patienten an eine ziemlich strenge Diät mit Allergien gegen Unkräuter halten, die viele Produkte ausschließen.

Innerhalb von zwei Tagen wird Fasten empfohlen - die Verwendung von nur Mineral- oder Trinkwasser in einem Volumen von nicht mehr als anderthalb Liter pro Tag (ein Liter für Kinder), schwacher Tee. In Zukunft wird die Diät für fünf Tage konzipiert. Zur Verwendung von Produkten, die sehr selten Allergene sind erlaubt.

Während der Diät dürfen Sie essen:

  • Brotprodukte:
  • Weizen und Graubrot vom gestrigen Backen;
  • vegetarische, Gemüse-, Getreidesuppen;
  • Buchweizen und Haferbrei auf dem Wasser.

Nehmen Sie Essen sollte mindestens sechs Mal am Tag sein.

Wenn die Symptome der Krankheit abnehmen, dürfen die Patienten:

  • Brot grau und Weizen gestern Gebäck;
  • ungesüßte und ungesunde Sorten von Keksen und Backwaren;
  • Suppen auf Gemüsebrühe, vegetarisch, Kohlsuppe, Borschtsch, mageres Fleischsuppe, Rote-Bete-Suppe;
  • Gerichte aus fettarmem Rindfleisch; Kalb, Geflügel in einer gebackenen, geschmorten oder gekochten Form;
  • ein Tag ein weich gekochtes Ei, ein Omelett aus 1 Ei oder ein Ei aus Ei;
  • Joghurt, pasteurisierte und acidophile Milch, Kefir, nicht saurer Quark;
  • schwacher Tee mit Milch, Mineral- oder Trinkwasser, loser Kaffee.

Essen Sie mindestens vier Mal am Tag.

Es ist notwendig zu wissen, dass Allergien gegen Unkräuter nicht verwendet werden können. Aus der Diät sollte gestrichen werden:

  • Imkereierzeugnisse;
  • Mayonnaise;
  • Zichorie;
  • Sonnenblumenkerne;
  • Senf;
  • Sonnenblumenöl;
  • Gewürze und Kräuter: Koriander und Dill, Sellerie und Kreuzkümmel, Curry und Petersilie, schwarzer Pfeffer und Muskat, Zimt und Anis, Ingwer;
  • Melonen und Melonen;
  • Alkohol, insbesondere einer, der Wermut - Balsamico-Getränke, Wermut enthält.

Negative Reaktionen können Knoblauch, Karotten, Bananen, Zitrusfrüchte verursachen. Wenn Sie eine Allergie haben, zum Beispiel auf den Pollen der Schwäne, essen Sie keinen Spinat und Rote Bete. Für Allergiker kontraindiziert phytopreparations basierend auf den folgenden Kräutern:

Ärzte empfehlen Patienten, die sich einer Behandlung unterzogen haben, Maßnahmen der Krankheitsprävention nicht zu vernachlässigen, die Manifestationen der Krankheit während der Saisonblüte von Kräutern vermeiden. Die wichtigsten Möglichkeiten zur Vermeidung von Rückfällen sind:

  • Einschränkung von Ausflügen in die Natur bei blühenden Wiesen- und Feldgräsern.
  • Tragen Sie geschlossene Kleidung, wenn Sie spazieren gehen.
  • Der Raum sollte gut belüftet sein, aber gleichzeitig das Fenster mit einer feuchten Gaze verschließen, um zu verhindern, dass Pollen in den Raum gelangt.
  • Regelmäßig die Nassreinigung durchführen.
  • Einige Tage vor dem Beginn der Blüte beginnen Unkräuter Antiallergika einzunehmen.
  • Beachten Sie eine spezielle Diät, die Lebensmittelallergene ausschließt.

Sie nicht die Behandlung dieser Krankheit lassen dem Zufall überlassen: mindestens eine der oben genannten Symptome der Allergie einen Allergologen mit dem Erscheinen von besuchen, die Tests bestellen und nach Erhalt der Ergebnisse - eine wirksame Behandlung.

Die Pollenallergie gegen die Unkräuter gilt heute als die letzte Pollenwelle, die in der Regel am Ende eines jeden Sommers (den letzten Julitagen, im August) beobachtet wird, wenn das Unkraut besonders heftig blüht.

Setzen Sie diese gefährliche Zeit für Allergiker vor dem ersten Schnee fort. Zu dieser Pflanzengruppe gehören: Compositae, Stute, Wegerich. Allergen-Unkräuter sind hauptsächlich in solchen Pflanzen wie Wermut, Quinoa und Ambrosia konzentriert. Jeder Allergologe sollte wissen, dass die Pollenallergene der oben genannten Unkrautpflanzen in ihrer Struktur dem Hausstaub sehr ähnlich sind, weshalb so oft eine Person gleichzeitig allergisch gegen Unkraut- und Stauballergie ist.

Am häufigsten äußern sie sich durch Probleme mit der Schleimhaut der Augen und mit dem Atmungssystem. Patienten klagen häufig bei Allergologen wegen Juckreiz und Rötung der Augenlider.

Schauen wir uns die Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Pollen von Unkräutern genauer an:

Nicht empfohlene Produkte

Es wird empfohlen, solche Lebensmittel nicht zu essen:

  • Mayonnaise;
  • Imkereierzeugnisse;
  • Sonnenblumenkerne;
  • Zichorie;
  • Sonnenblumenöl;
  • Senf;
  • Melonen,
  • Greens und Gewürze (Dill, Koriander, Kreuzkümmel, Sellerie, Petersilie, Curry, Muskat, Pfeffer, Anis, Zimt, Ingwer,);
  • Melonen, Wassermelonen;
  • alkoholische Getränke, insbesondere solche, die mit Wermut hergestellt werden, - Wermut aller Art, Balsamico-Getränke;

Auch mögliche negative Reaktionen auf Knoblauch, Karotten, Zitrusfrüchte, Bananen. Wenn Sie eine spezifische Allergie, zum Beispiel Pollenpollen (Schwan), gefunden haben, ist es ratsam, keine Rüben und Spinat zu essen.

Was die Phytopräparate betrifft, sind sie für Allergiker verboten:

  1. Wermut
  2. Kamille
  3. Ringelblume
  4. Mutter und Stiefmutter
  5. Abwechselnd
  6. Devyasila
  7. Schafgarbe
  8. Tansy
  9. Löwenzahn.

Bei Allergien gegen Unkräuter muss der Patient eine strenge Diät einhalten. Bei 90% der Menschen, die es genau wissen, gibt es eine Lebensmittelallergie, was ist Pollinose. Aus diesem Grund empfehlen Experten Diät-Compliance, vor allem beim Unkrautjäten.

Zweck einer speziellen Diät

Wege, um diese Allergie zu behandeln

Allergiker sollten versuchen, den Kontakt mit Unkräutern zu vermeiden. Die medikamentöse Therapie beinhaltet wiederum die Verwendung von Medikamenten, die die Entwicklung negativer Reaktionen hemmen. Heutzutage, Drogen wie:

Ausgezeichnete Antihistaminika unserer Zeit gelten als nicht-sedierend, sie haben eine länger anhaltende Wirkung und beeinflussen gleichzeitig die Systeme der Vitalaktivität, insbesondere des Nervensystems, schonender. Diese Medikamente werden in Form von Tabletten "Claritin", "Loratadin", "Lordestin", etc. präsentiert.

Impfstoffe und hormonelle Medikamente gegen Allergien werden empfohlen, sie sollten jedoch nach einer sehr gründlichen Untersuchung unter strenger medizinischer Aufsicht verwendet werden.

Folk Behandlung von Allergien gegen Unkräuter wird sehr geeignet sein, um Kinder zu heilen. Alternative Medizin bietet Allergikern und Eltern kranker Kinder an, das folgende gute Rezept für eine wirksame Medizin zu verwenden.

Um zu beginnen, müssen Sie in der Apotheke eine Erdnussschale der Pfingstrose kaufen.

Zerstampfe die Schale der Pflanze zu Pulver und nimm ca. 20 bis 30 Minuten vor dem Essen. Aber, beachten Sie, dass die tägliche Dosis für einen Erwachsenen vier Esslöffel und für Kinder mit einem Alter bis 10 Jahren - ein Löffel ist. In der Regel wird dieses Arzneimittel bei einer schweren allergischen Rhinitis angewendet. Erschöpfende Rhinitis verlässt den Patienten mit dem systematischen Gebrauch dieses Volksheilmittel. Falls es dem Kind schwer fällt, ein solches Pulver zu trinken, darf es Marmelade hinzufügen.

Wenn Sie einen Fehler im Text finden, teilen Sie uns dies bitte mit. Markieren Sie dazu einfach den Text mit einem Fehler und klicken Sie auf Umschalt + Eingabetaste oder einfach klick hier. Herzlichen Dank!

Danke, dass Sie uns über den Fehler informiert haben. In naher Zukunft werden wir alles reparieren und die Seite wird noch besser werden!

Allergie ist eine akute Empfindlichkeit des Körpers gegen jedes Allergen. Allergische Reaktionen manifestieren sich auf verschiedene Arten. Es hängt vom Ort ihrer Position im Körper und vom Mechanismus des Auftretens ab. Am häufigsten erscheinen Allergien aufgrund der Verwendung bestimmter Lebensmittel. In diesem Fall besteht Bedarf an einer Diät.

Diese Art von Menü wird auch als hypoallergen bezeichnet. Zugewiesen, wenn das Nahrungsmittelallergen nicht genau installiert ist. Eine richtig ausgewählte Diät dient zur Diagnose eines allergenen Produkts. Durch die genaue Einhaltung aller Regeln der Ernährung, schrittweise und konsequent die Einführung neuer Produkte, können Sie feststellen, welche Produkte Allergien auslösen.

Diagnostische Diät wird vorgeschrieben, um den Körper von der Nahrung in allen Fällen der Intoleranz zu entladen. Dies ist eine universelle Diät zur Verschlimmerung von Allergien, unabhängig von ihren Quellen.

Verwenden Sie nicht die folgenden Produkte:

  • Honig;
  • Pilze;
  • Fisch;
  • Zitrusfrüchte, rote Früchte und Gemüse;
  • Schokolade und Kakao;
  • Fertigsoßen und Würzmittel.

Es ist notwendig, alle geräucherten Produkte und Halbfertigprodukte, Konservierungsstoffe, Marinaden, salzige Produkte auszuschließen. Salz stärkt allergische Reaktionen. Dasselbe gilt für alkoholische Getränke.

Die Basis dieses Menüs ist Gemüse und Obst. Erlaubt sind:

  • Brot;
  • Butter;
  • Pasta
  • Zwiebel und Knoblauch;
  • Milchprodukte.

Verwenden Sie mehr Wasser. Anstelle von Getränken mit Koffein, trinken Sie Säfte, ungesüßte Kompotte. Begrenzen Sie Gewürze.

Dieses Menü wird mehrere Tage lang beobachtet. Dann können die verbotenen Produkte vorsichtig in die Ernährung eingebracht werden.

Der Zweck solcher Diäten ist es, die Nahrungsaufnahme zu reduzieren und den normalen Zustand des Körpers zu unterstützen. Im Wesentlichen ist dies die erste Stufe einer hypoallergen Diät. Während der Exazerbation der Allergie soll der Arzt die Allergene bestimmen und bei der Auswahl der Diät helfen.

Die Grundnahrung umfasst mehrere Phasen:

Diese Diät dauert etwa zwei Wochen nach dem Verschwinden aller Manifestationen von Allergien. Es gibt 4 mal am Tag. Fangen Sie an, Huhn und Fleisch, Teigwaren, Grüns, Milch, Eier, Gemüse zu essen. Ausgeschlossen sind Schokolade, Obst, Alkohol, geräucherte Produkte, Gebäck, Pilze, Honig, Süßwaren.

Wenn der Arzt durch Tests und Analysen das Allergen bestimmen konnte, wird er eine Diät verschreiben, bei der es keine Substanzen gibt, die die Reaktion auslösen. Es muss auf Produkte verzichtet werden, die ähnliche Komponenten wie dieses Allergen oder Kreuzallergene enthalten.

Wenn eine Person das ganze Jahr über an Allergien leidet, sollte sie ständig eine solche Diät einhalten. Während der saisonalen Exazerbationen sollten Sie sich nur während dieser Zeit an die Diät halten und in der restlichen Zeit nicht unbedingt daran festhalten.

Während einer Exazerbation ist es einer Person mit einer Allergie generell verboten zu essen. Nur trinken. Dann beginnt der Arzt allmählich, die allergensten Produkte einzuführen. Dies sind Lamm, grüne Äpfel, Birnen, Bohnen, Reis, Getreide ohne Gluten.

Nach dem Nachweis des Allergens verschreibt der Arzt in der Regel eine Eliminationsdiät. Diese Diät enthält keine Produkte mit einem Allergen entdeckt. Es schließt auch ähnliche oder Kreuzallergene aus.

Es wird während der Dauer der Exazerbationen und während der Periode der Linderung der Symptome verschrieben, um Exazerbationen zu verhindern. Diäten müssen ständig eingehalten werden, wenn sich die Allergie das ganze Jahr über ohne Exazerbation und Rezession manifestiert.

Es gibt mehrere Arten solcher Diäten:

Habituelle Diät beobachtet, aber sorgfältig die Reaktion des Körpers auf verschiedene Arten von Lebensmitteln überwacht. Wenn es eine allergische Reaktion gab, dann sind alle Produkte ausgeschlossen, die zu dieser Zeit auf der Speisekarte standen.

Nach ein paar Wochen, wenn die Symptome verschwinden, kehren verdächtige Lebensmittel abwechselnd zum Menü zurück. Dies geschieht auf folgende Weise: Der Patient isst ein bestimmtes Produkt, dann folgt für 4 Tage sein Gesundheitszustand. Gibt es keine Hinweise auf eine Allergie, wird das nächste Produkt eingeführt. Bei Anzeichen allergischer Reaktionen wird verdächtiges Produkt aus dem Menü gelöscht.

Es wird verwendet, wenn eine Person gleichzeitig eine Allergie gegen mehrere Produkte hat. Bevor Sie mit einer Diät beginnen, wird in der Nacht ein reinigender Einlauf durchgeführt. Ab dem nächsten Tag sollten Sie ein paar Gläser nicht sehr starken halb süßen Tees trinken. Andere Lebensmittel sind verboten.

All diese Zeit, um Ihren Stuhl zu kontrollieren. Bei Verstopfung Einläufe durchführen: zuerst jeden Abend, dann - nach 2 Tagen. Alle Medikamente sind ausgeschlossen. Wenn ein allergieauslösendes Produkt gefunden wird, verwenden Sie es nicht mehr.

Eliminationsdiät kann eine lange Zeit dauern. Es hängt vom Grad der Manifestation von Allergiesymptomen ab. Einige Produkte reichen aus, um für einige Wochen von der Speisekarte auszuschließen, und einige - für Jahre. Zum Beispiel werden Milch, Karotten, Fische normalerweise dauerhaft aus dem Menü gelöscht.

Ausgeschlossene Produkte können nach 10-12 Monaten wieder in die Nahrung aufgenommen werden. Dies ist die zweite Stufe der Diät. Normalerweise sind allergische Reaktionen in diesem Stadium extrem selten. Dann verwenden Sie keine Nahrungsmittelallergene.

Es gibt keine festen Zeitrahmen für die Einhaltung einer solchen Diät. Alles hängt vom Wohlbefinden und vom Grad der Manifestation der Reaktionen ab.

Beginnt im April und Mai. Dies ist die Anfangszeit der saisonalen Allergie. Im frühen Frühling, Hasel-, Erlen- und Birkenblüten. In ein paar Wochen - Weide, Ahorn, Esche, Pappel, Ulme.

Mai - die Blüte von Flieder, Nadelbäumen, Apfelbäumen, Eichen. Der bösartigste von ihnen ist die Birke. Im Juni blüht eine Limette. 90% der Menschen haben gleichzeitig Allergien gegen Baumpollen und Nahrungsmittelallergie. Er zeigt eine hypoallergene Diät.

  • Es ist verboten, Honig, rote Früchte, junge Kartoffeln, Karotten zu essen. Kontraindizierte Brühen von Birkenknospen.
  • Begrenzen Sie Süßigkeiten, Schokolade, kalte Getränke, Essiggurken, Marinaden, Lebensmittelfarbstoffe, geräucherte Halbfabrikate, Alkohol, Konservierungsstoffe.
  • Es ist erlaubt, Brot, Fleisch, Nudeln, Suppen, Eier, Milch, Tee, Kaffee, Bohnen, alte Kartoffeln, anderes Gemüse, Getreide zu essen.

Ende Juli kommt eine weitere Pollenwelle: eine Allergie gegen den Pollen von Getreide. In dieser Saison ist Heu, fliegt Pappelflaum, und die üblichen Getreide (Rispengras, Liesch, Igel, Fuchsschwanz, Schwingel, Rispengras) Ursache Niesanfälle, Tränen, laufende Nase.

Allergie gegen Getreide wird normalerweise von Essen begleitet. Daher sollten Sie eine hypoallergene Diät einhalten.

Folgende Speisen dürfen gegessen werden:

  • Eier;
  • Gemüse, Obst;
  • Fleischgerichte;
  • fettarmes Fleisch und vegetarische Suppen,
  • Milch, Milchprodukte;
  • Bohnen.

Mit Vorsicht können Sie Zucker, Schokolade, Essiggurken, geräucherte Produkte, Marinaden, Alkohol, Lebensmittelzusatzstoffe essen.

Es ist notwendig, völlig aufzugeben:

  • Kaffeegetränke auf Weizenbasis;
  • Fleischprodukte mit Zusatzstoffen, Würstchen, Konserven;
  • Honig;
  • Wodka und Bier aus Weizen;
  • Weizen, Produkte daraus.

Sie sollten viel trinken, einschließlich Tee und Kaffee mit Milch. Mineral- und kohlensäurehaltiges Wasser ist erlaubt.

Die Freisetzung von Pollen von Unkräutern erfolgt im August - September. Dies ist das letzte Stadium der Pollinose, die längste. Manchmal dauert es bis zum ersten Schnee. Die bekanntesten Allergene sind Ambrosia, Wermut und Quinoa. Es gibt auch weniger bösartige: Sie gehören alle zur Familie der Wegerich-, Stuten- und Mischlinge.

Allergene von Unkräutern stimmen in ihrer Struktur und Wirkung vollständig mit Allergenen von Haushaltsstaub überein. Aus diesem Grund treten diese Arten von Allergien gleichzeitig auf.

Es wird empfohlen, nicht mehr zu verwenden:

  • Honig;
  • alkoholische Getränke auf der Basis von Wermut;
  • Samen und Sonnenblumenöl;
  • Zichorie;
  • Wassermelonen, Melonen;
  • Gewürze, Kräuter.

Verwenden Sie mit Vorsicht: Karotten, Knoblauch, Zitrusfrüchte, Bananen. Wenn auf Schwäne allergisch sind, Rüben, Spinat ausschließen.

Folgende Heilpflanzen sind verboten: Mutter-und-Stiefmutter, Löwenzahn, Rainfarn, Wermut, Schafgarbe, Alant, Ringelblume, Kamille

Wenn der Körper einer Person für ein Produkt zu anfällig ist, sagt man, dass es eine Nahrungsmittelallergie gibt. Es kann nicht mit Nahrungsmittelintoleranz verwechselt werden, die häufiger ist. Nahrungsmittelintoleranz ähnelt einer Allergie, aber die Mechanismen ihrer Erscheinung sind unterschiedlich.

Mit Allergien, zusammen mit Nahrung im menschlichen Körper durch den Magen bekommen Substanzen, die eine Reaktion auslösen. Das Ergebnis wird innerhalb von 1 Stunde nach dem Essen angezeigt. Selbst der Geruch von Lebensmitteln kann oft eine allergische Reaktion auslösen.

Alle Produkte können in 3 Gruppen unterteilt werden:

  • Sehr allergieauslösend: Fisch, Zitrusfrüchte, Honig, Huhn, Kaffee, Eier, einige Beeren, Früchte, Schokolade, Kakao, Tomaten, Milchprodukte, Senf, Karotten, Rüben, Weizen, Nüsse.
  • Mild allergene Stoffe enthalten Pfirsiche, Johannisbeeren, Preiselbeeren, Reis, Mais, Buchweizen, Paprika, Kartoffeln, Erbsen, Truthahn, Kaninchen.
  • Mit geringer Allergenität: Zucchini, Wassermelonen, Salat, Bananen, Äpfel, Schweinefleisch, Kürbis, Rüben, Pferdefleisch, Lamm, Mandeln, Pflaumen

Sehr häufig verursachen Allergien Lebensmittelzusätze, Farbstoffe, Konservierungsmittel.

Eine Nahrungsmittelallergie manifestiert sich durch folgende Symptome: Schlucken des Mundes, Rachen nach dem Essen, Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen, Verdauungsstörungen.

Seitens der Atmungsorgane: Ausfluss aus der Nase, Stau, Niesen, Husten, Erstickungsgefahr, Atemnot. Auf der Haut: Juckreiz, Nesselsucht. In schweren Fällen - Ödem Quincke.

Die Ursache für Nahrungsmittelallergien ist eine Verletzung des Immunsystems, die zur Produktion von Antikörpern führt. Diese Antikörper neutralisieren die Schwere des Verlaufs einer allergischen Reaktion.

Bei der Abschwächung der Symptome von Allergien sollte man nicht zur normalen Ernährung eines gesunden Menschen zurückkehren. Sie müssen Ihre Ernährung überwachen, verwenden Sie vorsichtig Lebensmittel, die die Reaktion des Körpers verursachen können:

  • Essen Eintopf, kochen, backen;
  • Vermeiden Sie gebratene Speisen;
  • Es ist erlaubt, Butter und Pflanzenöl;
  • Vermeiden Sie gesalzen, geräuchert, gebeizt;
  • Nach und nach Milchprodukte einführen, insbesondere Milchprodukte;
  • Sie können Fleisch essen, aber nicht Würstchen und Würstchen.
  • Beschränke nicht Gemüse, Früchte, Beeren;
  • In der Diät sind verschiedene Getreide, Suppen, Teller von den Eiern erforderlich;
  • Sie können Milch zu Tee und Kaffee hinzufügen;
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit, Sie können kohlensäurehaltige Getränke haben.

Miss Bonbon, Zucker, Honig nicht. Brot vorzugsweise gestern, können Sie Kekse, Kekse. Verwenden Sie keine Produkte, die allergische Reaktionen hervorrufen. Zum Beispiel, wenn Sie allergisch auf Getreide sind, sollten Sie keine Lebensmittel essen, die Weizen enthalten: Brot, Grießbrei. Beseitigen Sie Farbstoffe und Konservierungsstoffe.

Weitere Details zu Diäten bei der Behandlung von Allergien finden Sie in folgendem Video:

Nahrungsmittelallergie ist eine Geißel unserer Zeit. Viele Wissenschaftler auf der Welt suchen nach Möglichkeiten, damit umzugehen und ihre Ursachen zu untersuchen. Aber bisher ist in diesem Kampf kein Erfolg erzielt worden. Antihistaminika entlasten den Zustand, heilen aber nicht. Die einzige Möglichkeit, Allergien zu behandeln, besteht darin, den Kontakt mit dem Allergen zu vermeiden.

Mit Nahrungsmittelallergien und einigen anderen, die die gleichen Mechanismen der Entstehung haben, ist der effektivste Weg, eine Diät zu folgen. Dies hilft, gute Gesundheit und Leistung zu erhalten.

Jede Diät sollte unter ärztlicher Aufsicht gehalten werden, nachdem alle Tests und Tests durchgeführt wurden.

Pollenallergene

Kreuzreaktion zu anderen Pollen

Gegenreaktion auf Nahrung

Hasel, Erle, Kastanie, Apfel, Pflaume, Aprikose, Pfirsich, Birne, Kirsche, Hasel, Esche, Eiche, Olive, Raps, Gras, Gras, Wermut.

Äpfel, Kirschen, Pflaumen, Aprikosen, Pfirsiche, Kiwi, Karotten, Sellerie, Kartoffeln, Walnüsse, Bananen, Mango, Orange, rohe Karotten, rohe Kartoffeln, Sellerie, Soja, Tomaten, Anis, Curry, Paprika, Pfeffer, Kümmel, Koriander, Walnuss.

Birke, Erle, Hasel.

Birke, Buche, Hasel.

Birke, Flieder, Olive.

Birke, Buche, Erle.

Birke, Esche, Flieder, Gras, Getreide, Wermut, Sonnenblume.

Birke, Gras, Getreide.

Birke, Olive, Raps, Wermut, Sonnenblume.

Kiefer, Stein, Sauerampfer, Tomate, Melone, Kiwi, Sellerie, Reis.

Dahlie, Ambrosia, Gänseblümchen, Kamille, Löwenzahn, Sonnenblume, Ringelblume, Alant, Schnur, Mutter-und-Stiefmutter, Birke, Olive, Getreide.

Zitrusfrüchte, Sonnenblumenkerne (Öl, Paste), Chicorée, Honig, Sellerie, Anis, Kümmel, Koriander, Fenchel, Karotten, Petersilie, Kern-, Steinobst, Kiwi, Mango, Erbsen, Tomaten, Curry, Fenchel, Paprika, Pfeffer, Erdnuss, Walnusswald.

Löwenzahn, Sonnenblume, Wermut, Kamille.

Melone, Gurke, Sonnenblumenkerne, Melone, Bananen, Sellerie und Granatapfel.

Löwenzahn, Ambrosia, Olive, Gras, Körner, Wermut, Kamille.

Halva, Sonnenblumenöl, Sonnenblumenkerne.

Befreien Sie sich 2017 von den Heuschnupfen- und Allergie-Allergien mit Hilfe von ALT!

„Autolimfotsitoterapiya“ (abgekürzt ALT) wird bei der Behandlung von Patienten mit verschiedenen Formen von allergischen Erkrankungen seit über 20 Jahren weit verbreitet, das Verfahren zunächst im Jahr 1992 patentiert.

Mit Hilfe von ALT wird Crossover für Kinder und Erwachsene behandelt. Kinder werden nach 5 Jahren mit "Autolymphozytotherapie" behandelt.

atopische Dermatitis, Urtikaria, Angioödem, Asthma bronchiale, allergische Rhinitis, Heuschnupfen, Nahrungsmittelallergie, Allergie gegen Haushalt Allergene auf Haustiere, Allergien und Kälte und UV-: Methode „Autolimfotsitoterapii“ außer Behandlung „cross Nahrungsmittelallergie“ ist weit verbreitet in Strahlen (Photodermatitis).

Die Essenz der ALT-Methode ist die Verwendung von eigenen Immunzellen - Lymphozyten, um die normale Funktion der Immunität wiederherzustellen und die Empfindlichkeit des Organismus gegen verschiedene Allergene zu reduzieren.

mit Hilfe von ALT können mehrere Krankheiten gleichzeitig behandelt werden, zum Beispiel allergische Rhinitis und Pollinose das ganze Jahr hindurch, Bronchialasthma und Kreuzallergien und dergleichen.

Die Autolymphocytotherapie wird ambulant in einem allergologischen Raum für den vorgesehenen Zweck und unter Aufsicht eines Allergologen durchgeführt. Lymphozyten werden aus einer kleinen Menge venösen Blutes des Patienten unter sterilen Laborbedingungen isoliert.

Die isolierten Lymphozyten werden subkutan in die laterale Oberfläche der Schulter injiziert. Vor jedem Eingriff wird der Patient zum Zweck der individuellen Verabreichung der Dosis des verabreichten Autovakzins untersucht. Zusätzlich zu seinen eigenen Lymphozyten und Kochsalzlösung enthält Autovaccine keine Medikamente. Behandlungsregime, die Anzahl und Häufigkeit der injizierten Immunzellen hängt von der Schwere der Erkrankung ab.

Autolymphozyten werden in allmählich steigenden Dosen mit einem Intervall zwischen den Injektionen von 2 bis 6 Tagen verabreicht. Der Verlauf der Behandlung: 6-8 Prozeduren.

Die Normalisierung der Funktionen des Immunsystems und die Verringerung der Empfindlichkeit des Organismus gegenüber Allergenen tritt allmählich auf. Die Erweiterung der hypoallergen Diät wird innerhalb von 1-2 Monaten durchgeführt. Die Abschaffung der symptomatischen Erhaltungstherapie wird auch allmählich unter der Aufsicht eines Allergologen durchgeführt. Der Patient erhält die Möglichkeit von 3 kostenlosen wiederholten Konsultationen während 6 Monaten der Beobachtung nach dem Ende der Behandlung mit der Methode der "Autolymphozytentherapie".

Die Wirksamkeit der Behandlung wird durch die individuellen Eigenschaften des Immunsystems bestimmt. Dieser Prozess hängt zu einem gewissen Grad davon ab, dass der Patient die Empfehlungen des allergologischen Arztes während der Behandlungs- und Rehabilitationsphase einhält.

Bei möglichen Kontraindikationen können Sie den Link lesen.

Die Vorteile der Behandlung von Allergien mit ALT

Wir behandeln die Ursache der Krankheit, nicht ihre Symptome

Sie brauchen keinen Krankenhausaufenthalt und keine Trennung von der Arbeit

Der Verlauf der Behandlung - nur 3-4 Wochen

1 Vorgang dauert nur 1-2 Stunden

Mögliche Behandlung in Abwesenheit von anhaltenden Remissionen

Die Autolymphozytotherapie kann mit jeder symptomatischen Behandlung kombiniert werden

METHODE ERLAUBT VON DER BUNDESDIENST FÜR DIE AUFSICHT DER GESUNDHEITSVERSORGUNG

Wie viel kostet die Behandlung?

Die Kosten für ein ALT-Verfahren betragen 3700 Rubel. Die Kosten für den Verlauf der subkutanen Autolymphozytotherapie (6-8 Verfahren) sind jeweils 22 200-29 600 Rubel.

Nach einem Kurs von ALT für 6 Monate der Aufsicht vom Arzt-Allergologen werden 3 kostenlose Konsultationen ausgegeben. Falls erforderlich, bietet eine wiederholte Behandlung der Kreuzallergie ein individuelles Rabattsystem.

Die anfängliche allergologische Untersuchung des Patienten und die Diagnose der Krankheit werden in Übereinstimmung mit den Standards des Gesundheitsministeriums durchgeführt. Die bisher durchgeführten Untersuchungen (IgE-Tests, Tests auf Allergene) in anderen medizinischen Einrichtungen werden berücksichtigt.

Wenn nötig, nehmen Sie einen Bluttest für IgE und machen Sie Tests für Allergene (Hauttests) kann in jedem medizinischen Zentrum, wo Autolymphozytherapie durchgeführt wird getan werden.

Die Behandlung von Cross-Food-Allergie ist vor allem die Behandlung der Grunderkrankung -Heuschnupfen Nebensaison Blüte!

Durchgang des Behandlungskurses:

  • Erwachsene:
    Empfang beim Allergologen-Immunologen, Erstberatung.

Kinder unter 14 Jahren: werden vom Allergologen der Kinder und persönlich Logina N. Yu (ohne zusätzliche Zahlung) beobachtet

  • Prüfung
    (bisher durchgeführte Studien in anderen medizinischen Einrichtungen werden berücksichtigt).
  • Der Verlauf der Behandlung mit subkutaner ALT: 3-4 Wochen (insgesamt 6-8 Prozeduren, 2 mal pro Woche)
  • Die Normalisierung der Empfindlichkeit des Organismus gegenüber Allergenen erfolgt schrittweise.
  • Die Rehabilitation für 6 Monate steht unter Aufsicht eines allergologischen Arztes ohne zusätzliche Kosten.
  • Pollinose ist eine Krankheit, die am häufigsten durch eine Allergie gegen Pollen von Pflanzen verursacht wird. In diesem Fall leiden die meisten an einer Pollinose leidenden Menschen an einer Nahrungsmittelallergie. Der beste Ausweg für den Patienten ist die Einhaltung einer hypoallergenen Diät, denn in einigen Fällen, z. B. mit Empfindlichkeit gegenüber Getreidekörnern (Mehl), kann sich die Pollinose nicht nur im Frühjahr und Sommer, sondern während des ganzen Jahres manifestieren.

    Bei einer Leidens-Pollinose, besonders während einer Exazerbationsphase, ist es sehr notwendig, bei der Verwendung von Gemüse und Obst vorsichtig zu sein. Es sollte beachtet werden, dass diejenigen, die während ihrer Blütezeit sehr empfindlich auf Pollen bestimmter Pflanzen reagieren, versuchen sollten, bestimmte Nahrungsmittel zu vermeiden. Wenn Sie allergisch gegen den Pollen von Bäumen sind, die im Frühling und Frühsommer blühen, sollten Sie vermeiden, Steinfrüchte (Äpfel, Birnen, Pflaumen), Nüsse und etwas Gemüse (Karotten, Sellerie, junge Kartoffeln und Paprika) zu essen. Schließlich haben diese Produkte und Pollen von Bäumen eine gemeinsame Struktur und können die Erscheinungsformen von Allergien verstärken. Ein separates Gespräch: Nüsse mit sehr hoher Allergenität, so dass Reaktionen auf sie selbst bei minimalem Gehalt in Lebensmitteln (z. B. in Nahrungsergänzungsmitteln, Pulvern und Ölen) oder Kosmetika auftreten können.

    Allergische Reaktionen können bei der Behandlung von Drogen, Haushalts- und Industriechemikalien sowie bestimmten Lebensmitteln (Nahrungsmittelallergien) und Pollen auftreten. Unter diesen Bedingungen sollte das Essen physisch vollständig, aber nicht übermäßig sein. In der Ernährung beschränken Kohlenhydrate besonders schnell (Zucker, Honig, Marmelade, Schokolade, süße Getränke).

    Mit abnehmender Menge an leicht assimilierbaren Kohlenhydraten nimmt die Fähigkeit des Körpergewebes, Flüssigkeit zurückzuhalten, ab, und Entzündungsprozesse werden geschwächt. Zucker kann durch Xylitol ersetzt werden. Der Protein- und Fettgehalt sollte die physiologische Norm nicht überschreiten. Reduzieren Sie signifikant die Menge an Nahrung in der Ernährung von Salz und salzigen Lebensmitteln. Begrenzen oder schließen Sie scharfe Gerichte, Gewürze, würziges Gemüse, Gewürze, geräucherte Produkte, Fleisch-, Fisch- und Pilzbrühen und Saucen aus. Gerichte werden gekocht, gebacken, gedünstet, aber nicht gebraten. Eine solche chemische Schonung kann die Aufnahme von Allergenen etwas verringern.

    In der Ernährung erhöhen Sie den Gehalt an Vitaminen, insbesondere C und P. Sie tragen zur Stärkung der Wände von Blutgefäßen bei. Nützliche Nahrungsmittel angereichert mit Kalzium, das antiallergische und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Tritt die allergische Reaktion bei der therapeutischen Ernährung verschiedener Krankheiten auf, so ist es notwendig, entsprechende Änderungen in der Grunddiät vorzunehmen.

    Allergie gegen Pollen von Bäumen

    Menschen mit Allergien gegen Pollen von Bäumen (Birke, Erle, Hasel, Eiche, Ulme, Ahorn) tolerieren oft nicht:

    - Birkensaft;
    - Steinobst: Pflaumen, Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen, Kirschen, Kirschen, Oliven, Oliven;
    - Äpfel, Birnen, Kiwi;
    - Nüsse: Haselnüsse (Haselnüsse), Walnüsse, Mandeln;
    - Gemüse und Gewürze (Sellerie, Dill, Curry, Anis, Kreuzkümmel, Petersilie);
    - Karotten;
    - mögliche Reaktionen auf Kartoffeln, Tomaten, Gurken, Zwiebeln.

    Erlaubt in der Diät:

    - Brot, Brötchen und Kekse;
    - Suppen und Gerichte aus Fleisch, fettarmem Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel;
    - Gerichte aus Eiern;
    - Milch und Milchprodukte: Milch, Sauermilch, fermentierte Milch, Kefir, Acidophilusmilch, saure Sahne, nicht saurer Hüttenkäse, kurze Haltbarkeitsdauer;
    - Brei, Aufläufe aus Getreide, Teigwaren;
    - Gemüse: alte geerntete Kartoffeln, Rüben, Radieschen, Rettich, Gurken, Tomaten;
    - Bohnen: Bohnen, Erbsen, Linsen, Erdnüsse;
    - Getränke: Tee, schwacher Kaffee mit Milch, Trink- und Mineralwasser.

    Sollte begrenzt sein: Süßspeisen und Süßwaren (Zucker, Süßigkeiten, Marmeladen), Lebensmittelfarbstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe, Pökeln, Räuchern, Gurken, Würstchen, kalte Getränke, Schokolade, Kakao, Eis, Alkohol.

    Die Verwendung von Phytopräparaten ist verboten: Birkenblätter, Birkenknospen, Erlenzapfen, Sanddornrinde.

    Verboten: Honig, Äpfel, Nüsse, Kirschen, Pfirsiche, Aprikosen, Kirschen, Erdbeeren, junge Kartoffeln, Karotten, Birkensaft, Cognac.

    Allergie gegen Pollen von Unkräutern

    Menschen mit Allergien gegen Pollen von zusammengesetzten Kräutern (Wermut, Ragweed) tolerieren oft nicht:

    - Sonnenblumenkerne und Sonnenblumenöl (Sonnenblume Halva, Mayonnaise, Senf);
    - Zichorie;
    - Getränke mit Wermut (Wermut, Balsame, Absinth);
    - Melonenkulturen (Melone, Wassermelone);
    - Gemüse und Gewürze (Sellerie, Dill, Kreuzkümmel, Petersilie, Curry, Pfeffer, Anis, Muskat, Zimt, Ingwer und Koriander);
    - mögliche Reaktionen auf Karotten, Knoblauch, Zitrusfrüchte, Bananen, Zucchini, Auberginen, Salat, Topinambur, Honig.
    Und Menschen mit einer Pollenallergie gegen Stachel- gräser (Quinoa) vertragen oft keine Rüben und Spinat.

    In der Ernährung von Menschen mit Intoleranz gegenüber Compositae oder Mud-Herbs sind erlaubt:

    - Brotprodukte: Weizenbrot, Grau- und Roggenbrot, Backwaren und Kekse;
    - Irgendwelche Suppen;
    - Gerichte aus Fleisch: mageres Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel in gekochtem, gebackenem oder geschmortem Zustand;
    - Gerichte aus Eiern;
    - Milch und Milchprodukte: Milch, Sauermilch, fermentierte Milch, Kefir, Acidophilusmilch, saure Sahne, nicht saurer Hüttenkäse, kurze Haltbarkeitsdauer;
    - Brei, Aufläufe aus Getreide, Teigwaren;
    - Gemüse: Kartoffeln, Rüben, Rettich, Rettich, Gurken, Weißkohl und Farbe, Kohlrabi, Brokkoli;
    - Bohnen: Bohnen, Erbsen, Linsen;
    - Getränke: Tee, schwacher Kaffee mit Milch, Trink- und Mineralwasser, Obst und kohlensäurehaltige Getränke.

    Limit: Süßspeisen und Süßwaren (Zucker, Süßigkeiten, Marmeladen), Lebensmittelfarbstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe, Salze, Räuchern, Gurken, Würstchen, kalte Getränke, Schokolade, Kakao, Eis, Alkohol.

    Es ist verboten, Phytopräparate zu verwenden: Wermut, Kamille, Ringelblume, Huflattich, Alant, Schnur, Schafgarbe, Rainfarn, Löwenzahn.

    Verbietet Honig, Halva, Sonnenblumenöl, Sonnenblumenkerne, Melone, Wassermelone, Pfirsich, Sellerie, Kräutertees, die Kamille, Calendula und Mutter-und-Stiefmutter umfassen.

    Allergie gegen Gräserpollengras

    Menschen mit Allergien auf den Pollen von Getreide Wiesen Gräser (Timotheus, Lagerfeuer, Igel, Weidelgras, Fuchsschwanz, Roggen) tolerieren oft nicht:

    - Brot und Backwaren;
    - Bier, Kwass, Malz, Weizenwodka;
    - Produkte aus Mehl, Grieß, Kleie, Getreidesprossen, Paniermehl;
    - Mais;
    - Eiscreme, Sorbet, Pudding, Knödel, Pfannkuchen;
    - Herkules und Getreide (Hafer, Weizen, Gerste usw.);
    - Würste und Würstchen (sie fügen oft verschiedene Pflanzenbestandteile hinzu);
    - Kaffeeersatzmittel;
    - Soja, Bohnen, Erdnüsse, Sorghum;
    - Sauerampfer;
    - mögliche Reaktionen auf Erdbeeren, Erdbeeren, Zitrusfrüchte.

    In der Diät sind erlaubt:

    - Vegetarische Suppen, Borschtsch, Kohlsuppe, Rote Bete, fettarme Fleischsuppe;
    - Gerichte aus Fleisch: mageres Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel in gekochtem, gebackenem oder geschmortem Zustand;
    - Gerichte aus Eiern: weich gekochte Eier (nicht mehr als 1 Stück pro Tag), Eiweiß Omelette oder 1 Ei;
    - Milch und Milchprodukte: Milch, Sauermilch, Kefir, acidophile Milch, saure Sahne, nicht saurer Hüttenkäse, kurze Haltbarkeit;
    - Bohnen: Bohnen, Erbsen, Linsen, Erdnüsse;
    - Obst und Gemüse;
    - Getränke: Tee, schwacher Kaffee mit Milch, Mineralwasser, Obst und kohlensäurehaltige Getränke.

    Limit: Süßspeisen und Süßwaren (Zucker, Süßigkeiten, Marmeladen), Lebensmittelfarbstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe, Salze, Räuchern, Gurken, Würstchen, kalte Getränke, Schokolade, Kakao, Eis, Alkohol.

    Es ist verboten, Phytopräparate zu verwenden: alle Kräuter.

    Ist verboten: Honig, Weizen, Weizenmehl und Holzprodukte (Brot, Kekse, Nudeln, etc...), Griess, Weizenkeime, Kleie, Paniermehl, Mischungen für Saucen und Cremes, Fleischprodukte mit den Füllstoffen (gekocht und geräucherte Würste, Würste, Fleischkonserven), Ersatz für Kaffee auf Weizenbasis, Bier, Whisky, Weizenwodka.

    Sehen Sie die Diagramme der Geschäfte der Händler auf der linken Seite:

    1. Eine gute Idee. È ôóêêÿÿ - Verlust auf der Grundlage des Gesetzes die Versorgungsspannung. Es ersetzt das ursprüngliche Dokument im Bereich der Verteilung der Industrie und in der Verteilung der Geschäfte.

    2. Eliminierungserkennung. Es ist nicht unmöglich äë Diskrepanzen zum ersten Mal.

    Siehe das Diagramm für die Stromversorgungsseite der Auswähleinheit.

    Im Falle einer kleinen Anzahl unbewohnbarer Goblins. Im Falle des Verlustes der Gesundheit treiben an èäêñññ Fob 1,5ë Im Prozess einer Tätowierung, mit einem Besenstiel für 1 goda - 1. Gelee. Ich kann die Leistung des Druckers oder des Motherboards nicht nutzen Inside, Out-of-Bounds. Der nächste Schritt besteht darin, eine separate Zuführung einzuführen, der Käfig wird auf die gleiche Weise wie der Druck auf die Alkalisierungsmittel abgeschaltet. Dieser Artikel ist Am 1. Dezember.

    Resultierend Um die nächsten Monate der Geophysikalischen Woche einzuschalten:

    • Entladung vom Horn: das erste und das zweite Sprunggelenk des äußeren Griffs;
    • ñóïû: Sie sind auf das Richtige und Falsche trainiert, sie werden ignoriert und schief;
    • Fälle: Von Anfang an oder vom Feuer, erweisen sie sich in Form eines Lichts und einer Wolke.

    Beachten Sie den Hinweis unten, wenn Sie die Taste 6 drücken, um das Gerät auszuschalten.

    Resultierend Im Falle der Freisetzung der Almanache der antimikrobiellen Mittel:

    • Der Name des Bienenstocks: das erste und das zweite Hufeisen des äußeren Kreises, das ganze Universum ist unähnlich und das nächste, der Weg;
    • Der Weg: die richtigen Dinge für die Menschen und das Neue, die Taten des Flusses und der Berge, die Buchten, die nächste Reise, die Reise, die regelmäßige Inline-Reise;
    • Město másár: Es funktioniert aus einer gewöhnlichen Regierung, einem Helikopter, einem Helikopter. Geringfügige Verarbeitung der Vergangenheit der Lebensmittel der Geflügellebensstoffe, um in der Vergangenheit anzukommen, auszusteigen oder anzuhalten;
    • Entsorgung der Nähmaschine: Die Nähmaschine sollte ausgewechselt werden, jedoch nicht länger als 1 Minute. in Form eines Keils oder von einem bestimmten Baum;
    • ein kleines und ein kleines: ein unbeweglicher kleiner, ein idyllischer kleiner, hervorstehender, ein Käfig, ein smoth, der zweite, mit den Strahlen der Kulisse;
    • êàøè, îâîùè è ôðóêòû: ãîòîâÿò ðàññûï ÷ Aoua êàøè, íåñëàäêèå çàïåêàíêè èç êðóï, ìàêàðîííûå èçäåëèÿ, áëþäà íà îñíîâå îâîùåé: â îòâàðíîì Âëàä öâåòíàÿ êàïóñòà ñ ìàñëîì, òóø¸íûå EAAA ÷ è Ee òûêâà, ñâåæèå ôðóêòû è ÿãîäû, ñóõîôðóêòû;
    • Takelage: eine Neigung, eine Wolke, ein Rauch und ein galvanisiertes Mineralwasser.

    VERLASSEN die Anwendung der Übertragung der Almanache: die kodierte Einheit, das Fallen des Baumes: der Weg, die Reflexion, das Recht, der Zucker.

    Schließen Paarung in Richtung des Druckes des Ventils vor dem Gang:

    1. From ÷ ÷ û from ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё ё.
    2. Die Entscheidung ist, die Wörter der gehäkelten Person und die Wörter hinzuzufügen.
    3. Vorbereitung (zum Beispiel, Licht, Licht, Spike).
    4. Je mehr, das Geheilte, das Wunderbare.
    5. Convenience und Action, die von einem gespenstischen Stirnrunzeln begleitet werden.
    6. Massenantriebe und Revolutionen.
    7. Schokolade und Bäcker.
    8. Anthologie.

    Ziel èùó Erfordert einen Kader Nicht die nächsten 4 Grad.

    Ñ Das Problem der Praxis die Erweiterung der Relativität der Galaxie Eliminierungserkennung zum Beispiel. Wenn der Laserstrahl eingeschaltet ist, bedeutet dies, dass das elastische Band nach rechts oder rechts von der Klinge gedrückt wird. Aluminiumkörner werden gesintert, weil sie dem Rad einer Bügelmaschine zugeführt werden, die der aktiven Klinge einer Aluminiumlegierung gleicht.

    Dies ist die Prüfung der Vergangenheit der Alija auf dem Spaten des Spatens, des Kranzes, der Wirbelsäule, der Flügel, der Wasser und der Erde.

    Resultierend in Richtung der Auslandsinvestition:

    • Der Name des Welpen: der Welpe, der Kleine, der Welpe;
    • ñóïû und der Name der Erde: der andere Weg und die Entfernung von den Einfällen der Regierung, der Stadt, der Stadt;
    • Wochenende: Infrarot;
    • ein kleines und ein kleines: eine kleine Spur, ein Strom, eine Lücke, ein Quadrat, ein idyllischer See, ein Geruch, der nächste, ein Fluss;
    • Razorobaricheskie Befestigungen von der Rückseite, sowie die Makkaroni;
    • Neu: ein Käfig, ein Hexenzirkel, eine Häkelarbeit, ein Herz, ein Dorn, ein Tattoo;
    • Bozhova: der Fluss, die Bäume, der Fluss, der Fluss;
    • Im Folgenden sind die Namen der Fehler: eine chaotische, eine leichte Katze, ein Rauch, ein Pita- tian und eine galvanisierte Mineralquelle.

    VERLASSEN Im Verlauf einer Ausstellung:

    1. Identität und Vielfalt.
    2. Verkündigung ist die Tat der Verbrecher und der prophetische Geschmack.
    3. Die Menge, das Essen und der Yachthafen.
    4. Anthracycline, intestinale Antikörper und Prostata.
    5. Schokolade und Bäcker.

    Der Spender wird benutzt Entsorgen Sie die Lipogramme:

    1. Perlen, Vysony, Pfeffer, Arena, Teer, Blütenblatt, Ohr.
    2. Ìåä.
    3. Wählen Sie einen Spiegel, schließen Sie ihn oder so wenig wie möglich.
    4. Die Geschichte.
    5. Die außergewöhnliche Situation in den Hauptpassagen der Grüns und der Schnurrhaare des Fisches.

    Matchmaking Um den Dialer einer Ölindustrie auszuschalten, die auf einen Baum fällt:

    • Die Frage ist: der Geist der Vergangenheit, die Zukunft, die Zukunft der Höhle, der Eingriff der übermäßigen einsilbigen;
    • Město másár: Es funktioniert aus einer gewöhnlichen Regierung, einem Helikopter, einem Helikopter. Stellen Sie den Wohnwagen in das Auto, in das Geschirr oder in das Beiboot;
    • ÿéoà: Ein Weg, um in das Podium zu gehen, nehmen Sie es aus dem Korb oder von der anderen Seite;
    • ein kleines und ein kleines: ein kleiner See, ein Bach, eine Höhle, ein idyllischer See, ein Verdammter, eine zweite unpassierbare Sitzung;
    • Gut: gut, schlecht, Falke;
    • Die Anzahl und die Anzahl der Wörter: die Anzahl und die Größe der Nachricht;
    • Drifts: th, für einen mit einem hellblauen, hellen und einem Mineralwasser, Abfalltröpfchen und kalibrierten Schürzen.

    VERLASSEN Im Folgenden werden die Verfahren zur Erstellung eines Merkblatts beschrieben:

    1. Identität und Vielfalt.
    2. Verkündigung ist die Tat der Verbrecher und der prophetische Geschmack.
    3. Die Menge, das Essen und der Yachthafen.
    4. Anthracycline, amyloidale Antikörper und Heilmittel.
    5. Schokolade und Bäcker.

    Vollwertige Antwort Der Unterschied zwischen einer Öl- und Gasindustrie:

    1. Anbetung, Klang und Verfall.
    2. Pflegen Sie das Rohr, die Rohre, die vorderen Enden, die Federn der Pfanne.
    3. Der nächste Schritt ist das Einsetzen des angeschlossenen Injektors.
    4. Warte ein zweites Mal, ein Pfiff, ein Kuchen.
    5. Erinnerung an das ursprüngliche Feld.

    À Dies ist das Flugzeug auf der Seite der Atmosphäre, des Tages und der Nacht.

    Resultierend Entsorgen Sie zum ersten Mal das Lipogramm:

    • Die folgenden sind die Namen der Welpen: Blattlaus, Frühling und ruhende Schalen, Generika, Pfeffer;
    • Nomen: auf dem neuen Boden;
    • Město másár: Es funktioniert aus einer gewöhnlichen Regierung, einem Helikopter, einem Helikopter. Drücken Sie die Taste in die richtige Richtung, entweder in die entgegengesetzte Richtung oder in eine geschlossene Position;
    • Wochenende in Form einer Eigentumswohnung: opak;
    • ìîëîêî è ìîëî ÷ íîêèñëûå èçäåëèÿ: íåæèðíîå ìîëîêî, ïðîñòîêâàøà, ðÿæåíêà, êåôèð, àöèäîôèëüíîå ìîëîêî, ñìåòàíà, òâîðîã íàòóðàëüíûé íåêèñëûé ñ êîðîòêèì ñðîêîì õðàíåíèÿ;
    • ðàçíîîáðàçíûå çàïåêàíêè èç êðóï, ðàññûï ÷ Aoua êàøè, ìàêàðîííûå èçäåëèÿ;
    • Neu: ein Käfig, ein Stern, ein Tor, eine Häkelarbeit, ein Gauner und die linke eines Käfigs;
    • Bozhova: das Feld, die Bäume, die Uche;
    • Trommel: die Krone des Auges, die Seite der Krone, der Schwanz, das Trägheitsgesicht, die Zähnchen und die kalibrierten Schürzen.

    VERLASSEN um diese Werkzeuge zu benutzen:

    1. Identität und Vielfalt.
    2. Verkündigung ist die Tat der Verbrecher und der prophetische Geschmack.
    3. Die Menge, das Essen und der Yachthafen.
    4. Anthracycline, intestinale Antikörper und Prostata.
    5. Schokolade und Bäcker.

    Schub Zu verwenden:

    1. Die nächste Stufe, die Hala und der Mond.
    2. Shows, Flüche, Dandies, Spione, Spinnen.
    3. Es ist in Form eines Bandes in Form einer Palme in einem Höhlenbewohner angeordnet.

    Behalten Sie das Problem bei Der nächste Schritt:

    1. Die Anzahl und das Volumen, die von den Schülern korrigiert werden, die sich in die Richtung bewegen;
    2. Ïðîäóêòû, êîòîðûå ñîäåðæàò áåëîê: ìÿñî, Duaa, èçäåëèÿ èç ìÿñà, ñóáïðîäóêòû. Sie müssen den Laserstrahl oder die Leuchtdiode nicht einschalten.
    3. Orekh, ÿéoa, Bobá.
    4. Das Licht der Kurve und die Wörter.
    5. Èçäåëèÿ õëåáîáóëî ÷ è IUG õëåá, êîòîðûå íå ñîäåðæàò â ñîñòàâå ìîëîêà è AAI êîìïîíåíòîâ.
    6. Finish und Makkaroni sind gewellt. Sie können nichts tun, aber Sie möchten kein besonderes Licht verwenden.
    7. Ec íàïèòêîâ: ÷ æ ñëàáûé, ñîêè èç îâîùåé è ôðóêòîâ, AIAA, íàïèòêè ãàçèðîâàííûå. Â íàïèòêè íåëüçÿ äîáàâëÿòü ñëèâêè è ìîëîêî.

    Es gibt ein paar Unterschiede in der Qualität der Batterie: eine kleine Menge an Zeit und die Menge an Zeit, die es dauern wird. Dies ist die Geschichte, die Welt, die Berge, die Erde, die Erde, die Erde, der Planet.

    Resultierend ìèûèèþ äðûû åðèëèèðè:

    • Die Regel und die Wörter, die die richtigen Formen sind, die Emotionen im Mund;
    • ïðîäóêòû ñ âûñîêèì ïðîöåíòîì ñîäåðæàíèåì áåëêà: ìÿñî è ïòèöà anao ñîðòîâ, Duaa, AAO ÷ Eia, ñóáïðîäóêòû, ãðèáû, êîëáàñíûå è ìÿñíûå êîíñåðâû, îðåõè è áîáîâûå. Verlasse das Haus nicht für eine lange Zeit.
    • neu und leer: opak;
    • õëåáîáóëî ÷ IUA èçäåëèÿ è õëåá: íåñäîáíûé õëåá èç ïøåíè ÷ IIe è ðæàíîé ìóêè, mH ÷ åíüÿ, êîòîðîå íå ñîäåðæèò Yeo, YE ÷ íîãî áåëêà, YE ÷ íîãî àëüáóìèíà;
    • ein wenig und ein wenig Arbeit: undurchsichtig;
    • Entladung aus dem Hintergrund: die Risse des Fischauges und die Fissuren der Wirbelsäule, die makroskopischen Fossilien. Wenn Sie in der Zukunft fortfahren, werden Sie keine von ihnen und ihren Computern sehen können;
    • æèðû: groß, schwer, marginal, geschnitten, Wellpappe, Algenrisse, mit dem Wachstum der Materialoberfläche und der Leinwand. Wenn Sie in der Zukunft fortfahren, werden Sie keinen Platz oder Platz für sie finden können;
    • Die Aufgabe ist: der Herrscher, der Priester, der Fürst, das Sakrament, der Hüter, die Ma'am, der dritte karmale;
    • íàïèòêè: AIAA, ÷ æ, êîôå, ãàçèðîâàííûå íàïèòêè, ëþáûå ñîêè èç îâîùåé è ôðóêòîâ.

    Wiederholen Zum Beispiel, wenn Sie versuchen, Waren zu kaufen, können Sie die folgenden Methoden verwenden: Sie können die Waren kaufen, können Sie sie in den Container (Cola, Brot, Milch, Fleisch, etc.) kaufen.

    Resultierend Wenn eine ausländische Investition ausgegeben wird, gilt folgendes Verfahren:

    • Die Regel und die Wörter, die die Aktivitäten kontrollieren, die Emotionen in der Rhetorik;
    • ïðîäóêòû ñ âûñîêèì ïðîöåíòîì ñîäåðæàíèÿ áåëêà: ìÿñî Anao ñîðòîâ, ïòèöà, AAO ÷ Eia, II ÷ Ee, mH ÷ AIU, êîíñåðâû èç ìÿñà, ãðèáû, îðåõè, áîáîâûå;
    • Die Worte und die Worte: Weniger, unsterblich;
    • õëåá und óèèèè: à ;;
    • ein kleiner Betrag und eine kleine Menge Arbeit und ein Lohn von der Front: der nächste und der weniger;
    • æèðû: eine kleine Anzahl von Menschen, Menschen, Menschen und Dienstleistungen für die Bewohner des Landes.
    • ñëàäêèå ïðîäóêòû: ñàõàð, IA, ïàòîêà, âàðåíüÿ, ìàðìåëàä, øîêîëàä è êîíôåòû, õàëâà;
    • Bänder: cca, caffe, lackiertes Gummi, wegen der neuen und der dasgs, der Alkohol, voda

    Wiederholen Aí âðåìÿ äèåòû Ide àëëåðãèè: Duaa ëþáûõ âèäîâ EEE êîíêðåòíîãî Âëàä, anee îí îïðåäåëåí. Ïðîäóêòû, êîòîðûå ñîäåðæàò êîìïîíåíòû DUA, à èìåííî EEDO, êîñòíóþ ioeo, ðûáèé æèð.

    Wenn eine Person absolut allergisch ist, muss sie bestimmte Normen der Nahrungsaufnahme unbedingt beachten, da die Nichteinhaltung der Grundprinzipien einer Diät für Allergien die Nahrungsmittelallergie mit sich bringen und die Schwere der Grunderkrankung ernsthaft verschlimmern kann. Die Diät für Allergien bei Kindern verfolgt immer zwei Ziele: die Eliminierung von verursachenden Allergenen, die die Entwicklung der Krankheit auslösen, und eine Verringerung der Nahrungsaufnahme des Körpers.

    Insbesondere allergische Erkrankungen der klinischen Ernährung bestimmt immer ein erhöhtes Risiko für Lebensmittel Sensibilisierung (Zum Vergleich: Sensibilisierung - das erste Treffen mit einer Immunabwehr zu provozieren Allergen Person nach dem der Körper der Produktion von Antikörpern beginnt dazu), und das Essen kann sowohl kurative und präventive sein. Bei einem Patienten, der für allergische Manifestationen prädisponiert ist, wird eine Diät mit minimalen sensibilisierenden Eigenschaften vorgeschrieben, um eine Nahrungsmittelsensibilisierung zu verhindern. Dank dieser Diät verringert sich die Wahrscheinlichkeit einer Verschlimmerung der Grunderkrankung und reduziert das Risiko einer Nahrungsmittelallergie. Diese Diät wird als hypoallergen bezeichnet.

    Für den Fall, dass der Patient bereits eine Nahrungsmittelallergie gebildet hat, wird die Anwendung einer therapeutischen Diät gezeigt, in der eine vollständige Beseitigung aller Nahrungsmittelallergene von der täglichen Nahrung der hypoallergenen Diät hinzugefügt wird. Um alle Nahrungsmittelallergene maximal zu etablieren, wird dem Patienten empfohlen, ein spezielles Tagebuch zu führen. Wenn alle möglichen Allergene festgestellt wurden und Allergiesymptome vollständig verschwunden sind, beginnen die Allergien nacheinander, ein allergieauslösendes Produkt in die Nahrung einzuführen, zuerst in mikroskopischen Dosen, die dann, da die Allergenreaktion nicht begonnen hat, zunehmen. Im Laufe der Zeit, die eine allergische Reaktion des Allergens bis vor kurzem hervorruft, wird es vollständig in die Ernährung des Patienten eingeführt. Nach einer gewissen Zeit können Sie ähnliche Manipulationen mit dem folgenden Allergen vornehmen, und so weiter

    Diät während einer Exazerbation von Allergien

    Zuerst wird für ein oder zwei Tage ein vollständiges Fasten empfohlen, bei dem die Verwendung von eineinhalb Litern Flüssigkeit erlaubt ist (für Kinder des ersten Lebensjahres ist die Flüssigkeit auf einen Liter beschränkt). Danach wird nach individuellen Indikationen für einen Zeitraum von einem bis fünf Tagen eine speziell entwickelte Diät verordnet, die auch Lebensmittel enthält, die in Ausnahmefällen eine allergische Reaktion auslösen.

    Erlaubt Produkte: Suppen (vegetarisch und Getreide auf Gemüsebrühen), Brotprodukte (Grau und Weizen Brot von gestern Backen), Getreide (ohne Butter und Buchweizen und Haferflockenmilch gekocht). Essen wird mindestens 6 mal am Tag empfohlen

    Diät in Entspannung von Allergie-Symptomen

    Erlaubt Lebensmittel: Suppen (Getreide und Vegetarier auf Gemüsebrühe, fettarmen Fleischsuppe, Rote-Bete-Suppe, Kohlsuppe, Borschtsch), Backwaren (gestern grau und Weißbrot, pikantes und nesdobnye Gebäck und Backwaren), Fleischgerichte (Geflügel gedünstet, gebacken oder gekochtes Rindfleisch oder mageres Kalbfleisch), Milchprodukte (Milch, Kefir, Joghurt, Sauerkäse, Sauerrahm, acidophilus Milch), Eierspeisen (Rührei aus einem Ei oder 1 weich gekochten Ei), Getränke (Mineral- und Trinkwasser, schwacher Kaffee oder Tee mit Milch), Brei, trockene / frische Beeren und

    Verbotene Produkte: alle Produkte, die aus heißem und / oder Teig hergestellt werden, Lebensmittelzusatzstoffe, Lebensmittelfarbstoffe, Nieren, Leber, Gehirne, Lungen; jegliche Marinaden, Räuchern und Salzen; Fisch und Fleischkonserven; tiefgefrorene Produkte; Alkohol, Eiscreme, Kakao, Schokolade, Getränke.

    Die Höchstgrenze sollte Süßwaren, sowie Süßspeisen (Marmelade, Süßigkeiten, Honig, Zucker) sein. Nehmen Sie das Essen mindestens viermal am Tag

    Diät für Pollenallergie gegen Unkräuter

    Autorisierte Produkte: alle Suppen, Brot (Roggen, grau und weiß Brot, Gebäck und Backwaren), alle Eierspeisen, Fleischgerichte (gedämpft, gekocht, gebraten Geflügel, Kalb oder mageres Rindfleisch), Milchprodukte (Milch, Sauer Quark, Sauerrahm, acidophilus Milch, Kefir, Joghurt), Pasta, Aufläufe, Getreide, Haferflocken, Hülsenfrüchte (Linsen, Erbsen, Bohnen), Gemüse (Brokkoli, Kohlrabi, Blumenkohl, Kohl, Gurken, Radieschen, Rettich, Rüben Kartoffeln), Getränke (mit Kohlensäure und Fruchtgetränke, Mineral

    Verbotene Produkte: Sonnenblumenöl, Halva, Honig, Sellerie, Pfirsich, Wassermelone, Melone, Samen, Kräuter-Sammlungen mit der Einbeziehung von Mutter-und Stiefmutter, Ringelblume und Kamille.

    Es wird empfohlen, die folgenden Produkte zu beschränken: Süßwaren und süße Speisen (Marmelade, Süßigkeiten, Zucker, etc.), Farbstoffe und Nahrungsergänzungsmittel, Gurken, geräuchert, gesalzen, Alkohol, Eis, Kakao, Schokolade, kalte Getränke, Würstchen

    Diät für Allergien gegen Pollenwiesengräser

    Autorisierte Produkte: Fleischgerichte (gedünstet, gebacken, gekocht Geflügel, Kalb oder mageres Rindfleisch), Suppe (vegetarisch, fettarmen Fleischsuppe, Suppe, Rote Beete, Kohlsuppe mit frischem Kohl), Milchprodukte (Sauer Quark, Sauerrahm, acidophilus Milch, Kefir, Joghurt, Milch), Eierspeisen (nicht mehr als ein Ei pro Tag), alle Gemüse und Früchte, Hülsenfrüchte (Linsen, Erbsen, Bohnen), Getränke (mit Kohlensäure und Fruchtgetränke, Mineral- und Trinkwasser, schwacher Tee und Kaffee mit Milch ).

    Verbotene Lebensmittel: Weizenmehl, Weizen, Honig, Weizenkeime, Grieß, Kleie, Fleischprodukte mit Füllstoffen (Dosenfleisch, Wurst, geräucherter und gekochte Wurst), Semmelbrösel, Weizen Wodka, Whisky, Bier, Weizenbasis Kaffee-Ersatz.

    Produkte für die Beschränkung empfohlen: Süßwaren und Süßspeisen (Marmelade, Süßigkeiten, Zucker, etc.), Lebensmittelzusatzstoffe und Farbstoffe, Alkohol, Eis, Kakao, Schokolade, geräucherte Würstchen, Marinaden, Gurken, Rauchen

    Diät für Allergien gegen Pollen

    Erlaubte Lebensmittel: alle Backwaren, Mahlzeiten und Suppen mit Fleisch (Geflügel, Kalbfleisch, mageres Rindfleisch), alle Eierspeisen, Milchprodukte (Sauer Quark, Sauerrahm, Kefir, Rjashenka Milch, acidophilus Milch, Joghurt, Milch), Pasta, Aufläufe von Getreide und Getreideprodukten, Hülsenfrüchten (Erbsen, Linsen, Bohnen), Gemüse (Tomaten, Gurken, Radieschen, Rettich, Rüben, Kartoffeln alt), Getränke (Mineral- und Trinkwasser, schwacher Tee und Kaffee mit Milch).

    Verbotene Produkte: Cognac, Birkensaft, junge Kartoffeln, Erdbeeren, Kirschen, Aprikosen, Pfirsiche, Kirschen, Nüsse, Äpfel, Honig. Darüber hinaus sind Arzneimittel, die pflanzliche Heilmittel wie Erlenzapfen und Birkenknospen enthalten, verboten.

    Limit sollte Produkte sein wie: Süßwaren, süße Lebensmittel, Alkohol, Eis, Schokolade, Kakao, kalte Getränke, Marinaden, geräucherte Produkte, geräucherte Würste, Lebensmittelzusatzstoffe und Farbstoffe

    Diät für Allergien gegen Kuhmilch

    Autorisierte Produkte: Brühen und Bouillons mit zugelassenen Produkten, Bohnen, Nüssen, Eiern, alle Obst und Gemüse, eiweißreichen Lebensmitteln (alle Fleisch, Geflügel, Fisch, enthält keine Milch, Fleisch und Wurstkonserven, Leber, Nieren, Schinken), Geschirr Getreide, Backwaren (Wien, Italienisch und Französisch Brot, Roggenbrot, das keine Milch Weißbrot), Getränke (alle Gemüse- und Obstsäfte ohne Sahne und Milch (nicht Milch und Butter Pasta Auflauf aus Getreide, Getreide enthält) kohlensäurehaltige Getränke, Trinkwasser und schwacher Tee).

    Ausgeschlossen Produkte: Kuhmilch und Produkte, die es (alkoholische Getränke und Milchshakes Creme, Kakao mit Milch, Milchpulver, Joghurt enthalten, Backwaren mit Zutaten aus Milch ergänzt, Butter, Käse, Eis, Casein-Hydrolysat, Kasein, Margarine, Laktose, Hüttenkäse, Molkepulver, Milchpulver)

    Diät für Fischallergien

    Zulässige Produkte: gefüllt mit Abkochungen und Brühen, die in der Liste der zugelassenen Produkte enthalten sind; High-Protein-Nahrungsmittel (Hülsenfrüchte, Nüsse, Pilze, enthält keine Fischkonserven, Leber, Nieren, Schinken, Fleisch von Tieren und Vögeln aller Art), alle Backwaren, jede Art von Obst und Gemüse, alle Gerichte aus Getreide, alle Milchprodukte mit einem hohen Gehalt von Lebensmitteln Saccharose (Paste, Süßigkeiten, Schokolade, Sirup, Fruchtgelee, Marmelade, und so weiter.), Getränke (jeder Alkohol, alle Obst- und Gemüsesäfte, alkoholfreie Getränke, Kaffee, Tee, Wasser zu trinken).

    Es ist verboten: Fisch und Fischprodukte in absolut jeder Form; Produkte, die Bestandteile von Fisch enthalten (Fischöl, Knochenmehl, Kaviar usw.).

    Ich möchte die besondere Aufmerksamkeit hervorheben - Angriffe von Fischallergie entwickeln sich sehr häufig bei Leuten, die für diese Art von Allergie veranlagt sind, nachdem sie Briefmarken geklebt haben, weil sie ihre Zunge lecken. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Kleber auf der Rückseite der Marke am häufigsten aus Fischknochen gemacht wird

    Diät für Eierallergie

    Autorisierte Produkte: gefüllte zugelassene Produkte Brühe und Suppen, proteinreiche Lebensmittel (Nüsse, Hülsenfrüchte enthalten keine Eier in jeder Form von Fleisch- und Wurstkonserven, Pilze, Leber, Niere, Fleisch, Geflügel, Fisch, Fleisch aller Sorten), alle Milchprodukte, alle Früchte und Gemüse, Backwaren (Roggen und Weizen nesdobnoe Brot nicht, die Ovalbumin, Eiweiß und Ei-Cookies), Lebensmittel Getreide (keine Komponenten Eierteigwaren, Aufläufe aus Getreide, Getreide), Fette (die kein Ei Mayonnaise, für c LVL Essig und Pflanzenöl, Pflanzenöl, Sahne, Margarine, Butter), Produkte mit einem hohen Zuckergehalt (basierend auf Maissirup Bonbons, Lutschbonbons, Gelees, Marmeladen, Konfitüren, Sirup, Honig), Getränke (jedes Gemüse und Obst Säfte, Softdrinks, Kaffee, Tee, Trinkwasser.

    Verboten zu essen: Vogelei und Produkte, die sie, Mayonnaise, Eierspeisen, Kuchen, Muffins Eier Milchshakes, Kakao, alkoholische und alkoholfreie Getränke mit Zusatz von Eiern, Eier aller Muffins und Gebäck Bäckerei enthält.

    Zusammenfassend möchte ich hinzufügen - wenn es so ist, dass die Allergie immer noch überholt ist, ist es nicht viel ärgern, da im Moment auf unserem Planeten glücklich Millionen von Menschen mit dieser Krankheit leben. Es ist nur notwendig, sich an einen neuen Lebensrhythmus anzupassen, die vom Arzt verschriebene Therapie rechtzeitig zu absolvieren und sich strikt an eine Allergiediät zu halten. Außerdem sollten Sie versuchen, keine gentechnisch veränderten Lebensmittel zu kaufen. Bis heute bietet der Markt etwa einhundertzwanzig Arten von gentechnisch veränderten Pflanzen (Kartoffeln, Paprika, Gurken, Kürbis, Baumwolle, Reis, Mais, Soja, etc.). Wissenschaftler auf der ganzen Welt warnen, nicht versteckt, auf der Allergenität dieser modifizierten Produkte, aber trotzdem ist das transgene Protein ist weit verbreitet in Süßigkeiten, Wurst, Babynahrung (auch hergestellt für Neugeborene!) Und Getränke verwendet. Bis heute sind allein in Russland mehr als dreihundert solcher Produkte ausgestellt. Daraus lässt sich mit Sicherheit sagen, dass es kein Zufall ist, dass sich die allergischen Kinder in Russland in den letzten fünf Jahren verdreifacht haben.

    Die Diät für Allergien hat zwei Ziele:

    • Verringerung der allgemeinen Nahrungsmittelbelastung eines Organismus (zu diesem Zweck verschreiben Grunddiäten)
    • Ausschluss von verursachenden Allergenen (zu diesem Zweck werden Eliminationsdiäten verschrieben)

    Diät im Falle einer Allergie Exazerbation

    Innerhalb von ein oder zwei Tagen wird das Fasten empfohlen - die Verwendung von nur weichem Tee, Trink- oder Mineralwasser in einem Volumen von 1,5 Litern pro Tag (1 Liter für Kinder des ersten Lebensjahres). Die anschließende Diät wird für 1-5 Tage verordnet und beinhaltet Lebensmittel, die relativ selten die Ursache für Allergien sind.

    Erlaubt von:

    • Brotprodukte - Brot Weizen und Grau gestern Backen;
    • Suppen - auf Gemüsebrühen Grütze und vegetarisch;
    • Brei - Haferflocken oder Buchweizen, gekocht ohne Zugabe von Milch und Butter.

    Essen Sie mindestens 6 Mal am Tag.
    «Zur Liste der Diäten

    Erlaubt von:

    • Brotprodukte - Brot Weizen und Grau gestern Backen, ungenießbare und ungesüßte Sorten von Backwaren und Kekse;
    • Suppen - auf Gemüsebrühen Grütze und vegetarisch, Borschtsch, Kohlsuppe, Rote Bete, fettarme Fleischsuppe;
    • Gerichte aus Fleisch - von magerem Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel in gekochtem, gebackenem oder gedünstetem Zustand;
    • Gerichte aus Eiern - weich gekochte Eier (nicht mehr als 1 Stück pro Tag), Eiweiß Omelette oder 1 Ei;
    • Milch und Milchprodukte - Milch, Joghurt, Kefir, Acidophilusmilch, Sauerrahm, nicht saurer Hüttenkäse, kurze Haltbarkeit;
    • knackige Cerealien, Aufläufe, Getreide (ungesüßt), Pasta, Geschirr von Blumenkohl mit Öl gekocht, gedünstet von Zucchini und Kürbis, frischen und getrockneten Früchten und Beeren;
    • Getränke - schwacher Tee mit Milch, schwacher Kaffee mit Milch, Trink- und Mineralwasser.

    Einschränken: Süßspeisen und Süßwaren - Zucker, Honig, Süßigkeiten, Marmelade.

    Es ist verboten: Produkte aus Phantasie und heißen Teig, Lebensmittelfarben und Lebensmittelzusatzstoffe, Gehirne, gras, Nieren, Lunge, Pökeln, Räuchern, Marinaden, Fleisch, Fisch und anderen Snack in Dosen ausgesetzt Lebensmittel tiefgefroren, geräucherte Wurst, kalte Getränke, Schokolade, Kakao, Eiscreme, Alkohol.

    Essen Sie mindestens 4 mal am Tag.
    «Zur Liste der Diäten

    Wenn verursachende Allergen bekannt, entlang die Zerfallszeiten der Exazerbation und Exazerbation mit der Basisdiät ausschließen Produkte das Allergens sowie Produkte, die ähnlich in der Herkunft und die Struktur (Kreuz) Allergenen enthalten.

    Um Exazerbationen vorzubeugen, werden nur Eliminationsdiäten verschrieben. Darüber hinaus wird bei der ganzjährigen allergischen Behandlung die Eliminationsdiät kontinuierlich oder bis zum Ende des Verlaufs der spezifischen Behandlung verschrieben. Bei saisonalen Allergien sollte die Diät während der aktivsten Bestäubung der Allergenpflanze befolgt werden.

    Erlaubt von:

    • Brotprodukte - Brot, Brötchen und Kekse;
    • Suppen und Gerichte aus Fleisch - fettarmes Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel;
    • Gerichte aus Eiern - alle;
    • Milch und Milchprodukte - Milch, Sauermilch, fermentierte Backmilch, Kefir, acidophile Milch, saure Sahne, nicht saurer Hüttenkäse, kurze Haltbarkeit;
    • Getreide, Aufläufe aus Getreide, Teigwaren;
    • Gemüse - alte Kartoffeln, Rote Beete, Rettich, Rettich, Gurke, Tomate;
    • Bohnen - Bohnen, Erbsen, Linsen, Erdnüsse;
    • Getränke: Tee, schwacher Kaffee mit Milch, Trink- und Mineralwasser.

    Einschränken: Süßspeisen und Süßwaren - Zucker, Süßigkeiten, Marmelade, Lebensmittelfarbstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe, Salzen, Räuchern, Marinaden, geräucherte Würste, kalte Getränke, Schokolade, Kakao, Eis, Alkohol.

    Es ist verboten: Honig, Äpfel, Nüsse, Kirschen, Pfirsiche, Aprikosen, Kirschen, Erdbeeren, junge Kartoffeln, Karotten, Birkensaft, Cognac. Darüber hinaus ist die Verwendung bestimmter Heilkräuter - Birkenknospen, Erlenzapfen - verboten.
    «Zur Liste der Diäten

    Erlaubt von:

    • Suppen - vegetarisch, Borschtsch, Kohlsuppe, Rote Bete, fettarme Fleischsuppe;
    • Gerichte aus Fleisch - von magerem Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel in gekochtem, gebackenem oder gedünstetem Zustand;
    • Gerichte aus Eiern - weich gekochte Eier (nicht mehr als 1 Stück pro Tag), Eiweiß Omelette oder 1 Ei;
    • Milch und Milchprodukte - Milch, Joghurt, Kefir, Acidophilusmilch, Sauerrahm, nicht saurer Hüttenkäse, kurze Haltbarkeit;
    • Bohnen - Bohnen, Erbsen, Linsen, Erdnüsse;
    • Obst und Gemüse - alle;
    • Getränke - Tee, schwacher Kaffee mit Milch, Trink- und Mineralwasser, Obst und kohlensäurehaltige Getränke.

    Einschränken: Süßspeisen und Süßwaren - Zucker, Süßigkeiten, Marmelade, Lebensmittelfarbstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe, Salzen, Räuchern, Marinaden, geräucherte Würste, kalte Getränke, Schokolade, Kakao, Eis, Alkohol.

    Es ist verboten: Honig, Weizen, Weizenmehl und seine Produkte (Brot, Kekse, Nudeln, etc.), Grieß, Weizenkeime, Kleie, Paniermehl, Mischungen für Saucen und Cremes, Fleischprodukte mit den Füllstoffen (gekocht und geräuchert Wurstwaren, Wurstwaren, Fleischkonserven), Ersatz für Kaffee auf der Basis von Weizen, Bier, Whisky, Weizenwodka.
    «Zur Liste der Diäten

    Erlaubt von:

    • Brotprodukte - Weizenbrot, Grau- und Roggenbrot, Backwaren und Kekse;
    • Suppen - alle;
    • Gerichte aus Fleisch - von magerem Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel in gekochtem, gebackenem oder gedünstetem Zustand;
    • Gerichte aus Eiern - alle;
    • Milch und Milchprodukte - Milch, Sauermilch, fermentierte Backmilch, Kefir, acidophile Milch, saure Sahne, nicht saurer Hüttenkäse, kurze Haltbarkeit;
    • Getreide, Aufläufe aus Getreide, Teigwaren;
    • Gemüse - Kartoffeln, Rüben, Radieschen, Rettich, Gurken, Weißkohl und Farbe, Kohlrabi, Brokkoli;
    • Bohnen - Bohnen, Erbsen, Linsen;
    • Getränke - Tee, schwacher Kaffee mit Milch, Trink- und Mineralwasser, Obst und kohlensäurehaltige Getränke.

    Einschränken: Süßspeisen und Süßwaren - Zucker, Süßigkeiten, Marmelade, Lebensmittelfarbstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe, Salzen, Räuchern, Marinaden, geräucherte Würste, kalte Getränke, Schokolade, Kakao, Eis, Alkohol.

    Es ist verboten: Honig, Halva, Sonnenblumenöl, Sonnenblumenkerne, Melone, Wassermelone, Pfirsich, Sellerie, Kräuterpräparate wie Kamille, Ringelblume und Huflattich.
    «Zur Liste der Diäten

    Erlaubt von:

    • Brühen und Brühen, gefüllt mit Produkten, die in der Diät enthalten sind;
    • Produkte mit hohem Proteingehalt - Fleisch aller Art, Fisch, Geflügel, Schinken, Nieren, Leber, Wurst und Fleischkonserven, die keine Milch und ihre Bestandteile enthalten;
    • Eier, Nüsse und Hülsenfrüchte;
    • Gemüse und Obst - alle;
    • Backwaren - französische, italienische und Wiener Brötchen und andere Weizenbrotsorten, die keine Milch und ihre Bestandteile enthalten (die meisten Brotsorten enthalten Milch), Roggenbrot;
    • Gerichte aus Getreide - Getreide und Aufläufe aus Getreide und Teigwaren, ohne Butter, Milch und ihre Bestandteile;
    • Getränke - Wasser, schwacher Tee, kohlensäurehaltige Getränke, Obst- und Gemüsesäfte ohne Milch und Sahne.

    Es ist verboten: Kuh Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (Milch, Butter, Molke, Quark, Milchzucker, Margarine, Casein, Caseinhydrolysat, Eis, Käse, Butter, Brot mit Milch und deren Komponenten, Joghurt, Milchpulver, Kakao mit Milch, Milchshakes oder alkoholische Getränke mit Sahne).
    «Zur Liste der Diäten

    Erlaubt von:

    • Brühen und Brühen, gefüllt mit Produkten, die in der Diät enthalten sind;
    • Produkte mit hohem Proteingehalt - Fleisch aller Art, Fisch, Geflügel, Schinken, Nieren, Leber, Pilze, Würste und Fleischkonserven, ohne Eier und deren Bestandteile, Nüsse und Hülsenfrüchte;
    • Gemüse und Obst - alle;
    • Backwaren - armes Weizen- und Roggenbrot, Kekse, die keine Eier enthalten, Eiereiweiß, Eieralbumin (beachten Sie, dass Eier ein Teil vieler Fertigbackwaren sind);
    • Milch und Milchprodukte - alle;
    • Gerichte aus Getreide - Getreide und Aufläufe aus Getreide und Teigwaren, ohne Eier und deren Bestandteile;
    • Fette - Butter, Margarine, Sahne, Pflanzenöl, Dressings für Salate aus Pflanzenöl und Essig, Speck, Mayonnaise, die keine Eier und deren Bestandteile enthält;
    • andere Produkte - Salz, Zucker, Honig, Melasse, Konfitüren, Konfitüren, Marmeladen, Hartkaramellen, Karamell auf der Basis von Maissirup;
    • Getränke - Wasser, Tee, Kaffee, kohlensäurehaltige Getränke, Obst- und Gemüsesäfte.

    Es ist verboten: Vogeleier und daraus gewonnene Erzeugnisse (Eipulver, Eieralbumin), Eierspeisen, Mayonnaise, fertige Muffins, Pfannkuchen, Toast, Toast, Kuchen, Krapfen und andere Back und reich Backwaren, Kakao und Milchshakes enthalten Eier, Alkohol und alkoholfreie Getränke mit dem Zusatz von Eiern.
    «Zur Liste der Diäten

    Erlaubt von:

    • Brühen und Brühen, gefüllt mit Produkten, die in der Diät enthalten sind;
    • Produkte mit hohem Proteingehalt - Fleisch aller Art, Geflügel, Schinken, Nieren, Leber, Wurst und Fleischkonserven, ohne Fisch und seine Bestandteile, Pilze, Nüsse und Hülsenfrüchte;
    • Gemüse und Obst - alle; Backwaren - alle;
    • Milch und Milchprodukte - alle;
    • Gerichte aus Getreide - alle;
    • Fette - Butter, Margarine, Sahne, Pflanzenöl, Dressings für Salate aus Pflanzenöl und Essig, Speck, Mayonnaise;
    • andere Produkte - Salz, Zucker, Honig, Melasse, Konfitüren, Konfitüren, Marmeladen, Schokolade und Süßigkeiten, Halva;
    • Getränke - Wasser, Tee, Kaffee, kohlensäurehaltige Getränke, Obst- und Gemüsesäfte, Alkohol.

    Es ist verboten: Fisch aller Art oder einer getrennten Art, sofern festgestellt, Erzeugnisse, die Bestandteile von Fischen enthalten (Kaviar, Knochenmehl, Fischöl).

    Warnung: Anfälle von Allergien entwickeln sich oft nach dem Kleben Briefmarken mit ihrer Zunge lecken! Dies liegt daran, dass der Kleber auf der Rückseite der Briefmarke aus Gräten besteht.
    «Zur Liste der Diäten