Search

Alustal mit Allergenen: Eigenschaften der Droge, Zeugnisse und Analoga

Allergie ist ein großes Problem für viele Menschen. Die moderne Medizin kann jedoch einen zuverlässigen Weg bieten, ihre Symptome nicht nur vorübergehend zu stoppen, sondern sie auch endgültig zu beseitigen.

Einer von ihnen ist eine Allergen-spezifische Immuntherapie, die eine Reihe von subkutanen Injektionen ist.

Sie sollten die Empfindlichkeit des Körpers auf bestimmte Reizstoffe reduzieren. Eine der weit verbreiteten Drogen ist Alustal.

Allgemeine Informationen zum Tool

loading...

Alustal ist eine Droge, die ein Allergen enthält. Der Hersteller arbeitet in vielen Ländern der Welt, und die Marke hat viele Variationen. In Russland sind jedoch nur zwei Versionen dieses Medikaments verfügbar: "Allergen von Hausstaubmilben" und "Allergenpollen von Wiesengräsern". Diese Optionen werden verwendet, um die Empfindlichkeit gegenüber Getreide- und Hausstaubmilben zu reduzieren.

Das Mittel liegt in Form einer einheitlichen Suspension vor, die weiß und gelblich sein kann.

Zusammensetzung

loading...

Betrachten Sie die Zusammensetzung der Medikamente.

"Allergen von Hausstaubmilben":

  • Wirkstoff - Allergenextrakt aus Zecken zweier Arten in gleichen Anteilen;
  • Hilfskomponenten - Natriumchlorid, Phenol, Aluminiumhydroxid, Wasser für Impfstoffe, Mannitol.

"Allergenpollen Wiesengras":

  • Wirkstoff - ein Extrakt aus Pollen von Getreide;
  • Hilfsstoffe - Natriumchlorid, Phenol, Aluminiumhydroxid, Wasser für Impfstoffe, Mannitol.

Verpackung

loading...

Eine Plastikbox, die einen Satz Flaschen mit Gummistopfen und -kappen enthält. Die Anzahl der Fläschchen im Kit ist vier. Jede Flasche enthält 0,5 Milliliter Substanz. Das Kit enthält Gebrauchsanweisungen.

Pharmakologische Wirkung

loading...

Das Mittel wirkt unabhängig von der jeweiligen Wirksubstanz auf den Körper. Dies ist, weil das Heilmittel:

  1. Fördert die Entstehung von Antikörper, die gegen Allergen resistent sind.
  2. Provozieren Sie immunantworte - Immunität erinnert sich für eine lange Zeit an das Allergen und passt sich an, um es zu unterdrücken.
  3. Reduziert die Reaktivität von Zellen, die an allergischen Reaktionen teilnehmen.

Wirkmechanismus

loading...

Der Wirkungsmechanismus von Alustal ist nicht vollständig verstanden. Der therapeutische Verlauf führt idealerweise dazu, dass das Immunsystem mittels T-Lymphozyten unterschiedlich auf den Reiz reagiert. Im Körper nimmt die Produktion von Antikörpern zu, die für eine verminderte Empfindlichkeit gegenüber dem Allergen verantwortlich sind.

Hinweise

loading...

Das Medikament ist zur Verwendung im Falle einer allergischen Reaktion auf Pollen von Getreide oder Hausstaubmilben indiziert. Die Reaktion hat die Form:

  • Rhinitis;
  • Konjunktivitis / Rhinokonjunktivitis;
  • saisonales Bronchialasthma von leichter oder mittlerer Schwere.

Darüber hinaus wird das Mittel zur Erhaltungstherapie verwendet.

Kontraindikationen

loading...

Wie jedes Medikament hat dieses Tool eine Reihe von Kontraindikationen, unabhängig von der Spezies. Dazu gehören:

  • Nierenprobleme - Insuffizienz;
  • bösartige Tumore, onkologische Erkrankungen;
  • schwere Formen von Bronchialasthma;
  • Überempfindlichkeit gegenüber einer beliebigen Komponente des Arzneimittels;
  • irgendwelche Krankheiten des Immunsystems.

Gebrauchsanweisung

loading...

Die Behandlung wird nur von einem Allergologen in einem speziell ausgestatteten Büro durchgeführt. Es ist notwendig, eine Gruppe von Medikamenten zu haben, die mögliche Nebenwirkungen von der Verwendung des Medikaments - antiallergene, Corticosteroide, Adrenalin und B-Adrenomimetika - zu stoppen. Innerhalb einer halben Stunde nach der Injektion sollte der Patient unter der Aufsicht eines Spezialisten stehen.

Darüber hinaus müssen folgende Regeln beachtet werden:

  1. Verwenden Sie nur die Verpackung, das Ablaufdatum ist nicht abgelaufen.
  2. Muss eingehalten werden Behandlungsregime - Jede Flasche ist für eine bestimmte Phase des Kurses ausgelegt.
  3. Vor dem Gebrauch, das Fläschchen mit gut schütteln.

Die Einführung erfolgt unter der Haut mit einer Spritze von 1 Milliliter und einer Abstufung von 1 bis 100. Es sollte genau auf Dosierung überwacht werden - Überschreiten der angegebenen Dosis für eine einzelne Injektion kann zu Pickeln führen, eine Abnahme kann die Wirksamkeit der Behandlung verringern.

Die Einführung der Sitzung wird nicht mehr als einmal pro Woche durchgeführt. Der erste Kurs ist für 17 Wochen ausgelegt. Die unterstützende Therapie dauert 3 bis 5 Jahre.

Alustal aller Art ist für einen umfassenden Therapieverlauf konzipiert. Die Dosierung hängt vom Studienverlauf und der persönlichen Anfälligkeit des Patienten ab. Für den Anfangsstadium gibt es ein Behandlungsschema, das allen Varianten des Arzneimittels gemeinsam ist, das in der folgenden Tabelle dargestellt ist:

Fläschchen unterscheiden sich in der Farbe des Deckels - 0,01 IR / ML - grau, 0,1 IR / ML - gelb, 1 IR / ML - grün, 10 IR / ML - blau.

Zur Erhaltungstherapie wird die Impfung alle zwei Wochen in einer Dosis von 0,8 Millilitern aus einem Fläschchen mit 10 IR / ML durchgeführt.

Überdosierung

loading...

Überschreiten der Dosis des verabreichten Mittels in einem bestimmten Stadium der Behandlung kann zu einer Überdosierung führen. Eine Überdosierung verschlimmert die unangenehmen Auswirkungen und erhöht die Chancen ihrer Manifestation.

Im Falle einer Überdosierung sollte eine symptomatische Therapie in Abhängigkeit von der spezifischen Wirkung durchgeführt werden. In der Regel werden sie von Antihistaminika und Kortikosteroiden gestoppt.

Zu Hause wird eine Überdosis nicht entfernt. Bei Auftreten von unangenehmen Wirkungen durch Überschreiten der Dosis sofort den Allergologen darüber informieren.

Unerwünschte Reaktionen

loading...

Alustal hat wie jede andere starke Droge eine Reihe von Nebenwirkungen. Die Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens hängt von den individuellen Eigenschaften des Patienten und den Bedingungen für den Kurs ab. Mögliche unangenehme komorbide Empfindungen sind in der Tabelle dargestellt:

Die aufgeführten Reaktionen wurden im Stadium klinischer Studien identifiziert. Die praktische Anwendung von Alustal in der medizinischen Praxis hat andere Konsequenzen gehabt:

  • Larynxödem;
  • Keuchen im Hals;
  • Erbrechen;
  • körperliches Unbehagen;
  • asthenische Bedingungen;
  • geschwollene Lymphknoten;
  • Schmerzen in den Gelenken;
  • Schmerz in den Muskeln;
  • Entzündung mit der Bildung von Knötchen;

Das Auftreten eines dieser Effekte erfordert sofortige medizinische Hilfe.

Der Zeitraum der Schwangerschaft und Stillzeit

loading...

Die Auswirkungen, die Alustal einer bestimmten Serie auf den Fötus und den Körper der Schwangeren haben kann, werden nicht untersucht. Daher wird in der Regel während der Schwangerschaft die initiale Therapie eingestellt. Die unterstützende Therapie kann fortgesetzt werden, wenn die entsprechende Entscheidung vom behandelnden Arzt aufgrund des Allgemeinzustandes des Patienten getroffen wird.

Es gibt auch keine Daten über die Wechselwirkung des Medikaments mit der Muttermilch, daher wird der Kurs nicht auf das Stillen angewendet.

Kompatibilität mit anderen Drogen

loading...

Alustal ist gut mit Medikamenten zur Behandlung von Allergien kombiniert - Antihistaminika und Kortikosteroide.

Uneindeutig sollte man die Kombination von Alustal jeder Serie mit B-Blockern und Substanzen, die Aluminium enthalten, nicht zulassen. Arzneimittel, die Aluminium enthalten, können bei Menschen mit Nierenproblemen eine gefährliche Wirkung haben.

Alustal soll mit den Antidepressiva zwei Gruppen - MAOI und triziklitscheskogo nicht kombiniert werden. Es geht nicht um die Interaktion mit der Droge selbst, sondern um ihre Inkompatibilität mit Epiferin, einer Substanz, die im Laufe des Kurses verwendet werden kann, um die allergische Reaktion zu senken.

Spezielle Anweisungen

loading...

Alustal ist ein starkes Medikament, und bei der Anwendung sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Unter ihnen:

  1. Jedes Fläschchen enthält verschiedene Konzentrationen des Wirkstoffs, daher ist die Reihenfolge der Verwendung nicht akzeptabel.
  2. Die Droge sehr anspruchsvoll in der Dosierung, es sollte streng nach den Anweisungen berechnet werden, es ist zulässig, Dosen nur in besonderen Fällen zu ändern. Diese Entscheidung trifft ein Allergologe.
  3. Die Droge sollte sein spritze nur unter die Haut. Einführung Alustal in den Gefäßen kann unangenehme Folgen haben.
  4. Intervalle von Sitzungen können ebenfalls nicht geändert werden., besonders in Richtung zunehmender Frequenz. Wenn die Therapie aus irgendeinem Grund unterbrochen wird, wird sie auch gemäß den Anweisungen fortgesetzt, wo es spezielle Anweisungen zu den Dosierungen für diese Fälle gibt.
  5. Die Behandlung kann erst danach beginnen stabilisierende antiallergene Therapie, unter Berücksichtigung des allgemeinen Gesundheitszustandes des Patienten und seiner individuellen Empfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen.
  6. Darüber hinaus ist der therapeutische Kurs inkompatibel mit Infektionskrankheiten.
  7. Die Behandlung sollte gestoppt werden, wenn der Patient hat asthmatischer Angriff.

Meinungen über die Mittel

loading...

Ein paar Bewertungen über das Medikament mit verschiedenen Allergenen nach der Anwendung:

Seit meiner Kindheit leide ich an Allergien gegen Pollen von Gräsern. Es ist sehr schwierig, im Sommer zu leben, besonders wenn Sie die Stadt verlassen. Freunde haben Алюсталь beraten. Ich nehme schon seit einem Jahr Therapie. Manchmal juckt es, manchmal schmerzt der Bauch nach Impfungen, ist aber im Allgemeinen zufrieden. Mir ist aufgefallen, dass es nicht so schwer ist, in der Natur zu entspannen. Die Preise jedoch beißen, aber was können Sie tun.

Anna Iwanowna, 37 Jahre alt

Versucht Alustal von Hausstaubmilben. Der Allergologe riet nach einem schweren Anfall. Ich gehe fast sechs Monate in die Poliklinik und stelle fest, dass Allergien nicht so oft nötig sind. Empfindungen nach der Sitzung sind nicht die angenehmsten, aber Sie können leiden.

Sergei Mikhailovich, 43 Jahre alt

In meiner Praxis stimmten mehrere Patienten dem Kurs zu. Das Behandlungsschema ist meiner Meinung nach vielversprechend - der Patient toleriert inhärent Toleranz gegenüber dem Allergen. Insbesondere wurde Alustal jedoch noch nicht vollständig untersucht und es besteht immer das Risiko von Nebenwirkungen.

Anatoly Vladimirovich, ein Allergologe

Diese Art der Therapie ist sehr anspruchsvoll - für den Patienten und vor allem für den Arzt selbst. Es gibt viele Feinheiten, die nur ein erfahrener Spezialist erfassen kann. Die Wirksamkeit der Behandlung von 50% hängt von der Qualifikation und Kompetenz des Arztes ab. Eine große Anzahl von pobochek, natürlich, auffallend. Es gibt zufriedene Patienten, es gibt solche, die aus irgendeinem Grund die Behandlung abgebrochen haben und nicht zurückgekehrt sind.

Nina Romanowna, ein Allergologe

Vor- und Nachteile der Droge

loading...

Basierend auf den Bewertungen können Sie die Vor- und Nachteile des Medikaments Alustal identifizieren. Unbedingtes Plus - hohe Effizienz.

Durch die Nachteile sind hohe Kosten für die Medizin in Russland, eine große Anzahl von pobochek, nicht das Studium bestimmter Aspekte der Wirkung der Medizin auf den Körper.

Die Vorbereitung hat unabhängig von der Serie nur eine Form der Freigabe. Preis für Alustal "Allergen Zecken Hausstaub" ist ein Durchschnitt von 7.000 Rubel.

"Allergenpollen Wiesengras" kostet 7500. Die Preise können je nach Region variieren. Die untere Grenze des Preises beider Optionen beträgt 5500 Rubel pro Paket.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

loading...

Das Temperaturregime des Medikamentenlagers liegt zwischen 2 und 8 Grad Celsius. Ein Überschreiten dieses Bereichs führt zu einer Schädigung des Arzneimittels. Es ist besonders gefährlich einzufrieren.

Haltbarkeit - 18 Monate. Überfällige Alustal jeder Serie ist gesundheitsschädlich.

Verkaufsbedingungen in Apotheken

loading...

Es ist nur auf Rezept freigegeben.

Analoga

loading...

Es hat mehrere in- und ausländische Analoga. Unter ihnen:

  1. Die "Staloral" -Serie vom selben Hersteller. Es unterscheidet sich Form der Veröffentlichung - es ist sublinguale Tropfen. Die übrigen Merkmale sind identisch mit Alustral. Es ist in der Regel teurer.
  2. Laice Dermatofagoides - Italienisches Heilmittel von der Firma "Lofarma". Produziert in Form von Tabletten. Hat weniger Nebenwirkungen und ein geringeres Risiko für Komplikationen bei Überdosierungen.
  3. "Mischung von Milben" vom tschechischen Hersteller. In Form von Tropfen erhältlich. Es hat eine kleine Anzahl von Nebenwirkungen.
  4. Produkte "Biomed". Es unterscheidet sich in einer großen Auswahl von Allergenen und niedrigem Preis - von 250 bis 450 Rubeln pro Paket. Mischungen sind zur Injektion.

Ein weiterer Schritt

loading...

Bitte füllen Sie die Sicherheitsabfrage aus, um auf voronezh.003ms.ru zuzugreifen

loading...

Warum muss ich ein CAPTCHA abschließen?

Die Fertigstellung des CAPTCHA beweist, dass Sie ein Mensch sind und Ihnen temporären Zugriff auf die Web-Property gewähren.

Was kann ich tun, um dies in Zukunft zu verhindern?

Wenn Sie eine persönliche Verbindung haben, wie zu Hause, können Sie auf Ihrem Gerät eine Antivirensuche durchführen, um sicherzustellen, dass sie nicht mit Malware infiziert ist.

Wenn Sie sich in einem Büro oder in einem gemeinsam genutzten Netzwerk befinden, können Sie den Netzwerkadministrator nach einem falsch konfigurierten oder infizierten Gerät fragen.

Eine weitere Möglichkeit, diese Seite in Zukunft nicht mehr zu erhalten, ist die Verwendung von Privacy Pass. Schau dir die Browsererweiterung im Firefox Add-ons Store an.

Cloudflare-Ray-ID: 4292b90e62fa9053 • Ihre IP: 193.124.189.214 • Leistung Sicherheit durch Cloudflare

Alustal "Allergen Zecken"

Anweisungen

Offizielle aktuelle GRLS-Anweisung

Zuletzt geändert: 21.04.2012

Dosierungsform

Suspension zur subkutanen Verabreichung

Zusammensetzung

Wirkstoff: adsorbiert an Aluminiumhydroxid Aufschlämmung ultrafiltriert Extrakt mite Dermatophagoides pteronyssinus-Allergen aus, Dermatophagoides farinae in gleichen Anteilen 0,01 TS / ml * 0,1 TS / ml, TS 1 / ml, 10 IR / ml.

Hilfsstoffe: Natriumchlorid - 9 mg, Phenol - 4 mg, Aluminiumhydroxid (in Bezug auf Aluminium) - 0,8 mg, Mannitol - nicht mehr als 0,578 mg, Wasser zur Injektion - bis zu 1 ml.

* IR / ml - Der Reaktivitätsindex ist die biologische Standardisierungseinheit.

Beschreibung der Darreichungsform

Homogene Suspension von weiße bis gelbliche Farbe auf in zwei Schichten getrennt stehend: die obere - eine farblose transparente Flüssigkeit, wobei der Boden - der Niederschlag weiße bis gelbliche Farbe, kann leicht gebrochen werden durch Schütteln

Pharmakologische Gruppe

Pharmakologische (immunbiologische) Eigenschaften

Der genaue Wirkmechanismus des Allergens bei der Durchführung der Allergen-spezifischen Immuntherapie (ASIT) wurde nicht vollständig untersucht.

ASIT führt zu einer Veränderung der Immunantwort von T-Lymphozyten, gefolgt von einer Erhöhung der Menge an spezifischen Antikörpern (IgG 4 und / oder IgG 1 und in einigen Fällen IgA) und eine Abnahme des spezifischen IgE-Spiegels. Eine sekundäre und möglicherweise eine spätere Immunantwort ist eine Immunabweichung mit einer Veränderung der Immunantwort spezifischer T-Zellen.

Hinweise

Allergen Immuntherapie (Asit) ist bei Patienten mit einer allergischen Reaktion vom Typ 1 (IgE-vermittelten) angegeben ist, manifestierte als Rhinitis, Konjunktivitis, Rhinokonjunktivitis, milde oder moderate Bronchialasthma Form Empfindlichkeit gegenüber Hausstaubmilben mit verbesserter (D. pteronyssinus. D.farinae). Immuntherapie kann Erwachsenen und Kindern ab dem Alter von 5 Jahren verabreicht werden.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen einen der Hilfsstoffe, aus denen das Arzneimittel besteht;
  • Autoimmunkrankheiten, Immunkomplexerkrankungen, Immundefekte;
  • maligne Neoplasmen;
  • unkontrolliertes oder schweres Bronchialasthma (Volumen der erzwungenen Exspiration weniger als 70%);
  • Therapie mit Betablockern (einschließlich lokaler Therapie in der Augenheilkunde);
  • Niereninsuffizienz.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Starten Sie ASIT nicht während der Schwangerschaft.

Wenn während der ersten Behandlungsphase eine Schwangerschaft aufgetreten ist, sollte die Therapie abgebrochen werden. Wenn die Schwangerschaft während der Dauer der Erhaltungstherapie aufgetreten ist, sollte der Arzt die möglichen Vorteile der ASIT basierend auf dem Allgemeinzustand des Patienten bewerten. Es gab keine Berichte über Nebenwirkungen bei der Anwendung von ASIT bei Schwangeren.

Es ist nicht bekannt, ob ALYSTAL "Allergenmilben" in die Muttermilch übergehen. Es gab keine entsprechenden Tierstudien.

Daher kann das Risiko für Neugeborene und Kleinkinder nicht ausgeschlossen werden.

Die Entscheidung, das Stillen zu beenden oder die Therapie mit dem Medikament zu beenden, sollte unter Berücksichtigung der Vorteile des Stillens für das Baby und der Vorteile der Therapie für die Frau erfolgen.

Dosierung und Verwaltung

Die Wirksamkeit von ASIT ist in den Fällen höher, in denen die Behandlung in den frühen Stadien der Krankheit begonnen wird.

Die Sicherheit und Wirksamkeit der Behandlung bei Kindern jünger als 5 Jahre sind nicht erwiesen.

Das Medikament sollte von einem allergologischen Arzt behandelt werden, der über eine entsprechende Ausbildung und Erfahrung in der Behandlung von allergischen Erkrankungen verfügt. Wegen des möglichen Risikos einer systemischen allergischen Reaktionen Behandlung im Kabinett durchgeführt wird, mit einem Satz von Antishock Medikamenten ausgestattet notwendigerweise umfassend Adrenalin, Kortikosteroiden, Antihistaminika, und Beta-Adrenozeptor-Agonisten. Nach jeder Injektion sollte der Patient mindestens 30 Minuten lang im Büro des Allergologen beobachtet werden. Der Patient sollte übermäßige körperliche Anstrengung innerhalb von 24 Stunden nach der Verabreichung des Arzneimittels vermeiden.

Stellen Sie vor jeder Verwendung des Medikaments sicher, dass:

  • die Haltbarkeit der Droge ist nicht abgelaufen,
  • Es wird ein Fläschchen mit dem Medikament verwendet, dessen Dosierung dem Behandlungsschema entspricht.
  • die Flasche wird gut geschüttelt,
  • die Regeln der Asepsis,
  • Verwendung von Tuberkulinspritzen mit einem Volumen von 1 ml mit einer Abstufung von 1/100,
  • Die Dosis der Verabreichung wird so genau wie möglich eingestellt.

Dosen und Behandlungsschema

Die Dosen der Droge sind für alle Altersgruppen gleich, bestimmt durch das Schema der Behandlung in Übereinstimmung mit allgemein anerkannten Regeln der ASIT, aber kann in Abhängigkeit von der individuellen Reaktivität des Patienten geändert werden.

Es wird empfohlen, das ganze Jahr über eine Behandlung durchzuführen.

Die Behandlung besteht aus zwei Phasen: Initial- und Erhaltungstherapie.

1. Das Anfangsstadium mit einer konstanten Zunahme der Dosis des Rauschgifts.

Das Medikament wird einmal wöchentlich tief im mittleren Drittel der Schulter subkutan verabreicht, wobei die Dosis sequentiell erhöht wird, bis die maximal tolerierte Dosis entsprechend dem Behandlungsschema erreicht ist. Die Therapie beginnt mit der Verabreichung des Medikaments in einer Dosierung von 0,01 IR / ml oder 0,1 IR / ml, abhängig von der individuellen Reaktivität des Patienten entsprechend dem Schweregrad der Hauttests. Am Ende des Stadiums wird das Volumen des Medikaments auf 0,8 ml mit einer Dosis von 10 IE / ml erhöht. Der vorgeschlagene Verabreichungsplan kann für einzelne Patienten entsprechend der individuellen Arzneimitteltoleranz und dem allgemeinen Gesundheitszustand geändert werden, um eine gute Verträglichkeit der ASIT zu erreichen.

Es ist möglich, den Zeitraum zwischen den Verabreichungen um bis zu 3 Tage zu verkürzen und seinen Anstieg auf 2 Wochen zu maximieren. Bei Bedarf kann die Nachdosierung reduziert oder wiederholt werden.

Die Dauer der Anfangsphase beträgt 13 bis 17 Wochen.

Das empfohlene Schema des Anfangskurses ASIT von ALUSTAL "Allergenmilben" mit der Anwendung des Präparates verschiedener Dosierung.

Allergene Alustal - eine Überprüfung der Vorbereitungen für die subkutane ASIT

Heute gibt es eine Technik, die es in den meisten Fällen ermöglicht, Allergien für immer zu vergessen - Allergen-spezifische Immuntherapie (ASIT), für seine Umsetzung benötigen Sie spezielle Medikamente - Allergene "in Flaschen". Sie werden wie eine Reihe von Impfungen in den Körper eingeführt, wodurch das Immunsystem aufhört, heftig auf diesen Reiz zu reagieren. Eines dieser Medikamente sind Allergene Alustal.

Alustal ist kein Allergen. Dies ist der allgemeine Name einer Gruppe von Drogen. Das Produktionsunternehmen Alustal - Stallergenes Greer - das Unternehmen ist in 75 Ländern tätig, der Hauptsitz befindet sich in Großbritannien und die Tochtergesellschaft ist Stallergen, Frankreich. Es handelt sich hauptsächlich um die Zusammenarbeit mit Russland.

Nicht alle ihre Produkte sind auf dem Territorium unseres Landes vertreten. Aber hier ist eine Liste jener Einheiten aus der Linie von Alustal, die in der Russischen Föderation gekauft werden können:

  • Alustal "Allergen Zecken Hausstaub";
  • Alustal "Allergenpollen von Wiesengräsern".

Alustal "Allergen Wiesengras"

Getreide ist eine große Gemüsefamilie, es umfasst etwa 12 Tausend Arten, von denen Vertreter in Plätzen und Parks gefunden werden können. Getreide gehört zu den windbestäubten Pflanzen, daher werden ihre Pollen während der Blütezeit über weite Strecken vom Wind getragen. Es ist wegen dieser Eigenschaft eine häufige Allergie gegen sie.

  • Natriumchlorid,
  • Phenol,
  • Aluminiumhydroxid,
  • Mannitol,
  • Spezialwasser für Injektionen.

Das Medikament ist eine Suspension für die Einführung unter die Haut bei der Behandlung von Allergien durch die ASIT-Methode. Produziert in Form von Ampullen in einem Volumen von 5 ml. Das Kit enthält 4 Flaschen.

  • 0,01 IR / ml - Kappe der grauen Farbe.
  • 0,1 IR / ml - der Deckel ist gelb.
  • 1,0 IR / ml - der Deckel ist grün.
  • 10 IR / ml - der Deckel der blauen Farbe.

Das Kit enthält auch Gebrauchsanweisungen.

Der genaue Algorithmus für die Wirkung eines Allergens auf den menschlichen Körper ist nicht vollständig verstanden. Folgendes ist bewiesen:

Bewertung von Allergen Alyustal Wiesengras (Quelle: otzyvy.pro/reviews/otzyvy-alyustal-allergen-pylcy-lugovyh-trav-73395.html)

  1. verringert die Reaktivität von an Allergien beteiligten Zellen;
  2. erscheinen blockierende Antikörper IgG;
  3. der Spiegel von IgE-Antikörpern im Blutplasma nimmt ab.

Es ist erwiesen, dass die Behandlung effektiver ist, wenn sie in den Anfangsstadien der Krankheit eingeleitet wird.

Indikation für die Verwendung des Arzneimittels ist eine Allergie gegen Pollengras, von denen Extrakte bei der Herstellung des Arzneimittels verwendet wurden. Es ist möglich, ASIT nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ab dem Alter von fünf Jahren durchzuführen.

Kontraindikationen

  • Individuelle Unverträglichkeit der in der Zubereitung enthaltenen Hilfsstoffe.
  • Autoimmunerkrankungen, Immunschwäche.
  • Das Vorhandensein von bösartigen Tumoren.
  • Bronchialasthma in schwerer Form.
  • Nierenversagen
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Merkmale der Behandlung

ASIT sollte von einem Allergologen in einem Schrank mit einer Reihe von Anti-Schock-Medikamente, Antihistaminika, Kortikosteroide, Beta-Adrenomimetika durchgeführt werden. Nach der Injektion sollte der Patient mindestens eine halbe Stunde in der Arztpraxis sein. Nach der Einführung der Droge ist es notwendig, auf physische und emotionale Belastungen während des Tages zu verzichten.

Vor dem Gebrauch müssen die Produkte von der korrekten Lagerung, der Einhaltung der Haltbarkeit, überzeugt sein. Zur Injektion eine Tuberkulinspritze mit einem Volumen von 1 ml verwenden. Das Arzneimittel wird subkutan in den oberen Teil der Schulter injiziert.

Es ist notwendig sicherzustellen, dass die Dosierung genau eingehalten wird!

Die Injektionen erfolgen jede Woche ab einer Konzentration von 0,01 RI / ml oder 0,1 IR / ml, abhängig von der Stärke der allergischen Reaktion. Die Dosierung steigt allmählich an und erreicht 0,8 ml bei einer Konzentration von 10 R / ml. Zulässige Dosisänderungen, abhängig davon, wie gut der Patient das Medikament verträgt.

Nach 15 Tagen der initialen Therapie wird ein unterstützender Kurs begonnen (0,8 ml mit einer Konzentration von 10 IE / ml). Während der Blütezeit ist die Dosierung halbiert. In diesem Fall ist die Häufigkeit der Injektionen.

  1. Die ersten 2 Monate der Therapie - einmal alle zwei Wochen.
  2. In der nächsten Zeit - einmal alle zwei bis sechs Wochen (Pause zwischen den Injektionen - nicht mehr als sechs Wochen).

Die Gesamtbehandlungsdauer beträgt drei bis fünf Jahre. Wird der Effekt nicht beobachtet, muss entschieden werden, ob eine weitere Allergentherapie sinnvoll ist.

Alustal "Allergen Zecken"

Diese Zubereitung ist wie die vorhergehenden in Form einer Suspension zur subkutanen Verabreichung verfügbar. Der Reaktivitätsindex kann unterschiedlich sein - 0,01, 0,1, 1, 10.

Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels für medizinische Zwecke Alustal "Allergen Zecken"

Ministerium für Gesundheit und soziale Entwicklung der Russischen Föderation

Lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch, bevor Sie dieses Medikament anwenden.

· Bewahren Sie dieses Handbuch zum späteren Nachschlagen auf.

· Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

· Dieses Medikament wird Ihnen persönlich verschrieben und sollte nicht an andere weitergegeben werden, da es Ihnen schaden könnte, selbst wenn Sie die gleichen Symptome haben wie Sie.

Anweisungen für die Verwendung von Arzneimitteln für medizinische Zwecke

ALUSTAL "Allergen-Zecken"

Handelsname: ALUSTAL "Allergen der Zecken".

Gruppenname: Allergene für den Hausgebrauch.

Dosierungsform: Suspension zur subkutanen Verabreichung.

Wirkstoff: Ultrafiltriert Extrakt mite allergen an Aluminiumhydroxid-Suspension aus Dermatophagoides pteronyssinus adsorbieren Dermatophagoides farinae in gleichen Anteilen 0,01 TS / ml * 0,1 TS / ml, TS 1 / ml, 10 IR / ml.

Hilfsstoffe: Natriumchlorid - 9 mg, Phenol - 4 mg, Aluminiumhydroxid (in Bezug auf Aluminium) - 0,8 mg, Mannitol - nicht mehr als 0,578 mg, Wasser zur Injektion - bis zu 1 ml.

* IR - Der Reaktivitätsindex ist die biologische Standardisierungseinheit.

Homogene Suspension von weißer bis gelblicher Farbe, die sich in 2 Schichten absetzt: obere - farblose transparente Flüssigkeit, untere - weiße bis gelbe Sedimente, leicht zu zerbrechen, wenn geschüttelt.

Der genaue Wirkungsmechanismus des Allergens bei der Durchführung der Allergen-spezifischen Immuntherapie (ASIT) ist nicht vollständig verstanden. Folgende biologische Veränderungen sind nachgewiesen:

- das Auftreten spezifischer Antikörper (IgG), die die Rolle von "blockierenden" Antikörpern spielen;

- Abnahme des spezifischen IgE-Spiegels im Plasma;

- eine Abnahme der Reaktivität von Zellen, die an einer allergischen Reaktion beteiligt sind;

- eine Zunahme der Aktivität von Th2- und Th1-Lymphozyten, was zu einer positiven Veränderung der Produktion von Zytokinen (einer Abnahme von IL-4 und einer Zunahme von γ-Interferon), die die Synthese von IgE regulieren, führt.

Die Durchführung von ASIT hemmt auch die Entwicklung von frühen und späten Phasen einer sofortigen allergischen Reaktion.

Die Wirksamkeit von ASIT ist in den Fällen höher, in denen die Behandlung in den frühen Stadien der Krankheit begonnen wird.

Hinweise für den Einsatz

Allergenspezifischen Immuntherapie (ASIT) Patienten mit einer allergischen Reaktion vom Typ 1 (IgE-vermittelt), manifestiert als Rhinitis, Konjunktivitis, milder oder moderater Form Asthma bronchiale Empfindlichkeit mit verbesserter Hausstaubmilben (D. pteronyssinus, D. farinae).

Immuntherapie kann Erwachsenen und Kindern ab dem Alter von 5 Jahren verabreicht werden.

Kontraindikationen für den Einsatz

- Überempfindlichkeit gegen einen der sonstigen Bestandteile (siehe Liste der sonstigen Bestandteile);

- Autoimmunerkrankungen, Immunkomplexerkrankungen, Immundefekte;

- Unkontrolliertes oder schweres Bronchialasthma (Volumen der erzwungenen Exspiration) Melden Sie sich für den Newsletter an:

Alustal Allergenmilben fl. (C.p./ subkutane Injektion.) 5 ml # 1

* Dieses Produkt kann nicht ausgetauscht und zurückgegeben werden auf der Grundlage des Regierungsbeschlusses Nr. 55 vom 19.01.1998. Preise in Apotheken "Apotheke" kann von den auf der Website angegebenen Preisen abweichen. Wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente erhalten, müssen Sie ein Rezept von einem Arzt vorlegen.
** Aufgrund des Auslaufens der Aktion vom 31. Oktober 2017 wird ein zusätzlicher Rabatt auf Rabattkarten auf Internet-Bestellungen nicht gewährt. Wir erinnern Sie daran, dass der Rabatt von 11% bereits im Preis aller Produkte der Online-Apotheke enthalten ist!

Achtung bitte! Die Beschreibung des Arzneimittels auf dieser Seite ist eine vereinfachte und ergänzte Version der offiziellen Gebrauchsanweisung. Konsultieren Sie vor dem Kauf oder Gebrauch des Arzneimittels einen Arzt und lesen Sie die vom Hersteller genehmigte Anmerkung. Informationen über das Medikament dienen ausschließlich zu Informationszwecken und sollten nicht als Leitfaden für die Selbstbehandlung verwendet werden. Nur der Arzt kann über die Ernennung des Medikaments entscheiden, sowie die Dosis und die Methoden seiner Verwendung bestimmen. Das Aussehen von Waren und Verpackungen kann von den auf der Website gezeigten abweichen.

Alustal "Allergen Zecken"

Suspension zur subkutanen Verabreichung 0,01 IR / ml, 0,1 IR / ml, 1 IR / ml, 10 IR / ml.

Zusammensetzung (1 ml):

  • Wirkstoff: Adsorbieren Aluminiumhydroxidaufschlämmung ultrafiltriert Extrakt aus Milben Allergen Dermatophagoidespteronyssinus, 0,01 Dermatophagoidesfarinaev gleich TS / ml Anteilen 0,1 * TS / ml, TS 1 / ml, 10 IR / ml;
  • Hilfsstoffe: Natriumchlorid - 9 mg, Phenol - 4 mg, Aluminiumhydroxid (in Bezug auf Aluminium) - 0,8 mg, Mannitol - nicht mehr als 0,578 mg, Wasser zur Injektion - bis zu 1 ml.

* IR - Der Reaktivitätsindex ist die biologische Standardisierungseinheit.

Für 5,0 ml der Suspension in Glasflaschen, verschlossen mit Gummistopfen und Aluminium-Kunststoffkappen von grauer Farbe (0,01 IR / ml), gelb (0,1 IR / ml), grün (1,0 IR / ml), blau (10,0 IU / ml).

Ein Satz von 4 Flaschen mit einem Inhalt von 0,01 IR / ml, 0,1 IR / ml, 1 IR / ml, 10 IR / ml oder 1 Flasche mit 10 IR / ml in einer Kunststoffbox mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch.

Beschreibung der Dosierungsform:

Homogene Suspension von weißer bis gelblicher Farbe, die sich in 2 Schichten absetzt: obere - farblose transparente Flüssigkeit, untere - weiße bis gelbe Sedimente, leicht zu zerbrechen, wenn geschüttelt.

Allergenspezifischen Immuntherapie (ASIT) Patienten mit einer allergischen Reaktion vom Typ 1 (IgE-vermittelt), manifestierte als Rhinitis, Konjunktivitis, milde oder moderate Form Bronchialasthma Empfindlichkeit Hausstaubmilben mit verbesserter (D.pteronyssinus, D.farinae).

Immuntherapie kann Erwachsenen und Kindern ab dem Alter von 5 Jahren verabreicht werden.

Alustal "Allergen Zecken" in Woronesch

Informationen

  • Nicht gefunden oder enthält in seiner Zusammensetzung natürliche Bestandteile und nicht standardisierte Wirkstoffe, die nicht mit internationalen Freinamen (INN) verwandt sind.

Navigator zu günstigen Preisen für Alustal "Allergen Ticks" Droge in Apotheken in Woronesch. Den besten Wert und die beste Verfügbarkeit im Apothekennetzwerk Ihrer Stadt finden. Wir bieten an, eine Originalpräparation oder Analoga von russischen und importierten Produkten online im Internet mit Lieferung in Woronesch zu kaufen. Verwendung in der Schwangerschaft und bei Kindern, Bewertungen, Indikationen und Kontraindikationen, Anweisungen zur Verwendung des Medikaments finden Sie unter dem Link Alustal "Allergen Zecken."

Alustal Allergenmilben

Zusammensetzung pro 1 ml: Wirkstoff: adsorbiert an Aluminiumhydroxid Aufschlämmung ultrafiltriert Extrakt Allergens von Milben Dermatophagoidespteronyssinus, 0,01 Dermatophagoidesfarinaev gleichen Anteilen TS / ml * 0,1 TS / ml, TS 1 / ml, 10 IR / ml. Hilfsstoffe: Natriumchlorid - 9 mg, Phenol - 4 mg, Aluminiumhydroxid (in Bezug auf Aluminium) - 0,8 mg, Mannitol - nicht mehr als 0,578 mg, Wasser zur Injektion - bis zu 1 ml. * IR - Der Reaktivitätsindex ist die biologische Standardisierungseinheit.

Pharmakologische Eigenschaften

Der genaue Wirkungsmechanismus des Allergens bei der Durchführung der Allergen-spezifischen Immuntherapie (ASIT) ist nicht vollständig verstanden. Folgende biologische Veränderungen sind nachgewiesen: - das Auftreten spezifischer Antikörper (IgG), die die Rolle von "blockierenden" Antikörpern spielen; - Abnahme des spezifischen IgE im Plasma; - Abnahme der Reaktivität von Zellen, die an der allergischen Reaktion beteiligt sind; - eine Erhöhung der Aktivität von Th2- und Th1-Lymphozyten, was zu einer positiven Veränderung der Produktion von Cytokinen (eine Abnahme von IL-4 und eine Erhöhung von β-Interferon) führt, die die Synthese von IgE reguliert.

Hinweise für den Einsatz

Unterstützungskurs. Allergenspezifischen Immuntherapie (ASIT) Patienten mit einer allergischen Reaktion vom Typ 1 (IgE-vermittelt), manifestierte als Rhinitis, Konjunktivitis, milde oder moderate Form Bronchialasthma Empfindlichkeit Hausstaubmilben mit verbesserter (D.pteronyssinus, D.farinae). Immuntherapie kann Erwachsenen und Kindern ab dem Alter von 5 Jahren verabreicht werden.

Kontraindikationen

-Überempfindlichkeit gegen einen der sonstigen Bestandteile (siehe Liste der sonstigen Bestandteile); - Autoimmunerkrankungen, Immunkomplexerkrankungen, Immundefekte; - bösartige Neubildungen; Unkontrolliertes oder schweres Bronchialasthma (Volumen der erzwungenen Ausatmung)

Alustal Allergenmilben

Gebrauchsanweisung

Wenige Fakten

Es ist sicher zu sagen, dass solche Erreger wie Milben und Pollen am häufigsten sind. Wenn der Pollen klar ist, wie kann man sich vor diesen Insekten schützen? Oft sagen Menschen, dass sie eine spezifische Reaktion auf Staub haben, aber Staub selbst kann keinen solchen Effekt verursachen. Es ist der Lebensraum von mikroskopisch kleinen Insekten - Zecken. Sie oder vielmehr die Produkte ihres Lebens und verursachen Allergien.

Schützen Sie sich vor ihrer ständigen Präsenz ist fast unmöglich, da die Zecke in weichen Möbeln, Spielzeug, Kissen leben kann. Regelmäßige Nassreinigung, Luftzirkulation im Raum und die Verwendung eines hochwertigen Staubsaugers helfen zwar teilweise, liefern aber kein absolutes Ergebnis.

Pharmakologische Eigenschaften

Die spezifische Immuntherapie bezieht sich auf eine relativ neue Art der Behandlung von Allergien, und der Wirkungsmechanismus wurde noch nicht untersucht. In jedem Fall ist die Methode effektiv und sorgt mit einer richtigen Auswahl des Erregerspektrums für eine nachhaltige Wirkung.

Während der spezifischen Immuntherapie erscheinen bestimmte Antikörper, die in nachfolgenden Reaktionen andere Antikörper blockieren. Somit ist der IgE-Spiegel im Blutplasma deutlich reduziert. Mit der Zeit nimmt die Reaktivität von Zellen vor dem Hintergrund solcher Immunveränderungen ab. Aktiver sind TH2- und TH1-Lymphozyten. Dies löst einen Mechanismus positiver Veränderungen in der Produktion von Zytokinen aus, die direkt die Bildung von IgE regulieren.

Es ist bewiesen, dass spezifische Immuntherapie die Entwicklung von frühen und späten Stadien der sofortigen Reaktion stoppt. Es ist am besten, die Therapie in Fällen zu beginnen, wenn die Allergie in einem frühen Stadium ist.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Mittel ist in Form einer Suspension zur subkutanen Injektion verfügbar. Fasuyut es in Flaschen von 5 ml.

Die aktive Komponente der Zusammensetzung: der Extrakt der Produkte der lebenswichtigen Aktivität, die die Zecke produziert. Der Extrakt wurde durch Absorbieren von Aluminiumhydroxid in einer Suspension gefolgt von Ultrafiltration erhalten.

Zusätzlich sind Natriumchlorid, Phenol, Aluminiumhydroxid, Mannitol und aufbereitetes Wasser für Injektionszwecke in der Formulierung enthalten.

Anwendungsfunktionen

Zunächst ist anzumerken, dass die Therapie von einem Allergologen eingeleitet werden muss. Aufgrund des hohen Risiko von systemischen Reaktionen Injektionen Milben-Allergens muß in dem Raum eingetragen werden, wo es möglich ist, Erste-Hilfe in dem Fall zur Verfügung zu stellen (einschließlich der Verfügbarkeit der speziellen Anti-Schock-Medikamente). Nach der Injektion ist der Patient unter Aufsicht des Allergologen mindestens eine halbe Stunde. Am Tag nach der Verabreichung von Alustal ist es besser, sich nicht aktiv zu betätigen.

Vor jeder Injektion muss sich ein Arzt über die Eignung der Lösung (basierend auf dem Verfallsdatum) vergewissern. Sie müssen auch auf die Aktivität des Tools achten. Es muss dem entsprechen, was dem Patienten zugewiesen wurde. Der Inhalt des Fläschchens sollte gut gemischt sein, und die Möglichkeit einer Infektion an der Spritze oder in der Lösung wurde verhindert. Verwenden Sie am besten eine 1 ml Tuberkulinspritze (Abstufung 1/100). Das Volumen des Medikaments sollte genau getippt werden! Es ist verboten, den Korken aus der Flasche zu entfernen! Der medizinische Arbeiter muss es mit einer Nadel durchbohren und in die Spritze eine Lösung einwählen. Der optimale Ort für die Injektion ist die Schulter.

Das Behandlungsschema entspricht den Standards jeder spezifischen Immuntherapie, kann aber von einem Allergologen reguliert werden.

Der Ablauf der Injektionen besteht aus zwei Phasen:

  • Die Anfangsphase. Injektionen werden einmal pro Woche verabreicht. Beginnen Sie mit 0,01 RI / ml einzugeben. Die Dosierung kann höher sein, muss jedoch anhand der Hauttests des Patienten bestimmt werden. Die letzten Injektionen sollten 10 IR / ml erreichen. Im Ermessen des Arztes gibt es auch Zeiten der Verabreichung (von drei Tagen bis zu zwei Wochen). In den Anweisungen für den Alustal-Agenten gibt der Hersteller detailliertere Einführungsschemata an.
  • Unterstützende Bühne. Zwei Wochen nach dem Ende der Anfangsphase der Therapie können Sie beginnen, die Erkrankung zu unterstützen. Alle zwei Wochen für zwei Monate mit einer allmählichen Zunahme des Intervalls werden Medikamente zur Aufrechterhaltung der Dosis verabreicht. In diesem Fall darf der Abstand zwischen den Injektionen nicht mehr als eineinhalb Monate betragen. Die erste Verabreichung wird gewöhnlich in einer Dosierung durchgeführt, die die Hälfte der letzten Portion im Anfangsstadium ist, und dann allmählich zu dieser Zahl zurückkehren.

Die Therapie dauert etwa drei bis fünf Jahre. Wenn das erste Jahr nicht erreicht wurde, können Sie in Zukunft keine Immuntherapie durchführen.

Es gibt Fälle, in denen Patienten die Einführung einer anderen Injektion verpassen. Dies ist natürlich unerwünscht, aber der Arzt kann die nachfolgenden Dosen regulieren.

Hinweise für den Einsatz

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass Alustal bei Patienten, die eine individuelle Anfälligkeit für Haushaltsstaub des ersten Typs aufweisen, für die SIT verordnet wird. Die Hauptsymptome einer allergischen Reaktion der ersten Art sind verstopfte Nase, Konjunktivitis, Asthma.

Klassifizierung durch μB-10: T78.4 Allergie, nicht spezifiziert.

Unerwünschte Reaktionen

Während der Therapie können sich Patienten über bestimmte unerwünschte Symptome beschweren. Oft sind dies Schwellungen der Schleimhäute und unangenehme Empfindungen in der Mundhöhle. Sie manifestieren sich im Anfangsstadium des Kurses und gehen fast immer ohne ärztlichen Eingriff aus.

Andere Reaktionen:

  • Immunität: eine Reaktion, die für die individuelle Empfindlichkeit charakteristisch ist.
  • Nervöse Reaktionen: Kopfschmerz, Schwindel, Geschmacksveränderungen, spezifische Empfindungen auf der Haut, Verlust der Sensibilität.
  • Organe des Sehens und Hörens: Entzündung der Bindehaut, Hyperämie, Juckreiz an den Ohrmuscheln, Verstopfung der Gehörgänge.
  • Atmung: Verstopfung der Atmung, Schwellung, Husten, Erstickung, Dysphonie.
  • Gastrointestinaltrakt: Entzündung, lokaler Schmerz, erhöhte Sekretion von Speichel, Trockenheit auf den Lippen oder in der Mundhöhle, Verdauungsstörungen.
  • Haut und Unterhautgewebe: Gesichtsschwellung, Juckreiz, Hautausschlag.
  • Allgemeine Bedingungen: Müdigkeit, unkontrollierte Angstzustände.

Wenn sich der Patient über bestimmte Bedingungen beschwert (sie sind möglicherweise nicht aufgeführt), ist es notwendig, einen Allergologen zu konsultieren.

Kontraindikationen für den Einsatz

Alustal-Allergenmilben werden nicht verwendet, wenn der Patient eine individuelle Anfälligkeit für eine der Komponenten aufweist (zusätzlich zum Milbenallergen selbst).

Verschreiben Sie kein Heilmittel für diejenigen, die Autoimmunerkrankungen, komplexe Immunkrankheiten, verschiedene Arten von Immunschwäche in der Geschichte der Krankheit haben.

Patienten mit malignen Tumoren dürfen nicht an einer spezifischen Immuntherapie (einschließlich Allergenmilben) teilnehmen.

Bei Patienten mit schwerem unkontrolliertem Asthma ist es besser, eine andere Therapie zu wählen. Schweres Asthma wird in Betracht gezogen, wenn das Volumen der erzwungenen Exspiration weniger als 70% beträgt.

Es ist nicht notwendig, die Behandlung mit der Verwendung von Mitteln zur Blockierung von beta-adrenergen Rezeptoren zu kombinieren. Es ist erwähnenswert, dass sie sogar in der Augenheilkunde verwendet werden können.

Nierenversagen ist der Grund für die Ablehnung.

Eigenschaften des Speichers

Die verschlossene Durchstechflasche kann 18 Monate lang im Kühlschrank aufbewahrt werden, aber nach dem Öffnen, wenn die Hygienevorschriften eingehalten werden, kann sie für sechs Monate gelagert werden. Nach Ablauf der Lagerzeit ist die Einführung von Alustal bei Patienten verboten.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft gibt es keine spezifische Immuntherapie. Wenn festgestellt wurde, dass der Patient in den ersten Phasen des Kurses schwanger ist, muss die Behandlung abgebrochen werden. Es gibt Fälle, in denen eine Schwangerschaft während der Erhaltungstherapie auftritt. Dann sollte der Spezialist alle Risiken aus der Therapie abwägen und entscheiden, ob er die Behandlung stoppt oder fortsetzt. Während der Anwendung von Alustal Allergen Zecken wurde nicht durch Nebenwirkungen bei schwangeren Frauen gekennzeichnet, aber theoretisch sind sie möglich.

Es gibt keine Informationen über die Verwendung des Medikaments während der Laktation, aber theoretisch kann das Milbenallergen, das durch die Muttermilch an das Baby weitergegeben wird, ebenfalls zur Entwicklung der Empfindlichkeit des Babys beitragen.

Kompatibilität mit Alkohol

Alkoholkonsum während der Immuntherapie ist unerwünscht wegen des Potentials für die Entwicklung unerwünschter Reaktionen des Körpers und der zusätzlichen Belastung für ihn.

Arzneimittelwechselwirkungen

Das Medikament kann zusammen mit anderen Mitteln verabreicht werden, um die Symptome einer allergischen Reaktion, sowohl steroid als auch antihistaminisch, zu lindern.

Es gibt keine Informationen über die Kompatibilität zwischen den Mitteln dieser Gruppe.

Mit besonderer Sorgfalt wenden Sie das Medikament für die Behandlung von Patienten an, die bereits Kurse von Antidepressiva oder MAO-Hemmern durchlaufen. Nebenwirkungen aufgrund dieser Überlappung können lebensbedrohliche Formen annehmen.

Daten über die Antwort von Patienten, die während der Immuntherapie geimpft wurden, bedeutet nein.

Es ist notwendig, die Ernennung von Fonds zu vermeiden, die Aluminium enthalten.

Merkmale der Therapie

Weisen Sie die Droge Erwachsenen und Kindern zu, die älter als fünf Jahre sind.

Wenn der Patient während des Kurses an Krankheiten leidet, die mit Infektionen verbunden sind, die von Fieber und starkem Husten begleitet werden, wird die Immuntherapie beendet. Nach der vollständigen Heilung entscheidet der Allergologe über weitere Dosen und Periodisierung der Lösung.

Die Lösung enthält Natriumchlorid. Diese Tatsache sollte vor Beginn der Therapie für Patienten, die eine salzarme Diät benötigen, berücksichtigt werden.

Die Lösung enthält Aluminiumkationen. Es besteht die Möglichkeit, dass es sich in den Geweben ansammelt. Dies gilt insbesondere für Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion. Deshalb wird das Medikament Patienten mit Niereninsuffizienz nicht verschrieben. Daten über die Wirkung von Aluminiumkationen auf die Immunität in langen Zyklen wurden nicht untersucht.

Der Agent beeinträchtigt nicht die Fähigkeit einer Person, ein Auto und komplexe Mechanismen zu fahren, verursacht keine Schläfrigkeit, reduziert nicht die Reaktionsgeschwindigkeit und Achtsamkeit. Daher müssen die mit dieser Aktivität verbundenen Aktivitäten nicht eingeschränkt werden.