Search

Ambrobene für Kinder Sirup

4. Januar wurde ich krank, Halsschmerzen unerträglich (trank kalt scheinbar) und dergleichen bereits begann sich zu erholen, und die Zahl 10 begann laufende Nase bei Sashulka. Woche, er schnüffelt, ich akvalorom milde Dusche nur die Nase gewaschen... und am 15. Januar war er am Morgen zu husten begann... Ich bin nur Angst, rief den Arzt... Die leicht zu reinigen... Aber wir noch haben, sind jetzt behandelt... Kerzen Genferon, spülen Sie Ihre Nase mit Kochsalzlösung und ambrobene von einem Husten. Und heute habe ich festgestellt, dass sein Nacken über den Rücken (wo slipik schließt zurück), rote Flecken... ich auf ambrobene sündigen! Und morgen gebe ich nicht mehr, was soll ich jetzt machen? Wie behandelt man einen Husten? Kerzen wahrscheinlich nicht genug. (

Kann durch ein anderes Expektorans ersetzen? Es ist also schade Masenkogo.

Traurig ((Sie behandeln einen Husten? Beraten Sie pliz alles!)

Mobile AppGlückliche Mama 4.7 Kommunizieren in der Anwendung ist viel bequemer!

Ist es notwendig, liebe Eltern, einem Kind Medikamente zu geben und seine Gesundheit einem Risiko auszusetzen, wenn es genug elterliche Liebe, Geduld und reichlich Trinken gibt?

Symptome und Behandlung einer Überdosierung von Ambrobene

loading...

"Ambrogen" ist ein Sirup, der hilft, Schleim beim Husten loszuwerden. Es verdünnt das Geheimnis der Bronchien und regt den Rückzug an. Sie können damit Kinder und Erwachsene behandeln. Selbstmedikation mit diesem Medikament kann zu schweren Vergiftungen und Intoxikationen führen. In diesem Artikel untersuchten wir die Gründe, warum die Ambrobene Überdosis entwickeln kann, die Symptome und Behandlung dieses Zustandes, sowie die Komponenten der Erste-Hilfe-Erste Hilfe.

"Ambrogen": Indikationen und Kontraindikationen

loading...

Der Wirkstoff Ambrobene, Ambroxol, hat eine ausgeprägte schleimlösende Wirkung. Es verdünnt Schleim und beschleunigt seine Sekretion und Divergenz. Das Medikament wird als Sirup hergestellt. Es ist süß und angenehm im Geschmack, verursacht keine negative Reaktion und Ekel bei Kindern.

Bitte beachten Sie, dass bei der Behandlung des Hustens eines Kindes ein Gespräch mit dem Kinderarzt über die Möglichkeit der Anwendung von Ambrobene sowie die Dosierungsregeln erforderlich ist.

Hinweise für den Empfang von Ambrobene:

  • akute und chronische Bronchitis, Tracheobronchitis;
  • Lungenentzündung (Pneumonie) verschiedener Ätiologien;
  • chronische obstruktive Lungenerkrankung;
  • bronchiektatischer Erkrankung;
  • zystische Fibrose;
  • Störung des viskosen Auswurfs bei Bronchialasthma.

In der Praxis werden Ambrobene C oder seine Analoga von einem Therapeuten oder Kinderarzt für jede akute respiratorische Virusinfektion oder Influenza mit einem feuchten Husten verschrieben.

"Ambrogen" kann nicht von jedem akzeptiert werden. Kontraindikationen für die Behandlung mit diesem Arzneimittel sind:

  • Zeitraum der Schwangerschaft. Es wird angenommen, dass Ambroxol in der Lage ist, die Plazenta in den Fötus einzudringen;
  • Fütterung des Babys mit Muttermilch. Nach der Untersuchung fanden die Wissenschaftler heraus, dass Ambroxol in die Muttermilch gelangen kann, daher ist es nicht ratsam, es während der Stillzeit einzunehmen.
  • Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels. In seltenen Fällen kann "Ambroben" die Ursache von Nesselsucht, allergischer Dermatitis, Angioödem sein;
  • Laktoseintoleranz;
  • akute Gastritis (Entzündung der Magenschleimhaut);
  • Vorhandensein von Geschwüren im Magen und Zwölffingerdarm;
  • akute Leber- und Niereninsuffizienz.

Bitte beachten Sie, dass Ambrobene nicht mit Antitussiva kombiniert werden kann. In Verbindung mit ihnen entwickeln sich stagnierende Phänomene in den Bronchien.

Aus welchen Gründen kann sich eine Überdosierung entwickeln?

loading...

Überdosierung Ambrobene entwickelt sich oft als Folge der Selbstmedikation mit diesem Medikament oder wenn Sie medizinische Empfehlungen für die Verabreichung ignorieren. Zu den häufigsten Ursachen für Vergiftungen kann "Ambrobene" weiter aufgeführt werden.

  • Verwendung von großen Dosen des Medikaments, um die Genesung zu beschleunigen. Einige glauben, dass sie, nachdem sie ein Medikament in einer großen Dosis getrunken haben, die Genesung beschleunigen und die Hustenpassage beschleunigen werden. Als Ergebnis heilen sie keinen Husten und bekommen eine schwere Vergiftung mit einem Medikament.
  • Empfang "Ambrobene" vom Kind im Geheimen von den Eltern. Sirup "Ambrobene" süß und angenehm für den Geschmack, und Kinder, die die Gefahr einer solchen Handlung nicht verstehen, können eine ganze Flasche Medizin trinken. Alle Arzneimittel sollten an Orten gelagert werden, die für Kinder unzugänglich sind.
  • Kombination von "Ambrobene" mit anderen Medikamenten, einschließlich Ambroxol. Die meisten schleimlösenden Sirupe sind analog zu "Ambrogen", und die gleichzeitige Einnahme identischer Medikamente kann eine Überdosierung verursachen. Beispiele für Analoga: Lazolvan, Bronhoksol, Ambrolore, Ambroghexal usw.

Überdosierung Symptome

loading...

Akute Überdosierung und Vergiftung "Ambrobene" entwickelt sich aufgrund eines signifikanten Überschusses der grenzwertig verträglichen Dosierung dieses Medikaments. Vergiftungssymptome entwickeln sich während der ersten zwei Stunden nach Einnahme des Arzneimittels.

Die Überdosierung von Ambrobene zeigt sich klinisch durch folgende Symptome:

  • Magenschmerzen, Sodbrennen. Das Medikament kann die Magenschleimhaut reizen. Besonders gefährlich ist es für Menschen mit Erkrankungen oder Entzündungen der Magen- und Zwölffingerdarmwände;
  • Übelkeit, gefolgt von Erbrechen sind Schutzmechanismen. Nervenzellen im Magen als Reaktion auf Reizung durch das Medikament an das Gehirn gesendet Signal über die Gefahr. Mit Hilfe von Erbrechen versucht der Körper, reizende und gefährliche Substanzen loszuwerden;
  • Kopfschmerzen und allgemeine Schwäche - Anzeichen einer allgemeinen Vergiftung des Körpers;
  • leichtes Lösen des Stuhls, Durchfall;
  • ein Zustand nervöser Erregung, Hyperaktivität;
  • Krämpfe entwickeln sich mit schweren Formen der Intoxikation.

Erste Hilfe bei der Entwicklung einer Überdosis

loading...

Wenn Sie eine Ambrobenum-Überdosis entwickeln, müssen Sie nicht auf die ersten Vergiftungssymptome warten. Wir müssen sofort einen Krankenwagen rufen. Riskiere nicht die Gesundheit des Patienten und versuche ihn selbst zu heilen.

Während Sie auf den Arzt warten, beginnen Sie mit der ersten Hilfe für den Patienten. Es besteht aus:

  1. Entfernung von Arzneimittelrückständen aus der Magenhöhle. Um dies zu tun, sollten Sie ein paar Gläser klares Wasser mit einer einzigen Salbe trinken und Erbrechen auslösen. Dieses Verfahren gilt nur während der ersten zwei Stunden nach Anwendung einer großen Dosis von "Ambrobene" als wirksam. Nach dieser Zeit wird das Medikament vollständig in das Blut absorbiert, Waschen des Magens wird unwirksam.
  2. Sorbentien. Diese Medikamente sind die Haupthelfer für fast alle Vergiftungen. Sie können alle Vertreter von Sorbentien verwenden, die Hauptsache ist, die Dosierungsregeln im Handbuch zu lesen. Beispiele für Medikamente: Aktivkohle, Atoxyl, Smek, Polysorb, Sorbex, Enterosgel.
  3. Reichliches Getränk. Die Flüssigkeit wird die Entfernung der Droge aus dem Körper durch die Nieren beschleunigen. Sie können reines Wasser oder Mineralwasser ohne Kohlensäure trinken.

Behandlung von Vergiftungen

loading...

Die Behandlung der Überdosierung Amberbonenen geschieht unter den Bedingungen der toxikologischen Abteilung. Im Falle einer leichten Vergiftung wird der Patient für einen Tag beobachtet und nach Hause entlassen.

Die Hauptkomponenten der Behandlung sind nachstehend angegeben.

  • Diät. Da das Medikament die Magen- und Zwölffingerdarmschleimhaut reizt, folgen für die Dauer der Behandlung Licht und diätetische Ernährung. Sie können gekochtes mageres Fleisch, Brei, gekochtes Gemüse, gebackene Bananen, Eier, Hühnerbrühe essen. Aus frittierten, fettigen, würzigen und geräucherten sollte sein.
  • Rehydratation - Nachfüllen von Flüssigkeitsverlust im Körper. Patienten in ernstem Zustand werden Tropfer verschrieben. Bei normalem Patientenzustand ist ausreichend Trinken ausreichend.
  • Antazida - Medikamente, die Sodbrennen, Schmerzen im Magen beseitigen und ihre Entzündung lindern. Zubereitungen: Almagel, Maalox, Phosphhalugel.
  • Enzyme sind Arzneimittel, die die Verdauung regulieren (Creon, Festal, Pankreatin).
  • Antikonvulsiva sind bei Krampfanfällen indiziert.

Die Prognose für Gesundheit und Leben ist günstig. Die Behandlung dauert mehrere Tage. Für einige Wochen nach einer Überdosis kann einem Patienten eine sanfte Diät, sowie Drogen für die Wiederherstellung des Magens vorgeschrieben werden.

Überdosierung Ambrobene ist nicht tödlich für eine Person, kann aber eine Verletzung des Verdauungssystems und die Entwicklung von Kopfschmerzen, nervöse Erregung, Krampfanfälle verursachen. Wenn Sie mit dieser Droge vergiften, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen und den betroffenen Magen ausspülen. Sorptionsmittel und reichlich Getränk können ebenfalls helfen. Die Behandlung wird in der Toxikologie durchgeführt, um das Medikament aus dem Körper zu entfernen.

Ambrobene - eine Reihe von Mitteln zur Hustenförderung bei Kindern

loading...

Husten ist ein Symptom der Krankheit und eine der wichtigsten Schutzfunktionen des Körpers. Deshalb ist es absolut unangebracht, dagegen anzukämpfen. Im Gegenteil, Husten sollte unterstützt werden (Ausnahmen sind Situationen, in denen Husten schmerzhaft und unproduktiv ist). Diesem Ziel dient eine große Gruppe von Arzneimitteln auf der Basis von Ambroxol, deren strahlende Vertreter die Präparate der Ambrobene-Linie sind. Die Vielzahl der pharmakologischen Formen von Arzneimitteln Ambrobene garantiert ihre erfolgreiche Anwendung bei Kindern verschiedener Altersgruppen. So wird der Sirup sogar dem Neugeborenen passen. Hauptsache ist es, die Empfehlungen des Arztes und die in der Instruktion angegebenen Vorsichtsmaßnahmen zu befolgen.

Beschreibung von Arzneimitteln Ambrobene

loading...

Der Wirkstoff aller Wirkstoffe der Ambrobene - Ambroxol-Hydrochlorid-Linie - beeinflusst die natürlichen Prozesse des menschlichen Körpers in zwei Richtungen gleichzeitig:

  • Erleichterung des Auswurfs - stimuliert die motorische Funktion der Wimpern des Wimpernepithels;
  • mukolytische Wirkung - verdünnt Sputum, ohne das Volumen zu erhöhen, was seinen natürlichen Abgang erleichtert.

Wenn wir über die Wirksamkeit von Arzneimitteln auf der Basis von Ambroxol sprechen, ist die schleimlösende Wirkung in ihnen viel ausgeprägter als die von auf Bromhexin basierenden Arzneimitteln.

Ambroxol, das durch Inhalation in den Blutkreislauf aus dem Gastrointestinaltrakt oder direkt in die Lunge absorbiert wird, beginnt seine Wirkung in einer halben Stunde nach der Einnahme. Diese Ambrobene-Komponente verändert die Struktur des Sputums und aktiviert die Bewegung der Zilien, die den Transport aus den Lungen erleichtern. Darüber hinaus aktiviert Ambroxol die Produktion von Surfactant - eine Substanz, die der Lunge hilft, sich zu strecken.

Pharmazeutische Formen Ambrobene - Tabelle

  • Sorbitol ist flüssig;
  • karminroten Geschmack;
  • gereinigtes Wasser;
  • Propylenglykol;
  • Saccharin.
  • Siliciumdioxid hochdisperses Dioxid;
  • Maisstärke,
  • Lactose;
  • Magnesiumstearat.
  • Methylhydroxypropylcellulose;
  • MCC und Carboxymethylcellulose-Natrium;
  • kolloidales Silicium gefällt;
  • Triethylcitrat;
  • Eisenoxid (schwarz, gelb, rot);
  • Gelatine;
  • Titandioxid.
  • Gereinigtes Wasser;
  • Kaliumsorbat;
  • Salzsäure.
  • Dinatriumhydrogenmonophosphat-heptahydrat;
  • Monohydrat von Zitronensäure;
  • Wasser zur Injektion;
  • Natriumchlorid.

Wie aus der Tabelle ersichtlich, wird die Ambrobene Linie von Präparaten von fünf Formen der Freisetzung dargestellt, unter denen vielleicht nur Tropfen, Lyophilisat für die Herstellung von Suspensionen und Tabletten zur Verfügung stehen.

Anwendungsgebiete Ambroben bei Kindern

loading...

Aufgrund der positiven Eigenschaften von Ambroxol, die in der Erleichterung der Evakuierungsprozesse des Sputums zum Ausdruck kommen, ermöglichen die Präparate der Ambrobene-Linie eine hohe therapeutische Wirkung bei trockenem, nicht produktivem Husten. Legen Sie Ambrobe und mit einem feuchten Husten, wenn der Sputum in unzureichenden Mengen abreist.

Laut Dr. Eugene Olegovich Komarovsky sollten bei der Verschreibung von Medikamenten, die eine schleimlösende Wirkung haben, mehrere Dinge berücksichtigt werden:

  1. In keinem Fall werden Antitussiva und Expektorantien gleichzeitig verschrieben, da ihre Wirkung direkt entgegengesetzt ist. Diese Ernennung kann zu einer Stagnation einer großen Anzahl von Sputum in den Lungen und dementsprechend zu noch ernsteren Konsequenzen führen.
  2. Da die Atemmuskulatur bei Kindern noch wenig entwickelt ist, können sie in manchen Fällen nicht zu viel Flüssigkeit oder Bulk-Sputum transportieren, das nach der Einnahme von Expektoranzien gebildet wird. Daher werden diese Medikamente Kindern mit äußerster Vorsicht verschrieben.
  3. Geben Sie dem Baby vor dem Schlafengehen kein schleimlösendes Mittel - die Folge kann für das Kind und die Eltern eine schlaflose Nacht sein.

Doktor Komarovsky auf Husten und seine Behandlung - Video

Anweisung für Medikamente Ambrobene als Beweis für die Behandlung ist die folgende Liste von Atemwegserkrankungen, begleitet von einem komplizierten Auswurf von Sputum gegeben:

  • akute und chronische Bronchitis;
  • Lungenentzündung;
  • COPD (chronische obstruktive Lungenerkrankung);
  • Bronchialasthma;
  • bronchiektatischer Erkrankung;
  • Laryngitis;
  • Tracheitis;
  • Atemnotsyndrom bei Frühgeborenen und Neugeborenen.

Mit dem Atemnotsyndrom von Neugeborenen werden Ambrobene-Präparate durch Sekretion der notwendigen Menge an Tensid erleichtert, dessen unzureichende Produktion zu schwerem respiratorischem Versagen führt.

Wichtig! Ambroben ist ein symptomatisches Mittel und kann die Ursache der Erkrankung nicht beeinflussen.

Sicherheit der Verwendung in der Kindheit

loading...

Wann sollte ich aufhören, das Medikament einzunehmen?

Häufige Kontraindikationen für alle Darreichungsformen von Ambrobene sind:

  • Allergie gegen die Bestandteile der Droge;
  • ein Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür (mit Einnahme);
  • Epilepsie.

Mit Vorsicht sollte Ambrobene Behandlung bei folgenden Krankheiten und Bedingungen durchgeführt werden:

  • Anomalien in der Entwicklung der Struktur und Funktion des Ciliarepithels der Atmungsorgane;
  • Pathologie des Ausscheidungssystems;
  • beeinträchtigte Leberfunktion;
  • erhöhte Sekretion von Sputum in den Lungen.

Kontraindikationen für die Verwendung von individuellen Formen der Freisetzung Ambrobene bei Kindern - Tabelle

  • Hypolaktasie;
  • Laktaseinuffizienz;
  • Malabsorption von Glucose-Galactose;
  • Alter bis zu 6 Jahren.
  • Malabsorption von Saccharoseisomaltose;
  • Malabsorption von Glucose-Galactose;
  • Intoleranz gegenüber Fructose.

Mögliche Nebenwirkungen sind die Tabelle

  • Allergische Reaktionen (einschließlich Hautausschläge, Juckreiz, Kurzatmigkeit, Nesselsucht, Angioödem, Ödeme im Gesicht);
  • Kopfschmerzen;
  • erhöhte Schwäche;
  • Fieber;
  • anaphylaktische Reaktionen (in extrem seltenen Fällen);
  • Bauchschmerzen;
  • Übelkeit;
  • Verstopfung / Durchfall;
  • Erbrechen;
  • erhöhte Trockenheit der Schleimhäute und der Mundhöhle;
  • Rhinorrhoe;
  • Exanthem;
  • Dysurie.
  • Überempfindlichkeitsreaktionen;
  • anaphylaktische Reaktionen;
  • beeinträchtigte Wahrnehmung des Geschmacks;
  • Bauchschmerzen;
  • erhöhte Trockenheit der Schleimhälse und der Mundhöhle;
  • Dyspepsie;
  • Erbrechen;
  • Durchfall.

Überdosierung

Im Falle einer Überdosierung sind folgende negative Konsequenzen möglich:

  • Erkrankungen des Verdauungstraktes: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall;
  • verringerter Blutdruck;
  • hohe nervöse Erregbarkeit.

Im Falle einer Überdosierung sollte das Kind mit dem Magen gewaschen werden und sofort medizinische Hilfe suchen.

Gebrauchsanweisung

loading...

Die Taktik der Behandlung Ambrobene bei den Kindern hängt von einigen Kennziffern ab:

  • die ausgewählte pharmazeutische Form der Zubereitung;
  • diagnostizierte Krankheit;
  • Alter des Kindes.

Nutzungsbedingungen für Ambobene für jede pharmazeutische Form - Tabelle

Kinder unter 1 Jahr nach Inhalation sind kontraindiziert.

Was kann Ambrobene ersetzen?

loading...

Unter den Expectorantien, die häufig für die Behandlung von Kindern verwendet werden, gibt es drei Gruppen von Agenten:

  • Präparate auf der Basis von Ambroxol;
  • Präparate auf der Basis von Bromhexin;
  • Zubereitungen auf pflanzlicher Basis.

Expectorants für Kinder - Tabelle

  • Lösung für Inhalation und Einnahme;
  • Tabletten;
  • Sirup;
  • Pastillen;
  • Injektionslösung.
  • Erkrankungen der Atemwege - sowohl akute als auch chronische, in denen Sputum visköser Konsistenz ausgeschieden wird;
  • Lungenentzündung;
  • Bronchitis akut und chronisch;
  • Das Bronchialasthma, bei dem die Schwierigkeiten im Auswurf des Auswurfes bemerkt werden;
  • bronchiektatischer Erkrankung;
  • COPD;
  • Atemnotsyndrom.
  • Sirup, Lösung für die Einnahme, Injektion für Injektionen - seit der Geburt;
  • Tabletten und Lutschtabletten - ab 6 Jahren.
  • Tabletten (Brausetabletten und zur Resorption), Lutschtabletten, Sirup, Inhalationslösung;
  • Lösung zur Injektion, Infusion und oralen Verabreichung;
  • Kapseln, Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung.
  • Obstruktive Bronchitis (in akuten und chronischen Formen);
  • Lungenentzündung;
  • Tracheitis;
  • konstruktive Bronchiolitis;
  • Laryngitis;
  • Rhinitis;
  • zystische Fibrose;
  • Bronchialasthma;
  • Pharyngitis;
  • Atelektase, die als Folge einer mukoiden Blockade der Bronchien bei Patienten mit bestehender Tracheotomiekanüle entwickelt wurde;
  • ein Syndrom von Atemwegserkrankungen (SDR) bei Neugeborenen (einschließlich solcher, die vor dem Geburtstermin geboren wurden) und anderen Erkrankungen, die mit einer beeinträchtigten Bronchialsekretion und einer vermehrten Bildung von viskosem Schleim einhergehen.
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels;
  • ein Geschwür des Magens oder Zwölffingerdarms;
  • Epilepsie.
  • Sirup, Lösung - von Geburt an;
  • Tabletten, Pastillen - ab 6 Jahren;
  • Kapseln - ab dem Alter von 12 Jahren.
  • Tabletten;
  • Sirup.
  • Magengeschwür des Magen-Darm-Trakts in der Phase der Exazerbation;
  • Überempfindlichkeit;
  • Intoleranz gegenüber Zucker.
  • Sirup - ab 2 Jahren;
  • Tabletten - ab 6 Jahren.
  • Sirup;
  • Pastillen.
  • Die Wurzel der Primel;
  • Gras grindelia;
  • der Quaverbra krächzt;
  • Wurzel der Feldfarbe;
  • Thymian.
  • Allergische Erkrankungen der Atemwege;
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.
  • Sirup - ab 6 Monaten;
  • Pastillen - ab 6 Jahren.

Medikamente auf dem Foto

Bewertungen über das Tool

loading...

Ich bin mit dem Kind im Krankenhaus war, wurde mit obstruktiver Bronchitis diagnostiziert wird, ins Krankenhaus zu Hause behandelt wurde, den Arzt, einige Sirup verschrieben, kann mich nicht erinnern, den Namen, kurz gesagt, wurden 5 Tage zu Hause behandelt, am 6. ins Krankenhaus. Der Arzt verschrieb dem Embryo die Einnahme von Sirup und verordnete auch die Inhalation mit diesem Sirup. Sie brachten uns am Donnerstag ins Krankenhaus, am Montag waren wir schon zu Hause, nur noch Erinnerungen an den Husten waren zu hören. Sirup ist gut, weil es sowohl Kindern als auch Erwachsenen schmeckt, nur die Einnahme von Dosen ist unterschiedlich. Die Dosierung kann mit einem Messbecher bestimmt werden, der Bestandteil des Sirups selbst ist. Das einzige, was ich nicht mochte, war Geschmack, aber die Hauptsache ist, dass das Ergebnis eine Erholung ist.

vikki1980

http://www.otzovik.com/review_75358.html

Sirup Ambrobene wurde uns von unserem Kinderarzt verschrieben, als das Kind im Kindergarten noch einmal erkältet war. Zuerst klagte das Kind über eine Halsentzündung, und am Abend begannen wir zu husten. Wir wurden mit ARVI diagnostiziert. Wir bekamen einen Sirup pflanzlichen Ursprungs. Ich gab es meinem Kind für sechs Tage. Obwohl der Husten aus dem Trockenen ins Nasse überging, brachte er dem Kind dennoch keine Erleichterung. Das Kind hustete fast ständig, aber der Schleim ging schlecht ab. Und dann bekamen wir Sirup Ambrobene. Der Wirkstoff dieser Droge ist Ambroxol und verschiedene Hilfsstoffe. Sirup hat eine schleimlösende und schleimlösende Wirkung. Der Geschmack des Sirups war sehr angenehm, und das Kind nahm es ohne Probleme. Nachdem ich anfing, dem Kind diesen Sirup zu geben, bemerkte ich, dass es am Abend des Schleims mehr gab. Und Sie konnten hören, dass sie sich sehr gut räuspert. Am nächsten Tag husteten wir häufig, aber produktiv. Am dritten Tag hustete das Kind seltener, und nach fünf Tagen Husten war fast nichts mehr übrig. Der Kinderarzt beauftragte uns, es dreimal täglich 30 Minuten nach dem Essen einzunehmen. Und sie sagte, sie solle sich mit viel Wasser abwaschen. Dies ist notwendig, um Sputum zu bilden.

Izadorka

http://www.otzovik.com/review_674067.html

Viele Jahre lang wurde Ambrobene Sirup verwendet, aber es ist sehr wichtig, rechtzeitig damit zu beginnen... und es war nicht immer effektiv. Außerdem hat bei den kleinen Kindern manchmal der Durchfall verursacht - dieses Problem hat mein Sohn auch zusammengestoßen. Als ein neuer Kinderarzt zur Stelle kam, riet er uns, ACTS zu nehmen - und wir waren sehr erfreut -, dass das Medikament viel effektiver ist - wir haben die bronchiale Ablation zweimal zu Hause bewältigt! Aber das Medikament ist unbequem in der Lagerung... Ambrobene ist auch immer in der Apotheke wegen der Bequemlichkeit der Lagerung und Verwendung. Es beginnt die ersten Anzeichen von feuchten Husten zu geben - es ist eine gute Idee ist, Bronchien Verstopfung zu verhindern, aber wenn die Krankheit ist schwierig und Phlegma ist viele, und das Kind zu einem Jahr im Alter von bis -.. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, so Säuglinge schleimlösende Medikamente erhalten, können die entgegengesetzte Wirkung hervorrufen - noch tieferes Eindringen von Sputum und Komplikationen...

elleonbry

http://irecommend.ru/content/my-nashli-bolole-effektivnyi-preparat-foto

Orallösung Ambrobene von Ratiopharm wurde auf Anraten eines Arztes gekauft, als ein Kind vor dem Hintergrund einer Erkältung einen Husten entwickelte. Anfangs haben sie es speziell für den Inhalator gekauft, aber deshalb haben sie es auch mitgenommen, sowohl ich als auch mein kleiner Sohn. Zum ersten Mal wurde dieses Medikament verwendet, um einen Husten schneller zu heilen, nämlich für Inhalationen mit Hilfe eines Verneblerkompressors Gamma-Effekt. Zu dieser Zeit wurde bei dem Kind eine Laryngotracheitis diagnostiziert, weshalb der Arzt Ambrobene als Hustenprophylaxe verschrieb. Wir haben Inhalationen von diesem Medikament mit Saline im Verhältnis 1: 2 2 mal am Tag, abwechselnd mit Inhalationen auf Mineralwasser. Ich möchte sagen, dass wir noch Husten hatten, aber am nächsten Tag begann mein Sohn zu husten, und nach 4 Tagen ging alles weg. Beim zweiten Mal wurden sie bereits mit einer Lösung von oralem Ambrobe behandelt, als das Kind schlecht zu husten begann und der Husten trocken war. Sie inhalierte nach dem alten Schema, nach 2 Tagen wurde der Husten nass, das Baby hustete gut, aber wir haben es nicht vollständig überwunden. Dann habe ich beschlossen, ihm das Medikament nach innen zu geben - er nahm Ambrobene 2 ml 2 mal am Tag, aber husten nur eine Woche später. Im Allgemeinen denke ich, Oral Ratiopharm Ambrobene ist eine gute Droge, die hilft, Husten zu heilen, aber ich werde es nur für Inhalationen empfehlen. Warum? Ja, denn für mich war er sehr gemein und seine Zunge wird taub. Und es ist einfacher für mich, Pillen irgendwie zu nehmen, wahrscheinlich das nächste Mal nehme ich ein normales Ambroxol - es sollte weniger kosten. Und hier für Inhalationen ist diese Zubereitung sogar sehr gut.

romashka89

http://irecommend.ru/content/kak-vylechit-kashel-u-rebenka

Die Palette der Expectorantien Ambrobene - wirksame Medikamente, die es Ihnen ermöglichen, ein Kind in jedem Alter und mit jeder Krankheit der Atmungsorgane zu behandeln, begleitet von einer schwierigen Auswurf des Sputums. Dennoch sollte man Ambrobene nicht Kindern bis zwei Jahren verschreiben. Bei der Behandlung von älteren Kindern und fehlende therapeutische Wirkung für eine Woche sollte ein Arzt konsultieren.

Ambroben

loading...

Ambrobene ist ein schleimlösendes Mukolytikum, das in verschiedenen Formen erhältlich ist: als Inhalations- und Ingestionslösung, Tabletten, Kapseln, Sirup und Injektion. Produziert von der deutschen Pharma-Firma "Ratiopharm", die Kosten für das Medikament reicht von einhundert bis zweihundertfünfzig Rubel. Ambrobene hat viele genaue Analoga, aber die Preiskategorie für alle von ihnen ist ungefähr gleich. Unter den Analoga: Haliksol, Lazolvan, Ambrogexal, Flavomed.

Wirkmechanismus

loading...

Wirkstoff Ambrobene - Ambroxol, hat es Eigenschaften, die Viskosität von Schleim in den Atemwegen zu verringern und ihre Beweglichkeit aktivieren, indem Sie auf Zellen von Ciliarepithel, Teppich- Bronchien wirkt. Dies erleichtert das Abhusten und verringert die Reizung der Bronchialschleimhaut und Luftröhre. Ambroxol ist ein Metabolit Bromhexin (ein Produkt vom Körper verarbeitet wird), das heißt, im Vergleich mit den letzteren, erfordert es weniger Zeit anfangen zu arbeiten, und hat weniger Belastung für die Leber, obwohl die Wirkung und Wirkungsmechanismus ist das gleiche.

Therapeutische Wirkung kommt in dreißig Minuten nach Einnahme (in Bromhexin - fünfundvierzig) und dauert von sechs bis zwölf Stunden. Die Dauer der Aktion hängt von der Dosis ab. Die Dauer von verlängerten Kapseln ist ein Tag.

Auch Ambrobene aktiviert die Produktion von Lungenschmierung, hat antioxidative Eigenschaften, verstärkt die Wirkung von Antibiotika.

Hinweise für den Einsatz

loading...

Husten, Erkrankungen des Atmungssystems mit Schwierigkeiten beim Auswurf und erhöhte Viskosität von Schleim.

Kontraindikationen, Nebenwirkungen

loading...

Die Anweisungen an Ambrobe sagte, dass Kontraindikationen zu verwenden sind Schwangerschaft im ersten Trimester, Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels.

Tabletten für Kinder unter 6 Jahren können nicht eingenommen werden, ebenso wie Personen mit Lactase-Mangel und Lactoseintoleranz.

Kapseln mit längerer Wirkung sollten nicht bei Kindern unter 12 Jahren eingenommen werden.

Sirup sollte nicht an Personen mit Unverträglichkeit gegenüber Fructose mit einem Mangel an Zucker eingenommen werden.

Nach Reviews zu Ambrobe treten Nebenwirkungen, außer allergischen Reaktionen, selten auf. Folgende unerwünschte Reaktionen sind möglich: sehr selten - Fieber, systemische allergische Reaktionen (einschließlich anaphylaktischer Schock), Kopfschmerzen, Schwäche, Fieber; Magenverstimmung, einschließlich Verstopfung, Übelkeit und Erbrechen, Durchfall; selten besteht Trockenheit der Schleimhäute oder reichlich Schleim aus Nase und Rachen; oft gibt es eine Verletzung der Geschmackswahrnehmung.

Bei Verwendung von Injektionsformen treten Nebenwirkungen seltener auf und sind nur auf Allergien und Magenbeschwerden beschränkt.

Vorsichtsmaßnahmen

loading...

Mit Vorsicht nehmen Sie das pathologische Unbeweglichkeitszilienepithel, das die Bronchien auskleidet, mit erhöhter Sekretion von Sputum an, sonst wird der Patient einfach im zu trennenden Schleim ersticken. Im dritten und zweiten Trimenon der Schwangerschaft, während der Stillzeit auch vorsichtig verwendet werden, da keine Arzneimittel Studien an schwangeren Frauen durchgeführt wurden.

Orale Formen Ambrobe kann während einer Exazerbation nicht mit einem Geschwür eingenommen werden. Bei schweren Verstößen gegen die Funktionen von Leber und Nieren wird das Medikament in einer vom Arzt verschriebenen geringeren Dosierung eingenommen.

Überdosierungen sind sehr selten, die Symptome einer schweren Überdosierung sind Verdauungsstörungen, Druckabfall.

Lösung zur Inhalation von Ambrobene sollte bei Patienten mit Bronchialasthma mit Vorsicht angewendet werden.

Arzneimittelwechselwirkungen

loading...

Sollte nicht gleichzeitig mit Medikamenten eingenommen werden, die das Hustenzentrum (Codelac, Terpinkod, Bronholitin) unterdrücken, sonst kann es Phlegma Stagnation, die Ansammlung und Schwierigkeiten beim Atmen.

Das Medikament erhöht die Konzentration vieler Antibiotika in Schleim und Auswurf von Bronchien.

Beim Einspritzen einer Ambroxollösung ist es nicht möglich, gleichzeitig mehr alkalische Lösungen zu verabreichen, da dies sonst zur Ausfällung der Base führt.

Wie man Ambrobene verwendet

loading...

Das Medikament wird ohne Rezept abgegeben, es wird jedoch nicht empfohlen, es länger als fünf Tage ohne Rücksprache mit einem Arzt zu nehmen.

Je mehr Flüssigkeit Sie während der Einnahme des Medikaments konsumieren, desto ausgeprägter ist seine Wirkung auf die Verdünnung des Sputums.

Die Tabletten werden 3 Mal täglich nach den Mahlzeiten eingenommen. Kinder von 6 bis 12 Jahren nehmen die Hälfte der Tablette. Erwachsene nehmen 1 Tablette.

Kapseln Ambrobene Kinder über 12 Jahre und Erwachsene nehmen 1 pro Tag nach den Mahlzeiten, vorzugsweise am Morgen.

Ein Sirup auch nach dem Essen akzeptieren. Die Dosen werden mit einem Messbecher berechnet.

Kinder unter 2 Jahre alt sind bei der Hälfte der Messbecher Sirup Ambrobene 2 mal am Tag, Kinder von 2 bis 6 - an der Mess halbe Tasse 3 mal am Tag, Kinder von 6 bis 12: 1 Messbecher 3 mal pro Tag, Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene - 2 Tassen 3 mal am Tag. Der Sirup wird bei Kindern unter 6 Jahren verwendet.

Ambrobene Lösung zur Inhalation und Einnahme nimmt im Saft oder Wasser verdünnt. Kinder im Alter von 2 nehmen Sie 1 ml (20 Tropfen), 2-mal pro Tag, Kinder von 2 bis 6 - 1 ml 3-mal pro Tag, Kinder von 6 bis 12 - 2 ml 3-mal pro Tag, Kinder ab 12 Jahre und Erwachsene - 4 ml 3 mal am Tag.

Bei Inhalationen ist es möglich, ein entsprechendes Gerät außer Dampf zu verwenden. Vor der Verwendung von Ambrobene wird die Inhalationslösung mit Kochsalzlösung 1: 1 gemischt und auf Körpertemperatur erwärmt. Atmen Sie das Medikament nicht tief ein, es kann einen heftigen Husten auslösen. Mit Asthma nehmen Sie nach Bronchodilatator. Dosierungen sind die gleichen wie bei der Einnahme.

Intravenös wird das Präparat im Falle des extrem akuten Zustandes des Kranken verwendet. Es wird intravenös, langsam, durch Tropfen oder durch Jet verabreicht. Nach Beseitigung der akuten Erkrankung wird der Patient auf die oralen Ambrobene-Formen übertragen.

Eigenschaften Ambrobene

Beeinflusst die Reaktionsgeschwindigkeit nicht. Bei Kindern unter 2 Jahren kann die Lösung und Sirup Ambrobene nur mit Genehmigung des Arztes verwendet werden.

Ambroben

Ambrobene ist ein Medikament mit mukolytischen Eigenschaften. Hat eine schleimlösende, sekretorische und sekretorische Wirkung. Stimuliert seröse Zellen der Bronchien und ihrer Schleimhaut, erhöht die Konzentration der Schleimhautsekretion und die Freisetzung von Tensid.

Eigenschaften Ambrobene

Die Verwendung von Ambrobe zielt darauf ab, Sputum zu verdünnen, die Mismo und die serösen Schleimbestandteile zu normalisieren. Die Droge hilft, Klumpen von Sputum in den Atemwegen loszuwerden, beschleunigt die Produktion von Enzymen, die für die Zerstörung von Verbindungen zwischen Polysacchariden des Sputums verantwortlich sind. Kombiniert gut mit Antibiotika aufgrund seiner antioxidativen Wirkung, erhöht die Konzentration von Antibiotika in den Bronchien. Ambrobe hat eine verlängerte Wirkung, die eine halbe Stunde nach Einnahme der Medizin beginnt und bis zu 12 Stunden anhält. Die höchste Konzentration des Arzneimittels wird in der Lunge beobachtet, wobei die Plasmabindung bei 80% liegt. Ambrobene wird über die Nieren ausgeschieden - 90% in Form von wasserlöslichen Metaboliten und 10% in seiner ursprünglichen Form.

Das Medikament wird in Form von Tabletten, Kapseln, Lösung für die Aufnahme und Inhalation, als Injektionslösung, und auch in Form von Ambrobene Sirup hergestellt.

Anwendung Ambrobene

Anwendungshinweise Ambrobene:

  • Bronchitis ist chronisch und akut;
  • Lungenentzündung;
  • Bronchialasthma, begleitet von einem schwierigen Auswurf des Sputums;
  • Atemstillendes Erstickungssyndrom bei Säuglingen.

Anweisungen für Ambroben

Die Art der Anwendung und Dosierung ist in der Anleitung zu Ambroben angegeben und hängt von der Form der Freisetzung ab.

  • Tabletten. Jede Tablette enthält 30 mg Ambroxolhydrochlorid. Erwachsene ernennen 1 Tablette dreimal täglich für drei Tage, dann 2 Tabletten pro Tag. Tabletten werden nach den Mahlzeiten eingenommen;
  • Kapseln. Jede Kapsel enthält 75 mg Wirkstoff. Weisen Sie Erwachsene und Kinder über 12 Jahre mit 1 Kapsel Ambrobene pro Tag zu;
  • Lösung für die orale Verabreichung. 1 ml enthält 7,5 mg Ambroxolhydrochlorid. Erwachsene ernennen 4 ml dreimal täglich für die ersten drei Tage. Dann wird die Dosierung auf 2 ml reduziert, ebenfalls dreimal täglich eingenommen. Ambroben an Kinder geben 1 ml 2 mal am Tag;
  • Lösung für Injektionen. 1 Ampulle enthält 15 mg Ambroxolhydrochlorid. Der Inhalt der Ampulle muss mit 0,9% iger Natriumchloridlösung oder mit 5% iger Glucoselösung gemischt werden. Die Dosierung wird von einem Arzt verschrieben;
  • Sirup Ambrogen. 5 ml Sirup enthält 15 mg Ambroxolhydrochlorid. Sirup Ambrobe muss mit 10 ml pro Tag, aufgeteilt 3 mal eingenommen werden. Nach 3 Tagen sollte die Dosis halbiert und bei 5 ml eingenommen werden, wobei die Dosis auch dreimal geteilt wird. Im Set befindet sich ein Messbecher.

Die Anweisungen zu Ambroben weisen auf einige Nebenwirkungen hin:

  • Allergien: Hautausschläge, Urtikaria, anaphylaktischer Schock, allergische Kontaktdermatitis;
  • Magenerkrankungen: Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Mundtrockenheit, Erbrechen;
  • Kopfschmerzen;
  • Wenn zu hart Verabreichung des intramuskulär Schwäche Medikament, fällt Blutdruck kann auftreten, erscheint Taubheit, schwere Kopfschmerzen, Atemnot, Fieber, Schüttelfrost.

Überdosierung kann Durchfall, Verdauungsstörungen, Erbrechen verursachen. Um sie zu beseitigen, müssen Sie den Magen spülen und Erbrechen verursachen. Ambrobe hat Kontraindikationen: Epilepsie, Intoleranz der Drogenkomponenten, Magengeschwür, erstes Trimester der Schwangerschaft, Stillen. Es ist äußerst vorsichtig, das Medikament für eine schwere Lebererkrankung mit Nierenfunktionsstörung, mit Störungen der Bronchien, mit erhöhten Mengen an Sekreten zu verwenden. Ohne Absprache mit einem Arzt ist Ambrobene erlaubt, jedoch nicht mehr als vier Tage. Schließlich kann ein Behandlungsverlauf nur von einem Spezialisten bestimmt werden, basierend auf der Schwere der Erkrankung. Damit der mukolytische Effekt stärker ausgeprägt ist, sollte während des Behandlungszeitraums mehr Flüssigkeit verbraucht werden.

Inhalationen mit Ambroben

Oft Ärzte für die Behandlung von schwerem Husten ernennen Patienten mit Inhalation mit Ambrobene. Dies ist ein effektiver Weg, Schleim schnell zu entfernen und die Bronchien zu reinigen. Ein trockener oder feuchter Husten, der vor dem Hintergrund einer Atemwegsentzündung auftritt, ist eines der häufigsten Symptome von Erkältungen. Für seine Behandlung ist es notwendig, Medikamente zu verwenden, die Hustenanfälle nicht unterdrücken, sondern im Gegenteil zur Trennung von Sputum beitragen. Aus diesem Grund empfehlen die meisten Spezialisten die Inhalation mit Ambrobene. Der Hauptvorteil dieses Verfahrens ist, dass sie Sputum verdünnen, aber das Medikament nicht durch den Magen-Darm-Trakt passiert. Inhalation erlaubt dem Medikament, die Schleimhaut der Lungen und Bronchien schnell zu durchdringen und die Symptome der Krankheit zu entfernen, absolut ohne andere Organe zu beeinflussen. In dieser Form ist es sicher, Kindern Ambroben zu geben. Inhalationen sind auch hervorragend für Lungenentzündung, Erkältungen mit starkem Husten, Bronchitis und Asthma bronchiale.

Ambroxol - der Hauptwirkstoff, gibt nach den ersten Verfahren positive Ergebnisse. Besonders effektiv bewältigt er obstruktive Bronchitis. Bei Inhalationen mit Ambrobe können Sie die gesamte Behandlungsdauer und den Verlauf der Antibiotikagabe signifikant reduzieren. Um Nutzen zu erzielen und die Krankheit loszuwerden, muss das Verfahren korrekt durchgeführt werden. Für die Behandlung von Bronchialasthma ist es zunächst notwendig, Bronchodilatatoren (Arzneimittel, die die Bronchien verlängern) zu nehmen und dann eine Inhalation durchzuführen.

Bevor Sie das Verfahren beginnen, müssen Sie die Anweisungen zu Ambroben lesen. Gut kombiniert Medizin mit Kochsalzlösung (Kochsalzlösung befeuchtet die Schleimhaut und hilft, Sputum loszuwerden), ist dieses Mittel sehr wirksam für trockenen Husten. Es ist notwendig, die Lösungen in einem Verhältnis von 1: 1 zu verdünnen, ein wenig, um die Medizin zu erwärmen und über 10 Minuten im normalen Modus (flach) zu atmen. Die Dosierung hängt vom Alter und Zustand des Patienten ab. Für Erwachsene, es ist 3 ml Medikamente zweimal täglich, Ambrobene für Kinder sollte 2 ml gegeben werden.

Anweisungen für Ambrobene

Ambrobene - ein schleimlösendes Medikament zur Therapie von Infektions- und Entzündungs ​​Erkaeltungen der Bronchien und die Lunge bestimmt, die mit Entzündungen einhergehen, Schwellungen und aktive Produktion von Schleim, Eiter oder schleimig-eitriger Auswurf. Es wird verwendet, um Krankheiten mit trockenen oder feuchten Husten zu behandeln. Der Wirkstoff des Medikaments ist Ambroxol-Hydrochlorid, welches zu einer Gruppe bezeichnet - Mukolytika und hat sekretoliticheskim, schleimlösende und secretomotoric Aktion. Dieses Medikament wird als Hauptdroge betrachtet, der verwendet wird Tracheobronchitis, Lungenentzündung, sowie ein Teil der integrierten Schaltungen von chronischen Lungenerkrankungen und angeborenen zu behandeln: Bronchitis, Asthma, Lungenentzündung, Bronchitis, zystische Fibrose, Tuberkulose, Pneumokoniose. Sein Wirkungsmechanismus beruht auf das veränderte Verhältnis der Sputum-Komponenten zu normalisieren und seine Eigenschaften physikalisch-chemischen ändern.

Pharmakodynamik

Ambrobene Wirkungsmechanismus seine schleimlösende ausgeprägt, sekretolytische und bronchopulmonale secretomotoric Aktion, entzündungshemmende und schwache antioxidierende Wirkung und Sekretion, Stimulation und blockierende Zerfall Tensids und perinatale Aktivierung von Lunge während der pränatalen Phase. Ambrobene hat auch eine aktivierende Wirkung auf die Schleimhaut der Atemwege Epithelzellen Gland, Stimulierung der Produktion von Muzin in den Alveolen und der Bronchien, ciliary Aktivität und stimuliert bronchopulmonale System Ciliarepithel. Die Basis des Wirkmechanismus ist Ambrobene Stimulation Enzyme seröse Drüsenzellen der Bronchien und deutliche Erhöhung der Freisetzung von Lysosomen und die resultierenden Änderung der physikalisch-chemischen Eigenschaften von Sputum, um seine Viskosität zu reduzieren, die zur Erleichterung der Expektoration führt und seine Reduktion zu husten.

Pharmakokinetik

Ambrobe hat eine ausgezeichnete Aufnahmefähigkeit aus dem Verdauungstrakt und hat eine hohe Absorptionsfähigkeit. Die maximale Konzentration des Arzneimittels im Blutplasma wird ein bis zwei Stunden nach seiner Verabreichung erreicht. Metabolismus Ambrobene kommt in den Leberzellen vor, wo dobramantranilic Säure und glucuron Konjugate gebildet werden. Das Medikament wird hauptsächlich aus dem Körper ausgeschieden (90%) - von den Nieren.

Ambrogen-Anwendung

Ambrobe besitzt eine hohe Wirksamkeit, ausgezeichnete sekretolytische, schleimlösende und sekretorische Wirkungen und wird bei akuten und chronischen Erkrankungen des bronchopulmonalen Systems, begleitet von der Bildung von viskosem, schwer zu trennendem Sputum, als Antitussivum verwendet.

Anwendungshinweise Ambrobene:

  • Mit einem trockenen Husten vor dem Hintergrund von ARVI und ARI;
  • Mit Lungenentzündung;
  • Bei akuter obstruktiver Bronchitis, Tracheobronchitis;
  • Mit Bronchialasthma;
  • Mit bronchoektatischer Erkrankung;
  • Bei zystischer Fibrose der Lunge;
  • Mit Infektionskrankheiten der Kinder, kompliziert durch Bronchitis und Lungenentzündung;
  • Mit chronischer Laryngitis, Nasopharyngitis, Laryngotracheitis;
  • Mit chronischer Bronchitis;
  • Mit chronischer Rhinitis;
  • Bei akuter oder chronischer Sinusitis verschiedener Ätiologien;
  • Zur Stimulierung der Lungenreifung in der pränatalen Phase;
  • Bei der Sanierung des Bronchialbaumes nach der Operation oder in der präoperativen Periode;
  • Mit Pneumokoniose.

Möglichkeiten der Verwendung von Ambrobene

Ambrobene hergestellt von „Merkle GmbH“ „Ratiopharm“, Deutschland, und wird in Form einer Lösung für die Einatmung und Aufnahme, Tabletten, Kapseln mit verzögerter Freisetzung Lösung (zur intravenösen Verabreichung), Brausetabletten und Sirup ausgetragen.

Sirup Ambrobene ist in Flaschen mit dunklem Glas für 100 Milliliter erhältlich und enthält 30 Milligramm Wirkstoff - Ambroxolhydrochlorid in 5 Millilitern Sirup.

Tablettenform Ambrobene ist eine Tablette mit 30 Milligramm Wirkstoff.

Die Lösung zur intravenösen Verabreichung enthält 75 Milligramm Wirkstoff in 100 Milliliter Lösung.

Die Lösung für die Aufnahme und Inhalation enthält 75 Milligramm Wirkstoff in 2 Milliliter einer Lösung für die Inhalation.

Kapseln mit verlängerter Wirkung enthalten 75 Milligramm Ambroxolhydrochlorid.

Ambrogen für Inhalationen

Die Lösung für Inhalation und Ingestion enthält 75 Milligramm Wirkstoff in 100 Milliliter Lösung, in Flaschen von 40 und 100 Milliliter.

Inhalation Ambrobene Lösung wird für Kinder über sechs Jahre und Erwachsene für zwei bis drei Milliliter Lösung bis zu zweimal täglich in einer durchschnittlichen täglichen Dosis von 15-45 Milligramm pro Tag verwendet. Kinder unter zwei Jahren verwenden ein- oder zweimal täglich einen Milliliter Lösung (7,5-15 Milligramm pro Tag). Kinder von zwei bis sechs Jahren - zwei Milliliter Lösung ein- oder zweimal täglich 15-30 Milligramm pro Tag. Die Behandlung von Kindern unter zwei Jahren wird nur unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt.

Die Inhalationslösung wird für alle Inhalationsgeräte mit Ausnahme von Inhalatoren für Dampf verwendet. Vor der Inhalation wird das Arzneimittel zu gleichen Teilen mit einer 0,9% igen Natriumchloridlösung gemischt. Die Inhalationen werden vorsichtig im normalen Atmungsmodus durchgeführt, wobei tiefe Atemzüge vermieden werden, die Husten verursachen können. Patienten mit Bronchialasthma wird empfohlen, während der Einnahme von Bronchodilatatoren Ambrobene inhalativ im Stadium der unvollständigen oder vollständigen Remission einzunehmen.

Ambrogen für Kinder

Bis heute ist Ambrobene eines der sichersten und wirksamsten Medikamente für Kinder, mit einer praktischen Darreichungsform für Kinder und Erwachsene und praktisch ohne Nebenwirkungen. Für kleine Kinder ab zwei Jahren wird es in einer praktischen Säuglingsdosis in Sirup und Lösung verwendet.

Das Hauptmerkmal des Medikaments Ambrobene für Kinder ist der Ansicht, dass es in der Lage ist, sowohl schleimlösende und mukoregulyatornoe der Schleimhäute des bronchopulmonalen System des Babys zu schaffen, die zur Verflüssigung von Sputum, Husten beitragen und es als Folge der Reduktion und Verschwinden des Husten lindern. Und als Mucoregulator regt es die Arbeit der Cilien des Flimmerepithels des Atmungssystems an und verbessert und beschleunigt das Ausspucken des Sputums.
Ambrobe ist ein Medikament, das aktiv die Konsistenz von Sputum beeinflusst und die physikochemischen Eigenschaften und das Verhältnis seiner Bestandteile reguliert. Dies führt zu einer Verbesserung der Auswurf, und die Evakuierung von Schleim aus den Atemwegen des Kindes und zur Verringerung der akuten, langwierig, angeborene und chronisch-entzündlichen Erkrankungen der Atemwege Husten: Bronchitis, Asthma, Mukoviszidose, Lungenentzündung und Bronchitis. Ambrobene besitzt auch antioxidative Eigenschaften und entzündungshemmende Wirkung und reduziert Entzündungsreaktionen in den Geweben der Atemwege. Unter dem Einfluss von aktivierten Ambrobene Produktion große Mengen an Immunglobulinen, die in den Alveolen der Lunge und der Bronchien auf die Aktivierung der lokalen Immunität führt, und seine moderate antioxidative Aktivität reduziert die Anhäufung von freien Radikalen in den Epithelzellen der Atemwege und indirekt die Entzündung verringern.

Ambrobene wird in der pädiatrischen Praxis zur komplexen Behandlung von infektiösen und katarrhalischen Erkrankungen des bronchopulmonalen Systems verwendet, die durch einen entzündlichen Prozess kompliziert sind: bei Masern, Röteln, Parotitis, Scharlach oder Windpocken.

Kinderhustensaft Ambrobene hat einen angenehmen karmesinroten Geruch und süßen Geschmack und ist bei weitem eines der wirksamsten Medikamente zur Behandlung von trockenem Husten, einfach anzuwenden und abzugeben. Es besteht aus einem Hauptwirkstoff - Ambroxol-Hydrochlorid sowie verschiedener Komponenten, flüssiges Sorbitol, Saccharin, Propylenglykol, Aromastoff „Himbeer“ und gereinigtes Wasser, das den Sirup angenehmen Geschmack, das Aroma und die gewünschten Konsistenz machen dienen.

Der Sirup ist eine farblose Flüssigkeit dick in der Konsistenz, mit einem angenehmen Beerengeschmack, in Glasflaschen von 100 Milliliter dunklem Glas und enthält 5 Milliliter Sirup für Kinder von 15 Milligramm Ambroxol-Hydrochlorid.

In der pädiatrischen Praxis wird Ambrobe während oder nach einer Mahlzeit als Sirup verwendet und wird dosiert: für Kinder unter zwei Jahren, mit Ausnahme von Neugeborenen und Frühgeborenen, 2,5 Milliliter nicht mehr als zweimal pro Tag. Für Kinder von zwei bis fünf Jahren wird Ambrobene Sirup bei 2,5 Milliliter nicht mehr als dreimal pro Tag verordnet. Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren - 5 Milliliter nicht mehr als dreimal am Tag. Und Kinder von zwölf Jahren alten Jugendlichen - 10 Milliliter in den ersten drei Tagen der Behandlung nicht mehr als dreimal am Tag, dann 10 Milliliter nicht mehr als zweimal am Tag.

Ambrobe Sirup

Ein Sirup von 15 Milligramm pro 5 Milliliter bei Erwachsenen wird auch wie bei Kindern über zwölf Jahren und im Jugendalter verwendet - in den ersten drei Tagen der Behandlung 10 Milliliter, aber nicht mehr als dreimal am Tag, dann 10 Milliliter nicht mehr als zweimal Tag.

Aber wirksamere Dosierungen Ambobene im Erwachsenenalter sind: Lösung zum Einnehmen, Tabletten, Kapseln mit verlängerter Wirkung, Lösung (zur intravenösen Verabreichung) oder Brausetabletten.

Ambrogenlösung

Lösung Ambrobene zur oralen Verabreichung ist eine klare, farblose oder leicht gelbliche Flüssigkeit ohne Geruch. Es ist in Flaschen aus dunkelbraunem Glas erhältlich, mit einem speziellen Stopfen mit Schraubverschluss und in der Form eines Tropfers mit einem Messbecher im Kit. Es enthält: in 100 Milliliter Lösung: Wirkstoff Ambroxolhydrochlorid 0,75 Gramm und Hilfsstoffe: Kaliumsorbat und gereinigtes Wasser.

Es wird innerlich mit einem Messbecher während oder nach einer Mahlzeit mit einer großen Menge Flüssigkeit eingenommen und wird dosiert: an Kinder unter zwei Jahren - ein Milliliter der Lösung nicht mehr als zweimal täglich. Kinder von zwei bis sechs Jahren - ein Milliliter der Lösung nicht mehr als dreimal am Tag. Kinder von sechs bis zwölf Jahren - zwei Milliliter Lösung nicht mehr als dreimal am Tag. Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene - 4 ml Lösung für die ersten beiden Tage werden nicht mehr als dreimal am Tag und dann 4 ml der Lösung nicht mehr als zweimal täglich eingenommen.

Ambrobattabletten

Tablettenform Ambrobene in Brauseform und Kapseln mit verlängerter Wirkung wird nur im Erwachsenenalter innerhalb, während oder nach einer Mahlzeit angewendet

Kindern werden Pillen im Alter von über fünf Jahren verschrieben, eine halbe Tablette nicht mehr als dreimal am Tag.

Erwachsene in den ersten drei Tagen werden eine Tablette nicht mehr als dreimal pro Tag verschrieben, und dann eine Tablette nicht mehr als zweimal täglich oder eine halbe Tablette nicht mehr als dreimal täglich.

Ambrogen in Kapseln mit verlängerter Wirkung sind Gelatinekapseln mit einem farblosen Körper und einer undurchsichtigen dunkelbraunen Kappe. Die Kapseln enthalten ein leicht gelbes oder weißes Granulat wird der Wirkstoff - Ambroxol-Hydrochlorid und Exzipientien: Ethylacrylat und Methacrylsäure, mikrokristalline Mikrocellulose, Triethylcitrat und Siliciumdioxid, Hypromellose. Sie werden geschluckt, nicht flüssig erst nach dem Essen, mit viel Flüssigkeit.

Ambrobene in Kapseln für Kinder unter zwölf Jahren ist nicht zugeordnet. Kinder über zwölf Jahren und Erwachsene nehmen eine Kapsel einmal täglich für nicht mehr als fünf Tage. Die Behandlungsdauer ist individuell und vom behandelnden Arzt festgelegt.

Kontraindikationen

Kontraindikationen für die Anwendung von Ambrobene ist die individuelle Intoleranz des Wirkstoffs des Arzneimittels - Ambroxolhydrochlorid oder andere Hilfskomponente, die Teil des Arzneimittels ist.

Kontraindikation für die Rezeption Ambrobene in jeder Form der Freisetzung gilt - das erste Trimester der Schwangerschaft, sowie das Fehlen der Funktionsfähigkeit der Nieren, Epilepsie, Ulcus pepticum des Zwölffingerdarms und Magen.

Spezifische Anleitung und Interaktion mit anderen Medikamenten

Mit Vorsicht sollte Ambrofen bis zur achtundzwanzigsten Schwangerschaftswoche und während des Stillens bei Schwangeren eingenommen werden.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament mit Leberversagen und in Kombination mit Medikamenten zu nehmen, die den Hustenreflex unterdrücken. Und mit der gleichzeitigen Ernennung von Ambrobene und antibakterielle Medikamente - verbessert den Fluss von Antibiotika in das bronchopulmonale System, die zu ihrer aktiveren therapeutischen Wirkung beiträgt. Eine gute Wirkung wird durch die integrierte Verwendung von Ambrobene und pflanzlichen schleimlösenden Arzneimitteln - Gemüsesirup und Geflügelheilkräuter - erzielt.

Nebenwirkungen Ambrobene

Nebenwirkungen Ambroben sind allergische Reaktionen, die durch individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Wirkstoff des Arzneimittels - Ambroxolhydrochlorid oder anderen Hilfskomponenten, die Teil einer der medizinischen Formen des Arzneimittels ist. Sie manifestieren sich in Form von allergischen Hautreaktionen: Hautjucken ohne Hautausschlag, Angioödem, allergische Dermatitis oder Urtikaria. Bei unkontrollierter und / oder länger andauernder Anwendung des Arzneimittels können plötzliche Verschlechterung des Wohlbefindens, Senkung des arteriellen Drucks, Erbrechen, erhöhter Speichelfluss, Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall oder Verstopfung auftreten.

Im Falle dieser Symptomatik ist es notwendig, die Anwendung von Ambrobene einzustellen und den Rat eines Arztes in einer medizinischen Einrichtung einzuholen.

Überdosierung

Eine Überdosierung von Medikamente tritt auf, wenn in Nieren- oder Leberpathologie mit adulten Formen des Medikaments in der Kindheit, Empfang Ambrobene die therapeutische Dosis oder Arzneimittelakkumulation im Körper in Dosierungen von mehr als installiert, dass wenn eine Verletzung seiner Ausscheidung auftritt.

Die Symptome einer Überdosierung sind Ambrobene drastische Verschlechterung der Gesundheit, Senkung des Blutdrucks, Kopfschmerzen, Hautausschlag, übermäßiger Speichelfluss, Dysurie, gastralgia, Übelkeit oder Erbrechen, Sodbrennen, Mundtrockenheit und / oder die Atemwege, Schnupfen oder allergische Reaktion in Form von Neurodermitis. In schweren kann Angioödem oder Anaphylaxie entwickeln. Spezielle Behandlung von leichten Symptomen nicht erforderlich ist, müssen Sie das Medikament absetzen. Bei schweren und mittelschweren Formen der Überdosierung erfordert eine Reihe von Maßnahmen in einer Gesundheitseinrichtung.

Ambrogen-Preis

Ambrobene - ist ein Medikament, weit verbreitet in der Therapie eingesetzt, Kindern und in otorhinolaryngology bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen, die mit trockenem oder feuchter Husten begleitet und verfügbar ist immer in Apotheken. Der durchschnittliche Preis der Ambrobene „Merkle GmbH“ „ratiopharm“ Österreich in Tabletten von 100 mg ist ein Durchschnitt von 109 Rubel, fünfzig Milligramm - 129 Rubel. Ambrobene Sirup aus "Merkle GmbH" "ratiopharm", Deutschland 100 Milliliter -. 131 p und Ambrobene in Lösung zur Inhalation und Einnahme von "Merkle GmbH" "ratiopharm" ist Deutschland 132 Rubel. Ambrobene Kapseln von langwirksamen „Merkle GmbH“, Österreich - 153 Rubel.

Ambrobene Bewertungen

Ambrobe ist eine innovative Entwicklung der pharmakologischen Firma "Merkle GmbH". Derzeit ist die ratopharm Deutschland oder Österreich ein wirksames und beliebtes Medikament. Es ist in der medizinischen Praxis weit verbreitet als Arzneimittel zur Hustenbehandlung bei Erwachsenen und Kindern, die durch entzündliche Erkrankungen der Bronchien und Alveolen, des Rachens und des Kehlkopfes sowie der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen verursacht werden.

In seiner hustenlindernden Wirkung verdünnt Ambrobene wirksam das Schleimgeheimnis, das sich in den Bronchien und Alveolen und dem dicken Schleim im Nasopharynx ansammelt. Dieser wunderbare Effekt tritt als Folge einer Veränderung der physikochemischen Struktur des Sekrets, einer Änderung seiner Viskosität, einer Verbesserung des Abflusses und einer Vereinfachung des Schleimauswurfs auf.

Ambrobene verwendet Husten zu behandeln und zugeordnet entzündliche bronchopulmonalen Erkrankungen entzündlicher und infektiöser Genese, begleitet von einer ausgeprägten trockenen oder nassen Husten bei akuter und chronischer Bronchitis, nasopharyngitis und Laryngotracheitis, Lungenentzündung und akuter obstruktiver Bronchitis. Auch ist es weit verbreitet in der HNO-Heilkunde verwendet, um die Viskosität des Schleims zu senken und wird in den komplexen Behandlungsschemata bei Sinusitis und Otitis enthalten.

Ambrobene verwendet bei der Behandlung von langjährigen Entzündung der Atemwege und wird das Medikament der Wahl für alle chronischen und angeborene Erkrankungen des Atmungssystems bei Erwachsenen und Kindern in Betracht gezogen: Mukoviszidose, Bronchiektasen, Staublunge, Asthma und Tuberkulose, wegen seiner hohen Sicherheit, ein Minimum an Nebenreaktionen, ausgezeichnete Effizienz und bequeme Form der Freisetzung.

Ambrobe ist wirksam und hat eine ausgezeichnete Verträglichkeit auch bei längerem Gebrauch, und wird auch für die Sanierung des Bronchialbaums vor und nach der Operation verwendet.

Wirkstoffformulierung Ambrobene - Ambroxol Hydrochlorid ist ein Aktivator der Sekretion Stimulation und Tensid Zerfalls blockierenden und stimuliert dadurch Lungenentwicklung und perinatale für Lungenreifung in der pränatalen Zeitraum zugewiesen wird, wenn die Abtreibung in der späten Schwangerschaft bedroht.